PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein Körper beendet Trainingslauf nach kurzer Pause ...



Falk99
21.05.2006, 21:24
Heute morgen wollte ich einen 30er-Trainingslauf laufen (der 30er letzte Woche war problemlos). Ganz gemütlich sollte er sein, nach Puls. Bis ca. km 24 lief alles nach Plan und ichuf freute mich auf die Dusche und das Mittagessen. Doch nach einer kleinen Pause (bei der ich einem allzumenschlichen Bedürfnis nachging), kam ich überhaupt nicht mehr in Tritt. Es gelang mir nicht, den bisherigen Rhytehmus zu findn. Der Puls war viel zu hoch und die Beine von einem Schlag auf den anderen schwer wie Blei. Ich bin dann die letzen 5 km gewalkt, um weiter im Fettverbrennungsbereich zu bleiben. Den Kragen hab ich besonders hoch gezogen, damit mich keiner erkennt.

Ich hatte das Gefühl, als hätte mein Körper durch die Pause auf Trainingsende geschaltet. Bei meinen bisherigen 3 Marathons bin ich immer (wenn auch langsam :D) durchgelaufen weil ich genau vor dieser Situation immer Angst hatte. Ist Euch das auch schon mal passiert?