PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schmerzen im Fuß



Lenl
01.11.2007, 22:15
Hallo!
Ich bin neu hier und habe euch beim Stöbern im Internet gefunden. Ich studiere Sport und bin eher so der Hobby-Freizeit-Läufer.
War jetzt am Dienstag mal wieder laufen, hat auch echt gut geklappt so konditionstechnisch (muss aber zugeben mit Aldischuhen). Schon während dem Laufen hab ich einen leichten Schmerz im rechten Fuß bemerkt, der am nächsten Tag (hatte da einen Aerobic-Kurs) sehr viel schlimmer wurde und am Mittag (und bis zum heutigen Tage) es so schlimm, dass ich eigentlich gar nicht mehr auftreten kann, nur auf den Zehenspitzen kann ich mich noch fortbewegen :frown:. Um den Schmerz mal zu lokalisieren: die rechte Außenkante, kommt mir vor wie der Knochen. Schmerz zieht auch hoch bis zum Gelenk und manchmal "fährts" mir richtig rein (wie n Hexenschuss im Fuß:zwinker5:), dass ich richtig einknicke, was dann noch schlimmere Schmerzen zur Folge hat. Spüre den Schmerz auch dumpf, wenn ich sitze/liege. Keine Schwellung/Rötung oder so zu sehen. Was könnte das sein? Ne Entzündung kommt ja nicht soo schnell von einmal joggen zustande... soll ich zum Arzt?
Danke schonmal jetzt für Hilfe!
LG lenl

Bonsai
02.11.2007, 11:16
Also wir können ja deine Füße nicht sehen. Kann ne Überlastung sein, oder auch Knick-Senk-Spreiz-oderwasweißich-Fuß. Wie lange läufst du denn überhaupt und wieviele Kilometer?

Lenl
02.11.2007, 12:25
Hallo Bonsai: Nicht besonders lang (für eure Verhältnisse hier:zwinker5:), bin nicht der marathon-Typ. Lauf viell. 45-60min. Wie gesagt, fang halt gerade erst wieder an(war aber davor auch gut zwei Konate nicht mehr laufen). Hatte sowas früher aber noch nie. Senk-Spreiz-Sonstwas-Fuß hab ich glaub auch nicht.

Hasenzahn
02.11.2007, 12:44
Hallo Leni,

ich bin auch grad von so einer am Verletzung am rechten Sprunggelenk geplagt. Bei mir fing es vor ein paar Wochen ganz langsam an, Schmerzen unterhalb des rechten Aussenknöchels, es ging aber immer wieder weg. Vor drei Wochen dann beim 10 km Training war es dann so schlimm, daß ich nicht mehr auftreten konnte. Bin dann zum Arzt, der meinte Bänderdehnung. Zinkleim und Krücken. Als es nach einer Woche nicht besser wurde bin ich dann doch zum Orthopäden gegangen. Der Fuss wurde geröngt, es war aber nix am Knochen. Diagnose: starke Überlastung. Laser -und Ultraschall-Therapie haben mir sehr gut geholfen. Ich laufe noch mit einer Aircast-Schiene rum aber es bessert sich langsam. Bei mir war der Schmerz nur beim Auftreten, sobald ich den Fuss ruhig gehalten habe waren auch keine Schmerzen da. Versuch mal den Fuss zu kühlen und hochzulagern. Sollte es über´s WE nicht besser werden würde ich auf jeden Fall zum Arzt gehen, am besten gleich zum Orthopäden. Gute Besserung!

Viele Grüße :winken:

Hasenzahn

Bonsai
02.11.2007, 12:51
Wenn du nach 2 Monaten Pause jetzt 45-60 Minuten gelaufen bist, am nächsten Tag Aerobic gemacht hast, wundert mich das nicht, daß dein Fuß in Aldi-Schuhen muckt. Meine Gräten würde dann auch wehtun.