PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lausitzer Seenland 100



kolobezka
19.06.2009, 18:34
Hallo!

Ich wende mich jetzt mal an unsere Rollerfreunde besonders aus Berlin und Ostdeutschland, natürlich sind alle Anderen auch eingeladen. Ich hab mal vorsichtig angefragt, ob ich als Rollerfahrer auch bei der Lausitzer Seenland 100 (http://www.seenland100.de/) mitfahren darf und bei welcher der verschiedenen Sportarten ich mich einschreiben darf. Die Antwort, die grade kam, klingt sehr ermutigend, also kommet gern zahlreich:
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Frage meinerseits:
Würde gerne bei Euch den 42km Marathon mitfahren. Nur aber nicht mit Skates,
das kann ich nämlich nicht, sondern mit dem Tretroller, wie ich das seit 2
Jahren beim Europamarathon in Görlitz praktiziere. Brauch ich mich da nur
beim Skatemarathon mit anmelden oder seht Ihr da ein Problem?

Die Antwort der Orga:
Wir werden extra eine Kategorie Tretroller einführen.
Bitte noch einmal mahnen, damit wir dies in der Online-Anmeldung nicht
vergessen.

Mit freundlichen Grüßen
Sandra Krüger
Lauf- & Radsportverein Hohenbocka e.V.
Telefon: 035756-63699
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Boah! Solche Veranstalter mag ich!
Frohe Grüße!
Uwe

kolobezka
19.06.2009, 18:46
Hallo!

Selbige Sandra Krüger, die wohl alle organisatorischen Fäden der hiesigen Großevents in der Hand hält, schreibt mir grade, daß wir Rollerfahrer auch beim ersten 1. Lausitz-Marathon (http://www.lausitz-marathon.de/) gern gesehen sind:
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
die Marathonlaufstrecke ist identisch der MTB-Strecke.
Demzufolge ist die MTB-Strecke nicht sehr schwer.
Aber es gibt viele Sandwege.
Tretroller werden wir ab sofort bei unseren Veranstaltungen zulassen.
Aber bitte StVO einhalten.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Somit ist ein weiteres Wochenende rollertechnisch verplant.

Frohe Grüße!
Uwe

maaak
19.06.2009, 20:17
Das sieht doch nach Super Veranstaltungen aus :daumen:
Ganze Arbeit Uwe!
Ich hoffe die haben wir nächstes Jahr auch noch in der Auswahl, denn dann könnte ich es möglich machen zu kommen - dieses Jahr schaff ich definitiv leider nicht :frown:
Aber bitte halt uns auf dem laufenden!

Liege Grüße aus Köln

maaak

jenss
19.06.2009, 21:39
Kann man dann den 100er wie auch den Marathon mitfahren?

Die Antwort kam anscheinend ganz prompt. Da frage ich mich, ob die vielleicht schon mal von anderen Veranstaltungen von Tretrollern gehört haben. Es wäre möglich, dass sich Tretroller positiv rumsprechen :).
j.

kolobezka
20.06.2009, 18:21
Hallo!


Kann man dann den 100er wie auch den Marathon mitfahren?
Die Antwort kam anscheinend ganz prompt. Da frage ich mich, ob die vielleicht schon mal von anderen Veranstaltungen von Tretrollern gehört haben. Es wäre möglich, dass sich Tretroller positiv rumsprechen :).
j.

So prompt kam die nicht, ich hatte schon etwas Telefonterror im Vorfeld ohne Ergebnis. Nun hatte ich ja mit dem Zaunspfahl Görlitz gewunken und da Hohenbocka (Orga) mit Görlitz eng zusammenarbeitet, scheint denen ein Licht aufgegangen zu sein. LSV Hohenbocka macht für Görlitz die Teilnehmerverwaltung

Ob Du den 100er wie auch den Marathon mitfahren kannst, das überlasse ich Deiner Fantasie, Startzeiten sind identisch, somit müßtest Du dich schon entscheiden, was du lieber magst. Aber soweit sind wir noch nicht. Ich hoffe ja, daß ich dort nicht alleine antrete und meine 2 Runden um den See ziehe. Schön wärs, wenn man das Tretrollerfahren dort etablieren könnte und auch Teilnehmer aus der Region kämen, damit das keine Eintagsfliege wird. Aber dazu brauchts halt Leute, die sich dafür begeistern können und mitmachen.

Rollende Grüße!
Uwe

jodi2
21.06.2009, 23:55
Haben da nix vor, Betty hat Semesterferien und wir müssen eigentlich die Region noch vieeeel länger ansehen... Schaumerma...

jenss
22.06.2009, 08:07
So prompt kam die nicht, ich hatte schon etwas Telefonterror im Vorfeld ohne Ergebnis. Nun hatte ich ja mit dem Zaunspfahl Görlitz gewunken und da Hohenbocka (Orga) mit Görlitz eng zusammenarbeitet, scheint denen ein Licht aufgegangen zu sein. LSV Hohenbocka macht für Görlitz die Teilnehmerverwaltung


Na, das zeigt aber doch immerhin, dass wir offenbar einen positiven EIndruck hinterlassen haben und das wohl nun langsam bekannter wird :daumen:.
j.

jodi2
22.06.2009, 08:42
Auch wenn ich sonst weniger optimistisch bin, als Ihr, das hab ich auch spontan gedacht... ;-)

kolobezka
22.06.2009, 14:03
Auch wenn ich sonst weniger optimistisch bin, als Ihr, das hab ich auch spontan gedacht... ;-)
Nunja, ich hab den LSV Hohenbocka (Orga) schon mehrmals wegen dem Rollerfahren angerufen, aber die Reaktion blieb immer aus, der Vereinsvorsitzende wollte sich bei mir melden. Ja, man sei aufgeschlossen für sowas, aber man müsse das im Vorstand beraten, man melde sich. Hat man ja nun, nachdem ich gemailt und gedroht hab, mitzufahren bei den Skatern. :teufel:

Also, ich hab mal Fakten geschaffen, mich fest angemeldet, geht zwar noch nicht online, hab einfach alle Felder der Online-Anmeldung in eine PM an die Orga (organisation[ät]seenland100.de) ausgefüllt übermittelt mit Disziplin Tretroller-Marathon 42km und dann schau mer mal, was passiert. Joachim, ich seh schon, du willst wieder gewinnen.... :daumen:

Frohe Grüße!
Uwe

jodi2
22.06.2009, 21:40
Wieso wieder?

kolobezka
22.06.2009, 22:25
Wieso wieder?

Gut, ich nehm das "wieder" zurück! :nick: Nur zu, ich bin nächste Woche für 3 Tage dort vor Ort, schau mir das Ganze an und dreh mal paar Runden.

Frohe Grüße!
Uwe

kolobezka
25.06.2009, 12:10
Hallo!

Es ist was positives passiert, die Onlineanmeldung ist freigeschalten, ich bitte um zahlreiche Anmeldung!
Laßt mich nicht im Stich! https://www.hohenbocka.de/anmeldung/anm.php?N=200910
42km -Tretrollermarathon am 26.07.09 um 10.05 Uhr in Geierswalde zwischen Senftenberg und Hoyerswerda.

Frohe Grüße!
Uwe

jodi2
25.06.2009, 12:44
Und, wo steht da bisher auch nur ein einziger Zittauer/Obersdorfer in der Tretroller-Starterliste???
Meldeliste 4. LAUSITZER SEENLAND 100 (http://www.hohenbocka.de/anmeldung/liste.php?N=200910)
Das kostet zwei Eisbecher! Oder einmal für zwei Personen bewährter Frühstücksservice... :D

Gruß
J&B

p.s. Zusätzliche Rollerteilnahmen am Ende der Republik und Mietwagen eine Kategorie höher fallen plötzlich ganz ganz leicht, wenn man über Nacht quasi zu 20-30.000 Euro gekommen ist bzw. über Jahre quasi jeden Monat 500 Euro netto extra verdient... Einfach mal ein paar Tage intensiv über die Anschaffung eines neuen größeren Autos für Rollerevents nachdenken und dann erst merken, dass das finanziell völliger Quark ist... :hihi:

jodi2
25.06.2009, 12:49
Uwe ich bin etwas durcheinander bzw. merke erst jetzt, dass Du im zweiten Beitrag von einer weiteren, ganz anderen Veranstaltung sprichst, Ende August.
Also:
- Die Online-Anmeldung jetzt istfür die Lausitzer 100 Seen am 26.7.?
- Wir dürfen dort offiziell nur bei den 42km mitmachen, dieses Jahr (noch) nicht die anderen Strecken, richtig?
- Es ist ein Rennen mit Zeitmessung und auf gesperrter verkehrsfreier bzw. zumindest verkehrsreduzierter Strecke mit Vorrang für uns? Denn parallel und zeitgleich ist ja auch eine RTF, wo es heißt "STVO beachten, usw." und nur für eine 42km RTF würden wir weder soweit fahren noch je 25 Euro bezahlen wollen.
- Da Du ja schon letzte Sommer und im Winter angefragt hattest, wir aber jetzt erst das ok und die mögliche Online-Anmeldung bekamen und uns gar nicht früher anmelden konnten, könntest Du nochmal bei den Veranstaltern nachfragen, ob sie uns das günstigere Startgeld von 20 Euro bis 1.4. einräumen?

Gruß
Jo

kolobezka
25.06.2009, 18:26
Uwe ich bin etwas durcheinander bzw. merke erst jetzt, dass Du im zweiten Beitrag von einer weiteren, ganz anderen Veranstaltung sprichst, Ende August.
Also:
- Die Online-Anmeldung jetzt istfür die Lausitzer 100 Seen am 26.7.?
- Wir dürfen dort offiziell nur bei den 42km mitmachen, dieses Jahr (noch) nicht die anderen Strecken, richtig?
- Es ist ein Rennen mit Zeitmessung und auf gesperrter verkehrsfreier bzw. zumindest verkehrsreduzierter Strecke mit Vorrang für uns? Denn parallel und zeitgleich ist ja auch eine RTF, wo es heißt "STVO beachten, usw." und nur für eine 42km RTF würden wir weder soweit fahren noch je 25 Euro bezahlen wollen.
- Da Du ja schon letzte Sommer und im Winter angefragt hattest, wir aber jetzt erst das ok und die mögliche Online-Anmeldung bekamen und uns gar nicht früher anmelden konnten, könntest Du nochmal bei den Veranstaltern nachfragen, ob sie uns das günstigere Startgeld von 20 Euro bis 1.4. einräumen?


Ja, ist für den 26.7.09, Tretroller Marathon 42km. Was da noch gehen könnte, werden wir sehen, die 107km Skaten ist 5min zuvor dran. Richtig, mit Zeitmessung und ohne Verkehr, nur Roller und Inlineskater. RTF geht weit außen rum, mit denen kommen wir nicht ins Gehege. Wir können ja gern mal mit den Orgas sprechen, was wir uns noch so vorstellen könnten, was nächstes Jahr sein könnte.

Das andere ist der Lausitz-Marathon Ende August, der ist aber auf öffentlichen Wegen, da müssen wir RTF-typisch die StVO beachten, das ist aber mehr ein leichtes Crossrennen mit Sandpisten und sowas, weil mit den MTBs gemeinsam. Da hab ich aber kein Problem damit, hächstens mein Schwalbe Marathon Racer. :(
Bloß nicht!

Uwe

HansB
25.06.2009, 22:40
Zusätzliche Rollerteilnahmen am Ende der Republik und Mietwagen eine Kategorie höher fallen plötzlich ganz ganz leicht, wenn man über Nacht quasi zu 20-30.000 Euro gekommen ist bzw. über Jahre quasi jeden Monat 500 Euro netto extra verdient... Einfach mal ein paar Tage intensiv über die Anschaffung eines neuen größeren Autos für Rollerevents nachdenken und dann erst merken, dass das finanziell völliger Quark ist... :hihi:

Diese 500 Euro pro Monat waren auch immer mein Argument - weshalb ich mit reduzierter Arbeitszeit immer noch so viel auf dem Konto habe wie andere. Und am Ende der Mietdauer sagen können "Danke, war schön, bis denn dann!" hat auch was für sich. Und keine Last mit Reparaturen, Schreibkram, Gebühren.....:daumen: (Und Leihwagen in Berlin hat auch noch den Vorteil, einen festen Parkplatz fast vor der Tür zu haben.)

HansB
25.06.2009, 22:43
Laßt mich nicht im Stich! https://www.hohenbocka.de/anmeldung/anm.php?N=200910
42km -Tretrollermarathon am 26.07.09 um 10.05 Uhr in Geierswalde zwischen Senftenberg und Hoyerswerda.

Frohe Grüße!
Uwe

Na, dann werde ich mich wohl auch anmelden. Habe ich richtig recherchiert, dass Geierswalde ca, 11 km vom Senftenberger Bahnhof entfernt ist? Dort würde ich nämlich wohl Sonntagmorgen ankommen. :winken:

Grüße von Hans

kolobezka
25.06.2009, 23:26
Hallo Hans!


Na, dann werde ich mich wohl auch anmelden. Habe ich richtig recherchiert, dass Geierswalde ca, 11 km vom Senftenberger Bahnhof entfernt ist? Dort würde ich nämlich wohl Sonntagmorgen ankommen. :winken:

Schön, dann sind wir schon 4, es entwickelt sich. Ja, es ist jenes Geierswalde, ca. 11km vom Senftenberger Bahnhof entfernt. :nick:

Uwe

jodi2
26.06.2009, 15:45
>Diese 500 Euro pro Monat waren auch immer mein Argument - weshalb ich mit reduzierter Arbeitszeit immer noch so viel auf dem Konto habe wie andere.

Trifft aber nur für größere und neuere Fahrzeuge zu, ich will nicht behaupten, das jedes Auto so viel kostet.

>Und am Ende der Mietdauer sagen können "Danke, war schön, bis denn dann!" hat auch was für sich. Und keine Last mit Reparaturen, Schreibkram, Gebühren.....:daumen:

Asche auf mein Haupt, dass ich kurz geschwankt habe... :peinlich: Bisher war Leihwagen nie ein Thema, selbst dafür war der Bedarf viel zu selten. Außerdem tut man sich die ersten Male schwer damit und meint auch Wunder wie teuer das wäre, bis man merkt, dass das nicht so sein muß oder es mal mit den realen Gesamtkosten eines eigenen PKW vergleicht.

>Und Leihwagen in Berlin hat auch noch den Vorteil, einen festen Parkplatz fast vor der Tür zu haben.

Das ist bei uns auch so, max. 10min mit Rad/Roller und man hat sein Fahrzeug.

Gruß
Jo

HansB
26.06.2009, 18:17
ich will nicht behaupten, das jedes Auto so viel kostet.
Bisher war Leihwagen nie ein Thema, selbst dafür war der Bedarf viel zu selten. Außerdem tut man sich die ersten Male schwer damit und meint auch Wunder wie teuer das wäre, bis man merkt, dass das nicht so sein muß oder es mal mit den realen Gesamtkosten eines eigenen PKW vergleicht.

Auch die alten Autos kosten - Ersatzteile und Werkstatt und Zeit und Nerven.
Wir sind hier in Berlin bei einem lokalen Anbieter, können - auch kurzfristig und mittlerweile auch für längere Zeit - übers Internet buchen, selbst tanken geht über Karte, und die Grundgebühr ist zu vernachlässigen. Alles zu haben, vom Kleinwagen bis zum Kombi.
Und ein weiterer Vorteil: Man merkt, wie selten man die Karre braucht.

In den Herbstferien leihen wir uns häufig ein Wohnmobil, Roller und Rad hinten drauf, nach ein bis zwei Wochen wieder abgeben - für den Preis eines neuen kann ich bis zum Lebensende mieten und bin immer noch billiger weggekommen.

Grüße von Hans

PS: In der Lausitz gibt es wieder Wölfe. Sollten wir vielleicht lieber in der Gruppe fahren?:zwinker2:

kolobezka
26.06.2009, 21:01
In der Lausitz gibt es wieder Wölfe. Sollten wir vielleicht lieber in der Gruppe fahren?:zwinker2:

Unbedingt, bring bitte Martin mit, 2 Berliner sind zuviel des Guten für einen brandenburgisch/sächsischen Wolf! :nick:

Frohe Grüße!
Uwe

HansB
26.06.2009, 21:57
Unbedingt, bring bitte Martin mit, 2 Berliner sind zuviel des Guten für einen brandenburgisch/sächsischen Wolf! :nick:

Frohe Grüße!
Uwe

Martin kann leider nicht, und erwähnen möchte ich noch, dass Wölfe immer im Rudel jagen. :D

Grüße von Hans

kolobezka
02.07.2009, 10:35
Hallo!



Schön, dann sind wir schon 4, es entwickelt sich.


Holla! Nun sind wir schon 5 Herren und 4 Damen dank Familie Jisl aus Tschechien.

Vorfreudige Grüße!
Uwe

jodi2
02.07.2009, 11:26
Sind das Bruder/Schwester oder Cosuin/Cousine? Hatte "Richter" und "Neder" in einem online Wörterbuch nachgeschlgen, aber nix gefunden...

Hmmm, da müsste man sich ja eigentlich auch beim tschechischen Pokal am 1./2. August sehen lassen.
Hatte ja erst gesagt "Irgendwann ist's auch mal gut mit der Fahrerei..." aber das ist ja genau ein Woche später und wirklich nicht weit weg und was der "Kollege aus dem Osten" mir gestern alles erzählt hat, was man in Dreseden und Lausitz alles ansehen muss, würden wir die Tage dazwischen schon rumbekommen... Und es sind Semesterferien und mit meinem Urlaub könnte es grade so hinkommen...

kolobezka
02.07.2009, 19:56
Hmmm, da müsste man sich ja eigentlich auch beim tschechischen Pokal am 1./2. August sehen lassen.
Hatte ja erst gesagt "Irgendwann ist's auch mal gut mit der Fahrerei..." aber das ist ja genau ein Woche später und wirklich nicht weit weg und was der "Kollege aus dem Osten" mir gestern alles erzählt hat, was man in Dreseden und Lausitz alles ansehen muss, würden wir die Tage dazwischen schon rumbekommen... Und es sind Semesterferien und mit meinem Urlaub könnte es grade so hinkommen...

Furchtbar! :daumen: Das entwickelt so eine herrliche Eigendynamik, komm ich zu Dir, kommst Du zu mir, kommen wir alle zueinander..... Da sollte ich ja auch beim tschechischen Pokal antanzen... Gut, einer muß ja den Letzten machen.
Hatte auch schon Ambitionen, nach Plzen zu kommen, aber da erschlagen mich meine 2 Frauen. Ne, geht leider wegen langfristiger Termine im Hamburg und Berlin nicht.

Frohe Grüße!
Uwe

jodi2
02.07.2009, 21:10
Tschechischer Pokal bzw. dass eine paar Deitsche dahin kommen ist im Ernstfall wichtiger als die EM, da sind es genug Deutsche und Internationale...

Gruß
Jo

kolobezka
02.07.2009, 21:44
Tschechischer Pokal bzw. dass eine paar Deitsche dahin kommen ist im Ernstfall wichtiger als die EM, da sind es genug Deutsche und Internationale...


Wenn Du das sagst...? Ich hab grade vorgesprochen, es sieht gar nicht so schlecht aus mit 1./2.8.09. Da könnte was zeitlich gehen. Richard kann ja mal sein Programm schicken, um zu schauen, wo man sich beteiligen könnte.
Werde mal schreiben. Wie sich das hier entwickelt, ich fass es nicht! :confused:

Frohe Grüße!
Uwe

jenss
03.07.2009, 00:08
Ich sehe gerade: Da gibt es ja auch Inlineskate-Rennen für Kinder. Das wäre was für meinen Sohn :daumen:. Leider ist das 6 km Einzelzeitfahren erst ab 12 (er ist 10). Wäre jedoch kein Problem, da er auch schon Touren über 30 km skaten kann. 1 km Kinderrennen ist aber besser als nix :). Nur ist die Anfahrt doch wieder etwas lang... Hmm...
j.

lustiges wesen
03.07.2009, 20:30
Tschechischer Pokal bzw. dass eine paar Deitsche dahin kommen ist im Ernstfall wichtiger als die EM, da sind es genug Deutsche und Internationale...

... so übel sind Veranstaltungen wie WM, EM, EuroCup & Co. nun auch nicht, dass man einfache Ligarennen dermaßen aufwerten muss ...! :confused: Sollen wir dann überhaupt einen EuroCup austragen, wenn der doch total unbedeutend ist? Der Ernstfall wäre, wir veranstalten einen EuroCup - und niemand aus dem Ausland nimmt daran teil ...!

Gruß!
L. :party4:

kolobezka
03.07.2009, 23:55
Ich sehe gerade: Da gibt es ja auch Inlineskate-Rennen für Kinder. Das wäre was für meinen Sohn :daumen:. Leider ist das 6 km Einzelzeitfahren erst ab 12 (er ist 10). Wäre jedoch kein Problem, da er auch schon Touren über 30 km skaten kann. 1 km Kinderrennen ist aber besser als nix :). Nur ist die Anfahrt doch wieder etwas lang... Hmm...
j.
Hallo Jens!
Ich glaub, so verbissen sehen die das nicht mit dem Alter. Wird eben bei der Anmeldung bissel geschummelt. :wink: Wenn ich mir überlege, was hier im Vorfeld für Diskussionen geführt wurden, wegen Marathon und Mindestalter und dann kommt Erika Jislova mit 14 Jahren nach Görlitz und fährt da locker den Marathon mit und läßt viele einfach hinter sich.
Ja, ich weiß, es ist für Dich sehr weit.......

Frohe Grüße!
Uwe

jodi2
04.07.2009, 08:33
... so übel sind Veranstaltungen wie WM, EM, EuroCup & Co. nun auch nicht, dass man einfache Ligarennen dermaßen aufwerten muss ...! :confused: Sollen wir dann überhaupt einen EuroCup austragen, wenn der doch total unbedeutend ist? Der Ernstfall wäre, wir veranstalten einen EuroCup - und niemand aus dem Ausland nimmt daran teil ...!
Hab ich's so mißverständlich ausgedrückt? Hatte doch deswegen extra noch "im Ernstfall" eingefügt... :wink:
Klar sind WM/EM/EC wichtiger und brauchen mehr Teilnehmer als rein nationale Veranstaltungen und lohnen sich auch (davon hatten wir es ja schon mal) für den Einzelnen noch mehr. Das weiß auch sicher Uwe und ärgert sich sicher auch, dass er nicht zur EM kommen kann. Aber ein einzelner deutscher Teilnehmer macht bei der EM den Kohl (oder sagt man heute "die Angie"?:D) für die Gesamtveranstaltung und für seine Landsleute nicht fett, bei einer kleineren Veranstaltung eher, damit sich die wenigeren anderen äh, Westsachsen dort nicht so verloren fühlen... :D
Und diese EM hat ja jetzt schon weiter über 100 Teilnehmer sicher.

Wir sehen uns (fast) alle Donnerstagabend! Gute Reise! Und auf der Rückfahrt Karlsbad mitnehmen!

Gruß
Jo&Betty

HansB
09.07.2009, 22:45
Kann mir jemand sagen, wie lange am Sonntag die Startnummernausgabe im
Meldebüro möglich ist?
Da steht zwar "ab 6.30 Uhr", aber eine deadline ist nicht angegeben.:confused:

Hansss

kolobezka
10.07.2009, 23:21
Hallo Hans!


Kann mir jemand sagen, wie lange am Sonntag die Startnummernausgabe im
Meldebüro möglich ist?
Da steht zwar "ab 6.30 Uhr", aber eine deadline ist nicht angegeben.:confused:


Lausitzer Seenland 100 (http://www.seenland100.de/index.php?link=anmeldung) sagt dazu folgendes:
Sonntag, 26.07.2009 06:30 - 12:00 Uhr

Also kein Problem! Ich war heute mal vor Ort in Geierswalde, nette Location! Das einzige Problem ist die Streckenführung, da muß ein kleiner Kompromiß eingegangen werden. Man muß die Teilnehmer ein Stück über eine einseitig für uns und die Skater gesperrte Straße umleiten, da der Rundweg derzeit wegen des Baus eines schiffbaren Kanals zwischen 2 Seen unterbrochen ist. Aber für Speedskater befahrbar, so also qualitativ auch für uns geeignet.

Frohe Grüße!
Uwe

HansB
11.07.2009, 09:19
Hallo Uwe,

danke für die Information, die hatte ich nicht gefunden.
Wenn ich dann früh morgens in Senftenberg ankomme, habe ich noch Zeit genug, mir die Unterlagen zu besorgen.

Wir sehen uns dann in Geierswalde (das hört sich an wie aus einem Western:))

Viele Grüße von Hans

HansB
17.07.2009, 21:35
Bin entgegen der ursprünglichen Planung schon am Samstagabend in Senftenberg.
Werde morgens mit der Bahn von Berlin nach Cottbus fahren und auf einer Teilstrecke der "Tour Brandenburg" bis Senftenberg fahren.
Vielleicht schaffe ich es ja, die Startunterlagen schon bis 17.30 Uhr in Geierswalde abzuholen.

Habe eine Hotelübernachtung in Senftenberg gebucht und hoffe, die Klamotten am Sonntagmorgen am Start deponieren zu können.

Ist sonst noch jemand schon am Samstag vor Ort, so dass man sich treffen könnten? :winken:

Grüße aus Berlin von

Hans

kolobezka
18.07.2009, 09:11
Habe eine Hotelübernachtung in Senftenberg gebucht und hoffe, die Klamotten am Sonntagmorgen am Start deponieren zu können.

Ist sonst noch jemand schon am Samstag vor Ort, so dass man sich treffen könnten? :winken:


Hier! Ich! Also: Ich werde auch schon am Samstag gegen Abend (20 Uhr?) in Geierswalde einschlagen und dann noch ein wenig rumrollern und im Bus auf dem Parkplatz nächtigen. Ein weißer Mitsubishi L300 mit einer roten Piratenflagge auf dem Dach sollte nicht zu übersehen sein, denke ich. Da kannst Du auch gern Deine Sachen deponieren.

Ich war letzte Woche 5 Tage in Geierswalde, konnte ausgiebig (ca. 100km) die Piste erfahren, es wird spannend. Ich fand die 21km schon recht anstrengend, weil kaum Steigungen/Abfahrten vorhanden sind und man dann ständig treten darf. Aber egal, es macht riesig Spaß, auf 4-6m beitem, feinstem Asphalt zu rollern.
Aufpassen: Wenn Du von Senftenberg die kürzeste Strecke nach Geierswalde nehmen willst, es ist ein Stück Baustelle mit Schotterpiste, die etlichen Radfahrern letzte Woche Reifenplatzer bescherte. Evtl. den Weg über Großkoschen/Tätschwitz wählen.
Siehe auch: Förderverein Wasserwelt Geierswalde e.V. (http://geierswalde.de/) ---> "Radweg gespeert" :confused:

Vorfreudige Grüße!
Uwe

jodi2
18.07.2009, 12:59
Ist sonst noch jemand schon am Samstag vor Ort, so dass man sich treffen könnten? :winken:
Tja, unser Heli ist leider grade beim neu Aufpolsternlassen der cremfarbenen Ledersitze, daher werden wir wohl gezwungenermaßen schon Sa anreisen.
Wer fährt 560km erst am Sonntagmorgen, soll ich um 2 Aufstehen oder was???:motz:

Warum ein Hotel Hans, sind die so günstig dort? Wir wollten direkt vor Ort Zelten (in der Hoffnung, dass es da halbwegs ruhig ist) und wenn Du nicht für eine Nacht Zeltkram mitschleppen willst, können wir Dir gerne ein zwietes Zelt samt Iso+S-Scak mitbringen.


Ich fand die 21km schon recht anstrengend, weil kaum Steigungen/Abfahrten vorhanden sind und man dann ständig treten darf.
Wirklich???? :geil:
Was für ein Segen! Die Langstrecke bei der EM stank mir schon nach einem Drittel, nur bergauf oder zusammengekauert verkrampft bergab, beides sehr anstrengend, normales Rollern keine 10km, bäääääh! :nene:

Gruß
Jo

jodi2
18.07.2009, 14:20
Mietwagen 25.7.-3.8. ist gebucht...

HansB
18.07.2009, 15:47
Hier! Ich! Also: Ich werde auch schon am Samstag gegen Abend (20 Uhr?) in Geierswalde einschlagen und dann noch ein wenig rumrollern und im Bus auf dem Parkplatz nächtigen. Ein weißer Mitsubishi L300 mit einer roten Piratenflagge auf dem Dach sollte nicht zu übersehen sein, denke ich. Da kannst Du auch gern Deine Sachen deponieren.


Danke für das Deponie-Angebot. Ich weiß noch nicht, wann ich vor Ort bzw. in Senftenberg sein werde. Ich hoffe aber, deutlich vor 18 Uhr. Sonst ist garantiert was dazwischen gekommen.
Danke für den Umfahrungs-Tipp.

Dass topfebene Strecken schnell müde machen, physisch wie psychisch, kenne ich. Noch schlimmer sind ebene und gerade Strecken mit Gegenwind.

Grüße von Hans

HansB
18.07.2009, 15:55
Tja, unser Heli ist leider grade beim neu Aufpolsternlassen der cremfarbenen Ledersitze, daher werden wir wohl gezwungenermaßen schon Sa anreisen.
Wer fährt 560km erst am Sonntagmorgen, soll ich um 2 Aufstehen oder was???:motz:

Was soll ich sagen? Weiß man's? Du fährst ja auch AlbExtrem.


Warum ein Hotel Hans, sind die so günstig dort? Wir wollten direkt vor Ort Zelten (in der Hoffnung, dass es da halbwegs ruhig ist) und wenn Du nicht für eine Nacht Zeltkram mitschleppen willst, können wir Dir gerne ein zwietes Zelt samt Iso+S-Scak mitbringen.

Danke für das Angebot, das ist sehr nett, aber ich habe schon gebucht, auch, weil ich den Zeltkram nicht mitschleppen wollte und halt am Samstag noch mit dem Roller von Cottbus bis Senftenberg fahren werde. Es ist auch immer noch möglich, dass ich den Roller - die Verbindungen sind stellenweise unterbrochen - auf der Hin- und Rückfahrt verpacken muss, und dann wäre mir das alles zu viel Aufwand gewesen.

Grüße von Hans

Küppi
18.07.2009, 15:59
@Hans
Es gibt noch ne Steigerung
38 km auf dem Abschlußdeich am Ijselmeer
Links Wasser rechts Wasser 38 km fast gerade ,immer mit Gegenwind und kein Ende zu erkennen. Das einzige was wechselt sind die Möwen(mal kommen Sie von rechts mal vón links)
Wenn du am Ende des Deiches angekommen bist und denkst du hast es geschaft ,biegt der Weg scharf rechts ab und du mußt noch hinterm Deich 8km meist über Kopfsteinpflaster fahren
und das bei drehenden Winden.:klatsch:
Gruß klaus
Ps also stellt euch nicht so an sonst kommt ihr nächstes mal nach Den Oever zum Abschlußdeichrennen

HansB
18.07.2009, 20:26
@Hans
Es gibt noch ne Steigerung
38 km auf dem Abschlußdeich am Ijselmeer
Links Wasser rechts Wasser 38 km fast gerade ,immer mit Gegenwind und kein Ende zu erkennen. Das einzige was wechselt sind die Möwen(mal kommen Sie von rechts mal vón links)
Wenn du am Ende des Deiches angekommen bist und denkst du hast es geschaft ,biegt der Weg scharf rechts ab und du mußt noch hinterm Deich 8km meist über Kopfsteinpflaster fahren
und das bei drehenden Winden.:klatsch:
Gruß klaus
Ps also stellt euch nicht so an sonst kommt ihr nächstes mal nach Den Oever zum Abschlußdeichrennen

Hört sich sehr attraktiv an. Was jetzt noch fehlt, wäre regennasses Kopfsteinpflaster bergan.:D
Ich denke aber, dass diese Erfahrung auf lange Sicht doch recht förderlich weil desensibilisierend wirkt. Danach ist alles andere nur noch eine Kleinigkeit.:teufel:
Vielleicht sollten wir mal eine Sammlung der schlimmsten Strecken und Fahrtage anlegen.

Grüße von Hans

jodi2
18.07.2009, 21:03
Oss, Deich und Elfstedentocht sind 2010 bereits fest eingeplant!!!

Küppi
18.07.2009, 21:08
Deich geht nur wenn du mental hart bist im Schädel,du pullst und pullst und siehst kein fortkommen,ist zusätzlich Einzelzeitfahren ,mindestens 10 m zum nächsten einhalten,somit kein Windschatten
Gruß klaus

jodi2
19.07.2009, 16:19
Ein bißchen schonmal zum Schmökern:
http://www.iba-see.de/downloads/3877/tourenfaltblatt
http://www.geierswalde.de/wp-content/uploads/seiten_ferienjournal_lausitzerseenland20 08.pdf

kolobezka
19.07.2009, 17:41
Warum ein Hotel Hans, sind die so günstig dort? Wir wollten direkt vor Ort Zelten (in der Hoffnung, dass es da halbwegs ruhig ist) und wenn Du nicht für eine Nacht Zeltkram mitschleppen willst, können wir Dir gerne ein zwietes Zelt samt Iso+S-Scak mitbringen.

Oha, dann reserviert Euch doch mal ein Plätzchen, ich glaub, Ihr seid am Samstag nicht alleine da, da werden 3000 Leutchen erwartet, manche sind an allen 3 Tagen da und die kommen bundesweit angereist. Ich glaub, die werden wohl den Zeltplatz auch auf die andere Seite der Straße ausdehnen, sonst werden die der Sache nicht Herr. Zumindest übers Wochenende.



Wirklich???? :geil:
Was für ein Segen! Die Langstrecke bei der EM stank mir schon nach einem Drittel, nur bergauf oder zusammengekauert verkrampft bergab, beides sehr anstrengend, normales Rollern keine 10km, bäääääh! :nene:


Oha, was lese ich da grade: Lausitzer Seenland 100 (http://www.seenland100.de/index.php?link=news)
Streckenänderung durch die Bauarbeiten, betrifft uns auch, dadurch Start erst 10.45 Uhr
Aber am Streckenprofil ändert sich trotzdem nichts, flach....

Uwe

HansB
19.07.2009, 18:32
Oha, was lese ich da grade: Lausitzer Seenland 100 (http://www.seenland100.de/index.php?link=news)
Streckenänderung durch die Bauarbeiten, betrifft uns auch, dadurch Start erst 10.45 Uhr
Aber am Streckenprofil ändert sich trotzdem nichts, flach....

Uwe

Die neue Streckenführung (Wendekurs, Gegenverkehr) hört sich nicht so gut an. Hoffentlich sind die Wege breit genug zum Überholen.

Hans

kolobezka
19.07.2009, 19:04
Hallo!


Die neue Streckenführung (Wendekurs, Gegenverkehr) hört sich nicht so gut an. Hoffentlich sind die Wege breit genug zum Überholen.


Die Wege sind dort alle recht breit, das sollte gehen, ganz unfreiwillig tun die Organisatoren das nicht, die alte Wegführung hätte an der Baustelle mitunter Stau bedeutet, es war etwas eng und heftige, enge Links/Rechtskombinationen zwischen Bauzäunen für Rennradler, das geht ja gar nicht, die Zeitfahrstrecke ging auch da lang, derzeit sollte das zumindest ausgeschlossen sein.

Frohe Grüße!
Uwe

kolobezka
27.07.2009, 20:02
Hallo!

Nett wars, Wetter toll und das Rennen vom Feinsten, Bilder gibts sicher auch noch. Joachim ist es gelungen, in die Übermacht der 9 tschechischen Teilnehmer einzudringen und den 3.Platz in der Gesamtwertung zu erkämpfen. Dank der Siegerehrung nach Altersklassen ging eigentlich niemand ohne Preis nach Hause, nur das Siegerpodest konnten wir nicht immer füllen. Aber im nächsten Jahr hoffen wir auf noch zahlreichere Teilnahme auch von deutscher Seite, Altersbegrenzungen wegen Marathondistanz gabs keine, Erika Jislova als jüngste Teilnehmerin (Bj.1995) hatte mich voll unter Kontrolle und ließ mich nicht vorbeiziehen. :daumen: Hochachtung!
Ergebnisse sind hier zu finden:
http://www.lausitz-timing.de/2009/pdf/lsl100_09_ergebnis_42km_roller_gesamt.pd f
http://www.lausitz-timing.de/2009/pdf/lsl100_09_ergebnis_42km_roller_ak.pdf

Begeisterte Grüße!
Uwe

HansB
28.07.2009, 19:50
Hallo!

Nett wars, Wetter toll und das Rennen vom Feinsten,
Uwe

Das stimmt, und genau wie in Görlitz war das Wetter am Vortag schlecht und am Tag des Rennens sehr gut: Nicht zu heiß, trocken, ein schöner Himmel und nette Leute.
Danke für's Organisieren, Uwe.

Viele Grüße von Hans (der sein erstes Rennen unter 1:50 fuhr)

kolobezka
02.08.2009, 21:49
Hallo!

Bei der Einladung für Richard Jisl aus der tschechischen Republik zum "Seenland 100" lud dieser uns im Gegenzug zum 7. und 8.Lauf der Kostka Rollo-Liga nach Liberec und Jablonec in Tschechien ein.
Joachim und Betty hatten ihren Urlaub so gelegt, daß sie ihn gleich in der Region verbrachten, um beide Rennen (Seenland und Liberec) mitfahren zu können.
Am 1.8. nahmen mich also Joachim und Betty mit nach Vesec/Liberec, wo auf dem Gelände, auf welchen im Winter die nordischen Skiweltmeisterschaften (http://www.etriatlon.cz/image.php?idx=20626&mw=450&mh=337) stattfanden, der 7.Lauf der Kostka Rollo-Liga stattfand. Richard Jisl und sein TJ Kidokai waren die Organisatoren. Es galt auf einem sehr kurvigem, steigungs-und gefällereichem 3,3km-Kurs 6 Runden mit insgesamt ca. 600 Höhenmetern zu absolvieren.
Alleine geht das ja noch, aber im Pulk mit zig Rollerfahrern (war bei mir Premiere) geht das schon heftig zur Sache bei Spitzengeschwindigkeiten von ca. 60km/h (Joachim). Die tschechischen Teilnehmer waren voll im Wettbewerbsfieber und gaben ihr Bestes. So kam dann in der 4.Runde auch schon die Spitzengruppe an mir vorbeigerauscht und überrundete mich. Joachim kam in der 5. Runde ebenfalls vorbeigestiefelt, während ich mich aufs sturzfreie Absolvieren des Kurses konzentrierte, es ging ja für mich um nichts als den olympischen Gedanken. Joachim hatte leider auch eine Kurve nicht ganz schadlos überstanden, 5 anderen Teilnehmern ging es ebenso, da bekommt man schon Respekt vor der Strecke, wenn vor einem ein Teilnehmer sich überschlagend in die Wiese segelt. Es ist außer Schürfwunden nichts passiert, zum Glück.
Nunja, eine nette Erfahrung mehr, wir 2 deutschen Teilnehmer (Betty nahm nicht am Rennen teil, sie fotografierte) erhielten kostenlosen Start und ein nettes Gastgeschenk. Joachim gelang bei heftiger Konkurrenz noch der 4 Platz in der Gesamtwertung. Hochachtung! :daumen:
Ich kam irgendwo im letzten Drittel an, aber entgegen meinen Befürchtungen nicht als ganz Letzter, was mich wiederum erfreute. Den 8.Lauf am Sonntag taten wir uns dann nicht noch an, Joachim war schon genug lädiert, und ließen den Tag in einer Lokalität ausklingen, Dankeschön!

Begeisterte Grüße!
Uwe

jodi2
03.08.2009, 10:38
Joachim hatte leider auch eine Kurve nicht ganz schadlos überstanden, 5 anderen Teilnehmern ging es ebenso, da bekommt man schon Respekt vor der Strecke, wenn vor einem ein Teilnehmer sich überschlagend in die Wiese segelt. Es ist außer Schürfwunden nichts passiert, zum Glück.
Nicht zu vergessen, der nette deutsche Kommentar eines Tschechen an Dich: "Es gab 6 Gefallene beim Rennen...". :hihi:
Die erste Kurve war gemein: Eigentlich war sie zu eng und die Fahrbahn zu schmal, um sie ungebremst zu fahren. Aber in ihrer Mitte wurde die Fahrbahn unerwartet nach außen 2-3mal so breit, ziemlich ungewöhnlich und man sieht davon vorher rein gar nichts. D.h. wenn man die Kurve kennt und cool genug ist und sich immer wieder vorbetet: "Es geht, es geht, es geht, die Kurve wird noch breiter, Durchhalten, Durchhalten, Durchhalten!", kann man sie ungebremst fahren, und einige Meter zu den anderen gewinnen.
Ich habs bei den 3-4 Trainigsrunden vorher nicht ganz geschaft bzw. gewagt, wollte es dann im Rennen unbedingt wissen, hab im letzten Moment doch noch Bammel bekommen, weil es einfach bis zum letzten Moment so ausssieht, als reicht es nicht, bin durchs Zittern zu weit nach außen getragen worden, hab aber mit Zähne zusammen beißen und "Das darf jetzt nicht passieren, ich muß im Rennen bleiben!" wieder Gegensteuern können und sehr stark nach innen Lenken können, so daß es gereicht hätte. Leider war dieses recht abrupte nach innen Lenken wohl zu viel fürs "Material", das Hinterrad fing an zu Flattern und leicht Auszubrechen und weil ich schon so weit außen war, war es plötzlich in der Wiese und Bein und Unterarm haben die tschechische Asphaltprobe gemacht. Ich weiß nicht, ob Hinterbau oder Hinterrad sich kurz verbogen oder gewackelt haben (nach dem Aufrappeln war alles am Roller ok), oder ob der Reifen keine Haftung mehr hatte, jedenfalls mein erstes mal, dass das "Material" bei einem stabilen Roller wie Alukickbike, XH oder Effendi nicht mehr mitmachte (wobei bei so einem abrupten Manöver und vielleicht Tempo 50 in so einer Kurve völlig verständlich), was dagegen bei den Stahlkickbikes wie G3 oder G4 je eher die Regel als die Ausnahme war, auch schon bei Tempo 30.

Gruß
Jo

Küppi
03.08.2009, 12:13
@jodi
Willkommen im Club der Sturzgeschädigten
Du weißt ja jetzt was es heißt abzufliegen.
Gute Genesung bis St. Wendel(Bei mir hat es 2 Monate gedauerd nach dem Crash bei 60 in St.Wendel
Gruß Klaus
Ps melde dich mal

jodi2
03.08.2009, 15:13
Mein Respekt Dir gegenüber ist jetzt auch ins Unermessliche gestiegen Klaus!
Ich konnte ja praktisch das ganze Rennen noch mit den Schürfwunden fahren, hatte nur ein wenig "Ziehen" an Arm und Bein. Auch das Saubermachen nacher mit Wasser und frischen Verbandstüchern ging noch. Aber das anschließende Desinfektionsspray hat mir "Gefühle" beschert, an die ich mich die letzten 30 Jahre nicht erinnern kann, bei keinem Zahnarzt, keinem Unfall, keiner OP. Ich hab so auf die Bank gehauen, geschrien und hatte kalten Schweiß auf der Stirn, dass die Tschechen drumherum sicher meinten, der bekommt ein Kind.
Scheinbar hab ich schon lange keine Schürfwunden mehr gehabt oder das Schmerzempfinden ist als Kind anders. Oder die tschechischen Desinfektionsmittel sind besonders bösartig...

kolobezka
05.08.2009, 22:29
Hallo!

So, es ist soweit, die offiziellen Bilder der Seenland 100 sind online:
Wettkämpfe am Sonntag (http://sportfoto-service.de/main.php?g2_itemId=211334)

Suchfunktion geht leider noch nicht.

Uwe

jodi2
06.08.2009, 10:02
Suchen nach Startnummer oder wie oder was?

Das Beste hat Uwe hier aufgegabelt:
http://sportfoto-service.de/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=212756&g2_serialNumber=2

Ich selbst weiß noch nicht, was ich davon halten soll, Anerkennung für die Leistung - 42km mit 18er Schnitt mit diesem Ballast! - oder Scheidung??? :confused:

Gruß
Jo

kolobezka
06.08.2009, 12:49
Hallo!


Suchen nach Startnummer oder wie oder was?
Das Beste hat Uwe hier aufgegabelt:
http://sportfoto-service.de/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=212756&g2_serialNumber=2
Ich selbst weiß noch nicht, was ich davon halten soll, Anerkennung für die Leistung - 42km mit 18er Schnitt mit diesem Ballast! - oder Scheidung??? :confused:


Ja, die Startnummernsuchfunktion, mit meiner 300 komme ich immer bei einem kleinen Jungen raus.....:confused:
Uwe

HansB
06.08.2009, 21:33
Das Beste hat Uwe hier aufgegabelt:
http://sportfoto-service.de/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=212756&g2_serialNumber=2

Ich selbst weiß noch nicht, was ich davon halten soll, Anerkennung für die Leistung - 42km mit 18er Schnitt mit diesem Ballast! - oder Scheidung??? :confused:


Keine Panik - es heißt fremdgehen, nicht fremdrollern.:zwinker2:

Drei Bilder habe ich noch vom Start gefunden.

Grüße von Hans

kolobezka
07.08.2009, 18:11
...treffen wir uns wieder am 25.07. zum Tretrollermarathon am Geierswalder See!

Vorfreudige Grüße!
Uwe

jodi2
10.08.2009, 13:50
Hier endlich unsere Bilder, vor allem für Uwe und Hans:
Footbike Lausitzer 100 Seen Marathon 26.7.2009 in Geierswalde and Czech Footbike Cup 1.8.2009 in Liberec Ski Area (http://www.vamosaver.de/pics/lausitz-liberec/)