PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dies und das Thread.....



Seiten : 1 [2] 3 4

Der Hiddestorfer
03.10.2007, 20:15
Wie der Herr Rono schon geschrieben hat, das war heute aufgrund des Zwischenfalles nicht sehr schön.
Ich kam auf meiner 2.Runde an die Stelle heran,das war kurz bevor es auf die 3x zu bewältigende große Gegensteigung geht, da stand ein Läufer mit
Startnr. und winkte den ca. 50m vor mir laufenden Teilnehmer in den Wald,ich war nun schon in geistiger Vorbereitung auf die schwere Steigung, der Herr mit der Sartnr. fragte mich noch so blöde ob ich auch durch den Wald laufen wollte,ich natürlich nicht, nee sagte er, da liegt einer der wird reanimiert, naja, der Mann war natürlich auch in einer Streßsituation.
Beim herumlaufen um die Unglückstelle sah ich einige Feuerwehrleute Rettungssanis und von den DRK-Reitern,und konnte erkennen wie 2 Hände gerade eine Brustkorbmassage zwecks Wiederbelebung machten.
Ganz schön Scheiße sowas, ich hoffe der Junge hats überlebt, sah nicht gut aus,der Rettungshubschrauber kam auch gerade,in meiner 3.Runde sah ich noch einen neuen Rettungswagen mit Blaulicht wegfahren, da scheint es ja noch zumindest Hoffnung gegeben zuhaben.
Ich habe mich auch danach während meines Wettkampfes gefragt, was ich hier eigentlich mache.

Neben so etwas steht jede Beurteilung der eigenen Leistungen erstmal zurück.

Trotzdem abschließend das alljährlich gleiche Fazit, Benthe ist eine sehr schwere Strecke, eine nette kleine Veranstaltung die nach wie vor
sehr unterorganisiert ist.

Lutz

Odo
03.10.2007, 22:18
Was sind denn das für Gestalten :zwinker2::

http://www.vsv-benthe.de/bblauf07/bblauf07_od_031173.htm
http://www.vsv-benthe.de/bblauf07/bblauf07_od_031196.htm

Der Hiddestorfer
03.10.2007, 23:14
Was sind denn das für Gestalten :zwinker2::

http://www.vsv-benthe.de/bblauf07/bblauf07_od_031173.htm
http://www.vsv-benthe.de/bblauf07/bblauf07_od_031196.htm


Kenne ich nicht :wink:

Der Hiddestorfer
04.10.2007, 13:12
In der HAZ von heute steht im Hannover-Teil das der zusammgebrochene Läufer ein 17jährer Fußballer von Fortuna Sachsenroß war.
Er soll im Krankenhaus in Gehrden sein, sein Zustand wurde als stabil bezeichned. In der Gruppe von S.Pingpank war wohl auch
ein Arzt der ihn reanimiert hatte. Eventuell war das seine Lebensrettung.
Ich drücke die Daumen das die Sache glimpflich abläuft.

Lutz

speedwalker
04.10.2007, 19:01
Was sind denn das für Gestalten :zwinker2::

http://www.vsv-benthe.de/bblauf07/bblauf07_od_031173.htm
http://www.vsv-benthe.de/bblauf07/bblauf07_od_031196.htm

Mir auch komplett unbekannt!

speedwalker
04.10.2007, 19:06
Das mit dem 17jährigen habe ich "fast" live mitbekommen. Der ist wohl kurz vor mir zusammengebrochen. Die Feuerwehrmänner und 3 Pingpang-Läuferinnen waren vor Ort und haben Erste hilfe geleistet. Ich habe auf dem Weg Richtung Ziel hab ich nacheinander bei 4 Zuschauern angehalten und sie gebeten einen Arzt zu rufen,... was sie auch getan haben (hoffe ich)! Puhhh,... das war echt hart!

Der Hiddestorfer
04.10.2007, 22:55
Den hochdekorierten Nachwuchs samt Betreuerstab hat der Herr Odo
natürlich wieder mal nicht entdeckt:P



http://www.vsv-benthe.de/bblauf07/bblauf07_od_031171.htm

sporty96
06.10.2007, 19:39
Was sind denn das für Gestalten :zwinker2::

http://www.vsv-benthe.de/bblauf07/bblauf07_od_031173.htm



Der Märchenonkel mit den Wuselhaaren, dem der Speedwalker da so andächtig lauscht, der wird demnächst die Altersklasse "M60" aufmischen. :hihi:

Bis demnächst,

Sporty

rono
08.10.2007, 17:50
Mal wieder was für Klatsch und Tratsch:
unser Freund und Kupferstecher Helmuth Noth. hat seinen Trainerschein
gemacht und ist jetzt Honorartrainer bei Hannover 96, vorerst aber nur für den Breitensportbereich, den 96 mit einenmal fördert


http://www.hannover96.de/CDA/news_-_detailansicht,577,0,newsid-7072,de.html

Das mit dem Trainerschein steht da nicht drin, weiß ich aus einer anderen Quelle


Wer ohne Vereinszugehörigkeit von Helmut trainiert werden will:

www.deinelaufschule.de (http://www.deinelaufschule.de)

Gruß Rono

Locomotive Breath
09.10.2007, 14:33
Die traurigen Meldungen der letzten Tage in diesem Thread haben auch mich sehr nachdenklich gestimmt.

So war ich froh, heute wenigstens diese Meldung auf der HP des VSV Benthe zu lesen:

Der 17-jährige Junge, der beim 10-km-Lauf zusammengebrochen ist und reanimiert werden musste, ist wohlauf. Er hat den Unfall offensichtlich ohne Schäden überstanden. Zu weiteren Untersuchungen bleibt er jedoch noch im Gehrdener Krankenhaus, da man die Ursache noch nicht gefunden hat.

Beste Grüße an die Mitglieder der OG Hannover und insbesondere an die Teilnehmer des Rübenlaufs.

Martin

Der Hiddestorfer
13.10.2007, 17:01
Moin

Für diejenigen die ihn noch kennen,
ich habe heute beim Einkaufen unseren Mit und Altforie Pedro(Peter) nebst Familie getroffen.
Er kann nicht mehr richtig laufen da er ein kaputtes Sprunggelenk hat,
ab und an mal 3-4 KM ist schon das längste was geht,und ab und zu noch mal Alt-Alt-Herren-Fußball.
Er fragte mich auch gleich ob ich den noch im Forum bin.
Ich soll alle grüßen,die ihn noch kennen:hallo:

Lutz

rono
16.10.2007, 23:28
Die veranstaltenden Schüler vom Gymnasium haben kein Bock mehr, der Sponsor ist pleite - der Hase-Lauf ist Geschichte:frown:.

Doch die Retter sind schon da:daumen:. Der Lauftreff vom SV Gehrden wird künftig den Burgberglauf durchführen. Unterstützung dabei erhalten sie von den Sportmediziner des Robert-Koch-Krankenkauses. Vorgesehen ist ein Termin im Juni. Schaun mer mal......

Gruß Rono

rono
21.10.2007, 20:28
Punktlandung! :party:

Herzliche Gratulation an unseren Sportfreund Jörg. Die 3 Stunden Grenze ist gefallen:daumen:

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
22.10.2007, 00:12
Punktlandung! :party:

Herzliche Gratulation an unseren Sportfreund Jörg. Die 3 Stunden Grenze ist gefallen:daumen:

Gruß Rono

Yep !!!

dwarfnebula
22.10.2007, 09:31
Punktlandung! :party:

Herzliche Gratulation an unseren Sportfreund Jörg. Die 3 Stunden Grenze ist gefallen:daumen:

Gruß Rono
Tiefe Verbeugung! Toll! :daumen::daumen::daumen:

Odo
22.10.2007, 13:55
..Die 3 Stunden Grenze ist gefallen:daumen:...

Ja, lief wie geschmiert. Nachdem ich mich auf der ersten Hälfte mit 1:31:03 ausruhen konnte, hatte ich für die zweite Runde genügend Kraft gespart um diese in 1:28:05 zu laufen :).

sapsine
22.10.2007, 13:57
Ja, lief wie geschmiert. Nachdem ich mich auf der ersten Hälfte mit 1:31:03 ausruhen konnte, hatte ich für die zweite Runde genügend Kraft gespart um diese in 1:28:05 zu laufen :).

NEIN. Was les ich da !?! Herzlichen Glückwunsch, Jörg. Super.

Odo
22.10.2007, 14:05
NEIN. Was les ich da !?! Herzlichen Glückwunsch, Jörg. Super.

Danke. Es war einfach an der Zeit. Während wir im Startblock standen und uns der Regen durchweichte, spielten sie von De Höhner "Wenn nicht jetzt, wann dann? Wenn nicht hier, sag mir wo und wann?" und der Text kam mir nach dem bösen Erwachen beim Blick auf die Uhr zum Halbmarathon immer wieder in den Sinn. Wenn's hilft...

Bonsai
22.10.2007, 14:56
Huch, wie kann man nur so schnell rennen?:wow: :beten2: Ehrfürchtigste Grüße

Nobby
22.10.2007, 19:18
Ja, lief wie geschmiert. Nachdem ich mich auf der ersten Hälfte mit 1:31:03 ausruhen konnte, hatte ich für die zweite Runde genügend Kraft gespart um diese in 1:28:05 zu laufen :).

Ich schließe mich den Gratulanten gerne an! :daumen: Da hat sich ja auch der Abstecher in den Harz samt der dortigen körperlichen bühnenreifen Verrenkungen anscheinend ausgezahlt. Welches Ziel kommt jetzt?

Odo
22.10.2007, 21:18
... Da hat sich ja auch der Abstecher in den Harz samt der dortigen körperlichen bühnenreifen Verrenkungen anscheinend ausgezahlt. Welches Ziel kommt jetzt?

Neben den Verrenkungen habe ich aus dem Harz auch eine Menge Trainingselemente von Markus mitgenommen, die ich in meinen Vorbereitungsplan für den Marathon eingebaut habe. Nicht ohne Erfolg wie man sieht. Und zu meinen Zielen: bei Sub3 hört das Training nicht auf - es fängt jetzt erst richtig an...

Der Hiddestorfer
22.10.2007, 21:34
. Und zu meinen Zielen: bei Sub3 hört das Training nicht auf - es fängt jetzt erst richtig an...

Du solltest mal über deinen Rücktritt nachdenken,
man soll immer aufhören wenn es am schönsten ist:D

Holgii
24.10.2007, 00:24
Ja, lief wie geschmiert. Nachdem ich mich auf der ersten Hälfte mit 1:31:03 ausruhen konnte, hatte ich für die zweite Runde genügend Kraft gespart um diese in 1:28:05 zu laufen :).

Natürlich bin auch ich zutiefst beeindruckt und sehe auch als einen positiven Trainingsaspekt die pingpankschen Quälereien im Wohlfühlabiente im Harz zuvor. :D Wenn das allerdings erst der Anfang gewesen sein soll ... willst du etwa die Zeiten von Inga Ruhl angreifen ?? :D

Voller Hochachtung,
Holgi
:winken:

Ripple
24.10.2007, 10:28
Habe ich etwas verpasst oder warum versteckt sich so eine Meldung in diesem Thread? Passt aber irgendwie zum Wesen von Odo Jörg. Still, ruhig ohne großes Gedöns läuft er seine Bahnen und Runden und haut dann eben mal 'nen sub 3er raus. Respekt und alle Achtung.

Ciao
Michael

Swedisher
24.10.2007, 11:45
Pah, sub3 kann ich schon lange. Ist doch nix besonderes!!! Habe gleich meinen ersten HM in sub3 auf die Strasse gekloppt!!!!!

So, und jetzt gehe ich in meine Ecke .....



................ und heule weiter.

Ne, mal ernst: Jens, absolute Hammerzeit. Super Leistung (und wenn ich überleg, dass ich mit ihm mal gelaufen bin)

Gruß Mike

Odo
26.10.2007, 19:20
Du solltest mal über deinen Rücktritt nachdenken,
man soll immer aufhören wenn es am schönsten ist:D

6,5 Jahre Training
50 Wettkämpfe (davon 13 Marathons)
14 Paar Schuhe und 19 Bücher
6.300 Euro für Laufgedöns und 4.050 Euro für Trainingslager
1.481 Laufeinheiten (davon 166 bei Regen)
22.716 Laufkilometer in 2.118 Stunden
1.252.597 verbrauchte Kalorien und 1,5 Kilo Gewichtsverlust

um ein einziges Mal auf der Zieluhr die 2 vorm Doppelpunkt beim Einlauf zu sehen?

dwarfnebula
26.10.2007, 21:34
6,5 Jahre Training
50 Wettkämpfe (davon 13 Marathons)
14 Paar Schuhe und 19 Bücher
6.300 Euro für Laufgedöns und 4.050 Euro für Trainingslager
1.481 Laufeinheiten (davon 166 bei Regen)
22.716 Laufkilometer in 2.118 Stunden
1.252.597 verbrauchte Kalorien und 1,5 Kilo Gewichtsverlust

um ein einziges Mal auf der Zieluhr die 2 vorm Doppelpunkt beim Einlauf zu sehen?
Also wirklich, Odo - du hast doch eigentlich noch mehr Potenzial. Du läufst viel zu wenig bei Regen. Nach Petra Schnapp liegt hier der Schlüssel im Verborgenen... :zwinker5:

Der Hiddestorfer
27.10.2007, 10:35
6,5 Jahre Training
50 Wettkämpfe (davon 13 Marathons)
14 Paar Schuhe und 19 Bücher
6.300 Euro für Laufgedöns und 4.050 Euro für Trainingslager
1.481 Laufeinheiten (davon 166 bei Regen)
22.716 Laufkilometer in 2.118 Stunden
1.252.597 verbrauchte Kalorien und 1,5 Kilo Gewichtsverlust

um ein einziges Mal auf der Zieluhr die 2 vorm Doppelpunkt beim Einlauf zu sehen?

Könnte es sein das der Herr Odo einen kleinen Statistik-Fetisch hat:confused:

Der Hiddestorfer
27.10.2007, 10:39
Apropos Dies & Das, gleich gehts los


http://www.klau-mich.info/html/vorberichte3.html#2610

Dirkii
27.10.2007, 10:48
Apropos Dies & Das, gleich gehts los


http://www.klau-mich.info/html/vorberichte3.html#2610

na dann mal GUTE BEINE !!!

rono
27.10.2007, 12:53
Könnte es sein das der Herr Odo einen kleinen Statistik-Fetisch hat:confused:

Genau, soll mal mehr laufen gehen, der Bengel. Statt sich als Trainingsaufwandsverwaltungsbeamter zu betätigen:zwinker5:.

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
28.10.2007, 00:58
Moin
Kurzer Bericht über den 1.ten Lauf der Harzer Talsperrenserie.
(Ich möchte da kein Trött für aufmachen)
Pünktlich da gewesen, eine reine "Outdoor"-Veranstaltung, büschen Start -Ziel-Gelände und dann 2x um den Schulenberger Arm der Okertalsperre gelaufen.
Ich fands nett und niedlich.
Streckenlänge 14,6 KM
Streckenlayout: jeweils der erste Teil der Runde ist reiner Crosslauf über schottrige Forstwege, schon vor dem Lauf wurden wir vom Veranstalter gewarnt das bei KM 2(u.9) ein giftiger Anstiegwäre wo man nur im Gänsemarsch laufen kann und beim extremen Anstieg gehen soll. So war es dann auch, ein Peak von besonderer Schwere, wer da "abgeht" fällt 30 m den Hang runter und verschwindet in den Tiefe der Talsperre.Auch der Anstieg an dieser Stelle,nur ca. 50 m sind wirklich auch für die Spitze, nur gehend zu bewältigen, selbst Haile(oder Jörg) wären hier gegangen.
Ansonsten die 2.Hälfte der Runde über die Brücke zurück zum Ziel war Asphalt,zwar niemals eben, aber man konnte rollen.
Meine Zeit:
14,6 KM : 1:01:30
Gesamt Platz 20, AK-Platz 5
Ich war zufrieden
(Kleine Anmerkung: Aufgrund der ungewohnten Startzeit 15.00 Uhr hatte ich mir um 12.00 Uhr noch eine Pizza gegeben, war eher suboptimal,in der ersten Runde mußte ich mal gepflegt würgen,blieb aber alles drinner.
Ist ein Erfahrungwert für die nächsten 2 Wochen, da wird nix vorher gegesssen.
So, nächsten Samstag gehts weiter, 1x um die Granetalsperre,14,5 KM
Gruß Lutz


http://www.klau-mich.info/Schulenberg271007.pdf

Nobby
28.10.2007, 09:18
Glückwunsch Lutz! :daumen: Ein sehr gutes Ergebnis, auch aufgrund der Streckenbeschaffenheit. Aber in dem Zusammenhang drängen sich auch Fragen auf:
1. Als Angler hast Du an einer Talsperre natürlich einen nicht zu unterschätzenden Vorteil gegenüber normalen Landratten. :zwinker5: Muss man bei der Abmeldung für so einen Lauf sein "Seepferdchen" vorzeigen oder andere wassertaugliche Vorkenntnisse?
2. Gab es vorher einen Erfahrungsaustausch mit Odo? :confused: Von dem könntest Du ja das Geheimnis in Erfahrung gebracht haben, warum der Harz einem Läufer Beine macht. :zwinker2:
Auf jeden Fall auch für die beiden nächsten Auflagen in den Bergen viel Erfolg! :hallo:

Quick
28.10.2007, 17:40
Glückwunsch an unsere "Bergziege"! :daumen: Klasse Zeit, weiter so Lutze.

Greetz
Quick

Der Hiddestorfer
04.11.2007, 00:55
Moin
Kurzer Shortcut über den 2. Lauf derTalsperrenserie am 3.11.

Ausgelobt war der "lauf um die Granetalsperre", 14,5 KM.
Wie der Veranstalter angekündigt hatte waren wesentlich mehr Läufer dabei als bei der ersten Runde, Grund dafür ist das die Runde um die Granetalsperre der vorletzte Lauf des Südniedersachsencups ist, www.suedniedersachsencup.de (http://www.suedniedersachsencup.de).

So, Wetter:nieselig bedeckt, ganze Zeit Regen, dabei recht warm 10-12 Grad, wenig Wind.
Der Untergrund: Jörg hat dort schonmal trainiert und hatte mir Tips gegeben, meine etwas stärker gedämpften 2120 waren deswegen ein guter Kompromiß, die Strecke ist ca.65% Asphalt und 35% Waldweg, auifgrund des Regens recht schmierig.

Der Kurs: Es wurde vorher gewarnt 2 giftige Anstiege, welch ein Witz!!!
Es ging vom ersten Meter gleich in den ersten Anstieg und nach ca. 6 KM inden 2.ten(in der ubefestigten Zone). Im allgemeinen hat die Strecke außer auf den letzten 300 m auf der Staumauer gar keinen flachen Streckenabschnit, es geht immer rauf und runter.Wesentlich mehr Höhenmeter als beim ersten Durchgang, wennauch keine extremen Steigungen.
Aufgrund der großen Teilnehmerschar und der Ansicht der vielen jungen Hirsche aus großen südniedersächsischen Vereinen hatte ich vorher mein Ziel schon weit weit nach hinten verlegt.
Da sich hier 2 Serien kreuzten sagt die Tagesplazierung nun auch nüscht aus.
Gefinisht habe ich die 14,5 Km in 59:41 (immerhin ein gepflegter 4er Schnitt), damit 35er Gesamt und 8.ter in der AK incl. der Sportsfreunde des Südniedersachsencups.
Meinen Platz in der Talsperrenserie kann ich im Moment nicht schreiben.
Nächste Woche ist Finale, 12,5 KM um die Vorsperre der Okertalsperre.

Auf gehts Buam und Madel

Holgii
04.11.2007, 01:05
Mönsch Lutz, jedenfalls scheinst du in hervorragender sportlicher Verfassung zu sein! Bei so einem schwierigen Kurs so eine schnelle Zeit?! :daumen: 'Nen 4er Schnitt kriege ich ja noch nicht mal auf pottebener Strecke hin ... :peinlich:

Also, von meinereinerseits auf jeden Fall hohen Respekt mit herzlicher Gratullje! :nick: :daumen:

Holgi
:winken:

Der Hiddestorfer
05.11.2007, 21:30
Hallöle

mal 3 Bilder vom Wochenende, das Kunstwerk lautet "Endspurt auf der Staumauer",:peinlich:
wie immer sehe ich ziemlich Scheiße aus,liegt aber auch daran,in diesem Moment hatte ich nur noch Pain,und schon gar nichts im Brain,soll heißen,ich gebe in diesen Moment alles um unter 60 Min. zu bleiben was dann auch gelang, bescheuert ne, sich für sowat zu quälen:P:confused::hihi:




http://www.i-bilder.com/korn/pic.php?id=37397

http://www.i-bilder.com/korn/pic.php?id=37398

http://www.i-bilder.com/korn/pic.php?id=37399

Nobby
05.11.2007, 22:18
Hallöle
mal 3 Bilder vom Wochenende, das Kunstwerk lautet "Endspurt auf der Staumauer",:peinlich:
wie immer sehe ich ziemlich Scheiße aus,liegt aber auch daran,in diesem Moment hatte ich nur noch Pain,und schon gar nichts im Brain,soll heißen,ich gebe in diesen Moment alles um unter 60 Min. zu bleiben was dann auch gelang, bescheuert ne, sich für sowat zu quälen:P:confused::hihi:

http://www.i-bilder.com/korn/pic.php?id=37397
http://www.i-bilder.com/korn/pic.php?id=37398
http://www.i-bilder.com/korn/pic.php?id=37399

Das hat was von Sommerfrische! Um die Jahreszeit! :D Aber Respekt vor der Leistung! :nick:

Der Hiddestorfer
05.11.2007, 22:59
Das hat was von Sommerfrische! Um die Jahreszeit! :D :nick:

In der Tat, die Bekleidungsfrage war recht schwieriges war ja mit ca. 11 Grad und wenig Wind recht warm,
zu sehen war alles ,ältere Herren männlich hart nur im Singlet bis zu Läufern die eingemummelt waren als ob sie den Baikal-Marathon laufen wollten.
Im Zweifel ziehe ich mich bei Wettkämpfen eher etwas leichter an und mit einem kurärmlingen Teil,da drüber das Vereins-Singlet und short Thigts fand ich mich genau richtig gekleidet.
Nächsten Samstag soll es allerdings lt.Vorhersage recht schattig werden,brr, im letzten Jahr gab es wohl beim letzten Lauf graupelige Schneeschauer, da muß ich ne dicke Unterbuxe unterziehen:P

Dirkii
06.11.2007, 09:13
Nächsten Samstag soll es allerdings lt.Vorhersage recht schattig werden,brr, im letzten Jahr gab es wohl beim letzten Lauf graupelige Schneeschauer, da muß ich ne dicke Unterbuxe unterziehen:P

Schnee ist fürs nächste Wochenende bis in die Niederungen angesagt. Also am besten die Skibrille einpacken. Bei deinem Tempo sicher von Vorteil! :teufel:

Nobby
08.11.2007, 20:05
Ein Veranstaltungstipp:
Am 19. November, 19.30 Uhr lädt die neue Laufgruppe des Werkheim zum Vortag von Anke Molkenthin ein. Sie hat 13-mal den berühmt-berüchtigten Marathon des Salbes absolviert und u.a. auch schon am Himalaya-Supermarathon teilgenommen. Ort des Ganzen: Büttnerstraße 9 in Hannover.

Der Hiddestorfer
11.11.2007, 12:48
Moin
Kurzer Bericht:
Gestern war ich zum 3.ten und letzten Wertungslauf der Harzer Talsperrenserie.
Nach den Wetterkapriolen der letzten Tage hatte ich schon Befürchtungen da hoch zu kommen, da ich noch Sommerreifen drauf habe. Nahe am Harz leuchteten mir auch schon weiße Gipfel entgegen. An der Straße von Goslar-Oker hoch zur Okertalsperre wurde es auch schlagartig weiß und man fuhr durch eine wunderschöne Winterlandschaft, Autos die mir entgegenkamen hatten ca. 10 cm Schnee auf dem Dach. Gottseidank waren die Straßen perfekt geräumt.Oben, als ich aus dem Auto stieg schien sogar etwas die Sonne und machte die Winterszenerie perfekt.

Zum Lauf:
Zu bewältigen war gestern einmal um den Hauptarm der Okertalsperre,
Länge 12,68 KM.
Luft :2-3 Grad.
Streckenprofil: wellig
Untergrund: 100% Asphalt
Start/Ziel:Brücke zur Vorsperre Richtung Altenau

Pünktlich wurde gestartet, ein paar Gesichter kannte ich mittlerweile aus den letzten 2 Wochen. Wenn ich schreibe 100% Asphalt stimmt das in sofern nicht, das alle Wege mit einer knöchelhohen Schlappschnee-Schicht bedeckt waren,leider hatte man schon beim einlaufen pitschenasse Socken. Ich fühlte mich gestern nicht gut,hatte Magen-Probleme und wollte nur die Sache hinter mich bringen.
Gleich von Anfang an hing ich mich an eine eher schnelle Gruppe in der sich ein weißhaariger älterer Läufer aus Salzgitter befand,der mir in den ersten Läufen aufgefallen war und in den ersten Läufen schneller wie ich war. Es ging über Strecken die ich aus 25 Jahren Angeln her kannte,umrundet hatte ich die Okertalsperre aber noch nie.
Nach ca. 5-6 KM mußte ich die Gruppe ziehen lassen, es wurde mir einfach zu schnell. Bei der Siegerehrung stellte sich heraus das der weißhaarige Sportsfreund der deutsche Meister über 10.000 m in der AK M60 ist, eines dieser Ausdauer-Urgesteine.
Mittlerweile hatte sich der Himmel zugezogen, es wurde ein wenig windig und fing an leicht zu schneien.
Das Laufen in diesem ekeligen Schneematsch wurde zur Quälerei,ich hatte mit meinen Diadoras auch kräftig verwachst und kaum Halt,Icebugs wären besser gewesen.
Auf den letzten 4 KM läuft man an der Bundestraße Richtung Altenau auf dem Radweg. Ich wurde von einigen Läufern überholt und war froh als das Ziel in Sicht kam. Bekleidungstechnisch lief ich in langer Hose,langärmlig mit Mütze ohne Handschuhe,es gab aber auch wieder Helden die in kurz liefen.
Im Ziel gab es dann wunderbaren heißen Tee.

Gestriges Tagesergebniss 54:32, Platz 21, AK-Platz 8

Serienergebnis nach 3 Läufen:
2:56:03, Gesamtplatz 16: AK-Platz 5

Hinterher konnte man in Unter-Oker in einer Turnhalle duschen,danach gab es in einer Begnungsstätte in Oker ein Kuchenbüffet mit anschließender Siegerehrung,gezeigt wurden während des Kuchbüffets auf einer Leinwand Bilder von allen 3 Läufen,die Siegerehrung zog sich etwas sehr in die Länge und endete erst um 19.50 Uhr.

Resumee:
Ich wollte im Spätherbst mal was ganz anderes machen und bin im großen und ganzen nicht unzufrieden.
Die Harzer Talsperrenserie ist eine sehr familiäre Cup-Wertung bei der man als Hannoveraner auch mal andere Gesichter sieht.
Die ganze Sache hat als Schwungrad einen Herren, der als Veranstalter die Serie seit 31 Jahren veranstaltet. Ich bin mir ziemlich sicher, wenn diese Veranstaltergeneration mal aufhört wird es diese Serie nicht mehr geben.

Nochmal dranteilnehmen werde ich wohl eher nicht,vielleicht an Einzelläufen wie dem 2.Lauf an der Granetalsperre den ich ganz toll fand.
Letztendlich ist die Serie eine interessante Mischung aus Cross,Berg und Straßenläufen.
Ein paar Details gefielen mir nicht,sind aber auch in der dortigen Laufszene begründet.

Sodele,ich begebe mich jetzt in die Grünkohlunterstützte Regeneration und mache halblang,vielleicht mal unterbrochen von dem einen oder anderen Crossläufchen:-))

Gruß Lutz

PS:In der Tombola habe ich ein kurzärmliges Laufshirt in grün/schwarz der Marke Brooks in der Größe M gewonnen,sonst war nur noch S da :-(
Wenn einer Interesse hat würde ich gegen Zahlung einer Bratwurst das Ding gerne mal Dienstags mitbringen. Falls Interesse,melden

Odo
11.11.2007, 13:28
...PS:In der Tombola habe ich ein kurzärmliges Laufshirt in grün/schwarz der Marke Brooks in der Größe M gewonnen,sonst war nur noch S da :-(
Wenn einer Interesse hat würde ich gegen Zahlung einer Bratwurst das Ding gerne mal Dienstags mitbringen. Falls Interesse,melden

Ja, wenn du S genommen hättest - aber so wird das nix.

Ansonsten ein interessanter Bericht zu einer mal etwas anderen Laufveranstaltung. Glückwunsch!!!

Der Hiddestorfer
11.11.2007, 19:01
Ja, wenn du S genommen hättest - aber so wird das nix.



wie niedlich :P

konnte schließlich keiner wissen:klatsch:

Nobby
11.11.2007, 23:53
Na Lutz, mit den Ergebnissen kannst Du doch sehr zufrieden sein! Fünfter in der AK-gesamtwertung: Da weiß man doch schon, wie die Medaille riecht! :)
Und wieso mit Diadora verwachst? Taugt der Italiener nur für die Adria bei 30 Grad?
Sollte sich kein Interessent für das Shirt finden (andere haben Vortritt): Als Brooks-Läufer könnte ich mir das Teil ja man anschauen. Zur Wurst gäbe es auch den Senf dazu ... :P

Der Hiddestorfer
12.11.2007, 11:15
Und wieso mit Diadora verwachst? Taugt der Italiener nur für die Adria bei 30 Grad?
Sollte sich kein Interessent für das Shirt finden (andere haben Vortritt): Als Brooks-Läufer könnte ich mir das Teil ja man anschauen. Zur Wurst gäbe es auch den Senf dazu ... :P

Danke
Anbei mal der offizielle Pressebericht

http://www.klau-mich.info/html/presseveranst12.html#1211a

Bezüglich der Diadoras, ich laufe die mittlerweile sehr gerne, für mich ein eher leichter schneller Laufschuh der nicht so eine harte Sohle wie der Saucony Swerve hat.
Aber es ist für halt ein reinrassiger Asphaltschuh,ich hatte den mitgenommen weil es hieß das der Lauf am Samstag auf 100 % Asphalt stattfindet was ja auch stimmte, von diesen Schnemassen konnter ja keiner was ahnen.
Auf Waldboden , über Stock und Stein, das ist mir die Sohle des Axeler etwas zu dünn, da auch die Profiltiefe eher gering ist hatte ich im Tiefschnee halt meine Gripprobleme.
Allerdings hätte ich im Moment auch keinen perfekten Schuh für diese extremen Verhältnisse, meine uralten Trabuccos vielleicht.
Man lernt halt nie aus:P

Odo
12.11.2007, 19:49
...Sollte sich kein Interessent für das Shirt finden (andere haben Vortritt): Als Brooks-Läufer könnte ich mir das Teil ja man anschauen. Zur Wurst gäbe es auch den Senf dazu ... :P

Am kommenden Mittwoch habe ich Probetraining bei den Jungs mit den großen Oberarmen (eigentlich nur für's Laufband - aber wer weiß). In zwei, drei Monaten ist mir M dann ohnehin viel zu eng :zwinker4:.

Kommt denn von euch PP-Trainingsplanbeziehern auch jemand nächstes Jahr mit nach Mallorca? Ich habe mich heute angemeldet :).

Nobby
12.11.2007, 21:51
... Kommt denn von euch PP-Trainingsplanbeziehern auch jemand nächstes Jahr mit nach Mallorca? Ich habe mich heute angemeldet :).

Das ist eine Sache für Profis, nicht für einen Amateur wie mich! :D Meine Anwesenheit würde den Trainingsablauf doch nur verzögern. :zwinker5: Der Maschsee ist doch auch schön!

Der Hiddestorfer
12.11.2007, 22:02
Kommt denn von euch PP-Trainingsplanbeziehern auch jemand nächstes Jahr mit nach Mallorca? Ich habe mich heute angemeldet :).


eijeijeijei, nu wirds bunt:teufel:
Wenn du dich schon in der Deisterszene heimisch machst,
ich melde mich gerade für den Deisterparklauf nächsten Sonntag an,
soll ich dich gleich mitanmelden?
Mal so ein kleines Crossläufchen!:zwinker4:

Nobby
12.11.2007, 22:08
eijeijeijei, nu wirds bunt:teufel:
Wenn du dich schon in der Deisterszene heimisch machst,
ich melde mich gerade für den Deisterparklauf nächsten Sonntag an,
soll ich dich gleich mitanmelden?
Mal so ein kleines Crossläufchen!:zwinker4:

Steckt denn Odo nicht noch in der Rekom-Phase? :confused: :P

Der Hiddestorfer
12.11.2007, 22:27
Steckt denn Odo nicht noch in der Rekom-Phase? :confused: :P

Papperlapapp, Rekom-Phase

Es geht da um Spaß haben und mal was anderes machen,
nach den Regenfällen der letzten Tage muß man hinterher wahrscheinlich
abgekärchert werden, es wird genial:D
Laufen den dort auch PP-Athleten ?

Odo
12.11.2007, 22:55
Genau, ich habe noch 2 Wochen Regenerationsphase. Und da wird nicht dran gerüttelt. Allerdings fällt mir das "Trödeln" sehr schwer. Wären nicht die wöchentlichen Maschseerunden, würde ich nie langsamer als 4:30er Schnitt laufen. Seitdem mein Pulsmesser in Rente (respektive kaputt) ist laufe ich permanent zu schnell.

Holgii
13.11.2007, 00:33
Papperlapapp, Rekom-Phase

Es geht da um Spaß haben und mal was anderes machen,
nach den Regenfällen der letzten Tage muß man hinterher wahrscheinlich
abgekärchert werden, es wird genial:D
Laufen den dort auch PP-Athleten ?

Führte ich nicht gerade kürzlich den Deisterparklauf etwas dreist als eine meiner wenigen Berglauf-/Crossreferenzen an? :peinlich: Nun, Scheine kann man nachholen... :D Ist in der Kirchdorfer Winterlaufserie, bei der ich dabei bin, eh drin! :geil:

Ob es denn Spaß wird, wird sich noch rausstellen!
:hallo:

StephanX
13.11.2007, 06:48
Ich liebäugle ebenfalls noch mit einem Start am Sonntag (wird wohl aber eher kurzfristig entschieden) - wie anspruchsvoll ist das Profil denn genau (ungefähr)???

Der Hiddestorfer
13.11.2007, 13:53
Ich liebäugle ebenfalls noch mit einem Start am Sonntag (wird wohl aber eher kurzfristig entschieden) - wie anspruchsvoll ist das Profil denn genau (ungefähr)???

Ooch, das ist schon zu schaffen,:teufel:

Spikeschuhe sind übrigens erlaubt und ratsam !

StephanX
13.11.2007, 13:57
Ok, die habe ich natürlich nicht - das "zu schaffen" ist ja nun relativ. Kennst Du den Bad Nenndorfer "Kurparklauf"? Sind die Läufe vergleichbar?

Der Hiddestorfer
13.11.2007, 15:31
Ok, die habe ich natürlich nicht - das "zu schaffen" ist ja nun relativ. Kennst Du den Bad Nenndorfer "Kurparklauf"? Sind die Läufe vergleichbar?

Ich habe den Kurparklauf vor 3/4 Jahren einmal mitgemacht,
nein nicht vergleichbar,
der Parklauf ist schwerer, ein reiner Crosslauf halt

bandit-runner
14.11.2007, 07:35
Die Wildschweine sind auch schon durch den Deisterpark gezogen- nach dem ganzen Regen wird das eine hübsche Sauerei werden am Sonntag. :D

Meiner persönlichen Einschätzung nach ist der Deisterpark schwerer zu laufen, macht aber riesen Spaß. Die Zeiten sind bei dem Lauf eh zweitrangig.

StephanX
14.11.2007, 15:17
Für mich hat sich das mit dem Deisterparklauf nun doch leider erledigt: meine Frau und ich gehen mit unseren jeweiligen Patenkindern am Samstag zum Länderspiel in`s Niedersachsenstadion und da eines der Kinder nun doch über Nacht bleibt und am Sonntag zurück in`s Sauerland gefahren werden muß, wird es nun leider doch nichts mit dem Lauf :o((

Claso
14.11.2007, 15:59
ah :) ich nehm Euch die Karten auch gerne ab :nick: :hihi:

rono
14.11.2007, 18:56
ah :) ich nehm Euch die Karten auch gerne ab :nick: :hihi:


......und bist dann Samstag das Phantom der TUI-Arena:hihi:

Gruß Rono

Odo
14.11.2007, 21:51
Ich hatte heute mein Probetraining im Fitnesscenter. Entgegen dem was ich hier im Forum so alles übers Laufband gelesen habe, muß ich sagen, dass es mir ganz gut gefallen hat. Von der Anstrengung her finde ich das Laufband und draußen Laufen ähnlich (bei gleichem Tempo). Der Laufstil ist auch nicht großartig anders (von wegen man wird auf dem Laufband zum Vorfußläufer) und langweilig ist mir in den 65 Minuten auch nicht geworden. Und wo kann ich in Burgdorf sonst eine 15° Steigung laufen? Und nächste Woche nehme ich an dem Programm "Rückenschule" teil - wird bestimmt auch gut.

Holgii
15.11.2007, 01:00
Und nächste Woche nehme ich an dem Programm "Rückenschule" teil - wird bestimmt auch gut.

Programm von wem? Vom Fitnesscenter? Von der Krankenkasse? (Ernste Frage!)
Odo, du wirst mir unheimlich ... :D

Viel Spaß weiterhin wünscht dir
Holgi
:winken:

Claso
15.11.2007, 08:27
......und bist dann Samstag das Phantom der TUI-Arena:hihi:

Gruß Rono

ts :) lese ich da etwa eine süffisante Anspielung? :hallo:

:hihi:

Der Hiddestorfer
15.11.2007, 08:48
Entgegen dem was ich hier im Forum so alles übers Laufband gelesen habe, muß ich sagen, dass es mir ganz gut gefallen hat. .

Aha, es gab bestimmt genug Grazien:D, die in eng sitzender Fitnessbekleidung vor den Laufbändern rumstolziert sind,
kein Wunder das dem Herren soetwas gefällt....:klatsch:

Odo
15.11.2007, 10:20
Programm von wem? Vom Fitnesscenter? Von der Krankenkasse? (Ernste Frage!)...

Nene. Ich hab keine Beschwerden. Das ist ein normaler Kurs im Fitnesscenter. Gerade wenn man soviel läuft, kann etwas Ausgleichstraining (speziell auch für den Rücken) ganz bestimmt nicht schaden. Und den Kurs "Hot Iron" mit der Langhantel (Ganzkörpertraining) werde ich demnächst auch mal besuchen.


Aha, es gab bestimmt genug Grazien:D, die in eng sitzender Fitnessbekleidung vor den Laufbändern rumstolziert sind,
kein Wunder das dem Herren soetwas gefällt....:klatsch:

:ichsagnx:

rono
15.11.2007, 22:36
ts :) lese ich da etwa eine süffisante Anspielung? :hallo:

:hihi:


Würde ich mir nie erlauben......:D

(Die Wetten bei der OG stehen 10:1, daß es Dich gar nicht gibt:teufel:)

Gruß Rono

Claso
16.11.2007, 09:53
dann sollte ich es wohl vom Wetteinsatz und entsprechender Beteiligung abhängig machen, ob ich Dienstag erscheinen werde oder nicht :hihi:
aber wartet es man ab... wenn ich mit Euch um den Maschsee geschneckt bin werdet ihr hoffen, ich verzieh mich in mein Phantom-Dasein zurück :peinlich:

Aber schön, dass ich schon für Gesprächsthema gesorgt hab ... :daumen:

Nobby
17.11.2007, 15:07
...
Es geht da um Spaß haben und mal was anderes machen,
nach den Regenfällen der letzten Tage muß man hinterher wahrscheinlich
abgekärchert werden, es wird genial:D
Laufen den dort auch PP-Athleten ?

Beim Deisterparklauf werde ich nun doch fehlen. Eigentlich wollte ich mal sehen, wie es ist, durch den Matsch zu "sprinten" (3-km-Strecke), aber nun blockiert eine Muskelverhärtung in der Wade dieses Vorhaben. Da müssen Lutz und Holgii am Sonntag eben so durch! :nick: :winken:

Der Hiddestorfer
17.11.2007, 18:25
Beim Deisterparklauf werde ich nun doch fehlen. Eigentlich wollte ich mal sehen, wie es ist, durch den Matsch zu "sprinten" (3-km-Strecke), aber nun blockiert eine Muskelverhärtung in der Wade dieses Vorhaben. Da müssen Lutz und Holgii am Sonntag eben so durch! :nick: :winken:

Ja Ja, immer diese Leistungssportler

Gute Besserung:hallo:

Hollgi, wird matschig, alte Socken anziehen:P

bactus
17.11.2007, 21:47
Hallo!
Soeben habe ich mich zum Paris Marathon angemeldet! Werde am 6.4. dort mit meinem Bruder starten. Mich betrübt nur die Startzeit von 8:45 Uhr etwas...

Gruß
Patrick

Nobby
18.11.2007, 23:19
Ja Ja, immer diese Leistungssportler

Gute Besserung:hallo:

Hollgi, wird matschig, alte Socken anziehen:P

Und, Lutz, kannst Du vor lauter Matsch inzwischen wieder aus den Augen schauen? Soll ja ziemlich heftig gewesen sein, was man so hört ...

Holgii
19.11.2007, 00:06
Und, Lutz, kannst Du vor lauter Matsch inzwischen wieder aus den Augen schauen? Soll ja ziemlich heftig gewesen sein, was man so hört ...

Nun ja, Herr Sander hat leider Bekanntschaft mit dem Schotter machen müssen, der leider am Ende seiner Matschabwärtsstrecke rumlag. :idee: Bei mir selbst schoss die Chefin vom Brocken-Altersheim unmittelbar vor dem Lauf über meinen Rücken und verhinderte so eine bessere Zeit. :geil:

Ansonsten würde ich sagen: Ein wunderschöner Lauf für Wildschweine und andere Hartgesottene! :zwinker4:

Viele Grüße,
Holgi
:winken:

dwarfnebula
19.11.2007, 09:31
Hallo!
Soeben habe ich mich zum Paris Marathon angemeldet! Werde am 6.4. dort mit meinem Bruder starten. Mich betrübt nur die Startzeit von 8:45 Uhr etwas...

Gruß
Patrick
Paris? PARIS! :hurra:

Nach meinen ganzen Unpässlichkeiten der letzten Monate, was wäre der Paris-Marathon eine super Vorbereitung für die Harzquerung Ende April... Da werde ich die kommenden Tage mal mit meiner Überstunden-Alter-Urlaub-Abbau-Planung in ganz andere Richtungen zielen. :nick:

Der Hiddestorfer
19.11.2007, 09:39
Moin

Das war er wieder, mein Lieblingslauf des Jahres.
Ich mag diesen Lauf weil hier "Sport Pur" stattfindet:D.

Ansonsten bin ich leider in der letzten Runde, in der letzten Kurve abgetakelt und habe nun einige flächige Hautabschürfungen am rechten Knie und Ellenbogen und beiden Handballen, die ich nun ersuche mit Pflaster,Gaze und Wundsalbe abzutrocknen,außerdem eine leichte Schulterprellung(habe ich erst gestern Nachmittag auf dem Sofa gemerkt).:teufel:

Wat solls, der Sturz hat mich leider 30-45 sec. gekoster sonst hätte ich den Läufer vor mir und Holgis Teamkameradin noch bekommen,Platz 14 ist auch ok.

Für Ortskundige,der Lauf wurde wieder etwas entschärft,die Stelle über die Matschwiese wurde umlaufen was aber auch mit den Regenfällen der Vortage zu tun haben kann.
Allgemein haben die Treppenstufen die es seit 2005 gibt die Strecke schon leichter gemacht.
Anbei eine Streckenbeschreibung von mir aus dem Foren-Archiv anno 2003.

http://www.laufen-aktuell.de/laufen-aktuell/content/forum/showthread.html?t=3957

Also, kleine tolle Veranstaltung ohne Walker und Weicheier wie Jörg:teufel:
Hällisch

Gruß Lutz(Wildsau)

Nobby
19.11.2007, 10:06
Paris? PARIS! :hurra:
Nach meinen ganzen Unpässlichkeiten der letzten Monate, was wäre der Paris-Marathon eine super Vorbereitung für die Harzquerung Ende April... Da werde ich die kommenden Tage mal mit meiner Überstunden-Alter-Urlaub-Abbau-Planung in ganz andere Richtungen zielen. :nick:

Ich weiß nicht, ob Du im Fall Paris nicht zu spät kommst "in den kommenden Tagen". Es sind noch noch gut 1300 Startplätze (von 35 000) zu vergeben! Also: Spurt anziehen!

Nobby
19.11.2007, 10:52
Ich weiß nicht, ob Du im Fall Paris nicht zu spät kommst "in den kommenden Tagen". Es sind noch noch gut 1300 Startplätze (von 35 000) zu vergeben! Also: Spurt anziehen!

Sorry: Es sind nur noch 370 freie Plätze!

Nobby
19.11.2007, 14:17
Moin
Das war er wieder, mein Lieblingslauf des Jahres.
Ich mag diesen Lauf weil hier "Sport Pur" stattfindet:D.

Ansonsten bin ich leider in der letzten Runde, in der letzten Kurve abgetakelt und habe nun einige flächige Hautabschürfungen am rechten Knie und Ellenbogen und beiden Handballen, die ich nun ersuche mit Pflaster,Gaze und Wundsalbe abzutrocknen,außerdem eine leichte Schulterprellung(habe ich erst gestern Nachmittag auf dem Sofa gemerkt).:teufel:
Wat solls, der Sturz hat mich leider 30-45 sec. gekoster sonst hätte ich den Läufer vor mir und Holgis Teamkameradin noch bekommen,Platz 14 ist auch ok. ... Anbei eine Streckenbeschreibung von mir ...
http://www.laufen-aktuell.de/laufen-aktuell/content/forum/showthread.html?t=3957 ...
Gruß Lutz(Wildsau)

Auf der Internetseite von Markus Pingpank (www.pingpank.de) wird übrigens ein gewisser Lutz Sander aus Hiddestorf, seit Kurzem noch besser bekannt als "Wildsau", für seine unermüdliche Teilnahme am Deisterparklauf ausdrücklich herausgehoben! :daumen: :)

Der Hiddestorfer
19.11.2007, 16:43
Auf der Internetseite von Markus Pingpank (www.pingpank.de (http://www.pingpank.de)) wird übrigens ein gewisser Lutz Sander aus Hiddestorf, seit Kurzem noch besser bekannt als "Wildsau", für seine unermüdliche Teilnahme am Deisterparklauf ausdrücklich herausgehoben! :daumen: :)

Nebst Bild (4.v.oben)

Kleine Anektote:
ich kam mit meinem blutenden Knie ins WK-Büro und bat um ein paar Pflaster, mit denen ich mich nach dem duschen bekleben wollte.
Da hatten sie beim schwersten Crosslauf Norddeutschlands genau 4(in Worten VIER) Pflaster,so kleine Fingerlinge die man benutzt wenn man sich mal in den Finger geschnitten hat.
Eigentlich ein Unding.
Ich habe am Auto erstmal meinen Erste Hilfe Kasten aufgemacht.
Das schreibe ich MP aber nochmal, auf die Klappe sind ja gestern einige geflogen.

Dirkii
19.11.2007, 16:58
Eigentlich ein Unding.

Das "eigentlich" kannst du in dem Fall streichen. Das ist wirklich ein Unding!

rono
19.11.2007, 18:21
Eigentlich der falsche Thread, aber: Kommt die Wildsau morgen trotz der schweren Verletzungen zum OG-Treff?

Gruß Rono

rono
19.11.2007, 18:26
Hallo!
Soeben habe ich mich zum Paris Marathon angemeldet! Werde am 6.4. dort mit meinem Bruder starten. Mich betrübt nur die Startzeit von 8:45 Uhr etwas...

Gruß
Patrick


In Frankreich ist ein Gesundheitsattest erforderlich, oder? Stellst Du Dir das selber aus:zwinker5:? Und wolltest Du nicht eigentlich und ursprünglich in Hamburg den Marathon laufen?

Gruß Rono

Odo
19.11.2007, 21:42
Heute war Rückenschule im Fitnesscenter. 1 Stunde volles Programm. Davon je 5 Minuten Aufwärmen und Cooldown. Damit einem nicht langweilig wird, wurden die meisten Übungen mit Hanteln ausgeführt. Prinzipiell könnte man natürlich auch alle Übungen daheim ausführen - aber so in der Gruppe mit Drill-Instructor macht das natürlich mehr Spaß :teufel:. Am Besten gefielen mir die letzten 5 Minuten. Auf der Matte liegend, im Dunkeln, bei leiser Musik - so hätte ich auch die ganze Stunde verbringen können :nick:. War aber nicht und daher habe ich morgen sicher einen fetten Muskelkater. Und anschließend noch für 10 km auf's Laufband. Nächste Woche bin ich natürlich wieder dabei - bin ja nicht zum Spaß da :zwinker4:.

Holgii
19.11.2007, 23:41
Heute war Rückenschule im Fitnesscenter. [...]

Und ich sitze hier mit 'nem richtig schönen Hexenschuss ... :nene:

Quick
20.11.2007, 12:52
Auf der Internetseite von Markus Pingpank (www.pingpank.de) wird übrigens ein gewisser Lutz Sander aus Hiddestorf, seit Kurzem noch besser bekannt als "Wildsau", für seine unermüdliche Teilnahme am Deisterparklauf ausdrücklich herausgehoben! :daumen: :)


Nebst Bild (4.v.oben)
Na ich seh schon, beim Deisterberglauf startest du dann im pingpank-dress oder etwa gleich im Kirchdorfer? :teufel:


Und ich sitze hier mit 'nem richtig schönen Hexenschuss ... :nene:
Holgii...alter Leidgenosse :hallo: aber ich sag mal lieber armer. :frown:
Bei mir zwickts auch wieder gewaltig im unteren Rücken aber sieht wohl eher nach Bandi aus. Nu schieb ich Frust und wart ob's die Weißkittel wieder richten können, wenn man denn mal nen Termin bekommt. :motz:
Wünsch dir :besserng: :daumen:

Greetz
Quick

dwarfnebula
20.11.2007, 13:29
Sorry: Es sind nur noch 370 freie Plätze!
Jau, hatte ich auch gesehen - und die Entscheidung ist dennoch erst in den nächsten Tagen fällbar... :frown:

LauerAlexander
20.11.2007, 13:32
Und ich sitze hier mit 'nem richtig schönen Hexenschuss ... :nene:
Hallo Holgii, hallo Quick,


Da sach ich erstma::besserng:

Ich hatte das auch letzten Dienstag. Asu der Hocke hoch und falsche Bewegung, dass ich nur noch gekrabbelt bin. Mittags zum Arzt und Voltaren verschrieben bekommen. Am Abend mit höllischen Schmerzen noch mal raus an einer Ampel mache ich ein paar Übungen und wie von Geisterhand berührt, ließ der Schmerz nach und ich konnte aufrecht gehen!:wow:

Ich wünsche euch die selbe Spontanheilung wie mir:daumen:

dwarfnebula
20.11.2007, 13:36
und ich konnte aufrecht gehen!:wow:
Das hätte ich gerne gesehen, wie du dich zur Ampel geschleppt hast! :D

Dort kann im Übrigen ja jetzt ein Hinweisschild angebracht werden: Hier fand LauerAlexander zurück zum aufrechten Gang. :daumen:

Und, wie sieht es dieses Jahr mit dem Silvesterlauf am Kanal aus, hm? :nick:

LauerAlexander
20.11.2007, 14:03
Und, wie sieht es dieses Jahr mit dem Silvesterlauf am Kanal aus, hm? :nick:

Daran habe ich neulich auch schon gedacht...

Holgii
20.11.2007, 22:58
Hallo Holgii, hallo Quick,


Da sach ich erstma::besserng:

Ich hatte das auch letzten Dienstag. Asu der Hocke hoch und falsche Bewegung, dass ich nur noch gekrabbelt bin. Mittags zum Arzt und Voltaren verschrieben bekommen. Am Abend mit höllischen Schmerzen noch mal raus an einer Ampel mache ich ein paar Übungen und wie von Geisterhand berührt, ließ der Schmerz nach und ich konnte aufrecht gehen!:wow:

Ich wünsche euch die selbe Spontanheilung wie mir:daumen:

Sag' mir wo die Wunderampel ist!! :D

Aber mal im Ernst: Wie kommt man eigentlich dazu, ausgerechnet an einer Ampel Übungen zu machen? :tocktock: :hihi:

@Quick: Natürlich auch dir gute und schnelle Besserung!!

Beste Grüße,
Holgi
:winken:

LauerAlexander
21.11.2007, 09:59
Sag' mir wo die Wunderampel ist!! :D

Aber mal im Ernst: Wie kommt man eigentlich dazu, ausgerechnet an einer Ampel Übungen zu machen? :tocktock: :hihi:

@Quick: Natürlich auch dir gute und schnelle Besserung!!

Beste Grüße,
Holgi
:winken:
Dem Manne kann geholfen werden!
Es ist die Fussgangerämpel hinter der Sölterkreuzung über die Neustädter Straße und dann weiter in die Hagenburger Straße...:D

Natürlich habe ich keine "richtigen" Übungen gemacht und habe auch keinen Tabledance um die Stange durchgeführt; ich habe mich lediglich festgehalten am Pfosten, um wieder etwas aufrechter zu sein.

Ich habe mir gerade überlegt, ich werde quasi als "Votivtafel (http://de.wikipedia.org/wiki/Votivtafel)" den Aufkleber zum nächsten Hannover Marathon dort anbringen, vielleicht mit ner kleinen Widmung...:daumen:

bactus
21.11.2007, 10:16
In Frankreich ist ein Gesundheitsattest erforderlich, oder? Stellst Du Dir das selber aus:zwinker5:? Und wolltest Du nicht eigentlich und ursprünglich in Hamburg den Marathon laufen?

Gruß Rono

Stimmt, Hamburg war zuerst in der Planung, aber da habe ich leider einen unverrückbaren Termin stehen. So kam die Idee auf Paris, soll sehr schön sein. Sehe mich schon unter dem Eiffelturm tanzen :hurra:
Ich kann mir ja ein Zeugnis ausstellen, dass ich gut in die Bananen beißen kann - oder wie. Nee, kenne da genug Leute, die das offiziell machen können...

Gruß
Patrick

dwarfnebula
26.11.2007, 11:31
:hihi: 22 Minuspunkte bei einem Spiel :hihi:

Gruß Rono
Und wie sieht eure Bilanz im HAZ-Managercup nach den ersten Spielen aus? Mehr oder eher weniger erfolgreich? :D

Der graue Geist stolpert ja so um Platz 3.500 und Experte Nobby hat gegen Schalke auch in die falsche Tasche gegriffen... :nene:

Der Hiddestorfer
26.11.2007, 11:45
Und wie sieht eure Bilanz im HAZ-Managercup nach den ersten Spielen aus? Mehr oder eher weniger erfolgreich? :D

Der graue Geist stolpert ja so um Platz 3.500 und Experte Nobby hat gegen Schalke auch in die falsche Tasche gegriffen... :nene:

Ja Ja, immer auf die Kleinen

Gegen Schlacke habe ich wenigstens mal ein paar Punkte gut gemacht, ich hatte nur Enke,Vini und Huzti gekauft.Bei zweien gabs Punkte .
Insgesamt habe ich leider ein paar mal ins Klo gegriffen, meist mit Rosi
und Fahrenhorst der schon seit Wochen unterirdisch spielt.

Im allgemeinen schwanke ich noch zwischen der Strategie nur 2-3 "sichere" Spieler zu kaufen(Enke,Altin,Tanne z.B.) oder das Finanzpotential voll auszuschöpfen und mal auf andere zu setzen. Das muß noch besser werden

rono
26.11.2007, 19:01
Ich sach nur Rosenthal statt Huszti:klatsch::motz::klatsch::motz::kla tsch:

Bei meinem unaufhaltsamen Vormarsch in die Top Ten gab's einen Rückschlag. Ich bin von Platz 38 auf 74 abgestürzt.

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
03.12.2007, 19:17
Am 1.12 war Wechselfrist in der Leichtathletik für Läufer/innen mit DLV Startpaß,wenn ich mir so die Wechsellisten des NLV anschaue
http://www.nlv-la.de/admin/upload/files/Startrecht010108.pdf

fällt auf das sich die Laufabteilung von TUS Ricklingen wohl endgültig aufgelöst hat, wenn das mal nicht der Todesstoß für den Ricklinger Volkslauf ist.

rono
08.12.2007, 11:48
Heute in der HAZ unter der Rubrik Weihnachtshelfer mit der Überschrift 'Gut gestimmt':

"Seine schöne Stimme in den Dienst der guten Sache stellen, das ist für den Hannoveraner Sascha Nicolaisen, Mitglied des A-capella-Trios "TriSolo", eine Selbstverständlichkeit. Am Freitag, 14. Dezember, wird der Sänger mit seinen Mitstreiterinnen Conny Allermann und Inne Thompson für die HAZ-Weihnachtshilfe auf der Bühne an der Marktkirche auftreten. Mit einem kunterbunten Musikmix aus Gospel, Jazz und Volks- und Weihnachtsliedern will das Trio nicht nur beste Unterhaltung bieten, sondern auch dazu beitrgaen, dass notleidende Menschen ein sorgenfreies Weihnachtsfest erleben können".

Gruß Rono

Holgii
08.12.2007, 12:20
Heute in der HAZ unter der Rubrik Weihnachtshelfer mit der Überschrift 'Gut gestimmt':

"Seine schöne Stimme in den Dienst der guten Sache stellen, das ist für den Hannoveraner Sascha Nicolaisen, Mitglied des A-capella-Trios "TriSolo", eine Selbstverständlichkeit. [...]

Jau, habe ich auch gelesen. Unser speedwalker ist eben ein Allround-Talent! :nick:

Holgi
:winken:

rono
23.12.2007, 19:12
Fröhliche Weihnachten und ein glückliches, gesundes neues Jahr 2008 wünsche ich allen Mitgliedern, Freunden, Fans, heimlichen Verehrern und Verschollenen der OG-Hannover.

Gruß Rono

dwarfnebula
23.12.2007, 20:29
Hallo Rono - und der Rest der OG,

danke und von mir ebenso alles Gute zum Feste und zum neuen Jahr! :nick:

Quick
23.12.2007, 21:04
Schließe mich meine beiden Vorpostern an und wünsche frohe besinnliche Weihnachten und einen "Guten Rutsch" ins Laufjahr 2008!

Greetz
Quick

Der Hiddestorfer
16.01.2008, 12:27
Mahlzeit

Mehr aus beruflichen Gründen bin ich auf ein neues Hannover-Magazin namens
"S-Magazin" " Das Magazin für Sport und Gesundheit" aufmerksam geworden.
Berichte und Reports aus internationalen und lokalen Sport,
neben Interviews mit Per Mertesacker,C.Metzelder auch mit Eike Onnen,Lars Conrad aber auch mit Herrn Det!!.
Dazu Tips über Ernährung und Verletzungsvorbeugung.
Macht einen guten Eindruck kostet nur 2,20€ am Kiosk und die Macher sollen
ehemalige Leichtathleten sein,auf jeden Fall gut fotografiert und ein gutes Layout,heutzutage
nicht selbstverständlich.
S-Magazin erscheint 2-monatlich.

Gruß Lutz

Nobby
16.01.2008, 12:32
Glückwunsch Lutz,

Dein neuer Avatar ist Dir wie aus dem Gesicht geschnitten!!! :D


Mahlzeit

Mehr aus beruflichen Gründen bin ich auf ein neues Hannover-Magazin namens
"S-Magazin" " Das Magazin für Sport und Gesundheit" aufmerksam geworden.
...
Gruß Lutz

kiwibird
17.01.2008, 21:15
[...]
Macht einen guten Eindruck kostet nur 2,20€ am Kiosk und die Macher sollen
ehemalige Leichtathleten sein,auf jeden Fall gut fotografiert und ein gutes Layout,heutzutage
nicht selbstverständlich.
S-Magazin erscheint 2-monatlich.


Ein bestimmter Kiosk? Oder gibt`s das überall? Hört sich jedenfalls kaufenswert an :)

Grüße
Kiwi

Der Hiddestorfer
17.01.2008, 23:15
Ein bestimmter Kiosk? Oder gibt`s das überall? Hört sich jedenfalls kaufenswert an :)

Grüße
Kiwi
Ich weiß nicht, ich bin in der Zulieferindustrie des Druckgewerbes tätig und habe
ein Exemplar ab Druck bekommen.
Da mußte mal schauen.
So:
www.s-magazin.com (http://www.s-magazin.com)
sieht die Erstausgabe aus.

rono
18.01.2008, 17:21
Das neue Magazin sorgt jedenfalls für Bewegung....ich habe 3 gut sortierte Zeitschriftenhändler angelaufen und keiner kannte es.

Gruß Rono

marcmarl78
18.01.2008, 18:20
Hat das was mit dem guten alten Schädelspalter in Hannover zu tun?

Der Hiddestorfer
18.01.2008, 19:59
Hat das was mit dem guten alten Schädelspalter in Hannover zu tun?



rono
19.01.2008, 11:56
Im letzten Jahr ist mir in den Ergebnislisten der regionalen Volksläufe (z.B. Silvesterlauf Hasede) hin und wieder der Name Lutz Wöckener aufgefallenen. Nicht durch überragende Leistungen, sondern weil er mir von vor 15-20 Jahren bekannt ist. Da war W. einer der Topläufer hier in der Gegend (Marathon in 2:21 Std, vordere Platzierungen bei Duathlon DM). Heute steht bei uns im Regionalteil der HAZ ein großer Artikel von mab über sein
Schicksal in den letzten Jahren. Als Polizist war er in Bosnien eingesetzt und dort unter ungeklärten Umständen schwer verletzt worden (er wurde bewußtlos aufgefunden und konnte sich nicht an die Ursache -ob Unfall oder Überfall-erinnern). Zwei Monate Koma, vier Jahre Reha.....jetzt läuft er trotz körperlichen Malessen wieder. Und das immer besser. Er will künftig in seiner AK45 in der Spitze mitlaufen.

Ein interessanter Bericht. Irgendwie kam mir ein bißchen von dem Schicksal des Lutz W. bekannt vor:wink:. Ich wünsche ihm alles Gute und viel Erfolg:daumen:.

Gruß Rono

Hautlappen
19.01.2008, 12:45
Heute steht bei uns im Regionalteil der HAZ ein großer Artikel

Ich sehe - wir kommen aus der gleichen Gegend - bin gespannt, wann wir uns mal unterwegs über den Weg laufen....

rono
19.01.2008, 13:03
Ich sehe - wir kommen aus der gleichen Gegend - bin gespannt, wann wir uns mal unterwegs über den Weg laufen....

In wenigen Minuten hast Du die Chance......

Gruß Rono

Hautlappen
19.01.2008, 14:04
In wenigen Minuten hast Du die Chance......

Gruß Rono


Theoretisch wäre das tatsächlich "meine Zeit gewesen".... aber 'ne fette Triefnase zwingt mich dann doch dazu, nicht vor die Tür zu gehen ... also, bis irgendwann mal ... vielleicht ja beim langen Lauf - am Wasserhahn auf der Herrentoilette von IKEA Großburgwedel :pepsi:

rono
19.01.2008, 16:47
... vielleicht ja beim langen Lauf - am Wasserhahn auf der Herrentoilette von IKEA Großburgwedel :pepsi:


Großburgwedel? No chance......Benther Berg, Calenberger Land, Kanal in Anderten, Lönspark, Maschsee, da tobt das Leben bzw. läuft der Rono:zwinker5:

Gruß Rono

Hautlappen
19.01.2008, 19:08
Großburgwedel? No chance......Benther Berg, Calenberger Land, Kanal in Anderten, Lönspark, Maschsee, da tobt das Leben bzw. läuft der Rono:zwinker5:

Gruß Rono


O.K. - dann stand der Artikel heute wohl nicht nur in der Regionalbeilage für Langenhagen, Isernhagen & der Wedemark...:wegroll:

Der Hiddestorfer
25.01.2008, 19:02
Janööö, mal was belangloses

Da flattert mir doch heute per Post ein Umschlag "unserer" Eventagentur Eichels ins Haus.
Voller Spannung reiße ich den Umschlag auf, da prallt mit der Regionslaufpaß 2008 entgegen.
Schon klar denke ich mir so VIP-Läufer wie moi bekommen sowat zugeschickt:D:klatsch:

Bei der ersten Ansicht fällt auf das mittlerweile sagenhafte 32 Läufe ausgewiesen werden.
Unter anderen die schon besprochenen Weltneuheiten Cebit Charity Run,Olympic Day Runs und noch so ein paar andere, mittlerweile auch die BM Anfang Juli in der Eilenriede und die Team Challenge.Ein ganz neuer Lauf ist am 1.11, der 1.Bothfelder Herbstlauf??

Ich finde ja so Kreis und Bezirksverantwortliche des NLV-Bereichs Hannover könnten Ihre Tätigkeit einstellen und Frau E. macht jetzt alles:P

So Long

rono
25.01.2008, 19:22
Ich finde ja so Kreis und Bezirksverantwortliche des NLV-Bereichs Hannover könnten Ihre Tätigkeit einstellen und Frau E. macht jetzt alles:P



Ja, das hätte was......die megahippen Kult-1.500 Meter bei der Kreismeisterschaft. Oder das ultracoole 800 Meter-Event auf Bezirksebene. Evtl. die ultimative Masters-High- Jump-Challence- Competion als Showact im Vorprogramm? Presented by Olli Pocher:hihi:

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
25.01.2008, 21:05
Ja, das hätte was......die megahippen Kult-1.500 Meter bei der Kreismeisterschaft. Oder das ultracoole 800 Meter-Event auf Bezirksebene. Evtl. die ultimative Masters-High- Jump-Challence- Competion als Showact im Vorprogramm? Presented by Olli Pocher:hihi:

Gruß Rono

Genau an sowatt in der Art dachte ich.

Öh, wie isses den am Berg,tiefschlammig oder geht es?
Wurde heute durch Hochwasser gestoppt,komische Zeiten :haeh:

rono
26.01.2008, 12:47
Öh, wie isses den am Berg,tiefschlammig oder geht es?
Wurde heute durch Hochwasser gestoppt,komische Zeiten :haeh:


Stellenweise knöcheltiefer Schlamm. Die sind nach der Holzfällaktion der letzten Wochen dabei, die Stämme abzufahren. Dementsprechend ist der Zustand der Wege an einigen Stellen.:motz:

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
01.03.2008, 00:03
Moinsen

Ich wünschen einigen Herren hier, das sie heute am Meer einen nicht zu kalten und nassen Arsch bekommen.

Anmerkung: der Orkan ist seit Tagen angesagt, ein Nicht-Kommerzieller Veranstalter hätte aus Sicherheitsgründen wahrscheinlich abgesagt. Das MP das durchzieht finde ich aus der Ferne betrachtet nicht sehr verantwortungsvoll.

Immerhin heißt es, ihr seit alt genug zu entscheiden ob man da auf Gedeih und Verderb mitmachen muß.

Groetjes
Lutz

Holgii
01.03.2008, 00:42
Lutz,

ich gebe dir auf jeden Fall prinzipiell Recht und war auch erstaunt, als ich vorhin angesichts der bundesweiten Wetteransage nix von Bedenken geschweige denn Absage las. Ich hätte zumindest eine Info erwartet, wie das einzuschätzen bzw. wie damit umzugehen ist. Neben MP ist ja auch SE angesprochen, die in dem selben Rahmen ihre Marathon-Vorbereitung für Hannover einbindet, mit immerhin weit über 50 Teilnehmern. So fahre ich nachher hin und lasse mich überraschen! :idee:

Beste Grüße,
Holgi
:winken:

Dirkii
01.03.2008, 06:50
So fahre ich nachher hin und lasse mich überraschen! :idee:

Genau so verfahre ich auch! Bin echt gespannt, wie das wird!

Gerdw
01.03.2008, 09:49
Ich wollte mit der SE Gruppe mitlaufen, habe mich aber schon gestern entschieden nicht mitzulaufen, ich kann bis zum 04.05 noch genügend lange Läufe machen

Gruß Gerd

rono
01.03.2008, 11:17
.... ich kann bis zum 04.05 noch genügend lange Läufe machen....


Es gibt für den Hannover-Marathon eine Forumsteilnehmerliste. Wenn Du magst, trag Dich ein.

http://forum.runnersworld.de/forum/showthread.html?t=31181

Gruß Rono

Gerdw
01.03.2008, 13:04
Hallo Rono,

Du kannst mich in die Forenliste mit eintragen, ich bin für den Marathon gemeldet.

Gruß Gerd

rono
27.03.2008, 14:03
Der TSV Kirchdorf ist mit seiner Bewerbung um die Ausrichtung der Langstrecken-DM 2009 gescheitert. Begründung des NLV: Die Kirchdorfer haben noch nie eine DM ausgerichtet. Eine DM ist etwas anderes als ein Volkslauf.

Schade, eine DM zur Einweihung der neuen Sportanlage wäre mal etwas besonderes in der Region gewesen.

Vielleicht hätte man sich für die Bewerbung mit den Eichels zusammen tun sollen:zwinker5: .

Gruß Rono

dwarfnebula
27.03.2008, 18:45
Ich finde das auch schade. Und die Begründung, dass die Kirchdorfer noch nie eine DM ausgerichtet hätte, hinkt vorne und hinten. :klatsch:

Irgendwann ist doch jeder mal kein Ausrichter gewesen und es dann geworden, oder? :confused:

Quick
29.03.2008, 10:56
Enscheidungen der doch ach so weisen Funktionäre versteht doch in der Regel sowieso kein normaler Mensch/Sportler mehr. Armes Deutschland!

Greetz
Quick

rono
20.04.2008, 19:40
Wer kennt noch T-Lo und Pedro, meine zwei Mitbegründer der OG? Tanja war letzte Woche tatsächlich mal wieder online im Forum, während mir Peter von einem Foto aus der HAZ entgegen strahlte....

Hm...wollte ich nur mal so gesagt haben.

Gruß Rono

rono
25.04.2008, 22:36
Der Sportfreund Quick könnte eigentlich mal berichten, welche entscheidenden Tipps er vom Sportfreund Baumann beim gemeinsamen Maschseeumrunden mit anschließender Pastaparty erhalten hat:zwinker5:.

Geht nächste Woche jemand zu dem Kleinkunst-Bühnenauftritt vom Dieter?

Gruß Rono

Holgii
26.04.2008, 01:57
In der Tat ... unser Langenhagener Jung ist anscheinend mit der gesamten Weltelite bekannt. :) Neben Laufpass-Ehrung und Pasta-Essen mit Dieter B. :daumen: portraitiert unser Quick auch eben mal den Kommerz-Trainer aus Kirchdorf mit Claudia D. beim HM in Berlin .... :D unser Quick ist halt überall!! :daumen: :D

Grüße Holgi
:winken:

Quick
26.04.2008, 10:58
Der Sportfreund Quick könnte eigentlich mal berichten, welche entscheidenden Tipps er vom Sportfreund Baumann beim gemeinsamen Maschseeumrunden mit anschließender Pastaparty erhalten hat:zwinker5:.
Ja das möchtet ihr gerne Wisse, gell? :D Leider werden Internas nicht an die Öffentlichkeit gegeben. :teufel:
Hab aber trotzdem einen kleinen Bericht verfasst -> Klick (http://forum.runnersworld.de/forum/laufberichte/37598-laufpass-der-region-hannover-ehrung-der-gold-laeufer-von-2007-a.html#post732302)
Für die Schaulustigen natürlich auch was visuelles -> Klick! (http://picasaweb.google.com/QuickStev/LaufpassDerRegionHannoverEhrungDerGoldLU ferVon2007)
Und für die meinsport.de Gemeinde gibt es das auch alles hier! (http://meinSport.de/von/Quick)



Geht nächste Woche jemand zu dem Kleinkunst-Bühnenauftritt vom Dieter?
Klaro, hab ja eine persönlich Einladung und zur Einstimmung auf den Hannover HM zwei Tage später kommt das genau richtig. 15,00 Euronen sind imho noch erträglich. Ich hatte da mit mehr gerechnet.


In der Tat ... unser Langenhagener Jung ist anscheinend mit der gesamten Weltelite bekannt. :) Neben Laufpass-Ehrung und Pasta-Essen mit Dieter B. :daumen: portraitiert unser Quick auch eben mal den Kommerz-Trainer aus Kirchdorf mit Claudia D. beim HM in Berlin .... :D unser Quick ist halt überall!! :daumen: :D

In der Regel befinde ich mich ja auf der Strecke und versuche den Asphalt zu bügeln, so auch in Berlin. Photos währends des Laufes schießen meine bessere Hälfte und mein Junior. Somit gebührt das Lob den Beiden. Ich bin für das Geplänkel davor und danach zuständig. :zwinker2:
Für noch mehr Bilder hier klick0rn! (http://picasaweb.google.com/QuickStev/28BerlinerHalbmarathon)
Das alles auch auf meinsport.de inkl. Bericht hier! (http://meinSport.de/von/Quick)

dwarfnebula
28.04.2008, 14:09
Na, freut ihr euch auch, dass das Westufer des Maschsees nun endlich eine Beleuchtung bekommt? :nick:

So jedenfalls war es in der heutigen Ausgabe der HAZ zu lesen.

rono
25.05.2008, 21:45
Na, freut ihr euch auch, dass das Westufer des Maschsees nun endlich eine Beleuchtung bekommt? :nick:

So jedenfalls war es in der heutigen Ausgabe der HAZ zu lesen.


Ja, aber nur ganz kurz. In einer späteren Ausgabe der HAZ war zu lesen, daß lediglich der Radweg beleuchtet wird:motz:

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
29.05.2008, 11:17
das die Fa. Eichels in diesem Jahr erstmal die "Nacht von Hannover" organisiert,
am 1.8., und das es erstmalig einen neuen Rundkurs rund um die Oper geben wird!

Dirkii
29.05.2008, 13:07
das die Fa. Eichels in diesem Jahr erstmal die "Nacht von Hannover" organisiert,
am 1.8., und das es erstmalig einen neuen Rundkurs rund um die Oper geben wird!

wusste ich nicht. ABer muss ich das wissen???

Der Hiddestorfer
29.05.2008, 13:13
wusste ich nicht. ABer muss ich das wissen???

In einem Dies und Das Thread verbietet sich die Frage ob man etwas wissen muß!

Dirkii
29.05.2008, 13:51
In einem Dies und Das Thread verbietet sich die Frage ob man etwas wissen muß!

Mea Culpa! :D

dwarfnebula
29.05.2008, 15:11
das die Fa. Eichels in diesem Jahr erstmal die "Nacht von Hannover" organisiert,
am 1.8., und das es erstmalig einen neuen Rundkurs rund um die Oper geben wird!

Klick hier (http://www.nacht-von-hannover.de/), auch wenn es noch dürftig ist.

rono
29.05.2008, 22:04
das die Fa. Eichels in diesem Jahr erstmal die "Nacht von Hannover" organisiert,
am 1.8., und das es erstmalig einen neuen Rundkurs rund um die Oper geben wird!

Ist doch eh nur ein Kirmesrennen...da paßt das schon:D. Die neue Strecke wurde schonmal in der HAZ erwähnt.

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
29.05.2008, 22:15
Ist doch eh nur ein Kirmesrennen...da paßt das schon:D. Die neue Strecke wurde schonmal in der HAZ erwähnt.

Gruß Rono

Tz,Tz,Tz, laut Herrn Erik Zabel das schönste Kriterium der Welt,
und nun auch noch von unserer Herzallerliebsten Lieblingslaufeventmanagerin
in profesionellen Bahnen (be)geleitet.
Hannover wird noch Sportstadt Nr.1,ich sach euch das:nick:

Quick
03.06.2008, 06:28
Hannover wird noch Sportstadt Nr.1,ich sach euch das:nick:
Ja ich glaub auch ................. an den Weihnachtsmann. :teufel:

Greetz
Quick

rono
03.06.2008, 13:27
"Insgesamt gab es jedoch fast nur postive Stimmen zum Gesamtablauf; Organisation und Stimmung fanden breite Zustimmung bei den Teilnehmern, und rund um das imposante Rathaus machte sich Lauf-Partystimmung breit". Soweit Udo Möller in der aktuellen Spiridon.

OK, mangelnde Leistungsdichte, kleinere Engpässe im Zielbereich und einige unverbesserliche Nörgelköppe, die die Vorteile der holprigen Kanalstrecke nicht zu würdigen wissen werden erwähnt....aber insgesamt s.o.

Da hätte ich aus sportlicher Sicht von einer überreginalen Fachzeitung doch etwas mehr Substanz in der Berichterstattung erwartet (kümmerliche Marathonmesse, schlechte und zu beengte Infrastruktur, gleichzeitiger Einlauf von 3 Wettbewerben, zu kleine Verpflegungsgasse, keine Kontrolle der Startblockzugänge). Na ja....alles Hofberichterstatter der Marathon-Queen:D:teufel:.

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
03.06.2008, 22:46
"

Da hätte ich aus sportlicher Sicht von einer überreginalen Fachzeitung doch etwas mehr Substanz in der Berichterstattung erwartet .

Gruß Rono

Tz Tz Tz, aber Herr Rono

Hat es schon jemal in der Sp. oder einer anderen Fachzeitschrift eine wirklich
kritische Auseinandersetzung mit derartigen Events gegeben,noch dazu über Details?

Natürlich reckt sich UM nach der Decke und krault SE liebevoll den Nacken(jetze mal so anschaulich gedacht)

Hofberichterstatter, welch ein häßliches Wort, alles Menschen die der hannöverschen Entwicklung positiv gegnüber stehen, keine Rummauler die sich miesepetrig an Kleinigkeiten hochziehen,
und alle sind wir natürlich von der Kompetenz unserer herzallerliebsten Eventmangerin überzeugt,aber was sage ich,ich wiederhole mich:D:D:D:D

rono
04.06.2008, 10:48
Hat es schon jemal in der Sp. oder einer anderen Fachzeitschrift eine wirklich
kritische Auseinandersetzung mit derartigen Events gegeben,noch dazu über Details?



Abgesehen von den redaktionellen 'Produktinformationen' -also der verdeckten Werbung- und der Angst um Anzeigenkunden, setzt sich die Spiridon schon kritisch mit der Laufszene und den Veranstaltungen auseinander.

Klar sieht das Rathaus imposant aus....dafür sind das Messezelt und die Umkleidezelte auf der Wiese dahinter umso kümmerlicher und eines großen Stadtmarathons unwürdig. Was hätte UM nur bei schlechtem Wetter geschrieben, wenn keine Zuschauer gekommen und die Zelte im Matsch abgesoffen wären? War UM nicht sogar mal Pressesprecher bei der Stadt Hannover?

Hannover, die Zeltstadt Nr.1:hihi:

Gruß Rono

Dirkii
04.06.2008, 12:33
... eines großen Stadtmarathons unwürdig.

Stimmt. Aber da es in Hannover keinen großen Stadtmarathon gibt, ist die Zeltstadt doch ausreichend!:D

rono
13.06.2008, 18:40
das die Fa. Eichels in diesem Jahr erstmal die "Nacht von Hannover" organisiert,
am 1.8., und das es erstmalig einen neuen Rundkurs rund um die Oper geben wird!


Heute melden die Tageszeitungen, daß als internationales Zugpferd einer der weltbesten Sprinter verpflichtet wurde...... Mario Cippolini ...... :klatsch::tocktock::hihi:

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
13.06.2008, 19:01
Heute melden die Tageszeitungen, daß als internationales Zugpferd einer der weltbesten Sprinter verpflichtet wurde...... Mario Cippolini ...... :klatsch::tocktock::hihi:

Gruß Rono

Stümmt,

das ist in etwa so als ob ein gewisser Herr Rono
sein Rückkehr auf die Marathondistanz verkünden würde:teufel::hihi:

rono
13.06.2008, 19:21
Stümmt,

das ist in etwa so als ob ein gewisser Herr Rono
sein Rückkehr auf die Marathondistanz verkünden würde:teufel::hihi:

Wieso nur auf der Marathondistanz? Das kann man für jede Strecke sagen....:zwinker5:

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
13.07.2008, 18:51
Endlich gibt es mal was zum tratschen und keiner schreibt was:motz:

Auf der HP des Cheftrainers unserer FDJ-blauen Kadertruppe
schreibt der Cheffe etwas von unsportlichen Verhalten zweier Herren während der 5.000 m Läufe in Wunstorf:confused:

Ich meine die beide genannten Herren sind das Trainerduo von LG Wennigsen/Egestorf.

Da ja einige der PP'schen Spitzenatleten teilgenommen haben,
kann mal einer schreiben was da vorgefallen ist,
täte mich brennend und so, ähh interessieren

rono
13.07.2008, 20:23
Wenn es sich bei dem Trainer um Herrn GG handelt, kann ich mich an einen Streit erinnern, der vor Jahren über die Zeitschrift 'Nordlauf' öffentlich ausgetragen wurde. GG war da noch Trainer einer Damenmannschaft beim Post SV (wenn mich nicht alles täuscht). In einem Meisterschaftsrennen soll er während des Laufes die Konkurrenz durch Zwischenrufe beleidigt haben. Also nix mit anfeuern der eigenen Truppe, sondern niedermachen der Gegenerinnen. Wie das letztlich ausgegangen ist, weiß ich nicht mehr.

Ich schließe mich dem brennenden Interesse des Herrn Hiddestorfer uneingeschränkt an:zwinker5:.

Gruß Rono

Pedros
13.07.2008, 23:51
Hi OG Hannover,

da schaue ich zufällig in den Thread rein und sehe, dass Rono meinen Namen erwähnte. :winken:
Und sogar Mitbegründer der OG soll ich gewesen sein - wusste ich gar nicht:confused:

Ich habe mich in dem "Mitglieder vorgestellt"- Begrüßungsbereich zurückgemeldet. Mit Laufen habe ich leider nicht mehr so viel am Hut, dafür Radle ich mit einem schicken Carbon-Renner durch die Gegend...

Wer ist denn außer Lutz und Odo noch so da von den alten Hannoforis?

Gruß:hallo:an alle !!

Odo
14.07.2008, 00:15
...Wer ist denn außer Lutz und Odo noch so da von den alten Hannoforis?

Gruß:hallo:an alle !!

Na, was heißt denn hier alte Hanofos? Wir sind überhaupt nicht gealtert :wink:. Und wir haben reichlich Nachwuchs aquiriert. Guck dazu mal in den Thread der OG Kurz-Lauftreffs. Wenn dein Sprunggelenk mit macht, kannst du dich ja evtl. an eine Maschseerunde bei uns mit ranhängen. Da steht auch, glaube ich, noch ein Weizen aus :haeh: :zwinker5:.

Pedros
14.07.2008, 12:56
Hi Odo,

eine Runde bei mäßigem Tempo halte ich aus. Ich schaue in den Thread. Da es ja nun einiges her ist: Wer ist wem ein Weizen schuldig?

rono
14.07.2008, 18:25
Und sogar Mitbegründer der OG soll ich gewesen sein - wusste ich gar nicht:confused:!


Nun ja, es war anno 2003 beim Hiddestorfer Rübenlauf als sich 2 wackere Foris am Stand von Dets Laufshop trafen - die Herren Pedro und Rono. Später stieß dann noch T-Lo (bürgerlich Tanja) dazu. Die angeregete Unterhaltung ergab, daß man sich ja öfter mal treffen könnte, z.B. 2 Wochen drauf beim Benther Berg-Lauf und überhaupt auch sonst mal zum gemeinsamen Training - die OG Hannover war geboren:daumen:. Man gut, daß wenigstens mein Gedächtnis noch funktioniert und wir hier für folgende Generationen alles schriftlich niederlegen können:zwinker5:.

Gruß Rono

Pedros
15.07.2008, 10:43
So so, sehr interessant. Haben wir denn dann überhaupt die OGs und LGs in diesem Forum angeschoben, denn nach uns kam doch Hamburg, oder? Da war doch auch mal ein Treffen (geplant) , zwischen H und HH. Sorry Rono - mein Kopf ist anscheinend ein Sieb und ich war auch einige Jahre weg...
Aber an Deine blonden langen Haare kann ich mich noch erinnern:tocktock:

rono
14.08.2008, 21:35
Die HAZ mit Nobby als Fachredakteur startet wieder den 96 Managercup. Wer von den Hanofos hat sich denn angemeldet und nimmt teil?

Gruß Rono

dwarfnebula
18.08.2008, 13:10
Hallo Rono,

einige der aktiven LäuferInnen machen das natürlich. Eine neue Funktionalität erlaubt es sogar, ein eigenes Tippteam zu gründen. Da wäre es doch angebracht, die OG Hannover mit einzuführen:


www.laufen-aktuell.de | OG Hannover.

Und ich sach noch: Nich snacken - topacken.

Ich habe also die OG als Tippteam angelegt, nun liegt es an den anderen Managern, die Mitgliedschaft zu beantragen! :D

rono
18.08.2008, 14:25
Nach dem 1.Spiel der Roten muss ich feststellen, daß ich als Manager noch miserabler als als Läufer bin:peinlich:.

Aber ich schaue mir das mit dem Teamspiel mal an.

Gruß Rono

dwarfnebula
18.08.2008, 14:28
Nach dem 1.Spiel der Roten muss ich feststellen, daß ich als Manager noch miserabler als als Läufer bin:peinlich:.
Sei froh, denn da bist du nicht der Einzigste... :peinlich:

Der Hiddestorfer
18.08.2008, 18:27
Sei froh, denn da bist du nicht der Einzigste... :peinlich:

Ich habe dann mal meine -12 Punkte vom letzten Samstag zugepackt:haeh::peinlich:

Grüßle

Nobby
18.08.2008, 22:18
Ich habe dann mal meine -12 Punkte vom letzten Samstag zugepackt:haeh::peinlich:

Grüßle

Da musst Du gar nicht vor Scham erröten! Der vermeintliche Experte hat zum Auftakt wie alles Jahre wieder mal richtig ins Klo gegriffen! :klatsch: :motz:

Holgii
19.08.2008, 00:02
Ich hatte die gleichen Luschen aufgestellt wie unserer Experte .... :klatsch:

... vielleicht zur Bewährung gegen Cottbus einfach so stehen lassen ?! :confused:

Nicht als 96-Manager eignet sich
Holgi
:winken:

dwarfnebula
19.08.2008, 08:46
Manager-Cup'ler gramt euch nicht, ob eurer / unserer defizitären Aufstellung, tausenden ging es ähnlich und außerdem fließen in unser OG-Tippteam nicht Ergebnisse der einzelnen Aufstellungen ein, sondern die Punkte aus dem getippten Ergebnis.

Und wenn man da etwas besser liegt, kommt man schnell voran... :daumen:

rono
02.09.2008, 07:25
HAZ-Manager des 3. Spieltages: Der Herr Hiddestorfer:daumen:

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
02.09.2008, 09:44
HAZ-Manager des 3. Spieltages: Der Herr Hiddestorfer:daumen:

Gruß Rono

Ja,Gott,ja,ja nun:D
Fußballsachverstand und so:):peinlich:
oder auch: weniger ist manchmal mehr:hihi:

dwarfnebula
04.09.2008, 08:33
Ich hatte auch große Lust, wenig aufzustellen und da wäre ja fast nur einer übrig geblieben. Und das habe ich mir dann doch nicht getraut. :peinlich:

Mein Ziel ist es wie jedes Jahr unter die ersten 1.000 Cupper zu gelangen. Momentan liege ich da noch so ca. 4.500 Plätze zurück. Ggfs. ist es ja wie beim Marathonlaufen: die meisten starten mit zu hohem Tempo und ihnen geht auf der Zielgeraden die Puste aus... :D

Holgii
05.09.2008, 03:19
HAZ-Manager des 3. Spieltages: Der Herr Hiddestorfer:daumen:

Gruß Rono

Finde ich auf jeden Fall beeindruckend, die MC-Tagesleistung unseres Herrn Lutz S. aus H. Kauft der einfach Enke und B. Schulz! Wer macht denn sowas? :daumen:

Unsereins krepelt bei Platz 7000 rum oder so ... :peinlich:

Glückwünsche an den Hiddestorfer und
beste Grüße ins Stadion,
Holgi
:hallo:

dwarfnebula
05.09.2008, 08:14
Hallo Holger,

du selbst warst doch auch erfolgreich - zumindest letztes Wochenende beim Eilenriedenlauf. Von daher ebenso: Gratulle! :winken:

dwarfnebula
05.09.2008, 08:31
Am heutigen Freitag hatte ich dank des mit kräftigen Schritten nahenden Herbstes auf meiner frühmorgendlichen Runde um den Maschsee das erste Mal die Gelegenheit die Beleuchtung am Westufer nutzen zu dürfen. Und ich muss sagen, dass das voll in Ordnung geht. Nicht mehr ganz die einsame Laufstrecke. :D

Als dann gegen 6.00 Uhr die Dämmerung nach und nach abnahm, sich kurzzeitig ein schlummeriges Leichentuch über das leicht dahinschaukelnde Wasser legte, entschloss ich mich beim guten alten Raul (http://tinyurl.com/6pfew2) die Lautstärke aufs Maximum zu stellen und die Schrittfrequenz deutlich zu erhöhen.

So sollen Tage beginnen! :nick:

Der Hiddestorfer
14.09.2008, 19:22
In der Wochenausgabe der alten, guten Tante HAZ
gibt es im Rahmen einer Hannover-Serie eine großen Bericht zum Thema Sport
in Hannover unter dem Titel "Der lange Lauf".(Seite 16,Rückseite des Wirtschaftsteils).
Geschrieben von einer Frau Riegler die so beleuchtet was sich abseits von 96 noch so bewegt.
Dabei erwähnt Frau Riegler auch den "Spielbanken-Marathon":klatsch::geil::D

Na da wird sich aber der aktuelle Hauptsponsor drüber freuen:P.

Herr Nobby, vielleicht möchtest du mal deine Kollegin auf diesen Fauxpax hinweisen.

Grüßle

Franky
15.09.2008, 12:54
Hallo Leute,
für alle die mal einen wirklich schönen Lauf mitmachen wollen!

http://forum.runnersworld.de/forum/wettkaempfe-und-lauf-veranstaltungen/40596-3-rheinhoehenlauf-reise-nach-newyork.html

rono
15.09.2008, 17:34
Apropos HAZ......letzte Woche war ein Foto von dem Benefizlauf rund um Hannover abgedruckt. Preisfrage: Wer von den Hanofos war darauf zu erkennen? Na? Na? Wer es weiß, bitte melden. Als Gewinn winkt ein Freistart beim morgigen OG Lauftreff am Maschsee:zwinker5:.

Gruß Rono

dwarfnebula
15.09.2008, 19:21
Apropos HAZ......letzte Woche war ein Foto von dem Benefizlauf rund um Hannover abgedruckt. Preisfrage: Wer von den Hanofos war darauf zu erkennen? Na? Na? Wer es weiß, bitte melden. Als Gewinn winkt ein Freistart beim morgigen OG Lauftreff am Maschsee:zwinker5:.

Gruß Rono
Ätsch, ich weiß es... :D

dwarfnebula
15.09.2008, 19:49
Ich hatte mich in den letzten Wochen mal mit der Analyse von Internetseiten beschäftigt. Nach einem Kurzeinsatz des vom nicht näher genannten Suchmaschinenmonopolisten eingesetzten Analysetools waren mir die Datenschutzbelange doch wichtiger als die Hinweise auf das Nutzerverhalten "meiner Internetbesucher". Heute habe ich dann gesehen, dass dieses Forum auch ordentlich analysiert wird. :nene:

Für Interessierte habe ich mal ein paar Links zusammengestellt:

Google Analytics und Datenschutz (https://www.datenschutzzentrum.de/presse/20080807-google-analytics.htm)
Google Analytics und Datenschutz II (http://www.perspektive-mittelstand.de/Datenschutz-Google-Analytics-rechtlich-problematisch-/management-wissen/1829.html)

Also, Obacht!

knobi
16.09.2008, 10:18
@dwarfi: Was bedeutet dass? Und verlässt Du uns jetzt:angst:

Noch was anderes: Am Sonntag bin ich im schönen Wennigsen den Meravislauf mitgelaufen Eigentlich war alles schön, gutes Wetter, schöne Strecke, begeistertes Publikum, gute Verpflegung. Aber, obwohl für so einen Volkslauf aufwendig mit Championchip die Zeitmessung gemacht wurde, gibt es bis heute keine Ergebnisse!:sauer::nene: Für mich ist es nicht so schlimm, ich war in der Nacht erst um 2:00 Uhr nach haus gekommen und hatte beim alten Schulfreundetreffen auch drei Grappa getrunken, die einen richtiges Wohlfühlen beim 10 km TEMPO verhinderten:peinlich: aber interessieren würde es einen ja doch! Wenigsten könnte man ja mal eine Zwischenmeldung auf die Homepage setzen, woran es liegt.:motz:
knobi

dwarfnebula
16.09.2008, 12:39
@dwarfi: Was bedeutet dass? Und verlässt Du uns jetzt:angst:i
Das nicht, aber ganz wohl ist mir dabei überhaupt nicht. :frown:

Dirkii
19.09.2008, 12:01
Unser Holgii ist in Münster mit 3:20:29 eine neue Marathon-PB gelaufen. Klasse Holger, meinen herzlichen Glückwunsch.:daumen::daumen::daumen:

Wer neugierig ist, warum es nicht für die sub 3:20 gereicht hat, findet seinen Bericht hier (http://www.pingpank.de/).

rono
11.10.2008, 11:30
So Kinners, rein in den Neo, rauf auf's Rennrad......ab sofort beginnt das Training für den 1.Ironman Wettbewerb in Hannover! Augath bietet im Rahmen des Wasserstadttriathlons nächstes Jahr auch die Königsdisziplin an.

Von Eichels habe ich eine postalische 'Einladung' zum Hannover-Marathon 2009 bekommen. Auf den ersten Blick schein alles wie dieses Jahr abzulaufen, also HM über Mittag:nene:

Gruß Rono

dwarfnebula
13.10.2008, 07:54
Ob ein knappes dreiviertel Jahr reicht, um das Debut auf der Ironman-Strecke zu geben? Hmm, bin schwer am überlegen, ob ich es wagen soll. :wink:

BodoW
08.11.2008, 13:04
Ach war das schön heute vormittag.

Nach dem Marathon in Dresden endlich wieder ein langer (25 km na ja:peinlich:)

Aber gemütlich wars. Und locker gings. Im Training der letzten Wochen zwickte ab km 10 immer irgend etwas. Heute lief es einfach gut.

Das Wetter war super. Ungefähr 9° erst sonnig später bedeckt. Am Kanal die bunten Bäume und Büsche. In der Schleuse Anderten tatsächlich auch mal Schiffe zu sehen.

Und der Kronsberg ist wirklich schön zu laufen.

Heute hat alles gepasst. Schönes Wochenende Euch Allen und viel Erfolg beim Lönsparklauf.

rono
08.11.2008, 13:47
..... Am Kanal ....... Schleuse Anderten ...... Lönspark.

Da laufe ich morgen auch meine übliche Sonntagnachmittagsrunde:).

Gruß Rono

dwarfnebula
08.11.2008, 16:21
Und ich auch, komme aber über Maschsee, Laatzen, Kronsberg, Schleuse, Lönspark wieder zurück nach Waldheim. :daumen:

dwarfnebula
08.11.2008, 16:43
Ach war das schön heute vormittag.
Habe gerade im KM-Spiel gesehen, dass du dieses Jahr deinen 2.000ten Kilometer gelaufen bist. Locker. Flockig. Bodo. Da gibt es doch glatt den Doppeldaumen:

:daumen::daumen:

Odo
08.11.2008, 18:31
Habe gerade im KM-Spiel gesehen, dass du dieses Jahr deinen 2.000ten Kilometer gelaufen bist. Locker. Flockig. Bodo. ...

Oder, um es im LA-Jargon auszudrücken: Verdammter Kilometersammler!!!

rono
10.11.2008, 19:08
Hallo Rono,

einige der aktiven LäuferInnen machen das natürlich. Eine neue Funktionalität erlaubt es sogar, ein eigenes Tippteam zu gründen. Da wäre es doch angebracht, die OG Hannover mit einzuführen:



RUNNERSWORLD.de – Community - Powered by vBulletin (http://www.laufen-aktuell.de) | OG Hannover
.

Und ich sach noch: Nich snacken - topacken.

Ich habe also die OG als Tippteam angelegt, nun liegt es an den anderen Managern, die Mitgliedschaft zu beantragen! :D


Tippt der Teamchef eigentlich noch mit? Wenn ja, könnte man fast glauben, er hätte NULLAHNUNG:D.

Gruß Rono

dwarfnebula
10.11.2008, 19:13
Tippt der Teamchef eigentlich noch mit? Wenn ja, könnte man fast glauben, er hätte NULLAHNUNG:D.

Gruß Rono
Ja, Ähem, Hmm, Öhh... :peinlich:

I.d.R. schon, doch seine Tipps lagen immer (!) fern ab der Realität :daumen:

Des Teamchefs Name ist halt Programm... :hihi:

Der Hiddestorfer
17.12.2008, 11:52
Wollte mal anmerken das das Tippteam der OG im HAZ-Managercup immerhin
auf Seite eins des Teamrankings überwintert.

Leider sind die Einzelplatzierungen nicht positiv:frown:

Glück auf

S.Herberger

rono
17.12.2008, 19:07
Beim Managercup spiele ich nur noch Harakiri auf Tagessieg:D. Eigentlich dürfte man von diesen Krampen und Leistungsverweigerern gar keinen aufstellen. Dafür läßt sich leicht das Ergebnis tippen.

Gruß Rono

rono
23.12.2008, 13:00
Fröhliche Weihnachten und ein glückliches, gesundes neues Jahr 2009 wünsche ich allen Mitgliedern, Freunden, Fans, heimlichen Verehrern und Verschollenen der OG-Hannover.

Gruß Rono

dwarfnebula
23.12.2008, 13:40
Fröhliche Weihnachten und ein glückliches, gesundes neues Jahr 2009 wünsche ich allen Mitgliedern, Freunden, Fans, heimlichen Verehrern und Verschollenen der OG-Hannover.

Gruß Rono
Aber hallo! Vollste Unterstützung - lasst euch reichlich beschenken! Vor allem mit viel Laufmotivation und Verletzungsfreiheit! :winken:

BodoW
23.12.2008, 22:26
Von mir auch allen Mitläufern und Mitlesern ein friedliches Weihnachtfest und ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr.

Am besten lauft ihr die Weihnachtsgans noch am 2. Feiertag wieder weg.:schwitz:

Der Hiddestorfer
24.12.2008, 11:47
Möchte auch allen Freunden,Mitläufern,Unterstützern, Anverwandten aber
auch den Skeptikern und Konkurrenten der OG Hannover ein Frohes Fest
wünschen sowie ein guten Rutsch in ein hoffentlich verletzungsfreies Jahr 2009.
Allen Beteiligten wünsche ich eine "sportsmanlike" Einstellung und Beurteilung.

Der Hiddestorfer

rono
22.01.2009, 19:33
Bei Eichels ist die diesjährige Regionslaufpassveranstaltungsliste online. Ganz neu ist am 17. Mai "Hannover läuft Rund". Was das wohl sein mag? Der Ersatz für den "Olmpic Run" vom letzten Jahr, der gar nicht stattgefunden hat:zwinker5:?
Auch ein Kultevent ist wieder schnell vom Markt genommen worden. Jedenfalls habe ich nichts über eine Laufveranstaltung auf dem Messegelände anläßlich der CEBIT gefunden.

Der 1.Start für den Laufpass ist am 1.2. der Silberseecross in Langenhagen (mit dem Herrn Hiddestorfer als OG Vertreter).

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
22.01.2009, 20:06
Der 1.Start für den Laufpass ist am 1.2. der Silberseecross in Langenhagen (mit dem Herrn Hiddestorfer als OG Vertreter).

Gruß Rono


Das ist nu garnicht raus, will erstmal die Entwicklung nach meiner Grippe abwarten.
Herr Quick ist für den Silbersee der richtige Ansprechpartner.

Reini1
22.01.2009, 20:54
am 1.2. der Silberseecross in Langenhagen

Was kommt da auf den Läufer zu? Hügel? Matsch? Sonstige Hindernisse?? Lohnt es sich dort zu starten? Habt Ihr ein paar Infos?:)

Reinhard:confused:

Dirkii
22.01.2009, 21:07
Was kommt da auf den Läufer zu? Hügel? Matsch? Sonstige Hindernisse?? Lohnt es sich dort zu starten? Habt Ihr ein paar Infos?:)

Reinhard:confused:

Mein traditioneller Saisonstart seit ich laufe, also meine 3. (:hihi:) Teilnahme dieses Jahr!

Die Strecke führt rund um den Silbersee über Wege, Wiese und Sand und ist flach. Der Sand aber durchaus tief und damit sehr Kraft fordernd. Eine Runde beträgt 1,3 km. Beim längsten Lauf werden 5 Runden = 6,5 km gelaufen. Hier der Link zur DJK Sparta Langenhagen (http://www.manfredkrenz.homepage.t-online.de/spartaleichtathletik.htm), da findest du die Ausschreibung.

Reini1
22.01.2009, 21:32
Danke Dirkii,

läufst Du mit den normalen Laufschuhen oder ist der Sand so tief, dass man Trailschuhe benutzen sollte?

Reinhard

Dirkii
22.01.2009, 21:34
Also ich bin bisher mit meinen Trail-Schuhen gelaufen. Viele andere laufen aber in normalen Laufschuhen.

Reini1
22.01.2009, 21:48
OK, danke Dir!

Gruß Reinhard:winken:

NS: Ev. sehen wir uns dort! (Hab mich noch nicht endgültig entschieden)

rono
24.01.2009, 13:06
Beim Silberseecross gibt es eine Mannschaftswertung auf der Langstrecke! Wie wäre es, wenn sich die interessierten Herren absprechen und Flagge für die OG zeigen?

Gruß Rono

Reini1
24.01.2009, 18:59
Beim Silberseecross gibt es eine Mannschaftswertung auf der Langstrecke! Wie wäre es, wenn sich die interessierten Herren absprechen und Flagge für die OG zeigen?

Gruß Rono

Wer startet denn dort?

Dirkii - gemeldet- ggf. ummelden möglich?
Reini1 - melde mich an unter "laufen-aktuell.de" ???

Wer noch????

Gruß Reinhard:winken:

Dirkii
24.01.2009, 20:00
Werd mal ne Mail schreiben und hoffe, dass das klappt!

Du musst dich dann aber auch für die 6,5-km-Strecke anmelden!

Reini1
24.01.2009, 22:44
6,5 km ist klar, aber für ne Teamwertung fehlt uns dann mindestens noch ein OG-ler!!

Wer läuft noch mit?


Gruß Reinhard:winken:

Dirkii
24.01.2009, 22:56
Der werte Herr Rono hatte die Idee, jetzt soll er auch gefälligst dabei sein! :daumen: :D :daumen:

Reini1
24.01.2009, 23:06
Da hast Du recht!:nick::nick:

Wo bleibt die Anmeldung?



H E R R
R O N O
:daumen::daumen::daumen:



VG Reinhard

Habe mich soeben per Mail angemeldet

rono
25.01.2009, 20:05
Was.....wer.....üch:peinlich:? Nö nö, ich dachte da den Herrn Hiddestorfer, der Silverster seine Bombenform unter Beweis gestellt hat, traditionell am Silbersee startet und überhaupt kurz davor steht, ein Beute-Langenhagener zu werden:zwinker5:.

Ich bin wohl erst im März in Altwarmbüchen und Springe (alternativ Misburg) aktiv.

Gruß Rono

Reini1
25.01.2009, 22:25
Ich bin wohl erst im März in Altwarmbüchen und Springe (alternativ Misburg) aktiv.

Gruß Rono

Na die paar Kilometer kannste doch mal mitlaufen. Dann haben wir wenigsten ein Team zusammen! Wir wollen doch nur "Flagge zeigen" und nicht gleich gewinnen!:wink::zwinker5:

Gruß Reinhard:winken:

Der Hiddestorfer
29.01.2009, 15:37
Auf der Laufpaß 2009 Seite bzw. auf der Seite der "Marathon-Queen" steht,
das es in Zukunft bei den Laußpaß-Veranstaltungen ein Ranking für die ersten 15 Plätze
des jeweiligen Hauptlaufes geben würde und auch ein Bonussystem für absolvierte Langdistanzen HM & M.
Dazu ist eine Registrierung erforderlich.
Ob diese Maßnahme der Volkslauf-Idee dient wage ich zu bezweifeln,da Alter und Leistungsklassen natürlich
keine Berücksichtigung finden (können).
Für mich mehrere Schritte zurück.
Man kann die ersten Preise auch gleich nach Barsinghausen schicken und das ganze Laufpaßgeraffel sich ersparen.

Nur meine bescheidene Meinung.

rono
29.01.2009, 19:03
Man kann die ersten Preise auch gleich nach Barsinghausen schicken....

Das habe ich heute auch nach der Lektüre von Nobbys Artikel in der HAZ gedacht......allerdings Kirchdorf statt Barsinghausen.:zwinker5:

Den Laufpass sehe ich nur als Anreiz für Anfänger im 'Volkslaufmetier'. Früher (immer noch?) gab es vom NLV den Volkslaufstempel. Da wurde man nach einer bestimmten Anzahl von Teilnahmen mit irgendwelchen Aufnäherabzeichen für den Trainingsanzug ausgezeichnet. Gibt ja immer Leute, die hinter Auszeichnungen, Medaillen und ähnlichem Gedöns für die bloße Anwesenheit her sind.....:zwinker5:. Letztes Jahr hatte ich auch Eichels Laufpass. Der hat mich aber nicht motiviert, an mehr Veranstaltungen als ohnehin geplant teilzunehmen. Das war mehr aus familiären Gründen.

Ausrichter der 'Hannover läuft rund' Veranstaltung ist übrigens auch der TSV Kirchdorf. Der 15.5. ist scheinbar ein autofreier Sonntag und die City damit verkehrsfrei. Lt. HAZ geht es am Aegi los und tangiert u.a. die Hildesheimer Strasse. HP HANNOVER.DE - Hannover autofrei erobern! (http://www.hannover-autofrei.de)

Gruß Rono

Dirkii
29.01.2009, 19:10
Markus Pingpank hatte letztes Jahr am autofreien Sonntag schon einen 5 km-Lauf organiseirt. Dort war ich aber wohl der einzige Nicht-Pingpanker am Start. Dann wird dieser Lauf wohl dieses Jahr zu einem Event ausgebaut.

Reini1
29.01.2009, 20:21
Ob diese Maßnahme der Volkslauf-Idee dient wage ich zu bezweifeln,da Alter und Leistungsklassen natürlich
keine Berücksichtigung finden (können).
Für mich mehrere Schritte zurück.
Man kann die ersten Preise auch gleich nach Barsinghausen schicken und das ganze Laufpaßgeraffel sich ersparen.

Nur meine bescheidene Meinung.


Ja, sehe ich auch so. Ohne AK haben wirklich nur die Topläufer eine Chance, aber keine Motivation für "Volksläufer". Da nützen auch keine Punkte für Teilnahme an M + HM.



Gibt ja immer Leute, die hinter Auszeichnungen, Medaillen und ähnlichem Gedöns für die bloße Anwesenheit her sind.....

Für mich ist das immer eine schöne Erinnerung, egal ob Urkunde, Medaille oder auch Zeitungsbericht. Aber kann natürlich sein, wenn ich mal mehrere Jahre Laufroutine haben sollte, wie Du, dass es dann auch langweilig wird, solche Sachen zu sammeln. Noch machts mir Spaß!

Viele Grüße
Reinhard:winken:

rono
29.01.2009, 20:32
Für mich ist das immer eine schöne Erinnerung, egal ob Urkunde, Medaille oder auch Zeitungsbericht. Aber kann natürlich sein, wenn ich mal mehrere Jahre Laufroutine haben sollte, wie Du, dass es dann auch langweilig wird, solche Sachen zu sammeln. Noch machts mir Spaß!

Genau....in den Anfangsjahren habe ich auch bei jedem Volkslauf die Medaille mitbestellt (man konnte auswählen bei der Anmeldung, ob mit oder ohne Auszeichnung). Poggenhagen hatte z.B. sehr schöne Nachbildungen von Olmypiamedaillen. Aber irgendwann reicht es dann auch. Inzwischen liegen die ganzen Dinger im Keller im Schuhkarton. Nur ein Pokal steht im Bücherregal...der war für eine tatsächliche Leistung:zwinker5:.

So, und jetzt melde ich mich für den Silberseelauf an...aber ohne Startgarantie. Und verbunden mit den Hinweis, daß dann ca. 30KM diese Woche im KM-Spiel weniger von mir kommen:frown:.

Gruß Rono

Reini1
29.01.2009, 20:51
So, und jetzt melde ich mich für den Silberseelauf an...aber ohne Startgarantie. Und verbunden mit den Hinweis, daß dann ca. 30KM diese Woche im KM-Spiel weniger von mir kommen.

Das finde ich aber toll von Dir, dass Du Dich zumindest zur Anmeldung durchgerungen hast, um Fahne für die OG zu zeigen!!!!! :nick::daumen:

Die fehlende Km-Spiel-Leistung sollten wir alle gemeinsam versuchen zu ersetzen, in dem wir neue Mitspieler werben. Nur das wird uns letztlich weiterbringen!:nick:


Nur ein Pokal steht im Bücherregal...der war für eine tatsächliche Leistung


Über Leistung kann man natürlich auch streiten. Entscheidend ist doch wie hoch man die eigenen Ziele setzt und was man persönlich als tatsächliche Leistung bewertet.. Auch als Letzter ins Ziel zukommen kann durchaus eine sehr gute Leistung sein!

Bis Sonntag!!!! Dann gebe ich auch einen aus, wenn wir im Ziel sind (hoffentlich nicht als letzte-)!!!

Viele Grüße:daumen::daumen:

Reinhard:winken:

Dirkii
29.01.2009, 21:13
So, und jetzt melde ich mich für den Silberseelauf an...aber ohne Startgarantie. Und verbunden mit den Hinweis, daß dann ca. 30KM diese Woche im KM-Spiel weniger von mir kommen:frown:.

Gruß Rono

Ok, eigentlich wollte ich morgen früh auf der Rolle strampeln. Aber dann gehe ich in die Kälte raus zum Laufen um KM zu sammeln!

Nobby
29.01.2009, 23:13
Auf der Laufpaß 2009 Seite bzw. auf der Seite der "Marathon-Queen" steht,
das es in Zukunft bei den Laußpaß-Veranstaltungen ein Ranking für die ersten 15 Plätze
des jeweiligen Hauptlaufes geben würde und auch ein Bonussystem für absolvierte Langdistanzen HM & M.
Dazu ist eine Registrierung erforderlich.
Ob diese Maßnahme der Volkslauf-Idee dient wage ich zu bezweifeln,da Alter und Leistungsklassen natürlich
keine Berücksichtigung finden (können).
Für mich mehrere Schritte zurück.
Man kann die ersten Preise auch gleich nach Barsinghausen schicken und das ganze Laufpaßgeraffel sich ersparen.
Nur meine bescheidene Meinung.

Anmerkung dazu meinerseits, auch weil ich in gewisser Weise ja berufsbedingt mit dieser Materie zu tun habe: Meint der geschätzte OG-Vorstand aus Hiddestorf damit, dass wegen des Rankings nun weniger Leutchen bei Läufen starten werden, die unter "Laufpass" firmieren? An der bekannten "Begleitmusik" hat sich doch nichts geändert. Wer nur des Spaßes wegen laufen will und keinen weltlichen Ruhm anstrebt, dem werden doch keine neuen Steine in den Weg gelegt. Wieso also "mehrere Schritte zurück"? Oder sollen Anerkennungspreise beim "Laufpass" am Jahresende wieder wie früher unter den Vielstartern verlost werden (ich kenne hier einen Herrn, der bei dieser Aktion auf diese Weise ja schon mal nicht schlecht abgefasst hat :zwinker2: ).
Selbstredend wäre es mit Blick auf die laufende Allgemeinheit gerechter, es würde für jede AK eine Extra-Punktewertung geben. Doch da muss man wohl auch den organisatorischen Aufwand sehen. Und zeige mir die AK, in denen durchgängig 15 Leutchen in die Ränge laufen, sodass sie alle Punkte für das Ranking bekommen würden.
Vorschlag an die Herren H. und rono: Sagt doch mal, wie aus eurer Sicht eine "gerechte" Wertung aussehen könnte, die sich dann auch in der Zeitung niederschlagen kann! Auch 2010 wieder es mit einiger Wahrscheinlichkeit wieder eine "Laufpass"-Serie geben, in der Änderungen nicht verboten sind. Nur zu meckern, das sollten gerade so alte Laufhasen wie unsere Vorstandsherrren anderen überlassen.
Nichts für ungut
Nobby :winken:

rono
30.01.2009, 11:53
Den Laufpass sehe ich nur als Anreiz für Anfänger im 'Volkslaufmetier'.
Gruß Rono



Vorschlag an die Herren H. und rono: Sagt doch mal, wie aus eurer Sicht eine "gerechte" Wertung aussehen könnte, die sich dann auch in der Zeitung niederschlagen kann!Nobby :winken:

Wo bleibt denn bei solch einer Wertung der von Eichels beschworene Kultevent-, Fun- und Breitensportgedanke? Bei eingen Veranstaltungen wird nicht einmal die Zeit genommen bzw. diese soll nicht im Mittelpunkt stehen

Wie wäre es denn mit einer Familienwertung? Oder einer Extrawertung für Kinder und Jugendliche? Und das ruhig wie bisher nicht nach Leistung, sondern nach Anzahl der Teilnahmen. Den einzelnen, kleinen Veranstaltern -und mir auch- geht es vorwiegend darum, mehr Teilnehmer auf die Strecken zu locken, neue Laufinteressenten zu motivieren, Nachwuchs zu fördern.

Die Sieger werden doch schon bei jeder einzelnen Veranstaltung geehrt und belohnt. Wozu noch den Bonus? Für die Cracks sollten die Eichels mal einen Elitestrassenlauf in Hannover veranstalten. Dabei könnten die üblichen Verdächtigen dann unter 'ihresgleichen' ihr Können beweisen:zwinker5:.

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
30.01.2009, 19:42
Anmerkung dazu meinerseits, auch weil ich in gewisser Weise ja berufsbedingt mit dieser Materie zu tun habe: Meint der geschätzte OG-Vorstand aus Hiddestorf damit, dass wegen des Rankings nun weniger Leutchen bei Läufen starten werden, die unter "Laufpass" firmieren? An der bekannten "Begleitmusik" hat sich doch nichts geändert. Wer nur des Spaßes wegen laufen will und keinen weltlichen Ruhm anstrebt, dem werden doch keine neuen Steine in den Weg gelegt. Wieso also "mehrere Schritte zurück"? Oder sollen Anerkennungspreise beim "Laufpass" am Jahresende wieder wie früher unter den Vielstartern verlost werden (ich kenne hier einen Herrn, der bei dieser Aktion auf diese Weise ja schon mal nicht schlecht abgefasst hat :zwinker2: ).
Selbstredend wäre es mit Blick auf die laufende Allgemeinheit gerechter, es würde für jede AK eine Extra-Punktewertung geben. Doch da muss man wohl auch den organisatorischen Aufwand sehen. Und zeige mir die AK, in denen durchgängig 15 Leutchen in die Ränge laufen, sodass sie alle Punkte für das Ranking bekommen würden.
Vorschlag an die Herren H. und rono: Sagt doch mal, wie aus eurer Sicht eine "gerechte" Wertung aussehen könnte, die sich dann auch in der Zeitung niederschlagen kann! Auch 2010 wieder es mit einiger Wahrscheinlichkeit wieder eine "Laufpass"-Serie geben, in der Änderungen nicht verboten sind. Nur zu meckern, das sollten gerade so alte Laufhasen wie unsere Vorstandsherrren anderen überlassen.
Nichts für ungut
Nobby :winken:

Hallo Nobby
Zu 1) Ja, ich glaube das dieses Konzept im Laufe der Saison unter den Volksläufern zu Unmut führen wird und den einen oder anderen einen Start verleiden wird.
Ich halte dies Ranking Konzept von Eichels für nicht zu Ende gedacht und für eine Veranstaltung die unter dem Motto "Region in Bewegung" angetreten war,um Leute vom Sofa zu holen ,schlicht überflüssig.

Rankings gibt es übrigens in Form von Kreis,Bezirk,Landesbestenlisten schon lange,nach AK ohne Gedöns drumrum.

Zu 2) Alternativorschläge : Ich kann mir seit Jahren eine Laufcupserie vorstellen, die z.B.
Bahn,Cross,Straßenläufe übers ganze Jahr umfasst, natürlich müßte man sich anmelden und registrieren und eine Punktwertung nach Alterklassen geben, das könnten durchaus auch einige Regionspaßläufe sein die dann dort mit gewertet werden, die unterschiedlichen Veranstaltungen würden eine läuferische Vielseitigkeit fördern, eine AK-Wertung eine gerechtere Bewertung zulassen. Als Beispiel nenne ich den Südniedersachsencup, der zeigt das sowas geht, vielleicht für Eichels nicht attraktiv genug, Vereine und Verbände sind da eher auch nicht die richtigen Veranstalter und überfordert.

Es gab in den 80 und 90er Jahren in Hannover übrigens einen vermessenen renommierten 10 KM-Lauf in der City, du kannst dir ja mal die DVD "Hannoversche Filmschätze Sport", die 80/90er Jahre der dir bekannten Verlagsgruppe Madsack anschauen,kommentiert vom legendären Helmut Müller.

Gruß Lutz

rono
31.01.2009, 13:21
Haben die Managercupteilnehmer daran gedacht, daß es heute wieder losgeht mit den Roten? Mal schauen, ob ich mich von Platz achtausendblumenkohl verbessern kann. Und beim Tippspiel haben wir einen vorderen Rang zu verteidigen!

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
23.02.2009, 16:33
So langsam habe ich die Schnauze voll, mit der roten Blindentruppe.
Was für Rumpler.
Ein gutes hat es, in der nächsten Saison wieder Derbys gegen St.Pauli:-)

51 Minuspunke in einem Spiel habe ich auch noch nicht geschaft.

Immerhin ist das OG-Team wieder auf die erste Seite der Team-Ranglisten gerutscht.

LauerAlexander
24.02.2009, 09:44
So langsam habe ich die Schnauze voll, mit der roten Blindentruppe.
Was für Rumpler.
Ein gutes hat es, in der nächsten Saison wieder Derbys gegen St.Pauli:-)

51 Minuspunke in einem Spiel habe ich auch noch nicht geschaft.

Immerhin ist das OG-Team wieder auf die erste Seite der Team-Ranglisten gerutscht.

Ich frage mich seit Wochen, wie sich der aktuelle Trainer halten kann. Der Herr Slomka wohnt doch Hannover und ist zur Zeit arbeitslos ?!?

rono
03.03.2009, 20:03
Ich frage mich seit Wochen, wie sich der aktuelle Trainer halten kann.

Der Hecking springt dem Kind durch gelegentlich eingestreute gute Spiele immer wieder von der Schippe....solange, bis sie mit ihm abgestiegen sind:D.

Gruß Rono

Holgii
03.03.2009, 23:39
Jetzt spielen die Roten in Bayern. Das leichteste Spiel der Saison! :hihi:

rono
16.03.2009, 19:47
Mittlerweile bin ich beim Managercup nur noch 72 Plätze von der roten Laterne entfernt. Welchen Smilie nehme ich denn da mal? Den:klatsch:? Den:peinlich:? Oder den:hihi:?

Dafür bin ich im Tippspiel auf Platz 28! Und das OG Team dadurch fast in den Top20!:geil:

Nach dem Dummgequatsche der letzten Tage hätte ich den Hecking schon gefeuert.

Gruß Rono

rono
16.04.2009, 18:40
Belastungssteuerung über die Herzfrequenz: Polar und Dets Laufshop bieten demnächst Kurse über jeweils 2 x 1 Stunde an. Kosten = 25 EUR. Treffpunkt vor dem Shop. Dort auch Anmeldung bis 10 Tage vor Kursbeginn.

Die Termine jeweils um 18 Uhr:
12.5. und 19.5.
29.5. und 5.6.
1.9. und 8.9.
18.9. und 25.9.

Und noch ein Eigenlob: Beim HAZ Tippspiel bin ich mittlerweise auf dem 15.Platz:)

Gruß Rono

rono
30.05.2009, 13:25
Welchen Platz beim Tippspiel hat das Team der OG denn nun belegt? Es ist scheinbar nur noch die Managerwertung online. Da habe ich den Platz 8805 erreicht.......von 8820 Teilnehmern:peinlich::hihi:.

Gruß Rono

rono
13.06.2009, 12:53
Gestern Nachmittag haben die Kirchdorfer ihre neue Tartanbahn im Schulzentrum 'Am Spalterhals' mit einem kleinen Sportfest eröffnet. Über 5.000 Meter gab es wegen der vielen Anmeldungen 3 Zeitläufe, im letzten natürlich mit den ganzen Local Heroes. War jemand vor Ort und kann aus erster Hand berichten?

Gruß Rono

Nobby
13.06.2009, 14:10
Vor Ort war sogar ein OG-Vorstandsmitglied, nämlich der Herr Hiddestorfer. Mit ihm hatten die Ehre, im 2. Lauf zu starten die Kommerzler Holgii und Nobby, dazu der geschätzte Bactus aus Gehrden. Wie es sich gehört, hat der freie Vereinssport dem schnöden Mammon die Grenzen aufgezeigt: Herr H. deutlich vor den beiden pingpank.de-Läufern, aber m.W. mit gebührendem Abstand hinter Bactus. Könnte auch ein Grund dafür sein, warum der Herr H. anschließend nicht so ganz zufrieden war (dseine Zeit weiß ich nicht mehr genau, war wohl was knapp unter 18 Minuten). Holgii mit PB wie es sich für ihn in diesen Wochen gehört, der Kerl ist wirklich gut drauf!) von 20:15, meinereiner in 20:27 und aufgrund dessen ähnlich mürrisch wie Herr H.
Das Hauptrennen war eine spannende Sache und wurde erst auf den letzten 30 Metern durch einen tollen Spurt von Stefan Leunig (Hannover 96) gegen Dirk Schwarzbach (Kirchdorf) entschieden. Zeit: meines Wissens knapp über 15 Minuten. Auch OG-Mitglied peerro hat sich ordentlich geschlagen und landete im Vorderfeld. Bei den Zeiten gibt es zu bedenken, dass der Wind heftig wehte, was auf der sehr guten Bahn so manchen Traum von einer neuen persönlichen Bestzeit platzen ließ.

peerro
13.06.2009, 21:30
Den Endspurt zwischen Dirk und Stefan konnte ich gestern auf der Zielgeraden aus der ersten Reihe "genießen". Ich war gerade dabei, meine vorletzte Runde zu beenden, als die beiden Seite an Seite an mir vorbeischossen :zwinker2:

Insgesamt ne schöne Veranstaltung, eine schöne Bahn, leider ein bisschen zu viel Wind. Ne neue PB ist's trotzdem geworden, die alte um sage und schreibe 0,34 Sekunden unterboten :hihi:
War im übrigen ganz überrascht, dass es im Tausch für die Startnummer im Anschluss noch reichlich Essen und Trinken gab. Sehr schön!!!

Der Hiddestorfer
14.06.2009, 13:34
Ne Ne, es war nur eine 19:58, erwartet hatte ich eigentlich eine niedrige 19er oger gar eine hohe 18er Zeit, mir ging es schon den ganzen Freitag nicht allzu gut,irgendwas habe ich in den Knochen,als ich abends zuhause war bekam ich auch noch Nasenbluten.

Ansonsten nette familiäre Veranstaltung bei der man die "Angst" vor der Bahn verlieren darf,
wäre auch etwas für Sparfüchse wie dem Herrn Rono gewesen, für 3,50€ Startgeld gab es noch 2 Bratwürsten und 2 Getränke(Bier etc) im Preis inkludiert, aber er war mal wieder
nicht zu sehen, der feine Herr:nene:

Ansonsten wie schon oben geschrieben, ne Menge OGler auf der Bahn,
auf der MP-Seite sind heute Bilder von uns allen,live in Farbe auf der Showbühne

Schont Euch
Lutz:hallo:

rono
14.06.2009, 16:48
Da haben die Herren der OG ja mal wieder eine tadellose Leistung abgeliefert:daumen:. Kaum gibt es was zu feiern und Freibier, wird selbst ein Start auf der Bahn auf sich genommen:D. Ich hatte im Vorfeld gehört, daß die Verantwortlichen wegen der vielen 5.000 Meter Läufe etwas unter Zeitdruck stehen. Den wollte ich durch meine Teilnahme nicht noch verschärfen:zwinker5:.

Da kann man die Kirchdorfer nur loben. Was die an finanziellen Lasten auf sich nehmen, um das neue Sportzentrum auf die Beine zu stellen, Hut ab. Hoffentlich kommen genug Nachwuchstalente, die die Bahn zu nutzen wissen.

Gruß Rono

JüP
06.08.2009, 13:56
Mein Güte!

War das denn nötig so drastisch den Lauftreff Knall auf Fall komplett zu beerdigen :confused:

Zumindest virtuell gab es doch noch einige Teilnehmer :wink:

:shithapp:

Immer locker bleiben :nick:

rono
06.08.2009, 14:14
Mein Güte!

War das denn nötig so drastisch den Lauftreff Knall auf Fall komplett zu beerdigen :confused:

Zumindest virtuell gab es doch noch einige Teilnehmer :wink:

:shithapp:

Immer locker bleiben :nick:


Das dachte ich auch.....war ganz überrascht, als ich gesehen habe, daß der Thread geschlossen ist.

In der Vergangenheit war es doch schon öfter so, daß nur einer oder gar keiner dort war. Spätestens ab Herbst bin ich wieder mit von der Partie....wenn die Herren sich tempomäßig mäßigen:zwinker5: .

Gruß Rono

dwarfnebula
06.08.2009, 14:42
Mein Güte!

War das denn nötig so drastisch den Lauftreff Knall auf Fall komplett zu beerdigen :confused:

Zumindest virtuell gab es doch noch einige Teilnehmer :wink:

:shithapp:

Immer locker bleiben :nick:

Ich habe es auch nicht verstanden, aber manches muss ich auch einfach nicht verstehen. :confused:

Und außerdem hätte Odo nur den Thread schließen dürfen, denn er hat ihn seinerzeit geöffnet. Wo kommen wir denn hin, wenn jemand meint, einen Thread schließen zu lassen, nur weil man mit irgendetwas nicht einverstanden ist. Immer noch :confused:

Freya.fall
07.08.2009, 07:25
Das liegt bestimmt an der Sonne, die nun schon seit unzählig vielen Stunden so ungewohnt vom Himmel brutzelt. Dat ist man halt nicht so gewohnt ... :D

Apropos Brutzeln: Kommt heute Abend jemand zum Bratwurst essen nach Kirchdorf?

Holgii
07.08.2009, 10:39
Auch ich habe mich schon arg gewundert, dass sich da jemand so Knall auf Fall ermächtigt fühlt, einen Lesestrang schließen zu lassen! :confused:
Ich habe den Strang immer gerne mitverfolgt, um zu gucken, was der OG-Lauftreff so macht. Und wenn mal eine Zeitlang nichts passiert - so what? :haeh:

Holgi

Hautlappen
07.08.2009, 12:23
Auch ich habe mich schon arg gewundert, dass sich da jemand so Knall auf Fall ermächtigt fühlt, einen Lesestrang schließen zu lassen! :confused:
Ich habe den Strang immer gerne mitverfolgt, um zu gucken, was der OG-Lauftreff so macht. Und wenn mal eine Zeitlang nichts passiert - so what? :haeh:

Holgi

Ich hab' auch immer gerne mitgelesen... wie wäre es mit der Eröffnung eines neuen Threats, zum Beispiel
- OG Hannover Kurz-Lauftreff-Vertriebene
- OG Hannover Kurz-Lauftreff (Untergruppe Steinhuder Meer)
- OG Steinhuder Meer
- .....

:confused: :confused: :confused:

Reini1
09.08.2009, 17:26
Heute beim langen Lauf durch unseren schönen Wald kam mir folgende Idee:

Statt der regulären Läufe um den Maschsee oder ergänzend dazu, könnten wir uns abwechselnd/unregelmäßig auf den "Hausstrecken" der verschiedenen Läufer verabreden. Dort könnten wir gemeinsam Laufen und jeder würde mal andere Strecken kennenlernen. Wäre doch mal eine Abwechslung beim Training (besonders in Zeiten mit weniger Wettkämpfen).

Ich wäre z. B. mit der S-Bahn/Grossraum kostengünstig erreichbar und hier gibt es ein grosses Waldgebiet!

:daumen: oder :tocktock: ????????

Gruß Reinhard:winken:

rono
10.08.2009, 19:57
Statt der regulären Läufe um den Maschsee oder ergänzend dazu, könnten wir uns abwechselnd/unregelmäßig auf den "Hausstrecken" der verschiedenen Läufer verabreden. Dort könnten wir gemeinsam Laufen und jeder würde mal andere Strecken kennenlernen.

Quasi back to the roots - so ähnlich haben wir das in den Anfängen der OG praktiziert. Jeder Treff wurde mit einem separaten Thread organisiert. Es sprich nichts dagegen, so etwas wieder zu machen. Klappt bei der Stinhuder-Meer-Runde ja auch.

Am Maschsee ist halt postiv, daß
man im Winter beleuchtet laufen kann
jeder selbst entscheiden kann, ob er/sie 1, 2 oder 3 oder mehr Runden absolviert
er zentral liegt und für die meisten gut zu erreichen ist
man den PPler mal die Hacken zeigen kann:zwinker5:
usw.

Ich hätte den Dienstagstermin ruhig beibehalten. Ergänzungstermine in anderen Locations schließt das ja nicht aus.

Gruß Rono

Sven Glückspilz
10.08.2009, 20:45
Hallo,

ich laufe immer morgens, vorzugsweise um den Maschsee, aber gerne auch woanders. Gerade in dieser Zeit ist es aufgrund der kühlen Luft morgens sehr angenehm zu laufen. Man muss halt nur den Wecker zwei Meter vom Bett entfernt aufstellen und sich 1-2 Stunden früher wecken lassen:teufel:. Mit der Zeit gewöhnt man sich an das frühe Aufstehen, jedenfalls so lange es schon hell ist.

Wer läuft von euch noch morgens? Ich hätte gerne etwas Gesellschaft. Mein Lauftempo liegt bei einem ruhigen Lauf zwischen 5:00 und 5:30/km.

Beste Grüße
Jens

chrypray
10.08.2009, 22:01
Hallo,

ich laufe immer morgens, vorzugsweise um den Maschsee, aber gerne auch woanders. Gerade in dieser Zeit ist es aufgrund der kühlen Luft morgens sehr angenehm zu laufen. Man muss halt nur den Wecker zwei Meter vom Bett entfernt aufstellen und sich 1-2 Stunden früher wecken lassen:teufel:. Mit der Zeit gewöhnt man sich an das frühe Aufstehen, jedenfalls so lange es schon hell ist.

Wer läuft von euch noch morgens? Ich hätte gerne etwas Gesellschaft. Mein Lauftempo liegt bei einem ruhigen Lauf zwischen 5:00 und 5:30/km.

Beste Grüße
Jens
Ich lauf ja auch gerne morgens, aber bei deinem Lauftempo kommt bei mir keine Ruhe auf... :zwinker4: Ich lieg da eher bei 06:00 bis 07:00/km :hihi: Dafür käme ich aber gerne mal von Herrenhausen zum Maschsee gelaufen. So lange werde ich dann mal weiter allein meine einsamen morgendlichen Runden auf der Graft drehen...

:winken:
xtel

Sven Glückspilz
10.08.2009, 22:36
Ich lauf ja auch gerne morgens, aber bei deinem Lauftempo kommt bei mir keine Ruhe auf... :zwinker4: Ich lieg da eher bei 06:00 bis 07:00/km :hihi: Dafür käme ich aber gerne mal von Herrenhausen zum Maschsee gelaufen. So lange werde ich dann mal weiter allein meine einsamen morgendlichen Runden auf der Graft drehen...

:winken:
xtel

Na, dann machen wir es doch umgekehrt und ich komme nach Herrenhausen. Dann laufe ich ein paar mehr Kilometer und dafür etwas langsamer. Wie wäre es am Samstag um 8:30 Uhr am Könisworther Platz bei dem Tor zum Georgengarten. Dann könnte ich sogar ausschlafen:daumen:.

Jens:hallo:

chrypray
11.08.2009, 23:47
Na, dann machen wir es doch umgekehrt und ich komme nach Herrenhausen. Dann laufe ich ein paar mehr Kilometer und dafür etwas langsamer. Wie wäre es am Samstag um 8:30 Uhr am Könisworther Platz bei dem Tor zum Georgengarten. Dann könnte ich sogar ausschlafen:daumen:.

Jens:hallo:

So könnte das funktionieren. 8:30h komm ich angetrabt. Wobei ich auch ausschlafen kann.:hihi:


ausgeschlafene Grüsse
:hallo:
xtel

Sven Glückspilz
12.08.2009, 00:01
So könnte das funktionieren. 8:30h komm ich angetrabt. Wobei ich auch ausschlafen kann.:hihi:


ausgeschlafene Grüsse
:hallo:
xtel

OK, bis Samstag.

rono
12.08.2009, 13:37
Heute stand ein interessanter Artikel zum Thema Probleme der Sportvereine in der HAZ. Die Stadt Hannover will aufgrund einer Studie der Uni Osnabrück einen Sportentwicklungsplan bis zum nächsten Frühjahr aufstellen.
Eine Aussage der Studie war, daß fast 80% der Hannoveraner mindestens einmal pro Woche Sport treiben, vorwiegend auf dem Rad oder beim Joggen. Kann man das glauben? Wenn ich mich so umsehe, würde ich eher sagen 80% treiben KEINE der beiden Sportarten. Oder wie ist eure Meinung?
Jedenfalls will die Stadt aufgrund dieser Zahlen in den Sportentwicklungsplan auch neue Strecken für Jogger und Radfahrer ausfindig machen....was immer das bedeuten soll.

Gruß Rono

Dirkii
12.08.2009, 18:54
Vermutlich gilt es in dieser Studie schon als Sport, wenn man mit dem Fahrrad 2 km zum Einkaufen fährt!:D

LauerAlexander
12.08.2009, 21:13
Heute beim langen Lauf durch unseren schönen Wald kam mir folgende Idee:

Statt der regulären Läufe um den Maschsee oder ergänzend dazu, könnten wir uns abwechselnd/unregelmäßig auf den "Hausstrecken" der verschiedenen Läufer verabreden. Dort könnten wir gemeinsam Laufen und jeder würde mal andere Strecken kennenlernen. Wäre doch mal eine Abwechslung beim Training (besonders in Zeiten mit weniger Wettkämpfen).

Ich wäre z. B. mit der S-Bahn/Grossraum kostengünstig erreichbar und hier gibt es ein grosses Waldgebiet!

:daumen: oder :tocktock: ????????

Gruß Reinhard:winken:
Gute Idee!

Das sollten wir mal nächsten Montag besprechen...:winken:

Reini1
12.08.2009, 21:56
Gute Idee!

Das sollten wir mal nächsten Montag besprechen...:winken:


Du kannst gut reden...........,

wenn Du gemütlich auf dem Rad bergab neben uns ums Meer rollst!:zwinker4:

Gruß Reinhard:winken:

Freya.fall
13.08.2009, 07:42
Heute stand ein interessanter Artikel zum Thema Probleme der Sportvereine in der HAZ. Die Stadt Hannover will aufgrund einer Studie der Uni Osnabrück einen Sportentwicklungsplan bis zum nächsten Frühjahr aufstellen.
Eine Aussage der Studie war, daß fast 80% der Hannoveraner mindestens einmal pro Woche Sport treiben, vorwiegend auf dem Rad oder beim Joggen. Kann man das glauben? Wenn ich mich so umsehe, würde ich eher sagen 80% treiben KEINE der beiden Sportarten. Oder wie ist eure Meinung?
Jedenfalls will die Stadt aufgrund dieser Zahlen in den Sportentwicklungsplan auch neue Strecken für Jogger und Radfahrer ausfindig machen....was immer das bedeuten soll.

Gruß Rono

Kommt auf die Definition des Wortes"Sport" an. Manche sehen Bewegung an frischer Luft als Sport. Vielleicht ist ja Bewegung auf dem Maschseefest auch schon Sport, da könnte das dann hin kommen mit den 80%.
Gugge ich meine Kollegen an, würde ich eher sagen 80% bewegen sich 300 m zur Kantine und sonst gar nicht :hihi:

Wieviele Hannoveraner wurden befragt und wie repräsentativ ist die befragte Gruppe?

Greetz, Steffi

rono
13.08.2009, 13:29
Wieviele Hannoveraner wurden befragt und wie repräsentativ ist die befragte Gruppe?

Das habe ich mich auch gefragt. Ein repräsentativer Querschnitt aller Hannoveraner kann es auf keinen Fall gewesen sein. Vielleicht habe viele ja auch 'Kneipentriathlon' angegeben und die Auswerter haben das als schwimmen, radeln und laufen interpretiert (statt als Dart, Billard und Skat):D.

Gruß Rono

Reini1
13.08.2009, 20:29
Eine Aussage der Studie war, daß fast 80% der Hannoveraner mindestens einmal pro Woche Sport treiben, vorwiegend auf dem Rad oder beim Joggen. Kann man das glauben?

:confused:
Erstmal wäre die Frage 80% von was?
Alle Hannoveraner von 0-110 Jahre, incl. Kranke, Altenheimbewohner, Pfegefälle ...... etc?

Wenn ich meinen Verwandten-, Bekannten- und Kundenkreis so betrachte tendiere ich auch zu 20 % von allen Einwohnern.
Da wäre dann allerdings noch die Frage wo beginnt Sport??? :confused:

Insofern müßte man die Studie lesen. Irgendwelche kurzen Auszüge in der Presse oder anderen Medien sind oft sehr pauschal oder aus dem Zusammenhang gerissen und daher mit Vorsicht zu genießen .

Gruß Reinhard:winken:

Reini1
13.08.2009, 20:38
Grade habe ich gelesen, daß Dwarfnebula beim Ottonenlauf den Weg von Stiege nach Quedlinburg gemeistert hat. Herzlichen Glückwunsch, Christoph! Ich fand die Strecke recht anspruchsvoll und trailartig an einigen Passagen und es muss brutal heiss gewesen sein.
Ich werde dieses Jahr mein Glück bei der Müritzumrundung versuchen.
Gruss Henry


Obigen Zitat aus dem Km-Spiel möchte ich mich anschließen!

Herzlichen Glückwunsch:daumen:

Gruß Reinhard:winken:

Holgii
14.08.2009, 01:11
Wo ihr sowas immer gleich her habt ...:D Christoph hatte mir ja davon bei unserer Kronsberg-Erstürmung (har..har...har) berichtet! Der Kerl macht ja nur noch Ultra! :zwinker4:
Ich schließe mich voller Ehrfurcht sämtlichen Glückwünschen an! :nick:

By the way: Etwas nachträglich, wenn wir schon bei Glückwünschen sind, hat ja auch unser OG'ler Patrick "bactus" einen superschnellen Marathon in Bad Pyrmont (wo ich auch dabei war, aber nur beim HM) als 7ter gefinisht! :daumen:

Beste Grüße,
Holgi,
der am Wochenende paddeln fährt,
um dann am Montag mit netten Mädels und Kerlen das Steinhuder Meer zu umrunden
:winken:

dwarfnebula
14.08.2009, 12:33
Danke für die virtuellen Blumen! :peinlich:

Ja, der Ottonenlauf ist schon recht ambitioniert, da kann ich Heinrich nur Recht geben, aber herrlich zu laufen. Superschöne Trails durch eine wunderbare Landschaft, da konnte ich mich von der Hitze gut ablenken. 1.600 Höhenmeter und knapp 2.000 Höhenmeter auch wieder runter. Da ist der Brockenmarathon etwas für Feierabendmarathonis... :teufel:

bactus
14.08.2009, 21:12
Danke für die Blumen, Holgi. :danke:
Das blöde an Pyrmont ist immer, daß man nichts von den anderen Rennen mitbekommt. Ich starte als erster, in der Zwischenzeit laufen meine Kinder und Frau Bambiniläufe, 4km-Rennen und ähnliches und ich laufe immernoch. Irgendwann kommt man dann an, dieses Mal passte alles ganz gut, und alles andere ist gelaufen. Ich konnte denen noch nie zujubeln und sie anfeuern, schade eigentlich.
Aber Pyrmont ist auch immer wieder schön, traumhafte Landschaft, gute Organisation und sympathische Athmosphäre und sehr nette Physiotherapeutinnen :wink: , die einem die Beine wieder weich machen.

Also insgesamt sehr zu empfehlen :daumen:

Gruß
bactus

Reini1
19.08.2009, 22:32
96-Trainer Dieter Hecking tritt zurück
Veröffentlicht: 19.08.2009 - 20:27 Uhr Quelle: Hannover 96-Presseservice




Hannover 96 und Trainer Dieter Hecking trennen sich mit sofortiger Wirkung. Nach einer ausführlichen Diskussion mit Präsident Martin Kind und Sportdirektor Jörg Schmadtke, bei der es um die Analyse der derzeitigen Situation des Bundesligisten ging, bot Hecking seinen Rücktritt an. Dieser wurde angenommen. "Diese Entwicklung trifft mich ganz persönlich sehr" so Martin Kind. "Ich habe Dieter Hecking als einen besonderen Menschen und Trainer kennen und schätzen gelernt. Wir wollten nach einer schwierigen Saison jetzt gemeinsam einen erfolgreichen Neustart einleiten. Das ist uns nicht gelungen. Trotz der aktuellen Lage bleibt aber festzuhalten, dass Dieter Hecking und Hannover 96 jahrelang hervorragend zusammen gearbeitet und zusammen gepasst haben."


Dieter Hecking war vor drei Jahren zu Hannover 96 gewechselt, schaffte den Klassenerhalt und sicherte dem Verein danach mit Rang acht in der Saison 2007/2008 die beste Platzierung nach dem Wiederaufstieg 2002. In der vergangenen Saison gelang trotz widriger Begleitumstände der 11. Platz.


Relevante Links
1. Bundesliga
Hannover 96
Dieter Hecking


Gruß Reinhard:winken:

chrypray
19.08.2009, 22:45
Ach. Das ist aber schade. Der hatte doch so eine schöne Frisur. Gefiel mir ganz gut... Der Hecking fliegt, die Frisur sitzt. Dank Dreiwettertaft... :hihi:

[/Ironiemodusauschalt]

Möge es ihm gut gehen. Als Trainer in der Kreisliga oder wo auch immer sein trainerisches Konzept von Nöten ist.

:winken:
Christel

Der Hiddestorfer
20.08.2009, 09:23
Eigentlich würde ich mir Hans Meier als neuen Trainer.wünschen

Aber speziell für die Herren Hanke,Schlaudraff und Forsell könnte ich mir auch
Werner Lorant vorstellen:D

chrypray
23.08.2009, 00:03
Eigentlich würde ich mir Hans Meier als neuen Trainer.wünschen

Aber speziell für die Herren Hanke,Schlaudraff und Forsell könnte ich mir auch
Werner Lorant vorstellen:D

Seh ich auch so.... und das es ohne Hecking funzt, sieht man ja. Die Glubberer versenkt, das erfreut doch Muddern ihr Fussballerherz.

Ich möchte auch Hans Meier auf der Trainerbank sitzen sehen. Der Mann hat was. Sogar die Frisur von dem tät mir gefallentun. Aber ich glaub, der Hans der mag die 96iger nicht. Der hat sie schon verschmäht, als Lienen's Posten vakant war und dann der Porno-Balken-Träger - Peter Neururer - das Zepter inne Hand nahm. Danach ist auch Geschichte.

Vielleicht ist der Andi Bergmann auch kein Schlechter und 96 macht es wie Mainz.

Glückwunsch an die Roten. 3 Punkte auswärts. :daumen:

Christel

Reini1
23.08.2009, 09:11
Na und wenn dann der Loddar kommt????:klatsch::confused:

Gruß Reinhard :nene:

rono
14.09.2009, 18:55
Mannomann....unsere Kirchdorfer Sportsfreunde haben bei der DM gestern formidable Leistungen gezeigt :daumen:.

Bartholome 7.Gesamt und 1.M40 in 30:00 Min.
Reichert 25. Gesamt in 30:50 Min. (PB, erstmals sub 31)
Pingpank 38. Gesamt und 1.M45 in 31:24 Min

Damit waren sie 6. in der Mannschaftswertung. Gefehlt hat Schwarzbach wg. Hochzeitsreise (beim Rübenlauf ist er aber gemeldet:zwinker5:).

Hinzu kommen noch diverse gute Einzel- und Mannschaftsplatzierungen in den AK, u.a. ein neuer deutscher Mannschaftsrekord in der M45.

Gruß Rono

rono
18.09.2009, 14:34
Eine OGlerin der allerersten Stunde hat mich gefragt, ob wir ab Herbst unseren Dienstagslauftreff wieder stattfinden lassen. Sie hat großes Interesse, regelmäßig mit uns um den Maschsee zu traben.

Wie sieht es denn aus? Welche Meinung habt ihr zu dem Thema? Der andere Thread ist ja leider geschlossen. Wenn die Tage kürzer werden, würde ich sicher wieder mehr oder weniger regelmäßig dabei sein.

Gruß Rono

dwarfnebula
21.09.2009, 08:07
Eine OGlerin der allerersten Stunde hat mich gefragt, ob wir ab Herbst unseren Dienstagslauftreff wieder stattfinden lassen. Sie hat großes Interesse, regelmäßig mit uns um den Maschsee zu traben.

Wie sieht es denn aus? Welche Meinung habt ihr zu dem Thema? Der andere Thread ist ja leider geschlossen. Wenn die Tage kürzer werden, würde ich sicher wieder mehr oder weniger regelmäßig dabei sein.

Gruß Rono
In unregelmäßigen Abständen würde ich auch dabei sein - das kann von daher schon ab und zu klappen. Und der "andere" Thread kann ja jederzeit wieder geöffnet werden, so habe ich jedenfalls den Eintrag von Tim verstanden. :zwinker2:

Tim
21.09.2009, 09:10
Und der "andere" Thread kann ja jederzeit wieder geöffnet werden, so habe ich jedenfalls den Eintrag von Tim verstanden. :zwinker2:
:nick:

Vize68
21.09.2009, 12:31
Hi Zusammen,
habe lange nichts mehr von mir hören lassen und auch bei den letzten OG-Läufen war ich nicht dabei.
Für die Zukunft müsste es aber wieder besser passen :D.

Gruß Reiner

Melonie
21.09.2009, 13:17
Bin auch für die Dienstagsläufe!

War zwar erst einmal dabei, aber wenn es wieder früher dunkel wird hab ich gerne Begleitung!

Melo

Freya.fall
24.09.2009, 11:50
Mal ne Frage an die Szene-Insider:

Wen trainiert der Gordziel eigentlich am Mi-nachmittag in der Eilenriede?

Ich dachte, der ist in Wennigsen oder Weetzen oder wie das Kaff heißt?

Die Eintracht-Truppe kam erst wesentlich später da lang geschludert ...

Wer weiss es?

Nobby
24.09.2009, 12:10
Ich habe vor einiger Zeit gelesen, dass ein Verein in Döhren (ich meine, es handelt sich um die Spvg) einen Kurs für Laufanfänger auf die Beine stellen wollte, die Gordziel anleitet. Vielleicht war das ja diese Gruppe ...

Freya.fall
24.09.2009, 14:29
Ich habe vor einiger Zeit gelesen, dass ein Verein in Döhren (ich meine, es handelt sich um die Spvg) einen Kurs für Laufanfänger auf die Beine stellen wollte, die Gordziel anleitet. Vielleicht war das ja diese Gruppe ...

Nee, ich bin in der Spvg. Da wüßte ich was von.

Aber Gordziel und Laufanfänger? Hat der Pillen geschluckt, dass der Laufanfänger betreuen kann? Ich kenn ihn nur schreiend auf dem Rad.
Ich forsche weiter ....

Sven Glückspilz
24.09.2009, 19:35
Nee, ich bin in der Spvg. Da wüßte ich was von.

Aber Gordziel und Laufanfänger? Hat der Pillen geschluckt, dass der Laufanfänger betreuen kann? Ich kenn ihn nur schreiend auf dem Rad.
Ich forsche weiter ....

Soweit ich weis, sind es Läufer- und Läuferinnen der LG Wennigsen, die in Hannover wohnen.

Eine Laufanfängergruppe hat er wohl auch. In der NP hat ein kleiner Artikel gestanden.

Der Hiddestorfer
19.10.2009, 11:52
In einem Forum für regionalen Fußball in einer Diskussion über die Insolvenz von Sportfreunde Ricklingen
war zu lesen, das derVerein TUS Ricklingen einen Teil seines Vereinsgeländes abgeben soll um
dort Platz für eine städtische Maßnahme wg. Schaffung eines Überschwemmungsgebietes bzw. Rückraum bei Hochwaserlagen zu schaffen.
Als quasi Ersatz soll TUS ein Teil von Sportfreunde bekommen(Tribüne,Platz z.B.) ünernehmen=kaufen,damit würde dann wohl auch faktisch
die Schuldenlast von 341.000,-€ von SF gemindert, natürlich dann mal wieder mit Geldern der öffentlichen Hand, verbrämt als Ersatzbeschaffung für TUS.
Welche Auswiirkungen das auf den Ricklinger Volkslauf haben würde kann man nur vermuten, der dortige Lauftreff existiert meines Wissenstandes ja auch nicht mehr und es hieß ja schon vor 2-3 Jahren das es den Lauf nicht mehr geben würde.
Hat da mal einer was von gehört?

Der Hiddestorfer
26.10.2009, 14:30
Gerade bei MP gelesen das Dr.Schreibmüller aus Barsinghausen vom TSVK verstorben ist

rono
27.10.2009, 18:31
Oh...das hatte ich noch gar nicht mitbekommen, daß der Marathondoc verstorben ist. Beim KM-Spiel bin ich in dem von ihm gegründeten 'Deisterläufer' Team dabei. Mein Beileid an die Hinterbliebenen.

Gruß Rono

Sven Glückspilz
04.11.2009, 18:30
Hallo,

wie ich bereits vielen von euch erzählt habe, laufe ich am Sonntag meinen ersten 100 km-Lauf in Deventer (NL) auf der Bahn.

Begleiten werden mich mein Vater und mein Freund Werner Schemschat. Während Werner für die Verpflegung zuständig ist, wird mein Vater regelmäßig Zwischenzeiten und Fotos auf der Internetseite 100 km Bahnenlauf Deventer (http://jens.webnode.com/) einstellen. Ihr könnt also ab 8:00 Uhr über das Internet zuschauen. Ebenfalls könnt ihr mir die Zeit verkürzen und über die Website Nachrichten schreiben, die dann vorgelesen werden.

Viel Spaß wünscht euch
Jens (Sven Glückspilz)

(bin gespannt, ob ich auch Spaß habe)

Gehirnkaries
04.11.2009, 19:19
Hallo Jens, wünsche Dir einen wirklich guten Start am Sonntag und beiß ordentlich die Zähne zusammen bei km 70. Du schaffst dass und wir drücken Dir ganz kräftig die Daumen. Ich werde versuchen, Dir Sonntag mal zu schreiben.

Bin danach sehr auf den Bericht gespannt. :daumen:

Gruß Chris

Quick
04.11.2009, 20:38
Respekt!
Da wünsche ich viel Erfolg, viel Glück und das entsprechende Durchhaltevermögen. :daumen:

Greetz
Quick

Reini1
04.11.2009, 21:15
Hallo Sven,

wünsche Dir alles Gute:nick: für Sonntag!:daumen:

Kaum gut in Ziel!


Gruß Reinhard:winken:

Freya.fall
05.11.2009, 09:05
Hallo Sven,

hoffentlich bleibts trocken. Viel Spass und langen Atem!!

Greetz, Steffi

LauerAlexander
05.11.2009, 10:00
Da wünsche ich auch alles Gute!

dwarfnebula
05.11.2009, 11:21
100 Kilometer auf der Bahn, da gehört schon einiges dazu! Ich wünsche dir alles Gute bei deinem ersten Hunderter. :daumen:

Wenn du läufst bin ich von meinem ersten 80er bereits zurück - hoffe ich... :peinlich:

Der Hiddestorfer
05.11.2009, 11:27
Mein Rechenschieber sagt mir 250 Runden,immer schön rum um die Bahn.

Ich wünsche trotzdem viel Spaß bei dieser beschaulichen Betätigung.

Und gute "geistige" Kondition , vielleicht kannst du ja ein Buch mitnehmen und beim laufen lesen:hallo:i

Hautlappen
05.11.2009, 13:19
80 Kilometer.... 100 Kilometer... und ich hab' schon immer Probleme, es nachvollziehbar zu erklären, warum es Spaß macht, "nur" 42,195 Kilomter zu laufen... viel Spaß Euch Beiden - und kommt gesund von Euren langen Vorbereitungsläufen für den 2. OG-Mittwinter-Nachts-Lauf zurück!!! :daumen:

BodoW
05.11.2009, 13:40
Auch von mir Alles Gute den Ultraläufern an diesem Wochenende.

Ich erstarre immer ein wenig vor Ehrfurcht bei diesen Kilometern.

dwarfnebula
05.11.2009, 14:51
Auch von mir Alles Gute den Ultraläufern an diesem Wochenende.

Ich erstarre immer ein wenig vor Ehrfurcht bei diesen Kilometern.
Psst, unter uns: Ist ja nur wegen des Kilometerspiels... :zwinker2:

Reini1
05.11.2009, 15:32
......bin ich von meinem ersten 80er bereits zurück - hoffe ich... :peinlich:

Wo startest Du denn???

Wünsche Dir auch viel Erfolg! :nick:

Gruß Reinhard:winken:

LauerAlexander
05.11.2009, 16:39
Wo startest Du denn???

Wünsche Dir auch viel Erfolg! :nick:

Gruß Reinhard:winken:
Hier (http://www.kill50.de):uah:

Der Hiddestorfer
05.11.2009, 18:24
Ich erstarre immer ein wenig vor Ehrfurcht bei diesen Kilometern.

Nö, das nun überhaupt nicht

:steinigen:

(der Schmeili hat nichts zu sagen, der ist scheinbar nur neu und ich wollte ihn mal ausprobieren)

rono
05.11.2009, 18:29
In Ricklingen habe ich noch mit einem Döhrener M65 Läufer gesprochen, der sich mal wieder Biel vorgenommen hat. So ein Landschaftslauf über 100KM ist ja schon eine große Herausforderung. Aber auf der Bahn 250 Runden? Mannomann.....da muß man psychisch und physisch gefestigt sein:zwinker5: . Gutes Gelingen!

Gruß Rono

Sven Glückspilz
05.11.2009, 20:45
Aber auf der Bahn 250 Runden? Mannomann.....da muß man psychisch und physisch gefestigt sein:zwinker5: . Gutes Gelingen!


Naja, es ist eigentlich ganz einfach: Wenn es mir dreckig:kotz: geht, sage ich mir: "Die nächste Runde läufst du für Rono!:daumen:" und dann ist wieder alles gut:walker:. Falls nicht, werden mir noch 250 Namen einfallen:D.

Vielen Dank euch allen fürs Daumen drücken:giveme5:.

Gruß
Sven Glückspilz:kruecke:

chrypray
05.11.2009, 21:25
Hallo, Jens, auch von mir alles Gute für deinen Lauf. Möge dass ,was du dir vorgenommen hast eintreffen... Du kannst auch gerne an mich denken, so wie ich an dich denken werde!

Liebe Grüße
Christel

Freya.fall
06.11.2009, 07:56
In Ricklingen habe ich noch mit einem Döhrener M65 Läufer gesprochen, der sich mal wieder Biel vorgenommen hat. So ein Landschaftslauf über 100KM ist ja schon eine große Herausforderung. Aber auf der Bahn 250 Runden? Mannomann.....da muß man psychisch und physisch gefestigt sein:zwinker5: . Gutes Gelingen!

Gruß Rono

Und wenn er nächstes Jahr in Biel läuft, wird er M70 sein :daumen:

Aber Karl-Heinz wird gut umtüddelt, genauso wie Sven. Das macht schon eine Menge aus ...

Hautlappen
08.11.2009, 15:19
Wahnsinn!!

Christoph hat sich fantastisch im dunklen Wald zurecht gefunden und die 50 Meilen mit 10:38:41 als Fünfter bewältigt:

- Ergebnis 2009 (http://www.kill50.de/?Ergebnis_2009)

Und Jens liegt gerade beim 100-km-Bahnlauf nach 184 Runden (73,6 km) mit 06:15:38 in Führung (z.Zt. 3 Runden vor dem zweiten Läufer). Seine Marathonzeit lag bei 3:26.

100 km Bahnenlauf Deventer (http://jens.webnode.com/)

Ich höchst respektvoll meinen Hut vor Beiden :daumen: :daumen: :daumen:

LauerAlexander
08.11.2009, 17:10
Jens, Christoph,



:beten2::beten2::beten2:

Reini1
08.11.2009, 19:09
Hat Jens abgebrochen oder Ziel erreicht? Hat jemand Info`s?:confused:

Kann auf der angebenen Seite nur Stand 16 Uhr finden.

Gruß Reinhard

Hautlappen
08.11.2009, 22:58
Hat Jens abgebrochen oder Ziel erreicht? Hat jemand Info`s?:confused:

Kann auf der angebenen Seite nur Stand 16 Uhr finden.

Gruß Reinhard

17:14 Uhr: Jens hat 250 Runden und 100 km in 08:57:57, also unter 9 Stunden gelaufen und belegt den 3. Platz.

:respekt2:

FrauWolke
09.11.2009, 11:10
250 Runden

Hat man dann eigentlich irgendwann einen Drehwurm? Oder ist das eine Bein kürzer bzw. das andere länger?

Puh!

Ich fand die 2 1/2 Runden fürs synchronisieren der Uhr schon öde...

:daumen:

JüP
09.11.2009, 12:00
Hi Christoph,

Auch meine Glückwünsche zu dem überaus erfolgreichen "kleinen Lauf durch den finsteren Wald". :daumen:
Respekt!

CU
Jürgen

Reini1
09.11.2009, 12:25
Meine Glückwünsche an Sven und Christoph! Super Leistungen! :daumen:

Gruß Reinhard:winken:

@Hautlappen: Danke!

Freya.fall
09.11.2009, 14:49
Auch von mir nen herzigen Glückwunsch an beide.

PS: Grad ruft nen Kollege von mir an und erzählt nen Kollege von seiner Frau wäre am WE in Holland nen 100er auf ner Bahn unter 9 Std gelaufen. Sven, bist Du das? :hallo:

Und nochn PS: Ich erzähl meinem Schwager gestern, dass ich Renntnerbetreuung in Biel mache und dass wir die Unterkunftsplanung gerade anfangen. Da sagt er doch so ganz spontan: Da lauf ich mal mit. Das letzte Mal als er "mal mit gelaufen" ist (das war nen Marathon), kam ohne Training ne 3:04 raus. Inzwischen ist er 71, al guggen was er diesmal anstellt :hihi:

rono
09.11.2009, 19:40
Hat man dann eigentlich irgendwann einen Drehwurm?

Ja, in Runde 222.....da hatte er Kreislaufprobleme:zwinker5:.

Jungs, habt ihr gut gemacht:daumen:.

Nur Frl.Freyas Rentnertruppe macht mir Angst.....:zwinker5:.

Gruß Rono

chrypray
09.11.2009, 22:35
Glückwunsch, Jens, zum erreichen Deines Ziels.

:daumen: