PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : besser als 2008 soll´s werden - aber wie und wo?



SebMan
10.12.2008, 13:50
Hallo Runnersworld Sportler

im letzten Jahr ging es nach halbwegs strukturierter Vorbereitung bei mir auf die erste OD (in Hannover rund um den Maschsee).
Es war mein dritter Triathlon (ein Sprint im September 2007 als Einstiegsdroge, ein Sprint im Juni 2008 zum Anfüttern für den OD im September 08).

Bin also mit bisher 3 gefinishten Wettkämpfen noch grün hinter den Ohren :D

Mein Hauptwettkampf (die OD im September 2008) lief für mich persönlich so ab:
Swimmen: ---- 00:30:42 (ohne Neo, bekomme ich von meiner Regierung noch nicht genehmigt)
Wechsel 1: --- 00:02:18
Radfahren: --- 01:17:48
Wechsel 2: --- 00:01:19
Laufen: ------- 00:47:18
Gesamt: ----- 02:39:24

im Ziel war ich nicht sonderlich erschöpft, hätte es zwar nicht noch einmal machen wollen, war aber auch nicht ansatzweise an meine Grenzen gekommen - ein Zeichen dafür nicht alles gegeben zu haben. Kein Wunder, war meine erste Erfahrung über so eine Strecke und hatte gehörig Respekt (Angst trifft es auch) gerade vor dem Schwimmen und dem Radfahren...

Für das nächste / kommende Jahr ist mein Ziel diese Zeit deutlich zu verbessern.
Dafür bin ich in einen Schwimmverein eingetreten, trainiere in der Regel 2x in der Woche das schwimmen (allerdings nicht triathlon spezifisch...).
Zusätzlich bin ich so bekloppt und hab mich bei der "100 Läufe in 100 Tagen" Challange (Triathlon Szene) angemeldet und werde das auch durchhalten (so gebietet es mein Stolz *grins).
Radfahren ist bisher aber so gar nicht mein Ding. Im FitnessStudio mal auf dem Ergometer platz genommen, als ernsthaftes Training aber kann das nicht bezeichnet werden......

So, damit ist zu meinen Voraussetzungen eigentlich schon ne Menge gesagt.
Warum ich das nun schreibe?

a) Ich bin Einzelkämpfer und erhoffe mir ein paar Trainingstipps von Euch... Vielleicht auch wie Ihr Eure Ziele anhand meiner Ausgangslage für das kommende Jahr definieren würdet.
b) Auch würde ich mich freuen über Tipps zu schönen Wettkämpfen rund um Hannover (so sagen wir mal max. 200km Umkreis)
c) Vielleicht findet sich auf diesem Weg sogar eine Möglichkeit nicht allein auf dem Radl durchs Land kurven zu müssen (bin Schisser und in einer Gruppe von Radlern würd ich mich schon deutlich wohler auf den umliegenden Bundesstraßen fühlen...).

In diesem Sinn fröhliches Kennlernen und danke für jeden Tipp!

Sebastian

Kathrinchen
10.12.2008, 14:25
Hallo Sebastian,

ach Du warst das da in Hannover :zwinker5:. Ja, da war ich auch. Hie (http://meineigenerweg.blogspot.com/2008/09/ich-bin-96-mein-triathlon-saisonabschlu.html)r kannst Du`s nachlesen, ich bin deutlich schlechter geschwommen als Du, war beim Rad einen kleinen Tic schneller und beim Laufen langsamer :nick:


Kein Wunder, war meine erste Erfahrung über so eine Strecke und hatte gehörig Respekt (Angst trifft es auch) gerade vor dem Schwimmen und dem Radfahren...
Das ist doch auch völlig ok.


Zusätzlich bin ich so bekloppt und hab mich bei der "100 Läufe in 100 Tagen" Challange (Triathlon Szene) angemeldet und werde das auch durchhalten (so gebietet es mein Stolz *grins).

Willkommen im Klopp :zwinker2: Ich habe aber nur Bronze anvisiert, um es mit meinem Trainingsplan zu vereinbaren.



Radfahren ist bisher aber so gar nicht mein Ding. Im FitnessStudio mal auf dem Ergometer platz genommen, als ernsthaftes Training aber kann das nicht bezeichnet werden......

Danke für das Kompliment... :hihi:Für Nichttraining nur zwei Minuten langsamer als ich, na Mahlzeit. Das lässt hoffen (für Dich natürlich)



a) Ich bin Einzelkämpfer und erhoffe mir ein paar Trainingstipps von Euch...
Das bin ich auch, allerdings nur, weil hier weit und breit niemand ist, der dieses Hobby so intensiv mit mir betreibt.



Vielleicht auch wie Ihr Eure Ziele anhand meiner Ausgangslage für das kommende Jahr definieren würdet.

In meinem Blog (der Link oben) habe ich mein komplettes letztes Trainingsjahr dokumentiert, ich hatte vor einem Jahr 2 Volksdistanzen im Sack und konnte nicht kraulen. Gut, wenn man meine Zeiten betrachtet, mögen manche meinen, ich kannst immer noch nicht.... :zwinker2: Kann ich aber!!! Na ja, so ein bischen :zwinker2:


(bin Schisser und in einer Gruppe von Radlern würd ich mich schon deutlich wohler auf den umliegenden Bundesstraßen fühlen...).

Siehst Du, so unterschiedlich ist das, ich fühle mich allein oder maximal zu zweit wohl beim Radeln. Da brauch ich auf niemanden zu achten und kann mein eigenes Ding machen. Außerdem hab ich in ner Gruppe Schiss, weil die fast nie ohne Windschattenfahren können :sauer:.

Ja, dann mal viel Spaß hier, vielleicht trifft man sich ja bei Gelegenheit in der Wechselzone. Du bist ja der mit der Banane :hallo:

SebMan
10.12.2008, 15:01
Hallo Kathrinchen

dein WebLog gefällt mir, da schau ich ab jetzt öfters mal rein...
Aber die Karpfen waren doch gar nicht schlimm*grins (bei der Kälte und ohne Neo konnten die mir auch nichts abbeissen so dass sich vor diesen Viechern der Respekt in Grenzen hielt *smile)

ich bin deutlich schlechter geschwommen als Du, war beim Rad einen kleinen Tic schneller und beim Laufen langsamer
Dafür behielt meine Schwimmbrille durchgehend seinen Sitz an dem angestammten Platz - das relativiert doch ein wenig die Differenz - was Neo ausmacht würd ich ja gern mal erfahren - aber da muß ich mein Betteln zu Hause noch intensivieren!


Ja, dann mal viel Spaß hier, vielleicht trifft man sich ja bei Gelegenheit in der Wechselzone. Du bist ja der mit der Banane

Danke, ich hoffe auch das ich hier Spaß haben werde, mir gefällt die Art des Umgangs hier aber so gut, dass ich da keinen Zweifel hege richtig aufgehoben zu sein *smile
...ich hab beim Schwimmtraining (und eigentlich nur dort) öfter mal Krämpfe in den Waden. Meine Frau / Regierung hat mich zum Bananenverzehr gezwungen weil sie das Gejammer glaub ich nicht mehr ertragen konnte - von daher passt das mit dem ErkennungsMerkmal Banane schon ganz gut. Mann soll ja auf seine bessere Hälfte hören - deshalb immer ne Banane dabei :daumen:



Danke für das Kompliment... Für Nichttraining nur zwei Minuten langsamer als ich, na Mahlzeit. Das lässt hoffen (für Dich natürlich)
Na ja, so ganz ohne Training lief´s ja auch nicht, allerdings nur auf dem Ergometer im FitnessStudio. Draussen unterwegs auf dem RealBike im letzten Jahr konnte man an einer Hand abzählen... Das aber soll und muß sich ändern.

Vielen Dank noch mal für Deine Antwort -- dein Blog ist schon eine nette Inspirationsquelle


Sebastian

oko_wolf
11.12.2008, 09:12
... was Neo ausmacht würd ich ja gern mal erfahren ...

Bei mir waren es 48 sec auf 500m (Test im Freibad)


... aber da muß ich mein Betteln zu Hause noch intensivieren!...

Hat bei mir auch geholfen :zwinker2:


... ich hab beim Schwimmtraining (und eigentlich nur dort) öfter mal Krämpfe in den Waden. Meine Frau / Regierung hat mich zum Bananenverzehr gezwungen ...

Hat es geholfen?

Acki12
11.12.2008, 09:44
- was Neo ausmacht würd ich ja gern mal erfahren - aber da muß ich mein Betteln zu Hause noch intensivieren!

Sebastian

Hi Seb,

willkommen im Club. Zu deinen Equipmentproblemen - die kennt wohl jeder von uns, der schon an der Schwelle zum Tria stand - Aber Vorsicht! Es gibt keinen Weg zurück! - Und wenn man sich erst mal dieses Dilemma in seiner ganzen Tragweite klar gemacht hat - genauso wie es kein "etwas schwanger" gibt, gibt es auch kein "bisschen Triathlon" - dann kommt man zwangsläufig immer wieder an die Frage der Ausstattung. Sicher kann man seine erste Saison noch ohne Neo und ohne Rennrad - schon das ist ziemlich hart. Aber spätestens jetzt sollte der Notwendigkeit mit aller Konsequenz ins Auge gesehen werden. Wenn du das erstmal für dich realisiert hast, kommt der nächste - nicht unbedingt einfachere Schritt - die Überzeugung der Regierung.

Wichtige Argumentationshilfen:

Schatz, du willst doch auch lieber einen knackigen, durchtrainierten Triathleten, der sich für seine Liebste fit und gesund hält anstatt nem .....:zwinker5:

Mit der Anschaffung wächst die Verpflichtung zur nachhaltigen Sportausübung - also keine Eintagsfliege.

Ganz wichtig für Neo - Freiwassertraining ist ein Muss - mit Neo auch allein auf dem See deutlich sicherer als ohne. Und wenn sie dich wirklich liebt:D

Und dann sind das ja alles Anschaffungen, die bei guter Pflege über viele Jahre halten.

Gruß Acki...wünscht viel Erfolg....ach ja, der Neo macht bei mir auf ner OD so ca 2 min

SebMan
11.12.2008, 10:54
Bei mir waren es 48 sec auf 500m (Test im Freibad)
...
Hat bei mir auch geholfen :zwinker2:
...
Hat es geholfen?

Hallo oko_wolf
Ich bin mir nicht so sicher ob der Bananenverzehr allein verantwortlich ist für die nicht mehr so häufig auftretenden Wadenkrämpfe beim Schwimmen. Denn ich betrüge meine Banane an Schwimmtrainingstagen mit ner Magnesium Brausetablette zusätzlich :peinlich:

Ganz verhindern kann man die Krämpfe glaub ich eh nicht durch die extrem hohe kurzzeitige Waden(über)belastung bei einer vollzogenen (Roll)wende - also der vielleicht manchmal zu kräftige Abstoß von der Wand.
Wenn ich merke, das der ungeliebte K sich anpirscht und es anfängt zu zwicken, stoße ich mich nicht mehr so dynamisch von der Wand ab, das hilft dann natürlich auch schon bei der Krampfverhütung.

Was die Neo Geschichte angeht:
Meine Wasserlage ist eigentlich sehr gut (Fremdmeinung - die ich mir dann auch gern angeeignet habe) nur die Ärmchen sowie der Rest der beteiligten Körperteile (1,85m hoch - dabei 69kg leicht) sind unterentwickelt was sich auf die Kraft Ausdauer echt bescheiden auswirkt (100m knapp über der 1:00 danach nimmts aber rapide ab.....) Der Neo hilft ja eher den Schwimmern mit Wasserlagenproblemen hab ich mir sagen lassen, so dass ich den Neo eher aus praktischen Gründen (Kälteschutz) tragen wollen würde.
Irgendwann werde ich aber über die höchste Instanz siegen (und ich meine jetzt keinen IM sondern die unnachgiebige Lady zu Hause) und werde stolzer Neo Besitzer sein - fragt sich nur wie viele Jahre ich betteln muß :D

Sebastian

SebMan
11.12.2008, 11:22
Hi Seb,

willkommen im Club. Zu deinen Equipmentproblemen - die kennt wohl jeder von uns, der schon an der Schwelle zum Tria stand - Aber Vorsicht! Es gibt keinen Weg zurück!

Gruß Acki...wünscht viel Erfolg....ach ja, der Neo macht bei mir auf ner OD so ca 2 min

Hallo Acki, danke auch Dir für Dein Feedback (hab dem guten oko_wolf gar nicht gedankt, Sorry dafür)

Richtig, es soll auch KEIN zurück geben! Mir macht es nämlich viel Spaß - und ausserdem ist es der perfekte Ausgleich zur 10Stunden/Tag PC-Arbeit....

Nach nun gut einem Jahr Sport machen will ich dieses Jahr groß werden und den Tria-Kindergarten hinter mir lassen - also kommt aufhören schon mal gar nicht in Frage (geht auch nicht, würde sonst ja vor Frau und Sohnemann das Gesicht verlieren und ich behalt meins lieber noch n bissle *smile)

Tja, das mit dem Equipment ist so ne Sache...
Ein Rennrad habe ich zum Glück - kein Triathlon spezielles aber ein ganz gutes RR hoffe ich mal (grob zusammengefasst: Müsing Rahmen, Campagnolo der Rest).
Eine Rolle für den Winter bräuchte ich schon auch noch, aber da haben wir es wieder, das Thema mit der Reg. :D
Ein Einteiler durfte ich mir schon kaufen so dass ich mich um die Bekleidung an sich nicht mehr groß kümmern muß (Laufsachen gibts natürlich auch).

Der Neo fehlt halt noch (und die angesprochene Rolle), dann bin ich gut dabei mit der Ausrüstung (für das kommende Jahr wenigstens)

Wo sich jetzt natürlich die Frage stellt was man als Saison Highlight ausloben sollte und wieviele Wettkämpfe so davor angebracht wären...
Gibt es dazu auch ein paar Tipps? So rund um die Mittellandkanal Region (Hannover 200km drumrum...)
Spiele mit dem Gedanken dieses Jahr (wenn es ihn wieder gibt) den CeBIT Halbmarathon mitlaufen zu wollen und zusätzlich noch den Hannover Airport Run (auch HM).
Nur welche Trias weiß ich noch nicht..... Deshalb freu ich mich auf InsiderTipps :D

Sebastian

AndreasW
11.12.2008, 11:51
Hallo..
Bin zwar eine Kante von H weg, aber ich les auch so einfach mal mit..
100m in 60s.. ?? oder hab ich mich da verlesen??:daumen:

Was den neo angeht: beim training im bad schwimme ich immer ohne, damit das Wassergefühl nicht verfälscht wird. Im Sommer gehts 1x die Woche in den See und da halt nicht ohne..
Neben dem Auftrieg an den Hüften, hat so eine Neo natürlich noch bessere Gleiteigenschaften, als die Haut..
Schneller auf kurzen Strecken (<250m) macht er mich nicht, aber ich kann länger schneller schwimmen. Besoners deutlich wirds ab 800m..
Mal schauen, ob ich in 2009 einen nicht-geliehenen Neo mein Eigen nennen kann..
:hallo:

Acki12
11.12.2008, 11:51
(100m knapp über der 1:00 danach nimmts aber rapide ab.....)
Sebastian

also 100 m in knapp über einer min ist schon ne ordentliche Hausnummer. Ich kämpfe auf dem 100ter immer noch mit der 1:30 und bin dabei auf die 1000 m mit knapp unter 18 min dabei. Also da sollte bei dir schon noch ordentlich was gehen. Technik und Wasserlage scheinen ja zu stimmen bei der Sprintzeit. Jetzt fehlt "nur noch" Kraftausdauer.

Gruß Acki

Kathrinchen
11.12.2008, 12:13
also 100 m in knapp über einer min ist schon ne ordentliche Hausnummer. Ich kämpfe auf dem 100ter immer noch mit der 1:30 und bin dabei auf die 1000 m mit knapp unter 18 min dabei.
:rock2::rock2::rock::rock2::party4::part y4: :party4: :rock2: :rock: :rock2::rock2:
Laaaa laaa laaaa - Jungs, könnt Ihr mal mit dem demotivierendem, emotionslosen Gelaber über Eure Schwimmzeiten aufhören???? Ihr zieht mich ja völlig runter.... :zwinker5:

SebMan
11.12.2008, 12:28
Sorry Kathrinchen nur noch ein paar Sätze zum Schwimmen, versprochen *grins:

Ja, knapp über 60 Sekunden auf 100m passt schon (als kleiner Bub durfte ich fast täglich das Schwimmbad mein zu Hause nennen - und ne Rutschbahn gabs da nett auf der 25m Bahn) - hab aber leider aufgehört mit 16 3/4
Die Technik ist mir geblieben, nur das mit der Kraft ist irgendwo verloren gegangen - ich such aber fleissig danach :daumen:

Seit 2 Monaten trainiere ich jetzt im Verein mit und bin nicht mehr der Letzte in der Gruppe der dann hinterherschwimmen mußt sondern darf ab und an auch mal vorweg schwimmen - es ist also schon Besserung in Sicht


Neben dem Auftrieg an den Hüften, hat so eine Neo natürlich noch bessere Gleiteigenschaften, als die Haut..
Schneller auf kurzen Strecken (<250m) macht er mich nicht, aber ich kann länger schneller schwimmen. Besoners deutlich wirds ab 800m..
Mal schauen, ob ich in 2009 einen nicht-geliehenen Neo mein Eigen nennen kann..


Also Gewinn auf die Distanz, das ist das, was ich brauche!
Neo auf Leihbasis ist mir bisher noch gar nicht in den Sinn gekommen - da werd ich mich informieren (oder weiß einer was (für den Raum Hannover))?
Ansonsten hoffe ich ja, das meine Frau auf eins der Argumente von Acki12 hört :D


Sebastian

AndreasW
11.12.2008, 12:39
testen ist auf jedenfall eine notwendige Sache..
Ob jetzt geliehen, oder beim testschwimmen..
Jedenfalls würde ich beim testschwimmen nicht mehr als 3-4 Neos testen, weil du sonst nachher "garnichts" mehr an Unterschieden merkst..

Leihen: Klopf mal bei deinen örtlichen tria-vereinen an..

Acki12
11.12.2008, 12:58
:Ihr zieht mich ja völlig runter.... :zwinker5:

vorn oder hinten?
Wenn vorn, dann musste an deiner Atemtechnik feilen oder 9er Zug schwimmen - wenn hinten, dann versaut´s die Wasserlage:hihi:

Gruß Acki....

SebMan
11.12.2008, 13:03
...wenn hinten, dann versaut´s die Wasserlage:hihi:

Gruß Acki....

Richtig, ABER dafür gibts im Gegenzug enorm Arm und Brust-Muckies wenns dann noch vorwärts gehen soll...

Kathrinchen
11.12.2008, 13:16
vorn oder hinten?
Wenn vorn, dann musste an deiner Atemtechnik feilen oder 9er Zug schwimmen - wenn hinten, dann versaut´s die Wasserlage:hihi:....
:kloppe:Aaaarg - Acki, Du Schlechter Du, und nächste Saison kann ich Dich nicht mehr stehn lassen, mit dem Rad, ich weiß das schon.... :sauer: :sauer: :sauer:


Richtig, ABER dafür gibts im Gegenzug enorm Arm und Brust-Muckies wenns dann noch vorwärts gehen soll...
:nene: Sieht Schei§§e aus bei Frauen :zwinker5:

SebMan
11.12.2008, 13:31
:nene: Sieht Schei§§e aus bei Frauen :zwinker5:

kommt auf die Proportionen drauf an,
Muckis müssen ja aber auch nicht besonders groß sein - reicht schon wenn sie ordentlich gestählt sind (so baue ich mich jedenfalls immer selbst morgens vorm Spiegel auf *grins)

Sebastian

lifty
11.12.2008, 13:41
Für Trias:

Triathlon-In.de - Veranstaltungen Januar 2009 (http://www.triathlon-in.de/e2009/l0m01.shtml)

triathlon - Termine, Veranstaltungen und Wettkmpfe 2009 (http://www.tri-mag.de/index.php/Termine-Veranstaltungen-und-Wettkampfe-2008.html)


Laufen, dürfte aber bekannt sein:

Laufkalender - Volksläufe und Straßenläufe in Deutschland, Österreich und der Schweiz (http://www.lauftreff.de/laeufe/laufkalender.html)


Hast du ein MTB ? Wäre ein guter Anfang im Winter, macht auch viel mehr Spaß als Rennrad.

AndreasW
11.12.2008, 13:42
.. wo wir dann jetzt völlig beim thema sind..
:haeh:

AndreasW
11.12.2008, 13:42
...

Hast du ein MTB ? Wäre ein guter Anfang im Winter, macht auch viel mehr Spaß als Rennrad.

jep und aktuell ist es schmutzig! :teufel:

SebMan
11.12.2008, 14:08
Für Trias:

Triathlon-In.de - Veranstaltungen Januar 2009 (http://www.triathlon-in.de/e2009/l0m01.shtml)

triathlon - Termine, Veranstaltungen und Wettkmpfe 2009 (http://www.tri-mag.de/index.php/Termine-Veranstaltungen-und-Wettkampfe-2008.html)


Laufen, dürfte aber bekannt sein:

Laufkalender - Volksläufe und Straßenläufe in Deutschland, Österreich und der Schweiz (http://www.lauftreff.de/laeufe/laufkalender.html)


Hast du ein MTB ? Wäre ein guter Anfang im Winter, macht auch viel mehr Spaß als Rennrad.

Jupp, die Seiten hab ich schon abgespeichert, bisher das passende für mich aber noch nicht rausgezogen (es fehlen da halt wohl auch noch ne Menge an Terminen, oder irre ich mich?)

Leider habe ich kein MTB, das Rennrad muß mir erst einmal genügen (gab schon genug Ausgaben in der letzten Zeit *smile) so dass dieser Zustand sich so schnell nicht ändern wird.


Als Saisonziele scheint sich bei mit gerade der Hamburg CityMan (OD) und der Hannover Maschsee Tria (ebenfalls OD) heraus zu kritallisieren.
Dann müsste da drum rum noch das ein oder andere zum Auffüllen und Erfahrungen sammeln dazu kommen.....


Sebastian

lifty
11.12.2008, 16:32
.. wo wir dann jetzt völlig beim thema sind..
:haeh:


Wer lesen kann ist klar im Vorteil


@SebMan

Musst du halt auf die Kalenderseite von 2008 gucken, sind ja in der Regel immer die gleichen Trias zur ungefähr gleichen Zeit. Ansonsten auf der Verbandsseite des jeweiligen Bundeslandes müssten jetzt schon langsam alle Termine drauf sein.

Auf Triathlon-Szene.de findest du ein paar nette Anregungen bezüglich Rollentraining. Was Training in der Gruppe angeht einfach mal in ein paar einschlägige Radsport-Foren gucken, z.B. tour-forum. Da finden sich bestimmt ein paar Hobbyfahrer aus deiner Gegend. Oder in nem Tria-Verein anmelden (Kosten ?) oder die Radtreffs der Tria-Vereine nutzen zum Mitlutschen:D
Dürften die nix dagegen haben.

Würde dir aber den Tipp geben deine Fokus aufs Radfahren zu legen, da hast du echt Verbesserungspotenzial. Die Schwimm- und Laufzeit bei der OD waren schon relativ gut.



Gruß Lifty

SebMan
11.12.2008, 18:45
Wer lesen kann ist klar im Vorteil

ich denke AndreasW meinte meine sinnfreie Äusserung die eigentlich nicht zum Ausgangspunkt des Threads passte.....



@SebMan

Musst du halt auf die Kalenderseite von 2008 gucken, sind ja in der Regel immer die gleichen Trias zur ungefähr gleichen Zeit. Ansonsten auf der Verbandsseite des jeweiligen Bundeslandes müssten jetzt schon langsam alle Termine drauf sein.

Auf Triathlon-Szene.de findest du ein paar nette Anregungen bezüglich Rollentraining. Was Training in der Gruppe angeht einfach mal in ein paar einschlägige Radsport-Foren gucken, z.B. tour-forum. Da finden sich bestimmt ein paar Hobbyfahrer aus deiner Gegend. Oder in nem Tria-Verein anmelden (Kosten ?) oder die Radtreffs der Tria-Vereine nutzen zum Mitlutschen:D
Dürften die nix dagegen haben.

Würde dir aber den Tipp geben deine Fokus aufs Radfahren zu legen, da hast du echt Verbesserungspotenzial. Die Schwimm- und Laufzeit bei der OD waren schon relativ gut.



Gruß Lifty

Hi Lifty
ich bin mir sicher, das ich den Schwerpunkt auf das Rad legen sollte - nur jetzt gerade wo es nicht kuschelig warm draussen ist und eine Rolle sich auch nicht in meinem Besitz befindet, ist es ein wenig schwierig für meine Wenigkeit das Radfahren zu trainieren....
Ne Rolle wäre da schon echt hilfreich, hab aber leider noch keine.

Mit der Schwimmzeit war ich eigentlich überhaupt nicht zufrieden :nene:
Denn davor hab ich noch geglaubt ich wäre so schnell wie früher :klatsch:
War aber deutlich nicht der Fall... und Freiwasser ist auch irgendwie so ganz anders als das gute alte ge-chlor-te

Ich werd versuchen eine Radtruppe zu finden an die ich mich ein wenig anhängen kann - hoffe ich muß nicht so lange suchen.
Wenn es hier ein paar Hannoveraner oder Garbsener gibt die interesse haben ein Anhängsel mitzunehmen: Hier bin ich...!


Sebastian

oko_wolf
11.12.2008, 20:22
...:nene: Sieht Schei§§e aus bei Frauen :zwinker5:

Find' ich nich', KLICK MICH (http://www.gsv1.de/1_schwimmer/steffen.jpg) und schnell is' sie auch noch

oko_wolf
11.12.2008, 20:25
... könnt Ihr mal mit dem demotivierendem, emotionslosen Gelaber über Eure Schwimmzeiten aufhören???? ...

Ich hör' auch nich' hin

jrehlein
12.12.2008, 09:07
Ich kämpfe auf dem 100ter immer noch mit der 1:30 und bin dabei auf die 1000 m mit knapp unter 18 min dabei.

Laaaa laaa laaaa - Jungs, könnt Ihr mal mit dem demotivierendem, emotionslosen Gelaber über Eure Schwimmzeiten aufhören???? Ihr zieht mich ja völlig runter.... :zwinker5:Das haut mich auch wieder total um! Meine 100ter Bestzeit liegt knapp über 1:20 und beim letzten 1000m Test war erst nach 19:20 Schluss. Wenn ich das von Acki lese muss ich doch mein Tempo besser über die Strecke bringen :frown:

AndreasW
12.12.2008, 11:30
Ok, ich bin eine Schwimmwurst! heute morgen gabs die bestätigung..
Neben den hier genannten zeiten von 60sec auf 100m hat mich heute morgen beim Schwimmen ein Herr Chr. Keller mit einem lockeren Rückenschwimmen so derbe verblasen...
:frown::nene:

SebMan
12.12.2008, 11:56
Neben den hier genannten zeiten von 60sec auf 100m hat mich heute morgen beim Schwimmen ein Herr Chr. Keller mit einem lockeren Rückenschwimmen so derbe verblasen...

Du treibst Dich auch überall rum, was?

also ich hab geschrieben "100m knapp über der 1:00 danach nimmts aber rapide ab....."
Gilt also nur für den ersten 100er. Danach siehts leider zeitenmäßig nicht mehr gut aus.

Und Chr. Keller hat bestimmt nur auf locker gemacht - weißt Du wie´s in ihm ausgesehen hat?
Denk Dir einfach das er am Ende war, gelernt hat dabei aber noch gut auszusehen *grins - für irgendwas muß das Training ja gut sein


Sebastian

AndreasW
12.12.2008, 12:01
Nur hier und da.. :D

Nach den ersten 100m sind aber auch alle anderen erstmal so geschockt, dass nichts mehr geht, wenn denen einer 20-30 sek abnimmt...

Leider hat der Herr Keller wieder gut abgenommen und sieht echt fit aus.. Ist mittlerweile ja auch unter die Trias gegangen...