PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wo lässt es sich im Ruhrpott gut (schön) laufen?



Etham
05.06.2006, 15:35
Hallo zusammen,

ihr kennt das ja; Wenn's immer die gleiche Strecke ist wird's irgendwann mal öde und langweilig.
Abwechslung ist dann angesagt, im Alltag unter der Woche vielleicht nicht immer möglich aber am Wochenende und an Feiertagen kann man ja mal eine etwas "längere" Anfahrt in Kauf nehmen, wenn dafür eine neue und schöne Laufstrecke auf einen wartet. (Muss auch nicht jedes Wochenende sein;-)

Welche Laufstrecken im Ruhrgebiet sind eure schönsten und beliebtesten?


Grüße Etham


P.S. Ich z.B. finde es im Neanderthal in Mettmann schön zu laufen.

ingo l.
05.06.2006, 15:37
Schön ist es in der Elfringhauser Schweiz, zwischen Hattingen, Sprockhövel und Velbert - schön und anspruchsvoll!

Reni1972
05.06.2006, 16:42
Ich finde den Baldeneysee in Essen und die 6-Seen-Platte in Duisburg schön zum Laufen.

@ingo: Läufst du in der elfringhauser schweiz eine bestimmte strecke, die eventuell ausgeschildert ist?

Liebe Grüße
Reni

ingo l.
05.06.2006, 16:56
Ehrlich gesagt fahre ich dort nur Rad. Trotzdem kann ich dir den Höhenweg empfehlen. Schau mal im Stadtplan oder evtl. sogar auf Wanderkarten. Zum Laufen müssen die Möglichkeiten dort unbegrenzt sein, wenn man bereit ist, hügelig und auch nicht auf Asphalt zu laufen....
Wenn du am Baldeneysee unterwegs bist, kannst du mal durch Kupferdreh in Richtung Velbert in die Berge laufen. Ein Tip: www.pollenpower-lauf.de, siehe Streckenführung unter Lauf 2006...

Börn
05.06.2006, 18:12
Guck mal unter: www.kemnadelakerunners.de ; da kannst Du ganz viele nette Leute treffen :D

:hallo:
Björn

Maurice
06.06.2006, 17:38
HIER (http://www.bergisches-staedtedreieck.de/wandern/solingen/sengbach/sengbach.html?reload_coolmenus)

lässt es sich auch herrlich laufen - ist ein wenig hügelig und landschaftlich klasse...wo genau willst du denn laufen?

gruß
Maurice

Toto
06.06.2006, 17:55
Welche Laufstrecken im Ruhrgebiet sind eure schönsten und beliebtesten?

Grüße Etham

P.S. Ich z.B. finde es im Neanderthal in Mettmann schön zu laufen.

Ruhrgebiet? Neandertal?
Alles klar!:zwinker2:

Mit Ruhrgebiet verbinden wohl die meisten Leute "graue, dreckige Industrie", Zechen und Stahl. Aber wenig grün und schöne Natur.
Das war auch so!
Aber heute hast Du die Möglichkeit auf alten Industriepfaden, z.B. umgebaute Bahntrassen, Dir ein Bild zu schaffen, wie sich die Natur vieles wieder zurückholt.
Empfehlen kann ich Dir eine Strecke, die auf der Erzbahntrasse an der Bochumer Jahrhunderthalle beginnt, und auf der Du bis zur Zeche Zollverein in Essen laufen/radeln kannst. Dabei lohnt es sich auch mal rechts und links die Trasse zu verlassen.:wink:

Auch an der Ruhr entlang bieten sich sehr viele schöne Laufstrecken an, die Natur und altes Ruhrgebiet zeigen. :daumen:

Wenn Du mal einen Guide brauchst, wende Dich mal an den KLR oder andere Lauftreffs aus dieser Gegend. Da kannst Du bestimmt bei einer Tour mitlaufen!

Viele Grüße
Toto :hallo:

Etham
06.06.2006, 20:27
[QUOTE=Toto]Ruhrgebiet? Neandertal?
Alles klar!:zwinker2:


Okay, liegt nicht im Ruhrgebiet (bin ja auch kein Waschechter Ruhrpottler) aber vom Ruhrpott aus gut zu erreichen :zwinker5:


Elfringhauser Schweiz hört sich schon mal sehr gut an; Die Gegend werde ich mal näher erkunden!

Auch für die anderen Tipps danke.

Hätte nicht gedacht, dass es im Ruhrgebiet so viel Grünes gibt, man entdeckt mehr und mehr, man muss nur raus.

Ich laufe wahnsinnig gerne in schöner und anspruchsvoller Natur-Landschaft und gerade als Städtler genieße ich das doppelt und dreifach :P


Grüße Etham

Etham
06.06.2006, 20:29
[QUOTE=Toto]Wenn Du mal einen Guide brauchst, wende Dich mal an den KLR oder andere Lauftreffs aus dieser Gegend. Da kannst Du bestimmt bei einer Tour mitlaufen!


Danke, werde ich mal bei Gelegenheit machen!


Etham

Thomas Naumann
06.06.2006, 21:31
Prima fand ich es auch, an der Ruhr selbst entlang zu laufen. Als ich in Bochum zu Besuch war (mein Freund wohnt in Dahlhausen), waren das tolle Läufe.