PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brooks Axiom für mich???



rennrad
05.05.2008, 12:57
Bin bisher den Brooks Adrenaline GTS und den Asics 1120 gelaufen.

Spiele mit dem Gedanken, mir jetzt als einen etwas leichteren "Wettkampf-Lightwight"-Schuh zu kaufen, um noch einwenig Zeit rauszukitzeln.

Komm ich wohl mit dem Axiom 2 klar? Oder ist er zu Neutral für mich?

sontige Tips für nen "Leichteren"?

meli-läufer
05.05.2008, 13:10
Hallo,

Axiom 2 ist ein toller Schuh, für einen Lightweight relativ weit geschnitten mit Platz für die Zehen.

Ich bin gestern damit Marathon gelaufen, obwohl der Schuh bereis 1.200 km runter hat. Ich finde den Schuh sehr direkt aber nicht zu hart. Alternativen natürlich der DS Trainer, NB 902 oder auch leicht gestützte Lightweights von Saucony oder Mizuno (Modelle weiß ich nicht).

Bin zuvor auch immer Stabilschuhe gelaufen (z.B. Asics 2000-er Serie, Asics Kayno, Saucony Omni, NB 76X-er Serie, Mizuno WaveInspire).

Allerdings würde ich einen Schuh nicht "blind" im I-Net bestellen sondern immer selbst ausprobieren.

merderein
05.05.2008, 15:41
hi,
möglich ist das. ich laufe auch momentan beide - den adrenaline aber eher selten. der axiom ist nicht nur leichter und direkter (wirklich ein ganz hervorragender schuh, meiner meinung nach!), sondern auch weniger gestützt. ob du damit klarkommst, kann dir wohl niemand vorher genau sagen. ich habe ihn zunächst eher auf kurzen strecken eingesetzt, laufe aber inzwischen auch längeres mit dem axiom - ohne probleme. also probiers aus!

AndreasLauf
05.05.2008, 19:52
Bin bisher den Brooks Adrenaline GTS und den Asics 1120 gelaufen.

Spiele mit dem Gedanken, mir jetzt als einen etwas leichteren "Wettkampf-Lightwight"-Schuh zu kaufen, um noch einwenig Zeit rauszukitzeln.

Komm ich wohl mit dem Axiom 2 klar? Oder ist er zu Neutral für mich?

sontige Tips für nen "Leichteren"?

also ob man mit dem Schuh jetzt noch Zeiten rauskitzeln kann, eher wohl über die Motiviationsschiene.
Vor meiner Axiom Zeit bin ich deine genannten Schuhe gelaufen, dann habe ich den Axiom in der ersten Generation entdeckt und seitdem gönne ich mir jedes Jahr ein neues Paar. Aber, leider ist auch dieser Schuh schwerer und gestützter gegenüber seiner Urform geworden. Deshalb bin ich für die "Leichten" auf Saucony (Tangent und Fastwitch) umgestiegen. Den Axiom laufe ich jetzt nur noch bei meinen langen Einheiten oder im Wald wenn ich etwas mehr Support benötige.

An deiner Stelle würde ich den Umstieg auf den Axiom wagen.