PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Grippe/ Grippaler Infekt



Vailant
07.06.2005, 22:11
Ich hab folgendes Problem. Ich bin für den Halbmarathon am 26.06 angemeldet. Hatte jetzt aber gestern ganz gut Halsweh und auch Fieber, hab die Nacht über geschwitzt wie ein Elch und mir gings den Tag über ned so gut.

Die Frage ist wann kann ich das Training wieder aufnehmen. Ich dachte so, dass ich am Donnerstag wieder mit einem gaanz entspannten Lauf anfange. So 40 min mit niedriger Intensität und dann mal schaun wies mir dabei so geht.

Hat jemand noch Tips wie ich mein Training am besten wieder aufnehme?

M@x
08.06.2005, 00:34
Hi,
ich hab die Erfahrung gemacht, daß es nix bringt, wenn man mit "Gewalt" gleich wieder ins Training einsteigt. Das Fieber sollte schon etwa 3 Tage weg sein und man soll sich wieder fit und laufhungrig fühlen.
gute Besserung

ChrNeu
08.06.2005, 08:37
Hallo,

ich würde auch noch warten, besonders wenn du Fieber hattest. Weist du deinen Ruhepuls? Mist du den regelmässig am Morgen vor dem aufstehen?
Das ist ein guter anhaltspunkt, solange der erhöht ist. Solltest du dich weiter schonen, dann hat dein Körper noch mit dem "banalen" Infekt zu tun.
Lieber noch einen Tag mehr pause.

Hier noch ein Link 5ter Abschnitt über Infekte... (http://www.daserste.de/wwiewissen/thema_dyn%7Eid,sspp64dxxwd6q7jq%7Ecm.asp )

Gute Besserung...

markus17
08.06.2005, 12:33
Hi!
Du solltest unbedingt noch bis mindestens Freitag warten, bis du das Training wieder aufnimmst. Schließlich kann sich so ein Halsweh mit Fieber auch derart ungünstig beim Sport entwickeln, dass du am Ende sogar eine Herzklappenentzündung bekommst. Und ein zusätzlich verlorener Trainingstag macht da auch nicht sooo viel aus (auch wenn mans immer denkt) :nick:
Gute Besserung :daumen:

Vailant
08.06.2005, 15:31
Danke für die Tips. Das mit dem Ruhepuls werd ich morgen früh mal machen. Ich weiß das der normalerweise so etwas über 60 liegen sollte so 64-65. Mal schaun was ich da morgen so habe.
Das ganze würd mich auch nicht so stressen wenn ich nicht den HM vor mir hätte und da eigentlich diese und die nächsten Wochen nochmal Trainingsmäßig richtig Gas geben wollte.
Naja notfals wirds halt nix mit deutlich unter 2h laufen.

applepie
08.06.2005, 16:12
Hallo Vailant !

Nach einem fieberhaften (also meist bakteriellen) Infekt ist Sport verboten für 1-4 Wochen !
Ein Beispiel: Bei einer eitrigen Mandelentzündung (Tonsillitis) wird der Arzt 4 Wochen Sportpause verordnen.
Bei einer leichten Rachenentzündung (Pharyngitis) eher weniger.

Fängt man zu früh wieder mit Ausdauersport an, besteht die Gefahr, dass sich verbliebene Bakterien z.B. im Herzen (insb. an den Klappen) festsezten und lebensbedrohliche Störungen hervorrufen.

Grundsätzlich würde ich fieberhafte Infekte dem Arzt vorstellen. Unabhängig vom Herz, kann es nämlich durch einen verschleppte bakterielle Entzündung in seltenen Fällen auch zu bedrohlichen Nierenschäden kommen.

Also mach mal schön langsam und Gute Besserung,
Sebastian

Vailant
09.06.2005, 12:18
Also nur der vollständigkeit wegen:
Ich war heut früh beim Arzt. Der hat einen "leichten" Virus infekt festgestellt, ohne das die Mandeln groß entzündet wären. Ansonsten fehlt mir nicht viel. Sobald ich beschwerdefrei bin, das sollte so ungefähr am Montag sein, weil das ganze normalerweise 7 Tage dauert kann ich wieder laufen.