PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lauf-ABC: Sinn/Zweck der Übungen



topolino
17.09.2006, 11:41
Hallo zusammen!

Ich habe im Forum Achiv http://www.laufen-aktuell.de/laufen-aktuell/content/forum/showthread.html?t=13162 etwas über das Lauf-ABC gelesen. Meine Frage wäre nun, wozu die einzelnen Übungen gut sind. Abgesehen vom Aufwärmeffekt. Was verbessert sich beim Lauf/Sprint z.B. durch das Anfersen?

Es wäre nett, wenn jemand die Tabelle vervollständigen könnte:

Übung/Zielsetzung
Skipping:
Fußgelenksarbeit:
Anfersen:
Kniehub:
Hopserlauf:
Seit-Kreuz-Lauf:


ich danke Euch,

t.

Giulia12
17.09.2006, 12:18
allgmein sind lauf-ABC übungen koordinativ (anfersen mit verschiedenen rhythmen, seit-kreuz-lauf) sinnvoll. weiters haben sie denn sinn, dass alle gelenke, die beim laufen beansprucht werden aufgewärmt werden: kniegelenke beim anfersen, fußgelenke durch fußgelenksarbeit, hüfte durch kniehub, etc. die muskeln werden natürlich auch aufgewärmt.

lg, giulia

[Uli]
17.09.2006, 12:40
Übung/Zielsetzung
Skipping: Frequenzschnelligkeit
Fußgelenksarbeit: Mobilisation
Anfersen: Je nach Ausführung Kräftigung ischiocruale Muskulatur, Schulung der Teilbewegung im Laufzyklus
Kniehub: Kräftigung iliopsoas, Rumpfstabilität, als Technikelement für Läufer eher uninteressant
Hopserlauf: Ganzkörperstreckung, aktiv-greifender Fußaufsatz, kurzer Bodenkontakt, Gegenaktion der Arme, Schwungbeineinsatz (eher Richtung Sprünge)
Seit-Kreuz-Lauf: Mobilisation

Just my 2 Cent und so ...


Grüße - Uli -