PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 7. Volksbank Münster Marathon 2008



schmittipaldi
09.05.2008, 15:16
Hallo,
ich habe noch keinen Thread zum Münster-Marathon gefunden, deshalb wollte ich einfach mal einen starten.
Mein Hintergrund: ich habe gerade den Düsseldorf Marathon hinter mich gebracht und bin grandios an meinem Zeitziel sub-3h gescheitert. Im "Racherausch" habe ich mich direkt für Münster angemeldet, um das zu korrigieren...
Ich würde mich freuen, wenn der ein oder andere sich an diesem Thread beteiligen würde, weil ich gerade den in Vorbereitung für Düsseldorf sehr informativ, anregend und motivierend fand.
Also, auf geht's!
Gruß,
HEIKO

Highopie
09.05.2008, 15:36
Eine gute Wahl. :daumen:

Bin schon 3 mal den MüMa gelaufen, mein Lieblingsmarathon. Schöne Strecke, am Anfang etwas eng und mit Kopfsteinpflaster, aber auch ruhige Abschnitte. Grandioser Zieleinlauf auf dem Prinzipalmarkt. Parken kannste auf dem Hindenburgplatz, der direkt beim Start ist. Auch ansonsten gute ORGA.
Ach ja, Wettergarantie: In 2004 hatten wir mittags 30°C und auch sonst war's eigentlich immer warm.

Ob ich dieses Jahr in Münster starte entscheide ich im Sommer. War eigentlich geplant aber erstmal gucken wie ich so durch den Sommer komme. Erstmal kommt jetzt Duisburg (noch 3 Wochen !).:klatsch:

Juggler
12.05.2008, 14:39
SChön, das du dem Thread eröffnet hast.

Ich bin dieses Jahr auch wieder dabei (Zum 4. Mal).

Ist immer wieder Klasse in Münster zu starten.

Also, Bald gehts mit der direkten Vorbereitung wieder los. Noch ein paar kleinere Wettkämpfe vorher. Und dann ab dafür.

Gruß an alle Müma Starter

Martin

Hajo
13.05.2008, 11:36
Bin auch dabei. :)

Hab mir mal erlaubt eine Liste zu erstellen. :zwinker2:

Marathon

01. Hajo
02. Juggler
03. Schmittipaldi

psyXL
13.05.2008, 12:05
Marathon

01. Hajo
02. Juggler
03. Schmittipaldi
04. psyXL (sub 3:30)

schmittipaldi
13.05.2008, 13:37
so, noch 17 Wochen und der Rest dieser Woche, dann ist es soweit.
Ich werde jetzt 4 Wochen "Übergangstraining" einlegen mit Wettkampf am Ende zur Motivation (Neusser Sommernachtslauf).
Danach geht schon die konkrete Vorbereitung für Münster los...
Unglaublich wie die Zeit rennt. Kaum ist der eine Marathon (mehr oder weniger) verdaut, läuft schon die nächste Eieruhr...aber ohne Ziele ist auch langweilig.
Gruß,
HEIKO

oLi
14.05.2008, 22:49
Na gut, es steht ja schon in meiner Sig.
Und ich laufe auch schon im Promo-Shirt rum:peinlich:.

Marathon

Hajo
Juggler
oLi (sub weiß-noch-nich)
psyXL (sub 3:30)
Schmittipaldi.
oLi

Bogart
02.06.2008, 09:54
Hallo zusammen,

eigentlich wollte ich nach meiner Verletzung im letzten Jahr im September den Berlin-Marathon laufen. Bis mich meine Frau darauf aufmerksam machte, daß mein Sohn an diesem Tag Geburtstag hat :peinlich:.

Also muß ich jetzt umdenken. Was für mich gegen Münster spricht ist der einsame Streckenverlauf, wenn man nach dem Start die Stadt verläßt... *grübel*

Viele Grüße
Bogart

Jublu
02.06.2008, 10:40
Was für mich gegen Münster spricht ist der einsame Streckenverlauf, wenn man nach dem Start die Stadt verläßt... *grübel*:confused: Welches Münster meinst Du :confused: ... Gut, teilweise stehen die Zuschauer nicht gerade in Viererreihen an der Strecke, aber auch mal die Ruhe, um die tolle Landschaft zu geniessen, ist eine Wohltat!

Melde Dich mal für Münster an, Münster ist einfach KLASSE!!!!!!!! Mal ganz abgesehen vom Ziel: Zieleinlauf, Zielverpflegung, Zielatmosphäre .....


Marathon
Hajo
Jublu (endlich mal Sub 4h - ab es klappt???)
Juggler
oLi (sub weiß-noch-nich)
psyXL (sub 3:30)
Schmittipaldi

schmittipaldi
02.06.2008, 13:51
je nachdem wie es läuft, ist es auch manchmal angenehm einsam durch dei gegend zu laufen...

peterxda
02.06.2008, 13:55
Da meine Saison bisher völlig besch.... läuft, plane ich im Moment um. Eigentlich wollte ich den Rostocker Nachtmarathon laufen, aber nachdem die amerikanischen Klimaanlagen in L.A. mir äußerst schlimme Keime in die Bronchien geblasen haben und ich jetzt seit fast drei Wochen Antiobiotika nehme, kann ich mir den wohl abschminken.
Münster könnte da wohl was werden. Dann werde ich mal auf Münster trainieren. Aber wie gesagt: durch böse Erfahrungen in diesem Jahr nur sehr zögerlich.


Marathon

1. Hajo
2. Jublu (endlich mal Sub 4h - ab es klappt???)
3. Juggler
4. oLi (sub weiß-noch-nich)
5. psyXL (sub 3:30)
6. Schmittipaldi
7. Peterxda ( gaaanz vorsichtig sub 4:30)


Freundliche Grüße

Highopie
02.06.2008, 13:56
Was für mich gegen Münster spricht ist der einsame Streckenverlauf, wenn man nach dem Start die Stadt verläßt... *grübel*
Ach DOmas, Du bist nicht allein auf der Strecke. :traurig:


Melde Dich mal für Münster an, Münster ist einfach KLASSE!!!!!!!! Mal ganz abgesehen vom Ziel: Zieleinlauf, Zielverpflegung, Zielatmosphäre .....

Wo der Jörch recht hat, hatter recht. :nick:

Highopie
02.06.2008, 13:59
Unter Vorbehalt trage ich mich dann auch mal ein.

UPDATE

Marathon

1. Hajo
2. Jublu (endlich mal Sub 4h - ob es klappt???)
3. Juggler
4. oLi (sub weiß-noch-nich)
5. psyXL (sub 3:30)
6. Schmittipaldi
7. Peterxda ( gaaanz vorsichtig sub 4:30)
8. Highopie (mit Jublu ?)

abyss
10.06.2008, 11:02
Hallo zusammen...

vielleicht gibt's ja ne' Resonanz...!?
Ich würde ebenfalls gern beim MüMa 2008 dabei sein! Das wäre dann mein erster "Ganzer"!
Aufgrund meiner bisherigen Ergebnisse auf den kürzeren Distanzen, wäre eine Marathonzeit knapp unter 4 h sicher machbar.
Ich habe die Info, dass es beim MüMa keine helfenden "Zugläufer" gibt. Aber vielleicht findet sich ja hier im Forum ein Grüppchen mit ähnlichen Zielen! Wäre doch nett...!

Gruß aus dem Ruhrpott
:winken:

Lachmöwe
10.06.2008, 11:22
1. Hajo
2. Jublu (endlich mal Sub 4h - ob es klappt???)
3. Juggler
4. oLi (sub weiß-noch-nich)
5. psyXL (sub 3:30)
6. Schmittipaldi
7. Peterxda ( gaaanz vorsichtig sub 4:30)
8. Highopie (mit Jublu ?)
9. Frau Lachmöwe

Ich will auch mal wieder in Münster starten. Je nachdem wie das Training läuft und die Sonne brennt, ist vielleicht eine PB (sub 3:20) drin. Entscheide ich aber später.

Gruß Conni

Highopie
10.06.2008, 13:12
Ich habe die Info, dass es beim MüMa keine helfenden "Zugläufer" gibt. Aber vielleicht findet sich ja hier im Forum ein Grüppchen mit ähnlichen Zielen! Wäre doch nett...!

Gruß aus dem Ruhrpott
:winken:

Datt machen wa schon. :daumen:

abyss
10.06.2008, 13:14
Datt machen wa schon. :daumen:

Würde mich freuen, wenn's klappt... :nick:

oLi
10.06.2008, 14:38
Ich habe die Info, dass es beim MüMa keine helfenden "Zugläufer" gibt.
Hallo abyss,

das ist aber 'ne glatte Fehlinformation.
Ich bin letztes Jahr mit einem Zugläufer-Duo mitgelaufen.

Aber es starten eine Menge Foris beim MüMa, davon sicherlich einige, die genau die Vier Stunden laufen wollen.

@Conni: Hey, auf Bestzeitenjagd? Klasse, wenn wir uns mal wieder sehen:hallo:.

oLi

Jublu
19.06.2008, 12:14
STAFFELMARATHON ausgebucht!


Der 3. buw-Staffelmarathon innerhalb des Volksbank-Münster-Marathons ist ausgebucht! (Quelle: KLICK (http://www.volksbank-muenster-marathon.de/staffelmarathon/index.php?rubric=staffel-anmeldung))

laufjoe
19.06.2008, 13:24
1. Hajo
2. Jublu (endlich mal Sub 4h - ob es klappt???)
3. Juggler
4. oLi (sub weiß-noch-nich)
5. psyXL (sub 3:30)
6. Schmittipaldi
7. Peterxda ( gaaanz vorsichtig sub 4:30)
8. Highopie (mit Jublu ?)
9. Frau Lachmöwe
10.laufjoe

Highopie
23.06.2008, 13:34
Habe heute meine Startplatzzusage vom Team Erdinger Alkoholfrei bekommen. Bin also dabei :daumen:




1. Hajo
2. Jublu (endlich mal Sub 4h - ob es klappt???)
3. Juggler
4. oLi (sub weiß-noch-nich)
5. psyXL (sub 3:30)
6. Schmittipaldi
7. Peterxda ( gaaanz vorsichtig sub 4:30)
8. Highopie (mit Jublu ?)
9. Frau Lachmöwe
10.laufjoe

psyXL
16.07.2008, 21:54
So noch 8,5 Wochen.

Wer hat schon teilgenommen und kann aus dem Nähkästchen plaudern. Ich will ALLE Infos, her damit :-)

Kann jemand ein gutes und günstiges Hotel/Jugendherberge/Unterkunft/Strohhaufen im Start-/Zielbereich (oder in der Nähe :-) ) empfehlen? Alternativ würde ich morgens anreisen. Wie ist die Orga am Starttag vor Ort? Kann man ohne Bauchschmerzen am Wettkampftag anreisen?

schmittipaldi
17.07.2008, 09:35
Ja, 8,5 Wochen.
Die Zeit zerläuft zwischen meinen Beinen. Leider nicht wirklich im positiven Sinne. Die langen Läufe kommen zu kurz - super Wortspiel!!!
Da ich mich nicht wirklich auskenne und den Marathon zum ersten Mal laufe, habe ich das auf der Veranstalter-Seite empfohlene 3-Sterne-Hotel gebucht. Da freut sich meine Holde über eine gesponserte Übernachtung und wir haben keinen Stress mit Anreise und Startunterlagen abholen...
Sonst bin ich aber auch an allen Tips und Infos aus dem Nähkästchen interessiert. Ist ja einer der Gründe für diesen Thread überhaupt...
Gruß,
HEIKO

hw
17.07.2008, 09:43
kann jemand ein gutes und günstiges Hotel/Jugendherberge/Unterkunft/Strohhaufen im Start-/Zielbereich (oder in der Nähe :-) ) empfehlen?

Eine Jugendherberge ist am Aasee und damit in Fußentfernung von Start und Ziel. Anschrift habe ich nicht parat.

Highopie
17.07.2008, 15:36
Wie ist die Orga am Starttag vor Ort? Kann man ohne Bauchschmerzen am Wettkampftag anreisen?

Wenn die Orga überall nur halb so gut wäre wie beim MüMa.

Am Sonntag ist zwar keine Marathonmesse mehr, aber muss ja auch nicht sein. Ansonsten der Mara der kurzen Wege: Riesengroßer Parkplatz (Hindenburgplatz) direkt am Start, bis zur Startunterlagenausgabe/Kleiderbeutelabgabe sind's von da vielleicht 200 m ?

Waaaaaaas ? Nur noch 8 1/2 Wochen ?????????????????? :klatsch:

psyXL
17.07.2008, 15:52
Danke für die Infos. Die Orga hört sich vorbildlich an :daumen:

Leider habe ich mich zu spät um eine Unterkunft gekümmert. Die Jugendherberge war schon voll.

Das günstigste Hotel, was in akzeptabler Entfernung zum Start liegt, war das Hotel Europa. 75 Euro durfte ich löhnen :klatsch: (selbst schuld)

Münster kann kommen. Die 3:30 werde pulverisiert :D

Juggler
30.07.2008, 15:24
Also zum Glück hab ich auch dieses Jahr mit der Unterkunft kein Problem.

Wir ziehen wieder für das Marathon Wochenende mit der ganzen Familie in das Hotel "Mama". Der Preis ist nicht zu schlagen und der Service erstklassig. Da kann man echt nicht meckern.

Aber mal im Ernst: Die erste Hälfte der Vorbereitung ist fast um und hier ist absolut nichts los.
Das müssen ja spitzen Zeiten werden, wenn ihr alle so hart trainiert.

So langsam kommen ja jetzt die langen Kanten und durch die Hitze wars bei mir gestern echt schwer. Hatte 2*5000m im MRT. Bei voller Sonneneinstrahlung und Schwüle.

Da war ich ganz schön fertig. Heut und morgen gibts Gott sei Dank ruhige 10km.
Aber mir graut schon vor den 14km im MRT am Freitag. Hoffentlich kühlt es sich bis dahin noch etwas ab.

Euch allen weiterhin eine gute Vorbereitung trotz Hitze
Martin

psyXL
30.07.2008, 16:04
Das stimmt, hier ist tote Hose.

Wenn beim Münster Marathin so viel los ist wie hier, wird es eine kleine kuschelige Veranstaltung mit ca. 500 Teilnehmern :-)

Hotel Mama ist natürlich unschlagbar. *grummel* ;)

Die Hitze darf man wirklich nicht unterschätzen. Habe mich letzten Sonntag beim 30er leer gelaufen, war nicht schön... (blöde undichte Trinkflaschen)

Highopie
30.07.2008, 16:10
Das stimmt, hier ist tote Hose.

Wenn beim Münster Marathin so viel los ist wie hier, wird es eine kleine kuschelige Veranstaltung mit ca. 500 Teilnehmern :-)

Na ja, bissken mehr werden's scho sein. :nick:


Die Hitze darf man wirklich nicht unterschätzen. Habe mich letzten Sonntag beim 30er leer gelaufen, war nicht schön...

Also Bedingungen wie beim MüMa. :frown:

psyXL
30.07.2008, 17:14
Also Bedingungen wie beim MüMa. :frown:

Zum Glück startet der Lauf bereits um 9 Uhr. Ich dürfte hoffentlich nur die letzte halbe Stunde mit der Mittagshitze zu kämpfen haben. *aufholzklopf*
Außerdem hoffe ich auf regelmäßige Getränkestände :)

Highopie
30.07.2008, 20:39
In 2004 hatten wir mittags 30° (im September), da sind ab km 30 die Läufer umgekippt wie die Fliegen. Aber ich glaube da war der Start erst um 10 Uhr. :confused:

Juggler
30.07.2008, 21:17
Ja, zum Glück bin ich 2004 noch nicht mitgelaufen. (Hätt ich auch noch gar nicht geschafft nach nur nem halben Jahr laufen), aber verfolgt hab ichs. Das war wirklich ein heißer Tag. Ich kann mich noch erinnern.
Waren im Sauerland an dem Wochenende.

Aber die Zuschauer haben für Abkühlung gesorgt, mit privaten Duschen und Getränkeständen, wie eigentlich jedes Jahr. Auch das ist beim Müma unschlagbar.

Aber ich hoffe auch jedes Jahr, das es bloß nicht so heiß werden möge.

Martin

Holgii
30.07.2008, 23:15
Auch ich bin dieses Jahr erstmals in Münster dabei und bin schon gespannt auf die Strecke und die Stimmung. Ich komme glücklicherweise auch privat unter, sodass ich am Samstag Nachmittag schon mal das Münster-Feeling einatmen kann. Natürlich hoffe ich auch, dass wir von zu viel Hitze verschont bleiben. Ich erinnere mich da an Berlin 2006 ... :zwinker4:

Auch mir fallen die langen Läufe zzt. ziemlich schwer. Am kommenden Wochenende steht wieder so ein elendiger 32er an ... :geil:

Wir sehen uns in Münster,
beste Grüße,
Holgi

psyXL
31.07.2008, 09:48
Natürlich hoffe ich auch, dass wir von zu viel Hitze verschont bleiben. Ich erinnere mich da an Berlin 2006 ... :zwinker4:

Ohja, das war mein erster Mara....ein Debakel (nicht NUR wegen der Hitze :D)


Am kommenden Wochenende steht wieder so ein elendiger 32er an ... :geil:

Du trainierst nicht zufällig nach dem Steffny 3:15er Plan? :)

Jublu
31.07.2008, 10:57
:hallo: zusammen,

am 24.8. steht ja der letzte lange Lauf auf dem Programm (VOBA-MÜMA-Plan).

Ich wollte da wieder mal die Außenstrecke ablaufen (Start/Ziel: Aaseetreppen)
Wer ist dabei?

Liste Vorbereitungslauf, 24.8.:

- Jublu

Highopie
31.07.2008, 14:14
:hallo: zusammen,

am 24.8. steht ja der letzte lange Lauf auf dem Programm (VOBA-MÜMA-Plan).



Nöö, am 31.08. :nick:

Jublu
31.07.2008, 16:47
Nöö, am 31.08. :nick::daumen: Stümmt :daumen:

Also:

am 31.8. steht ja der letzte lange Lauf auf dem Programm (VOBA-MÜMA-Plan).

Ich wollte da wieder mal die Außenstrecke ablaufen (Start/Ziel: Aaseetreppen)
Wer ist dabei?

Liste Vorbereitungslauf, 24.8.:

- Jublu

Jublu
01.08.2008, 07:56
ACHTUNG:
Heute, 01.08.08 LETZTER Termin für vergünstigte Anmeldekosten beim VOBA MÜMA!!!
(aktuelle Teilnehmerzahl: 5.563)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich wollte da wieder mal die Außenstrecke ablaufen (Start/Ziel: Aaseetreppen)
Wer ist dabei?

Liste Vorbereitungslauf, 31.8.:

- Jublu

Bogart
01.08.2008, 10:40
So, jetzt habe ich mich auch angemeldet. Die erste Hälfte der Vorbereitung hat super geklappt und mir fallen jetzt weder Ausreden noch Alternativen zum Münster-Marathon ein:

1. Hajo
2. Jublu (endlich mal Sub 4h - ob es klappt???)
3. Juggler
4. oLi (sub weiß-noch-nich)
5. psyXL (sub 3:30)
6. Schmittipaldi
7. Peterxda ( gaaanz vorsichtig sub 4:30)
8. Highopie (mit Jublu ?)
9. Frau Lachmöwe
10.laufjoe
11.Bogart

Ich trainiere nach einem sub 4:15h-Plan und habe bis jetzt keinerlei Probleme damit gehabt. In Abhängigkeit vom Wetter plane ich jetzt mal eine Zeit zwischen 4:15h-4:30h.

Viele Grüße
Bogart

Bogart
01.08.2008, 10:43
Ich wollte da wieder mal die Außenstrecke ablaufen (Start/Ziel: Aaseetreppen)


Ich muß am 31.08. einen 33km-Lauf hinlegen in 7:00Min/km. Was willst du laufen? Ich meine, ich kenne Dich ja und bei meinen bisherigen Langen bin ich sehr diszipliniert gewesen. Wenn Du schneller laufen willst/mußt dann sage das jetzt, hier und heute. :zwinker5:

Allerdings ziehen wir am 01.09. auch in unsere neue Hütte ein... :confused:

Viele Grüße
Bogart

Lachmöwe
01.08.2008, 10:53
ACHTUNG:
Heute, 01.08.08 LETZTER Termin für vergünstigte Anmeldekosten beim VOBA MÜMA!!!
(aktuelle Teilnehmerzahl: 5.563)


Jetzt bin ich auch angemeldet. Meine Fresse, über 5000 Läufer ist aber ganz schön viel, zumal die ersten 10 km ja relativ eng sind.

Egal, Bestzeitenjagt wird wohl sowieso verschoben, es sei denn es kommt noch irgendeine unerklärliche Leistungsexplosion.

Gruß Conni

psyXL
01.08.2008, 10:59
Wie ziemlich eng?

Berliner Verhältnisse? :motz:

Ich will die 3:30 rollen sehen.

Jublu
01.08.2008, 11:01
:hallo: Thomas,
Ich muß am 31.08. einen 33km-Lauf hinlegen in 7:00Min/km. Was willst du laufen? Ich meine, ich kenne Dich ja und bei meinen bisherigen Langen bin ich sehr diszipliniert gewesen. Wenn Du schneller laufen willst/mußt dann sage das jetzt, hier und heute. :zwinker5:mein TP sagt 6:40, ich bin ja schon froh, wenn ich die 6:40 hinbekomme ....

Allerdings ziehen wir am 01.09. auch in unsere neue Hütte ein... :confused:Na umso besser, dann kommst doch erst Recht mit am 31.8., denn dann kannste am 1.9. nicht schleppen :D:D:D

@Conni: in den über 5000 Läufer/innen sind aber auch die ganzen Staffelteilnehmer/Innen inkl. und von denen laufen ja nur 1/4 durch die Stadt ...

Ditho
01.08.2008, 12:22
Ich habe mich auch angemeldet - bin Ersttäter in Münster. Mal sehen, wie mir dieser relativ kleine Marathon gefällt.
Ich hoffe, dass es nicht so warm wird, aber letztes Jahr in Köln war es auch alles andere als kühl...

1. Hajo
2. Jublu (endlich mal Sub 4h - ob es klappt???)
3. Juggler
4. oLi (sub weiß-noch-nich)
5. psyXL (sub 3:30)
6. Schmittipaldi
7. Peterxda ( gaaanz vorsichtig sub 4:30)
8. Highopie (mit Jublu ?)
9. Frau Lachmöwe
10.laufjoe
11.Bogart
12. Ditho

Da die Vorbereitung mehr schlecht als recht klappt, werde ich die Zielzeit mal zwischen 2:55 und 3:00 Stunden ansetzen (unter "guten" Bedingungen).
Gruss
Dieter

Bogart
01.08.2008, 13:57
es sei denn es kommt noch irgendeine unerklärliche Leistungsexplosion.

Hallo Conni,

darauf man darauf hoffen? Wie oft kommt sie? :D:confused:

Viele Grüße
Bogart

Highopie
01.08.2008, 15:11
Jetzt bin ich auch angemeldet. Meine Fresse, über 5000 Läufer ist aber ganz schön viel, zumal die ersten 10 km ja relativ eng sind.

Dafür haste zum Schluss gaaanz viel Platz. :D

Nee, Ernst beiseite, Die ersten 2-3 km isses noch'n bissken eng, aber dann geht's schon. :nick:

Juggler
01.08.2008, 20:30
Boah, zum Glück sind die Temperaturen jetzt wieder etwas runter.
Aber dafür wars ganz schön windig heute.

Bei mir standen 14 km im MRT (5min/km) auf dem Plan. Die sind mir ganz schön schwer gefallen. Ich bin jedes Jahr wieder erstaunt, wie schwer einem das MRT schon auf kurzen Strecken fällt. Und in 6 Wochen soll ich das dann auf einer 3 mal so langen Strecke laufen.

Naja, irgendwie wirds schon gehen. Jetzt ist ertmal 1 Tag Pause. Ich freu mich drauf:D

Juggler
01.08.2008, 20:34
@Conni: in den über 5000 Läufer/innen sind aber auch die ganzen Staffelteilnehmer/Innen inkl. und von denen laufen ja nur 1/4 durch die Stadt ...

Und die Starten noch 15 min hinter dem Marathonfeld. So wars jedenfalls im letzten Jahr

DerSichDenWolfLaeuft
02.08.2008, 17:21
Bin auch dabei. Da bisher alle 4 Ms für die Jahreszeit deutlich zu warm waren, könnt er schonmal Hitze einbuchen.

1. Hajo
2. Jublu (endlich mal Sub 4h - ob es klappt???)
3. Juggler
4. oLi (sub weiß-noch-nich)
5. psyXL (sub 3:30)
6. Schmittipaldi
7. Peterxda ( gaaanz vorsichtig sub 4:30)
8. Highopie (mit Jublu ?)
9. Frau Lachmöwe
10.laufjoe
11.Bogart
12. Ditho
13.DerSichDenWolfLäuft (sub 3:30)

Aloha,

Rainer

Holgii
03.08.2008, 12:38
Ich will auch mit auf die MüMA-Liste :D

1. Hajo
2. Jublu (endlich mal Sub 4h - ob es klappt???)
3. Juggler
4. oLi (sub weiß-noch-nich)
5. psyXL (sub 3:30)
6. Schmittipaldi
7. Peterxda ( gaaanz vorsichtig sub 4:30)
8. Highopie (mit Jublu ?)
9. Frau Lachmöwe
10.laufjoe
11.Bogart
12. Ditho
13.DerSichDenWolfLäuft (sub 3:30)
14.Holgi (sub 3:30)

Bis denne in Münster
Holgi
:winken:

Lachmöwe
03.08.2008, 13:15
Hallo Conni,

darauf man darauf hoffen? Wie oft kommt sie? :D:confused:

Viele Grüße
Bogart

Vielleicht sollte ich es einfach positiv ausdrücken: eine Frühform habe ich wohl nicht :zwinker2:.

Fenchelfeldflaneur
11.08.2008, 21:25
Für Kurzentschlossene:

Da ich beim diesjährigen MüMa nicht teilnehmen kann, biete ich meinen

Startplatz für 40 €

an. (Der aktuelle Kurs liegt bei 55 €) Die Ummeldung ist kein Problem, die "Bearbeitungsgebühr" übernehme ich. Bei Interesse bitte eine PN.

lg
fff

schmittipaldi
13.08.2008, 13:42
So, bin wieder an Bord...
Ich habe jetzt hier vermehrte Aussagen gesehen, dass es am Anfang sehr eng zugeht. Stimmt das wirklich, oder ist das nur übertrieben im Vergleich zu Düsseldorf o.ä.
Ist zwar immer gut eine Ausrede zu heben, wenn es wieder nicht klappt mit sub-3h, aber ich kann auch darauf verzichten. Außerdem macht bestimmt das Wetter noch Faxen...
Vorbereitung läuft eh so lala. Im Sommer ist es doch eine andere Nummer als im winter für einen Frühjahrsmarathon. Zu warm und zu viel "Sozialstress"...
Gruß,
HEIKO

Rückenwind
13.08.2008, 14:40
1. Hajo
2. Jublu (endlich mal Sub 4h - ob es klappt???)
3. Juggler
4. oLi (sub weiß-noch-nich)
5. psyXL (sub 3:30)
6. Schmittipaldi
7. Peterxda ( gaaanz vorsichtig sub 4:30)
8. Highopie (mit Jublu ?)
9. Frau Lachmöwe
10.laufjoe
11.Bogart
12. Ditho
13.DerSichDenWolfLäuft (sub 3:30)
14.Holgi (sub 3:30)
15. Rückenwind

Eine Zeitprognose gebe ich lieber nicht ab. Aber bisher bin ich in Münster immer eine PB gelaufen. :teufel:

Gruß

Peter

Highopie
13.08.2008, 15:15
So, bin wieder an Bord...
Ich habe jetzt hier vermehrte Aussagen gesehen, dass es am Anfang sehr eng zugeht. Stimmt das wirklich, oder ist das nur übertrieben im Vergleich zu Düsseldorf o.ä.
Ist zwar immer gut eine Ausrede zu heben, wenn es wieder nicht klappt mit sub-3h, aber ich kann auch darauf verzichten.

Zu Düsseldoof kann ich nix sagen, aber da Du sub3 laufen wirst, stehst Du eh ganz vorne und da wird es wohl nicht so schlimm sein.

schmittipaldi
14.08.2008, 10:44
Zu Düsseldoof kann ich nix sagen, aber da Du sub3 laufen wirst, stehst Du eh ganz vorne und da wird es wohl nicht so schlimm sein.

Ob ich das "werde" weiss ich nicht, aber ich werde es zumindest versuchen. Ich bin allerdings nicht so gut im drängeln und wie selbstverständlich nach vorne stellen...
Aber daran wird es im Endeffekt wohl auch nicht scheitern.
Gruß,
HEIKO

Rückenwind
25.08.2008, 13:39
Was ist es ruhig in diesem Threat. Dabei sind es auch nur noch ein paar Tage bis zum Start.

Habt Ihr alle abgesagt? Laufe ich alleine?

Scherz bei Seite. Machen wir noch ein Gruppenfoto vor dem Schloss? 08:40 Uhr?

Gruß

Peter

Bogart
25.08.2008, 14:02
Hallo Peter!


Was ist es ruhig in diesem Threat. Dabei sind es auch nur noch ein paar Tage bis zum Start.
Also ich bin noch noch dabei... ;-)

Scherz bei Seite. Machen wir noch ein Gruppenfoto vor dem Schloss? 08:40 Uhr?
Bringst Du eine Kamera mit?

Viele Grüße
Bogart

Juggler
25.08.2008, 16:20
Ja, ich wollte den Thread letzte Woche auch schon wieder hervorholen.
Zum Fototermin schaff ich es wohl nicht.

Aber ich bin auch noch dabei.

Training läuft gut. Jetzt kommt ja die letzte harte Woche und dann gehts Tapern los.

So langsam steigt die Spannung.

Highopie
25.08.2008, 17:44
Bin dabei !
Training ? Was is'n das ? Na ja, dann lauf ich den halt mal so aus der kalten Hose. (wird 'ne schöne Quälerei werden)

Rückenwind
25.08.2008, 20:03
Kamera und Fotografin bringe ich mit. :D

Wie kann man es bei einem Start um 09:00 Uhr nicht vom Schloss bis zum Start schaffen. Foto 1 Minute und dann bleiben immer noch 19 über für sonstiges.

Peter

psyXL
25.08.2008, 20:36
Bin auch noch dabei!

Der Fototermin ist vorgemerkt.

Letzten Samstag habe ich die Generalprobe (HM-Testwettkampf) erfolgreich hinter mich gebracht.

ICH WILL ENDLICH LOSLAUFEN!!!

Lachmöwe
25.08.2008, 22:09
B

Letzten Samstag habe ich die Generalprobe (HM-Testwettkampf) erfolgreich hinter mich gebracht.


Meine Generalprobe ist am Sonntag: ein M-Testwettkampf :P

Ralf-Charly
26.08.2008, 09:53
1. Hajo
2. Jublu (endlich mal Sub 4h - ob es klappt???)
3. Juggler
4. oLi (sub weiß-noch-nich)
5. psyXL (sub 3:30)
6. Schmittipaldi
7. Peterxda ( gaaanz vorsichtig sub 4:30)
8. Highopie (mit Jublu ?)
9. Frau Lachmöwe
10.laufjoe
11.Bogart
12. Ditho
13.DerSichDenWolfLäuft (sub 3:30)
14.Holgi (sub 3:30)
15. Rückenwind
16. Ralf-Charly (Anlaufen mit Jublu und dann fürchterlich einbrechen)

:D:hihi::D

Rolli
26.08.2008, 10:25
Ob ich das "werde" weiss ich nicht, aber ich werde es zumindest versuchen. Ich bin allerdings nicht so gut im drängeln und wie selbstverständlich nach vorne stellen...
Aber daran wird es im Endeffekt wohl auch nicht scheitern.
Gruß,
HEIKO
Letztes Jahr brauchte man sich vorne überhaupt nicht "drängeln". Bis eine Minute vor dem Start wollte sich keiner 10m hinter dem Start aufstellen. Alle haben auf die Topläufer gewartet. Und es kamen nur 4-5 Kenianer. Erst danach kam der Pulk nach vorne. Also alles locker und sehr human.

Gruß
Rolli

Kubili
26.08.2008, 10:37
1. Hajo
2. Jublu (endlich mal Sub 4h - ob es klappt???)
3. Juggler
4. oLi (sub weiß-noch-nich)
5. psyXL (sub 3:30)
6. Schmittipaldi
7. Peterxda ( gaaanz vorsichtig sub 4:30)
8. Highopie (mit Jublu ?)
9. Frau Lachmöwe
10.laufjoe
11.Bogart
12. Ditho
13.DerSichDenWolfLäuft (sub 3:30)
14.Holgi (sub 3:30)
15. Rückenwind
16. Ralf-Charly (Anlaufen mit Jublu und dann fürchterlich einbrechen)
17. Kubili ( 4:29)

Highopie
26.08.2008, 19:20
16. Ralf-Charly (Anlaufen mit Jublu und dann fürchterlich einbrechen)

Schön Ralf, aber wenn einer einbricht dann ich.

Übrigens : In Kevelaer gibt's noch 212 Startplätze. (Komm, Du willst es doch auch) :zwinker5:

Bogart
29.08.2008, 14:26
Hallo zusammen,

kurze Frage: Wann darf ich in diesem Thread eigentlich mit dem Vorwettkampfgejammere anfangen? :D Ich spüre vor meinem letzten 30iger am Sonntag so ein leichtes Ziehen im rechten Oberschenkel... :zwinker4:

Viele Grüße
Bogart

Ditho
29.08.2008, 15:02
Tag zusammen!

Ich habe für heute nachmittag/abend die härteste Einheit in meiner Marathonvorbereitung eingeplant. 30 KM im Marathonrenntempo d. h. 4er Schnitt möglichst exakt über die gesamte Strecke. Steht so zwar in keinem Trainingsplan, ist aber bei mir für den Kopf wichtig und hat bei den letzten Läufen auch gut geklappt.
Danach wird´s dann bis Münster etwas ruhiger...
Gruss
Dieter

Juggler
29.08.2008, 20:55
Hallo zusammen,

kurze Frage: Wann darf ich in diesem Thread eigentlich mit dem Vorwettkampfgejammere anfangen? :D Ich spüre vor meinem letzten 30iger am Sonntag so ein leichtes Ziehen im rechten Oberschenkel... :zwinker4:

Viele Grüße
Bogart

Darfst du ruhig. Im Forum des Müma hat man auch heute damit begonnen. :-))

Bogart
31.08.2008, 16:53
Darfst du ruhig. Im Forum des Müma hat man auch heute damit begonnen. :-))

:daumen: Danke! :D

Ich habe heute meinen letzten langen Lauf absolviert und bin sehr zufrieden. Bis jetzt gibt es noch keinen Grund zum Meckern, aber das kommt sicherlich noch.

Viele Grüße
Bogart

Highopie
31.08.2008, 17:52
Ich habe heute meinen letzten langen Lauf absolviert und bin sehr zufrieden. Bis jetzt gibt es noch keinen Grund zum Meckern, aber das kommt sicherlich noch.

Viele Grüße
Bogart

Glückwunsch DOmas !

Ich habe heute meinen ersten längeren gemacht (26 km), aber sind ja noch 2 Wochen. :klatsch::klatsch::klatsch:

Aber nach der Qüalerei heute ist ein Start mehr als fraglich. Ma kuck'n :confused:

Lachmöwe
31.08.2008, 18:08
Ahhhrg, dann bin ich hier ja goldrichtig zum Jammern: Kopfschmerzen, Halsschmerzen, schwere Beine - Testlauf wurde zu einem Testwandern in schöner Landschaft :klatsch:. Ich denke aber, dass eine Erkältung in zwei Wochen erledigt sein sollte.

Gruß von Frau Lachmöwe

Holgii
31.08.2008, 23:59
Als Münster-Neuling vermelde ich als Vorwettkampf-Generalprobe heute eine neue PB im HM (1:33:13), sodass ich voller Zuversicht in die Fahrradstadt zum Laufen komme. :daumen: Aber ich komme natürlich mit Respekt vor der verdammt langen 42km-Strecke und hoffe auf gute äußere Bedingungen und freundlich gesinnte Zuschauer. :wink:

Und wenn es der Zufall will, vielleicht treffe ich ja auch einen von den Fories, kenne aber außer Bogart und OLi keinen vom Gesicht her. Vielleicht finde ich ja auch den Treffpunkt fürs Foto. :zwinker4:

Euch noch fröhliches Tapern in den letzten 2 Wochen!

Beste Grüße,
Holgi
:hallo:

schmittipaldi
01.09.2008, 11:09
Hallo zusammen,
mir war die letzen 10 Tage nicht so nach schreiben, weil mein Start an einem seidenen Faden hängt.
Vor 10 Tagen Mega-Hexenschuss. Seit dem kaum gelaufen. Und das in den beiden Wochen(geplanter) maximaler Belastungsumfänge...
Sub-3h ist wohl gestorben.
Aber ich werde wohl laufen, wenn ich zumindest in dieser Woche noch ein "normales" Training auf die Kette bekomme.
Sonst komme ich zumindest zum Anfeuern an die Strecke, weil das Hotel für samstag/Sonntag eh gebucht ist.
Also Euch allen eine gesunde Rest-Vorbereitung.
Gruß,
HEIKO

Highopie
01.09.2008, 16:35
Hallo zusammen,
mir war die letzen 10 Tage nicht so nach schreiben, weil mein Start an einem seidenen Faden hängt.
Vor 10 Tagen Mega-Hexenschuss. Seit dem kaum gelaufen. Und das in den beiden Wochen(geplanter) maximaler Belastungsumfänge...
Sub-3h ist wohl gestorben.
Aber ich werde wohl laufen, wenn ich zumindest in dieser Woche noch ein "normales" Training auf die Kette bekomme.
Sonst komme ich zumindest zum Anfeuern an die Strecke, weil das Hotel für samstag/Sonntag eh gebucht ist.
Also Euch allen eine gesunde Rest-Vorbereitung.
Gruß,
HEIKO

Da gibt's nur eins :

:besserng::besserng::besserng:

dsx
02.09.2008, 11:35
Nur noch 11 Tage und ich bin dabei. Was aber noch viel wichtiger ist: endlich kommt die Marathonform - auch mental. Das sah bei mir in der Tat lange Zeit nicht gut aus und wenn ich erwähne, daß mein letzter Wettkampf der MüMa 2007 war, dann ahnt der eine oder andere schon etwas :)


Mein Training läuft wie auch im letzten Jahr recht stereotyp ab:

Langer Lauf (bis zu 36km mit 10km EB)
- Regeneration (60 min Joggen)
- Pause
TDL (15km + 6km joggen)
- Regeneration (60 min Joggen)
- Pause

Der unschlagbare Vorteil dabei ist, daß ich lediglich nur zwei "gefühlte"Trainingseinheiten bewältigen muß. Regeneration und Pause gehen einfach immer.


Wetter Münster, Nordrhein-Westfalen (http://de.wetter.com/wetter_aktuell/wettervorhersage/16_tagesvorhersage/?id=DE0006530) aktuelle Prognose: 9/15 Grad - leicht bewölkt - wenig Wind - TOP !!!

Das Wetter wird wohl erstmals in der Geschichte des MüMa nicht so hochsommerlich ausfallen - was eigentlich ein wenig schade ist und auf Bestzeit bin ich erst recht nicht eingestellt. Hoffentlich bleibt Dauerregen und starker Wind aus. Da mir insbesondere im letzten Jahr der böige Wind zu schaffen gemacht hatte und ich es auf der Strecke so knapp vor der 3h-Gruppe recht einsam empfand, hänge ich mich diesmal wieder an die 3h-Pacer und laufe zunächst im Ndereba-Style hinterher - vermutlich bis km 31. Bei Top-Bedingungen werde ich mir auch mehr Freiheiten erlauben, letztlich ist aber das Wetter am Wettkampftag entscheidend.




Ob es auf der Strecke eng wird oder nicht, kann man gut anhand der Videos erkennen:

MüMa 3h Gruppe bei 0:53min und 3:15h Gruppe bei 1:40min - hier sieht man deutlich, wie die Anzahl der Läufer bei fortschreitender Zeit zunimmt. Ganz leer sind die Straßen zu Beginn dann sicherlich nicht mehr. YouTube - 5. Münster Marathon (http://www.youtube.com/watch?v=wSEbtitWMNY)

offizielles Video: YouTube - Offizielles Münster-Marathon-Video 2007 (http://www.youtube.com/watch?v=TRCCU3lTnJA)
3h-Gruppe bei 0:45, 1:16min (Verpflegung), 2:33min einsamer Einlauf

0:20min 3h-Gruppe (Restbestand) Roxeler Straße ca km 33 : YouTube - Münster Marathon (http://www.youtube.com/watch?v=rFuw7laoios)

Zieleinlauf ab 2:20 -- Start- Zielvideo 2007: YouTube - Münster-Marathon 2007 (http://www.youtube.com/watch?v=u9kLw7t9TjQ)


Und dann gibt es da noch den " (Halb) Marathonmann": YouTube - der (halb) marathon mann (http://www.youtube.com/watch?v=i7GxKLiZyMA) - ein Film, der einige Bilder von der Laufstrecke zeigt.


Ditho scheint ja von seinem 30km-Lauf noch nicht zurück zu sein ( ist wohl zu schnell angegangen :zwinker2:). Aber mit dem Speed ist er sowieso kein Kandidat für 3h - dann wohl eher 2:50h. Und wegen Schmittipaldi habe ich beschlossen, mich bis zum 15.9 nicht mehr zu bücken. Was jetzt runterfällt bleibt liegen !
:besserng:


.... ich drücke allen die Daumen für die letzten Tage der Vorbereitung

Ditho
02.09.2008, 14:28
Hi dsx,

bin sehr wohl schon wieder da - 30 KM (30,01 lt Forerunner 405) in exakt 1:59:44! Das ganze verteilt auf 10 Runden plus ein paar Meter, die ich in der Vergangenheit gar nicht gelaufen bin, weil ich noch keine so genaue GPS-Uhr hatte. Die Form scheint zu passen, auch wenn ich die Vorbereitungswettkämpfe ziemlich versemmelt habe :-)
2:50 dürfte schwierig werden, aber die 3 Stunden sollten bei den Wettervorhersagen drin sein...

Gruss
Dieter

oLi
02.09.2008, 22:42
Hallo an alle,

ich bin mit meinen Vorbereitungen auch durch.

Heute war die letzte harte Tempoeinheit, und allein die Tatsache, dass ich die durchgehalten habe, stimmt mich zuversichtlich.

Erstmals hab ich einen Laktattest gemacht und mir danach einen Plan basteln lassen. Und der sah ganz anders aus als die bisherigen Pläne (Steffny...)

Für meine angepeilten 3:10 Std. hab ich Dienstags i.d.R. Intervalle oder Treppenläufe gemacht, bei denen oft 2.000m in 7:30min (d.h. 3:45 min/km) drin waren. Heute beispielsweise 3x2.000m mit nur 200m Trabpause dazwischen. Daneben natürlich noch lange Läufe von 26 bis 35km Länge, wobei am Tag vorher eine Tempoeinheit dafür gesorgt hat, in den langen Lauf mit fast leeren Kohlehydratspeichern zu starten.

Testwettkämpfe hab ich diesmal auch keine gemacht.
Daher wird es übernächsten Sonntag wirklich spannend, ob es dieses neue Training gebracht hat.

Jetzt wird getapert...
oLi

Lachmöwe
05.09.2008, 09:01
Bei mir sieht es nicht gut aus. Seit jetzt genau einer Woche bin ich krank. Sowas kenne ich eigentlich gar nicht. Falls ich mich nicht bis Dienstag oder Mittwoch topfit fühle, werde ich den MüMa wohl streichen. Auf noch einen Wandertag habe ich keine Lust.

Gruß Conni

Juggler
05.09.2008, 10:24
Ists euch auch so langweilig ?
Was mach ich nur mit der ganzen freien Zeit. Heute darf ich ja mal weider laufen. Aber es sind ja nur Kurzstrecken. Abends kann ich kaum einschlafen, weil ich noch nicht müde bin.

Tapern ist das härteste am Marathon.


Ein nicht so ganz ernst gemeinter Beitrag von :wink::D
Martin

Ditho
05.09.2008, 10:38
Also Dank Greif steht heute noch mal ein regenerativer Lauf zwischen 30 und 35 KM an. Danach wird´s dann
aber tatsächlich gaaanz ruhig :-)

Gruss
Dieter

dsx
06.09.2008, 11:27
Nur noch 8 Tage .... und langweilig ist mir auch - war gestern aus lauter Verzweiflung 60 min Joggen - aber heute ist eine Pause angesagt - wirklich :nick:

Spürt Ihr das auch, wie sich nach und nach die gestählten Muskelfasern in eine träge und nutzlose Masse verwandeln ? Das wird von Minute zu Minute schlimmer ...... also meinetwegen kann es morgen losgehen.

Vorgestern war ich 27 km unterwegs und konnte es mal richtig genießen - ohne Uhr - ohne Tempo. Nur an den Steigungen gab es Probleme mit den Oberschenkeln - vermutlich Mikroverletzungen vom Training zuvor. Nächste Woche noch 2x MRT antesten und wieder warten .....

@schmiti, lachmöwe, Highopie,.... Alles ok bei den Invaliden und Trainingsdefizitären ? Beim MüMa gibt es die (erstklassigen) Finisher-Shirts erst im Ziel - good luck.


@oLi

Auf ein Neues - ich konnte mich auch nicht vom MüMa trennen. Dein Training gefällt mir. Wenn ich es richtig verstehe, hattest Du einen Tempolauf vor dem langen Lauf ? So jedenfalls läßt der Prochnow trainiern und ich habe es natürlich einmal ausprobieren müssen. Im Ergebnis stand ich beim langen Lauf dann bei km 19 auf der Strecke und habe mich mental auf einen längeren Spaziergang vorbereitet - egal - war ja Sommer. Also das ist nicht von schlechten Eltern. Mal schauen, was es Dir bringt - bei Erfolg bist Du selbstverständlich dem Forum verpflichtet und mußt alles bis ins letzte Detail erläutern. :zwinker2:

@Ditho

Dein Testlauf war ja nicht schlecht - 2h auf 30km - oha. Ich schaffe die Hälfte in dem Speed und bin schon stolz wie Bolle. Willst Du wirklich nur 3h als Ziel angehen ? Bei den Voraussetzungen wäre das sehr genügsam. Allerdings könntest Du Dich in der 3h-Gruppe verstecken und das Rennen ganz entspannt angehen. Wenn Du andererseits bspw. 2:55h im Auge haben solltest, dann wird die Strecke natürlich recht einsam - das kann auch mal aufs Gemüt gehen. Da fällt mir aber gerade ein, das ich mit der 2:55h noch eine Rechnung aus dem Vorjahr offen habe ..... wie sieht's aus ?


bye

Highopie
06.09.2008, 11:40
@schmiti, lachmöwe, Highopie,.... Alles ok bei den Invaliden und Trainingsdefizitären ? Beim MüMa gibt es die (erstklassigen) Finisher-Shirts erst im Ziel - good luck.

Na ja, morgen nochmal so um die 25 km und dann mal sehen. Das Ziel heisst ankommen (ohne grosse Qualen).

laufjoe
06.09.2008, 19:44
bin auch trainings-minimalist.

habe heute mal 42,195 km trainiert, aus langeweile.

bin fit für MüMa.

run_oli
07.09.2008, 00:10
Hallo zusammen,

bin schon seit geraumer Zeit für den MüMa angemeldet. War mir aber lange nicht sicher, ob ich wirklich starte. Nun habe ich mich dazu durchgerungen. Das Problem ist nur, unser Auto wird mit meiner Freundin unterwegs sein. Bin daher auf der Suche nach einer Mitfahrgelegenheit von Köln aus. Falls jemand noch einen Platz frei hat, würde ich mich sehr freuen (oli at dauerrenner.com)

Grüße
Oli

oLi
08.09.2008, 00:14
Nur noch 8 Tage .... und langweilig ist mir auch - war gestern aus lauter Verzweiflung 60 min Joggen - aber heute ist eine Pause angesagt - wirklich :nick:

Spürt Ihr das auch, wie sich nach und nach die gestählten Muskelfasern in eine träge und nutzlose Masse verwandeln ? Das wird von Minute zu Minute schlimmer ...... also meinetwegen kann es morgen losgehen.

Ich war gestern noch beim Köln-Triathlon und hab in einer Staffel den letzten Part übernommen, das Laufen. 7km in flottem Tempo mit viel zu hohem Puls. Au weia, die Trainerin wird schimpfen.



Auf ein Neues - ich konnte mich auch nicht vom MüMa trennen. Dein Training gefällt mir. Wenn ich es richtig verstehe, hattest Du einen Tempolauf vor dem langen Lauf ?
Na ja, in den ersten Wochen einfache Tempodauerläufe á 30 Minuten an der indiv. ANS. Dann kurze Crescendoläufe (3x15 min, 18 min, 20 min.) und schließlich jeweils 2 Intervalle an der 4mmol-Grenze (bis zu 2x25 min).


Im Ergebnis stand ich beim langen Lauf dann bei km 19 auf der Strecke und habe mich mental auf einen längeren Spaziergang vorbereitet
Nee, also da ist mir nicht passiert.
Das Schöne an dem Plan war, dass ich die Langen wirklich langsam gelaufen bin und keine Endbeschleunigung machen musste.

Nächsten Sonntag werden wir wissen, ob das wirklich nicht nötig war.
oLi

Ditho
08.09.2008, 08:59
@Ditho

Dein Testlauf war ja nicht schlecht - 2h auf 30km - oha. Ich schaffe die Hälfte in dem Speed und bin schon stolz wie Bolle. Willst Du wirklich nur 3h als Ziel angehen ? Bei den Voraussetzungen wäre das sehr genügsam. Allerdings könntest Du Dich in der 3h-Gruppe verstecken und das Rennen ganz entspannt angehen. Wenn Du andererseits bspw. 2:55h im Auge haben solltest, dann wird die Strecke natürlich recht einsam - das kann auch mal aufs Gemüt gehen. Da fällt mir aber gerade ein, das ich mit der 2:55h noch eine Rechnung aus dem Vorjahr offen habe ..... wie sieht's aus ?



Hallo dsx,

unter 3 Stunden ist erst mal das (Minimal)Ziel-der Rest wird auf der Strecke entschieden :-)
Die Wunschzeit liegt schon noch etwas darunter. Bei Endzeiten zwischen 2:45 und 2:50 ist es immer etwas einsam auf der Strecke, dass habe ich schon in Köln, Essen und beim Karstadt-Marathon festgestellt. Deswegen habe ich auch für nächstes Jahr Berlin auf der Agenda :P
Gruss
Dieter

schmittipaldi
08.09.2008, 09:42
Hallo,
die Überlastungsschmerzen im Knie, hervorgerufen von Fehlbelastungen durch den Hexenschuss, setzen jetzt zwar immer später ein, aber bis zum Marathon ist es eigentlich realistischerweise nicht mehr zu machen.
Ich denke selbst mit Zieländerung wird es noch eine enge Kiste. Ich will halt nur die Saison nicht beenden ohne Höhepunkt... obwohl es vielleicht vernünftiger wäre. 30 km mit Knieschmerzen ist wohl auch nicht so toll, wenn man einen 5er-Schnitt läuft.
Na ja, allen noch viel Spaß beim Tapern und vielelicht bis Sonntag,
HEIKO

Highopie
08.09.2008, 15:37
Noch 6mal schlafen. :haeh:

Juggler
08.09.2008, 16:02
Noch 6mal schlafen. :haeh:

Was is'n dann ??:confused:

laufjoe
08.09.2008, 18:57
Was is'n dann ??:confused:

da wird zusammen geduscht!!!:D

oder wollen wir uns kurz vor dem start treffen ? oder samstag ?
dann würde sich das duschen erübrigen:hihi:

Bogart
09.09.2008, 14:14
Hallo zusammen,

ich bin jetzt ein wenig nervös, da die Wettervorhersage lt. Wetter.com bei 16-21 Grad liegt. Mir persönlich wäre das ja immer zu warm...

Außerdem fühle ich mich platt und ich mag keine Spaghetti mehr.

Viele Grüße
Bogart

Highopie
09.09.2008, 14:51
Bei mir bahnt sich langsam aber sicher eine Erkältung an. :frown:

laufjoe
09.09.2008, 14:58
ich war heute morgen auch soooo müde.:kotz2::gruebel:....und ich weiss nicht , wie ich jetzt noch die sonne aushalten soll, habe schon 1 std den rücken gegrillt und 1 std den bauch...:gruebel::rolleyes2 diese hitze mannmannmann ! kann mich kaum noch bewegen:nick:

ach mir gehts sooooo schlecht :D

RolandGLA
09.09.2008, 15:24
Außerdem fühle ich mich platt und ich mag keine Spaghetti mehr.

Viele Grüße
Bogart

wieviele Tage isst Du denn Nudeln ???:D:D Tapering heißt doch nicht 14 Tage Nudeln :hihi::hihi:

Bogart
09.09.2008, 16:25
wieviele Tage isst Du denn Nudeln ???:D:D

Seit der Marathonvorbereitung gibt es nichts anderes mehr zu essen... :zwinker5::D

Viele Grüße
Bogart

Rolli
09.09.2008, 16:28
Hay Bogart!
Wohnst Du schon in Köln? Meine Frau sagt: "noch nicht". Haben die Umzugsarbeiten dein Training nicht negativ beeinflusst?

Gruß
Rolli

Lachmöwe
09.09.2008, 16:28
Bei mir bahnt sich langsam aber sicher eine Erkältung an. :frown:

Ach herrje, habe ich dich angesteckt? :peinlich:. Meine Erkältungssymptome ändern sich, sind aber definitiv nicht weg. Ich habe aber durchaus Hoffnung.



ich bin jetzt ein wenig nervös, da die Wettervorhersage lt. Wetter.com bei 16-21 Grad liegt. Mir persönlich wäre das ja immer zu warm...


Wäre aber sibirisch für MüMa-Verhältnisse :P.

Rolli
09.09.2008, 16:34
Hallo zusammen,

ich bin jetzt ein wenig nervös, da die Wettervorhersage lt. Wetter.com bei 16-21 Grad liegt. Mir persönlich wäre das ja immer zu warm...

Außerdem fühle ich mich platt und ich mag keine Spaghetti mehr.

Viele Grüße
Bogart

Schaue nicht auf die Temperatur sonder auf den Luftdruck. Und mit 1025 hPa sieht das ganz gut aus. Angenehm Trocken!!

Gruß
Rolli

Bogart
09.09.2008, 18:13
Hay Bogart!
Wohnst Du schon in Köln? Meine Frau sagt: "noch nicht". Haben die Umzugsarbeiten dein Training nicht negativ beeinflusst?

Hallo Rolli,

seit letzter Woche wohnen wir in Solingen, wobei ich allerdings in der Woche noch bis Ende September in einem Apartment lebe. Gestört hat der Umzug - wenn überhaupt - nur ein wenig. Zum Glück.

Viele Grüße
Bogart

Highopie
09.09.2008, 19:05
Ach herrje, habe ich dich angesteckt? :peinlich:.

JA !!! :motz:

Ich bin dann mal raus. :frown:

Allen anderen wünsche ich, dass sie gesund bleiben und am Sonntag starten können. :daumen:

Bogart
10.09.2008, 08:08
Ich bin dann mal raus. :frown:

:besserng: Das ist natürlich ärgerlich, gute Besserung!

Viele Grüße
Bogart

laufjoe
10.09.2008, 19:48
kleiner treff der nichtkranken?
am samstag 18 uhr bei der startnummernausgabe?
oder sonntag 8:15 ??

Bogart
11.09.2008, 09:27
Hallo zusammen,

ich fühle mich zwar platt und beschissen, aber die Wetterprognose für Sonntag ist nahezu perfekt: s. Wetter.com (http://www.wetter.com/wetter_aktuell/wettervorhersage/7_tagesvorhersage/?id=DE0006530)

Bogart

Rückenwind
11.09.2008, 13:23
kleiner treff der nichtkranken?
am samstag 18 uhr bei der startnummernausgabe?
oder sonntag 8:15 ??

Vorschlag war ja Sonntag 08:40 Uhr vor dem Schloss. Bin mit Frau und Sohn da und dadurch wahrscheinlich relativ leicht zu erkennen. Da es wahrscheinlich frisch sein wird ist also noch eine Jacke angesagt. Wahrscheinlich grau von Falke. Enventuell ziehe ich die aber mal für 5 Minuten aus, so dass ich an meinem gelben Laufshirt erkennbar sein werde. Hinten steht Kendelläufer Peter drauf.

Also bis dann :hallo:

Peter

PS: Allen die ich nicht treffen werde wünsche ich viel Erfolg. :daumen:

schmittipaldi
11.09.2008, 13:27
Hallo zusammen,
ich bin definitiv raus. Die Knieschmerzen setzen einfach zu früh ein... :sauer:
Jetzt mal 5 Wochen Ruhe und dann frisch ans Werk für PB in Düsseldorf.
Aber das Wetter scheint ja allen mit Ambitionen in die Hand zu spielen.
Allen Gesunden viel Glück.
Ich werde wie gesagt trotz allem an der Strecke anfeuern.
Gruß,
HEIKO

laufjoe
11.09.2008, 13:33
Vorschlag war ja Sonntag 08:40 Uhr vor dem Schloss. Bin mit Frau und Sohn da und dadurch wahrscheinlich relativ leicht zu erkennen. Da es wahrscheinlich frisch sein wird ist also noch eine Jacke angesagt. Wahrscheinlich grau von Falke. Enventuell ziehe ich die aber mal für 5 Minuten aus, so dass ich an meinem gelben Laufshirt erkennbar sein werde. Hinten steht Kendelläufer Peter drauf.

Also bis dann :hallo:

Peter

PS: Allen die ich nicht treffen werde wünsche ich viel Erfolg. :daumen:

alles klar. 8:40 vor schloss.
ich habe blaue ultra-läufer kappe auf

allen kranken gute besserung!!!

Lachmöwe
11.09.2008, 18:28
Ich klinke mich dann auch mal aus. Die zwei Wochen Erkältung haben mich doch ziemlich geschlaucht - bis Sonntag wird das nix mehr. Ganz zu Schweigen davon, dass ich immer noch nicht wirklich gesund bin.

Mal schauen, was sich so in ein paar Wochen für Marahons anbieten. Der Kalender ist ja voll von interessanten Sachen.

Viel Spass in Münnster den Verbliebenen, vertretet das Krankenlager würdig.

Gruß Conni

Kubili
11.09.2008, 20:21
Hallo Leute,

bei so vielen Krankenmeldungen muß ich mich doch wohl jetzt auch mal meden. Erstmal gute Besserung!

Mir geht es so weit noch ganz gut. Meine Tochter meinte wohl gerade, dass sie sich einen Margen-Darm-Virus eingefangen hat und sitzt auf dem Klo.

Ich hoffe, ich bleibe davon verschont.

Also, meine Tasche ist gepackt. Wir machen uns morgen Mittag auf nach Münster und residieren das Wochenende auf dem Campingplatz Münster.

Wenn alles klappt, werde ich versuchen um 8:40 Uhr am Schloss zu sein. Was ich anhabe, weiß ich nicht, aber meine Startnummer ist 1599.

Wie siehts eigentlich mit den Kleiderbeuteln aus? Bekommt man bei der Anmeldung nen Plastikbeutel, oder muß man selbst dafür sorgen?

Viele Grüße
Markus

Highopie
11.09.2008, 20:29
Wie siehts eigentlich mit den Kleiderbeuteln aus? Bekommt man bei der Anmeldung nen Plastikbeutel, oder muß man selbst dafür sorgen?

Viele Grüße
Markus

Beutel kriegste bei der Startnummernausgabe.

Juggler
11.09.2008, 20:31
Hallo !

Ich bin auch wieder da. Hab jetzt die letzten 2 Tage ziemlich viel gearbeitet und wenig geschlafen. Jetzt muß ich erstmal in die Realität zurückfinden und mit vergegenwärtigen, das es ja nur noch 2 Tage sind. Muß noch einiges vorbereiten (Zwischenzeiten laminieren, Tasche packen, Eigenverpflegung vorbereiten , Taktik noch mal überlegen. . . )

Außerdem muß ich dringend den verpaßten Schlaf nachholen.

Irgendwie ist die Spannung bei mir noch nicht so richtig aufgebaut.

Jetzt gehts los !!!

Martin

matjes
11.09.2008, 20:48
1. Hajo
2. Jublu (endlich mal Sub 4h - ob es klappt???)
3. Juggler
4. oLi (sub weiß-noch-nich)
5. psyXL (sub 3:30)
6. Schmittipaldi
7. Peterxda ( gaaanz vorsichtig sub 4:30)
8. Highopie (mit Jublu ?)
9. Frau Lachmöwe
10.laufjoe
11.Bogart
12. Ditho
13.DerSichDenWolfLäuft (sub 3:30)
14.Holgi (sub 3:30)
15. Rückenwind
16. Matjes (3:15-3:30)



Bin auch dabei:winken: - bin schon gespannt auf Münster:D

Highopie
12.09.2008, 10:47
Ich wünsche allen übriggebliebenen am Sonntag einen schönen Lauf, viel Spass inne Backen und viel Erfolg beim erreichen der gesteckten Ziele (Bestzeit, ankommen, 1.Marathon).

Also, Freunde der warmen Buttermilch :

HAUT REIN !!!

(ich werde an Euch denken)

Ralf-Charly
13.09.2008, 09:31
Ich versuche dann mal die Starterliste zu aktualisieren:

1. Hajo
2. Jublu (endlich mal Sub 4h - ob es klappt???)
3. Juggler
4. oLi (sub weiß-noch-nich)
5. psyXL (sub 3:30)
6. Schmittipaldi
7. Peterxda ( gaaanz vorsichtig sub 4:30)
8. Matjes (3:15-3:30)
9. dsx
10. laufjoe
11. Bogart
12. Ditho
13. DerSichDenWolfLäuft (sub 3:30)
14. Holgi (sub 3:30)
15. Rückenwind
16. Ralf-Charly (Anlaufen mit Jublu und dann fürchterlich einbrechen)
17. Kubili ( 4:29)

Ich hoffe es sind jetzt alle drin, bzw. die Ausfälle draussen.

Kann bitte mal irgendwer den Treffpunkt (8:40) konkretisieren!
Im Startbereich ist morgen früh nämlich alles irgendwie "vor dem Schloß"!
:D:hihi::D

Holgii
13.09.2008, 10:46
Moin,

ich mache mich in zwei Stunden auf den Weg in die Läufer- und Radfahrerhochburg. Die Wetteraussichten können ja nicht besser sein, und ich hoffe, bis morgen lässt der Wind ein bißchen nach (weiß ja nicht, ob der im Westen zzt. auch so bläst wie hier). Es ist jedenfalls angerichtet!:nick:

Ich werde um 8:40 Uhr am Schloss sein, ist aber natürlich fraglich, ob ich euch erkenne (es sein denn, OLi oder Bogart tauchen auf). :hallo:

Bis denne,
haut rein,
auf jeden Fall euch allen viel Glück und viel Spaß,
Holgi
:winken:

laufjoe
13.09.2008, 19:25
8:40 vor dem "wärterhäuschen" auf der linken seite des weges, das erste gebäude in richtung schloß.
wir haben dann etwa 10 minuten zu kennenlernen hahahaaha
habe blaue ultra-mütze auf und grünes langarmshirt mit weißen ,spiessigen ärmeln (werfe ich dann weg:wink: )mit so ner art totenkopf auf der brust:P

Bogart
13.09.2008, 21:02
Hallo zusammen,

auch von mir allen Läufern alles Gute, viel Glück und Erfolg.

Den Kranken naütrlich gute Besserung.

Viele Grüße
Bogart

Rolli
13.09.2008, 21:43
Viel Erfolg auch von mir!
Das Wetter ist OK!

Gruß
Rolli

hw
14.09.2008, 09:54
Wenn ich jetzt daran denke das Läufer auf der Strecke sind würde es mich doch auch mal wieder reizen. Vielleicht in ein oder zwei Jahren...
Wünsche auf jeden Fall allen das sie gut durchkommen. Das Wetter scheint ideal zu sein.
Allen Kranken und Verletzten wünsche ich gute Besserung.

papalf
14.09.2008, 10:04
Da sind die Läufer noch auf der Strecke und schon gibt es im FC-Forum die ersten Bilder. Toller Service: Startfoto (http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/new2/display/14234801)

Viel Erfolg wünscht papalf :daumen:

Highopie
14.09.2008, 11:16
Das Wetter scheint ideal zu sein.

Besseres Marathonwetter gibt's wohl nicht.

Und ich sitze hier, es kribbelt in den Füßen und es blutet das Herz. :weinen::weinen::weinen:

Bogart
14.09.2008, 16:36
Hallo zusammen,

also das war mein erster und letzter Münster-Marathon:

Die Strecke war so etwas von langweilig. Kilometerlang keine Zuschauer, nur Felder. Dann gab es Zuschauer und die haben die Läufer nur angestarrt. Gut, es gab zwei, drei Zuschauer-Highlights, aber ich finde das zu wenig bei einem Marathon. Kein Vergleich zu Köln oder Hamburg, die ich vorher gelaufen bin.

Was mich völlig genervt hat waren die Staffeln, wie oft die mir heute den Weg geschnitten haben mag ich gar nicht zählen. Die Krönung war eine komplette Staffel bei km 40,5, die ihren 4. Mann begrüßt haben und vor lauter Begeisterung mich so gekreuzt haben, daß ich fast in ein Staffelmitglied gelaufen wäre. Hätte ich eine Knarre dabei gehabt, ich hätte kurzen Porzeß gemacht.

Gut war die Organisation, keine Frage, aber das ist auch selbstverständlich bei den heutigen Startgeldern.

Mit der Zeit war ich persönlich auch zufrieden, da neue PB (Zeitziel von sub 4:15 wurde mit 4:13:41 erreicht.

Und die, die mir diesen Langeweile-Lauf empfohlen haben, dürfen mich bei nächster Gelegenheit zum Bier einladen.

Viele Grüße
Bogart

Bogart
14.09.2008, 16:38
Ach ja, Wetter war okay, aber nicht perfekt, da zeitweise zu windig. Die Temperatur war wohl im Vergleich zu den letzten Jahren sehr angenehm.

Viele Grüße
Bogart

run_oli
14.09.2008, 16:48
Hallo zusammen,

also das war mein erster und letzter Münster-Marathon:

Die Strecke war so etwas von langweilig. Kilometerlang keine Zuschauer, nur Felder. Dann gab es Zuschauer und die haben die Läufer nur angestarrt. Gut, es gab zwei, drei Zuschauer-Highlights, aber ich finde das zu wenig bei einem Marathon. Kein Vergleich zu Köln oder Hamburg, die ich vorher gelaufen bin.



Keine Ahnung, wo Du gelaufen bist. Doch bei dem MüMa, den ich heute bestritten habe, war die Stimmung einmalig. Vielleicht keine 500.000 Zuschauer an der Strecke, aber bis auf ganz wenige Abschnitte war immer was los. Ich fand die Zuschauer auch irgendwie erfrischender als in Köln (bin wohnhaft in Köln und gebürtiger Kölner). Klasse waren die Kinder, die eigene Wasserstellen aufgebaut hatten, die Feuerwehrleute, die sich in La Ola-Wellen übten, die diversen Bands, die originell verkleideteten Arkrobaten auf Stelzen und die ganzen netten Zuschauer, die nicht so Event überladen wirkten wie in Köln.

Ich komme gerne wieder!

Grüße
Oli

Rolli
14.09.2008, 17:56
Hallo zusammen,

also das war mein erster und letzter Münster-Marathon:

Die Strecke war so etwas von langweilig. Kilometerlang keine Zuschauer, nur Felder. Dann gab es Zuschauer und die haben die Läufer nur angestarrt. Gut, es gab zwei, drei Zuschauer-Highlights, aber ich finde das zu wenig bei einem Marathon. Kein Vergleich zu Köln oder Hamburg, die ich vorher gelaufen bin.

Was mich völlig genervt hat waren die Staffeln, wie oft die mir heute den Weg geschnitten haben mag ich gar nicht zählen. Die Krönung war eine komplette Staffel bei km 40,5, die ihren 4. Mann begrüßt haben und vor lauter Begeisterung mich so gekreuzt haben, daß ich fast in ein Staffelmitglied gelaufen wäre. Hätte ich eine Knarre dabei gehabt, ich hätte kurzen Porzeß gemacht.

Gut war die Organisation, keine Frage, aber das ist auch selbstverständlich bei den heutigen Startgeldern.

Mit der Zeit war ich persönlich auch zufrieden, da neue PB (Zeitziel von sub 4:15 wurde mit 4:13:41 erreicht.

Und die, die mir diesen Langeweile-Lauf empfohlen haben, dürfen mich bei nächster Gelegenheit zum Bier einladen.

Viele Grüße
Bogart

Glückwunsch Bogart!!!:daumen:
Ich muss Dir Recht geben. Man muss in Münster längere Abschnitte durch die Felder alleine ohen Zuschauer laufen. Man kann MüMa auch nicht als Stadtmarathon bezeichnen.

Gruß
Rolli

Ditho
14.09.2008, 17:56
Mir hat mein erster Münster-Marathon eigentlich auch gut gefallen und ich war auch bei allen anderen genannten Marathons und einigen mehr. Die Zuschauer waren klasse und der Lauf ist nunmal als Stadt- und Landschaftsmarathon ausgeschrieben - da gibt es eben mal Felder und Weiden. Das Wetter war zu Laufen optimal und gegen den Wind haben wir uns in der Gruppe mit der Führungsarbeit abgewechselt. Die Organisation war gut und die Stimmung vor dem Start, im Ziel und im der Schule war sehr entspannt.
Ach ja, mit der Zeit von 2:48:04 bin ich auch zufrieden - hat immerhin zum zweiten Platz in der AK gereicht :-)
Gruss
Dieter

matjes
14.09.2008, 18:26
Also auch ich war von Münster begeistert. Perfekte Organisation, klasse Preis Leistungsverhältnis, Wetter ideal, Verpflegung auf der Strecke spitze, soviel Erdinger wie man mag im Ziel (in Hamburg gab es nur eins:motz:) ....

Auf der Strecke war für mich genug los und das zwischendurch auch mal ruhige Phasen waren fand ich sogar sehr gut:)

Genervt hat mich allenfalls die ein oder andere Fahrradbegleitung anderer Läufer.

Also Münster ist für mich bei meinen Lieblingsmarathons ganz vorn dabei!

Ach ja läuferisch habe ich eine neue PB erreicht, mit 3:13:43 bin ich durchaus zufrieden.

Kubili
14.09.2008, 20:03
Hallo Leute,

ich bin auch wieder im Lande. Meine Wunschzeit von unter 4:30 habe ich auch gepackt. Welche Zeit jetzt genau rausgesprungen ist, weiß ich nicht (gibts die Ergebnislisten irgendwo?).

Im Großen und Ganzen fand ich den MüMa ganz nett. Mir hats auch nichts ausgemacht, dass ein Teil der Strecke durch die Felder ging. Da ich als Referenzlauf nur den Rennsteiglauf von diesem Jahr hatte, waren für mich schon ne Menge Zuschauer vor Ort.

Aber in einem Punkt muß ich Bogart aber Recht geben. Die Staffelläufer sind mir auch tierisch auf den Kecks gegangen. Durch diese Läufer war der MüMa für mich äußerst unruhig.

Was ich auch nicht so toll fand, war, dass man die Kleiderbeutel nicht im Zielbereich bekommen hatte, sondern erst wieder zurück ins Paulinum musste.

Viele Grüße
Markus

P.S. Zum Treffen wäre ich gerne gekommen, hatte aber direkt vor dem Schloß gewartet. Da wir schon Freitagnachmittag angereist waren, wusste ich natürlich von dem Pförtnerhäuschen nix. Aber ich denke, es wird sich noch eine neue Gelegenheit ergeben.

psyXL
14.09.2008, 20:09
Also ich war auch sehr zufrieden mit dem Lauf. Habe mein Ziel sub3:30 mit 3:26:47 erreicht.
Wetter war gut - aber nicht perfekt - die Sonne war teilweise etwas zu sonnig :-). Werde das beim nächsten Mal bei der Anmeldung anders buchen :hihi:.
Die Strecke war schön. Schöne Abwechslung durch Stadt und Land. Zuschauer haben auch ordentlich dampf gemacht. (@bogart, natürlich nicht zu vergleichen mit berlin, hh, ffm oder köln)
Der Wind hat mich bei meinem Tempo auch nicht gestört. Wer langsam ist, kann nicht viel langsamer werden.:wink:

Das einzige, was mich wirklich gestört hat, waren die ganzen Abkürzer. Es hat wirklich JEDER um mich herum die Kurven - soweit möglich - über Grünflächen, Parkplätzen, etc. bis zum geht nicht mehr geschnitten. Dabei geht es mir nicht mal darum, dass ich dadurch Plätze verloren habe. Bei meinen Zeiten geht es eh nicht um Platzierungen, mir geht es ums Prinzip. :sauer:
Naja, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Hier noch die nackten Zahlen:

Marathon: 3:26:47

1.HM/2.HM: 1:42:41 / 1:44:06

1.-4.10er: 48:44 / 48:36 / 48:45 / 50:15

1.-8.5er: 24:41 / 24:03 / 24:02 / 24:34 / 24:16 / 24:29 / 24:29 / 24:56 / 25:19

Kilometer 1 war der langsamste Kilometer mit 5:29 (Pinkelpause nach 200m :klatsch:)
Kilometer 42!!! war der schnellste Kilometer mit 4:41 :daumen:.
Durchschnittliche pace: 4:54 -> 12,2km/h

Leider war ich schon gen Münster unterwegs, als die Info kam wo wir uns genau vor dem Start treffen. Habe dadurch niemanden gefunden. Laufjoe (unverkennbar durch sein blaues Cappi) ist mir bei Kilometer 2-3 über den Weg gelaufen, ansonsten habe ich niemanden erkannt.

psyXL
14.09.2008, 20:11
(gibts die Ergebnislisten irgendwo?).

Vielleicht auf der HP des Münster-Marathons :hihi:

:confused:

Kubili
14.09.2008, 20:17
Vielleicht auf der HP des Münster-Marathons :hihi:

:confused:


Jaaaaa :klatsch:

jetzt hab ichs gefunden. Hätte aber nie gedacht, dass die Ergebnisse neben dem Logo der Westfälischen Rundschau stehen würden. Hatte auch bei Mika geguckt; da stand auch bis vorhin nix.

Viele Grüße Markus

Bogart
14.09.2008, 20:27
Hallo zusammen,

sorry, wollte Euch nicht den Münster-Marathon madig machen. Mir ist er als sehr gut angepriesen worden und das war er für mich persönlich (!) eben nicht. Er war ja auch nicht schlecht, aber eben auch nicht so unheimlich toll. :D Wenn es Euch gefallen hat, dann freut es mich. :daumen:

Wie fandet Ihr eigentlich die Temperatur des Trinkwasser an den Verpflegungsstellen? Für mich persönlich war das Wasser vom Gefühl her zu kalt. Wie war es bei Euch?

Viele Grüße
Bogart

matjes
14.09.2008, 20:33
Hallo zusammen,

sorry, wollte Euch nicht den Münster-Marathon madig machen. Mir ist er als sehr gut angepriesen worden und das war er für mich persönlich (!) eben nicht. Er war ja auch nicht schlecht, aber eben auch nicht so unheimlich toll. :D Wenn es Euch gefallen hat, dann freut es mich. :daumen:

Wie fandet Ihr eigentlich die Temperatur des Trinkwasser an den Verpflegungsstellen? Für mich persönlich war das Wasser vom Gefühl her zu kalt. Wie war es bei Euch?

Viele Grüße
Bogart

Hallo Bogart,

war wohl echt nicht Deine Veranstaltung:D - für mich war das Wasser genau richtig temperiert - so warme "Plärre" ist nicht mein Ding. Aber ISO mit Kohlensäure war gewöhnigungsbedürftig - musste immer davon rülpsen...:peinlich:


hier der Link für Ergebnisse und Zielvideo:
Westfälische Nachrichten - Für Münster und das Münsterland - Special (http://www.westfaelische-nachrichten.de/marathon_ergebnisse/)

laufjoe
14.09.2008, 22:22
ich glaub kaum, daß man den veranstalter dafür verantwortlich machen sollte!

ich fand es klasse. gruß an matjes,hajo,sarah und mattin!!!

3ter marathon in 3 wochen mit neuer PB!!! was will ich mehr?!?
da ist mir iso mit oder ohne und wassertemoeratur egal! oder????

Rückenwind
15.09.2008, 08:35
Naja, in Hamburg bin ich auch gelaufen und habe festgestellt, dass ich nicht auf jedem km bejubelt werden muss. Aber wer es braucht findet ja genug geeignete Veranstaltungen.

Dies war nun mein 3. MüMa, weshalb sich die Frage ob er mir gefällt erübrigt. Ich finde ihn einfach gut. Bestens organisiert, übersichtlich, tolles Publikum, bisher kein Regen, schöne Stadt usw. usw.

Prompt konnte ich meinen eigenen Termin nicht einhalten. :peinlich: Die Chancen wären aber sowieso gering gewesen, da wir auch schon am Samstag Mittag angereist sind. Auf das Häuschen wäre ich so ohne weiteres nicht gekommen. Der Rest folgt im Bericht.

Peter

dsx
15.09.2008, 09:01
Ich bin super zufrieden. Der Tag hatte all das, was ich mir erhofft hatte. Wetter und Stimmung sowie das obligatorische Drum und Dran beim MüMa waren genial. Mein Marathonergebnis war souverän und kurios zugleich - die Fakten:

2007: Platz 45 - AK 10 - 2:56:48
2008: Platz 45 - AK 10 - 2:56:12 :)

... auf jeden Fall eine konstante Leistung. Dabei war der Rennverlauf komplett anders und bedeutend entspannter als in 2007. Bis km7 oder km8 war ich mit der 3h-Gruppe unterwegs - das wurde mir aber zu stressig, da auf der winkligen Innenstadtstrecke das Tempo kurzzeitig zu stark schwankte. Dann hieß es einmal tief durchzuatmen und die Flucht nach vorne anzutreten. Ab km 13 vielen doch überraschend viele Läufer zurück (ganz offensichtlich überpaced). Mal alleine und dann wieder zusammen mit einzelnen Läufern ging es dann langsam von Gruppe zu Gruppe nach vorne. Kurz durchschnaufen - ein wenig das Tempo machen lassen und dann ging es wieder weiter - sehr angenehm. Die Kilometerzeiten waren dadurch alles andere als gleichmäßig, die Stimmung und mein Laufgefühl allerdings exzellent. Natürlich mußte ich ab km 30 knautschen, bin ab km 33 langsamer geworden und war mir bei km 37 sicher, nie wieder einen Marathon zu laufen. Das alles war selbstverständlich im Ziel vergessen und gerade der letzte Kilometer war fantastisch - eine frenetische Stimmung am letzten Powerpoint ließ die ganze Anspannung von mir abfallen - der Rest war ein (kleiner) Triumph.

Ob ich in 2009 wieder in Münster starte wird sportlich entschieden. Für eine bessere Zeit scheint mir eine Veranstaltung wie insbesondere der Berlin Marathon einfach geeigneter zu sein. Noch nie war der MüMa so wellig wie in diesem Jahr.

@Ditho - yeah. Starke Zeit. Bei Platz 23 ist ja klar, daß man eine gute Gruppe für so ein Rennen benötigt. Bei dem Ergebnis und dem Potenzial, daß sich bei Dir andeutete, frage ich mich selbstverständlich, wie Du 3h als Minimalziel ausgeben konntest. Das hat schon etwas unseriöses :wink:

Highopie
15.09.2008, 09:45
Wie fandet Ihr eigentlich die Temperatur des Trinkwasser an den Verpflegungsstellen? Für mich persönlich war das Wasser vom Gefühl her zu kalt.

Bei den "großen" in Hamburg,Berlin,Köln war's angewärmt oder wie ???

Tipp: Laufe nie in New York, is wahrscheinlich zu voll.

Ich sach ja: Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, ist die Badehose schuld.

Bombola
15.09.2008, 10:35
Ich fand dem MüMa 2008 auch super.....hätte mir nichts besseres vorstellen können für mein Marathon Debüt.
(Na gut...ausser das die km 36-41 nicht ganz so zähflüssig laufen :) )

und zu dem km-lang keine Zuschauer.... selbst in den Pampas auf den kleinen Wirtschaftsstrassen.... überall wo irgendwo Häuser in der Nähe waren standen die Leute draussen mit Stehtischen und haben angefeuert.... Klasse! Ich glaube ich habe keinen km erlebt wo nicht Leute standen.

Und ab jetzt darf ich mir auch eine Signatur machen :-) M: 4:08 *ggg*

Bogart
15.09.2008, 12:04
Bei den "großen" in Hamburg,Berlin,Köln war's angewärmt oder wie ???

Wer lesen kann, lieber Thorsten, ist klar im Vorteil: Ich habe das weder kritisiert oder bemängelt noch mit anderen Läufen verglichen, sondern lediglich für mich pesönlich festgstellt. :zwinker5:

Viele Grüße
Bogart

Holgii
15.09.2008, 14:10
Ich empfand den MüMa bei meiner Premiere dort auch als äußerst angenehm. Eine feine überschaubare Veranstaltung abseits des Stresses eines Großstadtmarathons. Der lange Weg vom Ziel zurück zur Kleiderausgabe und den Duschen kann unangenehm werden, wenn man ausgekühlt ist oder nicht mehr gehen kann. Aber ansonsten? Strecke nett (auch auf den Dörfern), gute Stimmung an vielen Stellen sowie ruhigere Passagen, allerdings leicht wellig mit teilweisem Gegenwind, hervorragende Verpflegungsdichte mit angenehm temperiertem Wasser (die Kinder haben das allerdings nicht immer gut hingekriegt mit dem Reichen der Becher), grandioser Zieleinlauf auf dem Prinzipalienmarkt. Mir hat es echt Spaß gemacht, zudem reichte es für eine Bestzeit (03:20:29). :wink:

Mit dem Fototermin am Schloss hat es dann ja wohl nicht geklappt, von einem Häuschen wusste ich nichts. Ich stand eine Weile mit oLi vor dem Schloss rum, und wir suchten den Platz nach möglichen Forumsgesichtern ab. Leider erfolglos. Dann liefen wir uns ein und begaben uns dann in die Startaufstellung. :zwinker4:

Mit besten Erinnerungen aus Münster
grüßt
Holgi
:hallo:

kamiur
15.09.2008, 14:38
Ich fand dem MüMa 2008 auch super.....hätte mir nichts besseres vorstellen können für mein Marathon Debüt.
(Na gut...ausser das die km 36-41 nicht ganz so zähflüssig laufen :) )

und zu dem km-lang keine Zuschauer.... selbst in den Pampas auf den kleinen Wirtschaftsstrassen.... überall wo irgendwo Häuser in der Nähe waren standen die Leute draussen mit Stehtischen und haben angefeuert.... Klasse! Ich glaube ich habe keinen km erlebt wo nicht Leute standen.

Und ab jetzt darf ich mir auch eine Signatur machen :-) M: 4:08 *ggg*

Dem kann ich mich nur anschließen. Bei mir lief es zwar schon ab km 30 nicht mehr so ganz rund, aber sonst war alles super. Es ist schon irgend wie irre, wenn mitten im Grünen, da, wo man es nie vermuten würde, eine Trommelgruppe in Kostümen steht und alle Läufer ohne Pause stundenlang anfeuert. Oder die Kinder in den Neubausiedlungen, denen man den Spaß ansieht, auch noch den am Ende 1938. abzuklatschen.

Mir hat auch die ganze Organisation wesentlich besser gefallen als beim Karstadt (Halb-)Marathon, deshalb kann auch ich nur Münster ein dickes Lob für diese Veranstaltung ausprechen. Mal sehen, was München zu bieten hat ...

DerSichDenWolfLaeuft
15.09.2008, 15:01
Münster war ein hübscher Marathon. Sehr gutes Wetter, fast perfekt. Der Kurs ist mir am Anfang zu winkelig. Lag vielleicht auch daran, dass ich mit Zeitziel um 3:30 beim Start neben den 4:00 Pacemakern stand und erstmal nur überholen durfte. Wieder gelernt, nächstes Mal wird bei Zeit ein bißchen geflunkert. Das Kopfsteinpflaster ist nicht mein Ding. Da ich gerne auch mal meine Ruhe habe, fand ich die Strecke über Land sehr angenehm. Verpflegung gut, nur kurz vor Schluss, habe ich keine Cola gefunden. Dafür waren die letzten 2 km zuschauermäßig klasse.
Leider habe ich durch den Start meinen Pacemaker nie gesehen, hätte schon arg geholfen mich einfach irgendwo dranzuhängen. Aber ich bin auch so sehr zufrieden. Bis km 35 lief es wie geschnitten Brot, dann noch ein bißchen knautschen und den rechten Oberschenkel überreden nicht wirklich zu krampfen. Drin war dich dann mit 3:31:52. Meine PB vorher war 3:46:03, also nix zu meckern. Im Ziel Bier ohne Abwinken :daumen: , nach den Geizhälsen in HH mal eine sehr
positive Erfahrung. Die lange Wanderung zur Umkleide war zwar gut für die Muskeln, aber so durchgeschwitzt und erschöpft hätte ich das bei 14 Grad und Nieselregen gehasst. Nur das die dann im Paulinum für das Bier 4,50 € haben wollten, war echt ein schlechter Witz. Meine 1. OpenAir-Dusche aber das Wasser war schön warm :daumen: . Fazit: Schöner Marathon, sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, gerne wieder.

Gruß,

Rainer

Highopie
15.09.2008, 16:48
Ich habe das weder kritisiert oder bemängelt noch mit anderen Läufen verglichen, sondern lediglich für mich pesönlich festgstellt. :zwinker5:

Dann musst Du das beim nächsten Mal bei der Anmeldung angeben. Da wird Dir dann personalisiertes, angewärmtes Wasser gereicht. :D

Meine PERSÖNLICHE Feststellung :

Berlin : keine Cola
Hamburg : keine Cola
Köln : eiskaltes Hydrantenwasser, hat zu Magenkrämpfen geführt
Münster : lauwarmes, wohltemperiertes Wasser, im Abgang brandig !!!
Kevelaer : ab der ersten Verpflegung sogar warmer Tee, Cola

Aber für die Wassertemperatur kann der Veranstalter nun mal gar nix.

Ach ja, ganz vergessen : Glückwunsch zum Finish bei MEINEM Lieblingsmarathon.

Wir sehen uns am Tümpel :hallo: (nur wann :confused:)

Turaner
16.09.2008, 09:48
Hallo,

bin auch den Münster Marathon am Sonntag gelaufen. Die Veranstaltung war m.E. optimal organisiert, das Wetter konnte kaum besser sein (zwischendurch mal etwas zu viel Wind), die Zuschauer waren im Stadtkern und auch in den Landschaftsbereichen super und die Strecke finde ich gerade aufgrund des ca. 10,5 km Stadtrundkurses sowie anschließendem Lauf in den Stadtrandgebieten mit dem Höhepunkt Prinzipalmarkt als Zieleinlauf sehr angenehm.
Das Iso-Getränk fand ich im letzten Jahr auch besser (Powerade) als in diesem Jahr mit der Kohlensäure. Die Verpflegung war sonst sehr gut (Bananen,Orangen und Erdinger soviel man benötigt).
Die Laufwegung durch die Landschaftsbereiche empfinde ich als sehr schönes Laufen und angenehmer als einen reinen Stadtrundlauf. Na ja, jeder hat so seine Vorlieben. Allerdings finde ich manche Anmerkungen reichen schon fast :daumen:Starallürenkult. Die Wassertemperatur, das Wetter, der Asphalt, kaum Zuschauer (...)
Ich möchte dem Orga-Team und dem gesamten Umfeld in Münster für einen tollen Tag danken und kann den Lauf nur weiterempfehlen.

Viele Grüße an alle Lauffreunde

laufjoe
26.09.2008, 16:35
krankheitsbedingt konnte ich erst jetzt meinen MüMabericht einstellen...

also, wen es noch interessiert :P auf banner klicken...

WoRo
26.09.2008, 23:01
Bin in Münster am 14.09. das erste Mal mitgelaufen. War auf Anhieb begeistert von der Stimmung und vor allem von der rührigen und engagierten Organisation. Der lange Zieleinlauf mit Finish auf den Prinzipalmarkt war einfach traumhaft. Auch der immer (und wirklich zu jeder Zeit) aktuelle Homepageauftritt hat mich echt begeistert. Da haben andere (auch größere Marathons) doch echt arge Defizite. Dazu noch das relativ günstige Startgeld mit super Funktions T-Shirt zeigen, dass der MüMa sich nicht hinter den ganz großen Marathons verstecken muss. Ein mehr als empfehlenswerter Marathon.
Wenn es interessiert: Habe auch eine kleines Fazit über den MüMa auf meiner HP eingestellt: Wolfgangs Lauf -und Fußballpage - Lauftests Marathon 42,195 km (http://derroadrunner.de.tl/Lauftests-Marathon-42%2C195-km.htm)
Wünsche allen weiterhin viel Spaß beim Laufen
Gruß Wolfgang
Wolfgangs Lauf -und Fußballpage - Der Roadrunner - Startseite (http://www.DerRoadrunner.de.tl)

psyXL
29.09.2008, 15:17
krankheitsbedingt konnte ich erst jetzt meinen MüMabericht einstellen...

also, wen es noch interessiert :P auf banner klicken...


Hallo Joe, :hallo:

danke für den bebilderten Bericht. Ich muss verdammt schnell gewesen sein. Ich bin ganz verwischt :hihi: