PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Schuhe für Marathon ?



Lotus
18.09.2006, 18:33
Hallo liebe Laufbegeisterte,:hallo:
bin neu im Forum und komme gleich mit einer Frage.
Laufe seit ca. 10 Monaten und starte am 24.09. 06 in Berlin meinen 2 Marathon.
Wiege ca.70 kg, zur Zeit laufe ich in ASICS GEL-NIMBUS, und ASICS GT-2110
Zur der Frage,
Welche Schuhe könntet Ihr mir empfehlen für Marathon ?
In welchen Schuhen läuft Ihr Marathon ?

Günther
18.09.2006, 18:38
Ich bin zwar schon längere Zeit mehr keinen Marathon gelaufen, aber ich ziehe immer eines von den Paaren an, mit denen ich trainiere.

guidoklump
18.09.2006, 18:50
Auf jeden Fall ein Paar von den beiden aktuellen! In dem, in welchem Du "flotter" bist bzw. Dich besser fühlst. Es kommt letztlich nur noch auf die Psyche an.

Welche Zeiten läufst Du so? Denn ambitioniertere Läufer möchten noch etwas Zeit herausholen, indem Sie "Light-"Schuhe (z.B. Asics DS Racer) tragen. Aber 4 Stunden und mehr in diesen weniger gedämpften Schuhe zu "stampfen"... geht auf den Körper!

ForrestGump
18.09.2006, 18:52
Eins von den beiden Paaren!
Falls Du die langen Läufe immer mit dem gleichen Paar läufst, dann diese!

caterpillar
19.09.2006, 07:23
Ich laufe ebenfalls den Nimbus VII und den GT 2110.

Am Anfang waren die 30´er mit dem Nimbus kein Problem.
Als leichter Überpronierer habe ich aber dann mit dem Nimbus Schwierigkeiten bekommen. Der GT stützt besser, scheint mir aber auf Asphalt nicht ganz so butterweich und bequem zu sein.

Ich werde trotzdem den Nimbus zu hause lassen und nehme nach Berlin auf jeden Fall den GT mit. Aber ich werd auch meine geliebten Brooks Axiom mitnehmen. Mehr als Halbmarathon bin ich mit den Lightweights aber noch nicht gelaufen.

Markus 40
19.09.2006, 07:42
ich nehme nach Berlin auf jeden Fall den GT mit. Aber ich werd auch meine geliebten Brooks Axiom mitnehmen.


tauschst du dann während des Lauf`s (so bei 21 Kilometer) ????

Markus

coldfire30
19.09.2006, 09:10
Hallo liebe Laufbegeisterte,:hallo:
bin neu im Forum und komme gleich mit einer Frage.
Laufe seit ca. 10 Monaten und starte am 24.09. 06 in Berlin meinen 2 Marathon.
Wiege ca.70 kg, zur Zeit laufe ich in ASICS GEL-NIMBUS, und ASICS GT-2110
Zur der Frage,
Welche Schuhe könntet Ihr mir empfehlen für Marathon ?
In welchen Schuhen läuft Ihr Marathon ?

Auf jeden Fall das Paar mit dem Du dich bei den Long Jogs am wohlsten gefühlt hast. Bloß keine Experimente mit anderen Schuhen (Lightweights) wenn Du die vorher nicht mal auf einem langen Kanten ausprobieren konntest. Vom Gewicht her geben sich der Nimbus und der GT ja nicht viel. By the way.. warum mixt Du einen reinen Neutralschuh (Nimbus) mit einem recht stark gestützen Schuh (GT) brauchst Du eine Pronationsstütze oder brauchst Du keine ????

Grüsse
Sascha

foto
19.09.2006, 09:25
Welche Schuhe könntet Ihr mir empfehlen für Marathon ?
In welchen Schuhen läuft Ihr Marathon ?
Hi,
das kann man so einfach nicht beantworten.
Wenn du unter 2 Std bleiben willst.... vergess die Schuhe:winken:

Oli.F.
19.09.2006, 09:44
By the way.. warum mixt Du einen reinen Neutralschuh (Nimbus) mit einem recht stark gestützen Schuh (GT)

die Frage kam mir auch gerade beim Lesen auf.

Zum Topic: wie schon erwähnt. Nimm deinen "Trainings-Lieblingsschuh", damit fährst du in der Regel am Besten. Könnte natürlich auch ein "Light" sein. Das solltest du aber vorher bei den langen läufen testen.

Grüße oli

Tell
19.09.2006, 10:20
Welche Schuhe könntet Ihr mir empfehlen für Marathon ?

Die Gelben!


In welchen Schuhen läuft Ihr Marathon ?

Brooks Adrenaline GTS 5


Gruss

caterpillar
19.09.2006, 11:38
tauschst du dann während des Lauf`s (so bei 21 Kilometer) ????

Markus

Du wirst lachen, ich kenne einen, der hat tatsächlich seine Frau bei Km 20 postiert und hat dann die Schuhe gewechselt. :klatsch:

Bei mir gibt es nur ein entweder oder.

Mit dem Axiom bin ich auch mal einen 30´er gelaufen, aber nicht auf Asphalt. Ein toller Schuh, aber natürlich nicht so komfortabel wie der GT 2110.

Lotus
19.09.2006, 13:43
warum mixt Du einen reinen Neutralschuh (Nimbus) mit einem recht stark gestützen Schuh (GT) brauchst Du eine Pronationsstütze oder brauchst Du keine ????


Zur deiner Frage das rechte Bein ist OK aber bei dem linken neige ich zur eine leichten Pronationsstütze .

Liebe Grüße
Lotus

rennmops
19.09.2006, 13:49
hi

also ich laufe grundsätzlich im Training und im Wettkampf mit wettkampfschuhen

habe allerdings auch keine fussfehlstellungen oder sonst welche probleme (außer blasen)
mein absoluter lieblingsschuh ist der asics racer (mein marathonschuh für köln) und der saucony fasttwitch

selbst wiege ich 70kg bei 1,74m
vielleicht hilft dir das weiter.....

Elsacron
19.09.2006, 14:04
Ich bin wegen den Schuhen für Köln auch noch am überlegen. Am liebsten würde ich ja die DS Trainer X anziehen, die mir bei allen Wettkämpfen bisher gutr Dienste geleistet haben, jedoch bin ich mir nicht sicher ob diese meine 83kg die ganzen geplanten 3 Stunden mitmachen. Als Alternative tendiere ich zu Brooks Glycerin.

Oli.F.
19.09.2006, 14:23
saucony fasttwitch

...der ist doch gestützt oder :confused: