PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sonnenbrille/Laufbrille über die norm. Brille



Moppy
12.11.2008, 16:26
Hi, heute kam das neue Runners-World ins Haus "geflattert" und auf einem der Bilder war eine Läuferinn zu sehen welche eine orange "Sonnenbrille/Laufbrille" auf hatte unter der deutlich ihre "normale" Brille zu sehen war. (Seite 46 oben)
Hat jemand ne Idee wo mann so was bekommen kann?
Moppy

jokie55
12.11.2008, 20:39
Hallo Moppy,

ich habe zwar die Runners-World noch nicht gesehen, aber vllt. ein Tip.

Da ich selber Brillenträger bin habe ich mir von Adidas eine Sonnenbrille gekauft. Dabei kann man hinter den Sonnengläsern seine "normalen" Brillengläser einsetzen lassen. Habe bisher sehr gute Erfahrungen sowohl beim Laufen als auch beim Alpinski gemacht.

Vllt. schaust du mal hier www.adidas.com/Eyewear (http://www.adidas.com/Eyewear)

Tiger-Chrisi
13.11.2008, 08:57
Hallo Moppy,

ich habe zwar die Runners-World noch nicht gesehen, aber vllt. ein Tip.

Da ich selber Brillenträger bin habe ich mir von Adidas eine Sonnenbrille gekauft. Dabei kann man hinter den Sonnengläsern seine "normalen" Brillengläser einsetzen lassen. Habe bisher sehr gute Erfahrungen sowohl beim Laufen als auch beim Alpinski gemacht.

Vllt. schaust du mal hier www.adidas.com/Eyewear (http://www.adidas.com/Eyewear)

Genau das gleiche wollte ich auch schreiben. Ich hab die "Gazelle" und mein Mann die "evil eye" (ohne Brillengläser), die hab ich auch schon mal ausprobiert aber ich komme mit der "Gazelle" besser zurecht.

LG Chrisi

Moppy
13.11.2008, 10:09
Hi,
ich hatte mir gedacht (vielleicht naiv...) daß ne spezielle Sonnenbrille einfach über meine normale Brille möglich wäre. Also nicht eine mit meinen Werten verglaste, sondern eine ohne Dioptrien über meiner "Alltagsbrille" zu tragen. Aber warscheinlich ein Kompromiß der nicht optimal wäre, müßte ja rel. groß sein.....
Moppy

alorenzen
13.11.2008, 11:04
Hi,
ich hatte mir gedacht (vielleicht naiv...) daß ne spezielle Sonnenbrille einfach über meine normale Brille möglich wäre. Also nicht eine mit meinen Werten verglaste, sondern eine ohne Dioptrien über meiner "Alltagsbrille" zu tragen. Aber warscheinlich ein Kompromiß der nicht optimal wäre, müßte ja rel. groß sein.....
Moppy

Ohne das neue Titelbild gesehen zu haben - Wahrscheinlich handelt sich um eine Sportbrille, in die du einen Einsatz einsetzen kannst. Diesen Einsatz siehst du dann durch die Sonnegläser. Das hat folgende Nachteile: Je nach Dioptien können die Gläser aneinander reiben. Das Gewicht ist deutlich höher. Wenn die Brille innen beschlägt, ist sie schwierig zu reinigen. Hast du keine komplett verspiegelten Gläser sieht es bescheiden aus.
Aktuell habe ich es so gemacht, dass ich eine normale Sportbrille verglast habe und sie auch als Sonnenbrille nutze. Problem - Im Winter lassen sich nicht mal eben hellere Gläser einsetzen.
Für Leute mit bis +/- 4 Dioptrien ist die Rodenstock ProAct 4 keine schlecht Lösung. Normal verglast und dann können verschiedene Sonnenschutzgläser aufgeclipst werden.
Die normale Brille, die ich jetzt in Winterzeit für Läufe im Dunkeln nutze hat einfach den Nachteil, dass sie mehr rutscht als eine Sportbrille.

Gruß

cap_fly
13.11.2008, 14:08
und ein zusätzlicher nachteil der eingesetzten brillen ist, dass sich wie bei mir bei einem sturz die sportbrille vorschriftsmässig auflöst bzw. in einzelteile zerlegt, der optische einsatz jedoch böse fleischwunden hinterlässt. hatte nach einem mountainbike sturz ein tiefes cut von diesem einsatz über dem auge. seitdem verwende ich nur mehr kontaktlinsen mit sportbrillen.

Gäu-Läufer
13.11.2008, 15:07
und mein Mann die "evil eye"
Die habe ich auch siehe Berglaufliga ich bin der in der Mitte.


Die normale Brille, die ich jetzt in Winterzeit für Läufe im Dunkeln nutze hat einfach den Nachteil, dass sie mehr rutscht als eine Sportbrille.
Die Hersteller bieten auch weise Wechselgässer an die man in die Sportbrille einsetzen kann.

Gruß Horst