PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dehnt Läufer! Dehnt - Cuxhaven Marathon 2008



U_d_o
08.04.2008, 10:56
Hallo Foris,

ich stecke im Laufberichte-Stau. Laufen und Schreiben (und ein "bisschen" sonstiges Leben) sind schuld. Deshalb verspätet der "Cuxhaven-Bericht" (und nun mit Eile an den Bericht zum M. Dt. Weinstraße...) :noidea:

Marathon-Doppelpack, zweiter Teil:

30. März 2008 - In Lohne erlebte ich keine läuferische Sternstunde. Müde und angeschlagen erledigte ich eine "Pflichtübung". Und heute, in Cuxhaven, schon wieder Marathon? Ich erwarte Kampf und Krampf. Was mir tatsächlich widerfuhr wie immer hier (http://marathon.pitsch-aktiv.de/).

Gruß an alle :winken:

Udo

3fach
08.04.2008, 11:39
Hallo Udo,
schön, dass du mal wieder einen genießen konntest, das kam in der letzten Zeit doch ein wenig zu kurz.
Viele schöne Marathons wünscht dir,
3fach

Rückenwind
08.04.2008, 13:21
Für den hohen Norden, der überhaupt nicht meine Gegend ist, hört sich das doch gut an. Um den Berichtestau zu beheben solltest Du vielleicht ein Diktaphon mitnehmen und es Deiner "Sekretärin" nach dem Lauf direkt zum Umsetzen überreichen. :hihi:

Scherz bei Seite. Bei Deinem Programm konnte dieses Problem nicht ausbleiben. Aber wir verzeihen Dir, wenn Du Deine Berichte nachreichst. :teufel:

In dem Sinne: weiterhin viel Freude am Laufen und bleib gesund.

Peter

Angie
08.04.2008, 15:04
:winken:Udo,
ich zolle dir :respekt2:und danke dir für die Berichte in deinem Blog, die nicht nur "farbig" geschildert werden, sondern auch ebenso unterlegt sind:daumen:
Genieße laufend dein "Rentier"-Dasein:wink:
:hallo:Angie

DaCube
08.04.2008, 15:36
Heidewitzka,
für die Menge Text hätte ich Marathondistanz gebraucht.
Respekt für die 2 Marathons hintereinander :daumen: , die waren ja gemessen an Deinen Fähigkeiten wirklich nicht langsam. Es ist ja nicht nur das körperliche, sondern auch das mentale!

katzie
08.04.2008, 17:32
Respekt für die super Leistung - scheinst ja die Belastung super wegzustecken! :daumen:

elcorredor
09.04.2008, 00:09
Hallo Udo!

Hut ab! Das ist wieder mal eine sehr schöne Geschichte und deine Leistung ist sowieso unglaublich :daumen:. Freut mich sehr, dass du offensichtlich voll im Trainingsplan bist, um dein großes Ziel zu erreichen.

Liebe Grüße

Wolfgang

viermaerker
09.04.2008, 09:34
Herzlichen Glückwunsch zum Doppelpack, Udo!

Hat Dich im hohen Norden also erstmals das Quasselstrippen-Syndrom befallen:D!

Jaja, das elende Dehnen - ich vernachlässige es auch immer, bisher ohne negative Folgen. Aber ich werde nach dem nächsten Lauf mal an Deine mahnenden Worte denken und es nicht ausfallen lassen.

Walter

ultrafun
09.04.2008, 10:36
Lockerer Lauf- relaxter Bericht - macht Spaß, das zu lesen!

kann ich mir bildhaft vorstellen:

...Nach Läuferstandardfragen - „Wo kommst du her, was hast du vor?“ - will man wissen womit der andere sein Geld verdient. Vielleicht wär’s dabei geblieben, hätte er in mir nicht den pensionierten Soldaten und ich in ihm einen Zivilangestellten der Bundeswehr gefunden. So gibt’s „dringenden“ Gesprächsbedarf und so was dauert … Mit dem Flensburger entdecke ich eine völlig neue Seite an mir - die „Quasselstrippe“! Oder haben die in Cuxhaven was ins Trinkwasser gemischt?...:P

Apropos Bundeswehr:
Am 18.05.08 (...Rennsteig-Wochenende) findet auch die erste Bundeswehr-Meisterschaft im Marathon statt (Gorch-Fock-Marathon in Wilhelmshaven (http://www.whv-gorch-fock-marathon.de/)). Hattest Du Dich da nicht mit dem Gedanken beschäftigt, dort evtl. zu starten?

U_d_o
09.04.2008, 14:41
Apropos Bundeswehr:
Am 18.05.08 (...Rennsteig-Wochenende) findet auch die erste Bundeswehr-Meisterschaft im Marathon statt (Gorch-Fock-Marathon in Wilhelmshaven (http://www.whv-gorch-fock-marathon.de/)). Hattest Du Dich da nicht mit dem Gedanken beschäftigt, dort evtl. zu starten?Hallo Ultrafun,

mit dem Gedanken beschäftige ich mich seit Jahren, zumal ich als aktiver Soldat dort auch noch kostenfreies Logis bekommen hätte. Aber er passt mir in diesem Jahr ebenso wenig rein, wie im letzten. Dieses Jahr brauche ich die Längstdistanz des Rennsteiges und seine Höhenmeter als ultralanges Stoffwechseltraining.

Die Laufplanung hat sich eben dem Ziel unterzuordnen.

Dir alles Gute :daumen:

Gruß Udo

U_d_o
09.04.2008, 14:44
@all

Danke für's Lesen und eure lieben Worte. :nick:

Gruß Udo

PS: Grad hab ich die Rohfassung des Berichtes vom M. Dt. Weinstraße beendet. Jetzt suche ich Erholung und finde sie hoffentlich auf etwa 20 Km im Wald ...