PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschwindigkeit berechnen



savi
13.05.2007, 00:10
Habe damals im Mathe-Unterricht nicht aufgepasst:

Wie kann ich die Geschwindigkeit m/std berechnen wenn ich die Streckenlänge und die Laufzeit habe?
Und wie berechne ich m/s?
Ich hab nicht mal km/h rausbekommen... :peinlich:

Nur so als Spielerei weil mich das mal interessieren würde.

lg Savi

19joerg61
13.05.2007, 00:27
Ich finde diese Frage sollte hier schon aus pädagogischen Gründen nicht beantwortet werden - denk selber oder schau wenigstens nach.

Sorry, aber ich bin schon älter

Jörg

El Cativo
13.05.2007, 00:37
Falls die Frage ernst gemeint ist: das sagt doch eigentlich die physikalische Einheit.
Wenn du km/h haben willst, teilst du die Distanz in km durch die Zeit in Stunden. Wenn du min/km haben willst, teilst du die Zeit in Minuten durch die Distanz in km. 1 km=1000m und 1 Stunde = 60 Minuten = 3600 Sekunden sollte bekannt sein.
Wenn du m/s mit 3,6 multiplizierst bekommst du km/h, wenn du km/h durch 3,6 dividierst hast du m/s.

Beispiel: du läufst 5 km in 25 Minuten sind also
5000m / (25*60)s = 3,33 m/s oder *3,6 = 12 km/h
Oder du rechnest vorher um:
25 Minuten sind 0,417 Stunden (25 / 60) also
5km / 0,417 h = 12 km/h
Oder in min/km:
25min/5km = 5 min/km

anonym1
13.05.2007, 08:33
Wie kann ich die Geschwindigkeit m/std berechnen wenn ich die Streckenlänge und die Laufzeit habe?


:hihi: :hihi: :hihi: Oh mann, sowas kann ich auch nur an einem Sonntag ertragen.

Teye
13.05.2007, 08:49
:hihi: :hihi: :hihi: Oh mann, sowas kann ich auch nur an einem Sonntag ertragen.

Ich habe sogar am Sonntag damit Probleme.

jeck
13.05.2007, 10:05
www.runningforfitness.org (http://www.runningforfitness.org)

Gruß

Berni_90
13.05.2007, 10:30
strecke in m(eter) geteilt zeit in s(ekunden) ist gleich meter pro sekunde, mal 3,6 ist gleich km/h... :nick:

(m/s)*3,6=km/h :daumen:

wenn man sowas in mathe, was man für's leben brauchen kann, auch einmal im unterricht rechnen würde! aber nein, anstatt dessen darf man sich mit binomischen formeln, logarithmen und sonstigem abkämpfen :sauer:

schönen sonntag noch, bernhard

elcorredor
13.05.2007, 11:03
Hallo Savi!

Klick mal hier:

http://www.laufen-aktuell.de/laufen-aktuell/content/forum/showthread.html?t=17983&highlight=tempo+tabelle

Liebe Grüße

Wolfgang

PS.: Ich hoffe, das passt mit dem Link (kommt mir ein bisserl lang vor :confused:)

diefair
13.05.2007, 15:17
Ich finde diese Frage sollte hier schon aus pädagogischen Gründen nicht beantwortet werden - denk selber oder schau wenigstens nach.

Sorry, aber ich bin schon älter

Jörg

da stimme ich dir aber mal absolut zu....und besonders alt bin ich wirklich nicht!

es gibt leute, die sowas schon inna grundschule ausrechen können :D :D

Maxl
13.05.2007, 19:31
Ich finde diese Frage sollte hier schon aus pädagogischen Gründen nicht beantwortet werden - denk selber oder schau wenigstens nach.
Sorry, aber ich bin schon älter


:hihi: :hihi: :hihi: Oh mann, sowas kann ich auch nur an einem Sonntag ertragen.

Ich habe sogar am Sonntag damit Probleme.

da stimme ich dir aber mal absolut zu....und besonders alt bin ich wirklich nicht!

es gibt leute, die sowas schon inna grundschule ausrechen können :D :D

....und ich verstehe absolut nicht, dass jemand nicht singen kann.
Das konnte ich schon im Kindergarten hervorragend...

Also, so ein Machogehabe finde ich kräftig daneben ...:nene:
Sorry, aber ich bin noch älter


Schönen Sonntag noch. Insbesondere jenen, die den Fragesteller respektiert :daumen: und ihm über seine Wissenslücke hinweggeholfen haben.

Gruß, Maxl

MiTe
13.05.2007, 22:33
Es ist schon peinlich, wenn man mit Unfähigkeit derart hausieren geht.

Aber ich glaube eher, dass es sich um einen forentypischen gelungenen SCHERZ handelt :-)
Das ist doch alles nur zur Unterhaltung gedacht, was kann ich dafür wenn ihr daraus ein Drama macht!

diefair
14.05.2007, 00:16
....und ich verstehe absolut nicht, dass jemand nicht singen kann.
Das konnte ich schon im Kindergarten hervorragend...

Also, so ein Machogehabe finde ich kräftig daneben ...:nene:
Sorry, aber ich bin noch älter


Schönen Sonntag noch. Insbesondere jenen, die den Fragesteller respektiert :daumen: und ihm über seine Wissenslücke hinweggeholfen haben.

Gruß, Maxl

is zwar OT, aber dat kann ich so nicht auf mir sitzen lassen...

Man kann auch Äpfel mit Birnen vergleichen. Singen ist ne Fähigkeit die für die Freizeit bedeutsam ist, wie Fußball spielen, Laufen oder Trinkfestigkeit. Es bleibt jedem selbst überlassen, inwiefern er daran arbeitet ein gewisses Grundniveau zu erreichen und wenn man grottenschlecht ist, ist dies gesellschaftlich allgemein akzeptiert.

Grundrechenarten zu beherrschen ist aber nun wohl wirklich nicht zuviel verlangt und meiner Ansicht nach schon eine Wissenslücke die bedenklich ist, in etwa so wie sich nicht für die Politik zu interessieren!
Warum ich das bedenklich finde? Weil solche Wissenslücken, wenn sie gehäuft auftreten, definitiv schlecht für unsere Gesellschaft sind...nicht singen zu können, ist da wohl weit weniger schlimm!

Mit Machogehabe hat das kaum was zu tun, wenn man sich über solche Dinge aufregt. Die Art und Weise wie ich und andere es gemacht haben, ist jedoch zugegeber Maßen nicht die allerfeinste.

Schlimm finde ich es aber auch, sich über sowas nicht zu ärgern....

pingufreundin
14.05.2007, 00:35
Habe damals im Mathe-Unterricht nicht aufgepasst:


wann? Klasse 3 bis 9? :confused:

Ach ja, Vorsicht: eine Stunde hat nicht 100 Minuten :zwinker5:
und darum ist z.B. 1:50 nicht 1,5 Stunden

@berni wer kämpft denn heute noch mit Logarithmen? In Klasse 7 gibt es einen grafikfähigen Taschenrechner :tocktock:
(und ich musste sowas in der Schule rechnen.Aber so richtig gefreut hat mich das damals auch nicht)


da stimme ich dir aber mal absolut zu....und besonders alt bin ich wirklich nicht!

es gibt leute, die sowas schon inna grundschule ausrechen können :D :D
Naja, die einen können besser rechnen, die anderen beherrschen die Sprache besser :D
(bitte lieber Gott, mache dass ich mich jetzt nicht wieder vertippt habe...)

Maxl
14.05.2007, 05:40
Grundrechenarten zu beherrschen ist aber nun wohl wirklich nicht zuviel verlangt und meiner Ansicht nach schon eine Wissenslücke die bedenklich ist, in etwa so wie sich nicht für die Politik zu interessieren!
Warum ich das bedenklich finde? Weil solche Wissenslücken, wenn sie gehäuft auftreten, definitiv schlecht für unsere Gesellschaft sind...nicht singen zu können, ist da wohl weit weniger schlimm!

Und warum bitteschön, hilfst Du dann nicht jenen, die nach Deiner Meinung bedenklichen Wissenslücken zu füllen wenn sie darum bitten, statt dich darüber lustig zu machen und auf die Schenkel zu klopfen?

Ich finde, das ist noch schlechter für die Gesellschaft!


Schlimm finde ich es aber auch, sich über sowas nicht zu ärgern
...und wie meinst Du wohl, ging es dem Fragesteller, als er sich mit Anworten wie der Deinen veräppelt sah?

HendrikO
14.05.2007, 09:16
Ach ja, Vorsicht: eine Stunde hat nicht 100 Minuten :zwinker5:
und darum ist z.B. 1:50 nicht 1,5 Stunden


Wobei sich in diesem Forum auch bei alteingesessenen Foris niemand daran stört, wenn 5,3 Minuten (also 5'18) geschrieben wird, aber 5,5 Minuten (also 5'30) gemeint ist. Von der massenhaften Verwendung des Deppenapostrophs sogar bei einfacher Pluralbildung (Info's), der Verwechslung von wie und als und solchen schönen Genitivkonstruktionen wie "dem Sieger sein Pokal" mal ganz abgesehen.

Ich denke auch, daß man sowas selbst rechnen können sollte; aber es sitzen doch fast alle im Glashaus, also wäre etwas Zurückhaltung durchaus angebracht.

Gruß
Hendrik

noName
14.05.2007, 09:39
wann? Klasse 3 bis 9? :confused:






Grundrechenarten zu beherrschen ist aber nun wohl wirklich nicht zuviel verlangt und meiner Ansicht nach schon eine Wissenslücke die bedenklich ist, in etwa so wie sich nicht für die Politik zu interessieren!
Warum ich das bedenklich finde? Weil solche Wissenslücken, wenn sie gehäuft auftreten, definitiv schlecht für unsere Gesellschaft sind...

Ich finde es unmöglich, wenn man sich über den Fragesteller amüsiert.

Es ist Fakt, dass immer mehr Hauptschüler mit sehr dürftigen Fähigkeiten entlassen werden.
Viele brechen die Schule ohne Abschluss ab, es gibt auch noch die Sonderschüler.

Die oben genannten sind nicht zwingend "blöd", "doof".
Da sind ziemllich intelligente Menschen dabei, die einfach wegen mieserablen Vorraussetzungen in der Kindheit ... lassen wir das.

Die Fähigkeit das obige zu berechnen bekommen viele erst z.B. in der Ausbildung (auch reguläre Hauptschüler mit Abschluss).

Außer DLK, der konnte das im Vorschulkindergarten.

:motz:

</moralkäule wegleg>

lilalila
14.05.2007, 09:50
Savi, gib doch deine Strecken und Zeiten in einem der vielen Laufprogramme ein - etwa www.jogmap.de. die rechnen die Geschwindigkeit selbst aus und überschlgen auch noch die Anzahl der Kalorien. Und anhand der gespeicherten Liste kannst du sehen, ob du schneller geworden bist!

lg lila

woodstock
14.05.2007, 09:51
Hallo,

ich finde es immer wieder erstaunlich, wie manche Themen hier behandelt werden. :nene:

Auf der anderen Seite gibt es auch Foris, die das Ganze viel gelassener sehen:daumen: :hallo:

anonym1
14.05.2007, 10:03
Ich finde es unmöglich, wenn man sich über den Fragesteller amüsiert.


Also ich finds zum piepen. :D

Ist fast wie Fernsehen, da amüsiert man sich auch über diverse Talkshowgäste. Also warum sollte das in einem Forum anders sein ?

MiTe
14.05.2007, 18:20
Mathematik kann auch sehr unterhaltsam sein!

MiTe
14.05.2007, 18:28
Die kürzeste Verbindung zweier Punkte ... auf einer Kugel im 3-dimensionalen Raum z.B. ... oder aber in der 4-dimensionalen Raum-Zeit? Sagte da jemand "Gerade"?

Wolfis
15.05.2007, 07:08
Also ich finds zum piepen. :D

Ist fast wie Fernsehen, da amüsiert man sich auch über diverse Talkshowgäste. Also warum sollte das in einem Forum anders sein ?

Wenn Du Dich über Talkshowgäste im Fernsehen amüsierst, dann tust Du das in Deinem Wohnzimmer (oder wo auch immer Dein Fernseher steht). Da kannst Du brüllen und unflätig rummeckern wie Du willst, das stört niemand.

Im Forum kannst Du jemand direkt beleidigen und niedermachen, vor vielen anderen - das ist der Unterschied.

Gruß, Wolfgang

BerndR
15.05.2007, 07:51
was kann ich dafür wenn ihr daraus ein Drama macht!

Unter wie vielen Nicks geisterst Du denn gerade im Forum hier herum? Ist echt lästig.

blambi43
15.05.2007, 08:22
Die kürzeste Verbindung zweier Punkte ... auf einer Kugel im 3-dimensionalen Raum z.B. ... oder aber in der 4-dimensionalen Raum-Zeit? Sagte da jemand "Gerade"?

Wenn ich mich auf dieser Geraden bewege, bekomme ich dann die Kurve? Ich bin mir da nicht so sicher. Aber vielleicht kann sich unser Fori Maulpappe auf der Trollwiese dazu äußern.