PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Post aus Amerika - das Nike iPOD sport kit



Seiten : [1] 2 3 4

Dietmar
03.08.2006, 12:12
Hallo Leute,
heute kam es endlich an: mein Nike iPOD sport kit!
Also gleich einmal ausgepackt; ist ja wirklich winzig und hat sogar eine deutsche Bedienungsanleitung (,die man aber nicht sehr benötigt).
Den kleinen Laufsensor habe ich mit Doppelklebeband (dem dicken, stark klebenden!) auf die Unterseite meines ChampionChip-Clips geklebt (gibt es bei Mika für 2,50). den unter ein Schnürsenkelkreuz gelegt und ab auf die Bahn.
Da ich 10 Kilometer voreingestellt hatte, gab es zur mp3-Musik jeden Kilometer eine Ansage der Reststrecke (auf Englisch). Am Schluss sogar öfter. Mal sehen, ob man dies auf deutsch umstellen kann. Aber "three kilometers to go" verstehe gerade auch noch so ;-)
Am Schluss konnte man Strecke, Zeit Pace und Kalorien abhören und ablesen. Hat also alles so funktioniert, wie man es sich vorstellt. Im Vergleich zu meiner parallel mitgelaufenen Suunto T6 war die Strecke etwas länger. Aber der Sensor lässt sich ja noch kalibrieren. Außerdem scheint er sich digital zu koppeln, so dass auch keine Interferenzen mit anderen Nutzern zu befürchten sind - wird sich aber erst zeigen, wenn es die Teile hier öfter gibt. Mal sehen wie lange die Batterie hält, lässt sich nämlich nicht weechseln.
Viele Grüße,
Dietmar

Borzel
03.08.2006, 12:45
Wow, das Teil hört sich ja super an. Und das gibt es, wie soll es anders sein, momentan nur in Amerika? Und wie teuer ist sowas?

Dietmar
03.08.2006, 12:51
Hallo,
es kostet (bei vorhandenem iPod nano) 29 Dollar plus Versand.
Gruß,
Dietmar

Lars
03.08.2006, 13:32
Hi Dietmar,

dass man die Batterie nicht wechseln kann ist ja doof. Ist das ein Einwegsensor, oder ist da ein Akku drin? Hast Du schon mit der aktuellen Geschwindigkeit gespielt? Reagiert die so schnell wie bei der t6?

Dietmar
03.08.2006, 22:37
Hallo Lars,
der Sensor ist wohl ein Einwegteil. Wird vielleicht bald Bestandteil einiger Nike Schuhe sein. Die Änderung der Pace habe ich nicht beobachtet, da man auf den mp3-player am Arm nicht so gut schauen kann, als auf die Uhr am Handgelemk. Ich werde es aber nachholen und berichten.
Gruß,
Dietmar

Dee-M-Cee
03.08.2006, 22:42
Wenn das ein Einweggerät ist, wie lange hält der Spaß denn dann ungefähr?

Ralf-Charly
04.08.2006, 08:04
Wenn das ein Einweggerät ist, wie lange hält der Spaß denn dann ungefähr?

Laut apple 1000 Stunden.

JoggWithoutDog
04.08.2006, 17:53
Obwohl ich Nike-Fan bin (Lieblingsschuh: Perseus), würde ich mir nie "Wegwerfware" kaufen - warum nicht eine Knopfzelle (wenn es schon nicht größer sein soll) zum Wechseln... Liegt es daran, dass es aus Amerika kommt?

noName
04.08.2006, 18:02
Ich denke, bei technischem Gerät, welches besonders klein sein soll/muß, kann das eine Alternative sein.
Zumal 1000 Stunden ja schon ne Menge ist, und der Pod ziemlich günstig ... (Andere Systempods kosten ca. 100 Euro).

Für 100 Euro hat man beim Nike dann ca. bis zu 3000 Stunden :geil:
Und vielleicht kann man als Bastler auch die Batterie wechseln, wer weiß.

Braun Zahnbürsten müssen auch entsorgt werden, sind die Akkus auf.

Bei Plus wurde/wird jetzt auch was verkauft, wo die Batterien fest eingebaut sind (nicht wechselbar) ... muß nochmal überlegen, was es war :confused:

JoggWithoutDog
04.08.2006, 18:17
meine es ja nicht nur bei Nike (bin sogar Fan der Firma - wie angemerkt...), aber zum einen sind die angegebenen Laufzeiten meist unterschritten - häufig sogar im zweistelligen Prozentbereich - und zweitens find ich es generell sch... (meine natürlich schade ;-) )
Joachim

Meike
04.08.2006, 18:46
Ich frag mich nur, wie das Teil, das bei Polar über 100,- kostet, von Nike nur 29,- kosten kann. Ist das denn wirklich die gleiche Technologie (die nicht gerade zum Wegwerfen konzipiert ist)? Nike ist ja sonst auch nicht gerade für kleine Preise berühmt. Oder ist es nur ein besserer Schrittzähler? Und 1000 h erscheinen mir selbst für den weltbesten Akku (geschweige denn eine Batterie...) nicht machbar.
Sorry, heute etwas skeptisch :confused:
Meike

rohar
04.08.2006, 18:58
Ist das denn wirklich die gleiche Technologie (die nicht gerade zum Wegwerfen konzipiert ist)?

IMHO Nein,

vielleicht ein Magnetfeldsensor? Jedenfalls nichts mechanisch aufwändiges wie im Polar Teil, dazu ist er einfach zu flach.

Kleiner Film darüber (in english):http://reviews.cnet.com/Nike_iPod_Sport_Kit/4505-6519_7-31894266.html

Lars
04.08.2006, 19:13
Ich frag mich nur, wie das Teil, das bei Polar über 100,- kostet, von Nike nur 29,- kosten kann.Meike, da schließe ich mich an. Nehmen wir mal an, dass die Foot Pods von Polar, Suunto & Nike mit einer Micro(AAA)-Zelle 30-50 Stunden halten. Dann kann das mit dem neuen kleinen Ding ja eigentlich nur dann gehen, wenn der eine sehr viel höhere Frequenz zum Übertragen verwendet und deshalb nicht so 'laut' sein muss. Aber 1000 Stunden? Isch weis ja net ...


... vielleicht ein Magnetfeldsensor?Oder die Weiterentwicklung der Technologie, die aktuell in den FottPods von Polar, Nike & Suunto verwendet wird? Also diese Beschleunigungssensortechnologie aus der Raketentechnik?

Meike
04.08.2006, 19:39
Oder die Weiterentwicklung der Technologie, die aktuell in den FottPods von Polar, Nike & Suunto verwendet wird? Also diese Beschleunigungssensortechnologie aus der Raketentechnik?
Genau, weil es so ne coole Technik ist macht man die Weiterentwicklung davon auch zum Wegwerfen.

In dem Video (sonst cool, danke) wird ja auch nicht wirklich was zur Genauigkeit gesagt. Ich hab so den unbegründeten Verdacht, dass das alles für Freizeit-Jogger konzipiert worden ist und eben nicht für Leute, die das Ding nach weniger als einem Jahr wegschmeißen...

Sorry, ich sollte erst recherchieren und vorher pscht!
Gruß
Meike

rohar
04.08.2006, 19:39
Oder die Weiterentwicklung der Technologie, die aktuell in den FottPods von Polar, Nike & Suunto verwendet wird? Also diese Beschleunigungssensortechnologie aus der Raketentechnik?

Nein. Der Polar ist mechanisch, - hört man. Das Nike Ding ist so flach, da passt einfach nur ein Hall Sensor oder ähnliches rein. Was auch die geringe stromaufnahme erklären würde.

noName
04.08.2006, 20:30
... nur ein Hall Sensor oder ähnliches rein. Was auch die geringe stromaufnahme erklären würde.

Ich würde ja eher davon ausgehen, dass der Sender des Pods den größten Verbrauch haben müßte?! :confused:

Aber genau hier könnte ich mir vorstellen, wäre Sparpotentiel, wenn man wie bei RFID die Daten nicht aktiv sendet, sondern quasie nur passiv bereithält, und der Empfänger irgendwie Strom induziert.
Ist aber so, besonders bei der Entfernung Sender - Empfänger eine eher schlechte Theorie.
Wird so nicht sein, aber irgendwie auf dieser Schiene vielleicht dennoch ... :confused:

Meike
05.08.2006, 13:22
Die Nike+ Schuhe sind ein Witz, ich glaube, kein richtiger Läufer zieht sowas gerne an. Man findet auch keine üblichen Laufschuhbeschreibungen (gestützt oder nicht z. B. dazu. Sieht mehr aus, als solle man nach Farbe entscheiden.

Der Sender ist so glatt, dass es schon eine Verlustgefahr gibt, wenn man es ohne dieses Schuh-Fach probiert.
Die Software im Netz sieht vor, dass man sich Ziele setzen kann (Kalorien, Strecke, Zeit). Also so richtig geil finde ich das nicht. Vielleicht findet man das toll, wenn man vorher komplett ohne jede Technik gelaufen ist, dann wäre es ein Gimmick.

Noch ne Off-Topic zum Thema sinnloser Schnickschnack: Ich habe gerade im Adidas-Laden Klamotten mit integrierten Chips gesehn. Irgendwie braucht man dazu eine Uhr, und im Schuh und in der Jacke gibt es dann quadratische Aussparungen für was auch immer. Die Verkäuferin war auch ratlos, Prospekte gab es keine. Die Jacken sollten regulär 250,- kosten und im Schlussverkauf (hatte wohl niemand gewollt) dann jetzt noch 125,-.
Jemand ne Ahnung was das soll? Irgendwie stand ein Name auf den Sachen, den ich aber blöderweise vergessen hab, und jetzt finde ich im Netz nichts dazu. Nicht dass ich es kaufen würde, nur interessant finde ich es halt.

Beste Grüße
Meike (Detektivin Bereich sinnloser Schnickschnack)

JoggWithoutDog
05.08.2006, 14:13
für mich käme so ein Ding nur in Frage, wenn
1. Software, die Songrhythmus dem Laufrythmus anpasst (Tonhöhen aber unverändert lässt) und
2. das Ganze mit Akku bzw. Batterie zum Auswechseln wäre. Dafür würde ich auch das zwei- bis dreifache zahlen.
Und die Entfernung...da bleib ich lieber beim Suunto-Pod (und manchmal RDS).
Spielzeuge haben wir eigentlich genug (hatte ja schon mal darüber geschrieben - Pocket PC und ähnliches)
Good running this weekend.
Joachim

fsi
05.08.2006, 20:31
Die Nike+ Schuhe sind ein Witz, ich glaube, kein richtiger Läufer zieht sowas gerne an. ..Der Sender ist so glatt, dass es schon eine Verlustgefahr gibt, wenn man es ohne dieses Schuh-Fach probiert....
Du musst die Nike+ Schuhe ja nicht benutzen, nur um den Sensor verwenden zu können. Es gibt zig Möglichkeiten, den Sender sicher und stabil an jedem anderen Laufschuh zu befestigen, ich renne mittlerweile seit 200km mit dem Sender an meinen Brooks, völlig ohne Verlustgefahr.

Ob man sich die Ziele setzt oder nicht bleibt jedem selber überlassen, ich laufe gerne mit Musik vom iPod, da ist die zusätzliche Aufzeichnung der Trainingsdaten ein willkommener (und für $29 billiger) Bonus.

Gruß,

Frank

kiwibird
06.08.2006, 00:20
Ob man sich die Ziele setzt oder nicht bleibt jedem selber überlassen, ich laufe gerne mit Musik vom iPod, da ist die zusätzliche Aufzeichnung der Trainingsdaten ein willkommener (und für $29 billiger) Bonus.

Dem kann ich mich nur anschließen. Ich würde mir sicherlich keinen ipod kaufen, um das Sport-Kit nutzen zu können. Aber da ich sowieso schon einen habe: why not? Erspart mir doch schließlich eine zusätzliche Uhr am Handgelenk und mein Puls interessiert mich eh nicht :D.
Extrem unlogisch finde ich es übrigens nicht, dass ein solches Zusatzgerät wesentlich günstiger ist als Uhren von Polar&Co. Ohne ipod funktioniert es eben auch nicht und man gibt halt nicht nur 29 $ für das Kit aus.

Außerdem habe ich das so verstanden, dass es in Zukunft wahrscheinlich auch andere Programme geben wird, die die Daten des Sensors weiterverarbeiten können, man also nicht zwangsläufig auf diese komische Programmoberfläche von Nike angewiesen sein wird.
Und ob die Schuhe nun etwas taugen oder nicht, wird sich zeigen. Wenn ich das richtig ergoogelt und übersetzt habe, sind einige der NikePlus Schuhe wohl an die Nike Free "Technologie" angelehnt. Finde ich jetzt nicht sooo schlecht. Ich denke mal, dass man erst vernünftige Beschreibungen bekommen wird, wenn die NikePlus Schuhe auch in Deutschland erhältlich sind (bisher ist das doch noch nicht der Fall, oder?).

Grüße,
Kiwi*die sich wahrscheinlich den unnötigen Schnickschnack kaufen wird :P*

fsi
06.08.2006, 02:56
... Außerdem habe ich das so verstanden, dass es in Zukunft wahrscheinlich auch andere Programme geben wird, die die Daten des Sensors weiterverarbeiten können, man also nicht zwangsläufig auf diese komische Programmoberfläche von Nike angewiesen sein wird....

Das auf jeden Fall, im Grunde geht es auch schon jetzt, denn die Trainingsdaten werden ohne irgendwelche Verschlüsselungen auf dem iPod abgelegt, wenn man ihn als Festplatte aktiviert, kann man darauf mit dem Windows Explorer zugreifen und dann die Daten z.B. in Excel importieren, hier mal ein Beispiel der Daten:
-
<runSummary>
<workoutName>Basic</workoutName>
<time>2006-07-31T18:28:48-05:00</time>
<duration>1839965</duration>
<durationString>30:39</durationString>
<distance unit="km">5.9882</distance>
<distanceString>5.98 km</distanceString>
<pace>5:07 min/km</pace>
<calories>548</calories>
<battery />
- <stepCounts>
<walkBegin>10726</walkBegin>
<walkEnd>11066</walkEnd>
<runBegin>105302</runBegin>
<runEnd>109736</runEnd>
</stepCounts>
</runSummary>


... Ich denke mal, dass man erst vernünftige Beschreibungen bekommen wird, wenn die NikePlus Schuhe auch in Deutschland erhältlich sind

zumindest hier in den USA ist der Kundendienst von Nike extrem gut, ich habe schon ca. 6 Wochen vor Erscheinen der Nike+ Schuhe angefragt, welcher Modellreihe sie denn angelehnt sind und welche Eigenschaften sie bieten bzgl. Korrektur und Dämpfung. Innerhalb von 24 Stunden hatte ich eine genaue Beschreibung in meiner Inbox..

Gruß,

Frank

CarstenS
06.08.2006, 05:11
Hi,

ich war vorhin bei Niketown (habe mir auch passende Schuhe gekauft, über den Verkäufer schreibe ich lieber nichts) und werde das Ding jetzt gleich mal probieren.

Gruß,

Carsten

kiwibird
06.08.2006, 09:21
zumindest hier in den USA ist der Kundendienst von Nike extrem gut, ich habe schon ca. 6 Wochen vor Erscheinen der Nike+ Schuhe angefragt, welcher Modellreihe sie denn angelehnt sind und welche Eigenschaften sie bieten bzgl. Korrektur und Dämpfung. Innerhalb von 24 Stunden hatte ich eine genaue Beschreibung in meiner Inbox..

Das klingt wirklich nach gutem Kundendienst. Hast du die Beschreibung über Korrektur und Dämpfung denn noch? Würde mich ja sehr interessieren. Falls du sie weiterleiten würdest, wäre das natürlich super.

@ CarstenS Du bist nicht in Deutschland, oder? :zwinker2: Vielleicht kannst du ja mal berichten, wie du die Schuhe beurteilst?

Wissbegierige Grüße,
Kiwi

Joern
06.08.2006, 09:38
Mich würde ja wirklich brennende interessieren, WIE das Ding funktioniert, also welche Technik dahinter steckt? Die anschließende Frage wäre dann natürlich die Genauigkeit. Bei der Footpod-Technik (S625X, Suunto, ...) sind ja über die verschiedenen Einflussfaktoren (Geschwindigkeit, Schuhwahl, Positionierung am Schuh, usw.) ganze Festplatten mit Threads gefüllt worden.

Interessierte Grüße,
Jörn

Kneck
22.08.2006, 16:23
Also das folgende habe ich gerade im Internet gefunden:

http://reviews.cnet.com/Nike_iPod_Sport_Kit/4505-6519_7-31894266-2.html?tag=sub

The Sport Kit does not use GPS, unlike other fitness systems, and relies on "a sensitive piezoelectric accelerometer that monitors your footstrike when you walk or run and determines the amount of time your foot spent on the ground.

Übersetzt heißt das, dass der Sensor nicht per GPS sondern mithilfe eines " sensitiven piezoelektrischen Beschleunigungssensor" arbeitet, das den Schritt wenn man läuft oder geht und die Zeit, die der Fuß am Boden ist, misst.

Hört sich für mich auch ziemlich nach Fachchinesisch an, vie.leicht versteht es ja jemand.

CarstenS
22.08.2006, 17:23
Hallo,

ich habe mir bei Nike-Town in San Francisco den Moiré, oder wie auch immer der genau heißt, geholt. Mit Beratung oder so warr natürlich nichts, aber das hatte ich auch nicht erwartet. Als Laufschuh überzeugt er mich leider nicht, ich habe auch Blasen bekommen, was natürlich Pech sein kann. An einer Stelle geht das Obermaterial auch schon kaputt. Na ja, man sollte Schuhe nicht nur nach Aussehen kaufen, aber die anderen Modelle schienen auch nicht so reizvoll.

Mein erster Lauf (relativ flache Strecke) war nach Nike+iPod 9,8km lang, Google Earth meinte 10,3km. Dass es in etwa 10km waren, hätte ich nach einem Blick auf die Uhr auch sagen können :-) Wenn es hügelig wird, und das ist hier der Normalfall, erwarte ich ohnehin keine sehr genauen Angaben.

Ansonsten ein nettes Spielzeug. Vielleicht bastel ich den Sensor doch mal an andere Schuhe. Ich habe auch schon überlegt, ob ich irgendwo so eine Schlüsseltasche zum in die Schnürsenkel enfädeln bekomme.

Gruß,

Carsten

Tiger-Chrisi
23.08.2006, 14:22
Hallo,

Ich habe auch schon überlegt, ob ich irgendwo so eine Schlüsseltasche zum in die Schnürsenkel enfädeln bekomme.

Gruß,

Carsten

Das könnte aber in die Hosen gehen. Ich stelle mir mit meinem bescheidenen weiblichen technischen Verstand vor, dass der Sensor sicher nicht mehr korrekt (im Rahmen seiner Moglichkeiten) arbeitet, wenn er in einer Schlüsseltasche hin und her geschleudert wird. Der muss sicher ganz fest mit dem Schuh verbunden sein.

LG Chrisi

CarstenS
23.08.2006, 17:22
Hi,

ich kenn die Schlüsseltaschen nicht und hatte gehofft, sie wären eng genug. Ansonsten stimme ich Dir zu. Also doch Klebeband?

Gruß,

Carsten

fsi
24.08.2006, 14:21
Ja, der Sensor muss fest mit dem Schuh verbunden sein und außerdem in Laufrichtung montiert sein, durch seine geringen Ausmaße ist es aber eigentlich kein Problem, ihn in den Schürsenkeln zu befestigen, so hab’ ich es gemacht:

Erstmal habe ich den Sender in eine dünne Lage Klarsichtfolie gewickelt
Dann habe ich jeweils links und rechts mit Klebeband einen Kabelbinder befestigt, also einfach das Band ein paar Mal um den Sender rumgewickelt und dabei die Kabelbinder drunter gelassen. Durch die Klarsichtfolie ist der Sender frei von Kleberückständen.
Mit den Kabelbindern habe ich ihn dann an den Schnürsenkeln befestigt, sieht eigentlich ganz passabel aus.

Alternative Möglichkeit, auch schon erfolgreich getestet: Einen breiten Schrumpfschlauch (für die nicht- Elektroniker: Das ist ein Plastik- Schlauch, der unter Einwirkung von Hitze schrumpft, so kann man Kabel isolieren) besorgen und den Sender mitsamt 2 Kabelbindern einschrumpfen, dann wie oben in die Schürsenkel einflechten.

Gruß,

Frank

Joern
24.08.2006, 14:30
Erstmal habe ich den Sender in eine dünne Lage Klarsichtfolie gewickelt (...) Das Ding hätte bestimmt auch anwenderfreundlicher konstruiert werden können, so in der Art eines Championships. Aber dann wäre das Bundle "Schuh+Sensor" für den Kunden nicht mehr so reizvoll und für Nike weniger gewinnträchtig. Wo jetzt der technische Unterschied zur Polar/Suunto-Technik ist, weiß ich immer noch nicht. Die bisherigen Erklärungen waren eher dürftig, oder? Ich hab selbst auch nicht mehr recherchiert. Jemand anderes vielleicht?

Gruß,
Jörn

CarstenS
24.08.2006, 19:55
Ich bin gestern auch mit mit Klebeband am Schnürsenkel befestigtem Sender gelaufen. Ob sich die Genauigkeit dadurch geändert hat, kann ich nicht sagen. Ich müsste ohnehin mal kalibrieren, habe aber keine Strecke, deren Länge ich genau kenne, und weiß nicht, ob die Kurven auf der Bahn (die ich auch erst aber ohnehin mal suchen müsste) günstig sind.

Gruß,

Carsten

fsi
25.08.2006, 01:14
Das Ding hätte bestimmt auch anwenderfreundlicher konstruiert werden können...

Ja sicher, allerdings bin ich eher froh, dass es nicht noch anwenderunfreundlicher konstruiert wurde, mir fallen auf Anhieb einige (sehr kostengünstige) Tricks ein, die den Sender ohne den Nike+ Schuh nicht funktionieren lassen....
Dass Nike mit dem Sender auch den Absatz seiner Schuhe fördern möchte, ist ja nicht weiter verwunderlich.
Gruß,

Frank

Dietmar
25.08.2006, 10:12
Hallo Leute,
ich finde das mit dem Schrumpfschlauch, Klebeband oder Kabelbindern sieht ein wenig unprofessionell aus - oder?
ich habe einen ChampionChip-Halter genommen. Der kostet 2,50 bei Mika. Da kann man einen Chip einclipsen und das ganze schön in die Schnürsenken einfädeln. Die Rückseite des Halters (Unterseite) ist glatt und gerade so groß wie der iPod-Sensor. Also habe ich ein GUTES Doppelklebeband genommen (das dicke aus dem KFZ-Zubehör - gab's sogar mal bei Aldi), und fertig. Jetzt kann man sogar beide Chips an einem Halter befestigen. Der iPod-Sensor ist dann zwischen dem Schuh und dem Halter zusätzlich eingeklemmt. Da geht nichts verloren! Geht natürlich auch ohne den ChampionChip.

Gruß,
Dietmar

jeck
25.08.2006, 10:41
Hallo
Geht es nur mit dem Nano oder auch mit allen anderen Modellen?Ich habe nämlich noch einen Mini.
Gruß

Dietmar
25.08.2006, 11:47
Hallo,
das geht nur mit dem iPod nano.
Gruß,
Dietmar

Gunslinger
31.08.2006, 13:27
Hallo, hab nun auch mein Ipod Sportkit bekommen, heute morgen gleich mal getestet. Bin sehr begestert davon und da ich normalerweise eh immer mit meinem Nano unterwegs bin ist das Ding nahezu ideal für mich. Auch von der Genauigkeit bin ich sehr positiv überrascht, ohne Kalibrierung 200 m Abweichtung auf 12,5 km (ermittelt mit Google Earth), genauer muss das gar nicht sein für meine Verhältnisse. Kann ich bisher nur Weiterempfehlen!

munichblue
01.10.2006, 16:59
Hallo, hab nun auch mein Ipod Sportkit bekommen, heute morgen gleich mal getestet. Bin sehr begestert davon und da ich normalerweise eh immer mit meinem Nano unterwegs bin ist das Ding nahezu ideal für mich. Auch von der Genauigkeit bin ich sehr positiv überrascht, ohne Kalibrierung 200 m Abweichtung auf 12,5 km (ermittelt mit Google Earth), genauer muss das gar nicht sein für meine Verhältnisse. Kann ich bisher nur Weiterempfehlen!

Hätte da mal eine dumme Frage: wo bekommt Ihr denn die Sportkits immer her. Auf der deutschen Apple Website kann man das Teil noch nicht bestellen und auf der amerikanischen kann man als Deutscher nicht bestellen. Oder kauft Ihr alle vor Ort? Warum dauert das eigentlich solange, bis man das Kit in D bestellen kann?

Meike
01.10.2006, 17:18
Derzeit kann man es bei Ebay für 32,- € in GB "sofort kaufen" und für 7 Pfund Versand nach Deutschland schicken lassen. Warum es da unterschiedliche "Release-Termine" weltweit gibt kann man wohl nur vermuten.... geringe Verfügbarkeit oder der Markt wird so eingeschätzt, dass er es nicht nachfragt. Europa vergreist ja eh :)
Gruß
Meike

munichblue
01.10.2006, 18:05
Derzeit kann man es bei Ebay für 32,- € in GB "sofort kaufen" und für 7 Pfund Versand nach Deutschland schicken lassen. Warum es da unterschiedliche "Release-Termine" weltweit gibt kann man wohl nur vermuten.... geringe Verfügbarkeit oder der Markt wird so eingeschätzt, dass er es nicht nachfragt. Europa vergreist ja eh :)
Gruß
Meike

Danke Meike, habe mir das Kit jetzt gerade in England bestellt. Kostet allerdings fast 55€ incl. Versandkosten....

fsi
01.10.2006, 18:54
An anderer Stelle habe ich das glaube ich schonmal geschrieben, wer das Nike SportKit ein bisschen günstiger haben will, dem kann ich gerne eins zum Selbstkostenpreis von hier schicken, €28 inkl. Porto und Verpackung, ggf. würde ich aber die Umverpackung entfernen, da es dann besser in einen gepolsterten Umschlag passt.

Gruß, Frank

MaxD
03.10.2006, 10:54
ich bin auch interessiert an dem iPod sport kit, nur kann mir mal einer erklären wieso das ganze mit dem iPod Video (den ich mein eigen nenne) nicht funktioniert?
Ich sehe da wirklich keinen Sinn drin, okay der nano ist leichter und kleiner beim Laufen, aber wieso sollte man es den eigentlich besseren Modellen nicht auch ermöglichen mit dem iPod Sport Kit zu arbeiten? Ich bezweifle, dass es ein technisches Problem ist, sondern denke eher, das iPod das (aus welchem Grund auch immer) absichtlich macht.
Vielleicht kann mich ja einer aufklären.
max

Joern
03.10.2006, 11:13
der Markt wird so eingeschätzt, dass er es nicht nachfragt

Nur nochmal dazu: Wer Werbung im Spiegel macht geht wohl doch davon aus, dass es in dem Land dann auch jemand kaufen will. Also vielleicht doch eine raffinierte Verknappungsstrategie :confused: oder schlicht: Die PR-Abteilung arbeitet nicht mit gut mit dem Einkauf zusammen :zwinker5:

fsi
03.10.2006, 13:46
Ich bezweifle, dass es ein technisches Problem ist, sondern denke eher, das iPod das (aus welchem Grund auch immer) absichtlich macht.
Vielleicht kann mich ja einer aufklären.
max

Klar macht Apple das absichtlich, einerseits damit sich die ganzen Video- Besitzer eben auch noch einen nano kaufen, andererseits wollen sie vermutlich Garantiereparaturen am Video vermeiden, der wegen seiner Festplatte weniger zum Laufen geeignet ist als der nano.

Gruß, Frank

Gunslinger
03.10.2006, 15:44
Hätte da mal eine dumme Frage: wo bekommt Ihr denn die Sportkits immer her. Auf der deutschen Apple Website kann man das Teil noch nicht bestellen und auf der amerikanischen kann man als Deutscher nicht bestellen. Oder kauft Ihr alle vor Ort? Warum dauert das eigentlich solange, bis man das Kit in D bestellen kann?


Also ich hab es über ebay uk gekauft, hab mich mit dem Verkäufer auf einen Preis von 40 € inclusive Versand geeinigt, da gab es eine Option "Preis vorschlangen", das kannte ich vorher auch noch nicht...

munichblue
05.10.2006, 21:01
Wow, heute kam mein sehnsüchtig erwartetes Päckchen aus UK mit dem Kit. Bzgl. der Anbringung bin ich hier wohl den radikalsten aller bisher beschriebenen Wege gegangen. Da ich recht breite Füße habe, kommen Nike für mich nicht in Frage. Deswegen mal einen alten Asics rausgekramt, Einlage raus und den Chip mit dem Kugelschreiber nachgezeichnet. Teppichmesser raus und einfach ein kleines Stück in der Größe des Chips rausgeschnitten. Einlage wieder drüber, reingeschlüpft, es passt ohne zu drücken, oder die Dämpfung spürbar zu beeinträchtigen.

Natürlich sofort raus auf meine Standard-Strecke im Park, die ich einigermaßen vermessen habe und siehe da, die Streckenangabe passt recht gut.

Ich bin Anfänger und für mich ist dies das ideale Gerät. Ich laufe eh gerne mit meinem Nano und brauche keine metergenauen Angaben. Ich bin froh auf mehr oder wenig neuen Strecken laufen zu können und jetzt in etwa die Distanz zu kennen. Begeistert war ich auch von der Oberfläche bei Nike+ und den Möglichkeiten, die die Site bietet. Sicher sind die Funktionen für sehr leistungsorientierte Läufer unzulänglich, aber für Einsteiger mit moderaten Steigerungszielen passt das da. Grafik und Design sind ansprechend und verbreiten einfach nach dem Lauf nochmal optische Freude, die Möglichkeit sich Ziele zu setzen und automatisch den Fortschritt auswerten zu lassen ist sehr schön, die Auswertung der Läufe übersichtlich und aufgeräumt. Wie gesagt, nichts für den Profi, aber ich bin begeistert. Genau das richtige Spielzeug für mich und es wird mir sicherlich helfen den neu gewonnenen Spaß am Laufen zu erhalten.

Für eine bestimmte Zielgruppe eine absolute Kaufempfehlung!

Micha1976
16.10.2006, 13:40
Hallo, habe gerade von dem Teil in der Runners World gelesen. Das is ja mal was feines und wenn ich mir so durchlese, was ihr dazu so schreibt, wird das Ding wohl bald auch bei mir Anwendung finden.

Nicht schlecht. Und danke für eure Infos.

Gruß, Michael

munichblue
16.10.2006, 13:55
Hmmm, jetzt muss ich leider doch mal auf meine eigene "Euphorie-Bremse" treten. Die Grundidee und Konzeption gefällt mir nach wie vor, aber die Genauigkeit der Streckenvermessung lässt nach einigen Trainings doch schon sehr zu wünschen übrig.
Bekomme nun immer sehr unterschiedliche Strecken angezeigt, und das auf meiner bekannten und per GPS vermessenen Laufstrecke. Totalaussetzer gestern auf der bekannten 3,5KM-Runde: Nike+ zeigte 900 Meter an! Ansonsten schon auch immer mal größere Abweichungen im Bereich um die 10% - 20%.

Vielleicht hat es ja etwas mit meiner Anbringung des Chips zu tun, aber ich glaube kaum, dass man näher an die Original Nike-Anbringung kommen kann, als ich das tue. Werde jetzt auch mal die Lösung mit der Lasche ausprobieren, bin aber bereits ein wenig skeptisch geworden.....

Rincewind
16.10.2006, 15:03
Hätte da mal eine dumme Frage: wo bekommt Ihr denn die Sportkits immer her. Auf der deutschen Apple Website kann man das Teil noch nicht bestellen und auf der amerikanischen kann man als Deutscher nicht bestellen. Oder kauft Ihr alle vor Ort? Warum dauert das eigentlich solange, bis man das Kit in D bestellen kann?

Ich habe heute eine ganze Menge von den Sportkits bei meinem Laufschuhhändler gesehen. Sie sind also offensichtlich in D lieferbar. Aber da ich keinen Ipod nano habe, bleibe ich bei der Polar RS 200.

Gruß,

Ralf

Micha1976
16.10.2006, 18:13
Bin gerade in der Stadt gewesen. Weder Apple-Fachhandel noch irgendein Sporthandel hatte den Sportkit. In einem Laden sollte die Serie im Januar erscheinen, bei Runners Point gibt es sie angeblich in 20 ausgewählten Läden, in allen dann ab November. In den Apple-Läden haben die sich köstlich amüsiert, was es nicht alles gäbe... :confused:. Die anderen Läden, hatten noch nie was davon gehört.

Gruß, Michael

Dietmar
16.10.2006, 20:46
Hallo,
ich hab's bei Engelhorn in Mannheim gesehen.
Gruß,
Dietmar

Micha1976
16.10.2006, 22:20
Tja, da wohn ich wohl in der falschen Stadt.....

kiwibird
16.10.2006, 22:36
Merkwürdig, dass das Kit nicht mal über den deutschen apple online-shop bestellt werden kann. :confused:
Sicher, dass es sich bei den in Deutschland gesichteten nike sport kits tatsächlich bereits um die deutsche Version handelt?

Grüße,
Kiwi

Micha1976
17.10.2006, 09:11
Ab heute im Applestore. Das Armband wird bereits morgen verschickt, das Sportkit in drei Tagen. Habs bestellt.
Hoffentlich lohnt sich die Investition.

Beste Grüße, Micha.

Micha1976
17.10.2006, 09:55
Gut, dass ich bestellt habe. Laut Nike+ ist die nächste Stadt in meiner Nähe, wo das Ding zu kriegen ist, Mannheim. Dann doch n bissel weit...

kiwibird
17.10.2006, 12:05
Ab heute im Applestore. Das Armband wird bereits morgen verschickt, das Sportkit in drei Tagen. Habs bestellt.


Danke dir für die Info! :daumen:

Grüße,
Kiwi*hat auch schon bestellt :peinlich:*

morbiuz
17.10.2006, 17:04
*Meine geheimen Quellen sagen die Schuhe und die Ipod-kits sind gerade im Sportscheck in Nürnberg angekommen ;)

wolfgangl
17.10.2006, 17:23
Die Schuhe gibt es beim Runnerspoint in München am Marienblatz. Da ich keinen ipod habe, hat mich auch das Kit nicht interessiert. Lustig ist es allerdings schon, dass in den Schuhen eine kleine Vertiefung in der Sohle eingearbeitet ist, in der der Sport Kit verschwindet.

Mich befremdet die Vorstellung, dass ich stundenlang auf einem Stück Elektronik herumtrample... :wink:

Aninaj
22.10.2006, 20:58
Ich hab mir das Kit aus USA mitgebracht, wegen Stress und so aber erst heute ausprobiert... Mangels Original Nike Schuh musste ich zusehen, wie ich den Sensor an meinem NB befestige und hab mich für die kleine Schlaufe am Ende der "Zunge" entschieden - wie ich nach 30 minuten workout feststellen mußte - keine gute Lösung.

Ich hatte ein 30 Minuten Programm gewählt und auch alle 5 min einen Hinweis aus die bereits absolvierte bzw. die Restzeit bekommen. Anfangs hatte ich auch noch auf's Display geschaut und dort zeigte mir meine Nano meine Pace und die Zeit. Allerdings habe ich das nächste mal erst nach 30 Minuten drauf geschaut und da hieß es dann:

Dauer: 30 min
Distanz: 1,25 km
Pace 25,25 min/km

Nun ja, dass ich nicht sooo wenig gelaufen bin dürfte wohl jedem klar sein und daher frag ich mich woran es lag. In einem Beitrag habe ich gelesen, dass der Sensor längs in Laufrichtung angebracht werden muss - das habe ich nicht gemacht. Zusätzlich ist die "Zunge" auch nicht so stabil..

Ich bin allerdings vom Klebeband auch nicht so 100% überzeugt.. hat den sonst noch jemand eine Idee, wie ich den Sensor sicher, aber leicht austauschbar an meinen Schuhen anbringe?

Danke
Janni

Gunslinger
23.10.2006, 10:57
Ich bin allerdings vom Klebeband auch nicht so 100% überzeugt.. hat den sonst noch jemand eine Idee, wie ich den Sensor sicher, aber leicht austauschbar an meinen Schuhen anbringe?

Danke
Janni

Hallo Janni, leicht austauschbar könnte problematisch werden, ich hab es jedenfalls so gemacht, mit durchsichtigem Klebeband oben und unten dünne Kabelbinder daran befestigt, die jeweils rechts und links eine Lasche bilden, das ganze hab ich dann einfach in die Schnürsenkel eingefädelt. Ist nicht gnaz so leicht auszutauschen, funktioniert aber wunderbar bei mir, Abweichung von der Stecke laut Google Earth maximal 200 m auf meiner 12,5 km Strecke. Als Alternative hab ich auch schon in diversen Foren Fotos von kleinen Taschen gesehen, in die man den Sensor einfach reinsteckt, in dem Fall wird dann die Tasche in die Schnürsenkel eingefädelt.

Hoffe ich konnte dir helfen,
Gruß Manuel

pflluegler
23.10.2006, 12:49
@Gunslinger - hast Du Links zu den "kleinen Taschen" vielleicht einen Link zum Photo, oder sogar zu einem Händler? Danke Dir, Pfll

kiwibird
23.10.2006, 13:00
@Gunslinger - hast Du Links zu den "kleinen Taschen" vielleicht einen Link zum Photo, oder sogar zu einem Händler? Danke Dir, Pfll

Taschen gibt`s z.B. hier (http://www.arktis.de/produkte/marware-SportSuit-Sensortasche-Nikenano_23022_detail.html) von marware. Es soll aber auch welche von Nike geben. Mich würde mal interessieren, ob die Taschen wasserdicht sind, der Sommer neigt sich ja nun dem Ende zu...

Grüße,
Kiwi

Gunslinger
23.10.2006, 13:19
@ kiwibird: also ich hab den Sensor in Klarsichtfolie eingepackt und diese dann mit Tesafilm umwickelt, sollte dicht sein, und ist praktisch unsichtbar, allerdings frage ich mich ob das überhaupt notwenidig war, ein wenig wasserdicht sollte das Teil ja schon sein. Oder hab ich dich falsch verstanden und dur redest von Taschen für den nano + Empfänger?

Also mit einem Händler kann ich dir nicht dienen, aber ich hab mal bei ebay gekuckt, da sind welche drin, aber soweit ich das gesehen hab nur von ausländischen Anbietern:

http://cgi.ebay.de/Pouch-for-iPod-Nano-Nike-Sport-Kit-Sensor-Tested_W0QQitemZ130039269464QQihZ003QQca tegoryZ56170QQrdZ1QQcmdZViewItem?hash=it em130039269464

http://cgi.ebay.de/Boscos-Sensor-Pouch-for-Nike-iPod-Sport-Kit-2-pack_W0QQitemZ170041533992QQihZ007QQcate goryZ48680QQrdZ1QQcmdZViewItem?hash=item 170041533992



oder diese Lösung, stelle mir das aber nicht so toll vor:
http://cgi.ebay.de/Nike-iPod-Sport-Kit-Gel-Heel-Cups-w-Nano-Armband_W0QQitemZ190042748533QQihZ009QQc ategoryZ48680QQrdZ1QQcmdZViewItem?hash=i tem190042748533

Micha1976
23.10.2006, 13:38
HAllo,
Habe mir mal so ein Schuhtäschchen von Runner´s Point besorgt. Kostet 3 Euro. ISt normalerweise für Schlüssel o.ä. gedacht. Mein SportKit soll heute oder morgen ankommen :nick:. Ich werde berichten.

Gruß, Michael

Rincewind
23.10.2006, 18:24
Taschen gibt`s z.B. hier (http://www.arktis.de/produkte/marware-SportSuit-Sensortasche-Nikenano_23022_detail.html) von marware. Es soll aber auch welche von Nike geben. Mich würde mal interessieren, ob die Taschen wasserdicht sind, der Sommer neigt sich ja nun dem Ende zu...

Grüße,
Kiwi

:confused:

Ist der Sensor von Nike denn nicht waserdicht? Das wäre aber ziemlich unsinnig, wo er doch als Einwegsensor nicht mal geöffnet werden muss um die Batterien zu wechseln.

Grübelnd,

Ralf

kiwibird
23.10.2006, 19:09
Ist der Sensor von Nike denn nicht waserdicht? Das wäre aber ziemlich unsinnig, wo er doch als Einwegsensor nicht mal geöffnet werden muss um die Batterien zu wechseln.

Stimmt eigentlich. :confused:
Aber es gibt zumindest einen Reset-Knopf am Sensor, ist also nicht nur ein glatte Kunststoffhülle außen. Aber nichts genaues weiß man nicht, bisher ist der Sensor auch noch nicht bei mir eingetrudelt in die "Anleitung" konnte ich also noch keinen Blick werfen.

Grüße,
Kiwi

Micha1976
23.10.2006, 19:16
Er is auch Wasserdicht. Hab ich gehört. Ich will das endlich mal ausprobieren. Wird Zeit dass die Warterei ein Ende hat. :motz:

Gruß, Micha

kiwibird
24.10.2006, 13:49
Er is auch Wasserdicht. Hab ich gehört. Ich will das endlich mal ausprobieren. Wird Zeit dass die Warterei ein Ende hat. :motz:

Gruß, Micha

So, mein Kit ist soeben eingetroffen :bounce:.
Ob der Sensor nun tatsächlich wasserdicht ist, habe ich im "User`s Guide" noch nicht entdecken können. Allerdings werde ich darauf hingewiesen mich doch immer schön aufzuwärmen und Dehnübungen zu machen. Wie nett von Apple, mir das ans Herz zu legen :zwinker2:.

Grüße,
Kiwi

Rincewind
24.10.2006, 14:05
Allerdings werde ich darauf hingewiesen mich doch immer schön aufzuwärmen und Dehnübungen zu machen. Wie nett von Apple, mir das ans Herz zu legen :zwinker2:.

Grüße,
Kiwi

Tja,

Apple und Nike sind halt amerikanische Firmen, wenn da nicht jedes blödestmögliche Verhalten ausdrücklich beschrieben wird, könne es im Falle einer Verletzung Milionenklagen hageln :tocktock:.

Sie sollten noch darauf hinweisen, dass man mit zu lauter Musik Notsignale und Warnrufe überhören kann, nicht mit geschlossenen Augen beim Laufen der Musik lauschen soll obwohl man die Entfernung und Geschwindigkeit angesagt bekommt, zu laute Musik zu Gehörschäden führen kann... Wenn nur eins davon fehlt, dann Verklag sie in Amerika auf Millionen Dollar Schadensersatz und sei es nur, weil Du seelisch Schaden an unzureichenden Warnhinweisen genommen hast. :motz:

Gruß,

Ralf

PS

Zur Sache: Ich bin sehr an der Handhabung und vor allem an der Genauigkeit des Systems interessiert - verzähl halt mal, wenn du es getestet hast.

Micha1976
24.10.2006, 14:38
So, mein Kit ist soeben eingetroffen :bounce:.
Ob der Sensor nun tatsächlich wasserdicht ist, habe ich im "User`s Guide" noch nicht entdecken können. Allerdings werde ich darauf hingewiesen mich doch immer schön aufzuwärmen und Dehnübungen zu machen. Wie nett von Apple, mir das ans Herz zu legen :zwinker2:.

Grüße,
Kiwi

Meins noch nicht!!
:motz:
:sauer:
:motz: :sauer:

Micha1976
24.10.2006, 14:39
Nicht, dass ich darauf warten würde...

kiwibird
24.10.2006, 15:18
Tja,

Apple und Nike sind halt amerikanische Firmen, wenn da nicht jedes blödestmögliche Verhalten ausdrücklich beschrieben wird, könne es im Falle einer Verletzung Milionenklagen hageln :tocktock:.

Das könnte in diesem Fall aber nach hinten losgehen, es gibt ja immer noch eine riesige Diskussion, ob man VOR dem Sport dehnen sollte oder lieber hinterher. Apple empfiehlt aber ersteres... na, ob das man gut geht :zwinker2:



Zur Sache: Ich bin sehr an der Handhabung und vor allem an der Genauigkeit des Systems interessiert - verzähl halt mal, wenn du es getestet hast.

Ich probiere das nachher mal, allerdings grübele ich noch über eine Kalibrierungsstrecke. Ich sehe mich schon auf einer Landstraße von Pfosten zu Pfosten laufen...:eek:

Das Befestigungsproblem habe ich bisher übrigens recht minimalistisch gelöst. Beim Ipod Nano war damals eine schwarze dünne Hülle dabei. Sensor und Nano sind in der Höhe identisch, also habe ich den Sensor in diese Hülle gepackt (ein ganz wenig Spiel ist allerdings in der Breite), den überstehenden Hüllenrest drumgeklappt (man könnte da auch noch was abschneiden). Dieses kleine Paket habe ich nun mit kleinen Sicherheitsnadeln verschlossen und mit diesen gleich unterm & am Schnürsenkel befestigt. Also 3 Meter hat die Konstruktion bisher überlebt :D, mal sehen ob es auch länger hält.

Grüße,
Kiwi

Micha1976
24.10.2006, 15:24
@kiwi:
ist dein Kit mit DHL geliefert worden?

Weil, die sind nämlich gerade ohne mein Kit bei mir abzugeben hier vorbei gefahren.

Vielleicht hat es dem Boten zu gut gefallen...

munichblue
24.10.2006, 16:33
Wer Interesse an dem Kit hat, ich verkaufe es (aber nur an Selbstabholer in München) für 20€. Bin nur wenige mal damit gelaufen und habe mir jetzt doch einen Forerunner zugelegt. Daher brauche ich es jetzt nicht mehr....

elwoody
24.10.2006, 22:28
Zur Sache: Ich bin sehr an der Handhabung und vor allem an der Genauigkeit des Systems interessiert - verzähl halt mal, wenn du es getestet hast.

Zur Genauigkeit kann ich evtl. etwas sagen. Hab mir das kit zum Spaß gekauft obwohl ich einen Forerunner 205 hab. Kalibriert hab ich auf einer mit dem Foreruner auf 400m abgemessenen Strecke in ca. 5:30 Tempo. Bei 2 Testläufen von je 20 km nach ipod zeigt der Forerunner jeweils eine Strecke von 19,66 km an. Tempo war hier zwischen 5:30 und 5:45. Bei einem 5 km Testlauf (Tempo 4:10) zeigt der Forerunner 5,02 km an. Bei einem 15,25 km Lauf nach ipod zeigt der Forerunner 14,61 km an (Tempo 5:50).

p.s. hab den Sensor übrigens einfach mit doppelseitigem Klebeband unter der Schürung befestigt.

Rincewind
25.10.2006, 08:09
Zur Genauigkeit kann ich evtl. etwas sagen. Hab mir das kit zum Spaß gekauft obwohl ich einen Forerunner 205 hab. Kalibriert hab ich auf einer mit dem Foreruner auf 400m abgemessenen Strecke in ca. 5:30 Tempo. Bei 2 Testläufen von je 20 km nach ipod zeigt der Forerunner jeweils eine Strecke von 19,66 km an. Tempo war hier zwischen 5:30 und 5:45. Bei einem 5 km Testlauf (Tempo 4:10) zeigt der Forerunner 5,02 km an. Bei einem 15,25 km Lauf nach ipod zeigt der Forerunner 14,61 km an (Tempo 5:50).


Das klingt ja nach ganz passablen Werten, auch wenn mein Polar S! ein bisschen weniger Abweichung anzeigt, was aber auch daran liegen kann, ddass ich ihn auf einer längeren Strecke kalibriert habe.

Da bleibt allerdings die Frage: Wenn der Sensor so genau ist, wie schafft es apple ihn so viel kleiner, leichter und billiger herzustellen als die Sensoren von Polar oder Suunto und obendrein mit einem vehement niedrigerem Energieverbrauch? Sind die anderen Sensoren von Microsoft? :wink:

Oder verkauft apple die Dinger zum Selbstkostenpreis, damit sie den Verkauf von iPod nanos ankurbeln könen?.

Gruß,

Ralf

Micha1976
25.10.2006, 08:48
ICh nehme an, das hat damit zu tun, dass die BAtterie nicht auswechselbar ist und man nach einer gewissen Zeit den Sensor durch einen neuen ersetzen muss.

Das ist natürlich ärgerlich. Weiß einer, ob der Sensor mit dem Nike Triax zu vergleichen ist?

Joern
25.10.2006, 09:29
Da bleibt allerdings die Frage: Wenn der Sensor so genau ist, wie schafft es apple ihn so viel kleiner, leichter und billiger herzustellen als die Sensoren von Polar oder Suunto und obendrein mit einem vehement niedrigerem Energieverbrauch? Sind die anderen Sensoren von Microsoft? :wink: Nike benutzt wohl eine andere Technik als Suunto oder Polar. Aber was da genau hinter steckt, hat hier noch niemand herausgefunden. Es gibt nur Mutmaßungen (siehe Threadverlauf).

Viele Grüße,
Jörn

Micha1976
25.10.2006, 15:08
So. Nu isser auch hier angekommen, wird installiert und getestet. :daumen:

Ich bin echt gespannt ob es was nützt.

Gruß, Micha.

Markus 40
25.10.2006, 15:43
da ich sehr anfällig für solche Spielereien bin, schon einen passenden iPod habe und das Ganze für relativ kleines Geld zu haben ist,
hab ich mir gerade bei Apple einen „sport kit“ geordert.

Mal schauen ob das Spielzeug auch Spaß macht.

VG
Markus

PS Dank „kiwibird“ konnte ich auch noch die passende Tasche mitbestellen
(ich bin kein großer Fan von Klebeband und Basteleien am Schuh sind nicht für Grobmotoriker wie mich.)
.

Micha1976
25.10.2006, 20:41
Hallo,
habe heute meinen Sportkit ausprobiert und wollte kurz berichten.
Die Synchronisation mit Itunes und der Nike+ Seite verlief relativ problemlos. Zum Sportkit habe ich mir noch die Nike+ Armtasche kommen lassen. Keine schlechte Investition. Sie ist genau auf den Nano angepasst und stört am Arm so gut wie gar nicht. Allerdings sieht man die Anzeige nicht, was mich zu Beginn bei den Einstellungen und bei der Kalibrierung ein wenig gestört hat. Die Lösung mit der kleinen Schuhtasche von RunnersPoint für 3 Euronen war beim ersten Lauf nicht zu beanstanden.
Den Ipod mit meinen Lieblingsliedern bestückt und mit dem speziellen Motivationssong, den man schnell in "schwachen Momenten" durch Knopfdruck laufen lassen kann, ausgerüstet ging es los.
Die erste Strecke bin ich nicht kalibriert gelaufen. Konnte allerdings nicht feststellen, ob die Strecke korrekt vermessen wurde. Ich bin dann zu einem Sportplatz, wo ich den Kit kalibirieren konnte. Dies verlief nicht einfach aufgrund meiner Unkenntnis über die TEchnik und den schlechten Blick auf die Anzeige. Zwar versuchte eine nette Damenstimme mich anzuleiten, jedoch klappte das nicht allzu gut. Deshalb gab es erstmal drei Anläufe, bis die Kalibrierung meinen Ansprüchen genügte.
Dann bin ich einen leicht veränderten WEg zurück und habe die Funktionen genauer ausprobiert.
Motivationssong auf Knopfdruck, nett und mit der Armbandtasche gut zu machen.
Genauso die Ansage der Daten. So wurde die aktuelle Geschwindigkeit angesagt, die Gesamtlaufzeit, sowie die gelaufenen Kilometer. Die Musik wurde dafülr leicht runter gedreht.
Rein gefühlsmäßig würde ich mit den angegebenen Daten übereinstimmen, sogar auf recht hügeligem Laufweg.
Das werde ich in den nächsten Tagen noch weiter ausprobieren.

Nettes Spielzeug, in jedem Fall :daumen:.

Gruß, Michael

Markus 40
27.10.2006, 12:18
Nettes Spielzeug, in jedem Fall :daumen:.

Gruß, Michael


heute ist mein neues Spielzeug eingetroffen (superschnell in nur zwei Tagen geliefert)
und es sieht ja schon putzig aus, im Vergleich zum Polar Sensor.

Ich werde nächste Woche testen und berichten.

Micha1976
27.10.2006, 14:12
heute ist mein neues Spielzeug eingetroffen (superschnell in nur zwei Tagen geliefert)
und es sieht ja schon putzig aus, im Vergleich zum Polar Sensor.

Ich werde nächste Woche testen und berichten.

ICh habe ne ganze Woche drauf gewartet.... :motz:

Micha1976
31.10.2006, 20:15
Hallo,
keine neuen Erfahrungen mit dem Spielzeug?
Oder Verbesserungsvorschläge?
Ich habe da noch Schwierigkeiten mit dem Nike+ Armband in Kombination mit dem Sportkit, weil ich nicht immer sehen kann, was ich da so mache, zum Beispiel, wenn ich das Teil ausschalten will, dann muss man den Bildschirm sehen können. Dann muss ich das TEil aber erst mal rausholen und dabei fällt mir der Ohrhörer ab und ich stehe erst mal n paar Minuten rum, bis ich es ausgeschaltet habe. (Beim letzten Lauf habe ich mir sogar die Daten gelöscht, weil ich gleichzeitig die Dreh- und Drückfunktion gedrückt habe).

Ist es nur meine Duseligkeit oder habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gruß,
Michael (trotz allem, immer noch begeistert von seinem neuen Spielzeug)

Meike
12.11.2006, 22:43
So, hier gibts jetzt auch Erfahrungsberichte. Nachdem ich zum Geburtstag einen Nano und das Sport Kit geschenkt bekommen habe (solche Freunde muss man haben :daumen:)hab ich mir noch selbst die Air Zoom Plus mit Fach gekauft. So viel Equipment muss ich erstmal in mein Selbstbild integrieren, aber es fühlt sich bis jetzt 1a super an. :D
Erstmal zu den Schuhen: ich hatte auch die Moiré ausprobiert, aber die sehen erstens sehr entenmäßig aus und das Laufgefühl ist für meine Begriffe eine Katastrophe, aber da gibts ja sicher andere Meinungen. Für meine Bedürfnisse fand ich die Zoom plus super und hab jetzt den ersten Laufschuh, den ich mir in drei verschiedenen Farben hätte aussuchen können. Die Paßform ist vergleichbar mit dem Pegasus, mit dem ich eh immer schon mal geliebäugelt habe. Ein bißchen kam ich mir im Geschäft schon vor wie ein Kind, dass die Cornflakes nur wegen dem Spielzeug in der Packung haben will. Aber ich brauchte eh Schuhe. Und die waren wirklich gut.
Nach dem ersten Lauf bin ich noch immer sehr angetan. Fazit: Ein guter Neutralschuh, leicht, angenehm. Spürbar gute Vorfußdämpfung. Ist mir schon klar dass dabei der eine oder andere in die Ecke kotzt :zwinker2:. Aber für mich super angenehm.
Der erste Lauf mit Nano war toll. Ich hab ihn einfach in die Bauchtasche meiner Jacke gesteckt. Nach Michas Erfahrungen bin ich im Nachhinein froh, dass ich das Nike Armband (34 € !) nicht gekauft hab, das hat sich nicht so ideal angehört und dass das Rauspfriemeln schwer fällt kann ich mir gut vorstellen.
Erstmal der Nano, naja, das ist eh der Hammer. Und dann die nette Frauenstimme, die einem Informationen gibt: eine echte Motivation für den Winter. Ich werd jetzt erst noch ein paar Tage begeistert rumprobieren und schreibe dann Weiteres.
Gruß
Meike

Lars
12.11.2006, 22:58
.Ist mir schon klar dass dabei der eine oder andere in die Ecke kotzt :zwinker2:.... so schlimm ist das ja nun auch wieder nicht :zwinker5:.


Und dann die nette Frauenstimme:geil: nette Frauenstimme :zwinker5: :D :hihi:?

Viel Spaß mit dem Dingen :daumen:! Und willkommen im Gadgetsclub :P ...

Babsbara
13.11.2006, 11:45
Ein bißchen kam ich mir im Geschäft schon vor wie ein Kind, dass die Cornflakes nur wegen dem Spielzeug in der Packung haben will.

Das fand ich gut, Meike :-) Schade, dass ich den iPod mini habe, der das alles nicht kann. Warum haben die keine Software, um den aufzurüsten :motz: Mit Nike-Laufschuhen liebäugele ich auch schon länger, vielleicht sollte ich doch mal welche probieren...

LG,
Babs

Meike
13.11.2006, 13:07
Das fand ich gut, Meike :-)

Wo Du schon verstehst was ich meine: ich hab da so eine Kindheitserinnerung an mich im zarten Alter von 4 Jahren im C & A, wie ich einen Palomino-Pferdanhänger an einer roten Latzhose entdecke und meine Mutter überredete, die Hose zu kaufen. Das schlechte Gewissen ist wohl bis heute nicht weggegangen. Das gleiche Gefühl überkommt mich jetzt immer, wenn ich Sachen kaufe, von denen irgendeine Marketingstratege sich übelegt hat, dass sie gut zusammenpassen. Aber mit der Zeit genieße ich immer mehr und mache mir weniger schlechtes Gewissen. Das nennt man wohl Alter :P

Aber back to topic: Ich finde diese Kurve, die man dann bei Nike online ausgeworfen bekommt, schon sehr schick! Das ist ja ne echte Geschwindigkeitsauswertung!

In dem Zusammenhang wollte ich dann auch mal fragen, ob andere vielleicht Lust haben, so eine Art "Nike-Kilometer-Spiel" zu gründen! Da kann man ja mit bis zu 50 Buddies trainieren und ich fände es schon nett. Jemand Interesse?
Grüße!
Meike

Gunslinger
13.11.2006, 13:19
Hallo,
klar, wäre dabei, wollte das sowieso mal testen, mein Vorschlag wäre für den Anfang ein Streckenziel, 200 km zum Beispiel. Das klingt nicht ganz so verbissen nach Wettkampf wie die anderen Sachen, sprich Streckenrennen, die meisten Km oder "der schnellste Lauf". Ist aber verhandelbar :)

geniesser
13.11.2006, 13:22
Das gleiche Gefühl überkommt mich jetzt immer, wenn ich Sachen kaufe, von denen irgendeine Marketingstratege sich übelegt hat, dass sie gut zusammenpassen. Aber mit der Zeit genieße ich immer mehr und mache mir weniger schlechtes Gewissen. Das nennt man wohl Alter :P :hihi: :klatsch: ich dachte bisher, das heisst Cross-Selling. Auf deutsch: Bauernfängerei.:wink:
In dem Zusammenhang wollte ich dann auch mal fragen, ob andere vielleicht Lust haben, so eine Art "Nike-Kilometer-Spiel" zu gründen! Da kann man ja mit bis zu 50 Buddies trainieren und ich fände es schon nett. Jemand Interesse?
Grüße!
MeikeKlasse, Kunden werben Kunden, nur durch den Community-Gedanken, ohne Mehrwert zu erhalten. Genial.

Was für eine rasante Veränderung.:zwinker5: Von "Markenfetischismus? Nicht mit mir!" zu "Ob man den Swoosh sich hier auch irgendwo downloaden kann als Tattoo-Vorlage" ist es dank dieses Produktes nur ein Kaufvorgang- Glückwunsch nach Oregon. :P

@Meike: nichts für ungut.

Meike
13.11.2006, 13:29
Also ich schätze Gregor ist dann dieses Mal nicht dabei, da er sich gerade dringend einen Swoosh auf den Hintern tätowieren lassen muss.
Für alle anderen, abgemacht. 200 km erscheinen mir allerdings etwas tiefgestapelt. Wie wäre es mit 1000? Muss man das überhaupt gleich angeben? Oder reichen nicht die Namen?
Gruß
Meike

Babsbara
13.11.2006, 13:30
Wo Du schon verstehst was ich meine: ich hab da so eine Kindheitserinnerung ...
Mit einer Kindheit in der DDR kann ich da nicht wirklich mithalten, Meike. Aber da wir :tuschel: Westfernsehen hatten, bin ich wahrscheinlich durch die Werbung, die wir natürlich verschlangen, so konditioniert, dass ich auf solche Sachen besonders abfahre.

Aber back to topic: Ich finde diese Kurve, die man dann bei Nike online ausgeworfen bekommt, schon sehr schick! Das ist ja ne echte Geschwindigkeitsauswertung!
In dem Zusammenhang wollte ich dann auch mal fragen, ob andere vielleicht Lust haben, so eine Art "Nike-Kilometer-Spiel" zu gründen! Da kann man ja mit bis zu 50 Buddies trainieren und ich fände es schon nett. Jemand Interesse?
Grüße!
Meike
:weinen: Und dann auch noch solche Gimmicks!

Genießer, richtig gewonnen hat Nike erst, wenn ich mir jetzt auch noch den Nano kaufe. :idee2:

LG,
Babs

Meike
13.11.2006, 13:39
Genießer, richtig gewonnen hat Nike erst, wenn ich mir jetzt auch noch den Nano kaufe. :idee2:


:tuschel: Warum nicht? Könntest doch den alten bei ebay verkaufen und dann, ahoi Kilometerspiel! :wink:

Wir können auch gern Nike ne Sammelmail schicken, dass wir es begrüßen würden, wenn sie sich vermehrt in Drtte-Welt-Projekten engagieren würden, und dann eventuell über den Kauf weiterer Täschchen und Schnickschnäcker nachdenken.... :zwinker5:
Grüße
Meike

Gunslinger
13.11.2006, 13:40
Also ich schätze Gregor ist dann dieses Mal nicht dabei, da er sich gerade dringend einen Swoosh auf den Hintern tätowieren lassen muss.
Für alle anderen, abgemacht. 200 km erscheinen mir allerdings etwas tiefgestapelt. Wie wäre es mit 1000? Muss man das überhaupt gleich angeben? Oder reichen nicht die Namen?
Gruß
Meike
hi, hab jetzt nicht alle Optionen angekuckt, aber was ich bis jetzt gesehen hab war immer mit einem festen Ziel. Aber wir können uns ja jederzeit ein neues Ziel setzen. Soweit ich das verstanden hab muss man allerdings beim Anlegen des Wettbewerbes gleich die E-Mailadressen von sämtlichen Teilnehmern mit angeben, ich weiß nicht ob sich diese noch nachträglich hinzufügen lassen.

1000 km? An mir soll es nicht scheitern, allerdings ist das für mich mit meinen aktuell 40-60 Wochenkilometern dann schon arg weit weg.

Gruß Manuel

Meike
13.11.2006, 13:43
Ach so, jetzt hab ichs auch kapiert: Jeder gegen jeden und wer zuerst die 200 erreicht hat! Na, von mir aus! Wie wollen wir das machen, email hier reinschreiben oder an jemanden per PN, der sammelt?
Gruß
Meike

Babsbara
13.11.2006, 13:45
:tuschel: Warum nicht? Könntest doch den alten bei ebay verkaufen und dann, ahoi Kilometerspiel! :wink:

:haarrauf: Meike! "Und führe uns nicht in Versuchung..."

Gunslinger
13.11.2006, 13:50
Ach so, jetzt hab ichs auch kapiert: Jeder gegen jeden und wer zuerst die 200 erreicht hat! Na, von mir aus! Wie wollen wir das machen, email hier reinschreiben oder an jemanden per PN, der sammelt?
Gruß
Meike

Jein, da gibt es 2 Verschieden Möglichkeiten, zunächst mal ein Steckenrennen, sprich der erste der die 200km erreicht hat gewonnen, und zweitens ein Streckenziel, sprich jeder der die 200 km erreicht darf sich als Sieger fühlen, was etwas weniger Wettkampfcharakter hat.

Sollen wir uns jetzt auf 200 km einigen oder eher eine andere Distanz? Muss nicht 200 km sein, das war jetzt nur mal mein Vorschlag, sprich eine Distanz von der ich ausgehe, dass die in absehbarer Zeit schaffen werde, aber wenn mehr gewünscht ist ist das auch kein Problem für mich. Hab jetzt einfach testweise mal einen Wettbewerb angelegt, da lassen sich doch noch nachträglich weitere Mitspieler hinzufügen.

Gruß Manuel

kiwibird
13.11.2006, 16:01
Ach so, jetzt hab ichs auch kapiert: Jeder gegen jeden und wer zuerst die 200 erreicht hat! Na, von mir aus! Wie wollen wir das machen, email hier reinschreiben oder an jemanden per PN, der sammelt?
Gruß
Meike

Ich wäre auf jeden Fall, egal welche Sammelvariante, auch dabei. email-Adresse hast Du ja, kannst du eigenmächtig in diesem Sinne verwenden, sofern du sie nicht gerade öffentlich im Forum postest :zwinker2:.

Ich werde Mitte nächster Woche dann auch endlich mal von meinen Sport-Kit Erfahrungen berichten. Bisher habe ich mir mangels Zeit die Nike-Auswertung nur oberflächlich angeguckt. Kalibriert ist bei mir ebenfalls noch nix, aber auch ohne scheinen die km-Angaben halbwegs genau zu sein. Ich find`s jedenfalls toll :D.
Die Nike-Armtasche ist übrigens das Geld wahrlich nicht wert. Ich denke, ich werde Nike da mal eine erboste mail schreiben, auch wenn ich vermutlich nichts davon habe. Also nix mit Swoosh auf den Hintern tätowieren. Über einen Apfel denke ich allerdings nach :P.
Liebe Grüße, Kiwi*die erstmal wieder in der Versenkung verschwindet*

Gunslinger
13.11.2006, 16:25
Hallo, nachdem mit jetzt schon ein Benutzer per PM angeschrieben hat hab ich das jetzt kraft eigener Arroganz einfach mal gestartet, also wer "mitspielen" will, bitte eine PM an mich mit der E-Mailadresse unter der ihr euch bei nikeplus registriert habt. Ich verspreche auch damit keinen Unsinn anzustellen ;)

Regeln: 200 Km ohne Zeitlimt, jeder der die Distanz erlaufen hat darf sich als Sieger fühlen, Preise gibt es aber keine :D

geniesser
13.11.2006, 16:27
Also nix mit Swoosh auf den Hintern tätowieren. Über einen Apfel denke ich allerdings nach :P.

:hihi: :hihi: :hihi:
http://www.youtube.com/watch?v=prUhIZCUajs

(/Verwässerung stop) - Ich geh mal gerade laufen.:zwinker5: (ohne Gadgets :peinlich:

pflluegler
13.11.2006, 22:00
Coole Idee, ich bin dabei. PM mit Email Adresse ist unterwegs.

Gunslinger
14.11.2006, 10:56
So, aktueller Stand, mich eingeschlosssen 4 Mitstreiter, bis jetzt noch alle an der Startlinie verharrend, hoffe heute oder spätestens morgen meine ersten km vorlegen zu können.
Also wer noch Lust hat einzusteigen, einfach eine PM an mich.


Gruß Manuel

Meike
14.11.2006, 13:29
Danke nochmal an Manuel. Ich bin dabei.
Also ich bin hellauf begeistert und habe mir eben auch bei www.podcenter.de (http://www.podcenter.de) (haben etwas mehr als arktis im Programm) dieses Kit für den Sensor bestellt, das die Halterung für den Schuh und die Armtasche umfasst. Bin mal gespannt ob es funktioniert. Jaja ich weiß: willkommen im Gadgetsclub. Ich hab jetzt gerade keine Lust auf schlechtes Gewissen, mir macht das alles solchen Spaß.
Mal eine andere Frage, weiß jemand wie der Sensor mit Laufbändern klarkommt? Ich bin gespannt.
Grüße
Meike
:winken:

Gunslinger
15.11.2006, 01:43
Kaum angefangen damit und schon ein positiven Effekt, ohne unseren kleinen Wettbewerb wäre ich heute glaube ich nicht mehr gelaufen, so bin ich um kurz vor 23 Uhr noch los, und hatte einen wunderschönen 13 km lauf ;)

Meike
15.11.2006, 07:06
Bei mir warens nur sowas wie 800 m mehr, aber immerhin, so soll es doch sein!
Liebe Grüße
Meike

Aninaj
15.11.2006, 08:28
Hallo ihr fleißigen Ipod Runner,

bin auch dabei, will aber gleich festhalten, dass ich letzte werden, muss nach längerer Pause langsam wieder einsteigen. Damit alles mit Rechten Dingen zugeht, hab ich mein Sensor gestern kalibriert - kommt schon ein wenig was anderes bei raus, aber nun stimmts ja :)

Also, auf ein fröhliches rennen!

Edit: Hab mir grad unsere Grafik angeschaut - sieht ja irgendwie niedlich aus - Meike und ich mit weiblicher Läuferin, Manuel mit männlicher - so muss das sein :D Finde ich sehr amüsant... und noch liege in an 3. Stelle (weil die anderen noch nicht losgelaufen sind ... :P)

Micha1976
15.11.2006, 10:08
So. Habe mich auch mal angemeldet.
Bin ja gespannt, wie das so klappt.
Ich habe mich sol langsam an den Sportkit gewöhnt und er ist auch so ziemlich jedes mal dabei.
Nach dem zweiten mal kalibrieren spuckt er auch halbwegs akzeptable Werte aus, die ungefähr stimmen können. Auch an die Nike-Tasche habe ich mich gewöhnt, obwohl die Investition nocht unbedingt hätte sein müssen.
Sonst fühl ich mich echt elektronisiert, mit meiner ganzen Ausrüstung. Ipod sport kit und Polar S410 Puls. Um mich wabert glaub ich eine ganz schöne Wolke Elektrosmog :haeh: :eek:.

Bis bald,
Micha.

Meike
15.11.2006, 18:19
Janina, Du hier! Wie schön! Machst Du die Staffel auch mit Chip? :wink:


Um mich wabert glaub ich eine ganz schöne Wolke Elektrosmog :haeh: :eek:.


Der Gedanke kam mir auch schon. Aber um jetzt noch auf gesund umzuschwenken macht es zuviel Spaß.:P
Bis denn
Meike

Micha1976
15.11.2006, 18:38
So ein Mist. Meine Chancen, als letzter die 200km zu erreichen steigen...
Mein Rücken macht Probleme.

Gruß, Micha

Meike
15.11.2006, 20:23
Wer ist eigentlich dieser Equalizer mit den 33,9 km auf einen Schlag? Bitte bei mir melden und Abbitte leisten. ich renne hier nach einem harten Arbeitstag um den halben Potsdamer Platz und dann das :P
Grüße
Meike

Aninaj
15.11.2006, 21:58
Janina, Du hier! Wie schön! Machst Du die Staffel auch mit Chip? :wink:

Na aber natürlich :D - bei den wenigen km die ich abreiße, werdet ihr mir die 5 ja wohl gönnen :nick:



ich renne hier nach einem harten Arbeitstag um den halben Potsdamer Platz und dann das

Wo läufst du denn da? ich wohne da ja gleich um die Ecke, können wa da nicht mal gemeinsam laufen? Oder bin ich dir zu langsam :peinlich: ?

Janni

Meike
15.11.2006, 22:46
Wo läufst du denn da? ich wohne da ja gleich um die Ecke, können wa da nicht mal gemeinsam laufen? Oder bin ich dir zu langsam :peinlich: ?

Janni

Schreib mir doch mal per PM die näheren Kontaktdaten (welche Ecke, Festnetz, Handy, Zeiten zu denen man Dich verhaften kann). Vielleicht bin ICH Dir auch zu langsam bzw. der Rest von mir, der abends noch über ist. Im Zweifelsfall lass uns das beim Laufen ausdiskutieren, notfalls schon am Sonntag. Die Wartezeit wird überbrückt werden müssen.
Nette Signatur, die Du da hast, übrigens.
Liebe Grüße
Meike

Equalizer
16.11.2006, 10:52
@Meike: Keine Angst, keine 33,9 KM auf einmal...komme leider nur nicht dazu jeden Tag zu sync´en. Ist also von mehreren Tagen "gesammelt"...

Sportlichen Gruss ! ;-)

Meike
16.11.2006, 13:15
Sportlichen Gruss ! ;-)


Jaja... :wink:
Nichts für ungut
:winken:
Meike

misterbo
16.11.2006, 14:19
Moin moin an alle Challenger :D
Bin jetzt auch für die Challenge registriert und gespannt wie das so läuft. Viel Spaß beim laufen mit dem Sportskit :daumen: ich bin ja schwer begeistert.

Sehr nett: Am Dienstag habe ich seit langem mal einen etwas flotteren Lauf gemacht. Beim Beenden des Workouts hat mir Paula Radcliffe freundlich zu meiner neuen Bestzeit über eine Meile gratuliert. Fand ich ja nett von ihr :hihi:

Nun den. Ich bin auf eure Läufe gespannt. Bitte nicht übertreiben :hallo:

Gunslinger
16.11.2006, 14:25
Hallo, habe meine Ipod inzwischen übirgens auf englisch umgestellt, irgendwie fand ich die deutsche Stimme nicht so toll, die englische klingt da deutlich weniger abgehackt und mir zumindest auch sympatischer.
Zumindest mal die weibliche, muss gestehen hab die männliche stimme nicht ausprobiert.

Liegt aber wohl auch an der komischen Art wie wir Deutsche Zahlen aussprechen ;)

Meike
16.11.2006, 14:30
Ich find die weibliche Stimme gar nicht so schlimm!
Aber das mit Paula ist natürlich ein Anreiz. Jemand eine Ahnung, wie schnell man da laufen muss? Sie ist doch da sicher wählerisch und gibt sich nicht mit Leuten ab, die mehr als 4 min/km brauchen... :P
Grüße
Meike

misterbo
16.11.2006, 14:32
Habe die deutsche Stimme nie probiert. Bin auch sehr zufrieden mit der englischen Damenstimme.

Wenn wir gerade bei deutsch-englisch sind. Ich habe die Ipodwerkseinstellung auf englisch (kann man die Stimme getrennt umschalten??) und bin mal das Halbmarathon-Workout gelaufen. Da fiel mir zu Begin auf, dass die Distanz in Meilen angegeben wurde, was aber zum Schluss positiv war, da ja nach dem Half-Way-Point nur noch so ca. 6 Milen to-go anstanden. Hört sich weniger an als 11 km finde ich.
Zur Frage: Hat jemand das HM-Workout gemacht mit "deutsch" als Einstellung? Sind dann die Angaben in Km oder auch Meilen?

misterbo
16.11.2006, 14:34
@ Meike

Ich glaube da zählt nur die eigene Bestzeit. War nicht so schnell. Bin in dem Lauf nur mal zum Testen wie schnell meine Marathon-Zielzeit eine Weile schnell gelaufen. Waren so 4:30 - 4 /min.

Gunslinger
16.11.2006, 14:35
Ich find die weibliche Stimme gar nicht so schlimm!
Aber das mit Paula ist natürlich ein Anreiz. Jemand eine Ahnung, wie schnell man da laufen muss? Sie ist doch da sicher wählerisch und gibt sich nicht mit Leuten ab, die mehr als 4 min/km brauchen... :P
Grüße
Meike

Glaube nicht dass du eine bestimmte Geschwindigkeit erreichen musst, soweit ich mich noch daran erinnern kann kam da sowas wie "Glückwunsch, das war bisher deine schnellste Meile die du gelaufen bist", ach ja, und Lance Armstrong wird dir dann auch noch begegnen :)

kiwibird
16.11.2006, 14:41
Ich find die weibliche Stimme gar nicht so schlimm!

Ich fand die schlimm :D. Weiß jemand, wie ich wieder zurück auf englisch umstellen kann? Geht das nur, wenn ich den ganzen ipod auf englisch ändere? Zu Beginn hatte ich noch die englische, aber danach habe ich dummerweise auf die deutsche Sprachversion geupdatet.
Die deutsche Männerstimme geht zwar auch, aber Paula ist mir lieber :zwinker2:

Übrigens muss ich mich noch ein bisschen mit meiner Challenge-Teilnahme gedulden, ich Dussel habe meinen Sensor 100 km entfernt liegenlassen...naja nächsten Donnerstag habe ich ihn wieder. Bis dahin muss ich ohne Sport-Kit laufen (was ganz schön schwierig ist :zwinker2:).

Grüße, Kiwi

Gunslinger
16.11.2006, 15:04
Ich fand die schlimm :D. Weiß jemand, wie ich wieder zurück auf englisch umstellen kann? Geht das nur, wenn ich den ganzen ipod auf englisch ändere? Zu Beginn hatte ich noch die englische, aber danach habe ich dummerweise auf die deutsche Sprachversion geupdatet.
Die deutsche Männerstimme geht zwar auch, aber Paula ist mir lieber :zwinker2:



Zumindest einen Versuch wert wäre es den Ipod über itunes zurückzusetzen und dann hoffen, dass er nochmal nachfragt ob er das deutsche Sprachpaket installieren soll. Also ich habe jedenfalls den ganzen Ipod auf englisch umgestellt und werde das auch erst mal so lassen, damit kann ich gut leben.

Gruß Manuel

Babsbara
16.11.2006, 16:51
Könnt ihr mal bitte aufhören, all die schönen Sondereinstellungen zu erwähnen?? :geil: Ich glaube, ich muss meinen Weihnachtswunschzettel mal auf EIN Produkt erweitern (bis jetzt war ich wunschfrei nämlich)...

Voll neidischen Gruß,
Babs

stefan06
18.11.2006, 00:20
Hui, sind ja doch ein paar, die sich das Set gegönnt haben. Wie seid ihr denn zufrieden (Genauigkeit, Handhabung)? Ich spiele ja auch mit dem Kauf-Gedanken, allerdings sollten die Strecken nach (mehrfacher) Kalibrierung schon stimmen...

Aninaj
18.11.2006, 01:53
Paula??? Ich will auch - wie weit muss ich da laufen?

Ich wußte auch gar nicht, dass es deutsche Stimmen gibt - hab das Teil aber auch aus AmiLand mitgebracht... aber ich komme mit dem englischen gut klar und wenn ich hier lese, dass das deutsche eh nicht so gut ist, dann hab ich wohl auch nichts verpaßt.

Joern
18.11.2006, 08:54
Hui, sind ja doch ein paar, die sich das Set gegönnt haben. Wie seid ihr denn zufrieden (Genauigkeit, Handhabung)? Ich spiele ja auch mit dem Kauf-Gedanken, allerdings sollten die Strecken nach (mehrfacher) Kalibrierung schon stimmen... Ein gemeinsamer Lauf der Polar S625X (kalibriert) und dem Nike Sports Kit (unkalibriert) hat folgende Messwerte ergeben:

S625X: 12.97 km
Nike Kit: 13.06 km

Macht eine Differenz von 0.7 %. Ich finde das ist ganz schön gut für diesen putzigen kleinen Sensor. Der Sensor lag allerdings auch in dem extra dafür vorgesehen Nike-Schuh-Fach.

Viele Grüße,
Jörn

Micha1976
18.11.2006, 13:13
DAs Wetter ist schön, die Challenge schreit, mein sportkit will was zu tun haben, nur mein beschissener Rücken will nicht.:kruecke: Sch....!
:weinen:

So. Ich hoffe es gibt bald wieder ne Challenge. Das kann ich gar nicht mehr aufholen.

Gruß, Micha.

Meike
18.11.2006, 16:15
Was hast Du denn mit dem Rücken?
Gruß!
Meike

cap_fly
18.11.2006, 16:31
und dann gibt es dazu auch noch

http://www.marware.com/cgi-bin/WebObjects/Marware.woa/4/wa/selectedCategory?catalogCatID=227&wosid=eFHZfP0mM6zRM0FxKhIjsg

Micha1976
18.11.2006, 21:02
@Meike:
Einfach verspannt. Bin im Moment n bissel schief. Da ist im Moment eher liegen und schonen angesagt.
Danke der Nachfrage.

@capfly:
Das sieht schon mal wesentlich besser aus als das Nike-Armband.

pflluegler
19.11.2006, 12:40
Ich hole jetzt auf...mal sehen, wie die naechste Woche laeuft.

Bemerkenswert finde ich, wie schlecht die nikeplus.com ins Deutsche uebersetzt worden ist.
Beispiele:
- Die Uhrzeit eines Laufes ist" 19.11.2006 bei 9:11 Vormittags"
- Bei meinen Zielen sind im Moment noch "8 Tage links" (der war schwierig zu finden)
- Mein Ziel ist "Laufe 120 kilometers in 4 Wochen"

Schwach, schwach...

Gunslinger
19.11.2006, 17:13
@ pfluegler, ja das habe ich auch schon bemerkt, und gleich mal wieder die Oberfläche zurück auf Englisch gestellt. :)

Meike
19.11.2006, 17:53
Einfach verspannt. Bin im Moment n bissel schief. Da ist im Moment eher liegen und schonen angesagt.


Am Hals oder am unteren Rücken? Ich empfehle Dir eine Kombination aus Massagen und Rückengymnastik, und vor allem, schieb das alles nicht so sehr auf die lange Bank. Naja, das wirst Du alles selbst wissen. Ich hab das nur alles auch gerade hinter mir und hab zum ersten Mal in meinem Leben privat 20,- für eine Massage bezahlt. Hat total geholfen. Gute Besserung jedenfalls!

Das Marware-Sportskit ist bei mir immer noch nicht bei mir eingetroffen, Mist.
Weitere Erfahrungen: Heute hat sich der Sensor erstmalig ausgeschaltet, weil ich eine Pause zwischen Einlaufen und Wettkampf hatte. Ich schätze, nach 5 min macht er Schluss mit Aufzeichnen, wenn keine Bewegungen erfolgen. Man kann aber verlustfrei wieder einschalten. Wie viele Einheiten werden eigentlich gespeichert?

Gruß
Meike

Micha1976
19.11.2006, 21:55
@Meike:
Heut is schon n bissel besser. das ist unten rechts am Rücken und n richtig harter Knubbel. Allerdings ist anstrengende Arbeit definitv immer noch nicht möglich, geschweige denn laufen. Also, wenn es morgen nicht weg ist, dann wird der Arzt aufgesucht.
ICH WILL WIEDER LAUFEN!!!! (und vor allem habe ich Dienstag ein Vorstellungsgespräch, da sollte ich gerade laufen können).

Aber danke der Nachfrage.
Jetzt aber wieder zum Thema:
Kann gut sein, dass, wenn ich meinen Ipod jetzt anschließe, dass er noch zehn Meter aufgezeichnet hat. Am Do. hab ich´s versucht und schnell wieder aufgegeben. Der Sportkit war kurz an...
Hab den aber danach nicht mehr angepackt und bin auch nicht mehr auf die Nike- Seite gegangen.

Gruß, Micha

pflluegler
20.11.2006, 10:45
Hört ihr Podcasts während des Laufens? ich habe mit Podcasts und dem Nike+ ein Riesenproblem.
Wenn ich einen Podcast gehört habe (oder zum nächsten springen will), spielt der iPod den gerade gehörten Titel von Anfang an weiter, statt zum nächsten zu springen.
Dieses Verhalten tritt sowohl auf mit eine Podcast Playlist, als auch wenn ich im Menu Podcasts auswähle.

Lösungen oder Workarounds sind sehr willkommen :-)

(auch nur eine Erklärung was das soll wäre schön)

kiwibird
20.11.2006, 13:00
Zum Thema NikePlus und Sprache kann ich auch noch eine kleine Anekdote beisteuern:
ich habe nämlich eine Challenge Invitation bekommen (keine Ahnung von wem und ob das normal ist :confused:, braucht man dafür nicht die email-Adresse? Von euch wird`s ja wohl keiner gewesen sein, oder?)
Das Lustige ist nun, dass ich die Benachrichtigungsmail auf Spanisch bekam. :hihi:
1 1/2 Semester Spanisch an der Uni haben mich zum Glück immerhin dazu befähigt, die Überschrift lesen zu können :D & festzustellen, dass es um eine Challenge über Entfernung geht.

Komisch, komisch...
Bei der nächsten Forums-Challenge bin ich jedenfalls dabei. "Amts"sprache dürfte jedoch gerne Deutsch oder Englisch bleiben :D

Grüße, Kiwi

Gunslinger
20.11.2006, 14:52
Bei der nächsten Forums-Challenge bin ich jedenfalls dabei. "Amts"sprache dürfte jedoch gerne Deutsch oder Englisch bleiben :D

Grüße, Kiwi

kannst immer noch teilnehmen, bist nur 40 km hinten, aber der weg ist ja das ziel ;)

Falls du mitspielen willst, einfach eine PM mit deiner E-Mailadresse an mich...

Meike
20.11.2006, 14:59
kannst immer noch teilnehmen, bist nur 40 km hinten, aber der weg ist ja das ziel ;)



Aber sie ist doch dabei, oder? :confused:
Restlos verwirrt über unsere Nicks:
Meike

Aninaj
20.11.2006, 16:27
Argh, bin ja total an letzter Position - wenn ich auch immer ohne Ipod Kit laufe wird das aber natürlich auch nichts... mein Problem: hab keine Lust immer den Ipod irgendwohin zu stecken, da ich keine Tasche hab, will mir aber auch kein Armband für 30€ kaufen... wie macht ihr das denn, die ihr da so 40 km schon weg habt?

Janina

Gunslinger
20.11.2006, 17:03
Also was das Wetter angeht oute ich mich jetzt mal als Weichei und Warmduscher, als Tennisspieler bin ich um diese Jahreszeit eine beheizte Halle gewohnt, sprich bei den Temperaturen laufe ich schon mit Jacke, da gibt es genug Taschen :)

Dietmar
20.11.2006, 19:20
Hallo Leute,

es tut mir ja echt weh, dass ich den thread eröffnet habe und wegen einer Sehnenansatzentzündung im Fuß nun nicht mitmachen kann.
Vieleicht gibt's ja eine 2. Runde.

Viele Grüße,
Dietmar

pflluegler
20.11.2006, 23:03
Argh, bin ja total an letzter Position - wenn ich auch immer ohne Ipod Kit laufe wird das aber natürlich auch nichts... mein Problem: hab keine Lust immer den Ipod irgendwohin zu stecken, da ich keine Tasche hab, will mir aber auch kein Armband für 30€ kaufen... wie macht ihr das denn, die ihr da so 40 km schon weg habt?

Janina

Ich hab das Ding immer in der Hand

Meike
21.11.2006, 07:52
Ich hab das Ding immer in der Hand

Also das geht ja wohl gar nicht. Die Hand schwankt doch auch! Hast Du mal kalibriert?
Gruß
Meike

pflluegler
21.11.2006, 07:59
Also das geht ja wohl gar nicht. Die Hand schwankt doch auch! Hast Du mal kalibriert?
Gruß
Meike

Meine Hand :hihi: ?

Wichtig ist, dass der Sender fest mit dem Schuh verbunden ist. Ob der Ipod sich dann von oben nach unten oder links nach rechts bewegt ist egal (der bewegt sich ja auch wenn er in einer Tasche am Arm hängt). Die Signale gehen per Funk vom Sender zum Empfänger. Kalibriert wird der Sender nicht der Empfänger.

Meike
21.11.2006, 08:56
Mensch, ich dachte, Du trägst DEN SENSOR. Das nächste Mal präzisiere halt "das Ding". :rolleyes:
:winken:
Meike

pflluegler
21.11.2006, 09:52
Mensch, ich dachte, Du trägst DEN SENSOR. Das nächste Mal präzisiere halt "das Ding". :rolleyes:
:winken:
Meike

Na ja, das ergab sich eigentlich aus der Frage::nick:

Micha1976
21.11.2006, 14:03
@Pfluegler und Meike:
:hihi:
:hihi:
Klasse Dialog.
:daumen:

pflluegler
21.11.2006, 22:21
@Pfluegler und Meike:
:hihi:
:hihi:
Klasse Dialog.
:daumen:

Danke...und das war noch nicht mal geplant

Meike
21.11.2006, 22:26
Frauen sind in der Unterzahl in unserem Wettkampf! Das muss ich mal anmerken! Ich dachte ja, dass hinter "apfel" Kiwi steckt, aber dem ist ja gar nicht so! Wahrscheinlich ist der Apfel ein getarnter Geniesser! Überhaupt finde ich schade, dass man gar nicht weiß, wer da wer ist.
Ansonsten bin ich mit Platz 2 zufrieden :zwinker2: und hoffe den macht mir heute niemand mehr strittig!
Grüße
Meike

Micha1976
21.11.2006, 23:52
Ich bin der Böse. Und ich werde wohl ab...na ja... übermorgen werde ich wohl wieder einsteigen.
Der Arzt hat n bissel auf den Wirbeln rumgedrückt. Am Abend war es dann so schlimm wie noch nie und heute wirds immer besser.
Also, dann werde ich das Feld von hinten aufrollen... wenn nicht aninaj dann doch noch ne Möglichkeit findet, den Ipod mitzunehmen. :daumen: :wink:

Gruß, Micha.

Aninaj
22.11.2006, 00:08
ach na selbst wenn, wirds wohl kaum unmöglich sein mich nicht zu überholen :D so lahmig wie ich momentan bin - aber, ich bin dabei, das zählt ja :)

Micha1976
22.11.2006, 00:12
Die Geschwindigkeit ist ja egal. Nur die km´s zählen. Kämpfen wir um den letzten Platz?

Gunslinger
22.11.2006, 10:29
Ansonsten bin ich mit Platz 2 zufrieden :zwinker2: und hoffe den macht mir heute niemand mehr strittig!


Hm, ich spiel zuviel Badminton, langsam ziehst du davon, nachdem wir uns ja die ganze Zeit ein schönes Kopf-an-Kopf-Rennen um Platz 2 geliefert haben ;)

Heute muss ich unbedingt mal wieder laufen...

Meike
22.11.2006, 16:33
Sportzusatzaktivitäten sind da natürlich kontraproduktiv. Ich hab auch eine Menge gecancelt in den letzten Tagen. Aber es ist unbestritten: die Geschichte wirkt motivierend!
Platz drei ist für mich auch ok, übrigens. Schließlich seid ihr alles Kerle und Janina drückt sich!
Aber den dritten nehme ich nicht ohne Kampf :zwinker2:
:winken:
Meike

Micha1976
22.11.2006, 22:16
Morgen habe ich vor 80km zu laufen. Dann rück ich nach vorn. :D

Micha1976
22.11.2006, 22:17
Na ja. Kleiner Tippfehler... 8,0km.:zwinker5:

Gunslinger
22.11.2006, 22:21
So ein mist, hatte heute das erste mal Probeme mit meinem Sportkit. War auf meiner üblichen Runde, 13,3 km und nach etwas über 5 km hat das Ding keine Daten mehr aufgezeichnet, kam irgenwas von "acquisition lost" oder sowas in der Art, dadurch fehlen mir heute ca 8 km.
Auf die km würde ich ja pfeifen, aber ich war heute auf Bestzeitkurs, da ärgert mich das besonders. bei 5 km war ich in 26 min, denke dass ich unter 70 min für die 13,3 km geblieben bin, wenn ich das mal so laut Uhr überschlage, echt ärgerlich das das ding ausgerechnet heute versagt hat, hoffe mal dass das ein Einzelfall bleibt...

@ Meike: falls mir am Ende weniger als 8 km fehlen sollten fühle ich mich als moralischer Sieger ;)

Meike
23.11.2006, 07:50
@ Meike: falls mir am Ende weniger als 8 km fehlen sollten fühle ich mich als moralischer Sieger ;)

OK! Aber Janina hat auch eine lange Warmlaufrunde mehr als angegeben. Ich war dabei, sie stapelt tief!
Das mit dem Messfehler ist natürlich der Horror jedes anständig Wettkämpfenden. Wollen wir mal hoffen, dass das ein Einzelfall bleibt!
Grüße
Meike (versucht heute, wie sich Sports Kit und Laufband vertragen)

Micha1976
23.11.2006, 09:17
Ich auch, ich bin im Rollstuhl gefahren, weil ich ja nicht laufen konnte und das misst der Kit ja leider nicht.
Ich will auch moralischer Sieger sein. Weil, wenn ich gelaufen wäre, wäre ich seit Tagen durchgehend gelaufen. Gibts ne Funktion auf der Nikeseite für den moralischen Sieger? :zwinker5: :wink:

Gruß, Micha (Sieger meines Herzens) :zwinker2:

P.S.: DA kann man doch sagen, was man will. Ehrgeiz erweckt so´n Wettkampf auf jeden Fall, oder? :daumen:

kiwibird
23.11.2006, 11:28
Aaaalso, ich wollte ja eigentlich schon vor einer Weile über meine Erfahrungen mit dem Sport Kit berichten, jetzt isses endlich soweit :zwinker2::

Ich finde das Kit an sich ziemlich klasse. Die Stimme, die mir mitteilt wie viel ich schon gelaufen bin, ist schon sehr netter Spielkram. Natürlich kann man auch ohne den Spielkram laufen, aber auf einem kalten, verregneten, einsamen Novembernachmittagslauf spricht dann wenigstens der ipod mit mir :zwinker2:.
Nein ernsthaft, für mich ist das SportKit ideal, da ich sowieso meist mit Musik laufe und keine Lust habe, zusätzliche Uhren & andere hochtechnische Gerätschaften mit mir mitzuschleppen.
Die kleine marware-Sensor-Tasche finde ich auch sehr praktisch, ein Wechsel von Schuh zu Schuh geht damit wirklich leicht & schnell.
Die Nike-Armtasche halte ich hingegen für eine glatte Fehlkonstruktion :motz:. Nicht nur, weil man kein Sichtfenster hat. Ich weiß nicht, ob das nur mir so geht, aber ich habe den ipod schon ein paar Mal nach einem Lauf aus der Armtasche geholt & er war tropfnass. Da sich ja die Öffnung der Armtasche auf der Innenseite befindet & diese nicht wirklich dicht ist, wird der ipod ganz schön durchgeschwitzt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dem ipod dies besonders gut bekommt.
Das hat man dann von der feuchtigkeitstransportierenden Funktionskleidung... Nun schwitze ich aber wahrlich keine Mengen aus :zwinker2:, würde es aber dennoch ganz nett finden, wenn so eine Armtasche nicht nur für nicht-schwitzende "Sportler" nutzbar wäre. Und schon die Befestigung am Oberarm impliziert ja, dass man die Tasche dicht am Körper trägt. Aber vielleicht passiert das nur bei mir? Wie sind die Erfahrungen der anderen?
Bisher habe ich die Tasche dann einfach mit der Innenseite nach außen getragen, so richtig funktioniert das aber nicht & für den Preis ist das m.E. völlig inakzeptabel.

In punkto Genauigkeit: die km-Angaben scheinen unkalibriert recht genau zu sein.
Einen Aussetzer habe ich aber auch schon erlebt, das war wirklich extrem merkwürdig. Akku vom ipod war schon recht leer, ich bin losgelaufen und nach 47 min schaltete er sich dann aus. Zu diesem Zeitpunkt war ich angeblich bereits seit über 11 km unterwegs. War natürlich totaler Quatsch, der ipod zeigte mir im Nachhinein für die Strecke größtenteils einen Schnitt von 4,nochwas min/km an. :hihi: Wäre ja schön, wenn ich so schnell laufen könnte. In Wirklichkeit hatte ich aber erst so 8 oder 9 km zurückgelegt, also es ergab sich eine Abweichung von fast 3 km. Ob das wohl mit dem beinahe-leeren Akku zusammenhing?

Die Nikeplus-Seite ist übrigens auch ganz nett, allerdings wäre es mir lieber, wenn ich meine Daten in mein eigenes offline-Lauftagebuch (excel) übertragen könnte.
Zu Beginn dieses threads gab es doch darüber mal eine kleine Diskussion. Möglich ist es ja. Kann mir dazu eventuell jemand nähere Informationen geben? Also wie ich das hinbekomme? Mein technischer Sachverstand läßt mich da im Stich :D. Oder hat schon jemand Kenntnis von anderen Auswertungsprogrammen?

Schöne Grüße, Kiwi

Meike
23.11.2006, 13:11
Oder hat schon jemand Kenntnis von anderen Auswertungsprogrammen?



Realtiv unschlagbar finde ich ja die Polarsoftware. Man kann so viel rumspielen wie man will und auch grafisch ist das das Übersichtlichste, denke ich. Man kann die Software aber glaube nicht frei runterladen, das ist ein kleines Problem. Willst Du sie haben?
Wegen der Nike-Tasche würd ich mich beschweren. Viel Geld verlangen für unbenutzbare Produkte geht gar nicht. Im Nike-Store am Kudamm laufen gerade die Ipod-Klamotten-Tage oder sowas. Es gibt jede Menge hautenger Leibchen mit kleinen integrierten Täschchen. Ich würde meinen Ipod nie da reinwürgen und nach Deiner Tropfnass-Erfahrung noch weniger. Tsss, tsss... :tocktock:
Liebe Grüße
Meike

Micha1976
23.11.2006, 13:45
Hallo Kiwi und meike:
Das Armband ist wirklich nicht so der Bringer. Allerdings habe ich bisher noch keine Feuchtigkeitsprobleme gehabt. Allerdings bin ich mir auch nicht sicher, ob das Ding so einen richtigen Regenlauf aushalten würde. Vielleicht liegt dein Problem ja auch daran, dass Du es falschrum trägst und die richtige Isolierungsschicht eben innen ist... Die Öffnung ist durch die Elastizität eigentlich ganz gut geschlossen, wenn du die Öffnung innen hast (Wattn Satz).
Das Marware-Armband, sah wesentlich besser aus.

Die Polarsoftware ist wirklich nicht schlecht

Gruß, Micha.

kiwibird
23.11.2006, 14:47
Hallo Kiwi und meike:
Das Armband ist wirklich nicht so der Bringer. Allerdings habe ich bisher noch keine Feuchtigkeitsprobleme gehabt. Allerdings bin ich mir auch nicht sicher, ob das Ding so einen richtigen Regenlauf aushalten würde. Vielleicht liegt dein Problem ja auch daran, dass Du es falschrum trägst und die richtige Isolierungsschicht eben innen ist... Die Öffnung ist durch die Elastizität eigentlich ganz gut geschlossen, wenn du die Öffnung innen hast (Wattn Satz).
Das Marware-Armband, sah wesentlich besser aus.

Die Polarsoftware ist wirklich nicht schlecht

Gruß, Micha.

Es könnte sein, dass es sich da auch um einen Konstruktionsfehler handelt, der nur mein Armband betrifft. Bei mir schließt die Öffnung eigentlich gar nicht. Vielleicht ist bei mir einfach ein zu großes Loch geschnitten worden.
Und diese schwarze gummartige Umrahmung war von Beginn an total brüchig. Also die dollste Qualität ist das nicht.

Das Dumme ist nur, dass ich die letzten Wochen keine Zeit hatte, mich drum zu kümmern & es mir auch gar nicht sofort aufgefallen ist, nun ist das Rückgaberecht natürlich abgelaufen. Und so easy ist das leider nicht mit dem Beschweren, ich habs ja im appleshop bestellt...ich kann also nicht mal eben vorbeigehen und den Händler aufmischen :D, sondern muss den englischsprachigen Support in Irland anschreiben oder Geld für die Telefon-Hotline ausgeben. Das hat man dann von den globalen Warenströmen und der eigenen Naivität :klatsch:.
(also falls mir jemand "die gummartige Umrahmung der ipod-Einschiebeöffnung ist von Beginn an brüchig" oder so in verständliches Englisch übersetzen kann, Vorschläge sind willkommen... :zwinker2:)

Aber solche Unzulänglichkeiten in Kombination mit anderen Erlebnissen können schon einen ganz schönen Vertrauensverlust herbeiführen...

Grüße, Kiwi*über Marketingstrategien und Markenimage philosophierend*

geniesser
23.11.2006, 15:09
Quotation:
Quotation of Micha1976 (http://66.249.93.104/translate_c?hl=en&ie=UTF-8&oe=UTF-8&langpair=de%7Cen&u=http://www.laufen-aktuell.de/laufen-aktuell/content/forum/showthread.html%3Fp%3D494715&prev=/language_tools#post494715) http://www.laufen-aktuell.de/laufen-aktuell/content/forum/images/buttons/viewpost.gif
Hello Kiwi and meike:
The bracelet is not really so the Bringer. However I had so far still no humidity problems. However I am also not safe me whether the thing would bear so a correct rain run. Perhaps your problem is also because of the fact that you carry it falschrum and the correct isolation layer evenly inside are… The opening is actually completely well closed by the elasticity, if you have the opening inside (Wattn sentence).
The Marware bracelet, looked substantially better.

The polar software is not bad really

Greeting, Micha.

It could be that it concerns there also a constructional defect, which concerns only my bracelet. With me the opening does not close actually at all. Perhaps with me simply a too large hole was cut.
And this black gummartige frame was from the beginning totally fragile. Thus the dollste quality is not that.

The stupid is to be only cared that I did not have the last weeks time, me drum & it me was also not at all immediately noticeable, now the return right naturally ran off. And like that easy is unfortunately not with weighting, I habs in appleshop… I can thus times evenly pass and the dealer not up-mix :D, but must the English-language support down in Ireland write or money on the telephone Hotline spend. One has that then from the global goods stream and the own Naivität :klatsch:.
(thus if me someone is “the gummartige frame of the ipod Einschiebeöffnung from the beginning fragilly” or in such a way into understandable English can translate, suggestions are welcome… :zwinker2:)

But such inadequacies in combination with other experiences can cause a completely beautiful confidence loss…


hilft jetzt wahrscheinlich kein Stück, aber ich hab mich abgerollt.
;-) Glückwunsch w/ Prüfung

Micha1976
23.11.2006, 15:19
:daumen: :hihi:
Hört sich nett an. Sollte öfters English speaken.

cap_fly
24.11.2006, 10:11
:) @gregor

@all

hier noch eine tolle möglichkeit der befestigung des sonsors
http://www.mactrade.de/?affilinet=1&article=42077

roadrunnerhagen
24.11.2006, 12:06
Realtiv unschlagbar finde ich ja die Polarsoftware. Man kann so viel rumspielen wie man will und auch grafisch ist das das Übersichtlichste, denke ich. Man kann die Software aber glaube nicht frei runterladen, das ist ein kleines Problem. Willst Du sie haben?
.........
Liebe Grüße
Meike

Sei bitte Vorsichtig mit solchen Fragen. Es wäre eine Raubkopie. Die Software von Polar kann man käuflich erwerben. Kostet ca. 60 Teuro.

Auf der Polarseite kann man sich die 4er Version als Testversion herunter laden. Die neue 5er glaub ich noch nicht.

noName
24.11.2006, 13:27
Die Software von Polar kann man käuflich erwerben. Kostet ca. 60 Teuro.

Bei eBay auch schonmal für 10 Euro (neu) erhältlich.
Mir schickte Polar aber mal auf Anfrage die Software zu (EMail) :daumen: :zwinker2: , da ich ein Polar Modell neu kaufte, dass es nur im Ausland gibt/gab, und keine Software beilag.

Meike
24.11.2006, 13:40
Sei bitte Vorsichtig mit solchen Fragen. Es wäre eine Raubkopie. Die Software von Polar kann man käuflich erwerben. Kostet ca. 60 Teuro.


Ich hab doch nicht gesagt dass ich sie ihr gebe sondern gefragt ob sie sie haben will!!!
Mmmpf.... und sowas ist jetzt mein 1000. Beitrag :)
Gruß
Meike

Micha1976
27.11.2006, 18:34
Ich glaube, ich muss alleine um den letzten Platz kämpfen. Aber bisher habe ich den erfolgreich verteidigt...

stefan06
27.11.2006, 23:57
Sei bitte Vorsichtig mit solchen Fragen. Es wäre eine Raubkopie. Die Software von Polar kann man käuflich erwerben. Kostet ca. 60 Teuro.

Naja, nicht, wenn das hier ein Angebot war, die Original-CD zu verkaufen. Datt is ohne Probleme möglich.

Micha1976
28.11.2006, 10:38
So, hab mich gerade aus dem Wettbewerb ausgeklinkt. Ich hoffe, ich kann beim nächsten dann so richtig reinlaufen. Erst Rücken, jetzt, beim ersten Lauf nach zweiwöchiger Pause Schmerzen im rechten Knie. Der Laufgott meint es nicht gut mit mir.

Gunslinger
29.11.2006, 15:11
http://www.electronista.com/articles/06/11/27/nike.amp.remote.bracelet/

Gerüchte über neues Zubehör/Spielzeug für das Sportkit, habe aber noch nix konkretes gefunden, nur gerüchteweise ein Preis von 80$, recht für eine simple Fernbedienung, aber vielleicht ist da ja noch ein Pulsmesser drin, lassen wir uns überraschen.

Gunslinger
01.12.2006, 14:51
Bevor der Thread ganz untergeht, ich habe gestern Abend einen lustigen kleinen Fehler auf der Nikeplus webseite gefunden, meine 5 k Bestmarke ist langsamer als als die Hälfte meiner 10 k Bestzeit, habe da im Moment bei 5 k eine 26:08 stehen und bei 10 k 52:01 :)

Nicht dass mich das jetzt großartig stören würde, trainiere ja weder 5 noch 10 km gezielt, aber lustig finde ich das schon.

BTW, bin wieder dran Meike, nur noch 3 km Rückstand auf dich ;)

Meike
01.12.2006, 15:33
BTW, bin wieder dran Meike, nur noch 3 km Rückstand auf dich ;)

Heute kann ich nicht mehr aufholen, aber morgen werde ich verdammt erholt sein.... :abwart::bounce:
Grüße
Meike

Aninaj
01.12.2006, 16:51
Mir fliegt momentan immer der Nike Sensor aus dem Schuh - muss mir wohl doch mal so'n Täschchen kaufen - daher momentan keine Werte - aber da ich eh da am Ende rumgurke, macht das auch keinen Unterschied mehr :D

Meike
02.12.2006, 10:07
Mir fliegt momentan immer der Nike Sensor aus dem Schuh - muss mir wohl doch mal so'n Täschchen kaufen

Kauf es nicht beim Podcenter. Die versenden aus Österreich und ich warte jetzt schon seit fast drei Wochen auf per Vorkasse bezahlte Ware.
Gruß
Meike (ohne Täschchen)

Fluppe
02.12.2006, 10:52
Hallo,
ich habe den Pod in meiner Schuheinlage eingelassen und das klappt super.
Voraussetzung: Man muß ein Hohlfuß habe und von Orthopäden dementsprechende Einlagen bekommen.
Nur noch einfach mit dem Dremel eine passende Öffnung (unter der Einlage) eingefräst und schon sitz der Pod unsichtbar und bombenfest in allen Schuhen.
Mein Orthopäde hat mir noch ein Reststück von den Einlagenmaterial mitgegeben woraus ich mir noch ein Gegenstück angefertigt habe, wenn ich ohne Nano laufe (leider meistens).

Die Genauigkeit des Nano-Nike-Pod ist sehr genau im Vergleich zur meiner T6 (±1%).


Gruß und schnelle Beine

Jens

Joern
02.12.2006, 11:16
Die Genauigkeit des Nano-Nike-Pod ist sehr genau im Vergleich zur meiner T6 (±1%). Ist doch unglaublich, oder? Kann Nike mal bitte verraten, wie die das machen - mit so einem kleinen Ding?

Viele Grüße,
Jörn

Micha1976
02.12.2006, 12:28
Also ich komme gerade vom laufen wieder. Zwei Mal mit Einlagen gelaufen und seit dem vertut das Ding sich um mehr als 1km. Heute hat er 7,6km gemessen auf einer mit Google gemessenen Strecke von 9,3km. Das finde ich dann wieder ärgerlich.
@Fluppe:
Vielleicht sollte ich den Sensor auch mal in meine Einlage "implantieren". Grüß´ mir übrigens Mülheim (da bin ich aufgewachsen).

Aninaj
02.12.2006, 12:31
Und heute ist mein Sensor nicht anzukriegen gewesen, erst nachdem ich meine Runde fertig hatte, erkannte mein Ipod den Sensor :heul2: Ich hatte schon Angst er is kaputt (nachdem er beim letzten mal so unsäglich aus dem Schuh geflogen ist...).

Zwar würden meine paar km mich auch nicht an euch Raser näher ranbringen, aber so würde es wenigstens ein wenig vorwärts gehen :frown:

Naja, also in Österreich soll ich das Täschchen net bestellen, wo denn dann??? Jemand nen schlauen Tipp? Im Geschäft gibts das immer nur im Double, diese hässliche Armtasche (die wie wir schon gelernt haben nicht wasserdicht ist) und das Täschchen... Will aber das olle Armband gar net...

Micha1976
03.12.2006, 13:35
Habe gerade meine Einlagen untersucht. Keine ordentliche Stelle gefunden, die einer Bearbeitung würdig wäre. Schade.
Dann werde ich wohl mal wieder ne neue Kalibirierung vornehmen müssen.

Jetzt habe ich noch mal in die FAQ (http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=303934-de#faq1) von Apple geschaut, um was über die Funktion des Sensors zu erfahren. Da steht was von piezoelektronischem Beschleunigungssensor. Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Piezoelektrischer_Sensor) sagt mir, dass damit der Druck gemessen werden kann. Da das Teil wohl recht empfindlich ist, misst der Sensor auch, wenn er oben auf einem Schuh angebracht ist.
Für genaue Messung ist aber dann ja doch das Anbringen unterhalb des Fusses eher angebracht. Das Teil bringt mich echt durcheinander. Schnitz mir jetzt mal ein Loch in meinen alten Schuh. Mist. So n Aufwand.

Fluppe
03.12.2006, 13:58
Unter dem Fußgewölbe habe ich 15mm Material bei der Einlage und da der Pod nur 8mm dick ist, passt das doch super.

Gruß

Jens

Micha1976
03.12.2006, 14:11
Bei dir schon, bei mir leider nicht... Schade.

Gruß, Micha.

Micha1976
04.12.2006, 21:19
Hey, was ist eigentlich mit euch Wettkämpfern? Gibt es Ergebnisse? Der/die erste müsste doch so langsam die 200 voll haben oder? Wen darf man beglückwünschen?

Gruß, Micha.

Meike
04.12.2006, 21:29
Equalizer ist schon lange durch und so bei 250 km.
Mich würde mal interessieren, was das so für einer ist... kannst Du Dich nicht mal melden? Erde an Equalizer, bitte kommen! Wer bist Du, Sabrina Mockenhaupt? Paul Tergat? Naja, ist doch wahr.
Ich hab gerade einen kleinen Hänger und streite mich mit Micha111 um den zweiten Platz. Zunehmend kommt es mir dabei absurder vor, im Internet einen Wettstreit auszufechten mit Personen, die ich gar nicht kenne. Wäre Janina nicht, so könnte das alles auch ein von Nike initiierter, virtueller Werbegag sein. :haeh:
Grüße von Meike

Aninaj
05.12.2006, 00:06
Tja und ich krepel bei 18 km oder sowas rum :haeh: Mein blöder Sensor will aber auch ständig nicht messen - na gut, auf Meike würde ich eh nicht auflaufen, aber ein paar mehr Kilometer wären es schon *grummel* :nene:

Aber immerhin hat mir Paula heute erklärt ich wäre meine schnellste Meile gelaufen :D - verglichen mit einem anderen Lauf war der heutige allerdings sowas von arschlahm... da frag ich mich, was der da gemessen hat...

Aber den kleinen Fehler haben wir ja schon mal gesehen - ich glaube ja, dass der Lauf immer entsprechend der besten Länge eingeteilt wird. Also alles über 5 km aber unter 10 wird für die schnellsten 5 herangezogen, alles über 10 aber unter 20 für die schnellsten 10 km usw. usf. Und mein kleiner 3 km Lauf heute dann eben für die schnellste Meile :hihi:Naja, immerhin etwas :zwinker2:

Und ich brauch immer noch ne Tasche, sonst muss ich immer mit den gleichen Schuhen laufen - das soll ja irgendwie auch nicht gesund sein :haeh: Oder ich näh mir selber eine - jawoll, das werde ich machen - tschaka (oder auch nicht :teufel:)

Micha1976
05.12.2006, 08:01
Hört sich ja schon spannend an. Ich habe beschlossen, erst nächstes Jahr wieder n Wettkampf zu machen.

@Aninaj:
Probier doch mal so'n Klettverschluss aus- ist hier glaube ich auch schon vorgeschlagen worden. Darauf klebst du deinen Sensor, schiebst den unter deine Schnürsenkel und klebst die Enden über denselben zusammen (oder so ähnlich). Schau dich mal in diversen Appleforen um, da gibt es ganze Threads über dieses Thema.
Bspw. hier (http://www.apfeltalk.de/forum/ipod-sportkit-ohne-t54201.html) oder hier (http://www.ipod-fun.de/component/option,com_smf/Itemid,111/topic,121193.0/)

Gruß, Micha

Micha1976
05.12.2006, 08:12
Habe gerade gesehen, dass Equalizer auch in nem anderen Forum ne challenge überragend gewonnen hat. Glückwunsch. Und Equalizer, wer bisse gez? Zeig dich.

Gruß, Micha

Qualle
05.12.2006, 08:48
Hallo an alle Nike iPOD-sport kit Läufer. Laut einer Untersuchung von Studenten der University of Washington seit ihr in Gefahr vor Spionen. :confused: :haeh:

Folgendes fand ich vorhin auf Heise.de: http://www.heise.de/newsticker/meldung/81987

Na, man kann es auch übertreiben. :hihi: :hihi: :hihi:

Gruß
Qualle

Equalizer
05.12.2006, 13:30
Hallo Mit-Challenger,

nene, mich gibts wirklich, bin weder der weiße Kenaianer, noch ein virtueller Werbe-Gag von Nike ;-) . Hab einfach Spaß am Laufen und finde diese Web-Challenges eigentlich ganz witzig und freue mich auch immer Neues hier zu lesen...
Bin aber etwas schreibfaul...deshalb ist so gut wie nichts von mir hier an Beiträgen zu finden.
Falls aber noch ne Challenge starten sollte, und ich mitmachen darf: Ich bin dabei!

Sportliche Grüße,
Euer Equalizer

Micha1976
05.12.2006, 13:34
Hallo Equalizer,
Von mir aus kannste immer wieder mitmachen. Wir kloppen uns dann um die restlichen Plätze :D .

Meike
05.12.2006, 17:22
@ Equalizer: Wir können Dich auch einfach so schon zum Sieger küren. Machst Du immer so viele km und wenn ja, warum? Ich meine, greifst Du demnächst die 2-h-Marathonmarke an? Wär schön wenn Du mal Deine Bestzeiten preisgeben würdest, ich würde wenigstens gerne schwarz auf weiß sehen, dass Du in einem anderen Trainingsuniversum lebst... :wink:
Gruß
Meike

misterbo
09.12.2006, 17:56
Ich hab gerade einen kleinen Hänger und streite mich mit Micha111 um den zweiten Platz.

Hallo Meike und Micha111,

so schnell gebe ich mich noch nicht geschlagen beim RUN um den zweiten Platz :D
Wenn ich meinen Trainingsplan so anschaue und ihr vielleicht, aus gegebenen Anlass, öfter aufn Weihnachtsmarkt geht statt zu laufen, habe ich ja noch ne kleine Chance.
:hallo: Aber Sieger sind wir ja alle.

Gruß Andreas (misterbo)

Gunslinger
10.12.2006, 23:50
So melde ich mich auch mal wieder, bin diese Woche nicht so viel zum Laufen gekommen, das lag aber weniger an irgendwelchen Weihnachtsmärkten als eher an jeweils 2 Stunden Badminton und Tennis, was mir ehrlich gesagt doch noch ein wenig mehr Spaß macht als Laufen. Aber meine ~40 Wochenkilometer hab ich trotzdem irgendwie untergebracht, muss dich also enttäuschen, misterbo, sieht eher schlecht für dich aus. ;)

Übrigens heiße ich Manuel und nicht Michael, entsprechend dann auch manuel-111, aber das mal nur so nebenbei bemerkt.


Gruß Manuel

Besian
11.12.2006, 14:12
Hallo,

so eine Tasche gibts z.B. hier (http://www.arktis.de/produkte/marware-SportSuit-Sensortasche-Nikenano_23022_detail.html).

Gruß,
Besian

geniesser
11.12.2006, 15:02
Hallo an alle Nike iPOD-sport kit Läufer. Laut einer Untersuchung von Studenten der University of Washington seit ihr in Gefahr vor Spionen. :confused: :haeh:
Na, man kann es auch übertreiben. :hihi: :hihi: :hihi:


Hallo Qualle, hallo Rest,

Ich fänd's nicht soo witzisch.

http://www.sueddeutsche.de/,cm2/computer/artikel/380/94286/

Micha1976
13.12.2006, 11:57
Das Trainingskit besteht aus einem Sensor, der am Laufschuh befestigt wird, und einem Empfänger, für die serielle Schnittstelle des iPod nano. Im Schuh-Sensor steckt ein RFID-Chip, der ständig seine ID-Nummer in die Welt hinausposaunt, sobald der Chip bewegt wird. Diese Signale sind in geschlossenen Räumen 10-20 Meter, draußen sogar 30 Meter weit zu empfangen.


Jetzt stellt sich für mich die Frage, was daran so gefährlich ist, wenn die Reichweite des Senders so minimal ist...Da kann man sich ja auch so hinstellen und - wenn man will - ne Brille aufziehen, dann spioniert man ebenso effektiv. Jedes Handy ist da meiner Meinung nach unsicherer. Oder habe ich da was falsch verstanden ? :confused:

Aninaj
13.12.2006, 13:02
Hallo,

so eine Tasche gibts z.B. hier (http://www.arktis.de/produkte/marware-SportSuit-Sensortasche-Nikenano_23022_detail.html).

Gruß,
Besian

Hab mir jetzt für'n Euro nen Band mit Klettverschlus gekauft (so eins wie beim Radfahren ums Bein kommt, damit die Hose nicht in der Kette landet) und ein wenig dran rumgebastelt und schwups hatte ich ein kleinesTäschschen, was ich an meinem Schuh unterbringen kann - wenn es denn an meinen Schuh passen würd :klatsch: Meine Schnürung ist nämlich so eng, dass da kein Täschschen mehr dazwischen paßt.. Heißt also, bei dem einen Schuh mit Taschen beim anderen wie gehabt, kommt der Sensor unter die Schnürung... nun ja :D es wird.

Meike
13.12.2006, 15:55
Meine Schnürung ist nämlich so eng, dass da kein Täschschen mehr dazwischen paßt.

Janina, bitte verzeih mir, aber enge Schnürung ist nach Weltfrieden und Pest ausrotten das nächsteinfachste Ding auf der Welt, oder? :zwinker2:
Liebe Grüße
Meike

Aninaj
13.12.2006, 16:38
Janina, bitte verzeih mir, aber enge Schnürung ist nach Weltfrieden und Pest ausrotten das nächsteinfachste Ding auf der Welt, oder? :zwinker2:
Liebe Grüße
Meike

Isses echt :confused: :haeh:

Meike
13.12.2006, 20:23
Zweita! :party:

Stolz:
Meike

Aninaj
14.12.2006, 00:15
Bummelletzte

Trotzig:
Janina :D

Gunslinger
19.12.2006, 18:05
Hallo, bevor der Thread ganz verschwindet mal wieder ein Posting von mir, bin ja inzwischen auch im "Ziel" und finde es witzig, dass ich Meike sozusagen nach der Zielinie noch überholt hab. War letzte Woche fleißig, über 60 km :D

Irgenwie wäre es glaub ich besser gewesen, das ganze auf einen Zeitraum festzulegen, da hätte man zumindest ein festes Ziel ;)

Auch irgendwie zweiter:
Manuel ;)

Gruß Manuel

Aninaj
19.12.2006, 19:23
:hihi::hihi::hihi:

Hat einer von euch mal die Zielfunktion benutzt? Wo man sich allein ein Strecken, Zeit oder Kalorienziel setzt...

Ich hab das mal gemacht und hab mir eine Strecke in 4 Wochen gesetzt.

Hin und wieder hab ich da mal reingeschaut und mich immer über die Angabe gewundert, die mir da aus der rechten oberen Ecke entgegen blitzt:

27 Tage links, 18 Tage links, 13 Tages links - wat wolln die denn mit links :confused:

Heute hats endlich klick gemacht :idee2:- im englischen heißt es wohl
27 days left, 18 day left, 13 days left

:hihi::hihi::hihi:Also, immer schön dran bleiben, sind auch nur noch 12 Tage links :hihi::hihi::hihi:

Micha1976
20.12.2006, 03:05
:hihi: :hihi: :hihi:

Meike
20.12.2006, 21:28
Ich habe ein totales Problem mit www.podcenter.de (http://www.podcenter.de), bei dem ich das Marware-Taschen-Kit bestellt habe.

Zur Vorgeschichte:
Am 14.11. hab ich da (Österreich) per Vorkasse 4 Teile bestellt (noch für jemand anderen mit). Auf der Homepage sah es so aus, als sei alles lieferbar. Zahlung war nur per Vorkasse möglich. Nun hab ich dummerweise bezahlt, warte aber seit nunmehr etwa 1 1/2 Monaten auf den größten Teil meiner Ware.
Ein Teil ist angekommen, eins sei angeblich unterwegs "im Weihnachtsgeschäft", eins ist momentan nicht lieferbar, soll aber angeblich bald neu kommen.
Das Paket, das unterwegs ist, ist nicht versichert und kann nicht zurückverfolgt werden. Mails beantworten die schon gar nicht mehr.

Wisst ihr, wie das ist mit Geld zurückbuchen lassen bei der Bank? Ich bin mittlerweile so sauer, ich würde jede Gebühr dafür bezahlen.

Grüße
Meike

Meike
21.12.2006, 13:16
Im Geschäft gibts das immer nur im Double, diese hässliche Armtasche (die wie wir schon gelernt haben nicht wasserdicht ist) und das Täschchen... Will aber das olle Armband gar net...

In welchem Geschäft denn?
Grüße
Meike

Aninaj
21.12.2006, 17:01
In welchem Geschäft denn?
Grüße
Meike

Hallo Meike,

naja, meine ja auch im Internet. Im realen Laden hab ich nur das Nike Armband gesehen. Hab mir aber, wie schon gesagt, ja dann selber eins gebastelt... war auch nicht so schwer...

ach, wegen Zurückbuchen- glaube da musste deine Bank mal fragen.

Daumen Drück Für Paket

Janina

Pharmachris
25.12.2006, 22:46
Hallo ich habe zu Weihnachten das sport kit bekommen und würde nun gerne jemanden zu einem Wettkampf einladen der auch so ein Gerät hat.
Ich kenne aber außer mir noch niemanden hat jemand lust da mitzumachen?
Ich bräuchte dann eure email Adressen weil man sich darüber einladet also wer mitachen will kann mir ja eine PN schicken ok?

Ich dachte daran zb Wer zuerst 100 Km läuft was denkt ihr?

Und dann würde ich euch einladen.

Also hoff mal das sich jemand meldet ...

Aninaj
26.12.2006, 01:16
Ich glaube der letzte Versuch über 200 km war den meisten zu langweilig - kommt also drauf an, wie lange du gedenkst an den 100 km zu laufen...

Lars
26.12.2006, 15:29
Ist eigentlich bei einem von Euch die Batterie im Sensor inzwischen leer?

Meike
26.12.2006, 22:14
bin ja inzwischen auch im "Ziel" und finde es witzig, dass ich Meike sozusagen nach der Zielinie noch überholt hab. War letzte Woche fleißig, über 60 km :D

Irgenwie wäre es glaub ich besser gewesen, das ganze auf einen Zeitraum festzulegen, da hätte man zumindest ein festes Ziel ;)

Ich hatte ein festes Ziel, das waren 200 km, das hab ich als ZWEITER erreicht :zwinker2: aber vielleicht findest Du ja den angestrebten Treppchenplatz bei Pharmachris-, neues Spiel, neues Glück :D

ich hab in letzter Zeit gar keine Lust mehr, meine Daten an Nike zu schicken, irgendwie bin ich jetzt wieder lieber undercover unterwegs.
Darum macht mal den nächsten Wettbewerb, viel Spaß!
Den Stress mit dem Podcenter haben sie mit einer Rücküberweisung gelöst, das war nun doch ganz nett. Das Marware-Kit hab ich mir nun mittlerweile selbst genäht.

@ Lars: Keine Ermüdungserscheinungen bis jetzt!

Liebe Grüße
Meike

Pharmachris
27.12.2006, 18:42
schriebt mir ruhig mal eure email ardesse wenn jemand mitmachn will 100 Km wär doch ok oder?

Meike
27.12.2006, 18:56
Nur mal so interessehalber, dieses Lintec "Run Away" hat niemand, oder? Angeblich kann man damit die Batterie vom Sensor ausschalten.
Grüße
Meike

Pharmachris
27.12.2006, 19:01
nee das kenne ich nicht? Und du Meike willst kein Wettkampf mehr machen ... ich such ja immer noch Leute für meinen 1. :-)

Bilbo75
27.12.2006, 19:22
Hi Pharmachris,

hab mir jetzt auch das Sport Pack zugelegt und würde gerne mal mitmachen.
Gruß Bilbo

Pharmachris
27.12.2006, 19:26
schickst du mir deine email Adresse per PN oder wie denkst du?

Bilbo75
27.12.2006, 20:49
Wie kann ich dir denn eine PN zukommen lassen?

Pharmachris
27.12.2006, 20:52
ähm auf meinen Namen klicken dann auf öffentliches Profil und dann rechts bei Kontaktmöglichkeiten oder so "eine private Nachricht zukomm lassen"

Bilbo75
27.12.2006, 21:09
Kann es sein das du das in deinen Einstellungen nicht aktiviert hast?
Kann dir nichts zukommen lassen. Gibt nur die Möglichkeiten dir ne Mail zukommen zu lassen und das ist von dir gesperrt.

Pharmachris
27.12.2006, 21:13
und jetz?

Bilbo75
27.12.2006, 23:40
Schick mir mal ne Nachricht mit deiner Mail Adresse drin , ich antworte dir dann.
Gruß Marcus

Aninaj
28.12.2006, 00:25
und jetz?

geht immer noch nicht... würde ja auch mitmachen... vielleicht in deinem Profil nochmal nachschauen und PN Funktion freischalten...

Aninaj
28.12.2006, 00:43
Für alle die das noch nicht probiert habe, es aber mal wollen, oder noch nicht genug haben: hab jetzt ein 100km Wettrennen eingerichtet. Email Addys also an mich, Beginn ist der 1.1.2007 - hoffe das ist okay so.

Pharmachris
28.12.2006, 15:56
@ Aninaj machen wir`s so bin dabei

kiwibird
29.12.2006, 00:46
Nur mal so interessehalber, dieses Lintec "Run Away" hat niemand, oder? Angeblich kann man damit die Batterie vom Sensor ausschalten.
Grüße
Meike

Was ist denn das "Run away"? Sagt mir gerade überhaupt nichts.
Meine Batterie im Sensor lebt noch, ich schalte den Sensor jedoch auch nach fast jedem Lauf per Knopfdruck aus.

Grüße, Kiwi

Aninaj
29.12.2006, 01:07
Was ist denn das "Run away"? Sagt mir gerade überhaupt nichts.
Meine Batterie im Sensor lebt noch, ich schalte den Sensor jedoch auch nach fast jedem Lauf per Knopfdruck aus.

Grüße, Kiwi

dito - 3 sec. Knopfdrücken zum ausschalten und kurz drücken um wieder einzuschalten - hat ne Weile gedauert, bis ich beim ersten Mal den dusseligen Sensor wieder an hatte... :peinlich:

CarstenS
29.12.2006, 09:56
Hi,

ich habe gestern das Teil mal wieder mit Klebeband am Schuh befestigt und bin damit eine bekannte Strecke gelaufen. Hat überraschend gut funktioniert. Falls mich jemand zu etwas einladen möchte: Meine eAdresse, mit der ich mich bei Nike angemeldet habe, ist `mein Vorname at codimi.de'. Aber Warnung: Ich bekomme gerade meine Motivation zurück ;-)

Gruß,

Carsten

Meike
29.12.2006, 10:04
Was ist denn das "Run away"? Sagt mir gerade überhaupt nichts.


Gibts z. B. bei Arktis oder man schaut es sich unter
http://www.lintec.de/index.php?id=998
an. Eine Klammer oder sowas.
Was habt ihr alle mit "Sensor-ausschalten", wo steht denn wie man das macht, ist das nötig? :frown:
Fragen über Fragen....
Meike

P.S. Carsten hat doch die 100 km wahrscheinlich schon nach 3 normalen Trainingstagen zusammen, oder? :zwinker5:

buzze
29.12.2006, 10:24
servus,

ich habe vom weihnachtsmann auch ein sportkit bekommen. habe mir dann schnell noch eine befestigungsmoeglichkeit bestellt (zufaelligerweise ist es dieses run away teil). sobald das naechste woche da ist, wuerde ich dann auch mitmachen.

Meike
29.12.2006, 10:33
servus,

ich habe vom weihnachtsmann auch ein sportkit bekommen. habe mir dann schnell noch eine befestigungsmoeglichkeit bestellt (zufaelligerweise ist es dieses run away teil). sobald das naechste woche da ist, wuerde ich dann auch mitmachen.

Dann schreib doch auch mal, wie es funktioniert!
Grüße
Meike

CarstenS
29.12.2006, 11:40
Hi!
Was habt ihr alle mit "Sensor-ausschalten", wo steht denn wie man das macht, ist das nötig? :frown:Ich halte es auch für übertrieben. Ok, neulich auf der Reise wäre es wahrscheinlich eine gute Idee gewesen, keine Ahnung, was für Erschütterungen genügen, um den Sensor einzuschalten. Aber wenn er normal irgendwo rumliegt...

P.S. Carsten hat doch die 100 km wahrscheinlich schon nach 3 normalen Trainingstagen zusammen, oder? :zwinker5:
Nicht ganz, aber mit dem Feiertag am Montag sollte es spätestens bis Sonntag zu machen sein. Wenn Ihr einen anderen Zeitrahmen im Kopf hattet, bin ich nicht beleidigt, wenn Ihr ohne mich spielt.

Gruß,

Carsten

Meike
29.12.2006, 14:18
Ok, neulich auf der Reise wäre es wahrscheinlich eine gute Idee gewesen, keine Ahnung, was für Erschütterungen genügen, um den Sensor einzuschalten. Aber wenn er normal irgendwo rumliegt...

Flugreise? Dann ja, das stand doch irgendwo. "Nikeplus brachte Boeing zum Absturz" wäre wohl in jeder Hinsicht eine üble Schlagzeile.

Ich bin zu faul zum Ausschalten, so. So können wir vergleichen, welche Strategie die Batterie wie lange halten lässt!


Wenn Ihr einen anderen Zeitrahmen im Kopf hattet, bin ich nicht beleidigt, wenn Ihr ohne mich spielt.


Solange hier niemand dem krankhaften Ehrgeiz anheim gefallen sein sollte, stellt das sicher kein Problem dar, jeder darf mitspielen, oder? An anderer Stelle haben wir bei größeren Anlässen schon Apfelkisten den Bach runtergehen lassen, nicht, Janina?

Ich rede schon wieder, als würde ich doch.... also, vielleicht mach ich doch mit. Ich überlege es aber noch. Eigentlich will ich gerade lieber Ausgleichssport machen und dafür gibt es keine Motivationsliste :P

Grüße
Meike

Aninaj
29.12.2006, 15:40
@ Carsten, ich schalt dich mit ein, auch wenn der Sieger damit schon fest steht, aber ich denke wir machen das ja auch aus Spaß an der Freude - ne?

Na los Meike, raff dich auf! bummelletzte kannste gar nicht werden - ich lauf ja auch mit ;)

CarstenS
29.12.2006, 19:16
Hi Janina!
@ Carsten, ich schalt dich mit ein,Danke, vielleicht hilft es ja, die guten Vorsätze einzuhalten, wenn ich mich beobachtet fühle.

Gruß,

Dr. rer. nat. Carsten :-)

Aninaj
29.12.2006, 23:48
Gruß,

Dr. rer. nat. Carsten :-)

:haeh: Bis dahin sinds noch gut drei Jahre ... aber dann, ja dann darf ich das auch schreiben :D

Dipl. Biochem. Janina

PS. worin hast du denn promoviert???

kiwibird
30.12.2006, 00:35
Was habt ihr alle mit "Sensor-ausschalten", wo steht denn wie man das macht, ist das nötig? :frown:
Fragen über Fragen....
Meike


Ich habe mal irgendwo in den Weiten des www gelesen, dass das Ausschalten des Sensors Batterie-schonend sein soll. Hatte mir das laienhaft so ähnlich vorgestellt, wie bei anderen Geräten, die im Stand-by Modus ja noch Strom verbrauchen.

Übrigens bin ich bei der neuen Challenge auch dabei und somit heiße Anwärterin auf den letzten Platz :D.

Grüße, Kiwi

Aninaj
30.12.2006, 00:42
Ich habe mal irgendwo in den Weiten des www gelesen, dass das Ausschalten des Sensors Batterie-schonend sein soll. Hatte mir das laienhaft so ähnlich vorgestellt, wie bei anderen Geräten, die im Stand-by Modus ja noch Strom verbrauchen.

So hab ich das auch verstanden, na wir werden ja sehen, wer länger läuft...


Übrigens bin ich bei der neuen Challenge auch dabei und somit heiße Anwärterin auf den letzten Platz :D.

Das kannste dir abschminken, hab eben gelesen dass du streakrunner mit 40 Wkm bist, da hast du keine Chance gegen meine (zwar ansteigendenden, aber langsamen) 20 WKm :P.

Zu dem Clip Dingens, hab bei meinen neuen Schuhen nun endlich meine Tasche (Selbstgebastelt) testen können - 1A sag ich euch!

kiwibird
30.12.2006, 01:21
Das kannste dir abschminken, hab eben gelesen dass du streakrunner mit 40 Wkm bist, da hast du keine Chance gegen meine (zwar ansteigendenden, aber langsamen) 20 WKm :P.

Hier bleibt aber auch nichts verborgen :zwinker2:. Ob ich im neuen Jahr arbeitszeitenbedingt überhaupt auf 40km/Woche komme, werde ich erstmal abwarten müssen :frown:, ich werde den letzten Platz also eisern verteidigen.

Grüße, Kiwi

CarstenS
30.12.2006, 01:46
PS. worin hast du denn promoviert???Ich bin Dipl. math.

Gruß,

Carsten

Meike
30.12.2006, 23:02
Na gut, ich bin auch dabei. Janinaaaa?
Wankelmütige Grüße an alle promovierten, diplomierten und sonstigen Mitläufer jeder Leistungsklasse und Fachrichtung
Meike

Aninaj
30.12.2006, 23:52
Na gut, ich bin auch dabei. Janinaaaa?

Schon erledigt. Nun sind es 8 wagemutige LäuferInnen dich sich der wahnsinnigen Herausforderung stellen ab dem 1.1.07 - 0:01 Uhr schnellstmöglich 100 km laufend hinter sich zu bringen.

Der Favorit wird etwa eine Woche für die Entfernung einplanen, der Kampf um den letzten Platz wird vorraussichtlich 2,5 - 4 Wochen in Anspruch nehmen.

Schnürrt schon mal eure Laufschuhe... der Countdown läuft :D

Dietmar
31.12.2006, 12:36
Hallo Leute,

ich würde den Kampf um den letzten Platz gerne etwas interessanter gestalten und auch mitmachen (meine Fußverletzung ist so gut wie auskuriert). Wie kann man mitmachen ?
Gruß,
Dietmar Arnold
Low-Runner

Pharmachris
31.12.2006, 12:58
schicke mal Anininaj per PN deine email Adresse dann lädt sie dich vielleicht ein :wink:

Tiger-Chrisi
02.01.2007, 09:40
Hallo Ihr Ipod-Runner!

Erst mal wünsche ich Euch allen ein gutes Neues Lauf-Jahr!

Nachdem ich hier von Anfang an mitgelesen habe, wollte ich auch endlich so ein Sport-Kit haben. Einziges Problem: Ich hatte noch keinen Ipod. Das hat sich vorgestern an meinem Geburtstag geändert. Leider habe ich das Sport-Kit nicht gleich dazu bekommen. Meine Mutter hat es vorgezogen mir dafür Geld zu geben. Also werde ich mich gleich darum kümmern.

Wie gesagt, ich habe hier von Anfang an mitgelesen, auch die Unterhaltungen über die diversen Taschen verfolgt. Aber irgendwie finde ich keine Aussage, die mir konkret eine Tasche empfehlen kann. Beim Silvesterlauf habe ich dann einige Leute mit ipods gesehen und mir die Taschen mal genauer angeschaut. Die von nike ist ja wohl doof, weil man das Display nicht sehen kann. Ein anderer Läufer hatte ein tolles Armband mit Sichtfenster, aber da passt das Sport-Teil nicht mit rein. Dann gibt es wohl noch was aus silikon......

Also ihr seht, ich bin reichlich verwirrt. Könnt ihr mir bitte Tipps geben, welche Tasche / Armband denn nun wirklich gut ist für das Sport-Kit. Ich möchte schnellstmöglich mit dem Sportkit losdüsen, damit ich bei dem nächsten "Virtuellen Wettrennen" mitmachen kann.

Danke schon mal hierfür!

Jetzt habe ich noch eine Frage, die etwas Off-Topic ist: Ich finde die Anleitung, die beim ipod dabei ist, etwas dürftig. Gibt es irgendwo in den weiten des www eine ausführliche Anleitung, wo auch die ganzen Funktionen erklärt sind, die ich im Menü zwar sehe, die ich aber nicht verstehe? Bei Itunes finde ich nur Hilfe über die Benutzung von Itunes.
Bitte verzichtet auf Hinweise, dass diese Frage nicht hier her gehört, vielleicht will aber jemand einem Ipod-Neuling helfen.


Liebe Grüße

Chrisi

Aninaj
02.01.2007, 11:28
Also ihr seht, ich bin reichlich verwirrt. Könnt ihr mir bitte Tipps geben, welche Tasche / Armband denn nun wirklich gut ist für das Sport-Kit. Ich möchte schnellstmöglich mit dem Sportkit losdüsen, damit ich bei dem nächsten "Virtuellen Wettrennen" mitmachen kann.

Hi Chrisi...

ich finde das Taschenangebot auch nicht toll und stopfe den Ipod daher immer in die Hosentasche. Da sehe ich zwar auch nichts, aber ich weiß jetzt auch nicht so recht, was du da beim laufen sehen willst. Zeit und Distanz und Tempo kannst du dir durch einen Knopfdruck ansagen lassen.



Gibt es irgendwo in den weiten des www eine ausführliche Anleitung, wo auch die ganzen Funktionen erklärt sind, die ich im Menü zwar sehe, die ich aber nicht verstehe? Bei Itunes finde ich nur Hilfe über die Benutzung von Itunes.
Bitte verzichtet auf Hinweise, dass diese Frage nicht hier her gehört, vielleicht will aber jemand einem Ipod-Neuling helfen.

Da kann ich dir leider auch nicht helfen, weil ich die Funktionen eines neues Gerätes meistens einfach durch ausprobieren herausfinde. Und der ipod ist eigentlich wirklich ein gut durchdachter Mp3 Player. Hab bisher jedenfalls in kein iPod Manual reingeschaut, aber vielleicht fragst du einfach was genau du wissen willst... (gern auch per PN, damit sich hier niemand belästigt fühlt :zwinker2:)

Grüßle
Janina

zoey
02.01.2007, 12:27
Hallo Ihr Ipod-Runner!

Jetzt habe ich noch eine Frage, die etwas Off-Topic ist: Ich finde die Anleitung, die beim ipod dabei ist, etwas dürftig. Gibt es irgendwo in den weiten des www eine ausführliche Anleitung, wo auch die ganzen Funktionen erklärt sind, die ich im Menü zwar sehe, die ich aber nicht verstehe? Bei Itunes finde ich nur Hilfe über die Benutzung von Itunes.
Bitte verzichtet auf Hinweise, dass diese Frage nicht hier her gehört, vielleicht will aber jemand einem Ipod-Neuling helfen.


Chrisi

Hallo Tiger-Chrisi,
habe eine sehr gute Anleitung zu den Funktionen des Ipod nanos (und auch von Itunes) im Internet gefunden. Damit kann man eigentlich nichts mehr falsch machen :zwinker2:

http://manuals.info.apple.com/de/iPod_nano_(2nd_Gen)_Funktionshandbuch.pd f


Liebe Grüße
Zoey

Meike
02.01.2007, 12:45
Könnt ihr mir bitte Tipps geben, welche Tasche / Armband denn nun wirklich gut ist für das Sport-Kit.

Meines Wissens gibt es momentan keine Armtasche außer der von Nike, die viele Mängel hat. Marware kann sein Armband nicht liefern.
Ich hab jetzt für mich entschieden, den Ipod im Winter noch in meine Bauch-Jackentasche zu stecken und dann im Sommer nach einer neuen Lösung zu suchen. Offenbar kriegen die es nicht hin, was passendes herzustellen.
Schade... :confused:
Grüße
Meike

Tiger-Chrisi
02.01.2007, 15:16
aber ich weiß jetzt auch nicht so recht, was du da beim laufen sehen willst. Zeit und Distanz und Tempo kannst du dir durch einen Knopfdruck ansagen lassen.
Grüßle
Janina

Ab und zu will ich auch mal ohne Musik laufen, z.B. wenn ich zu zweit laufe. Dann würde ich gerne so Angaben wie Geschwindigkeit und Strecke ablesen können.


Meines Wissens gibt es momentan keine Armtasche außer der von Nike, die viele Mängel hat. Marware kann sein Armband nicht liefern.
Ich hab jetzt für mich entschieden, den Ipod im Winter noch in meine Bauch-Jackentasche zu stecken und dann im Sommer nach einer neuen Lösung zu suchen. Offenbar kriegen die es nicht hin, was passendes herzustellen.
Schade... :confused:
Grüße
Meike

Ich habe heute im Podcenter nachgesehen, da steht bei der Armtasche von Marware "in Kürze lieferbar". Da das ein dehnbarer Begriff ist habe ich mal per Mail nachgefragt. Die Antwort kam prompt: Anfang nächster Woche erhalten sie eine Lieferung. So wie es aussieht, ist das wohl die einzige passende Tasche. Werde sie mir dort bestellen. (Allerdings hatte da doch jemand von Euch Probleme, weil sie ewig nicht geliefert haben. Werde dann die Zahlung wohl erst vornehmen, wenn die die Ware im Haus haben.) Oder sollte ich vom Podcenter die Finger weg lassen? Jetzt im Winter kann ich den Nano ja noch in der Jackentasche verstauen, aber im Sommer hab ich schon Probleme mit meinem Hausschlüssel.


Hallo Tiger-Chrisi,
habe eine sehr gute Anleitung zu den Funktionen des Ipod nanos (und auch von Itunes) im Internet gefunden. Damit kann man eigentlich nichts mehr falsch machen :zwinker2:

http://manuals.info.apple.com/de/iPod_nano_(2nd_Gen)_Funktionshandbuch.pd f


Liebe Grüße
Zoey

Hallo Zoey,
danke für den Link. Werde mich heute Abend mal durcharbeiten.


@all:

Ich war in der Mittagspause mal schnell bei Runnerspoint und hab mir das Sportkit geholt. Heute Abend wird eingerichtet und Morgen werden die ersten km gelaufen. Vielleicht sollte ich mich noch bei der Challenge einklinken????? Werde mich erst mal registrieren, evtl. laufe ich dann noch hinter Euch her.

Liebe Grüße

Chrisi

Meike
03.01.2007, 08:37
Ab und zu will ich auch mal ohne Musik laufen, z.B. wenn ich zu zweit laufe. Dann würde ich gerne so Angaben wie Geschwindigkeit und Strecke ablesen können.


Dann gibst Du einfach alles ein wie immer, nur bei Musik "ohne". Der Rest funktioniert trotzdem, auch ohne Audio-Kommentar.
Grüße
Meike

Tiger-Chrisi
03.01.2007, 11:07
Ich habe gestern Abend mal eine kleine Testrunde gemacht. Wirklich nur 700m, aber das war schmerzhaft genug, weil ich noch Muskelkater vom Silvesterlauf habe.

Hat alles super funktioniert. Nur die Sprache war noch auf englisch. Dann wollte ich die Daten am Computer übertragen lassen und :motz: es geht nicht. Ich habe schon bei den ersten Versuchen mit Itunes gemerkt, dass ich nicht in den Shop komme, aber das hat mich nicht gestört, den shop brauch ich nicht unbedingt. Aber dass jetzt auch die Verbindung zu Nikeplus jetzt nicht klappt ist schon ärgerlich.

Mein Mann hat gleich in verschiedenen Foren nachgelesen, das Problem haben wohl noch ganz viele andere Leute und keiner kennt die Lösung dafür. Bis mein Mann da eine Lösungsmöglichkeit aus den Weiten des www herausgeangelt hat, muss ich eben meine Daten im Ipod speichern. 1000 Trainingsläufe lassen sich ja angeblich speichern, da habe ich viel Zeit.

Wollte also nur mal sagen, dass ich vorerst an keiner Challenge teilnehmen kann. Hoffe aber, dass ich dann irgendwann auch noch Mitstreiter finde.

LG Chrisi

Aninaj
03.01.2007, 11:22
Ich habe schon bei den ersten Versuchen mit Itunes gemerkt, dass ich nicht in den Shop komme, aber das hat mich nicht gestört, den shop brauch ich nicht unbedingt. Aber dass jetzt auch die Verbindung zu Nikeplus jetzt nicht klappt ist schon ärgerlich.


Ich hab mich damals für den Shop angemeldet... braucht man das vielleicht? Ich hab da keine Ahnung.

Die Nike Seite ist momentan allerdings nicht erreichbar und auch unseren Wettkampf haben sie schon gestern auf Eis gelegt... Vielleicht liegt es auch daran???

lg
Janni

Meike
05.01.2007, 09:58
Zwischendurch funzte es mal wieder bei Nike.com, aber jetzt sieht sie schon sehr down aus und es steht in komischer Schrift "temporarily closed" da. Ob die vielen guten Vorsätze fürs neue Jahr nike übrfordert haben? :confused:
Grüße
Meike (musste nur mal drüber sprechen....)

Aninaj
05.01.2007, 10:37
Zwischendurch funzte es mal wieder bei Nike.com, aber jetzt sieht sie schon sehr down aus und es steht in komischer Schrift "temporarily closed" da. Ob die vielen guten Vorsätze fürs neue Jahr nike übrfordert haben? :confused:
Grüße
Meike (musste nur mal drüber sprechen....)

Weiß ich auch nicht :confused: - aber so fällt es nicht so auf, dass ich wahrscheinlich am Ende des Liste rumjogge :D - aber reingucken würde ich trotzdem gern mal, um zu prüfen wieviel Sekunden noch vergehen bist Carsten seine 100km abgespult hat :zwinker5:

Gruß
Janina (auch mal drüber reden musste)

Tiger-Chrisi
05.01.2007, 10:43
Na, dann hab ich wenigstens nix verpasst. Mein Mann hat nämlich beim Versuch, die Verbindugsstörung zu reparieren den PC derart geschädigt, dass nicht mal mehr iTunes geht.

Jetzt wird es wohl nötig, die ganze Festplatte zu löschen und es dann wieder neu zu probieren. Vielleicht geht bis dahin auch die Nike-Seite.

Irgendwie erinnert mich das ganze an den Witz von den drei Männern, die eine Autopanne haben. Der erste (KFZ-Mechaniker) sagt:" Das liegt bestimmt an der Einspritzpumpe." Der zweite (Elektriker) sagt: "Es könnte aber auch an der Elektronik liegen." Der dritte ist Computer-Experte und sagt: "Jungs, jetzt bleibt mal ganz cool. Wir steigen jetzt mal alle aus, machen die Türen zu und wenn wir wieder einsteigen geht es bestimmt wieder:"


LG Chrisi

Meike
05.01.2007, 13:18
beim Versuch, die Verbindugsstörung zu reparieren den PC derart geschädigt

süß :zwinker2:
Liebe Grüße
Meike

CarstenS
05.01.2007, 13:43
aber reingucken würde ich trotzdem gern mal, um zu prüfen wieviel Sekunden noch vergehen bist Carsten seine 100km abgespult hat :zwinker5:Halbzeit (http://www.lg-w.de/km07/user.php?lid=2&site=1)

Aninaj
05.01.2007, 15:31
Halbzeit (http://www.lg-w.de/km07/user.php?lid=2&site=1)

Ej Carsten, wat bist'n du'n für'n Tier? :haeh:

CarstenS
05.01.2007, 17:32
Nee, Tier bin ich nicht, nur momentan motiviert. Die Tiere findest Du, wenn Du im Jahreskilometerlaufleistungsthread schaust, wer letztes Jahr mehr als 5000km gelaufen ist. Ich habe aber keinen mit über 6000km da gefunden, die richtigen Tiere haben nämlich keine Zeit zum posten ;-)

Pharmachris
06.01.2007, 15:31
Hey ich hab mich wieder etwas rangekämpft.

Wenigstens klappt die seite wieder so einigermaßen :D

Aninaj
07.01.2007, 20:58
Nee, Tier bin ich nicht, nur momentan motiviert. Die Tiere findest Du, wenn Du im Jahreskilometerlaufleistungsthread schaust, wer letztes Jahr mehr als 5000km gelaufen ist. Ich habe aber keinen mit über 6000km da gefunden, die richtigen Tiere haben nämlich keine Zeit zum posten ;-)

:haeh: 1 Woche und der Typ ist fertig mit den 100 km - und dann erklärt er mir er sei kein Tier... allet klar :klatsch:

Ne Carsten, hat du super gemacht! :D Volle Gratulle :hallo:

Janina

kiwibird
07.01.2007, 21:14
:haeh: 1 Woche und der Typ ist fertig mit den 100 km - und dann erklärt er mir er sei kein Tier... allet klar :klatsch:

Ne Carsten, hat du super gemacht! :D Volle Gratulle :hallo:

Janina

Dem schließe ich mich vorbehaltlos an: Glückwunsch!:respekt:

Die Nikeplus-Seite treibt mich allerdings heute ein wenig in den Wahnsinn.
Die Läufe der letzten Tage waren ewig nicht einsehbar, beim Übertragen der Daten bekomme ich eigentlich nur noch Fehlermeldungen... inzwischen kann ich zwar alle Läufe einsehen, aber in die Wettbewerbskmzahl sind sie dennoch nicht eingerechnet :confused:.
Nun ja, müsst ihr euch halt 14 km und jede Menge überwundenen Schlamm, Matsch, knietiefe Pfützen, Baumstämme und Irr"wege" durch den hiesigen Wald denken :D.
Grüße, Kiwi

Meike
07.01.2007, 22:06
Dem schließe ich mich vorbehaltlos an: Glückwunsch!:respekt:

Die Nikeplus-Seite treibt mich allerdings heute ein wenig in den Wahnsinn.


Beidem kann ich mich auch nur anschließen.
Aber Mitte der Woche fahre ich eh nach Polen (echt) und bin dann raus aus dem komischen Nikespiel.
Grüße
Meike

Dietmar
07.01.2007, 22:42
Glückwunsch Carsten, "du Tier",
ich war auch sehr motiviert, hatte allerdings erst ein Drittel geschaft!
Gruß,
Dietmar
(Low-Runner)

CarstenS
07.01.2007, 22:48
Hi,

Danke, Danke. Ich hoffe mal, dass der Wettbewerb noch weiter geht, so hatte ich das vorher verstanden, und ansonsten wäre mir das unangenehm. Die externe Motivation hat jedenfalls geholfen, Dank dafür! Normalerweise hätte ich bestimmt Gründe gefunden, ein paar Kilometer auszulassen. Ich merke auch, dass ich diese Umfänge nicht mehr gewohnt bin, ich bin heute 21km gelaufen und fühle mich wie nach einem 35er. Nächste Woche mache ich etwas weniger, ist ja auch kein Feiertag dabei. Mal sehen, ob bis zum HM im April die Form rauf und das Gewicht runter geht.

Ach ja: Die Nike-Seite ist im Moment wirklich schrecklich unzuverlässig. Kann ich für meine $30 da nicht mehr erwarten?

Gruß,

Carsten

Aninaj
07.01.2007, 23:46
Ich hoffe mal, dass der Wettbewerb noch weiter geht, so hatte ich das vorher verstanden, und ansonsten wäre mir das unangenehm. Die externe Motivation hat jedenfalls geholfen, Dank dafür!

Hmm.. Gute Frage und nach Kiwis Post glaube ich das nicht... - das ist dann allerdings meine Schuld :peinlich: Hab beim Häckchen setzen wohl was falsch gemacht...

Daher - der Nächste der seine KM eingibt schaut doch mal bitte, ob die gezählt werden - wenn nicht, dann war's das - sorry

ABER - wir könnens ja nochmal versuchen :D nen bißchen rumspielen muss sein :nick:

Gruß
Janina

Gunslinger
08.01.2007, 11:26
hi, machen wir das nächste mal doch einfach ein "Zeitrennen", sprich die meisten km innerhalb von 30 Tagen beispielsweise, da gewinnt er dann zwar auch haushoch, aber der Rest kann sich zumindest ins Ziel schleppen. ;)

Gruß Manuel

Dietmar
08.01.2007, 11:50
Hallo Janina,
das Rennen ist wohl definitiv vorbei. Ich konnte heute meinen 10er nicht mehr dazu speichern.
Gruß,
Dietmar
(low-Runner)

Aninaj
08.01.2007, 12:45
Hallo Janina,
das Rennen ist wohl definitiv vorbei. Ich konnte heute meinen 10er nicht mehr dazu speichern.
Gruß,
Dietmar
(low-Runner)

Dat tut mir leid :peinlich:

Wollen wa es denn nochmal versuchen??? Wir können es gerne mit einem 30 Tage "Wettkampf" versuchen... Ich mach das mal fertig, wer keine eMail bekommen hat - bitte E-Mail nochmal schicken :) - Start: HEUTE - los geht's

Janina

buzze
08.01.2007, 16:03
mein schuhdings ist endlich verschickt worden und sollte morgen da sein. ich wuerde dann auch am 30-tage-rennen teilnehmen.

kann der ipod eigentlich mehrere laeufe speichern, die man dann zusammen an nike+ uebertraegt? ich werde donnerstag bis dienstag zwar gelegenheit zum laufen, aber nicht zur datenübertragung haben.

Aninaj
08.01.2007, 16:05
mein schuhdings ist endlich verschickt worden und sollte morgen da sein. ich wuerde dann auch am 30-tage-rennen teilnehmen.

kann der ipod eigentlich mehrere laeufe speichern, die man dann zusammen an nike+ uebertraegt? ich werde donnerstag bis dienstag zwar gelegenheit zum laufen, aber nicht zur datenübertragung haben.

Der iPod kann bis zu (wenn ich micht richtig erinnere) 500 Läufe speichern - also, kannst also ne ganze Woche rennen und am WE erst übertragen.

Gruß
Janina

PS. wenn du deinen Account eingerichtet hast, kannst du mir deine eMailAddy schicken, dann kannste mitflitzen

CarstenS
08.01.2007, 16:19
kann der ipod eigentlich mehrere laeufe speichern, die man dann zusammen an nike+ uebertraegt?Ja, kein Problem.

Btw, falls es hier noch nicht diskutiert wurde: Ich habe gerade im Netz "SwitchEasy RunAway" und "Marware SportSuit Sensor+" gefunden.

Gruß,

Carsten

meisenalex
08.01.2007, 17:58
abend zemme,
den Fred verfolge ich schon länger - nun auch mit eigenem Kit.
Beim aktuellen Rennen würde ich gerne mitmachen.
Grüße Alexander

Tiger-Chrisi
09.01.2007, 10:15
Jabbadabbadooooooo!!!!! Jetzt bin ich auch dabei!!!:wegroll:

Seit gestern Abend funktioniert der Store und auch die Verbindung mit Nike+!!! Ich bin total happy:hurra:

Mein Mann ist wirklich der allerbeste! :umarm: Der hat sich einige Stunden am PC um die Ohren geschlagen. (Sonntag Morgen um 5.00 Uhr ins Bett) Und es hat sich gelohnt.

Jetzt wollte ich eigentlich bei Eurem Rennen nachträglich einsteigen und hinterherflitzen, aber da das ja schon wieder beendet ist kann ich ja gleich bei dem neuen Rennen mitmachen. Die PN geht sofort an Janina.



kann der ipod eigentlich mehrere laeufe speichern, die man dann zusammen an nike+ uebertraegt? ich werde donnerstag bis dienstag zwar gelegenheit zum laufen, aber nicht zur datenübertragung haben.

Der iPod kann sogar bis zu 1000 Läufe speichern.


abend zemme,
den Fred verfolge ich schon länger - nun auch mit eigenem Kit.
Beim aktuellen Rennen würde ich gerne mitmachen. Meine email
(gelöscht)
Grüße Alexander

Hallo Alexander, ich würde in Zukunft vermeiden meine e-Mail-Adresse in einem Forum zu veröffentlichen, da kann ziemlich viel mit angestellt werden. Besser ist es Deine Mail per PN an den Initiator des Wettkampfes zu schicken.


Liebe Grüße an Alle

Chrisi, die jetzt endlich richtig Spaß mit ihrem Poddi hat.


edit: Hab noch was wichtiges vergessen: Ich habe heute die Info bekommen, dass das Marware Armband und die Sensor-Tasche im Pod-Center wieder lieferbar sind. Habe sie bestellt und werde hier berichten.

buzze
09.01.2007, 20:59
bin heute das erste mal mit dem "SwitchEasy RunAway" gelaufen. macht einen sehr guten eindruck. das teil ist in wenigen sekunden am schuh befestigt und bietet auf der rueckseite die moeglichkeit, den sensor auszuschalten, ohne in aus dem case zu nehmen. ein weiteres nettes detail: man kann den empfaenger, den man sonst am ipod hat, in den runaway reinschieben (dort, wo sonst die schnuerrsenkel sind). so hat man beides beisammen ... versteht man, was ich meine? ;)

Tiger-Chrisi
10.01.2007, 08:58
Hallo Foris,

eigentlich finde ich das Nike+-System ja super, aber ich habe irgendwie Probleme mit der Genauigkeit der Streckenlänge.

Bei meinem ersten Lauf bin ich einfach eine Teststrecke gelaufen um mal zu sehen, was rauskommt. (Alle meine Standardstrecken sind mit google earth und der RS200 von meinem Mann vermessen, also ziemlich genau.)
Ergebnis: Strecke 4,6 km - Anzeige 5,4 km also zu ungenau!

O.K. dann kalibriere ich das Teil eben. Wollte meine kleinste Strecke (3,4 km) dazu nehmen. Tja, Kalibrierung geht nur bis 2 km. Nach 1,1 km gibt es einen Fixpunkt. Also 1,1 km eingegeben und los. Nach der Kalibrierung bin ich einfach die Runde als Training fertiggelaufen. Sollten dann noch 2,3 km sein. Anzeige 2,29! Na suuuuuuper, Kalibrierung stimmt. Diese Läufe waren jetzt auf ebener Strecke.

Nächstes Training: 8,4 km oben in den Weinbergen, d.h. ein wenig hügelig. Dazu noch mit stellenweise starkem Gegenwind. Der erste km (leicht abschüssig) war noch ziemlich genau, danach hatte ich keine Anhaltspunkte mehr. Aber nach dem Training war ich doch ziemlich überrascht, weil die Anzeige 9,1 km zeigte. Tja, dann war die Kallibrierung wohl doch nicht so gut.

Also am nächsten Tag hatte ich Zeit und ging an die Uni auf die Bahn. Hier sollte das doch jetzt klappen! Bin die erste Runde gelaufen und --- Oh Wunder -- anzeige war genau bei 400 m. Also wohl doch in Ordnung. Ich bin dann noch zwei weitere Runden gelaufen. Da ich gerade auf der Bahn war, wollte ich auch mal verschiedene Kombinationen von Einlagen und Schuhen ausprobieren. Bin also insgesamt 4 km gelaufen. Diff. trotz div. Schuhwechselpausen nur 80 m. Damit könnte ich gut leben, aber ich wollte es ganz genau. Also hab ich noch mal 3 Runden mit Kalibrierung drangehängt, das müsste es doch jetzt eigentlich gewesen sein.

ABER----- Gestern bin ich dann wieder die Standard-3,4km-Runde gelaufen (flach) und die Anzeige nach dem Training war wieder bei knapp 3,6 km. :confused:

Das bringt mich zwar bei unserem Wettbewerb weiter nach vorne, aber so ganz zufrieden bin ich damit natürlich nicht.

Wie sieht es denn bei Euch aus? Welche Abweichungen habt Ihr denn auf bekannten oder mehrmals gelaufenen Strecken?


Sorrry, ist schon ganz schön lang geworden aber ich habe noch eine ganz andere Frage: Hat jemand Ahnung, ob man während dem Training einfach bei der Musik z.B. einen Track weiter drücken kann? Wenn ich über das Menü gehe, wird ja gleich das Training unterbrochen.

LG Chrisi

buzze
10.01.2007, 09:45
Hat jemand Ahnung, ob man während dem Training einfach bei der Musik z.B. einen Track weiter drücken kann? Wenn ich über das Menü gehe, wird ja gleich das Training unterbrochen.

LG Chrisi

ja, das geht problemlos.

zur messgenauigkeit: ich bin gestern das erste mal mit dem teil gelaufen und es war unkalibriert recht genau (und das, obwohl ich intervalle gelaufen bin). als referenz diente die messung vom forerunner. werde malbeobachten, ob die genauigkeit auf anderen strecken schlechter ist.

Joern
10.01.2007, 10:26
Nächstes Training: 8,4 km oben in den Weinbergen, d.h. ein wenig hügelig. Hallo Chrisi, ich weiß, dass die großen Sensoren (Polar und Suunto) bei Messungen im hügeligen Gelände so ihre Schwierigkeiten haben. Bei Steigungen oder Gefällstrecken ist der Laufstil doch sehr anders, was sich mehr oder weniger stark auf die Messungenauigkeit auswirkt. Wird beim Nike-Sensor vermutlich ähnlich sein. Ansonsten weiß ich von Meikes Sensor, dass dieser auch ohne Kalibrierung in Kombinationen mit den Nike-Schuhen mit Sensorfach eine sehr hohe Genauigkeit hat (im Vergleich zu meiner Polar S625X), aber wenn der Sensor in der Schnürung auf dem Schuh befestigt wird, ist die ausgegebene Strecke teilweise erheblich zu kurz.

Viele Grüße,
Jörn

CarstenS
10.01.2007, 10:33
Hallo,

wenn ich im flachen Berlin nach der Ansage `halfway point' umkehre, behauptet er tatsächlich ziemlich genau, wenn ich wieder zu Hause bin, die Strecke wäre geschafft. Im hügeligen Berkeley war das ganz anders.

Gruß,

Carsten

Tiger-Chrisi
10.01.2007, 10:58
ja, das geht problemlos.
.

Haha, Du Spaßvogel! Verrätst Du mir auch wie?????


Zur Streckenmessung: Ich dachte mir schon, dass diese große Ungenauigkeit an den Hügeln und dem starken Gegenwind lag, da dachte ich teilweise ja, dass ich auf der Stelle laufe.

Vielleicht liegt es aber auch an meiner gebastelten Schuhalterung. Vielleicht wird es ja besser, wenn ich die Marware-Tasche habe.


Soooo schlimm ist es ja nicht. Das ganze ist doch mehr "just for fun".


LG Chrisi

buzze
10.01.2007, 11:10
Haha, Du Spaßvogel! Verrätst Du mir auch wie?????

du hast nur gefragt, "ob", nicht "wie" :D

nee, im ernst. einen titel weiterspringen funktioniert wie sonst auch: einfach rechts aufs clickwheel (pfeil nach rechts) druecken.

Gunslinger
10.01.2007, 11:12
@ Tiger-Chrisi wie sonst auch, einfach "nach rechts" drücken.

Also ich bin mit der Genauigkeit meines Sensors zufrieden, und das ohne Kalibrierung. Ich habe im normalerweise maximal 200 m Abweichung auf einer 13,3 km Runde, nur ein mal war es mehr, da waren es dann knapp 14 km auf der gleichen Stecke. Hab aber abgesehen von 3 Brücken auch keine Steigungen drin.

Habe bei der Befestigung darauf geachtet, dass der Sensor fest mit dem Schuh verbunden ist und bin damit auch ganz gut gefahren bisher.

Kleine Anleitung, glaube ich hab das auch schon mal hier gepostet:

-sensor in klarsichtfolie einwickelen (wahrscheinlich unnötig da eh wasserdicht, aber sicher ist sicher...)
- oben und unten jeweils ein kleiner Kabelbinder drum, so dass rechts und links eine kleine Lasche übersteht, die Kabelbinder mit durchsichtigem Klebeband fixieren, und das ganze in die Schnürung vom Schuh einfädeln.

sieht ganz passabel aus, da ich durchsichtige Kabelbinder genommen hab.

Gruß Manuel

Dietmar
10.01.2007, 12:03
Hallo,

selbst wenn ich immer auf der selben 400 Meter Bahn laufe ist die Kalibrierung je nach Lauftempo unterschiedlich. Aber da kann (muss) man wohl mit leben. Für unser "Rennen" reicht es wohl allemal.
Ich habe meinen Sensor einfach auf die Rückseite des Champion-Chip-Halters geklebt (Doppelklebeband). Das ist kein Aufwand und lässt sich super von Schuh zu Schuh wechseln.
Gruß,
Dietmar

Tiger-Chrisi
10.01.2007, 12:21
du hast nur gefragt, "ob", nicht "wie" :D

nee, im ernst. einen titel weiterspringen funktioniert wie sonst auch: einfach rechts aufs clickwheel (pfeil nach rechts) druecken.


@ Tiger-Chrisi wie sonst auch, einfach "nach rechts" drücken.

Gruß Manuel

Komisch, ich dachte, das hätte ich probiert. Naja bin eben iPod-Neuling. Ich gehöre zu denen, die sich den Nano nur wegen dem Sport-Kit gekauft (schenken lassen) haben.:zwinker2: :zwinker2:

Also Vielen Dank! Ich werde es heute Abend ausprobieren.

LG Chrisi

meisenalex
15.01.2007, 08:44
alle "Wettkampfteilnehmer" sind nun im Rennen :hallo:

:D Wettertechnisch war das Wochenende auch herrlich
Grüße alexander

Tiger-Chrisi
19.01.2007, 09:49
Hallo,
bevor der Thread in der Versenkung verschwindet, hole ich ihn doch mal wieder hoch.

Mir ist aufgefallen, dass bei unserem Wettkampf irgendwie immer nur die Männer vorne sind. Auch bei anderen Wettkämpfen, an denen ich beteiligt bin, ist das so. Deshalb dachte ich, man könnte ja mal eine Ladies-Challenge starten. Hat da jemand Interesse?

Ich dachte so an "Wer läuft zuerst 250 km?" Allerdings soll die Challenge so lange laufen, bis auch die letzte im Ziel ist. Start könnte der 22.01. sein.

Wir sind schon zu zweit, ab 5 Personen würde ich das Rennen starten. Also: Her mit der Frauen-Power und Email an mich!

LG Chrisi

Aninaj
19.01.2007, 10:36
Hach, weiß gar nicht wie's momentan ausschaut, da mich ne fette Erkältung dahingerafft hat und ich nicht laufen war :( Naja, werde am Wochenende die Laufschuh wieder schnüren und dann mal reinschaun, wie weit ihr mich schon abgeschlagen habt...

Janni

Meike
20.01.2007, 10:34
Mir ist aufgefallen, dass bei unserem Wettkampf irgendwie immer nur die Männer vorne sind.

Mir macht das eigentlich nix aus, außer, wenn wie bei der letzten Challenge ein gewisser Herr nach Beendigung der Challenge im Nachhinein noch den zweiten Platz für sich ausruft :zwinker5:.
LG
Meike

Dietmar
20.01.2007, 19:00
Hallo,
ich habe mein Sportkit aus Amerika (konnte nicht abwarten). Das sprach zwar zunächst nur englisch mit mir, dafür gratulierte mir aber Lens Amstrong oder Paula Redcliff jeweils zu meinen weitesten Läufen. Seit ich das deutsche Sprachmodul aufgespielt habe höre ich nach derartige "Erfolgen" nichts mehr. Wie ist das bei euch?
Gruß,
Dietmar

Aninaj
20.01.2007, 23:24
Ich hab nie umgestellt... bei mir quatschen die immer noch English, is ja auch nicht so, dass das hochkomplizierte Texte wären :D

Meike
21.01.2007, 09:39
Seit ich das deutsche Sprachmodul aufgespielt habe höre ich nach derartige "Erfolgen" nichts mehr. Wie ist das bei euch?


Mir hat noch nie jemand gratuliert :frown: bin ich zu langsam???
By the way, Paulas Tochter ist am 17. geboren worden. Da einige von Euch ja täglich mit ihr zu sprechen scheinen, dürfte Euch das doch interessieren.
:winken:
Meike

Dietmar
21.01.2007, 10:26
Hallo Meike,
spricht dein Sport-Kit deutsch? Dann war das wohl wirklich nur in der englischen Version. Schade eigentlich! - Warum sollte uns nicht auch einmal Dieter Baumann zu unserem bisher längsten Lauf gratulieren.
Es ging dabei übrigens nur um die Länge, die Zeit hat keine Rolle gespielt.
Gruß,
Dietmar

Meike
21.01.2007, 10:28
Hallo Meike,
spricht dein Sport-Kit deutsch?

Ja! Leider... :frown:
Grüße
Meike

Aninaj
21.01.2007, 11:59
Hmm... könnt ihr das nicht auf englisch umstellen???

Paula quatscht immer mit mir, wenn ich mal wieder eine schnellste Meile gelaufen bin. Der Amstrong labbert wenn ich meine weiteste Strecke gelaufen bin. Finde interessant, dass das funktioniert, da ich meine Läufe im iPod nicht mehr anschauen kann, wenn ich sie an iTunes überspielt habe, er scheint sich die Daten aber trotzdem zu merken, da die Bemerkungen nur kommen, wenn es wirklich was "Schnelleres" oder "Weiteres" gelaufen bin.

Gruß
Janni

Tiger-Chrisi
21.01.2007, 18:31
Hallo Janni,

wieso kannst Du Deine Läufe nicht mehr sehen????? Wenn Du im Menü auf "Übersicht" gehst (keine Ahnung, wie das auf Englisch heißt, ist aber der unterste Punkt im Menü, eins unter "Einstellung" (Settings???)), dann gibt es (von oben nach unten: Letztes Training, Letzte Trainings, Bestleistung, Gesamtwerte.

Unter Letzte Trainings findest Du dann alle einzelnen Läufe nach absteigendem Datum aufgelistet, die kann man anwählen und du siehst die gleiche Übersicht, wie nach dem Traning.

Angeblich speichert der ja 1000 Trainings, also da haben wir noch was vor.

Kannst ja mal berichten, ob das bei der Englischen Sprache auch so ist.

LG Chrisi

Aninaj
21.01.2007, 23:08
Hallo Janni,

wieso kannst Du Deine Läufe nicht mehr sehen????? Wenn Du im Menü auf "Übersicht" gehst (keine Ahnung, wie das auf Englisch heißt, ist aber der unterste Punkt im Menü, eins unter "Einstellung" (Settings???)), dann gibt es (von oben nach unten: Letztes Training, Letzte Trainings, Bestleistung, Gesamtwerte.


:peinlich: ups

Aaaalso. Ich hatte vor einer ganzen Weile mal geschaut und da war unter "History" (so heißt dat in English :D ) nix zu finden - stand da keine Workouts. Hab dann aber nie wieder nachgeschaut weil ich eben dachte dat wird gelöscht, wenn ich's übertrage.

So, nun hab ich nochmal nachgeschaut uns schwups, sind alle da, seit 22.10.06 :zwinker2:. Nun gut, fragt mich nicht, warum die alle weg waren, als ich da mal nachgeschaut hab, nun sind sie ja alle wieder da.

Gut mal drüber gesprochen zu haben :hihi:

Janni

Aninaj
21.01.2007, 23:10
Sorry, Doppelposting (mein Internet will nicht so wie ich will *grummel*)

Dietmar
22.01.2007, 12:04
Hallo "Equalizer", hallo "Buzze",
so ein Nike-iPod-Wettbewerb ist toll, auch wenn Ihr meinen Balken immer kürzer erscheinen lasst. - Aber seid ihr euch der Konsequenzen bewusst ?
Es macht bestimmt Spaß, die anderen in Grund und Boden zu laufen, aber sagt nicht, es hätte euch niemand gewarnt;-)))

Als ich gestern meine geschundenen Füsse abwechselnd mit Eisumschlägen und der Heizdecke wieder zum Leben erwecken wollte, blätterte ich ein wenig in der neuen Runner's world. - Und was musste ich lesen ?:
Geringe Lebenserwartung bei zu viel Sport?
Es gibt wissenschaftliche Untersuchungen, die belegen, dass bei einem Kalorienverbrauch durch Sport von mehr als 3500 pro Woche das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall usw. wieder steigt!!!
Also macht mal Pause, schont euch ein wenig und überlasst Meike oder mir die Führung ;-)
Viele Grüße,
Dietmar alias Low-Runner
Der Mann, der nach 3500 Kalorien stoppte.

Micha1976
22.01.2007, 12:18
:hihi: :daumen:
Wettkampf mit allen Mitteln würde ich sagen. Habe mein Spielzeug zwar nicht mehr (an Freundin weitergegeben und ein größeres Polarspielzeug gekauft), schau aber immer wieder hier rein. Spannend, spannend.

Gruß, Micha

Tiger-Chrisi
22.01.2007, 13:23
Also macht mal Pause, schont euch ein wenig und überlasst Meike oder mir die Führung ;-)


He! Hallo! Da hab ich ja wohl auch noch ein Wörtchen mitzureden, oder? :D Ich bin Euch dicht auf den Fersen!

Chrisi