PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Training in der letzten Woche / Bericht in runnersworld



Sannicool
20.06.2009, 21:41
Laut Juli Ausgabe von Runnersworld hat eine Studie ergeben, dass es super sein soll, wenn man in der letzten Woche nur noch 400m/Intervalllaeufe macht und die Intervalle von Tag zu tag kuerzer bis zum Marathontag werden.

Ich habe nach dem 4.45 Plan von Steffny trainiert und will unter 5 Stunden bleiben, dass ist das Ziel - eine Sekunde reicht.

Marathon Bremerhaven 11.07.2009

Hat jemand eine Idee wie diese 400m Intervalle - anzahl, wiederholungen, tempo so in dieser Woche dann aussehen koennten? Leider fehlt mir die Erfahrung, um das irgendwie selbst zu erschliessen...

... da ich letztes Jahr in Berlin aber das Gefuhl mangelner Spritzigkeit hatte, koennte ich mir vorstellen, dass das mit den 400m Laeufen gar nicht so schlecht waere...

Danke fuere Eure Tipps.

Sanni

19joerg61
21.06.2009, 10:15
Ohne den Artikel gelesen zu haben, klingt es nach dem Risiko, sich vor dem Marathon so richtig kaputt zu machen.
In deinem Zielbereich würde ich eher von solchen Experimenten abraten und bei den klassischen Plänen bleiben.
Mach eher wenig und bau in das Traben ein paar wenige lockere Steigerungen ein.

Was du jetzt nicht drauf hast, holst du in der letzten Woche garanitert nicht mehr rein. Das einzige wofür du in der letzten Woche sorgen kannst, ist dass du locker und frisch ins Rennen gehst.

Alles Gute

Jörg