PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schwere Beine



Rennschlappe(n)
09.08.2006, 12:20
Hallo!:winken:
Ich habe seid eingiger Zeit so schwere Beine,daß ich beim Wettkampf(egal welche Strecke)nicht mehr spurten kann.Bis vor ein paar Wochen habe ich auf dem letzten km alle in Grund und Boden gespurtet.
Habe mein Training nicht geändert.Zwar befinde ich mich in der Marathonvorbereitung für Berlin aber diesmal ist es besonders schlimm.Liegt es vielleicht daran,daß ich seid ein paar Wochen mit dem Rennrad ein-bis zwei Mal die Woche 40 -60 km unterwegs bin?Brauche Eure Hilfe:confused:

towi
09.08.2006, 12:39
In der MT- vorbereitung verliert man halt durch die vielen langen läufe im relativ geringen Tempo die spritzigkeit.
Auch höhere Umfänge als gewohnt können in der MT- Vorbereitung zu müden/trägen beinen führen.

Im MT brauchst du deinen Sprint auch nicht, deswegen mach dir mal keine Sorgen.

gruß

Fabian
09.08.2006, 13:37
Es ist völlig normal, schwere Beine in der M-Vorbereitung zu haben. Mich würde es eher wundern, wenn es anders wäre. Und da Du in der M-Vorbereitung andere Systeme trainierst als beim Ziele ein PB auf 10km ist es auch nicht verwunderlich, dass Du nicht mehr so schnell bist. Konsequentes Marathontraining ist Gift für die 10km-Zeit.

Gruß

Fabian