PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein Zeh tut Weh



pflluegler
21.04.2008, 08:50
Liebe Lauffreunde,

2 Wochen vor dem Düsseldorf-Marathon habe ich eine hat es mich erwischt...Seit Samstag tut mein großer Zeh weh, in dem Gelenk, dass an der Hand das Knöchelgelenk ist. Genau heisst dass, das beim abrollen sowohl beim Laufen als auch beim Gehen ein leichter Schmerz auftritt.

Außer Ruhe und mit allen möglichen Sachen einschmieren - welche Möglichkeiten habe ich noch, um das in den nächsten 2 Wochen wieder in den Griff zu bekommen??

Zum Glück gehts jetzt ins Tapering...

RolandGLA
21.04.2008, 09:26
Liebe Lauffreunde,

2 Wochen vor dem Düsseldorf-Marathon habe ich eine hat es mich erwischt...Seit Samstag tut mein großer Zeh weh, in dem Gelenk, dass an der Hand das Knöchelgelenk ist. Genau heisst dass, das beim abrollen sowohl beim Laufen als auch beim Gehen ein leichter Schmerz auftritt.

Außer Ruhe und mit allen möglichen Sachen einschmieren - welche Möglichkeiten habe ich noch, um das in den nächsten 2 Wochen wieder in den Griff zu bekommen??

Zum Glück gehts jetzt ins Tapering...

Gibt verschiedene Übungen für die "Zehen":

-- gerade sitzend "Kugelschreiber" mit den Zehen aufheben

-- gesamten Fuß über eine Rolle (Leiste) einige Minuten abrollen

-- gesamten Fuß über einen "Igel-Ball" (gabs vor kurzem bei Aldi) abrollen

Grüsse
Roland

mattes63
21.04.2008, 09:45
Liebe Lauffreunde,

2 Wochen vor dem Düsseldorf-Marathon habe ich eine hat es mich erwischt...Seit Samstag tut mein großer Zeh weh, in dem Gelenk, dass an der Hand das Knöchelgelenk ist. Genau heisst dass, das beim abrollen sowohl beim Laufen als auch beim Gehen ein leichter Schmerz auftritt.

Außer Ruhe und mit allen möglichen Sachen einschmieren - welche Möglichkeiten habe ich noch, um das in den nächsten 2 Wochen wieder in den Griff zu bekommen??

Zum Glück gehts jetzt ins Tapering...

:hallo:
Hört sich verdammt nach einer Entzündung der Zehenstreckersehne an. Wenn es schon leicht knirscht (wie, wenn du einen Schneeball zusammen preßt) dann ist es wohl leider zu spät. War bei mir leider 2005 der Fall. Hab die anfänglichen Schmerzen ignoriert. Ansonsten kann Ruhe und kühlen noch helfen. Würde aber zur sicheren Diagnose einen Arzt aufsuchen. ggfs. kann der Zeh auch entlastend durch den Arzt getapt werden.

Viel Glück und gute Besserung

mattes63
24.04.2008, 19:50
....und was hast du nun ?

pflluegler
26.04.2008, 08:14
Zum Arzt bin ich lieber nicht gegangen...Vermeidungstaktik.

Ich schmiere fleißig Salbe, und schone ansonsten eher. Werde heute mal vorsichtig laufen gehen...

kitty
26.04.2008, 10:22
Zum Arzt bin ich lieber nicht gegangen...Vermeidungstaktik.

Ich schmiere fleißig Salbe, und schone ansonsten eher. Werde heute mal vorsichtig laufen gehen...

eh die beste taktik....

ich hab das gleiche auch hin und wieder. nur am rechten fuss und vor allem nach wettkämpfen.

den zehenstrecker würde ich fast ausschließen, es klingt eher nach einem beleidigtem gelenk.

schmieren, schonen und schuhwechsel.

bist du vorfussläufer?

pflluegler
05.05.2008, 17:15
....und was hast du nun ?


Was ich habe, weiß ich nach wie vor nicht, aber ich kann berichten, dass ein Lauf über 42 km nicht die richtige Therapie ist

Ich kann kaum gehen heute. Aber was solls...ich war sooooo schnell :daumen: