PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Warum?



Blindschleiche
24.12.2003, 15:57
TOD EINER UNSCHULDIGEN

Ich ging zu einer Party, Mami, und dachte an Deine Worte.
Du hattest mich gebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol.
Ich fühlte mich ganz stolz, Mami, genauso, wie Du es vorhergesagt hattest.
Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten.
Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass Du immer recht hast.

Die Party geht langsam zu Ende, Mami, und alle fahren weg.
Als ich in mein Auto stieg, Mami, wusste ich, dass ich heil nach Hause kommen würde:
aufgrund Deiner Erziehung - so verantwortungsvoll und fein.
Ich fuhr langsam an, Mami, und bog in die Strasse ein.
Aber der andere Fahrer sah mich nicht, und sein Wagen traf mich mit voller Wucht.
Als ich auf dem Bürgersteig lag, Mami, hörte ich den Polizisten sagen, der andere sei betrunken.
Und nun bin ich diejenige, die dafür büßen muss.
Ich liege hier im Sterben, Mami, ach bitte, komm` doch schnell.
Wie konnte mir das passieren? Mein Leben zerplatzt wie ein Luftballon.

Ringsherum ist alles voll Blut, Mami, das meiste ist von mir.
Ich höre den Arzt sagen, Mami, dass es keine Hilfe mehr für mich gibt.
Ich wollte Dir nur sagen, Mami, ich schwöre es, ich habe wirklich nichts getrunken.
Es waren die anderen, Mami, die haben einfach nicht nachgedacht.
Er war wahrscheinlich auf der gleichen Party wie ich, Mami.
Der einzige Unterschied ist nur: Er hat getrunken, und ich werde sterben.
Warum trinken die Menschen, Mami? Es kann das ganze Leben ruinieren.

Ich habe jetzt starke Schmerzen, wie Messerstiche so scharf.
Der Mann, der mich angefahren hat, Mami, läuft herum, und ich liege hier im Sterben.
Er guckt nur dumm.
Sag` meinem Bruder, dass er nicht weinen soll, Mami.
Und Papi soll tapfer sein. Und wenn ich dann im Himmel bin, Mami,
schreibt "Papis Mädchen" auf meinen Grabstein.
Jemand hätte es ihm sagen sollen, Mami,
nicht trinken und dann fahren.
Wenn man ihm das gesagt hätte, Mami, würde ich noch leben.
Mein Atem wird kürzer, Mami, ich habe große Angst.
Bitte, weine nicht um mich, Mami. Du warst immer da, wenn ich Dich brauchte.
Ich habe nur noch eine letzte Frage, Mami, bevor ich von hier fortgehe:
Ich habe nicht vor dem Fahren getrunken, warum bin ich diejenige, die sterben muss?


ANMERKUNG: Dieser Text in Gedichtform war an der
Springfield High School (Springfield, VA, USA) in Umlauf, nachdem eine Woche zuvor zwei Studenten bei einem Autounfall getötet wurden.

Unter dem Gedicht steht folgende Bitte:



JEMAND HAT SICH DIE MÜHE GEMACHT, DIESES GEDICHT ZU SCHREIBEN.
GEBEN SIE ES BITTE AN SO VIELE MENSCHEN WIE MÖGLICH WEITER.
WIR WOLLEN VERSUCHEN, ES IN DER GANZEN WELT ZU VERBREITEN,
DAMIT DIE LEUTE ENDLICH BEGREIFEN, WORUM ES GEHT.

rennic
24.12.2003, 23:03
Total OFFTOPIC, eigentlich auch da fehl am Platz :stupid: :stupid: :stupid:

Gruß...René
__________________________________
www.Lauf-Fotos.de (http://lauf-fotos.de) | www.rennic.de (http://www.rennic.de)

Hemingway1969
24.12.2003, 23:20
Sicherlich offtopic - ich denke, Blindschleiche hat vergessen, es in der Rubrik einzusetzen, aber fehl am Platze ist es nicht.

Offtopic ist offtopic, oder? Also kann doch auch so etwas dort hinein.

Gruß

Hemingway

Jeder Mensch hat einen Zauber im Gesicht...irgendjemandem gefällt er.

EIFEL-MICHELIENCHEN
24.12.2003, 23:53
@ Rennic,

ich frage mich schon länger, warum du eigentlich oft so intolerant gegenüber deinen Mitmenschen bist???????????????( ?( ?( ?( ?(

Schöne Grüße von
EIFEL-MICHELIENCEN
Michaele

Tim
25.12.2003, 00:19
Huhu! Ganz ruhig bleiben !:) ;)

Gruß

Tim

waldlaufer
25.12.2003, 00:24
Original von Tim:
Huhu! Ganz ruhig bleiben !:) ;)

Gruß

Tim



Genau,
es weihnachtet, schön friedlich leute, wäre doch mal ein vorhaben fürs neue jahr;) ;) ;)

waldi

wünscht einen schönen advent, u. läuft wieder

EIFEL-MICHELIENCHEN
25.12.2003, 00:24
Jawohl, heute ist Weihnachten.


http://www.smiliemania.de/php/sg/show.php?smilie=1017885-0.png





(Aber die Frage war berechtigt!:) )



Schöne Grüße von
EIFEL-MICHELIENCEN
Michaele

rennic
25.12.2003, 01:50
Hallo Eifel-Michelinmännchen,

ich habe nichts gegen das Zitat welches Blindschleiche in den Beitrag gebracht hat, nur fehlt irgendwie ein eigener Kommentar oder eine Meinung dazu, damit auch eine Diskussion zustande kommt. Ich weiß ehrlich gesagt nicht so richtig warum es eigentlich in dem Text geht. Auch wenn es Offtopic ist, so sollte man doch die Möglichkeit haben mit anderen darüber diskutieren zu diskutieren!

Hast Du eine Meinung dazu? Ich habe noch keine von Dir dazu gelesen, nur ein Kommentar gegen meinen Beitrag!

Gruß...René
__________________________________
www.Lauf-Fotos.de (http://lauf-fotos.de) | www.rennic.de (http://www.rennic.de)

Regina-Donna
25.12.2003, 07:02
Hallo Zusammen... und Frohe Weihnachten!

Es gibt Dinge, die sind einfach nicht zum Diskutieren, die sind zum Nachdenken...

nachdenkliche Grüße, Regina :)

und die kleine beige Donnahttp://www.gifs-paradies.de/gifs123/hunde/00004415.gif

hw
25.12.2003, 07:21
Original von Regina-Donna:

Es gibt Dinge, die sind einfach nicht zum Diskutieren, die sind zum Nachdenken...




100% meine Meinung!
Ohne weiteren Kommentar.

Holger

Hemingway1969
25.12.2003, 09:29
Schließe mich Regina`s Meinung an.



Gruß

Hemingway

Jeder Mensch hat einen Zauber im Gesicht...irgendjemandem gefällt er.

erben_001
25.12.2003, 18:45
Find ich auch: Durchlesen - Begreifen - Nachdenken! Kommentare sind da nicht nötig !:)

Nachdenkliche Grüße

Ronny

You`ll never walk alone!!!

Lorien
25.12.2003, 19:03
Auch wenn es unter Off topic gehört: Gerade zu einer Zeit, in der viele doch etwas mehr trinken als sie dürften und dann nach der Weihnachtsfeier doch noch ins Auto steigen, ist so ein Thread nicht fehl am Platz. Zu diskutieren gibts da nichts.

LG Lorien

Und sie läuft doch!

M 52
25.12.2003, 19:45
?( ?(
Also ich sehe den Thread unter Off-Topic! Und er hat mich sehr nachdenklich gemacht. Absolut nicht fehl am Platze!

Liebe Grüße, Bogi

Thomas
25.12.2003, 20:39
... keinesfalls fehl am Platz.
Das sind Dinge, die man verdrängt, die aber jeden von uns treffen können, und dabei so sinnlos und vermeidbar sind.

Weiterhin schöne Weihnachtstage wünscht
Thomas

Imagine all the people
living life in peace...

EIFEL-MICHELIENCHEN
25.12.2003, 23:29
Hallo René,

scheinbar liest du so schnell, wie du läufst......(Also ziemlich schnell!!!) und ich denke genauso schnell kommen auch oft deine Kommentare!

Ich finde zu dem Beitrag von Blindschleiche muss man weder Kommentare abgeben, noch war an ihm irgendetwas unverständlich!

Zumindest nicht für mich und wohl auch nicht für einige andere Foris!

Ich finde auch, dass der Beitrag zum Nachdenken anregt, lies ihn dir doch noch mal in Ruhe durch, vielleicht verstehst du ihn ja dann.

Ich denke auch, dass Blindschleiche schon Gründe gehabt hat ihn unter
"Off Tropic" ins Forum zu stellen......

Außerdem bin ich kein Eifel-Michelinmännchen....,
sonder ein Weibchen...:))

Schöne Grüße von
EIFEL-MICHELIENCEN
Michaele

F1319
26.12.2003, 11:27
Original von EIFEL-MICHELIENCHEN:

Ich finde auch, dass der Beitrag zum Nachdenken anregt...


...schön, dass es immer solch "hochheiliger" Festtage bedarf, damit man mal wieder nachdenkt
Auch ich finde solche Artikel absolut fehl am Platz. Es gibt gewisse Dinge welche sich von selbst verstehen und NICHT solcher rührseliger Texte bedürfen.
Und dann auch noch Dummheit zu unterstellen ist schon mehr als dreist.

Ich hoffe inständig, dass dieser alberne Gutmenschrummel bald wieder vorbei ist und sich wieder über Nordic Walker, geschminkte Frauen, und dicke Hintern mokiert wird.

LG
Britt (in 4 Tagen wieder im Marathontraining) :-)

MissBlümchen
26.12.2003, 11:37
Hach, Britt...manchmal sprichste mir echt aus der Seele - zumal solche gewissensappellierenden Texte NIE diejenigen erreichen, die`s angehen soll....genauso wenig wie sich Hardcore-Raucher durch schockierende Fotos und TV-Spots vom Rauchen abhalten lassen! :nene:
Das Alkohol am Steuer gefährlich ist, ist nix Neues und jeder der säuft und Auto fährt weiß das...dieser Text wird niemanden davon abhalten!

---------------------------------------------
Ein fröhliches Ho!-Ho!-Ho! vom Weihnachtshorn!

JuergenF
26.12.2003, 11:47
Hach, Britt...manchmal sprichste mir echt aus der Seele - zumal solche gewissensappellierenden Texte NIE diejenigen erreichen, die`s angehen soll....

Das sehe ich in diesem Fall anders. Gegen die Sucht läßt sich zwar mit Appellen wenig machen, aber für sozialverträglicheren Umgang mit der Sucht schon einiges (wie man an gerade beim Rauchen auch feststellen kann). Speziell wenn die Appelle nicht nur den Verstand, sondern auch die Emotionen ansprechen. Und es sind ja nicht nur Hardcore-Säufer, die sich betrunken ans Steuer setzen.

Natürlich wäre es besser, wenn wir das ganze Jahr über Gutmenschen, also gute Menschen, wären.

Jürgen (NAchtrag: "Sozialverträglicher Umgang mit Alkohol und anderen ´gefährlichen Stoffen´ " wäre die treffende Formulierung gewesen)

[ Dieser Beitrag wurde von JuergenF am 26.12.2003 editiert. ]

Thomas
26.12.2003, 13:00
@F1319:
... Es gibt gewisse Dinge welche sich von selbst verstehen ...
Eben nicht, wenn sich mal die allgemeine Rücksichtslosigkeit mit oder ohne Alkohol auf den Straßen anschaut.
Aufklärung/Strafen scheinen nichts zu nutzen, Emotionen könnte/sollte jeder verstehen.

... Ich hoffe inständig, dass dieser alberne Gutmenschrummel ...
Ich finde es wichtig, daß man hier auch mal Themen anspricht, die über das Laufen hinausgehen.
Ist natürlich nicht jedermanns Sache/Interesse, deshalb auch OFFTOPIC und noch lange nicht "albern".


@Greeni
... Das Alkohol am Steuer gefährlich ist, ist nix Neues und jeder der säuft und Auto fährt weiß das...dieser Text wird niemanden davon abhalten!
Warum bist Du Dir da so sicher?
Ist das Thema damit erledigt, weil man sowieso nichts ändern kann?


Gruß von
Thomas

Imagine all the people
living life in peace...

Alpi
26.12.2003, 13:08
Gratuliere Britt, absolut treffend !!! http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/grinser003.gif



Eigentlich wollte ich nicht antworten, damit der Ami- Rührseligkeits- Schmarrn - der nicht aus ernsthafter Anteilnahme und einer Herzensangelegenheit entspringt sondern einzig dem Zweck des Fingerzeigens dient - im Nirwana verschwindet, aber sollte wohl nicht sein!

Baba vom Alpi :rolleyes:

Abteilung; Nirwanisierung ;)

Willst Du Gott zum lachen bringen, erzähl ihm Deine Pläne ... :look:

Phönix
26.12.2003, 13:12
Original von Alpi:


Eigentlich wollte ich nicht antworten, damit der Ami- Rührseligkeits- Schmarrn - der nicht aus ernsthafter Anteilnahme...
Baba vom Alpi :rolleyes:

Abteilung; Nirwanisierung ;)

Willst Du Gott zum lachen bringen, erzähl ihm Deine Pläne ... :look:


Es handelt sich außerdem um eine äußerst misslungene Übersetzung, die schon höflichkeitshalber unkommentiert bleiben sollte.

Abteilung Alpi-Anschließung


Grüße von
Phönix

Uschi
26.12.2003, 13:20
So, nun auch noch mein Senf dazu.

Dieser Text kursiert so oder so ähnlich seit x Jahren im Internet. Und trotzdem finde ich folgenden Bericht am Montag dieser Woche in der Zeitung:
Klick mal ----> Unfall auf der B20 (http://www.sueddeutsche.de/sz/bayern/red-artikel1519/)
(Ich war an besagtem Tag auf dieser Straße unterwegs...)
So. Tja.

Dieser Text hat ein meiner Meinung nach großes Manko: Er ist kitschig und schmalzig und überhaupt nicht authentisch. Deshalb können viele damit nichts anfangen. Und jemand, der betrunken ins Auto steigt, denkt in dem Moment sicher nicht an Mamis Mädchen...

Falls das ein wenig hart rüber gekommen ist, tut es mir leid. Aber solche Texte (quote: WIR WOLLEN VERSUCHEN, ES IN DER GANZEN WELT ZU VERBREITEN, DAMIT DIE LEUTE ENDLICH BEGREIFEN, WORUM ES GEHT. :rolleyes: ) gehören für mich in die Kategorie Spam bzw virtuelle Umweltverschmutzung. Eine Verhaltensänderung bewirken sie meiner Meinung nach nicht.

Grüße
Uschi


--->Webwelten Adventskalender (http://www.webwelten.de/weihnachten.htm)

Phönix
26.12.2003, 13:38
Original von Uschi:

Klick mal ----> Unfall auf der B20 (http://www.sueddeutsche.de/sz/bayern/red-artikel1519/)
(Ich war an besagtem Tag auf dieser Straße unterwegs...)
So. Tja.


Grüße
Uschi


--->Webwelten Adventskalender (http://www.webwelten.de/weihnachten.htm)



Unvorstellbares Leid... Das macht traurig, betroffen und nachdenklich.

Grüße von
Phönix

JuergenF
26.12.2003, 13:56
Da wollen einige etwas nicht an sich heran lassen.

Jürgen (P.S: "Amis" haben auch Gefühle, auch wenn ihnen manchmal ein wenig der Durchblick fehlt :D )

[ Dieser Beitrag wurde von JuergenF am 26.12.2003 editiert. ]

Jojo
26.12.2003, 14:11
Original von JuergenF:
Da wollen einige etwas nicht an sich heran lassen.

Jürgen (P.S: "Amis" haben auch Gefühle, auch wenn ihnen manchmal ein wenig der Durchblick fehlt :D )

[ Dieser Beitrag wurde von JuergenF am 26.12.2003 editiert. ]



...aber bittschön nicht auf Kommando. Wann ich was an mir ranlasse ist mein Problem. Ich persönlich verbitte mir jede Kritik über mein Verhalten oder über meine Gefühle, schon gar in einem Lauf-Forum.
Schade, dass es jetzt wieder eine Diskussion gibt, wer der bessere Mensch ist.
Ich gehöre zu den wenigen Spielverderbern die generell mit 0,0 Promille fahren - alleine aus dem Grund, weil es mir zu teuer wäre wenn was passiert, weil die Versicherungen dann gar nichts mehr zahlen.
Außerdem mache ich mich gerne unbeliebt, indem ich Bekannte mit Pegel versuche vom Fahren abzubringen.
Ich bin in den 18 Jahren die ich Auto fahre noch nicht einmal kontrolliert worden! Schade.
Das Thema geht doch viel zu weit, als das man das hier diskutieren kann. Da wären wir dann bei a) Alkopops und Jugendliche, a.a) die Vorbildfunktion der Erwachsenen, b) die Eigenverantwortlichkeit des Bürgers in der Gesellschaft, c) tragische Schicksale im Allgemeinen und im Besonderen, d) der Amerikaner und seine Rolle in der Weltpolitik... Soll ich weitermachen?

Vielleicht gehn wir alle mal wieder laufen?

:hallo: :hallo:

Friedliche Grüße von unterm Weihnachtsbaum von
Wiebkehttp://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/wmann.gif


...die heute das erste Mal seit ichweißnichtwielang wieder laufen war...

Toronto21
26.12.2003, 17:18
Ich hoffe inständig, dass dieser alberne Gutmenschrummel bald wieder vorbei ist und sich wieder über Nordic Walker, geschminkte Frauen, und dicke Hintern mokiert wird.



Ich kann`s auch kaum noch erwarten, daß wir uns mal wieder über die wirklich wichtigen Dinge unterhalten. :))

Wat genug ist, ist genug!

The jazz things in life. http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/party018.gif

www.smueve.de

Hemingway1969
26.12.2003, 22:44
Ich war nach anfänglicher "Euphorie" eine lange Zeit nicht mehr in diesem Forum unterwegs, sondern habe mich auf meine Einträge ins Lauftagebuch beschränkt.

Eins hat sich aber nicht geändert, seitdem ich mich seit einigen Tagen wieder ewas intensiver mit der "Szene" auseinandersetze: Foris werden angemacht, nur weil sie ihr Recht und die Möglichkeit nutzen, unter der Rubrik "Gott und die Welt" das hineinzusetzen, was ihnen am Herzen liegt.

a) Vielleicht sollte Tim die Rubrik schließen, um so das Aufeinanderherumhacken zu vermeiden, oder

b) Tim bestimmt Themen, die ausschließlich in der Rubrik erscheinen dürfen. Dann gelten Spielregeln und niemand hat die Möglichkeit sich aufzuregen.

Ich wundere mich, daß noch nicht der SCI-FI-Thread über "Overland" o.s.ä zerpflückt wurde...ich stehe nicht auf SCI-FI, wäre ne Gelegenheit für mich....

Gruß

Hemingway

Jeder Mensch hat einen Zauber im Gesicht...irgendjemandem gefällt er.

pedi
26.12.2003, 23:16
ANMERKUNG: Dieser Text in Gedichtform war an der
Springfield High School (Springfield, VA, USA) in Umlauf, nachdem eine Woche zuvor zwei Studenten bei einem Autounfall getötet wurden.


Es ist nun einmal so, dass die Übersetzung vom amerikanischen ins deutsche oft nur sehr holpernd rüberkommt. Auch in diesem Fall möchte ich sie mal als unglücklich bezeichnen. Es geht hier sicherlich um ein aktuelles Thema, keine Frage. Ich selber halte von dieser Art, jemanden belehren zu wollen gar nichts, zumal dieses Gedicht immer wieder übers Netz verbreitet wird.
Aber jeder so wie er will. Was mich wirklich stört, ist die Tatsache, daß das Gedicht nachmittags ins Forum gesetzt wird, sich wirklich jeder - auch ich - hier seinen Kommentar spart und dann, in diesem Fall Rene, der sich hinsetzt und um 23.oo Uhr seine Meinung schreibt, dann angegriffen wird und dieser Thread dadurch "auflebt".
Es kommt selten vor, aber in diesem Fall stimme ich Rene 100 %ig zu.

Petra

Toronto21
27.12.2003, 09:50
Es ist halt die Frage, ob man dieses Forum mit jedem Sch.... zumüllt oder sich eben bestimmte Dinge einfach erspart. Wir alle sind ja in gewisser Weise mitteilungsbedürftig, sonst wären wir nicht hier. Aber ob ich mein gesamtes Seelenleben hier reinpacken muß, steht auf einem anderen Blatt.

Ich sagte es ja schon einmal, aber auf mich wollte ja keiner hören. Es gibt zig Foren im Web, zu allen möglichen Themen. Das hier ist ein Laufforum und ich finde es klasse, daß das Laufen hier zwar Thema ist, aber nicht allzu bierernst betrachtet wird. Ich bin deswegen hier, weil es extrem viel Spaß mit Euch bringt. Wäre ich ein Vereinsmeier und würde Laufen mein Lebensmittelpunkt sein, hätte ich dieses Forum wahrscheinlich schon nach wenigen Minuten wieder verlassen. Bin ich aber nicht und deswegen bin ich hier. Weil alle Facetten von urkomisch bis bierernst abgedeckt sind und hier teilweise sehr interessante Menschen teilnehmen, wovon ich schon ein Paar persönlich kennenlernen durfte ( :hallo: ).

Aber was mich manchmal einfach anöded ist diese Gefühlsduselei mit derartigen Themen.

1.) Will ich mir von niemanden vorschreiben lassen, wann ich nachdenklich zu sein habe. Es gibt derart viel Leid auf diesem Erdball (und das nicht nur zu Weihnachten), daß ich, würde ich mich mit jedem Leid befassen, schon nach wenigen Minuten den Freitod wählen würde (gestern starben allein im Iran durch ein Erdbeben minimum 15000 Menschen).

2.) Die, die das lesen müßten, lesen es sowieso nicht. Und das betrifft auch die, die mit 150 die Landstraßen im nüchternen Zustand entlangnageln, wie es leider tagtäglich passiert. Ich bin im Außendienst tätig und ich erlebe so einiges auf der Straße, was mir den Kamm schwellen läßt. Man braucht gar nicht soweit zu schauen und Alkohol ist nur ein Problem von vielen. Wieviele von Euch halten sich an die Verkehrsregeln? Ich lasse die Frage mal so stehen.

3.) Jeder Autor muß damit rechnen, daß ihm mal einer provokant eine vor den Latz knallt. Wo gehobelt wird, fallen Spähne. Und dieses Thread bildet zum Glück keine Ausnahme.

In diesem Sinne

The jazz things in life. http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/party018.gif

www.smueve.de

Lorien
27.12.2003, 20:51
Hallo!
Okay ich habe mich geirrt in dem Sinne, dass es doch was zum diskutieren gibt (hätte ich wissen müssen, das ist hier doch immer so und das ist auch gut so)

Ganz klar: Die Ausdrucksweise des Textes ist extrem gefühlsüberladen und überschreitet oft die Schmerzgrenze. (Lobeshymmne auf die Erziehung der "Mami" etc.) Die Aufforderung den Text zu verbreiten ist auch sehr seltsam (kenne mich allerdings mit solchen Sachen nicht aus und weiß garnicht wer denn eigentlich Nutzen durch die Verbreitung von Spam zieht. Habe ich mich schon öfters gefragt.)

Aber die eigentliche Aussage des Textes kommt klar rüber und ist richtig.
Das wird hier auch von niemanden bezweifelt. Was bezweifelt wird ist, dass diese Aussage zu einer Verhaltensänderung bei den Personen führen kann, die betrunken Auto fahren.
Und eben dieses möchte ich nicht grundlegend bezweifeln: Dieser Text, der vor Emotionaltät nur so tropft, hat gerade dadurch die Möglichkeit, besonders bei jungen Leuten einen Denkprozess anzuregen. Denn Lernen erfolgt oft über die emotionale Ebene. Bei aller Kritik enthält der Text klare Bezüge zur Lebenswelt Jugendlicher (Party, Alkohol,Freunde, Lebensweisheiten der Eltern) Genau hierdurch, und dadurch, dass er zumindest bei einigen die emotionale Ebene anspricht, ist es wahrscheinlich, dass die Aussage des Textes hängen bleibt. Dieser Text kursiert momentan unter Jugendlichen. So findet er sich zum Beispiel auf der Homepage einer Schülerin und wird auch in der Schule unter den Schülern verbreitet. Dies zeigt, dass der Text Beachtung findet, es wird sich mit dem Thema beschäftigt. Genauso gibt es wirklich Raucher, die durch schockierende Gruselfotos dazu animiert werden mit dem Rauchen aufzuhören (Gibt es nicht sogar Antiraucher Bücher , die auf diesem Prinzip basieren? )
Sicher weiß jeder ,dass betrunken Autofahren eine Gefahr darstellt, aber denkt jeder an die Gefahr, wenn er ins Auto steigt? Kann es wirklich nicht sein, dass eine Person, die den Text liest sich am selben Abend nach einer Feier doch für ein Taxi entscheidet, weil das Wissen aus dem Hinterkopf durch den Text wieder präsent wurde? Sicher kann der Text keine dauerhafte Verhaltensänderung in Gang setzen, aber vielleicht kann er kurz eine Entscheidung beeinflussen?
Aus diesem Grund halte ich den Text, obwohl er inhaltlich sicher die Schmerzgrenze überschreitet, für sinnvoll.

Der Text kann niemanden vorschreiben nachdenklich zu werden, da dies ja garnicht geht. Jeder reagiert unterschiedlich auf verschiedene Texte. Jemanden Gefühlskälte zu unterstellen den dieser Text eher aufregt als dass er Betroffenheit weckt, liegt mir mehr als fern. Das wäre Unsinn.
So, das musste ich jetzt noch mal loswerden.Sorry, dass ich nochmal dazu beigetragen habe, dass dieser Thread wieder oben steht. Er verschwindet bestimmt bald.
:)
LG Lorien

Und sie läuft doch!

saugut
27.12.2003, 21:50
Lorien, ja schade, dass der Thread wieder hochgekommen ist. Hier scheiden sich die Gemüter und es ist immer wieder erstaunlich, wie das Forum hier auf so etwas überdurchschnittliches schlechtes und in keiner Form diskussionswürdiges Thema regelrecht anspringt. Dein Job in allen Ehren, aber man kann auch aus jeder Mücke einen Elefanten machen oder aus jedem kleinen Pups einen dicken Schiss. Der Text soll nachdenklich machen, das kannst du drehen und wenden wie du willst. Blindschleiche hat bewußt die Weihnachtszeit gewählt, doch nicht weil ihr langweilig war, sondern weil sie diese Art von Provokation liebt. Es war ihr von vornherein klar, dass auf dieses Gedicht - wenn es denn eines ist - eine Reaktion kommt und darauf folgt eine Lawine, erst von Anschuldigungen, wie kann man so etwas nicht gutheißen, ich laß mich nicht belehren, von Leuten die ich nicht kenne schon gar nicht, natürlich gehört das hier hin, natürlich nicht und jetzt noch deine Begutachtung aus psychologischer Sicht. Allein dein Satz: "aus diesem Grund halte ich den Text, obwohl er inhaltlich sicher die Schmerzgrenze überschreitet für sinnvoll." Das kommt rüber wie, ja eigentlich war die Ampel rot, aus seiner Sicht kann man aber sagen er hat grün gesehen. Hättest den Thread unten gelassen, da gehört er hin und nicht auf das rote Sofa.

Bettina

Toronto21
28.12.2003, 09:00
Und eben dieses möchte ich nicht grundlegend bezweifeln: Dieser Text, der vor Emotionaltät nur so tropft, hat gerade dadurch die Möglichkeit, besonders bei jungen Leuten einen Denkprozess anzuregen. Denn Lernen erfolgt oft über die emotionale Ebene.


Na, wo sind denn die jungen, emotionalen Läufer unter uns? Outet Euch!

:))

P.S. Irgendwann verschwindet der Text in den Niederungen von Laufen Aktuell. Aber noch ist es nicht soweit. :P

The jazz things in life. http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/party018.gif

www.smueve.de

bones
28.12.2003, 12:19
Original von Jojo:
[quote]

Ich gehöre zu den wenigen Spielverderbern die generell mit 0,0 Promille fahren - alleine aus dem Grund, weil es mir zu teuer wäre wenn was passiert, weil die Versicherungen dann gar nichts mehr zahlen.

Friedliche Grüße von unterm Weihnachtsbaum von
Wiebkehttp://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/wmann.gif




...die heute das erste Mal seit ichweißnichtwielang wieder laufen war...


Welch seltsam Grund, um nicht besoffen zu fahren. Daß man einen anderen umbrettern könnte -was soll`s. Einzig , daß die Versicherung dann nicht zahlt, ist unschön.........:stupid: . Na ja, auch `ne Einstellung.

Und der kapier es endlich rennic hätte auch die Finger vom Alk lassen sollen. Anders läßt sich sein Post nicht erklären:stupid: .

bones

MissBlümchen
28.12.2003, 12:26
Original von Kapier-es-endlich-rennic:Geh spiel weiter Ego-Shooter (im Profil Rennic unter Hobbys aufgezählt).
Wirst dabei noch Hirnloser, gemeiner, radikaler, brutaler Du Arschl....

Erwartest Du jetzt Standing-Ovations oder wolltest Du Deinem feigen Herzchen bloss Luft machen? :rolleyes:

----------------------------
RESPECT ALL COLOURShttp://www.click-smilies.de/sammlung0903/natur/nature-smiley-003.gif

klaengel
28.12.2003, 12:38
....René lass doch einfach den Quatsch solches Zeug weiterhin zu schreiben......echt!!!

Geh spiel weiter Ego-Shooter (im Profil Rennic unter Hobbys aufgezählt).
Wirst dabei noch Hirnloser, gemeiner, radikaler, brutaler Du Arschl....


Liebe(r) was weiß ich wer oder was,

ich erspare es uns allen mal, den Rest Deines verbalen Ausrasters komplett zu zitieren, und man muss auch nicht Freund oder Freundin von Rennic`s Mitteilungen sein (an einigen Deiner Punkte ist ja inhaltlich etwas dran) aber so in diesem Forum zu reagieren, wie Du es hier tust...
:stupid: :stupid: :stupid:
Mehr der Worte ist mir dein Beitrag allerdings jetzt auch wieder nicht wert.

Klaus

Ich wünsche euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest.

[ Dieser Beitrag wurde von klaengel am 28.12.2003 editiert. ]

Jojo
28.12.2003, 12:48
Original von bones:

Welch seltsam Grund, um nicht besoffen zu fahren. Daß man einen anderen umbrettern könnte -was soll`s. Einzig , daß die Versicherung dann nicht zahlt, ist unschön.........:stupid: . Na ja, auch `ne Einstellung.

bones



Naja, bones, dafür dass Du bisher erst einen hochqualifizierten Beitrag gebracht hast, lehnst Du Dich ganz schön aus dem Fenster.

Ich sagte: 0,0 Promille; Du sagtest: nicht besoffen. Da liegen durchaus ein paar Promille dazwischen.
Ich will auf folgendes hinaus: Wenn selbst die Versicherer davon ausgehen, das alles ab 0,0 nicht mehr kalkulierbar und mit erhöhtem Risiko verbunden ist, muss ich das nicht austesten von wegen: "och, war doch nur ein Gläschen". Would say: es braucht keine hochsentimentalen Proklamationen, es reicht ein wenig Pragmatismus. Übrigens erreichen solche Texte in der Regel nicht die Leute die es betrifft.

Schön, dass in unserem Forum so beispielhaft-moralische Persönlichkeiten sind, die sich jederzeit das Recht rausnehmen andere zu kritisieren I) ... oder besser..

http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/002.gif



Ansonsten shut ich jetzt ab und go running...

:hallo:

Wiebke
...die zwar manchmal besoffen klingt aber selten besoffen ist..

fidi
28.12.2003, 13:09
Original von Greenhörnchen:
[quote]
RESPECT ALL COLOURShttp://www.click-smilies.de/sammlung0903/natur/nature-smiley-003.gif


http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/aktion033.gifhttp://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/aktion033.gifhttp://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/aktion033.gifhttp://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/aktion033.gif



fidi






http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=250

Andre35
28.12.2003, 13:49
Zumindest haben sich die Diskussionen um Gast-Zugang ja oder nein damit wohl erübrigt. Solche Beiträge wir sie jetzt gelaufen sind, zeigen auf, dass auch registrierte User ebenso unqualifiziertes, unsachliches Zeugs zusammenschreibseln können.

Gruss André

...der sich auf sein zweites Kind freut, dass so um den 21.06. das Licht der Welt erblicken wird :))

Toronto21
28.12.2003, 15:30
Wahre Größe wäre gewesen, sich zu outen und zu dem zu stehen, was man sagt (auch wenn`s voll daneben ist...) So gibt`s nur ein:

:stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid:

Sind ein paar mehr geworden.

The jazz things in life. http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/party018.gif

www.smueve.de

saugut
28.12.2003, 17:52
EIFEL-MICHELIENCHEN ist wieder da. Jojo, die es nicht mag kritisiert zu werden und es sich hier regelmäßig verbietet I) aber selbst kräftig austeilt. Warum hast du den Weg zurück ins Forum gefunden, wo du offensichtlich nicht kritikfähig bist???

Bettina

Jojo
28.12.2003, 18:57
Original von saugut:
EIFEL-MICHELIENCHEN ist wieder da. Jojo, die es nicht mag kritisiert zu werden und es sich hier regelmäßig verbietet I) aber selbst kräftig austeilt. Warum hast du den Weg zurück ins Forum gefunden, wo du offensichtlich nicht kritikfähig bist???

Bettina






Immerhin habe ich mir eine Blöße gegeben, indem ich unter meinem eigenen "Nick" wieder zurückgekommen bin. Insofern habe ich auf sowas schon gewartet.
Kritikfähig bin ich nicht, zumindest was meinen privaten Bereich betrifft.
Und die Mischung von scheinbarer "Privatheit" und Fremdheit fällt mir manchmal schwer.
Kritik austeilen? Ich lass mich von Threads dieser Art fürchterlich provozieren. Das stimmt. Wird nicht mehr vorkommen hoffe ich, auch wenn es mir manchmal verdammt schwer fällt ruhig zu bleiben. Dann kommt sicherlich noch die eine oder andere eher scherzhafte oder ironisch gemeinte Bemerkung dazu, die nach hinten losgeht.
Ich bin gerne hier und mag viele von den Foristies gerne, hole mir meine Motivation hier ab, kann aber leider sachlichfachlich keine Ratschläge geben. Und ich vergesse häufig, dass man sich hier nicht wirklich kennt.

Läufst Du auch?

:hallo:
Grüße von Wiebke

Tim
28.12.2003, 19:00
Falls hier ein paar Posts fehlen, die habe ich übrigens gelöscht.

Hintergrund: Hier hatte sich jemand neu registriert, um ein bestimmtes Mitglied öffentlich zu beleidigen. Das ist unter aller Sau! Der User und alle Posts, die auf diesen Doofmann eingingen, wurden gelöscht.

Gruß

Tim

runningmanthorsten
28.12.2003, 19:35
Danke Tim!

Ich glaube das war auch die einzig richtige Lösung!

Liebe Grüße!

Thorsten.

EIFEL-MICHELIENCHEN
28.12.2003, 20:59
Original von saugut:
EIFEL-MICHELIENCHEN ist wieder da. Jojo, die es nicht mag kritisiert zu werden und es sich hier regelmäßig verbietet I) aber selbst kräftig austeilt. Warum hast du den Weg zurück ins Forum gefunden, wo du offensichtlich nicht kritikfähig bist???

Bettina





@saugut

Was soll denn das jetzt, was habe ich denn nun gemacht?
Ich gehe doch davon aus das ich hier versehentlich reingeraten bin.

Den ich bin EIFEL-MICHELINCHEN und sonst kein anderer, das kann doch wohl nur ein versehen sein......



Schöne Grüße von
EIFEL-MICHELIENCEN
Michaele

Tom
28.12.2003, 22:09
Mein Senf dazu:

Ich gehöre zu einer Berufsgruppe die des Nachts zu solchen Unfällen fahren muss. Dazu gehören die Renamiation bis zum Eintreffen der Ärzte, der Weg durch die Trümmer bis zum Eintreffen der Feuerwehr. Das Einsammeln von Leichenteilen und vorläufiges Zuordnen zum Torso, das Überbringen der Todesnachrichten usw.

Ich kann auf solche schmalzigen rührseligen Texte in einem Läuferforum gern verzichten.

Dazu sei noch gesagt, das Hauptunfallursache bei Diskounfälle nicht der Alkohol ist, sondern überhöhte Gewschwindigkeit.

Wer solch einen Text hier ins Forum postet den wünsche ich nur einmal das Arbeiten an einer solchen Unfallstelle!

ciu

Tom

---------------------------------------------
Fisch schwimmt, Vogel fliegt, Mensch läuft
(Emil Zatopek)