PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hab einen Hund



Olli
23.05.2003, 20:22
Also, wir haben jetzt einen Hund.
Hab ja schon mal im Thema "Welcher Hund zum Laufen?" gepostet, daß wir uns einen Hund zulegen wollten.
Im Tierheim haben wir einen super tollen Hund gefunden "Timmi" heißt er. Timmi kommt aus Portugal, muss jetzt erst mal "Deutsch" lernen.
Ist ein Mischling (Terrier, Dackel usw.)
Gestern wollte ich Ihn zum ersten mal zum laufen mitnehmen, aber weiter als 200 m bin ich noch nicht gekommen. War mehr hinterherschleifen, als laufen. Zurück konnte ich dann nicht schnell genug laufen!!! Na ja, daß wird schon mit der Zeit.

Ach so, mit dem laufen klappt es jetzt wieder prima. Meine Zerrung ist weg, und ich kann endlich wieder ins Lauftraining einsteigen!!


!:) !:) !:)

LG Olli

T-Lo
23.05.2003, 20:27
Hihi.. überanstrengen wirst du dich mit diesem Hund sicher vorerst nicht :))

_____________________________

Wenn man im Kopf nicht will, läuft es auch in den Beinen nicht..

Regina-Donna
23.05.2003, 20:27
Glückwunsch Olli!

Da ist ja jetzt bestimmt Einiges los mit dem neuen Familienmitglied.
Lass ihm mal ein paar Tage Eingewöhnungszeit.
Wenn er dann fließend Deutsch kann, wirst Du ja sicher im Fernsehen auftreten :D
Ich wünsche Euch ganz viel Glück mit ihm und das er wie alle Südländer-Hunde ein richtiger Schatz wird! http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/grinser003.gif



Regina:rotate:

...und der kleine beige Hund

Olli
23.05.2003, 20:38
das mit der Eingewöhnungszeit wird wohl noch etwas dauern. Timmi ist 1 1/2 Jahre alt und hat bis jetzt wohl noch keine Erziehung genossen:))

Wir werden mit Ihm demnächst zur Hundeschule gehen.

Wenn Timmi erst mal soweit ist, werden wir bestimmt viele schöne lange Läufe http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/Heizer002.gifen.




LG Olli

waldlaufer
23.05.2003, 20:47
Olli,
ist doch schön u. mit geduld wird das schon. gut ding braucht weile

waldi

die auch mal auf dem Treppchen steht

Regina-Donna
23.05.2003, 21:12
Original von Olli:
Wir werden mit Ihm demnächst zur Hundeschule gehen.
LG Olli


Bitte, geht nicht zur Schule, mach erst mal einen Kurs in einem Verein!
Zum einen ist es dort meist viel günstiger, zum anderen machen die ehrenamtlichen Trainer auch gute Fortbildungen und sind nicht so vom Reiz des Geldes geprägt...

Regina, die gerne hierzu informiert, wenn nötig...





...und der kleine beige Hund

M 52
23.05.2003, 22:52
Hallo Olli,

gratuliere zum Familienzuwachs! Wie wäre es mit dieser Trainingsmethode:

http://www.gif-art.de/gifs2341/hunde/00004385.gif

Liebe Grüße, Bogi

Ralf-Charly
24.05.2003, 08:47
Original von Olli:

Wenn Timmi erst mal soweit ist, werden wir bestimmt viele schöne lange Läufe http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/Heizer002.gifen.



LG Olli


HAllo Olli!

Erst mal herzlichen Glückwunsch zu Zuwachs!

Ich hoffe du erwartes von dem Kleinen nicht zu viel. Kannst du nicht mal ein Bild von dem Kleinen hochladen?

Wenn körperbaumäßig der Dackel überwiegt, könnten Läufe über 5-6 km zum Problem werden. Der Dackel gehört zwar im weistesten Sinn zu den Laufhunden, ist aber durch seine geringe Größe und Kurzläufigkeit kaum in der Lage dir auf längeren Strecken zu folgen, ohne Schaden zu nehmen, da solche Hunde ständig galoppieren müssen. Das trifft natürlich auf kleine Terrier ebenfalls zu. Aber bei diesen ist in der Regel die Belastung der Wirbelsäule nicht so stark wie beim langrahmigen Dackel.

Aber auch die kleinen Terrier müssen galoppieren, was zu einer Überbelastung führen kann, da der Hund von der Anlage her zwar ein ausdauernder Traber ist, aber wie die meisten Beutegreifer zu Höchstleistung wie Sprint oder Galopp nur kurzfristig in der Lage ist.



Gruß Ralf und Charly



Der Weg ist das Ziel.

Luke
24.05.2003, 09:07
HAllo Olli!

Erst mal herzlichen Glückwunsch zu Zuwachs!

Ich hoffe du erwartes von dem Kleinen nicht zu viel. Kannst du nicht mal ein Bild von dem Kleinen hochladen?

Wenn körperbaumäßig der Dackel überwiegt, könnten Läufe über 5-6 km zum Problem werden. Der Dackel gehört zwar im weistesten Sinn zu den Laufhunden, ist aber durch seine geringe Größe und Kurzläufigkeit kaum in der Lage dir auf längeren Strecken zu folgen, ohne Schaden zu nehmen, da solche Hunde ständig galoppieren müssen. Das trifft natürlich auf kleine Terrier ebenfalls zu. Aber bei diesen ist in der Regel die Belastung der Wirbelsäule nicht so stark wie beim langrahmigen Dackel.

Aber auch die kleinen Terrier müssen galoppieren, was zu einer Überbelastung führen kann, da der Hund von der Anlage her zwar ein ausdauernder Traber ist, aber wie die meisten Beutegreifer zu Höchstleistung wie Sprint oder Galopp nur kurzfristig in der Lage ist.



Gruß Ralf und Charly



Der Weg ist das Ziel.

...dem kann ich nur zustimmen. Man sollte sich keinen Hund zulegen, um einen Laufpartner zu haben, denn Hunde haben keinen eigentlichen Sinn für Sport. Auch ich habe einen Südeuropa-Hund, der von der Konstitution her sicher gut laufen kann, aber immer völlig motivationslos hinter mir hereiert. Dabei laufe ich nur mit ihm wenn ich wenig Zeit habe, meist gehe ich lieber mit ihm spazieren.
Dann ist es sicher noch abhängig von der Grösse des Hundes. Ab einer Schulterhöhe von 50cm wird es sicher einfacher(meiner hat 52cm). Dabei sollte der Hund nie galoppieren, es sei denn er tut es aus eigenem Antrieb, heisst, er läuft vor dem Läufer und muss nicht hinterher galoppieren, um Schritt zu halten. Naja, Du wirst das schon auf Dauer herausbekommen, Olli. Auf jeden Fall ist so ein Hund ein toller, treuer Lebensgefährte.




[ Dieser Beitrag wurde von Luke am 24.05.2003 editiert. ]

Luke
24.05.2003, 09:08
Luke hat ein Bild hochgeladen. Um es zu sehen, klick -> HIER <- (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/upload_big/showpic.php?pic=1444_10.jpg).
Hinweis: Am am 31.05.2003 wird das Bild wieder gelöscht.

[ Dieser Beitrag wurde automatisch erstellt. ]

Luke
24.05.2003, 09:09
Luke hat ein Bild hochgeladen. Um es zu sehen, klick -> HIER <- (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/upload_big/showpic.php?pic=1444_11.jpg).
Hinweis: Am am 31.05.2003 wird das Bild wieder gelöscht.

[ Dieser Beitrag wurde automatisch erstellt. ]

Ralf-Charly
24.05.2003, 09:11
Original von Luke:

Luke hat ein Bild hochgeladen. Um es zu sehen, klick -> HIER <- (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/upload_big/showpic.php?pic=1444_11.jpg).
Hinweis: Am am 31.05.2003 wird das Bild wieder gelöscht.

[ Dieser Beitrag wurde automatisch erstellt. ]





Hallo Luke!

:rotate: Das Bild wird auch durch zweimaliges Hochladen nicht kleiner! :rotate:

Etwas verkleinern dann passt&acute;s schon.


Gruß Ralf und Charly


Der Weg ist das Ziel.

Luke
24.05.2003, 09:13
Original von Ralf-Charly:


Original von Luke:

Luke hat ein Bild hochgeladen. Um es zu sehen, klick -> HIER <- (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/upload_big/showpic.php?pic=1444_11.jpg).
Hinweis: Am am 31.05.2003 wird das Bild wieder gelöscht.

[ Dieser Beitrag wurde automatisch erstellt. ]





Hallo Luke!

:rotate: Das Bild wird auch durch zweimaliges Hochladen nicht kleiner! :rotate:

Etwas verkleinern dann passt&acute;s schon.


Gruß Ralf und Charly


Der Weg ist das Ziel.

...jau

:D hab ich gesehen und , wie Du sicher gesehen hast auch schnell gelöscht, hab nicht auf die Grösse geachtet. werde es gleich nochmal probieren.

Luke
24.05.2003, 09:26
...so nun ist der Köter im Profil. Besser jetzt Ralf????

Luke
24.05.2003, 09:27
...so nun ist der Köter im Profil. Besser jetzt Ralf????

Ralf-Charly
24.05.2003, 09:35
Original von Luke:
...so nun ist der Köter im Profil. Besser jetzt Ralf????



Hallo Luke!

:roll: Toller Hund! :roll:

Aber, es gibt Leute, zu denen gehöre ich auch, die werden bei dem K-Wort elektrisch!

Ich finde, das wertet unsere Hunde ziemlich ab!

Wo kommt deiner her?
Spanien? Vielleicht Podenco-Mix?


Gruß Ralf und Charly


Der Weg ist das Ziel.

Luke
24.05.2003, 09:49
...das k-wort gefällt mir auch nicht so gut, aber bei uns( in der Firma) wird sie nur Toele genannt, weil sie so ein typischer südeuropäischer Streuner ist, sich exakt so verhält....nur ehrlich gesagt, wusste ich in dem Moment nicht, wie sich Toele buchstabiert.

P.S. Ich habe den Hund im zarten Alter von ca. 2-3 Wochen aus Sizilien mitgebracht. Dort laufen solche Hunde zu Hunderten frei durch die Berge. Ich lade gleich nochmal so ein typisches Bild hoch.

Ralf-Charly
24.05.2003, 09:54
Original von Luke:
...das k-wort gefällt mir auch nicht so gut, aber bei uns( in der Firma) wird sie nur Toele genannt, weil sie so ein typischer südeuropäischer Streuner ist, sich exakt so verhält....nur ehrlich gesagt, wusste ich in dem Moment nicht, wie sich Toele buchstabiert.

P.S. Ich habe den Hund im zarten Alter von ca. 2-3 Wochen aus Sizilien mitgebracht. Dort laufen solche Hunde zu Hunderten frei durch die Berge. Ich lade gleich nochmal so ein typisches Bild hoch.


Na ja, Töle ist auch nicht viel besser!

Wo wir gerade von Hunde reden, muß mal kurz mit unseren raus!


Gruß Ralf und Charly


Der Weg ist das Ziel.

Luke
24.05.2003, 09:54
Luke hat ein Bild hochgeladen. Um es zu sehen, klick -> HIER <- (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/upload_big/showpic.php?pic=1444_19.jpg).
Hinweis: Am am 31.05.2003 wird das Bild wieder gelöscht.

[ Dieser Beitrag wurde automatisch erstellt. ]

Ralf-Charly
24.05.2003, 10:35
Original von Luke:, edited by Ralf-Charly

Luke hat ein Bild hochgeladen. Um es zu sehen, guckst du hier:
http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/upload_big/1444_19.jpg

Hinweis: Am am 31.05.2003 wird das Bild wieder gelöscht.

[ Dieser Beitrag wurde automatisch erstellt. ]



Genau wie unsere Kleine!

:)) Am liebsten in der prallen Sonne und &quot;braten&quot; lassen. :))


Gruß Ralf und Charly

Der Weg ist das Ziel.

Hajott
24.05.2003, 11:37
Hi, Olli und Luke nebst Euren Hunden!

Toll, daß unsere Schar hier immer größer wird. Es gibt auch einen eigenen thread zum &quot;Laufen mit Hund&quot;, der ist recht informativ. Hol` ihn doch einfach wieder hoch, Olli, wenn Du was fragen willst.

Ansonsten noch recht viel Spaß!

Auch von Bonnie und Gizmo natürlich!

Liebe Grüße


H.-J.

Olli
24.05.2003, 11:43
Jau, Ihr habt recht, für &quot;lange&quot; Läufe ist unser -Timmi- wohl auch nicht geeignet, aber kurze Laufeinheiten kann er (wenn er soweit ist) bestimmt locker mitmachen. Vom Typ her könnte Timmi ein &quot;Kromfohrländer&quot;http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/em106.gif o.ä. sein.
Wenn ich ein Foto habe, werde ich`s mal hochladen.

So, ich werde gleich mal ne Runde laufen (noch ohne Hund).

LG Olli



:bounce:

Hajott
24.05.2003, 11:45
Das ist eine recht junge Rasse, wenn ich richtig informiert bin. Sehr robust und pflegeleicht. Kann mir gut vorstellen, daß er Läufer wird...;)

Liebe Grüße


H.-J.

Ralf-Charly
24.05.2003, 12:51
Also mit Kromfohrländern kann ich helfen:

Rauhhaarig:
http://www.kromfohrlaender.de/images/fotoalbum/gruppen/LunaJoschiDeniseAmenaChessFips.jpg

Glatthaarig:
http://www.kromfohrlaender.de/images/fotoalbum/gruppen/sechs_glatthaarige.jpg


Aus dem Rassestandard:
------------------------------------------------------
Der Kromfohrländer ist eine der jüngsten deutschen Hunderassen und seit 1955 international anerkannt. Die Erstzüchterin, Frau Ilse Schleifenbaum, wohnte bei Siegen im südlichen Nordrhein - Westfalen nahe der Gemarkung &quot;krom Fohr&quot;, was auf hochdeutsch &quot;krumme Furche&quot; heißt. So entstand der Name &quot;Kromfohrländer&quot;. Seinen Stammeltern, dem drahthaarigen Foxterrier und dem Grand Griffon Vendéen verdankt er sein liebenswertes Wesen, sein Temperament und seinen Charakter.


Anpassungsfähiger, lernfähiger und temperamentvoller, gegenüber Fremdpersonen zurückhaltender Begleit- und Haushund mit geringem Jagdtrieb. Aggressivität und Ängstlichkeit sind nicht erwünscht.
------------------------------------------------------


Gruß Ralf und Charly



Der Weg ist das Ziel.

Hajott
24.05.2003, 12:59
Danke, Ralf!

Hatten uns mal eine Weile damit beschäftigt, als der neue Hund zur Diskussion stand. Ist eine tolle Rasse, obwohl - er möge mir verzeihen - er gar nicht &quot;rassig&quot; aussieht.

Liebe Grüße


H.-J.