PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kurs mit FR 205 laufen.



corriere
28.10.2009, 08:35
Guten Morgen Forum,
guten Morgen Hennes!

Ich habe gestern einen bereits absolvierten Laufe vom Garmin TC auf die Uhr gespielt und bin ihn abgelaufen. Prima Sache das! Habe Über "Training" und "Kurse" angeklickt und los gings.

1. Wenn sich die Strecke überkreuzt und ich abgekürzt habe (also bereits den Rückweg eingeschlagen habe), dann hat der FR kurz gemault, dann aber "Strecke wiedergefunden". Das stimmt natürlich so nicht, weil er ja nicht die ganze Strecke abgelaufen ist.

2. Ausserdem: wenn ich von einer großen Strecke nur ein Teilstück laufen mag, kann ich dann einfach irgendwo einsteigen und das Teilstück laufen oder muss/kann ich es im TC veränder. Zum Beispiel ein Stück der Strecke wegschneiden. Wie geht das?

3. Wenn ich eine Strecke komplett neu erstelle, mach ich das am besten über TC oder über welches Programm? Ich müsste ja dann die Straßennahmen auf einer Karte sehen und dann anklicken, so wie z. B. bei GmapPedometer oder so. Wie geht das dann auf das TC?

Liebe Grüße!
Ralph

Hennes
28.10.2009, 09:06
1. Wenn sich die Strecke überkreuzt und ich abgekürzt habe (also bereits den Rückweg eingeschlagen habe), dann hat der FR kurz gemault, dann aber "Strecke wiedergefunden". Das stimmt natürlich so nicht, weil er ja nicht die ganze Strecke abgelaufen ist.

Ja, das kommt vor - da übernehmen die weiblichen Gene einer FR die Führung - kannst nix machen... Außer eine Strecke zu haben, die sich nicht kreuzt....



2. Ausserdem: wenn ich von einer großen Strecke nur ein Teilstück laufen mag, kann ich dann einfach irgendwo einsteigen und das Teilstück laufen oder muss/kann ich es im TC veränder. Zum Beispiel ein Stück der Strecke wegschneiden. Wie geht das?


Teilstück wirste wohl laufen können - so ein Pfusch habe ich natürlich noch nie gemacht.

TC nutze ich nicht - ich würde GPSies.com nutzen.



3. Wenn ich eine Strecke komplett neu erstelle, mach ich das am besten über TC oder über welches Programm? Ich müsste ja dann die Straßennahmen auf einer Karte sehen und dann anklicken, so wie z. B. bei GmapPedometer oder so. Wie geht das dann auf das TC?


GPSies.com, dann von dort direkt an die FR beamen mittels "communicator plugin", braucht kein TC und noch nicht mals STs.


:tuschel: PS: zum Thema Kurse, Routen, Navigation etc. guck am besten auf die sehr gute Webseite oder frag Eli/Wanderreiter - mach ich auch immer wenn ich nicht weiter weiß - aber verrats niemandem :peinlich:

gruss hennes

BassTian
28.10.2009, 09:09
2. Ausserdem: wenn ich von einer großen Strecke nur ein Teilstück laufen mag, kann ich dann einfach irgendwo einsteigen und das Teilstück laufen oder muss/kann ich es im TC veränder. Zum Beispiel ein Stück der Strecke wegschneiden. Wie geht das?

3. Wenn ich eine Strecke komplett neu erstelle, mach ich das am besten über TC oder über welches Programm? Ich müsste ja dann die Straßennahmen auf einer Karte sehen und dann anklicken, so wie z. B. bei GmapPedometer oder so. Wie geht das dann auf das TC?

morgen ralph...

für die beiden varianten arbeite ich meistens mit gpsies:

2. strecke aus der uhr auf gpsies hochladen, ändern, speichern, die geänderte strecke wieder in die uhr reinladen, loslaufen...

3. in gpsies strecke zusammenklicken (die haben so ziemlich alle möglichen formate von karten, satellitenbildern bis hin zu open street map, wo je nach region teilweise auch alle feld- und waldwege erfasst sind), in die uhr reinladen, loslaufen...

gruß

bastian

corriere
28.10.2009, 10:13
Seeeeeeeeeeeeeeeehr schön!

Lieben Dank!!!!!!!!!

Das sieht sehr übersichtlich aus. Das mag ich. Route ist erstellt. Jetzt will ich sie auf meinen 205er beamen. Also

1. "Datei exportieren"
2. "Zum Garmin GPS senden"
3. ? "GPS Format"??? Da wird vorgegeben "GPX Tracks" "GPX ROUTE" "Garmin Course crs" und "GARMIN Course TCX"

Was muss ich da anklicken?

Ralph

Hennes
28.10.2009, 10:41
Seeeeeeeeeeeeeeeehr schön!

Lieben Dank!!!!!!!!!

Das sieht sehr übersichtlich aus. Das mag ich. Route ist erstellt. Jetzt will ich sie auf meinen 205er beamen. Also

1. "Datei exportieren"
2. "Zum Garmin GPS senden"
3. ? "GPS Format"??? Da wird vorgegeben "GPX Tracks" "GPX ROUTE" "Garmin Course crs" und "GARMIN Course TCX"

Was muss ich da anklicken?

Ralph

"GARMIN Course TCX"

Wenns nicht funzen sollte, hast Du das Garmin communicator plugin nichst installiert!

gruss hennes

wanderreiter
28.10.2009, 21:16
1. Wenn sich die Strecke überkreuzt und ich abgekürzt habe (also bereits den Rückweg eingeschlagen habe), dann hat der FR kurz gemault, dann aber "Strecke wiedergefunden". Das stimmt natürlich so nicht, weil er ja nicht die ganze Strecke abgelaufen ist.
Ist bekannt und völlig normaler Betrieb. Das Gerät sucht den nächstgelegenen Punkt der Strecke und von da über die geplante Strecke die kürzeste Verbindung zum Ziel. Als mir das Phänomen das erste Mal begegnete, war ich allerdings auch erst mal irritiert.



2. Ausserdem: wenn ich von einer großen Strecke nur ein Teilstück laufen mag, kann ich dann einfach irgendwo einsteigen und das Teilstück laufen oder muss/kann ich es im TC veränder. Zum Beispiel ein Stück der Strecke wegschneiden. Wie geht das?
Ja und Nein.
Also irgendwo in der Strecke einsteigen und nur ein Teilstück laufen ist kein Problem. Mit einer Route ist das was anderes. Aber wir reden hier ja über eine Strecke.
Mit dem TC kann man keine Strecken erstellen oder ändern, nur Streckenpunkte setzen. Das ist eine Besonderheit, die auf meiner Homepage erklärt ist.



3. Wenn ich eine Strecke komplett neu erstelle, mach ich das am besten über TC oder über welches Programm? Ich müsste ja dann die Straßennahmen auf einer Karte sehen und dann anklicken, so wie z. B. bei GmapPedometer oder so. Wie geht das dann auf das TC?

Die besten Möglichkeiten wurden bereits genannt. Das TC enthält dafür keine Funktion. Es kann nur mit dem FR aufgezeichnete Aktivitäten in Strecken umwandeln.
Wer mag, kann im TCX-Format gespeicherte Strecken in das TC importieren und dort in Ordnern beliebig organisieren. Ist ganz praktisch, wenn man die Strecken im FR öfters austauscht und dabei vom I-Net unabhängig sein möchte. Das TC liest auch vom Netz in den FR gebeamte Strecken aus dem FR aus. So gehen sie bei einem Datentausch nicht verloren.

Das mal nur so am Rande. Details auf der Homepage (Signatur)

@ Hennes
:giveme5: Isch verrat nüscht! :handshak:

:wink:

Herzliche Grüße
Eli

corriere
28.10.2009, 21:59
Lieben Dank!

Hat bislang alles gut geklappt. Nun habe ich über gpsies allerdings Routen auf den FR gespielt. Was macht der nun, wenn ich in die Route quasi "von der Seite" einsteige? Jagd der mich zurück zum Start? Oder kann es von Route auf Kurs ändern?

Ralph

wanderreiter
28.10.2009, 23:30
Das gibt höchstwahrscheinlich "Murks". Auf meiner Homepage hab ich beschrieben, was passiert, wenn man die Routenpunkte nicht der Reihe nach "abarbeitet".
Wenn Du nicht experimentieren, sondern den Kurs laufen möchtest, lösche die Route im FR (GTC ignoriert Routen im Übrigen völlig) und lade die in GPSies erstellte Strecke noch einmal im richtigen Format, also im Strecken-Format herunter. Details auf der Homepage. Wenn da was fehlt durch die "Umzieherei", bitte melden. Hab im Moment nicht so viel Zeit für die Aktualisierung. Da arbeite ich nur nach Bedarf.

Viele Grüße
Eli

corriere
30.10.2009, 09:04
Langsam aber sicher verstehe ich den FR etwas besser. Prima! Danke!

Gut, ich laufe jetzt nicht mehr, aber kenne jetzt viele Strecken, die ich laufen könnte! :nick:

GPSies ist ein super Tipp! Da finde ich auch super Anregungen für Kurse. Ich glaube, das Kurse etwas einfacher abzulaufen sind.

Wie kann ich eigentlich einen in GPSies bereits vorhandenen Kurs ändern? Kann ich das nicht auch in GPSies machen? Wenn ich z. B. eine bereits bestehende Strecke finde, die ich gerne etwas abändern möchte, dann muss das doch auch gehen, oder?

Danke sehr und Gruß!

Ralph

wanderreiter
31.10.2009, 02:58
Hallo Ralph
Ja, Du kannst die Kurse in GPSies ändern. Mußt sie halt im entsprechenden Menü aufrufen. Das erklärt sich eigentlich selbst. Dann die einzelnen Punkte mit der Maus packen, hin und her schieben oder löschen. Bei großen Änderungen ist das allerdings mühsam. Deshalb nutze ich dann lieber ein Programm wie MagicMapsTourExplorer. Offline arbeitende Programme bieten Schneide- und Verbindungsfunktionen, auf die Online-Programme aus technischen Gründen verzichten müssen. Die ermöglichen, aus verschiedenen Strecken Teilstücke herauszuschneiden und zu einer neuen Strecke zu verbinden.

Zu dem Thema hab ich auch mal was ausführlicher berichtet. Ich hoffe, Du findest den Text.
Viele Grüße
Eli