PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Noch 2 Wochen bis zum Münster-Marathon: Resttraining



ducatus2003
31.08.2003, 17:38
Hallo liebe Läuferinnen und Läufer,

alle die beim Münster-Marathon starten dürften dieses Wochenende oder in Kürze ihren letzten langen Lauf absolviert haben (zumindest die mit Trainingsplänen...). Was macht ihr denn so die letzten 2 Wochen (Laufen, Ernährung, Regeneration)?

Viele Läufergrüße

Michael

Alpi
31.08.2003, 18:49
Serrvus Ducatus, ich habe leider keine Ahnung (habe noch 4 Wochen Galgenfrist) - also warte ich gemeinsam mit Dir auf fruchtbringende Antworten ;)

Baba vom Alpi :rolleyes:

Abteilung: Warteunterstützung ;)

flinkfuss
01.09.2003, 12:48
Ich kann Dir da auch nicht allzuviel zu sagen - habe meinen einzigen letzten Freitag gelaufen und werde wohl auch nichts mehr schaffen.
Somit laufe ich den Marathon wohl nicht ganz und hoffe zumindest,daß ich 30 KM schaffe.
Und diese Woche werde ich noch mal 2 Strecken so um die 20 laufen, danach nur noch ein 10er und wie es mir Spaß macht.
Eher noch ein wenig radeln.



Gruß von Andrea , die sich auf Münster freut
(http://www.clicksmilie.de/sammlung/liebe/love-smiley-028.gif

und Spike)

Laufheini
01.09.2003, 12:58
Hallo,
laufe meinen Marathon einen Tag früher als Münster.

Diese Woche noch ein paar kürzere (8-12km), locker. Am Samstag dann noch etwa 18km, auch langsam.
Nächste Woche Montag ca. 45 Min, mit kurzen Tempoeinlagen im Renntempo für Marathon, um das Gefühl für die Geschwindigkeit zu vertiefen. Dann noch 2 kurze Einheiten, maximal 6-8km. Ab Donnerstag abend lege ich dann nur noch die Füsse hoch und versuche, die Nervosität irgendwie auszuhalten und trotzdem was zu schlafen (laufen ist für mich doch das beste Mittel gegen die Nervosität;( ;( )

Wünsche Euch auch viel Spass. Ich glaube, jetzt das Training zu reduzieren und die Anspannung dabei auszuhalte ist genauso schwer wie es war, das Training aufzubauen. Muss aber wohl sein, um für das Rennen das Pulver trockenzuhalten.:D :D
Bis bald und viel Glück:hallo: :hallo:

Manzoni
01.09.2003, 15:53
nur noch ein paar lockerläufchen so zwischen 6 und 10 kilometer, morgen nochmal 10km fahrtspiel.....am letzten tag noch zwei kilometer
drei tage vorher carboloading beginnen

....dann kanns losgehen!

viel spass und erfolg wünschtl

Manzoni

....für den am 23.6.03 die Vorbereitung zum ersten Marathon beginnt
# 102 beim ebm-marathon Niedernhall

neunstein
01.09.2003, 20:00
Hallo Ducatus,

na, wir sind ja in der gleichen Situation. keine 14 Tage mehr bis Münster. Ich habe meine ganz langen Lauf (35 km) schon vor einer Woche hinter mich gebracht, Gestern gab es dann noch einmal 25 Kilometer im strammen (Marathon-)Tempo.

Diese Woche wir ruhig, Morgen 10 Kilometer im Schneckentempo, Donnerstag Intervalltraining mit 3 x 3.000 Meter im Marathontempo, am Freiatg ein wenig Auslaufen auf dem Crosser und Sonntag den letzten 21er.

Die letzte Woche ist bei mir nur Regeneration angesagt, ein wenig Hanteltraining, viel dehnen und kurze Abstecher auf den Crosser oder das Fahrrad. Die Laufschuhe bleiben, so schwer es fallen wird (man will ja eigentlich jeden Tag testen), im Schrank.

Ich hoffe, das wird dann reichen für Münster.

Dieter

Münster-Marathon - Startnummer 1670

Lebowski
05.09.2003, 18:40
Nachdem ich mit meinen letzten langen Lauf ziemlich übertrieben hatte,
und ich mich gestern nach 10 km gefühlt habe als hätte jemand
versucht meine Beine auszureissen sieht mein Resttraining so
aus: Regeneration und etwas Grundlagenausdauer auf dem MTB.

Hat heute ganz gut geklappt mit dem MTB. Wenn ich den MüMa
locker laufen kann bin ich um eine Erfahrung reicher, wenn nicht
ja dann wohl auch :-)

erfolgreicher Resttraining, entspanntes Tapering und schmackhaftes
Carboloading wünscht

dude

flinkfuss
06.09.2003, 11:35
Also, ich starte nur noch, weil ganz viele Foris dabei sind. Und dann laufe ich so lange, wie ich will und kann. Denn mein Training war eigentlich keines, habe abgesehen von den normalen läufen nur einen einzigen 30er geschafft und das war es.
Macht aber nichts, ist mal was Neues nicht genügend vorbereitet an den Start zu gehen und sich überraschen zu lassen, wie weit eine die Füße tragen.
Übrigens braucht sich niemand deswegen Sorgen machen - ich steig schon aus, wenn ich nicht mehr will. Versprochen, Dieter und Co.! ;)

Gruß von Andrea , die sich auf Münster freut
(http://www.clicksmilie.de/sammlung/liebe/love-smiley-028.gif

und Spike)

neunstein
06.09.2003, 12:55
Klasse Andrea :D :D :D

So, ich werde Morgen mein Training mit einem lockeren Lauf über 18 Kilometer auf meiner Lieblingsstrecke durch den Wald abschließen.

Dann waren es in den letzten 13 Wochen 841 Kilometer auf dem Weg nach Münster. Ich hoffe, dass es reichen wird, ich hoffe, dass die Knochen halten und ich hoffe, dass dieses Mal nicht der Mann mit dem Hammer auf mich warten wird...

Mehr dazu gibt es in der kommenden Woche. Ich denke es wird mal wieder Zeit für "Tante Hedwig", oder Hajott???

Dieter

Münster-Marathon - Startnummer 1670

Hajott
06.09.2003, 13:47
Original von neunstein:
Mehr dazu gibt es in der kommenden Woche. Ich denke es wird mal wieder Zeit für "Tante Hedwig", oder Hajott???

Dieter

Münster-Marathon - Startnummer 1670



Leg` los, ich habe die Tempos schon bereit gelegt...

Liebe Grüße


H.-J.

UDo
06.09.2003, 14:52
Original von neunstein:

Dann waren es in den letzten 13 Wochen 841 Kilometer auf dem Weg nach Münster. Ich hoffe, dass es reichen wird, ich hoffe, dass die Knochen halten und ich hoffe, dass dieses Mal nicht der Mann mit dem Hammer auf mich warten wird...



Und hoffentlich war es nicht zuviel :D

Gruß

Uwe (der nur auf 550 KM kommt)

Wo wollen wir uns eigentlich Sonntag morgen treffen?

Startnummer 14128 beim Berlin-Marathon

Thomas
06.09.2003, 22:47
@ Dieter:
Also ich würde eine Woche vor dem M. keinen langen Lauf mehr machen. Damit kann man nichts mehr verbessern, eher den Regenerationsbedarf verlängern.
Wie auch immer, ich wünsche Dir jetzt schon einen erfolgreichen Lauf ganz ohne Hammer, und freue mich auf Deinen Bericht!

Gruß aus BS von
Thomas

1. Magni-Fusion-Run am 05.09.2003
http://www.magnifest.com/Seiten/magnifusion.html

neunstein
07.09.2003, 10:26
Hallo Thomas,

Danke für Deinen Beitrag:D :D Schon seit Gestern Nachmittag überlege ich ob ich soll oder ob ich nicht soll. Warum? Einmal habe ich überhaupt keine Lust heute für 2 Stunden auf die Bahn zu gehen und, was vielleicht noch schlimmer ist, das Knie macht Zicken. Ich denke, Du hast Recht, heute nich mal einen ganz, ganz langesamen Zehner zum genießen und dann ist Schluß bis Sonntag....



Dieter

Münster-Marathon - Startnummer 1670

UDo
07.09.2003, 10:42
Original von neunstein:
Hallo Thomas,

Danke für Deinen Beitrag:D :D Schon seit Gestern Nachmittag überlege ich ob ich soll oder ob ich nicht soll. Warum? Einmal habe ich überhaupt keine Lust heute für 2 Stunden auf die Bahn zu gehen und, was vielleicht noch schlimmer ist, das Knie macht Zicken. Ich denke, Du hast Recht, heute nich mal einen ganz, ganz langesamen Zehner zum genießen und dann ist Schluß bis Sonntag....



Dieter

Münster-Marathon - Startnummer 1670


Hallo Dieter,

ich denke zwar, dass nichts gegen einen langsamen 18KM-Lauf spricht, aber es macht auch nichts, wenn du ihn nicht läufst. Wenn das Knie zwickt, würde ich es eh sein lassen.

Spreche da aus leidvoller Erfahrung...

Wo treffen wir uns eigentlich Sonntag morgen?

Gruß

Uwe

Startnummer 14128 beim Berlin-Marathon

Hajott
07.09.2003, 10:51
Ich glaube auch, Ihr habt genug gemacht. Jetzt passt nur noch schön auf, was Ihr so in der nächsten Woche in Euch reinschaufelt und schlaft viel, dann wird das schon!

Ich drücke jedenfalls jetzt schon die Daumen.

Trotzdem würde mich natürlich interessieren, wie Ihr die letzte Woche läuferisch angeht. Typisches Tapering?

Liebe Grüße


H.-J.

UDo
07.09.2003, 10:56
Original von Hajott:
Ich glaube auch, Ihr habt genug gemacht. Jetzt passt nur noch schön auf, was Ihr so in der nächsten Woche in Euch reinschaufelt und schlaft viel, dann wird das schon!

Ich drücke jedenfalls jetzt schon die Daumen.

Trotzdem würde mich natürlich interessieren, wie Ihr die letzte Woche läuferisch angeht. Typisches Tapering?

Liebe Grüße


H.-J.


Also ich würde es machen wie bei meinem ersten Marathon: Dienstag letztes Training, und dann gar nix mehr, nur noch Carbo Loading. Die Woche davor bin ich Sonntags noch langsame 20 KM gelaufen.

Gruß

Uwe (der nachher mal wieder laufen geht)

Startnummer 14128 beim Berlin-Marathon

flinkfuss
07.09.2003, 11:53
Bei mir ist auch in der letzten Woche nichts mehr zu holen - Ich werde einfach mal ein paar KM laufen - wenn ich Lust dazu habe. Kurz: Also ich mach das genauso wie die letzten 10 Wochen schon :D
Brauchst Dir also keine Sorgen um den Schampus machen, Hajott :))

Gruß von Andrea , die sich auf Münster freut
(http://www.clicksmilie.de/sammlung/liebe/love-smiley-028.gif

und Spike)

sixlegs
07.09.2003, 12:15
Hallo Forum,

ich muss mich wohl so langsam mal wieder hier im Forum melden.
Hatte ein bisschen viel zu tun und leider auch bei den ersten kühleren Tagen eine leichte Bronchitis eingefangen.
Letzte Woche also nur geschont, diese Woche dann Mo einen 35km-Lauf um mal zu einer Entscheidung zu kommen. Lief gut, aber noch mit ein bisschen Husten. Di deshalb nochmal Pause, Mi Intervalle, Do planmässiger Ruhetag, Fr gut 25km im Zockeltempo und Sa und So jeweils 40min abgebummelt.
Der Rest ist wohl eher Erholung als Training, obwohl mir nach der Woche faulenzen eigentlich eher noch nach Zusatztraining zumute ist.
Aber man ist ja vernünftig - hoffe ich.

Leider bin ich in Bezug auf Planungen zum Marathon noch nicht so ganz auf der Höhe. Habe mal gerade im Eiltempo hier im Forum und auf den MM-Seiten gestöbert und mache mich jetzt auf den Weg zum Fotoshooting.

Gleich gibts also die ersten Münster-Bilder zur Vorbereitung.

Zum Litfass kann ich noch nichts sagen (ausser: Danke Ella, dass Du das in die Hand nimmst!), da ich noch nicht weiss, wer alles kommt um mich anzufeuern (vieles deutet auf eine "Überraschungs"fete hin:P ) Ich würde schon gerne mitkommen, habe aber auch Bedenken, dass ich dann noch dazu in der Lage bin.

Für ein Treffen vor dem Lauf schlage ich den Bereich auf dem Hindenburgplatz vor dem Schloss vor. Dann können wir uns entweder auf dem kleinen Stück Promenade oder im Schlosspark gemeinsam warmlaufen.
Das Münster-Forum trifft sich auch vor dem Schloss, es wird also voll werden und deshalb könnten wir ja zur Sicherheit die Handy-Nummern austauschen.
Wer geht denn zur Pasta-Party am Samstag?

Jetzt wird erstmal geknipst, bis gleich,

ciao, sixlegs

14.9. Münster-Marathon! (1810)

Alpi
07.09.2003, 14:16
Wo ist denn das Knipsergebnis Sixleg ? http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/fragend013.gif - man ist ja nicht neugierig, achwo :))

Baba vom Alpi :rolleyes:

Abteilung: Fotoerwartung ;)

sixlegs
07.09.2003, 18:58
Hee, nur die Ruhe,

musste mich auf mein Klapprad schwingen, in die Stadt radeln, Photos machen, wollte schon wieder zurück und dann bin ich den Verlockungen von Eiscafes und Biergärten erlegen. Aber Essen und Trinken gehört ja in der letzten Woche auch zum Training (ich liebe Marathon:rotate: )

Um Tims Geldbeutel zu schonen und mir das Gefrickel im Forum zu ersparen habe ich die Bilder ins web gestellt:

ms-marathon-vorbereitung (http://www.burhorst.com/content/msmarathon03.htm)



Gerade habe ich noch entdeckt, dass auf der - meiner Meinung nach sehr guten - ms-marathon-homepage auch jede Menge Bilder vom letzten Jahr sind. Ein Grund mehr, sich dort noch einmal umzusehen...

Wenn noch Fragen sind, stehe ich gerne zur Verfügung.

ciao, sixlegs

14.9. Münster-Marathon! (1810)

flinkfuss
08.09.2003, 08:24
Hey, Sixlegs!

Nee, keine Fragen mehr, sieht ja toll aus. Hoffentlich finden wir uns da. Die Idee Handy-Nummern auszutauschen ist nicht schlecht. Kriegst meine per PM.

Aber mal was anderes: Du läufst Dich tatsächlich noch warm, wenn Du 42 KM laufen willst? Ich spar mir jeden Meter und würde mich am liebsten bis zum Startplatz tragen lassen um meine Körnerchen zu sparen...

Ist der Start weit weg vom Schloß?

Gruß von Andrea , die sich auf Münster freut
(http://www.clicksmilie.de/sammlung/liebe/love-smiley-028.gif

und Spike)

sixlegs
08.09.2003, 13:46
Wie Ella schon meinte, in Münster ist gar nichts weit weg.
Wenn man von der (egal welcher) Autobahnabfahrt Ri Zentrum fährt, kommt man zwangsläufig zum Hindenburgplatz. Die 4-spurige Strasse führt direkt dran vorbei und der Platz sieht wie ein Messeparkplatz aus.
Östlich vom Platz ist das Gymnasium wo es Startnummern und Nudeln gibt, Westlich, also genau gegenüber vom Gymnasium, liegt das Schloss und im Norden ist der Start.
Von der Mitte des Platzes sind es vielleicht 100m zum Gymnasium, 200m zum Schloss und 200m zum Start.
Das einzige, worum ich mir Sorgen mache, ist der Abstand zwischen Start und Ziel (42,2km) und Ziel und Start (ca. 1km). Ich weiss noch nicht so recht, wie ich mein Fahrrad vom Start zum Ziel bringen soll.

Habt ihr schon mitbekommen, dass bei den Startunterlagen auch ein Info-Heftchen zum MS-Marathon ist?

Also, ich finde die Organisation in MS echt vorbildlich und dann ist ja auch noch der Nudel-Carbo-Loading-Preis von 3,50 auf 2,50 gesenkt worden.http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/dance.gif



Einziger Kritikpunkt gilt der Streckenführung. Am Anfang geht es ganz schön um die Ecken und das auch noch mit Gefälle und Kopfsteinpflaster. Eigentlich sind nur die Überlandabschnitte so richtig flott und lang, aber dafür kriegt man ein bisschen was vom Münster`schen Flair zu sehen. Ist eben ein Erlebnis-Marathon und das Wetter scheint ja auch wieder top-sonnig und Bestzeit-feindlich zu werden (meint wetter.com)
Aber dann kommt Bogi wenigstens angenehm rüberhttp://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/aktion083.gif



Ich freu mich auch schon riesig auf MS,

ciao, sixlegs

14.9. Münster-Marathon! (1810)

flinkfuss
08.09.2003, 22:51
Original von UDo:


Original von neunstein:

Dann waren es in den letzten 13 Wochen 841 Kilometer auf dem Weg nach Münster. Ich hoffe, dass es reichen wird, ich hoffe, dass die Knochen halten und ich hoffe, dass dieses Mal nicht der Mann mit dem Hammer auf mich warten wird...



Und hoffentlich war es nicht zuviel :D

Gruß

Uwe (der nur auf 550 KM kommt)

Wo wollen wir uns eigentlich Sonntag morgen treffen?

Startnummer 14128 beim Berlin-Marathon





:klugscheiss: :bounce: ICH hab gewonnen: bei mir waren es sei 1.7. bis einschließlich heute nämlich sage und schreibe: 265 Kilometer

Gruß von Andrea , die sich auf Münster freut
(http://www.clicksmilie.de/sammlung/liebe/love-smiley-028.gif

und Spike)

spike
08.09.2003, 23:23
Original von sixlegs:
Das einzige, worum ich mir Sorgen mache, ist der Abstand zwischen Start und Ziel (42,2km) und Ziel und Start (ca. 1km). Ich weiss noch nicht so recht, wie ich mein Fahrrad vom Start zum Ziel bringen soll.

ciao, sixlegs

14.9. Münster-Marathon! (1810)



da mach dir mal keine sorgen die strecke schaff ich glaub noch. werden das schon irgendwie hinkriegen. freu mich dich kennenzu lernen.

Spike http://www.clicksmilie.de/sammlung/liebe/love-smiley-028.gif

& Flinki
Mit der Liebesten, am liebsten Marathon laufen.

flinkfuss
08.09.2003, 23:25
Na, wer sein Radl liebt, der .....läßt es schieben :))


Gruß von Andrea , die sich auf Münster freut
(http://www.clicksmilie.de/sammlung/liebe/love-smiley-028.gif

und Spike)