PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Taktik für 800 Meter Rennen in einer Halle



angstgegner
25.11.2008, 11:16
Hallo,

auf welche taktischen Besonderheiten muss man sich bei einem 8oo Meter Rennen auf einer 200 Meter Rundbahn (incl. "Steilkurve") in der Halle einrichten ?

DerC
26.11.2008, 08:28
Hallo,

erstmal ist ein 800m Lauf ein 800m Lauf. Also grundsätzlich ist die Taktik sehr ähnlich wie draußen. Hauptunterschiede: Weniger Platz und deutlich kürzere Zielgerade.

Weniger Platz bedeutet, dass du noch mehr darauf achten musst, nie auf der Innenbahn eingesperrt zu werden und dich rechtzeitig in position zu bringen, damit du dabei bist, wenn vorne die Post abgeht.

Kürzere Zielgerade: Spurt auf der Zielgeraden könnte zu kurz sein, um noch das rauszuholen, was du auf einer 100m Zielgerade rausholst.

Was sonst nicht wichtig ist: tendenziell sind die Zeiten in der Halle etwas langsamer.

Gruß
C.

CarstenS
26.11.2008, 08:37
Wie wird bei 800m in der Halle eigentlich gestartet?

alwinesrunner
26.11.2008, 09:01
Wie wird bei 800m in der Halle eigentlich gestartet?

In Bahnen bis ausgangs der ersten Kurve.

Olzo
26.11.2008, 09:03
In Bahnen bis ausgangs der ersten Kurve.

Manchmal so, manchmal so (einfach von der Startlinie), manchmal so (1 Feld vorne, 1 Feld hinten versetzt).
Kommt wohl auf die Veranstaltung an (und die Anzahl der Starter).

alwinesrunner
26.11.2008, 09:06
Manchmal so, manchmal so (einfach von der Startlinie), manchmal so (1 Feld vorne, 1 Feld hinten versetzt).
Kommt wohl auf die Veranstaltung an (und die Anzahl der Starter).

Richtig..
Bei Meisterschaften wird logischerweise immer in Bahnen gestartet, bei Läufen mit schnelleren Leuten auch.
Kommt von der Linie eigentlich nur bei den Schülerinnen vor!

-running-
26.11.2008, 14:11
Hallo,

auf welche taktischen Besonderheiten muss man sich bei einem 8oo Meter Rennen auf einer 200 Meter Rundbahn (incl. "Steilkurve") in der Halle einrichten ?

In der Kurve überholen ist in der Halle schon schwieriger als im freien. Was aber gut funktioniert ist aus Kurve raus überholen, da man dort dann leicht bergab laufen kann.
Bis zum verlassen der Bahn sind es halt nur 50m - und die Zeit zum einsortieren auf der Gegengerade ist auch kürzer.
Aufgrund der enge kommt es noch schneller mal zu einem Rempler
Ansonsten ist es halt ein 800m Rennen ....

nur für sehr erfahrene Läufer :-)
sich an die Spitze des Feldes setzen .... dann auf der Geraden immer Gas - und in den Kurven leicht langsamer. Das kann die Läufer hinter einem zur Verzweiflung bringen.
Das geht natürlich nur bei ausgeglichenen Feldern

-running-

Rolli
26.11.2008, 20:50
nur für sehr erfahrene Läufer :-)
sich an die Spitze des Feldes setzen .... dann auf der Geraden immer Gas - und in den Kurven leicht langsamer. Das kann die Läufer hinter einem zur Verzweiflung bringen.
Das geht natürlich nur bei ausgeglichenen Feldern

-running-

:D:D
... OK!:teufel:

Gruß
Rolli

Maxi B
26.11.2008, 22:22
He hee!
Ihr seid echt witzig!
Wo gibt es denn solche Hallen und entsprechende Wettkämpfe?

LangeWeile
27.11.2008, 18:02
also in deutschland weiss ich jetzt nichts konkretes...aber ich denk in vielen grösseren städten gibt es solche hallen...also bei mir in der "nähe" gibts sogar 2...die ca 45min entfernt sind
wettkämpfe sind ähnlich wie die Meetings im sommer...wobei ich mich nicht so auskenn mit dem finden der meetings ;-), aber denke im winter wirds wohl tendenziell eher weniger wettkämpfe geben...
vllt sollte man auch sagen, das es vor allem für eher unerfahrene läufer nicht umbedingt optimal ist im winter auch noch in der halle wettkämpfe oder trainings auf ner bahn zu machen, wegen der höheren belastung, und vor allem will man ja die top form eher im sommer erreichen und nicht schon im winter auf der höhe sein um nachher nur noch langsamer zu werden :wink:
bin eh kein hallenfan ^^
gruss Weile

Maxi B
28.11.2008, 09:37
tja, ich tippe mal, dass man als Nichtvereinsmitglied bei solchen Wettkämpfen eh nicht starten darf. Oder?

LangeWeile
29.11.2008, 10:04
hm...weiss nich genau wie das in deutschland läuft...aber normal kann man immer ne tageslizenz lösen...allerdings weiss ich nich ob man dazu den verein angeben muss...¨müsste ma einer der anderen was zu sagen ;)

Laufschnecke
29.11.2008, 12:20
He hee!
Ihr seid echt witzig!
Wo gibt es denn solche Hallen und entsprechende Wettkämpfe?

schau mal unter Hallenmarathon (http://www.hohenbocka.de/lrv/Halle/) da werden zwar 1000m Läufe angeboten, aber auch Marathon auf einer 250m Bahn. Nichts für Weicheier und Großklappen:klatsch:

Gruß
Laufschnecke

Corruptor
21.12.2008, 22:18
Hallo,

erstmal ist ein 800m Lauf ein 800m Lauf. Also grundsätzlich ist die Taktik sehr ähnlich wie draußen. Hauptunterschiede: Weniger Platz und deutlich kürzere Zielgerade.

Weniger Platz bedeutet, dass du noch mehr darauf achten musst, nie auf der Innenbahn eingesperrt zu werden und dich rechtzeitig in position zu bringen, damit du dabei bist, wenn vorne die Post abgeht.

Kürzere Zielgerade: Spurt auf der Zielgeraden könnte zu kurz sein, um noch das rauszuholen, was du auf einer 100m Zielgerade rausholst.

Was sonst nicht wichtig ist: tendenziell sind die Zeiten in der Halle etwas langsamer.

Gruß
C.

Zusammengefasst heißt das:
Startschuss - Nüscht, wie weg - Tempo steigern, damit die anderen auch weg bleiben - Und auf der Zielgerade dann, den 2. überrunden.