PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mannheim 15.5.2010



Mafi1985
20.06.2009, 20:30
Hallo Laufgemeinde....

...es ist nun mittlerweile mein zweiter Anlauf mein Marathondebüt zu geben.
Wer ist denn alles noch mit in Mannheim dabei?

mlp marathon mannheim rhein-neckar :: home (http://www.marathonmannheim.de/)

Auch wenn es noch ein bisschen hin ist, fragen darf man ja mal :D

Viele Grüsse

Tim

SK-Go
20.06.2009, 23:24
Ich wäre gern dabei. Mal sehen, wie es mit dem Abnehmen und Lauftraining bis dahin klappt.

Plankton
21.06.2009, 17:21
Wer ist denn alles noch mit in Mannheim dabei?


Ich bin wahrscheinlich dabei.
Dieses Jahr bin ich mal zur Abwechslung in Mainz statt in Mannheim gelaufen,
aber irgendwie reizt mich MA doch mehr.

Viele Grüße :hallo:

Gregor

buccaneer2003
22.06.2009, 17:44
MA ist eine terminliche Alternative zu Mainz. Aber jetzt schon anmelden:confused:

Wenn dann ohnehin nur einen halben und dann reicht auch noch Oktober mit der Anmeldung.

Mafi1985
02.07.2009, 15:56
Hey,

na dann sind wir doch schonmal zu zweit :-)

Gleich mal Liste:

-Plankton
-Mafi1985

Also was das anmelden angeht... ich habe mich für Mannheim entschieden und
von daher muss ich nicht noch warten.
Ausserdem finde ich halt das Thema "Dämmermarathon" sehr reizvoll und kann
bei etwas heisseren Temperaturen von Vorteil sein.
Aber für den ersten heisst es eh erstmal : Einfach nur ankommen :)

Plankton
31.12.2009, 09:40
Der Start wird wegen der Eishockey WM um eine Stunde vorverlegt, ist also bereits um 17:30.
Da wird es beim DämmerMarathon für die Halbmarathonis und schnellen Marathonis also nicht mehr viel Dämmerung geben. :frown:

Viele Grüße :winken:

Gregor

Jeff_Mills
31.12.2009, 10:49
Ich bin mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit beim Marathon dabei.

Greets Holger

hadesnumb
25.01.2010, 10:02
werde dieses jahr auch in mannheim mein marathon debüt versuchen. mir geht jetzt schon der "arsch auf grundeis", wie man so schön sagt. :schwitz2:


Marathon:
Plankton
Mafi1985
hadesnumb

läuferline
26.01.2010, 12:12
...wenn ich den M in hamburg überlebe, dann werd ich den halben in Mannheim laufen. :nick:

lg,
line

zappenduster
26.01.2010, 16:58
Bin auch in Mannheim dabei

Jeff vllt können wir ja zusammen laufen, wenn deine Zielzeit noch steht?

Jungrunner
26.01.2010, 17:07
Hi,
Ich war letztes Jahr beim Hm dabei und war nicht sehr begeistert. Ich weiß nicht warum aber die strecke gefiel mir einfach nicht. trotzdem viel spaß :)

Jeff_Mills
26.01.2010, 22:49
Können wir gern machen.
Bin froh über jeden, der mit mir läuft :-))Alleine laufen ist ja auch nicht gerade so prickelnd :geil:
Muss aber jetzt erstmal schauen wie meine Vorbereitung läuft und dann sehen wir ja welche Zielzeit ich angehen kann.

Peter7Lustig
27.01.2010, 09:04
Ich bin zu 80 % in Mannheim dabei und werde da Baden-Würtemberg abhaken, falls ich mich nicht noch für Freiburg oder Schwarzwald entscheide, aber Mannheim liegt terminlich am besten. Und so in den Abend hinein laufen hat doch auch was für sich. Da kann ich mich schon mal auf Rostock einstimmen, wo der Marathon auch abends gelaufen wird.

hadesnumb
27.01.2010, 09:17
die strecke gefiel mir einfach nicht
das ist kaum verwunderlich - schließlich führt sie durch mannheim und ludwigshafen, die imo beide hart darum kämpfen bochum den titel der hässlichsten stadt in deutschland abzunehmen :teufel: :wink:

zappenduster
27.01.2010, 11:00
Prima, dann können wir ja zusammen Stecke machen, wenn alles so bleibt wie geplant und müssen nicht alleine laufen.





das ist kaum verwunderlich - schließlich führt sie durch mannheim und ludwigshafen, die imo beide hart darum kämpfen bochum den titel der hässlichsten stadt in deutschland abzunehmen :teufel: :wink:



Hehe, das mag auf die meisten Bezirke sicher zu treffen. Allerdings habe ich noch keine Fußgängerzone gesehen, die so schön ist wie die Mannheimer (wenigstens dass sollte man ihr lassen ;) ).

hadesnumb
27.01.2010, 11:05
Hehe, das mag auf die meisten Bezirke sicher zu treffen. Allerdings habe ich noch keine Fußgängerzone gesehen, die so schön ist wie die Mannheimer (wenigstens dass sollte man ihr lassen ;) ).
nein!! :zwinker4:

Plankton
27.01.2010, 11:10
Prima, dann können wir ja zusammen Stecke machen, wenn alles so bleibt wie geplant und müssen nicht alleine laufen.


Da sind ja richtig schnelle Jungs am Start. :daumen:

Wenn ich gut drauf bin, dann wage ich vielleicht einen sub 2:50 Versuch.

Viele Grüße :winken:

Gregor

MarkyB
28.01.2010, 16:41
Ich hab mir Mannheim auch mal ausgesucht... wie ist denn die Strecke generell? flach? profiliert? Kann man einen PB-Angriff wagen?
Gruß,
Markus

Plankton
29.01.2010, 08:02
Ich hab mir Mannheim auch mal ausgesucht... wie ist denn die Strecke generell? flach? profiliert? Kann man einen PB-Angriff wagen?
Gruß,
Markus

Hallo Markus,

die Strecke ist flach und schnell. Die einzigen Anstiege sind die Aufgänge zur Brücke zwischen MA und LU, aber Brücken hat es ja bei vielen Marathons.
Lediglich Wetter und Temperaturen können Mitte Mai schwierig sein. Zuletzt gab es öfters schwülheiße Abende zum Mannheim Marathon. :schwitz2:

Viele Grüße :winken:

Gregor

läuferline
29.01.2010, 08:53
Hallo Markus,

die Strecke ist flach und schnell. Die einzigen Anstiege sind die Aufgänge zur Brücke zwischen MA und LU, aber Brücken hat es ja bei vielen Marathons.

:D aber die halbmarathonis kommen doch gar nicht bis zu DER fruchterregenenden langen brücke.... :zwinker2:
@markus: an mehr als eine unterführung und eine kleine brücke kann ich mich in mannheim gar nicht erinnern. :confused:

lg,
line

hadesnumb
29.01.2010, 10:12
:D aber die halbmarathonis kommen doch gar nicht bis zu DER fruchterregenenden langen brücke.... :zwinker2:
@markus: an mehr als eine unterführung und eine kleine brücke kann ich mich in mannheim gar nicht erinnern. :confused:
stimmt - die HM strecke ist wirklich sehr flach (insbesondere, da man eben hier die berüchtigte LU-brücke spart). bis auf ein paar gaaanz sanfte wellen und besagte unterführung geht es praktisch nur "gerade aus". da kommen kaum höhenmeter zusammen.

bezüglich der frage nach PB-tauglichkeit ist natürlich anzumerken, dass da größenordnung 10000 leute gleichzeitig starten und man ohne vorher gelaufenen marathon (hast du nicht?) - so man nicht trickst - automatisch im allerletzten startblock steht, also bspw. hinter all den leuten, die eine zielzeit von 4:30 (4:00, 3:30...) auf den marathon anstreben. will sagen: man muss sich da ziemlich durchwurschteln, und letztes jahr war der HM bei mir im prinzip ein einziges 21km langes überholmanöver.

läuferline
29.01.2010, 10:15
also ich stand letztes jahr im ersten startblock.... :D ich weiss auch nicht, aber die dame an der anmeldung war wohl etwas wirr.....

hadesnumb
29.01.2010, 10:22
also ich stand letztes jahr im ersten startblock.... :D ich weiss auch nicht, aber die dame an der anmeldung war wohl etwas wirr.....
:haeh: :hihi:

tsts - und dann über langsame läufer vor dir in hassloch aufregen :teufel: :zwinker4:

läuferline
29.01.2010, 10:27
:haeh: :hihi:

tsts - und dann über langsame läufer vor dir in hassloch aufregen :teufel: :zwinker4:

na komm, ich bin in mannheim auch extra die ersten 2km schnell gelaufen, damit auch ja niemand schimpft..... :D nach dem totaleinbruch ab km7 haben mich gefühlte 2millionen menschen überholt. :hihi: und ich schwör, ich bin immer schön am rand entlang gedackelt......
:zwinker2:

MarkyB
04.02.2010, 09:49
Danke für eure Antworten, hab leider erst heute wieder hier reingeschaut.

Temperatur... okay... das kann man nicht planen. Alternativ wäre ein HM in meiner Nähe, der startet um die Mittagszeit. Ist also auch nicht wirklich besser.

Viele Menschen. Klar, das kann hinderlich sein. Ich bin aber auch nicht wirklich sehr schnell. PB heißt für mich, einfach schneller als 1:52:29 zu laufen. :D

Fazit: Mannheim bleibt eine interessante Option.

Gruß,
Markus

JBl
25.02.2010, 12:37
Hallöle,

ich bin seit Anfang Januar angemeldet (wäre mein 1.). Wegen meiner Achillesferse hätte ich schon fast aufgegeben. Da ich momentan (seit fast 3 Wochen) allerdings keine Schmerzen habe und zuletzt wieder einen guten 31,5er (in 2:48:nochwas) hinbekommen habe, bin ich erstmal weiter dabei und hoffe, dass mir die Sehne nicht doch noch einen Strich durch die Rechnung macht. Ich wäre sehr zufrieden, wenn ich in knapp unter 4 Std. lebend und stehend (aufrecht laufend) ankommen würde :nick:

Ist noch jemand dabei, die/der es so in 3:45-4:00 Std. schaffen möchte? Wobei ich natürlich auch ein gutes Stück länger brauchen kann, falls ich nach über 30km stark einbreche (hab halt noch keine Erfahrung).

Plankton
25.02.2010, 12:50
Da ich momentan (seit fast 3 Wochen) allerdings keine Schmerzen habe und zuletzt wieder einen guten 31,5er (in 2:48:nochwas) hinbekommen habe

Da bist du doch sehr flott dabei. :daumen: Klingt eher schneller als Ziel sub 4 Stunden.
Wenn du noch ein paar lange Läufe machst, dann sollte ein Einbruch eigentlich kein Thema sein.

Viele Grüße :winken:

Gregor

3fach
25.02.2010, 13:17
Da bist du doch sehr flott dabei. :daumen: Klingt eher schneller als Ziel sub 4 Stunden.
Wenn du noch ein paar lange Läufe machst, dann sollte ein Einbruch eigentlich kein Thema sein.

Viele Grüße :winken:

Gregor

Genau, wenn der lange nicht am Anschlag war, ist da mehr drin. Sei zuversichtlich.

Grüße,
3fach

JBl
25.02.2010, 13:38
Danke :winken:
Hab im Dez. 2 x ca. 30,5km absolviert, dann Anfang Jan einen ca. 31,5er. Jo, dann kam das mit der Achillesgeschichte. Jetzt wars der 4. und mindestens 3 hab ich noch vor, natürlich mit einigen 25ern.
Hhmm, bei meinem Tempo fühle ich mich wohl. Wobei ich beim letzten 31,5er das Gefühl hatte, dass ich zur Not noch 2-3 (langsamere) km hinbekommen hätte, dann wäre es aber sehr kritisch geworden. Deshalb hab ich auch vor, in Mannheim nicht schneller als im Training zu laufen. Ich denke, die Geschwindigkeit hab ich jetzt soweit im Gefühl (laufe ohne Pulsuhr, irgenwie stören mich Uhren am Arm allgemein, bin da ein bisschen ein komischer Kautz). Ich hoffe auch, dass ich mich nicht von der Geschwindigkeit von den anderen Läufern irritieren lasse.
Wenn ich das in etwa durchziehen könnte, würde ich trotzdem noch bei 3:50 oder sogar etwas drunter landen. Aber ich denke schon, dass ich noch ein bisschen einbreche.
3:45 wäre schon ein Traum, aber mit 3:59 wäre ich auch schon sehr zufrieden :)
Naja die folgenden 3 >30 geben mir wahrscheinlich auch noch ein bisschen mehr Sicherheit. Zuviel will ich (schon wegen der Achillesgeschichte) nicht riskieren. Deshalb mache ich jetzt 1,5-2 Wochen mal nur 12er und 17er.

zappenduster
08.03.2010, 16:52
Wer ist denn nun schon alles angemeldet?


@Gregor, wie läuft dein Training? Zielzeit im Auge?

lg Hannes

Quintana
12.03.2010, 14:01
Nachdem ich nach meiner langwierigen Erkältung zu Jahresbeginn jetzt doch wieder im Training bin, denke ich drüber nach in MA den HM zu laufen. Bin dort letztes Jahr den Marathon gelaufen, und fands echt klasse. Marathon hab ich dieses Jahr aber generell nicht vor.

Sollte die Form bis Ende April passen (das heißt, zumindest ne sub1:25 sollte drin sein), wär ich dabei. Wir aber ganz eng, mit dem Aufbau in der kurzen Zeit...
Das schöne ist halt in Mannheim, dass man mit so einer mittelguten Zeit bei einem Citylauf immer noch fast unter die ersten 30 kommen kann. Selbst beim Bienwald-Halbmarathon kommt man mit der Zeit gerade mal unter die ersten 80.

Plankton
12.03.2010, 14:18
Wer ist denn nun schon alles angemeldet?


@Gregor, wie läuft dein Training? Zielzeit im Auge?

lg Hannes

Ich will dieses Jahr schon die sub 2:50 erreichen. Muß aber noch nicht unbedingt in MA sein, sondern vielleicht auch erst in Frankfurt im Herbst.

Mit der heißen Trainingsphase habe ich noch gar nicht begonnen. Aber den (harten) Winter über habe ich gut Grundlagen gemacht. Langsam merke ich die Leistungsfähigkeit auch wieder kommen. :nick:

Die Zielzeit für MA bestimme ich dann nach den Wettkämpfen im März und April. Da kann man das besser abschätzen.

Und selbst?

Viele Grüße :winken:

Gregor

zappenduster
12.03.2010, 17:27
Im Moment bin ich ganz zuversichtlich.
Das Traiing hat ganz gut geklappt bisher und ich war verletzungs und erkältungsfrei (toitoitoi).

Jetzt schon die genaue Zeit einzuschätzen ist natürlich schwer. Ich strebe allerdings insgeheim schon eine 2:39 an.

Wie ist das eigentlich, wenn man mal in dem Gebiet des Regio Cups aufgewachsen ist und jetzt aber umgezogen ist.
Bringt es was, wenn ich meinen zweiten Wohnsitz in der Heimat habe und mit diesem dann im Einzugsgebiet bin?


lg Hannes :winken:

Jeff_Mills
12.03.2010, 18:46
Soweit ich weiß kommt es drauf an welche PLZ du bei der Anmeldung angibst.
Also könntest du rein theoretisch auch die von deinem Zweitwohnsitz angeben.

Grüße Holger

zappenduster
12.03.2010, 18:55
Ah danke Holger.

Wie siehts denn bei dir mit der Planung aus? 2:39 drin?

Rennrum
12.03.2010, 22:09
Das schöne ist halt in Mannheim, dass man mit so einer mittelguten Zeit bei einem Citylauf immer noch fast unter die ersten 30 kommen kann. Selbst beim Bienwald-Halbmarathon kommt man mit der Zeit gerade mal unter die ersten 80.

Ja, hat mich auch schon gewundert, dass MA bei schnellen Leuten nicht beliebter ist. Die Strecke sollte doch richtig gute Zeiten hergeben.
Ich werd MA wieder als Vorbereitungslauf machen, dieses Jahr für Biel (musste ja irgendwann so kommen :D). Also mit Maß und Ziel. Letztes Jahr war das dann knapp unter 3:30. Mal sehen wie es übermorgen in Kandel so läuft, dann sieht man weiter.

Gruß
Wolfgang

turbojan
18.03.2010, 09:01
Das schöne ist halt in Mannheim, dass man mit so einer mittelguten Zeit bei einem Citylauf immer noch fast unter die ersten 30 kommen kann. Selbst beim Bienwald-Halbmarathon kommt man mit der Zeit gerade mal unter die ersten 80.

Da letztes Jahr das erste mal der Solo-HM ausgetragen wurde, denke ich das es dieses JAhr nicht so leicht sein wird mit einer 1:25 h unter die ersten 30 zu kommen.:zwinker5:

Jeff_Mills
18.03.2010, 19:44
@ Zappenduster :

Vorbereitung läuft ganz gut.
Ich werd aber abwarten wie der Weinstrassen MArathon als Vorbereitungslaufs verläuft.
Dann weiß ich mehr.
Aber auf jeden Fall will ich unter 2:44 laufen.
Ob dann 2:39 drin sind das weiß ich noch nicht.

Wie willst du denn den HM angehen??

zappenduster
18.03.2010, 21:03
Klingt ja prima!

Fühle mich im Moment auch schon wesentlich stärker als zu meiner Bestzeit.
Ich werde ziemlich sicher den HM in 1:20 angehen und versuchen die 2:39 zu knacken. Möchte beide Hälften identisch laufen.
Schließ dich einfach an, zusammen kommen wir da besser durch. :daumen:
Ich glaub nämlich es könnte einsam werden auf der Strecke :motz:

Jeff_Mills
19.03.2010, 21:53
Es könnte nicht einsam werden, es WIRD einsam :hihi:
Ich weiß es ja noch von letztem Jahr.

Naja also 1:19/1:20 sollte schon klappen. ICh will halt nur net zu schnell angehen (z.B. 1:17 oder so). So haben es schon andere probiert und sind dann hinten raus total eingebrochen.

Ist ja noch Zeit hin :-)
Erstmal kommt die Weinstraße:daumen:

spider
01.04.2010, 12:21
habe mich durchgerungen wieder mitzumachen,ich hoffe entlich einmal im ziel mich nicht zu:kotz:

und entlich mal eine gute zeit zu laufen

gruß
zeljko

Quintana
02.04.2010, 10:27
Folgende Email habe ich gestern von der Orga des Mannhei Marathons bekommen:



(...)
Nun bahnt sich in der an herausragenden Sportevents nicht gerade armen Metropolregion Rhein-Neckar eine weitere Sensation an:
Alles spricht dafür, dass der Eritreäer Ghebreselasie am 15. Mai 2010 den MLP Marathon Mannheim Rhein-Neckar aufwertet.
Wie und auf welche Weise der immer gut gelaunte Äthiopier am Dämmermarathon teilnimmt, wollen die Verantwortlichen der m³-sports,
die den Marathon organisiert, noch nicht verraten. „Jedem von uns ist klar, dass Herr Ghebreselasie auf unserer Strecke keinen Weltrekord läuft.
Aber wir wollen mit seiner Teilnahme ein Zeichen für die internationale Völkerverständigung setzen und sind einfach nur dankbar über
die unerwartete Kooperation!“, so OK-Chefin Jessica Herbert.

Noch heute werden die ersten persönlichen Gespräche mit Herrn Ghebreselasie geführt.
„Wir bei m³ sind alle ganz aufgeregt und fiebern dem ersten persönlichen Kontakt entgegen.
Dann werden wir auch versuchen, zu klären, an welchem Streckenabschnitt Herr Ghebreselasie an den Start gehen wird“, sagt Jessica Herbert.

Besonders bemerkenswert ist, das Herr Ghebreselasie selbst auf den Dämmermarathon aufmerksam geworden ist und sich persönlich mit m³
in Verbindung gesetzt hat. „Wir freuen uns, dass unser Marathon auch im Ausland schon wahrgenommen wird, freut sich OK-Chefin Jessica Herbert.

Ihr Orgateam des MLP Marathon Mannheim Rhein-Neckar

Ach was ein lustiger Aprilscherz ...
Man achte auf die Schreibweise des Namens, darauf dass nie der Vorname genannt wird, und darauf, dass es einmal heißt , der Herr käme aus Eriträa, und einmal er käme aus Äthiopien. Da hätte man zumindest etwas sorgfältiger arbeiten können...
Ein ganz schlecht gemachter Aprilscherz. Und dazu noch billig kopiert! Gleicher Kalauer wurde nämlich bereits 2007 zur Bewerbung des Kassel-Marathons gerissen Laufnachrichten auf Lauftipps.de - April, April: Ghebreselasie kommt, Gebrselassie nicht (http://www.lauftipps.de/laufnachrichten/bericht.php?id=249).

zappenduster
02.04.2010, 12:05
Schade!

Ich wollte den doch als Hasen haben!

Quintana
26.04.2010, 13:53
Tote Hose hier im thread?!

Jemand dabei, der den HM so in 1:24-1:25 laufen will?

Wie wirds Wetter :hihi: ?

hadesnumb
28.04.2010, 08:57
wie wär's, wenn wir vorher einen treffpunkt zum allgemeinen händelschütteln abmachen? wäre da jemand dabei?
bspw. an der ecke vom maritim hotel? (kaiserring/friedrichsplatz)?

Plankton
28.04.2010, 09:14
wie wär's, wenn wir vorher einen treffpunkt zum allgemeinen händelschütteln abmachen? wäre da jemand dabei?
bspw. an der ecke vom maritim hotel? (kaiserring/friedrichsplatz)?


Wir haben uns zuletzt immer an der Treppe des Wasserturms getroffen. Da kann man sich auch noch etwas hinsetzen und Musik hören.

foritreff2008 (http://666kb.com/i/biqqvd71oiipj259c.jpg)

hadesnumb
28.04.2010, 09:33
Wir haben uns zuletzt immer an der Treppe des Wasserturms getroffen. Da kann man sich auch noch etwas hinsetzen und Musik hören.

foritreff2008 (http://666kb.com/i/biqqvd71oiipj259c.jpg)

ah ok - wusst ich nich :peinlich:

also dann da :wink:

läuferline
28.04.2010, 10:58
huhu,

ich werde ja auch da sein. allerdings muss ich das mit dem forihändeschütteln spontan entscheiden, da wir dort mit freunden unterwegs sind (er läuft seinen ersten marathon).

wenn ich die uhrzeit weiß, komme ich, wenn es passt, vor dem lauf mal auf einen sprung vorbei. :nick:

lg,
line

zappenduster
28.04.2010, 16:54
Ich muss das auch spontan entscheiden, weil ich noch einen Freund abholen muss und nicht genau weiß, wie sich das alles verhält.

@Plankton

Wie sieht deine Planung aus, was strebst du an?
Ich werde wohle versuchen eine 2:35 - 2:37 zu laufen. Bist du dabei?

andrea
30.04.2010, 17:43
Auch bei mir muss das leider spontan sein, da ich mit Mann und Kind unterwegs bin ...

Aber Zeit und Ort wüsste ich schon gerne und nehme mir eigentlich auch vor, Hallo zu sagen:hallo:

Plankton
01.05.2010, 10:06
Machen wir also ein Foritreffen auf der Wasserturmtreppe um 16:30 Uhr. :winken:
Ich bin aber wahrscheinlich schon früher da. Hoffentlich gibt es da wieder eine Bühne mit Band. Wenn ich daran denke, dann bringe ich noch ein Schild oder Zettel als Erkennungszeichen mit.



@Plankton
Wie sieht deine Planung aus, was strebst du an?
Ich werde wohle versuchen eine 2:35 - 2:37 zu laufen. Bist du dabei?

Mein letzter Testlauf folgt erst am Mittwoch.
Insgesamt bin ich aber nicht so ganz zufrieden. Meine Ausdauer ist zwar absolut mörderisch, aber das Tempo ist leider nicht mitgegangen. Werde es also vermutlich bei einem PB Versuch belassen, selbst vor der 2:50 Marke habe ich schon großen Respekt.

Jeff_Mills
01.05.2010, 13:48
@Zappenduster:

Deine Zeiten werden ja immer schneller :-))

Erst wolltest du 2:39 laufen jetzt 2:35-2:37 bald biste dann bei 2:29 :zwinker2:


Wenn ich es packe werd ich auch zum Fori-Treffen kommen. Bin leider ab 8 Uhr in der Uni und muss daher schauen wann meine Vorlesungen rum sind. Denk aber schon das ich rechtzeitig rauskomme.

Greets Holger

zappenduster
01.05.2010, 18:44
Ja vom Zubringer mit 1:13 müsste das drin sein ,aber keine Ahnung vielleicht doch besser angehen? :confused:

Wie siehts bei dir aus? :winken:

Jeff_Mills
02.05.2010, 13:28
Ich will auf jeden Fall meine Bestzeit angehen. Den Rest muss ich mir noch überlegen....

Aber in deinen Regionen werd ich nicht laufen :-)

Quintana
03.05.2010, 13:39
Zeit für einen ersten Blick auf die Wettertendenz in MA, oder? :hihi:
Derzeit siehts nach nem Mittelwert von 17 Grad am 15.05. in MA aus. Höchstwerte 23°. Wäre also bedeutend angenehmer als letztes Jahr.
Warten wirs ab :zwinker2:

hadesnumb
04.05.2010, 10:44
Machen wir also ein Foritreffen auf der Wasserturmtreppe um 16:30 Uhr. :winken:
schön - ich werde da sein :hallo:

Quintana
07.05.2010, 10:51
Herrschaftszeiten! Jetzt haben wir 1 1/2 Wochen vor MA so ein Schitt-Wetter, bei dem man keinen Hund vor die Tür jagt ... Und da soll einer vernünftig trainieren. Regen ok. Kalt ok. Wind ok. Aber alles zusammen???

hadesnumb
07.05.2010, 11:02
Herrschaftszeiten! Jetzt haben wir 1 1/2 Wochen vor MA so ein Schitt-Wetter, bei dem man keinen Hund vor die Tür jagt ... Und da soll einer vernünftig trainieren. Regen ok. Kalt ok. Wind ok. Aber alles zusammen???
kein problem - ich dreh zum tapering und regenerieren einfach nochmal die heizung an :hihi:
aber das wetter soll sich ja jetzt gemäß der vorhersage zunehmend "erholen" (sprich erst wärmer, und ab mitte nächster woche (warum nicht eher?! :motz:) trockener werden)

aktuelle wetterprognose: leicht bewölkt, 11 / 17°
das hört sich doch nach ganz angenehmen bedingungen am tag x an.

Plankton
07.05.2010, 11:12
Die Prognose klingt ja wirklich gut.

Aktuell hilft mir das Mistwetter auch beim Tapering. Sonst würde ich mich wieder halb totlaufen.

Bis dann :winken:

Gregor

Quintana
07.05.2010, 12:04
Was macht Ihr denn jetzt schon so beim Tapering? Beine hochlegen und Kaffee trinken? Ich meine hey, es sind noch 8 Tage hin! Bei mir steht noch einiges auf dem Plan bis dahin (laufe allerdings auch nur den HM; aber gerade sowas läuft bei mir nicht gut, wenn ich ne Woche vorher nur rumhänge).

hadesnumb
07.05.2010, 12:08
Was macht Ihr denn jetzt schon so beim Tapering?
ich konzentriere mich ganz aufs carboloading :teufel:

im ernst: ich mach morgen nochmal ein läufchen (bißchen über 15km, mal sehen) im marathontempo, am dienstag nochmal nen kurzen tempolauf oder sowas, und mehr passiert bei mir nicht mehr. allerdings laufe ich natürlich auch in völlig anderen zielzeitregionen als du :peinlich:

Quintana
07.05.2010, 12:34
ich konzentriere mich ganz aufs carboloading :teufel:

im ernst: ich mach morgen nochmal ein läufchen (bißchen über 15km, mal sehen) im marathontempo, am dienstag nochmal nen kurzen tempolauf oder sowas, und mehr passiert bei mir nicht mehr. allerdings laufe ich natürlich auch in völlig anderen zielzeitregionen als du :peinlich:

Wie kommstn` darauf? Ich will doch nur ins Ziel kommen, sonst nix!
Läufts Du den vollen Marathon? Dann vielleicht noch bißl mentales Training einschieben, für die einsamen Stunden in LU.
Wollt heut nochmal so 2 Std. laufen, morgen was kurzes schnelles (hab ich dieses Jahr eigentlich noch gar nicht :D, bißl spät, was? ). Dienstag dann 3x4.000m im HM-Tempo, und sonst n` bißl rumeiern halt.
Wird schon werden. Gecarbolaodet bin ich schon. Bin ich eigentlich immer. Eher überloadet ...

hadesnumb
07.05.2010, 12:58
Wie kommstn` darauf? Ich will doch nur ins Ziel kommen, sonst nix!
warum dann noch trainieren - das schaffst du doch jetzt auch schon :zwinker2:


Läufts Du den vollen Marathon? Dann vielleicht noch bißl mentales Training einschieben, für die einsamen Stunden in LU.
ja, auf die zweite hälfte in LU bin ich auch schon gespannt. :klatsch: das wird mal ein echter härtetest für die psyche. aber wird schon werden.

andrea
07.05.2010, 14:12
ja, auf die zweite hälfte in LU bin ich auch schon gespannt. :klatsch: das wird mal ein echter härtetest für die psyche. aber wird schon werden.


Warum ist die so schrecklich? Weil man da die Zweite Hälfte läuft und entsprechend fertig ist oder sind da so wenig Zuschauer?

hadesnumb
07.05.2010, 14:21
Warum ist die so schrecklich? Weil man da die Zweite Hälfte läuft und entsprechend fertig ist oder sind da so wenig Zuschauer?
vorweg muss ich natürlich dazu sagen, dass ich noch nie einen marathon gelaufen bin - und daher auch die strecke in mannheim nur vom hörensagen kenne. aber mir haben eben jetzt schon einige leute erzählt, dass es in ludwigshafen u.u. schwierig wird. das ist ja der teil, wo man wirklich beißen muss (eben die letzten 10-12 km); da wird es (zumindest in meinem "leistungs"bereich :D ) langsam dunkel; und es sind wohl teilweise wirklich streckenabschnitte dabei, wo einfach sehr wenig zuschauer da sind, und auch wenig andere läufer (die halbmarathonis machen ja von den gesamtstartern einen relativ großen anteil aus). und dann wird natürlich gern noch vor der berühmten brücke gewarnt :P (ist halt wohl bißchen doof, dass man da nicht allzulang vor dem ziel nochmal ein stück hoch muss...)

aber ich glaube alle die sowas erzählen wollen uns nur angst machen - die wollen nur die konkurrenz einschüchtern - von sowas lass ich mich nicht abschrecken :teufel:
das wird schon werden. ich bin da ganz zuversichtlich.

weißt du schon, was für eine zeit du anpeilst? hast du vor einem pacemaker zu folgen?

andrea
07.05.2010, 15:50
Ich bin mir so wahnsinnig unsicher, was die Zeit angeht. Bei meinen langen Trainingsläufen hatte ich immer um die 500-600 Höhenmeter dabei und war am Ende wirklich am A...
Trainiert habe ich nach Steffnys Trainingsplan für 3:45 Stunden, den ich auch genauso wie vorgeschlagen befolgen konnte, aber die Zeit ist wahrscheinlich dennoch optimistisch :confused:.
Laut meinen letzten Läufen war ein Tempo so um die 5:30 optimal für mich, deshalb denke ich mal, ich werde es damit versuchen.

Irgendwie wird meine Angst vor dem Lauf immer größer, dabei muss ich ihn eigentlich nur heimbringen. Wird ja alles PB - außer einem DNF, auf das ich gar keine Böcke habe.

hadesnumb
07.05.2010, 16:01
Ich bin mir so wahnsinnig unsicher, was die Zeit angeht. Bei meinen langen Trainingsläufen hatte ich immer um die 500-600 Höhenmeter dabei und war am Ende wirklich am A...
okay, aber das geht natürlich andererseits extra aufs trainingskonto. damit hast du doch ne super basis!

die langen kanten haben mir teilweise auch ganz schön zugesetzt. am ende war ich immer sicher, dass es eine schnapsidee war mich für nen marathon anzumelden. aber zwei tage später dachte ich immer: hey, es lief doch super - das wird überhaupt kein problem. irgendwie vergesse ich die schmerzen und den unmut zu schnell :D


Trainiert habe ich nach Steffnys Trainingsplan für 3:45 Stunden, den ich auch genauso wie vorgeschlagen befolgen konnte, aber die Zeit ist wahrscheinlich dennoch optimistisch :confused:.
Laut meinen letzten Läufen war ein Tempo so um die 5:30 optimal für mich, deshalb denke ich mal, ich werde es damit versuchen.

Irgendwie wird meine Angst vor dem Lauf immer größer, dabei muss ich ihn eigentlich nur heimbringen. Wird ja alles PB - außer einem DNF, auf das ich gar keine Böcke habe.
hm. ich hatte auch erst vor in 5:30 anzugehen, aber inzwischen plane ich doch nach mehrmaligem gutem zureden anderer fischerjäger einen angriff auf die zeit des meisters... d.h. eher so 5:15. unter umständen ist das total dämlich - denn wie du sagst, was man ja vor allem möglichst vermeiden sollte ist ein DNF. aber ich denk ich versuch es, und wenn es hintenraus zu hart wird, hoffe ich einfach, dass ich es zumindest noch laufend ins ziel schaffe. mehr als probieren geht sowieso nicht beim ersten mal. beim nächsten mal ist man dann schon ein klein wenig schlauer. ich visualisiere einfach ständig, wie ich im ziel die arme hochreiße, der rest geht dann bestimmt von ganz alleine :teufel:

andrea
07.05.2010, 16:09
Bei Deiner Zeit im HM würde ich auch schneller angehen. Da liegen ja ganze Welten zwischen uns.

Na ja, warten wir's mal ab, bald sind wir schlauer :D Vorher kann eh kein Mensch sagen, wie es sein wird ....

Quintana
08.05.2010, 09:05
Ja, die Ludwigshafener Seite ist schon weitgehend recht tot. Zum einen, weil kaum Zuschauer dort sind, aber auch, weil das gros des Feldes zum Halbmarathonziel abbiegt Aber es gibt auch dort immer wieder einzelne Punkte, wo echt richtig gute Stimmung ist. Ist aber halt nur sehr punktuell.
Das soll keine Angstmacherei sein, sondern einfach nur der Vorbereitung darauf dienen. Die Menschenmassen, die einen über die letzten 5km tragen gibts halt nicht.
Und zur Brücke: das ist eigentlich ne gaaaanz lange Hochstraße. Da gehts einmal kurz und knackig hoch, und wenn man dann mal drauf ist, ist sie relativ eben. Zieht sich halt nur wie KAugummi, und ist total dem Wind ausgesetzt. Letztes Jahr zog beim MAratho ein GEwitter ran, und dadurch hat es schon ordentlich geblasen. Den Rückweg fand ich dann aber sogar ganz nett. Da war die Straße mit Leuchtfeuern ausgeleuchtet weil es dämmerig (für die späteren dann dunkel) war. Und dann nimmt die Dunkelheit der Brücke auch ihren Schrecken. Und man kann sich auf Mannhem freuen, denn da ist dan wieder High-life.

spider
08.05.2010, 12:39
ich finde das wetter immer schlimm,warm- warm- warm
die letzten beiden male immer eine hitzeschlacht,naja werde mal die erste hälfte mit 1.30 angehen,mal kuken,was rauskommt
schlimmer wie der weinstraßenmarathon kanns nicht werden.nochmal 12km mit schmerzen werden es nicht werden,und
anstiege sind es ja kaum

Quintana
10.05.2010, 12:07
ich finde das wetter immer schlimm,warm- warm- warm
die letzten beiden male immer eine hitzeschlacht,

Naja, bin letztes Jahr ja auch in MA den Marathon gelaufen. "Hitzeschlacht" find ich etwas hochgegriffen. Klar war weit über dem Optimum für einen Marathon. Aber es hatte auch kein 30 Grad. Und so ab 19:30 Uhr wars dann echt ok.

Aktuelle Vorhersage laut t-online:
So um die 17 Grad, und voraussichtlich Regen.
t-online-Wetter MA 15.05. (http://wetter.t-online.de/wettervorhersage-mannheim-aktuell-bei-t-online-de-wetter/id_40678588/tab_5/index)

Also für jene die Regen mögen optimal.

Jeff_Mills
10.05.2010, 12:36
Ich hoffe einfach nur, dass es nicht zu windig wird. Der Rest ist mir egal.
Gerade wenn es regnet ist ein kalter WInd nicht gerade vorteilhaft.

Ludwigshafen ist wirklich kein schönes Pflaster zum Laufen. Es gibt zwar einzelne Stimmungsnester aber größtenteils läuft man ohne Fans und Mitstreiter :tocktock:
Zur Brücke muss man nicht viel sagen. Sie ist echt geschmackssache. Vielen hassen Sie, manche kommen gut mit ihr klar und manche finden Sie sogar interessant.

hadesnumb
10.05.2010, 14:56
größtenteils läuft man ohne Fans und Mitstreiter :tocktock:
letzteres könntest du vielleicht lösen, indem du etwas langsamer läufst - ist ja klar, dass bei dem tempo keiner mithalten kann :zwinker4: :teufel:

ich bin gespannt. wetter.com meint ja, dass es trocken wird. die temperaturen versprechen jedenfalls offenbar über verschiedene quellen hinweg ganz erträglich zu werden.

Quintana
11.05.2010, 14:28
Immerhin, heute sagt t-online für Samstag trockenes Wetter voher. Zudem für abends bewölkt bis sonnig, und 16°. Was will man mehr?
Bei wetter-online.de siehts ganz ähnlich aus.

Quintana
12.05.2010, 08:47
Neuster Stand heute für Samstag nachmittag / abend:
wetter-online: max. 15°, bewölkt
t-online: 15°, Regen
wetter.com: 12-15°, wolkig-Regen

Die Temperaturen scheinen also schon recht zuverlässig. Nur Regen oder nicht,d as ist die Frage.

hadesnumb
12.05.2010, 10:31
so genau können die das ja heute örtlich noch nicht auflösen - und wenn es unbeständig ist, regnet es ja meistens am odenwald ab, und in monnem isses trocken. ich bin einfach mal guter hoffnung, dass es trocken bleibt. die temperaturen klingen sehr gut!

bin gestern nochmal ein ründchen gelaufen und hab versucht zwischendurch immermal mein angestrebtes tempo anzuschlagen - heidenei - das war ein auf und ab, getroffen hab ich's eigentlich nie so richtig :P
na das kann ja was werden am samstag. langsam werd ich hibbelig. bloß kein DNF :angst:

andrea
12.05.2010, 13:35
na das kann ja was werden am samstag. langsam werd ich hibbelig. bloß kein DNF :angst:


Wie schön, dass ich nicht der einzige Angsthase bin:hihi:

Plankton
12.05.2010, 16:27
Ich wollte gestern noch mal 5 x 1km MRT machen, aber nach dem dritten Intervall mußte ich wegen des Gewitters leider aufhören. :motz:
Bei allen drei Intervallen war ich viel zu schnell. Werde mich in Mannheim gefühlt erst mal ausbremsen müssen.

Mit dem Wetter wird bestimmt top. :daumen:

Viele Grüße

Gregor

Quintana
12.05.2010, 16:40
Bei mir ist HEUTE der Tag des Tempofeeling-Aufbauens. 3x3.000m im Renntempo. Das Feeling muß dann bis Samstag halten, morgen und freitag gibts dann nämlich nur noch lockeres rumgeiere, und Zeit-totschlag.

Das Gewitter gestern war (zumindst hier am Haardtrand) echt ein Kracher. Erst hats mich im Büro erwischt (der Weg zum Auto wäre wohl der tot durch ertrinken gewesen ...), dann doch noch auf dem Heimweg. Daher Training gestern abgeblasen :hihi:

moengel
14.05.2010, 10:09
Hi Ihr Mannemer Starter/innen :winken:

Ich drücke euch allen die Daumen und ein super Lauf :daumen:

Ich bin zur gleichen Zeit (18 Uhr) mit Röben in Luxembourg am Start. Also die gleichen Strapatzen vor Augen wie Ihr auch :schwitz2:

@Plankton

Hau rein !

Wir können ja mal die Ergebnisse nach Zielschluss rüber auf den Friedrichsplatz zur Zielparty schicken.

Grüsse

Frank

:winken:

Plankton
14.05.2010, 10:18
@Plankton
Hau rein !


Ich werde eine Spur in den Asphalt brennen. :zwinker2:



Wir können ja mal die Ergebnisse nach Zielschluss rüber auf den Friedrichsplatz zur Zielparty schicken.


Leider habe ich kein Headset, sonst könnten wir zwischendurch mal telefonieren *späßle*.

spider
14.05.2010, 13:21
inzwischen bin ich schon so gecarboloading:kotz2: das ich kaum laufen kann,beine sind schwer ist schlimmer wie ein umfang von 120km
werde heute abend lieber etwas :party: gehen als 3km zu laufen,um beine lockern,ohne:prost:

Plankton
14.05.2010, 13:31
inzwischen bin ich schon so gecarboloading:kotz2: das ich kaum laufen kann,beine sind schwer ist schlimmer wie ein umfang von 120km


Bei uns in der Kantine gab es auch noch Knobisoße, uiuiui. :geil:

Also :sorry: im Voraus an die restlichen Teilnehmer morgen.

spider
14.05.2010, 13:43
Bei uns in der Kantine gab es auch noch Knobisoße, uiuiui. :geil:

Also :sorry: im Voraus an die restlichen Teilnehmer morgen.


auch ne taktik um platz zu kriegen,das kommt gut aus den poren,
:P

Quintana
15.05.2010, 23:20
Na, waren doch optimale Bedingungen heute, was? So um 12 Grad schätze ich, und trocken. Leichter Wind, aber ich fands ok. Bin aber auch "nur" den Halbmarathon gelaufen.

Ich bin für meine Verhältnisse viel zu schnell angegangen - 1.km in 3:40 statt der geplanten 3:56. HF war aber ok, also hab ich mich bei 3:50 eingependelt. Bei km rutschte mir dann endgültig der Brustgurt auf Hüftniveau - doch zu wenig gegessen die letzten Tage - und ab da gings dann nur noch nach Gefühl: volle Kanone, mit der Gewissheit, dass das schiefgehen muß ... Ging es zum Glück nicht, uns so kam ich mit 1:21:39 Std. ins Ziel, 1:27 min. unter meiner bisherigen PB. Also alles in Butter. Ergebnisse gibts noch nicht, hoffe aber dass das unter die Top40-50 gereicht hat.

Wie liefs bei Euch anderen so???

zappenduster
16.05.2010, 01:47
ui erstmal Glückwunsch zu der Verbesserung. Top :daumen:


Bei mir lief es leider nicht so gut. Aus der geplanten 2:37 wurde nur eine 2:43 :(

Erste Hälfte war noch alles prima, aber dann hat mich die Brücke und der Verlust meiner Gele gekillt. Hätte nie gedacht, dass die Brücke so viele Körner raubt.... Naja wieder was gelernt, nächstes Jahr besser planen! :motz:

Das Wetter und auch die Stimmung (vor allem in Mannheim waren allerdings echt kaum zu toppen). Die Brücke und LU ist etwas trist, da kann auch das Big FM Zelt (das dauernd falsche km-angaben gemacht hat nichts retten)....

Nächstes Jahr wieder, dann allerdings mit gescheiter Planung,

lg vom koffeinwachgehaltenen Hannes :hallo:

Plankton
16.05.2010, 09:28
Hallo,

bin mit einer 2:52 durchgekommen und habe meine PB um 5 Sekunden verbessert. :D
Den HM habe ich mit 1:25 genommen, aber dann doch etwas Zeit verloren. Irgendwo auf der Brücke habe ich eine Minute gelassen. Ab km 37 hatte ich dann ein fieses Stechen in der Wade und war froh ohne Totalschaden zurückzukommen.

Hier noch ein Foto vom etwas kleinen Foritreffen (mit Andrea und Hadesnumb :hallo:):

http://666kb.com/i/bj9062c0mgqus0l37.jpg

Viele Grüße

Gregor

läuferline
16.05.2010, 11:26
lg vom koffeinwachgehaltenen Hannes :hallo:

dann warst du der, der sich im ziel so geärgert hat? :D dich habe ich gesehen.



Hier noch ein Foto vom etwas kleinen Foritreffen (mit Andrea und Hadesnumb :hallo:):

http://666kb.com/i/bj9062c0mgqus0l37.jpg


oh, schön. hab es leider nicht geschafft, gregor. hab's bei den ZZZ schon erklärt.

hab 3 wochen meinem ersten marathon in mannheim eine neue HM-PB erreicht: 1:40:23
bin glücklich darüber. hätte ich (noch) nicht erwartet. die stimmung war super, auf die zweite hälfte hätte ich trotzdem nicht gehen wollen. habt ihr toll gemacht. :daumen: glückwunsch!

lg,
line

JBl
16.05.2010, 12:13
Ich gratuliere erstmal allen Finishern, herzlichen Glückwunsch!!!
Hier, das was ich fabriziert habe:

http://forum.runnersworld.de/forum/1160031-post1.html

spider
16.05.2010, 12:33
3.04

moengel
16.05.2010, 13:08
Hey Gregor, super Zeit :daumen::respekt2: Glückwunsch zur neuen PB :daumen:

Natürlich auch allen anderen meinen Glückwunsch. War ja ideales Wetter.

Ich glaube Mannheim muß ich auch mal laufen. Warum müssen die das auch immer mit LUX zusammen legen :motz::nene:

Grüsse

Frank

:winken:

hadesnumb
16.05.2010, 15:13
spider, Plankton, zappenduster, Quintana -> herzlichen "sammelglückwunsch" .. eure leistungen sind für mich einfach nur absolut beeindruckend :wow: :daumen: :daumen:

JBl: herzlichen glückwunsch zum tollen debüt - ich werd gleich mal noch deinen bericht lesen. (von mir gibt's vielleicht auch noch einen...)

bei mir (ebenfalls debüt) wurde es letztlich eine 03:56:55 - naja. da hatte ich eigentlich mehr vor. aber bescheuert sich sowas jetzt zu sagen - ich sollte mich lieber freuen :wink:

das foritreffen - wenn es auch klein war, war trotzdem nett. schöne grüße an andrea und plankton :winken:

zappenduster
16.05.2010, 15:19
dann warst du der, der sich im ziel so geärgert hat? :D dich habe ich gesehen.


hab 3 wochen meinem ersten marathon in mannheim eine neue HM-PB erreicht: 1:40:23
bin glücklich darüber. hätte ich (noch) nicht erwartet. die stimmung war super, auf die zweite hälfte hätte ich trotzdem nicht gehen wollen. habt ihr toll gemacht. :daumen: glückwunsch!

lg,
line

Super Glückwunsch zu der Verbesserung! :winken:

Ich habe mich geärgert :motz:? Hatte ich wirklich noch die Kraft dazu :confused:? Weiß dass gar nicht mehr, vor lauter lauter...

zappenduster
16.05.2010, 15:20
bei mir (ebenfalls debüt) wurde es letztlich eine 03:56:55 - naja. da hatte ich eigentlich mehr vor. aber bescheuert sich sowas jetzt zu sagen - ich sollte mich lieber freuen :wink:



Glückwunsch zu Debut und der tollen Zeit! Ich glaube die Strecke ist nicht wirklich ideal zum Bestzeiten jagen! :winken:

Jeff_Mills
16.05.2010, 17:10
Für ne Bestzeit ist die Strecke wirklich nicht geeignet.
Gerade wegen der 2 Brückenüberquerungen und der mangelnden Fan-Unterstützung an manchen Streckenabschnitten.

Trotzdem glückwunsch an alle zu den gezeigten Leistungen.....

Plankton
16.05.2010, 17:25
3.04

Erzähl doch mal. Wie war's bei dir? :winken:

dehanauer
16.05.2010, 17:31
Huhu,
Gregor (und allen anderen unbekannten Foris) ganz herzlichen Glückwunsch zur neuen super PB. Das ist echt eine Hausnummer. Riesen Respekt! Ich habe bei meinem einzigen Mannheim-Marathon fast 1 1/2 Stunden länger gebraucht (dafür kam ich aber auch in den Genuss eines echten Dämmermarathons *g*).
Du solltest dich bei der tollen Form doch noch zum BGL anmelden!
Viele Grüße,
dehanauer

Plankton
16.05.2010, 17:47
Du solltest dich bei der tollen Form doch noch zum BGL anmelden!


Nächstes Jahr vielleicht wieder. Man kann einfach nicht auf allen Hochzeiten tanzen.
Mein Vereinskamerad Timo G. wird aber um den Sieg mitkämpfen.

Ich will in zwei Wochen in Griesheim HM laufen und der ist mir wichtig. Da ist Hessen-, Regional- und Kreismeisterschaft.

spider
16.05.2010, 20:07
Erzähl doch mal. Wie war's bei dir? :winken:

ich wollte eigentlich unter 3.00,irgendwie brauche ich zu lange bis ich warm bin, die ersten
10km sind die schwersten,ich laufe eigentlich am besten zwischen 30-40km(lockersten)
aber bin sehr zufrieden,
zum lauf,
wetter:daumen:,genial
das problem finde ich mit den warmlaufen,man keine möglichkeit,habe ca 7km schienbeinschmerzen gehabt
der lauf selber war gut obwohl ich 2mal aufs klo musste,ich kann dieses jahr nicht jammern
ich bin 12min schneller als 2009 gelaufen.selbst die brücke war diesmal kein problem.
bin sehr zufrieden,vor lauter zufriedenheit war ich noch -4uhr beine locker tanzen:tocktock:


aber 1 hat mich genervt,wenn man aufs klo will,immer müssen diese staffelläufer alles besetzten:sauer:

lg an alle
:winken:

andrea
17.05.2010, 07:29
Guten Morgen,

da wir gestern leichte Internet-Probleme hatten melde ich mich erst heute:


ich sollte mich lieber freuen :wink:


Ja, das solltest Du wirklich, denn das ist alles andere als ein DNF:daumen: Außerdem sagen eh alle, dass beim ersten Marathon nicht das Optimum heraus geholt werden kann, also auf zum nächsten Lauf ...

Bei mir hat am Samstag so ziemlich alles gestimmt: Temperatur, Tempo, Spannung, und heraus kam ein Marathondebut von 03:54:xx.
Ich bin soooo froh, dass ich es geschafft habe mich auf den ersten 10 km zu bremsen und das geplante Tempo zu laufen. Dennoch tut mir heute alles von der Hüfte abwärts weh und an Laufen möchte ich heute noch gar nicht denken.

Mannheim als Lauf fand ich so ganz nett, nur die Brücke ist eine einzige Katastrophe, die hört und hört einfach nicht auf:motz:

@plankton und hadesnumb: sehr schön Euch getroffen zu haben, wenn auch sehr kurz:)

läuferline
17.05.2010, 09:13
meinen glückwunsch, andrea. du hast es geschafft! :daumen: und was für eine tolle zeit!

auch allen anderen gratuliere ich noch zu ihren erfolgen. :nick:

lg,
line

andrea
17.05.2010, 11:21
Vielen lieben Dank, bin auch sehr stolz. Jetzt kann ich Dein Grinsen nach Deinem Hammermarathondebut erst so richtig nachvollziehen:D.

Schade, dass Du es nicht zum Fori-Treffen geschafft hast, ich hätte Dich gerne kennengelernt.

Plankton
18.05.2010, 10:13
Hallo Mannheim Läufer,

bei lauf-news.de gibt es wirklich sehr viele Fotos (http://666kb.com/i/bjb11gy0oac8317a8.jpg).

Viele Grüße

Gregor

Quintana
18.05.2010, 15:55
Hallo Mannheim Läufer,

bei lauf-news.de gibt es wirklich sehr viele Fotos (http://666kb.com/i/bjb11gy0oac8317a8.jpg).

Viele Grüße

Gregor

Cool! Danke für den link Gregor!
lauf-news.de (http://berglauf.bplaced.net/Lauffotos/MLP%20Marathon%20Mannheim%202010/MLP%20Marathon%20Mannheim%202010%20-%200122.jpg)

Takel
20.05.2010, 22:09
Hallo!
Schön dass bei Euch alles so gut geklappt habt.:)

Es wäre schön, wenn Ihr auf meiner kleinen Seite vielleicht eine kurze Kritik über den MLP Marathon abgeben könntet ( Habe da eine entsprechende Seite erstellt, die gerade noch in den Startlöchern steckt... der Mannheimer Marathon wäre der allererste, der bewertet würde:) Link ist in meiner Signatur ).

Also dann weiterhin gute Läufe und viel Spaß beim Bewerten...

Euer Takel