PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : gemeinschaftsduschen



kitty
17.07.2006, 11:16
hallo meine lieben!

es ist wirklich interessant: bei den hiesigen laufveranstaltungen ist es immer das gleiche: es gibt 5 umkleidekabinen und 1 duschraum. das heisst also, männlein und weiblein müssen zusammen in die duschen. mir und auch den meisten anderen frauen ist das egal und kein mann hat sich da jemals darüber beschwert.:zwinker5:

letzten samstag beim 5000er in st. georgen im attergau ist das dann so abgelaufen:

10 männer in der duschkabine, ich steh schüchtern davor und warte bis endlich eine dusche frei wird. man(n) stellt sich unter die dusche, tritt heraus und macht dem nächsten platz. derweil seift er sich ein und wartet bis wieder was frei wird um dann den schaum abzwaschen. mir ist das zu blöd und ich bleibe auch einseifenderweise unter dem brausestrahl, da ich keine lust habe, schaumbedeckt nach einem freien wasserstrahl zu suchen. (womöglich noch mit seife in den zusammengekniffenen augen und blind umher tastend....:peinlich: )

es ist angenehm, unter der kühlen dusche zu stehen und sich den überhitzen körper abzukühlen. ich genieße den brausestrahl und lasse mir sehr viel zeit. auf ein mal ein gebrüll: "he, das ist hier keine wellnessoase, beeil dich!" ein schaummonster steht vor mir und will auch endlich was vom spärlichen wasser abhaben. (die duschköpfe sind völlig verkalkt). unfreundlicher kerl:motz:

endlich wieder in der umkleide zickt eine andere läuferin herum: "das will ich nicht, warum soll ich mit den männern duschen?"
ich beruhige sie und behaupte, dass alle zu erschöpft sind, um überhaupt was zu sehen, dann der viele dampf usw.
sie darauf: "ok, aber ich nehm meine brille ab, dann sieht mich keiner!!":hihi: :hihi: :hihi:

2 andere gehen daraufhin absichtlich mit ihren brillen in den duschraum um ja nix zu verpassen:teufel:

es soll ja läufer geben, die sich diese schinderei nur mehr wegen der gemischten duschen antun. (ich behaupte, bei einigen ist es eher das gratis kuchen-buffet):D

die frau von einem gemeindepolitiker: "jetzt bin ich doch tatsächlich mit einem parteikollegen von meinem mann unter der dusche gestanden. verratet mich bitte nicht!"

ich sags euch, das ganze ist weit amüsanter als die ganze wettkämpferei!

SchweizerTrinchen
17.07.2006, 11:22
Also ich fand und finde diese Gemeinschaftsduscherei nicht besonders toll.

Und das ist für mich ein Grund, meistens einfach nur etwas Warmes über die Kleider zu stülpen oder einfach so kurz Kleider wechseln, um dann zuhause ausgiebig zu duschen. Ich brauch einfach keine Schaummonster:hihi: , glubschende Brillenträger, und meine Fusspilzkultur zuhause in der Wanne hab ich auch unter Kontrolle.....

Marianne

Junsa
17.07.2006, 11:24
ich hatte noch nie eine gemeinschaftsdusche :frown:

ForrestGump
17.07.2006, 11:28
da scheint ja echt was los zu sein! kommen da eigentlich auch ein paar leutchen nur zum duschen, oder muss man vorher mitgelaufen sein?

bei uns gibt es immer getrennte duschen. da die dämlichen in der unterzahl sind haben die immer jede menge platz, bei den herrlichen dichtes gedränge.
ich hab mich aber noch nicht getraut dann einfach zu den mädels zu gehen, bei nächster gelegenheit mach ich es einfach mal!

rohar
17.07.2006, 11:29
ich hatte noch nie eine gemeinschaftsdusche :frown:

Nachdem Martin ja derzeit 'verhindert' ist, übernehm ich mal seinen Part ......

Wir sollten vielleicht mal eine Liste ....... :zwinker5:

SchweizerTrinchen
17.07.2006, 11:31
....oder MRun fragen, ob er eine Umfrage draus machen will (möglichst noch berücksichtigen, ob die Aussicht auf eine anschliessende Gemeinschaftsdusche einen positiven oder negativen Einfluss auf die Laufzeit hat)

Lockerjogger
17.07.2006, 11:31
oh je, das wäre mein Horror.

ich finde schon gemeinsam unter Frauen duschen furchtbar. Ich habe bisher nur einmal bei einer Laufveranstaltung die Duschen genutzt. Waren auch nur Frauen. Wahrscheinlich schaut wirklich keine richtig umher aber unwohl fühle ich mich da schon. Für so Events bin ich einfach zu verklemmt. :peinlich:

kitty
17.07.2006, 11:52
bei uns gibt es immer getrennte duschen. da die dämlichen in der unterzahl sind haben die immer jede menge platz, bei den herrlichen dichtes gedränge.
ich hab mich aber noch nicht getraut dann einfach zu den mädels zu gehen, bei nächster gelegenheit mach ich es einfach mal!

da kennen unsere männer kein pardon. wenn die männerduschen überfüllt sind, gehen sie zu den frauen. das gleiche gilt übrigens auch für umkleidekabinen.

@junsa
:traurig:

ForrestGump
17.07.2006, 11:57
wir sollten uns irgendwo mal treffen..... wir laufen eine runde und überprüfen dann mal, ob läufer unter der gemeischaftsdusche zu schaummonstern mutieren oder doch sexuell aktiver sind

kobold
17.07.2006, 11:58
ich steh auch nicht so auf rudelduschen, egal ob weiblein unter sich oder mit männlein gemischt.
von mir aus kann man/frau das verklemmt finden. mich stört vor allem, dass ich (rein theoretisch) von allen möglichen leuten angegafft werden kann, während ich ohne brille praktisch nicht mal in der lage bin, männlein und weiblein zu unterscheiden ... manchmal ist das bedauerlich, manchmal aber sicher auch ein segen :teufel:

Der Hiddestorfer
17.07.2006, 12:12
Bei meinem Vereinslauftreff wird aus räumlichen Gründen auch immer zusammen geduscht. Allerdings kennen wir uns untereinander und Teenies sind nun auch gerade nicht mehr dabei.
Wenn mal jemand neues kommt, zudem weiblich, wird vorher gefragt ob das OK ist, ansonsten warten die Herren bis die Damen fertig sind.
Bei Wettkämpfen, gerade bei großen , sollte man/sie allerdings etwas robuster sein. Ich dusche mich nun auch grundsätzlich und hasse es eher wie die Pest, verschwitzt nach Hause zu fahren.
Wie machen das eigentlich die Trias in den Wechselzonen?

Athabaske
17.07.2006, 12:20
ich hatte noch nie eine gemeinschaftsdusche :frown:
...geht mir auch so:frown:

Aber da mein zweitliebstes Hobby Paddeln ist, bin ich normalerweise nicht mit Prüderie e.V. unterwegs und frage mich wo das Problem dabei sein sollte. Weder kann Weibchen vom Anblick diverser Otternasen Anstoß nehmen, noch besteht die Gefahr einer überschäumenden sexuellen Aktivität nach einen Wettkampf (auch wenn uns ein einschlägiger Thread etwas anderes suggerieren will).

Oder hat tatsächlich jemand den Anspruch, bei "Massen"Sportveranstaltungen Einzelkabinen vorzufinden?

Jörg

SchweizerTrinchen
17.07.2006, 12:23
@ Junsa und Athabaske:

Dann geht doch mal nach Biel, dort hats mit Garantie eine.... sogar die Toiletten sind gemischt......

Athabaske
17.07.2006, 12:26
...naja, nach 100 km kann man weder mit noch ohne Brille Weibchen von Männchen unterscheiden. Da sehen ich ebenfalls kein Problem.

Jörg

einfach-Marcus
17.07.2006, 12:30
Also ich hätte da wohl weniger ein Problem, hab ja nix zu verstecken. Aber ich kann mir aktuell nur wenige Ladys in meinem Dunstkreis vorstellen, die das mitmachen würden...

Schon merkwürdig, die Österreicher... :D

WinfriedK
17.07.2006, 12:32
Wie machen das eigentlich die Trias in den Wechselzonen?
Da wird i.d.R. nicht geduscht. :P

Ingo77
17.07.2006, 12:42
Wie machen das eigentlich die Trias in den Wechselzonen?

Normalerweise duscht man sich dort nicht.

Ingo

Edit: Oh, WinfriedK war schneller

Junsa
17.07.2006, 13:02
@ Junsa und Athabaske:

Dann geht doch mal nach Biel, dort hats mit Garantie eine.... sogar die Toiletten sind gemischt......

so lange es keine gemeinschaftstoiletten sind ... :D

ok, Biel .. einmal im Leben muss man ja nach Biel, hab ich mir sagen lassen ..

Athabaske
17.07.2006, 13:10
.. einmal im Leben muss man ja nach Biel, hab ich mir sagen lassen ..
...inzwischen erscheint dieses Schlagwort in einem neuen Licht :D

Jörg

SchweizerTrinchen
17.07.2006, 13:13
...inzwischen erscheint dieses Schlagwort in einem neuen Licht :D

:D

Naja, wenn du unbedingt auf gemischtes Frischfleisch stehst, würd ich doch eher den Gang in die Gemischt-Sauna empfehlen - da kommst auch zum Schwitzen, ist aber deutlich weniger anstrengend als 100 km zu laufen.

Der Hiddestorfer
17.07.2006, 13:14
Normalerweise duscht man sich dort nicht.



Witzbolde

aber nakisch machen zum umziehen doch wohl

pandadriver58
17.07.2006, 13:18
Normalerweise duscht man sich dort nicht.

Ingo
Edit: Oh, WinfriedK war schneller

:hihi::hihi::hihi:

ihr seid nicht nur beim Tria schneller:D

Ingo77
17.07.2006, 13:19
aber nakisch machen zum umziehen doch wohl
:hihi:

Du hast ja noch mehr Humor als WinfriedK und ich zusammen.

Ingo

SchweizerTrinchen
17.07.2006, 13:21
aber nakisch machen zum umziehen doch wohl

War zwar selber noch nie an einem Tria, aber ich stell mir ein schnelles Umziehen in der Wechselzone etwas weniger kritisch vor als ellenlanges Beäugtwerden in der Dusche. Immerhin geht da ja auch wertvolle WK-Zeit drauf beim glubschen....:zwinker5:

kitty
17.07.2006, 13:22
Schon merkwürdig, die Österreicher... :D

stimmt, wir haben überhaupt keinen skrupel und schamgefühl ist für uns ein fremdwort!:D

Ingo77
17.07.2006, 13:23
Immerhin geht da ja auch wertvolle WK-Zeit drauf beim glubschen....:zwinker5:

Ich glaub er hat mehr Sorge, dass Zuschauer zuschauen.

Aber mal ernsthaft: Wer macht sich denn in der WZ nakisch? Und wofür? Oder brauchen Leute Triathlon nur als Deckmantel zum nackisch machen?

:haeh:

Ingo

woodstock
17.07.2006, 13:24
Hallo,

ich dusche eigentlich immer erst zu Hause.

Ich hab mal nach nem Halbmarathon auf dem Parkplatz das Shirt gewechselt, das war auch nicht gerade angenehm. Aus Erfahrung kann ich sagen: nach einem Halbmarathon wird noch gegafft, sprich: da ist man noch nicht zu müde, Männlein von Weiblein zu unterscheiden.

Ingo77
17.07.2006, 13:26
Damit ich in diesem Thread auch mal was vernünftiges schreibe:

Mir ist es EGAL, ob Gemeinschaftsdusche oder nicht - wenn ne Dusche/Umkleide da ist, benutze ich die grundsätzlich nach dem WK auch. Es gibt nichts ekligeres, als muffelnd und verschwitzt im Auto oder bei der Siegerehrung zu sitzen.

Ingo

woodstock
17.07.2006, 13:27
Ich glaub er hat mehr Sorge, dass Zuschauer zuschauen.

Aber mal ernsthaft: Wer macht sich denn in der WZ nakisch? Und wofür? Oder brauchen Leute Triathlon nur als Deckmantel zum nackisch machen?

:haeh:

Ingo

Hallo,

bin auch kein Triathlet.

Wechsel vom Neo in die Radklamotten?

SchweizerTrinchen
17.07.2006, 13:28
...... Es gibt nichts ekligeres, als muffelnd und verschwitzt im Auto oder bei der Siegerehrung zu sitzen.

Tja, das ist wohl der Unterschied. Ich reise meist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an (hallo liebe Mitmenschen :hallo: ) und muss dank meinen grossartigen, sportlichen Leistungen auch nie auf die Siegerehrung warten :hihi:

ForrestGump
17.07.2006, 13:36
Sodom und Gomorra!

Ingo77
17.07.2006, 13:39
Hallo,

bin auch kein Triathlet.

Wechsel vom Neo in die Radklamotten?

Aha, du würdest also NICHTS unter dem Neo anziehen?

Außerdem gilt für vernünftige Triathlon-Bekleidung:
Schwimmklamotten=Radklamotten=Laufklamot ten

Ingo

woodstock
17.07.2006, 13:44
Aha, du würdest also NICHTS unter dem Neo anziehen?

Außerdem gilt für vernünftige Triathlon-Bekleidung:
Schwimmklamotten=Radklamotten=Laufklamot ten

Ingo

Eines vorweg: ich kenn mich da nicht aus.

Keine Ahnung :D hab noch nie nen Neo angehabt.... Ich könnte mir vorstellen, dass der am Körper klebt?

Radklamotten=Laufklamotten? Mit ner Radhose mit Einsatz laufen gehen???

Radschuhe=Laufschuhe, das hab ich schon gesehen und das stell ich mir realistisch vor.

pandadriver58
17.07.2006, 13:45
Wechsel vom Neo in die Radklamotten?

Richtige (!) Triathleten haben die Bekleidung fürs Rad und fürs Laufen bereits unter dem Neo an... Einteiler oder Zweiteiler je nach Geschmack ( oder Figur:zwinker2: )

Gruss Sigi - der noch keinen Ein- geschweige den Zweiteiler sein Eigen nennt:D

pandadriver58
17.07.2006, 13:46
T. Ich reise meist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an :hihi:

dass ist ja noch schlimmer! Z.B. in der engen S-Bahn neben Dir stehen zu müssen:D

SchweizerTrinchen
17.07.2006, 13:50
....Z.B. in der engen S-Bahn neben Dir stehen zu müssen:D

Also wenn ich so verschwitzt zurückkomme von einem Lauf, hab ich immer ganz viel Platz um mich herum :confused:

Ausserdem ist das noch gar kein Vergleich mit dem Geruch, den ich z.B. nach einer 6-tägigen Hochtour an mir habe :hihi:

Laufsturm
17.07.2006, 14:08
netter schred hier, hihihi

es gibt ja welche, die meinen, wenn sie vor dem Lauf duschen, dann Laufen alle anderen hinterher wegen des netten Rosenduftes....

Übrigens....ich trage beim duschen Kontaktlinsen....die beschlagen nicht ;-))
Wenn ich dusche, sind aber selten Frauen schon da....

Globi
17.07.2006, 14:16
Radklamotten=Laufklamotten? Mit ner Radhose mit Einsatz laufen gehen???
Das ist kein Problem, der Einsatz ist auch kleiner als in reinen Radklamotten.


Radschuhe=Laufschuhe, das hab ich schon gesehen und das stell ich mir realistisch vor.
Das wiederum ist alles andere als realistisch :klatsch:

Ingo77
17.07.2006, 14:17
Eines vorweg: ich kenn mich da nicht aus.

Das merkt man kaum
:P




Keine Ahnung :D hab noch nie nen Neo angehabt.... Ich könnte mir vorstellen, dass der am Körper klebt?

Nein



Radklamotten=Laufklamotten? Mit ner Radhose mit Einsatz laufen gehen???


Es gibt spezielle Triathlon-Bekleidung, z.B. Hosen mit sehr dünnen Sitzpolstern, die beim Laufen und Schwimmen nicht stören.




Radschuhe=Laufschuhe, das hab ich schon gesehen und das stell ich mir realistisch vor.
Das ist wiederum absoluter Quatsch und geht gar nicht. Die Schuhe müssen gewechselt werden - zumindest wenn man Klickpedalen sein eigen nennt.

Ingo

Globi
17.07.2006, 14:18
Wenn ich dusche, sind aber selten Frauen schon da....
Da gibt's nur eines: langsamer laufen :zwinker5:

SchweizerTrinchen
17.07.2006, 14:25
...Wenn ich dusche, sind aber selten Frauen schon da....

Was dann meine Hypthese bekräftigen würde, dass die Anwesenheit von Herrn oder Frau X. in der Dusche dazu führen kann, dass man langsamer läuft :teufel:

woodstock
17.07.2006, 14:33
Es gibt spezielle Triathlon-Bekleidung, z.B. Hosen mit sehr dünnen Sitzpolstern, die beim Laufen und Schwimmen nicht stören.

Das ist wiederum absoluter Quatsch und geht gar nicht. Die Schuhe müssen gewechselt werden - zumindest wenn man Klickpedalen sein eigen nennt.
Ingo


Und diese Klamotten sind bestimmt wiederum seeehhhhrrrr teuer.....

Dann bieten diese Dinger hier
http://www.diadora.com/webapp.diadora.com/webapp.prodotti/fe/running/scheda.do?pid=964
gegenüber "reinen" Laufschuhen also nur den Vorteil, dass man sie in der Wechselzone Rad-Laufen schneller anbekommt?

Triathlon ist mir einfach zu teuer.

42bis100
17.07.2006, 14:40
Ich hatte letztes Jahr auch "Gelegenheit", bei einem lokalen Marathon eine Gemeinschaftsdusche vorzufinden. Obwohl es noch eine andere -allerdings weiter entfernt gelegene- Duschmöglichkeiten gab, war die Gemeinschaftsdusche gut besucht. Ich fand es nicht unnormal. Hat man 42 km gemeinsam hinter sich gebracht, wird man sich doch beim Duschen nichts abbrechen, oder?

Ingo77
17.07.2006, 14:47
Und diese Klamotten sind bestimmt wiederum seeehhhhrrrr teuer.....


Ungefähr so teuer wie andere Laufklamotten auch.



Triathlon ist mir einfach zu teuer.

Du scheinst blendend infomiert.
:motz:

woodstock
17.07.2006, 14:56
Du scheinst blendend infomiert.
:motz:

Sorry, lieber Ingo. Ich sag nichts mehr....:hallo:

SchweizerTrinchen
17.07.2006, 14:58
Triathlon ist mir einfach zu teuer.

Also ich schliess mich dir an.

Fahrrad, Neo, Tri-Suit...... ist alles andere als billig.

kobold
17.07.2006, 15:09
Sodom und Gomorra!

Oder besser "Sodom und Gomera!!!" (Zitat Else Kling, Gott hab sie selig!)

Wehret den Anfängen!
:wink:
Mit dem Rudelduschen fängt es an, und bald sind wir dann alle soweit mit dem Nackisch-Machen: http://www.waldfkk.de/
(uralt, ich weiß, ... aber das musste jetzt sein :teufel: )

Anissa
17.07.2006, 15:17
Tja, zum Thema Prüderie geht ja fast nix über die Aussis! :)

Ich musste mich hier unten erstmal sehr daran gewöhnen, daß viele Aussis es sich schon nicht getrauen, mich im angezogenen Zustand kaum ansehen. Gemeinschaftsduschen wäre für die vermutlich tatsächlich Sodom und Gomorra. :hihi:
Hier ist es teilweise wirklich krass: den Männern ist es immer lieber, sie müssen nicht so ganz direkt mit mir reden, sondern können sich mit meinem Mann unterhalten (über Cricket oder so... :tocktock: ). Nur direkt an der Uni ist es etwas "offener", weil fast alle europäische Zugewanderte sind.
Die Jungs hier trauen sich auch nicht, auch nur mit einem Blick zu flirten... :confused:

Naja, aber Frauen bei Laufveranstaltungen sind hier auch echt noch etwas mit Seltenheitswert, mag aber drüben auf dem Kontinent noch anders sein...

Ingo77
17.07.2006, 15:22
Tja, zum Thema Prüderie geht ja fast nix über die Aussis! :)

[...]
mich im angezogenen Zustand kaum ansehen.


[Trollmodus an]
Bist du dir ob der Ursache wirklich sicher?
[Trollmodus aus]

Ingo

Anissa
17.07.2006, 15:23
[Trollmodus an]
Bist du dir ob der Ursache wirklich sicher?
[Trollmodus aus]

Ingo

Ich hoffe nicht, daß ich so abgrundtief hässlich bin. :uah:

Quirli
17.07.2006, 15:56
Gibt es eigentlich einen Duschmarathon? Bei den Temperaturen fände ich es ganz erfrischend ...
Gruß
Claudia

Globi
17.07.2006, 16:18
Ich hoffe nicht, daß ich so abgrundtief hässlich bin. :uah:
:pix:

JottBe
17.07.2006, 16:37
Ob nun Gemeinschaftsduschen oder nicht, ist mir relativ egal. Ich hab allerdings immer das Gefühl, dass hinter jeder Ecke ein Fußpilz sitzt oder schlimmeres. Und wenn erst einmal eine ganze Meute von Sportlern durch die Duschen durch ist, wird es nicht gerade appetitlicher.

Der Hinweis, schneller zu laufen, um als erster unter die Dusche zu kommen, ist übrigens nicht erforderlich. Ich hab's probiert, es hat nicht geklappt:zwinker5: .

Gruß Jörg

Meike
17.07.2006, 16:56
In Hamburg nach dem Marathon hab ich das erste Mal so eine Dusche gesehen, waren aber Männlein und Weiblein getrennt. Allerdings lag da auch nicht viel Prüderie in der Luft, schon in der Halle bei den Kleiderbeuteln haben sich alle total fertig die verschwitzten Klamotten vom Leib gerissen.

In der Dusche stand man ohne Bank (die waren alle belegt) mitten im Raum und hatte noch nicht mal von einer Seite Sichtschutz. Ich hatte noch kurz Kraft für einen Gedanken, dass ich das unter normalen Umständen sicher ein bißchen unangenehm fände. Am Ende schwankt man entkräftet gegen einen nackten Hintern oder so.

Denke schon, dass man in dem Zustand den einen oder anderen zivilisatorischen Gedanken einfach nicht mehr zu Ende denken kann. Ist doch eigentlich angenehm....
Gruß
Meike

Anissa
17.07.2006, 17:03
:pix:

Das überlaß ich jetzt mal Eurer Phantasie! :teufel:

Adiop
17.07.2006, 21:30
Also ich schliess mich dir an.

Fahrrad, Neo, Tri-Suit...... ist alles andere als billig.

Du meintest doch sicher:

Farbband, Deo, Catsuit... alles andere ist billig. :P :zwinker2:


Gruss Thomas
(normalerweise kein Frauenversteher)

.

geniesser
17.07.2006, 23:50
»Bei der Fußball-WM habe ich mir Österreich gegen Kamerun angeschaut. Auf der einen Seite Exoten, fremde Kultur, wilde Riten - und auf der anderen Seite Kamerun!« Kabarettist Dieter Nuhr.

kitty: schön zu lesen, dass es noch normale Menschen gibt.

pandadriver58
18.07.2006, 02:59
»Bei der Fußball-WM habe ich mir Österreich gegen Kamerun angeschaut. Auf der einen Seite Exoten, fremde Kultur, wilde Riten - und auf der anderen Seite Kamerun!« Kabarettist Dieter Nuhr.

kitty: schön zu lesen, dass es noch normale Menschen gibt.

in welchem Jahrtausend war das denn?:D

SchweizerTrinchen
18.07.2006, 09:03
Du meintest doch sicher:

Farbband, Deo, Catsuit... alles andere ist billig. :P :zwinker2:

Ich sehe, du hast das Problem erkannt. Nicht zu vergessen natürlich die teure Gucci-Tasche, um alles drinn zu verstauen :nick:

WinfriedK
18.07.2006, 11:11
Ich sehe, du hast das Problem erkannt. Nicht zu vergessen natürlich die teure Gucci-Tasche, um alles drinn zu verstauen :nick:
Kein Wunder, dass du kein Geld für ein Fahrrad oder einen Neo hast. :zwinker2:

kitty
18.07.2006, 12:06
»Bei der Fußball-WM habe ich mir Österreich gegen Kamerun angeschaut. Auf der einen Seite Exoten, fremde Kultur, wilde Riten - und auf der anderen Seite Kamerun!« Kabarettist Dieter Nuhr.

.

:hihi: :hihi: :hihi:

Holger63
21.07.2006, 14:55
Die größte „Gemeinschaftsdusche“, die ich bisher erlebt habe, war der letztjährige Kärntenlauf mit fast 3.000 Läufern, die den Dauerregen 21,1 km lang genießen durften.

Highlight war eine Duschvorrichtung quer über die Strecke ein paar Kilometer vor dem Ziel (wo genau weiß ich nicht mehr, schaue dieses Jahr aber noch einmal nach, versprochen :zwinker5:) die trotz des Wolkenbruchs in Betrieb war. Gemerkt habe ich das, weil es kurz stärker und wärmer schüttete.



Schon merkwürdig, die Österreicher... :D

Grüßle :hallo:

Holger

böckchen
22.07.2006, 12:05
Ich hab auch nichts gegen Gemeinschaftsduschen. Ich kuck nämlich auch gern mal schöne Männer :D (über die nicht so schöne kann ich hinwegsehen) Besser gemeinsam duschen als gar nicht.

Zum Kölsch Walk (vor dem Kölnmarathon ) gibt es nämlich gar keine Duschen :eek: ! Warum weiss kein Mensch, weil bei Marathon gibt es dann wohl welche und nach 11,11/22,22km würde auch ich gerne duschen. Oder gilt wieder der gleiche dumme Spruch wie bei Vahrer Seenlauf "Walking ist Gesundheitssport und keine Leistungsschau" = Walker sind zu langsam um zu schwitzen?? (auch hier - keine Duschen)

Was die Frage aufwirft, ob Walker nie duschen müssen/wollen??

Martinwalkt
22.07.2006, 14:46
Was die Frage aufwirft, ob Walker nie duschen müssen/wollen??

kommt drauf an. Meistens dusche ich erst zuhause. Mein extremstes Duscherlebnis war beim ersten Karstadt Walking day zwei Duschcontainer für tausende Teilnehmer. Da sind die Frauen auch alle einfach in die Männerdusche mit rein. Boah war das kuschelig....ich war trotzdem froh als dich wieder raus war denn das war verdammt eng....

Gruß Martin

WalkingRainer
22.07.2006, 14:48
kommt drauf an. Meistens dusche ich erst zuhause. Mein extremstes Duscherlebnis war beim ersten Karstadt Walking day zwei Duschcontainer für tausende Teilnehmer. Da sind die Frauen auch alle einfach in die Männerdusche mit rein. Boah war das kuschelig....ich war trotzdem froh als dich wieder raus war denn das war verdammt eng....

Gruß Martin
weiß man denn dann noch wer wen wäscht?

böckchen
22.07.2006, 15:16
Mein extremstes Duscherlebnis war beim ersten Karstadt Walking day zwei Duschcontainer für tausende Teilnehmer. Da sind die Frauen auch alle einfach in die Männerdusche mit rein. Boah war das kuschelig....ich war trotzdem froh als dich wieder raus war denn das war verdammt eng....

Gruß Martin

Das war beim zweiten Day (mein erstes WK-Duscherlebnis) auch nicht besser. Ok, vier Duschen, aber für mehere hunderte Frauen, glitschiger boden (mit Fusspilz incl.), nix wo man sein Handtuch oder Duschzeug hintun konnte (geschweige denn ne unterbüx - die Duschen waren nämlich auch noch toll einsehbar) und dann noch superviele Klo (10 Stück - ist aber ein anderes Thema)

Nee, die Duscholandschaft bei Grossveranstaltungen ist immer ein Manko. Wettkämpfe sollten nur noch an seen oder Flüssen stattfinden :daumen:

ForrestGump
22.07.2006, 21:00
weiß man denn dann noch wer wen wäscht?

...und von wem man gewaschen wurde :peinlich::peinlich::peinlich:

ForrestGump
13.08.2006, 10:05
So, gestern war Premiere! :D

Es war ein Duschzelt von der Bundeswehr aufgebaut. Sollte wohl auch ein Test für den nächsten Atomangriff sein :haeh:.

Die Umkleide-Vorzelte waren getrennt. Rechts Damen, links Herren dann unter die Dusche aber dort alle gemeinsam :peinlich: :geil:. Da durch das heiße Wasser aber voll der Nebel war, konnte man eh nicht viel sehen :frown:


Mann, war ich runzlig nach 1 Stunde unter der Dusche :P