PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Crosslauf wieder olympisch?



SantaCruz
17.09.2008, 19:43
Crosslauf soll nach fast neun Jahrzehnten wieder eine olympische Leichtathletik-Disziplin werden. Diese Forderung erhoben Äthiopiens mehrfache Langstrecken-Olympiasieger Haile Gebrselassie und Kenenisa Bekele sowie Kenias fünfmaliger Cross-Weltmeister Paul Tergat.

weiter hier... (http://www.spox.com/de/sport/mehrsport/0809/News/Laeufer-Stars-setzen-sich-fuer-Crosslauf-ein.html)


Früher nannte sich das übrigens Querfeldeinlauf. Also ich bin dafür. :nick:
Was meint Ihr?

romawi
17.09.2008, 20:32
Sackhüpfen war auch mal olympisch. Trotzdem brauchts das nicht mehr. Ich bin dagegen, weil schon genügend Disziplinen gibt.

Globi
17.09.2008, 20:43
Sackhüpfen war auch mal olympisch. Trotzdem brauchts das nicht mehr. Ich bin dagegen, weil schon genügend Disziplinen gibt.
Was für ein Vergleich :klatsch: Ich stimme zu, dass es genügend Disziplinen gibt. Davon sind aus meiner Sicht einige entbehrlich. Crosslauf wäre dagegen eine (aus Läufersicht) angenehme Bereicherung.

sapsine
17.09.2008, 20:45
Früher nannte sich das übrigens Querfeldeinlauf. Also ich bin dafür. :nick:
Was meint Ihr?

Dafür. Unbedingt. :daumen:

binoho
17.09.2008, 20:47
Dafür. Unbedingt. :daumen:

oder auch Geländelauf, auf jeden Fall dafür :daumen:

romawi
17.09.2008, 20:48
Ich rede natürlich von leichtathletischen Disziplinen, respektive Langstrecken. Es gibt die 3000 Hindernis, die 5000, die 10000 und den Marathon. Wenn jetzt noch Crosslauf kommt, dann sollte es mindestens noch Halbmarathon geben. Mit dem Sackhüpfvergleich wollte ich lediglich zeigen, dass das kein Argument ist, dass es schon mal olympisch war

sapsine
17.09.2008, 20:49
oder auch Geländelauf, auf jeden Fall dafür :daumen:

Genau. Ich wollt schon schreiben, egal mit welchem Namen. Boah, hab ich kalte Finger. Jeder 2. Buchstabe ein Fehler. Muss erstmal duschen. Dabei war es nicht mal ein Matschlauf. :zwinker2:

sapsine
17.09.2008, 20:51
Wenn jetzt noch Crosslauf kommt, dann sollte es mindestens noch Halbmarathon geben.

Warum mindestens? Und woran dachtest du sonst noch?


Mit dem Sackhüpfvergleich wollte ich lediglich zeigen, dass das kein Argument ist, dass es schon mal olympisch war

Dem sei stattgegeben. :D Haste wahr.

romawi
17.09.2008, 21:02
Da wären ja noch Stundenlauf und 10 KM Strasse. Nicht zu vergessen den Kurzcross. Wer soll denn das noch laufen. Es ist jetzt schon nur ganz wenigen vorbehalten 5000 und 10000, oder 10000 und Marathon bei den Spielen zu laufen. Wer soll denn da noch den Crosslauf laufen. Kenny kann auch nicht alles gewinnen.

meerunner
17.09.2008, 21:06
Absolut dafür!:daumen:
Wen man bedenkt,das so globale Volkssportarten wie Base/Softball bzw. im Winter Curling olympisch sind,wäre Crosslauf ebenfalls eine Bereicherung!:meinung:

SantaCruz
17.09.2008, 21:11
Absolut dafür!:daumen:
Wen man bedenkt,das so globale Volkssportarten wie Base/Softball [...] olympisch sind,wäre Crosslauf ebenfalls eine Bereicherung!:meinung:

Zumal Baseball und Softball jetzt aus dem Programm gefallen sind und 2012 nicht mehr ausgetragen werden. Damit ist ja jetzt wieder Platz für neue Disziplinen! :D

Fritz
17.09.2008, 23:27
Absolut dafür! :daumen:

Querfeldeinlaufen ist die ursprüngliche und natürliche Form des Laufens - und damit im Grunde auch die ursprünglichste und wichtigste Sportdisziplin überhaupt. Die "üblichen" Laufdisziplinen auf ebenem Asphalt oder im Stadion sind doch nur denaturierte Varianten, und damit vergleichsweise entbehrlich.

ronnykind
18.09.2008, 00:37
Beim Modernen Fünfkampf ist die fünfte Disziplin der Crosslauf. Wer die Bilder von diesen olympischen Spielen gesehen hat, der wünscht sich diesen Wettbewerb nicht.

Bei der Beurteilung von Sportarten sollte man nicht nur von seinen persönlichen Interessen ausgehen. Wegen mir könnten dann so einige Sachen abgeschafft werden. Aber Curling muss bleiben. Und im Sommer könnte man noch Bowls einführen. Falls mal jemand fragen sollte, wer sich das anschaut: Ich mache das.

sapsine
18.09.2008, 08:01
Beim Modernen Fünfkampf ist die fünfte Disziplin der Crosslauf. Wer die Bilder von diesen olympischen Spielen gesehen hat, der wünscht sich diesen Wettbewerb nicht.

Kannst du bitte mal etwas genauer werden?


Bei der Beurteilung von Sportarten sollte man nicht nur von seinen persönlichen Interessen ausgehen.

Doch, natürlich. Wonach sonst? Interessiert schließlich eh niemanden, ob ich denke, es wäre toll, wenn Cross dabei ist. :teufel:

ForrestGump
18.09.2008, 08:07
Absolut dafür! :daumen:

Querfeldeinlaufen ist die ursprüngliche und natürliche Form des Laufens - und damit im Grunde auch die ursprünglichste und wichtigste Sportdisziplin überhaupt. Die "üblichen" Laufdisziplinen auf ebenem Asphalt oder im Stadion sind doch nur denaturierte Varianten, und damit vergleichsweise entbehrlich.


Das trifft die Sache auf den Punkt.
Allerdings: Keine der Strecken auf der Bahn wird dafür gestrichen werden. Die Spezialisten (Werbeträger) auf der Bahn und ihre Geldgeber werden das zu verhindern wissen.

Nichts gegen Funsportarten wie BMX, aber alle Sportarten können nun mal nicht olympisch werden. Als nächstes kommen die Murmelspieler oder der Motorsport. Irgendwo ist halt mal die Grenze errreicht.

kobold
18.09.2008, 08:17
Kannst du bitte mal etwas genauer werden?


War das nicht dieser alberne Zickzackkurs, der im Stadion mit Flatterbändern abgezäunt und mit ein paar Hindernissen garniert war? Sowas Ödes braucht echt kein Mensch als eigenständige Disziplin!
Aber ein richtig zünftiger Crosslauf in der Natur wäre was Feines! Man könnte ja z.B. die Strecke der Military-Reiter nehmen und den Läufern erlauben, die Hindernisse (speziell den Teich) auszulassen. Dann hätte man das Gelände inklusive der benötigten Infrastruktur mit Parkplätzen, Zuschauerbereichen etc. wenigstens mehrfach und damit ökonomisch sinnvoller genutzt. :wink:

vg,
kobold

Erdbeerkeks
18.09.2008, 08:22
Kannst du bitte mal etwas genauer werden?


Das ganze hatte mit Crosslauf nichts zu tun. Es wurde in einem Stadion eine 1(?)km-Runde auf der Laufbahn im Zickzackkurs und Kehren abgesteckt, die dann mehrmals zu durchlaufen war.

Den ursprünglichen Crosslauf fände ich gut, auch wenn ich ihn selbst nicht mag :zwinker4:. Man könnte ihn doch für eine Bahn-Langstrecke ersetzen.

Viele Grüße
Anett

alwinesrunner
18.09.2008, 08:24
Beim Modernen Fünfkampf ist die fünfte Disziplin der Crosslauf. Wer die Bilder von diesen olympischen Spielen gesehen hat, der wünscht sich diesen Wettbewerb nicht.

Bei der Beurteilung von Sportarten sollte man nicht nur von seinen persönlichen Interessen ausgehen. Wegen mir könnten dann so einige Sachen abgeschafft werden. Aber Curling muss bleiben. Und im Sommer könnte man noch Bowls einführen. Falls mal jemand fragen sollte, wer sich das anschaut: Ich mache das.

Moderner Fünfkampf endet meiner Meinung nach mit einem 3000m- bzw. 5000m-Lauf...
Und wieso wünscht man sich das nicht??
Aber Bowls??
Bist du Brite??
Ich nehme an du meinst die englische Variante oder??

alwinesrunner
18.09.2008, 08:24
Den ursprünglichen Crosslauf fände ich gut, auch wenn ich ihn selbst nicht mag :zwinker4:. Man könnte ihn doch für eine Bahn-Langstrecke ersetzen.

Viele Grüße
Anett

Und welche??

Erdbeerkeks
18.09.2008, 08:36
Und welche??

Jetzt gibts bestimmt ´nen Aufschrei, aber ich würde dann die 10000m durch einen Crosslauf ersetzen.
Oft ist es doch bei Wettkämpfen so, dass 9000m gebummelt wird, um dann den Lauf in einem langgezogenen Spurt zu entscheiden. Dafür reicht dann die 5000m-Strecke auch :zwinker4:.

DerC
18.09.2008, 08:46
Da wären ja noch Stundenlauf und 10 KM Strasse. Nicht zu vergessen den Kurzcross. Wer soll denn das noch laufen. Es ist jetzt schon nur ganz wenigen vorbehalten 5000 und 10000, oder 10000 und Marathon bei den Spielen zu laufen. Wer soll denn da noch den Crosslauf laufen. Kenny kann auch nicht alles gewinnen.
Hallo,

Stundenlauf hat als eine der wenig populärsten Langstrecken.Disziplinen wohl eh keine Chance. ebenso 10km Strasse wegen den 10000 auf der Bahn. Der HM wird irgendwann kommen, da bin ich nahezu sicher, fände ich auch gut. Ist besser im Fernsehen zu verkaufen als der ganze, weil es nur ne gute Stunde Sendezeit braucht, außerdem wird die Distanz ja immer populärer.

Wenn man überlegt, wen die Keniaten alles zu hause lassen mussten, scheint es sehr gut möglich, ein hochklassiges Feld im Hm oder Cross zu bekommen. Je nach Zeitplan könnte ein Läufer möglicherweise 5 oder 10k am Anfang der Spiele und Hm oder Cross am Ende laufen. Und wenn im Marathon etwas weniger Teilnehmer sind, auch kein Problem.

Crosslauf gehört eigentlich zu den Winterspielen. :teufel:

Naja, ich glaube noch nicht an einen olympischen Crossauf 2012 oder 2016. Eher schon HM. Obwohl die Engländer sicher dafür wären, haben ja eine große Tradition im Cross.

Gruß
C.

Santander
18.09.2008, 08:48
Früher nannte sich das übrigens Querfeldeinlauf. Also ich bin dafür. :nick:
Was meint Ihr?

Bin auch dafür. Allerdings als Disziplin bei den Winterspielen. Die Chancen für eine neue Disziplin bei den Winterspielen sind meiner Meinung nach viel größer. Außerdem passt Crosslauf besser in dem Winter.

Santander
18.09.2008, 08:54
Zumal Baseball und Softball jetzt aus dem Programm gefallen sind und 2012 nicht mehr ausgetragen werden. Damit ist ja jetzt wieder Platz für neue Disziplinen! :D


Es stehen ja noch mehr Disziplinen auf der Kippe: Gewichtheben (Doping), Boxen (Brutalität), Reitsport (mangelndes Interesse + Doping), Segeln (Aufwand wegen Standort am Meer)
Da werden die verschiedenen Lobyisten noch zu kämpfen haben.

alwinesrunner
18.09.2008, 09:01
Ausserdem:
Die LA ist neben Schwimmen DIE olympische Kernsportart.
Und beim Schwimmen stehen ja auch diverse Strecken zur Diskussion, olympisch zu werden, ich denke an 1500m Freistil Frauen, und die 50m Kurzstrecken der Männer und Frauen über Brust, Rücken und Schmetterling.
Da würden wir auch noch Cross und HM verschmerzen.
10k und Stundenlauf erst recht stell ich mir schwierig vor..
Und übrigens: ich würde bei jeder momentanen Strecke aufschreien, wäre sie nicht mehr im Programm!

Rolli
18.09.2008, 09:11
Crosslauf bei den Winterspielen finde ich auch eine sehr gute Idee.

Gruß
Rolli

romawi
18.09.2008, 09:16
Crosslauf bei den Winterspielen finde ich auch eine sehr gute Idee.

Gruß
Rolli
Das würde ich dann auch befürworten :geil::D:D

alwinesrunner
18.09.2008, 09:18
Crosslauf bei den Winterspielen finde ich auch eine sehr gute Idee.

Gruß
Rolli

Problem: Unter welchem Verband??
Die IAAF ist kein Wintersportverband, richtet keine Winterveranstaltungen aus, z. B. Weltcups oder ähnliches..

kobold
18.09.2008, 09:48
Crosslauf bei den Winterspielen fände ich auch interessant und eine wirkliche Bereicherung des Programms!
Wäre gespannt, wie das von den Sportlern aufgenommen und in den Saisonaufbau eingeplant würde. Ob sich da wohl Allrounder tummeln würden, die sommers auf der Bahn wie winters im Gelände Topleistungen bringen, oder ob Cross eine Spezialdisziplin würde? Im Radsport fallen mir als Parallelen Mike Kluge ein (war glaube ich nie ein herausragender Straßenfahrer, aber ein hervorragender Cross-Fahrer) oder Hanka Kupfernagel, die in beiden Disziplinen erfolgreich war und ist.

ForrestGump
18.09.2008, 09:57
Problem: Unter welchem Verband??
Die IAAF ist kein Wintersportverband, richtet keine Winterveranstaltungen aus, z. B. Weltcups oder ähnliches..

Sind die Nordic-Walker nicht bei den nordischen Schisportlern dabei??Also da würde mir auf Anhieb noch einiges einfallen: Nordic Walking (Tourengehen) bei Schnee mit Bergankunft, sämtliche Langlaufdisziplinen ohne Schi unter den Schuhen....

alwinesrunner
18.09.2008, 10:06
Sind die Nordic-Walker nicht bei den nordischen Schisportlern dabei??Also da würde mir auf Anhieb noch einiges einfallen: Nordic Walking (Tourengehen) bei Schnee mit Bergankunft, sämtliche Langlaufdisziplinen ohne Schi unter den Schuhen....

????
Nordic-Walker??
Was meinst du damit??
Skilanglauf??

alwinesrunner
18.09.2008, 10:06
Crosslauf bei den Winterspielen fände ich auch interessant und eine wirkliche Bereicherung des Programms!
Wäre gespannt, wie das von den Sportlern aufgenommen und in den Saisonaufbau eingeplant würde. Ob sich da wohl Allrounder tummeln würden, die sommers auf der Bahn wie winters im Gelände Topleistungen bringen, oder ob Cross eine Spezialdisziplin würde? Im Radsport fallen mir als Parallelen Mike Kluge ein (war glaube ich nie ein herausragender Straßenfahrer, aber ein hervorragender Cross-Fahrer) oder Hanka Kupfernagel, die in beiden Disziplinen erfolgreich war und ist.

Cross-, Bahn- und Strassenradsport sind alles SOMMERolympische Disziplinen!

ForrestGump
18.09.2008, 10:19
????
Nordic-Walker??
Was meinst du damit??
Skilanglauf??

Ähm mit Nordic Walker meinte ich Nordic Walker. Die sind meines Wissens dem Wintersportverband DSV angegliedert. Ob das überall so ist? Keine Ahnung.


http://www.ski-online.de/nordic

kobold
18.09.2008, 10:24
Cross-, Bahn- und Strassenradsport sind alles SOMMERolympische Disziplinen!

Sicher? Bahn- und Straße sind natürlich im Sommer olympisch, MTB-Cross ist es auch. Aber der klassische Radcross ist m.W. gar nicht bei Olympia vertreten und war es auch nie, sondern es gibt nur Weltmeisterschaften. Und die werden, soweit ich mich erinnere, üblicherweise im Winter gefahren.

alwinesrunner
18.09.2008, 10:26
Sicher? Bahn- und Straße sind natürlich im Sommer olympisch, MTB-Cross ist es auch. Aber der klassische Radcross ist m.W. gar nicht bei Olympia vertreten und war es auch nie, sondern es gibt nur Weltmeisterschaften. Und die werden, soweit ich mich erinnere, üblicherweise im Winter gefahren.

Haste recht..
Ich kenne Cross nur als MTB-Veranstaltung..
Klassischer Radcross???
Klär mich auf!:zwinker5:

alwinesrunner
18.09.2008, 10:27
Ähm mit Nordic Walker meinte ich Nordic Walker. Die sind meines Wissens dem Wintersportverband DSV angegliedert. Ob das überall so ist? Keine Ahnung.


http://www.ski-online.de/nordic

OK..
Aber sie sind ja auch kein klassischer Wintersport.
Und all die Athleten, die für Cross in Frage kämen, gehören über ihre jeweiligen Landesverbände der IAAF an..

ronnykind
18.09.2008, 10:34
Moderner Fünfkampf endet meiner Meinung nach mit einem 3000m- bzw. 5000m-Lauf...
Und wieso wünscht man sich das nicht??
Aber Bowls??
Bist du Brite??
Ich nehme an du meinst die englische Variante oder??

Der Moderne Fünfkampf soll mit einem 3000m-Crosslauf enden. Das in Peking (war aber woanders) war wirklich ein Zick-Zack-Rundkurs auf einer ebenen Tartanfläche. Als Zuschauer konnte man die Strecke kaum erkennen, weil da so viele bunte Flatterbänder gespannt waren. Das war wirklich albern. Vielleicht waren die hingestellten Blumentöpfe ein Hinweis auf den Crosslauf. Richtungsänderungen waren eigentlich nur 90°- bzw. 180°-Kurven. In der ZDF-Mediathek gibt es ein Porträt über Lena Schöneborn. Ab Minute 7 sieht man da auch Bilder vom Lauf. Das will ich mir nicht als eigenständige Disziplin ansehen.

Bowls ist doch der Wahnsinn. Ich kann nicht anders, wenn das im Fernsehen läuft. Ich muss mir das anschauen. Da spielen die mit diesen unrunden Bällen und treffen ganz punktgenau. Und dann gibt es das auch in der Mixed-Doppelvariante. Die Taktik des Spiels hat man sehr schnell durchschaut und weiß genau, was die Spieler zu machen haben. Dasselbe git auch fürs Curling.

kobold
18.09.2008, 10:37
Haste recht..
Ich kenne Cross nur als MTB-Veranstaltung..
Klassischer Radcross???
Klär mich auf!:zwinker5:

Als auch unsere Sprache noch klassisch deutsch war, hieß das "Querfeldeinrennen" :zwinker5:
Wird bevorzugt auf Feld-, Wald- und Wiesenwegen mit Matsch und Modder (aber nicht unbedingt bergigen Strecken) gefahren und ist oft mit Laufpassagen verbunden, bei denen das Rad geschultert oder geschoben wird. Die Räder sehen für unsereins als Laien aus wie normale Rennräder, nur ein bischen robuster und natürlich anders bereift.

alwinesrunner
18.09.2008, 10:37
Der Moderne Fünfkampf soll mit einem 3000m-Crosslauf enden. Das in Peking (war aber woanders) war wirklich ein Zick-Zack-Rundkurs auf einer ebenen Tartanfläche. Als Zuschauer konnte man die Strecke kaum erkennen, weil da so viele bunte Flatterbänder gespannt waren. Das war wirklich albern. Vielleicht waren die hingestellten Blumentöpfe ein Hinweis auf den Crosslauf. Richtungsänderungen waren eigentlich nur 90°- bzw. 180°-Kurven. In der ZDF-Mediathek gibt es ein Porträt über Lena Schöneborn. Ab Minute 7 sieht man da auch Bilder vom Lauf. Das will ich mir nicht als eigenständige Disziplin ansehen.


Eben..
Aber richtiger Crosslauf ist was vollkommen anderes!

SantaCruz
22.11.2008, 23:03
Jetzt kommt Bewegung in die Sache: IAAF will Crossläufe bei Olympischen Winterspielen - Yahoo! Eurosport (http://de.eurosport.yahoo.com/21112008/30/iaaf-crosslaeufe-olympischen-winterspielen.html)