PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Magenkrämpfe beim Wettkampf



Lorien
24.08.2003, 12:54
Hallo!

Kennt ihr das? Beim Wettkampf treten starke Bauchschmerzen auf und nach einiger Zeit wird einem übel und im schlimmsten Fall liegt der Inhalt des Magens plötzlich auf der Straße.
Letzters hatte ich einmal. Bei einem weitrern Lauf hatte ich bloß starke Krämpfe und bei einem aderen weniger starke Schmerzen.Die anderen verliefen schmerzfrei. Warum bekommt man denn Bauchweh und Übelkeit? Man sagt ja, dass dies bei Überforderung auftritt, aber was hat denn mein Magen mit meiner Atmung zu tun? Oder mit meinen Muskeln?
Ich vermeide schon Milchprodukzte vor dem Wettkampf, esse einen Tag vorher Nudeln mit Tomatensoße und zwei Stunden vor dem Lauf ein Toast mit Marmelade und eine Banane. Wenn es an Überforderung leigt, dann müssten das ja die meisten beim Wettkampf haben, weil doch die meisten alles geben im Volkslauf. Kennt jemand die Ursache?
LG Lorien

Regina-Donna
24.08.2003, 14:22
Hallo Lorien!
Habe selbst keine Erfahrungen damit, doch Nadine(mit Perris) hat mir mal erzählt, das sie ähnliche Probleme beim Laufen hat.
Bei ihr liegt es allerdings ausschließlich am Magen. Sie hat gelegentlich auch schon mal eine Schleimhautentzündung und muss immer sehr darauf achten, was sie isst. Also, kann es sein, das Du vor besagten Läufen vielleicht etwas mehr Stress hattest? Leute mit solchen Magenproblemen bekommen dann bei Anstrengung diese Schwachstelle zu spüren.

Hilfreiche Grüsse, Regina:rotate:



...und der kleine beige Hund...

Lorien
24.08.2003, 20:57
Danke für die Antwort.
Eigentlich ist mein Magen sehr robust. Habe im normalen Alltag nie Magenschmerzen. Und zumZeitpiunkt der Läufe hatte ich auch keinen Stress. Komisch, dass das keiner von Euch kennt;( , obwohl das natürlich ganz gut so ist...

LG Lorien

sunflower
24.08.2003, 21:31
Doch, ich kenne das. Wettkämpfe hatte ich ja noch keine, aber nach anstrengenden Läufen hatte ich das durchaus auch schon. Allerdings nicht immer. Woran es liegt, hab ich auch noch nicht rausgefunden.


Liebe Grüße, Birgit

Steppenläuferin
27.08.2003, 18:56
Original von Lorien:
Beim Wettkampf treten starke Bauchschmerzen auf und nach einiger Zeit wird einem übel und im schlimmsten Fall liegt der Inhalt des Magens plötzlich auf der Straße.



Hallo Lorien

Bauch- und Magenschmerzen können beim Wettkampf psychosomatisch auftreten infolge Stress/grosse
Anspannung/Erwartung usw.
Versuchen ev. mit autog. Training, lockere Haltung/ Einstellung zum Wettkampf in den Griff zu bekommen. (Aber eben oft passiert alles
unbewusst!!)

Bauchschmerzen:
Treten Leibschmerzen regelmässig und/ oder bei körperlicher Anstrengung auf, aber es
liegt keiner Ursache wie
Organenbeteiligung, Darmerkrankungen, Lebensmittelunverträglichkeiten u.ä. zu Grunde,
sollte die Aufmerksamkeit der Bauchwand als Ursache von Bauchschmerzen geschenkt werden.
Z.Bsp.
bei Hernien: sollten Darmteil eingeklemmt werden führt dies oft zu Erbrechen. Ausser Hernien können
z.Bsp. auch Muskelfaserrisse Bauchschmerzen verursachen.
Müsste vom Arzt untersucht werden auch bez. myofaszialen Schmerz, Triggerpunkte (nervlich bedingt)...


Aber ich denke z.Bsp. sensible Menschen reagieren bei Belastung/Stress/Lampenfieber/Wettkampfanspannung
schnell mal mit Bauchweh-Magenkrämpfen, Erbrechen.......liegt doch das Gefühl/Seele im Bauch....

Volksmund:
Schmetterlinge im Bauch haben
Schlägt mir auf den Magen / auf den Magen schlagen
der Gedanke bereitet mir Bauchweh
es ist zum ko.....
aus dem Bauch raus reden
etwas liegt mir auf dem Magen
usw.

Gruss Steppi

Morras
31.08.2003, 00:58
Servus Ihr,

auch ich kenne dieses Phänomen. Nach ca. 15 km geht es los, mit einem Brennen im Magen. Ist mit so einem Säuregefühl verbunden. Am Stress kann es nicht liegen, hatte vier Wochen Urlaub... :rolleyes:

Egal, was ich zu mir nehme (trinken, essen), das Problem kommt immer wieder... Werde wohl doch mal einen Arzt aufsuchen...

Viele Grüsse

Thomas

Phönix
31.08.2003, 08:26
@ Lorien

Guck mal unter der Rubrik Gesundheit unter "Magenkrämpfe ohne Ende" oder gibt einfach rechts das Stichwort "Magenkrämpfe" ein.
Da findest Du reichlich Meinungen und Infos.

Grüße von
Phönix