PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schleimbeutel im Knie entfernt!



Hoppelmann
10.08.2006, 09:09
Hallo Leute,

hatte vor 2 Wochen einen Unfall mit dem Motorroller, dabei hatte ich unter Anderem ein ziemlich tiefes Loch im linken Knie oberhalb der Kniescheibe.

Im Krankenhaus meinte der Arzt man würde die Wundränder ausschneiden und den Schleimbeutel entfernen, der wäre kaputt gegangen. Gesagt, getan, das Teil kam raus und das Knie wurde zugenäht.

Jetzt sind 2 Wochen rum, die Fäden gezogen und das Knie soweit verheilt, es spannt noch etwas und ist noch etwas steif.

Ich hoffe in ein paar Tagen wieder mit dem Laufen beginnen zu können, ich schiebe ganz schön Frust weil ich nicht laufen kann. In den vergangenen 7 Jahren fiel es mir schon schwer mal eine Woche nicht zu laufen und so langsam werde ich echt unleidlich, bin voll genervt.

Jetzt die Frage: Stimmt es das der Schleimbeutel wieder nachwächst? Hat jemand Erfahrung ob es nachher Probleme beim Laufen gibt?

Machts gut und bleibt gesund!!

Thomas

HsiuSing
15.08.2006, 15:06
Hallo Hoppelmann,

ich hatte vor 5 Jahren einen Unfall, bei dem mein Knie verletzt wurde und der Schleimbeutel dann irgendwo auf der Straße lag.
Probleme habe ich so gut wie keine damit, außer wenn es draußen kalt ist.

Dann Gute Besserung

Hsiu