PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Forerunner 405 Brustgurt



Tschulien
06.08.2008, 15:23
So erstmal Hallo :winken: zusammen im Forum.
Da ich mir demnächst einen Forerunner 405 zulegen will, eine kleine Frage: Wie sieht es mit der Kompatibilität mit "fremden" Brustpulsgurten aus. Da ich von meiner alten Polar noch einen besitze (T31). Funktioniert er in Kombination mit dem Forerunner 405???
War schon erstaunt, dass er, abgesehen von der zugehörigen Polaruhr, auch mit einem Fahrradergometer und einer TCM-Pulsuhr läuft...

Silberkorn
06.08.2008, 15:37
Ich denke nicht dass ein Polar Gurt an einem FR funktioniert.
Garmin arbeitet mit dem ANT Protokoll, Polar AFAIK nicht.
Ich würd auch keinen Polar Gurt an einem FR betreiben wollen. Die Garmin Gurte sind was übertragungsstabilität angeht weit überlegen wenn es unter Hochspannungsleitung durchgeht o.ä.

Gruß

Alex

Tschulien
06.08.2008, 15:53
Ok, es ging mir eben in erster Linie darum die 50€ extra zu sparen....
Aber so wie es aussieht werden es dann wohl doch an die 300€ die investiert werden müsse :-/

Oder hat noch jemand Erfahrungen in die Richtung???

Silberkorn
06.08.2008, 16:01
@Tschulien

spricht irgendwas gegen den FR 305?! Der ist doch bei 189 Euro der absolute Preis/Leistungssieger in meinen Augen.

Gruß

Alex

Abitany
06.08.2008, 17:10
Meines Wissens nach sind die erlaubten Frequenzbereiche genau festgelegt ... deswegen habe ich bisher meine Polar-Brustgurte auch mit Uhren anderen Hersteller und diversen Trainings-Geräten einsetzen können ... nur da ich einen 205 (ohne Puls) habe, kann ich in diesem Fall nichts dazu sagen ... aber da gibt´s bestimmt einige hier, die beides haben.

Gruß,
Achim

Tschulien
06.08.2008, 18:55
@Abitany
Ja, selbes dachte ich mir eben auch. Vorallem da es schon mit anderen, oben genannten Geräten, funktioniert hat.
Nur möchte ich es halt genau wissen, nicht damit ich was kauf und mich nacher darüber ärgern muss.


@Silberkorn
Ja, das Aussehen! :wink:
Spielt bei der heutigen Jugend leider doch eine große Rolle, da ich eine "Uhr" am Arm möchte und kein "Gerät". Deshalb hab ich auch schon mit der Casio GPR 100 geliebäugelt....
Obwohl es mir sonst gerade bei technischen, bzw funktionellen Dingen egal ist wie es aussieht, aber eine Uhr muss schon nach einer Uhr aussehen.

der-jogger
06.08.2008, 21:57
Ich denke nicht dass ein Polar Gurt an einem FR funktioniert.
Garmin arbeitet mit dem ANT Protokoll, Polar AFAIK nicht.
Ich würd auch keinen Polar Gurt an einem FR betreiben wollen. Die Garmin Gurte sind was übertragungsstabilität angeht weit überlegen wenn es unter Hochspannungsleitung durchgeht o.ä.

Gruß

Alex

ANT hat nichts mit der Übertragung der Signale vom Brustgurt zum FR 405 zu tun.

Es wird zur übertragung der FR 405 Daten zum PC verwendet.

ybbs
06.08.2008, 22:15
Da ich von meiner alten Polar noch einen besitze (T31). Funktioniert er in Kombination mit dem Forerunner 405???Vermute nein. Mein Polar Wearlink funktioniert nicht mit dem FR 405.

TomG
07.08.2008, 08:21
ANT hat nichts mit der Übertragung der Signale vom Brustgurt zum FR 405 zu tun.

Es wird zur übertragung der FR 405 Daten zum PC verwendet.

da irrst Du: Zitat Produktbeschreibung FR305: "Zum Lieferumfang des Forerunner 305 gehört auch ein robustes drahtloses ANT -Herzfrequenzmessgerät mit einem komfortablen Brustgurt und besonders langer Batterielebensdauer." Und der 405er hat keinen anderen Gurt.

Tom.

Silberkorn
07.08.2008, 09:15
@Silberkorn
Ja, das Aussehen! :wink:
Spielt bei der heutigen Jugend leider doch eine große Rolle, da ich eine "Uhr" am Arm möchte und kein "Gerät". Deshalb hab ich auch schon mit der Casio GPR 100 geliebäugelt....
Obwohl es mir sonst gerade bei technischen, bzw funktionellen Dingen egal ist wie es aussieht, aber eine Uhr muss schon nach einer Uhr aussehen.

Sorry, da erntest Du von mir etwas Unverständnis. Zumal ein Forerunner keine UHR ist sondern ein Sattelitengestützer Trainingscomputer mit Pulsmessung für's Handgelenk.
Das Ding trägt man beim Training und zieht es danach wieder aus.

Danach trägt man dann eine Junkers UHR oder was ähnlich stylisches :-)

Gruß

Alex

Silberkorn
07.08.2008, 09:16
ANT hat nichts mit der Übertragung der Signale vom Brustgurt zum FR 405 zu tun.

Es wird zur übertragung der FR 405 Daten zum PC verwendet.

Noe, auch beim 305 werden die Signale vom Footpod und vom Brustgurt und vom Pedlasensor per ANT übertragen.

Gruß

Alex

Chip
07.08.2008, 13:16
Meines Wissens nach sind die erlaubten Frequenzbereiche genau festgelegt ... deswegen habe ich bisher meine Polar-Brustgurte auch mit Uhren anderen Hersteller und diversen Trainings-Geräten einsetzen können ...

Sodele, dann versuchen wir den Knoten mal zu lösen!

Das hat nix mit erlaubten Frequenzbereichen zu tun, Polar hat mit der Analogtechnik mal einen Standart gesetzt und alle anderen sind nachgezogen. Deshalb kann auch eine Aldiuhr mit dem Polarpulsmesser arbeiten sowie hunderte Fitnessgeräte im Studio (Polarkompatibel steht da drauf)

Jetzt hat aber Polar festgestellt, das man für Gruppenläufe usw. ein codiertes Signal braucht dmit nicht immer der Puls vom Nachbarn angezeigt wird. Dieses codierte Signal ist nicht mehr kompatibel zu den "Altanlagen" und Fremdprodukten. Um diese aber weiter betreiben zu können arbeitet der Polar Brustgurt - wenn keine anderen Signale vorliegen - wieder im Analog-Modus.

Alle Firmen (u. a. Garmin) die ebenfalls mit codierten Pulssignalen arbeiten sind um Moment untereinander nicht mehr Kompatibel.


Ich hoffe ich konnte ein wenig Licht in den Brustgurtschatten bringen

bwg Chip

coldfire30
08.08.2008, 11:28
Sorry, da erntest Du von mir etwas Unverständnis. Zumal ein Forerunner keine UHR ist sondern ein Sattelitengestützer Trainingscomputer mit Pulsmessung für's Handgelenk.
Das Ding trägt man beim Training und zieht es danach wieder aus.

Danach trägt man dann eine Junkers UHR oder was ähnlich stylisches :-)

Gruß

Alex

Da kann ich nur 100 % zustimmen ! :daumen:

Die Forerunner sind von der Akkulaufzeit geht nicht dafür ausgelegt als Uhr genutzt zu werden. Der 305'er muss alle 10 Stunden aufgeladen werden und beim 405'er wird es wohl auch nicht so viel anders sein.

Gut ich würde wohl auch nicht in einem Pink, Grün, Gelb gestreiften Trikot mit gelber Hose und roten Socken trainieren gehen, aber der Preisunterschied zwischen dem 305 und 405 wäre mit doch definitiv zu viel nur um "Stylisch" auszusehen...aber jedem das seine.... :wink:

Grüsse

rennrad
08.08.2008, 11:47
Für manche ist Laufen Sport, für manche eben ein Catwalk. :wink:

Ich kann auch nur absolut für den 305 als Trainingscomputer sprechen. Vorallem trägt die 405 auch ziemlich dick auf!

Übrigens mein WearLink funktioniert auch nicht mit dem FR. Allerdings mit so ziemlich vielen übrigen Pulsern (Noname, Crane (Aldi) usw.)