PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Qualität von Runnerspoint-Kleidung



c_bea
24.01.2008, 13:15
Hallo alle zusammen! :hallo:

ich möchte mir demnächst eine lange Lauftight fürs Frühjahr und ein paar Lauf-Shirts zulegen....

Hat jemand Erfahrung mit den Artikeln von Runnerspoint gemacht??? Weil die doch im Vergleich zu Adidas, Nike, etc. um einiges (grad bei Hosen) günstiger sind. Merkt man da einen Unterschied beim Tragen gegenüber den teuren Marken oder sind die ok?

Vielen Dank.....

Grüße
Carmen

erwinelch
24.01.2008, 13:34
Hallo alle zusammen! :hallo:

ich möchte mir demnächst eine lange Lauftight fürs Frühjahr und ein paar Lauf-Shirts zulegen....

Hat jemand Erfahrung mit den Artikeln von Runnerspoint gemacht??? Weil die doch im Vergleich zu Adidas, Nike, etc. um einiges (grad bei Hosen) günstiger sind. Merkt man da einen Unterschied beim Tragen gegenüber den teuren Marken oder sind die ok?

Vielen Dank.....

Grüße
Carmen

ja, es gibt einen Unterschied. Wenn du auf Scheuerstellen und so stehst, nur zu..... :daumen:

Jo
24.01.2008, 13:35
Letztes Jahr habe ich bei RP eine Longtight von Adidas und eine von der Hausmarke gekauft. Ich bin mit beiden sehr zufrieden und beide sind weitaus besser als die von Aldi, die auch auch noch habe.

Nachtrag: Scheuerstellen hatte ich bislang noch bei keiner Hose.

dersvennie
24.01.2008, 13:41
Hab mir mal nen Laufgürtel mit Flaschen bei RP gekauft... totaler Schrott!

Was die Tights angeht kann ich den Laden nicht beurteilen aber bei deren Preisen kannste lieber nach ner Asics oder Adidas im WSV gucken, da kosten die auch nur noch die Hälfte und sind nicht schlechter als wenn du se 3 Monate vorher gekauft hättest.

Ansonsten hab ich 3 meiner Runnigtights (1* lang+ angeraut, 1*lang+Regendicht, 1*lang+winddicht) bei Decathlon gekauft, Preise zwischen 14,90€ und 39,90€ pro Tight... bin jede auch schon mindestens 5 mal gelaufen und anschliessend (ohne Weichspüler !!!) gewaschen, hat sich nix verzogen keine Reißverschlüsse kaputt gegangen und die Atmungsaktivität ist auch erhalten geblieben. Also ich kann den Laden und insbesondere deren Runningmarke /Produkte (auch bei Schuhen) echt nur weiter empfehlen.

Mehr Infos hier gucken --> www.decathlon.de

runnersgirl
24.01.2008, 13:42
Habe Tights und auch Shirts, sind okay. Nix scheuert, Funktion haut auch hin. Preislich kann man auch nicht meckern.

HCforlife
24.01.2008, 14:13
Ansonsten hab ich 3 meiner Runnigtights (1* lang+ angeraut, 1*lang+Regendicht, 1*lang+winddicht) bei Decathlon gekauft, Preise zwischen 14,90€ und 39,90€ pro Tight... bin jede auch schon mindestens 5 mal gelaufen und anschliessend (ohne Weichspüler !!!) gewaschen, hat sich nix verzogen keine Reißverschlüsse kaputt gegangen und die Atmungsaktivität ist auch erhalten geblieben. Na, wenn das schon ein Qualitätskriterium ist - meine Sachen (außer Schuhen) sind alle von Aldi, Tchibo oder Norma und die meisten davon schon mehr als 20 mal getragen und gewaschen. Nix verzogen, keine Nähte oder Reißverschlüsse kaputt, Atmungsaktivität vorhanden, keine Scheurstellen. Ich sehe überhaupt nicht ein, einen Haufen Geld allein für Markennamen auszugeben.

Zuckernecke
24.01.2008, 14:27
Huhu!
Ich habe in Baumwoll-Oberteilen und Tights aus Fitnessstudio-Zeiten begonnen, um ersteinmal den Einstieg zu bekommen, ohne evtl. das Geld zum Fenster raus zu werfen. Es war aber auch Frühjahr/Sommer. Da war das erstmal ok.

Als es herbstlich wurde, habe ich mich zuerst mit Tchibo-Kleidung eingedeckt. Die fand ich anfangs ganz prima. Mittlerweile hat die Winter-Hose zwischen den Beinen so scheuernupsies und im Regen längt die Hose um gefühlte 10 cm, so dass ich dann hinten deutlich auf der Hose laufe. :sauer:
Die lange dünne Hose von Tchibo kann man nicht oben eng stellen, dabei ist nämlich beim zweiten Lauf direkt der festgenähte Gummizug ausgerissen. Die Hose rutscht also permanent = nicht zu gebrauchen.:motz:

Ein weiteres langes Laufshirt habe ich von Runnerspoint, das ist noch immer top in Form. Ich kann noch keinen Nachteil finden nach mittlerweile ca. 30 Wäschen mit Sport-Waschmittel.

Letzte Woche habe ich mir ne "richtige" Lauftight (schon für wärmer) von Adidas geleistet. Hier wirds eh nicht mehr kalt... Und ich bin beim Laufen eher höher temperiert. Gestern probiert und für unschlagbar befunden. Reingestiegen - wohlgefühlt. :daumen:

Zu RP-Tights kann ich (noch) keine Auskunft geben.

Soviel von meiner Seite!
LG! Die Necke

bravado
24.01.2008, 15:29
Meine Erfahrung:
Pech kann man mit allen Anbietern haben:
die an sich hervorragende Wintertight von Tchibo scheuert bei mir immer im Schritt durch (jetzt schon die 2. ).
Eine sauteure Wintertight von Adidas hat an der Oberschenkelinnenseite deutliche Scherstellen bekommen und auch an der Hüfte außen (offensichtlich von der Jacke).
Eine Kurztight von Concurve wird wohl im kommenden Sommer vollends hops gehen.

Also: irgendwas ist immer ... :wink:

Eselchen
24.01.2008, 16:27
Huhu!
...
Als es herbstlich wurde, habe ich mich zuerst mit Tchibo-Kleidung eingedeckt. Die fand ich anfangs ganz prima. Mittlerweile hat die Winter-Hose zwischen den Beinen so scheuernupsies und im Regen längt die Hose um gefühlte 10 cm, so dass ich dann hinten deutlich auf der Hose laufe. :sauer:
...
LG! Die Necke

:nick: Ja, das geht mir ganz genauso mit der Winter-Tight vom Kaffeeröster.
Wollknötchen an Stellen, die aneinanderreiben und der erste
Reißverschluss ist auch schon hinüber.

Ob das bei den teureren Modellen besser hält? :noidea:

Von Decathlon habe ich mir mal drei Kurztights gekauft. Ganz verschiedene
Modelle. Da sind bei einer div. Nähte aufgeribbelt. Aber die anderen
beiden funktionieren prima.

:hallo:
das Eselchen

Charly
24.01.2008, 17:10
3/4 Tight von Asics = Nach einem Jahr kaputt
3/4 Tight von Adidas = Nach nicht ganz einem Jahr kaputt
kurze Tight von Adidas = Nach einem Jahr kaputt
kurze Tight von Asics = Hält 2 Jahre
3/4 Tight von RP = Ist schon vier Jahre alt, ist immer noch völlig in Ordnung
Noch ne 3/4 Tight von RP = Im zweiten Jahr ständig in Gebrauch, keine Gebrauchsspuren

Rennrum
24.01.2008, 17:23
Hab ähnliche Erfahrungen gemacht wie die anderen.
Qualität und Preis sind oft einfach zwei Paar Stiefel. Ich habe relativ Preiswertes (u.a. einiges von R.P., z.B. ne sehr angenehme 3/4 Tight, s.o.) und relativ Teures (z.B. eine warme Longtight von Odlo - Super und langlebig).
Nur bei Sachen, die ich vor dem Kauf noch nicht mal aus der Verpackung nehmen soll (Discounter), bin ich mittlerweile sehr skeptisch.

walter1304
24.01.2008, 17:51
Hi,

ich find die Sachen absolut ok. Hab ein paar Langarmshirts, einfarbig, ohne Schnickschnack, schon zig mal gewaschen. Keine Probleme.

Was mich bei billigen Tights ( z.B. Aldi/Tchibo ) extrem nervt, sind die Reisverschlüsse an den Hosenenden und die an den Taschen, die nach ein paar Mal waschen klemmen oder nicht mehr funktionieren. Da sind die 2 ASICS-Hosen die ich besitze weitaus besser. RP-Hosen habe ich keine.

Gruss
Walter

Kruemelmonster
24.01.2008, 18:05
Also ich bin mit den RP Klamotten super zufrieden- liegen im Preis/Leistungverhältnis meiner Meinung nach absolut im akzeptablen Bereich, tragen sich super angenehm und zeigen auch bisher keine "Waschabnutzungen".
Die tchibo Klamotten vom letzten Frühjahr (das schicke rosa) sind ebenfalls noch super und die Jacke hat sich über diesen "Winter" sogar durchaus in Richtung "Lieblingsteil" entwickelt.
Aldi und Lidl Sachen hab ich auch einiges im Schrank, werde aber wahrscheinlich bei erneuten Angeboten nur noch sehr überlegt zuschlagen, die haben sich nicht als besonders hochwertig erwiesen.
Im Moment mein "Klamottenfavorit" ist Pearl Izumi- allerdings, wenn man keine Ausverkaufsschnäppchen erwischt, gibt man dafür schon ein bisschen mehr aus.

Liebe Grüße
Krümelmonster

lonerunner
24.01.2008, 18:15
Mit Kleidung sehr zufrieden, Shirts und Longtights sind gut verarbeitet und halten echt lange.
:)
Mit dem RP-Flaschengurt bin ich allerdings auch überhaupt nicht zufrieden, schwappt alles hin und her wenn die Flaschen voll sind.:motz:

c_bea
24.01.2008, 20:01
Hallo an alle,

dankeschön für die vielen Antworten...:daumen:

Ja, wollte am Anfang auch nicht viel Geld ausgeben und hab mir nur ein paar Sachen bei Tchibo gekauft. Aber mittlerweile nach fast einem Jahr macht mir das Laufen soviel Spaß, dass ich mir jetzt mal ein paar neue Klamotten können wollte.
Also ich hab mir jetzt bei RP ein shirt für € 8,00 und zwei tights (3/4 und lang) für € 13 bw. € 29,00 gegönnt. Mal sehen wie lange die Sachen halten. Aber bei den reduzierten Preisen wars mir jetzt einfach mal nen Versuch wert.....:nick:

Die Winter-Laufsachen von Tchibo hab ich mir auch gekauft (die schwarze etwas weitere Damenhose) und muss sagen, dass die Klamotten doch sehr schnell zu warm werden. Also bei den momentanen Temperaturen (10°) isses alles viel zu dick. Deshalb hab ich mir jetzt die lange dünne Tight gekauft.

Viele Grüße und noch nen schönen Abend...:hallo:

Grüße
Carmen

Max Power
24.01.2008, 20:13
Also ich hab ne Atmungsaktive Regenjacke (schimpft sich glaub ich bei RunnersPoint Laminatjacke) und mit der bin ich zufrieden.
Oberteile würde ich mir jederzeit bei Aldi, Lidl & Co kaufen. Mit den Aldi-Laufsocken habe ich bisher auch nur gute Erfahrungen gemacht.
Bei Hosen vertraue ich aber nur noch auf die Marke mit den 3 Streifen, weil die bei mir einfach am bestzen sitzen.

Ripple
24.01.2008, 23:22
Da sich die Eingangsfrage auf RP bezog: ich habe mit den Klamotten von RP keine Probleme und ziehe die auch sehr gerne an.

pandadriver58
24.01.2008, 23:27
Regenjacke von RP - 2004 in FFM gekauft. Bis heute trage ich das knallgelbe Teil gerne und und ohne jegliche Probleme. Nicht nur beim Laufen auch auf dem Rad. War supergünstig auf der Marathonmesse und hat sich auf jeden Fall gelohnt..

Matman
25.01.2008, 17:27
Also ich hab ne Atmungsaktive Regenjacke (schimpft sich glaub ich bei RunnersPoint Laminatjacke) und mit der bin ich zufrieden.


Ist die echt atmungsaktiv??? :confused:

Hab auch so ein Teil und am Ende vom Lauf bade ich immer im eigenen Saft. Muss das Ding sogar draußen ausziehen, weil es so tropft!

Bist du mit der wirklich zufrieden? :haeh:

dippu
25.01.2008, 19:36
Ich hab auch so eine Jacke und bin immer noch gluecklich ueber den Kauf :daumen:

Auch mit meinen anderen RP-Bekleidungsstuecken bin ich zufrieden. Sie stellen m.E. einen guten Kompromiss zwischen Preis und Leistung dar.

Dietmar
25.01.2008, 19:42
Hallo,
ich habe auch die laminatjacke von RP (eigentlich drei). Die erste hat nach über 100 Wäschen ihren Geist aufgegeben. Da kann man wohl nicht meckern. Funktion und Komfort finde ich auch super. Meine RP-Laufhosen hinterlassen allerdings schon Scheuerstellen (natürlich merkt man das unter 20km noch nicht so sehr). Aber ich kenne bisher auch nur die Hosen von Gore (leider teuer), die keine Naht zwischen den Beinen haben. (Meine Empfehlung!)
Gruß,
Dietmar

Matman
25.01.2008, 20:47
Also so langsam glaub ich, ich hab irgendein Mängelexemplar der Laminatjacke bekommen :confused::haeh:

Wie kann das denn ein, dass ihr alle zufrieden seit und ich immer im eigene Saft bade?
Gewaschen worden ist sie immer mit der anderen Laufwäsche (30°, ohne Weichspüler)

AlexanderF
25.01.2008, 21:38
Wie kann das denn ein, dass ihr alle zufrieden seit und ich immer im eigene Saft bade?
Gewaschen worden ist sie immer mit der anderen Laufwäsche (30°, ohne Weichspüler)

Lass Deine Frau mal mit Perwoll-Sport waschen, dann haut das schon hin mit dem Wasserdampfdurchgangswiderstand!:daumen:

Gruß Alexander

Matman
25.01.2008, 22:47
Lass Deine Frau mal mit Perwoll-Sport waschen, dann haut das schon hin mit dem Wasserdampfdurchgangswiderstand!:daumen:

Gruß Alexander

Frau ist gut :hihi:

Werd's aber mal damit veruschen! :wink: