PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wiedereinsteiger aus Frankfurt am Main



HolgerFfm
03.08.2006, 11:20
Dann will ich auch mal....


Auch ich lese hier schon seit geraumer Zeit mit, aber weil ich jetzt angefangen habe, die ersten Beiträge zu schreiben, will ich mich vorstellen.

Ich bin (so gerade noch :zwinker5:) 42 Jahre alt und wohne in einem östlichen Stadtteil von Frankfurt am Main. Bis vor etwa 5 Jahren bin ich sehr viel gelaufen und Rennrad gefahren und habe den einen oder anderen Duathlon mitgemacht (immer nur die kürzeren Strecken).

Dann setzte eine Phase ziemlicher Lustlosigkeit ein, und irgendwie verpasste ich den Saisoneinstieg; es kamen einige Wochen berufsbedingter Abwesenheit vom Wohnort und - zack! - war das Jahr zuende fast ohne Sport. Über die freie Zeit haben sich mein Arbeitgeber :D und meine Familie sehr gefreut und ich konnte endlich meine musikalischen Aktivitäten wiederaufleben lassen.

Aber jedes Radrennen, jeder Volkslauf und jeder Triathlon, die ich als Zuschauer miterlebte, haben mir mehr und mehr bewusst gemacht, was mir gefehlt hat in den letzten Jahren.

Letztlich Auslöser meines Wiedereinstiegs waren die vielen Rennradler, die für den Ironman quasi direkt vor meiner Haustür trainieren - und die Waage, die Zahlen zeigte, die noch nie ein Mensch zuvor gesehen hat :peinlich: (die 86 kg sind bei meinem Wettkampfgewicht von ca. 70 kg bei 183 cm Körpergröße echt gruselig!). Also habe ich den Schrank durchforstet, von immerhin noch verbliebenen vier Paar Laufschuhen (3 x Asics 2040/2050 und 1 x Mizuno Wettkampfschuhe) zwei wegen allmählichen Zerbröselns ausgemustert und vor einigen Wochen einfach wieder angefangen zu laufen.

Was für ein herrliches Gefühl! Erstaunlicherweise ist von der Grundlagenausdauer noch ziemlich viel erhalten geblieben, der Bewegungsapparat aber muss noch wieder lernen, mit der ungewohnten Belastung fertig zu werden. Aber ich kenne meinen Körper, gebe ihm Zeit und bin geduldig, und langsam, langsam fühlt sich auch der Laufstil runder an und es wird nicht mehr lange dauern, bis es wieder richtig "rollt".

Was sich aber gar nicht mehr gut anfühlt, sind die Schuhe, die sind ziemlich "platt". Weiß jemand von den anderen Frankfurtern hier im Forum, wo es in der Gegend noch die Asics 2100 zu kaufen gibt??

Soweit dazu. Ihr seid ein echt nettes, sympathisches Forum hier und ich denke, dass Ihr noch den einen oder anderen Beitrag von mir lesen werdet...

Herzliche Grüße aus Frankfurt am Main
Holger

PBracker
03.08.2006, 11:36
Hallo Holger,
dann sag ich mal willkommen im Forum! Du bist ja schon ein "Alter Hase" was das laufen angeht und kannst hier auch bestimmt schon mit deiner Erfahrung glänzen.:nick:
Hast du schon mal bei Ebay geschaut, ob du die Asics2100 dort noch bekommst?

Holger63
03.08.2006, 22:24
Hallo Holger,

ich möchte Dich auch noch schnell willkommen heißen!

Wir haben ja durchaus einige Gemeinsamkeiten vorzuweisen: Vorname, Größe und Geburtsjahr :daumen: (wenn Du wirklich gerade noch 42 bist).
Mit 86 kg Lebendgewicht bin ich auch vor einigen Jahren ans Laufen gekommen. In Frankfurt habe ich bereits mal für ein Jahr gewohnt, allerdings im Norden, in Eschersheim.

Asics 2100 habe ich übrigens zwei Paar. Aber selbst, wenn Du die gleiche Schuhgröße (11,5 bzw. 12) haben solltest, gebe ich Dir keins ab :nene: , die mag ich selber viel zu sehr.

Ich würde mich freuen, wieder von Dir zu lesen und bin gespannt, ob es noch weitere Gemeinsamkeiten gibt.

Viel Spaß beim Laufen und im Forum!

Grüßle :hallo:
Holger

HolgerFfm
04.08.2006, 16:21
@PBracker
@Holger63

Vielen Dank für die freundliche Begrüßung!

Nach einem Besuch im hiesigen Laufshop habe ich inzwischen zugeschlagen und nach ausgiebigem Probelaufen den Asics 2110 gekauft.


@Holger63

Tatsächlich scheinen wir einige Gemeinsamkeiten zu haben (ja, einschließlich Geburtsjahr!) :handshak:, allerdings nicht bei der Schuhgröße, da bescheide ich mich mit 9 :peinlich:. Weitere Gemeinsamkeiten: ich bin in Stuttgart geboren. Auf die versteckten bin ich jetzt umso mehr gespannt!

Nochmals vielen Dank
und herzliche Grüße aus Frankfurt am Main
Holger