PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dies und das Thread.....



Seiten : [1] 2 3 4

rono
07.10.2006, 12:11
...könnte auch Kraut und Rüben Thread heissen.

Hier könnten Nachrichten, Infos und Insiderwissen rund um die hannöversche Laufszene oder die OG gepostet und diskutiert werden, Verabredungen getroffen werden etc. Ein Thread für alles, wofür sich ein eigener Thread nicht lohnt. Muss halt nur regelmäßig gefüttert werden. Besteht überhaupt Interesse bei den Hanofos? Sonst lassen wir ihn kurz und schmerzlos verhungern:wink: .

Dass Hannover wieder einen Triathlon bekommt, hat Nobby ja schon gepostet. Mal schauen, was die Augath Event Agentur auf die Beine stellen kann. Wir haben ja einen Insider in dem Laden in unseren Reihen:wink: .

Morgen beim Marathon in München will Dirk Schwarzbach vom TSV Kirchdorf Deutscher Meister werden und sein Trainer die M40 gewinnen. Das wäre mal was, ein DM-Titel in unsere Region. Schwarzbach traue ich es durchaus zu, aber Pingpank beim ersten Marathon gleich AK-Sieger? Wohl eher nicht. Schaun mer mal.....

Gruß Rono

LauerAlexander
07.10.2006, 17:35
..

Dass Hannover wieder einen Triathlon bekommt, hat Nobby ja schon gepostet. Mal schauen, was die Augath Event Agentur auf die Beine stellen kann. Wir haben ja einen Insider in dem Laden in unseren Reihen:wink: .


:confused: Mir deuchte, ich hätte das bei Eichels gelesen...

Na egal... ist schon was neues über die Strecke bekannt nächstes Jahr in Hannover?!?

Der Hiddestorfer
07.10.2006, 18:15
Hatte mir PA erzählt, als ich mal vor ca.4 Wochen bei ihm im Laden war,
die Location find ich ja mal was ganz neues.

Ansonsten bin ich heute 5x ums hannöversche Hausgewässer gelaufen und es war saulangweilig.

Auf PP bin ich ja morgen gespannt, gut trainieren soll er ja.

Am Donnerstag war Langstrecklerabend in Garbsen auf der Bahn, und Bartolomae ist bei den 5.000 m ausgestiegen,seltsam?

Lars
07.10.2006, 21:34
Hach, ich bin ja so aufgeregt. Morgen früh begleitet mich mein Paps ums Steinhuder Meer. Mann ey, freue ich mich da drauf. 'Father und Son' ums Meer :D.

PS: Sorry, musste ich gerade los werden :peinlich:...

Meike
07.10.2006, 21:48
'Father und Son' ums Meer :D.


Dein Papa läuft? Das ist ja cool :daumen: Viel Spaß!!!
Meike

Lars
07.10.2006, 22:02
Dein Papa läuft?Ne, leider nicht. Zumindest nicht so lange Strecken. Der fährt morgen aufm Rad nebenher. Aber alleine, dass das stattfindet ist für mich als 'papagernhabenden' Sohn riesig :nick:!

LauerAlexander
07.10.2006, 22:22
Ne, leider nicht. Zumindest nicht so lange Strecken. Der fährt morgen aufm Rad nebenher. Aber alleine, dass das stattfindet ist für mich als 'papagernhabenden' Sohn riesig :nick:!
Gib' ihm Melkfett in die A-- ritze und was warmes zum Anziehen in den Korb... du weisst warum! Und vergess' deine Pulle nicht!





:sauer:Einer, der seinen Papa überhauptnichtgern hat:sauer:

Odo
08.10.2006, 19:19
......Morgen beim Marathon in München will Dirk Schwarzbach vom TSV Kirchdorf Deutscher Meister werden und sein Trainer die M40 gewinnen...

Dirk Schwarzbach, 2:25:35, 3.Platz DM
Markus Pingpank, 2:49:06, 29.Platz M40, 119.Platz DM

Was war denn da los?

Lars
08.10.2006, 20:23
... vergess' deine Pulle nicht!Danke, der war vorbildlich eingekleidet. Mit Asics Wintertight und Fleecepulli. Eigentlich schade für einen Biker :D ... ne, war sehr schön. Erst sind'wa einmal ums Meer getrödelt (ich habe noch nie so lange gebraucht), und dann haben wir noch Altensruh geentert. Das war mal ein richtig schöner Ausflug!


Was war denn da los?Das hört sich so an als ob die Herren PP sich überschätzt haben und/oder das Wetter nicht optimal war. Hast Du die HM Splits? Gerade bei PP könnte man jetzt gemeiner Weise sagen, dass er erst noch lernen muss Marathon zu laufen. Wenn ich bedenke, dass Jens(Fluppe) sub 3 läuft. Der ist garaniert sehr deutlich eingebrochen. Wie war das doch gleich auf seiner Homepage: Neue Trainingserkenntnisse: Wir laufen den langen zu langsam? Aha!

rono
08.10.2006, 21:07
Dirk Schwarzbach, 2:25:35, 3.Platz DM
Markus Pingpank, 2:49:06, 29.Platz M40, 119.Platz DM

Was war denn da los?


Schwarzbach ist anscheinend zu schnell angegangen. Er ist lt. HM-Zeit erst am Sieger drangeblieben und hat dann auf der 2.Hälfte 5 Minuten verloren. OK, kann passieren. 3.Platz ist ein Erfolg.

Aber die anderen beiden vom TSV Kirchdorf......peinlich, peinlich.
Pingpank hatte bei Halbzeit 1:16:37 - im Ziel 2:49:09
Kordys hatte bei Halbzeit 1:24:10 - im Ziel 3:07:16

Wen haben die bloß als Trainer:wink: ? Da hat ja wohl einiges nicht gestimmt. Auch wenn die beiden bei weitem nicht mehr ihre Bestzeiten auf unteren Distanzen erreichen (PP immerhin 28er und K 31er über 10KM), aber so einbrechen? Mal abwarten, was in den nächsten Tagen in der Presse steht.

Insgesamt ein ziemlich trauriges Ergebnis für eine nationale Meisterschaft.

Gruß Rono

Odo
08.10.2006, 21:40
Schwarzbach ist anscheinend zu schnell angegangen. Er ist lt. HM-Zeit erst am Sieger drangeblieben und hat dann auf der 2.Hälfte 5 Minuten verloren. OK, kann passieren. 3.Platz ist ein Erfolg...

Ein Erfolg ist das sicher. Aber seine schlechte Renneinteilung hat ihn auch den 2. Platz gekostet. Und wie M.P. die 1:32:29 (!) auf der zweiten Hälfte erklärt bin ich mal gespannt.

Der Hiddestorfer
08.10.2006, 22:53
Aber die anderen beiden vom TSV Kirchdorf......peinlich, peinlich.
Pingpank hatte bei Halbzeit 1:16:37 - im Ziel 2:49:09



Gruß Rono

Nun ja, 42,2 KM sind halt ein anderer Schnack als 5,10 oder 21,1 KM
Das mußten schon andere weltbeste Mittelstreckler erfahren.
Sind halt auch nur alles Menschen aus Fleisch und Blut.
Herrje, wat gibt mir das Auftrieb.:teufel:

Lars
09.10.2006, 07:50
... wat gibt mir das Auftrieb.:teufel:Aber bitte nicht auf der ersten Hälfte in MD :hallo:!

dwarfnebula
09.10.2006, 09:12
...was in den nächsten Tagen in der Presse steht. Insgesamt ein ziemlich trauriges Ergebnis für eine nationale Meisterschaft...
Die Süddeutsche titelt heute "Lauf der zweiten Reihe" über die DM in Köln und zieht den Vergleich zum parallel stattfindenden finanziell attraktiveren München-Marathon... Das sagt doch schon fast alles. :zwinker2:

Der Hiddestorfer
09.10.2006, 09:17
Die Süddeutsche titelt heute "Lauf der zweiten Reihe" über die DM in Köln und zieht den Vergleich zum parallel stattfindenden finanziell attraktiveren München-Marathon... Das sagt doch schon fast alles. :zwinker2:

Die DM war in München

dwarfnebula
09.10.2006, 12:45
Die DM war in München
Danke für den Hinweis - war wohl morgens noch etwas übernächtigt.:klatsch: Und bei diesen ganzen Wettkämpfen, da kann ich doch mal den Überblick verlieren, stimmts?

Alfathom
09.10.2006, 13:47
Danke für den Hinweis - war wohl morgens noch etwas übernächtigt.:klatsch: Und bei diesen ganzen Wettkämpfen, da kann ich doch mal den Überblick verlieren, stimmts?
Na von den Zeiten haben sich beide nichts getan. In Köln waren mehr internationalen Spitzenläufer am Start.

rono
09.10.2006, 16:27
Für alle Nichthazleser:

Am 12. 10. findet ein 24 Stunden Spendenlauf für die Deutsche MS Gesellschaft statt. Gelaufen wird auf einem Laufband. Veranstaltungsort ist in der Sutelstr. auf dem 'Platz der Klein-Buchholzer Bürger'.
Das Startgeld beträgt 2 EUR. Für jeden gelaufenen KM kommt von Sponsoren jeweils 1 EUR hinzu. Anmeldung unter: 08000-42666837

Start ist um 9 Uhr. Für die Nacht werden wahrscheinlich am dringensten Teilnehmer gesucht.

Gruß Rono

Odo
10.10.2006, 22:21
Hi,

auf der Homepage von Pingpank gibt es einige interessante Infos zum eigenen Abschneiden (sehr geschönt) und dem seiner Schützlinge:

http://www.vayner.de/picts/pingpank/Muenchen1.pdf

Der Hiddestorfer
10.10.2006, 22:40
Hi,

auf der Homepage von Pingpank gibt es einige interessante Infos zum eigenen Abschneiden (sehr geschönt) und dem seiner Schützlinge:

http://www.vayner.de/picts/pingpank/Muenchen1.pdf

Was für ein Gesülze:klatsch:

(jetzt nicht von dir Jörg)

Holgii
10.10.2006, 23:22
Was für ein Gesülze:klatsch:

(jetzt nicht von dir Jörg)


:sauer:

Wieso könnt ihr nicht einfach Markus Pingpank's Leistung (und das seiner Schützlinge) mal anerkennen?

Ein großer Mann des hannoverschen Sports verabschiedet sich mit seinem 1. Marathon von der Leistungssportbühne!

Gesülze erkenne ich nicht, sorry!

Holgi

Odo
10.10.2006, 23:31
...Gesülze erkenne ich nicht, sorry!...

Der geschilderte Dieter-Baumann-Gedächnislauf mit Huldigungseinlage ist für meinen Geschmack eindeutig zu dick aufgetragen. Und für einen Trainingslauf mit Joggingcharakter gibt es von mir auch keine Anerkennung. Und über die Leistung des DM Dritten hat ja nun niemand gemeckert.

Holgii
10.10.2006, 23:47
[...] Und für einen Trainingslauf mit Joggingcharakter gibt es von mir auch keine Anerkennung. [...]

Wo kommt denn das jetzt her? (sind 2:49 Endzeit für einen M40 Marathon Training/Jogging?) :confused:
Ist nicht meine Welt, diese Denke, Odo!
Schöne Nacht noch!

Holgi

Odo
11.10.2006, 12:05
Hier noch einige Worte von Markus selbst zu seinem "Abschiedslauf":

http://www.vayner.de/picts/pingpank/Fangemeinde.pdf

Aber kein Grund zur Trauer für seine Fans - wenn einer seiner Schützlinge seine Marathonzeit unterbietet, hat er angekündigt erneut einen Marathon zu laufen.

Der Hiddestorfer
11.10.2006, 19:26
Ist nicht meine Welt, diese Denke, Odo!
Holgi

Aber meine Herren, wer wird denn gleich...:zwinker4:

Kein Grund zur Sorge Holgi, ich denke wir können die Leistung von MPp schon richtig und als sehr gut einschätzen, die vom Sonntag als auch die seiner sportlichen Laufbahn.

Sein Abschiedsdarstellung hatte natürlich schon etwas melodramatisches:D

Ansonsten gibts um ihn und seine Weggefährten aus den letzten 20 Jahren auch immer mal wieder die eine oder andere Anektote, wo auch nicht immer alles so "sauber" gelaufen ist, davon können wir ja mal bei dem einen oder anderen OG-Treff erzählen, per I-Net will ich sowas auch nicht verbreiten:nick:
Ich bin gestern abend mit einigen "Urgesteinen" aus der hannöverschen Laufszene zusammen gelaufen, da war das Abschneiden von MPp auch ein Thema und wurde auch mit dem einem und anderen Grinsen kommentiert.
Wir sind da halt auch nicht anders,Schadenfreude ist immer die schönste Freude:D :D

rono
11.10.2006, 19:43
Der M.P. muß sich halt auch an seinen Aussagen im Vorfeld messen lassen.

Matthias Abromeit in der HAZ und NP:
'Auch er (M.P.) ist im DM Feld dabei und will bei seinem ersten Marathon gleich einen Titel holen. In der Klasse M40-Senioren ist P. Favorit. Doch er hat Respekt vor der Strecke. "Ich werde locker angehen und, wenn es gut läuft, mich auf der zweiten Hälfte steigern.....". Mit der möglichen Zeit von 2:30 Stunden wäre auch für ihn ein Platz unter den Top-Zehn der Gesamtwertung möglich. Gemeinsam mit M40-Läufer Michael Kordys könnte das TSV-Trio auch in der Mannschaftswertung einen Platz unter den ersten sechs erobern.'

Da ist keine Rede von einem Dieter-Baumann-Gedächtnislauf. An seinen eigenen vorher geäußerten Plänen gemessen, ist das Ergebnis erstaunlich schlecht. Aber deswegen habe ich nichts gegen M.P. Er hat eine erfolgreiche Karriere hinter sich und bringt -auch bedingt durch sein Vorbild- einige gute Nachwuchsläufer in Kirchdorf hervor.

Gruß Rono

LauerAlexander
11.10.2006, 20:11
Themawechsel: Hat jemand mal wieder was von Simone, genannt Sch.L.A.Z. gehört? Sie müsste doch langsam Geburtsterminn haben, oder? Ich werd' ih rmal ne PN schicken...

rono
11.10.2006, 20:36
Themawechsel: Hat jemand mal wieder was von Simone, genannt Sch.L.A.Z. gehört? Sie müsste doch langsam Geburtsterminn haben, oder? Ich werd' ih rmal ne PN schicken...


Planmäßig wäre es wohl Ende November/Anfang Dezember soweit. Da könnte sie vorher noch zum 28.OG Treff kommen:wink: .

Gruß Rono

Holgii
12.10.2006, 01:09
Das ist in Ordnung, Lutz / Rono! (doch nochmal zum alten Thema MPp.)

Was sich mir aber nicht erschließt ist, wenn man, irgendwelche Schadenfreude und melancholischen Momente hin oder her, einen Erstmarathon in 2:49h als Jogginglauf abkanzelt, dessen Leistung man noch nicht mal anerkennen will.

Im übrigen habe ich MPp als sehr sympathischen unarroganten Typen kennengelernt.

So far,
(Thema damit gegessen),

Holgi
:winken:

Nobby
12.10.2006, 09:38
Im übrigen habe ich MPp als sehr sympathischen unarroganten Typen kennengelernt.
Holgi
:winken:
Da kann ich mich Holgi nur anschließen! Ich hätte es M.P. auch von Herzen gewünscht, dass er mit einem besseren Ergebnis von der Wettkampfbühne abgetreten wäre.
Ansonsten schöne Grüße aus Kärnten, wo es nicht ganz einfach ist, eine halbwegs flache Laufstrecke zu finden. :zwinker5: Und in den Bergen zu wandern statt zu rennen ist irgendwie sympathischer. Ein Winkewinke bis zum 22. Oktober in Magdeburg schon mal an die OGler, die dort am Start sein werden. :hallo: Und Holgi sollte die frühen Nachtstunden besser zum Schlafen und damit für die Vorbereitung auf Frankfurt nutzen, als hier im Forum in die Tasten zu hauen. :wink:

Nobby
12.10.2006, 19:40
Noch etwas zum Thema M.P. - aus der HAZ vom Donnerstag:

Finale für Dauerläufer Pingpank

Wo ist Markus Pingpank (42)? Diese Frage wird sich künftig häufiger bei Leichtathletik-Wettkämpfen stellen. Der bekannteste Läufer aus der Region Hannover hat nämlich Abschied vom Wettkampfsport genommen. Und zu diesem Zweck hatte sich Pingpank, selten um eine originelle Idee verlegen, ausgerechnet eine Premiere ausgewählt: Bei den deutschen Meisterschaften in München bestritt der Sportler des TSV Kirchdorf den ersten Marathonlauf seiner langen Sportlerlaufbahn, den er nach 2:49:06 Stunden beendete.
„Die Entscheidung aufzuhören hatte sich schon in den vergangenen drei bis vier Jahren entwickelt“, sagte Pingpank. „Es ist nun wirklich kein Weltuntergang, wenn ich nach 25 Jahren Leistungssport keine Lust mehr habe, jeden Tag dem Sport zu widmen.“ Spätestens nach seinem 40. Geburtstag vor zwei Jahren habe er gemerkt, dass ihm Training und Wettkämpfe immer schwerer fallen. „Das Feuer war nicht mehr da“, sagte Pingpank. „Zudem wurde es für mich immer schwerer, eine Saison ohne Blessuren zu überstehen. Ich bin froh, den Absprung relativ spät, aber hoffentlich noch früh genug gefunden zu haben.“
Die Einschätzung des Dauerläufers kommt für viele Außenstehende überraschend, da seine Wettkampfergebnisse keinesfalls ein „Ausbrennen“ erkennen ließen. Pingpank, Anfang der neunziger Jahre einer der besten 10 000-Meter-Läufer in Deutschland mit einer Bestzeit von 28:36 Minuten, mischte auch noch in den vergangenen Monaten bei den Bahn-, Cross- und Straßenrennen, zu denen er angetreten war, um den Sieg mit. Und in den Seniorenklassen brachte er es als Hallen-Weltmeister und Vize-Europameister im Freien sogar zu internationalen Meriten. „Ich fühlte mich aber nie richtig heimisch im Seniorensport“, sagte Pingpank, und wer den drahtigen Sportler im Wettkampf erlebt hatte, der merkte jedesmal, wie viel Motivation er daraus zog, gerade den wesentlich jüngeren Konkurrenten die Hacken zu zeigen.
An den Nagel gehängt werden die Laufschuhe im Hause Pingpank allerdings nicht. „Ich muss natürlich abtrainieren und werde noch mehrmals in der Woche ein knappes Stündchen laufen“, erzählte er. Zudem muss er fit bleiben, denn der Rücktritt ist nicht endgültig. „Sollte aus meiner hannoverschen Trainingsgruppe jemand schneller als ich in München laufen, nehme ich noch einmal die Marathondistanz in Angriff“, sagte Pingpank. Und er hat eine Wette mit den Kirchdorfern Dirk Schwarzbach (25) und Florian Reichert (24) laufen. „Wenn ich 50 Jahre alt bin, bestreiten wir drei ein Rennen gegeneinander, die Distanz suche ich aus“, erzählte Pingpank.
Ansonsten freut sich der Kirchdorfer auf die Wochenenden ohne Wettkämpfe. „Ich kann jetzt endlich was mit meiner Frau Silke und den Kindern Svenja und Maximilian unternehmen“, sagte er. Wobei sich allerdings abzeichnet, dass in einigen Jahren die Ausflüge der Familie Pingpank wieder zu Cross- und Straßenläufen in Niedersachsen führen werden. Svenja (9) eiferte dem Vater jüngst beim Hiddestorfer Rübenlauf nach und siegte in ihrer Altersklasse.
Carsten Schmidt

Lars
12.10.2006, 19:47
Wobei sich allerdings abzeichnet, dass in einigen Jahren die Ausflüge der Familie Pingpank wieder zu Cross- und Straßenläufen in Niedersachsen führen werden. Svenja (9) eiferte dem Vater jüngst beim Hiddestorfer Rübenlauf nach und siegte in ihrer Altersklasse.
Carsten SchmidtNa, dann hat Pappa ja erfolgreich den Pacemaker gemacht, wa :D? Jetzt ist sein junges Gemüse dran. Und was seinen Rücktritt betrifft: Es gab das Gerücht, dass er in seiner AK Erster werden wollte. Deshalb irritiert mich das jetzt schon ein wenig. Abgesehen davon, dass er sich als Marathontrainer definiert und selber bis vor Kurzem keinen gelaufen ist. Wie dem auch sei. Ich wünsche Markus nur das Beste. Nach so vielen Jahren Hochleistungssport mit vielen Erfolgen sollte man den Rücktritt anerkennen und dem Gemoser aufhören. Der Virus bleibt ja in der Familie :zwinker5:.

Holgii
12.10.2006, 19:50
Mönsch Nobby,

ich dachte du machst Urlaub von der HAZ? :D :D :confused: :D :D :hallo:

Ich wünsche dir noch schöne Tage dort und fröhliche Wanderungen ohne Laufeinlagen! :zwinker2:

Beste Grüße,
Holgi
:winken:

dwarfnebula
12.10.2006, 23:55
Mönsch Nobby,ich dachte du machst Urlaub von der HAZ?
Heute Nachmittag war ich beim 96er-Training und hoffte Nobby zu treffen, aber da war er leider nicht...

Der Hiddestorfer
24.10.2006, 22:16
das es für den 42,2er in 2007 in H nur noch 3 Strecken zur Auswahl gibt.
Favorit sei die Strecke wie Anfang der neunziger, die die Eilenriede weitestgehenst mit einbezieht.

Nichts genaueres weiß man nicht,
aber auf Malle solls am WE auch hübsch heiß gewesen sein:P

Odo
24.10.2006, 22:28
...Favorit sei die Strecke wie Anfang der neunziger, die die Eilenriede weitestgehenst mit einbezieht...

Kribbelts schon wieder?

Der Hiddestorfer
24.10.2006, 22:33
Kribbelts schon wieder?

never ever
ich betreue nur noch Bambiniläufe:D

Der Hiddestorfer
25.10.2006, 17:11
das die beiden blonden Schlankjungfern
die Anfang des Jahres zum großen Laufguru im Deister gewechselt sind
mittlerweile Team-Partnerinnen unseres Herrn Rono sind:geil:

Tz,Tz,Tz, da hat er garnüscht von erzählt:D

ob die Görlies nun auch so schreiende Shörts tragen

rono
25.10.2006, 20:00
das die beiden blonden Schlankjungfern
die Anfang des Jahres zum großen Laufguru im Deister gewechselt sind
mittlerweile Team-Partnerinnen unseres Herrn Rono sind:geil:

Tz,Tz,Tz, da hat er garnüscht von erzählt:D

ob die Görlies nun auch so schreiende Shörts tragen


Wußte der Herr Hiddestorfer das nicht? In Dets Race Team sind nur die schönsten und schnellsten LäuferInnen aus Hannover und umzu:D .

Hm, ohne Shirts und mit dem Teamlogo als Tatoo könnte ich mir die Grazien auch sehr werbewirksam und auffällig vorstellen.:geil:

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
25.10.2006, 21:33
In Dets Race Team sind nur die schönsten und schnellsten LäuferInnen aus Hannover und umzu:D .



Aaaaaaaaaahh jaaaaa, ach so:teufel:
Sei angemerkt das auch das Frl. Annette sponsored by DRT ist
wie unterschiedlich doch die Geschmäcker sein können :hihi:

rono
26.10.2006, 18:23
Jetzt geht es los......bei der LG Wennigsen/Egestorf. Dort hat man vor, eine Läufergruppe aufzubauen und dazu Günter Gordziel als Trainer verpflichtet. Gegen den ist Greif ein Softi:D . Er möchte mit seiner Truppe in kürzester Zeit schon auf Landesebene bei Meisterschaften mitmischen. Bin gespannt, ob es gelingt, sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Pingpank-Verein zu etablieren. Bisher war die LG nur im Kinder- und Jugendbereich sehr erfolgreich.

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
26.10.2006, 18:34
Jetzt geht es los......bei der LG Wennigsen/Egestorf. Dort hat man vor, eine Läufergruppe aufzubauen und dazu Günter Gordziel als Trainer verpflichtet. Gegen den ist Greif ein Softi:D . Er möchte mit seiner Truppe in kürzester Zeit schon auf Landesebene bei Meisterschaften mitmischen. Bin gespannt, ob es gelingt, sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Pingpank-Verein zu etablieren. Bisher war die LG nur im Kinder- und Jugendbereich sehr erfolgreich.

Gruß Rono

Interessantes Thema, haben die Link oder so?

Hintergrund : bei uns wogt auch eine Disku im Verein , ober der Lauftreff Lauftreff bleiben soll oder zur richtigen Sparte werden könnte.
Die einen(Wortführer bin ich) möchten Trainer,Bahntraining halt eine Weiterentwicklung, die anderen möchten bloß nichts ändern, nur immer
schön ruhig usw.
Nun sind gerade das diejenigen die den Lauftrefflern abverlangen am Rübenlauf mitzuarbeiten,Vereinsarbeit zu machen, Startverbot am Rübenlauf-WE verlangen, auf der anderen Seite sich aber damit brüsten, beim Lauftreff,auf der HP,in der Lokalpresse wenn die eine schnelle und der eine schnelle mal wieder was gerissen haben.
Diese Doppelzüngigkeit kotzt mich schon lange an, wenn bei uns keine Entwicklung einsetzt werde ich dort in 07 nicht mehr mitmachen, zu einem anderen Verein werde ich aber in meinem Alter auch nicht mehr wechseln, eher würde ich mich einer losen Trainingsgemeinschaft(Maschseesharks oder so) anschließen.

rono
26.10.2006, 18:50
Die neue Trainingsgruppe bei der LG trifft sich samstags um 14 Uhr (Anfänger) und um 14:30 Uhr (Fortgeschrittene) am Waldsportplatz in Bredenbeck (hat aber nichts mit der dortigen Winterlaufserie zu tun). Los geht es ab 11.11.2007. Zunächst ist eine Vereinszugehörigkeit nicht erforderlich.
Über Gordziel kann Dir übrigens Dein Vereinskollege Bernd H. einiges erzählen:wink: .

Übrigens ist die Trainingsgruppe am Benther Berg, auch samstags den Winter über um ca. 14 Uhr, mit den Geschwistern N. und einigen anderen für alle offen, die da so auftauchen.

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
26.10.2006, 19:03
Die Winterlaufserie war übrigens schon tot, ist aber wieder auferstanden ,
findet aber nur noch 14-tägig samstag ab 10.00 Uhr(Beginn 4.11) statt, ist aber keine Veranstaltung an der ich teilnehmen werde, nicht mein Ding.

Die Info mit Bredenbeck ist interessant, Danke.

Die von mir erwähnten Maschseesharks werden trainingstechnisch von deinem alten Kumpel Helmut N. betreut, der dard dann mal ohne Mama weg, alle paar Woche geht mal ne Mütze rum und jeder legt für seine Unkosten ein paar Euro rein, wettkampftechnisch machen die geschloßen nur bei der BEK-Serie mit.
Ein paar von denen laufen auch Samstags beim von dir erwähnten Training am BB mit, diese freien Gruppen sind stark durchmischt.

rono
01.11.2006, 18:47
Die Winterlaufserie war übrigens schon tot, ist aber wieder auferstanden ,
findet aber nur noch 14-tägig samstag ab 10.00 Uhr(Beginn 4.11) statt, ist aber keine Veranstaltung an der ich teilnehmen werde, nicht mein Ding.



Es ist auch relativ sinnlos, extra nach Bredenbeck zu fahren, Geld zu bezahlen und dann alleine und eigenverantwortlich durch den Deister zu joggen.
Der TSV Kirchdorf bietet auch ein Winterlaufserientraining an. Dort wird aber -glaube ich- in Gruppen nach Leistungsstärke gelaufen. Das wäre schon eher interessant (wenn es auch langsame Gruppen dort gibt:wink: ). Termin ist ebenfalls samstags meine ich.

Mein üblicher Silversterlauf im Deister ist gestrichen. Der TSV Barsinghausen veranstaltet ihn leider nicht mehr.:motz:
Wo läuft der Rest der OG zum Jahresabschluß?

Gruß Rono

LauerAlexander
01.11.2006, 21:18
Wo läuft der Rest der OG zum Jahresabschluß?

Da schreit ja förmlich nach nach nem OG Treff zu Silvester!

Ansonsten treibe ich mich in Poggenhagen (http://www.tsv-poggenhagen.de/)rum...:daumen:

Lars
01.11.2006, 21:44
Obwohl Alex und die Gümmersche Elite in Poggenhagen laufen tendiere ich zum kommerziellen Eichels Event am Maschsee, weil die Strecke in Poggenhagen letztes Jahr so schlimm verbuckelt war (Eis unter Schneedecke). Nichts Genaues weiß ich noch nicht.

Aber eines steht fest. Ich werde am 01.01.2007 alle bösen Geister vertreiben in dem ich erst 8 Kilometer beschleunige um dann in der Leine baden zu gehen.

Der Hiddestorfer
01.11.2006, 22:54
Es ist auch relativ sinnlos, extra nach Bredenbeck zu fahren, Geld zu bezahlen und dann alleine und eigenverantwortlich durch den Deister zu joggen.
Der TSV Kirchdorf bietet auch ein Winterlaufserientraining an. Dort wird aber -glaube ich- in Gruppen nach Leistungsstärke gelaufen. Das wäre schon eher interessant (wenn es auch langsame Gruppen dort gibt:wink: ). Termin ist ebenfalls samstags meine ich.

Mein üblicher Silversterlauf im Deister ist gestrichen. Der TSV Barsinghausen veranstaltet ihn leider nicht mehr.:motz:
Wo läuft der Rest der OG zum Jahresabschluß?

Gruß Rono

Da muß man was bezahlen, in Bredenbeck meine ich:confused:
Ich dachte bisher, die Serie lebt vom Kuchenverkauf:tocktock:
Nuja, ich fahre da eh nicht hin, komischerweise sindse bei uns
alle ganz verbiestert danach, verstehe ich nicht, muß ich aber auch nücht.

In kann ja mal bei den Kirchdorfern fragen, wie das mit dem Wintertraining bei denen ist, wenn ich zum Crosslauf dort antrete und MP mich nicht vom Hof jagt:hihi:

Silvester ist mir noch zu lange hin, noch keine Meinung, den Eichels-Event werde ich aber defenetiv meiden.

dwarfnebula
02.11.2006, 12:19
Da ja wahrscheinlich wegen der noch knappen Anzahl an Postern noch Uneinigkeit bezüglich des Silvesterlaufens herrscht, könnte man doch auch überlegen, alle hiesigen Wettkämpfe zu meiden und einen OG-Jahresabschlusslauf zu organisieren? Was haltet ihr denn davon?

bactus
02.11.2006, 13:38
Da ja wahrscheinlich wegen der noch knappen Anzahl an Postern noch Uneinigkeit bezüglich des Silvesterlaufens herrscht, könnte man doch auch überlegen, alle hiesigen Wettkämpfe zu meiden und einen OG-Jahresabschlusslauf zu organisieren? Was haltet ihr denn davon?

Das hört sich nach einer guten Idee an! :daumen:
Bin gerne mit dabei!
Hätte sonst noch den Emmerthaler Silvesterlauf (31.12.) anzubieten....

Gruß
Patrick

Odo
02.11.2006, 18:26
...Wo läuft der Rest der OG zum Jahresabschluß?...

Ich starte traditionell in Hasede. Eine vom lokalen Sportverein liebevoll organisierte, kommerzfreie Lauf-Veranstaltung. Wie siehts aus Lutz? Dieses Jahr dort wieder ein Sektchen?

rono
02.11.2006, 19:33
Da muß man was bezahlen, in Bredenbeck meine ich:confused:
Ich dachte bisher, die Serie lebt vom Kuchenverkauf:tocktock:



Du kannst pauschal für die ganze Serie bezahlen oder aber für Einzelstarts. War jedenfalls früher so. Richtig kontrollieren wird es keiner, ob Du gelöhnt hast. Aber für Benutzung Umkleide und Dusche ist ein kleiner Obulus schon ok. In Kirchdorf kostet es pro Teilnahme 2 EUR. Ob es da auch einen Pauschalpreis gibt......isch weiss es net.

Meine Silvesterplanung geht nach dem Ausfall von Barsinghausen in Richtung nicht laufen.

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
02.11.2006, 20:41
Ich starte traditionell in Hasede. Eine vom lokalen Sportverein liebevoll organisierte, kommerzfreie Lauf-Veranstaltung. Wie siehts aus Lutz? Dieses Jahr dort wieder ein Sektchen?

Janöö,ich weiß auch nicht:confused:

Hasede ist toll organisiert, keine Frage, die Strecke ist zwar windanfällig und eher häßlich, und ich hätte die Chance noch im alten Jahr meinen Rücktritt von der 10-KM Strecke zu verkünden:D

Eigentlich hatte ich mit Barsinghausen geliebäugelt um mal woanders zu laufen, aber wo das nun ausfällt:confused:

Silvester ist immer ein blödes Fest,ich mag Silvester nicht,
und ich habe im Moment noch keine Lust mich damit zu beschäftigen:peinlich:

rono
04.11.2006, 13:38
Es ist zwar eine abgedruckte dpa-Meldung, aber trotzdem......

In der HAZ steht heute ein Artikel über den NY Marathon und die Teilnahme von Lance Armstrong. U.a. heißt es dort:".....die Zeit, der er anpeilt, liegt beinahe eine Stunde über dem Weltrekord des Südafrikaners Hendrick Ramaala (2:04:55 Std.), der.....ebenfalls am Start ist".

Die Berichterstattung in der HAZ (Nobby, bitte kurz weglesen) über Leichtathletik- und Laufveranstaltungen war schon immer unter aller Kanone. Ohne die Teilnahme von L.A. hätte es wahrscheinlich nichtmal einen Vorbericht gegeben.

Wie sieht das der Rest der OG? Interessiert euch die Berichterstattung in der Tagespresse überhaupt?

Gruß Rono

LauerAlexander
04.11.2006, 15:44
Es ist zwar eine abgedruckte dpa-Meldung, aber trotzdem......

In der HAZ steht heute ein Artikel über den NY Marathon und die Teilnahme von Lance Armstrong. U.a. heißt es dort:".....die Zeit, der er anpeilt, liegt beinahe eine Stunde über dem Weltrekord des Südafrikaners Hendrick Ramaala (2:04:55 Std.), der.....ebenfalls am Start ist".

Die Berichterstattung in der HAZ (Nobby, bitte kurz weglesen) über Leichtathletik- und Laufveranstaltungen war schon immer unter aller Kanone. Ohne die Teilnahme von L.A. hätte es wahrscheinlich nichtmal einen Vorbericht gegeben.

Wie sieht das der Rest der OG? Interessiert euch die Berichterstattung in der Tagespresse überhaupt?

Gruß Rono

Ich muss dir leider zustimmen, dass Laufveranstaltungen es oft nicht in die Zeitung bringen...:frown: Besonders meine Zeitung, die Neue Presse bekleckert sich da nicht mit Ruhm...

Morgen aber schön um 15:30 Eurosprt gucken (NY Marathon), vielleicht sehen wir ja unseren Mike? Schön wärs...

Der Hiddestorfer
04.11.2006, 16:37
Es ist zwar eine abgedruckte dpa-Meldung, aber trotzdem......

In der HAZ steht heute ein Artikel über den NY Marathon und die Teilnahme von Lance Armstrong. U.a. heißt es dort:".....die Zeit, der er anpeilt, liegt beinahe eine Stunde über dem Weltrekord des Südafrikaners Hendrick Ramaala (2:04:55 Std.), der.....ebenfalls am Start ist".

Die Berichterstattung in der HAZ (Nobby, bitte kurz weglesen) über Leichtathletik- und Laufveranstaltungen war schon immer unter aller Kanone. Ohne die Teilnahme von L.A. hätte es wahrscheinlich nichtmal einen Vorbericht gegeben.

Wie sieht das der Rest der OG? Interessiert euch die Berichterstattung in der Tagespresse überhaupt?

Gruß Rono

Die Berichterstattung über Leichtathletik/Laufveranstaltungen, im engeren Sinne auch oder gerade über regionale Veranstaltungen ist in der hannöverschen Presse wirklich nicht "reichhaltig".
Während über Fußball, auch gerade der regionalen/lokalen Mannschaften halt über jeden Furz berichtet wird. Fußball ist halt in Deutschland Kernsportart.
Das es auch anders geht zeigt mir immer wieder die "Hildesheimer Allgemeine Z.". Ich bekomme sie ab und zu von einem Kollegen der in Hi wohnt, dort wird ausführlich über Randsportarten, also auch Laufen bis ins kleinste Detail berichtet.

rono
04.11.2006, 18:25
Die Ergebnisberichterstattung finde ich oft völlig daneben. Wenn z.B. von Niedersachsenmeisterschaften etwas veröffentlich wird, dann meist so:

Fünfter Platz: Fritz Müller (Han 96) in xx.xx Min.
Achter Platz: Holger Meier (TKH) in xx:xx Min.
Neunter Platz: Klaus Schulz (LGH) in xx:xx Min.
usw.

Man stelle sich die vergleichbare Meldung im Fußball vor:

Hannover 96 hat 3 Tore geschossen und ist 17. in der Tabelle:D .

Als Sportinteressierter will man doch wissen, wer gewonnen hat, wer noch vorne plaziert war, in welcher Zeit, wie die Abstände waren usw. Hin und wieder habe ich schon bei der HAZ angerufen und auf meinen Informationsbedarf hingewiesen. Interessiert hat das dort aber niemanden.


Gruß Rono

Nobby
04.11.2006, 18:27
Es ist zwar eine abgedruckte dpa-Meldung, aber trotzdem......
In der HAZ steht heute ein Artikel über den NY Marathon und die Teilnahme von Lance Armstrong. U.a. heißt es dort:".....die Zeit, der er anpeilt, liegt beinahe eine Stunde über dem Weltrekord des Südafrikaners Hendrick Ramaala (2:04:55 Std.)".
Gruß Rono

Das kommt davon, wenn man mal einen Tag nicht in der Redaktion ist... :zwinker5: :frown: Dummer Fehler, keine Frage. :klatsch:

Holgii
05.11.2006, 01:24
[...]
Man stelle sich die vergleichbare Meldung im Fußball vor:

Hannover 96 hat 3 Tore geschossen und ist 17. in der Tabelle :D . [...]

Gruß Rono

Mehr als diese Randnotiz hätte 96 zzt. eigentlich gar nicht verdient. :zwinker5:

Zum Thema: Fußball ist nunmal mediensportlich klar die Nr. 1. Immerhin werden die regionalen Laufevents schonmal in kleineren Artikeln erwähnt, und seit Nobby selbst so aktiv ist, meine ich, auch noch ein bißchen mehr als früher. Es gab u.a. kürzlich auch einen Artikel über Pingpank's Abschied. Aber es stimmt natürlich: In den Medien laufen wir weiterhin als Randerscheinung, außer wenn Marathon in der eigenen Stadt ist oder ein Promi mitläuft. Ich hätte auch gern mehr, aber das lässt sich wohl nicht kurzfristig ändern, weil die Lobby nicht stark genug ist. Ich vermute auch, dass Leichtathletik/Laufen nicht auffällig schlechter repräsentiert wird als andere Sportarten außerhalb des Fußballs und des Eishockeys.

Holgi
:winken:

dwarfnebula
06.11.2006, 16:09
Fünfter Platz: Fritz Müller (Han 96) in xx.xx Min.
Achter Platz: Holger Meier (TKH) in xx:xx Min.
Neunter Platz: Klaus Schulz (LGH) in xx:xx Min.
usw.

Sollte es nicht heißen:
Fünfter Platz: Holger Müller (Han 96) in xx.xx Min.

Nichts für ungut Holgii ... :D

Odo
06.11.2006, 20:38
Hallo, um nochmals auf das von Lutz angeschnittene Thema der Trainings-Jahresperiodisierung zu sprechen zu kommen (und weil ich gerade in der Regenerationsphase über ungewohnt viel Freizeit verfüge), würde mich interessieren, ob ein allgemeines Interesse an einer Diskussion zu diesem Thema besteht?

Bei mir ist es zum Saisonausklang (und der ist ja gerade bei vielen) immer so, dass ich mir Gedanken über das Gewesene und vor allem über das zukünftige Training mache. Einen Blick über den eigenen Tellerrand hinaus halte ich da für hilfreich und überaus interessant. Und es soll auch nicht darum gehen ein „bestes“ System zu ermitteln – sondern sich über eigene Erfahrungen (positive und negative) auszutauschen bzw. sich diese vorurteilsfrei (aber natürlich nicht widerspruchsfrei) anzuhören.

Interessieren würde mich diese Diskussion nur im „überschaubaren“ OG-Kreise, unabhängig ob Viel- oder Wenigtrainierer, da ich keinen globalgalaktischen Aufriss möchte und mir vor allem auch die Glaubwürdigkeit der Schreiber wichtig ist. Also: Interesse vorhanden?

Lars
06.11.2006, 21:14
Interesse vorhanden?Definitiv! Hast Du bereits an einen Austragungsort gedacht?

Der Hiddestorfer
06.11.2006, 21:33
[quote=Odo;486885. Also: Interesse vorhanden?[/quote]

Wichtiges Thema, Interesse besteht
Gleiche Frage wie Lars: hier oder ein neuer Trött?

Lars
06.11.2006, 22:04
... hier oder ein neuer Trött?Wollen wir das nicht bei einem "Erfrischungsgetränk" in einer gemütlichen, nicht verrauchten Location abhandeln?

Odo
06.11.2006, 22:37
Definitiv! Hast Du bereits an einen Austragungsort gedacht?

Ach so! Ne, ich meinte nicht in einer Stuhlkreisrunde :zwinker5: - sondern schon hier bei LA. Nur halt im kleinen Kreise. Ein neuer Thread im OG Hannover Unterforum macht da wohl Sinn. Es soll und kann ja auch niemand der Mund verboten werden der dort zufällig mitliest - aber auf so eine "zerstörerische" Großrunde mit den Godfathers of Trainingsplanung kann ich echt nicht drauf. Ich mach dann demnächst den Thread mit irgendeinem unauffälligen Titel wie "OG Hannover Wintertraining" auf und bereite sozusagen den Einstieg in die Materie :wink:.

rono
08.11.2006, 16:23
Wer Interesse hat:

Im Matthias-Claudius Gymnasium in Gehrden findet am Samstag das Sportsymposium statt. Es sind getrennte Veranstaltungen für Fachleute (Ärzte, Trainer, Sportlehrer, Heilpraktiker, Physiotherapeuten etc.) und Laien (wir:wink: ). Das Hobbyforum hat folgendes Programm:

10:30 Uhr Dr. Wego Kregehr (Han 96) zum Thema Betreuung im Breiten- und Spitzensport

11:00 Uhr Dr.Jens Uffmann (Chefarzt RKK Gehrden Orthopädie und Chirurgie) über Sportmöglichkeiten mit künstlichen Gelenken

11:30 Uhr Vortrag über richtige Bekleidung bei Outdoorsport

13:30 Uhr Vorstellung der Massai-Barfuß-Technologie

14:00 Uhr Training mit Pulsmessgeräten

14:30 Uhr Ekkehard Neugebauer zur Frage: Gesundheitssport nur mit Gebrauchsanweisung?

15:15 Uhr Vortrag richtige Flüssigkeitsaufnahme

15:15 Uhr Vortrag über Doping (:confused: )


Umrahmt wird das Symposium von einer kleinen Fachmesse. Ausserdem stehen regionale Spitzensportler (:confused: ) für Fragen und Autogrammwünsche zur Verfügung.

Na denn, ich habe leider keine Zeit.

Gruß Rono

dwarfnebula
08.11.2006, 17:11
Hallo Rono,

hört sich interessant an. Gibt es einen Link, eine Einladungs-pdf? :confused:

rono
08.11.2006, 19:23
Gibt es einen Link, eine Einladungs-pdf? :confused:


Mir ist keiner bekannt. Ich habe die Infos aus der Regionalpresse.

Ach ja, kleine Korrektur: Doping ist um 15:45 Uhr dran:wink: .

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
08.11.2006, 21:19
:D

. Ausserdem stehen regionale Spitzensportler (:confused: ) für Fragen und Autogrammwünsche zur Verfügung.


Am 8 und 9.12.06 ist in dem Laufsportgeschäft in der Otto-Brenner-Str.
großer Adventsausverkauf mit stark herabgesetzten Preisen, so berichtete mir jemand der es wissen sollte.

Am Vorabend ,Do dem 7.12 ist in den Abendstunden eine sogenannte
VIP-Runnersparty für eingeladene regionale Spitzensportler, die sich dort am Buffet und Freibier laben können und sich in einem speziellen Verkaufsraum schon mal die Rosinen aus dem Angebot herauspicken können.

:peinlich: :peinlich: Ich bin da eingeladen:peinlich: :peinlich:

Noch jemand da?

Nobby
09.11.2006, 10:00
Die Berichterstattung in der HAZ (Nobby, bitte kurz weglesen) über Leichtathletik- und Laufveranstaltungen war schon immer unter aller Kanone. ... Gruß Rono

Rono, ich hoffe, dass ich Dich heute mit dem Text über Inga Ruhl ein wenig versöhnt habe. :zwinker5:

dwarfnebula
09.11.2006, 11:27
... VIP-Runnersparty für eingeladene regionale Spitzensportler, die sich dort am Buffet und Freibier laben können und sich in einem speziellen Verkaufsraum schon mal die Rosinen aus dem Angebot herauspicken können.

:peinlich: :peinlich: Ich bin da eingeladen:peinlich: :peinlich:

Noch jemand da?
Wenn du regionaler Spitzensportler bist, kann das doch nur für Hiddestorf gemeint sein, oder? :teufel:

Aber das ist mal wieder das typische: Es geht allen immer nur um die Spitzensportler, die können sich den Magen vollschlagen, während das gemeine Laufvolk sich stattdessen den herbstlichen Wind um die Nase schlägt... :nene:

Pah, Rosinen habe ich sowieso noch nie gemocht! :D

rono
09.11.2006, 18:32
Rono, ich hoffe, dass ich Dich heute mit dem Text über Inga Ruhl ein wenig versöhnt habe. :zwinker5:


:daumen: ....und dann noch der Bericht über das Abschneiden von Herrn Bartholome.....mit Dir wird die HAZ zum Fachorgan für Leichtathletik.

Es ist schon erstaunlich, wie schnell die Inga Ruhl geworden ist, praktisch aus dem Nichts heraus, sozusagen. Da kann man aber sehen, was mit 100 Wochenkilometern unter Anleitung eines guten Trainers zu erreichen ist.

Die beiden Youngsters von der LG Hannover möchte ich hier erwähnen. Moritz Waldmann ist immerhin 3. bei der DM über 800 Meter geworden und Johannes Raabe ist bei der Jugend auf den Mittelstrecken ganz vorn zu finden. Bißchen hoffnungsvoller Nachwuchs ist also in Hannover vorhanden.

Gruß Rono

rono
09.11.2006, 18:48
.....VIP-Runnersparty für eingeladene regionale Spitzensportler, die sich dort am Buffet und Freibier laben können ....
:peinlich: :peinlich: Ich bin da eingeladen:peinlich: :peinlich:


Vielleicht kann Nobby als rasender Gesellschaftsreporter einen Bericht für die Klatschkolummne der HAZ verfassen:D ? Die High Society des Laufsports exclusiv unter sich....die Gelegenheit sollte man nutzen.

Gruß Rono

Holgii
09.11.2006, 23:56
Rono, ich hoffe, dass ich Dich heute mit dem Text über Inga Ruhl ein wenig versöhnt habe. :zwinker5:

Nobby, jedenfalls ist das ein interessanter Artikel! :daumen: Weiter so! :zwinker4:

Holgi
:winken:

rono
10.11.2006, 23:12
Ausserdem stehen regionale Spitzensportler (:confused: ) für Fragen und Autogrammwünsche zur Verfügung.


Lt. Pressemitteilung kommt Grischa Niermann (Radprofi) und ein Eishockeyspieler von den Hannover Scorpions.

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
10.11.2006, 23:47
Wenn du regionaler Spitzensportler bist, kann das doch nur für Hiddestorf gemeint sein, oder? :teufel:


Vorsitisch, Freundschen

Der Hiddestorfer
15.11.2006, 11:51
das die neue Vollmarathonstrecke am 6.12.06 unter
Mithilfe politischer Prominenz verkündet wird

(Innenminister,OB,LSB-Präsi und solche Kameraden).

Böse Jungs behaupten, das es im Moment noch 2 Streckenvarianten geben könnte, eine davon unter Einbeziehung des Lindener Bergs, man weiß es nicht.

Bogart
16.11.2006, 22:11
Hallo zusammen,

was ich persönlich ja ziemlich irre finde ist, daß ich heute um 20 Uhr eine Stunde laufen war, ich dies mit einem kurzärmeligen T-Shirt bei ca. 18 Grad vollbracht habe. Nun gut, eigentlich nichts Besonderes, aber heute ist der 16. November 2006.

:confused:

Viele Grüße
Bogart

Der Hiddestorfer
21.11.2006, 16:42
das das Gerüst des neuen Vollmarathons die HM-Strecke sein wird, in Richtung Süden wirkt der Streckenverlauf zwecks Verlängerung für die 42,2 KM Läufer sein:
R.v. Bennigsen Ufer bis zum Ende (Höhe Südschnellweg)
Schützenallee ganz runter bis zur Leinebrücke
Richtung Hemmingen auf der Brückstr.
über dem "Schwarzen Weg" zur
Wilkenburger Str., zur Hildesheimer (die Kreuzung in Wülfel wo Max Bahr, Wal-Mart ,Media-Markt i)st,
von da ab auf der Hildesheimer Richtung Innenstadt
ab Höhe Südschnellweg wieder auf der alen HM-Strecke

kreativ sind sie ja, die kleinen Menschen von EE
weiteres ist aber noch nicht bekannt.

rono
21.11.2006, 17:15
kreativ sind sie ja, die kleinen Menschen von EE



Hoffentlich wird es kein kreatives Chaos. Mal abwarten, wie sie schaffen, dass M und HM sich nicht in die Quere kommen.

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
21.11.2006, 21:38
Hoffentlich wird es kein kreatives Chaos. Mal abwarten, wie sie schaffen, dass M und HM sich nicht in die Quere kommen.

Gruß Rono

Durch neue Startzeiten denke ich, Herr Geheimrat

Inline-Skater Halbmarathon 9.00 Uhr
Marathon 9.30 Uhr
Halbmarathon 10.00 Uhr
10 KM-Lauf 12.00Uhr
10 KM Walking/Nord.Walking 12.15 Uhr

Alle Jahre mal was neues.
Für die Spitzenläufer isses OK.
Die mittelschnellen Maratonies laufen dann wieder auf der Hildesheimer ab Höhe Südschnellweg/4 Grenzen in das Halbmarathon-Feld rein.
Ambitionierte Marathonläufer sollten an die Mitnahme von Hieb und Stichwaffen denken:D

Holgii
21.11.2006, 21:43
Dass der Marathon in seiner alten Form kaum noch eine Berechtigung hatte (nur gut 1000 Finisher 2006), ist klar. Aber auch mit der neuen Vollrunde bin ich noch skeptisch, die angedachte Streckenführung hört sich auch nicht gerade attraktiv an. :confused: Ich selbst hätte ja auch irgendwie Interesse, mal in Hannover einen Marathon zu laufen, aber tendenziell bleibe ich doch eher beim Halbmarathon in Hannover und melde wieder zum Marathon in Hamburg ... :confused:

Gruß, Holgi
:winken:

geniesser
22.11.2006, 09:43
was ich persönlich ja ziemlich irre finde ist, daß ich heute um 20 Uhr eine Stunde laufen war, ich dies mit einem kurzärmeligen T-Shirt bei ca. 18 Grad vollbracht habe. Nun gut, eigentlich nichts Besonderes, aber heute ist der 16. November 2006.


Es macht wohl keinen Sinn, die globale Erwärmung noch zu leugnen. Gestern abend in kurz/kurz rumgelaufen.

Gut, ich erinnere mich an Heiligabend 2004, da lief ich auch in kurz. Hatte den Vorteil, als es paar Tage später um 15° kühler wurde hatte ich noch Reserven. :geil:

rono
24.11.2006, 17:46
Die Info mit Bredenbeck ist interessant, Danke.


Warst Du hin zum Trainingsauftakt der LG Wennigsen/Egestorf?

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
24.11.2006, 19:18
Warst Du hin zum Trainingsauftakt der LG Wennigsen/Egestorf?

Gruß Rono

Nachdem ich mit einigen ehemaligen Trainingsbefohlenen von G.G. gesprochen habe, denke ich mir, das ist dort nicht das richtige für mich.

Hörte, am 11.11. waren nicht so viele Leutz da, allerdings war da auch Schietwetter

rono
11.12.2006, 18:21
Hatte ich mich eigentlich schon mal über die Berichterstattung in der HAZ geäußert:zwinker5: ?

500 Teilnehmer beim Nikolauslauf in Mühlenberg und der geneigte (zahlende!) Leser erfährt immerhin, wer 2. bei den Männern und wer die Siegerin bei den Frauen über 10KM war......:tocktock: .

Gruß Rono

Odo
11.12.2006, 20:20
...500 Teilnehmer beim Nikolauslauf in Mühlenberg und der geneigte (zahlende!) Leser erfährt immerhin, wer 2. bei den Männern und wer die Siegerin bei den Frauen über 10KM war...

Als dein Vertreter kann ich dir aber zusätzlich noch die Information zukommen lassen, dass die Bratwurst dort auch gehobenen Ansprüchen gerecht wird :geil:. Und damit wäre doch alles Entscheidene gesagt, oder?

Der Hiddestorfer
11.12.2006, 22:12
Als dein Vertreter kann ich dir aber zusätzlich noch die Information zukommen lassen, dass die Bratwurst dort auch gehobenen Ansprüchen gerecht wird :geil:. Und damit wäre doch alles Entscheidene gesagt, oder?

Oder was??
Der Herr aus Burgdorf war doch wohl nicht nur zum Bratwurstschlemmen
am 2.Advent beim hannöverschen Sozialbrennpunkt!

Daten,Fakten,Zeiten, Eindrücke, Reflektionen, das wollen wir hier lesen:motz:

Mal ein büschen mehr Mühe geben und sich am Forum beteiligen,
der Herr aus Burgdorf:prof:

Hab ich was vergessen,ach ja , :danke: (es gibt keinen Bitte Smiley)

Odo
11.12.2006, 23:16
...Der Herr aus Burgdorf war doch wohl nicht nur zum Bratwurstschlemmen
am 2.Advent beim hannöverschen Sozialbrennpunkt!

Daten,Fakten,Zeiten, Eindrücke, Reflektionen, das wollen wir hier lesen:motz: ...

Nicht nur. Auch zum Kaffee trinken war ich dort. Nur den Glühwein habe ich ausgelassen. Ansonsten hätte ich mir schon eine etwas größere Beteiligung durch die OGler erwartet. Aber gesehen hab ich Niemanden. Die Strecke selbst ist trist und in diese Gegend würde ich nie hinziehen. Aus den Lautsprechern tönte teils Weihnachtsmusik in Rapversion. Zuviel meckern möchte ich aber auch nicht. Die gesamte Veranstaltung wirkte recht klein und familiär organisiert. Man darf auch nicht vergessen, dass die zahlreichen Helfer dort ehrenamtlich ihre Freizeit opfern und dieser Lauf wohl bestenfalls ein Nullsummenspiel für den Verein ist. Streckenkennzeichnung, Rundenzählung, Zeitmessung und Siegerehrungen waren tadellos. Was will man also mehr? Gelaufen bin zum ersten Mal in meinem Leben eine 5k-Wettkampfstrecke. Daher ist meine Zeit von 19:08 auch zwangsweise meine Bestzeit. Die Schinderei bei so kurzen Distanzen ist halt größer - dafür muss man nicht solange leiden - aber das haben ja auch schon andere vor mir erkannt :wink:. Mit der Zeit bin ich zufrieden. Ist es doch mein erster Tempolauf seit dem Magdeburg-Marathon und meiner Erkältung gewesen. Vorher geschätzt hätte ich allerbestenfalls eine tiefe 20er Zeit.

Der Hiddestorfer
12.12.2006, 08:33
Na bitte Jörg, geht doch, das wollen die Leute lesen.
Wenn man nun noch einen Ergebnisslink beifügt wirds gleich nochmal besser

http://www.nlv-kreis-hannover-stadt.de/ergebnislisten2006/msv_20061210-erg.pdf

Übrigens,Glückwunsch zur PB und Platz 2 in der AK

speedwalker
12.12.2006, 13:54
Na da möchte ich mal an der Stelle erwähnen, dass ich als Walker eine 26:44 habe und nichtmal letzter in meiner Altersklasse wurde und auch noch einige Läufer hinter mir gelassen habe (wurde als Läufer gewertet, Walking wurde ja nicht angeboten)! :zwinker2:

dwarfnebula
12.12.2006, 17:09
Na, und ich möchte an dieser Stelle erwähnen, dass mein Filius in der Klasse M7 beachtlich abgeschnitten hat. 1.100 Meter in etwas mehr als fünf Minuten reichten zu einem Platz unter den ersten fünf bis zehn! :daumen:

Am meisten hat er sich aber über den Nikolaus-Beutel gefreut, den er direkt nach dem Zieleinlauf erhalten hat. :)

Odo
12.12.2006, 21:28
Na, und ich möchte an dieser Stelle erwähnen, dass mein Filius in der Klasse M7 beachtlich abgeschnitten hat. 1.100 Meter in etwas mehr als fünf Minuten reichten zu einem Platz unter den ersten fünf bis zehn! :daumen: ... :)

Na - von wem hat er nur das Talent :confused:. Ah :idee2: - sicher von der Mutter :zwinker4:. Und hättest du den Propeller aufgehabt, hätte ich dich auch erkannt.

speedwalker
13.12.2006, 08:49
Also ich hab Christoph + Familie gesehen,... zwar beim Gehen,.... aber trotzdem! :daumen:

dwarfnebula
13.12.2006, 08:51
@Odo,
ich bin wettkampfmäßig im Winterschlaf und fünf oder zehn Kilometer wären einfach viel zu kurz für mich... :D

@speedwalker
So ein Mist aber auch, dass du Laufen musstest, was...

Darüber hinaus sind wir auch nur bis gegen 11.00 Uhr am Mühlenberg gewesen - denn ab 11.30 gab es die Sendung mit der Maus, jawoll (Und dafür kann man auch mal ruhig die Runden um den Mühlenberger Sportplatz ausfallen lassen...). :daumen:

speedwalker
13.12.2006, 13:17
@dwarfnebula: Lauuuuuuuuuuuuufen?!?:confused:

dwarfnebula
13.12.2006, 15:48
@dwarfnebula: Lauuuuuuuuuuuuufen?!?:confused:
Gemeint war: dass du bei den Läufern starten musstest... :D

Odo
19.12.2006, 22:30
Wenn ihr zukünftig bei euren Läufen durch den Wald etwas rascheln hört, muß es kein Reh sein :angst::

aus der http://www.cellesche-zeitung.de/ vom 18.12.:

Knapp drei Monate lang hat sich ein Wolf bei Unterlüß aufgehalten, Anfang November ist er vermutlich weitergezogen, denn seither fehlen neue Hinweise.
...
Hysterie sei nicht angebracht, denn ein wilder Wolf meide den Menschen...

Mal was anderes als immer nur diese Wildschweine. Unterlüß liegt übrigens zwischen Celle und Uelzen.

Der Hiddestorfer
20.12.2006, 14:18
Wenn ihr zukünftig bei euren Läufen durch den Wald etwas rascheln hört, muß es kein Reh sein :angst::

aus der http://www.cellesche-zeitung.de/ vom 18.12.:

Knapp drei Monate lang hat sich ein Wolf bei Unterlüß aufgehalten, Anfang November ist er vermutlich weitergezogen, denn seither fehlen neue Hinweise.
...
Hysterie sei nicht angebracht, denn ein wilder Wolf meide den Menschen...

Mal was anderes als immer nur diese Wildschweine. Unterlüß liegt übrigens zwischen Celle und Uelzen.

Das ist so ungefähr die Ecke, wo ich häufig zum fischen bin.
Eisvögel sehe ich immer,einen Steinadler manchmal und einmal konnte ich einen wilden Fischotter beobachten.
Verdammt einsam dort, aber schön.

dwarfnebula
21.12.2006, 09:19
Das ist so ungefähr die Ecke, wo ich häufig zum fischen bin.
Eisvögel sehe ich immer,einen Steinadler manchmal und einmal konnte ich einen wilden Fischotter beobachten.
Verdammt einsam dort, aber schön.
Jetzt wird auch langsam klarer, warum aus dem Hiddestorfer nach und nach ein gray ghost wird ... :D

Der Hiddestorfer
21.12.2006, 12:00
Jetzt wird auch langsam klarer, warum aus dem Hiddestorfer nach und nach ein gray ghost wird ... :D

..ich geistere noch ganz woanders herum...

....gerade geistere ich im BWH-Kundenmagazin "Druckwerk" herum
und sehe das Bild und lese den Vortrag eines mir bekannten Läufers....:D

rono
21.12.2006, 14:01
Falls jemand bei der Premiere eines Marathons unweit von Hannover rumgeistern möchte: Bad Harzburg reiht sich am 26.5.2007 in die Riege der marathonveranstaltenen Städte ein. Aufgrund der Lage von BH kann man eine nicht ganz so einfache Strecke vermuten:D .

Gruß Rono

dwarfnebula
22.12.2006, 08:52
...gerade geistere ich im BWH-Kundenmagazin "Druckwerk" herum und sehe das Bild und lese den Vortrag eines mir bekannten Läufers....:D
:D :D

dwarfnebula
22.12.2006, 08:55
Falls jemand bei der Premiere eines Marathons unweit von Hannover rumgeistern möchte: Bad Harzburg reiht sich am 26.5.2007 in die Riege der marathonveranstaltenen Städte ein. Aufgrund der Lage von BH kann man eine nicht ganz so einfache Strecke vermuten:D .

Gruß Rono
Bad Harzburg liegt genauso am Rand des Harzes wie Springe am Rande des Deisters. Aber vielleicht machen es die Nordharzer besser und schicken die Läufer direkt durch den Harz und lassen sie nicht vier Runden durch relativ unhügeliges Gelände laufen.

Mal sehen, der Termin liegt ja ganz gut für einen Trainingsmarathon... :daumen:

Einige Infos gibt es auch schon im Internet: Klick hier (http://www.sportpark-bad-harzburg.de/main_laufsport_jogging.htm).

Der Hiddestorfer
22.12.2006, 19:35
Sodele

Dieser Trött sollte ja auch dem Ratsch und Tratsch über die hannöversche
Lauf und Vereinszene dienen. Nun, Läufer/innen sind Waschweiber erster Güte und dann solls mal hier weitergehen,ich mach mal weiter:D

Am 30.11. war der Stichtag für vereinsorientierte Läufer mit DLV-Paß,
wer bis zu diesem Tag nicht gewechselt hat, wird mit einer 9 monatigen Sperre vom DLV versehen, d.h, Meisterschaften ab Bezirk können nicht errungen werden.

Wer ist wohin, wer ist wo weg, wer weiß genaues.

Ich mache den Anfang:
Das bekannte Ehepaar von LG Göttingen(Herr und Frau Gies.) , die in 06 immer mehr in Hannover auftauchten, ist nach Hanno-Town gewechselt.
Anfang November hörte ich schon verbindlich nach 96,die angeblich aufrüsten wollten. Jedoch hatte der Guru vom Deister den besseren Kontakt oder die besseren Argumente, beim Berglauf liefen beiden mit Kirchdorfer Klamotten rum.
Er hat eine 31er Zeit als PB auf 10 KM und war in Ricklingen in diesem Jahr 4.er. beim Deister-Cross Sieger.
In Kirchd. wirken mittlerweile übrigens 3 Trainer !!!

Holgii
22.12.2006, 19:48
[...] der Guru vom Deister [...]

Kein Gerücht:

Nobby und ich gehen das Unternehmen Marathon 2007 diesmal mit Unterstützung des besagten Gurus in seinen Vorbereitungsgruppen an! Es mag hier bei einigen da ja Abneigungen gegenüber den Kirchdorfern (oder dem Kirchdorfer) geben, aber ich persönlich bin schon sehr gespannt, was da auf mich zukommen wird und freue mich! :nick:

Beste Grüße,
Holgi
:winken:

Der Hiddestorfer
22.12.2006, 20:01
Kein Gerücht:

Nobby und ich gehen das Unternehmen Marathon 2007 diesmal mit Unterstützung des besagten Gurus in seinen Vorbereitungsgruppen an! Es mag hier bei einigen da ja Abneigungen gegenüber den Kirchdorfern (oder dem Kirchdorfer) geben, aber ich persönlich bin schon sehr gespannt, was da auf mich zukommen wird und freue mich! :nick:

Beste Grüße,
Holgi
:winken:

Ne Holgi, es gibt da keine Abneigung, er ist mit seiner Truppe in der Region halt der unangefochtene Klassenprimus, muß man neidlos zugestehen, und da geht dann halt manch einer (wie vielleicht auch ich) mit laxer Redewendung um, ist halt so wie mit dem FC Bayer beim Fußball, ist seit Jahren unangefochten oben, wird grundsätzlich anerkannt aber so ein büschen drüber abgelästert wird halt auch.

PS, bei PP ist seit Nov. auch jemand aus meinem Verein, allerdings 120,- Schäkel als Salär bis Anfang Mai zum HM in Hannover(Ziel 1:30) find ich schon happig.

Nochmal PS, vielleicht mache ich das auch weil ich in den letzten 2 Jahren bei unseren Lauf live mitbekam, wie sich mehrere aus der PP-Truppe hinterher aufführten, das war teilweise unterstes Niveau, sind halt auch kleine Diven dabei.

bactus
22.12.2006, 20:50
Hallo,
ein eigener Thread wäre etwas vermessen und bei Silvesterlauf der OG zu posten wäre frech...
Ich fahre am 31. nach Emmerthal (hinter Hameln) zum traditionellen Silvesterlauf. Ca. 1000 Läufer, Volkslaufcharakter, platte Strecke, 6,9 km, Start 14.00 Uhr, hinterher Sektchen, Nachmeldung bis 13.00 Uhr.
Wollte gegen 12.00 Uhr ab Gehrden los und hätte noch bis zu 6 Plätze frei.
Will jemand mit?

Patrick

rono
23.12.2006, 12:29
Wer ist wohin, wer ist wo weg, wer weiß genaues.



Mehr als schon in der Presse stand, weiss ich auch nicht. Z.B. ist der Hürdensprinter Helge Schwarzer (früher auch am 'Deister' tätig) von Han 96 zum Hamburger SV gewechselt. Von Kirchdorf weg zur LG Braunschweig ist Nicolas Reinhardt (über den Nobby berichtet hatte).

Mal schauen, was sich so im Senioren- und Volkslaufbereich getan hat.

Gruß Rono

rono
23.12.2006, 12:59
Es mag hier bei einigen da ja Abneigungen gegenüber den Kirchdorfern (oder dem Kirchdorfer) geben, aber ich persönlich bin schon sehr gespannt, was da auf mich zukommen wird und freue mich! :nick:

Beste Grüße,
Holgi
:winken:


Hallo Holgi,

anscheinend ist die Diskussion um das Abschneiden der Kirchdorfer bei der Marathon DM in München bei einigen in den falschen Hals gekommen. Mit M.P. habe ich beim Volkslauf in Ricklingen schon darüber gesprochen. Der Pressebericht im Vorfeld hatte beim geneigten Leser und Lauffan halt andere Erwartungen geweckt.

Von Abneigung kann keine Rede. Meine erste 'Begegnung' mit M.P. war in meinen Anfängen Mitte/Ende der 80er Jahre beim 25KM-Lauf in Springe, wo er mich in einem Tempo überrundet hat:peinlich: ...... (Siegerzeit weiss ich heute noch: 1:18 Std.). Kurzzeitig war ich in Barsinghausen mit ihm in einem Verein. Leider war dort nicht genug Sponsorengeld vorhanden, um ihn als Trainer und Athlet zu halten. Sonst wären die Kirchdorfer heute die Barsinghäuser:zwinker5: . M.P. lebt halt mit und von seinem Laufsport. Von Arroganz oder Divenhaftigkeit keine Spur. Ganz im Gegenteil.

Welche Marathonzeitziele habt ihr beiden denn für 2007 angepeilt?

Gruß Rono

Nobby
23.12.2006, 17:19
Hallo Holgi, .....
Welche Marathonzeitziele habt ihr beiden denn für 2007 angepeilt?
Gruß Rono

Mir geht es in erster Linie darum, eine vernünftige Relation zwischen Marathonzeit einerseits und den Leistungen im HM und über 10 km hinzubekommen.
2006 habe ich im Vorfeld des Berlin-Marathons nach einem Plan von St. Franke trainiert, der auf 3:30 ausgelegt war. Schaffen wollte ich eine 3:45. Selbst die am Tag des Rennens erfolgte Zeitkorrektur auf knapp unter 4 Std. (wg. der großen Hitze) ist dann ein Wunschtraum geblieben. Da ich im Vorfeld wahrlich genug km in den Beinen hatte und das Training auch variiert hatte, muss es in erster Linie an der Methodik gelegen haben, wie ich meine. Darum will ich den nächsten Marathon (HH) "ordentlich vorbereitet" angehen, damit der ganze Aufwand wie zuletzt nicht für die Katz war´(ja, ja auch mit 53 hat man noch gewissen Ehrgeiz :nick: ) Und deshalb auch der Stufentest, damit es von mir verwertbare persönliche Werte gibt.
Zum Zeitziel: Mit einer 3:45 wäre ich vollauf zufrieden! :)
Wenn es wieder schief gehen sollte, dann werde ich wohl der Angelsparte des Hiddestorfers beitreten. :D

Holgii
23.12.2006, 18:51
M.P. lebt halt mit und von seinem Laufsport. Von Arroganz oder Divenhaftigkeit keine Spur. Ganz im Gegenteil.
Gruß Rono

Das freut mich, dass du das so explizit sagst, Rono, denn genauso habe ich ihn auch kennengelernt. Aber ich kenne natürlich auch nicht alle Facetten, und es mag da durchaus auch arrogante Verhaltensweisen einiger der seinigen in früheren Tagen gegeben haben, so wie Lutz schreibt. Halt wie im wahren Leben! :zwinker2:

Ja, Nobby und ich sind halt auf Methodiksuche und opfern dafür mal versuchsweise durchaus einen Teilnehmerbeitrag in beachtenswerter Höhe! Das ist für mich durchaus nicht ohne. Sollte damit die von mir angestrebten 3:30 in Hamburg fallen, werde ich aber sagen, es hat sich gelohnt. Sonst, wie Nobby schon sagt: Angeln mit dem Hiddestorfer ... :geil:

Fröhliche Weihnachten,
Holgi
:winken:

Odo
23.12.2006, 19:41
...Ja, Nobby und ich sind halt auf Methodiksuche und opfern dafür mal versuchsweise durchaus einen Teilnehmerbeitrag in beachtenswerter Höhe!...

Habt ihr euch für das "Hauptpaket" oder das "All-inklusive Paket" entschieden?

Auf jeden Fall viel Erfolg und Frohe Weihnachten.
Jörg

Der Hiddestorfer
23.12.2006, 19:57
. Sonst, wie Nobby schon sagt: Angeln mit dem Hiddestorfer ... :geil:


:winken:

Ich sag mal : das ist harter Spocht, Laufen ist ein Klacks daneben:hallo:

@bactus
Schade, hätte ich früher wissen sollen,
nun bin ich über den Verein in Hasede angemeldet, wo ich mich zum Jahresausklang nochmal von unserem OG-Ersatz-Haile demoralisieren lassen werde!
Wird für lange bis ganz ganz lange Zeit mein letzter WK werden, vielleicht der letzte.

Nobby
23.12.2006, 20:07
Ich sag mal : das ist harter Spocht, Laufen ist ein Klacks daneben:hallo:
... mein letzter WK werden, vielleicht der letzte.

Der letzte - ganz sicher, aber nur in diesem Jahr! Ansonsten droht gewaltiger Ärger seitens der OG! :nick: :motz:
Ansonsten auch von mir allen OGlern und -Sympathisanten ein frohes Weihnachtsfest!

Der Hiddestorfer
24.12.2006, 00:47
Der letzte - ganz sicher, aber nur in diesem Jahr! Ansonsten droht gewaltiger Ärger seitens der OG! :nick: :motz:
Ansonsten auch von mir allen OGlern und -Sympathisanten ein frohes Weihnachtsfest!

Na Ja Nobby
Ich kokettiere nicht !!!!

Es geht mit genauso wie dir und Holgi
Ich bemerke halt das meine Trainingsumfänge stimmen, aber ich bin bei 2 Marathons in 06 grandios eingebrochen.
Nun ist es so, das ich ein Mensch bin der ab und dann kritisch auf sich selbst schaut. Sportlich heißt das , was mache ich eigentlich? was will ich?
Falls hier einer meine Beiträge verfolgt , dem fällt sicherlich auf das ich seit Monaten nach Trainern und Trainingsmethodiken frage.

Mit wenigen Worten:ich möchte mich schon verbessern (auch mit 43 :P )
Für mich werden die nächsten Wochen die Zeit der sportlichen Entscheidungen. Ich bin ja nun stark in meinem, heimatlichen Verein eingebunden, find ich ja auch grundsätzlich ok. Aber es muß sportlich was passieren, Trainer usw. das gibt es bisher bei uns nicht. Am 13.1. ist eine Spartenversammlung wo diese Themen(hoffentlich) besprochen werden. Nun gibt es eine Handvoll Menschen, die ich gerne habe, und wegen diesen Piepels möchte ich den LT eigentlich nicht verlassen.
Zugebenen ein schwieriges, persönliches Thema welches sich im I-Net nur Ansatzweise wiedergeben läßt.
Deswegen nun SCHLUß

Ich wünsche allen Usern von LA, natürlich auch gerade den Usern der OG Hannover ein ruhiges und besinnkiches Weihnachtsfest.
Fresst und trinkt euch mal eine richtige Plautze an, damit Ihr hinterher auch einen Grund zum laufen habt.:hallo: :D

rono
24.12.2006, 12:06
Ach, der Herr Hiddestorfer........:nene: . Gestern waren im Benther Berg 2 Gruppen mit Trainern unterwegs (LG Hannover und das Helmut N. Team), die LG Wennigsen/Egestorf hat eine M40 Mannschaft mit Trainer (netter Bericht neulich in der Calenberger Zeitung), TSV Kirchdorf hat einen Trainer......die Auswahl im Landkreis ist groß. Notfalls könnte ich Dir auch Beine machen:D .

So, jetzt geht's los.....3 Tage Völlerei. Wünsche allen OGler fröhliche Feiertage und für das nächste Jahr schon mal 'Petri Heil' beim Angeln der neuen Bestzeiten:) .

Gruß Rono

kiwibird
29.12.2006, 00:58
Da ich für "Frohe Weihnachten" etwas zu spät poste :zwinker2:, wünsche ich schon einmal einen guten Rutsch ins neue Jahr und natürlich massenweise PB`s und sonstige Höchstleistungen in selbigem!

Ein Silvesterlauf in hannöverschen Gefilden wird bei mir leider nicht klappen, aber wie wäre es denn mal wieder mit einem OG-Treff im neuen Jahr?

Liebe Grüße, Kiwi

Nobby
29.12.2006, 20:19
Zusammen mit Holgi habe ich (für mich zumindest) das Laufjahr zünftig ausklingen lassen: Von Bredenbeck aus ging es geschätzte 20 km durch den Deister bis hoch zum Annaturm und dann mit einem Abstecher zu den Wasserrädern zurück nach B. - wir sind quasi auf den Spuren des Herrn Hiddestorfer gewandelt. Hat wirklich Spaß gemacht, obwohl einem die Zunge bergauf auf den zum Teil sehr morastigen Wegen ganz schön aus dem Hals hing. Das war mal eine schöne Abwechslung!
Die Gelegenheit sei genutzt, allen OG-lern einen guten Rutsch zu wünschen und für das neue Jahr vor allem Gesundheit! :daumen: Man sieht sich bei Gelegenheit ...

Holgii
29.12.2006, 23:37
Zusammen mit Holgi habe ich (für mich zumindest) das Laufjahr zünftig ausklingen lassen: [...]

Gedankenübertragung, Nobby ... ich wollte auch gerade an dieser Stelle eine kurze Note über unseren gemeinsamen höchst interessanten und anstrengenden Ausflug in die Bergnatur des Deisters einfließen lassen. Aber jetzt hast du ja bereits alles Wesentliche gesagt. :geil:

Also, dass wir auf den Spuren unseres Anglers gewandelt sind, davon gehe ich aus. Der H. hat nämlich mal was von seiner Route Steinkrug-Annaturm geschrieben, und die verläuft normal auch über den Kammweg. :zwinker5:

Übrigens wollten wir eigentlich den Spuren der Bredenbecker Winterlaufserie folgen, die dem Hiddestorfer sein Vereinskollege Jürgen Haß auf der Rübenlauf-Seite mal beschrieben hat. Doch leider konnten wir der Beschreibung schon sehr früh nicht mehr folgen und landeten so eher nach Gefühl auf dem Kammweg und letzlich dann am Annaturm, der ja auch, glaube ich zumindest, Zielpunkt des Deisterberglaufs von Kirchdorf aus ist. :zwinker4:

Den besten Wünschen für einen guten Rutsch für unsere OG'ler und der Rest der Läuferwelt schließe ich mich vorbehaltlos an. Bleibt gesund und fit!

Beste Grüße,
Holgi
:winken:

rono
30.12.2006, 12:56
....wie wäre es denn mal wieder mit einem OG-Treff im neuen Jahr?

Liebe Grüße, Kiwi


Gute Idee, ich warte auch schon gespannt darauf, dass ein OGler den thread zum 30. Treff eröffnet:wink: .

Allen, die morgen noch wettkämpfen, wünsche ich viel viel Spaß und Erfolg. Laßt euch nicht von der Strecke wehen (z.B. in Hasede:zwinker5: ).

Ansonsten allerseits einen guten Rutsch sowie Glück und Gesundheit für 2007. Auf das die OG Hannover auch im nächsten Jahr ein munterer, aktiver Haufen bleibt:daumen: .

Gruß Rono

kiwibird
30.12.2006, 13:48
Gute Idee, ich warte auch schon gespannt darauf, dass ein OGler den thread zum 30. Treff eröffnet:wink: .

Ich traue mir das ob der Organisations- und Koordinationspflicht momentan nicht zu. Ich kann einfach zu wenig ins Forum schauen und dies ist natürlich bei einer Threaderstellung nicht mit meinem Pflichtgefühl gegenüber der OG vereinbar :zwinker2:. Also Freiwillige vor!


Allen, die morgen noch wettkämpfen, wünsche ich viel viel Spaß und Erfolg. Laßt euch nicht von der Strecke wehen (z.B. in Hasede:zwinker5: ).

Dem schließe ich mich an: Viel Erfolg & Glück!

Grüße, Kiwi

Der Hiddestorfer
30.12.2006, 16:52
und letzlich dann am Annaturm, der ja auch, glaube ich zumindest, Zielpunkt des Deisterberglaufs von Kirchdorf aus ist. :zwinker4:


:winken:

Ne, das ist der Fernsehturm in Barsinghausen, der Annaturm ist weiter östlich,wenn man sich den Nienstedter Paß als Trennlinie vorstellt ist der
Annaturm, von Egestorf kommend auf der linken, der Fernsehturm auf
der rechten Seite, Kammweg ist in beiden Fällen richtig.:daumen:

Schön, das es euch gefallen hat
:hallo: Lutz

Holgii
30.12.2006, 18:12
Ne, das ist der Fernsehturm in Barsinghausen, der Annaturm ist weiter östlich, [...]

Nun ja, beim Gipfelstrum 2005 war ich ja noch ganz schön duhn, um genauer erkennen zu können, wo sich unser Zielpunkt befand. Ich weiss nur, dass es ganz schön hoch war und wir uns auf dem Rückweg zum Stadion auch noch verlaufen haben. :haeh:

Jedenfalls danke für die Aufklärung, Lutz! :daumen:

Beste Grüße,
Holgi
:hallo:

Odo
30.12.2006, 18:51
Ich traue mir das ob der Organisations- und Koordinationspflicht momentan nicht zu. Ich kann einfach zu wenig ins Forum schauen und dies ist natürlich bei einer Threaderstellung nicht mit meinem Pflichtgefühl gegenüber der OG vereinbar :zwinker2:. Also Freiwillige vor!...

Ich dachte die OG-Treffen-Organisation gehört zu den Pflichtaufgaben des OG-Hannover-Pokalträgers :P.


...Allen, die morgen noch wettkämpfen, wünsche ich viel viel Spaß und Erfolg. Laßt euch nicht von der Strecke wehen (z.B. in Hasede:zwinker5: ).

Ich halt mich immer hinter Lutz, da kann nix passieren.

Der Hiddestorfer
30.12.2006, 19:01
Ich halt mich immer hinter Lutz, da kann nix passieren.

Scherzkeks:P

rono
04.01.2007, 18:57
Nachdem das bisherige Orga-Team des Barsinghäuser Silvesterlaufes nach 15. Veranstaltungen das Handtuch geschmissen hatte und nur noch ein Deistersilvesterlauf des TSV Basche (Sieger: Dirk Schwarzbach) ohne offiziellen Charakter statt fand, will man dieses Jahr mit neuen Leuten und neuer Strecke an den Start gehen. Persönlich würde ich das sehr begrüßen. Alle anderen Silveseterläufe in und um Hannover reizen mich wenig.

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
04.01.2007, 21:05
Nachdem das bisherige Orga-Team des Barsinghäuser Silvesterlaufes nach 15. Veranstaltungen das Handtuch geschmissen hatte und nur noch ein Deistersilvesterlauf des TSV Basche (Sieger: Dirk Schwarzbach) ohne offiziellen Charakter statt fand, will man dieses Jahr mit neuen Leuten und neuer Strecke an den Start gehen. Persönlich würde ich das sehr begrüßen. Alle anderen Silveseterläufe in und um Hannover reizen mich wenig.

Gruß Rono

Wie jetzt
Sportfreund Schwarzbach ist doch in Bernshausen(Eichsfeld) gelaufen,oder hat der einen Klon.
Dirk Schwarzbach ist übrigens ein netter freundliche junger Mann, muß mal gesagt sein

EICHSFELDER TAGEBLATT vom 2. Januar 2007
Schwarzbach siegt mit Streckenrekord
Bernshausen (mbo). Der Favorit hängte nicht nur alle Konkurrenten ab, sondern stellte beim siebten Eichsfelder Silvesterlauf
auch einen neuen Streckenrekord auf. Dirk Schwarzbach (TSV Kirchdorf) siegte über 10 000 Meter in 31:20 Minuten und ver-
besserte die alte Bestmarke von Jürgen Austin-Kerl (GW Kassel) um genau 20 Sekunden. Bester Eichsfelder über die zehn
Kilometer war Daniel Hublitz. Der Duderstädter verlor zwar zu Beginn der zweiten Runde um den Seeburger See den Anschluss
an die Spitze, lieferte sich dann mit Ralf Moog (Osterode) aber ein packendes Duell um Rang fünf und entschied es am Ende
auch für sich. Während Hublitz mit Abschneiden und Zeit (35:20) zufrieden war, zeigte sich Thorsten Schmidt als zweitbester
Eichsfelder trotz des siebten Platzes enttäuscht: "Ich war nicht gut drauf”, kommentierte der Rhumspringer seine Leistung
(36:24

rono
05.01.2007, 19:07
Wie jetzt
Sportfreund Schwarzbach ist doch in Bernshausen(Eichsfeld) gelaufen,oder hat der einen Klon.



Hm.....in der Calenberger Zeitung stand etwas von 75 Teilnehmern und einem Sieger Dirk Schwarzbach in Barsinghausen.......meine ich mich zu erinnern.:confused: Vielleicht doch eine Zellteilung.

Gruß Rono

Holgii
05.01.2007, 23:42
Ist das hier der "Dies und das Thread"? :zwinker2:

Habe nämlich heute am Maschsee neben einigen Roten unseren dwarfnebula-Christoph getroffen, wir sind dann nett plaudernd eine halbe Runde gemeinsam gelaufen. :daumen: Und da wir uns so selten zufallsbedingt laufend treffen (diesmal unser beider letzter Urlaubstag), muss das auch mal erwähnt werden! :hallo:

Trainiert hübsch fleissig,
beste Grüße,
Holgi
:winken:

Der Hiddestorfer
07.01.2007, 18:34
Ich bin gestern nachmittag laufenderweise durch das Revier des Herrn Rono geschnürt(BB)
Getroffen habe ich unter anderem die Lauftruppe des bekannten Geschwisterpaares.(Mutti hatte am Parkplatz gewartet:P )
Was mich fast ein wenig schockierte, mein Vereinskamerad und Nachbar Thom. Rum. war da mittenmang:haeh: Kann aber auch Zufall gewesen sein.
War unglaublich was los am Berg wegem dem frühlingshaften Wetters.
Später hatte ich auf dem Parkplatz noch Franceco getroffen.

rono
07.01.2007, 21:23
Ich bin gestern nachmittag laufenderweise durch das Revier des Herrn Rono geschnürt(BB)
Getroffen habe ich unter anderem die Lauftruppe des bekannten Geschwisterpaares.(Mutti hatte am Parkplatz gewartet:P )
Was mich fast ein wenig schockierte, mein Vereinskamerad und Nachbar Thom. Rum. war da mittenmang:haeh: Kann aber auch Zufall gewesen sein.
War unglaublich was los am Berg wegem dem frühlingshaften Wetters.
Später hatte ich auf dem Parkplatz noch Franceco getroffen.


Am BB ist läuferisch und walkerisch immer einiges los. Samstag war es eher mäßig, da die LG heute dort trainierte. Warum bist Du nicht mit der Helmut-Gruppe gelaufen? Jeden Samstag um 14 Uhr starten die am Parkplatz.
Übrigens war ich ebenfalls zum Matschtreten unterwegs. Frau Francesco war auch auf dem Parkplatz:wink: . Nur Dich habe ich nirgendwo gesehen.

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
07.01.2007, 23:21
Am BB ist läuferisch und walkerisch immer einiges los. Samstag war es eher mäßig, da die LG heute dort trainierte. Warum bist Du nicht mit der Helmut-Gruppe gelaufen? Jeden Samstag um 14 Uhr starten die am Parkplatz.
Übrigens war ich ebenfalls zum Matschtreten unterwegs. Frau Francesco war auch auf dem Parkplatz:wink: . Nur Dich habe ich nirgendwo gesehen.

Gruß Rono

Ich mit der Noth-Truppe , neee ich trau mich nicht, ich bin ja sowas von schüchtern:peinlich: :peinlich:
Matschtreten ist richtig, war grauselig.
Frau Francesco hatte ich auch begrüßt(Franceco und ich haben vor sehr vielen Jahren mal für ein Jahr in dem selben Haus gewohnt, das war bevor er in Arnum gebaut hat)

rono
08.01.2007, 20:22
Ach nee aber auch, der Herr Hiddestorfer und schüchtern.....
Wenn Du eh schon 2 der Mitläufer kennst, häng Dich doch einfach an die Truppe ran. Wollte der Herr nicht schneller werden? Da eignet sich ein Training mit schnellen Jungs und Mädels ganz besonders für. Alternativ stehen im BB aber auch Walking-Gruppen zur Verfügung. Bei den älteren Damen bist Du bestimmt nicht schüchtern....:D . Die freuen sich über einen strammen, jungen Burschen in ihrer Mitte.

Gruß Rono

katinka30989
09.01.2007, 19:53
Die freuen sich über einen strammen, jungen Burschen in ihrer Mitte



:hihi: :hihi: :hihi: :hihi:
Wie gemein!

Dr.Eckskerl
10.01.2007, 18:19
Ich kann euch nicht verstehen!
Erfolgreich
Sympathisch
Elegant
Pittoresk (wenn man dieses auf den Homo sapiens übertragen kann)
das steht für Noths.

Ich könnte mir vorstellen dort ein zu heiraten :hallo:

Der Hiddestorfer
10.01.2007, 20:26
Ich könnte mir vorstellen dort ein zu heiraten :hallo:

Wen würdest du denn gerne heiraten, Helmuth oder Mutti :confused:

Der Hiddestorfer
10.01.2007, 22:25
Mal zurück zu Klatsch und Tratsch:

bei meinem Vereinslauftreff taucht seit einigen Wochen ein Läufer vun TUS Ricklingen auf, der allerdings in einem Nachbarort von uns wohnt.

Er berichtete mir vor kurzen, das sich die Laufsparte seines Stammvereines
langsam in Wohlgefälligkeit auflöst, größtenteils schon hat, Auch unsere Mitforista Merle, wer sie noch kennt, hat sich wohl zurückgezogen.

Der Ricklinger Volkslauf , der ja schon in 2006 gefährdet schien, soll wohl in 2007 nochmaligst durchgezogen werden(selbst das ist aber noch etwas unsicher). In 2008 wäre diese Veranstaltung allerdings leider passe',so zumindest die Meinung der verbliebenen Ricklinger.

rono
11.01.2007, 19:56
Die Ricklinger immer noch im Clinch? Ich dachte, dass hätte sich alles wieder beruhigt, nachdem zum Jahresende 2005 einige Leute mit anderen Vorstellungen den Verein verlassen hatten.
Die Veranstaltung hat zwar einen anderen Cheforganisator, aber der bisherige Volkslaufvater Lothar Meyer wollte weiter aktiv im Hintergrund mitwirken und seine Erfahrungen einbringen. So zumindest seine Aussage im Oktober. Wäre schade, wenn die Ricklinger den Lauf nicht mehr auf die Beine stellen könnten. Wo soll sich die OG dann zum Abschluß des Laufjahres treffen:frown: :wink: ?

Gruß Rono

speedwalker
13.01.2007, 13:57
Halli Hallo!

Mal was für alle, die neben Laufen auf was für die Figur tun wollen!
Also ich werd hingehen und Fotos schießen! :zwinker2: Das wird nen Spaß! :daumen:

http://i10.tinypic.com/2aa0ac0.jpg

rono
13.01.2007, 14:24
'Rekord brechen' paßt zu der Aktion.......vielleicht als Abschluß der Veranstaltung:hihi: .

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
26.01.2007, 21:38
Nabend
Da Katinka in einem anderen Trött gerade von ihrer neuen Maschsee-PB schwärmte wollte ich doch mal die Info geben, das es in 2007 leider keinen Frauenlauf am Maschsee in Hannover mehr geben wird.
:hallo:

katinka30989
26.01.2007, 23:39
Nabend
Da Katinka in einem anderen Trött gerade von ihrer neuen Maschsee-PB schwärmte wollte ich doch mal die Info geben, das es in 2007 leider keinen Frauenlauf am Maschsee in Hannover mehr geben wird.
:hallo:

Sch...auf den Frauenlauf. Oder war das sehenswert? Hm. Jetzt komm ich aber ins Überlegen. Ach was, ich lauf am 06.05. den HM in Hannover. Mal gucken, ob das dann (noch) besser klappt als im Herbscht in Deiner "Heimat".

Grüße an @lle
K.

rono
27.01.2007, 13:03
Die Augath Event GmbH und Co.KG GbR ist wohl mit der Organisation des Limmer Triathlons voll ausgelastet:wink: .

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
27.01.2007, 13:13
Die Augath Event GmbH und Co.KG GbR ist wohl mit der Organisation des Limmer Triathlons voll ausgelastet:wink: .

Gruß Rono

Genau das ider Grund, und der Frauenlauf war in den letzten 2 Jahren auch nicht wirklich gut frequentiert.

Um 2, am BB??????????????

rono
27.01.2007, 13:18
Um 2, am BB??????????????

Ja.......mein 4.Lauf in 2007:peinlich: .

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
27.01.2007, 13:21
Ja.......mein 4.Lauf in 2007:peinlich: .

Gruß Rono

OK,ich werd dich aufspüren:P

dwarfnebula
27.01.2007, 14:08
Ja.......mein 4.Lauf in 2007
Nur die wichtigen Dinge im Leben zählen... :zwinker5:

rono
27.01.2007, 17:58
OK,ich werd dich aufspüren:P


Wo hast Du denn rumgespürt? Die Helmut Truppe und einige andere habe ich getroffen.

Gruß Rono

rono
27.01.2007, 18:04
Nur die wichtigen Dinge im Leben zählen... :zwinker5:

Ach, ich habe da ein schwergewichtiges Problem....mich:D . Jede Woche die neuen Pfunde zählen, nee, ich muß doch wieder ein bisgen was läuferisches tun.

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
27.01.2007, 18:18
Wo hast Du denn rumgespürt? Die Helmut Truppe und einige andere habe ich getroffen.

Gruß Rono

Tja
da ich die freitäglichen 18 Km noch in den Beinen hatte habe ich es heute mal bei 15 Km belassen:zwinker4:
Nur den Herrn Rono, den konnte ich nirgendwo entdecken.
Ich war ziemlich genau um 5 vor 2 Uhr am Parkplatz, da war Familie N. noch nicht da, hatten sich wohl verspätet.
Später sind sie mir 2x begegnet, waren ja heute nicht soviele Piepels.
Und wieso grüßt Helmuth mich:confused: :peinlich:

Ansonsten dachte ich es wird ne Schlammschlacht,ging aber noch, war teilweise im Wald mit Schneebelag richtig angenehm.
Schlammig wird es wohl erst ab morgen, wenn es wärmer wird und regnet.

Das nächste mal müssen wir uns mal besser verabreden, ich werde den Herrn Rono schon scheuchen, damit die Pfunde purzeln..:teufel: :hihi:

rono
27.01.2007, 18:37
Helmut ist halt ein ganz netter......
Ich hatte auch mit mehr Schlamm und Matsch gerechnet. So war's ganz ok. Ich bin 2 von den drei HM-Runden gelaufen, insgesamt ca.16 KM. Mir fehlt es an allem...Ausdauer, Kraft....ich muß ins Anfänger- und Weight Watcher Forum:frown: .

Gruß Rono

Joern
27.01.2007, 21:13
Liebe Hannofos,

hat jemand von Euch vor, beim Springe-Deister-Marathon am 24. März zu starten? Ich überlege, ob ich den Berlin-HM in diesem Jahr auslasse und dafür den HM in Springe ins Programm nehme. Da ich dort noch nicht gelaufen bin, würde ich mich über Erfahrungsberichte freuen. Die Strecke ist nicht unbedingt bestzeitfähig, oder?

Viele Grüße,
Jörn

kiwibird
27.01.2007, 22:15
Liebe Hannofos,

hat jemand von Euch vor, beim Springe-Deister-Marathon am 24. März zu starten? Ich überlege, ob ich den Berlin-HM in diesem Jahr auslasse und dafür den HM in Springe ins Programm nehme.

Oh gut, dass du mich an den Deister-Marathon erinnerst! Ich denke auch über den HM nach, da ich diesen mit einem Wochenendausflug in Omas gute Stube verbinden könnte.
Wollte dort eigentlich letztes Jahr schon laufen. Vielleicht und hoffentlich klappt es dieses Jahr!
Schöne Grüße :bounce:, Kiwi

Nobby
27.01.2007, 22:48
Liebe Hannofos,
hat jemand von Euch vor, beim Springe-Deister-Marathon am 24. März zu starten? Ich überlege, ob ich den Berlin-HM in diesem Jahr auslasse und dafür den HM in Springe ins Programm nehme. Da ich dort noch nicht gelaufen bin, würde ich mich über Erfahrungsberichte freuen. Die Strecke ist nicht unbedingt bestzeitfähig, oder?
Viele Grüße,
Jörn

Nach dem Trainingsplan für den Hamburg-Marathon, den ich dieser Tage von M. Pingpank bekommen habe, steht für mich auch Springe auf dem Vorbereitungsprogramm, und zwar der HM. Vergangenes Jahr bin ich dort den 10er gelaufen; die Zeit war für mich ganz okay (unter 45), aber das Terrain ist nicht gerade eben, und im ersten Teil des Rundkurses gibt es auch freies Feld. Wenn dann der Wind bläst ... Eine Bestzeit dürfte also nicht unbedingt herauschauen.
Ich meine, der Herr Hiddestorfer kennt sich in Springe noch besser aus.

Der Hiddestorfer
28.01.2007, 14:03
.
Ich meine, der Herr Hiddestorfer kennt sich in Springe noch besser aus.

Ja Nun:noidea: was soll ich sagen
Springe ist halt der erste größere, recht frühe Laufevent in der Region.
Veranstalter ist LLG Springe, angeboten werden 10 Km, HM und M.
Das Ziel ist für alle Strecken gleich ,gelaufen wird identische Runden a 10 KM,lediglich Start ist bei 10 KM ein anderer, um die Streckenlängen hinzubekommen.
Springe ist amtlich vermessen und Bestenlistenfähig.
Zur Strecke: Vom Veranstaltungsbereich an der Turnhalle einer Springer Schule über überwiegend asphaltierte Wege zu dem Örtchen Mittelrode, auf diesen Teil gibt es eine kurzen heftigen Anstieg, weiter Richtung Saupark, dann durch eine Waldstück mit einem häufig sehr schlammigen Weg, dann auf einem Radweg zurück Richtung Springe am Jagdschloß vorbei, in diesem Teil geht es erst sanft bergauf und dann wieder runter, HM läuft also diese Runde 2x.
Duschen und Umziehen geht perfekt in der Turnhalle.
Viele Läufer nehmen diesen , recht frühen Lauf, als Standortbestimmung und schnelle Trainingseinheit.
Seine PB knacken wird man auf der recht schwierigen, zudem windanfälligen Strecke aber eher nicht.
Nett finde ich, das diese Veranstaltung auf einem Samstagnachmittag stattfindet. Dann schmeckt das Samstagabendbier erst richtig gut:prost:
Mahlzeit

rono
28.01.2007, 19:26
Zu der Veranstaltung in Springe haben wir uns im Thread 'Wettkämpfe in H' schon mal etwas ausgelassen.

Der Herr Hiddestorfer hat alles wesentliche gesagt. Allerdings....äh.....mir ist jemand bekannt, der in Springe seine PB im HM gelaufen ist, während die Ergebnisse über 10 KM immer recht erbärmlich waren. Nun ja....Anekdoten aus dem letzten Jahrtausend:zwinker5:

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
28.01.2007, 19:47
Der Herr Hiddestorfer hat alles wesentliche gesagt. Allerdings....äh.....mir ist jemand bekannt, der in Springe seine PB im HM gelaufen ist, während die Ergebnisse über 10 KM immer recht erbärmlich waren. Nun ja....Anekdoten aus dem letzten Jahrtausend:zwinker5:

Gruß Rono

Nun Herr Rono, wir sprachen auch von Läufern ,die ihr Leistungspotential ausschöpfen:D :nick:

rono
28.01.2007, 20:11
Nun Herr Rono, wir sprachen auch von Läufern ,die ihr Leistungspotential ausschöpfen:D :nick:


Touche´.........:frown: .

Gruß Rono

dwarfnebula
29.01.2007, 08:58
Liebe Hannofos, hat jemand von Euch vor, beim Springe-Deister-Marathon am 24. März zu starten?
Guten Morgen, oja, ich überlege. Allerdings habe ich im Gegensatz zu meinen Vorpostern eher Lust den Marathon zu laufen, auch wenn man auf der viermal zu durchlaufenden Runde fast den Drehwurm gekommt. Zumindest das Terrain lädt dazu ein, den Trailfox auszuführen. Stimmt's Kiwi? :zwinker5:

Und für eine vernünftige Vorbereitung auf einen Marathon sind die kommenden acht Wochen ja fast ideal. :P

Wile E. Coyote
29.01.2007, 11:53
Guten Morgen, oja, ich überlege. Allerdings habe ich im Gegensatz zu meinen Vorpostern eher Lust den Marathon zu laufen, auch wenn man auf der viermal zu durchlaufenden Runde fast den Drehwurm gekommt. Zumindest das Terrain lädt dazu ein, den Trailfox auszuführen. Stimmt's Kiwi? :zwinker5:

Und für eine vernünftige Vorbereitung auf einen Marathon sind die kommenden acht Wochen ja fast ideal. :P

Genau :daumen:
Ich beabsichtige auch in Vorbereitung auf Hannover, in Springe die 4 Runden zu laufen.
2 Wochen nach Celle und 6 Wochen vor Hannover das müsste passen! Oder:confused:

dwarfnebula
29.01.2007, 14:07
2 Wochen nach Celle...
Jau, das passt! Zumal du dann nach Celle das Rundenlaufen ja schon gut drauf hast. :daumen:

Der Hiddestorfer
29.01.2007, 14:14
Genau :daumen:
Ich beabsichtige auch in Vorbereitung auf Hannover, in Springe die 4 Runden zu laufen.
2 Wochen nach Celle und 6 Wochen vor Hannover das müsste passen! Oder:confused:

Hat immerhin den Vorteil, das man nach 3 Runden abbrechen könnte,
wenn es denn mal nicht so gut geht oder die Motivation verlustig ist:teufel:

rono
29.01.2007, 19:04
Es ist Crosslaufzeit und alle reden schon wieder vom Marathon und HM:nene: . Tut mal was für Kraft/Ausdauer und Tempohärte:teufel: .

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
29.01.2007, 19:23
Es ist Crosslaufzeit und alle reden schon wieder vom Marathon und HM:nene: . Tut mal was für Kraft/Ausdauer und Tempohärte:teufel: .

Gruß Rono

Jawoll, Genau
Da haut der Herr Altersvorstand mal so richtig auf den Tisch:geil:

Das sind zumindest Ansagen:

4.2.07 Silberseelauf/Bezirksmeisterschaft Crosslauf

18.2.07 Helstorf/NLV Landesmeisterschaft Crosslauf
http://www.nlv-la.de/data2/lmcross.pdf


ähh, wollte der Herr Rono da irgendwo mitmachen:tocktock: ich würde ja sogar supporten.
Hüstel, In Langenhagen gibbet auch einen Altersklassenlauf über nur 2 Runden um See, für M40 und älter, auch genannt : "The-Old-Sack-Run"
wird mein Vereinskollege Thomas gewinnen, aber mitmachen könnte da ja sogar der Herr Rono, Böse Zungen behaupten, es wird dort mobile Sauerstoffzelte geben, na, das wäre doch was für dich:D

rono
29.01.2007, 19:41
Der Herr Rono mag sich schon seit längerem nicht mehr so recht anstrengen und hat sich vom Wettkampfgeschehen verabschiedet. Ausserdem ist es kein schöner Anblick, so ein dicker, älterer Herr, der das Feld vor sich hertreibt:zwinker5: .

Gruß Rono

kiwibird
29.01.2007, 23:25
Jawoll, Genau
Da haut der Herr Altersvorstand mal so richtig auf den Tisch:geil:

Das sind zumindest Ansagen:
[...]
18.2.07 Helstorf/NLV Landesmeisterschaft Crosslauf
http://www.nlv-la.de/data2/lmcross.pdf


Auf Cross hätte ich ja schon Bock, aber nicht auf eine Landesmeisterschaft. :frown: Außerdem habe ich bei der Ausschreibung gerade keinen Durchblick. Sehe ich das richtig, dass es nur für die Männer 9,2 km gibt?

Haben die Herren Cross-Experten denn noch einen etwas später gelegenen Cross-Tipp? Vorzugsweise so eine unambitionierte Freizeit-Läufer-Veranstaltung mit Bratwurstbuden?

Grüße, Kiwi

Der Hiddestorfer
30.01.2007, 12:08
Haben die Herren Cross-Experten denn noch einen etwas später gelegenen Cross-Tipp? Vorzugsweise so eine unambitionierte Freizeit-Läufer-Veranstaltung mit Bratwurstbuden?

Grüße, Kiwi

Na, da haben wir doch den ultimative Tip für die ambitionierte Crosserin


http://www.ithberglauf.de/


Ich wünsche da viel Spaß:-)

Quick
30.01.2007, 14:03
Hüstel, In Langenhagen gibbet auch einen Altersklassenlauf über nur 2 Runden um See, für M40 und älter, auch genannt : "The-Old-Sack-Run"
wird mein Vereinskollege Thomas gewinnen.....
Also, da bringst wohl was durcheinander. Der Thomas lüppt da 3 Runden und ob er da gewinnt steht auch noch in den Sternen. :P
Die 2 Runden sind die sogenannte Männer-Mittelstrecke (offene Klasse) und da sind nen paar schnelle Leute dabei. Fehlst eigentlich nur noch du! :teufel:

@kiwibird
Helstorf kann ich dir nur empfehlen. Bin da im November gelaufen und war begeistert von der Strecke und dem gesamten Umfeld. Hat wirklich richtig Spass gemacht dort.

Greetz
Quick

rono
30.01.2007, 19:30
Und noch eine Veranstaltung im Matsch:

Am 4.3. ist der 32. Crosslauf in der Garbsener Schweiz. Ausrichter ist der SC Garbsen. Integriert sind die hannöverschen Kreismeisterschaften, was aber niemanden von einer Teilnahme abhalten sollte:wink: .

Gruß Rono

kiwibird
30.01.2007, 22:05
@Hiddestorfer Sehr witzich

Der von mir vorhin am Maschsee erwähnte schnuckelig-kleine Crosslauf ist übrigens dieser hier: Barumer Waldlauf am 18.03. (http://www.klv-uelzen.de/veranstaltungen/ausschreibungen/2007/180307.htm)
Umkleiden gibt`s schon mal keine :D. Würde mir aber nicht so viel ausmachen, ich wohne ja gleich um die Ecke und werde daher vermutlich spontan am 18. entscheiden, ob ich gemeinsam mit einer Handvoll Läufer durch den Wald hoppeln möchte. Falls ein Hannovo für diese exklusive Veranstaltung den Weg in den LK Uelzen antreten möchte, kann er sich ja bei mir melden... ich stelle dann die Umkleide :P

@rono Hmm, Garbsen...ob ich unbedingt in die alte Heimat zum Crosslaufen will...:confused: aber danke für den Tipp :daumen:

Grüße, Kiwi

rono
31.01.2007, 18:50
Barumer Waldlauf am 18.03. (http://www.klv-uelzen.de/veranstaltungen/ausschreibungen/2007/180307.htm)
Umkleiden gibt`s schon mal keine :D.


Dieses Schicksal teilen auch die Läufer in Garbsen und Helstorf. Crossveranstaltungen finden halt etwas abgelegen statt. Aber zumindest für's große und kleine Geschäft sind in der freien Wildbahn genug Büsche vorrätig:zwinker5: .

Gruß Rono

rono
31.01.2007, 19:42
Ein Blick voraus auf den 16.Juni.....

Die Schüler des MC Gymnasiums in Gehrden veranstalten auch dieses Jahr wieder den Hase-Lauf. Die Teilnahme wird erstmals für den Regions-Laufpass gewertet.

Infos unter: www.hase-abendlauf.de (http://www.hase-abendlauf.de)

Gruß Rono

katinka30989
01.02.2007, 21:06
Ein Blick voraus auf den 16.Juni.....


Infos unter: www.hase-abendlauf.de (http://www.hase-abendlauf.de)

Gruß Rono

Angemeldet! :daumen:

katinka30989
10.02.2007, 16:46
Heute, 14.30 Uhr...Dr.Eckskerl und ich japsen um den Benther Berg. Und wie meine Begleitung grade eben bemerkt, es sei doch in etwa Nothdurft-Family Zeit, kommen uns zwei ältere Herren :teufel: entgegen. Ich habe sie sofort erkannt, aber Ihr uns auch, lieber Herr Rono und Der Hiddestorfer?
Kalt war´s da oben, wo es gepflastert ist...huiiiiiii.
So reichte heute 1 Runde und nun isses schön gemütlich zu Hause.

Es grüßen die
Gehrdener!
:hallo:

rono
10.02.2007, 17:49
Die beiden quaselnden älteren Herren haben euch auch erkannt......nur die Reaktionszeit ist halt nicht mehr so gut ('äh.....das waren doch.....oder nicht?.....Frl.Kati und ihr Hausarzt!!!?') Da ward ihr mit dem Wind bergab schon pfeilschnell enteilt und ausser Rufweite. Wir haben 2 kleine lockere BB-Runden gedreht. Bei mir sind das 16 KM.

Gruß an den Burgberg
Rono

Der Hiddestorfer
10.02.2007, 18:15
, kommen uns zwei ältere Herren :teufel: entgegen. Ich habe sie sofort erkannt, aber Ihr uns auch, lieber Herr Rono und Der Hiddestorfer?
!
:hallo:



:peinlich:
Tja ja, wenn so alte Männer sich schon mal über die gute, alte Zeit unterhalten:peinlich: da kriegen sie manchesmal nix mehr mit:klatsch:

katinka30989
10.02.2007, 18:58
Da ward ihr mit dem Wind bergab schon pfeilschnell enteilt und ausser Rufweite.
Gruß an den Burgberg
Rono


Pfeilschnell *öhm* :P
Der war gut!
:hihi:
8,2km mussten heute reichen, mal gucken, wie´s Wetter morgen ist, dann vielleicht mal 2 Runden, aber schööön logga.

rono
19.02.2007, 19:30
Nächsten Samstag so gegen 14 Uhr haben die beiden älteren Herren wieder einen lockeren BB Lauf ins Auge gefasst (noch nicht ganz verbindlich). Aber wer will kann sich gerne anschliessen.

Letzten Samstag bei Sonne und schönem Laufwetter waren die Walker-Gruppen gleich dreimal so groß, die Eventjogger präsentierten die neueste Laufmode, Mountainbikerscharen konnten endlich fahren ohne die Räder dreckig zu machen und man konnte die Spaziergänger als Slalomstangen nutzen.......:motz: . Ich will mein schlechtes Wetter wieder haben:D .

Gruß Rono

Nobby
19.02.2007, 20:34
Letzten Samstag bei Sonne und schönem Laufwetter waren die Walker-Gruppen gleich dreimal so groß, die Eventjogger präsentierten die neueste Laufmode, Mountainbikerscharen konnten endlich fahren ohne die Räder dreckig zu machen und man konnte die Spaziergänger als Slalomstangen nutzen.......:motz: . Ich will mein schlechtes Wetter wieder haben:D . Gruß Rono

Warum hältst Du dann nicht Ausschau nach einer anderen Erhebung hier irgendwo im Karree? :D Andererseits: Slalom ohne Schnee, das hat auch was. :zwinker5:

Holgii
19.02.2007, 23:02
Mir fällt dazu gerade ein:
Diese Anhöhe mit etwa 100 Höhenhöchstmetern ... pah ... :D ... nicht dass ich sie und deren Lauftouristen unterschätzen würde (habe ich ja schließlich schonmal kennengelernt) ... aber wir beide, gell Nobby, ... sind ja zu angesagter Zeit im Höhenwettkampf auf bis zu sauerstoffarmen 175m Höhe beim Baukastenrennen zu Bad Salzuflen ... :zwinker5: ... wir werden dann mal auf die Benther Erhebung und deren Altherrenjogger freundlich hinabwinken! :winken:

Der Hiddestorfer
20.02.2007, 21:24
"Expeditionen ins Tierreich"
v. H.Sielmann

Nun, liebe Tierfreunde.

Am heutigem Abend lief ich 2 entspannte Runden ums hannöversche Hausgewässer. Bereits von Anfang an sah ich vereinzelte Exemplare der heute zu besprechenden Gattung ziellos,jedoch verbiestert, umherirren.

Jedoch am Ende meiner ersten Runde lief ich auf ihn auf, den großen Hauptschwarm des Gemeinen nordischen Stöcklers (engl.:"The north Stickler", bitte nicht verwechseln mit "the north face").

Diesen große gemischte Schwarm, der ca. 30 adulte Exemplare umfasste, konnte ich schon von weiten hören, bevor ich ihn sah.
Seine pickenden Geräusche ähnelten Gewitterregen auf einem Schrägfenster oder auch einer Hühnerfarm zur Fütterungszeit.

Nun, liebe Tierfreunde, dieser Schwarm zog alles zermalmend ,ohne Rücksicht ,auf seiner alljährlichen Wanderung von Süd nach Nord. Die meisten Spezies dieser Gruppe hatten sich im Winterlager offensichtlich für Ihre anstrengede Wanderung ausreichend Fettreserven zugelegt.
Ob diese große Frühlingswanderung einer späteren Balz und Brunftphase dient oder eher einem anderen Sozialverhalten, konnte die Tierforschung
bisher nicht ergründen.

Ob die weiblichen Exemplare schon ihre Lockwitterung aufgelegt hatten konnte ich ebenfalls nicht ermitteln, ich machte einen großen Bogen um diese Hauptgruppe ,um Einzeltieren einen Stressfaktor zur ersparen und aus Sicherheit für mich ,um den gefährlichen Stichwaffen zu entgehen.

Alles in allem, ein Wanderverhalten welches mit zutiefst berührte und mich an die großen Wanderung der Rentiere in Lappland oder der Wanderung der Grauwale an der pazifischen Küste Nordamerikas erinnerte.

Nun, das wars mal wieder für heute
Alles gute bis zum nächsten Mal, wenn wir das Verhalten der Schnapsdrosseln und Schmierfinken studieren

Euer H.Sielmann

katinka30989
21.02.2007, 08:21
genau so war es gestern!
Du meine Güte, die reinsten Schwärme Stöckler waren unterwegs, wobei ich sagen muss, dass ich Nordic Walking ja gut finde, wenn´s denn richtig betrieben wird. Aber bitte: Was war das gestern? Da zog eine Horde gemischter und (*täuschte ich mich?*) verwirrter Personen in voller Montour entlang, mit sich besagte Stöcke und das schärfste war eine "Dame" die beide Sticks gleichzeitig aufsetzte, es wirkte ein bisschen wie Ski-Langlauf-Schussfahrt in Zaaaaaaiiiiiitluuuuuuuuupeeeeeee...
Aber es hat einen vom Büro-Mist des gestrigen Tages abgelenkt. Von daher: Alles ist zu irgendwas nutze! :daumen:

Herr Hiddestorfer, da ich ja auch am Hausgewässer laufen war meine ich, Dich am R.-v.B.-Ufer (Höhe Pier?) gesehen zu haben (ohne Mütze der Herr?). So gegen 16.30 Uhr?
Dr. E. war auch mit dem User Triath unterwegs. Denen müsstest Du auch begegnet sein..sie sehen ein bisschen aus wie Pat und Patterchon...Oh, wie gemein ich bin. :teufel:

Es grüßt
Cop-Kat

Der Hiddestorfer
21.02.2007, 17:58
Herr Hiddestorfer, da ich ja auch am Hausgewässer laufen war meine ich, Dich am R.-v.B.-Ufer (Höhe Pier?) gesehen zu haben (ohne Mütze der Herr?). So gegen 16.30 Uhr?

Cop-Kat

Hi Katja

Ohne Mütze war gestern zwar richtig, bin aber erst so zwischen 18.30-19.30 Uhr gelaufen. Mußte mich wohl verwechseln

Gruß Lutz:hallo:

triath
21.02.2007, 21:50
Pat und Patterchon...


:D :D :D

katinka30989
22.02.2007, 06:44
Hi Katja

Ohne Mütze war gestern zwar richtig, bin aber erst so zwischen 18.30-19.30 Uhr gelaufen. Mußte mich wohl verwechseln

Gruß Lutz:hallo:

Hi Lutz!

Naaaain, alles, bloss nicht KATJA!!:nene:
Aber nix für ungut, kannste ja nich wisssen, woll?

Nein, da muss ich Dich tatsächlich verwechselt haben, aber auch so ohne Mütze...?!


Greetz!

katinka30989
22.02.2007, 06:48
:D :D :D




http://autogrammwelt.privat.t-online.de/images/patpat.jpg


Oh, oh, ich werde noch irgendwann gehauen...

Dr.Eckskerl
22.02.2007, 19:57
Dr. E. war auch mit dem User Triath unterwegs. Denen müsstest Du auch begegnet sein..sie sehen ein bisschen aus wie Pat und Patterchon...Oh, wie gemein ich bin. :teufel:

Es grüßt
Cop-Kat

Drum waren wir auch nicht ganz so schnell http://autogrammwelt.privat.t-online...ges/patpat.jpg
mit den Instrumenten anbei.......

Der Hiddestorfer
22.02.2007, 20:29
[quote=katinka30989;526704]

Naaaain, alles, bloss nicht KATJA!!:nene:

[quote]

:peinlich: :peinlich: äh, latürlich Katinka:peinlich: wollte ich mit Sicherheit auch schreiben

rono
23.02.2007, 18:46
www.hannover-firmenlauf.com (http://www.hannover-firmenlauf.com)

Mein Arbeitgeber ist ganz versessen darauf, dieses Jahr daran teilzunehmen. Da stösst Du dann als bekannt laufsportbegeisterter Mitarbeiter auf ziemlich viel Unverständnis, wenn Du kein Bock auf so ein event hast. Ist vom Rest der OG jemand dabei?

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
24.02.2007, 19:45
Sodele

Der Herr Rono und moi sind heute ein paar entspannte KM durch und über den Benther Berg gecruist, na ja, zumindest ich fand es enspannend.:teufel:

Extra für Herrn Rono hatte ich ein paar Wagen von den Johannitern rings
um den Berg stellen lassen falls Herr Rono einen Herzkaspar kriegen sollte oder zwischendurch mal unters Sauerstoffzelt möchte:teufel: .
So bin ich, fürsorglich halt....:P

Und nun bin ich auf die Resultate unserer PP-Kaderathleten in B.Salzuflen gespannt, die HP gibt leider immer noch keine Ergebnisse her

Lutz, gespannt aber fürsorglich:hallo:

Nobby
24.02.2007, 21:49
Und nun bin ich auf die Resultate unserer PP-Kaderathleten in B.Salzuflen gespannt, die HP gibt leider immer noch keine Ergebnisse her
Lutz, gespannt aber fürsorglich:hallo:

Hallo Lutz, auf der Seite von Markus Pingpank kannst Du die Zeiten nachlesen. Die offiziellen Resultate gibt es auf der Veranstalter-Homepage erst am Sonntag, hieß es.

Der Hiddestorfer
25.02.2007, 00:31
Hallo Lutz, auf der Seite von Markus Pingpank kannst Du die Zeiten nachlesen. Die offiziellen Resultate gibt es auf der Veranstalter-Homepage erst am Sonntag, hieß es.

Meine Güte, Junx

Das wird in HH ein Festival:daumen:

ich bin sprachlos bis begeistert:daumen: :daumen:

was fundiertes Training so alles bewirken kann:tocktock:

Euer Fan
Lutz:hallo:

Holgii
25.02.2007, 14:29
Ich hoffe, du meinst das nicht ironisch, lieber Lutz ... :zwinker5:

Der Gebirgslauf zu Bad Salzuflen war für uns Flachlandtiroler tatsächlich herausfordernd, sodass wir mit Recht zufrieden mit unseren Ergebnissen sein dürfen. Sicherlich ist noch nicht der notwendige Marathonschnitt erreicht (bei mir jedenfalls nicht, bei Nobby ja quasi schon), aber heruntergebrochen auf's Flachland sehe ich meinen 5:25er-Schnitt über die 34km ganz optimistisch. Und tatsächlich sehe ich das auch als ein Ergebnis fundierten Trainings, wie du es nennst. :)

Im Wettkampf-Faden habe ich hier unter Salzuflen (http://www.laufen-aktuell.de/laufen-aktuell/content/forum/showthread.html?t=25416&page=2) übrigens einen kleinen Laufbericht reingestellt.

Trainiert fleissig,
beste Grüße,
Holgi,
der heute keinen Schritt mehr tut!
:winken:

Der Hiddestorfer
25.02.2007, 16:54
Ich hoffe, du meinst das nicht ironisch, lieber Lutz ... :zwinker5:
. :)
!
:winken:

Nö, ist so gemeint wie geschrieben

Ich hatte mir die BS- Berichterstattung hier im Forum als auch die Berichte auf MP seiner Seite durchgelesen.
Wer 34 Km durch hügeliges Gelände im 5:20er Schnitt läuft zeigt, das er gut trainiert hat:daumen:

Wünsche gute Regeneration

Lutz:hallo:

rono
25.02.2007, 20:41
Sodele

Der Herr Rono und moi sind heute ein paar entspannte KM durch und über den Benther Berg gecruist, na ja, zumindest ich fand es enspannend.:teufel:

Extra für Herrn Rono hatte ich ein paar Wagen von den Johannitern rings
um den Berg stellen lassen falls Herr Rono einen Herzkaspar kriegen sollte oder zwischendurch mal unters Sauerstoffzelt möchte:teufel: .
So bin ich, fürsorglich halt....:P



Ich freue mich schon auf nächsten Samstag......endlich wieder allein durch den BB:geil: . Nee sowas wie gestern......der Herr Hiddestorfer im GA1 Training und ich im Schweinsgalopp mit Tempodauerlauf mühsam 2 bis 3 Meter dahinter:peinlich: . Fast hätte ich mit den Sanitätern Bekanntschaft gemacht. Gottseidank hat der Herr Hiddestorfer eine schwache Blase:P .

Au Backe, bin ich schlecht in Form:frown: .

Gruß Rono

dwarfnebula
26.02.2007, 14:20
Ich hoffe, du meinst das nicht ironisch, lieber Lutz ... :zwinker5:

Der Gebirgslauf zu Bad Salzuflen war für uns Flachlandtiroler tatsächlich herausfordernd, sodass wir mit Recht zufrieden mit unseren Ergebnissen sein dürfen. Sicherlich ist noch nicht der notwendige Marathonschnitt erreicht (bei mir jedenfalls nicht, bei Nobby ja quasi schon), aber heruntergebrochen auf's Flachland sehe ich meinen 5:25er-Schnitt über die 34km ganz optimistisch. Und tatsächlich sehe ich das auch als ein Ergebnis fundierten Trainings, wie du es nennst. :)

Im Wettkampf-Faden habe ich hier unter Salzuflen (http://www.laufen-aktuell.de/laufen-aktuell/content/forum/showthread.html?t=25416&page=2) übrigens einen kleinen Laufbericht reingestellt.

Trainiert fleissig,
beste Grüße,
Holgi,
der heute keinen Schritt mehr tut!
:winken:
Hallo Holger, herzlichen Glückwunsch, sehr gut gelaufen! :daumen: :daumen: :daumen:

Und dann noch Cheflob: "Beeindruckend der Lauf von Holger der als Hannoveraner erstmals einen solchen Lauf im Gebirge absolvierte und trotzdem die 34 km in starken 3:03:55 Stunden schaffte."

Hast du dein Ergebnis auch schon mal aufs Flache umgerechnet? :zwinker5:

Übrigens, als ich Sonntagmorgen bei meinem 35er übern Kronsberg lief, musste ich dran denken, dass wir unseren südlichen Hausberg ja mal gemeinsam nehmen wollten. Ich melde mich die Tage bei dir mal per PN zwecks weiterer Planung. :winken:

Der Hiddestorfer
26.02.2007, 18:06
Die MP-Seite ist ja wirklich professionell gemacht.
Großer Bericht über Nobby sein bisheriges und anstehendes Training,
alles sauber aufgeführt, dazu ein Interview mit Nobby:daumen:
Ich bin echt beeindruckt, gefällt mir gut
Dazu die vielen Foddos vom Nob-Man aus BS.
Immer schön in Teamausstattung und dem Hauptsponsoren auf der Heldenbrust:D Nur gut das ihr kein Schauzbart ankleben mußtet:hihi:

rono
27.02.2007, 18:56
Terminänderung!!!!

Der HannoverWalkingDay findet nicht am 29.4.07 sondern am 22.4.07 statt. Jaaaaaa, ist schon gut, ich weiß, das interessiert hier keinen, aaaaaber......als highlight gibt es einen schnellen Maschsee-Run über 6 oder 12KM.

Infos: www.HannoverWalkingDay.de (http://www.HannoverWalkingDay.de) oder www.Laufevent.de (http://www.Laufevent.de)

Gruß Rono, i.A. des Veranstalters

Der Hiddestorfer
27.02.2007, 21:33
Terminänderung!!!!

Der HannoverWalkingDay findet nicht am 29.4.07 sondern am 22.4.07 statt. Jaaaaaa, ist schon gut, ich weiß, das interessiert hier keinen, aaaaaber......als highlight gibt es einen schnellen Maschsee-Run über 6 oder 12KM.

Infos: www.HannoverWalkingDay.de (http://www.HannoverWalkingDay.de) oder www.Laufevent.de (http://www.Laufevent.de)

Gruß Rono, i.A. des Veranstalters

und, machste mit

(komme gerade vom Teich und bin 2 Runden im 4:40 Schnitt als GA2 gecruist)

und ich petze jetzt mal

wer den Herr Rono wettkämpfen sehen möcht soll sich doch bitte nächsten Sonntag an den Altwarmbüchener See begeben, es wird darum gebeten keine Kränze mitzubringen
i.A. der Community:D

rono
28.02.2007, 20:15
wer den Herr Rono wettkämpfen sehen möcht soll sich doch bitte nächsten Sonntag an den Altwarmbüchener See begeben



Das einzig spannende Sonntag ist, ob ich pünktlich aus dem Bett komme:zwinker5: . In Altwarmbüchen mache ich nur Begleitservice.

Mein kleiner Bruder ist Samstag auch bei der Veranstaltung in Herzebrock (?).

Gruß Rono

Quick
02.03.2007, 16:33
Sieht man sich in Altwarmbüchen? Ich loof da nämlich auch.

Greetz
Quick

Quick
04.03.2007, 20:20
Tjo, gelaufen bin ich und gesehen hab ich auch viele, vielleicht sogar den rono :rolleyes2. Leider kenne ich ihn nicht persönlich und dabei wird's wohl auch bleiben denn sonst hätte er wohl auf mein o.a. Post geantwortet, gelle? :confused:

Greetz
Quick

rono
05.03.2007, 20:00
Tjo, gelaufen bin ich und gesehen hab ich auch viele, vielleicht sogar den rono :rolleyes2. Leider kenne ich ihn nicht persönlich und dabei wird's wohl auch bleiben denn sonst hätte er wohl auf mein o.a. Post geantwortet, gelle? :confused:

Greetz
Quick


Ooooch......nicht traurig sein:traurig: . Der Herr Rono mußte sich um seine Familie kümmern, für seinen Sponsor arbeiten und zum guten Schluß auch noch laufen. Kurz nachdem ich im Ziel war begannen die Veranstalter schon mit den Abbauarbeiten:zwinker5:. Und einen Treffpunkt hattest Du ja nicht vorgeschlagen, wo ich hätte mal vorbei schauen können.
Gesehen habe ich allerdings den Speedwalker aus dem Forum.

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
05.03.2007, 21:16
Ooooch......nicht traurig sein:traurig: . Der Herr Rono mußte sich um seine Familie kümmern, für seinen Sponsor arbeiten und zum guten Schluß auch noch laufen. Kurz nachdem ich im Ziel war begannen die Veranstalter schon mit den Abbauarbeiten:zwinker5:. Und einen Treffpunkt hattest Du ja nicht vorgeschlagen, wo ich hätte mal vorbei schauen können.
Gesehen habe ich allerdings den Speedwalker aus dem Forum.

Gruß Rono

Ey Alder

Ich habe deine ruhmreiche Platzierung schon gestern abend gesehen
und hoffe doch stark, das es daran lag das dui jemand begleitet hast:confused:

Ansonsten müssen wir in Zukunft mal ein paar knallharte Tempoeinheiten im Berg zusammen machen:P

Holgii
05.03.2007, 22:46
[...]Gesehen habe ich allerdings den Speedwalker aus dem Forum.

Gruß Rono

Der speedwalker ist anscheinend überall ... :zwinker5:

So, und wo kann ich jetzt eure Ergebnisse einsehen? :)

Holgi
:winken:

dwarfnebula
05.03.2007, 23:20
Der speedwalker ist anscheinend überall ...
Und ob, letzten Donnerstagnachmittag traf ich ihn auch an unserem Hausgewässer. Wenn er denn dann jetzt auch seine Kilometer bei uns eintragen würde... :zwinker5:

rono
06.03.2007, 18:12
Ey Alder

Ich habe deine ruhmreiche Platzierung schon gestern abend gesehen
und hoffe doch stark, das es daran lag das dui jemand begleitet hast:confused:

Ansonsten müssen wir in Zukunft mal ein paar knallharte Tempoeinheiten im Berg zusammen machen:P


Tja, mal gewinnt man, mal verliert man.....das trifft für mich in Altwarmbüchen voll zu:D . Du kennst doch meine Form. Mein Eindruck war eher, dass ich begleitet wurde:D .

Für Ergebnisse aus Hannover sowie der weiteren Umgebung (Niedersachsen:zwinker5: ) gibt es eine informative HP: www.klaus-michalke.de (http://www.klaus-michalke.de)

Gruß Rono

dwarfnebula
06.03.2007, 21:23
Hallo Rono, oje, außer Spesen nichts gewesen... :frown: Dein Michalke-Link funktionierte jedenfalls nicht.

Der Hiddestorfer
06.03.2007, 21:44
Hallo Rono, oje, außer Spesen nichts gewesen... :frown: Deine Michalke-Link funktionierte jedenfalls nicht.

http://www.klaus-michalski.info/

Hier isser korrekt.
ist für Nds. für Vereinsläufer die Ergebnißseite überhaupt

meine Güte was kann der Herrr Rono eigentlich richtig:motz:

Nobby
06.03.2007, 22:58
[QUOTE=Der Hiddestorfer;531369
meine Güte was kann der Herrr Rono eigentlich richtig:motz:[/QUOTE]

Also, ich finde, ein 5. Platz in der Alterklasse M 45 kann sich sehen lassen! :daumen: Rono ist schließlich auch nicht mehr der Jüngste! :zwinker5:

bactus
06.03.2007, 23:01
Mann, da hätten wir ja glatt nen Forumlauf draus machen können. Ich bin auch gelaufen (3 Runden). War so als Formtest für Celle gedacht...
Den speedwalkenden Sascha hatte ich im Gepäck dabei :D , der erzählt immer so lustige Geschichten aus der Walking-Szene. Die scheinen ja noch verbissener als die Läufer zu sein... (:hallo: Sascha).

Gruß
Patrick

Quick
07.03.2007, 20:14
Kurz nachdem ich im Ziel war begannen die Veranstalter schon mit den Abbauarbeiten:zwinker5:.
Ach auch die 2 Runden gedreht. Zusammen im selben Lauf aber der eine nix vom anderen gewußt. :rolleyes:


Und einen Treffpunkt hattest Du ja nicht vorgeschlagen, wo ich hätte mal vorbei schauen können.
Da hab ich mehr auf deine Initiative gewartet. Wieder zwei wo der eine auf den anderen wartet. :rolleyes:



Gesehen habe ich allerdings den Speedwalker aus dem Forum.
Hab ich auch. Und wieder taucht die 2 auf....:rolleyes:

Passt doch alles zusammen. Da ist es dann auch net schlimm das wir uns nur verpasst haben. :hihi:


Wenn er denn dann jetzt auch seine Kilometer bei uns eintragen würde... :zwinker5:
Genau! Wenn ich den das nächste Mal sehe dann greif ich ihn mir. :teufel:

Greetz
Quick

Nobby
15.03.2007, 18:54
Nun hat der Hannover-Marathon ja eine spezielle Aufwertung erhalten: Wie der Internetseite von Markus Pingpank zu entnehmen ist, wird er am 6. Mai zusammen mit Inga Ruhl die 42,195 km laufen. Und zwar im Team, um Inga Ruhl eventuell zum Sieg in der Frauen-Konkurrenz in 2:45 zu führen. Könnte man auch als (begrüßenswerten) Rücktritt vom Rücktritt bezeichnen.
Jetz geht mir auch ein Licht auf, warum sich M.P. beim Training jetzt so besonders reingehängt hat. :)

Der Hiddestorfer
15.03.2007, 19:04
. Und zwar im Team, um Inga Ruhl eventuell zum Sieg in der Frauen-Konkurrenz in 2:45 zu führen. Könnte man auch als (begrüßenswerten) Rücktritt vom Rücktritt bezeichnen.
Jetz geht mir auch ein Licht auf, warum sich M.P. beim Training jetzt so besonders reingehängt hat. :)

Interessierte Mitläufer/innen, vorzugsweise Teilnehmer dieser Quasselru... ähh Community dürfen sich sicherlich dranhängen :D :D :teufel: :hihi:

Nobby
15.03.2007, 22:03
Interessierte Mitläufer/innen, vorzugsweise Teilnehmer dieser Quasselru... ähh Community dürfen sich sicherlich dranhängen :D :D :teufel: :hihi:

Sag mal Hiddestorfer, hast Du eigentlich für Hannover gemeldet? Das volle Programm? :zwinker5: Hätte gewissen Charme: Der Hiddestorfer im Windschatten von Inga Ruhl. Oder machst Du wie Holgii an dem Tag nur "halbe Sachen"? :D

Der Hiddestorfer
15.03.2007, 22:20
Sag mal Hiddestorfer, hast Du eigentlich für Hannover gemeldet? Das volle Programm? :zwinker5: Hätte gewissen Charme: Der Hiddestorfer im Windschatten von Inga Ruhl. Oder machst Du wie Holgii an dem Tag nur "halbe Sachen"? :D

Nö, bisher habe ich garnüscht gemeldet,
falls ich was machen sollte, wirds spontan
ist aber eher unwahrscheinlich:zwinker5:

rono
17.04.2007, 16:52
Die HAZ hat heute mit dem Thema Jogging eine 11teilige Artikelserie unter dem Motto 'Fit wie ein Turnschuh' gestartet. Triathletin Lena Brunkhorst erklärt, wie man richtig läuft und was man falsch machen kann. Dazu kommen Tipps vom Orthopäden und Buchempfehlungen.......leider alles ohne unseren Nobby:zwinker5: .

Weitere Themen in der Serie sind unter anderem Nordic Walking, die besten Laufstrecken in Hannover und Ernährung.

Es gibt auch etwas zu gewinnen: Joggen mit Lena B. und Nordic Walken mit Stephane Franke am 4.5. um den Maschsee (jeweils 10 Teilnehmer)

Gruß Rono

dwarfnebula
18.04.2007, 08:25
... die besten Laufstrecken in Hannover ...
Da bin ich ja mal gespannt, was dabei heraus kommt! Ob Maschseerevier, die grüne Hölle Eilenriede und der windumtoste Mittelkanal eine Rolle spielen werden? :confused:

Quick
18.04.2007, 19:35
Ob Maschseerevier..... eine Rolle spielen werden?
100 Pro. :daumen:


Ob... die grüne Hölle Eilenriede ....eine Rolle spielen werden?
Geh ich stark von aus. :nick:


Ob .... der windumtoste Mittelkanal eine Rolle spielen werden?
Denke ich eher net. :nein:

Greetz
Quick

btw:
oder vielleicht doch lieber eine Umfrage? :zwinker4:

dwarfnebula
19.04.2007, 08:38
oder vielleicht doch lieber eine Umfrage? :zwinker4:
Hier im Forum? Klar, aber bestimmt nicht unbedingt notwendig, oder? :D

Dann schon eher auf der HAZ-Domain, da kann dann auch jeder Jogger mit abstimmen... :D

BodoW
23.04.2007, 17:43
Habe gerade unten auf der Forumsseite gesehen, dass Katinka30989 (o.ä) heute Geburtstag hat.:hppybirt:

Alles alles Gute, vor allem Gutes Gelingen am 06.05.

Für heute ist hoffentlich Party angesagt. :party:

Gruss Bodo
bis zur nächsten Maschseerunde

Der Hiddestorfer
23.04.2007, 21:52
Ja isses denn
Frau Katinka hat Geburtstag, Herzlichen Glückwunsch:hppybirt:

Dann lasse dich so richtig von deinem Leibarzt verwöhnen

rono
23.04.2007, 22:04
Jetzt weiß ich auch, was der Lichtschein im Süden zu bedeuten hat:idee: ..
Gehrden in Flammen:D .

Herzlichen Glückwunsch Richtung Burgberg. Alles Gute zum Birthday.

Gruß Rono

Holgii
24.04.2007, 00:51
Ebenfalls von mir natürlich leicht verspätet alle verfügbaren Böller gen Gehrden! :wink: Herzlichen Glystrumpf, liebe Katinka! :hallo:

Viele Grüße,
Holgi
:winken:

rono
26.04.2007, 19:25
Der Marathon-Sonntag rückt näher. Leider ist die Wettervorhersage schlecht. Es scheint recht warm zu werden. Wie ist denn die Befindlichkeit unserer PB-Versucher (Nobby, Holgii, Jörn)? Geht ihr trotzdem auf Rekordjagd oder eher dem Wetter angepaßt ins Rennen?

Rono

Nobby
26.04.2007, 19:56
Der Marathon-Sonntag rückt näher. Leider ist die Wettervorhersage schlecht. Es scheint recht warm zu werden. Wie ist denn die Befindlichkeit unserer PB-Versucher (Nobby, Holgii, Jörn)? Geht ihr trotzdem auf Rekordjagd oder eher dem Wetter angepaßt ins Rennen?
Rono

Lieber Rono, das Wetter dürfte mir erneut einen dicken Strich durch die Rechnung machen. :frown: Wenn es am Sonntag über 20 Grad sind, kann ich meine angestrebte Zeit vergessen. An noch höhere Temperaturen wage ich gar nicht zu denken. :peinlich: (Auch wenn es das falsche Symbol ist, es passt optisch gut.) Ich soll ja nach Pulsvorgaben laufen, die erste Rennhälfte nicht höher als 140 Schläge pro Minute. Heute Vormittag bin ich schon so langsam gelaufen, wie ich nur konnte, und damit weit weg von nennenswerten Zeiten, trotzdem war ich schon leicht über diesem Wert ... In der Hinsicht scheine ich das Pech gepachtet zu haben: New York hatte 2005 mit 20 Grad für die Jahreszeit einen Jahrhundertrekord, in Berlin 2006 wurden 27 Grad gemessen, nun wahrscheinlich Hamburger Hitze. :klatsch: Vielleicht sollte ich Vertragspartner von auf warmes Wetter spezialisierten Anbietern von Städtereisen werden. Da wäre das Temperaturrisiko gleich null.
Bleibt die klitzekleine Hoffnung, dass sich Petrus noch meiner und der anderen potenziell unter der Wärme Leidenden erbarmt ...

Der Hiddestorfer
26.04.2007, 22:44
Bleibt die klitzekleine Hoffnung, dass sich Petrus noch meiner und der anderen potenziell unter der Wärme Leidenden erbarmt ...

Mal nicht so:wink: Ich habe schon online Geldbeträge bei b&w auf euch
gesetzt:D
Was ist den nun eigentlich mit Joern, im KM-Spiel hatte er die letzten 2 Wochen nichts eingetragen,ist er noch verletzt??

Holgii
27.04.2007, 00:25
Was ist den nun eigentlich mit Joern, im KM-Spiel hatte er die letzten 2 Wochen nichts eingetragen,ist er noch verletzt??

Ich fürchte mal, der arme Jörn ist noch nicht wieder so recht auf die Beine gekommen. Sehr sehr schade! :haeh:


Lieber Rono, das Wetter dürfte mir erneut einen dicken Strich durch die Rechnung machen. :frown: [...] Bleibt die klitzekleine Hoffnung, dass sich Petrus noch meiner und der anderen potenziell unter der Wärme Leidenden erbarmt ...

Wir werden diesmal jedenfalls keine Hitzeschlacht wie parallel im Westen angesagt (Duisberg-M) ertragen müssen. Nobby, lass uns daher mit gesunder Vorfreude und ganz viel Optimismus an unser großes Ereignis rangehen. :nick:

Sicher, dem Hiddestorfer seine Wetten ehren uns, und dem sollten wir mit Würde begegnen. :D Wir können uns am Maschsee sowieso nicht wieder blicken lassen, wenn wir mit bedepperten Ergebnissen wieder aus Hamburg zurückkommen. :D

Nee, im Ernst: Unser Trainer sagt sehr richtig: Ab etwa 18-20°C kannst du keine Bestzeiten mehr erzwingen! 2-3 Minuten je 10km Abstriche machen! Wenn es denn so kommt, sei es drum, unseren Spaß werden wir sicherlich haben. Wir sind alles nur Freizeitläufer!! Auch du, Nobby!! Der Hiddestorfer kriegt seinen Einsatz bei bwin dann natürlich von mir erstattet. :P

Wird schon werden!
Beste Grüße,
Holgi
:winken:

Vize68
27.04.2007, 12:41
Moin,
wünsche Euch viel Spaß und Erfrolg in HH.
Und natürlich angenehme Temperaturen :daumen:

Reiner

rono
29.04.2007, 20:38
Holgii habe ich in der Ergebnisliste gefunden:daumen: . Berichten kann er ja selber. Aber Nobby und Jörn sind verschollen. Waren sie am Start? Aufgegeben? Geht es ihnen gut? Oder war ich zu blind beim Suchen in den Listen? Fragen über Fragen...:confused:

Gruß Rono

Lars
29.04.2007, 20:45
Holgii habe ich in der Ergebnisliste gefunden:daumen:.Jup, das habe ich auch bereits mit großer Freude gesehen. Jörn, vermute ich, ist nicht angetreten. Und Nobby? Hoffentlich ist alles gut.

rono
29.04.2007, 20:50
Und Nobby? Hoffentlich ist alles gut.

Jau....an der Wärme kann es eigentlich nicht gelegen haben, wenn er Probleme bekommen hat.

Gruß Rono

StephanX
29.04.2007, 21:04
Wo habt Ihr denn die Ergebnisse gefunden??? Ich sehe nur die aus 2006...:confused:

Wenn ich Eure Postings richtig interpretiere, hat Holgi seine 3:30 geknackt, was mich ungemein für ihn freut.

Für mich hat es leider nicht zur PB gereicht, allerdings habe ich meine Zeit aus dem letzten Jahr um ca. 5 Minuten unterbieten können - mehr war heute leider nicht drin, aber Spaß hat es trotzdem gemacht!!!

Holgii
30.04.2007, 00:55
Zunächst mal in Kürze:

Tja, nach meiner eigenen Zeitstoppung hatte ich 3:29:58 Std. auf dem Tacho, die offizielle Liste weist aber 3:30:29 Std. aus. Bin extra noch ins Ziel gesprintet, um das zu schaffen. Da ist irgendetwas schiefgelaufen bzw. nicht konform. :idee: Nichtsdestotrotz bin ich oberglücklich und pfeife vor diesem Hintergrund auf die nicht erreichten sub 3:30. Mein alte Berstmarke ist um 13 Minuten torpediert. :wink:

Von Jörn ahnten wir ja schon seit längerem, dass er auf Grund einer Verletzung nicht würde laufen können :nene: Nobby hat es sehr sehr traurig ganz kurzfristig mit einer anderen Geschichte am Samstag (!) erwischt, und er musste Sonntag im Krankenhaus verbringen. Das ist ganz tragisch, weiß ich doch, dass mein Laufkumpel soviel in das spezielle Training investiert hat. :motz: Ich habe heute sehr viel an ihn denken müssen!

Ich kann dir nur ganz ganz schnelle und vollständige Genesung wünschen, lieber Nobby! Vielleicht klappt es als Ersatz ja noch mit Hannover ?!

Stephano, es freut mich, dass auch du wieder eine so tolle Zeit gelaufen bist! Glückwunsch! :daumen:

Heilende Grüße,
Holgi
:winken:

Quick
30.04.2007, 07:45
Meinen Glückwunsch an Holgii und StephanX! Klasse Leistung! :daumen:

Für Nobby und Jörn tut's mir natürlich leid, soviel Training und kurz vor dem Großereignis streckt's einen nieder. Aber wie schon so oft gesagt -> die Gesundheit geht vor.
Ja, ich weiss das tröstet euch jetzt auch nicht wirklich aber trotzdem Kopf hoch, die HM/MM-Saison hat erst angefangen. :wink:

Greetz
Quick

btw:
beim gestrigen Hildesheimer Wedekindlauf PB -> 00:42:23 :D

Der Hiddestorfer
30.04.2007, 13:24
Von Jörn ahnten wir ja schon seit längerem, dass er auf Grund einer Verletzung nicht würde laufen können :nene: Nobby hat es sehr sehr traurig ganz kurzfristig mit einer anderen Geschichte am Samstag (!) erwischt, und er musste Sonntag im Krankenhaus verbringen. Das ist ganz tragisch, weiß ich doch, dass mein Laufkumpel soviel in das spezielle Training investiert hat. :motz: Ich habe heute sehr viel an ihn denken müssen!

:winken:


Supie Holger
Ich hatte auch schon gestern abend die Ergebnissliste gecheckt
auf die paar Sekunden kannst du pfeifen, die gefühlte Zeit ist ja sub 3:30:P
Gratulation auch an Stephan X

Mit Nobby hört sich ja nicht so pralle an.

Da ich nun nicht genau weiß was los ist

sag ichs mal mit Stepi : "Lebbe geht weiter"

Wile E. Coyote
30.04.2007, 14:46
Glückwunsch Holger :daumen:

Das nennt man wohl Punktlandung :respekt:

Für Nobby und Jörn alles Gute auf das sie bald wieder fit sind!!

Thomas

dwarfnebula
30.04.2007, 17:02
Tja, nach meiner eigenen Zeitstoppung hatte ich 3:29:58 Std. auf dem Tacho, die offizielle Liste weist aber 3:30:29 Std. aus. Bin extra noch ins Ziel gesprintet, um das zu schaffen. Da ist irgendetwas schiefgelaufen bzw. nicht konform. :idee: Nichtsdestotrotz bin ich oberglücklich und pfeife vor diesem Hintergrund auf die nicht erreichten sub 3:30. Mein alte Berstmarke ist um 13 Minuten torpediert. :wink:

Toll! :daumen:

Das Drücken meiner Daumen hat also genutzt, deshalb allerherzlichsten Glückwunsch von mir!


Von Jörn ahnten wir ja schon seit längerem, dass er auf Grund einer Verletzung nicht würde laufen können :nene: Nobby hat es sehr sehr traurig ganz kurzfristig mit einer anderen Geschichte am Samstag (!) erwischt, und er musste Sonntag im Krankenhaus verbringen. Das ist ganz tragisch, weiß ich doch, dass mein Laufkumpel soviel in das spezielle Training investiert hat.

Wo das Gute so nah ist, ist das weniger Gute nicht allzu fern... Das Jörn wohl nicht laufen konnte, war wohl absehbar, dass aber Nobby dann gar nicht starten konnte, das hat mich schon getroffen, sah es nach einer PN an ihn doch ziemlich gut aus... :heul2:

Alles Gute, Nobby! :hallo:

speedwalker
30.04.2007, 18:21
@Holgii: SUPER!!! :hurra: Grat.! :hurra:

Joern
30.04.2007, 18:57
Bei so viel Anteilnahme melde ich mich auch mal aus der Versenkung. In Duisburg bin ich nicht gelaufen, was nach einem fast komplett lauffreien Monat auch völlig klar ist. Mein Tractus-Band ist am Knie immer noch leicht entzündet und Morgen werde ich mal wieder einen Laufversuch starten. Aber genug mit der Flennerei.

Beim Blick aus dem Fenster am Sonntag hätte ich nicht gedacht, dass Marathon-Bestzeiten möglich sind. Aber Holgii kann das, endlich die 3:30 geknackt. Respekt und herzlichsten Glückwunsch!!!!

Viele Grüße,
Jörn:kruecke:

StephanX
30.04.2007, 20:54
Zunächst einmal ganz herzliche Gensungswünsche an Nobby!:hallo:

Holgis Leistung steigt ja noch umso mehr, als er nach eigener Zeitmessung, die 3:30 geknackt hat - gegen die "offizielle" Zeitnehmung kann man doch auch reklamieren, oder?

Auf meiner Uhr standen eigentlich auch eher 3:37,06 als 3:38,01 - aber was soll`s - für meine persönlichen Umstände in der Vorbereitung und während des Laufes gestern bin ich zufrieden. Mal schauen, was nächsten Sonntag beim HM in Hannover geht...

Vize68
02.05.2007, 12:30
Von meiner Seite ganz herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen von Holgii und Stephan :daumen:
Gute Besserung an Nobby und Jörn:besserng:.
Ich hoffe wir sehen uns groupend oder laufend nächstes Wochenende :D

Gruß Reiner

Nobby
02.05.2007, 15:06
Moin, liebe OGler,
melde mich aus viertägiger Krankenhaus-Verbannung zurück. Mir geht es so weit wieder ganz gut, und der Riesenfrust über die wegen des Fiebers zwangsweise verpasste Hamburg-Marathon-Gelegenheit ist halbwegs verwunden. Holgi hat mir schon live beim Besuch am Krankenlager berichtet, wie gut es im Allgemeinen und auch für ihn im Speziellen gelaufen ist. :daumen: Auch Stephan X darf mit seinem Ergebnis sehr zufrieden sein. Von mir auch och mal Dank für die guten Wünsche! Ich hoffe, in den kommenden Tagen wieder mit dem Laufen anfangen zu können. Und dann möchte ich gern in den nächsten vier Wochen das Ausgefallene nachholen. Kann doch nicht alles für die Katz gewesen sein!
Beste Grüße
Nobby

rono
02.05.2007, 17:32
Ich hoffe, in den kommenden Tagen wieder mit dem Laufen anfangen zu können. Und dann möchte ich gern in den nächsten vier Wochen das Ausgefallene nachholen. Kann doch noch alles für die Katz gewesen sein!


Das hört sich ja ganz gut an. Kurzfristig Hannover geht nicht?

Gruß Rono

Nobby
02.05.2007, 17:43
Das hört sich ja ganz gut an. Kurzfristig Hannover geht nicht?
Gruß Rono

Vier Tage Krankenhaus-Nerverei mit "Essen" aus dem Tropf bzw. leichter "Aufbaukost" (was auch für die nächsten Tage noch gilt) und außerdem immer noch nicht ganz gute Blutwerte sprechen klar dagegen. (Obwohl ich das gerne gemacht hätte. :nick: ) In diesem Fall lasse ich der Vernunft gern den Vortritt. Vielleicht läuft man sich ja auch so über den Weg. :)

Lars
02.05.2007, 18:19
... immer noch nicht ganz gute Blutwerte sprechen klar dagegen.Ich wünsche dir gute Besserung! Als Holgi berichtete, hatte ich mir Gedanken gemacht. Aber es scheint ja schon wieder besser zu sein.

LauerAlexander
02.05.2007, 18:29
Vier Tage Krankenhaus-Nerverei mit "Essen" aus dem Tropf bzw. leichter "Aufbaukost" (was auch für die nächsten Tage noch gilt) und außerdem immer noch nicht ganz gute Blutwerte sprechen klar dagegen. (Obwohl ich das gerne gemacht hätte. :nick: ) In diesem Fall lasse ich der Vernunft gern den Vortritt. Vielleicht läuft man sich ja auch so über den Weg. :)
Das hört sich ja sehr dramatisch an! Hör auf deinen gesunden Menschenverstand und erhol dich erstma. :besserng:Außerdem soll das Zugucken, wie andere Menschen sich abrackern, auch recht angenehm sein...:teufel:

Holgii
02.05.2007, 19:22
Nobby, wenn du ein bißchen mehr Zeit hättest und sogar noch 7 Wochen auf deinen Marathon warten kannst, dann komme am 23. Juni mit Alexander und mir mit zum Hasetal-Marathon (http://hasetal-marathon.de) in Löningen! Abendveranstaltung, sehr empfehlenswert! Mit Livemusik danach und Übernachtung in der Turnhalle. Kultig! :daumen:

Ansonsten habe ich gestern schon mal ein bißchen für dich gestöbert. In Frage käme der Gorch-Fock-Marathon in Wilhelmshaven am 20.5. oder der Teutoburger-Wald-Marathon in Lage am 13.5. Eine Übersicht habe ich hier (http://www.marathon.de/marathon2007.html)gefunden.

Ich freue mich, dass du wieder draussen bist!!

Beste Grüße,
Holgi
:winken:

Quick
02.05.2007, 19:24
Auch von mir die "Besten Genesungswünsche³" @Nobby! Zum Thema Hannover ist imho alles gesagt. Erhol dich und komm erstmal wieder auf die Beine. Startgelegenheiten gibt es dieses Jahr noch genug, immerhin hat die Saison gerade erst angefangen. :wink: In diesem Sinne -> :besserng:

Greetz
Quick

rono
03.05.2007, 19:47
Es gibt auch etwas zu gewinnen: Joggen mit Lena B. und Nordic Walken mit Stephane Franke am 4.5. um den Maschsee (jeweils 10 Teilnehmer)


Gewonnen:geil: .......der Junior darf morgen mit Lena B. um den Maschsee joggen.

Gruß Rono

rono
03.05.2007, 20:04
Ein Blick voraus auf den 16.Juni.....

Die Schüler des MC Gymnasiums in Gehrden veranstalten auch dieses Jahr wieder den Hase-Lauf. Die Teilnahme wird erstmals für den Regions-Laufpass gewertet.

Infos unter: www.hase-abendlauf.de (http://www.hase-abendlauf.de)

Gruß Rono


Ach Du Schande......die Firma Hase hat Insolvenz angemeldet. Ob sich das auf die Durchführung des Laufes auswirkt?

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
03.05.2007, 20:06
Gewonnen:geil: .......der Junior darf morgen mit Lena B. um den Maschsee joggen.

Gruß Rono

aber nüch anfassen, ja:teufel:

Nobby
03.05.2007, 20:14
Gewonnen:geil: .......der Junior darf morgen mit Lena B. um den Maschsee joggen.

Gruß Rono

Glückwunsch! :daumen: Nicht, dass Rono jun. der Lena davonläuft ...

rono
03.05.2007, 20:17
Einen hab' ich noch:

Da kauft man seine Laufklamotten mal nicht im Shop seines größten Vertrauens und schon Sch.....:motz:

Samstag war ich bei Karstadt Sport. Eigentlich nur gucken, ohne feste Kaufabsicht. Da hatten die doch Asics-Shorts von 32,xx EUR auf 12 EUR herabgesetzt. Leider ohne passende Singlets, aber egal. Es wird ein heisser Sommer, also gleich 2 Stück geschnappt, Gr.L passt immer, an die Kasse und bezahlt.

Zuhause dann die überraschende Feststellung, dass die eine Büx eher Richtung M tendiert und die andere eine große S ist. Farblich liessen sich -obwohl gleiches Modell- auch leichte Farbunterschiede feststellen. Plagiate? Nun ja, eine passt mir halbwegs, die andere trägt der Junior. Trotzdem bleibt irgendwie eine leichtes Verarschungsgefühl:nene: .

Mußte ich mal loswerden:zwinker5: .

Gruß Rono

rono
03.05.2007, 20:20
Glückwunsch! :daumen: Nicht, dass Rono jun. der Lena davonläuft ...

Der wird ihr nicht von der Seite weichen:zwinker5: . Beim WalkingDay hat er 25 Minuten um den Teich gebraucht.

Berichtest Du auch vom Marathon oder machen das die Herren cas und mab?

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
03.05.2007, 20:42
Einen hab' ich noch:

Samstag war ich bei Karstadt Sport. Eigentlich nur gucken, ohne feste Kaufabsicht. Da hatten die doch Asics-Shorts von 32,xx EUR auf 12 EUR herabgesetzt. Leider ohne passende Singlets, aber egal. Es wird ein heisser Sommer, also gleich 2 Stück geschnappt, Gr.L passt immer, an die Kasse und bezahlt.

Zuhause dann die überraschende Feststellung, dass die eine Büx eher Richtung M tendiert und die andere eine große S ist. Farblich liessen sich -obwohl gleiches Modell- auch leichte Farbunterschiede feststellen. Plagiate? Nun ja, eine passt mir halbwegs,
Gruß Rono



Plagiate bei Karstadt?? Na ja,heutztage kommt ja alles mögliche vor.

Mit der Größe könnte es latürlich auch sein, das es mit dem Bauchumfang des Herrn Rono zu tun hat:D
Mußte halt in Zukunft XL oder XXL nehmen:D :hihi:


@Nobby
Die private Sache mit dem hannöverschen Sportartikelhändler, die ich bei dir vor 2 Wochen am Maschsee hinterfragt hatte, ist übrigens bestätigt.
Kommt halt auch bei ihm vor.
Mittlerweile kennt er sich auch bei Ikea aus:klatsch:
Nur mal so nebenher.

Nobby
03.05.2007, 20:47
Der wird ihr nicht von der Seite weichen:zwinker5: . Beim WalkingDay hat er 25 Minuten um den Teich gebraucht.

Berichtest Du auch vom Marathon oder machen das die Herren cas und mab?

Gruß Rono

Der Arzt hat mich bis einschließlich Sonntag noch aus dem Berufsverkehr gezogen. Kommt dieses Mal alles zusammen: erst die Hamburg-Nullnummer, und nun noch mal zur Passivität verurteilt. :frown: Also lass dich mal überraschen, cas ist auf jeden Fall als Berichterstatter für den Sport dabei.

rono
03.05.2007, 20:54
Mit der Größe könnte es latürlich auch sein, das es mit dem Bauchumfang des Herrn Rono zu tun hat:D
Mußte halt in Zukunft XL oder XXL nehmen:D :hihi:



Daran könnte es liegen. Gibt es eigentlich auch Sporthosenträger von Asics in passenden Farben:hihi: ?

Gruß Rono

katinka30989
04.05.2007, 15:17
Ach Du Schande......die Firma Hase hat Insolvenz angemeldet. Ob sich das auf die Durchführung des Laufes auswirkt?

Gruß Rono

Hey, hab ich auch gelesen, aber laut der Internetseite ist der Lauf auf den 07.07. verschoben..ob´s damit zu tun hat, weiß ich aber nicht..

Gruetzi,
die Katinka

rono
31.05.2007, 10:58
Die letzten beiden Jahre hat es ja nun nicht so recht geklappt, aber aller guten Dinge sind bekanntlich drei:

Am 31.8.07 ist wieder Herrenhäuser TEAM-Challenge

Kriegen wir dieses Jahr ein (oder 2:geil: ) OG-Teams an den Start? Nach allem was man so hört, scheint es ein recht unterhaltsames Event mit eher Fun- als Leistungssportcharakter zu sein und ließe sich daher hervorragend mit einem OG-Treff kombinieren.

Wenn Interesse besteht, können wir dazu noch einen eigenen Thread eröffnen.

Gruß Rono

speedwalker
31.05.2007, 11:39
also ich wär dabei (rennender weise,...). Bactus wohl auch, wenn ich mich recht entsinne!

BodoW
31.05.2007, 21:09
Schade da war ich schon zu schnell. Nicht beim Lafen, beim Anmelden.

Habe ein Team von meinem Büro zusammengestellt. Mal gucken ob wir gegen die OG Hannover bestehen können.

Gruss Bodo

Der Hiddestorfer
31.05.2007, 21:30
Am 31.8.07 ist wieder Herrenhäuser TEAM-Challenge

Kriegen wir dieses Jahr ein (oder 2:geil: ) OG-Teams an den Start? Nach allem was man so hört, scheint es ein recht unterhaltsames Event mit eher Fun- als Leistungssportcharakter zu sein und ließe sich daher hervorragend mit einem OG-Treff kombinieren.



Ich hatte bei der Erstauflage 2005 mit einem Clubteam mitgemacht (und den 6.Platz erreicht:peinlich: ) und möchte berichten das diese Team Challenge eine unterhaltsame spaßige Sache ist.
Hinterher gibt es auch immer eine , wie man hört, nette After-Race-Party.

Es muß aber jemand in die Hand nehmen, am besten der vermeintlich schnellste der dann Team Cap und Schlußläufer ist(Schlußläufer sollte mögl. immer der schnellste sein, machen alle Teams die vorne laufen so).

Ob ich irgendwo mitmache steht noch in den Sternen,
vielleicht könnte ich ja mit dem Herrn Rono & 2 weiteren älteren Herren eine Altersmannschaft aufmachen( Agegrouper-Allstar-Team:P )

bactus
31.05.2007, 23:16
Lust hätte ich schon, bin aber noch nicht sicher, ob ich auch Zeit hab.
Am nächsten Tag ist bei uns mal wieder Einschulung, schaun wer mal.

Gruß
Patrick

kiwibird
01.06.2007, 23:55
Die letzten beiden Jahre hat es ja nun nicht so recht geklappt, aber aller guten Dinge sind bekanntlich drei:

Am 31.8.07 ist wieder Herrenhäuser TEAM-Challenge

Kriegen wir dieses Jahr ein (oder 2:geil: ) OG-Teams an den Start? Nach allem was man so hört, scheint es ein recht unterhaltsames Event mit eher Fun- als Leistungssportcharakter zu sein und ließe sich daher hervorragend mit einem OG-Treff kombinieren.

Wenn Interesse besteht, können wir dazu noch einen eigenen Thread eröffnen.

Gruß Rono

Ich groupe gerne!
Laufen werde ich aber wohl eher nicht, da ich gedenke mich bereits am 26.8. im Moor (Moormarathon in Goldenstedt (http://www.moormarathon.de/)) völlig zu verausgaben :zwinker2:.
Moor-Hasen sind übrigens erwünscht :hallo:, aber mein miserabler Trainingszustand wird wohl nur die HM-Strecke zulassen. Freiwillige vor :teufel:.

Grüße,
Kiwi

AntiProduct
21.06.2007, 08:40
Hallo,

wer von euch geht beim "Hase-Abendlauf" an den Start? Kann schon jemand was zur Streckenführung sagen und evtl allgemein, was einen dort "erwartet"?

Gruß Daniel

Der Hiddestorfer
21.06.2007, 08:58
Hallo,

wer von euch geht beim "Hase-Abendlauf" an den Start? Kann schon jemand was zur Streckenführung sagen und evtl allgemein, was einen dort "erwartet"?

Gruß Daniel

Na, für diese Frage haben wir 2 absolute Experten on Board.
Herr Rono als intimer Mitveranstalterkennerfreund und Herr Joern
als Sieger 2005 auf der 10 KM Strecke.
Warts mal ab.

rono
21.06.2007, 18:41
Hallo,

wer von euch geht beim "Hase-Abendlauf" an den Start? Kann schon jemand was zur Streckenführung sagen und evtl allgemein, was einen dort "erwartet"?

Gruß Daniel


Angemeldet bin ich seit Monaten. Das heißt aber nicht, dass ich auch an den Start gehe:zwinker5:. Die Strecke ist ein Rundkurs durch den Ort, ca. 2,5KM lang und nicht ganz einfach = es sind ein paar nette Steigungen dabei.

Gruß Rono

Odo
25.06.2007, 17:35
Habe ich was verpaßt? Warum ist denn rono nicht mehr dabei :confused:.

Der Hiddestorfer
25.06.2007, 19:46
:frown: Hä, was ist denn nu los?

Herr Rono, so nicht, bitte melden !

Immerhin bist du hier Gründungsmitglied!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Der Hiddestorfer
06.08.2007, 21:21
mal was total off topic, und um mal den Trött wiederzubeleben,

ich habe mich gerade beim HAZ-Managercup angemeldet

und verwende dort auch den Nick Gray Ghost,

den gleichen wie im KM-Spiel

mußte ich mal loswerden:D

Nobby
06.08.2007, 22:32
mal was total off topic, und um mal den Trött wiederzubeleben,
ich habe mich gerade beim HAZ-Managercup angemeldet
und verwende dort auch den Nick Gray Ghost,
den gleichen wie im KM-Spiel
mußte ich mal loswerden:D

Schau an, da möchte jemand eine 96-Dauerkarte gewinnen! :D Viel Erfolg, Lutz!

bactus
11.08.2007, 11:11
Hallo Urlaubergemeinde!
Sind hier wohl alle in der Sommerpause versunken?
Nächste Woche bin ich in Wolfsburg bei dem Polizeitriathlon dabei, ist mein erster...und richtig gespannt darauf bin ich auch.
Falls ich je aus dem Wasser raus komme sollte das Radeln und Laufen keine größeren Probleme mehr machen.
Werde berichten... :hallo:

Gruß
Patrick

Der Hiddestorfer
11.08.2007, 13:36
Hallo Urlaubergemeinde!
Sind hier wohl alle in der Sommerpause versunken?
Nächste Woche bin ich in Wolfsburg bei dem Polizeitriathlon dabei, ist mein erster...und richtig gespannt darauf bin ich auch.
Falls ich je aus dem Wasser raus komme sollte das Radeln und Laufen keine größeren Probleme mehr machen.
Werde berichten... :hallo:

Gruß
Patrick

Viel Spaß
Ich war vorhin bei Peter Augath im Laden.
Der macht in Wolfsburg seinen ersten und einzigen Tria in diesem Jahr,
und ist sichtlich außer Form:teufel:

Dann berichte mal bitte wie es war

Der Hiddestorfer
17.08.2007, 19:23
Mal wieder was für Klatsch und Tratsch:
unser Freund und Kupferstecher Helmuth Noth. hat seinen Trainerschein
gemacht und ist jetzt Honorartrainer bei Hannover 96, vorerst aber nur für den Breitensportbereich, den 96 mit einenmal fördert


http://www.hannover96.de/CDA/news_-_detailansicht,577,0,newsid-7072,de.html

Das mit dem Trainerschein steht da nicht drin, weiß ich aus einer anderen Quelle

bactus
20.08.2007, 17:28
Viel Spaß
Ich war vorhin bei Peter Augath im Laden.
Der macht in Wolfsburg seinen ersten und einzigen Tria in diesem Jahr,
und ist sichtlich außer Form:teufel:

Dann berichte mal bitte wie es war

Schön war's!!

Da wir viel zu früh da waren, lümmelten wir uns noch eine Stunde auf der Lounge-Plattform im See herum und genossen Cappu in der Sonne. Irgendwann stellte ich dann mein Rad hin, irgendwann später noch meine Klamottenkiste dazu und dann war es plötzlich so weit...
Der Start war am Ende des Allersees in 4 Gruppen a 250 Startern. Ich war zum Glück in der letzten Gruppe und konnte mich schon mal warm sehen. Da ich im letzten Jahr vielleicht 200m am Stück geschwommen bin, war ich auf die 600 im See schon gespannt :peinlich:
Soo ganz übel war es dann doch nicht, im guten letzten Drittel meiner Gruppe kam ich dann wasserspuckend an, aber viel länger hätte es auch nicht sein dürfen.
Neo runter, Kappe ab und rein in die Radschuhe, Helm auf, Brille auf, diese ganze Logistik ist richtig anstrengend... Dann endlich auf's Rad, bekanntes Terrain! Das lief richtig gut, 24km in 42 Minuten mit Wechselzeit, Strecke leicht hügelig, aber gut zu fahren. Die Polizei hatte alles super abgesperrt und man hatte mit dem übrigen Verkehr nix zu tun.
Wieder in der Wechselzone, Helm ab, Schuhwechsel und ab. Moment, was ist denn da in den Beinen drin. Hey, das fühlt sich wie Gummi an :confused:
So nach 5 Minuten war dann das gute, bekannte Gefühl wieder da. Wie auch bei der Radstrecke überholte ich auf den 6km wieder viele und konnte nach 1:22 Gesamtzeit als 105. einlaufen. :hurra:

Fazit: Super Atmosphäre, tolle Veranstaltung, professionell organisiert (leider Lücken bei der Zeitnahme) und jedem zu empfehlen, der mal mit 1000 anderen Irren was anderes als "nur" Laufen machen möchte.


Gruß
Patrick

Quick
20.08.2007, 20:39
Na das ist doch echt ein Spitzenergebnis! :daumen: Da kann ich nur den Hut ziehen. :respekt:
Gratuliere!!! :daumenup:

Greetz
Quick

Der Hiddestorfer
20.08.2007, 21:13
Super Patrick

Ich hatte gestern schonmal die Ergebnissliste eingesehen
und deine Superzeit plus Platzierung bemerkt

Alle Achtung:daumen::daumen:

Herzlichen Glückwunsch

bactus
21.08.2007, 17:51
Danke, danke...
so doll isset ja och nich!
Probiere es nächstes Mal ohne Schwimmflügel :D

Gruß
Patrick

Holgii
22.08.2007, 00:09
Schöne Sache, Patrick,
schönes Ergebnis! :daumen::daumen::daumen:

Den Allersee sollte ich auch mal wieder umrunden, den habe ich jobtechnisch noch in guter Erinnerung (Fahrradwegweisung), außerdem ist die VW-Arena immer gut für Auswärtspunkte der Roten aus Hannover! :D

Beste Grüße,
Holgi
:winken:

rono
01.09.2007, 17:20
In der aktuellen Ausgabe der 'Spiridon' wird auf einer ganzen Seite Thomas Ruminski porträtiert, ein Vereinskollege unseres Sportfreundes Lutz.

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
01.09.2007, 18:52
In der aktuellen Ausgabe der 'Spiridon' wird auf einer ganzen Seite Thomas Ruminski porträtiert, ein Vereinskollege unseres Sportfreundes Lutz.

Gruß Rono

Ach du Sche.... :kotz2:

Wer hat das denn geschrieben? Der Schmierfink aus Hannover,
dessen Frau unter anderem auch hier als Laufelse oder so rumschnüffelt,
ich komme nicht mehr auf den Namen ,Udo Phillip oder so ähnlich?

Quick
01.09.2007, 20:21
Vorsichtig Anfrag -> ist es vielleicht möglich den genannten Artikel als PDF-File zur Verfügung zu stellen oder gibbet's den schon im WWW online zu sehen?

Greetz
Quick

rono
02.09.2007, 19:25
Wer hat das denn geschrieben?

Jörg Valentin. Der schreibt viel über den Seniorensport in der Spiridon. Kommt aus Norddeutschland, was bei der sonstigen West- und Südlastigkeit der Berichterstattung ganz angenehm ist. Über Helmut N. hat er vor einigen Monaten ein ähnliches Porträt veröffentlicht.

Du meintest Udo Möller vom Post SV Hannover. Der ist auch Redakteur und Kommentator bei der Spiridon. Irgendwie spüre ich zwischen Deinen Zeilen ein wenig Unmut über den Herrn? :zwinker5:

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
03.09.2007, 17:17
Du meintest Udo Möller vom Post SV Hannover. Der ist auch Redakteur und Kommentator bei der Spiridon. Irgendwie spüre ich zwischen Deinen Zeilen ein wenig Unmut über den Herrn? :zwinker5:

Gruß Rono

Nöö Norbert, kein Unmut

Ich meine mich nur zu erinnern das dies derjenige ist,
der besonders die Veranstaltungen, die er selbst gelaufen ist,
als besonders hart und anspruchsvoll beschreibt.
Beispiel : Deisterparklauf

rono
03.09.2007, 18:27
Ich meine mich nur zu erinnern das dies derjenige ist,
der besonders die Veranstaltungen, die er selbst gelaufen ist,
als besonders hart und anspruchsvoll beschreibt.
Beispiel : Deisterparklauf

Jau, einige Teilzeitjournalisten wecken manchmal Erwartungen, die der Realität nicht standhalten. Da hatten wir letzten Dienstag schon drüber gesprochen. Fragt sich nur, warum sie das tun? Einerseits ist Werbung für eine Veranstaltung gut. Andererseits sollte sie annähernd den Tatsachen entsprechen (was für den Deisterparklauf nicht unbedingt der Fall ist).

Apropos Erwartungen: Inga Ruhl, die Kollegin von unseren abtrünningen pingpankern, ist bei der HM DM Gesamtsechste geworden:daumen:.

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
17.09.2007, 10:39
Habe gerade auf der Seite von Markus P. von dem
tragischen Fall in seiner Trainingsgruppe gelesen,
ziemlich bedrückend

Der Hiddestorfer
18.09.2007, 10:56
Habe gerade auf der Seite von Markus P. von dem
tragischen Fall in seiner Trainingsgruppe gelesen,
ziemlich bedrückend

Schlimm,die arme Frau und Familie

Nobby
18.09.2007, 12:25
Habe gerade auf der Seite von Markus P. von dem
tragischen Fall in seiner Trainingsgruppe gelesen,
ziemlich bedrückend

Mir fehlen die Worte angesichts dieses Unglücks. Auch deshalb, weil man sich vor einiger Zeit noch begegnet ist wie in diesem Fall beim Aegidiuslauf in Hannover. Und man sieht daran mal wieder, was im Leben eigentlich zählt. Gesa und ihren beiden Kindern kann ich nur wünschen, das sie diesen schweren Schicksalsschlag irgendwie wegstecken können.

Dirkii
18.09.2007, 12:29
Habe gerade auf der Seite von Markus P. von dem
tragischen Fall in seiner Trainingsgruppe gelesen,
ziemlich bedrückend

wirklich bedrückend. schwer in Worte zu fassen, was einem da durch den Kopf geht. Wenn ich nur daran denke, wenn mir das passieren würde und Frau und Kind auf einmal alleine da stehen. Ich fühle mit der Familie und meine besten Wünsche an sie.

Holgii
18.09.2007, 12:44
Das ist einfach unfassbar ... ich kann Gesa und den Kindern nur mein tiefstes Mitgefühl ausdrücken.
Zu hinterfragen habe ich bei dieser so tragischen Geschichte auch meine eigenen Verhaltensweisen.

Quick
18.09.2007, 20:43
Ich bin erschrocken..........meine allerbesten Wünsche an die Familie und das alles wieder annähernd so wird wie es war.

Quick

rono
25.09.2007, 18:13
ich habe mich gerade beim HAZ-Managercup angemeldet




:hihi: 22 Minuspunkte bei einem Spiel :hihi:

Gruß Rono

Der Hiddestorfer
25.09.2007, 20:14
:hihi: 22 Minuspunkte bei einem Spiel :hihi:

Gruß Rono

Du auch ?:D

rono
26.09.2007, 17:02
Du auch ?:D


Dabei ja, aber nach dem letzten Spiel mit null Punkten um ca. 400 Plätze verbessert:D.
Heute gegen Bielefeld (3:1 für die Roten) werde ich das Feld weiter von hinten aufrollen:zwinker5:.

Gruß Rono

dwarfnebula
26.09.2007, 17:46
Na, da bin ich aber gespannt, wie die Herren sich in Zukunft im Managementbereich hervortun... :D

rono
28.09.2007, 23:53
Hat sich heute jemand am Kröpcke die Aktion vom 'RunningHood' mal aus der Nähe angesehen?

Gruß Rono

Dirkii
29.09.2007, 07:24
Hat sich heute jemand am Kröpcke die Aktion vom 'RunningHood' mal aus der Nähe angesehen?

Gruß Rono

Ich bin da vorbei gekommen. Habe mich mich aber nicht näher damit bschäftigt. Irgendwie hat mich die Aktion nicht in Ihren Bann gezogen und ich bin weiter gezogen.

rono
03.10.2007, 17:51
Ein paar Zeilen zum Benther Berg Lauf passen wegen des tragischen Ereignisses besser in diesen Thread (s.o.).

Beim 10KM Lauf ist ungefähr bei KM 7 ein noch recht junger Teilnehmer (offenbar kurz vor mir) zusammengebrochen. Ein ebenfalls noch sehr junger Streckenpostenfeuerwehrmann kümmerte sich um ihn und leistete erste Hilfe. Ein paar Läufer (u.a. S.Pingpank) hielten an, versuchten ebenfalls zu helfen. Da der Krankenwagen schon über Funk verständigt war, bin ich nach kurzem Halt weiter gelaufen. Gedanklich war aber für mich der Wettkampf beendet.
Später haben wir dann erfahren, daß ausser dem Krankenwagen auch ein Rettungshubschrauber vor Ort war und die Reanimierung des Läufers erfolgt ist. Hoffen wir, daß er sich im Krankenhaus erholt und alles glimpflich abgeht.

Lutz war nach dem Ausreisser in seiner Heimat wieder voll dabei = 11.Platz über 21,8KM in 1:37 Std., für die schwere Strecke bemerkenswert:daumen:. Ansonsten waren von der OG Sporty96, bactus (mit bazillus:zwinker5:), Quick, Speedwalker und ich beim Berglauf dabei.

Gruß Rono