PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NY 2006 Laufen-Treffen-Groupen; wer ist dabei??



Swedisher
06.08.2006, 13:15
Da ich eine Startberechtigung zum York City Marathon am 05. November 2006 habe und in verschiedenen Beiträgen schon gelesen habe, dass viele Leute aus dem Forum dabei sind, wollte ich hier mal zusammenfassen.

Also, wir (meine Freundin und ich) werden am 01.11 mit Ali Schneider Reisen ab Hamburg nach New York fliegen. Dort bleiben wir bis zum 06.11.

Meine Freundin wird mit mir den Freudschaftslauf der UN mitmachen und mich beim Marathon an der Strasse unterstützen. Da sie sich in NY nicht so super auskennt, wäre es ja ganz nett, wenn sich die "Begleiter" vielleicht zusammenschliessen, um sich den Anforderungen der New Yorker U-Bahn zu stellen. Wobei dass natürlich mit den Laufzeiten der Partner passen müsste.

Naja, ich mach mal eine Liste auf:

Name.................Aufenthalt......... ........Zielzeit/Groupen

Mikes23..............01.11-06.11...............04:30-04:59 Marathonzeit
Sandra...............01.11-06.11...............Groupen und Freundschaftlauf

Wäre doch schön, wenn wir eine Übersicht hinkriegen und uns vielleicht sogar in Big Apple treffen.

Gruß Mike

staffelsöldner
07.08.2006, 13:22
Is ja noch 'n bißchen Zeit bis hin...

Swedisher
07.08.2006, 13:50
und eine Stunde. Aber da ja noch Ferienzeit ist und die letzten Wochen bestimmt wie im Flug vergehen, wollte ich schon mal anfangen. Manch einer plant ja schon für 2012 ;-)

Und vielleicht hat ja einer der "erfahrenen" NYer sogar noch Tipps, was man vorher erledigen sollte oder wo man sich Karten für besorgen sollte.

Gruß Mike

staffelsöldner
07.08.2006, 17:50
Ab kommende Woche geht's in die heiße 12-Wochen-Vorbereitungs-Phase...also, nervös bin ich jetzt schon, als ob's gleich in den Flieger geht und ab in den Central Park...

Swedisher
09.08.2006, 13:09
@Dritter Läufer
Fliegst du alleine? Wie ist deine Zielzeit? Hast du gebucht oder über die Lotterie?

Mike (der heute wieder neugierig ist)

dusano
09.08.2006, 13:38
Viel Spaß, war 2005 mit ali schneider dort - top orga!!! welches hotel habt ihr? a.s. selbst ist meist im excelsior!

staffelsöldner
09.08.2006, 17:31
Danke, Andi!

Bin glaub ich in der 57.Str.im HolidayInn(BUNERT SPortreisen via DERTOUR)....muß noch mal schauen. Hab Deinen Bericht gelesen und bin jetzt schon ganz heiß auf NY. Drück uns die Daumen, dass bis dahin alles klappt und gesund bleibt!

Grusz
Uwe

staffelsöldner
09.08.2006, 17:36
@Dritter Läufer
Fliegst du alleine? Wie ist deine Zielzeit? Hast du gebucht oder über die Lotterie?

Mike (der heute wieder neugierig ist)

Hey Mike,

kein Problem, wenn Du neugierig bist...:zwinker5:
Wenn es nach der Qualif.-Zeit ginge, wär ich wohl erst in 50 Jahren dran...oder 2012:zwinker2:
Ich hab letztes Jahr mich vormerken lassen, bin reingerutscht und hab dann gebucht...
Jetzt trainiere ich nach Plan von Klemmbrett-Karrass seit Anfang der Woche und will unter 4 Std. im Central Park finishen. Hab in Berlin schon dreimal Anlauf genommen, mich aber vorher nicht genug gequält und die 4 Std. vermasselt :sauer: (siehe Profil).

foto
10.08.2006, 09:54
Wäre doch schön, wenn wir eine Übersicht hinkriegen und uns vielleicht sogar in Big Apple treffen.
Gruß Mike
Ich würd ja gerne... können wir nicht ne Fahrgemeinschaft bilden :haeh::hihi:
Gruss Thomas

dusano
10.08.2006, 10:16
@dritte läufer: warum willst du in NY ne Bestzeit laufen???? Würd ich definitiv davon abraten aus folgenden Gründen:

- Die Strecke ist nicht die einfachste, die Brücken haben es ziemlich in sich!!!
- Die letzten 3 Jahre war es ziemlich warm (gut über 20-24°C), für diese Jahreszeit sehr ungewohnt für den Körper...
- So einen Lauf muss man genießen!

Ich selbst habe fast 300 Fotos und 15min Film gemacht und bin nach 4:47 Std. (PB war da 3:46) ins Ziel und es war einfach der Hammer! Mach es lieber so, Bestzeit kannste noch überall laufen!

miatara
10.08.2006, 11:15
@dritte läufer: warum willst du in NY ne Bestzeit laufen???? Würd ich definitiv davon abraten ...

Das kann ich nur unterschreiben, wäre absolute Geldverschwendung. :nick:

Vor allem auf den letzten Kilometern sich mit Tunnelblick durch die tosenden Zuschauerreihen auf der 5th Avenue und im Central Park quälen und nix davon mitkriegen, eine grauenhafte Vorstellung. :haarrauf:

staffelsöldner
10.08.2006, 11:59
Hallo Ihr zwei,

vielen Dank für Eure Infos. Eure Berichte habe ich ja schon nach dem Erscheinen regelrecht "verschlungen"....und eben den vom Andi nochmal (aber Deine Bilder vom Marathon funktionieren nicht, Andi)...
Ja, eigentlich ist ja NYC schlechthin DER Lauf:nick: , den man eigentlich nur einmal macht...und da ich in Berlin dreimal hintereinander "versagt" hab:sauer: , wollte ich DEN Lauf auch endlich mal mit DER Wunschzielzeit verbinden...und das klingt doch..."Bestzeit in NY" (Angeber, stimmt!)...aber wenn ich ganz ehrlich bin, bei Euren Erlebnissen und Euren Berichten kommen mir da erhebliche Zweifel:klatsch: bei der Jagd nach Bestzeit...sollte ich das vielleicht nächstes Jahr in Frankfurt im Herbst versuchen:confused: ???
Vier dreißig in NY können sich ja auch sehen lassen, oder?!

laufender grusz
uwe

miatara
10.08.2006, 12:19
den man eigentlich nur einmal macht

och, ich werde den vermutlich nächstes Jahr wieder machen, hoher Suchtfaktor irgendwie :zwinker2:



bei der Jagd nach Bestzeit...sollte ich das vielleicht nächstes Jahr in Frankfurt im Herbst versuchen ???


Offenbar hast Du doch schon einige Marathonerfahrung, daher meine Frage: warum nicht Ende September bis Mitte Oktober einen Marathon auf Bestzeit laufen? Irgendwo schön flach. Und dann ganz entspannt durch NYC joggen. So werde ich es beim nächsten Mal machen.



Vier dreißig in NY können sich ja auch sehen lassen, oder?!


Damit bist Du in NY deutlich in der ersten Hälfte. :wink:

Swedisher
10.08.2006, 12:55
Naja, zumindest einen kann ich dann ja anscheinend in die Liste aufnehmen:

Name / Aufenthalt / Zielzeit / Groupen / Hotel

Dritter Läufer / 02.11-08.11 / 04:30 Marathonzeit / Holiday Inn
Frau vom 3. Läufer / 02.11-08.11 / Groupen und Freundschaftslauf / Holiday Inn
Mikes23 / 01.11-06.11 / 04:30-04:59 Marathonzeit / San Carlos
Sandra / 01.11-06.11 / Groupen und Freundschaftslauf / San Carlos

Uwe (3. Läufer) mit Frau ab Frankfurt.
Wir fliegen übrigens ab Hamburg.

Gruß Mike

staffelsöldner
10.08.2006, 13:07
Offenbar hast Du doch schon einige Marathonerfahrung, daher meine Frage: warum nicht Ende September bis Mitte Oktober einen Marathon auf Bestzeit laufen? Irgendwo schön flach. Und dann ganz entspannt durch NYC joggen. So werde ich es beim nächsten Mal machen.

Damit bist Du in NY deutlich in der ersten Hälfte. :wink:

@miatara

ich hab den Rennsteig völlig locker gelaufen in 4:48 ohne irgendwelche Zipperleins hinterher, nicht mal Muskelkater...danach hab ich mir ein paar Wanderschuhe gekauft, um auch den Wünschen meiner früheren Verlobten Rechnung zu tragen und wir waren dann schnell mal 35 km auf der Supermarathon-Strecke auf dem Rennsteig wandernd unterwegs...konditionell kein Problem, aber da doch andere Bewegungsabläufe, hat es mir mein rechtes Sprunggelenk mit einer Sehnenscheidenentzündung:motz: gedankt.
So richtig am Laufen bin ich erst wieder seit zwei, drei Wochen und für einen Marathon:confused: Ende Sept. reicht das bestimmt nicht, schon gar nicht für PB...außerdem Berlin ist voll, Frankfurt und Dresden zu spät:frown: ...

Und wie bring ich das meiner Frau bei?:teufel:

Ich hab aber den Rennsteig-Brückenlauf am 3.Sept. über 32 km als Testlauf geplant...und dann bereite ich mich halt ordentlich auf NY vor und es geht dort vielleicht um so leichter...das Höhenprofil ist ja nicht ohne..alles schon ausgedruckt, simuliert und in Gedanken:zwinker2: gelaufen.....muß nur noch im Central Park finishen:zwinker5:

grusz
uwe

staffelsöldner
10.08.2006, 13:16
Uwe, fliegst du eigentlich alleine? Wir fliegen übrigens ab Hamburg.



Hallo Mike,

entschuldige, die Frage hatte ich weiter oben übersehen...(oder verpennt:peinlich: )...
Wir sind natürlich auch zu zweit...einer läuft und eine groupt und läuft auch(friendship-run)...und beide fliegen ab Frankfurt...02/11/06 bis 08/11/06.
hatte eigentlich sogar eine Verlängerung "Der Westen für Einsteiger gebucht", hab's aber beruflich wieder gestrichen...wenn aber der INGDIBA-NYC-Suchtfakor (lt. Miatara)so hoch ist, dann häng ich's beim nächsten mal dran...oder wenn ich mir den Traum von der Urmutter aller Marathons...BOSTON:beten:...erfülle...

grusz
uwe

miatara
10.08.2006, 15:14
Hallo,



So richtig am Laufen bin ich erst wieder seit zwei, drei Wochen

ach so,
ich hatte wegen



...und da ich in Berlin dreimal hintereinander "versagt" hab

gedacht, Du seist schon seit mehreren Jahren auf der Distanz erfahren.



außerdem Berlin ist voll, Frankfurt und Dresden zu spät:frown: ...


unter http://www.marathon.de/marathon2006.html

finden sich zwischen Mitte September und Mitte Oktober knapp 40 (!) Marathonläufe in D, A und CH. :zwinker2:

Aber ohne gute Trainingsgrundlage (wußte ich wie geschrieben nicht) ist eine intensive Vorbereitung auf NY sicher sinnvoller, dann über den Winter das Training durchziehen und im Frühjahr die 4h knacken. :hallo:

dusano
11.08.2006, 12:08
Hallo Ihr zwei,

vielen Dank für Eure Infos. Eure Berichte habe ich ja schon nach dem Erscheinen regelrecht "verschlungen"....und eben den vom Andi nochmal (aber Deine Bilder vom Marathon funktionieren nicht, Andi)...

danke für die Info, jetzt gehts wieder!

AKrohn
11.08.2006, 19:17
Moin auch aus Hamburg!
Meine Freundin und ich werden das alles etwas länger genießen.


Dritter Läufer / 02.11-08.11 / 04:30 Marathonzeit / Holiday Inn
Frau vom 3. Läufer / 02.11-08.11 / Groupen und Freundschaftslauf / Holiday Inn
Mikes23 / 01.11-06.11 / 04:30-04:59 Marathonzeit / San Carlos
Sandra / 01.11-06.11 / Groupen und Freundschaftslauf / San Carlos
AKrohn / 28.10.-12.11 / 03:30 Marathonzeit / Seafarer and International House
Steffi / 28.10.-12.11 / Groupen / Seafarer and International House

Ich freu mich schon nach dem Lauf ein ALSTERWASSER mit Euch zu trinken:D

Gruß,
Andreas

staffelsöldner
11.08.2006, 19:49
danke für die Info, jetzt gehts wieder!

@dusano

Echt tolle Bilder...aber ich hab noch nie 'ne Kamera mitgeschleppt und jetzt nicht lachen....:peinlich: ich hab noch gar keine digitale...aber ich hab bei 4:16 in Berlin sightseeing gemacht und jetzt wo ich noch mal drüber geschlafen hab...ich will dort laufen wie der Teufel...:teufel:

grusz
uwe

staffelsöldner
11.08.2006, 19:52
Ich freu mich schon nach dem Lauf ein ALSTERWASSER mit Euch zu trinken:D


Hey,
wenn's dort kein Weißbier gibt, dann sag ich die Reise ab und flieg gar net erst los...:geil:

Swedisher
11.08.2006, 20:08
Tja, das gibt es halt, wenn du (wie ich) bei ali gebucht hast. Aber vielleicht kann man da noch was machen.

Gruß Mike

Talisker
11.08.2006, 21:51
Danke mikes23 fürs "aufwecken" :D

Bin über die Verlosung reingekommen und werde das ganze alleine angehen (müssen). Für die ganze Family (mit Frau und 2 Kids) reicht halt das Budget net ganz :frown:, dafür hab ich mir dann das San Carlos gegönnt. Dachte mir, das kann nicht schaden im Notfall ein paar Landsleute in der Nähe zu haben :wink:.
Werde das ganze als Genußlauf angehen, versuchen viele Fotos zu machen, das Flair genießen und trotzdem nicht allzuweit von der 4h-Marke zu bleiben

Dritter Läufer / 02.11-08.11 / 04:30 Marathonzeit / Holiday Inn
Frau vom 3. Läufer / 02.11-08.11 / Groupen und Freundschaftslauf / Holiday Inn
Mikes23 / 01.11-06.11 / 04:30-04:59 Marathonzeit / San Carlos
Sandra / 01.11-06.11 / Groupen und Freundschaftslauf / San Carlos
AKrohn / 28.10.-12.11 / 03:30 Marathonzeit / Seafarer and International House
Steffi / 28.10.-12.11 / Groupen / Seafarer and International House
Talisker / 01.11.-06.11. / 04:00-04:15 / San Carlos

Swedisher
12.08.2006, 13:10
Hat sich vielleicht schon jemand Gedanken gemacht, wo sich unsere "Fans" am besten hinstellen können. Welche Tipps haben die erfahrenen Läufer denn für uns. Meine Freundin würde gerne am Start dabeisein (wenn sie dort wieder weg kommt) und dann noch so 2-3 mal unterwegs und am liebsten am Ziel mit mir zusammen einlaufen.

Ist das überhaupt machbar? Kann man dort mit U-Bahn fahren, oder ist das zu voll/kompliziert?

Was meint ihr denn so???

Mike
(der schon ganz aufgeregt ist und letzte Nacht kaum schlafen konnte)

staffelsöldner
12.08.2006, 13:52
Mike
(der schon ganz aufgeregt ist und letzte Nacht kaum schlafen konnte)

Hey Mike,
noch knapp 84 schlaflose Nächte, da kriegst aber mächtige Ringe unter die Augen bis zum Start...:mundauf: :mundauf: :mundauf:

miatara
14.08.2006, 10:10
Hat sich vielleicht schon jemand Gedanken gemacht, wo sich unsere "Fans" am besten hinstellen können. Welche Tipps haben die erfahrenen Läufer denn für uns. Meine Freundin würde gerne am Start dabeisein (wenn sie dort wieder weg kommt) und dann noch so 2-3 mal unterwegs und am liebsten am Ziel mit mir zusammen einlaufen.

Ist das überhaupt machbar? Kann man dort mit U-Bahn fahren, oder ist das zu voll/kompliziert?

Was meint ihr denn so???

Mike
(der schon ganz aufgeregt ist und letzte Nacht kaum schlafen konnte)

Hallo Mike,

das mit dem Start wird wohl nix. Auf Staten Island sind nur Läufer zugelassen und ich glaube auch nicht, daß man dort als Nichtläufer wieder wegkommt.

Mein Tip:
Deine Freundin sollte gemütlich frühstücken :zwinker2: und sich dann auf die 1st Avenue stellen.
Ihr solltet am Vortag eine Querstrasse "ausgucken", wir haben die 92nd gewählt, dort ist das 18 Meilen Schild. Ihr solltet genau (!) festlegen, wo Deine Freundin steht, Du hast sonst keine Chance, sie in diesen Zuschauer- und Läufermassen zu finden! Außerdem ist es sehr motivierend, die Strassen bis zum Treffpunkt quasi heraufzuzählen (die 1st Avenue startet etwa bei der 59th street).

Während Du dann durch die Bronx und Harlem läufst, könnte sich Deine Freundin auf die parallele 5th Avenue begeben und Dich dort ein zweites mal sehen. Höhe 92nd Street geht es auch in den Central Park, meine Frau ist damals von dort ein Stück mitgelaufen.

Im Zielbereich wird es Deine Freundin kaum noch einmal schaffen, Dich zu sehen. Dort stehen die Zuschauer bereits vorher in 4er und 5er Reihen. Sie sollte versuchen, zum Meeting Point zu kommen, das ist anstrengend genug :D, weil es dort megavoll ist. Meine Frau hat es quer durch den Central Park nur ganz knapp vor mir geschafft. :hallo:

Swedisher
26.08.2006, 02:25
Hallo Miatara

Danke für die Antwort. Haben uns das nochmal auf der Karte angeschaut. Das mit dem Frühstück ist bestimmt die richtige Wahl. Aber vielleicht schafft sie es ja noch zum Kilometer 10 oder 20 und dann halt auf die 1st Ave.

Wie haben sich das denn die anderen Mitreisenden so gedacht?

Gruß Mike (der schon wieder nicht schläft)
noch 71Tage, 12Stunden, 32minuten, 45sec........44sec......43sec....

Calo
12.09.2006, 18:49
Hallo Mike,

jetzt komme ich erst dazu, mich auf Deine Mail zu melden. Tata: noch eine Mitläuferin für NY!!!

Bin schon mächtig nervös. Ich kann mich aber erst ab übernächster Woche mehr um NY kümmern, weil ich in Karlsruhe noch vorher einen Marathon laufe. Aber dann steige ich hier richtig ein ;-)

Liebe Grüße

haltet die Form!


:daumen: :daumen: :daumen: Calo :daumen: :daumen: :daumen:

staffelsöldner
02.10.2006, 16:51
Noch irgendwelche Neuzugänge?

Swedisher
03.10.2006, 14:02
irgendwie schon. Gestern ist mir jemand aus meinem Dorf (1000Einwohner) begegnet und wir kamen so ins schnacken. Da sagt er doch zu mir, dass er am 2. Nov auch nach NY fliegt. Unglaublich, wie klein die Welt doch ist.

Aber ich glaube, er ist nicht hier im Forum vertreten.

Gruß Mike
noch 33 Tage, 0 Stunden, 56 Minuten ......

Plankton
12.10.2006, 13:42
Huhu,

ich bin in NYC auch dabei. :nick:
Wir haben mit ca. 20 Kollegen über Ali Schneider gebucht.
Für einige der Kollegen ist es der erste Marathon, aber wir haben
auch ausreichend alte Hasen dabei.
Hoffentlich lassen extreme Sightseeing und der Freundschaftslauf
noch Kraft für einen zügigen Marathon.

Gruß
Gregor

Talisker
12.10.2006, 14:35
Huhu,

ich bin in NYC auch dabei. :nick:
Wir haben mit ca. 20 Kollegen über Ali Schneider gebucht.
Gruß
Gregor

Ihr wart das also die mir den Platz weggenommen haben :D
Wenigstens konnte ich im Rahmen der Marathon-Messe in München mit Ali Schneider ausmachen, dass ich mit seinen Leuten zum Start fahren darf.
Als ich mein Glück bei der Verlosung erwähnte schaute er mich nur mit großen Augen an und meinte: "Von 1000 Deutschen haben es nur 50 geschafft" :nick:

Plankton
12.10.2006, 14:52
Da hätte ich ja fast ein schlechtes Gewissen haben müssen, weil wir A.S. so dreist ausgebucht haben. :baeh:
Mit deinem Losglück ist natürlich prima. :daumen:

Calo
19.10.2006, 13:22
http://www.ingnycmarathon.org/video/inspiration.mov


:hallo: :hallo: :hallo:

Gruß

Calo

Swedisher
23.10.2006, 16:23
Ach ja, ist schon ein tolles Video. Macht mächtig Gänsehaut. Ich freue mich riesieg. Noch dazu, wo ich meinen 32er am Samstag doch relativ locker weggesteckt habe. Bis auf ein bißchen Muskelkater, was aber auch vom Holzmachen am Wochenende kommen kann. Habe mir heute erstmal ein paar $$ geholt.

Es sieht ja leide so aus, als wenn wir (bis auf Talisker und uns) über alle Hoels verstreut sind. Naja, vielleicht sieht man sich ja trotzdem irgendwo und irgendwie.

Und so Zielzeitmäßig scheint ja auch keiner in meiner 4:45-5:00 Ecke zu sein, der mit mir durch NY "gehen" möchte.

Ich drücke euch alle Daumen, wünsche euch riiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeesen Party und ein Finishing, dass sich gewaschen hat.

Gruß Mike
noch 12 Tage, 22 Stunden, 36min...

Talisker
26.10.2006, 19:23
Jetzt wird's langsam ernst: Die Registration Card ist heute eingetroffen:bounce:

"Your race number is 11568"

Swedisher
26.10.2006, 20:23
jau, bin Nummer 28865

Ach ja, das kribbeln wird stärker

Gruß Mike

Plankton
27.10.2006, 16:00
Ich bin Nummer 18383. Blauer Startblock.

Donnerstag geht der Flieger. :hurra:

Swedisher
06.11.2006, 02:37
Gruss aus NY

I did it.
Schlechte Zeit, kaltes Wasser und kalte Temperaturen. Aber es war oberaffengeil.

Bericht schreibe ich, wenn ich wieder da bin.
Gruss Mike

LauerAlexander
06.11.2006, 06:04
Gruss aus NY

I did it.
Schlechte Zeit, kaltes Wasser und kalte Temperaturen. Aber es war oberaffengeil.

Bericht schreibe ich, wenn ich wieder da bin.
Gruss Mike

Erstma: VOLLE GRATULLE! :daumen::daumen::daumen:

Erhol' dich gut und lass uns in Bälde an deinem Abenteuer teil haben...:winken:

foto
06.11.2006, 06:43
Oha, lese gerade dass ein Freund von mir in 4:20 gelaufen ist. So schnell war der noch nie. Wenn ich die Fensehbilder richtig deute, war das dort ja fast ein "Berglauf" für uns Flachländer.:)