PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 01:28:18 !!!



Teye
04.11.2007, 20:31
Der Morgen:
Der Tag begann mit dem Aufwachen. Gesundheitlich wie gehabt, leicht unsicher und leicht eingeschränkt. Um 9:00 Uhr habe ich mich dann entschieden, zu starten. Die Alternative wäre gewesen, den ganzen Tag meine Depressionen an Frau und Kindern auszulassen, da war irgendwie keiner scharf drauf.

Die Anfahrt:
Also ab ins Auto. Laut Routenplaner 2:15 h Fahrzeit. Na, das schaffen wir doch in 1:30. Dummerweise habe ich dann die Landkarte vergessen. Ab Detmold Blindflug. 15 min vor Kassenschluß dann angemeldet, das war zum Glück super unkompliziert.

Das Rennen:
Geplant war, zwei Runden in 4:10 min/km zu laufen und dann gucken wie es aussieht. Ich fand dann auch gleich eine gut harmonierende Gruppe, die aber leider mit 4:00 min/km unterwegs war. Aus Trotz, Irrsinn oder wasweißich habe ich das bis km 7 ignoriert. Somit kam folgender Rennverlauf zustande.
5 km 20:07
10 km 20:29
15 km 21:30
20 km 21:29

oder anders
1 bis 10 km 40:36
10 bis 20 km 42:59

Der perfekte positive Split.

So ab km 13 begann das Leiden, die letzten beiden km waren ziemlich hart. Mit Würde ins Ziel laufen sieht anders aus. Anderseits hätte es auch deutlich schlechter ausgehen können. Die langen schnellen Läufe von Vicsystem, die ich eigentlich immer mit schnellerer zweiter Hälfte laufe, scheinen in der Hinsicht ganz gut geholfen zu haben.

Aber persönliche Bestzeit in 01:28:18.

Das Fazit:
Ein Superabschluss der Saison. Ab Mai 2007 habe ich systematisch trainiert, und nun kann ich eine 39:37 auf 10 km und eine 01:28:17 im HM vorweisen.
Jetzt feilen wir noch ein wenig an der Renneinteilung.

Die Strecke in Verl ist wirklich Bestzeiten geeignet, und durch das schnelle Starterfeld läuft man auch bei sub 1:30 nicht allein. Anmeldung war super unkompliziert. Eine Laufveranstaltung, die ich trotz der langen Anfahrt sicherlich mal wieder aufsuchen werde.

Jetzt werde ich mir bis Silvester die Laufziele 2008 überlegen.

Konkursus
04.11.2007, 20:37
Hallo Teye,

herzlichen Glückwunsch zur PB. Ich glaube inzwischen, ein schlechtes gesundheitliches Gefühl gehört irgendwie zu einer guten Zeit dazu. Habe ich schon oft gehabt, dann liefs ganz gut. Habe ich mich jedoch gut gefühlt, blanke Katastrophe.

Viel Erfolg in 2008.


MfG


Konkursus

Rolli
04.11.2007, 20:52
Noch mal: Glückwunsch zur PB!!!!!
Du kannst noch die Kuchentheke erwähnen, die diesmal sehr gut funktioniert hatte.

Für nächstes Jahr hast Du jetzt sehr gute Vorraussetzungen.

Gruß
Rolli

Teye
04.11.2007, 20:56
Mir war leider nicht nach Kuchen ! Ich war froh, als ich im Auto saß. Danke für die Glückwünsche und alles Gute zurück.

Mik
04.11.2007, 21:03
Die Alternative wäre gewesen, den ganzen Tag meine Depressionen an Frau und Kindern auszulassen, da war irgendwie keiner scharf drauf.
:hihi:War wohl eine weise Entscheidung.


Ganz herzlichen Glückwunsch :daumen:

cpr
04.11.2007, 22:28
Hey, dann waren wir anfangs nahe beinander! Hast Du auch die lokale Frau mit Radbegleitung im Blick gehabt?
Ich hatte den km1 in exakt 4min, dann 2,3 schnellere mit 3:55 und dann fast bis Rennende immer 15-20 Sek. Vorsprung auf den 4er Schnitt.

Hier in OWL sind uebrigens viele Laeufe so stark besetzt (wohne selbst erst seit wenigen Monaten hier). Siehe auch Katharinenlauf 10k Delbrueck: <300 Teilnehmer, Platz 50 sub 40min.

DerC
04.11.2007, 23:05
1 bis 10 km 40:36
10 bis 20 km 42:59

Der perfekte positive Split.

Jetzt feilen wir noch ein wenig an der Renneinteilung.

Ach, negativ split ist doch eh was für Weicheier. Echte Kerle wollen doch dahin wo es weh tut. Oder anders gesagt: Wer negativ split läuft, hat nicht alles gegeben. :teufel: :D

Herzlichen Glückwunsch zur Bestzeit! :daumen:

Gruß
Christof

Sven1965
04.11.2007, 23:11
Gratuliere zur PB und dann noche eine solche Zeit :respekt:
Ich hoffe das ich nächtes Jahr wenigstens mal unter 1:40 komme:confused:

Rolli
04.11.2007, 23:28
Hast Du auch die lokale Frau mit Radbegleitung im Blick gehabt?

Jaaaaa! Das waren Meine Freundin Petra und mein Trainer Hansi!

Gruß
Rolli

Laufsturm
05.11.2007, 08:45
Lag das jetzt am "Rikola" ??

Glückwunsch!!!

Melrose
05.11.2007, 08:56
[QUOTE=Teye;641214Aber persönliche Bestzeit in 01:28:18.
[/QUOTE]
Herzlichen Glückwunsch zur PB! :daumen:
(aber konntest Du nicht noch 13 sec auf der zweiten Hälfte mehr einbrechen? :teufel: Egal, jetzt habe ich ein Ziel für 2008 :D)

3fach
05.11.2007, 11:19
Herzlichen Glückwunsch zur PB und zum gesamten Laufjahr!

Erklärst du dir die Steigerungen einzig mit VIC, oder einfach mit der Tatsache, dass du Struktur in dein Training gebracht hast?

Viele Grüße,
3fach

Teye
05.11.2007, 11:24
aber konntest Du nicht noch 13 sec auf der zweiten Hälfte mehr einbrechen? :teufel:

Selbst wenn das passiert wäre, es ist Dir doch sicherlich aufgefallen, dass ich innerhalb eines Halbmarathons immer noch die 10 km schneller laufe als Deine 10 km PB ?:hihi: und selber:teufel:

Danke für die Glückwünsche. Und ich lasse mich gerne jagen.

Der Hiddestorfer
05.11.2007, 11:24
Hallo Teye,

herzlichen Glückwunsch zur PB. Ich glaube inzwischen, ein schlechtes gesundheitliches Gefühl gehört irgendwie zu einer guten Zeit dazu. Habe ich schon oft gehabt, dann liefs ganz gut. Habe ich mich jedoch gut gefühlt, blanke Katastrophe.

Viel Erfolg in 2008.


MfG


Konkursus


Ganz genau
ne Flasche Rotwein am Vorabend tuts auch

habe ich am WE erst getestet und bei einem Wettkamof im Harz für gut befunden:D

Teye
05.11.2007, 11:28
Herzlichen Glückwunsch zur PB und zum gesamten Laufjahr!

Erklärst du dir die Steigerungen einzig mit VIC, oder einfach mit der Tatsache, dass du Struktur in dein Training gebracht hast?

Viele Grüße,
3fach

Es ist sicherlich in erster Linie die Umfangerhöhung von unter 40 km auf 60 km in der Woche, zweitens die regelmäßigen langen Läufe über 20 km.

Also VicSystem ist sicherlich nur das Mittel, ein anderer Trainer hätte es auch getan. Aber mir liegt VicSystem halt gut.

3fach
05.11.2007, 11:32
Das dachte ich mir. Danke für die Einschätzung und weiterhin viel Erfolg.

Bin gespannt, wie es bei dir weitergeht.

Grüße,
3fach

runningmanthorsten
05.11.2007, 11:56
Hallo Teye!

Herzlichen Glückwunsch zur neuen PB! :daumen: Mit der Renneinteilung klappt es sich auch noch irgendwann besser! :wink:

Liebe Grüße!

Thorsten.

dusano
05.11.2007, 12:24
Glückwunsch!

Und der Respektabstand von 12 Sekunden zu meiner PB ist mehr als löblich :D

Thestral
05.11.2007, 12:59
Aus Rücksicht auf die Familie einfach mal PB gelaufen :respekt:! Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für den Bericht!
Gruß
Ralph

cpr
06.11.2007, 19:59
Jaaaaa! Das waren Meine Freundin Petra und mein Trainer Hansi!Dein Trainer Hansi hat einen guten Eindruck auf mich gemacht: Er scheint mir einer der (wenigen) Leute zu sein, die andere Menschen nicht durch "mustern", sondern durch einen Blick ins Gesicht beurteilen. Fiel mir so auf…

Teye
06.11.2007, 20:33
So bei km 2 bis 3 hat er die Petra daran erinnert, dass sie 20 sec zu schnell unterwegs wäre. Das gleiche galt ja auch für mich. Nur sie ist einfach weiter gelaufen:confused:. Ich habe eben nochmal in der Ergebnisliste geguckt, Petra ist bei knapp 1:25 ins Ziel gekommen. Ganz interresant zu sehen, was passiert wäre, wenn ich einfach dran geblieben wäre....o.k., da ist jetzt sehr hypothetisch betrachtet...

@ Rolli: Wie groß ist denn euer Verein ? Die Ansammlung von guten Läufern und Läuferinnen ist ja schon auffällig. Bei uns in der Gegend gibt es sowas nicht. Da werde ich eigentlich fast immer zumindest schnellste Frau. Und in Braunschweig beim Halbmarathon wäre ich bei auch über 300 Startern mit meiner 1:28 unter die ersten zehn gelaufen.

cpr
06.11.2007, 21:21
Das ist in OWL so. Schau mal Ergebnisse beim katharinenlauf.de (10k), rund 50. Platz noch 40' bei <300 Teilnehmern, ohne dass ganz vorne irgendwas Ausserirdisches gelaufen wird..

In Verl ist die bei exakt 4min beim km1 durchgegangen, ihre Polar piepste gut 2 Schritte nach dem Schild. Deswegen hab ich mich sehr gewundert, dass die nach vorne wegstiefelte -- und war zunaechst begeistert, in der letzten Runde ranzulaufen. ;)

Muss grad mal Ergebnisliste blaettern, wie lange sind wir denn zusammen gelaufen? Weil ich hab eigentlich konstant 15 Sek. Vorsprung auf den 4er Schnitt gehalten. (Ich war der mit den lustigen Radarmlingen in der 1. Runde.)

Teye
06.11.2007, 21:37
In Verl ist die bei exakt 4min beim km1 durchgegangen, ihre Polar piepste gut 2 Schritte nach dem Schild. Deswegen hab ich mich sehr gewundert, dass die nach vorne wegstiefelte -- und war zunaechst begeistert, in der letzten Runde ranzulaufen. ;)
.)

Hier verstehe ich den Satzaufbau nicht. War sie erst vor Dir, oder Du vor ihr ?



Muss grad mal Ergebnisliste blaettern, wie lange sind wir denn zusammen gelaufen? Weil ich hab eigentlich konstant 15 Sek. Vorsprung auf den 4er Schnitt gehalten. (Ich war der mit den lustigen Radarmlingen in der 1. Runde.)

Ich muss mal die Fotos angucken, vielleicht erkenne ich Dich. Ich hatte Sartnummer 1153. Meine ersten 6 km:
4:09, 3:48, 3:58, 4:01, 4:08, 3:57, ergibt 24:04

cpr
06.11.2007, 21:57
Ah, dann hatte ich ca. 20sec Vorsprung.

Bei km1 war ich neben, ab km3 hinter, ab km 17 davor -- http://www.fotosvomevent.de/events/vhm07/vhm07-01_0498.jpg

Bin zwar mit der Nr. 758 am Leib gelaufen, stehe mit der aber net in der Ergebnisliste! ;)

Hast Du unter den Achseln geblutet? *g*

Teye
06.11.2007, 22:35
Hast Du unter den Achseln geblutet? *g*

Schweiß war alle.

Rolli
07.11.2007, 01:08
Dein Trainer Hansi hat einen guten Eindruck auf mich gemacht: Er scheint mir einer der (wenigen) Leute zu sein, die andere Menschen nicht durch "mustern", sondern durch einen Blick ins Gesicht beurteilen. Fiel mir so auf…
Ja. Er ist schon ein sehr guter, freundlicher und kompetenter Geist.

Gruß
Rolli

Rolli
07.11.2007, 01:23
@ Rolli: Wie groß ist denn euer Verein ? Die Ansammlung von guten Läufern und Läuferinnen ist ja schon auffällig. Bei uns in der Gegend gibt es sowas nicht. Da werde ich eigentlich fast immer zumindest schnellste Frau. Und in Braunschweig beim Halbmarathon wäre ich bei auch über 300 Startern mit meiner 1:28 unter die ersten zehn gelaufen.

Wieso auffällig. Wir waren der Ausrichter und alle standen an der Strecke als Streckenposten.:zwinker5:
Wir haben sehr gute Damen. 5 davon laufen sub1:25 auf HM. Übrigens die aktuellen (schon seit 8 Jahren ungeschlagen) Westdeutsche Mannschafts-HM-Meisterinnen.
Männer: so lala. Vielleicht 3-4 die sub1:20 laufen. Leider zurzeit keine M20, die man schön für die Zukunft aufbauen konnte. Die Probleme haben aber nicht nur wir.

Gruß
Rolli

oko_wolf
07.11.2007, 09:07
...Ich glaube inzwischen, ein schlechtes gesundheitliches Gefühl gehört irgendwie zu einer guten Zeit dazu. ...

Glaub' ich auch. Hab' mit einem schlechten Gefühl vor dem Start in Hockenheim meine 10er-Bestzeit pulverisiert.:D
Wenn ich mich gut fühle werde ich nicht mehr starten:hihi:

Auch von mir Glückwunsch zur PB

WD

cpr
07.11.2007, 20:39
Schweiß war alle.Hehe!

(Bist wohl schon oft auf das Shirt angesprochen worden, gell?)