PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laufschuhe auf die Heizung?



Yeti74
29.05.2006, 15:45
Hallo zusammen,

hier bei uns in Südbayern ist gerade Dauerregen angesagt. Nach dem Laufen habe ich meist richtig nasse Schuhe. Bisher habe ich sie einfach immer auf die Heizung im Bad gestellt. So sind sie am nächsten Tag immer schön trocken. Jetzt habe ich irgendwo (im Internet) gelesen, dass man Laufschuhe nicht auf die Heizung stellen soll um die Dämpfung nicht zu beschädigen.

Ich kann mir so als Laie ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass man hier etwas kaputt machen kann. Ist hier jemand von Euch erfahrener? :confused:

Gibt es hierzu schon irgendwelche Aussagen???? :help:

Grüße vom Yeti... :hallo:

Brit
29.05.2006, 15:53
Durch die Hitze wird das Material spröde. Gilt allgemein für Schuhe. Also besser mit Zeitungspapier ausstopfen und ein zweites Paar Schuhe zulegen.

LG
Britta

escape
29.05.2006, 15:56
Hallo zusammen,
...
Ich kann mir so als Laie ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass man hier etwas kaputt machen kann.
...

ich auch nicht: meine schuhe kommen regelmäßig in die waschmaschine und auch öfters auf die heizung.
wenn es zeitlich möglich ist, lasse ich sie aber von luft trocknen.
ich konnte dadurch definitiv noch keine nachteile erkennen.

aber vielleicht hat ja jemand schon schlechte erfahrungen damit gemacht.

der schuhhersteller würde natürlich stets zur neuanschaffung raten. :teufel:

gruß
andre

coldfire30
29.05.2006, 16:06
Hi,
ich würd's lassen... viele Teile an so einem Schuh sind mit Heißkleber verarbeitet, der wird Dir das garantiert irgendwann übel nehmen.

Grüsse

leze
29.05.2006, 20:02
Hallo, hallo,

das würde ich lassen.

Waschmaschine und Heizung sind des Laufschuhs Tod! :nick:

Viele Grüße
Leze

escape
29.05.2006, 20:32
Hallo, hallo,
Waschmaschine und Heizung sind des Laufschuhs Tod! :nick:

Viele Grüße
Leze

wenn so ein teil 30 grad warmes wasser nicht abblocken kann - ist es schlichtweg unbrauchbar.

und heizung ist ja auch nicht = heizung :confused:

natürlich nicht bei extrem hohen temperaturen.

gruß
andre

leze
29.05.2006, 23:06
Hallo Andre,


wenn so ein teil 30 grad warmes wasser nicht abblocken kann - ist es schlichtweg unbrauchbar.

und heizung ist ja auch nicht = heizung :confused:

natürlich nicht bei extrem hohen temperaturen.

gruß
andre

FYI --> http://www.feel-fit.com/index.php4?thema=laufen&unterthema=030924

:hallo: Sportliche Grüße
Leze

ultraman
29.05.2006, 23:43
Laufschuhe können auch eingehen! Meine sind in der Waschmaschine kleiner geworden.
Aber ein gewöhnliches Shampoo hat meinen Schuhen nie geschadet.

Der link zu condition ist klasse!

emt-fan
29.05.2006, 23:59
wenn so ein teil 30 grad warmes wasser nicht abblocken kann - ist es schlichtweg unbrauchbar.


Warum? Läufst Du in 30 Grad warmem Wasser? Ich nicht.
Gruß Hans

coldfire30
30.05.2006, 07:59
Auf www.laufschuhkauf.de gibt es einen Link zum aktuellen MOTION Laufschuhtest. In dem Artikel wird auch das Thema Laufschuhpflege behandelt.

Grüsse

Sascha

Yeti74
30.05.2006, 22:28
Besten Dank @ all!!! :danke:

Jetzt weiß ich aber bescheid! Ich werde mir wohl mal ein zweites Paar zulegen, damit das nasse Paar auch ganz ohne Stress wieder trocknen kann... :nick:

Heute (30.05.) hatten wir 2° C und eine matschig-weiße Schicht am Boden. :tocktock: ...vielleicht sollte ich über Schneeschuhe nachdenken... ...übers Jahr gesehen scheine ich die öfter nutzen zu können... :gruebel:

ciao ciao

Yeti (Der Yeti mag den Schnee sehr - aber nicht Ende Mai!)

runninganja
31.05.2006, 21:45
ich auch nicht: meine schuhe kommen regelmäßig in die waschmaschine und auch öfters auf die heizung.
wenn es zeitlich möglich ist, lasse ich sie aber von luft trocknen.
ich konnte dadurch definitiv noch keine nachteile erkennen.

aber vielleicht hat ja jemand schon schlechte erfahrungen damit gemacht.

der schuhhersteller würde natürlich stets zur neuanschaffung raten. :teufel:

gruß
andre

......dann frag mal demnächst deine Knie wenn sie schmerzen wegen kaputter Dämpfung deiner Laufschuhe durch Heizung und Waschmaschine.....

Gruß
Anja