PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unterbein-Aussenseiten-Schmerzen!



MissBlümchen
11.06.2003, 18:09
Gerade habe ich nach einer fast einwöchigen Abstinenz versucht zu laufen....wie gesagt....VERSUCHT....nach ca. 300-400 Meter bekam ich ganz dolle krampfartige Schmerzen auf der Aussenseite beider Unterbeine (wie heissen die Dinger nun eigentlich GENAU? "Unterbeine" sagt doch kein Mensch!!), obwohl ich mich ganz gemütlich eingewalkt hatte....ich konnte gar nicht mehr weiterlaufen und musste gehen, die Schmerzen wurden aber gar nicht wirklich besser.....ich bin dann über die Abkürzung ungelaufenerweise nach Hause getappt und bin jetzt wirklich irritiert - was war DAS denn schon wieder?? ?( ?( ?(

Ich hab` ja mal gelesen, dass Muskeln alle 3 Tage einen "Trainingsanreiz" brauchen....und bin Donnerstagabend zum letzten Mal vor dem WGT gelaufen und hab` die folgenden Tage stehend oder rumspringend in kniehohen schweren Springerstiefeln mit Stahlkappen verbracht, das war bestimmt nicht besonders förderlich - aber SCHLIMM doch auch nicht, oder?? Meine Müskelchen bilden sich doch nicht nach 5 Tagen zurück?? http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/augen19.gif

Morgen früh versuch` ich`s dann nochmal....aber....ich denke mit der Anmeldung für Unna solltet ihr noch warten! :shock1:

Übrigens hab` ich heute schon 4 Liter Wasser gesüffelt, daran kann`s auch nicht liegen....

Irritierte, schlapp-beinige Grüsse
vom verwirrten Horn!

************
MAKE MY DAY!
************

HcTobi
11.06.2003, 18:12
Hey Greenie!
Was ist das WGT? Und: ich würd die "DINGER" als Unterschenkel bezeichnen...die obere Hälfte heisst ja nun auch Oberschenkel.

Was das aber nun genau war weiss ich auch nicht sorry. Wünsch Dir aber alles Gute und das es bald wieder besser ist.

MFG Tobi

Grösse: 1,80m
Gewicht: 79 KG
Schuhe: Asics Gel Kayano

runningmanthorsten
11.06.2003, 18:21
Hallo Greenie!

Ich wünsche Dir auch gute Besserung! Und das Du in Unna nicht mitläufst kannst Du mir nicht antun! Wir wollen doch ganz gemütlich 8km zusammen laufen... ;)

Liebe Grüße!

Thorsten.

lona
11.06.2003, 18:28
oder meinst du vielleicht die Waden?? :D halt der Teil der Beine, der bei Fußballern und mir überdemensional groß ist....:)) :))

...aber bitte, bitte ganz schnell wieder gesund werden, ja ?

Gruß, Lona

pedi
11.06.2003, 18:43
Sorry Greenie, davon hab ich auch noch gar nichts gehört. Ich wünsch dir gute Besserung
LG
Petra

Ralf-Charly
11.06.2003, 18:48
Original von Greenhörnchen:
......und bin Donnerstagabend zum letzten Mal vor dem WGT gelaufen und hab` die folgenden Tage stehend oder rumspringend in kniehohen schweren Springerstiefeln mit Stahlkappen verbracht, das war bestimmt nicht besonders förderlich - aber SCHLIMM doch auch nicht, oder?? Meine Müskelchen bilden sich doch nicht nach 5 Tagen zurück?? http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/augen19.gif

Morgen früh versuch` ich`s dann nochmal....aber....ich denke mit der Anmeldung für Unna solltet ihr noch warten! :shock1:




Sach mal Greenie, was hast du den für Springerstiefel? Kniehoch??? Dann waren die wahrscheinlich vorne am Fuß etwas Lang!!!

Ne, aber im Ernst, da könnte zumindestens ein Teil des Problems herrühren, oder trägst du sonst auch immer Springerstiefel???





Gruß Ralf und Charly

Der Weg ist das Ziel.

MissBlümchen
11.06.2003, 18:54
Heeee....danke für die Besserungswünsche, aber ich liege nicht auf dem Sterbebett - und sollte mein Beitrag den Anschein erwecken, hab` ich mich wohl falsch ausgedrückt! :)) Die Schmerzen sind jetzt auch schon wieder weg - ich war bloss überrascht und kann mir gar nicht vorstellen, wo diese Krämpfe herkommen sollen....ich hab` mich nicht überlastet, ich war gut aufgewärmt, hab genug getrunken, keine neuen Laufschuhe oder eine ungewohnte Strecke - und NATÜRLICH war mein erster Gedanke "Oh Gott, was machste bloss, wenn Dir sowas in Unna passiert!!" - bin halt ein Panikhuhn....aber vielleicht ist es ja alles halb so wild, ich guck` einfach morgen noch mal...

@Ralf - an den schweren Stiefeln kann`s eigentlich auch nicht liegen, die hab` ich ja seit Montagabend wieder ausgezogen... :rolleyes: Und eigentlich trag` ich die öfter, zumindest auf Electroparties oder Konzerten, damit mir nicht jeder Hinzel auf den Zehen rumlatscht...aber 4 Tage am Stück ist doch eher selten! :))

************
MAKE MY DAY!
************

Alpi
11.06.2003, 19:01
Hallo Greeni, trab einfach morgen frischfröhlich drauflos, wirst sehen, alles ist wie gewohnt !!

http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/aktion069.gif



Viel Spaß dabei wünscht der Alpi

T-Lo
11.06.2003, 19:30
Huhu Greenie,
ich hab auch immer schrecklich Angst, dass ich auf irgendnem Lauf plötzlich Seitenstechen bekomme oder irgendein Marmeladebrot nicht vertrage und Bauchweh kriege oder umknicke, oder oder oder... und dann?
Am Freitag hab ich sogar Vollkornbrot gegessen (die hatten zu hause keinen Toast, obwohl ich ausdrücklich gesagt hab, den brauche ich, sonst laufe ich mir Mist zusammen :)) ) und mich viel zu spät eingelaufen.. und es ist nichts passiert, ausser dass ich super zufrieden mit Zeit und Platz war :bounce: :bounce: :bounce:

Will sagen: Im Wettkampf ist irgendwie alles weg, was einem sonst Angst bereitet.. meld dich da ruhig an! In Gedanken sind wir doch auch alle bei dirhttp://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/smilie_allesgut.gif



Liebe Grüße, Tanja

_____________________________

Wenn man im Kopf nicht will, läuft es auch in den Beinen nicht..

runbikerun
11.06.2003, 19:49
hallo greeny
so wie du deine beschwerden beschreibst denke ich auch am ehesten an muskelverkrampfungen die schon von der ungewohnt langen benutzung der springerstiefel stammen kann. versuchs mal mit magnesium und ausreichend elektrolyten + flüssigkeit.
greets
klemens

biking is like paradise
running is like heaven

MissBlümchen
11.06.2003, 19:54
Original von runbikerun:
hallo greeny
so wie du deine beschwerden beschreibst denke ich auch am ehesten an muskelverkrampfungen die schon von der ungewohnt langen benutzung der springerstiefel stammen kann. versuchs mal mit magnesium und ausreichend elektrolyten + flüssigkeit.
greets
klemens

Danke für den Tip....aber irgendwie ist das doch witzig, oder? In KEINER Laufzeitung wird das Thema "Tagelanges Rumspringen in schweren Springern und die Folgen für das Läuferbein" behandelt....dabei ist das doch so ein wichtiges Thema und gerade zur Festival-Saison so aktuell! :)) :)) Hätte aber nie gedacht, dass ich dadurch mal Probleme bekomme....

Grüsse vom grünen Horn
das die schweren Stiefelchen jetzt erstmal in die hinterste Ecke des Kleiderschrankes verbannt hat und die Birkenstocklatschen auskramt!

************
MAKE MY DAY!
************

Lorien
11.06.2003, 20:01
Original von T-Lo:
Huhu Greenie,
Am Freitag ...
... ausser dass ich super zufrieden mit Zeit und Platz war :bounce: :bounce: :bounce:

Wettkampf ...

Liebe Grüße, Tanja

_____________________________

Wenn man im Kopf nicht will, läuft es auch in den Beinen nicht..



Hallo Tanja!

Da habe ich aber was verpasst. Welcher Wettkampf? Welche Zeit? Welcher Platz? Wo steht was?

@ Greenhörnchen: Gute Besserung deinen Unterbeinen!
LG Lorien

flinkfuss
11.06.2003, 20:04
Du jagst mir bitte nicht wieder so einen Schrecken ein!!!!!

fehlt noch, daß ich Deine KM auch noch laufen soll - nee, nee!
Vielleicht isses ja psychosomatisch:D . Da musst Du jetzt durch.

Let`s running!
Andrea und Spike
http://www.clicksmilie.de/sammlung/liebe/love-smiley-028.gif

Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt

HcTobi
11.06.2003, 20:10
Mensch: Ich hatte schon gehofft das Klemens noch etwas in diesen Thread schreibt. jetzt hat er es getan...und? Er hat uns nicht aufgeklärt wie die Unterbeine nun wirklich heissen... ?(

Ja, Klemens - sollen wir denn nun noch alle dumm sterben? Hilf uns...bitte :)) :rotate:

Grösse: 1,80m
Gewicht: 79 KG
Schuhe: Asics Gel Kayano

[ Dieser Beitrag wurde von HcTobi am 11.06.2003 editiert. ]

T-Lo
11.06.2003, 20:24
Original von Lorien:


Original von T-Lo:
Huhu Greenie,
Am Freitag ...
... ausser dass ich super zufrieden mit Zeit und Platz war :bounce: :bounce: :bounce:

Wettkampf ...

Liebe Grüße, Tanja

_____________________________

Wenn man im Kopf nicht will, läuft es auch in den Beinen nicht..



Hallo Tanja!

Da habe ich aber was verpasst. Welcher Wettkampf? Welche Zeit? Welcher Platz? Wo steht was?

@ Greenhörnchen: Gute Besserung deinen Unterbeinen!
LG Lorien



Ja, äh, hab ich nicht so erwähnt, weil nur ein kleiner Lauf bei uns zu haus :rotate: Der Doehrener Abendlauf in Hannover, 6,6km in 33:29, war ich so zufreiden, weil ich das erste mal NICHT gleich zu Anfang losgerannt bin wie bescheuert, sondern mässig und dann hab ich ein paar hinter mir gelassen und von denen hat mich auch keiner mehr gekriegt :D (wie auch, die Elite war ja eh schon weg :)) )
Ja und das trotz Vollkornbrot und Hitze.. war richtig klasse!

Liebe Grüße, Tanja

_____________________________

Wenn man im Kopf nicht will, läuft es auch in den Beinen nicht..

Ralf-Charly
11.06.2003, 21:05
Original von Greenhörnchen:
Danke für den Tip....aber irgendwie ist das doch witzig, oder? In KEINER Laufzeitung wird das Thema "Tagelanges Rumspringen in schweren Springern und die Folgen für das Läuferbein" behandelt....dabei ist das doch so ein wichtiges Thema und gerade zur Festival-Saison so aktuell! :)) :)) Hätte aber nie gedacht, dass ich dadurch mal Probleme bekomme....

Grüsse vom grünen Horn
das die schweren Stiefelchen jetzt erstmal in die hinterste Ecke des Kleiderschrankes verbannt hat und die Birkenstocklatschen auskramt!

************
MAKE MY DAY!
************



Ach so, dem Medinzinmann wird geglaubt!!!

Das ich dir noch irgendeinen Rat gebe!!!


:roll: Pustekuchen!!! :roll:

Gruß Ralf und Charly

Der Weg ist das Ziel.

MissBlümchen
11.06.2003, 21:20
Ach so, dem Medinzinmann wird geglaubt!!!

Das ich dir noch irgendeinen Rat gebe!!!


:roll: Pustekuchen!!! :roll:

Gruß Ralf und Charly

Der Weg ist das Ziel.


Mit "Danke für den Tip" meine ich den Tip mit dem Magnesium, Du Schmollbacke - NATÜRLICH glaube ich DIR!! Wer weiss, ob Klemens wirklich Arzt ist....oder wirklich Klemens heisst...oder wirklich ein Gipsbein hatte....oder renntradeltrennt....wer weiß das hier schon alles so genau.... :)) :)) :)) War nur Spass!!

************
MAKE MY DAY!
************

Marathon Man
11.06.2003, 21:23
hey tanja,

komm jetzt sei mal nicht so bescheiden :smile:
ich gratuliere zum 8. platz gesamt und zum 2. in der AK W30 !:) !:) !:)

msg chris

Ralf-Charly
11.06.2003, 21:24
Das hörte sich vorher aber ganz anders an!

Nur um dein Gedächnis noch mal aufzufrischen:



Greenhörchen

@Ralf - an den schweren Stiefeln kann`s eigentlich auch nicht liegen, die hab` ich ja seit Montagabend wieder ausgezogen... Und eigentlich trag` ich die öfter, zumindest auf Electroparties oder Konzerten, damit mir nicht jeder Hinzel auf den Zehen rumlatscht...aber 4 Tage am Stück ist doch eher selten!



Gruß Ralf und Charly

Der Weg ist das Ziel.

MissBlümchen
11.06.2003, 21:31
Es endet aber mit .....

...aber 4 Tage am Stück ist doch eher selten!


.....führen wir den Satz fort mit "also könntest Du recht haben..." :))

************
MAKE MY DAY!
************

Ralf-Charly
11.06.2003, 21:46
Original von Greenhörnchen:
Es endet aber mit .....

...aber 4 Tage am Stück ist doch eher selten!


.....führen wir den Satz fort mit "also könntest Du recht haben..." :))

************
MAKE MY DAY!
************



Keine Ausrede!
Den Satz kann man nicht fortführen, denn er endete mit "!"

Also auf die Knie und winsele um Gnade!
:)) :)) :)) :)) :)) :)) :)) :)) :)) :)) :)) :)) :)) :)) :)) :))

Gruß Ralf und Charly

Der Weg ist das Ziel.

MissBlümchen
11.06.2003, 22:17
Also auf die Knie und winsele um Gnade!


http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/massa.gif
http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/massa.gif http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/massa.gif http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/massa.gif Vergib` mir meine Ungläubigkeit, grosser El Ralfo, unerschöpflicher Quell` der Weisheit und des Wissens!!


************
MAKE MY DAY!
************

MissBlümchen
12.06.2003, 06:33
Statusbericht:
Beim morgendlichen 5 km-Lauf keinerlei Anzeichen vom Springerstiefel-Syndrom mehr spürbar! :)) Dafür muckt mein rechtes Knie wieder rum....aber irgendwas ist ja immer! :)) Vielleicht ist es wirklich psychosomatisch...

Psychogrüsse und einen schönen Tag
wünscht das grüne Horn

************
MAKE MY DAY!
************

Uschi
12.06.2003, 06:40
Original von Greenhörnchen:
Statusbericht:
Beim morgendlichen 5 km-Lauf keinerlei Anzeichen vom Springerstiefel-Syndrom mehr spürbar! :)) Dafür muckt mein rechtes Knie wieder rum....aber irgendwas ist ja immer! :)) Vielleicht ist es wirklich psychosomatisch...






:shock1:
Himmel! Greenhörnchen, wann stehst du denn auf, wenn du um halb sieben schon 5 Kilometer zurückgelegt hast???

Und ich denke immer, ich sei Frühaufsteher....

Grüße
Uschi

http://www.webwelten.de/bike2.gif Teilnehmer-Nummer 1158 bei der BR-Radltour 2003 (http://www.br-radltour.de)

Hajott
12.06.2003, 06:42
Hi, greenie!

Manchmal geht es mir ähnlich. Dann spüre ich anfangs hier was, da was; aber ich ignoriere das dann und meistens verschwinden alle Zipperlein, je länger ich laufe. Ich weiß natürlich, daß der Schuß auch nach hinten losgehen kann, aber man sollte nicht gleich hinter jedem kleinen Schmerzchen eine große Verletzung vermuten oder in Panik verfallen.

Wenn Du vernünftig dosiert trainierst und Dich immer auch aufwärmst, kann eigentlich relativ wenig passieren. Dein "Unterbein" hat sich ja auch nicht mehr gemeldet...

Liebe Grüße


H.-J.

MissBlümchen
12.06.2003, 06:44
:shock1:
Himmel! Greenhörnchen, wann stehst du denn auf, wenn du um halb sieben schon 5 Kilometer zurückgelegt hast???


Guten Morgen Uschi! :)) Heute morgen waren`s 5.00 Uhr - aber normalerweise steh` ich erst um 06.00 Uhr auf.....momentan ist es mir abends aber viel zu heiss (und meistens zu "unwetterig") zum Laufen, deswegen muss der faule Hintern halt morgens früher aus dem Bett gehoben werden! :D :D :D

************
MAKE MY DAY!
************

Ralf-Charly
12.06.2003, 06:46
Original von Greenhörnchen:
Heute morgen waren`s 5.00 Uhr - aber normalerweise steh` ich erst um 06.00 Uhr auf.....momentan ist es mir abends aber viel zu heiss (und meistens zu "unwetterig") zum Laufen, deswegen muss der faule Hintern halt morgens früher aus dem Bett gehoben werden! :D :D :D




:rotate: Super Uhrzeit! :rotate:

Werde mich gleich auch auf ´ne schnelle 5er-Runde machen!



Gruß Ralf und Charly

Der Weg ist das Ziel.

Sam
12.06.2003, 06:46
Äh, sollten wir nicht langsam mal über Sammelbestellungen hinsichtlich Ersatzteile o.ä. wie auch Krücken, AOK-Chopper, etc. nachdenken. Wir müßten doch mittlerweile gute Großkundenrabatte einstreichen können.:D Mache sofort mit. Bitte ein neues Handgelenk.:))

Tschüß SaM

MissBlümchen
12.06.2003, 06:51
Bitte ein neues Handgelenk.:))
Sorry, SaM - Handgelenke sind zur Zeit leider aus.....da wären aber noch ein paar schicke Hüftgelenke aus der Vorjahreskollektion! :))

************
MAKE MY DAY!
************

Sam
12.06.2003, 06:59
Hallo Greenie.

Das mit dem schicken Hüftgelenk überlege ich mir noch hatte in der Vorschau von irgendsoeinem Discounter für das Jahr 2010 ein Supermodell in der tiefergelegten Sportausführung gesehen. Bin mir noch etwas unschlüssig, komme aber gerne auf Dein Angebot zurück. Hoffentlich dann nicht vergriffen wie bei vielen Sachen, bei denen ich es mir zulange überlegt habe.:)) Derzeit ist das mit dem Handgelenk dann doch dringender, aber wie so immer, wenn man etwas braucht....:)

Tschüß SaM

Uschi
12.06.2003, 07:11
Original von Greenhörnchen:
Guten Morgen Uschi! :)) Heute morgen waren`s 5.00 Uhr - aber normalerweise steh` ich erst um 06.00 Uhr auf.....momentan ist es mir abends aber viel zu heiss (und meistens zu "unwetterig") zum Laufen, deswegen muss der faule Hintern halt morgens früher aus dem Bett gehoben werden! :D :D :D



Hmmmm... ich steh ja nun auch meistens um halb sechs auf (wenn ich "außer Haus" arbeiten muss). Aber ich muss erstens mindestens eine halbe Stunde lang die SZ lesen und zweitens schwitze ich nach dem Laufen (bei den momentanen Temperaturen sowieso) dermaßen stark und lang, dass ich ungefähr ne Stunde brauch, bis ich mir normale Kleidung anziehen könnte (nach dem Duschen wohlgemerkt!!!).
Ich kann also nur an den Tagen laufen, an denen ich zu Hause arbeite :(

Und abends geht bei mir zur Zeit überhaupt nix. Da trifft mich ja der Hitz- oder auch der Blitzschlag. Und heute sollen es hier 35 Grad werden


:shock1: *schwitz* :shock1:

Einen schönen Tag wünscht
Uschi

http://www.webwelten.de/bike2.gif Teilnehmer-Nummer 1158 bei der BR-Radltour 2003 (http://www.br-radltour.de)

Alpi
12.06.2003, 07:19
Ohweh Uschi,

da haben wir es in den Bergen (bei mir sind es 1000 Meter Seehöhe) ja richtig fein. Heiß wird es zwar auch, aber es geht fast immer ein Wind und am Abend kühlt es ab. http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/up.gif



Wünsche allen ein gutes Überstehen der Hitzewelle, soll ja bald vorbei sein !!

Baba vom Alpi http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/aktion069.gif

T-Lo
12.06.2003, 07:41
Moin!
Da war ich ja nicht allein, als ich mich um viertel vor sechs aufgemacht hab... für mich ist die Zeit aber eigentlich eindeutig zu früh, wenns auch nur 8km waren http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/faint.gif :))

..dafür kann ich aber heute nachmittag schön gemütlich ins Studio gehen :bounce:

Einen schönen Tag erstmal (grr, Sch..arbeit :rotate: )

Liebe Grüße, Tanja

_____________________________

Wenn man im Kopf nicht will, läuft es auch in den Beinen nicht..

MissBlümchen
12.06.2003, 07:52
Da war ich ja nicht allein, als ich mich um viertel vor sechs aufgemacht hab...

Moinsen Tanja!

Au ja - mach` das doch jeden zweiten Morgen, dann fühl` ich mich nicht so alleine! :D :D :D
Obwohl...man mag es kaum glauben, als ich um 05.15 Uhr losgetrabt bin, kam mir schon ein Läufer ENTGEGEN...der sah aus, als wenn er schon `ne Weile unterwegs war, also DAS ist dann doch wirklich krank! :P

************
MAKE MY DAY!
************

Lorien
12.06.2003, 08:46
Original von Marathon Man:
hey tanja,

komm jetzt sei mal nicht so bescheiden :smile:
ich gratuliere zum 8. platz gesamt und zum 2. in der AK W30 !:) !:) !:)

msg chris



Ich gratuliereTanja auch dazu!!!!!

Lorien

MissBlümchen
14.06.2003, 10:57
So! Da waren`se wieder, die ollen Aussenseiten-Unterbein-Krämpfe!! http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/motz.gif Langsam werd` ich aber WIRKLICH sauer - hab` noch nicht mal 3 km geschafft!

Ich hätte zwar schon den Benzinkanister nebst Zündhölzern in der Hand - dachte mir dann aber, bevor ich die Laufschuhe anzünde, leg` ich sie lieber mal `ne Woche in den Schrank und geh stattdessen radeln oder schwimmen....Laufen macht so im Moment einfach keinen Spass! http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/bigcry.gif Ständig tut was weh und mein Puls klettert in astronomische Höhen, datt isset nich`....und ich denke mal, eine Woche OHNE wäre vielleicht ganz ok....?



************
MAKE MY DAY!
************

Regina-Donna
14.06.2003, 11:15
Armes Hörnchen!http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/smilie_allesgut.gif



Sicher ist Schwimmen und Radfahren keine schlechte Sache.
Aber die Beschwerden beim Laufen musst Du sicher anders beseitigen.
Such Dir mal ne schöne Strecke, lass den Pulsmesser weg, und analysiere mal ein bischen:
Laufstil variieren - Schuhe o.k.?- Atmung...

Ich hatte am Anfang auch mehr Probleme...
Dann ist mal ein Freund hinter mir hergelaufen und hat meine Haltung kritisiert, danach wurde alles besser.
Das ganz langsame Einlaufen und Dehnen vor dem eigentlichen Lauf ist nun zum non-plus-ultra geworden. Ich bin dann auch eine ganze Zeit immer allein gelaufen, um mich besser auf meine Lauftechnik-Probleme zu konzentrieren.
Ich denke, das wird schon wieder! Übrigens: Ohne Laufschuhe könntest Du in Unna ein Problem mehr bekommen:))

Also- hau rein!

Regina:rotate:


...die immer auf den kleinen beigen Hund achten muß...

MissBlümchen
14.06.2003, 11:30
Ich hatte am Anfang auch mehr Probleme...
Dann ist mal ein Freund hinter mir hergelaufen und hat meine Haltung kritisiert, danach wurde alles besser.
Das ganz langsame Einlaufen und Dehnen vor dem eigentlichen Lauf ist nun zum non-plus-ultra geworden. Ich bin dann auch eine ganze Zeit immer allein gelaufen, um mich besser auf meine Lauftechnik-Probleme zu konzentrieren.


Ach ja...DAS ist ja mal `ne Idee - wofür hat man denn eine Freundin, die Sport-Therapeutin ist? Genau - die lass` ich jetzt mal hinter mir herlaufen! Am Mittwoch hab` ich eh einen Termin bei der in der Praxis wegen meinem Knie...danke für den Tip! :))

Und ich traue mich ja kaum zu sagen...aber Dehnen VOR dem Laufen..das mach` ich NIE! Wann machst Du das denn? Nach dem Einlaufen? Und welche Dehn-Übungen machst Du dann? Könnte ich ja auch mal ausprobieren...

Grüsse vom grünen Horn,
das sich jetzt in den Kampf um die Wochenend-Einkäufe in den Supermarkt zieht! http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/schlafen015.gif

************
MAKE MY DAY!
************

klaengel
14.06.2003, 11:33
Hi Greeni,
ich kann Regina nur zustimmen. Wenn ich in einer Gruppe laufe, die beim Training gleich von 0 auf 6:00 Min-Tempo geht, ziept auch so mancher Muskel- und Sehnenstrang und die Pumpe will sich einfach nicht beruhigen. Laufe ich aber ganz langsam an und steigere später erst die Belastung, merke ich es kaum noch. Vielleicht solltest Du in einem Lauf-Shop mal eine Laufbandanalyse machen (kostet meist nichts). Kann auch sein, dass Du nicht die richtigen Laufschuhe hast.
Gruß
Klaus


...der noch nach einem Lauffoto von sich sucht, auf dem er nicht so "fertig" guckt!

Regina-Donna
14.06.2003, 11:51
Hallo Greeni!
Ich fass´es nicht!

Nun gut. Da ich keine Digicam bedienen kann, :D :D brauche ich jetzt auch keine peinlichen Dehnbilder ins Forum zu stellen...:)) :))
Also, lass Dir die Übungen von Deiner Freundin zeigen!
Und ohne Dehnen wird jetzt nicht mehr gelaufen!
Zusätzlich der Laufbandanalyse und den richtigen Schuhen wirst Du in Unna zu Höchstformen auflaufen!!!

Zu Deiner Frage: Ich laufe knapp zehn Minuten gaaanz langsam, dann mache ich die Dehnübungen und laufe dann im üblichen zockeltrab weiter...:dance2:

Regina8)

...die immer auf den kleinen beigen Hund achten muß...

MissBlümchen
14.06.2003, 13:18
Ich fass´es nicht!

Nun gut. Da ich keine Digicam bedienen kann, :D :D brauche ich jetzt auch keine peinlichen Dehnbilder ins Forum zu stellen...:)) :))


Nu schümpf` doch nicht gleich mit mir - NACH dem Laufen dehne ich sehr wohl, zwar nicht so mega-ausgiebig, aber immerhin....ich hab` mir bisher nie Gedanken darüber gemacht, dass es sinnvoll sein könnte, auch VOR dem Laufen zu dehnen - werd` ich aber zukünftig machen! Sir! Jawoll Sir! :D
Und ausserdem habt ihr doch wohl eine Digi-Cam...oder womit hat Ralf die Fotos von seiner Laufstrecke gemacht? Ich will DEHNFOTOS sehen! :bounce: :bounce: :bounce:

************
MAKE MY DAY!
************

Alpi
14.06.2003, 14:43
http://www.netdoktor.at/thema/laufen/dehnuebungen_1.htm



Schau, da sind Deeeeehnbilder :look:

Baba vom Alpi

pedi
14.06.2003, 14:59
Lieg ich da jetzt so falsch? Ich stretche auch nicht vor dem Laufen, sondern danach. Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, das langsames Einlaufen reicht. Was ist denn nur richtig? ?(

LG
Petra

Lorien
14.06.2003, 15:08
Hallo!
Kann garnicht verstehen, wie man laufen kann, ohne sich zu dehnen. Also meine Beine wollen nach dem Einlaufen gedehnt werden. Das tut dann immer richtig gut und das laufen fällt danach viel leichter!

LG Lorien

runningmanthorsten
14.06.2003, 15:15
Ich hasse Dänen, ähhhh Dehnen...

Liebe Grüße!

Thorsten

M 52
15.06.2003, 01:29
Na, na, Thorsten,

Du dehnst aber trotzdem vor dem Laufen (oder ab ca. 10 Min. nach Beginn)!! Dafür sorge ich ja schon und deshalb bist Du auch so gut geworden!

Liebe Grüße, Bogi

runningmanthorsten
15.06.2003, 02:40
Original von M 52:
Na, na, Thorsten,

Du dehnst aber trotzdem vor dem Laufen (oder ab ca. 10 Min. nach Beginn)!! Dafür sorge ich ja schon und deshalb bist Du auch so gut geworden!

Liebe Grüße, Bogi




Ja, ich muß ja Dehnen wenn ich mit Dir laufe... Und beim Bahntraining dehne ich ja auch! Aber Spaß macht es trotzdem nicht...

Liebe Grüße!

Thorsten

MissBlümchen
16.06.2003, 20:24
So - ICH schon wieder - und schon wieder das leidige Thema "Unterbein-Aussenseiten-Schmerzen" http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/schlafen009.gif



Eben dachte mir so, wenn ich schon aus unerfindlichen Gründen zur Zeit nicht laufen kann (biken hat gestern übrigens problemlos geklappt, vielleichte sollte ich "umsatteln"), dann kann ich ja zumindest LATSCHEN (sprich: Walken) - und so gewandete ich mich mit Hose und Schört und latschte (walkte) los....und radumms! nach ein paar Metern waren die besagten Unterbein-Aussenseiten-Schmerzen wieder da! Ich betone nochmal: Beim WALKEN, nicht beim Laufen - na, wenn das mal kein Mist ist!! http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/bigcry.gif Laut fluchend wollte ich schon umkehren, aber dann hab` ich mal versucht, so zu gehen, das keine Schmerzen auftreten....und als ich quasi auf Zehenspitzen rumtrippelte, waren die U.A.-Krämpfe weg! Jetzt hab` ich mal auf meinen Gang geachtet und mir fiel auf, dass ich immer mit der Hacke zuerst aufsetze ("Ferse" heisst das wohl) und beim Aufsetzen den vorderen Fuss hochziehe....vielleicht verkrampft sich dadurch die vordere Beinseite? Dann bin ich mal ein Stückchen "vorfussgelaufen" und das GING! Morgen früh probier` ich das gleich mal über `ne längere Strecke aus - aber KOMISCH eigentlich....ich bin doch schon IMMER so gegangen, warum tut`s auf einmal weh?

Naja...Mittwoch hab` ich erstmal `nen Termin bei "meiner" Sport-Therapeutin, dann bekomme ich noch einen Termin zur Laufanalyse in irgendeinem Dingsbums-Institut in Bad Neuenahr....und dann werd` ich weiter sehen...jaja, mittlerweile könnte ich fast einen Roman schreiben -"Mein Unterbein und ich".....aber zum Glück müsst ihr ja nicht immer LESEN, was ich schreibe...:sleep: :sleep: :sleep: :sleep:

************
MAKE MY DAY!
************

pedi
16.06.2003, 22:27
< und beim Aufsetzen den vorderen Fuss hochziehe....vielleicht verkrampft sich dadurch die vordere Beinseite? Dann bin ich mal ein Stückchen &quot;vorfussgelaufen&quot; <

Greenie, meinst du jetzt die Schienbeine oder Seiten von den Unterschenkeln? Also Schienbeinschmerzen sind mir auch nicht so unbekannt, vor allem wenn ich eine längere Pause gemacht habe und das kommt leider öfter mal bei mir vor.

Gruß
Petra

M 52
16.06.2003, 22:43
Hi Greeni,

tut mir leid, dass ich Dir nicht wirklich raten kann. Aber ich vermute doch, dass Dein Laufstil ein wenig exotisch ist und Du deshalb nun verkrampfst.

Die folgende Passage solltest Du unbedingt digital aufnehmen lassen und ins Forum stellen. Wenn wir Dir dann nicht helfen können, haben wir wenigstens ein wenig Spaß (bischen schäm).
Laut fluchend wollte ich schon umkehren, aber dann hab` ich mal versucht, so zu gehen, das keine Schmerzen auftreten....und als ich quasi auf Zehenspitzen rumtrippelte, waren die U.A.-Krämpfe weg!

Liebe Grüße, Bogi

Sportteufelchen
20.06.2003, 10:53
Guten morgen
Ich habe gelesen das die junge Frau schon länger Probleme hat.
Ich laufe und walke schon seit mehr als 20 Jahren.
Wir machen Einlagen und haben eine Lauf und Walkingschule
in Bad Neuenahr Ahrstr.8 02641-203299 seit mehr als 6Jahren
Bei Problemfällen Laufe ich auch mit um mir ein Bild des
laufverhaltens machen zu können.
Ich könnte mir gut vorstellen helfen zu können.
Sportteufelchen

MissBlümchen
24.06.2003, 06:47
Breaking news, breaking news - Neues vom Unterbein! :bounce:

Heute morgen hab` ich zum Laufen nochmal meine Uralt-Laufschuhe getragen...und was soll ich sagen - 5 km unterbeinschmerzenfrei! :D Dafür ist mir fast die Puste ausgegangen und mein linkes Knie fing wieder an zu stechen - aber ich hab` das einfach mal dezent ignoriert und mich meiner unverkrampfen Unterbeine erfreut! Jawollja! :dance2:

************
MAKE MY DAY!
************

Phönix
24.06.2003, 07:09
Original von Greenhörnchen:
Heute morgen hab` ich zum Laufen nochmal meine Uralt-Laufschuhe getragen... Jawollja! :dance2:







:roll: Und was lernt uns das?
Ehret das Alter! :roll:

Toll, Greenie! Und das mit dem Knie wird auch noch!

Grüße von
Phönix

Bakterie
24.06.2003, 07:33
Hallo Greenie,

laufe einmal barfuß! Die wirst merken, dass Du nicht mehr mit der Ferse zuerst aufkommst, sondern mehr mit dem Mittelfuß = Natürlicher Laufstil! So, das Ganze dann mit Schuhe umsetzen. Sprich, Knie mehr anheben beim Laufen, die Fußspitzen locker hängen lassen und mehr im Mittelfußbereich aufsetzen. Beim Fersenlauf ist das Bein beim aufsetzen gestreckt, die Fußspitze angezogen und das Knie &quot;voll&quot; durchgedrückt, was früher oder später Probleme bereiten kann, beim &quot;natürlichen Laufstil&quot; kann das Knie dämpfen.

Zum Unterschied zwischem neuen und alten Treter:
Beim Neuen muss sich die Muskulatur natürlich erst anpassen. Vielleicht bist Du mit den alten Tretern den absolut falschen Schuh gelaufen (deshalb auch die Knieprobleme). Um sich muskulär an die neuen Schuhe zu gewöhnen muss man schon einige Kilometer laufen. Ich hatte auch diese Probleme und meine Waden reagierten mit heftigen Verhärtungen! Inzwischen habe ich zwei verschiedene Paar Laufschuhe und laufe ohne jegliche Probleme.

Gruß
Michael

------------------------------------------
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ... :P

[ Dieser Beitrag wurde von Bakterie am 24.06.2003 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Bakterie am 24.06.2003 editiert. ]

Ralf-Charly
24.06.2003, 07:39
Original von Greenhörnchen:
Breaking news, breaking news - Neues vom Unterbein! :bounce:

...und was soll ich sagen - 5 km unterbeinschmerzenfrei!


Hallo Greenie!


Das lässt ja für Freitag abend einiges erwarten!!!
:roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll:

Gruß Ralf und Charly

Der Weg ist das Ziel.

MissBlümchen
24.06.2003, 07:43
Original von Ralf-Charly:Das lässt ja für Freitag abend einiges erwarten!!!


Also, ich hab` mich ja schon durch Hajott`s Provokationen dazu hinreissen lassen, mich für Unna anzumelden...NOCHMAL PASSIERT MIR SOWAS NICHT! 8o

(Obwohl...ich muss ja zugeben...ich hab` mir auf der Strassenkarte schon die Annastrasse rausgesucht....) :P

************
MAKE MY DAY!
************

Ralf-Charly
24.06.2003, 07:45
Original von Greenhörnchen:

Also, ich hab` mich ja schon durch Hajott`s Provokationen dazu hinreissen lassen, mich für Unna anzumelden...NOCHMAL PASSIERT MIR SOWAS NICHT! 8o

(Obwohl...ich muss ja zugeben...ich hab` mir auf der Strassenkarte schon die Annastrasse rausgesucht....) :P



Ja siehst du, das ist doch ein prima Training für Unna!!!

Und wenn du jetzt schon weißt wo die Annastraße ist.


Gruß Ralf und Charly

Der Weg ist das Ziel.

MissBlümchen
24.06.2003, 09:20
Original von Bakterie:Um sich muskulär an die neuen Schuhe zu gewöhnen muss man schon einige Kilometer laufen.

Und wieviel KM genau sind &quot;einige Kilometer&quot;? Du meinst also, ich soll den neuen Schuhen noch eine Chance geben? :D

Aber das Barfusslaufen werd` ich vielleicht heute abend schon ausprobieren, sofern der Asphalt nicht zu heiss ist....danke für den Tip! :P

************
MAKE MY DAY!
************

Bakterie
24.06.2003, 09:36
Hallo Greenie,

also bei mir hat&acute;s so 3 bis 4 Wochen mit einer Wochenleistung von ca. 25-30 km gedauert! Habe nach dem Laufen und auch mal zwischendrin gedehnt, massiert und auch Wärmebehandlungen durchgeführt.

Mit dem Barfußlaufen geht&acute;s am besten auf einem Sportplatz oder vielleicht im Park. Aber am Anfang nicht zuviel! So 10-15 min am Stück reichen. Schließlich werden hierbei wieder ganz andere Muskeln beansprucht und wir wollen uns doch nicht überlasten, oder? Ich bin auch dabei etwas vom Fersenlauf abzukommen und mehr im Mittelfußbereich zu landen. Habe dabei aber noch leichte, aber weniger werdende Oberschenkelprobleme, da hier die Muskulatur für&acute;s Knieheben mehr beansprucht wird. Außerdem mache nebenbei noch Kräftigungsübungen für die Rumpf-, Gesäß- und Oberschenkelmuskulatur.

Gruß
Michael

------------------------------------------
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ... :P