PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "volkslaufschuh" von adidas



Immanuel Blunt
13.09.2008, 22:39
bei real,- (http://www.real.de/volkslaufschuh.html) gibt's ab dem 15.09.08 den "volkslaufschuh" adidas replion. kennt den jemand? der scheint keine pronationsstütze zu haben, oder?

tomk6
13.09.2008, 22:51
Also ich hab' den heute früh um 8:00 Uhr schon beim real gesehen!!

Servus

Tom

Charly
14.09.2008, 04:03
Ich boykottiere alles 'Volks' weils von der BLÖD angeleiert wird.

ultrafun
14.09.2008, 05:03
Ich boykottiere alles 'Volks' weils von der BLÖD angeleiert wird.Kann ich irgendwie nachvollziehen, Charly!

Allerdings bin ich durch eine solche Aktion auf den Schuh aufmerksam geworden,
der mich seit letztem Jahr auf allen langen Wettkämpfen ohne Problem über die Strecken getragen hat.
So hatte ich diesen Schuh unter anderem auch die komplette Zeit beim 24-Stundenlauf an
und an 6 aufeinanderfolgenden Tagen beim Trans Swiss (360km), in Biel, am Rennsteig (2x)...

Inzwischen habe ich das vierte Paar im Einsatz und stehe vor der unbeantworteten Frage,
welcher Schuh eine Alternative dazu wäre...:confused:

Laufsofa
14.09.2008, 10:53
Bis Größe 46, haha. Bei Adidas muss man doch immer eine Nummer größer kaufen. Also kann man den nur kaufen wenn man maximal Schuhgröße 45 (in Laufschuhen!) hat.

Immanuel Blunt
14.09.2008, 14:03
auf den Schuh aufmerksam geworden,
der mich seit letztem Jahr auf allen langen Wettkämpfen ohne Problem über die Strecken getragen hat

hat der schuh eine pronationsstütze?

Dee-M-Cee
14.09.2008, 14:08
Sieht aus als wär das ein Schuh für die typischen "Fersen-in-den-Boden-rammer". Große Spengung und viel zu viel Dämpfung.

olaf568
14.09.2008, 20:33
Um möglichst große Teile des Volkes mit dem Schuh auszustatten, dürfte es kein Supinierer- oder Proniererschuh sein - die meisten Läufer dürften doch wohl "Normalfüßler" sein, oder ?:confused:

Ich habe einmal bei plus einen "Volks-PC" gekauft: vernünftig ausgestattet, guter Preis und das Ding ist heute (nach 5 Jahren) noch brauchbar...:daumen:

Mit dem Schuh wird das nichts für mich, ich brauche einen Pronationsschuh...

:hallo:
Olaf

Immanuel Blunt
14.09.2008, 21:50
Um möglichst große Teile des Volkes mit dem Schuh auszustatten, dürfte es kein Supinierer- oder Proniererschuh sein - die meisten Läufer dürften doch wohl "Normalfüßler" sein, oder ?:confused:

ich habe mal gelesen, dass bei ca. 75 % aller läufer/innen eine pronation zu beobachten ist. ich weiß aber nicht, ob die sportartikelindustrie bei der erhebung dieser zahlen mitgemischt hat :zwinker5:.

olaf568
14.09.2008, 22:26
ich habe mal gelesen, dass bei ca. 75 % aller läufer/innen eine pronation zu beobachten ist. ich weiß aber nicht, ob die sportartikelindustrie bei der erhebung dieser zahlen mitgemischt hat :zwinker5:.

Dann dürfte der Schuh für leichte Pronierer vielleicht ja doch passen...

Aber so "krumme" Füße wie ich haben max. 5% der Bevölkerung - leichtes Pronieren ist das bei mir leider nicht...:nene:

Wird nix mit dem Schuh...:frown:

:hallo:

Olaf

ultrafun
15.09.2008, 07:11
hat der schuh eine pronationsstütze?Nein (der Deichmann-Schuh wohlgemerkt!).

Immanuel Blunt
15.09.2008, 17:53
um den victory schuh von deichmann ging es in dem thread nie :confused:.

sapsine
15.09.2008, 18:27
Sieht aus als wär das ein Schuh für die typischen "Fersen-in-den-Boden-rammer". Große Spengung und viel zu viel Dämpfung.

Na, Rummenigge läuft ja auf der Abbildung auch genau so plump daher wie du beschreibst. Muss also richtig sein !? :confused:
Nee, ist jetzt nicht ernst gemeint.


hat der schuh eine pronationsstütze?

Brauchst du eine? Wenn du diese nicht benötigst, würde ich darauf an deiner Stelle verzichten, denn in diesem Fall tust du deinem Fuß damit nichts Gutes (= Neutralschuhe kaufen).


ich habe mal gelesen, dass bei ca. 75 % aller läufer/innen eine pronation zu beobachten ist. ich weiß aber nicht, ob die sportartikelindustrie bei der erhebung dieser zahlen mitgemischt hat :zwinker5:.

Bei Unklarheiten bzgl. des Wortes 'Pronation' schau doch mal hier (http://www.laufschuhkauf.de/lexikon.htm) vorbei. Pronation ist durchaus gewünscht und normal, erst bei Überpronation gibt es häufig Probleme. Ach, Überpronation ist auch im Laufschuhkauf-Lexikon erklärt. :wink:

In der Papierausgabe der REAL-Werbung steht übrigens was von 'Stabilität im Mittelfußbereich' oder so ähnlich. Deutet stark auf eine Pronationsstütze hin...

Grüße, sapsi

SoulInvader
15.09.2008, 19:15
Ich boykottiere alles 'Volks' weils von der BLÖD angeleiert wird.

Soll das heißen das Du nicht mit einem Volks-Notebook hier durchs Forum surfst, welches Du eventuell mit dem Volks-Handy telefonisch bestellt und mit Volks-Kredit bezahlt hast?
Komisch, hoffentlich hast Du wenigstens bei Deinen sportlichen Aktivitäten eine Volks-Versicherung abgeschlossen.


/ironie aus:D

SantaCruz
15.09.2008, 19:32
Soll das heißen das Du nicht mit einem Volks-Notebook hier durchs Forum surfst, welches Du eventuell mit dem Volks-Handy telefonisch bestellt und mit Volks-Kredit bezahlt hast?
Komisch, hoffentlich hast Du wenigstens bei Deinen sportlichen Aktivitäten eine Volks-Versicherung abgeschlossen.

Nicht zu vergessen, daß damit die Teilnahme an Volksläufen flachfällt. :party2:

Ach ja, zum Thema: Zu dem Preis bekommt man auch reduzierte Vorjahresmodelle im Sportgeschäft. Also bloß "auf Verdacht" würde ich den Schuh bei real,- nicht kaufen.

ultrafun
16.09.2008, 06:41
um den victory schuh von deichmann ging es in dem thread nie :confused:.Doch! Ich bezog mich mit meiner nachstehenden Aussage auf die vormalige "Volklaufschuh-Aktion" von Bild und die wurde eben mit Deichmann umgesetzt:


...
Allerdings bin ich durch eine solche Aktion auf den Schuh aufmerksam geworden,
der mich seit letztem Jahr auf allen langen Wettkämpfen ohne Problem über die Strecken getragen hat. ...

Da ich Missverständnisse vermeiden wollte, erwähnte ich, dass ich den Deichmann-Schuh betr. Pron.-Stütze meinte... :hallo:

uhuohnehu
16.09.2008, 06:57
@ultrafun: soll heißen, Du bist mit dem Deichmann-Schuh soweit gelaufen? Und bist total zufrieden damit?

Ich habe mir neulich ne Werbung von dem angesehen, und dachte noch, dass der Läufer, der den anhatte, den bestimmt nur wegen des "Geldes" trug....also ist der tatsächlich gut und "richtige" Läufer (so wie Du) tragen den???

Interessierte Grüße
Ursula

DerSichDenWolfLaeuft
16.09.2008, 08:45
@ultrafun: soll heißen, Du bist mit dem Deichmann-Schuh soweit gelaufen? Und bist total zufrieden damit?
Ich habe mir neulich ne Werbung von dem angesehen, und dachte noch, dass der Läufer, der den anhatte, den bestimmt nur wegen des "Geldes" trug....also ist der tatsächlich gut und "richtige" Läufer (so wie Du) tragen den???

Interessierte Grüße
Ursula

Ich bin zwar kein guter Läufer, aber ich bin am Sonntag noch den Münster-Marathon mit Deichmann gelaufen. Ist auf Strecken ab Marathon mein mometaner Lieblingsschuh. Mein Trainingspantoffel (Nimbus 9) ist mir im Wettkampf zu schwammig. Ein Laufkollege von mir hat uns Deichmännern aber am Sonntag noch erzählt, dass er J. Kelly auf nicht so publikumsträchtigen Veranstaltungen noch nie mit dem Schuh gesehen hat :-) . Ich bleib bei Deichmann, der Adidas ist ja fast 20 € teurer :-) . Da ich aber gleich sowieso zu Real muss, werde ich da mal reinschlüpfen. Trotz Blödzeitung.

Aloha,

Rainer

ultrafun
16.09.2008, 08:52
@ultrafun: soll heißen, Du bist mit dem Deichmann-Schuh soweit gelaufen? Und bist total zufrieden damit?...Yes!
Um es klar zu stellen:
Es ist nicht immer das selbe Paar Schuhe gewesen, aber immer die gleiche Sorte!


...
Ich habe mir neulich ne Werbung von dem angesehen, und dachte noch, dass der Läufer, der den anhatte, den bestimmt nur wegen des "Geldes" trug....also ist der tatsächlich gut und "richtige" Läufer (so wie Du) tragen den???

Interessierte Grüße
UrsulaDe Riedlinger sauet doch nur de kurze Strecke... :zwinker4:

Spaß bei Seite: Ich bin mehr als zufrieden mit dem Victory (, um den es hier gar nicht ging). Ich bekomme auch kein Geld dafür, wenn ich das schreibe oder dergleichen! :frown:

Natürlich kann man den Schuh - wie J. Kelly - auch wegen des Geldes tragen, wenn man denn welches bekommt, aber sicher wird der den nicht anziehen, wenn er damit nicht klar käme! In Biel hat er ihn auch getragen.

Orthopädische Probleme habe ich damit keine bekommen, obwohl ich eigentlich leicht überproniere.


... und "richtige" Läufer (so wie Du) tragen den???Klingt gut! :P Definiere mal: "richtige" Läufer ... (Wird bestimmt ne lustige Diskussion!) :teufel:

Pinacolada89
16.09.2008, 12:02
Ich bin zwar kein guter Läufer,

Ich find schon, deine Zeiten sind doch super :)

(Sorry fürs off-topic, wollte ich nur mal erwähnt haben ;))

Corruptor
16.09.2008, 12:16
Wenn schon eine Pronationsstütze medizinisch erforderlich ist, dann bitte eine vermessene Einlage vom Fachmann in einem Neutralschuh. Alles andere ist nett für ein Entspannungsläufchen, aber für die Fussmuskulatur eine Katastrophe. Damit meine Fussmuskeln nicht faul werden, lauf ich 6 Schuhe parallel und es sind alle Stützarten dabei. Die Neutralen ab und zu mit Einlegesohle, vorallem auf langen Läufen.

Das Problem ist die Abhängigkeit von Stütze und Einlegesohle, wenn man einmal damit angefangen hat, weil die Fussmuskeln sich ausruhen und faul werden, wenn sie nicht gebraucht werden. Dann steckt man in dem Dilemma, das man die Schuhe speziell nach Stütze kaufen muss, weil sonst die Füße weh tun.

_Gunnar_
17.09.2008, 18:25
Yes!
Spaß bei Seite: Ich bin mehr als zufrieden mit dem Victory (, um den es hier gar nicht ging). Ich bekomme auch kein Geld dafür, wenn ich das schreibe oder dergleichen! :frown:


Hallo,

Kann man den Victory eigentlich noch kaufen ? Damals als der Schuh rauskam bin wie ein Blöder zu etlichen Deichmann-Läden gerannt. Meine Größe (42) war immer ausverkauft. Nach einigen gesundheitlichen Problemen und abgespeckten Kilos möcht ich wieder langsam anfangen zu laufen und suche einen preisgünstigen Neutralschuh. Der Real-Adidas-Volklaufschuh kam mir da auch in den Sinn. Bei mir um die Ecke ist der noch erhältlich. Bei meinen fast 90 Kilo (1,80m) muß der schon was aushalten können.

Gruß Gunnar

ultrafun
18.09.2008, 07:08
Hallo,

Kann man den Victory eigentlich noch kaufen ? ...Ich bin nicht Schuhverkäufer bei Deichmann, aber ich denke schon. Musst Du mal nachschauen.
Hingehen solltest Du ohnehin, denn anprobieren wäre empfehlenswert. Ansonsten haben die auch einen Online-Shop.

_Gunnar_
18.09.2008, 13:51
Ich bin nicht Schuhverkäufer bei Deichmann, aber ich denke schon. Musst Du mal nachschauen.
Hingehen solltest Du ohnehin, denn anprobieren wäre empfehlenswert.

Is schon klar. Aber im OnlineShop haben die den Schuh schon mal nicht, da werden die Geschäfte wohl eher auch nix mehr haben.

Gruß Gunnar

Silberkorn
18.09.2008, 13:59
Is schon klar. Aber im OnlineShop haben die den Schuh schon mal nicht, da werden die Geschäfte wohl eher auch nix mehr haben.

Gruß Gunnar

Bei unserem Deichmann liegen noch Palletten voll davon rum.
Mir isser leider VIEL zu klein in 46...............

Alex

Silberkorn
18.09.2008, 14:02
Auf der Homepage gibts den Trident ja auch noch!

Victory (http://www.victory.de/Victory/index2.php)

ultrafun
18.09.2008, 14:30
Bei unserem Deichmann liegen noch Palletten voll davon rum.
Mir isser leider VIEL zu klein in 46...............

Alex... dann sei mal froh, dass Du nicht 64 hast (http://portal.gmx.net/de/themen/wissen/bildergalerien/5669692,f=slpg0,image=0.html)! :zwinker4:

Silberkorn
18.09.2008, 14:38
... dann sei mal froh, dass Du nicht 64 hast (http://portal.gmx.net/de/themen/wissen/bildergalerien/5669692,f=slpg0,image=0.html)! :zwinker4:

Nach dem Marathon in Berlin werd ich gefühlte 64 haben :D

_Gunnar_
18.09.2008, 15:06
Auf der Homepage gibts den Trident ja auch noch!

Victory (http://www.victory.de/Victory/index2.php)

Sorry, da hab ich wohl einen Knick in der Optik gehabt. Ich dackel gleich mal los nach Deichmann.

Gruß Gunnar

_Gunnar_
18.09.2008, 17:02
Der Weg war umsonst. Die haben den Victory Trident immer noch nicht im Sortiment.

Gruß Gunnar

jens80
19.09.2008, 07:42
Ich laufe noch nicht lange aber das erste was ich mir damals gekauft habe, war der "Volkslaufschuh" bei Deichman ;)
Also ich habe bis jetzt noch keinen Vergleich zu einem anderen Laufschuh und ich weiß auch nicht wirklich, ob ich überhaupt speziell gestützte Schuhe brauche. Ich weiß nur, dass ich mich in diesem Schuh rundum wohl fühle beim laufen...

Es besteht natürlich die Möglichkeit, dass ich mich in einem Schuh der auf meine Füße nach Laufbandanalyse abgestimmt ist, noch wohler fühle... Hmm, Zwiespalt ;)

minipunk
19.09.2008, 08:20
@_Gunnar_

Du kannst Dir auf der Deichmann(-Shop) Seite die Verfügbarkeit der Modelle (mit Schuhgr.) in den Filialen Deiner Umgebung anzeigen lassen. Habe das mehrfach gemacht, funktioniert tatsächlich recht zuverlässig.

_Gunnar_
19.09.2008, 11:48
Danke dir ... habe mal die Verfügbarkeit des Tridents Modells (mit Schuhgr.) in den Filialen meiner Umgebung anzeigen lassen. Laut Liste ist der hier und da lieferbar. Am Samstag mach ich mich noch mal auf den Weg.

Gruß Gunnar

Herr K.
19.09.2008, 13:52
Habe mir den Adidas mal eben angesehen und anprobiert. Ich finde, er ist vom Gefühl und der Optik her ein 0815-Schuh. Wenn ich überlege, daß ich mit Glück für 20 € mehr schon Vorjahresmodelle aus der High-End-Gruppe bekommen kann, dann lohnt sich das nicht. Hab ihn wieder zurückgestellt.

esun
21.09.2008, 10:47
Ich hab die Adidas bei Real auch gesehn und wollt die mir zuerst auch holen, hab jedoch dann ne Werbung von Metro gesehen die haben die Asics Gel 1130 für um die 45 € im Angebot.

Meine Frage welchen Schuh kann man eher Empfehlen???