PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laufen mit den PillePallern 2013



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22

Laufsogern
01.09.2010, 16:43
Schätzchen die Bedienung ist gänzlich einfach. Knopf drücken, ein Momentchen warten, nochmals Knopf drücken. Loslaufen. Am Ende vom Laufen Knopf drücken und fertig. Kein Studium, ich schwör.
.




Ich lege den FR immer vor dem umziehen auf die Terrasse, dann kann er sich seine Satelliten alleine suchen. Dafür braucht er mich nämlich nicht. Ich habe sogar den Eindruck, wenn ich ihm dabei zusehe, braucht er länger ...:P

Grüße,
3fach

Ohhh nein...streut mir doch keinen Sand in die Augen.....hier gibts Milliarden von threads bzgl dem (oder heißt das "des"???) FR. Wenns so einfach wäre, müsste es die doch gar nicht geben....:haeh:
Hoffentlich liest das der liebe Hennes nicht...:peinlich:
Außerdem kann ich bei meiner Polar die Batterie selber wechseln....:nick:
Andererseits.... so ein nettes fibrieren am Arm wenn ein km gelaufen ist .... :zwinker4:....
:winken:

3fach
01.09.2010, 16:55
Ohhh nein...streut mir doch keinen Sand in die Augen.....hier gibts Milliarden von threads bzgl dem (oder heißt das "des"???) FR. Wenns so einfach wäre, müsste es die doch gar nicht geben....:haeh:
Hoffentlich liest das der liebe Hennes nicht...:peinlich:
Außerdem kann ich bei meiner Polar die Batterie selber wechseln....:nick:
Andererseits.... so ein nettes fibrieren am Arm wenn ein km gelaufen ist .... :zwinker4:....
:winken:


Hmmm, wenn ich daran denke, wie du hier jammern wirst, wenn irgendwas mit dem FR nicht so klappt, wie du es dir vorstellst ...

:megafon: Lass die Finger davon!

Grüße,
3fach

Laufsogern
01.09.2010, 17:12
Ohhh du bist sehr pöööössseeee!
Gerade dir hätte es schon längst auffallen müssen, dass ich nicht mehr jammere...!!!
....und deswegen lieber Christian...bekommst du diesen hier:
:kloppe:
Ich komme übrigens gerade von einem bombastischen TDL zurück...:D

SchweizerTrinchen
01.09.2010, 17:50
5:19. Du bist ja gaga:geil:

3fach
01.09.2010, 20:21
5:19. Du bist ja gaga:geil:

Da stimme ich dir zu! Und dann auch gleich 9,2 km. Pfui Marga, bist du schnell.:geil:
Wie hast du dich unterwegs gefühlt? Die Formkurve geht anscheinend deutlich nach oben.

Grüße,
3fach

Tati
01.09.2010, 21:50
Bin eben vom Laufen zurück gekommen. Habe mich an 4x 2km Tempo versucht und es lief recht gut. Aber an die Zeiten von Laufsogern komme ich nicht ran. Da will mein hinterer Oberschenkel nicht mitspielen wenn es zu schnell wird.
Hier geht bei einigen die Formkurve hoch.

Laufsogern
02.09.2010, 07:45
Da stimme ich dir zu! Und dann auch gleich 9,2 km. Pfui Marga, bist du schnell.:geil:
Wie hast du dich unterwegs gefühlt? Die Formkurve geht anscheinend deutlich nach oben.

Grüße,
3fach

Wie ich mich gefühlt habe???
:mundauf:
Daniels wollte das Tempo für 2h....:tocktock:
Für mich waren 9km vööööööllig ausreichend!
Meine neuen Strategie verbietet mir, mehr dazu sagen...:zwinker4:

Heute wieder Matzi-Spatzi und joggeln mit Jürgen....das reicht :zwinker5:

kobold
02.09.2010, 09:03
Zu Marga sag ich nur :geil:



Meine neuen Strategie verbietet mir, mehr dazu sagen...:zwinker4:

Wenn du schon nicht mehr jammerst, darf ich dann ein wenig? Ich mein, weil doch am Sonntag der HM ist und ich im Moment nicht sicher bin, ob es gut ist, ihn zu laufen. :confused: Und weil meine Formkurve eben nicht so steigt und die Trainingsfortschritte nicht so groß sind, wie ich mir das erhofft hätte (Ausdauer ok, aber tempomäßig tut sich einfach nichts). :frown: Und weil ich jetzt bis Samstag die Füße stillhalten muss, um meinen Oberschenkel zu schonen. :frown: Und weil ich immer noch nicht abnehme, obwohl ich mich wirklich sehr zurückhalte, was das Essen angeht. :nene:

3fach
02.09.2010, 09:41
Wie ich mich gefühlt habe???
:mundauf:
Daniels wollte das Tempo für 2h....:tocktock:
Für mich waren 9km vööööööllig ausreichend!


Das wirst du in den nächsten Tagen positiv spüren. Das ist das anvisierte MRT, oder? Das wirst du bald noch weiter laufen können.
Machst du auch schnellere Läufe, also im "Schwellentempo"? Wenn du einige Male längere Stücke in S gelaufen bist, fällt dir MRT etwas leichter.


Zu Marga sag ich nur :geil:

Wenn du schon nicht mehr jammerst, darf ich dann ein wenig? Ich mein, weil doch am Sonntag der HM ist und ich im Moment nicht sicher bin, ob es gut ist, ihn zu laufen. :confused: Und weil meine Formkurve eben nicht so steigt und die Trainingsfortschritte nicht so groß sind, wie ich mir das erhofft hätte (Ausdauer ok, aber tempomäßig tut sich einfach nichts). :frown: Und weil ich jetzt bis Samstag die Füße stillhalten muss, um meinen Oberschenkel zu schonen. :frown: Und weil ich immer noch nicht abnehme, obwohl ich mich wirklich sehr zurückhalte, was das Essen angeht. :nene:

Liebe Anne,
jeder sollte mal jammern dürfen, solange es nicht zur Gewohnheit wird.

Momentan machst du recht viel, da ist es nur natürlich, dass die Beine und vielleicht auch der Kopf ein wenig müde sind. Und ich glaube auch, dass du deine Form deswegen ein wenig unterschätzt. Du hast noch drei Tage, um deinen Oberschenkeln die notwendige Ruhe zu gönnen und die Irritation loszuwerden. Deine Formkurve steigt natürlich, oder hättest du vor einigen Monaten relativ locker 30er laufen können? Ein weiterer spürbarer Formschub sollte auch nochmal vor dem M kommen.
Den HM solltest du laufen, wenn du nicht verletzt bist. Er wird dir einiges an Ausdauer und Tempohärte bringen, egal ob es PB wird oder nicht.
Vielleicht denkst du nochmal über eine Anpassung der Strategie nach - etwas langsamerer Beginn, um hinten raus dann ....
Und: Wichtich is auffe Strecke!

Viele grüße,
3fach

Laufsogern
02.09.2010, 10:26
Das wirst du in den nächsten Tagen positiv spüren. Das ist das anvisierte MRT, oder? Das wirst du bald noch weiter laufen können.
Machst du auch schnellere Läufe, also im "Schwellentempo"? Wenn du einige Male längere Stücke in S gelaufen bist, fällt dir MRT etwas leichter.



Wie jetzt..? Schnellere läufe?? Schwellentempo?? ich hab das so verstanden, dass die Schwellenläufe nur "kurz" gelaufen" werden...also wie letzte Woche...oder vielleicht auch 2000m ...aber noch länger???
Hatte ich eigentlich nicht vor...
Und Nein...das ist nicht mein angestrebtes MRT...

Liebe Anne...
höchste Zeit, dass du loslegst mit deinen Zweifeln..
1. Den HM läufst du ...wenn dein OS in Ordnung ist (und nicht nur Phantomschmerzen aufgetreten sind)
2. Entweder Ausdauer oder Tempo...Jetzt hast du die Ausdauer das Tempo kommt...100%
3. Mach dir keine Sorgen ums Abnehmen...ich nehm auch nicht ab....ich denke es gibt ein "persönliches Gewicht" das man hat....drunter geht nur mit absoluter Askese...also vergiß es!!!

Außerdem tust du mir echt leid....bist ein ganz armes Mäuschen...aber das wird alles gut...wirst sehen :traurig:
Und außerdem finde ich die Entwicklung die du gemacht hast super!!! :daumen:

kobold
02.09.2010, 11:55
:angst::weinen::haarrauf::heul2: Ich hoffe, das ist alles nur prähalbmarathonale Depression. Aber ich fürchte, dass sind keine Phantomschmerzen ... :frown:

Trotzdem: Ihr habt schon recht - :hug: und danke für euren Zuspruch! Jetzt pfleg ich mich in den nächsten Tagen gut. Und wenn der Oberschenkel sich am Samstagnachmittag heil anfühlt starte ich am Samstag. Mit einer konservativen Strategie. Vorsichtig (aber nicht lahm!) anfangen und dann ... ATTACKEEEE! :D

Und klar ist: Wichtich is eh auffe Strecke! :zwinker2:

Raffi
02.09.2010, 22:52
Hallo zusammen!
Bin heute auch gelaufen (11,69km) und habe danach noch 35,8 km mit dem Rad gedreht.
@ Laufsogern: Super gelaufen. Lass dich von der Technik nicht abschrecken:nick:.
@ Kobold: keine Bange, das schaffst du schon:umarm:. Gönn dir und deinem Körper etwas Ruhe:traurig:. Wir halten dir auf jeden Fall die Daumen:giveme5:.
@ Tati: gut gelaufen.:daumen:

SlideMagic
03.09.2010, 07:43
@ Kobold
nur falls ich nicht mehr dazu komme.
Ich drücke dir die Daumen für deinen HM.
(Auch wenn dass bei deinem Training nicht erforerlich ist.)
Du wirst deine PB pulverisieren und uns alle erstaunen.

und noch ein Motivationslied?

YouTube - The BossHoss - Stallion Battalion (http://www.youtube.com/watch?v=gE85T-bf0Kk)

Viel Spaß und

Lass jon!

Micha

3fach
03.09.2010, 09:08
240 Meter! :hallo::party::hurra::pokal::hihi:

Grüße,
3fach

kobold
03.09.2010, 09:25
@Raffi, Micha: Dankeschön! :hallo: Gesund an den Start kommen, das ist die Hauptsache! Langsam hab ich richtig Bock zu rennen. Aber der Haxen ist noch nicht wieder ok. Heute hat er noch Pause! :nick:

@3fach: :confused::confused::confused:

LG,
kobold
(auf dem Schlauch stehend!)

Laufsogern
03.09.2010, 09:27
Christian...am Ende des Monats wird abgerechnet....:hihi:

Was ist mit deiner HF....??? Viel zu niedrig...trink mal mehr Kaffee:D

3fach
03.09.2010, 09:34
Was ist mit deiner HF....??? Viel zu niedrig...trink mal mehr Kaffee:D

Ich musste schon ein paar Steigerungen einbauen, um sie überhaupt so hoch zu bringen.:teufel:

Grüße,
3fach

Raffi
03.09.2010, 09:36
240 Meter! :hallo::party::hurra::pokal::hihi:

Grüße,
3fach

:daumen::hihi::hihi::hihi::hihi:

Laufsogern
03.09.2010, 09:38
Wie jetzt..? Schnellere läufe?? Schwellentempo?? ich hab das so verstanden, dass die Schwellenläufe nur "kurz" gelaufen" werden...also wie letzte Woche...oder vielleicht auch 2000m ...aber noch länger???
Hatte ich eigentlich nicht vor...

:

:hihi: ja klar....
Aber kannst du auch laaaang und schnell....ach ne ich ziehe die Frage zurück,....klar kannst Du!

P.S Ob du mir wohl noch die Frage oben beantworten könntest??

3fach
03.09.2010, 09:45
P.S Ob du mir wohl noch die Frage oben beantworten könntest??

Als Beispiel mein "Plan" für Sonntag:

20minL, 18minS, 20minL, 18minS, 20minL, 18minS, 20minL. Es kann sein, dass ich das mittlere S nur im MRT mache, aber das entscheide ich spontan. In 18 Minuten komme ich knappe 4km weit. Das tut natürlich dann auch ein bisschen weh ...

Grüße,
3fach

Raffi
03.09.2010, 09:47
Bringt Kaffee wirklich was?:confused:
Schwellentempo über 2000 wäre mir zu HEFTIG. Könnte ich nicht ohne Sauerstoffzelt.:peinlich:

kobold
03.09.2010, 10:00
Ich hab 3000er im S-Tempo gemacht, anfangs 2 x 3000, dann 3 x 3000 (ca. 16 Minuten sind das bei mir). Hart, aber gut! :nick:

@Raffi: Wenn du nach 2000 m ein Sauerstoffzelt brauchst, warst du deutlich zu schnell, vermutlich I-Tempo! Schwellentempo bezeichnet Daniels als "angenehm hart" - rein theoretisch solltest du das durchgängig bis zu einer Stunde laufen können (natürlich nicht im Training). :)

3fach
03.09.2010, 10:06
Schwellentempo über 2000 wäre mir zu HEFTIG. Könnte ich nicht ohne Sauerstoffzelt.:peinlich:

So etwas kann und sollte man auch nicht ohne entsprechende Vorbereitung machen. Schwellentempo (=Stundentempo) liegt immerhin (bei uns allen) zwischen dem HMRT und dem 10er-RT, deutlich näher an zweitem.
Um das längere Strecken laufen zu können, bereite ich es mit harten Cruise-Intervallen vor, da kommen dann auch ein paar Kilometer in sehr scharfen 3000er- oder 5000er-Tempo zusammen, die nur durch kurze Pausen von 60-90sek. erträglich gemacht werden. Gegen diese schnellen Paces ist S-Pace fast PillePalle (:zwinker5:), zwar hart, aber vor allem die Länge macht es hart. Es ist auch nicht so, dass mir das leicht fällt. Manchmal ist die Luft einfach raus und ich muss den zweiten Block kürzen oder insgesamt langsamer laufen. Eine wichtige Rolle spielt dabei auch das Wetter, die Strecke und die Gesamtbelastung. Trotzdem bringen mir diese langen Blöcke in hohem Tempo deutliche Formschübe. Und sie machen auch Spaß, zumindest im Rückblick.:teufel:
Ich muss nur aufpassen, dass ich es nicht übertreibe, denn mit so einem Training laufe ich verhältnismäßig viel Tempo im Vergleich zu meinen wenigen Gesamtkilometern. Das kann auch mal gehörig nach hinten losgehen, da muss ich sehr sensibel auf die Signale achten.

Grüße,
3fach

Laufsogern
03.09.2010, 10:13
Als Beispiel mein "Plan" für Sonntag:

20minL, 18minS, 20minL, 18minS, 20minL, 18minS, 20minL. Es kann sein, dass ich das mittlere S nur im MRT mache, aber das entscheide ich spontan. In 18 Minuten komme ich knappe 4km weit. Das tut natürlich dann auch ein bisschen weh ...

Grüße,
3fach

Ach sooo....das ist ja das was ich nicht mache...weils weh tut...und und und...


Ich hab 3000er im S-Tempo gemacht, anfangs 2 x 3000, dann 3 x 3000 (ca. 16 Minuten sind das bei mir). Hart, aber gut! :nick:

@Raffi: Wenn du nach 2000 m ein Sauerstoffzelt brauchst, warst du deutlich zu schnell, vermutlich I-Tempo! Schwellentempo bezeichnet Daniels als "angenehm hart" - rein theoretisch solltest du das durchgängig bis zu einer Stunde laufen können (natürlich nicht im Training). :)

Also S-Tempo eine Stunde lang....nicht in meiner "Preisklasse". :frown: Das geht ( bei mir!) maximal 4km...
Und warum "natürlich nicht im Training" ??? Du sprichst in Rätseln, meine Liebe...
:winken:

kobold
03.09.2010, 10:26
Und warum "natürlich nicht im Training" ??? Du sprichst in Rätseln, meine Liebe...
:winken:

S-Tempo ist bei Daniels (wenn ich mich richtig erinnere) definiert als das Tempo, das man eine Stunde durchhalten kann - wie Christian schrieb, liegt das irgendwo zwischen 10er- und HM-Tempo. Das macht man "natürlich nicht im Training", weil sich a) die wenigsten so quälen können und es b) auch zu hart wäre. 1 Stunde (durchgängig!) S-Tempo würde bedeuten, sich vollständig auszubelasten. Was Christian da mit seinen 3 x 20 Minuten macht, ist schon grenzwertig und muss auch meiner Meinung nach wirklich sehr gut durch andere Einheiten vorbereitet sein und sehr vorsichtig gehandhabt werden, damit man nicht überzieht und nachteilige Wirkungen auf die nächsten Einheiten spürt.

:winken:

Raffi
03.09.2010, 10:44
Danke für die Info:daumen:. Werde mir als nächstes auch noch das Buch von Daniels kaufen:nick:. Schwellentraining war für mich immer bis an die Kotzgrenze kurze TP und wieder los:peinlich:. Was ihr beschreibt war bei mir immer der TDL.

kobold
03.09.2010, 10:57
Danke für die Info:daumen:. Werde mir als nächstes auch noch das Buch von Daniels kaufen:nick:. Schwellentraining war für mich immer bis an die Kotzgrenze kurze TP und wieder los:peinlich:. Was ihr beschreibt war bei mir immer der TDL.

Mach das! Daniels beschäftigt sich ja im Gegensatz zu Steffny z.B. in seinem Buch kaum mit den "normalen" Dauerläufen. Er nennt das einfach L-Tempo und differenziert nicht zwischen verschiedenen Geschwindigkeiten, im Grunde kommt es da auf die Sekunden nicht an. Überspitzt gesagt sind das für ihn (abgesehen vom langen Lauf) "nur" lockere Läufe zum km-Sammeln oder die Füll-km zwischen schnellen Abschnitten.

Dafür unterscheidet er bei seinem "Qualitätstraining" 4 Arten von Tempoläufen, die unterschiedlich lang sind und mehr oder weniger lange Pausen erfordern:
- M-Tempo (entspricht ungefähr dem TDL nach Steffny, den viele ja mit 85 % Hf max "zu weich" finden, das wird im M-Training bis 24 km gelaufen, da wird's aber schon eklig, denke ich!)
- S-Tempo (zwischen 10er und HM-Tempo, z.B. als Cruise-IV von 1000-3000 m oder als härterer TDL gelaufen)
- I-Tempo (ziemlich flott, ich glaube, so zwischen 5er und 10er-Tempo, kürzere IV - für unsereins maximal 1000 m, besser 600-800 - und kürzere Pausen)
- W-Tempo (RICHTIG schnell, für unsereins 200er - 400er)

S-Tempo ist so gesehen angenehm, wenn die Abschnitte nicht zu lang sind. I- und vor allem W-Tempo ist pfuibäh! :teufel:

Laufsogern
03.09.2010, 11:10
S-Tempo ist so gesehen angenehm, wenn die Abschnitte nicht zu lang sind. :

So weit die Theorie....oder: da war ich letzte Woche auf alle Fälle zu schnell!"
Das geht neverever 1h.....
:tocktock:

kobold
03.09.2010, 11:15
So weit die Theorie....oder: da war ich letzte Woche auf alle Fälle zu schnell!"
Das geht neverever 1h.....
:tocktock:

Natürlich muss man das Tempo trainieren, damit es eine Stunde lang gehalten werden kann - du hast doch bislang kaum so schnelle Einheiten gemacht. Beim ersten Mal gleich 6 x 1000 mit so kurzer TP - das war schon bombig!
Außerdem war das Training. Und im WK sieht die Sache anders aus, da rennst du die 10 km unter 50 Minuten, also kommt das hin! :nick::nick::nick:

P.S.: Wenn es sich nicht so angenehm anfühlt, lag das mit am ersten IV - das war wirklich zu schnell, eher I- als S-Tempo!

funrunner
03.09.2010, 11:27
So weit die Theorie....oder: da war ich letzte Woche auf alle Fälle zu schnell!"
Das geht neverever 1h.....
:tocktock:

Marga, denk' nicht immer so viel! Lauf einfach! Im WK geht das, und wenn nicht, dann stell' dir einfach vor, dass ich vor dir herlaufe...:zwinker2:

LG Doris (gestern ganze 3,5 km gelaufen und nun wieder am kühlen)

Laufsogern
03.09.2010, 13:19
Marga, denk' nicht immer so viel! Lauf einfach! Im WK geht das, und wenn nicht, dann stell' dir einfach vor, dass ich vor dir herlaufe...:zwinker2:

LG Doris (gestern ganze 3,5 km gelaufen und nun wieder am kühlen)

Ohoho....liebe Doris...ich denk nicht zu viel..ich habe auch keinen Wettkampf...
aber wenn ich jetzt gleich laufe....stell ich mir gerne vor, dass du dabei bist...:D
Gute Besserung!
Warst du schon mal beim (Sport-) Physio....ich bin überzeugt, die können, wenn sie gut sind, Wunder heilen.
:winken:

funrunner
03.09.2010, 13:24
Aber der Haxen ist noch nicht wieder ok. Heute hat er noch Pause! :nick:

Liebe Anne,

hast du schon mal Quarkwickel ausprobiert? Die sollen angeblich auch bei Überlastung helfen. Ich schwöre momentan drauf und mir helfen sie sehr gut, auch wenn die Heilung nur sehr sehr langsam im Zeitlupentempo voran geht. Aber die Richtung stimmt.
Ist es wieder die gleiche Stelle wie letztes Mal, oder eine andere?
Jedenfalls wünsche ich dir, dass sich das Problem schnellstens verflüchtigt. :besserng:

LG Doris

funrunner
03.09.2010, 13:29
Warst du schon mal beim (Sport-) Physio....ich bin überzeugt, die können, wenn sie gut sind, Wunder heilen.
:winken:

Es ist schon so viel besser, dass sich das nicht mehr lohnt, denke ich. Außerdem muss man hier bei einem guten Physio ewig lang auf einen Termin warten. :nene:

Viel Spaß beim Laufen!

:winken:

kobold
03.09.2010, 13:30
Liebe Anne,

hast du schon mal Quarkwickel ausprobiert? Die sollen angeblich auch bei Überlastung helfen. Ich schwöre momentan drauf und mir helfen sie sehr gut, auch wenn die Heilung nur sehr sehr langsam im Zeitlupentempo voran geht. Aber die Richtung stimmt.
Ist es wieder die gleiche Stelle wie letztes Mal, oder eine andere?
Jedenfalls wünsche ich dir, dass sich das Problem schnellstens verflüchtigt. :besserng:

LG Doris

Liebe Doris,

nein, hab ich noch nicht - könnte ich heute abend mal tun!

Es ist der gleiche Oberschenkel - und auch wieder kein Schmerz, der an einem bestimmten Punkt sitzt, sondern ein leichtes Schmerzen/Brennen, eher diffus mal hier, mal da an der Oberschenkelvorderseite. Allerdings weitaus harmloser, sprich: weniger ausgeprägt als im Mai. Darum bin ich momentan verhalten optimistisch, was den HM am Sonntag angeht!

Dir schicke ich virtuell eine Riesenportion Geduld, von der ich denke, dass du sie brauchen kannst! Du tust doch wirklich alles, um wieder fit zu werden, schonst dich genug - aber solche Entzündungen sind offenbar extrem hartnäckig! :frown: Toitoitoi - und wenn es auf 2 Beinen nicht geht, dann kannst du wenigstens euer neues Trainingsgerät intensiv auslasten! :daumen:

Danke dir und liebe Grüße
Anne

Tati
03.09.2010, 15:05
Ich drücke dir die Daumen für den HM liebe Koboldine :nick: . Auf das der Oberschenkel nicht rumzickt und du richtig gut und locker durchlaufen kannst.
Allen anderen ein schönes Lauftrainingswochenende. Die Jungfrau muss doch erst nächste Woche zum Berg oder ... :confused:

kobold
03.09.2010, 15:22
Ich drücke dir die Daumen für den HM liebe Koboldine :nick: . Auf das der Oberschenkel nicht rumzickt und du richtig gut und locker durchlaufen kannst.
Dankeschön, liebe Tati! I'll do my very best!


Die Jungfrau muss doch erst nächste Woche zum Berg oder ... :confused:
:hihi::hihi::hihi:

funrunner
04.09.2010, 21:25
Liebe Anne,

dir wünsche ich morgen einen wunderschönen Lauf! Hau rein! Ich freue mich schon auf deinen Bericht.

LG Doris

Raffi
04.09.2010, 23:10
Abend zusammen.
@Anne: danke für die Erklärung, was bei Daniels was ist. Nachdem wir ja nächste Woche ab Freitag eine Woche Urlaub machen (in Tirol:baeh:) werd ich mal schauen, ob ich das Buch dort finde oder wieder nach Deutschland fahren muss:frown:. Wir wünschen dir für deinen HM einen schönen und im positiven Sinne UNVERGESSLICHEN LAUF. :umarm::hug:
@Laufsogern: du bist sowieso sehr schnell unterwegs. Was mich betrifft sogar eine ganz andere Liga:daumen: Werde aber trotzdem versuchen, dir im Frühjahr etwas näher zu kommen:zwinker4:.
@Doris: schicken dir auch noch ein paar Eimer Geduld und vor allem gute Besserung:streichl::umarm:.
@Tati: Haben heute auch schon Daumen gedrückt für Marianne:nick:. Laut RW-Terminkalender wäre der Lauf heute gewesen:noidea:. Laut HP von der Jungfrau aber erst nächste Woche.:confused: Werden aber auch nächste Woche an unsere Jungfrauenbezwingerin denken:daumen:.

Hoffen, ihr seid alle gesund und habt schöne Läufe.
Wünschen euch noch einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter:winken:

kobold
05.09.2010, 06:40
Gleich geht's los nach Merzig ... draußen Nebel, 7-8 Grad, das wird geniales Laufwetter!

Dankeschön für die guten Wünsche, liebe Doris, liebe Dorothea und lieber Hans Peter


Laut RW-Terminkalender wäre der Lauf heute gewesen:noidea:. Laut HP von der Jungfrau aber erst nächste Woche.:confused:
Vielleicht ziert die Jungfrau sich noch etwas und man lässt ihr daher eine Woche mehr Zeit? :teufel: Aber Marianne macht das schon, egal ob gestern oder kommenden Samstag!

LG,
Anne

Laufsogern
05.09.2010, 16:35
:abwart:

3fach
05.09.2010, 16:50
:abwart:

Auf der Homepage vom Lauf gibts auch noch nix .... :abwart:

@LSG: Starker 30er! :daumen:

Grüße,
3fach

Laufsogern
05.09.2010, 18:52
@LSG: Starker 30er! :daumen:

Grüße,
3fach

Also, bis Anne sich meldet, kann ich ja schon mal berichten, dass der 30er wirklich gut lief....bis auf....meine neuen Schuhe sind zu groß! Das erste Mal in meiner Laufkarriere musste mir mein allerliebster Ehemann Wechselschuhe bringen. Ich hatte letzte Woche schon das Gefühl, dass sie "schlappen". Nun also die Bestätigung...nach 15km war Schluss mit lustig. Jürgen angerufen, mein anderes Paar geordert, weiter gerannt.....ÄrgerÄrgerÄrger!!!!
Morgen fahren wir in den Bregenzer Wald zum Mountain biken.....
GPSies.com GPS - Mountainbike - Strecke Ausflug mit Marga zur Neuhornbach Hütte - 6886 Gräsalp, Schoppernau, Bregenz, Vorarlberg (http://www.gpsies.com/map.do?fileId=qpfxftgusgnzbjro)
Hier eine geplante Strecke...(hoffentlich klappt der Link ) :zwinker4: mal sehen, ob meine Beine das noch können :P
:winken:

SchweizerTrinchen
05.09.2010, 19:31
Ich setz mich mal hin zu den Wartenden und stelle derweil schon mal eine Schale mit frischem Obst hin (sorry was anderes liegt momentan nicht drinn, ich muss schleunigst aufhören mit der Esserei, resp. den Kalorienbedarf dem Umsatz anpassen).

@ Tati:

Von wem sprichst du?:peinlich:
RW hat unrecht, die HP hat recht. Der Spass ist erst nächten Samstag, 9/11. Mein kleiner, privater Showdown sozusagen.

@ Doris:

Ach Meeeensch, ich hatte so gehofft, dass du endlich aus der leidigen Story raus bist. Weiterhin gute Besserung. Wenigstens tönts ja schon etwas optimistischer, auch wenns halt wirklich langsam geht. Das Problem mit den GUTEN Physios und den Terminen, die man dann halt nicht kriegt, das kenne ich zur Genüge.

Ich hab auch wieder was zu berichten.
Ich war ja voller Stolz, dass mein Training dieses Jahr so gut und verletzungsfrei abgelaufen ist, und mir auch mein Sohn kein Strich durch die Rechnung gemacht hat. Aber man sollte den Tag nie vor dem Abend loben. Am Freitag hat mein Sohnemann wieder mal für besondere Unterhaltung gesorgt. Details beschreibe ich hier nicht, aber schlussendlich sind wir alle dankbar, dass wir heil und nur mit einem grossen Schreck in den Knochen aus der Sache rausgekommen sind.
Aber der Biss für die letzten, abschliessenden 20 Kilometerchen gestern, ja, der hat dann gefehlt. Ich fühlte mich den ganzen Tag wie ein halbausgewringter Waschlappen.
Aber hier wird nicht gememmt. Der Biss muss zurückkommen, wie soll ich sonst diesen Berg überleben?
Heute also sämtliche Schweineelche in die Besenkammer gesperrt und los. Was soll ich sagen? Nach 3 km konnte eine Biene meiner unglaublichen Geschwindigkeit nicht mehr ausweichen und ist prompt in meinem Mundwinkel gelandet, wo sie sich mit einem Stich gerächt hat. Wenigstens konnte ich einen Radfahrer anhalten, der so nett war, den Stachel wieder zu entfernen. Es hat ziemlich weh getan, und natürlich sofort angefangen aufzuschwellen.

Kurz überlegt. Eigentlich gab es zwei Optionen. Abbrechen, im Schrittempo wieder zurück, und hoffen, dass nicht alles zuschwillt. Oder: Weiterlaufen und hoffen, dass die Schwellung durch die Bewegung und Durchblutung zurückgeht. 17 Kilometer gehen ja immer, nicht wahr?
Rechnung ist aufgegangen. Sehe zwar ein bisschen aus, als ob die Botox-Spritze rechts zu stark dosiert war, aber das vergeht auch wieder. Uebrigens scheint Bienengift leistungsfördernd zu sein. 21 km in 2:06.

Beste Grüsse euch allen, Marianne, the beast:klatsch:

kobold
05.09.2010, 20:18
Örrrks, liebe Marianne (oder soll ich jetzt Chiara Ohoven zu dir sagen?), was machst du denn bloß wieder für Sachen? Und was tut dein Sohn? :confused::umarm::streichl:

Damit das Warten ein Ende hat: Der Oberschenkel hat gehalten und fühlt sich auch jetzt noch gut an. Das war das Wichtigste. Ich bin unter 2 Stunden geblieben. Das war das Minimalziel. Ich bin keine Bestzeit gelaufen, dafür bin ich zu schnell angelaufen - bewusst, ich wollte einfach was probieren und es ist schiefgegangen, teils, weil es sauwarm wurde, teils, weil mir die Tempohärte noch fehlt. Geworden ist es eine 1:59:09.

Und ich bin total zufrieden und hab mich im Ziel gefreut wie blöd! :nick:Darüber, dass ich den Wettkampf überhaupt laufen konnte. Darüber, dass ich mich durchgebissen habe, obwohl die 2. Hälfte elend hart war. Und darüber, dass ich meine zweitbeste HM-Zeit gelaufen bin, obwohl ich 4 1/2 Jahre älter und noch 4-5 kg schwerer bin als bei meiner Bestzeit 2006. Ganz ehrlich: Dieser Lauf ist mir mehr wert als meine Bestzeit! :nick:

Ach ja ... sorry, Marga, du wirst im Ziel wohl sehr, sehr lange auf mich warten müssen. Ich kann halt nicht schneller! :noidea:

LG,
Anne

funrunner
05.09.2010, 20:50
Liebe Anne,
schön, dass du den Lauf so geniessen konntest und dabei noch so eine gute Zeit gelaufen bist. Einen ganz herzlichen Glückwunsch zu dem gelungenen Halbmarathon und vielen Dank für deinen unterhaltsamen Bericht.

Liebe Grüße
Doris

3fach
05.09.2010, 22:07
Örrrks, liebe Marianne (oder soll ich jetzt Chiara Ohoven zu dir sagen?), was machst du denn bloß wieder für Sachen? Und was tut dein Sohn? :confused::umarm::streichl:

Damit das Warten ein Ende hat: Der Oberschenkel hat gehalten und fühlt sich auch jetzt noch gut an. Das war das Wichtigste. Ich bin unter 2 Stunden geblieben. Das war das Minimalziel. Ich bin keine Bestzeit gelaufen, dafür bin ich zu schnell angelaufen - bewusst, ich wollte einfach was probieren und es ist schiefgegangen, teils, weil es sauwarm wurde, teils, weil mir die Tempohärte noch fehlt. Geworden ist es eine 1:59:09.

Und ich bin total zufrieden und hab mich im Ziel gefreut wie blöd! :nick:Darüber, dass ich den Wettkampf überhaupt laufen konnte. Darüber, dass ich mich durchgebissen habe, obwohl die 2. Hälfte elend hart war. Und darüber, dass ich meine zweitbeste HM-Zeit gelaufen bin, obwohl ich 4 1/2 Jahre älter und noch 4-5 kg schwerer bin als bei meiner Bestzeit 2006. Ganz ehrlich: Dieser Lauf ist mir mehr wert als meine Bestzeit! :nick:

Ach ja ... sorry, Marga, du wirst im Ziel wohl sehr, sehr lange auf mich warten müssen. Ich kann halt nicht schneller! :noidea:

LG,
Anne

Klasse! Gut gemacht. Vor allem, weil der Oberschenkel gehalten hat! :daumen::daumen::daumen:

@Marianne: Dich kann bestimmt nichts verunstalten.:zwinker5: Ich hoffe, Junior ist weiterhin gesund und fit ...

Marga, kannst du die Teile noch umtauschen oder musst du mit dicken Socken laufen?

Grüße,
3fach

Laufsogern
05.09.2010, 22:25
Anne....das hast du ganz prima hinbekommen....Keine Sorge..:umarm:.ich wart dann schon...kann ja derweil meine Haare wieder schön machen

@3fach: Ick wees es nich...Ich habe es erst am Samstag entgültig fest gestellt, dass sie einfach nicht passen....ich bin bis dahin schon fast 100km damit gelaufen...da ist mir ein Umtausch echt peinlich...ich versuchs mal mit einer zusätzlichen Innensohle...

SlideMagic
06.09.2010, 07:47
Gratulation Kobold!!
:pokal:

Super durchgebissen. :daumen:
Und wie immer ein schöner Bericht.:daumen:

Micha

Raffi
06.09.2010, 08:08
Guten Morgen.
@Anne: Gratulation zu deinem HM. Schön, dass es dir Spaß gemacht hat. Die nächste PB kommt bestimmt.:daumen:
@Marianne: bist du nicht doch noch etwas zu jung für Gesichtsstraffung und Aufspritzen? Hoffe ihr seid alle gesund.:streichl: Drück den kleinen Knopf ganz fest von uns.:umarm:
@Laufsogern: :daumen: zu deinem Lauf. Hoffe, du kannst das mit deinem Schuh in Ordnung bringen:nick:. Viel Spaß im Bregenzerwald. Wie lange seid ihr denn in der Gegend? :winken:
@3fach: bei dir läuft es zur Zeit ja auch gewaltig. Mach weiter so.:daumen:

Wir hatten gestern einen Erhohlungstag in St. Margareten und am Abend waren noch 30min. KA im Keller dran. Lala ist ausgefallen:peinlich:, da wir Sa. auf So und Mo. auf Di. 24 std-Dienst hatten/haben:peinlich:. Morgen abend sind die Laufschuhe wieder gefordert:nick:.
Wünschen einen schönen Tag:winken:

SchweizerTrinchen
06.09.2010, 09:19
@ kobold:

Gratuliere ganz herzlich zu diesem super gelaufenen HM :pokal: Schön dass der Oberschenkel gehalten hat. Aber pass bitte weiter auf!

@ Marga:

Will auch Bregenzerwald!!! :motz:

Danke euch allen für die lieben Zeilen, wie gesagt, uns gehts gut. Aber über Details lass ich mich nicht aus.
Die Lippe sieht auch wieder normal aus.

Eine gute Woche euch allen, Marianne (hibbelhibbelhibbel....)

kobold
06.09.2010, 09:36
@all: Dankeschön für die Glückwünsche. Unterschwellig klingt ja doch an, dass die Erwartungen allseits etwas höher waren. Meine auch. Aber letztlich kam es mir nach der Oberschenkelgeschichte vor allem darauf an, überhaupt starten zu können. PB wäre daher schön gewesen, war aber nicht mehr unbedingt das Ziel.

Trotzdem: Im Moment geht mir mein ganzes Gekrampfe von wegen "Schneller-Werden" auf den Senkel und nimmt mir die Freude am Laufen und die Freude über Erfolge in punkto gesteigerte Ausdauer. Ich werde momentan halt nicht schneller, warum auch immer. Und wenn ich auf meine HM-Zeit und die erforderliche Anstrengung in Relation zu dem zuletzt betriebenen Trainingsaufwand schaue, frag ich mich wirklich, ob ich andere Ziele nicht lieber in den Wind schießen und stattdessen "einfach so zum Spaß" weiterlaufen soll, wie die Beine gerade Lust haben. Naja, das ist vermutlich nur eine vorübergehende Nach-Wettkampf-Sinnkrise ...


@Marianne: Countdown läuft - noch 5! :nick:

LG & auch euch allen eine schöne Woche

Anne :hallo:

SchweizerTrinchen
06.09.2010, 09:54
Also von mir kam diese unterschwellige Erwartung sicher nicht.
Erstens mal bin ich persönlich sowieso Gegner von Bestzeiten auf den Unterdistanzen während dem Marathontraining. Ich denke, da verschenkt man einfach zuviel Kraft und riskiert zuviel. Erfahrungsberichte von mir wie auch von anderen Läufern haben mir dieses Vorurteil leider immer wieder bestätigt.
Weiter war doch mal die Idee, auf 4:20 zu laufen. Gemäss Steffny (jaja, ich weiss.... aber ganz so unrecht hat er nicht) warst du mit 1:59 satte 4 Minuten zu schnell!

Also nix zu beklagen, ich würd sagen, du bist genau auf Kurs.:daumen:

3fach
06.09.2010, 10:24
@all: Dankeschön für die Glückwünsche. Unterschwellig klingt ja doch an, dass die Erwartungen allseits etwas höher waren. Meine auch. Aber letztlich kam es mir nach der Oberschenkelgeschichte vor allem darauf an, überhaupt starten zu können. PB wäre daher schön gewesen, war aber nicht mehr unbedingt das Ziel.

Trotzdem: Im Moment geht mir mein ganzes Gekrampfe von wegen "Schneller-Werden" auf den Senkel und nimmt mir die Freude am Laufen und die Freude über Erfolge in punkto gesteigerte Ausdauer. Ich werde momentan halt nicht schneller, warum auch immer. Und wenn ich auf meine HM-Zeit und die erforderliche Anstrengung in Relation zu dem zuletzt betriebenen Trainingsaufwand schaue, frag ich mich wirklich, ob ich andere Ziele nicht lieber in den Wind schießen und stattdessen "einfach so zum Spaß" weiterlaufen soll, wie die Beine gerade Lust haben. Naja, das ist vermutlich nur eine vorübergehende Nach-Wettkampf-Sinnkrise ...


@Marianne: Countdown läuft - noch 5! :nick:

LG & auch euch allen eine schöne Woche

Anne :hallo:

Ich hoffe, die Aussage mit den höheren Erwartungen bezieht sich nicht auf mich? Ich bin davon ausgegangen, dass du den HM sub2 finisht, weil du das meiner Einschätzung nach gut drauf hast. Stimmt ja auch! Dass das trotz des Oberschenkels geklappt hat (man läuft einfach anders mit einer Verletzung im Hinterkopf), freut mich ganz besonders.
Du bist mit Risiko angelaufen und dafür am Ende ein wenig eingegangen - das kann passieren und es ist ja noch recht gut ausgegangen, mit deiner zweitbesten Zeit. Also war das ein prima Lauf und zudem eine top Trainingseinheit für das weitere.

Zum Marathon: Du kannst lange laufen. Du kannst (wenn du nicht zu schnell startest) gleichmässig laufen. Du hast noch 6 Wochen Zeit, um das weiter zu stabilisieren. Das passt, auch ohne Druck und Hetzerei. Nimm ruhig mal eine Woche raus und genieße das Laufen, das wird dir gut tun und die Zeit dazu hast du.

Grüße,
3fach (der seinen ersten M in 4:28 gelaufen ist)

Aninaj
06.09.2010, 10:27
Hallo, ich melde mich mal wieder.

Bin gut aus dem viel zu kurzen Urlaub zurückgekommen und befinde mich wieder im ganz normalen Wahnsinn des Alltags :(

@Anne - also erstmal natürlich Herzlichen Glückwunsch zu einem guten HM Ergebnis. Von so einer Zeit träume ich ja auch noch. Und aus einer Marathon Vorbereitung herausgelaufen.. mit einem zu schnellen Start. Was willste mehr??? Aber erzähl mal, was wolltest du mit dem zu schnellen Start denn ausprobieren?

@Marianne - also was du immer treibst. Bienen aufreißen... also echt. Hoffe der Lippe geht's wieder gut.

@Laufsogern - zu große Schuhe kenne ich. hab auch ein paar, das ist mir eigentlich zu groß. Wenn ich sie recht eng schnürre geht's und am besten ein paar Dickere Socken anziehen. jetzt wo's draußen eh kälter wird, sollte das ja kein Problem sein, oder??? Das mit der Einlegesohle ist auch ne Idee, aber meistens sind das so gummidämpfungsdinger, das mag ich ja dann gar nicht...

Noch 4 Wochen bis zum HM und ich komme einfach nicht dazu mal lange Läufe zu machen :frown: Ohje ohje. Was soll ich nur machen??? Argh...

Janni

Angie
06.09.2010, 11:26
@kobold
:respekt2::respekt::party4:
Menno, Anne, ich freue mich für dich über das tolle sub 2 Ergebnis und dass du alles gesundheitlich überstanden hast:daumen: Genieße deinen Endorphinrausch noch ein wenig und sei herzlich gegrüßt von der noch immer von Champagner-Umwehten
Angie:geil:

3fach
06.09.2010, 12:48
Aaaah, ein neues Ava - schick!

Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
06.09.2010, 12:49
Äusserst schick.
Muss ich mir jetzt doch auch noch ein paar von diesen schnicken Strümpfchen zulegen???

kobold
06.09.2010, 12:59
Ach, wahrscheinlich war's in erster Linie meine eigene leicht enttäuschte Hoffnung und v.a. mein Frust über das Gefühl der Stagnation, die ich in eure Beiträge reinprojiziert habe. Jetzt, wo die Endorphine langsam abgebaut werden und die reine Freude über's Durchkommen abebbt, bin ich etwas dünnhäutig ... ich hör aber sofort wieder auf zu jammern! :D

Darum: Vielen Dank noch einmal für die Glückwünsche und fürs's Mutmachen. :nick:

@Marianne: Das gilt aber alles nur für Wiederholungstäter, was Steffny schreibt ... :frown: Naja, ich muss einfach noch einiges an "Kopfarbeit" leisten, weil ich - ganz ehrlich - mit der Philosophie des "Einfach nur Ankommens" im Moment nicht recht froh werde. Knapp 5 Stunden durch die Gegend zu hoppeln ist wirklich nicht so meins.

@Christian: Ich hoffe ja auch, dass sich das Ganze auszahlt, den ich den Lauf als intensiven Trainingsreiz nehme und diese Woche wirken lasse, sprich: nur langsam laufe. Dann ein paarmal richtig lang an den Wochenenden und unter der Woche ein paar TDL für die Tempohärte, die mir offensichtlich noch fehlt. :)

@Janni: Ich wollte einfach mal ausprobieren, a) wie viel Tempohärte ich habe und b) ob ich mich bei einem Lauf ohne Pulser auf mein Körpergefühl verlassen kann. Die 5:20-5:25 bin ich ja im Training bei kürzeren Einheiten (2 x 3 km) schon gelaufen. Und es fühlte sich auf den ersten 10-11 km auch wie ein Tempo an, das ich durchlaufen kann. Auf km 11 oder 12 habe ich gemerkt, ich muss etwas rausnehmen, habe auber darauf gesetzt, dass ich mich wieder erhole. Tja, dann kam bei km 14/15 die Steigung, die hat mir den Zahn gezogen. Die letzten 1,5 km bin ich dann aber wieder in 5:25 gelaufen. :nick:
Was hindert dich denn an den langen Läufen? Arbeit? Triathlon? Ach, zur Not machst du einen Genusslauf draus. Und du hast ja durch das Radfahren auch eine sehr gute Grundlagenausdauer! :nick:

@Angie: Dankeschön, liebe Angie! Ich erschließe aus deinem Posting, dass eure Mission erfolgreich war! Prost, sag ich da nur! Lasst es euch schmecken! :D

:hallo:
kobold

P.S.: Inzwischen funktioniert auch der Pulsgurt wieder, den ich in Merzig genervt zurück in den Kleiderbeutel gestopft hatte. Ich hätte auch gleich drauf kommen können, dass ich nach einem Batteriewechsel erst einmal wieder Gurt und Uhr synchronisieren muss. Gut, dass ich die Bedienungsanleitung wiedergefunden habe.

funrunner
06.09.2010, 13:29
Liebe Anne,
auch, wenn du nicht so ganz zufrieden bist, dann freue dich doch an dem wunderschönen neuen Ava, bei dem du so schön freudestrahlend ins Ziel läufst.
Der Spaß ist und bleibt die Hauptsache beim Laufen! Lass dir den nicht durch irgendwelche unwichtigen Zeiten nehmen!

LG Doris

Aninaj
06.09.2010, 14:16
@Anne Uih - schickes Ava... so ins Ziel kommen, was will man mehr??? :) - 5:25 wow. Also war dein Versuch gar nicht so schlecht, du hättest dir nur nen flacherern HM suchen müssen, dann wäre es vielleicht aufgegangen ;) Aber trotzdem tolle Leistung und genieße es einfach!

Was mich an Lalas hindert, wei ich eigentlich auch nicht so genau... Ich denke irgendwie immer, hab ja noch Zeit, und wenn ich dann mal auf nen Kalender schaue wird mir ganz anders. Aber ankommen werde ich auf jeden Fall, die Frage ist nur, wie's mir unterwegs geht. Aber ich werde wohl auch nur einen FunLauf draus machen. Mal schaun, sind ja noch 4 Wochen höhö - da kann ich ja noch was reißen ;)

Janni

SchweizerTrinchen
06.09.2010, 14:41
@ Anne:

Möchte noch ein bisschen meinen Senf dazugeben, was das Problem der Stagnation anbetrifft. Es wird sicher nichts Neues sein für dich, wenn ich dir erzähle, dass Plateaus im Training ganz normal sind. Weiter sind ca. 70 % dieser Plateaus rein "gefühlt", sprich, deine Leistungsfähigkeit nimmt zu, du nimmst das aber nicht wahr.
Weiter kann ich nur bestätigen, was Christian angetönt hat. Im Marathon liegt das Schwergewicht deines Trainings hauptsächlich auf Ausdauer, und nicht auf prinzipielle Erhöhung der Geschwindigkeit.

Steffnys Plan ist nicht nur für Wiederholungstäter, sondern hat gemäss meiner Erfahrung immer gut gepasst. Er sagt dir eigentlich mit den Zwischenzeiten der Unterdistanzen, wo du stehst. Und wie gesagt, für 4:20 stehst du sehr gut.
Wenn ich nun - rein hypothetisch natürlich - davon ausgehen würde, dass du 4 h anpeilst, dann würd ich dann trotzdem noch 20 Minuten dazurechnen, weils der Erste ist, und dann wirst genau so wunderbar lächelnd wie auf deinem Ava irgendwann so um die 4:15 über die Ziellinie schweben. Also nix von 5 Stunden, tut mir leid.

Und jetzt pfleg mal gefälligst deinen Oberschenkel! :motz: (hab ich euch eigentlich schon erzählt, dass meine Schinken auch Namen haben? Wenn die Klum schon ihren Brüsten Namen gegeben hat, darf ich das bei meinen Beinen auch. Sind aber beides Mädels, aber wie sie heissen, verrate ich euch nicht :teufel:)

Raffi
06.09.2010, 14:54
Liebe Anne! Wirf deine prä- und posthalbmarathonale Depression über Board. Freu dich mit uns über deinen tollen Erfolg und dass dein Oberschenkel so gut gehalten hat. Wie Christian schon empfohlen hat, mach eine Pause mit lockeren Einheiten oder wenn du Gelegenheit hast, lass dich einen Tag in einer Wellnessoase verwöhnen:streichl::umarm::hug:.
So wir müssen jetzt leider wieder an die Arbeit. Wünschen euch allen noch einen schönen Tag und ein angenehmes Laufen. Dorothea und Hans Peter:winken:.

Raffi
06.09.2010, 14:58
@ Anne: dein neuer Ava ist übrigens wirklich super!! wie du auf dem roten Teppich ins Ziel lächelst:daumen:.
@ Marianne: nun hast du uns aber neugierig gemacht:confused:. Du weißt ja wie das mit den PNs funktioniert:megafon:, danke im voraus. Wir sagen es auch nicht weiter:tuschel:.

SchweizerTrinchen
06.09.2010, 17:24
Ich darf nicht, sonst krieg ich Haue. Möglicherweise sogar von gewissen Empfängern:tuschel::peinlich:

kobold
06.09.2010, 18:42
Liebe Anne,
auch, wenn du nicht so ganz zufrieden bist, dann freue dich doch an dem wunderschönen neuen Ava, bei dem du so schön freudestrahlend ins Ziel läufst.
Der Spaß ist und bleibt die Hauptsache beim Laufen! Lass dir den nicht durch irgendwelche unwichtigen Zeiten nehmen!

LG Doris

Danke, liebe Doris, für die tollen Worte! So langsam krieg ich mich auch wieder ein. Ich freue mich, dass ich überhaupt laufen kann (was ich dir endlich auch wieder wünsche!) und freue mich auf ein paar lockere Läufe in dieser Woche. :nick:


Liebe Anne! Wirf deine prä- und posthalbmarathonale Depression über Board. Freu dich mit uns über deinen tollen Erfolg und dass dein Oberschenkel so gut gehalten hat. Wie Christian schon empfohlen hat, mach eine Pause mit lockeren Einheiten oder wenn du Gelegenheit hast, lass dich einen Tag in einer Wellnessoase verwöhnen:streichl::umarm::hug:.
Gleich verzieh ich mich in meine private Wellness-Oase (sprich: meine 70er-Jahre-Badewanne in leuchtendem Orange) - danach sieht die Welt noch ein Stückchen freundlicher aus und ich kann wieder lächeln wie auf dem neuen Ava. Und diese Woche wird nur locker gelaufen! :nick:


@Anne Uih - schickes Ava... so ins Ziel kommen, was will man mehr??? :) - 5:25 wow. Also war dein Versuch gar nicht so schlecht, du hättest dir nur nen flacherern HM suchen müssen, dann wäre es vielleicht aufgegangen ;) Aber trotzdem tolle Leistung und genieße es einfach!

Danke, Janni! Irgendwie hatte ich die ganzen kleineren Wellen vergessen, über die ich letztes Jahr ja auch gelaufen sein muss, und hatte nur den einen "richtigen" Anstieg im Kopf ... :peinlich:

kobold
06.09.2010, 19:11
@ Anne:

Möchte noch ein bisschen meinen Senf dazugeben, was das Problem der Stagnation anbetrifft. Es wird sicher nichts Neues sein für dich, wenn ich dir erzähle, dass Plateaus im Training ganz normal sind. Weiter sind ca. 70 % dieser Plateaus rein "gefühlt", sprich, deine Leistungsfähigkeit nimmt zu, du nimmst das aber nicht wahr.
Weiter kann ich nur bestätigen, was Christian angetönt hat. Im Marathon liegt das Schwergewicht deines Trainings hauptsächlich auf Ausdauer, und nicht auf prinzipielle Erhöhung der Geschwindigkeit.

Steffnys Plan ist nicht nur für Wiederholungstäter, sondern hat gemäss meiner Erfahrung immer gut gepasst. Er sagt dir eigentlich mit den Zwischenzeiten der Unterdistanzen, wo du stehst. Und wie gesagt, für 4:20 stehst du sehr gut.
Wenn ich nun - rein hypothetisch natürlich - davon ausgehen würde, dass du 4 h anpeilst, dann würd ich dann trotzdem noch 20 Minuten dazurechnen, weils der Erste ist, und dann wirst genau so wunderbar lächelnd wie auf deinem Ava irgendwann so um die 4:15 über die Ziellinie schweben. Also nix von 5 Stunden, tut mir leid.

Und jetzt pfleg mal gefälligst deinen Oberschenkel! :motz: (hab ich euch eigentlich schon erzählt, dass meine Schinken auch Namen haben? Wenn die Klum schon ihren Brüsten Namen gegeben hat, darf ich das bei meinen Beinen auch. Sind aber beides Mädels, aber wie sie heissen, verrate ich euch nicht :teufel:)

Naja, ich hatte halt gehofft, dass die verbesserte Ausdauer sich auch schon auf das Tempo ausgewirkt hat. Irgendwann sollte sie das tun, bilde ich mir ein. Muss ich halt geduldiger sein. OMMMMMMMMM!

Bei deiner Einschätzung zu Steffny bin ich unsicher. Du hast ja nun schon einige Erfahrungen mit ihm - die will ich gar nicht anzweifeln. Nur schreibt er selbst ja immer wieder etwas von einem Debütanten-Malus, den er auf meinem Level mit 20-25 Minuten veranschlagt. Irgendwo im Großen Laufbuch heißt es sinngemäß, als Anfänger sollte man zwar im Zweifelsfall durchaus nach einem "schnellen" Plan trainieren, aber sich darauf einstellen, dass man die Leistung im WK noch nicht bringen kann. Gehen wir mal davon aus, dass angesichts meiner 10er- und HM-Zeiten eine 4:10-4:15 realistisch wäre (HM x 2,11 ergibt etwa eine 4:12). Wenn ich dann neben dem Premieren-Aufschlag noch die Höhenmeter einkalkuliere, lande ich bei 4:30-4:35 ... eher mehr!

Wie du auf die hypothetischen 4 Stunden kommst, kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Derzeit über die 4 Stunden nachzudenken, geschweige denn, sie anzupeilen, wäre angesichts meiner bisherigen Trainings- und Wettkampfzeiten (siehe Ligatabelle) sowas von absurd, dass man mich wegen nachweislichen Größenwahns aus dem Verkehr ziehen müsste. :D

Ich will meine Leistungen wirklich nicht kleinreden. Dafür, dass ich letztes Jahr um diese Zeit den HM in 2:16 geschneckt bin, habe ich wirklich eine Menge erreicht. Aber ich sehe auch keinen Sinn darin, mir mein Leistungsniveau schön zu schreiben oder zu rechnen. Sicher wird sich in 6 Wochen noch was tun, was die Form angeht. Hoffentlich sogar eine Menge. Aber aus einer leicht übergewichtigen Weinbergschnecke wird in dieser Zeitspanne kein 4-Stunden-Rennkobold mehr. Ich wäre mit 4:15-4:20 sensationell bedient, realistisch scheint mir im Moment eher was um die 4:30 bis 4:40 ... und was im Wettkampf passiert (im Positiven wie im Negativen) kann eh kein Mensch vorhersehen. :nick: Und darum lass ich diese blöden Zahlenspielereien jetzt sein ... wichtich is eh auffe Strecke! :D

So, und jetzt geh ich meine Oberschenkel pflegen. Und die Achillessehnen. Und die Außenbänder beider Knie. Und ... :D

LG :hallo:

Anne

SchweizerTrinchen
07.09.2010, 08:43
Naja, ich hatte halt gehofft, dass die verbesserte Ausdauer sich auch schon auf das Tempo ausgewirkt hat. Irgendwann sollte sie das tun, bilde ich mir ein.

Das tut sie insofern, dass du heute mit einem Lächeln beim HM über die Ziellinie läufst während du in Freiburg eher einen etwas leidenden Eindruck gemacht hast.


Bei deiner Einschätzung zu Steffny bin ich unsicher. Du hast ja nun schon einige Erfahrungen mit ihm - die will ich gar nicht anzweifeln. Nur schreibt er selbst ja immer wieder etwas von einem Debütanten-Malus, den er auf meinem Level mit 20-25 Minuten veranschlagt. Irgendwo im Großen Laufbuch heißt es sinngemäß, als Anfänger sollte man zwar im Zweifelsfall durchaus nach einem "schnellen" Plan trainieren, aber sich darauf einstellen, dass man die Leistung im WK noch nicht bringen kann. Gehen wir mal davon aus, dass angesichts meiner 10er- und HM-Zeiten eine 4:10-4:15 realistisch wäre (HM x 2,11 ergibt etwa eine 4:12). Wenn ich dann neben dem Premieren-Aufschlag noch die Höhenmeter einkalkuliere, lande ich bei 4:30-4:35 ... eher mehr!

Wie gesagt, mit Marathon bin ich auch Neuling. Bei dir denke ich, die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen. Ok, die 4 Stunden wären etwas sehr optimistisch, aber für 4:20 bist du meistens schneller und vor allem weiter unterwegs, als er das in seinen Plan vorsieht.
Wenn man das nun berücksichtigt, gehe ich davon aus, dass du auch nicht so fies eingehen wirst, wie das wohl bei Ersttätern passiert, die rein nach Steffny trainieren (du erinnerst dich, der Plan sieht nur 5 Lange vor, und keinen über 32 km), dann schrumpfen diese 20 Minuten auch zusammen. Ich bleib bei meiner Ansage.
Für jede länger gelaufene Minute krieg ich ein Stück Vorwettkampfspizza :zwinker4: Du wirst mir ja wohl nicht meine gazellenhafte Figur ruinieren wollen, die ich mir nun hart erarbeitet habe :P




So, und jetzt geh ich meine Oberschenkel pflegen. Und die Achillessehnen. Und die Außenbänder beider Knie. Und ... :D

:haeh:

Dieser Satz schreit ja ja nun regelrecht nach einem Kommentar, den ich mir eigentlich im Zusammenhang mit Bestzeiten und Training und so verkneifen wollte. Aber nun kann ich mein böses Maul nicht mehr halten. Liebste Anne, wir werden alle älter :teufel: (ich schliesse mich da übrigens nicht aus)

kobold
07.09.2010, 10:21
Für jede länger gelaufene Minute krieg ich ein Stück Vorwettkampfspizza :zwinker4: Du wirst mir ja wohl nicht meine gazellenhafte Figur ruinieren wollen, die ich mir nun hart erarbeitet habe :P


Liebste Marianne, es ist wohl mal wieder an der Zeit für diesen hier: :pix:

:teufel:

Noch 4 ... :daumen:

LG,
Anne

acaffi
07.09.2010, 11:17
@kobold: das les ich ja gerade erst, du bereitest dich nach Steffnys 4:20 Plan auf deinen ersten Marathon vor. Ich wollte dir ein bißchen Mut machen da ich mit eben diesem Plan letztes Jahr meinen ersten M in Angriff genommen habe. Den HM Test hatte ich da in 1:58:15 geschafft (erstmals unter 2h). Da es ja mein erster M war, war ich im Rennen zunächst vorsichtig und bin auf 4:30 angegangen obwohl ich mich gut fühlte. Die letzten 5 km konnte ich nochmal ordentlich Gas geben (das waren die schnellsten des ganzen Rennes). Rausgekommen ist eine 4:26 mit der ich sehr glücklich war. Die Tatsache, das hintenraus noch soviel drin war hat mir gezeigt das auch die 4:20 möglich waren, aber vorsichtig anzugehen ist besser, 42 km sind beim erstenmal verdammt lang :zwinker2:.
Der Plan ist super, wenn du dich dran hälst und nach dem HM Ergebnis bin ich überzeugt du schaffst das :daumen:

Achim

kobold
07.09.2010, 14:06
Danke, Achim, für deine Aufmunterung!

Nach Steffny bereite ich mich eigentlich nicht vor - ich hab ihn zwar gelesen und gucke immer mal wieder rein, aber hab mir selbst einen Plan gebastelt, der etwas fordernder ist: Mehr und längere lange Läufe, die aber vorsichtiger im Umfang gesteigert (bisher hab ich 25 - 26 - 28 - 28 - 30 - 27). Bis zum HM die TDL/Intervalle überwiegend im Schwellentempo (abgelesen bei Daniels), jetzt noch ein paar Läufe mit längeren Abschnitten im MRT (bis max. 20 km, die ggf. unterteilt durch 1 langsamen Abschnitt). Naja, und lockere "Füllläufe" halt.

Sehr vorsichtig angehen muss ich eh, das Profil lässt gar nichts anderes zu - es sei denn, ich will mich auf den ersten 5 km schon abschießen.

vg,
kobold

WippWupp
07.09.2010, 14:25
Hallo Leute,

nur kurz (da von der Arbeit aus):

Ich lebe noch, ich laufe noch....
Nur mein PC zur Zeit nicht...:sauer:

Daher nur ein kurzes Winken in die Runde.

LG,Bianca :hallo:

EDIT: Nachlesen geht leider nur bedingt. Daher mal pauschel Glückwünsche für alle tollen Leistungen der letzten Wochen!!!

kobold
07.09.2010, 14:31
:hallo: Bianca! Haben dich schon im Forum vermisst - gerade eben fragte ich bei Marianne an, ob sie weiß, wo du steckst! Chutney ist auch irgendwie verschollen ... aber zum Glück finden sich ja alle wieder an! :hallo:

Frohes Laufen für dich und beste Genesungswünsche an deinen PC :D

Anne

Raffi
08.09.2010, 08:31
Guten Morgen.:winken:
@Marianne: natürlich darfst du es uns schreiben, wir sagen es ja nicht weiter:nick:. Wünschen dir für die Jungfrau alles Gute und viel Spaß:daumen:. Im Gedanken sind wir bei dir:umarm:. Solltest du mal das Gefühl haben es geht nicht mehr, stell dir vor, ich bin neben dir:megafon:.
@ Anne: habe bisher nach H. Steffny trainiert. Bis jetzt hat es mit den Zeiten immer geklappt. Den 1. WK (1. HM) habe ich unter der geplanten Zeit geschafft:nick:.
@Laufsogern: wie wars im Wald? Alles noch heil oder schmerzen die Knochen (Sitzfleisch) noch:teufel:.
@Bianca: schön, dass es dir gut geht. Hoffentlich kannst du deinen PC noch retten:hallo:.
@ Alle: einen schönen Tag wünschen Dorothea und Hans Peter:winken:.
PS.: War gestern auch Laufen, habe etwas auf Tempo gemacht (4 x 2000). Auf der Finnenbahn abgespult und alles ohne Schmerzen:hurra:. Kein Mucken des Schienbeins oder sonstiges. Am Abend noch eine Runde auf dem MTB zur Entspannung:walker:.

Laufsogern
08.09.2010, 09:09
Halloooo....bin wieder da....
Unser gemeinsamer Ausflug hat bei mir zum Ausbau meiner Willenskraft und bei Jürgen wohl zur weiteren Ausprägung seiner buddhistischen Einstellung mir gegenüber geführt.
Ich muss zugeben, dass ich, nachdem ich hier ja nicht mehr jammere, das in den letzten 2 Tagen am Berg ausführlichst getan habe. Nach Erschöpfungstränen, Wutausbrüchen (meinerseits!) und Ehestreit auf der Strecke sind wir jedoch "wiedervereint" an der Berghütte angekommen. 850HM auf 8km und dies auf grobschotterigen Wegen sind kein Zuckerschlecken....zumindest nicht für mich, die seit unserem "Alpencross" nicht mehr nennenswert im/am/auf dem Berg gefahren ist. Eine Reizung der Achillessehne (und meiner Nerven!!) habe ich jedoch gut überstanden.

Eigentlich wollte ich heute ein bischen "Tempotraining" machen. Daniels schlägt 20minL, 20MinS und dies 2x vor.....ob ichs auch mache?? Mal sehen. Vielleicht heute nachmittag. :confused:

Und jetzt wird erstmal gefrühstückt....:zwinker2:

Raffi
08.09.2010, 10:24
Mensch Marga.....:streichl::umarm:! Schade, dass es nicht so gut lief. Eigentlich ist der Bregenzerwald ja ein Paradies für Wandern, Laufen, MTB-Touren und Langlaufen:nick:. Auch die Küche ist nicht zu verachten:peinlich:.
Würde dir raten erst morgen zu laufen.
Gute Besserung und alles Liebe Dorothea und Hans Peter:hallo:.

SchweizerTrinchen
08.09.2010, 10:28
Örgs, also unter entspannenden Urlaubstagen versteh ich auch etwas anderes. Arme Marga :traurig: Aber wichtig ist, dass ihr nun euch nicht grad scheiden lässt.

Ich würd auch allerhöchstens GA1 laufen, und keine IV machen nach so einer Strapaze, aber ich vergess ja immer, dass ich ein Weichei bin, und du ein hartes Mädel.
Tu was dir gut tut.

kobold
08.09.2010, 10:54
Das klingt schon arg nach Jürgens Rache für die gemeinsamen Laufkilometer. :teufel: Aber es ist ja noch einmal alles gut gegangen - die Tränen getrocknet, die Liebe gerettet, die Knochen heil geblieben! :nick:

Ich würde heute eher einen lockeren Lauf machen. Tempo höchstens dann, wenn die Achillessehne nicht mehr zwickt. Vielleicht eher spielerisch angehen? Aber wenn du dich gut fühlst ... probier's! MTB war schon vorgestern, oder?

:hallo:
Anne
(heute nur zum Sauerstoffduschen unterwegs gewesen)

Laufsogern
08.09.2010, 11:02
....also ich find ja auch, dass dies ein äußerst positiver Ausflug war....ich mein...ich habe keine blutigen Bilder vorzuweisen, Jürgen hat mich nicht den Abgrund hinuntergestoßen, mein Rad liegt auch nicht (wie von mir angedroht..:zwinker2: ) zerschmettert in den Bergen....viel mehr kann man wohl nicht erwarten, wenn man mit einem passionierten Mountainbiker in die Berge geht....oder??? Außerdem bekam ich heute frische Brötchen geholt und den Frühstückskaffee gemacht. :D (Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob Jürgens Kurzzeitgedächtnis soo gut funktioniert...:confused:)
:love:

Ich werde heute nachmittag mal lostraben und dann seh ich schon, was geht...:nick:

@Marianne: Noch 3!!! :daumen:

Laufsogern
08.09.2010, 15:34
....und außerdem bin ich sehr unglücklich...
Nach einer langen Odysee sind heute meine ThoniMara Sachen gekommen (die richtige Adresse wäre da bestimmt hilfreich gewesen :peinlich:).
Leider muss ich Beides wieder zurückschicken.
Das T-Shirt ist zu groß und die Hose zu klein ...( Größe M scheint bei ThoniMara für Hobbits zu sein :teufel:)
Also auf ein Neues...:hallo:
Und jetzt geh ich laufen....es regnet seit 2 Stunden und sieht nicht nach Besserung aus...:sauer:

3fach
08.09.2010, 15:44
Und jetzt geh ich laufen....es regnet seit 2 Stunden und sieht nicht nach Besserung aus...:sauer:

An Tagen, an denen ich es mir einteilen kann, richte ich mich hiernach (http://www.niederschlagsradar.de). Heute kann ich da zumindest sehen, dass ich später halbwegs trocken bleiben werde.

Das mit den Klamotten tut mir leid für dich. Geht mir auch bei online-kauf häufig so, man freut sich riesig auf eine Bestellung, und dann passt der Kram überhaupt nicht oder man ist einfach nicht der Figur-Typ dafür. Dann schickt man es enttäuscht zurück und die Suche geht von neuem los ...

Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
08.09.2010, 16:43
So schnell wird nun aus einer Gazelle ein Hobbit! :motz:
Mir geht nämlich das M prima.

Marga das ist eine ziemlich kuriose Geschichte. Angie hat nämlich das exakt gleiche Problem, und sie hat nun mal die dünneren Beine und den weniger dicken Po als ich das habe. Aber ihr passt das M auch nicht.

Hast du die Short tights oder die mittellangen?

Angie hat direkt bei Thoni Mara reklamiert. Offensichtlich ist das Problem dort bekannt.

Laufsogern
08.09.2010, 18:15
Ich habe mir eine mid-tight bestellt....in M....alle meine Hosen sind in M...(also die Laufhosen).
Wenn ich die Hose auflege, hat sie am Bund eine Breite von 27cm :tocktock:
Ich bekomme da nicht mal beide Beide übers Knie hinein...also kann ich über die Dicke meines Po´s leider (oder Gott sei Dank :D ) keine Aussage machen.
Das T-Shirt ist in 40...und leider passt es an den Armen/Brust/Schulterberreich nicht, weils zu groß ist....
Jetzt hab ich alles zurückgeschickt. Die Hose in L und das Shirt in 38 noch mal bestellt.
mal sehen, obs passt...


Und ja...mir gings beim Laufen prima und deswegen....fitzischnell!

Aninaj
08.09.2010, 21:35
Liebe Mitläufer/innen :D

ich brauche mal euren Rat. Wir ihr wisst, bin ich am 3.10. für den HM am schönen Bodensee gemeldet. Ich laufe momentan nicht sooo viel, fahre aber noch Rennrad und schwimme. Und trotz der wenige Wochenkm bin ich super gut drauf (für meine Verhältnisse), siehe neue 5 km PB (25:32).

So nun scheine ich also was die Schnelligkeit angeht kein Problem zu haben, allerdings komme ich aus verschiedensten Gründen nicht so richtig zu langen Läufen. Also hab ich heute mal gedacht, laufe ich mal wieder ein klein bißchen länger. So an 14 km hatte ich gedacht. Mit einem kleinen Zwischenstopp bei einer Freundin, etwas trinken und Baby gucken und dann wieder zurück.

Gesagt getan. Doch schon auf dem Hinweg musste ich mich zügeln. Viel zu schnell dachte ich beim Blick auf die Uhr - im Schnitt knapp über 6:30 min/km. Nach knapp 7km komme ich bei der Freundin an, mache 9 min Pause - trinke ein Glas Wasser und mache mich auf den Rückweg... hoffentlich halte ich das durch denke ich und laufe los. Und laufe und laufe und laufe...

http://f.666kb.com/i/bmi3oeygvl8dlmwja.jpg (Jeder Balken entspricht 1 km - außer der erste, da wollte das GPS nicht so wie ich).

So, was meint ihr, ist beim HM drin? Auch ne neue PB (also sub 2:09 h)? Okay, Es sind nur 14 km, da fehlt noch 1/3, aber ich hätte auch noch weiterlaufen können und nächste Woche sind 16-17 km dran. Und ich hoffe ich schaffe dann nochmal 19. Einfach um's mal gelaufen zu sein.

Oder bin ich zu optimistisch???

LG Die Janni

kobold
09.09.2010, 08:09
@Marga: Oh, schade! Mir passen die Sachen in genau diesen Größen eigentlich sehr gut - und ich dachte, unsere Figur sei nicht so unterschiedlich (du bist ja sogar etwas schmaler als ich!). Ich hoffe, der zweite Versuch wird erfolgreicher sein.

@Janni: Toller Lauf!!! Was deine Zielzeit angeht, würde ich im Moment noch keine Hochrechnung versuchen, sondern die nächsten langen Läufe abwarten.

Deine Grundschnelligkeit hat sich super entwickelt, allgemeine Ausdauer hast du durch dein Radtraining. :daumen:

Nur wie es mit der laufspezifischen Ausdauer und der "Tempohärte" ist, traue ich mich nicht einzuschätzen. 7 km können verflixt lang werden ... und das gute Körpergefühl beim schnellen Laufen kann täuschen. Ich habe am So auch bis km 9/10 gedacht "super!", bei km 12 habe ich dann etwas Tempo rausnehmen müssen - bei km 15 war der Akku ziemlich leer und ich habe nur dank guter Ausdauer durch die vielen Überdistanzläufe noch eine brauchbare Zeit hingekriegt.

Wenn du die 2 geplanten Langen flüssig durchlaufen kannst (musst gar nicht so rennen wie bei diesem 14 km-Lauf :D), denke ich schon, dass eine PB drin ist, wenn du nicht zu schnell angehst! :nick:

@Marianne: Noch 2 ... :daumen::daumen::daumen:

Jolly Jumper
09.09.2010, 08:54
Hey Kobold,

gerade habe ich entdeckt, dass du dir für deine Marathon-Premiere den gleichen Lauf ausgesucht hast wie ich. :o) Vielleicht sieht man sich ja?

Aninaj
09.09.2010, 09:43
Nur wie es mit der laufspezifischen Ausdauer und der "Tempohärte" ist, traue ich mich nicht einzuschätzen. 7 km können verflixt lang werden ... und das gute Körpergefühl beim schnellen Laufen kann täuschen. Ich habe am So auch bis km 9/10 gedacht "super!", bei km 12 habe ich dann etwas Tempo rausnehmen müssen - bei km 15 war der Akku ziemlich leer und ich habe nur dank guter Ausdauer durch die vielen Überdistanzläufe noch eine brauchbare Zeit hingekriegt.

ja genau, die ausdauer, da weiß ich halt nicht wie weit die reicht, daher eigentlich unbedingt noch diese 2 Läufe um zu sehen wie gut die gehen. Und da werde ich nicht so rennen, versprochen :D

Mir geht's heute gut, ich merke den Lauf natürlich schon, aber bisher kein Muskelkater, nur ein leichtes ziehen in den Waden... Na dann schaue ich mal wie die beiden längeren Läufe noch gehen und dann wird abgerechnet :hihi:.

Meine PB im HM hab ich übrigens aufgestellt als ich die ersten zwei km in 7:00 min/km gelaufen bin, bis ich das erste km Schild gesehen hab :peinlich:. Dann musste ich aber Gas geben, aber lief super. Also zu schnell is wohl nicht mein Problem :D

Janni

kobold
09.09.2010, 10:30
Hey Kobold,

gerade habe ich entdeckt, dass du dir für deine Marathon-Premiere den gleichen Lauf ausgesucht hast wie ich. :o) Vielleicht sieht man sich ja?

:hallo: Mal gucken, wie das hinzukriegen ist ... WENN ich überhaupt laufe, bin ich vielleicht auch so nervös, dass ich vor dem Start nicht gesellschaftsfähig bin. Unterwegs seh ich dann ja eh nur deine Hacken ... und die nach ein paar km auch nicht mehr. :D Aber im Ziel haben wir eine sehr gute Chance ... :daumen:

Laufsogern
09.09.2010, 13:00
@Marga: Oh, schade! Mir passen die Sachen in genau diesen Größen eigentlich sehr gut - und ich dachte, unsere Figur sei nicht so unterschiedlich (du bist ja sogar etwas schmaler als ich!). Ich hoffe, der zweite Versuch wird erfolgreicher sein.
:

Wie jetzt???
Dir passt die Hose mit 27cm Bundbreite????
:weinen::weinen:

Meine beiden Knie haben nebeneinander schon 24 cm....:haeh:

Angie
09.09.2010, 13:28
Marianne und Anne haben halt Glück gehabt mit ihren tights, während Marga und ich scheinbar ein Montagsmodell erwischt haben:motz:Es ist nicht wirklich spaßig, wenn man generell Größe 38 oder M trägt und sich dann beim Anziehen einer thoni mara-tight wie eine fette Seekuh vorkommt:klatsch:

Tati
09.09.2010, 13:30
Ich habe mir eine mid-tight bestellt....in M....alle meine Hosen sind in M...(also die Laufhosen).
Wenn ich die Hose auflege, hat sie am Bund eine Breite von 27cm :tocktock:
Ich bekomme da nicht mal beide Beide übers Knie hinein...also kann ich über die Dicke meines Po´s leider (oder Gott sei Dank :D ) keine Aussage machen.


:confused: Kompressionshosen? Sollen gut sein :nick: !

Beim Shirt habe ich, da ich vorher alles anprobieren konnte, beim kurzarm eine 40 genommen und beim ärmellosen die 38 und ich bin bestimmt nicht als schlank :peinlich: zu bezeichnen. "Rundstrick"Laufhosen sind bei mir von der Firma "X-Bionic". Auch recht teuer, aber sehr gut in der Passform.

kobold
10.09.2010, 05:30
Wie jetzt???
Dir passt die Hose mit 27cm Bundbreite????
:weinen::weinen:

Meine beiden Knie haben nebeneinander schon 24 cm....:haeh:

Ich hab ehrlich gesagt nicht nachgemessen. Und werde das auch nicht tun (geschweige denn die Messdaten öffentlich preisgeben) - meine sensible Psyche verkraftet das nicht. :zwinker5: Es ist schon schlimm genug, dass ich mich oft fühle wie eine fette Seekuh ... ich muss das Elend nicht auch noch anhand von Zahlen belegen. :frown:

In deinem Fall schließe ich mich aber der Erklärung von Angie an: Ganz klar, Montagsmodell erwischt! Das neue Exemplar wird dir passen! Und sich gut anfühlen (ich jedenfalls fühle mich sehr wohl in den Sachen)! :nick:


@Tati: X-Bionic hab ich noch nicht probiert - ist das eine normale Laufhose oder eine mit Kompression?

LG,
kobold

Tati
10.09.2010, 07:29
Ja mit Kompression. Du hast ne PN mit ein paar Bildchen. :teufel: :peinlich:

Raffi
10.09.2010, 08:35
Hallo zusammen. Melden uns aus dem verregneten Feldkirch zum Urlaub nach Tirol (evtl. schöneres Wetter) ab. Hans Peter hat jetzt 1 Woche Zeit seine Erkältung/Bronchitis auszukurieren.
@Marianne: wünschen dir für deinen Lauf alles Gute. Wären gerne bei dir um dich anzufeuern oder als Wasserträger zu unterstützen.
@Tati: auch Bilder sehen möchte. :peinlich::teufel:
@ alle: eine schöne Woche und viele schöne und verletzungs- und infektfreie Läufe
Hans Peter und Dorothea

Aninaj
10.09.2010, 10:42
So, jetzt muss ich mal jammern, sitze hier mit Halsschmerzen und bin sicher da kommt noch mehr. Buhuhu....

Wünsche trotzdem allen ein gesundes und lauffreudiges WE.

Janni

Laufsogern
10.09.2010, 11:07
:traurig:

Salbeitee, heiße Zitrone, Kiwi, Kiwi, Kiwi.....Bolus Eukalypti (wenn du Homöopathie magst...)

Gute Besserung!!

Lustlose :winken:

kobold
10.09.2010, 11:37
@Janni: Och Mööönsch, so'n Mist! Aber wenn du dich jetzt gut pflegst, wird's vielleicht ganz schnell wieder! :traurig: Gute Besserung auch von mir!


Salbeitee, heiße Zitrone, Kiwi, Kiwi, Kiwi.....Bolus Eukalypti (wenn du Homöopathie magst...)


Du hast was vergessen: S-C-H-N-E-C-K-E-N-S-I-R-U-P! Nicht dass ich die einzige bin, die auf dein Geheiß das Zeugs runterwürgen muss. :teufel:

:megafon: Und nun reiß' di gfälligst z'samm - vergegenwärtige dir deinen Benutzernamen, der war doch bisher immer Programm! :daumen: :nick:

@Marianne: Noch 1 x schlafen (wenn du kannst!)! :nick: Toitoitoi und alles, alles Gute für deine "kleine Bergtour". Ich bin mir sicher, du kriegst das Jungfräulein ganz prima in den Griff - deine Mit-PillePaller sind in Gedanken bei dir und schieben dich notfalls bergauf ... obwohl das gar nicht nötig sein wird! :daumen: :megafon: DU PACKST DAS!!!

@Raffi: Gute Besserung - und dir und Dorothea natürlich ein paar schöne Tage in Tirol!


@Christian, wie läuft es bei dir? Alles im Plan? :hallo:

LG,
kobold

3fach
10.09.2010, 11:38
Ich wiederhole nochmal meine Frage zu einem Live-tracker beim JFM, denn es ist nur noch ein Tag, bzw. 21,5 Stunden ....

Alles Gute!!!!!!!! Ich drücke alle verfügbaren :daumen::daumen::daumen::daumen::daumen:

3fach

SlideMagic
10.09.2010, 18:49
Auch von mir alles Gute in die Schweiz.

Hopp Marianne Hopp.

Wir hier in Köln sind in Gedanken bei dir.

Viel Spaß

Micha

:daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen:

funrunner
10.09.2010, 19:21
Hallo Marianne,

beim "schönsten Marathon der Welt" wünsche ich dir auch alles Gute und drücke dir ganz fest alle Daumen!
Vielleicht entdecken wir dich ja zufällig hier (http://www.swiss-image.ch/liveimageticker/#jungfraumarathon2010) unter den 4000 teilnehmenden Läufern.

LG Doris

kobold
11.09.2010, 10:46
Sie sind unterwegs! Und hier gibt's Zwischenzeiten: Jungfrau Marathon Interlaken (http://www.jungfrau-marathon.ch/) und auf die Rangliste klicken! :geil:

GO Trinchen GO! :daumen::daumen::daumen:

Jolly Jumper
11.09.2010, 11:20
Was hat denn das Trinchen für ne Nummer? (Ich schau gerade wegen dem Gäu-Läufer.)

funrunner
11.09.2010, 13:39
Marianne, ich schicke dir mal eine Portion Kraft rüber. Die kannst du jetzt bestimmt gut gebrauchen. Halte durch!

LG Doris

kobold
11.09.2010, 15:37
JAAAAAAAAAAAAAAA!

Sie hat's!!!

:party::party4::rock2::headbang: :respekt2: :beten2::beten:

Ganz, ganz herzliche Glückwünsche, liebste Marianne, zur Bergbesteigung!!! Lass dich mal ganz fest drücken!

War doch alles Pille-Palle (und keine Heldentat), oder? :zwinker2:

Jetzt hoff ich nur, dass man dir im Ziel einen gebührenden Empfang bereitet hat und dich auf Händen ins Tal trägt! Und ich bin waaaahnsinnig gespannt auf deinen Bericht ... aber nun erhol dich erst einmal gut!:nick:


Liebe Grüße - ich bin stolz auf dich! :daumen:

Anne

Laufsogern
11.09.2010, 15:45
Ich schließ mich an....
Meine allergrößte Hochachtung!!
:beten2::beten2::beten2::beten2:

funrunner
11.09.2010, 16:47
Absolut der Hammer, wie du dich durchgekämpft hast! Ich gratuliere dir von ganzen Herzen zu dieser großartigen Leistung! Ich bin auch seeehr gespannt darauf, was du uns zu erzählen hast.

Aber, jetzt erhol dich erst mal gut von der Strapaze.

Beeindruckte Grüße
Doris

3fach
12.09.2010, 09:38
JAAAAAAAAAAAAAAA!

Sie hat's!!!



:winken::wegroll::prost::party2::bounce: :hurra::party::rock2::respekt2:

Toll! Bitte berichte ausführlichst!

Grüße,
3fach

Angie
12.09.2010, 11:32
Marianne, du bist die Größte
:daumen::beten2::respekt2::headbang:

acaffi
12.09.2010, 12:43
Boa ey, Marianne, das ist ja überirdisch, meinen allerherzlichsten Glückwunsch :daumenup::beten2::respekt2::beten::part y2::party::party4:

Achim

Jolly Jumper
12.09.2010, 16:02
Herzlichen Glückwunsch, Marianne! Tolle Leistung!

:party2::respekt2::party2:

Magimaus
12.09.2010, 16:37
Auch von mir einen MEGA-GLÜCKWUNSCH!
Mann nun bin ich aber gespannt auf einen Bericht!

LG
Marion

Babsbara
12.09.2010, 22:22
Hallo Marianne,

ich oute mich mal als stiller Mitleser der Pillepaller, und Heiko hat im Facebook auch schon geplaudert. Da du dort ja eher selten zu sein scheinst, kommen meine dicken Glückwünsche hier! Wahnsinn!! Ich finde das toll, wie du das geschafft hast und bin auch gespannt auf deinen Bericht. Ich hoffe, du konntest dich schon ein bisschen ausruhen und hasst die Berge jetzt nicht etwa!

Liebe Grüße,
Babs

Aninaj
12.09.2010, 22:43
Liebe Marianne,

ich war ganz nah bei dir (war irgendwo in der Schweiz) und hab dir natürlich auch die Daumen gedrückt für deinen Berglauf. Super, dass es so gut lief!!! Nun erhol dich gut und berichte, wie's war.

LG
Janni

Raffi
13.09.2010, 10:00
Morgen zusammen!:winken:
@Marianne: Spät aber doch auch von uns Glückwünsche zur Bezwingung der Jungfrau, super Leistung:pokal::respekt2::walker::hurra: :hurra::prost::popcorn::prost::hurra::hu rra::umarm:. Waren in Gedanken an deiner Seite. Erhol dich gut.
Danke für die Genesungswünsche. Es geht langsam aufwärts aber nach 100 m Spaziergang, kann ich die Kleidung wechseln:motz:. Ans Laufen ist noch nicht zu denke:sauer:.
Schöner Urlaub!.:steinigen:
Wünschen allen einen schönen Wochenanfang und gute Läufe. Grüße Dorothea und Hans Peter:hallo:.

SlideMagic
13.09.2010, 11:53
Glückwunsch auch aus Köln.
Hut ab.

:party:

Micha

Tati
13.09.2010, 12:18
Da schließe ich mich mal ganz schnell bei den Glückwünschen an. Wir warten sehnsüchtig auf deinen Bericht.
Erhol dich gut.

Tati
13.09.2010, 12:22
Peter und Dorothea, gute Besserung wünsche ich euch. Im Urlaub krank ist nicht so das richtige Timing.
Die Veranstaltung war die Worldmasters im Trailrunning in Dortmund im Nov. 09. Wird dieses Jahr auch zu dieser Zeit dort stattfinden.

Laufsogern
13.09.2010, 16:17
:megafon: Marianne alles gut??? Bist du noch im Rausch der Glücksgefühle??? Ich hoffe doch sehr..:hallo:

Ich habe diese Woche 2 WK...
Am Donnerstag den Firmenlauf über 5,7km, von dem ich immer noch nicht recht weiß, wie ich ihn laufen soll. Aber vermutlich wird es mir die Menge der Läufer ( 5800!!:confused:) schon vorgeben. Ich versuch mich vorher ein bischen einzulaufen und auch hinterher noch bischen rumgepillepallere, damit die Beine schön frisch bleiben.
Am Sonntag ist der HM....auch da...:confused:
Der Start ist um 9:00 Uhr, ich bin noch nicht angemeldet und muss auch noch hinkommen....ach herrje, das heißt wieder früh aufstehen...
Eigentlich will ich ihn als TDL machen....und wenns gut läuft hinterher noch ein paar km, damit ich noch nen "Langen" dazubekomme. Ich hoffe, dass ich mir da nicht zuviel zumute...

Ich will meinen DI wieder haben :weinen:

:winken:

kobold
13.09.2010, 16:48
:megafon: Marianne!!! Du bist heil auf den Berg gekommen, da wirst du doch hoffentlich wohlbehalten zurück sein! :hallo:




Ich will meinen DI wieder haben :weinen:

:winken:

Ja, dessen Meinung würde ich auch gern hören! :nick: Ich finde ja, wenn du den "Kurzen" mit maximaler Anstrengung laufen willst - was in dem Getümmel schwierig sein wird - solltest du wegen des Verletzungsrisikos vor allem SEHR auf gutes Aufwärmen und ausgiebiges Auslaufen achten.

Sinnvoller fänd ich, den kurzen Lauf als lockere Vorbereitungseinheit für den HM zu laufen (sprich: zügig, aber nicht "volle Pulle") und dann beim HM alles zu geben - eine echte Standortbestimmung also ohne viele angehängte km (nur ein wenig Auslaufen).

Das mit dem Einbetten des HM in einen langen Lauf kann klappen, halte ich aber für ziemlich belastend, v.a. wenn du a) den kurzen, hart gelaufenen WK in den Beinen hast und b) dich - was ja leicht passieren kann - im WK doch zu einem höheren Tempo hinreißen lässt als es für einen TDL sinnvoll wäre. :confused::hallo:

3fach
13.09.2010, 17:20
Ich habe diese Woche 2 WK...
Am Donnerstag den Firmenlauf über 5,7km, von dem ich immer noch nicht recht weiß, wie ich ihn laufen soll.
Am Sonntag ist der HM....auch da...:confused:
Eigentlich will ich ihn als TDL machen....und wenns gut läuft hinterher noch ein paar km, damit ich noch nen "Langen" dazubekomme. Ich hoffe, dass ich mir da nicht zuviel zumute...



Ich finde ja, wenn du den "Kurzen" mit maximaler Anstrengung laufen willst - was in dem Getümmel schwierig sein wird - solltest du wegen des Verletzungsrisikos vor allem SEHR auf gutes Aufwärmen und ausgiebiges Auslaufen achten.

Sinnvoller fänd ich, den kurzen Lauf als lockere Vorbereitungseinheit für den HM zu laufen (sprich: zügig, aber nicht "volle Pulle") und dann beim HM alles zu geben - eine echte Standortbestimmung also ohne viele angehängte km (nur ein wenig Auslaufen).



Ich finde ja, der Kurze sollte nicht mit voller Belastung gelaufen werden, denn das Ziel ist ein anderes, nämlich der Marathon in Großdingensbums. Dafür ist ein HM genau 4 Wochen vor dem großen Tag eigentlich ideal, und dieser HM darf dann auch richtig mit Schmackes gelaufen werden. Damit ersetzt er angeblich einen langen - steht überall. Das sehe ich ein bisschen anders, denn der HM erstetzt nur dann einen langen Lauf, wenn man im Prinzip schon genug lange gelaufen ist.
Gut fände ich,

den Firmenlauf zügig als TDL zu nutzen (aber nicht voll!)
ansonsten in der Woche ein bisschen Pulver aufzusparen (leichtes tapern also)
den HM voll (na, sagen wir 98%) zu laufen
und nach dem HM noch einmal 8-10 km ganz gemächlich dran zu hängen.
So wird aus dem HM mit Ein- und auslaufen noch ein langer Lauf mit viel Tempo.

Grüße,
3fach

Jolly Jumper
13.09.2010, 17:33
Am Sonntag ist der HM....auch da...:confused:
Der Start ist um 9:00 Uhr, ich bin noch nicht angemeldet und muss auch noch hinkommen....ach herrje, das heißt wieder früh aufstehen...


Leinfelden??:confused:

Ach ne, sorry. :peinlich:
Erstens meinte ich Filderstadt-Bernhausen und zweitens startet der erst um 11 Uhr.

kobold
13.09.2010, 17:34
Ich finde ja, der Kurze sollte nicht mit voller Belastung gelaufen werden, denn das Ziel ist ein anderes, nämlich der Marathon in Großdingensbums. Dafür ist ein HM genau 4 Wochen vor dem großen Tag eigentlich ideal, und dieser HM darf dann auch richtig mit Schmackes gelaufen werden. Damit ersetzt er angeblich einen langen - steht überall. Das sehe ich ein bisschen anders, denn der HM erstetzt nur dann einen langen Lauf, wenn man im Prinzip schon genug lange gelaufen ist.
Gut fände ich,

den Firmenlauf zügig als TDL zu nutzen (aber nicht voll!)
ansonsten in der Woche ein bisschen Pulver aufzusparen (leichtes tapern also)
den HM voll (na, sagen wir 98%) zu laufen
und nach dem HM noch einmal 8-10 km ganz gemächlich dran zu hängen.
So wird aus dem HM mit Ein- und auslaufen noch ein langer Lauf mit viel Tempo.

Grüße,
3fach

Da sind wir uns ja im Wesentlichen einig. :nick: Bis auf das lange Auslaufen .... ich meine, sinnvoll wäre das bestimmt ... nur hätte ich mir bei meinen bisherigen (fast) voll gelaufenen HMs NIE vorstellen können, noch 8-10 km anzuhängen. :peinlich: Bin ich ein Weichei? :confused:

3fach
13.09.2010, 17:38
Bin ich ein Weichei? :confused:


:teufel:

kobold
13.09.2010, 18:06
:teufel:

:weinen:

3fach
13.09.2010, 18:13
Nanana,

warum weinst du nun? Hab ich was falsches gesagt? Ich habe doch nur (böse) gegrinst ...

Jaja, die Tücken schriftlicher Kommunikation.

Sorry, :hug:

Grüße,
3fach (heute lauffrei :-))

kobold
13.09.2010, 18:20
Nanana,

warum weinst du nun? Hab ich was falsches gesagt? Ich habe doch nur (böse) gegrinst ...

Jaja, die Tücken schriftlicher Kommunikation.

Sorry, :hug:

Grüße,
3fach (heute lauffrei :-))
:idee2:
:teufel:
:daumen:

vg,
kobold
(auch lauffrei ... und nix mit elfengleichem Schweben - aber morgen wieder! :nick:)

Laufsogern
13.09.2010, 19:14
Ich finde ja, der Kurze sollte nicht mit voller Belastung gelaufen werden, denn das Ziel ist ein anderes, nämlich der Marathon in Großdingensbums. Dafür ist ein HM genau 4 Wochen vor dem großen Tag eigentlich ideal, und dieser HM darf dann auch richtig mit Schmackes gelaufen werden. Damit ersetzt er angeblich einen langen - steht überall. Das sehe ich ein bisschen anders, denn der HM erstetzt nur dann einen langen Lauf, wenn man im Prinzip schon genug lange gelaufen ist.
Gut fände ich,

den Firmenlauf zügig als TDL zu nutzen (aber nicht voll!)
ansonsten in der Woche ein bisschen Pulver aufzusparen (leichtes tapern also)
den HM voll (na, sagen wir 98%) zu laufen
und nach dem HM noch einmal 8-10 km ganz gemächlich dran zu hängen.
So wird aus dem HM mit Ein- und auslaufen noch ein langer Lauf mit viel Tempo.

Grüße,
3fach

Ach...danke schön...so werde ich es machen.
Bei dem Firmenlauf wird mich die Masse daran hindern zu überpacen.
Und in Ulm muss ich mich am Riemen reissen (liebe Kobold...das geht auch bei mir nur über "Willen") und noch ein paar dranhängen...vielleicht heim zu Muttern (die hat mich lange nicht mehr jammern gehört :D)
Schönen Abend noch....(morgen lauffrei...aber MatziSpatzi)
:winken:

Aninaj
13.09.2010, 19:59
@laufsogern Also ich denke auch, wie 3fach das geschrieben hat macht's am meisten "Sinn". Denn der kurze ist ja nur was "eingeschobenes" auf deinem Weg zum M und der sollte dann auch etwas "Stiefmütterlich" behandelt werden. Dafür den HM voll laufen und sozusagen als "Standortbestimmung§ bzgl. MRT nehmen.

Ich bin leider lauffrei - der Virus/die Bakterien haben mich voll im Griff *Heul* Will ich doch nen HM laufen und ein paar lange sollten noch her *buhu* Das is so gemein!!!

Janni *genervt*

SchweizerTrinchen
13.09.2010, 21:41
Wow hier ist ja echt die Post abgegangen!
Vielen, vielen Dank euch allen, das ist ja wunderschön, eure Glückwünsche alle zu lesen und zu sehen, wie ihr mitgefiebert habt. Das löst nochmals einen kleinen Endorphinrausch aus.
Ich kann nur soviel sagen:

Es war genial!
Es war hart!
Ich würds wieder tun.
Und mir gehts prima. Schon fast peinlich, nicht mal Muskelkater hab ich. Hätte mich wohl mehr anstrengen müssen.

Aber mehr davon gibts dann in meinem Bericht, der hoffentlich morgen entstehen wird.

Danke nochmals euch allen!
Liebe Grüsse

Marianne

Angie
14.09.2010, 09:14
In deinem Fall schließe ich mich aber der Erklärung von Angie an: Ganz klar, Montagsmodell erwischt! Das neue Exemplar wird dir passen! Und sich gut anfühlen (ich jedenfalls fühle mich sehr wohl in den Sachen)! :nick:

Um nochmal kurz auf die thoni mara-tights zurückzukommen:
Habe jetzt eine "korrekte" Version der mid-tight in Größe M bekommen und was soll ich sagen:
Ach, was kann das Leben schön sein:geil: :hurra:
Nachdem ich die Größen M und L in der "Montagsversion" getestet habe und sehr unzufrieden damit war, habe ich jetzt im dritten Anlauf endlich "meine" tight bekommen und gestern gleich zum Einsatz gebracht. Supi:daumen::daumen::daumen:

Laufsogern
14.09.2010, 10:24
...und ich bin schon sehr gespannt, welches Modell bei mir ankommen wird.
Ich hoffe ja immer noch....
:hallo:

kobold
14.09.2010, 11:34
@Angie: Fühlt sich toll an, oder? Ich hab die 3/4-Variante und bin sehr froh damit!

@Marga: Das wird! Bestimmt! Hast du denn jetzt die richtige Adresse ...? :P

Laufsogern
14.09.2010, 13:01
Meine liebe Anne,
ja...ich hab die richtige Adresse :baeh:!

Angie
14.09.2010, 13:06
@Angie: Fühlt sich toll an, oder? Ich hab die 3/4-Variante und bin sehr froh damit!

Quasi die Dessous-Variante für Läuferinnen (zumal ich nix drunter trage):teufel:
Übrigens, dein Bericht vom 1. Hopfengartenlauf ist erste Sahne:daumen::daumen::daumen:

kobold
14.09.2010, 13:10
(zumal ich nix drunter trage):teufel:
:tuschel: ich auch nicht

Übrigens, dein Bericht vom 1. Hopfengartenlauf ist erste Sahne:daumen::daumen::daumen:
:D Danke! :hallo: Wenn man auch gleich einen 3-fachen Sieg reinläuft, fließen die Worte nur so aus den Fingern ... :zwinker4:

Laufsogern
14.09.2010, 13:41
:tuschel: ich auch nicht



aaahhh....jetzt kommen die Detailinformationen....bin schon gespannt, welche Enthüllungen es hier noch gibt, während ich meinen komplett angezogenen Körper stähle...
:hihi:

Aninaj
14.09.2010, 14:42
So, nun ist es endgültig, Startverbot für meinen HM vom Doc. :heul2:

Hab (mal wieder) ne Bronchitis, schluck Antibiotika und könnte heulen. Warum kann ich nicht mal einfach nur ne Erkältung haben??? Warum muss es immer gleich auf die Lunge gehen??? :sauer:

Also, von euch jemand Interesse an einem Startplatz für den HM am Bodensee? Kann man umschreiben lassen.

Janni

Tati
14.09.2010, 14:57
Oh, das tut mir leid.
Ich darf auch nicht. Meine Sehnen im Fuß erzählen was von überlastet und entzündet. Um den Schlaubetalmarathon in 5 Wochen nicht zu gefährden habe ich Laufpause. Stattdessen Kondi auf dem Fahrrad (bäh) und nächste Woche schwimmen (nochmal bäh).
Ich wünsche dir gute und schnelle Heilung. Hat Kobold nicht mal was von Schneckensirup erzählt, der so super gut helfen soll. Also ich kenn das nicht, aber wenn's hilft ...?!

3fach
14.09.2010, 15:12
So, nun ist es endgültig, Startverbot für meinen HM vom Doc. :heul2:

Hab (mal wieder) ne Bronchitis, schluck Antibiotika und könnte heulen. Warum kann ich nicht mal einfach nur ne Erkältung haben??? Warum muss es immer gleich auf die Lunge gehen??? :sauer:

Also, von euch jemand Interesse an einem Startplatz für den HM am Bodensee? Kann man umschreiben lassen.

Janni

Mist! Das tut mir leid, Janni!

Vielleicht kannst du mit der guten Form einen anderen WK in ein paar Wochen laufen?

gute Besserung,
3fach

Aninaj
14.09.2010, 15:18
Mist! Das tut mir leid, Janni!

Vielleicht kannst du mit der guten Form einen anderen WK in ein paar Wochen laufen?

gute Besserung,
3fach

Hach ja, beim letzten mal hats fast 3 Monaten gedauert bis ich wieder laufgesund war...

Aber der Doc (läuft auch) meinte ein paar Wochen später sei ein HM, da läuft er auch mit, da wäre ich ja dann auch wieder fit :haeh: Ich muss jetzt mal schauen wie schnell ich wieder auf dem Damm bin und dann schaue ich, ob es noch einen Lauf gibt.

Ich wäre halt so gerne dabei gewesen (tolle Strecke) und bin das letzte Jahr hier unten... soll nicht sein...

Janni

kobold
14.09.2010, 15:50
Ach Mensch, wie schade, liebe Janni!
Wenn der Doc dich jetzt gut aufpäppelt und du dich schonst, klappt es ja vielleicht noch mit einem späteren Herbst-HM. Und am Bodensee läufst du dann nächstes oder übernächstes Jahr - das wäre doch schon mal ein schöner Anlass, die alten Kollegen zu besuchen!

LG, gute Besserung
Anne

SchweizerTrinchen
14.09.2010, 16:45
Och Mensch, Janni, das tut mir sehr leid zu lesen. Dein Laufjahr gleicht auch einer Achterbahn.
Raffi hatte mich ja schon gefragt, ob ich auch an den Bodensee komme, aber nachdem du nun nicht kommst, und er ja auch nicht gerade puren Optimismus versprüht, werde ich die Uebung wohl absagen und nicht anmelden.

Schnelle und gute Besserung!

Marianne

Aninaj
14.09.2010, 17:42
Och Mensch, Janni, das tut mir sehr leid zu lesen. Dein Laufjahr gleicht auch einer Achterbahn.
Raffi hatte mich ja schon gefragt, ob ich auch an den Bodensee komme, aber nachdem du nun nicht kommst, und er ja auch nicht gerade puren Optimismus versprüht, werde ich die Uebung wohl absagen und nicht anmelden.

Schnelle und gute Besserung!

Marianne

Ach, das ärgert mich gleich noch mehr :frown:

Aber bei so viele Besserungswünschen muss ich ja schon fast wieder gesund sein :zwinker5:

LG
Janni

Laufsogern
14.09.2010, 18:25
Ach...arme Janni...ich kann dich so gut verstehen...wirklich sehr ärgerlich.
Aber wie Kobold schon schreibt...kurier dich aus und setz dir neue Ziele....der Bodensee fliest nicht aus die nächsten Jahre....dann kommst du eben wieder.
Jetzt aber erstmal Gute Besserung....du bist schnell wieder fit!! Wirst sehen...:streichl:
Liebe Grüße
:winken:

SchweizerTrinchen
15.09.2010, 08:43
Das soll dich nicht ärgern. Ich hätte eh Schwierigkeiten gehabt, einen Kinderhütedienst zu finden. Insofern bin ich gar nicht so traurig darüber. Und wie Marga schon richtig sagte - den Bodensee gibts ja nächstes Jahr auch noch :winken:

Meine besten Wünsche nochmals, Marianne

Aninaj
15.09.2010, 20:43
Hmm.. also da irgendwie keiner interesse an einem Startplatz hat überlege ich nun doch zu laufen, aber natürlich nicht den HM sondern den Viertelmarathon. Ummelden geht (gegen eine kleine Gebühr) und bevor der Startplatz verfällt kann ich auch locker nen Ründchen laufen - sofern ich den gesund bin natürlich. Das sollte doch ok gehen, oder? (renn deswegen jetzt nicht nochmal zum Doc).

Janni

Raffi
15.09.2010, 21:48
Hallo zusammen!
Haben den Urlaub abgebrochen, weil man auch zu Hause husten und schnupfen kann:sauer::motz:.
@ Janni: gute Besserung! Nachdem ich bereits den 7. Krankheitstag mit Antibiotikum hinter mir habe, kann ich deinen Frust sehr gut nachvollziehen. Würde auch lieber laufen als daheim zu sitzen. Waren heut wenigstens shoppen. Allerdings haben wir keinen passenden Laufschuh gefunden (trotz Runnerspoint/Lindaupark)
@ Laufsogern: wünschen dir zu deinem Firmenlauf und HM alles Gute. Sei aber vorsichtig, nicht dass du dir vor dem Marathon auch noch eine Erkältung einfängst.
@ Marianne: Schade, dass mit dem 3 Länder HM nichts wird, aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Vielleicht klappt es ja nächstes Jahr:nick:.
@ Tati: auch dir gute Besserung. Kann aber deine Bähs, was das Fahrradfahren anbelangt, leider nicht nachvollziehen:zwinker2:.
@ Angie und Kobold::teufel::peinlich::zwinker4: jetzt wissen wir auch, warum ihr so schnell seid, ist das auch noch legal, wenn ihr 1. Gewicht einspart und 2. windschlüpfriger dadurch seid.
Wünschen euch allen einen schönen Abend und allen, die noch laufen können, tolle Läufe Dorothea und Hans Peter.:winken:
P.S.: ab Freitag sollte ich wenigstens eine neue Lauflektüre (Daniels) haben, wenn ich dann (so wie es derzeit aussieht) immer noch nicht laufen kann.

Angie
16.09.2010, 09:02
Haben den Urlaub abgebrochen, weil man auch zu Hause husten und schnupfen kann:sauer::motz:.


Morgäääähn Raffi,
zunächst mal ganz herzliche Genesungswünsche für dich und deine Liebste:traurig::besserng:

@ Angie und Kobold::teufel::peinlich::zwinker4: jetzt wissen wir auch, warum ihr so schnell seid, ist das auch noch legal, wenn ihr 1. Gewicht einspart und 2. windschlüpfriger dadurch seid.

Ob das legal oder unanständig ist, das mir sowas von wurscht:baeh: Unnerbuxen scheuern und sehen unter einer tight "unerotisch" aus:teufel: Ich trage erst welche, wenn das Thermometer gegen null Grad geht, dann ist es draußen eh meistens dunkel:nick:

3fach
16.09.2010, 09:09
Hallo Raffi,

das ist ja vielleicht blöd, so krank zu werden, dass man den urlaub abbrechen muss - Schietkram! Bessere dich mal!

Ich habe gestern ein sehr nettes Läufchen gemacht, erst ein bisschen mit meiner Liebsten ganz langsam, und dann ... :geil:

|
|
|
|
|
V

Laufsogern
16.09.2010, 09:15
Aber die Einheit war wirklich lecker...:daumen:
Aber doch eher so:
-------------------->>>>>
Oder??

Bei mir liefs gestern mehr als dooof. Bin überhaupt nicht in Tritt gekommen, war schwach und die HF viel zu hoch....
Naja....heute werde ich sehen, ob das nur ein kleines Zwischentief war....

@Raffi.....Gute Besserung!

:winken:

kobold
16.09.2010, 09:25
@Raffi: Gute Besserung!!! Tut mir sehr, sehr leid um euren Urlaub! :frown: Aber wenigstens kommt zum Wochenende die Lauflektüre, dann kannst du dich auf das Programm nach deiner Genesung einstimmen! :daumen:

@3fach: :geil: Stark!!!

@LSG: Es gibt sone und sone Tage ... ich tippe auf harmlosen "Hänger"! :nick:

LG,
kobold
("vor-Urlaubs-gestresst" und schlafgestört ... aber heute abend wird gelaufen, auch wenn es vielleicht nicht die geplante Tempoeinheit, sondern was ganz Entspanntes wird :nick:)

3fach
16.09.2010, 09:52
Aber die Einheit war wirklich lecker...:daumen:
Aber doch eher so:
-------------------->>>>>
Oder??

Bei mir liefs gestern mehr als dooof. Bin überhaupt nicht in Tritt gekommen, war schwach und die HF viel zu hoch....
Naja....heute werde ich sehen, ob das nur ein kleines Zwischentief war....



Der "Pfeil" sollte nach unten auf den Button der Liga zeigen ... :peinlich:

Ich tippe bei dir auch auf einen kleinen Hänger, kann am Wind, an der Steigung, am Essen oder an wasweißich gelegen haben. Gesund bist du, oder?

Viele Grüße,
3fach

Laufsogern
16.09.2010, 10:02
Na ja wohin auch immer er gezeigt hat....pfeilschnell bist du!

Nein ich bin nicht krank, habe auch keine Anzeichen....das ist nur ein HängerauswelchenGründenauchimmer....
Ichhabe mittlerweile herausgefunden, dass mich das Training bei MatziSpatzi (wenn ichs ernsthaft betreibe :peinlich:)auch nicht kalt lässt, dann noch der schnelle (für mich:peinlich: ) Hügellauf am Montag...das geht mir doch auf den Akku. Deswegen heute noch der Firmenlauf und dann ist gut bis Sonntag.
:nick::nick::nick:

3fach
16.09.2010, 10:07
So ein Krafttraining verbraucht auch Körner und hinterlässt seine Spuren, das ist ja klar.

Für den firmenlauf wünsche ich dir viel Spaß!

Grüße,
3fach

kobold
17.09.2010, 07:50
Deswegen heute noch der Firmenlauf ...

:abwart: Und?

Letzter Arbeitstag vor dem Urlaub! :bounce:

LG, schönen Tag allerseits :hallo:
kobold
(gestern auch auf einem [für mich :peinlich:]schnellen zügigen TDL unterwegs ... doch, das wird schon!:nick:)

Laufsogern
17.09.2010, 08:44
Hier vermeldet die Dampflok, dass sie keine Gazelle ist...:zwinker2:
Kurze Strecken sind nicht meins...nö....mag ich nicht.
Endzeit 28:56 bei 92%....immerhin 86 Frauenplatz von 1373....(das klingt ja schon fast wieder gut.)
Ich bin nicht ganz so zufrieden....dafür, dass ich mir die Seele aus dem Leib gewetzt habe, wars zu langsam....aber: Dafür, dass es mein erster "Kurzer" war, wars aber wieder nicht sooo schlecht....
Insgesamt, war mir aber viel zu viel los. Schrecklich. Fast 6000 Läufer auf so einer kurzen Strecke auf schmalen Waldwegen.....DOOOOOOFFFF!!!
Nun lauf ich bis Sonntag nix mehr :D
:winken:

3fach
17.09.2010, 08:50
:abwart: Und?




Eigentlich ist das Ergebnis ja egal, denn Sie ist ja (wahrscheinlich) nicht voll gelaufen. Aber interessieren würde es mich schon ....

Anne, das war ein prima Läufchen gestern abend!:daumen:

Edit: Doch voll gelaufen! Sehr gutes Ergebnis, insbes. bei diesem Gedränge!!!!! Gratulation!

Grüße,
3fach

kobold
17.09.2010, 09:12
Ich seh das genau so wie Christian: Klasse gelaufen, liebe Marga! :daumen: Und dann auch noch unter die Top 100 gelaufen! Doppelter Glückwunsch dazu! :daumen::nick:

Laufsogern
17.09.2010, 10:48
Ach...ihr seid soo gut zu mir....:love:
Ich muss jedoch vor allem meinem Allerliebsten ein Lob aussprechen (auch wenn er es hier nie lesen wird).
Als absoluter Laufanfänger und mit seinen "Grundvorraussetzungen...(er ist auch eher Dampflok, denn Gazelle :D) so schnell zu laufen (35:54) find ich prima.....:daumen:
Vielleicht sattle ich doch noch zur Trainerin um:confused:
:winken:

3fach
17.09.2010, 11:00
Vielleicht sattle ich doch noch zur Trainerin um:confused:
:winken:

Das wäre Talentverschwendung!


Grüße,
3fach

Laufsogern
17.09.2010, 11:09
:love2:

:zwinker2:

:tuschel:
Mir geht schon ein bischen die Muffe wegen Sonntag....

3fach
17.09.2010, 11:24
Wo ist denn der HM? Gibts ein Höhenprofil?

Grüße,
3fach

kobold
17.09.2010, 11:38
:tuschel:
Mir geht schon ein bischen die Muffe wegen Sonntag....

Dazu gibt es gar keinen Grund! Du bist schließlich Marga, die Diesellok. Du wirst wirst dich jetzt schön ausruhen. Und dann am Sonntag ganz gleichmäßig und fitzischnell deine Kilometerchen abspulen. Das wird dir noch einmal einen richtigen "Kick" in Richtung deines großen Ziels geben! Ich habe ein SEHR gutes Gefühl! :nick:

:hallo:

Laufsogern
17.09.2010, 13:06
Der HM ist in Ulm...Höhenprofil brauchts keins, weil da ist nix mit Höhe...immer am Fluß entlang...

Ja, liebe Anne ich ruh mich jetzt aus...meine Beine brauchen das auch...
Und natürlich werde ich laufen was geht und dann bin ich noch ganz tapfer und lauf weiter...:nick:

:winken:

3fach
17.09.2010, 13:17
Und am Ende gibst du noch mal richtig Gas!

Grüße,
3fach

Laufsogern
17.09.2010, 13:25
Eigentlich hast du Recht....weil so ein HM mit 98% gelaufen, da bleiben ja noch reichlich Körner.
:hihi:

kobold
17.09.2010, 13:50
Eigentlich hast du Recht....weil so ein HM mit 98% gelaufen, da bleiben ja noch reichlich Körner.
:hihi:

88 -89 % . Und das auf topfebener Strecke. Liebe Marga, das ist dann ja sozusagen wie "nur ein wenig rumjoggen". Dann sind 8-10 lockere Auslauf-km Pflicht! Es sei denn, du knackst die 1:50, dann bin ich auch mit 5-6 km zufrieden. :teufel:

Und nein, ich will dir überhaupt keinen Druck machen! :P

:winken:

3fach
17.09.2010, 19:25
Ich bin meine Bestzeit mit 87% gelaufen. (Allerdings bei 10-12 Grad und Nieselregen ...) Auf einen Schnitt von 90 darfst du ruhig kommen.:teufel:

Grüße,
3fach

Raffi
18.09.2010, 13:08
Hallo!
Uns geht es langsam besser. Nach 9 Tagen AB hoffe ich, dass ich ab nächster Woche wieder laufen kann.
@ Laufsogern: dir und Jürgen Gratulation zum 5er:daumen:. Tolle Leistung (für Läufer und Trainer). Für den HM wünschen wir dir alles Gute, schönes Wetter und lass es richtig krachen:megafon::giveme5:.
@ Anne: Wünschen dir einen schönen Urlaub und gute Erholung. Mach es besser als wir und lauf den bösen Viren davon:hug:!
@ 3 fach: bei dir lauft es derzeit ja auch gewaltig:daumen:. Gut möglich, dass ich, wenn ich etwas nicht verstehen sollte, mit Fragen über Daniels löchern werde:nick:.
@ Marianne: Weißt du schon, ob du nächstes Jahr den Jungfrau-M erneut in Angriff nimmst?. Wenn ja, sind am überlegen, ob wir uns nächstes Jahr anschließen:zwinker4: (auch wenn ich vermutlich nur kurz deine Gesellschaft genießen kann, weil du mir um die Ohren laufen wirst). Dorothea würde uns im Ziel empfangen:küssen:. Würde sonst noch jemand von den PillePallern oder Friends mitmachen?. Da die Startplätze scheinbar schnell vergriffen sind, wäre eine frühe Anmeldung sicher erforderlich.
@ alle: Waren heute noch bei einem Bücherbasar vom Samariterbund veranstaltet. Haben uns mit ausreichend Lesestoff eingedeckt:uah:. Zusätzlich konnte ich heute endlich Daniels Laufformel abholen:hurra:, in die ich jetzt meine Schnupfennase stecken werde:popcorn::prost2:.
Ein schönes erholsames Wochenende und tolle Läufe bei derzeit angenehmen Temperaturen wünschen euch Dorothea und Hans Peter:winken:.

kobold
18.09.2010, 13:39
Er lebt noch! Und Dorothea auch! :nick: :hallo:

Habt ihr euch aber hartnäckiger Viren eingehandelt! Naja, jetzt, wo ihr mit frischem Lesestoff eingedeckt seid, lässt es sich ja noch eine Weile auf dem Krankenlager aushalten! Trotzdem weiter gute Besserung! :hug:

Bzgl. des Lesestoffes habe ich es euch gleich getan - für 13 1/2 Stunden Zugfahrt, die ich ja nicht alle verschlafen kann, brauche ich einige Vorräte! :D. Bzgl. der Viren möchte ich das lieber nicht tun. Eigentlich will ich nämlich morgen noch einmal "lang" laufen, bevor es auf die Reise geht.

Jungfrau-M? Eher nicht, wenigstens noch nicht im nächsten Jahr. Es ist landschaftlich wirklich traumhaft dort. Aber für solche "Hauruck-Aktionen" bin ich nicht geschaffen ... bin halt kein "hartes Mädel" (mehr), sondern eine besonnnene Dame mittleren Alters mit leichter Höhenangst. :D

LG,
kobold

3fach
18.09.2010, 17:16
Hallo PillePaller,

ich melde hiermit eine 1:38:36 auf 20km. Ein toller Lauf durch den Wald bei Mainz, ledier wenige Teilnehmer, so dass so richtige WK-Stimmung nicht ganz aufkommen wollte. Aber :geil: wars trotzdem!

Raffi, schön, dass du wirder auf dem aufsteigenden Ast bist! Fragen zu Daniels etc. versuche ich gerne zu beantworten.

Anne, schönen Urlaub! Vergiß das Laufen neben dem Lesen nicht ... ;)

Grüße,
3fach

Laufsogern
18.09.2010, 17:46
Christian...!!!
Boahh!!
Mir fehlen die Worte!!!
:beten2::beten2::beten2:
:pokal::pokal::pokal:
Ich hab irgendwann und irgendwo dein Ziel für Frankfurt gelesen.....das ist ja locker drin....:daumen:
:winken:

3fach
18.09.2010, 18:24
Christian...!!!
Boahh!!
Mir fehlen die Worte!!!
:beten2::beten2::beten2:
:pokal::pokal::pokal:
Ich hab irgendwann und irgendwo dein Ziel für Frankfurt gelesen.....das ist ja locker drin....:daumen:
:winken:

42km sind dann doch was anderes ...:abwarten:

Morgen ziehst du bitte nach!:daumen:

Grüße,
3fach

kobold
18.09.2010, 19:13
Hallo PillePaller,

ich melde hiermit eine 1:38:36 auf 20km.
Anne, schönen Urlaub! Vergiß das Laufen neben dem Lesen nicht ... ;)

Grüße,
3fach
Saustark!!! :daumen: :beten2:
Unter 5:00-Schnitt! Jetzt noch ein paar schöne Lange mit etwas MRT zwischendrin, ein paar Schwellentempokilometerchen ... und dann rockst du Frankfurt! Aber sowas von! :nick:
Der ist für dich: :pokal:




Anne, schönen Urlaub! Vergiß das Laufen neben dem Lesen nicht ... ;)

Danke! Keine Sorge, 50 Prozent des Rucksacks sind mit Laufsachen für alle Wetterlagen gefüllt. :hihi:

Strecken sind auch schon ausgeguckt (gpsies.com sei Dank!) und wenn alles klappt wie geplant, habe ich am kommenden Wochenende sogar eine richtig tolle Begleitung für den "Langen". :nick:

Aninaj
18.09.2010, 22:22
WOW Christian, was für eine Zeit! Gratuliere!!!

Der Weinbergschnecke Anne wünsch ich auch noch nen schönen Urlaub, auf das du genug Zeit für alles hast (also Lesen und Laufen und Ausruhen und so )...

@Laufsogern noch Glückwunsch zur tollen Zeit.

Ich hege und pflege mich und hoffe nächste Woche wieder etwas sporteln zu können.

Das mit dem Lauf.. naja, ich überlege noch...

LG
Janni

3fach
19.09.2010, 13:09
... noch keine ergebnisse aus Ulm online ...
:abwart:

Grüße,
3fach

kobold
19.09.2010, 14:12
Inzwischen die ersten 100 online - unter 1:28 hat sie es leider nicht geschafft! :P

Mein Langer war gar nichts heute - Hauptsächlich Kopfsache (unter Druck gefühlt, vorher noch Ärger gehabt). Von Anfang an keinen Rhythmus gefunden, Puls viel zu hoch, Achillessehne maulte etwas. Dann auch noch dehydriert und keine Tankstelle in Sicht. Also abkürzen, nach 23 km in der Innenstadt eine Apfelschorle trinken, von der mir dann schlecht wurde. Statt also wie erhofft doch noch die 30 zu Ende zu bringen, die letzten 2 km irgendwie nach Hause gerannt. Blöd!!! :frown:

@Janni: Danke für die guten Urlaubswünsche! Ja, jetzt erst einmal erholen, hab ich wirklich nötig! Dir weiterhin gute Besserung!

:hallo:
Anne

Laufsogern
19.09.2010, 15:07
Der schlimmste aller Fälle ist eingetreten.
Ich war auf Bestzeitenkurs.....Die letzten Kilometer wollte ich noch kräftig Gas geben.KM 16/17 und 18 lief ich knapp über 5er Schnitt. Bis...
Kurz nach der Getränkestation nach km 19, an einer furchtbar engen Stelle, bleibt der Läufer vor mir, plötzlich stehen...einfach so....nur durch einen Stemmschritt konnte ich den Zusammenprall/Sturz vermeiden. Da spürte ich ein heftiges Ziehen in der rechten Wade.
Aus der Traum....vorbei....ich konnte keinen Schritt mehr gehen.
Nach 1:40 und einer Durchschnitts HF von 87% war mein Lauf beendet.
Ich brauche nicht zu beschrieben wie es mir geht.
Ist wohl nicht mein Jahr....
Morgen gehts zum Physio...sehen, ob noch was zu retten ist....
:weinen::weinen::weinen:

kobold
19.09.2010, 15:34
So ein Riesen-Super-Mega-MIST!!!!! :streichl:

Ach, liebe Marga! :umarm::hug::traurig:

Alles Weitere per PN - halt dich tapfer!!! :streichl:

Liebe Grüße
Anne

Raffi
19.09.2010, 20:49
Ach Marga! So ein Pech:streichl:!!!. Lass dich umarmen und drücken:umarm::hug:. Wir hoffen, dass es vielleicht nur eine Muskelzerrung und kein - einriss ist und wünschen dir gute Besserung und rasche Genesung:besserng:. Die PB hättest du mit Sicherheit geknackt:nick:.
@3fach: Gratulation zu deiner super Zeit:first:. Wusste nicht, dass du an einem WK teilgenommen hast.:daumen:
@Anne: 13 Std mit dem Zug??? Kommst du in unsere Richtung oder gehts in den Norden? Schönen Urlaub und wunderschönes Laufen dabei:giveme5:.
Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter

SlideMagic
20.09.2010, 08:12
Och LSG so ein Sch....
Ich hoffe der Physio hat wenigstens gute Nachrichten.
Aber bis dahin ein super Lauf. :daumen:

@3-fach Boah Glückwunsch auch wenn wir hier nicht von Glück reden.

@ Raffi du wirst deinen Spaß haben an dem Buch. Ich nehme es immer wieder raus um Sachen nachzulesen. Echt das Beste was ich in Sachen Laufen bis jetzt gefunden habe.

Ich war am WE mal seit langem mal wieder zu einem langen (für mich) draussen.
15,5km in 1:33 etwas schnell aber ich habe mich danach und auch heute (einen Tag später) gut gefühlt.

Wenigstens das stimmt mich zuversichtlich für Köln.

Grüße Micha

3fach
20.09.2010, 08:59
Oh Mist, Marga! Hättest du den Kerl nicht einfach über den haufen rennen können? Aber jetzt heißt es erst mal abwarten, was passiert ist. Hast du schon die Pech-Formel (Pause-Eis-Compression-Hochlegen) angewandt? Ich hoffe, das wird wieder und drücke alle verfügbaren Daumen dafür.

Anne, es gibt sone und sone Tage - ein verkorkster Lauf ist wirklich wurscht! Habe ich dir schon einen schönen Urlaub gewünscht?

Micha, schöner langer Lauf! Wie lautet denn das Ziel für Köln?

Raffi, meine Teilnahme an dem WK war lange nicht sicher, und mit meiner Stimmung von vor 1,5 Wochen wäre ich auch nicht an den Start gegangen. Deshalb habe ich es hier nicht publik gemacht. Es war auch nur ein Vorbereitungswettkampf - schon im Frühjahr hat mir ein flotter 20er sechs Wochen vor dem Marathon sehr gut getan. Deshalb wollte ich das möglichst wiederholen.

Viele Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
20.09.2010, 09:33
Hallo ihr Lieben, endlich mal wieder Zeit, hier in Ruhe reinzuschauen. Allerdings ist ja nicht alles so schön, was ich hier lese.

Marga, das ist ja total ärgerlich! So ein *****:tocktock::sauer:
Ich drücke alle Daumen, dass die Verletzung nicht so gross ist. Nein, das darf einfach nicht sein. Nicht jetzt!

Christian, du gibst ja Vollgas. Super so.

Dann wünsch ich der Frau Kobold einen ganz schönen und entspannenden Urlaub (den hast du dir wirklich verdient!), und ganz gutes Laufen.

Raffi, schön dass es bei euch wieder aufwärts geht. Ich weiss überhaupt nicht, wie mein nächstes Jahr laufmässig aussehen wird, da ich noch eine berufliche Weiterbildung plane, die mir vermutlich keine Zeit mehr für irgendwelche Marathonvorbereitung geben wird.
Daher rechne besser nicht mit mir. Aber wie schon im Thread gehabt, wer dort hingehen möchte, hat natürlich meine volle Unterstützung, was Beratung bei Uebernachtung und sonstiger Unterhaltungsplanung anbetrifft.

Micha das tönt doch gut, eine schöne Laufzeit für einen LaLaLa. Da kannst du zufrieden sein.

Janni auch bei dir tönts schon wieder etwas besser, das freut mich. Gute Besserung weiterhin.

Einen guten Wochenstart euch allen, Marianne

Aninaj
20.09.2010, 09:54
Och Mensch Marga... das is ja super ärgerlich, glaub ich hätte den Typen sowas von zur Schnecke gemacht... boah neee... Hoffe der Muskel erholt sich schnell und du bist bald wieder auf dem Damm!!!

funrunner
20.09.2010, 10:28
@Marga
Das ist ja wirklich total ärgerlich! Zum Glück hast du Matzi-Schatzi, der den Schaden hoffentlich in Grenzen halten kann. Aber deine Leistung wird dadurch nicht geschmälert. Bis dahin bist du toll gelaufen!
Ich drücke dir jetzt mal ganz fest die Daumen, dass du deine Pläne nicht ganz aufgeben musst, und wünsche dir gute Besserung.

@Christian
Du wirst auch immer schneller! Weiter so!

@Anne
Ich wünsche Dir einen schönen erholsamen Urlaub!

@Janni
Dir drücke ich auch die Daumen, dass es noch klappt mit dem Lauf.

Was mich angeht, so übe ich mich in letzter Zeit in mentaler Stärke. Wenn der Nachwuchs beginnt flügge zu werden, dann ist das manchmal mit einem ganz schön schmerzhaften Prozess verbunden.
Immerhin bin ich gestern mal wieder ein paar Meter gelaufen, wenn auch nicht viel.
Mein konditioneller Zustand hat sich inzwischen meinem Verletzungszustand entprechend angepasst. Nur gut, dass ich weiß, dass die Kondition auch bald wieder aufgebaut ist, wenn ich mal wieder richtig laufen kann. Immerhin scheint der Knubbel an meiner linken Achillessehne langsam zurückzugehen. Das gibt wieder Hoffnung.

LG Doris

SlideMagic
21.09.2010, 09:25
Die Zielzeit für Köln sind sub 2 Std.

Also mit 5:40 angehen und mal schaun wie es läuft.
Nach dem Debakel vom letzten Jahr bin ich jetzt doch eher vorsichtig bzgl. der letzten km.
Das war nicht lustig letztes Jahr.

Ich weis das Jack sagt ich kann 5:32 laufen aber ich weis nicht ob meine Beine und mein Kopf das wissen.

Micha

3fach
21.09.2010, 10:57
Die Zielzeit für Köln sind sub 2 Std.

Also mit 5:40 angehen und mal schaun wie es läuft.
Nach dem Debakel vom letzten Jahr bin ich jetzt doch eher vorsichtig bzgl. der letzten km.
Das war nicht lustig letztes Jahr.

Ich weis das Jack sagt ich kann 5:32 laufen aber ich weis nicht ob meine Beine und mein Kopf das wissen.

Micha

Mit 5´40 starten ist OK, aber dann lauf ab km drei 5´35. Und bei km 14 fragst du dich, ob da nicht noch mehr ist, für die lächerlichen restlichen 7km. (Und bei km 17 überlegst dir, wenn du demnächst alles in den Arsch treten willst. Und mit der Wut im Bauch läufst du dann mit 1:57:xx durchs Ziel.)
Das klappt, ich habe damit gute Erfahrungen gemacht. :P

LSG, was gibts neues?

Grüße,
3fach

Aninaj
21.09.2010, 15:50
Mit 5´40 starten ist OK, aber dann lauf ab km drei 5´35. Und bei km 14 fragst du dich, ob da nicht noch mehr ist, für die lächerlichen restlichen 7km. (Und bei km 17 überlegst dir, wenn du demnächst alles in den Arsch treten willst. Und mit der Wut im Bauch läufst du dann mit 1:57:xx durchs Ziel.)
Das klappt, ich habe damit gute Erfahrungen gemacht. :P



Interessante Taktit, ich denke ab km 17 immer: warum um himmels willen renn ich hier eigentlich noch rum? Ich mach das NIE WIEDER. Und 4,1099 km später denke ich: Das war aber noch nicht alles, nächstes Jahr läufste mind. 1 min schneller :tocktock:

Immer das Gleiche...

SchweizerTrinchen
21.09.2010, 16:50
Interessante Taktik, ich denke ab km 17 immer: warum um himmels willen renn ich hier eigentlich noch rum? Ich mach das NIE WIEDER. Und 4,1099 km später denke ich: Das war aber noch nicht alles, nächstes Jahr läufste mind. 1 min schneller :tocktock:


:hihi:

Ich hab noch eine kleine Ergänzung.

Und 4,1099 km später denke ich: So ein blöder Mist! Verdammte Lauferei. Jetzt hör ich auf mit dem Scheiss!

Und dann 4,1099 km und ca. 1.5 Stunden später denk ich dann:
Das war aber noch nicht alles, nächstes Jahr läufste mind. 1 min schneller :klatsch:

Aninaj
21.09.2010, 17:52
:hihi:

Ich hab noch eine kleine Ergänzung.

Und 4,1099 km später denke ich: So ein blöder Mist! Verdammte Lauferei. Jetzt hör ich auf mit dem Scheiss!

Und dann 4,1099 km und ca. 1.5 Stunden später denk ich dann:
Das war aber noch nicht alles, nächstes Jahr läufste mind. 1 min schneller :klatsch:

:hihi: :daumen:

schauläufer
22.09.2010, 16:37
@laufsogern
Jetzt habe ich länger nichts mehr von dir gelesen im Forum und was finde ich beim rumstöbern.
Deine absolute Horrorstory vom Halbmarathon in Ulm. Mit meinen Genesungswünschen kann ich mich den andereren hier nur anschließen. Werd schnell wieder gesund und versuch nach vorne zu schauen. Viel mehr Pech wie du in der letzten Zeit kann man nicht haben. Von daher kann es ab jetzt nur noch steil aufwärts gehen.

Grüßle aus der Kappelbergmetropole

Klaus

Laufsogern
23.09.2010, 07:58
Guten Morgen liebe PillePaller,
hier bin ich wieder :hallo:
Der Physio hat eine "normale" Zerrung an der Wade festgestellt. Kein Grund rumzujammern, meinte er. Montag Massage und heute auch noch mal....nebenbei nun Wärme und Franzbranntwein und Tennisball und "lass bloß den Gedanken an stretchen". MatziSpatzi hat dann am Dienstag großes Augenmerk auf Bauch-und Rückenmuskulatur gelegt....("Haben wir die schon trainiert? Man merkt gar nichts.." :sauer: )
Ich kann nun schmerzfrei gehen und heute werde ich wohl mal wieder aufs Laufband krabbeln.

Ich danke euch für die guten Wünsche.

Vielleicht such ich mir noch einen "Mentaltrainer". Dann sollte es mit meiner Grübelei auch besser werden. Und nein, ich werde nicht MatziSpatzi fragen, ob er das übernehmen will...:zwinker2:

:winken:

P.S. Ich hoffe, dass Anne fleißig am trainieren ist und nicht nur faul in der Sonne liegt und ihre Bücher verschlingt. :D

P.P.S @Schauläufer: Schön, dass du am stöbern warst. Nachdem du am Bodensee rennen magst, wird es für dich wohl kein Wiedersehen mit Großbottwar geben....ich dachte da hättest du noch eine "Rechnung offen"? :zwinker5: Ach ....und falls du mal nen richtigen guten Physio brauchst ....frach mich....:nick:

Jolly Jumper
23.09.2010, 08:11
Laufsogern,

das sind ja doch recht erfreuliche Nachrichten!

Dann hast du auch vor in Großbottwar zu laufen? Der wird meine Premiere, vom kobold habe ich das auch schon vernommen. Insgesamt sind ziemlich viele Foris "aus dem wilden Süden" dort unterwegs, ich würde mich sehr freuen, auch dich dort kennenlernen zu dürfen. Ich weiß ja nicht was du dort anvisierst, ich werde mit Begleitung die sub4 versuchen.

Weiterhin gute Besserung!! Kann dein Matzispatzi auch tapen? Das hat mir im Sommer sehr geholfen.

3fach
23.09.2010, 08:26
Guten Morgen liebe PillePaller,
hier bin ich wieder :hallo:
Der Physio hat eine "normale" Zerrung an der Wade festgestellt. Kein Grund rumzujammern, meinte er. Montag Massage und heute auch noch mal....nebenbei nun Wärme und Franzbranntwein und Tennisball und "lass bloß den Gedanken an stretchen". MatziSpatzi hat dann am Dienstag großes Augenmerk auf Bauch-und Rückenmuskulatur gelegt....("Haben wir die schon trainiert? Man merkt gar nichts.." :sauer: )
Ich kann nun schmerzfrei gehen und heute werde ich wohl mal wieder aufs Laufband krabbeln.



:daumen:
Sehr erfreulich, insbes. die positive Einstellung!:nick:

Laufband bitte nur superlangsam (8´xx), wenn überhaupt. Ich würde wahrscheinlich noch warten, 2 Tage schmerzfrei wollte ich schon sein.

Viele Grüße,
3fach

Laufsogern
23.09.2010, 08:48
@3fach.....das Laufband werde ich nur mal probieren....sonst lässt er mich ne halbe Stunde auf dem blöden Rad treppeln....:sauer: Außerdem hab ich neueeueueeeee Schuuuuhhheee.

@JollyJumper...Ja...ich werde auch ins schöne Bottwartal kommen....aber zwischen dem was ich vorhabe und dem was ich dann mache, scheint es mir dieses Jahr eine kleine Diskrepanz zu geben. :zwinker2: Also mal abwarten.
Auf jeden Fall wünsch ich dir für deine Premiere alles Gute...:daumen:.Die Strecke (zumindest die Norschleife) bin ich schon mal abgelaufen...ist wirklich schön....landschaftlich...und wenn man sich dann noch die Steigung zwischen km 14 und 16 schön redet :D

schauläufer
23.09.2010, 10:52
@laufsogern.....Na, wie ich gesagt habe, es kann jetzt nur noch steil aufwärts gehen. (muß ja nichz gleich ein Berglauf sein, wie bei mir zuletzt. Du scheinst ja in besten Händen zu sein was deine Genesung angeht. Also, bis jetzt wurde ich in meiner noch jungen Laufbahn vor Verletzungen verschont. Aber ich mache mir schon öfter Gedanken wen ich im Fall X zu Rate ziehen könnte. Also bei Bedarf würde ich gerne dankend auf dein Angebot zurückkommen.

[Off-Topic]: Bei mir war eine Physiopraxis aus unserem gemeinsamen Heimatort mitverantwortlich dafür, mich von der Couch zu holen.

Ach und Großbottwar (schwärm). Je näher der Jahrestag meines ersten Mal's (als Marathonläufer:D) rückt und man hört wer alles vom Forum dabei ist, desto mehr komme ich ins Grübeln (seufz). Dazu paßt, das ich noch ein sehr erfreuliches Angebot bekommen habe, welches mit meinen speziellen Erfahrungen dieses Marathonläufles zu tun haben. Da dies aber eine Sache ist die aller Voraussicht erst im Lauf des nächsten Jahres endgültig spruchreif wird, werde ich darüber nicht mehr verraten. (auch wenn's schwerfällt).

Aber auf meine Lieblingsstadt am Bodensee freue ich mich jetzt auch schon unheimlich. Meine Hausaufgaben dafür sind so gut wie gemacht. Jetzt sollte noch das Wetter mitspielen, dann werde ich den Lauf so richtig geniessen. Und wer weiß, wenn alles gut geht, ob ich den 10er oder einen bewußt langsam gelaufenen Halben (oh je das wird meinen Kopf warscheinlich schwer zu vermitteln sein:klatsch:) im Bottwartal noch mache.

Grüßle Klaus

Laufsogern
23.09.2010, 11:16
: Bei mir war eine Physiopraxis aus unserem gemeinsamen Heimatort mitverantwortlich dafür, mich von der Couch zu holen.

Grüßle Klaus
Jederzeit gerne...:nick:
Ach...jetzt machst du mich aber neugierig....Anfangsbuchstabe??D

Tja....falls ich mir nicht noch ein Bein breche, den Arm auskugle, Megablasen an den Beinen bekomme, mir die Grippe einfange..(..was hatte ich noch nicht dieses Jahr..:confused: ) sieht man sich ja vielleicht doch...

3fach
23.09.2010, 12:56
??D

Tja....falls ich mir nicht noch ein Bein breche, den Arm auskugle, Megablasen an den Beinen bekomme, mir die Grippe einfange..(..was hatte ich noch nicht dieses Jahr..:confused: )

Alles kein Grund, nicht zu starten. :teufel:

Grüße,
3fach

Aninaj
23.09.2010, 13:00
Bottwartal - was is'n das und muss ich da auch hin????



Ich habe heute meine Startnummer für den Bodensee HM bekommen: 2505

So ne schöne Nummer, da hab ich fast das Bedürfniss doch den HM zu laufen :peinlich:

Ähm... jaa...

Janni

Laufsogern
23.09.2010, 13:57
Man muss da nicht unbedingt rennen....man kann auch allerhand anderes vergnügliches anstellen

Herzlich Willkommen in der Tourismusregion Marbach - Bottwartal! (http://www.marbach-bottwartal.de/)

@3fach: Das glaub ich gerne, dass das alles keine Entschuldigungen wären....kennst du eigentlich Matzi-Spatzi?? Ich bin mir fast sicher....ihr sprecht euch doch ab!!

@Aninaj: Natürlich machst du den HM..:daumen::daumen:..oder hast du etwa

Das Bein gebrochen
Den Arm ausgekugelt
Meagblasen
oder die Grippe

3fach
23.09.2010, 14:28
@3fach: Das glaub ich gerne, dass das alles keine Entschuldigungen wären....kennst du eigentlich Matzi-Spatzi?? Ich bin mir fast sicher....ihr sprecht euch doch ab!!




Nicht notwendig ... unter Handballern.:zwinker4:

Normale (http://www.thw-provinzial.de/thw/07100753.jpg) Härte (http://ais.badische-zeitung.de/piece/02/0f/3e/bb/34553531.jpg)?

Grüße,
3fach

Aninaj
23.09.2010, 15:05
@Aninaj: Natürlich machst du den HM..:daumen::daumen:..oder hast du etwa

Das Bein gebrochen
Den Arm ausgekugelt
Megablasen
oder die Grippe



zählt Bronchitis auch???

3fach
24.09.2010, 08:41
Guten morgen, liebe PillePaller!

Da es draußen inzwischen schon zu regnen beginnt, habe ich meinen heutigen Lauf vorgezogen auf die (Trommelwirbel!) dunkle, unheimliche Nacht:
Ich bin um 5:20 Uhr losgezockelt zu gut 10 gemütlichen Kilometern. (Trommelwirbel Ende.):wink:

Ich hoffe, dass mich das Wetter am Wochenende beim langen Lauf (geplant ist mit 36km der längste der Vorbereitung) nicht allzu durchweicht.

Viele Grüße,
3fach

Laufsogern
24.09.2010, 09:28
Für das frühe Aufstehen bekommst du leider keine Anerkennung. Ich bin heute auch schon um 5:00 raus um unsere Tochter zum Flughafen zu begleiten. Sie ist jetzt eine Woche in England zum Austausch.
Aber für das Loslaufen gebührt dir allerdings mein Respekt. Ich glaub, das hätte ich heute morgen nicht gekonnt (wenn ich können würde).

Mein Laufbandversuch gestern endete in 45 Minuten treppeln aufm Rad :motz:
Danach noch Muckitraining und am Abend noch ein kleiner Radausflug mit meinem Liebsten zum "Sonnenuntergang schauen aufn Berg"...
Heute mach ich nix, aber morgen früh gibts nen neuen Versuch.
Ich wünsch dir viel Freude und wenig Wasser von oben für den Superlangen...
:winken:

3fach
24.09.2010, 14:26
Danke und schönes Wochenende!

(Sind wir eigentlich ganz alleine hier in dem großen Thread? Wo sind die denn alle?)

Grüße,
3fach

Tati
24.09.2010, 15:42
Ich bin auch noch hier und lese still mit. Muss meinen Frust über Sehnenaua verdauen.
Euch wünsche ich alles Gute. Bisschen Neid ist aber dabei. Ich will auch einen 35er machen, aber wenn die Sehne dichtmacht danach, ist der Marathon in 4 Wochen gelaufen ... ohne mich.

3fach
24.09.2010, 15:47
Ich bin auch noch hier und lese still mit. Muss meinen Frust über Sehnenaua verdauen.
Euch wünsche ich alles Gute. Bisschen Neid ist aber dabei. Ich will auch einen 35er machen, aber wenn die Sehne dichtmacht danach, ist der Marathon in 4 Wochen gelaufen ... ohne mich.


liebe Tati,

ich kann deinen Frust verstehen, aber natürlich ist schonen richtig. Dann eben lieber einen langen Lauf weniger, wenn das Training ansonsten brauchbar gelaufen ist, sollte das kein Problem sein. Das wird wieder, musst ein wenig Geduld haben.:traurig:

Welcher Marathon steht bei dir auf dem Programm?

viele Grüße:winken:,
Christian

Laufsogern
24.09.2010, 15:47
(Sind wir eigentlich ganz alleine hier in dem großen Thread? Wo sind die denn alle?)

Grüße,
3fach

@ 3fach: Urlaub, Krank, Arbeit...alles frei miteinander zu kombinieren...

@Tati...brauchst nicht traurig sein, ich mach auch keinen Langen...und wahrscheinlich nicht mal nen kurzen...:umarm:

:winken:

Aninaj
24.09.2010, 16:15
@ KrankenVerein - bin auch dabei, unglaublich aber wahr, der Hals kratzt schon wieder...

3fach
24.09.2010, 16:21
Ich glaub, ich lese hier lieber mal ein paar Tage nicht mit, das scheint ansteckend zu sein.
Gutte Besserung euch allen nochmal!!!!

Grüße,
3fach

Laufsogern
24.09.2010, 16:37
Nanana...wer wird denn wohl...??

Du bist doch unser einziger Lichtblick..!!:D

kobold
27.09.2010, 13:02
So, melde mich mal zurück. Schön war's an der Ostsee! Rügen ist allerdings ganz schön hubbelig. So hubbelig und voller rutschiger Holztreppen und schlammiger Wurzelwege, dass ich einige Pfade, die ich gern gelaufen wäre, nicht laufen. Außerdem Fußaua und "Kopfprobleme" - nee, mit der Lauferei, das war nichts. Artet momentan in Druck aus, das gefällt mir nicht. Hab genügend Druck, da muss das Hobby nicht auch noch zum Stressor werden.

Und, wie ist ansonsten die Lage an der Lauffront? Besserung zu verzeichnen bei den Versehrten? Die Gesunden heil geblieben (whow, Christian, was für ein Langer!)?

LG,
kobold

funrunner
27.09.2010, 16:29
Juhuuu! Anne ist wieder zurück! :bounce:
Und Recht hast du. :nick: Laufen soll Hobby sein und uns in erster Linie gut tun. :daumen:

Mein Knubbel an der Achillessehne geht langsam zurück, sodass ich mich bald mal wieder auf die Piste wagen werde.

LG Doris

SchweizerTrinchen
28.09.2010, 08:31
Herzlich willkommen zurück, liebe Anne, habe dich schon vermisst. Hoffentlich konntest du dich auf Rügen schön erholen, die Bilder zeugen jedenfalls von genussvollen Tagen.
Ich weiss nicht, wie es laufmässig bei dir ausschaut, aber Fussaua tönt ja nicht so gut. Zum Thema Kopfprobleme und Stress-Gefühlen kann ich aber nur sagen, willkommen im Club. Ich glaube, jeder von uns Pillepallern wird dir bestätigen, dass es gegen Ende des Trainings immer zäh wird und man wirklich ernsthaft an seinen Ideen und Vorstellungen zweifelt.
Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz rasche Besserung beim Fuss-Aua und ein ganz starkes, mutiges mind set-up.

Bei Marga fehlen mir einfach die Worte. Soviel Pech kann man ja gar nicht fassen.

Meine besten Wünsche auch an Tati und Janni auf dass das Sehnen-Aua und die bösen Bugs rasch wieder verschwinden. Aber wenigstens tönts bei Doris schon etwas optimistischer.

Nun stell ich mal eine Portion frisch abgelesene Aepfel auf den Tisch, und wünsche allen einen guten Tag.

Marianne

Tati
28.09.2010, 12:10
Oh fein Äpfel. Ich stelle eben selbstgepflückte Pfirsiche dazu. Nun ist der Baum leer. Aber an der Pflaume hängen noch ein paar Früchte (bis es am Wochenende Pflaumenknödel gibt).
Das Verletzungspech ist momentan hier etwas überlastig.
Ich kann aber vom Sonntag einen schmerzfreien 27 km Lauf berichten. Doch ich bin vorsichtig und werde erst heute Abend wieder mit ein paar Tempowiederholungen testen. Täglich stehen die Dehn- und Kräftigungsübungen an.

Die Koboldschen Bilder sind traumhaft. Es scheint ein schöner Kurzurlaub gewesen zu sein mit netter Laufbegleitung.

Ich wünsche allen schöne Laufeinheiten. Wenn möglich ohne Regen. Ich werde nachher mal schauen wieviel Schaden die Überflutung durch den Dauerregen gemacht hat. Ich hoffe die Waldwege im Tal sind belaufbar.
:winken:

3fach
28.09.2010, 12:57
... (bis es am Wochenende Pflaumenknödel gibt)....


:geil:

Kann ich vorbeikommen? :geil:

Eines der besten Essen der Welt - nur sauviel Arbeit.

@alle: Ob Kopf, Beine oder Sehnen, ich schicke euch mal meine besten Genesungswünsche und drücke euch virtuell. Ausserdem stelle ich mal eine Kanne gute Laune zu dem Obst dazu. Macht euch keinen Druck und geht es ruhig und entspannt an.

Ich laufe am WoE übrigens einen HM. Den laufe ich zwar einerseits volle Kanne, aber andererseits freue ich mich auf diesen schönen Lauf durch ein Naturschutzgebiet sehr, es wird neben einem harten Rennen auch ein toller Lauf voller Genuß werden.
Heute gibt es dafür meinen WK-Vorbereitungsklassiker: 5x200 schnell, 3x2000Rennpace.

Viele Grüße,
3fach

Laufsogern
28.09.2010, 14:02
Hallo....
Gestern war "Laufbandprobe". Ich konnte exakt 15 Minuten mit ner 8er pace vor mich hin....schlurpsen...:sauer: Dann hat der Muskel wieder "zugemacht". Das Gefühl, dass das noch ausbaufähig ist...beflügelt mich geradezu. :P Also gehts gleich wieder zu MatziSpatzi. Nach dem der mit seiner Mannschaft die letzten 2 Spiele vergeigt hat, habe ich zumindest auch ein nettes Gesprächsthema....:hihi:
Christian für den HM wünsch ich dir alles Gute....Haurein und vor allem schau um....so schnell wie du bist, bekommst du womöglich gar nichts mit von der schönen Gegend.
Ich drück dir alle Daumen....:daumen:

Könnten wir den Vergleich "Liga-Abrechnung"aufs Ende vom Jahr verschieben???:zwinker4:
:winken:

kobold
28.09.2010, 15:48
Dann greif ich mal tüchtig in den Obstkorb, ein Schälchen frische Ananas stelle ich dazu!

Dankeschön für die allseitigen guten Wünsche!

@Doris: Endlich geht's aufwärts - hurra! Schön vorsichtig bleiben bitte beim Testen, dann klappt es dieses Mal bestimmt mit einem reibungslosen Wiedereinstieg! Und in der Zwischenzeit hast du sicher fleißig gerudert, oder?

@Marianne: Tja, blöd mit dem Fußaua. Der Achillessehnenansatz ist etwas gereizt, zu viele Hügel / zu viel Tempo vorletzte Woche. Darum habe ich letzte Woche nur wenig gemacht, so dass mir jetzt vor allem zwei richtig lange Läufe fehlen. Was das für meine Großbottwar-Pläne bedeutet, ist eigentlich klar. Im Moment spukt mir außerdem anderes im Kopf herum, das Willenskraft braucht, sodass die Bereitschaft fehlt, mich richtig zu quälen, wenn's hart wird. Mal sehen, wie sich das bis zum Wochenende so entwickelt, vielleicht habe ich dann wenigstens im nicht-läuferischen Bereich ein wenig mehr Klarheit und einen freieren Kopf. :frown:

@Tati: Na, das klingt doch schon viel positiver! Der Urlaub war wirklich traumhaft, er hätte gern noch eine Woche oder zwei dauern können. Mir graut es davor, morgen schon wieder ins Büro zu müssen. :frown:

@Christian: Auch von mir toitoitoi für den "Halben"! Mach uns keine Schande! :D Ich weiß zwar nicht, wie du bei deiner Pace die Umgebung genießen willst (:hallo: LSG), aber gut, du wirst es wissen! :zwinker2:

@LSG: Na, DU traust dich was! Hast du vergessen, was MatziSpatzi für Foltermethoden auf Lager hat? Ich bin gespannt, ob wir dich hier noch einmal lesen werden ...! :teufel: Aber natürlich hoffe ich sehr, dass dein neuer Laufbandtest besser verläuft als der von gestern! :nick:

LG,
kobold

SchweizerTrinchen
28.09.2010, 16:04
Tati, Pflaumenknödel!!!??? Will auch. Oder mindestens das Rezept. Ich kriege grad Hunger!

Christian hau rein am Wochenende. Und lass dich nicht von irgendwelchen Läufern :nene: ausbremsen!

Ach Marga, das ist ja wirklich doof. Hat Matzi-Spatzi kein Zauberspruch auf Lager, der dich noch retten könnte?

Anne, ich habs befürchet :frown: So ein Mist mit dem Achilles. Ich sende eine Riesenportion Trost rüber.

Laufsogern
28.09.2010, 16:07
Tja offensichtlich spricht sich auch mein Körper gegen eine Laufzeitverlängerung aus.
Heute war nach 8 Minuten Schluß.
Gut...dann radle ich eben.
Meine Bauch-Rücken und Armmuskulatur freut sich...irgendwann...
Matze war gaaanz liiieeeb zu mir ...

Heute Abend gehts dahin
: Fanta 4 in der dritten Dimension : Live Entertainment News : eventim blog (http://blog.eventim.de/stories/52188/)

Ich lass mir den Spaß nicht verderben....im Moment versteckt er sich nur ein bischen :nick:

Raffi
29.09.2010, 20:33
Hallo zusammen, melden uns nach krankheitsbedingter Auszeit auch mal wieder!
@ 3 fach: super dass es so gut läuft, wünschen dir für das Wochenende alles Gute, perfektes Wetter und viel Spaß.
@ Kobold: schön dass du wieder da bist und dich im Allgemeinen gut erholt hast. Das Aua geht ja hoffentlich bei etwas Schonung bald wieder weg. Gute Besserung. Setz dich nicht zu sehr unter Stress, weil die 2 langen Einheiten noch nicht geklappt haben. Das wird schon noch.
@ Laufsorgern: hab noch etwas Geduld und vertraue auf MatziSchatzi. Er hat schon einmal tolle Arbeit geleistet auch wenn der Weg zum Erfolg mühsam für dich war.
@Tati: auch dir gute Besserung.
@Doris: freuen uns, dass es aufwärts geht. Lass es langsam angehen und werde nicht übermütig.
@ Marianne und alle Obstspendern: danke für die Vitamine.
Schönen Abend und liebe Grüße Dorothea und Hans Peter

Jolly Jumper
29.09.2010, 21:18
:hallo:

Ich wollte auch einfach allen Geplagten hier mal
:besserng::besserng::besserng: wünschen!

WippWupp
29.09.2010, 21:36
Hallo liebe PillePaller,

mein alter PC konnte nicht mehr reanimiert werden. Wir habe wirklich um ihn gekämpf, aber er wollte
nicht mehr. :frown:
Auf jeden Fall bin ich jetzt wieder online. Muss erstmal alles nachlesen. Das habe ich in den letzten
Wochen gar nicht hinbekommen.:angst:
Oder kann mich mal jemand kurz auf's Laufende bringen (also nur mal so in Kurzform,lese ja doch noch nach).


LG,Bianca :hallo:

SchweizerTrinchen
29.09.2010, 21:58
Hallo Bianca samt neuem PC, schön dass du wieder mal bei uns reinschaust, wir haben dich schon vermisst. Hmmm, Zusammenfassung?

Marga: "Dank" einem üblen Zwischenfall beim HM verletzt
Doris: Kämpft immer noch mit ihrer Achilles-Sehne
Anne: Kämpft jetzt auch mit ihrer Achilles-Sehne
Tati: Ebenfalls fusslahm
Raffi: Rekonvaleszent
Janni: Bronchitis-geplagt

Hier schiebe ich mal ein dickes Dankeschön an Jolly Jumper rein, ich werd ja selber depressiv, wenn ich das lese.

3fach: Gibt Gas
Micha: Zuversichtlich für Köln
Trinchen: Bereit zu neuen Taten, ausser dass grad ihr grosser, seit Monaten geplagter Zehennagel nun tatsächlich mit viel Traraaa am Abfallen ist, was beim Laufen etwas hinderlich ist

Von allen anderen hab ich leider keine aktuellen News, vielleicht melden sie sich ja selber kurz zu Wort.

Grüssle, Marianne

kobold
30.09.2010, 09:21
Hallo zusammen, melden uns nach krankheitsbedingter Auszeit auch mal wieder!
:hallo: Schön, dass ihr wieder "auf dem Damm seid"! Das auf dem Ava, bist das wirklich du, Hans Peter? :geil: Hast du nicht furchtbare Probleme damit gehabt, T-Shirts und Oberhemden zu finden, die an den Oberarmen nicht spannen? :D


:hallo:

Ich wollte auch einfach allen Geplagten hier mal
:besserng::besserng::besserng: wünschen!
Dankeschön! Es scheint aufwärts zu gehen, vorgestern und v.a. gestern lief es wieder ganz gut. :nick: Im Schwäbischen werden wir uns allerdings leider nicht kennenlernen ... :frown: .


mein alter PC konnte nicht mehr reanimiert werden. Wir habe wirklich um ihn gekämpf, aber er wollte nicht mehr. :frown:
:hallo: Schön, dass du mal wieder da bist, Bianca! Marianne hat dich ja schon umfassend informiert! :daumen: Was deinen PC angeht: R.I.P.! Und viel Freude mit dem Nachfolger! :nick:

LG,
kobold

Jolly Jumper
30.09.2010, 11:57
Dankeschön! Es scheint aufwärts zu gehen, vorgestern und v.a. gestern lief es wieder ganz gut. :nick: Im Schwäbischen werden wir uns allerdings leider nicht kennenlernen ... :frown: .


Das habe ich schon befürchtet. :frown:

Aber Hauptsache, es wird wieder besser. Ich hatte mein Debut im Sommer auch wegen einer Verletzung absagen müssen und bin inzwischen sehr froh, dass ich es nicht einfach trotzdem versucht hatte. Die Vorbereitung beim ersten Marathon sollte doch relativ optimal sein, denn den ersten gibt es ja nur einmal. :nick: Also lieber die Zeit nehmen und dann nächstes Jahr mit Genuss los!

Raffi
30.09.2010, 12:22
@Bianca: schön, dass du wieder Online bist. Hoffe es geht dir gut.:daumen:
@Marianne: 3.10. 3Ländermarathon (Bodensee) sollte es dir zu langweilig sein:nick:. Was deinen Nagel anbelangt, schau mal ob er schon locker ist. Wenn ja, beim nächsten Mal im Bad langsam daran ziehen, dann ist er weg. Ist im Normalfall nicht schmerzhaft. Wenn er Aua macht, den Nagel möglichst kurz abschneiden bis er dann von selbst abfällt.:zwinker4:
@Anne: danke, es geht aufwärts. Habe auch schon eine sehr kurze Radeinheit versucht und am Dienstag etwas länger. Werde diese Tage vorsichtig und sehr langsam wieder laufen versuchen. Bei Anstrengung fehlt mir noch etwas die Luft:frown:.
Auch wenn du es kaum glauben kannst, aber das bin (war) ich wirklich (vor XX Jahren). Da hatte ich noch Haare auf dem Kopf und keine Probleme mit dem Waschbärbauch:peinlich:. Oberteile waren kein Problem, da ich ja nur 84kg hatte:zwinker4:.

Lese, wenn die Zeit es zulässt, immer wieder ein paar Seite von der Laufformel.
PS.: Haben einen Modem-Router bei den Blödmännern gekauft, der in Österreich bei A1 nicht funktioniert:tocktock:. Zum Glück konnte mein Neffe, der was davon versteht, das Ding nach zig Stunden und durchsuchen von hunderten Threads doch noch zum Laufen bringen. Laut Suchmaschine hatten etliche andere die gleichen Probleme. Gibt es so etwas bei euch auch:confused:???

kobold
30.09.2010, 14:19
Habe auch schon eine sehr kurze Radeinheit versucht und am Dienstag etwas länger. Werde diese Tage vorsichtig und sehr langsam wieder laufen versuchen. Bei Anstrengung fehlt mir noch etwas die Luft:frown:.
Puh, dann hat es dich aber wirklich böse erwischt! :frown: Vielleicht solltest du erst einmal doch besser auf Walken umsteigen ... :teufel:


Die Vorbereitung beim ersten Marathon sollte doch relativ optimal sein, denn den ersten gibt es ja nur einmal. :nick:
Das ist der Punkt. Ich hatte ja auch in meinem Blog geschrieben: Ich starte nur, wenn ich jetzt glatt durch die Vorbereitung komme. Irgendwie hinkriegen würde ich den Lauf wahrscheinlich, es sind schon Leute mit weit schlechterem Trainingsstand gestartet als ich ihn derzeit habe. Aber ich möchte mich gern so sicher wie möglich fühlen, dass ich bei meiner Premiere flüssig durchlaufen kann und sie v.a. gesund überstehe. Achillessehnenaua und leicht hügelige Strecke vertragen sich nicht gut. Selbst wenn die Probleme bis dahin komplett weg wären, mir fehlen einfach die zwei verpassten richtig langen Läufe, v.a. "für den Kopf".

SchweizerTrinchen
30.09.2010, 14:41
Hihi, ich wollte mir ja eine Bemerkung wegen Raffis Ava verkneifen, aber jetzt wo koboldchen schon losgelegt hat, kann ich mich auch nicht mehr zurückhhalten. Dorothea, was hast du dem Kerl gegeben??? Sowas ist doch verboten:teufel: Scheinbar hast du ihm ja auch noch Botox verpasst, der sieht ja unheimlich lecker und knackig und gleich noch 15 Jahre jünger aus :wink:

Und jetzt zu etwas weniger Erfreulichem, nämlich dem Nagel. Normalerweise ist das so, dass die Dinger dann irgendwann mal beim Baden runterkommen, ist ja nicht das erste Mal. Nur diesmal läuft irgendwie was schief. Statt dass er sich abgelöst hat, hat sich unterhalb der alten blauen/grauen Stelle ein neuer Bluterguss gebildet, und der Nagel will partout nicht weg. Würde ich ja alles nicht so beunruhigen, aber leider klopft das Ding nun auch schon seit zwei Tagen. Ich hoffe, es gibt keinen Umlauf draus.

Dreiländermarathon geht leider nicht, ich habe keinen Kinderhütedienst. Ausserdem seid ihr und Janni ja eh nicht mit von der Partie, und alleine mag ich da nicht hin.

Viele Grüsse, Marianne

Raffi
30.09.2010, 17:14
Liebe Marianne!:):danke:
Haben das Foto von Hans Peter:D beim Stöbern zufällig wieder gefunden. Lang lang ist es her, dass er so fit war (mindestens 20-25 Jahre!!! früher:teufel:)
Viele sportliche Aktivitäten wie tägliche Laufeinheiten zw. 10 und 30km und 2x/Woche Schwimmen für 1-2 Stunden sowie Krafttraining haben seinen Körper gestählt, zum Glück für mich ist er jetzt weicher (geht besser zum Kuscheln, man kann leichter einschlafen auf einer weicheren Brust).:nick:
Botox und Anna aus Bolika waren und sind Fremdwörter für ihn.
Ein klopfender Schmerz unter dem Nagel bzw. im Finger- oder Zehenbereich spricht immer für eine stärkere Entzündung. Geh bitte zum Arzt und lass es abklären.
@Anne: Walken ist für Hans Peter auf Dauer zu langweilig. Das ist eher etwas für mich (gehe dzt mit Freundin 2x/Wo jeweils ca 2 Stunden walken:nick:. Laufen ist mir zu anstrengend:schwitz2:.
@Anne: hoffe, das ist/war die letzte Krankheit im Winter 2010/2011. Auf weitere kann ich gut verzichten:kloppe:.
@Marianne: danke fürs Kompliment:peinlich:. War alles hart erarbeitet, hat aber dann irgendwie aufgehört, Spaß zu machen.

Wünschen uns allen, dass wir verletzungsfrei und gesund die nächsten Jahre überstehen:giveme5::umarm:.
Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter:winken:

3fach
30.09.2010, 17:17
Wünschen uns allen, dass wir verletzungsfrei und gesund die nächsten Jahre überstehen:giveme5::umarm:.


Du jedenfalls siehst kerngesund aus, lieber Raffi!

Viele Grüße,
3fach (der jetzt in den Regen muss)

Raffi
30.09.2010, 17:21
@Christian: damals war ich es auch. Viel Spaß im Regen.:daumen:

kobold
30.09.2010, 17:24
3fach (der jetzt in den Regen muss)

:megafon: Jammer nicht, lauf! :teufel:

:P

Aninaj
30.09.2010, 18:11
Hallo ihr Lieben,

also ich werde wohl beim 3 Länder Marathon am Start stehen und zumindest den 1/4 Marathon laufen... wenn nichts schlimmeres mehr dazwischen kommt.

Ansonsten grad viel zu tun und wenig Zeit zum lesen... aber ich müh mich.

Also dem Zeh @ Marianne - mach nen Abgang!!!
Dem Krankenstand: Gute Besserung

Janni

SlideMagic
01.10.2010, 16:03
Hallo zusammen

Wollte mich nur kurz zum WE abmelden.
Die letzen 2 Wochen waren lauftechnisch so lala.
Zuwenig gelaufen aber dafür gut.
Zuviel gearbeitet und trotzdem nicht vorwärts gekommen.

Das Wetter soll ja dann doch ok werden 15 - 17 Grad und trocken.

Mal schaun was so kommt.

Micha

SlideMagic
01.10.2010, 16:15
Mit 5´40 starten ist OK, aber dann lauf ab km drei 5´35. Und bei km 14 fragst du dich, ob da nicht noch mehr ist, für die lächerlichen restlichen 7km. (Und bei km 17 überlegst dir, wenn du demnächst alles in den Arsch treten willst. Und mit der Wut im Bauch läufst du dann mit 1:57:xx durchs Ziel.)
Das klappt, ich habe damit gute Erfahrungen gemacht. :P



Werde ich versuchen zu beherzigen.
Nach 3 km sollte ich wissen wie ich mich fühle und ....
hoffentlich eine Gruppe gefunden haben.

Windschatten schmarotzen. Ich bin doch so klein, schwach und hilflos....:peinlich:

Micha

3fach
01.10.2010, 16:15
Hallo zusammen

Wollte mich nur kurz zum WE abmelden.
Die letzen 2 Wochen waren lauftechnisch so lala.
Zuwenig gelaufen aber dafür gut.
Zuviel gearbeitet und trotzdem nicht vorwärts gekommen.

Das Wetter soll ja dann doch ok werden 15 - 17 Grad und trocken.

Mal schaun was so kommt.

Micha

Hallo Micha, dir auch ein schönes WoE. Ich laufe Sonntag einen HM auf dem Kühkopf, kennste doch noch, oder?

Edit: Oh der WK ist dieses WoE? Na dann, hau rein! Nach 3km unbedingt (!) etwas schneller werden! Rausnehmen kannst du später immer noch. Wenn du mit FR läufst, dann drücke die KM von Hand ab, sonst geht das nicht gut. Der FR misst im WK nicht genau genug.

Janni, viel Erfolg!!!!!

Grüße,
3fach

kobold
01.10.2010, 16:19
:megafon: Janni, Micha, Christian, viel Erfolg bei euren Wettkämpfen! Ich möchte Erfolgsmeldungen lesen!

Jetzt geht ich in der Sonne laufen, so lange sie noch da ist ... und am Sonntag schau ich mal, ob mein Fuß wieder mit 30 + x einverstanden ist! :nick:

Schönes Wochenende allerseits und toitoitoi
Anne

WippWupp
01.10.2010, 18:54
Hallo liebe PillaPaller,

jetzt habe ich mich mal auf's Laufende gebracht. Einiges ist ja schon ein wenig her....

@Marianne: Das mit Deinem Zehennagel tönt ja gar nicht gut. Wie wäre es mit einem Arztbesuch? (Wo es doch schon tuckert...):frown:

@Laufsogern: Sooo schön auf Pb-Kurs und dann DAS. Tut mir leid! Hoffentlich geht's schon besser. :winken:

@3fach: 1:38:36 auf 20km!!! Wow!!!:geil: Gückwunsch dazu! :daumen:

@Raffi: Es geht mir soweit gut (wenn man davon absieht, dass sich das Kopfweh jetzt im Herbst wieder häuft:nene:). Bei euch geht es ja auch wieder besser.

@Kobold: PC ist noch nicht entsorgt. Evtl. kriegen wir den nochmal für die Kinder hin.
Rügen war bestimmt toll! Aber jetzt auch Schmerzen an der A-Sehne... Gute Besserung. Und viel Spaß bei 30+x am WE.:)

@Doris: Mensch, das ist aber eine langwierige Sache mit deiner A-Sehne.:frown:

Bei mir lief es laufmäßig im September nicht so ganz nach Plan, was die Umfänge angeht. Ich hatte ständig Migräne.:motz:
Und mein nächster WK ist doch schon am 31.10. Eigentlich würde ich da gerne schneller sein als im letzten Jahr.
Na, mal schauen. Hauptsache ich kann überhaupt hin und liege nicht mal wieder zu Bett.


Viel Erfolg allen, die am Wochenende Wettkämpfe laufen. Haut rein!!! :daumen:

LG, und ein schönes WE

Bianca:hallo:

Raffi
01.10.2010, 21:01
:megafon: Janni, Micha, Christian, viel Erfolg bei euren Wettkämpfen! Ich möchte Erfolgsmeldungen lesen!

Jetzt geht ich in der Sonne laufen, so lange sie noch da ist ... und am Sonntag schau ich mal, ob mein Fuß wieder mit 30 + x einverstanden ist! :nick:

Schönes Wochenende allerseits und toitoitoi
Anne

:unterschreib::unterschreib::unterschrei b::unterschreib::unterschreib:
Wünschen euch auch alles Gute für euren WK. Gedanklich stehen wir alle 100m neben der Strecke um euch damit anzufeuern :isnichmehrweit:.
@Janni: da wir erst am Sonntag 7.00 Uhr Dienstende haben, wird es wohl nichts mit Bregenz. Sorry.
@Anne: dir morgen für deine 30+x auch alles Gute.:daumen:
@Bianca: warst du schon beim Neurologen wegen deiner Migräne? Kennst du die Ursache dafür?
Wünschen dir und allen anderen im Krankenlager sowie allen Verletzten :besserng:.
Schönen Abend und Wochenende Dorothea und Hans Peter:winken:

SlideMagic
03.10.2010, 16:23
hallo zusammen
ich lebe noch.
das war die erfolgsmeldung.
zeit 2:00:29
aber die gewissheit alles gegeben zu haben. viel zeit beim start verloren. ging mit ca. 7min los. kein durchkommen.
dann irgendwann beschleunigt. bei 15 fing die wade an zu meckern. durchgekämpft und doch ist ein ziel offen geblieben.
und... laufen auf asphalt tut weh.
mal schaun was jetzt mit november wird.
erst mal müssen die waden wieder werden.
erschöpfter gruss micha.

ich hoffe die anderen hatten mehr erfolg.

kobold
03.10.2010, 17:26
Ach Micha, gräm dich nicht zu lange! :traurig: Bei so großen Veranstaltungen (war doch Köln, oder?) kann man wegen des Gedrängels sein Potenzial oft nicht umsetzen. Auf jeden Fall hast du toll gekäpft und allein für's Durchhalten schon einen dicken Glückwunsch verdient! :daumen:


Das Allerwichtigste ist jetzt, dass deine Wadenprobleme sich nicht zu ernsthaften Beschwerden ausweiten und dass du auch sonst gesund bleibst. Dass du deutlich schneller laufen kannst und unter anderen Umständen dein Ziel erreicht hättest, weißt du. Die Schallmauer fällt daher einfach dem nächsten Mal! Ganz bestimmt!:nick:

Kopf hoch und gute Erholung!

LG,
Anne
(die im Moment wegen ihrer schmerzenden Ferse so richtig den Kopf hängen lässt :frown:)

Jolly Jumper
03.10.2010, 18:11
Liebe Anne,

vielen Dank für deine Glückwünsche drüben. :hallo: Und das mit deiner Ferse ist ja echt blöd, da wünsche ich schnelle gute Besserung. Kühlen, Tapen, mit Traumeel schmieren. :confused: Hab ich noch was vergessen?

@slide magic
Kopf hoch, auch wenn es ägerlich ist, wenn es sooo knapp ausgeht. Die Bedingungen waren heute alles andere als ideal, in anderen Threads hier ist es Leuten ähnlich ergangen. Nächstes Mal!:daumen:

Laufsogern
04.10.2010, 07:53
Ach Micha....das tut mir leid. Aber der Herbst ist ja noch lange...die nächste Chance kommt bestimmt! Drauf hast es ....also lass den Kopf nicht hängen!

Christian? Hattest du nicht auch nen Lauf vor? Oder hast du dich umentschieden und lieber nen Langen gemacht? Ich bin verwirrt....Ich hoffe jedoch, dass dein Knie vollends hält..:streichl:

Janni....gelaufen?

Ich hab gestern eine 1,5h powerwalking Runde gedreht. Ich lege großen Wert darauf, dass alle wissen....ich hatte KEINE STÖCKE!!! Und auch keine Beschwerden....ob ich diese Woche die Beine noch still halten kann???:confused:

Euch allen eine gute Woche!

:winken:

3fach
04.10.2010, 08:38
Hallo Micha,

die Bedingungen in Kölle waren wohl nicht gerade optimal - dann so knapp an der sub2 vorbeigeschrammt zu sein, zeigt deutlich, dass du sie drauf hast. Also, alles gut, oder? :daumen:
In Köln sind viele wegen der überraschenden Temperaturen eingegangen, du bist dafür gut durchgekommen!

Ich habe wg. Schnupfen den HM abgesagt und bin einen langen gelaufen - der war sehr hart. Ich habe 3-3,5 kg Gewicht auf der Strecke gelassen, das sagt eigentlich alles. Am Ende war Flasche leer. Aber auch so etwas braucht man mal, das erhält einem die Demut vor den langen Strecken.

Viele Grüße,
3fach

Tati
04.10.2010, 08:59
Kann nach dem WE erfreuliches und weniger erfreuliches berichten.
Der lange langsame Samstagslauf mit 31 km gut und schmerzfrei. Leider am Sonntag früh nicht mehr schmerzfrei und somit bei strahlendem Sonnenschein eine Radtour über 3 Stunden statt 1,5 h laufen wie geplant.
Die Pflaumenklöße (-Knödel) waren sehr lecker und die 3 Männer waren satt und zufrieden.

Rezept: Man bereite aus 750g Mehl, 42g Hefe, etwa 300ml lauwarmer Milch, 2 große Eier, 75g Zucker, 75g Butter, einer Prise Salz einen Hefeteig und lasse ihn an einem warmen Ort gehen. Wenn er sich verdoppelt hat nochmals durchkneten. Eine kleine Menge abnehmen und eine mit einem Stück Würfelzucker gefüllte, entkernte ;-), Pflaume in die Mitte legen und gut umschließen. Die geformten Klöße (ca. 20-25 Stück sollten aus der Menge entstehen) nochmal ruhen lassen. Wenn sich die Oberfläche geglättet hat, in sanft kochendes Wasser geben und ca. 8-10 Minuten leicht kochen lassen. Nach der Hälfte der Zeit die Klöße im Wasser wenden. Nach dem Rausnehmen die Klöße sofort mit einer Gabel aufreißen und mit zerlassener Butter begießen und gemahlenem Mohn bestreuen.
Und nun ... Schmecken lassen :nick: :geil:
Varianten zu diesem Rezept gibt es einige. Die hier angegebenen Mengen sind für 4 Erwachsene. Die Klöße können auch über Dampf gegart werden. Achtung sie gehen gut auf und sollten ausreichend Platz im Topf haben.
Viel Spaß beim Ausprobieren.
:winken:

3fach
04.10.2010, 09:48
Ahh, das klingt lecker! Interessant, dass du Zucker (Ein ganzer Würfel?!) in die Pflaume machst - bei uns wird der später drüber gestreut, soviel, wie jeder mag.

Ich muss mal sehen, ob ich unser Rezept finde, dann poste ich es auch.

Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
04.10.2010, 11:05
Poooah Tati, ich krieg gleich Hunger, wenn ich sowas lese!!! Muss das unbedingt nachkochen, vielen Dank für das Rezept :hallo:

Ansonsten werd ich den Eindruck nicht los, dass das irgendwie nicht so ein lockeres Wochenende gewesen ist, bei allen nicht (ich reihe mich da gleich mit ein).

Micha, nicht traurig sein wegen dem HM. Wie Christian schon geschrieben hat, das Gedöns am Start kann ziemlich viel Kraft kosten. Jetzt kurier erst mal deine Waden aus. Das nächste Mal vielleicht etwas frecher sein und etwas weiter vorne einreihen.

Allen anderen wünsche ich ganz rasche Regeneration von ihren langen Läufen, und auf dass es bald wieder besser wird.

Ich und mein Zehennagel sind immer noch zusammen. Habe jetzt jeden Tag fleissig mit Teebaum-Essenz gebadet, jetzt ist wenigstens das Klopfen wieder weg. Zum Laufen tape ich den ganzen Zehen ein (was dann natürlich zu einer Blase am Nachbar-Zeh geführt hat :klatsch:), aber die Lage hat sich stabilisiert.

Eine gute Woche euch allen, Marianne

Laufsogern
04.10.2010, 11:13
Also meine Zwetschgenknödel werden mit Kartoffelteig zusammengematscht.
Na klar, kommt auch ein Würfelzucker in die Zwetschge und obendrüber Semmelbrösel in Butter und Zimt+Zucker...
Und jetz hab ich Hunger :sabber:
:winken:

3fach
04.10.2010, 11:21
Micha, nicht traurig sein wegen dem HM. Wie Christian schon geschrieben hat, das Gedöns am Start kann ziemlich viel Kraft kosten. Jetzt kurier erst mal deine Waden aus. Das nächste Mal vielleicht etwas frecher sein und etwas weiter vorne einreihen.



Ich glaube, es war neben der Drängelei auch die überraschende Hitze, immerhin waren es um 13.00 Uhr 22 Grad im Kölner Schatten. Das waren die Starter sicherlich nicht mehr gewohnt, das geht dann auf die Zeit ....

Ich bin sehr froh, dass ich noch alle Zehennägel habe. :besserng:

Grüße,
3fach

kobold
04.10.2010, 12:32
Bei mir gab es bisher noch gar keine Zwetschgenknödel - in meiner Heimat sind Pfannkuchen die einzige Mehlspeise, die regelmäßig auf den Tisch kommt. Aber das könnte sich nach diesem Rezept ändern! :geil: Danke Tati! Und gute Besserung für den Fuß! :daumen: Schön aber, dass die 31 km vorher geklappt haben! :nick:

@Christian: Die Bedingungen gestern waren wirklich hart! Meine Waage zeigte auch 2 kg weniger! :haeh:

@Marianne: Immerhin geht's bei dir aufwärts! Klingt vielversprechend! :nick:

VG, allseits eine gute Sonnenwoche
kobold
(immer noch jammerlappig drauf ... :frown:)

SchweizerTrinchen
04.10.2010, 12:55
Pfannkuchen? Auch nicht schlecht. Habe immer noch schrecklich Hunger nach den Pflaumenknödeln. Das Essen in der Kantine war eine schreckliche Enttäuschung nach so einem Appetitmacher. Aber vielleicht könnte ich ja am Abend noch was kochen. Für Knödel reicht ja die Zeit kaum wegen dem Teig, aber so ein Pfannkuchen-Rezeptchen..... wie wärs?

Ich weiss nicht, was meine Waage ausgespuckt hätte am Samstag, wären wohl auch ein paar Kilos gewesen. So richtig aufwärts gehts auch nicht. Ich habe am Ende nicht mal mehr die Kraft und den Willen aufgebracht, die restlichen 750 Meter zu laufen, um die Zahl voll zu machen. So viel Disziplinlosigkeit kenn ich sonst gar nicht bei mir :frown:

3fach
04.10.2010, 13:00
Ich habe am Ende nicht mal mehr die Kraft und den Willen aufgebracht, die restlichen 750 Meter zu laufen, um die Zahl voll zu machen. So viel Disziplinlosigkeit kenn ich sonst gar nicht bei mir :frown:

So war das bei mir gestern auch. Kommt halt mal vor, insbes. am Ende eines intensiven laufjahres, man sollte es nicht überbewerten. Beim nächsten Mal ist alles wieder gut.

Grüße,
3fach

Angie
04.10.2010, 13:02
Pfannkuchen? Auch nicht schlecht. Habe immer noch schrecklich Hunger nach den Pflaumenknödeln. Das Essen in der Kantine war eine schreckliche Enttäuschung nach so einem Appetitmacher. Aber vielleicht könnte ich ja am Abend noch was kochen. Für Knödel reicht ja die Zeit kaum wegen dem Teig, aber so ein Pfannkuchen-Rezeptchen..... wie wärs?
Wäre das (http://www.chefkoch.de/rezepte/826941187346058/Kaiserschmarrn.html) nichts für dich? Ist flott fertig und du kannst Pflaumenkompott dazu reichen:geil::geil::geil:
:hallo:Angie

SlideMagic
04.10.2010, 13:31
Danke für die motivierenden Gedanken.

Heute ist es auch alles nicht mehr so grau wie gestern.
immerhin waren das 3:50 schneller als mein erster.
jetzt muss ich mal schaun ob ich meinen KiGa-Arbeitseinsatz am 13.11. verschieben kann und wenn ja dann wird in Bonn noch mal versucht.

Die Waden brauchen diese Woche auf jeden Fall viel DEHNEN.

Micha

Jolly Jumper
04.10.2010, 13:57
Nachdem ja schon einige von euch bei den Gummis spioniert haben :zwinker5: und ich vom Schweizer Trinchen ermutigt wurde, poste ich es nochmal für den Rest:

:hurra: Ich bin nen Hammer-10er gelaufen :P und den Bericht gibt es hier (http://forum.runnersworld.de/forum/1218287-post16401.html).

Laufsogern, Schweizer Trinchen, 3fach und kobold: :danke:

SchweizerTrinchen
04.10.2010, 15:18
Sensationelle Leistung, ich bin immer noch baff. Den Platz auf dem Treppchen hast du dir verdient:daumen:
Dankeschön für den link, ich werde den Bericht nochmals lesen, falls ich mir wieder mal einen 10-er antue. Bei mir kommt immer so bei km 7 der Schweinehund, und dann ist aus die Maus.

Viele Grüsse, Marianne

Tati
04.10.2010, 15:27
Wauh, cooler Lauf, herzlichen Glückwunsch. Jolly
Micha dir auch herzliche Gratulation zur PB-Verbesserung. Beim nächsten Lauf wird es bestimmt besser klappen. Pfleg deine Wade.

funrunner
05.10.2010, 18:02
Ach, wäre ich froh, wenn meine Waage mal 2kg weniger anzeigen würde, aber nicht wegen Wasserverlust. Bei mir geht der Zeiger in die falsche Richtung, aber das sind bestimmt nur Muskeln. :nick::hihi:

@Micha
Da haben dir die sommerlichen Temperaturen doch glatt die sub2 vermasselt.
Aber das nächste Mal klappt es bestimmt. Gute Erholung!

@JollyJumer
Coole Zeit! Herzlichen Glückwunsch zum Treppchenplatz!

@Anne
Paß auf deine Ferse auf. Die Strafe für zu viel Ehrgeiz folgt auf den Fuß. Schau mich an.
Nicht, dass du es mir noch nachmachst. Gute Besserung und einen dicken Tröstknuddler von mir. :hug:
Immerhin ist bei mir die Morgensteifigkeit inzwischen verschwunden, und der Knubbel ist auch so gut wie weg. Es wird laaaaaaangsam, aber es wird...:daumen:

@Tati
Zwetschgenknödel kenne ich bisher nur mit Kartoffelteig. Da ich aber Hefeteig liebe, muss ich deine Variante mal ausprobieren. Vielen Dank fürs Rezept!
Gute Besserung wegen deinen Achillessehnen. Ist deine andere Problemstelle wenigstens wieder in Ordnung?

@Marianne
Gute Besserung wegen deinem Zehennagel!

@Marga
Gute Besserung wegen deiner Wade!

@WippWupp
Gute Besserung wegen deiner Migräne!

@Janni und Raffi und Christian
Gute Besserung wegen der Erkältung!

Gibt es hier eigentlich noch jemanden, der ganz gesund ist? :haeh:

:winken:

Liebe Grüße
Doris

SchweizerTrinchen
06.10.2010, 07:54
Gibt es hier eigentlich noch jemanden, der ganz gesund ist? :haeh:


:P Waren wir das je?

Auf jeden Fall bin ich froh, dass du den Knubbel endlich (fast) losgeworden bist, und gegen Morgensteifigkeit hilft eigentlich nur Bewegung. War bei mir mit meinem Bein im Frühjahr nicht anders. Richtig gut wurde es erst, als ich wieder angefangen habe zu laufen.
Aber die 2 kg sind garantiert Muskeln, jetzt wo du ja auch noch ruderst. :daumen:

Auch von mir gute Besserungswünsche an alle, die das brauchen können, und einen schönen Tag euch allen (schöner als hier, hier ist stockdicker Nebel)

Marianne

funrunner
06.10.2010, 08:43
:P Waren wir das je?

Ach ja, so zwischendurch gibt es zum Glück immer mal wieder Phasen, in denen nichts zwickt und man ganz befreit in der Gegend rumlaufen kann.

Was meine Achillessehne angeht, so war sie diesmal leider nicht mit leichter Bewegung in den Griff zu bekommen, so wie das bei mir schon mal der Fall war. Diesmal hat sie sich fies entzündet und ich musste wirklich gänzlich pausieren und viel kühlen, damit es wieder besser wurde.
Immerhin hat die ganze Sache etwas Positives. Durchs Rudern bekomme ich auf sehr angnehme Weise meine muskulären Dysbalancen weg, die sich trotz Kieser Training hartnäckig gehalten haben. Ich merke, dass ich jetzt schon nach der kurzen Zeit mehr Körperspannung habe. Einach genial!

SchweizerTrinchen
06.10.2010, 09:12
Ach ja, so zwischendurch gibt es zum Glück immer mal wieder Phasen, in denen nichts zwickt und man ganz befreit in der Gegend rumlaufen kann

Ich meinte es eher in die Richtung, sind wir nicht alle ein bisschen bluna? :zwinker4:


Aber das rudern ist wirklich eine gute Sache, deine Aussage bestätigt das nur. Wenn du irgendwann mal Gelegenheit hast, geh auch draussen auf dem Wasser "richtig" rudern. Ich muss sagen, nach einem Tag Schnupperkurs auf einem Achter war ich ziemlich begeistert von diesem Sport. Nur leider, leider fehlt mir halt auch da die Zeit. Vielleicht in einem anderen Leben.

Viele Grüsse nochmals, Marianne

kobold
06.10.2010, 09:25
Ja, Rudern muss wirklich ein fantastischer Sport sein. Meine Laufpartnerin aus Anfängerzeiten hat komplett das Lager gewechselt und läuft nur noch sehr sporadisch. Wenn diese Boote nicht so verflixt wackelig und das Moselwasser nicht so eklig nass und kalt wäre ... :hihi:

Schön, dass es dir wieder besser geht, Doris. Die 2 kg sind 100 % Muskeln, garantiert! :daumen:

Allseits einen schönen Tag (hier zeigt sich im Gegensatz zu gestern wieder ein blauer Himmel, hurra!!!)

Anne :hallo:

acaffi
06.10.2010, 09:40
Ja, Rudern muss wirklich ein fantastischer Sport sein. Meine Laufpartnerin aus Anfängerzeiten hat komplett das Lager gewechselt und läuft nur noch sehr sporadisch. Wenn diese Boote nicht so verflixt wackelig und das Moselwasser nicht so eklig nass und kalt wäre ... :hihi:


Anne :hallo:

Das kann ich als ehemaliger rudernder Leistungssportler nur bestätigen :nick:. Geht allerdings ziemlich auf die Knochen (Knie und Rücken) und wegen des Rückens kann ich heute leider nicht mehr. Zum Rudern gehört allerdings, das man mindestens einmal baden gegangen sein muß :D

Achim

Laufsogern
06.10.2010, 13:20
...nachdem es mit der "Eigenbelohnung" dieses Jahr schlecht für den FR aussieht, steht nun Weihnachten praktisch schon vor der Tür.
Ich geb zu, dass es eigentlich unter "Ausrüstung" gehört....aber da trau ich mich nicht...weil sonst Hennes den:steinigen: hier aktiviert. Bei euch sieht das ja schon ganz anders aus...gell!?
Also hier kommt sie...die Frage....
Ist es möglich den FR so einzustellen (vorrausgesetzt ich kann es), dass er bei "falsch" gelaufener Zeit am Arm vibriert?
Also, wenn ich 1600m in Geschwindigkeit x laufen soll, aber in Geschwindigkeit y laufe, kann er dann am Arm vibrieren? Die Betonung liegt auf dem Vibrationsalarm...(das hat mich beim Freiburg-HM echt fasziniert...da machte er das bei jedem gelaufenen Kilometer.)
Dass ich die "Soll-Zeit" einstellen kann, setze ich voraus....ist doch richtig, oder?

Herzlichen Dank an alle FR Besitzer

:winken:
Laufsogern (die heute mal wieder open-air geht....:zwinker4:)

3fach
06.10.2010, 13:38
...nachdem es mit der "Eigenbelohnung" dieses Jahr schlecht für den FR aussieht, steht nun Weihnachten praktisch schon vor der Tür.
Ich geb zu, dass es eigentlich unter "Ausrüstung" gehört....aber da trau ich mich nicht...weil sonst Hennes den:steinigen: hier aktiviert. Bei euch sieht das ja schon ganz anders aus...gell!?
Also hier kommt sie...die Frage....
Ist es möglich den FR so einzustellen (vorrausgesetzt ich kann es), dass er bei "falsch" gelaufener Zeit am Arm vibriert?
Also, wenn ich 1600m in Geschwindigkeit x laufen soll, aber in Geschwindigkeit y laufe, kann er dann am Arm vibrieren? Die Betonung liegt auf dem Vibrationsalarm...(das hat mich beim Freiburg-HM echt fasziniert...da machte er das bei jedem gelaufenen Kilometer.)
Dass ich die "Soll-Zeit" einstellen kann, setze ich voraus....ist doch richtig, oder?

Herzlichen Dank an alle FR Besitzer

:winken:
Laufsogern (die heute mal wieder open-air geht....:zwinker4:)

Die "Auto-Runde" und die zu laufende Pace kannst du frei planen - also kannst du auch festlegen, wann er vibriert.

Grüße,
3fach

kobold
06.10.2010, 14:04
Die "Auto-Runde" und die zu laufende Pace kannst du frei planen - also kannst du auch festlegen, wann er vibriert.

Grüße,
3fach

Kann der 305 auch vibrieren? Ich dachte, der piepst nur.

funrunner
06.10.2010, 14:31
Kann der 305 auch vibrieren? Ich dachte, der piepst nur.

Nee, der 305er ist noch nicht so fortschrittlich. Marga liebäugelt da wohl mit dem 310XT.

Tati
06.10.2010, 14:37
Laufsogern (die heute mal wieder open-air geht....:zwinker4:)
Wer spielt? Was gibts zu hören und sehen?

Mein Garminchen (405) piepst nur. Sollzeiten habe ich aber auch noch nicht eingegeben. Wäre den Versuch mal wert. :idee2:

3fach
06.10.2010, 14:38
Genau, 310. Davon ging ich auch aus.

305 piepst nur. Ich persönlich finde, das reicht aus. Zumal ich eh nicht mit Warntönen trainiere, ich guck lieber auf die Uhr.

Grüße,
3fach

kobold
06.10.2010, 14:45
Genau, 310. Davon ging ich auch aus.

305 piepst nur. Ich persönlich finde, das reicht aus. Zumal ich eh nicht mit Warntönen trainiere, ich guck lieber auf die Uhr.

Grüße,
3fach

Mir reicht das Draufgucken und notfalls das Piepsen auch. Den Mehrpreis für einen 310 XT(momentan bei Amazon knap 130 €) würde ich nicht berappen, höhere Akkulaufzeit hin, Wasserdichtigkeit und Vibrationsalarm her. Und so wie ich Marga als Schwäbin einschätze ... :P

Laufsogern
06.10.2010, 15:39
Wer spielt? Was gibts zu hören und sehen?
:

Na.... mich gabs...war aber nur ein ganz kurzes Intermezzo ....vorerst.:D

Wahrscheinlich ist es im normalen Läuferdasein auch genügend, wenn man draufschaut....piepsen ist für mich sinnlos, weil ich ja meist mit "Hördroge" unterwegs bin.
Wenn ichs recht überlege, ist ja ein dauernder Vibrationsalarm am Arm auch eher nervig.
Meine Polar macht es mir im Moment sehr leicht, meinen Wunschzettel zu schreiben.
Heute hat sie die Arbeit total verweigert....das geht ja mal gar nicht....:sauer:
Dafür hat die Wade ihren Dienst wieder aufgenommen....mein Herzilein wird sich auch bald wieder dran erinnern, dass es mehr gibt als den Ruhepuls.

Also Mund abgewischt und weitergemacht....
:D

SchweizerTrinchen
06.10.2010, 15:50
Also ich muss doch bitten, ihr hört euch ja schon fast an die der Ratzefummler-Lautsprecher.

Wasserdichtigkeit ist eine ganz tolle Sache, zumal nun schon mehrere meiner Bekannten ihre 305 beerdigen konnten, nachdem sie in ein richtig heftiges Gewitter reingeraten sind. Und die lange Akkudauer ist auch super und bequem. Und das Vibrieren sowieso.
Im Gegensatz zu anderen hier guck ich nämlich lieber die schöne Gegend an statt dauernd auf den Kasten an meinem Handgelenk. Und wenn der Kasten dann vibriert (piepsen würd ich ja dank musikalischer Berieselung ebenfalls nicht hören), kann ich kurz meinen Schnitt angucken und mich dann ärgern oder freuen.

Lang lebe mein 310-Schatzi :zwinker2:

Und was ich sagen muss: 130 € ist ja schon fast hinterhergeworfen!!!!

Laufsogern
06.10.2010, 16:09
Also ich muss doch bitten, ihr hört euch ja schon fast an die der Ratzefummler-Lautsprecher.



Hää?? Wo ist da jetzt der Zusammenhang??
Iblixmalwiedernet...:noidea:

Jolly Jumper
06.10.2010, 18:57
Ich weiß ja nicht, wie laut ihr Musik hört, aber ich höre meinen Garmin (205) immer. ;o)

Laufsogern
06.10.2010, 19:17
:D Laut :D

Aber womöglich ist ja Garmine auch lauter als meine Polar....??

kobold
06.10.2010, 19:37
:D Laut :D

Aber womöglich ist ja Garmine auch lauter als meine Polar....??

Ja, Mensch, wie willste denn da in eine anständige Lauftrance kommen, wenn du dich so zudröhnst! So wird das nie was mit dem Schnellerwerden ... :hihi:

acaffi
06.10.2010, 19:43
Ich weiß ja nicht, wie laut ihr Musik hört, aber ich höre meinen Garmin (205) immer. ;o)

Das kann ich bestätigen, selbst wenn man nur nebenherläuft :D

Laufsogern
06.10.2010, 19:52
Ja, Mensch, wie willste denn da in eine anständige Lauftrance kommen, wenn du dich so zudröhnst! So wird das nie was mit dem Schnellerwerden ... :hihi:

Nein...anders rum wird ein Schuh draus...
Ich bin schon so in Trance, dass ich gar nicht merke, wie ich schneller werde...:D


Das kann ich bestätigen, selbst wenn man nur nebenherläuft :D

Wie jetzt...?? Deine Garmine läuft alleine?? Und du nur nebenher?
Ich dachte die trägt man bei sich, am Arm??
:confused:

:D

acaffi
06.10.2010, 20:26
Wie jetzt...?? Deine Garmine läuft alleine?? Und du nur nebenher?
Ich dachte die trägt man bei sich, am Arm??
:confused:

:D

Nee, das bezog sich auf Tinas FR, der piepst wirklich sehr laut:zwinker2:, meinem FR hab ich die Töne verboten, weil mich das nervt.

Jolly Jumper
06.10.2010, 20:30
Das kann ich bestätigen, selbst wenn man nur nebenherläuft :D

Und da hattest du noch nicht mal Kopfhörer auf. :hihi:

3fach
08.10.2010, 15:05
Liebe PillePaller,

es geht wieder mal auf die Rennstrecke: Am Sonntag laufe ich einen HM - allerdings "nur" im MRT, um das ein wenig einzuüben.

Was plant ihr so fürs Wochenende?

Viele Grüße:winken:,
3fach

Jolly Jumper
08.10.2010, 15:09
Tapern. ;o)

Tati
08.10.2010, 15:21
Heute ein lockerer 1h Lauf vor der Gymnastik zum Warmwerden :klatsch:
Am Samstag "Ruhetag" bei Schwiegermutti (81), um Haus und Hof so langsam auf Herbst und Winter umzustellen. Also Rasen mähen, Äpfel pflücken, Einkäufe erledigen ...
Sonntag Vormittag einen 7,5 km Wettkampf laufen und wenn keine Wehwehchen auftreten, danach die ca. 20-25 km im wilden Weißeritztal und durch den Tharandter Wald nach Hause laufen. :geil:
Ich wünsche allen ein wunderschönes Wochenende und gutes Gelingen bei euren Plänen.
:winken:

3fach
08.10.2010, 15:26
Das klingt nach einen tollen WoE, Tati. Viel Spaß dabei. Äpfel pflücken bei der Schwiegeromi (91) muss ich auch.

Grüße,
3fach

3fach
08.10.2010, 16:20
Fundsache zu Garmin FR 305 (http://forum.runnersworld.de/forum/attachments/garmin-forerunner/10509d1281770120-interessante-software-und-webseiten-fuer-den-forerunner-205-305-von-garmin-forerunner.pdf). Ganz interessant und hilfreich ....

Grüße,
3fach

kobold
08.10.2010, 18:50
Liebe PillePaller,

es geht wieder mal auf die Rennstrecke: Am Sonntag laufe ich einen HM - allerdings "nur" im MRT, um das ein wenig einzuüben.

Was plant ihr so fürs Wochenende?

Viele Grüße:winken:,
3fach

Viel Spaß dabei! Hängst du noch langsame km an, um den Lauf zu verlängern? :daumen:

Ich versuche morgen oder übermörgen mal vorsichtig einen lockeren Lauf. Der Testlauf gestern war alles andere als überzeugend, am Abend war wieder ein Schmerz am Fersenbein/Sehnenansatz da (mehrere Punkte hinten an der Ferse bzw. Ferseninnenseite, die sehr empfindlich reagieren, wenn ich draufdrücke). :frown:

Ansonsten ist aber auch genug zu tun: So sieht der Garten immer noch nicht so aus, wie er aussehen sollte. Die restlichen Quitten müssen verarbeitet werden, ein paar Äpfel (Fallobst) auch. Und dann sind da noch 30 Hausarbeiten zu korrigieren ... :frown:

Viel Spaß allen bei ihren mehr oder weniger aktiven Plänen!

:hallo: kobold

3fach
09.10.2010, 12:24
Liebe Anne,

bitte laufe nur dann, wenn du schmerzfrei bist.

Schönes WoE und Grüße an alle,
3fach

Jolly Jumper
09.10.2010, 16:18
Dir viel Erfolg und Spaß!!!

SlideMagic
11.10.2010, 07:21
Moin

habe noch nicht alles gelesen und wollte mich nur kurz melden.

Ich fang dann im November mit der Vorbereitung für 2011 an.

Ich bin seit Mittwochabend nicht mehr lauffähig.

Kleiner Hinweis an alle

ACHTUNG die meisten Unfälle passieren im Haus.
Achtung ein Bett hat 4 Beine, an jeder Ecke eins.
Achtung ein Bettbein ist stabieler als der kleine Zeh.

So ich darf 3 - 4 Wochen kein Sport machen. Schon gar nicht laufen. Dann ist der Herbsthalbmarathon gelaufen und ich kann mit 2011 anfangen.

Aber sonst geht es mir gut.

Viel Spaß beim laufen im tollen Herbstwetter wünsche ich euch. Auch wenn ich sehr neidisch bin. Das ist nähmlich die schönste Laufzeit. :motz:

Micha

kobold
11.10.2010, 08:40
Ach Mist, lieber Micha! :traurig::besserng:

3-4 Wochen keinen Sport wegen eines (gebrochenen?) kleinen Zehs?! Das mit dem Nicht-Laufen kann ich nachvollziehen. Aber kann man da wirklich nichts tapen, so dass du wenigstens Radfahren kannst? Es wäre wirklich jammerschade, diese tolle Jahreszeit in der Bude hockend zu verbringen!

Was mich angeht, so werde ich erst einmal nur jeden 2. Tag etwas kürzere Strecken laufen, in der Hoffnung, dass die Ferse damit so gut klarkommt wie gestern. Und versuchen, den Laufstil umzustellen, d.h. kleinere Schritte, bewusst über Mittel-/Vorfuß laufen und nicht mehr so sehr über die Ferse, wie ich es leider oft tue. Gestern probiert: Oh weh, braucht das Konzentration!

LG, guten Wochenstart allerseits :hallo:
Anne

3fach
11.10.2010, 09:05
Hallo,

woanders habe ich schon kurz informiert: Beim gestrigen HM bin ich exakt 1:47 gelaufen. Es sollte ein MRT-Test sein, dafür war es ein wenig zu schnell, aber dennoch eine gute Standortbestimmung.

Viele Grüße und eine schöne Woche,
3fach

Laufsogern
11.10.2010, 09:20
@Christian: ....ob das nicht doch MRT war, darüber bin ich mir aber nicht sooo sicher....:daumen:

@Micha....:traurig:......

Ich habe das Wochenende in Trauer verbracht....ich bin gerade in einer schwierigen Abschiedsphase....leider muss ich mich von einem treuen Laufbegleiter verabschieden....ich hoffe jedoch, dass ich dieses Phase bis zur Ankunft meiner neuen Begleiterin abgeschlossen habe und dann frohen Mutes den nächsten Schritt tun kann....

:winken:

3fach
11.10.2010, 09:26
Polar hat ausgedient? FR ist bestellt?

Grüße,
3fach

Laufsogern
11.10.2010, 09:29
:bounce::hurra::bounce::hurra:

...und wehe du bist dann genervt, wenn ich zum 583 mal die gleichen blöden Fragen stelle, weil ichs nicht blicke....:hihi:

3fach
11.10.2010, 09:37
Liebe Marga,

ich bin natürlich nie genervt. man könnte fast sagen, ich verdiene mein Geld mit nicht genervt sein ...

Also frag ruhig, es gibt ja keine dummen Fragen.

Grüße,
3fach

SlideMagic
11.10.2010, 13:23
nur schlechte Erklärungen.


Duckundwech

SchweizerTrinchen
11.10.2010, 13:39
Hallo zusammen,

Hui hier gabs aber wieder einiges zum Nachlesen.

Christian: 1:47 im MRT???? Wow, wo führt das noch hin bei dir? Hut ab!

Marga, gratuliere zum Durchringen :daumen: Ich bin sicher, der Trennungsschmerz von einem alten Gefährten wird sich sehr rasch legen, sobald das neue Spielzeug da ist.

Micha, das ist ja ne üble Sache mit deinem Zehen. Wie ist denn das Bett zu deinem Zehen gekommen? Drangetreten? Ich hab mir bei meinem letzten runden Geburtstag auch den kleinen Zehen angeknackst, als ich - zugegeben etwas angeheitert - den Türrahmen erwischt habe, weil die Wahrnehmung nicht ganz dem tatsächlichen Örtlichkeiten entsprach :peinlich: 3-4 Wochen find ich schon ganz schön viel, vermutlich kannst du früher wieder laufen, aber den Halbmarathon solltest du dir schon abschminken.

Dann ein ganz grosses Paket voll Trost auch an Kobold, deren Zeilen nicht so richtig optimistisch tönen. Wahrscheinlich solls dieses Jahr nicht sein, aber das macht nichts, schöne Läufe gibts auch nächstes Jahr wieder. Kurier jetzt in Ruhe deine AS aus :streichl: Pass übrigens auch auf mit der Umstellung des Laufstils, sonst werden dir die Schienbeine womöglich auch noch die Liebe kündigen.

Meine besten Wünsche natürlich auch an Tati. Hoffe, dein ruhiger Lauf ist erfolgreich abgelaufen.

Wohin ist eigentlich Raffi wieder verschwunden?


Eine gute Woche euch allen, Marianne

schauläufer
11.10.2010, 14:17
Ich habe das Wochenende in Trauer verbracht....ich bin gerade in einer schwierigen Abschiedsphase....leider muss ich mich von einem treuen Laufbegleiter verabschieden....ich hoffe jedoch, dass ich dieses Phase bis zur Ankunft meiner neuen Begleiterin abgeschlossen habe und dann frohen Mutes den nächsten Schritt tun kann....

:winken:

Hallole,

upps, auch ich hab es heute endlich geschafft über meinen Schatten zu springen und mir ein Garminle bestellt. Ich bin leider ein ziemlicher Technikmuffel und bekomme allergische Reaktionen beim Lesen von Gebrauchsanweisungen.

Zum Glück kann ich ja jetzt hier Mäuschen spielen und gleich mitlernen das technische Wunderwerk zu verstehen. Vielleich hilft mir zur Not einer von euch bei Beziehungsstreß mit Freund Garmin.:confused:

@laufsogern: Wär doch jetzt ne Gelegenheit das neue Teilchen in Großbottwar groß auszuführen.
Da mein Arbeitskollege so lieb Bitte, Bitte gemacht hat werde ich nächsten Sonntag wohl als sein Laufknecht für'n HM dienen. Nord- oder Südschleife ist noch nicht klar, wobei ich natürlich schon lieber über die Nordschleife bummeln würde. Wobei wie gesagt bummeln, wörtlich zu nehmen ist. Es sind dann erst 2 Wochen seit dem 3-Länder-Marathon, da bin ich ganz froh das ich von meinem Begleiter automatisch gebremst werde.

Laufsogern
11.10.2010, 15:02
Ach ist das schade....aber ich bin im Moment meilenweit davon entfernt einen Hm laufen zu können....und was bei dir bummeln ist, ist bei mir ja auch schon flotti. Für nächstes Jahr bin ich aber wieder als fit gemeldet....versprochen....außer du weißt noch was nettes hier in der Gegend....so in 6 Wochen???
Ich habe Garminchen am Samstag vormittag bestellt und heute wurde sie schon geliefert...ist doch mega...oder??? So werde ich wohl heute abend, spätestens morgen mal schauen, ob ich nach dem Lesen der Gebrauchsanweisung noch so begeistert bin....(wir könnten ja auslosen, wer von uns beiden die Fragen stellt....:zwinker4:)

Ansonsten wünsch ich dir fürn Sonntag schon mal viel Spaß...!!! :winken:

schauläufer
11.10.2010, 17:15
Hallole,

ja das ist schon schade mit dem Läufle. Sind ja doch einige vom Forum dort, die ich alle auch noch nicht persönlich kenne.

Du darft' s ruhig die anderen für mich mit Fragen zwecks Garminle. Ich bin eh nicht so der Vielschreiber. Ist glaub jetzt der 100.ste Beitrag (nach fast einem Jahr) Außerdem warst du zuerst da. Bei mir dauert es bestimmt noch ein paar Tage bis dat Zauberdingens bei mir eintrudelt. Grad hab ich auch andere Prioritäten (endlich meinen Lindau-Marathon-Bericht anfangen, stöhn). Aktuell steht heute abend erst mal der Fellbacher Herbst auf meiner Agenda. Dann sieht man weiter (oder auch zwecks Bodennebels erst mal nicht).

Grüßle (auch an dein Brotkästle)
Klaus