PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Urlaub Auf La Palma / Kanaren --- Zum Laufen Geeignet???



Der Jürgen
03.11.2006, 12:35
hallo beisammen,

noch im november werden wir unseren (wohlverdienten) jahresurlaub antreten und für 2 wochen auf/nach la palma fliegen.
und zwar werden wir uns dort im westen in einem häuschen niederlassen, genauer gesagt bei dem ort llos lanos.

jetzt aber meine frage:
rentiert es sich, dass ich zu diesem urlaub meine laufschuhe mitnehme? oder kann ich es dort komplett vergessen, auch nur ans laufen zu denken (weil es ständig rauf und runter geht und man gar keine richtigen wege findet, um zu joggen)

wenn jemand tipps für mich hat, auch eventuell über interessante laufstrecken, dann bitte info an mich. würde mich sehr freuen!!!

jürgen

UweZ
03.11.2006, 12:50
In Los Llanos lässt es sich sehr gut aushalten. Ich war auch schon im November dort, tolles Wetter und viels anderes auch gut. Laufen lässt sich prinzipiell überall, aber dort geht es schon erstmal rauf und runter.

Unten am Meer lassen sich ein paar Wege finden (Puerto Naos und dann die Küste entlang, geht aber nur auf der Straße, oder in den Bananenfeldern (danach bist Du sicher Pilzfrei :teufel:))

Da es dort warm ist,brauchst Du eh nur Laufschuhe und Shorts. Dafür ist doch eh Platz. Wichtiger sind natürlich die Wanderschuhe. Die Touren in den Bergen sind sehr eindrucksvoll aufgrund der sehr abwechslungsreichen Vegetationszonen.

Melde Dich, falls Du Fragen hast.

Gruß Uwe

Der Jürgen
05.11.2006, 18:44
ja, gerade wegen dem wandern haben wir uns dazu entschlossen, auf la palma zu gehen. ausserdem wollten wir an einen ort, der noch nicht allzu arg überlaufen ist.

meine frau war vor 10 jahren schon mal auf la palma - und damals absolut begeistert davon. wir vermuten zwar schwer, dass sich zwischenzeitlich auch schon touristisch einiges getan hat, aber es wird hoffentlich trotzdem ein schöner urlaub zum erholen und entspannen werden.

und bei einem hast du sicherlich recht: den kleinen platz im koffer für meine shorts und die laufschuhe werde ich bestimmt finden.

jürgen

Tati
05.11.2006, 19:09
La Palma habe ich vor 2 Jahren als recht angenehmen Urlaubsort kennengelernt. Ich war meistens am frühen Morgen (gleich nach Sonnenaufgang :nick: ) laufen. Oft die Strandpromenade entlang oder hoch auf die Berge als Intervalltraining mit Gehpausen :peinlich: (war halt doch etwas steil manchmal).
Um zu wandern und hohe Berge zu erklimmen oder mit dem Auto hochzufahren ist da herrlich, einfach wunderschön und landschaftlich sehr reizvoll :daumen: . Es gibt so den Gedanken dort später mal das Rentendasein zu geniesen :geil: .
Wir haben dort übrigens nach einem Schnuppertauchgang unsere Liebe zum Tauchen entdeckt. Jetzt habe ich das Problem diese beiden Sportarten vernünftig zeitlich unter einen Hut zu bringen :confused: .
Schönen Urlaub wünsche ich dir.

zack
05.11.2006, 19:29
Hallo Jürgen, :hallo:

ich war vor 5 Jahren da und habe einen wunderbaren Urlaub gehabt.

Laufen: jeden Morgen, vor dem Frühstück eine Stunde von
Puerto Naos und dann die Küste entlang, geht aber nur auf der Straße, oder in den Bananenfeldern.Auf Dauer etwas eintönig, aber für die Dauer eines Urlaubs war es ok.


Wandern: traumhaft. Es gibt viele Möglichkeiten.
Auf jeden Fall:
- "Caldera de Taburiente"
- durch die "Schlucht der Todesängste"
- auf den Höhen Richtung Süden zum "Vulkan Teneguía"
- ...
guck mal (http://www.ferienhaus-schweiz.org/ferienhaus-lapalma/la-palma/wanderrouten.html)

Einen schönen Urlaub :hallo:

Der Jürgen
06.11.2006, 09:07
hallo und vielen dank für die tollen tipps.

von der "caldera de taburiente" und auch von der wanderung "roque de los muchachos" habe ich auch schon viel gehört und gelesen. diese beiden touren werden wir auch sicherlich machen.

danke auch für den tipp mit der joggingstrecke. ja, es könnte schon auf die dauer eintönig werden, aber es ist ja für eine überschaubare zeit - da muss ich jetzt halt durch :wink: