PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Comrades 2010



BugsBunny
27.10.2009, 16:58
Seit heute morgen ca. 10 Uhr steht es fest: der Comrades 2010 ist für bisherige Teilnehmer ausgebucht. Der Counter steht bei 15'000 (!) Anmeldungen.

Für "Novizen" werden ab dem 1. November, 9.00 Uhr, nochmals 5'000 Startplätze zur Verfügung gestellt werden. Es hat, solange es hat ...

Achtung: Für Ausländer ist kein spezielles Kontigent vorgesehen!


Sieht also so aus, dass ich am 30. Mai 2010 mit 19'999 weiteren "Verrückten" im ehemaligen Pietermaritzburg am Start stehen werde - sofern mein Marathon-Reisebüro es am 1. November noch rechtzeitig schafft, meine Anmeldung einzugeben.

Für den Comrades ist eine Qualifikation notwendig (Marathon unter 5 Stunden **; gelaufen zwischen 24. Mai 2009 und 26. April 2010). Wer momentan kein zählendes Resultat vorlegen kann, kann sich trotzdem anmelden und das Resultat dann nachliefern.

** für Ultras:
es werden auch Zeiten von längeren Strecken als Marathon akzeptiert; die verlangten Zeiten und die Einteilung in die Startblöcke sind auf Comrades Marathon 2010 (http://www.comrades.com) zu finden >> auf Seite 3 des Anmeldeformulars für Ausländer.

Ultralange Grüsse
Bruno

BugsBunny
02.11.2009, 17:00
Seit heute morgen ca. 10 Uhr steht es fest: der Comrades 2010 ist für bisherige Teilnehmer ausgebucht. Der Counter steht bei 15'000 (!) Anmeldungen.

Für "Novizen" werden ab dem 1. November, 9.00 Uhr, nochmals 5'000 Startplätze zur Verfügung gestellt werden. Es hat, solange es hat ...

Ultralange Grüsse
Bruno


Rien ne va plus ... die 5000 Startplätze waren nach knapp 24 Stunden weg!

Bruno (der wahrscheinlich einen der 5000 Plätze ergattert hat)

sandra7381
02.11.2009, 17:08
Du hast meinen Neid! Nicht, dass ich im Stande wäre, die Strecke des Comrades zurückzulegen, doch Südafrika ist einfach mein Traumland. Zu allererst möchte ich aber mal den Two-Oceans-Marathon laufen.
Ich drücke dir die Daumen, dass du einen Startplatz bekommen hast.

Siegfried
02.11.2009, 17:49
im ehemaligen Pietermaritzburg am Start stehen werde

Wieso im Ehemaligen?

sandra7381
02.11.2009, 18:02
Wieso im Ehemaligen?
In RSA ändern sie gerade bzw. schon seit einiger Zeit alle möglichen Stadt- und Straßennamen. Dass Pietermaritzburg allerdings davon betroffen ist, ist mir auch neu.

BugsBunny
06.11.2009, 16:30
Du hast meinen Neid! Nicht, dass ich im Stande wäre, die Strecke des Comrades zurückzulegen, doch Südafrika ist einfach mein Traumland. Zu allererst möchte ich aber mal den Two-Oceans-Marathon laufen.
Ich drücke dir die Daumen, dass du einen Startplatz bekommen hast.


Hallo Sandra

Besten Dank für das :daumen:drücken; ich habe inzwischen die Bestätigung, dass ich einen Startplatz erhalte.

Start ist übrigens nach wie vor vor der City Hall in Pietermaritzburg - man soll nicht allen Informationen in Reiseführern glauben. Beim "Googeln" hat sich herausgestellt, dass die Gemeinde, in der Pietermaritzburg liegt, mal einen neuen Namen bekommen hat. Die Stadt als solche heisst nach wie vor Pietermaritzburg.

Dafür wird dann vielleicht Durban nächstes Jahr in "SwissTown" umbenannt - je nach Gruppenauslosung für die Fussball-WM. :klatsch:

Grüsse, Bruno