PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trainingsverbot wegen Virusinfektion



JoeSch
21.01.2008, 15:19
Am Samstag stand eine Stunde locker laufen auf dem Plan. Schlechtes Wetter aber bei mir alles in Ordnung.

Nach ca. 3km bekomme ich plötzlich Herzrasen und bleibe erstmal stehen. Mein Puls liegt in diesem Moment bei 215-220 und mir wird schwindelig! Ganz langsam nach Hause und erstmal hinlegen. Puls liegt bei 190-195 und der Blutdruck ist mit 70:40 voll im Keller. :wow:

Nach 20 min. ist der Spuk vorbei und es geht mir wieder besser. Puls bei 70-75 und Blutdruck wieder im grünen Bereich. Zum Glück ist Wochenende - Zeit zum ausruhen.

Montag früh zum Arzt - der mich nun erstmal eine Woche aus dem Verkehr gezogen hat - wegen einer Virusinfektion. :frown:

Nach dem Erlebnis am Samstag ist mir ganz anders geworden. Die Bettruhe werde ich nun einhalten und das ganze nicht auf die leichte Schulter nehmen. Keine Anstrengung - also auch kein Training. Aber meine Gesundheit / mein Leben ist mir viel wert.

Also lieber eine Erkältung auskurieren, auch wenn man meint, es geht schon wieder besser...

Thoddy
21.01.2008, 16:14
Hi JoeSch, ich kann zwar keinerlei Erfahrungswerte oder medizinischen Details zum Herzrasen geben... aber das mit einer Visuinfektion und dem Sport sollte man sehr ernst nehmen!!

Meine Ferundin ist OP-Schwester und medizinisch versiert. Wenn ich eine Erältung habe, bekomme ich ein Lauf-"Verbot" auferhängt, was auch durchaus sinnvoll ist!

Selbst Profi-Sportler kämpfen mit so etwas - ein Spieler meines Lieblings-Fußball-Vereins hatte letztes Jahr eine Herzbeutelentzündung (wegen einer Viruserkrankung) und musste danach wochenlang pausieren und langsam wieder ins Training einsteigen - ich glaube er wurde sogar operiert...

burny
21.01.2008, 16:56
Keine Anstrengung - also auch kein Training. Aber meine Gesundheit / mein Leben ist mir viel wert.

Also lieber eine Erkältung auskurieren, auch wenn man meint, es geht schon wieder besser...

Ich kann das nur bestätigen. Im Oktober hatte ich mir auch einen Infekt zugezogen und meinte, als der zurück gegangen war, einen 5-er Wettkampf laufen zu müssen. Nach der Hälfte schoß die HF ziemlich hoch. Da hätte ich lieber einige Tage länger warten sollen.

Bernd

masilu
22.01.2008, 16:44
Gesunde Einstellung, bleib dabei!
Maie

JoeSch
27.01.2008, 17:40
So, heute war der erste Lauf nach der Zwangspause. 5 km ohne Probleme mit gleichmäßigem Puls.

Aber irgendwie habe ich immer "gehorcht", ob auch alles in Ordnung ist. War nicht ganz so entspannend. :zwinker5:

Nun kann es weiter gehen (erstmal langsam) damit ich mein Duell auch gewinne :daumen: