PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Größenvergleich Mizuno v. Saucony



Silberkorn
15.09.2008, 11:43
Hallo,

ich hab mir letzte Woche im Fachgeschäft einen Saucony ProGrid Ride in 13/48 gekauft.
Weiss jemand in welchen Größe ich den Mizuno Wave Rider kaufen sollte damit das passt?!
Koennte günstig evtl. einen bekommen.

Danke.

Alex

alorenzen
15.09.2008, 22:01
Ich komm mittlerweile quer über alle Marken mit der gleichen US Größe gut klar. Kleine Variationen sind auch nicht schlimm. Bloß beim langen Lauf sollte man drauf achten nicht gerade den knappsten Schuh zu tragen.

PS. Weiß wahrscheinlich welches Angebot du meinst. :-) Leider ist meine Größe 12 nicht mehr da.

liverpool
15.09.2008, 22:13
grüssen alex,

ich besitze noch keinen saucony, das soll aber mein nächster werden. gleich nach dem marathon, als belohnung sozusagen. ich habe aber seit kurzem den mizuno wave precision 9 in der grösse US13/47 und er fällt grösser aus als meine bisherigen laufschuhe (zb. asics, adidas, pearl izumi). (komme aber trotzdem gut damit zurecht und er ist erstaunlich gut gedämpft für einen schuh mit so geringem gewicht.) ich würde den mizuno also ruhig in 13/47 kaufen. meine gel nimbus in 13/47 sind eher kleiner im vergleich.

Silberkorn
15.09.2008, 22:20
Danke euch :-)

Teye
16.09.2008, 10:30
Ich habe mir am Freitag den Saucony gekauft, Größe 13. Der Mizuno in 13 viel deutlich größer / zu groß aus, in 12,5 eher zu klein. Der Mizuno erschien mir auch wesentlich schwabbeliger.

blade_runner
16.09.2008, 14:25
Ich laufe seit einigen Jahren verschiedene Mizuno-Modelle und alle paßten bisher in US13. Der neue Rider 11 kommt mir nun aber soo groß vor, daß mich düngt, daß hier eine Größenumstellung von Mizuno vorgenommen wurde !? Ein Laufkumpel kann das jedenfalls bestätigen und hat sich den Precision 9 auch ne Nummer kleiner geholt.

Gruß,
Blade_Runner.