PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 29.04.2007 Oberelbe Marathon - Bericht von Jürgen Sinthofen



marathomy
11.05.2007, 14:29
Um 9.40 Uhr wurde aus Rücksicht auf den Zugfahrplan, man überquert die Bahnschienen zweimal, der Marathon bei kühlen ca. 8 Grad und bedecktem Himmel vom Landrat gestartet.
Der Schaufelraddampfer „Stadt Wehlen“ der weißen Flotte aus Dresden, auf welchem Angehörige der Läufer für 20 Euro ihre Lieben parallel zur Spitze des Läuferfeldes begleiten konnten, ließ seine Dampfpfeife ertönen und 2.600 mehr oder weniger braune, rasierte und trainierte Läuferbeine setzten sich in Bewegung.

Mehr darüber: http://laufspass.com/laufberichte/2007/oberelbe-marathon.htm

Tati
14.05.2007, 07:18
Hallo Marathomy,
super Bericht. Danke auch für die Bilder, die diesen Lauf und das Drumrum sehr gut wiedergeben.
Ein kleiner Fehler ist dir unterlaufen. Die HM-Läufer starten erst nach der Pirnaer Altstadt kurz vor Heidenau und treffen soweit ich weiß erst bei Kilometer 22 direkt auf die Marathonstrecke.