PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TV-Tipp: DN Galan Stockholm (Eurosport, Di, 22.07., 18:55 - 21:55)



SantaCruz
22.07.2008, 10:13
Heute findet wieder die traditionsreiche DN Galan in Stockholm statt. Ein Muss für alle Leichtathletik-Fans und noch einmal ein wichtiger Formcheck vor Peking.

Besonderheit der Veranstaltung: Wer in einer Disziplin einen neuen Stadionrekord aufstellt, bekommt als Prämie einen einkarätigen Diamanten im Wert von 10.000 Dollar.

Höhepunkt des Abends ist das 100-m A-Finale, in dem Usain Bolt und Asafa Powell aufeinander treffen werden! Aber auch sonst sind eine Menge Stars in Stockholm unterwegs: Jeremy Wariner, Yuri Borsakovski, Dayron Robles, Torri Edwards, Susanna Kallur, Meseret Defar, Carolina Klüft und Yelena Isinbayeva, um nur einige zu nennen.

Ich denke, Einschalten lohnt sich.

Internet: DN Galan - Super Grand Prix in athletics (http://www.dngalan.com/main)

alwinesrunner
22.07.2008, 11:08
Sehe ich auch so!:nick:

Bjoernbaer
22.07.2008, 16:36
Danke:daumen:

BockWurstDO
22.07.2008, 16:56
Gerade noch rechtzeitig gesehen :daumen:

Ist zwar OT aber zumindest Leichtathletik

Weiß jemand, wie die Haupt-Übertragungszeiten während der Olympiade sind.
Ist das eher nachts oder am frühen morgen oder "zur besten Sendezeit"?

DerSichDenWolfLaeuft
22.07.2008, 17:25
Gerade noch rechtzeitig gesehen :daumen:

Ist zwar OT aber zumindest Leichtathletik

Weiß jemand, wie die Haupt-Übertragungszeiten während der Olympiade sind.
Ist das eher nachts oder am frühen morgen oder "zur besten Sendezeit"?

Kommt drauf an, ob es die Amis interessiert. Das Programm wurde auf die Wünsche der amerikanischen Freunde zugeschnitten. If Amisport then Primetime USA then Nachtschicht für Deutschland. Die Schwimmer dürfen deshalb z.B. mal zur Frühstückszeit Leistung abrufen.

CarstenS
22.07.2008, 17:36
Gerade noch rechtzeitig gesehen :daumen:

Ist zwar OT aber zumindest LeichtathletikMit mehreren Mittel- und Langstreckenrennen ist es überhaupt nicht OT.

Gruß,

Carsten

SantaCruz
22.07.2008, 18:08
Weiß jemand, wie die Haupt-Übertragungszeiten während der Olympiade sind.
Ist das eher nachts oder am frühen morgen oder "zur besten Sendezeit"?

Nachts bis nachmittags (unserer Zeit).

Hier der Zeitplan für die Laufwettbewerbe: Zeitplan Olympische Spiele Peking Leichtathletik Mittel- und Langstreckenläufe Olympia 2008 (http://www.herbertsteffny.de/zeitplan_peking2008.htm)

In der englischen Wikipedia sind alle Zeiten aufgelistet. Hier kannst Du sie nach den Disziplinen unterteilt durchklicken: 2008 Summer Olympics - Wikipedia, the free encyclopedia (http://en.wikipedia.org/wiki/2008_Summer_Olympics#Calendar)

Und hier das Ganze nochmal nach Wettkampftagen sortiert (unter "Chose the day"): Beijing 2008 (http://www.marcolympics.org/jeux/2006-2008/summer/index.php)

(Alle Zeiten Ortszeit, MESZ + 6)

... und jetzt back to topic! :wink:

DerSichDenWolfLaeuft
22.07.2008, 19:09
Der 3000 m Sieger mit VDOT 80,3 :D . Ist ganz ok, oder? Ok, der Weltrekordinhaber mit 82,5.
Aber ok, laut Daniels verbessere ich mich nach 6 Wochen um einen Punkt. In unter 5 Jahren habe ich die :hallo:

Das sieht im Fernsehen ja nicht sonderlich schnell aus, muss mir doch Karten für Berlin 2009 besorgen.

Bjoernbaer
22.07.2008, 20:14
:daumen:
War das spannend!
Fast WR......

DerC
22.07.2008, 20:16
... hat gerade den möglichen WR "verschenkt", weil sie etwas zu spät angezogen bzw zwischendurch eine 70er Runde zuviel gelaufen hat ...

letzter km 2:43, letzte Runde in 60s - 14:12! :geil:

:beten2::beten2:


Heftig ... das wird in Peking nicht einfach für Dibaba ...

Gruß
C.

SantaCruz
22.07.2008, 20:19
War das knapp am Ende. Der helle Wahnsinn! :beten: Mir fehlen die Worte.

DerSichDenWolfLaeuft
22.07.2008, 21:26
.....

letzter km 2:43, letzte Runde in 60s - 14:12! :geil:

:beten2::beten2:


war das absolute Highlight des Abends. Und die letzten 3 km alleine. Und den schnellsten letzten km, der jemals in einem Frauenrennen ab 3 k gelaufen wurde. Einfach unglaublich :geil:
Und auf den letzten 100 m musste sie noch auf die 2. Bahn weil die überrundete Nuss kein Platz gemacht hat. Und das von solch einer kleinen Person. Ich freue mich auf das Rennen bei Olympia.

Aloha,

Rainer

binoho
22.07.2008, 21:47
... hat gerade den möglichen WR "verschenkt", weil sie etwas zu spät angezogen bzw zwischendurch eine 70er Runde zuviel gelaufen hat ...

letzter km 2:43, letzte Runde in 60s - 14:12! :geil:

:beten2::beten2:


Heftig ... das wird in Peking nicht einfach für Dibaba ...

Gruß
C.

Full ACK, das war eine einsame Demo. Wo diese zierlichen Mädels nur immer die Energie herholen :daumen: