PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laufen mit den PillePallern 2013



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 19 20 21 22

Raffi
10.03.2011, 11:29
@Anne: Hoffe schon, dass es neue Erkenntnisse für dich bringt:streichl:.
Manchmal kann es schon sein, dass ich die eine oder andere Kleinigkeit vergessen habe einzutragen. Das Alter (und Faulheit alles nachzutragen) nagt halt auch an mir. Natürlich mache ich immer wieder Kräftigungsübungen, die ich nicht oder nur sehr selten eintrage:peinlich:. Derzeit laufe ich abwechselnd mit 4 paar Schuhen, um keine Probleme zu bekommen. Derzeit mit Erfolg.
Ist Nutella eigentlich Schokolade oder Süßkram?:confused:
PS.: derzeit noch ohne Gewichtsverlust:frown:.
:hallo:

WippWupp
10.03.2011, 16:48
...

@Bianca: Viel Erfolg! Ich probier's auch! :nick:

Gestern mal eine kleine Runde nach halbwegs überstandener Rüsselpest. Ging soweit einigermaßen; die neuen Laufschuhe sind ok, nur die Alltagsschuhe verursachen im Moment Probleme ... in einer Woche gehe ich ja nochmal zum Doc, vielleicht bringt das neue Erkenntnisse.

..

Ich schaffe das auch erstaunlich gut jedes Jahr. Sicher, man kann sich zu jeder Zeit alles Mögliche vornehmen. Aber das mit dem Süßkram bekomme ich sonst nicht hin. Vielleicht liegt es daran, dass ich mit guten Beispiel vorangehen möchte und mich vor meinen Kids nicht blamieren will.... (Die süßkramfeie Zeit wurde von mir zugegebener Maßen vor Jahren eingeführt, um unseren Sohn davon loszubekommen und ihn vielleicht an gesunde Nahrungsmittel heranzubekommen. Ok, funktioniert in der Fastenzeit auch super. Aber dann... Nee, schönes Essen ist irgendwie für den nicht gemacht.)

Schön, dass wenigstens so ein paar kurze,langsame Läufe wieder gehen.:) Da ist doch ein Licht am Ende des Tunnels. Arzttermin zur Kontrolle ist bestimmt vernünftig.:nick:

...
Ist Nutella eigentlich Schokolade oder Süßkram?:confused:
PS.: derzeit noch ohne Gewichtsverlust:frown:.
:hallo:

Bei uns IST Schokolade Süßkram. Nutella also auch. Ausnahme sind Kekse (auch mit ein wenig Schokolade:peinlich:) und Salzstangen (Laugengebäck in dünn:zwinker2:).


@Laufsogern: Schönen Lauf hast Du da gestern hingelegt! :daumen:

In dieser Woche ist bei mir Regeneration angesagt. Dienstag war ich 8km los. Heute bin ich so kaputt, dass ich den Lauf einfach ausfallen lasse und am WE nachhole. Nächste Woche geht's im Plan weiter. Da will ich erholt sein.

LG,Bianca:hallo:

PS: -1kg :D

SlideMagic
11.03.2011, 08:33
Ist Nutella nicht einfach Brotaufstrich?

@laufsogern: gerne. Aber ich bin an die Bahn gebunden. Zwecks Fortbewegung zumindest.
Wollte am Mo mal den Schlosspark ? (das Ding mit den Demonstranten hinter dem HBF) erkunden. Lt. GPSies kann man da gut laufen.

Gruß Micha

kobold
11.03.2011, 08:36
Nutella ist Grundnahrungsmittel! :D

@Bianca: Mal 'ne Rekom-Woche ist sicher nicht verkehrt! Um die Binsenweisheit zu zitieren "am besten auf den Körper hören!" :nick:

:hallo: kobold

P.S.: Ich wiege mich gerade lieber nicht!

Raffi
12.03.2011, 21:48
Nutella ist Grundnahrungsmittel! :D
:hallo: kobold

P.S.: Ich wiege mich gerade lieber nicht! (traue mich auch nicht mehr.)
:umarm::giveme5::hug::küssen::hug: :giveme5::umarm:
Hach wie bin ich GLÜCKLICH:hurra:. Ich dachte schon, ich darf morgens die braune Gaumenfreude nicht mehr aufs Brötchen schmieren:schwitz2:.
Liebe Bianca bitte keine solchen Schocks mehr auf NÜCHTERNEM Magen:uah:.:zwinker2:
Hoffe, ihr seid alle einigermaßen i.O.; Wünschen euch noch einen schönen Sonntag mit hoffentlich schönen und erfolgreichen Laufeinheiten. Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter.:winken:

Jolly Jumper
13.03.2011, 10:38
Hallo Ihr lieben Pillepaller,:hallo:

ich habe euch allen nochmal nen Sack Gesundheit mitgebracht. Etwas hab ich aber schon für mich gebraucht, ich hatte mir am Mittwoch vorm Urlaub ja noch die Daumenkuppe halb abgesäbelt, was mich aber zum Glück nur kurzfristig beeinträchtigt hat. Seit heute sind die Fäden wieder raus. Und etwas Gesundheit habe ich heute meinem Herzblatt mit auf den Weg gegeben, der hat sich auch ne Rüsselpest eingefangen.

Antalya war schön, aber leider nicht so warm wie erhofft. Speziell der Sonntag mit dem Halbmarathon hatte es in sich, bis zum Wendepunkt hatten wir heftigen Gegenwind bei gefühltem ständigen Bergauf.:motz: Nun ja, das Höhenprofil auf der Homepage wurde wahrscheinlich von einem freischaffenden türkischen Künstler entworfen... :hihi: Wenigstens blieb es von oben trocken und so konnte der Radiergummiauflauf im Zielbereich nicht verhindert werden. Insgesamt war es eine supertolle Woche mit vielen netten Leuten, hat riesig Spaß gemacht!:daumen:

Gestern haben wir auch schonmal im Garten gewerkelt, der Frühling kann kommen.:nick:

Schönen Sonntag noch!

schauläufer
14.03.2011, 14:10
Hallo Ihr lieben Pillepaller,:hallo:

ich habe euch allen nochmal nen Sack Gesundheit mitgebracht. Etwas hab ich aber schon für mich gebraucht, ich hatte mir am Mittwoch vorm Urlaub ja noch die Daumenkuppe halb abgesäbelt, was mich aber zum Glück nur kurzfristig beeinträchtigt hat. Seit heute sind die Fäden wieder raus. Und etwas Gesundheit habe ich heute meinem Herzblatt mit auf den Weg gegeben, der hat sich auch ne Rüsselpest eingefangen.

Antalya war schön, aber leider nicht so warm wie erhofft. Speziell der Sonntag mit dem Halbmarathon hatte es in sich, bis zum Wendepunkt hatten wir heftigen Gegenwind bei gefühltem ständigen Bergauf.:motz: Nun ja, das Höhenprofil auf der Homepage wurde wahrscheinlich von einem freischaffenden türkischen Künstler entworfen... :hihi: Wenigstens blieb es von oben trocken und so konnte der Radiergummiauflauf im Zielbereich nicht verhindert werden. Insgesamt war es eine supertolle Woche mit vielen netten Leuten, hat riesig Spaß gemacht!:daumen:

Gestern haben wir auch schonmal im Garten gewerkelt, der Frühling kann kommen.:nick:

Schönen Sonntag noch!

Welcome back im Ländle,

weil mir kenne elles, außer hochdeitsch.

P.S. Demnächst werde ich dich wohl mit einer PN zwecks Ditzingen nerven. Ich hoffe du bist gut erholt:D

Grüssle Klaus

Laufsogern
14.03.2011, 14:41
Sorry...bin gerade nicht sehr kommunikativ...hatten einen Todesfall im engsten Freundeskreis...

@MichaSlidemagic:
Vermeide Montags den Schloßpark....dort ist Montagsdemo...schlecht zum hinkommen.

:winken:

3fach
14.03.2011, 15:24
Sorry...bin gerade nicht sehr kommunikativ...hatten einen Todesfall im engsten Freundeskreis...



:traurig:

Grüße,
3fach

schauläufer
14.03.2011, 16:02
Sorry...bin gerade nicht sehr kommunikativ...hatten einen Todesfall im engsten Freundeskreis...

:

Mein vollstes Mitgefühl Ich wünsche dir Kraft und Ruhe für die schwierige Zeit der Trauer.

Klaus

Raffi
15.03.2011, 17:07
Hallo.
@Jolly Jumper: schön, dass es euch Spaß gemacht hat. Deinem Herzblatt alles Gute und baldige Genesung.
@Laufsogern: auch von uns unser Mitgefühl.
Habe soeben meine IV für diese Woche abgespult. War mit 20° oder mehr doch schon sehr warm. Nachdem auch eine Baustelle in der Nähe ist und dadurch reger LKW und Traktorverkehr auf der angrenzenden Schotterstraße herrschte war die Luft doch zwischendurch recht dick.
Für diese Woche steht nun nur noch 2 x ruhig und 1 x 10km Testrennen auf dem Plan. Hoffentlich wird es kühler.
Zum Thema Frühling: bei uns blühen die Frühtulpen, Narzissen, Leberblümchen, Seidenbast, Huflattich usw.
Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter:winken:

kobold
15.03.2011, 17:56
:hallo:

@JollyJumper: Fein gemacht! Spaß gehabt zu haben ist doch die Hauptsache, da kann man die paar fehlenden Plusgrade auch verschmerzen!

@LSG: :umarm:

@Raffi: Was läufst du denn für IV-Zeiten? :geil: :daumen: 10er als WK?! Was hast du dir denn vorgenommen?

Ich hatte gerade ein richtig feines Läufchen in den Frühling von immerhin 8 km (unabsichtlich so weit, hab mich ein wenig verlaufen). Anfangs war ich nicht sicher, ob's gut geht. Aber beim Laufen hatte ich keine Beschwerden. Jetzt sind die Fersen an der Seite druckempfindlich, ansonsten tut nix weh. :)

Liebe Grüße an alle PillePaller
Anne

WippWupp
15.03.2011, 18:51
Ist Nutella nicht einfach Brotaufstrich?

Ja,schon...


Nutella ist Grundnahrungsmittel! :D

Besonders von meinem Sohn. Deswegen auch gestrichen!:zwinker4:


(traue mich auch nicht mehr.)
:umarm::giveme5::hug::küssen::hug: :giveme5::umarm:
Hach wie bin ich GLÜCKLICH:hurra:. Ich dachte schon, ich darf morgens die braune Gaumenfreude nicht mehr aufs Brötchen schmieren:schwitz2:.
Liebe Bianca bitte keine solchen Schocks mehr auf NÜCHTERNEM Magen:uah:.:zwinker2:

Lass es dir weiterhin schmecken. Ich ess das eh nicht so gerne. Viiiiel lieber Nugatschokolade von Ritter Sport.:nick:



Sorry...bin gerade nicht sehr kommunikativ...hatten einen Todesfall im engsten Freundeskreis...

Das tut mir sehr leid. Mein Mitgefühl.:traurig:




Ich hatte gerade ein richtig feines Läufchen in den Frühling von immerhin 8 km (unabsichtlich so weit, hab mich ein wenig verlaufen). Anfangs war ich nicht sicher, ob's gut geht. Aber beim Laufen hatte ich keine Beschwerden. Jetzt sind die Fersen an der Seite druckempfindlich, ansonsten tut nix weh. :)

8km sind ja schon richtig klasse. Wollen wir hoffen, dass du weiterhin schmerzfrei bleibst. Ich drücke vorsichtshalber nochmal die Daumen. Kann ja nie schaden.:wink:

Liebe Grüße an alle
Bianca:hallo:

SlideMagic
16.03.2011, 08:26
@ LSG: Ich denk an dich

So bin jetzt zweimal im Schlosspark gelaufen.
Ich bin ja eher so ein Waldläufer, aber das hat schon was. So laufen in der Stadt.
Am Montag bin ich zum umgehen der Demo an der Nordseite des HBF reingelaufen und an der Südseite wieder raus. Mal was anderes als mit Trolley durch das Ding hetzen. Der Park ist echt ganz nett. Auf der Stadtseite hoch bis zum Rosenpark / Wilhelma und dann auf der Bahnseite zurück. Sume 10,x km. Das mit der Bahn im Park hat so einen gewissen NYC (Conney Island) touch.

Und oben am Zoo (da war es schon dunkel) riecht es nach Raubkatze. Auch sehr cool. Gestern Abend waren alle Insassen sehr unruhig, so dass auch die entsprechende Beschallung war.

Also ich werde da öfter laufen.

Ach so der Probewettkampf musste dem Auslandseinsatz geopfert werden. Die Familie geht jetzt am WE natürlich absolut vor.

Gruß Micha

Noch Allergiefrei

lilly66
16.03.2011, 10:02
@LSG: mein Mitgefühl hast du auch hoffentlich geht es vlt. gut aus?

@Raffi: also bei uns blühen grade mal die Krokusse da werd ich jetzt schon neidisch. Und Nutella zählt absolut zum Grundnahrungsmittel vor allem auf noch warmen Brot.

Von mir gibt es auch mal was positives. Hab am WE das Knie wirklich still gehalten und schon waren die Schmerzen wieder da:klatsch: Das ist def. der falsche Ansatz. Also hab ich mir eine Bandage anmessen lassen da eine genormte nicht passt. War ja klar das ich da wieder eine Extraanfertigung brauche, dauert ungefähr eine Woche. Hab dann gestern Gartenarbeit gemacht hab mich aber nicht gekniet. Dann Physio und sie meinte auch das ich wieder anfangen soll. Sie sagte wenn es auch der Seele wieder besser geht dann wird das Knie auch besser heilen. Also wenn ich die Bandage habe dann soll ich vorsichtig wieder beginnen und ganz langsam wieder aufbauen. Ich soll immer schön auf meinen Körper hören. Das war das Beste was mir gestern gesagt wurde und ich bin zumindest für den Moment glücklich. Hab heute auch im Gegensatz zum We gar keine Schmerzen.

Zu allem Verletzungsunglück kam auch noch mein Sohn 17 mit einer Totalverweigerung dazu. Das war die letzten Wochen kaum ertragbar und ich habe nur noch funktioniert und jedem Kunden was von Frühpollenallergie erzählt. Aber jetzt geht es wieder aufwärts.


Liebe Grüße Lilly

SchweizerTrinchen
16.03.2011, 10:53
Ach Lilly, das tönt alles so bedrückend. Dass dann noch Schwierigkeiten mit deinem Sprössling dazu kommen, macht die Sache auch nicht einfacher. Ich hoffe ganz fest mit dir zusammen, dass Bandage bald kommt und die erhoffte Wirkung bringt.
Alles Liebe, Marianne

WippWupp
16.03.2011, 17:10
....
Von mir gibt es auch mal was positives. Hab am WE das Knie wirklich still gehalten und schon waren die Schmerzen wieder da:klatsch: Das ist def. der falsche Ansatz. Also hab ich mir eine Bandage anmessen lassen da eine genormte nicht passt. War ja klar das ich da wieder eine Extraanfertigung brauche, dauert ungefähr eine Woche. Hab dann gestern Gartenarbeit gemacht hab mich aber nicht gekniet. Dann Physio und sie meinte auch das ich wieder anfangen soll. Sie sagte wenn es auch der Seele wieder besser geht dann wird das Knie auch besser heilen. Also wenn ich die Bandage habe dann soll ich vorsichtig wieder beginnen und ganz langsam wieder aufbauen. Ich soll immer schön auf meinen Körper hören. Das war das Beste was mir gestern gesagt wurde und ich bin zumindest für den Moment glücklich. Hab heute auch im Gegensatz zum We gar keine Schmerzen.

Zu allem Verletzungsunglück kam auch noch mein Sohn 17 mit einer Totalverweigerung dazu. Das war die letzten Wochen kaum ertragbar und ich habe nur noch funktioniert und jedem Kunden was von Frühpollenallergie erzählt. Aber jetzt geht es wieder aufwärts.......

Versuch es aber schön vorsichtig!!! Nicht übertreiben. Probier einfach, wie es läuft. Aber sofort aufhören, wenn es nicht mehr geht.:prof:

Pupertierende Jugendliche sind aber auch ein Graus manchmal... Wir befinden uns da gerade in den Anfängen. :rolleyes2Ich glaube, man muss sich echt eine gelassene Einstellung dazu aneignen...:nick: Sehr schwierig für mich.:peinlich:

@SlideMagic:Hört sich nach einem netten Lauf an. Viel Spaß an deinen Stadtläufen weiterhin!:winken:

Schöne Grüße
Bianca:hallo:

3fach
16.03.2011, 17:31
Pupertierende Jugendliche sind aber auch ein Graus manchmal... Wir befinden uns da gerade in den Anfängen. :rolleyes2Ich glaube, man muss sich echt eine gelassene Einstellung dazu aneignen...:nick: Sehr schwierig für mich.:peinlich:



Mmmh, so einen habe ich auch zuhause. Wenn ich nur wüsste, von wem er seine Flausen hat ... :zwinker2:

Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
16.03.2011, 21:25
Ups, Himmel, jetzt ist mir tatsächlich der Beitrag von Marga beinahe entgangen. Mein Mitgefühl, es tut mir sehr leid, das zu hören.

Mit vielen Grüssen, Marianne

kobold
16.03.2011, 21:58
Hallo, liebe Bärbel!
Wenigstens ein Silberstreif am Horizont. Mit Vorsicht und viel Geduld wird es jetzt aufwärts gehen! In allen Belangen ... das wünsch ich dir sehr!

Ganz liebe Grüße
Anne

lilly66
17.03.2011, 08:31
Vielen Lieben Dank Euch allen. Mein Gefühl sagt mir das auch.

LG Bärbel

SlideMagic
17.03.2011, 08:34
Mmmh, so einen habe ich auch zuhause. Wenn ich nur wüsste, von wem er seine Flausen hat ... :zwinker2:


Guck mal ob du deine noch hast.
Wenn nicht, weist du wo er seine ..... :uah: duckunwech

Micha

3fach
17.03.2011, 10:53
Guck mal ob du deine noch hast.
Wenn nicht, weist du wo er seine ..... :uah: duckunwech

Micha

erwischt.:zwinker5:

Raffi
17.03.2011, 17:11
erwischt.:zwinker5:
:nene: Also wie kannst du nur.:zwinker2: Bei uns zu Hause lautet der Spruch immer .... von dir bestimmt nicht, du hast deine ja noch.
@Lilly66: mach mal schön LANGSAM dann passt es bald wieder.:daumen:
@Anne: Wenn es kühl wird und bleibt dachte ich an eine Zeit um die 50min. da ich nur gegen die Uhr laufe. Bei dir kommt es ja auch wieder in Schwung:daumen:
So, nachdem der Regen so schön vom Himmel fällt und die Temperatur unter 10° ist gehe ich jetzt noch eine kleine Runde laufen. Schönen Abend und LG Hans Peter.:winken:

Raffi
17.03.2011, 19:24
Hallo Leute!
Würde ich Tagebuch schreiben, würde der Eintrag für heute lauten: Biep/Biep/Bieeeep: Weckerläuten, Mist: Aufstehen. Doch was hören meine Ohren: da klopft doch was gegen die Fensterscheiben, es wird doch nicht?---- doch es regnet, endlich Temperaturen zum Wohlfühlen. Und außerdem hat sich zu Mittag noch ganz lieber Besuch angekündet: die Vorfreude läßt den Vormittag erträglich sein. Pünktlich steht der Besuch -ein süßer kleiner, blond gelockter, sehr aufgeweckter Junge in Begleitung seiner Eltern vor der Tür:umarm::hug:. Leider vergeht die Zeit mit Plaudern schnell und weil die Arbeit ruft, müssen wir uns viel zu bald wieder verabschieden. Wir hoffen, dass sie gut nach Hause gekommen sind und denken ganz fest an alle drei, während wir bei Kaffee und Zuger Kirschtorte den Abend genießen. Danke euch dreien noch einmal und wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen mit viel mehr Zeit:danke:.
An alle PillePaller und Freunde!
Stellen euch allen eine Tasse Kaffee/Tee mit einem kleinen Stück Zuger Kirschtorte auf den Tisch und hoffen, ihr hattet einen ebenso schönen Tag wie wir.:giveme5:
Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter.:winken:
PS.: der Lauf im Regen war :geil:

kobold
17.03.2011, 19:42
:geil: Zuger Kirschtorte! Schön, dass ihr einen feinen Nachmittag hattet! :winken:

Ich könnte gerade auch eine ganze Zuger Kirschtorte futtern ... aus Frust allerdings. Aber was würde es helfen? Nix. Also bin ich bei Spätzlepfanne mit Salat geblieben.

:hallo:
Anne

Tati
20.03.2011, 17:32
:hallo: Haaaaalloooooo, PillePaller wo seid ihr?!
Ok vielleicht nutzen alle das schöne Sonnenwetter und genießen die frische Luft.
Ich habe heute einen Trainingswettkampf über 10 km absolviert. Ziel war, eine Läuferin der Laufgruppe so nah wie möglich an 1 Stunde ranzubringen. Ist uns mit einer Nettozeit von 1:01:41 auch ganz gut gelungen. Nachher bringe ich noch die Bilder vom Lauf auf den Blog ;-). So ein Lauf, mit Fotos unterwegs machen, war neu für mich. Mal sehen was von den Bildern unverwackelt ist.
Meiner Ferse hat der Lauf nicht mehr zugesetzt als nicht zu laufen. Also steht der Entschluß: laufen wenn es nicht akut schlimmer wird :teufel: .

3fach
20.03.2011, 19:01
Hallo Tati,

schön, dass du die Kollegin so gut ins Ziel gebracht hast. Ich habe vor 2 Jahren einen Freund beim HM auf sub2 gezogen, das hat riesigen Spaß gemacht, weil der Bursche oberglücklich und stolz wie Bolle war.

Es freut mich natürlich auch, dass Achilles bei dir ruhig bleibt und du laufen konntest - anscheinen gibt es für Achillessehnenbeschwerden ebven kein Patentrezept und jeder muss für sich herausfinden, was geht und wo die Grenze ist. In diesem Sinne weiterhin gute Läufe für dich!

Ich habe heute meinen ersten "Überdistanzlauf" in 2011 gemacht - 21,3km sind weiter, als die dieses Jahr geplanten WK-Strecken (max. HM).:P

Pillepaller, wo steckt ihr denn alle?

Viele Grüße,
3fach

WippWupp
20.03.2011, 20:53
Hallo:winken:,

@Tati: Da hast du ja heute eine gute Lauftat vollbracht. Finde ich klasse von dir! :daumen:
Und dass dein Fuß hält, ist noch besser!

@3fach: Für deinen ersten Überdistanzlauf bekommst du ganz spontan von mir einfach mal diesen hier::pokal:
Wenn ich schonmal annähernd bei der HM-Distanz wäre. Das fänd' ich schon super!:nick:

Ich bin heute meine ersten Lauf über 16,5km angegangen. Es war einfach nur Sch...:motz:Mehr dazu in meinem Tagebuch.

Schönen Abend und einen guten Wochenstart wünscht
Bianca:hallo:

Raffi
20.03.2011, 21:49
Abend zusammen.
Mensch Tati so etwas hätte ich heute auch brauchen können. Durfte heute einen Test-WK (10er) gegen mich und die Zeit laufen. Ganz für mich alleine, lustig ist anders. Bis km 5 war es ja noch einigermaßen i.O., danach begann aber der Krampf und die letzten 2 km waren nur noch .....! War einfach nicht mein Tag heute. Gut wegen einer Geburtstagsparty einer guten Bekannten erst nach Mitternacht ins Bett und dank der lauten Musik mit Kopfschmerzen aufgewacht, aber trotzdem.
Gut, dass es deiner A-Sehne gut geht.:daumen:
@3fach: was du für deinen Kollegen warst, war Laufsogern für mich:nick:. Du läufst deine Überdistanzen aber doch recht flott. Gratulation:daumen: Machst du deine Berg-IV`s noch?
@Bianca: da sind wir schon zwei, die mit ihrem Lauf heute nicht ganz glücklich sind. Was solls, neuer Tag neues Glück:nick:
Wünschen euch für morgen einen schönen Wochenstart und viel Spaß beim Laufen.
Allen Kranken und Verletzten drücken wir die Daumen, schicken einen Sack Geduld und wünschen gute Besserung.
Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter.:winken:

Laufsogern
21.03.2011, 07:55
Guten Morgen, liebe PillePaller.
Mir war irgendwie nicht nach pillepallern.....Danke an dieser Stelle für euer Mitgefühl....

Ich bin brav dabei mit einer 10% Steigerung auf die Laufumfänge zu kommen, die meine Beine irgendwann vor gefühlten 100 Jahren gewöhnt waren. Irgendwie komm ich dabei aber nicht so recht in Tritt. Ich bräuchte wohl auch irgendjemanden, der mich irgendwohin zieht.....Ich spiele mit dem Gedanken, mich einem Lauftreff anzuschließen, der hier im "Nachbarort" Werbung macht für neue Mitläufer. Eigentlich bin ich ja "Alleineläufer" .......aber andererseits.....:confused:

Mein "Langer" am Sonntag ging ganz gut....auch wenn die letzten 2km die Wade ein bischen gezickt hat....das muss ich beobachten.....

Diese Woche will ich 2x6km locker, 1x9km irgendwas schnelles oder bergiges und den Langen auf 13km ausbauen.

:winken:

Trottetvorsichhin

lilly66
21.03.2011, 08:33
Guten Morgen,

heute ist Frühlingsanfang:bounce::bounce::bounce:

Endlich ist der Winter wirklich vorbei. Auch wenn es vlt. noch mal einen Aufbäumen geben sollte.

Bei uns scheint die Sonne und es soll die ganze Woche so bleiben. Da ich nicht laufen kann war ich im Garten und die Gartenarbeit hat meinem Knie gar nicht geschadet. Diese Woche kommt auch meine Bandage und dann gaaannnzz langsam werde ich wieder beginnen :zwinker2:

@LSG: Ich bin auch Alleineläufer, ich glaube das kommt drauf an ob du mit den Leuten dort dann klarkommst. Ich stell mir das schwierig vor mich da in eine Gruppe zu integrieren.

@WippWupp: Das wird schon es gibt halt so Tage da geht es nicht so gut.

Schönen Tag wünsch ich Euch


LG Lilly

kobold
21.03.2011, 09:24
Moin zusammen,

hab im Moment einfach keinen Bock auf PillePalle. Wird Zeit, dass es wärmer wird, dann kann ich wenigstens im Garten was machen.

Allen ebenfalls Versehrten (Doris, Lilly, ...) gute Besserung, den Aktiven viel Spaß.

LG,
kobold

funrunner
21.03.2011, 12:10
Hallo zusammen,

ich lebe auch noch. Allerdings ist mir in letzter Zeit ebenfalls nicht so sehr nach Kommunikation zumute. Meine Sehnengeschichte ist noch lange nicht ausgestanden und ich habe bei mir festgestellt, dass die Beschwerden häufig ein bis zwei Tage nach der Belastung auftreten. Momentan passiert das nach 4km. Dann muss ich wieder zurückschrauben. Trotzdem bin ich froh, dass ich überhaupt ein paar Schritte laufend zurücklegen kann.

Mehr nervt das Thema Pubertät (http://www.amazon.de/PST-Schild-Spa%C3%9Fschild-Spassschild-Fun-Schild-Kunststoffschild/dp/B004D9AWKC/ref=sr_1_18?ie=UTF8&qid=1300702501&sr=8-18), das momentan unseren Alltag prägt. Der Bedarf an Geduld ist gigantisch.
Deswegen vielen Dank für den Nachschub! :winken:

@Marga: Ich denke, ausprobieren schadet nicht. So ein Lauftreff ist ja total zwanglos und Du kannst hingehen und weg bleiben, wie Dir gerade der Sinn danach steht.

Anne und Lilly wünsche ich weiter gute Besserung und, wenn Laufen nicht geht, viel Spaß bei der Gartenarbeit. Das ist nicht so mein Ding. Mir reicht es schon, wenn ich unsere Pflanzen umtopfen muss.

Allen anderen wünsche ich eine schöne sonnige frühligshafte Woche mit schönen Läufen!

Liebe Grüße
Doris

lilly66
21.03.2011, 12:47
Oje Doris ich wünsch dir vieeeeeel Geduld und Nervenstärke. Wir sind da ja auch noch mittendrin und ich war vor 2 Wochen mal wieder total hilflos:haeh:
:daumen:Wir müssen halt immer dran glauben das unsere lieben Kinder vlt. doch irgendwann wieder zu sich kommen.

Liebe Grüße

Lilly

schauläufer
21.03.2011, 13:24
Guten Morgen, liebe PillePaller.
Mir war irgendwie nicht nach pillepallern.....Danke an dieser Stelle für euer Mitgefühl....

Ich bin brav dabei mit einer 10% Steigerung auf die Laufumfänge zu kommen, die meine Beine irgendwann vor gefühlten 100 Jahren gewöhnt waren. Irgendwie komm ich dabei aber nicht so recht in Tritt. Ich bräuchte wohl auch irgendjemanden, der mich irgendwohin zieht.....Ich spiele mit dem Gedanken, mich einem Lauftreff anzuschließen, der hier im "Nachbarort" Werbung macht für neue Mitläufer. Eigentlich bin ich ja "Alleineläufer" .......aber andererseits.....:confused:

Mein "Langer" am Sonntag ging ganz gut....auch wenn die letzten 2km die Wade ein bischen gezickt hat....das muss ich beobachten.....

Diese Woche will ich 2x6km locker, 1x9km irgendwas schnelles oder bergiges und den Langen auf 13km ausbauen.

:winken:

Trottetvorsichhin

Hallole Marga,

obwohl ich deine Beweggründe dich hier rar zu machen nachvollziehen konnte, bin ich doch ganz froh wieder was von dir zu hören. Wie es scheint brauchst du ja eine unglaubliche Geduld auf dem Weg zurück zu deiner früheren läuferischen Kondition.

Ob dich dabei eine Gruppe Gleichgesinnter voranbringt? Ein Versuch könnte es wert sein. Ich trage mich auch schon länger mit dem Gedanken mal beim TSV vorbeizuschauen. Nur dann denke ich wieder ich lege mich zu sehr auf gemeinsame Trainingszeiten fest und meinen Liebsten ist am liebsten wenn ich mein Trainingsprogramm perfekt in ihr Programm integriere. Wobei das bei uns ehrlicherweise auch noch spezielle Gründe hat auf die ich hier nicht näher eingehen möchte.

Die Schmidener wären ja recht froh über "Nachwuchs". Ich denke ich werde die Gelegenheit nächstes Wochenende nutzen, zumindest um mit den Leuten mal zu reden. Und es steht ja auch bald mein 6-Lauf dort an, viellicht gibt's hilfreiche Infos.

Eigentlich könnten wir uns doch dort treffen.

@alle ungewollt Laufverhinderten: Haltet durch, fachliche Ratschläge habe ich zwar keine parat aber die beiden gedrückten:daumen::daumen: sind immer bei euch.

Grüssle Klaus
der immer noch auf seinen Saisonauftakt wartet.

SchweizerTrinchen
21.03.2011, 13:34
Uff, bis ich wieder mal dazu komme, hier reinzuschauen, ist mein Stück Kirschtorte wohl vertrocknet oder von sonst jemandem verspiesen worden. Macht auch nix, ich trau mich unterdessen gar nicht mehr, auf die Waage zu stehen :frown:

Aber ich sollte nicht jammern, immerhin machen meine Haxen ja momentan mit, was leider nicht bei allen der Fall ist. Drum kauf ich halt noch eine zweite Kirschtorte, stelle sie hier auf den Pillepaller-Tisch in guter Erinnerung an letztes Jahr und hoffe, dass wir das irgendwann mal wieder machen können, zusammen mit einem schönen Lauf, und ihr mich - wie es sich gehört - alle zersägt :wink: Darauf trink ich jetzt mein Früchte-Tee.

Mit lieben Grüssen, Marianne

Laufsogern
21.03.2011, 15:30
Hallo Klaus,
ich bin aus den gleichen Gründen wie du noch sehr am zweifeln. Ich hab mit 2xtanzen und 2xMatziSpatzi eigentlich schon genügend Termine.....irgendwie passen mir deren Lauftermine auch nicht so recht in den Plan....dafür müsste ich alle meine sonstigen Gewohnheiten übern Haufen werfen...obs das wert ist?? Außerdem müsste ich dann immer fahren um dort hinzugelangen.....passt irgendwie nicht so recht. Andererseits wäre so ein bischen "Fremdmotivation" vielleicht auch nicht schlecht.




Eigentlich könnten wir uns doch dort treffen.

.

Das glaub ich eher nicht.....s´Mädle hat Geburtstag.....

Aber wolltest du nicht am Mittwoch einen sehr gemütlichen Berglauf machen??? Für mich wäre das dann ein Tempodauerlauf am Limit .....aber bereit wär ich für eine Kappelbergrunde (8km+). :peinlich:

3fach
21.03.2011, 17:11
Hallo Doris,

hier ist nochmal ein Eimer Geduld, den ich im Gartenhäuschen bei den Bonsaisamen gefunden habe. Nimm dir davon, was du brauchst!

Ich laufe am WoE endlich meinen ersten WK dieses Jahr. Es geht wieder auf den Donnersberg, aber diesmal von der anderen Seite aus. Letztes Jahr ~7km und 450 Höhenmeter, dieses Jahr gute 13km und 550 Höhenmeter. Ich will aber trotzdem eine schnellere Pace laufen als 2010.

Viele Grüße,
3fach

schauläufer
21.03.2011, 21:26
Aber wolltest du nicht am Mittwoch einen sehr gemütlichen Berglauf machen??? Für mich wäre das dann ein Tempodauerlauf am Limit .....aber bereit wär ich für eine Kappelbergrunde (8km+). :peinlich:

Normalerweise habe ich am Mittwoch "Vorlesung" in der Hochschule, im Fach "Fitnessgymnastik für Sie und Ihn". Seit einigen Semestern hänge ich nun schon an der VHS rum:hihi::hihi:. War vor gut 3 Jahren mein sanfter Einstieg in den Sport und dient mir zwischenzeitlich mehr der Kontaktpflege mit einer netten Stammtruppe. Seit einem halben Jahr werden die insgesamt 6,5 km Strecke (hin und zurück) natürlich laufend zurückgelegt.

Die Kapelle klappt warscheinlich mit Beginn der Sommerzeit wieder öfter unter der Woche. Derzeit ist es meine Sonntagsabendstrecke (bei Sonnenuntergang einfach :geil:), letztes Wochenende allerdings zur Vollmeise ausgebaut. Und Freitagmittag der Lange. Wobei im diese Woche morgens auf's Rädle darf zum Belastungs-EKG und die fehlende Zeit im Geschäft nachmittags dranhängen muss. Könnten wir diesen Freitag also auch statt meines Langen einen kleinen Lauf zum Hausberg wagen. Zeitfenster zwischen 15:00-17:00 Uhr.

Grüssle Klaus

Laufsogern
22.03.2011, 07:49
:nein:.....sind 2 Königskinder......
Das wird wohl nix mit uns beiden....
Erstens mach ich am Wochenende meinen Langen und da ist mir am Freitag die Bergrunde zu heftig. Außerdem ist erst "Kindergeburtstag" und am Samstag Omabesuch....da gibt es einiges zum vorbereiten....naja....dann versuch ichs wohl mal alleine. Aber aufgehoben ist nicht aufgeschoben. :hallo:

Christian....hau rein am Wochenende. Ich bin mir sicher, dass du die Zeit von letztem Jahr knacken wirst...:daumen:

:winken:

3fach
22.03.2011, 09:11
Christian....hau rein am Wochenende. Ich bin mir sicher, dass du die Zeit von letztem Jahr knacken wirst...:daumen:

:winken:


Letztes Jahr war ich am Ende ja sooo fertig!:nene:

Hier mal ein Link mit Bildern der Strecke (http://www.berglauf-rockenhausen.de/streckeninfo/fotos.html) für Sonntag. Insbesondere der Schlussanstieg (http://www.berglauf-rockenhausen.de/images/stories/Streckenbilder/a12250m_koenigsstuhl.jpg) sieht nett aus.

Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
22.03.2011, 09:31
:geil::geil::geil:

Raffi
22.03.2011, 12:19
@3fach: Lass es ordentlich krachen:daumen:. Hoffe, dass der Untergrund nicht so lose ist, wie er auf den Bildern aussieht. Bei mir fängt die Saison erst am 3.4. als HM-Begleitläufer an.
@Doris, Anne, Laufsogern und allen anderen Verletzungsgeplagten: Wünschen euch mit jedem Sonnenstrahl und Frühlingstag, baldige Genesung und dass ihr auch bald wieder schmerzfrei und vergnügt durch die Natur laufen könnt. Stellen noch einen Eimer mit Nervennahrung, einen Eimer mit Geduld und chinesischen Weisheiten und ausserdem noch einen Eimer mit Vorfreude auf euer künftiges Laufen auf den Tisch. Lasst euch nicht unterkriegen und lasst euch ordentlich KNUDDELN.
Bei mir ist diese Woche sehr ruhig. Heute lockere 10km und der Rest 1 x 11km, 1 x 18km und 1 x 9km, alles relativ locker zwischen 70% bis max. 80%.
Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter.:winken:

Laufsogern
22.03.2011, 12:35
@Doris, Anne, Laufsogern und allen anderen Verletzungsgeplagten:

:noidea:....huch...bin ich schon wieder verletzt??? Hab ich gar nicht mitbekommen...:confused:

Christian.....du hast nen Knall....:D
Aber ich wollt, ich hätt auch einen.....:P
Ich wünsch dir viel Spaß, viel Erfolg und pass auf deine Haxen auf....:daumen:

:winken:

Raffi
22.03.2011, 12:43
:noidea:....huch...bin ich schon wieder verletzt??? Hab ich gar nicht mitbekommen...:confused:




Mein "Langer" am Sonntag ging ganz gut....auch wenn die letzten 2km die Wade ein bischen gezickt hat....das muss ich beobachten.....


Tschuldigung, dachte nur.....:peinlich::winken:

3fach
22.03.2011, 13:35
:Christian.....du hast nen Knall....:D
Aber ich wollt, ich hätt auch einen.....:P
Ich wünsch dir viel Spaß, viel Erfolg und pass auf deine Haxen auf....:daumen:

:winken:

Nanana, einen Knall!:nono:

Es ist ja auch nicht alles so steil.

Sagen wir doch einfach, ich sei positiv verrückt. So interpretiere ich auch diese Smileys:


:geil::geil::geil:

Ich werde mir jedenfalls bis zu besagter Steigung ein paar Körner aufheben.

Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
22.03.2011, 13:37
:geil::geil::geil: = will auch :motz:

Angie
22.03.2011, 13:41
:geil::geil::geil: = will auch :motz:
Will nicht:nene: Boah, wat n fieser Anstieg:uah:Wenn das Geröll nicht wäre, könnte das glatt unser "Hausberg" in Freiburg sein, Marianne:teufel:
Wer's braucht:noidea::zwinker2: Viel Spaß wünsche ich trotzdem:nick:
:hallo:Berghasserin Angie

SchweizerTrinchen
22.03.2011, 13:47
Jo, fehlt nur noch der wacklige, wurmstichige Aussichtsturm ganz oben :wink:

Angie
22.03.2011, 15:23
Jo, fehlt nur noch der wacklige, wurmstichige Aussichtsturm ganz oben :wink:
Den du selbstverständlich auch noch erklimmen musstest:klatsch::D

3fach
22.03.2011, 15:43
Ohne Schweiß kein Preis.:teufel:

kobold
22.03.2011, 18:23
Starker Kurs, Christian! Viel Spaß - gib Gas! :daumen:

Den Pubertätsgeplagten und Laufverhinderten ein ganz liebes :winken: und :umarm:. Mir reicht die Laufpause schon ... den Ärger im Job habe ich ja Gottseidank nicht den ganzen Tag um mich und muss ihn nicht so sehr an mich ranlassen.

Ich stelle - in Memoriam sozusagen - nochmal eine am Wochenende selbstfotografierte Zuger Kirschtorte (http://weinbergschnecke.files.wordpress.com/2011/03/badenbaden10.jpg)auf den Tisch! Ich konnte sie nicht probieren, aber bin sicher, sie schmeckt nicht halb so gut wie das Mitbringsel aus der Schwyz!

:hallo: an alle PillePaller und danke für euren Zuspruch
Anne

WippWupp
22.03.2011, 18:56
.....Ich spiele mit dem Gedanken, mich einem Lauftreff anzuschließen, der hier im "Nachbarort" Werbung macht für neue Mitläufer. Eigentlich bin ich ja "Alleineläufer" .......aber andererseits.....:confused:


Ich glaube, das musst du einfach mal ausprobieren. In Gesellschaft an sich zu laufen, finde ich eigentlich ganz nett. Bisher bin ich zwar nie bei einem Lauftreff gewesen, aber mit 'ner Freundin gelaufen. Die hat allerdings zur Zeit Hüfte. So bin ich allein unterwegs. Was mich am Lauftreff abschrecke würde, wären die festen Termin. Das ist gar nicht mein Ding. :nene:


Guten Morgen,

heute ist Frühlingsanfang:bounce::bounce::bounce:

Endlich ist der Winter wirklich vorbei. Auch wenn es vlt. noch mal einen Aufbäumen geben sollte.
...

@WippWupp: Das wird schon es gibt halt so Tage da geht es nicht so gut.



Frühlingsanfang: :bounce::bounce::bounce: Ich stimme dir voll zu!!! Und beim Laufen wird's schon werden.


...
Ich laufe am WoE endlich meinen ersten WK dieses Jahr. Es geht wieder auf den Donnersberg, aber diesmal von der anderen Seite aus. Letztes Jahr ~7km und 450 Höhenmeter, dieses Jahr gute 13km und 550 Höhenmeter. Ich will aber trotzdem eine schnellere Pace laufen als 2010.




Hier mal ein Link mit Bildern der Strecke (http://www.berglauf-rockenhausen.de/streckeninfo/fotos.html) für Sonntag. Insbesondere der Schlussanstieg (http://www.berglauf-rockenhausen.de/images/stories/Streckenbilder/a12250m_koenigsstuhl.jpg) sieht nett aus.



Sagen wir doch einfach, ich sei positiv verrückt.

Respekt, sieht anstrengend aus.:wow: Ich halte dir beide Daumen. :nick:


LG,Bianca:hallo:

acaffi
22.03.2011, 19:29
Zuger Kirschtorte (http://weinbergschnecke.files.wordpress.com/2011/03/badenbaden10.jpg)
Anne

Boa :geil::geil::geil::geil:, wo gibts die, sieht ja doll aus :daumen:

PS: Gute Besserung Frau Kobold

Aninaj
22.03.2011, 22:24
entschuldigt bitte, dass ich mich schon wieder so rar mache, aber am Freitag is es nun endlich so weit. Prüfung zum Dr.... puh bin echt am machen und schaffen, nebenbei nen Umzug planen und organisieren und Party planen und vorbereiten und lernen und Vortrag üben und dabei gaaaaanz ruhig bleiben...

also nächste woche dann wieder etwas lockerer, dann kommt aber schon der umzug und aaaaaaaaaaaaaaaah... ich bin gaaaaaanz ruhig...

Janni

Laufsogern
23.03.2011, 07:54
Nanana, einen Knall!:nono:

Es ist ja auch nicht alles so steil.

Sagen wir doch einfach, ich sei positiv verrückt.

Oh....entschuldige meine unbedachte Wortwahl....:peinlich:
Ich gelobe Besserung....:nick:

Janni.....alles wird gut....irgendwann......

SlideMagic
23.03.2011, 08:59
Dr. puh ????

Was ist den das für ein Titel?

Ich drücke die Daumen das alles glatt geht und dein Vortrag ein voller Erfolg wird.

Gruß Micha, der brav im Schlosspark seine Runden zieht.

Angie
23.03.2011, 09:20
entschuldigt bitte, dass ich mich schon wieder so rar mache, aber am Freitag is es nun endlich so weit. Prüfung zum Dr.... puh bin echt am machen und schaffen, nebenbei nen Umzug planen und organisieren und Party planen und vorbereiten und lernen und Vortrag üben und dabei gaaaaanz ruhig bleiben...

also nächste woche dann wieder etwas lockerer, dann kommt aber schon der umzug und aaaaaaaaaaaaaaaah... ich bin gaaaaaanz ruhig...

Janni
:hallo:Janni,
viel Erfolg für deine Dr. puh-Prüfung:zwinker2::daumen: und möglichst wenig Stress beim Umzug
Angie

Laufsogern
23.03.2011, 14:58
Gestern hab ich meiner Tochter erzählt, dass ich heute einen Berglauf vorhab...und dass ich gar nicht sicher bin, ob ichs noch drauf hab etc....bischen rumgejammert eben....
Gestern abend saß das Mädle dann den ganzen Abend vor dem Compputer und hat irgendwann von ihrer pösen Mutter einen Anschiß bekommen, weil sie immer nur vorm Computer sitzt.
Heute morgen hat sie mir, bevor ich zur Arbeit bin einen schönen Nachmittag gewünscht....hä....wasn das???:haeh:
Nun zieh ich also heute mittag meine Laufschuhe an, entdecke in einem Schuh einen Zettel...."Bitte beachten: iPod...Wiedergabeliste----->da isch was neues....und 2 Gummibärle
Was soll ich sagen.....meine allerliebste Tochter hat mir für meine heutige Tour eine Liederliste angelegt und auf meinen Pod gespielt...
Begonnen hats damit---->
YouTube - Aufi, Aufi - Wolfgang Ambros - Der Watzmann ruft (http://www.youtube.com/watch?v=wE-S9F6LKf4)
und das war das letzte----->
YouTube - Die Fantastischen Vier - Zu geil für diese Welt (http://www.youtube.com/watch?v=pPBjvVgKAAM)
Ist das nicht super......ich find die Jugend von heute klasse :D

Natürlich war der Lauf :geil:.....scheint zu werden....:hurra:

P.S. Schauläufer: neue Kelter/Rotenberg/weiter zum Drachensteigerplatz/hoch in den Wald/Ebene und runter....
11178

3fach
23.03.2011, 16:38
Gestern hab ich meiner Tochter erzählt, dass ich heute einen Berglauf vorhab...und dass ich gar nicht sicher bin, ob ichs noch drauf hab etc....bischen rumgejammert eben....
Gestern abend saß das Mädle dann den ganzen Abend vor dem Compputer und hat irgendwann von ihrer pösen Mutter einen Anschiß bekommen, weil sie immer nur vorm Computer sitzt.
Heute morgen hat sie mir, bevor ich zur Arbeit bin einen schönen Nachmittag gewünscht....hä....wasn das???:haeh:
Nun zieh ich also heute mittag meine Laufschuhe an, entdecke in einem Schuh einen Zettel...."Bitte beachten: iPod...Wiedergabeliste----->da isch was neues....und 2 Gummibärle
Was soll ich sagen.....meine allerliebste Tochter hat mir für meine heutige Tour eine Liederliste angelegt und auf meinen Pod gespielt...
Begonnen hats damit---->
YouTube - Aufi, Aufi - Wolfgang Ambros - Der Watzmann ruft (http://www.youtube.com/watch?v=wE-S9F6LKf4)
und das war das letzte----->
YouTube - Die Fantastischen Vier - Zu geil für diese Welt (http://www.youtube.com/watch?v=pPBjvVgKAAM)
Ist das nicht super......ich find die Jugend von heute klasse :D

Natürlich war der Lauf :geil:.....scheint zu werden....:hurra:

P.S. Schauläufer: neue Kelter/Rotenberg/weiter zum Drachensteigerplatz/hoch in den Wald/Ebene und runter....
11178

Klasse, sowohl was die Tochter als auch was die Mutter angeht. :daumen:

Viele Grüße,
3fach

Raffi
23.03.2011, 20:31
Gestern hab ich meiner Tochter erzählt, dass ich heute einen Berglauf vorhab...und dass ich gar nicht sicher bin, ob ichs noch drauf hab etc....bischen rumgejammert eben....
Gestern abend saß das Mädle dann den ganzen Abend vor dem Compputer und hat irgendwann von ihrer pösen Mutter einen Anschiß bekommen, weil sie immer nur vorm Computer sitzt.
Heute morgen hat sie mir, bevor ich zur Arbeit bin einen schönen Nachmittag gewünscht....hä....wasn das???:haeh:
Nun zieh ich also heute mittag meine Laufschuhe an, entdecke in einem Schuh einen Zettel...."Bitte beachten: iPod...Wiedergabeliste----->da isch was neues....und 2 Gummibärle
Was soll ich sagen.....meine allerliebste Tochter hat mir für meine heutige Tour eine Liederliste angelegt und auf meinen Pod gespielt...
Begonnen hats damit---->
YouTube - Aufi, Aufi - Wolfgang Ambros - Der Watzmann ruft (http://www.youtube.com/watch?v=wE-S9F6LKf4)
und das war das letzte----->
YouTube - Die Fantastischen Vier - Zu geil für diese Welt (http://www.youtube.com/watch?v=pPBjvVgKAAM)
Ist das nicht super......ich find die Jugend von heute klasse :D

Natürlich war der Lauf :geil:.....scheint zu werden....:hurra:

P.S. Schauläufer: neue Kelter/Rotenberg/weiter zum Drachensteigerplatz/hoch in den Wald/Ebene und runter....
11178

Na siehste. Bei uns ist derzeit YouTube - Wolfgang Ambros - Hollaröhdulliöh (http://www.youtube.com/watch?v=mgU-ezXXjlE&feature=related) angesagt. Wirtschaftswege und Zubringerstraßen zu den Feldern sind gepflastert mit YouTube - Chüefladefäscht - Cow Pat Festival - Kuhfladenfest (http://www.youtube.com/watch?v=d2_Ajs83CgY&feature=related).
Beim letzten Lauf kommt die alte Laufsogern wieder zum Vorschein:daumen:

WippWupp
23.03.2011, 20:43
Hallo,

@Janni: Viel Glück dann am Freitag!!!:)

@Lausogern: Wow, das war aber echt nett von deiner Tochter! :wow:
Und dein Berglauf hat auch super geklappt. Freut mich für dich.:nick:

LG,Bianca:hallo:

3fach
24.03.2011, 10:41
YouTube - Chüefladefäscht - Cow Pat Festival - Kuhfladenfest (http://www.youtube.com/watch?v=d2_Ajs83CgY&feature=related).


Klasse, Raffi. Was es alles gibt auf dieser wunderlichen Welt ...

Grüße,
3fach

Angie
24.03.2011, 11:45
Wirtschaftswege und Zubringerstraßen zu den Feldern sind gepflastert mit YouTube - Chüefladefäscht - Cow Pat Festival - Kuhfladenfest (http://www.youtube.com/watch?v=d2_Ajs83CgY&feature=related).
Wat is dat dann:confused::klatsch: Da gibt's offensichtlich spezielle "Kuhfladen-Prügel", mit denen man die verkrusteten Haufen auflockert, damit man sie dann wegkicken kann:haeh:
Ich k... ab:hihi::wegroll:

schauläufer
24.03.2011, 13:21
YouTube - Chüefladefäscht - Cow Pat Festival - Kuhfladenfest (http://www.youtube.com/watch?v=d2_Ajs83CgY&feature=related).
:

Hallole, Raffi,

ich hau mich weg beim Anblick der fliegenden Pizzas. Und die Kulisse, mit dem Ifen im Hintergrund ist einfach:geil::geil: Ja die Gegend um den Alpsee herum ist schon herlich und mein Hochgrat ist auch nicht weit weg.

Grüssle Klaus

schauläufer
24.03.2011, 14:04
Natürlich war der Lauf :geil:.....scheint zu werden....:hurra:

P.S. Schauläufer: neue Kelter/Rotenberg/weiter zum Drachensteigerplatz/hoch in den Wald/Ebene und runter....
11178

Hallole und staun,

2 Sachen passieren die Unmöglich schienen. Nachkommen die nicht nur Verständnis zeigen und auf Ironie verzichten sondern einen hochpushen (in dem Fall mindesten +170 Hm, das sagt jedenfalls mein Garmninle.) Allerdings bist du auf dem Weg nach oben wieder etwas runter:confused: somit warens es bestimmt gut 200). Und du das zweite: Du machst gleich ne halbe Vollmeise draus(oder ist as jetzt eine Halbmeise:confused:).

Ich hoffe du hast bei deinem wilden Ritt keinen Drachensteigerlasser verblassen.:D Jetzt wird es aber Zeit, dass die Dampflok "z-gestellt" und verschrottet wird. Obwohl, in der Nähe wo diese Bimmelbahn verkehrt steht ja wohl demnächst auch ein Lauf an (Falls du Bahnhof verstehst, ich werde hier nicht näher drauf eingehen zwecks Geheimhaltungsverpflichtung:peinlich:)

Zurück zur Bergstrecke: Gute Wahl, war diese Woche auch schon 2-mal oben und bin auf der Ebene dem herlichen Abendrot entgegen gelaufen. Nur gestern hatte ich halt meinen Ausgleichssporttag. Und weil ich echter Schwabe bin, kann der nicht einfach ausfallen. Weil, s'hott was koscht no gohd mohr au noh.

Wenn ich's richtig verstanden habe bleibt für eine gemeinsame Tour nur der Montag? Wie wär's am nächsten ab frühestens 17:00 besser 17:30? Treffpunkt Neue Kelter? Vom Weekend bleibt wohl nur Sonntags noch ne Möglichkeit oder?

Grüßle Klaus,
der morgen beim Dr."Weizen" s'Rädle malträtieren darf.

P.S. Geht für Gerlingen vielleicht doch was (10 Km?)

Laufsogern
25.03.2011, 09:47
Hallole,
also ich würde sagen, dass das die volle Halbmeise war....:D
Diese Woche kann ich mich nicht mehr verabreden, weil ich geburtstagsmäßig recht eingespannt bin und dann spontan losrenne, wenns passt.

Meine Pläne für nächste Woche sind 3x10.....also "Ruhewoche".

Montags kann ich abends nicht laufen, weil ich da in den Tanzkurs gehe.
Und eigentlich wollte ich doch, dass MichaSlidemagic mir die Ehre gibt.....:D
Vielleicht kann man ihn ja dazu überreden, mit der S2 oder S3 bis Fellbach Bahnhof zu fahren und dann könnten wir übers Schmidener Feld??
Wie wärs mit einem Lauf zu dritt??? Am Dienstag???

:winken:

Nein...ich habe nicht nur Bahnhof verstanden....bin da aber im Urlaub
Nein....Gerlingen ist keine Option
Ja....Feuerbach wird wohl der erste WK dieses Jahr. :haarrauf:

schauläufer
25.03.2011, 10:18
Hallole,

oh marga so nah und doch so fern:D

Dienstag 29.3 hab ich abends um 19.00 Uhr Termin beim Dr. "Hafer". Und vor 17.00 Uhr schaff ich es nicht zuhause zu sein. D.h. es bleibt eine Lücke zwischen 17:15-18:30 Uhr fürs Laufen. Ob das hinhaut:confused:

Wird dein erster Lauf nicht Ditzingen???

Grüssle Klaus
der heut schier vom Rädle gefallen wäre.

Laufsogern
25.03.2011, 10:26
Es isch halt immer a gehassel mit dene Männer...:D

MichaSlidemagic läuft eh nicht vor 19:00 Uhr....wobei ich ja gar nicht weiß, ob er will....
Also nach dem Arzttermin.....da wärs auch schon dunkel und wir würden uns nicht so erschrecken....

Ansonsten halt mal andersmal....

....ich sprach von WK....also in echt Gas geben....:D

SlideMagic
25.03.2011, 10:45
Er will
Er braucht nur noch ne klare Anreise / Zielortangabe
Er könnte so gegen 18:00 aus dem Büro raus - 18:10 Hotel - 18:20 Hotel raus (in Laufsachen) - 18:30 - 18:35 HBF und dann müsst Ihr weiterrechnen.

Stuttgart Hbf (tief) Di, 29.03.11 ab 18:30 0:12 0 S
Fellbach Di, 29.03.11 an 18:42

Stuttgart Hbf (tief) Di, 29.03.11 ab 18:35 0:11 0 S
Fellbach Di, 29.03.11 an 18:46


Ginge natürlich auch später (etwas entspannter) und um 19:00 ist es noch nicht dunkel.
SOMMERZEITUMSTELLUNG !!!

Gruß Micha

Laufsogern
25.03.2011, 11:05
............... und um 19:00 ist es noch nicht dunkel.
SOMMERZEITUMSTELLUNG !!!


:uah:

Na siehste geht doch.....:daumen:
Jetzt muss nur noch der Schauläufer auf sein gemütliches Familienabendessen verzichten und sich nach dem Arzttermin noch auf die Socken machen. Dann wird das ne nette Runde.
:winken:

SlideMagic
25.03.2011, 14:39
Wird schon werden.

LSG PN

schauläufer
25.03.2011, 22:55
Hallole,

also Unmögliches wird sofort erledigt, d.h. Heimatliches Powerloading findet vorm Arzttermin statt. Aber jetzt wird's schwierig mit der Planung. So wie ich meinen Doc. kenne komme ich pünktlich um 19:00 Uhr und darf dann warten. Ich werde deshalb vorher anrufen ob die Praxispatienten wirklich schon durch sind. Aus Erfahrung wird es später. Ich denke vor 20:00 Uhr werde ich nicht rauskommen. Und wenn Slidemagic schon um 18:46 am Fellbacher HBF:hihi: ist werdet ihr wohl gerade im Endspurt sein wenn ich fertig bin. Wird schwierig. Aber meine Handy-Nr. hast du doch noch LSG? Oder? Sonst bitte kurze PN. Ansonsten gilt: Früher oder später kriege ich dich. Obwohl ich fast glaube, dass der Kollege Zufall auf unsere Seite ist.
Irgenwie, Irgendwo, Irgendwann .

Spätestens in Ditzingen könnten wir doch laufen und snaken (oder schwätza). Ich will ja versuchen die Marathondistanz zu laufen, da bliebe genügend Zeit.

Grüssle Klaus
der heute eine geilen Lauf nach Essl-Altbach und zurück übers Jägerhaus machen durfte.

Aninaj
27.03.2011, 22:50
DANKE IHR LIEBEN. ES IS GESCHAFFT!

Ihr dürft jetzt Frau Dr. zu mir sagen :)

Nächste Woche noch entspannen, dann auf in den Umzug. Aber nach der Prüfung kann ja nix mehr schief gehen! Vortrag lief super und die Fragen waren gesamt gesehen auch in Ordnung. Und am Ende hieß, für eine sehr gute Leistung gibts auch eine sehr gute Note... yeah.

Gestern dann auch mal wieder laufen, was um 13,5 km sinds geworden, Herr Dr. Gueng weiß es genau ;)

Bis die Tage und viel Spaß beim Laufen.

Dr. Janni ;)

kobold
28.03.2011, 08:16
Na denne: Herzlichen Glückwunsch, Frau Dr.! :daumen::party::first:
Wir haben nix anderes von dir erwartet! Genieß deinen Erfolg!

LG,
kobold


(P.S.: Ich will ja keine Spielverderberin sein ... hast du deine Arbeit schon veröffentlicht? Erst dann kannst du bekanntlich deine Urkunde beantragen und dich ganz offiziell "Dr." nennen)

3fach
28.03.2011, 08:23
Hurra, noch eine Doktorin in unserer Runde! Herzliche Gratulation, Janni! :party:

Wenn das so weitergeht, bin ich bald der letzte titellose Pillepaller. Dann ziehe ich nach Austria und trage den "Dipl." vor mir her.:hihi:

Grüße,
3fach

kobold
28.03.2011, 08:25
Nix wie ran an die Arbeit, lieber Christian. "Lebenslanges Lernen" heißt die Devise! :D Die besten Ideen hat man dann eh beim Laufen! :hallo:

3fach
28.03.2011, 08:29
"Lebenslanges Lernen" heißt die Devise! :D

Ich bin in der Erwachsenenbildung tätig, wem sagst du das?:zwinker2:

Viele Grüße,
3fach

kobold
28.03.2011, 08:34
Also: Mit gutem Beispiel vorangehen ... äh ... laufen! :daumen:

Aber wir haben unseren DI auch ohne Dr. lieb! :zwinker2:

vg,
kobold

Laufsogern
28.03.2011, 08:53
Janni....meinen herzlichen Glückwunsch.....:daumen:

Christian...ich hab doch auch keinen Titel...also gar keinen....nicht mal nen "Dipl.-irgendwas".
...Wie lief den der Rocky-Mountain-Lauf....schon irgendwoirgendwas gepostet?

Koboldine...schön, was von dir zu hören....:küssen:

Klaus.....das ist seeeeeehhhhhrrrr schadeeeeeeeeeee!

:winken:

schauläufer
28.03.2011, 10:01
Janni....meinen herzlichen Glückwunsch.....:daumen:

Christian...ich hab doch auch keinen Titel...also gar keinen....nicht mal nen "Dipl.-irgendwas".
...Wie lief den der Rocky-Mountain-Lauf....schon irgendwoirgendwas gepostet?

Koboldine...schön, was von dir zu hören....:küssen:

Klaus.....das ist seeeeeehhhhhrrrr schadeeeeeeeeeee!

:winken:

Hallole,

@Janni: Auch von mir alles Gute zum Doctore

@LSG: Rocky-Mountain-Lauf:confused: Rockenhausen; schau mal bei den Berg- und Landschaftsläufern rein.

Habe schon überlegt wenn's am Dienstag nicht klappt ob ich mir dir zum Tanzkurs komme. Wüde allerdings kein Spaß für dich bei meinem Rhythmusgefühl. Ich hatte schon Schwierigkeiten beim Aerobic mit dem Cha-Cha-Mambo-Schritt.:peinlich: Der Läufer-Grundschritt: Rechter Fuß, Linker Fuß ist eher meine Welt.:daumen: Und meine Stehblous und Discofox-Ära liegt auch schon ein paar Tage zurück. Wundert :confused:mich heute noch, dass meine Frau beim Hochzeitswalzer nicht Sicherheitschuhe mit Stahlkappen bevorzugt hat statt ihrer Stöckel.:hihi:

Grüssle Klaus

SchweizerTrinchen
28.03.2011, 10:11
Hey Frau Doktor Janni, gratuliere ganz herzlich :daumen::nick:

3fach
28.03.2011, 10:18
Christian...ich hab doch auch keinen Titel...also gar keinen....nicht mal nen "Dipl.-irgendwas".
...Wie lief den der Rocky-Mountain-Lauf....schon irgendwoirgendwas gepostet?


Richtig, ein Bericht vom Rockie-Mountain-Lauf fehlt euch ja noch. Montagmorgenlektüre sozusagen.

Der Wecker klingelt .... :tocktock: Nein, so fange ich nicht an. Der Lauf war auch mittags, nix mit Weckerklingeln.
Ich weiß nicht, ob ihr Rockenhausen kennt? Nein? Es ist eine typische Donnersberggemeinde, nur größer. Donnersberggemeinde heißt kleine Häuser, viel Wald und Natur, die Häuser eng an den Berg gelehnt, die Wetterseite mit Schiefer verkleidet. Enge Straßen, auf denen niemand unterwegs ist. Im Herbst und Winter ist das eine düstere, naßkalte Gegend, jetzt im Frühling strahlt die Sonne und gibt ein herrliches Licht, der Donnersbergkreis scheint auf zu atmen. Rockenhausen hat neben den bereits beschriebenen Häusern einen hübschen Marktplatz, einen Haufen Autohäuser, ein Freibad, eine Verbandsgemeindeverwaltung, ein riesiges Heim für psychisch kranke Menschen und eine Donnersberghalle, in der ich mich mit Michael und Volker verabredet hatte. Ausserden hatte Volker noch 2 weitere Läufer im Schlepptau, Günter und Marlies gehören zu den FLBWlern.
Der Rockie-Mountain-Lauf ist ein Lauf mit Tradition, wenn auch mit kurzer - es gibt ihn bereits zum zweiten Mal.
Er führt über 13,3km von besagtem Rockenhausen größtenteils über Waldwege bis auf die Kuppe des Donnersbergs (http://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Donnersberg?uselang=de), der mit 687 Metern die höchste Erhebung der Pfalz. Und diese 13km haben es in sich.
Ich reihe mich weit hinten in das Starterfeld ein, ich will niemanden auf den engen Straßen Rockenhausens bremsen. Von Beginn an geht es anständig bergan, zunächst auf Asphalt. Doch nach 2-3 km ändert sich das, nun geht es recht steil durch den Wald. die Anfangs angepeilte Durchschnittspace von 6min. wird hier schon infrage gestellt, bis km 5 geht es immer weiter bergauf. Es ist warm, ich schwitze und schnaufe bereits jetzt. Aber ich bin auch nicht zum Blumen pflücken hergekommen, also weiter!
Der folgende Abschnitt, der bei der Betrachtung des Höhenprofils wie "relativ flach" ausgesehen hatte, entpuppt sich nun als welliges Wegstück, das durch kurze steile Anstiege viel Kraft kostet. Auf den leichten Flach- und Bergabpassagen kann man wieder etwas Energie sammeln. Zur einzigen Verpflegungsstation geht es leicht bergab und ich bedaure es ein wenig, dass die Station an einer Stelle steht, wo man eigentlich mit Tempo durchlaufen möchte. Dennoch halte ich an, ich habe heute den ganzen Tag das trinken vernachlässigt, Wasser brauche ich jetzt! "Mir hun nur Tee ..." antwortet mir die freundliche Dame mit dem Becher auf meine Frage hin. Also gut, 2 kleine Becher Tee mitgenommen und weiter. (Es ist mir nicht klar, warum es kein Wasser gab. Es war wirklich warm, die Sonne schien ... Tee!:confused:)
Es geht wieder - ist ja auch ein Berglauf, sage ich mir zur Beruhigung - bergauf. Steil ist es wieder. Die Oberschenkel brennen, ich sehne die Kilometerschilder herbei. Die Pace in diesem Abschnitt liegt bei knapp 8 min. Da ist das 8km-Schild, knapp zwei Drittel habe ich schon. Das macht zuversichtlich, jetzt schaffe ich den Rest auch noch.
Dann geht es bergab, auch das richtig steil. Ein Streckenabschnitt, der mir gut tut. Ich kann es laufen lassen, der Kilometer wird mit 4:25 absolviert, einige Konkurrenten kann ich hier überholen. Andere haben hier Schwierigkeiten, ich nehme an, es hat etwas mit der Technik zu tun. Ich kann hier gut rollen, empfinde schnelles Bergablaufen nicht als sonderliche Belastung für die Oberschenkel. Unten in der Senke rufe ich einen Läufer zu, dass wir es bald geschafft haben, dann geht es in den letzten Berg: noch einmal 3km bergauf. Bei km 10 drücke ich bei exakt 60min. die Lap-Taste des FR. Rein rechnerisch bin ich also im Plan, aber jetzt geht es lange bergauf, da werde ich Federn lassen. Dieses letzte lange und steile Stück macht mich mürbe, wieder geht die Pace gegen 8 min. Dann der letzte ganz heftige Anstieg, ich weiß, dass es nur noch 60 Höhenmeter sind. Ich gehe hier, und im gehen kann ich noch einmal 3 Läufer überholen, die mit kleinen Trippelschritten den Berg hinauf traben. Wenn es so steil ist, wie diese Rampe hinauf zum Keltenwall (http://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Keltenwall_Donnersberg), ist gehen effektiver.
Oben angekommen sehe ich Günter, der Fotos macht. Irgendwie quetsche ich ein Lächeln (https://picasaweb.google.com/109061466342907127534/Rockenhausen2011?authkey=Gv1sRgCIOT8J3mm Z_PuAE#5588665528056755922) hin, wohl weil ich weiß, wie sehr er lügt, als er behauptet, ich sähe gut aus.
Dann kommt der letzte Abschnitt, wieder Asphalt, leichtes Gefälle am Funkturm vorbei Richtung Ziel. Hier gebe ich nochmal alles, ein paar Läufer will ich noch einsammeln. 3 kann ich noch überholen, dann kommt der Zielkanal. Geschafft.
Alle anderen sind bereits im Ziel und warten schon auf mich. Günter hat seine AK gewonnen, Marlies ist 4. Frau, Volker und Michael haben ebenfalls sehr gute Zeiten errreicht.
Mit den 1:21:49 (handgestoppt, offiziell 1:22:01) bin ich zufrieden, die Durchschnittspace lag somit bei 6´09, deutlich schneller als vor einen Jahr beim ersten Berglauf.
Wir steigen in den vom Veranstalter organisierten Bus, der uns nach Rockenhausen zurück bringt. Dort gibts warme Duschen, kaltes Weizenbier, netten Talk und leckeren Kuchen. Was will man mehr?
Bis nächstes Jahr, Rockie-Mountain-Lauf.:winken:

Grüße,
3fach

Laufsogern
28.03.2011, 10:29
Danke für den schönen Bericht.
Die Beschreibung dieser Dörfer erinnert mich an Hobbit-Land....:zwinker4:....schön....
Wenn ich sowas lese, bekomme ich schon Lust....nur wenn ich selbst "am Berg" steh....:uah:

Nochmal vielen Dank...:daumen:

kobold
28.03.2011, 10:44
Öööörks - nicht ohne, die Strecke, in der Tat! Vielen Dank für den tollen Bericht! Du siehst übrigens wirklich gut aus auf dem Bild, egal wie du dich gefühlt hat! :daumen:

Martin, der Pfälzerwaldläufer, durfte natürlich nicht fehlen und hat in seinem Blog auch berichtet: Pfälzerwaldläufer (http://pfaelzerwaldlaeufer.blogspot.com/)

:winken:
kobold

SchweizerTrinchen
28.03.2011, 10:57
Ooooh, das ist aber ein schöner Bericht. Und ein schönes Streckenprofil. Hut ab, sehr schöne Leistung, DI :nick::hallo:

Laufsogern
28.03.2011, 11:20
Du siehst übrigens wirklich gut aus auf dem Bild, egal wie du dich gefühlt hat! :daumen:



....na zumindest sieht er besser aus, als der Arme hinter ihm....das ist aber auch nicht schwer... :D

SlideMagic
28.03.2011, 14:00
Glückwunsch Frau Dr. Phu


Glückwunsch Rocky.
Super Bericht. Klingt immer so nach ich auch, diese Berglaufdinger. Aber dann selbst am Berg.....

Ich weiß nicht.

Gruß Micha

lilly66
28.03.2011, 15:18
Hallo Janni, herzlichen Glückwunsch zum Dr. Hast du klasse gemacht.

@3fach. Ich hab auch keinen außer einen Ingenieur für Stahlbau an einer Fachschule. Ich könnte mich Dipl. FH nennen wenn ich gleich nach der Wende den Antrag gestellt hätte. Blos brauch ich das als Chef im Gardinengeschäft:hihi:

Superlauf und super beschrieben. Ich brauch mal wieder so ein paar Laufberichte um mich für April zu motivieren. Da will ich ganz laanngsaaamm wieder beginnen mit Laufen. Die Bandage trag ich jetzt und nach anfänglichen Kneifen in der Kniekehle geht es eigentlich gut. Ich hab mich allerdings an das Nichtlaufen schon richtig gewöhnt:haeh:. Ich befürchte das ich wieder bei null anfangen muß, denn ich schnaufe ganz schön wenn ich bei uns die Treppe ins DG hochgehe:motz:.

LG Lilly

WippWupp
28.03.2011, 15:51
Nur kurz:

@Janni: Glückwunsch zum Doktortitel!!! (Sehr) gut hast du das hingekriegt!:daumen:

@3fach: Toller Laufbericht! Klasse Leistung am Berg! Respekt. :respekt2:
Habe im übrigen auch keinen Dr. und keinen Dipl.irgendwas... Nur einen PillePalle-Abschluss an einer staatl.Fachschule für Wirtschaft. War zwar auch anstrengend, den zu kriegen neben Job und Kindern, aber Wert ist der irgendwie nüscht.:zwinker2:

Ansonsten viele schnelle, liebe Grüße in die Runde von
Bianca:hallo:
(die noch nicht so recht weiß, wie sie in dieser Wahnsinnswoche die Läufe unterbringt)

funrunner
28.03.2011, 17:15
Hey Christian, da war doch eindeutig noch Luft drin, wenn Du am Schluss ein Lächeln auf dein Gesicht zaubern kannst. :teufel: Gratulation zu dem tollen Lauf und vielen Dank für deinen unterhaltsamen Bericht. Flexibilität scheint nicht gerade die Stärke der Orga gewesen zu sein. :haeh:

Und Janni einen herzlichen Glückwunsch zum Dr.-Titel. Erhol' Dich gut in der kleinen Verschnaufpause!

@Lilly: Die Kondition kommt in der Regel ziemlich schnell wieder. Ich spreche da aus Erfahrung. :wink:

Allen PillePallern (ob Dr., Dipl. oder nicht) wünsche ich eine schöne Woche!:hallo:

Liebe Grüße
Doris

Aninaj
28.03.2011, 23:45
(P.S.: Ich will ja keine Spielverderberin sein ... hast du deine Arbeit schon veröffentlicht? Erst dann kannst du bekanntlich deine Urkunde beantragen und dich ganz offiziell "Dr." nennen)

Ich darf mich noch nicht so nennen, aber ihr dürft Dr. zu mir sagen :P Ich warte noch auf die Unterlagen wie genau ich meine Arbeit veröffentlichen muss... dann darf auch ich mich Dr. nennen :)

kobold
29.03.2011, 09:07
Ich darf mich noch nicht so nennen, aber ihr dürft Dr. zu mir sagen :P Ich warte noch auf die Unterlagen wie genau ich meine Arbeit veröffentlichen muss... dann darf auch ich mich Dr. nennen :)

Und, Dr. Janni - schon laufen gewesen auf den Erfolg? :hallo: Ich hoffe, ihr dürft eure Arbeiten im Web veröffentlichen (über die HP eurer Uni-Bib z.B.). Spart viel Geld und geht schnell (ich hatte meine Urkunde schon 10 Tage nach der Disputation) :nick:

@Lilly: Wir rollen dann einfach das Feld von hinten auf, wenn wir wieder einsatzfähig sind. Ich glaube auch, die Kondition kommt schnell wieder. :nick: Das vermutlich größere Problem wird sein herauszufinden, wie schnell man dann steigern darf ... vermutlich viiiiel langsamer als ich hoffe und gern tun würde. :frown:

@Doris: Das liest sich schon wieder richtig gut in deinem Tagebuch ... inzwischen geht offenbar sogar schon wieder etwas mehr als sanftes Jogging-Tempo. :daumen:

Allseits eine schöne (Lauf-)Woche!

:winken: kobold

Laufsogern
29.03.2011, 09:25
Hallo Anne,
im Moment fahre ich mit der 10% Regel knochensehnenbändermäßig ganz gut. Die Geschichte mit der Kondition kann ich leider nicht bestätigen...Aber egal....hauptsache laufen....

Wie geht es denn deinem Fuß (Füßen) ohne laufen. Spürst du eine Besserung?
Ich hoffe sehr, dass dein Garten wenigstens blinkt und blinzt ... Das richtige Wetter dazu haben wir ja....

:winken:

kobold
29.03.2011, 09:56
Hallo Marga, :winken:

Hauptsache Laufen, genau! Ich muss mal schauen, ob die 10 Prozent-Regel nicht sogar etwas zu schnell ist, vielleicht muss ich noch vorsichtiger machen. Aber schneller steigern darf ich auf gar keinen Fall.

Den Füßen geht es so lala. Beim Gehen stört gar nichts, die akute Reizung, die beim Arztbesuch da war (wohl mitbedingt durch den zu heftigen Lauf zwei Tage vorher) scheint abgeklungen. Aber ein Druckschmerz ist immer noch da, wenn auch (gestern und heute) etwas geringer. Ob da die nächtlichen Kohlwickel ihre Wirkung tun?

Naja, der Garten ... Fulltime-Job, da geht abends dank Sommerzeit zwar noch was, aber so richtig kann ich mich momentan nicht aufraffen. :peinlich:

:hallo:
Anne

Laufsogern
29.03.2011, 10:30
Wenn du mit 3x5km anfängst, wäre das in der Folgewoche 1,5km mehr verteilt auf 3 Läufe....na...das müsste aber doch gehen...:nick:
Vielleicht kannst du ja zwischendurch eine Laufanalyse einbauen....das würde dir vielleicht auch helfen, bei der neuen Schuhauswahl....Du brauchst dringend neue Schuhe :zwinker2: Bestimmt!

Du machst tatsächlich Krautwickel? Und sie helfen? Das freut mich.

Ich war letzte Woche abschließend beim Ortho wegen dem Knubbel. Nun hat er, nachdem ich vollkommen schmerzfrei bin und sich das Ding nicht verändert hat beschlossen, dass das einfach ein "Sehnenknötchen" ist. Woher? Ja mei....des griegt ma halt...Was tun? Am besten ignorieren....ich soll mich wieder melden, wenn sichs verändert....ansonsten: Weiterso! Gut...mach ich.

3fach
29.03.2011, 11:36
Hallo Lilly, dann bist du doch am Ende eine Dipl. Gard. (mit Goldkante)!

Doris, die Orga war bis auf die Tee-Geschichte absolut großartig, da hat alles gepasst. Anmeldung, Zusammenstellung der Unterlagen, Kleidertransport zum Ziel, Duschen, flotte Siegerehrung, einfach perfekt.

Grüße,
3fach

kobold
29.03.2011, 16:10
Wenn du mit 3x5km anfängst, wäre das in der Folgewoche 1,5km mehr verteilt auf 3 Läufe....na...das müsste aber doch gehen...:nick:
Vielleicht kannst du ja zwischendurch eine Laufanalyse einbauen....das würde dir vielleicht auch helfen, bei der neuen Schuhauswahl....Du brauchst dringend neue Schuhe :zwinker2: Bestimmt!

Du machst tatsächlich Krautwickel? Und sie helfen? Das freut mich.

Ich war letzte Woche abschließend beim Ortho wegen dem Knubbel. Nun hat er, nachdem ich vollkommen schmerzfrei bin und sich das Ding nicht verändert hat beschlossen, dass das einfach ein "Sehnenknötchen" ist. Woher? Ja mei....des griegt ma halt...Was tun? Am besten ignorieren....ich soll mich wieder melden, wenn sichs verändert....ansonsten: Weiterso! Gut...mach ich.

Hmmmm ... 5 km sind zu Anfang vermutlich zu viel, ich glaube, ich muss wirklich mit 15-20 Minuten wieder einsteigen. Auf jeden Fall war deutlich zu schnell/zu viel, was ich im Feb/März versucht habe. Das Teuflische ist, dass die Kondition dank Radfahren und gelegentlichem Rudern für 1 Stunde und mehr reicht, die Füße aber längst nicht so viel abkönnen. Laufanalyse klappt evtl. Mitte April im Rahmen einer Asics-Aktion im Saarland. Wenn ich da keine Zeit haben sollte oder die Wickel noch nicht durchschlagend gewirkt haben, muss ich mal einen neuen Sportladen meines Vertrauens in Trier suchen, die Analysen beim RP kann man nämlich vergessen.

Gut zu hören, dass dein Knubbel scheinbar etwas ist, was du ignorieren kannst (und doch keine Lederhosenkrankheit). :zwinker5: Kann mich also den Worten deines Arztes anschließen: Weiterso! Klingt prima! :nick:

:hallo: Anne

Laufsogern
29.03.2011, 16:45
Anne, ich dachte an eine "richtige" Laufanalyse-----> was ist laufanalyse? (http://e.movilo.de/was-ist-laufanalyse.html)
Vfielleicht macht das ja ein Physio in deiner Nähe....
Die 3x5 waren nur ein Beispiel, um die 10% Erhöhung zu errechnen. Du kannst ja auch mit 3x4 anfangen und dann eben die Woche darauf 4,4km usw.
:winken:

P.S. Ich hab was für dich ergoogelt.....sieht auch professionell aus.....(naja im Netzt eben....)
CITYSPORT - Zürich Freiburg Lörrach Trier - Laufen Walking Wandern - Laufanalyse mit Beratung (http://www.citysport-zuerich.ch/laufsport/laufsport_laufanalyse2.html)

kobold
29.03.2011, 17:01
Anne, ich dachte an eine "richtige" Laufanalyse-----> was ist laufanalyse? (http://e.movilo.de/was-ist-laufanalyse.html)
Vfielleicht macht das ja ein Physio in deiner Nähe....
Die 3x5 waren nur ein Beispiel, um die 10% Erhöhung zu errechnen. Du kannst ja auch mit 3x4 anfangen und dann eben die Woche darauf 4,4km usw.
:winken:

P.S. Ich hab was für dich ergoogelt.....sieht auch professionell aus.....(naja im Netzt eben....)
CITYSPORT - Zürich Freiburg Lörrach Trier - Laufen Walking Wandern - Laufanalyse mit Beratung (http://www.citysport-zuerich.ch/laufsport/laufsport_laufanalyse2.html)

Dankeschön, liebe Marga! :hug: Mit dem Steigern schau ich mal ... derzeit sind ja 0 Prozent von 0 leider 0.

Der Laufladen schaut wirklich professionell aus. :daumen:Ich war bislang erst einmal vor etlichen Jahren drin und damals leider sehr unzufrieden (da ging's allerdings nicht um Schuhe, sondern um eine Jacke). Aber es muss sich sehr vieles zum Besseren verändert haben. Neulich hat mir sogar mein Bankberater (10er Zeit sub 30! :geil:) von dem Laden vorgeschwärmt. Also muss ich wohl meine "Geiz-ist-Geil"-Haltung überwinden (die haben m.W. fast nur die aktuellen Modelle da, sprich 100 + x € :frown:) und dort mal vorbeischauen.

:hallo:
Anne

funrunner
29.03.2011, 17:15
@Doris: Das liest sich schon wieder richtig gut in deinem Tagebuch ... inzwischen geht offenbar sogar schon wieder etwas mehr als sanftes Jogging-Tempo. :daumen:

*ganzschnelldreimalaufholzklopf*


Mit dem Steigern schau ich mal ... derzeit sind ja 0 Prozent von 0 leider 0.

Aaaalso, ich habe mit 2,5km mit 5 Gehpausen angefangen. Aber dazu gehört schon eine gewisse mentale Härte. Aber die hast Du ja bestimmt, oder? :teufel:

Ich gehe jetzt gleich mal "lange" 4,5km laufen. :hihi:

LG Doris

lilly66
29.03.2011, 18:44
Hallo Lilly, dann bist du doch am Ende eine Dipl. Gard. (mit Goldkante)!

....

Grüße,
3fach

:hihi::hihi::hihi::hihi::hihi: genau so ist das.

@Kobold: Klar machen wir ab Mo. fang ich langsam wieder an mal sehen wie es geht und dann müssen sich die Pillepaller aber ranhalten.(zweckhumor)

Meine Physio hat heute so Diagonalübungen mit meinem Bein gemacht. Oh das war vlt. anstrengend.
Also ich hab am Innenbein gar keine Muskeln:hihi::peinlich:. Nö so wirklich keine. Sie hat mein Bein im liegen mit Fuß gestreckt, dann mußte ich den Fuß anziehen, die Ferse nach außen drehen und das Bein nach oben über das andere führen. Und alles im liegen gegen ihre Hände. Die haben nämlich gegengehalten. puhhhhh Was für eine Folter:confused:, aber wenns hilft dann mach ich das eben:nick:

Schönen Abend

Lilly

Raffi
29.03.2011, 19:18
Hallo zusammen!
@Janni: auch von uns alles Gute zum Dr., wenig Stress beim Umzug und viel Spaß beim Feiern.:daumen:
@3fach: Super Lauf und toller Bericht:mundauf:. War der Früchtetee wenigstens kalt? Nächstes Jahr wirst du wohl unter dem 6er Schnitt laufen.:daumen:
@Doris: auch wenn es anfangs (2.5km) mühsam war, schön dass es wieder läuft bei dir. Einfach so diszipliniert weitermachen um das Verletzungspech nicht erneut herauszufordern. :nick:
@ Lilly mit der Goldkante:zwinker4:: die Übung mag zwar anfangs beschwerlich sein, hilft aber enorm. Es gibt noch weitaus schlimmere, die mit der Zeit ins Spiel kommen werden. Weiterhin gute Besserung und noch viel Geduld.:daumen:
@Kobold: auch dir noch Geduld und eine erfolgreiche Shoppingtour und Laufbandanalyse:umarm:. Für den Garten einen warmen Regenguss und solltest du keine Zeit für Pflege haben, deinen Oberfeldmeister eine immer beschlagene Brille, damit er es nicht sieht:zwinker2:.
@Laufsogern: bei dir muss man sich ja keine Sorgen machen, wenn du abendlich sogar bei deinen Läufen zwischen 2 Beschützern wählen kannst:zwinker4:. Läuferisch sieht es ja schon wieder ganz gut aus und mit Unterstützung deiner Tochter hast du ja den Berglauf bestens absolviert.:daumen:
Ja, ja im Internet findet man allerhand Blödheiten, Neuigkeiten und Dinge, die die Welt nicht braucht, aber dennoch unterhaltsam sind.
Diese Woche: Intervalle 4x2000 (erledigt), noch 2x gemütlich und am So bei sommerlichen Temperaturen (angesagt bis +25°:tocktock::haarrauf:) Begleitläufer bei HM.
Wünschen euch allen noch einen schönen Abend und falls ihr die Sommerzeit nützt schöne Abendläufe.
Liebe Grüße.:winken:

Angie
29.03.2011, 21:23
DANKE IHR LIEBEN. ES IS GESCHAFFT!

Ihr dürft jetzt Frau Dr. zu mir sagen :)

Dr. Janni ;)
:winken:(Dr.) Janni,
auch wenn du dich offiziell noch nicht so nennen darfst, so gratuliere ich dir ganz herzlich zur bestandenen Prüfung:daumen:
:hallo:Sonnige Grüße aus Südtirol
Angie

SlideMagic
30.03.2011, 08:21
Moin

ich möchte mich zuerst bei Marga für die tolle Runde bedanken. Tor 3 war definitiv nicht der Zonk.

Ich bin also gestern mit der S von Stuttgart nach Fellbach und dort vom persönlichen Shuttleservice "Laufsogern" zu "Neuen Kelter" chauffiert worden.

Von dort sind wir in gemütlichem Tempo 9,6 km durch die Weinberge der Gegend um Fellbach gelaufen. Da mein Gehirn zumindest zeitweise scheinbar nicht mit ausreichend Blut versorgt wurde sind mir die Namen der Berge entfallen.
Der erste hatte ein Grabmal von irgendjemand den man hier im Raum kennen sollte, dann kam der Drachensteigerplatz, ohne Drachen, Ritter und Prinzessin dafür mit einem traumhaft gelegenen Grill- und Spielplatz.
Hatte der letzte Berg (Erhebung) einen Namen?
Hier gab es dann einen tollen Ausblick auf die untergehende Sonne. Leider war es schon etwas zu spät (5 Minuten vorher, durch die Bäume sah es erheblich besser aus).

Das Foto lässt sich leider von hier nicht hochladen :motz:
Ich werde versuchen das nachzuliefern

Der Rest bergab war wie im Flug. Tatsächlich Kurven mussten außen angelaufen, am Scheitel geschnitten werden und dann musste man sich ganz nach aussen tragen lassen.

Alles in allem ein toller Lauf. 9,6km 01:02:01 (meine Messung inkl. der Pause am Aussichtspunkt) (Rausrechnen kann ich das erst zuhause) 06:28 min/km

Danke und gerne wieder.

Laufsogern
30.03.2011, 08:40
Gemütliches Tempo????
Also...ich hab mir die Seele aus dem Leib gerannt....war zu Hause nicht mehr fähig, mich dagegen zu wehren, dass die Restfamilie eine Uralt-James-Bond-DVD angeschaut hat.
:D
Lieber Micha,
nun hab ich mir solche Mühe gegeben, dir die kulturhistorischen Denkmäler näher zu bringen und du hast es wieder vergessen??
Damit du es nachlesen kannst----->Grabkapelle auf dem Württemberg ? Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Grabkapelle_auf_dem_W%C3%BCrttemberg)
Die letzte BERG war der hier----->http://de.wikipedia.org/wiki/Kappelberg_(Baden-W%C3%BCrttemberg)
Ich danke dir recht herzlich für den gestrigen Lauf. Es war sehr schön mit netter Unterhaltung den Berg zu erklimmen. Wenn du Lust hast werden wir das gerne wiederholen. Womöglich kann sich ja Schauläufer doch irgendwann dazu durchringen, sich nicht in irgendwelchen Arztpraxen zu langweilen. Ich werde mir dann auch eine andere Strecke ausdenken, damit du auch all die anderen Schönheiten unseres Landstriches kennenlernst. Außerdem hätt ich ja auch an ein kleines alkoholfreies Bier zum Abschluß denken können....aber es ist ja noch nicht aller Tage Abend. :nick:

:winken:

SlideMagic
30.03.2011, 09:04
Danke für die erneute Nachhilfe. :daumen:

Ist der Kappelberg nicht so toll oder warum gibt es hier nur eine Seite ohne weitere Einträge? :confused:
Hat richtig Spaß gemacht und gerne wieder. Auch gerne mit abschließendem Besuch eines Hopfenkaltschalenverkaufsgartens.

Gerne auch mit dem Erfinder der Vollmeisenrunden.

PS: Die Gedächnislücken relativieren das "gemütliche" Tempo.

Micha

schauläufer
30.03.2011, 16:01
Ja, Ja ihr beiden Turteltäubchen,:love:

meine Chance hab ich wohl verpasst :peinlich: Und das alles nur weil ich unsere Marga exklusiv zu meiner Kapelle in Rotenberg auf dem Württemberg (ja jetzt wird es a biss'le kompliziert mein lieber magicslide) begleiten wollte.:motz:
Leider hast du ja recht, der Termin beim Doc. war tröge und wie ich es mir gedacht habe, kam ich erst nach einer Stunde Wartezeit dran. Und dann war es 20.15 bin ich rauskam . Da seid ihr beiden wohl grad in romantischer Stimmung dem Sonnenuntergang entgegengerannt:giveme5: und ich war der lonesome Cowbow Lucky Luke. Und das ganze ohne sein berühmtes "Grünes" Pferd:hihi::hihi: Dabei könnte ich jetzt "Balance und Heilung" (seelische) nötigst gebrauchen :nick:

Die Welt kann so ungerecht sein:sauer:

@Micha: Apopros Vollmeisenrunde. Das was ihr da gemacht habt war Vollmeise light. Denn Namen (denn übrigens deine charmante Bergführerin erfunden hat) hat eigentlich diese kleine gemütliche Auslaufrunde:
GPSies.com GPS - Laufen - Wandern - Walking - Strecke Rund um den Kappelberg über Rotenberg, 7 Linden, Katharinenlinde, Kernenturm, Ebene - 70734 Fellbach, Rems-Murr-Kreis, Baden-Württemberg (http://www.gpsies.com/map.do?fileId=ahafoqjcepevxzxp&referrer=trackList)

Noch Fragen euer Ehren:teufel:

Ich weiß das war jetzt a bisserl gemein von mir, aber du must wissen seit mindestens einem halben Jahr beacker ich LSG (ich als sparsamer Schwabe wollte Sie in meinem jungendlichen Leichtsinn sogar schon mit einem Eis weichkochen) und dann kommst du daher und ich bin wegen Unpäßlichkeit aussen vor. [Jammermodus ein]:Das Leben meint es nicht gut mit mir zu meinen.[Jammermodus aus]:

Oder doch? Nachdem mir gestern die Hände (oder Füße) gebunden waren und ich eurem Treiben tatenlos zuschauen durfte hatte ich keine rechte Lust mehr auf nächtliches Umrunden der schönsten Ecken von Fellbach, als da wären u.a. das Industriegebiet mit Verkehrseinrichtung (früher auch unter dem Namen Pussy-Club oder Flat-Rate-P:peinlich:ff bekannt)

Nein ich hab gestern abend die häusliche Kommunikation mit Frau Schauläufer gesucht und ihr mein herbstliches Vorhaben scheibchenweise serviert. Die Gelegenheit war günstig und da ich ihr nicht alle Facts des JFM haarklein erzählt habe kam dann die alles erlösende Botschaft: "Von mir aus, du must wissen was du tust." Tschaka, die Nuß hab ich geknackt. Jetzt muss ich nur noch a bissle Trainieren, dann wird das ein unvergeßlicher Geburtstag. (auch wenn's noch 2 Jahre bis zu meinem fünfzigsten sind. Aber dafür gibt es ja auch noch einen Plan B
Gore-Tex Transalpine-Run - Alpen Trail Run, Cross- und Berglauf Wettbewerb (http://www.transalpine-run.com/alpen_cross_news.htm)

Mein Doc meinte beim Beprechungstermin ich hätte ruhig noch etwas zulegen können beim EKG-Belastungstest. :sauer:Das schieb ich jetzt auf das unbrauchbare Räd'le, das hätt i doch sonst heh g'macht:hihi:

P.S. Ihr beiden neuen Laufpartner. Eure Strecke (allerdings ohne die ca. 45 Hm zum Drachensteigerplatz) bin ich in etwa am Montagabend gerannt. Waren zwar nur 8,46 km von mir aus aber bei mir stand vorne eine 0, gefolgt von einer 3 und den Rest sag ich nicht sonst werdet ihr mich hier noch:steinigen::steinigen::steinigen:
Was habt ihr denn sonst noch gemacht außer Laufen :confused:fragt sich ganz scheinheilig der

Schauläufer Klaus

schauläufer
30.03.2011, 16:01
Upps, beinah hätt ich's vor lauter Frust doppelt gepostet

kobold
30.03.2011, 16:25
Da ist aber der designierte Anstandswauwau schwer gefrustet. :P

:traurig: Irgendwann klappt das schon mit dem Treffen zu dritt. Und dann können wir hier was von einem richtig flotten Dreier lesen, ohne schmuddelige Assoziationen zu haben! :D

Laufsogern
30.03.2011, 16:25
Tja, lieber Klaus....so kanns gehen....weggegangen ------>Platz gefangen :D

Aber auch du sollst nicht ewig traurig sein.....morgen geht die Sonne wieder auf....auch für dich....überleg dir ne hübsche Runde ca 10km und flach (Stadtumrunden ist doof und häßlich....!!!! ) und dann lauf ich mit dir!!!
Alles wieder gut??
:winken:

schauläufer
30.03.2011, 17:22
Hallole,

ja und einmal ist kein Mal, gell

Eigentlich sollte ich ja morgen noch etwas Kilometer runterreißen, da ich erst die 8,5 gesammelt habe diese Woche aufgrund meines Sondereinsatzes zu Hause gestern abend:peinlich:

Aber du könnest mir ja deine Reiterhof-Spinne-Aussiedlerhof-Erbach...blabla Runde vorstellen. Nach der bin ich dann bestimmt warmgelaufen und könnte noch meine Pussy-Runde (ohne Abstecher im betreffenden Etablisement) dranhängen.

Wär das was? Startzeit und Ort? Biete ab 17.30 (lieber später weil bei mir im Geschäft diese Woche schon zu vieles liegengeblieben ist) und Neue Kelter oder Altersheim:hihi::hihi:

Kannst mich ja auch kurzfristig versuchen noch anzusimsen. Solltest du die Nr.-brauchen sag Bescheid, dann schick ich dir ne PN

Tschüssle sagt

schauläufer
schon wieder etwas versöhnt - obwohl?

Pieter Fox
30.03.2011, 21:58
Dein Bericht hat mir ebenfalls gut gefallen.


Richtig, ein Bericht vom Rockie-Mountain-Lauf fehlt euch ja noch. Montagmorgenlektüre sozusagen.

Zur einzigen Verpflegungsstation geht es leicht bergab und ich bedaure es ein wenig, dass die Station an einer Stelle steht, wo man eigentlich mit Tempo durchlaufen möchte. Dennoch halte ich an
Besonders gut fand ich vorstehende Textpassage.
Ich teile Deine Ansicht ganz genauso,habe allerdings keine Abstriche beim Tempo gemacht und bin voll durchgelaufen.Das ist eine gute Koordinationsübung :zwinker2: spritz
Mehr wie 1-2 Schluck hatte ich eh nicht vor zu mir zu nehmen :D

Laufsogern
31.03.2011, 07:46
.

Wär das was? Startzeit und Ort? Biete ab 17.30 (lieber später weil bei mir im Geschäft diese Woche schon zu vieles liegengeblieben ist) und Neue Kelter oder Altersheim:hihi::hihi:



Später geht heute nicht....
Also: Treffpunkt 17:30, neue Kelter.

:winken:

SlideMagic
31.03.2011, 09:03
Viel Spass. :winken:

Laufsogern
31.03.2011, 09:16
:abwart:
Was ist mit den Bildern???
:abwart:

SlideMagic
31.03.2011, 10:05
Geht nicht.
Liegt eventl. am IE ?
Muss mal zuhause den Feuerfuchs runterladen und dann probieren.
Oder hat jemand bessere Ideen.

:confused:

schauläufer
31.03.2011, 11:05
Später geht heute nicht....
Also: Treffpunkt 17:30, neue Kelter.

:winken:

Huch, es gibt noch Wunder:confused:

jetzt muss ich aber schnell noch Frau Schauläufer bitten mir mein Lauf-Shirt aufzubügeln und die Laufschuhe zu wienern. Sollte ich frische Socken anziehen.:confused: Hach mein Garminle ist schon ganz aufgeregt. Wie sollen wir nur die Stunden rumkriegen bis zum Treffen bei unserem örtlichen Weindealer.

Wie sagt der ältere Herr mit dem Faible für noch ältere Dampfloks immer

bis demnächst und Tschüss,

Klaus
der heute endlich dran kommt:teufel:

P.S. Du hast uns hoffentlich gutes Wetter bestellt zu unserem Ausflügle über die Rommelshäuser Felder. Obwohl wie heißt es so schön. Wenn Engel laufen, weint der Himmel.:D

Gueng
31.03.2011, 13:12
Und am Ende hieß, für eine sehr gute Leistung gibts auch eine sehr gute Note... yeah.

Gestern dann auch mal wieder laufen, was um 13,5 km sinds geworden, Herr Dr. Gueng weiß es genau ;)
Gerne bestätige ich als persönlich Anwesender sowohl die feine fachliche Leistung als auch die ansehnliche Laufstrecke :) und gratuliere auf diesem Wege nochmals zum neuen akademischen Grad!

LG
Martin

Laufsogern
31.03.2011, 14:48
P.S. Du hast uns hoffentlich gutes Wetter bestellt ......

Eigentlich schon...aber nun regnets hier ganz mächtig.....willst du trotzdem??
Ich will nicht, würds aber machen, damit das Gejaule endlich aufhört :hihi:

:winken:

kobold
31.03.2011, 15:03
Also Marga, echt jetzt! :nene:

Du kannst doch euer Blind Date nicht platzen lassen. Jetzt hat Schaläufers Frau extra sein Shirt gebügelt ... ich hoffe, sie hat die Schuhe noch nicht geputzt, das lohnt sich bei dem Wetter nämlich nicht (und eigentlich sowieso nicht). Und überhaupt: Andere wären froh, wenn sie laufen könnten, aber du ... :P

:winken:
kobold

Laufsogern
31.03.2011, 15:15
Das ist wieder echt typisch....

Weil ich so ne Nette bin, würd ich ja auch gehen, obwohl ich nicht will.....

Ich mein nicht gehen, weil man nicht kann oder darf, das kann ja jeder. Hab ich auch schon gemacht. OK ist echt megaätzendunddoofsaudoof.....aber gehen, obwohl man gar nicht wiiiillll, das ist ganz großes Kino....kannste mir erzählen was du willst.

Außerdem können wir noch nicht sagen, wie Frau Schauläufer darauf reagiert, wenn er mit dem frischgebügeltem Hemd gleich in den Regen wetzen will....

Was meinst du? Sollte ich Hilde mitnehmen....die will im Regen auch nicht.....

:D

kobold
31.03.2011, 15:22
Was meinst du? Sollte ich Hilde mitnehmen....die will im Regen auch nicht.....

:D

Gehste, weint Hilde, weil sie mit muss. - Gehste nicht, weint Schauläufer, weil du nicht kommst. Irgendjemanden wirst du immer unglücklich machen! :P

Aber vielleicht kannst du ja deinen Anstandswauwau Hilde mitnehmen und ihr dreht 'ne kleine Runde! :wink: Dann gibt's auch den Tapferkeitsorden 1. Klasse! :daumen:

schauläufer
31.03.2011, 16:34
Hallole,

Mädchen was is los. Sind wir aus Zucker oder zerläuft das Make Up. Also ich hab grad genug Geschäft. Jetzt schell antworten ich muß sonst nämlich in den nächsten 5 minuten losmachen.

Okay dir schwarzer Peter zugespielt. Von mir aus sag ab. Wir finden uns auch so (äh lauftechnisch mein ich jetzt:peinlich:)

Laufsogern
31.03.2011, 16:36
Also ich bin nicht aus Zucker....aber wenn du zuviel Arbeit hast....:D

"SchwarzerPeterwiederzurück"

:winken:

SlideMagic
01.04.2011, 10:32
Und .....
seid Ihr gelaufen?

Mich hat die Rüsselpest erwicht. Liege flach.

Micha

Laufsogern
01.04.2011, 10:55
:traurig:
Ich wünsch dir gute Besserung. Ich hoffe nicht, dass du dich am Dienstag verkühlt hast. Wäre mir schon sehr peinlich....
Anderseits so zugig wars doch gar nicht....:confused:

Klar sind wir gelaufen....ich wollte nur dem Klaus den Vorrang geben, seine Euphorie kund zu tun. Aber er hat wohl keine Zeit oder es hat ihm nicht gefallen....:confused:

Naja...die Strecke konnte natürlich nicht mit der mithalten, die ich dir gezeigt habe....außerdem hats geregnet....da konnte ich mit meinen Charme natürlich auch nicht viel retten....:nene:

:winken:
Marga
P.S. Wenn du die Bilder jpeg-mäßig auf den PC speicherst, müsste es eigentlich mit dem herunterladen kein Problem sein. Bei "Antworten" die Heftklammer zeigt dir den Weg....

3fach
01.04.2011, 22:43
Hallo, ich war nach einer stressigen Woche (schließlich war heute der 1.4.) heute abend auch endlich wieder laufen, einen ganz netten TDL habe ich hinbekommen. Jetzt muss ich mal sehen, wie ich die Pace auf die 10fache Strecke bringe, und dann setze ich mich zur Ruhe.:zwinker2:

Grüße,
3fach

schauläufer
01.04.2011, 23:10
:traurig:
Ich wünsch dir gute Besserung. Ich hoffe nicht, dass du dich am Dienstag verkühlt hast. Wäre mir schon sehr peinlich....
Anderseits so zugig wars doch gar nicht....:confused:

Klar sind wir gelaufen....ich wollte nur dem Klaus den Vorrang geben, seine Euphorie kund zu tun. Aber er hat wohl keine Zeit oder es hat ihm nicht gefallen....:confused:

Naja...die Strecke konnte natürlich nicht mit der mithalten, die ich dir gezeigt habe....außerdem hats geregnet....da konnte ich mit meinen Charme natürlich auch nicht viel retten....:nene:



Hallole Micha,

so, so erkältet da könnte man jetzt natürlich spekulieren woher das kommen kann:zwinker2: Aber Marga scheint derzeit ja virenfrei zu sein insofern bist du etwas entlastet:D

Ja die wahren Helden waren natürlich wir 3 am Donnerstag. Ich wurde ja auch dermaßen standesgemäß empfangen (sag noch einer das Frauen selten pünktlich sind) Und dann standen da gleich 2 Damen von Welt. Eine sah aus wie ein gelber Engel, die andere war zunächst doch etwas skeptisch ob der Konkurenz für ihr Frauchen. Ja und dann sind wir losgedackelt (äh halt da könnte jetzt Hilde beleidigt sein) auf 8 Beinen. Die ältere Dame immer schön links, der reifere Herr rechts, uns unsere Laufsogern in der Mitte gab das Kommando an; zumindest was die Laufrichtung betraf. Über den leichten Regen hat keiner gemeckert, naja der Gegenwind war jetzt nicht so prickelnd soll ja aber gut für reifere Haut und reiferes Fell sein (gell Hilde). Ich wüßte gar nicht mehr so recht welchen Zickzackkurs wir gelaufen sind wenn es Garminle nicht gäbe. Na und schneller als gedacht hatten wir unser Pensum rum. Ja gut nicht ganz, ich hab noch 5 km Richtung Rotenberg drangehängt. So waren es gestern doch fast 15 km (davon 10 mit 2 reizenden Damen als Begleitung.)

Das habe ich heute noch gespürt als ich mich auf meinen Langen, diesmal Richtung Aichschieß und über Stetten zurück aufgemacht habe. Jetzt nach knapp 35 km spür ich meine Waden doch ganz schön.

Ich glaub jetzt hab ich mir ein sanftes Bett verdient.

Grüssle Klaus
der zu neuen Schandtaten :teufel:jederzeit bereit ist

P.S. Wie hat Hilde, das ganze eigentlich überstanden.

Äh und Micha: Natürlich wünsche ich dir eine schnelle Gesundung. Alles andere war doch nur Spaß:hihi:

WippWupp
02.04.2011, 21:39
@Micha: Gute Besserung wünsche ich Dir!

LG,Bianca

Tati
03.04.2011, 07:51
Micha gute Besserung.
Ich bin gestern 28 km gelaufen. Laut Trainingsplan müssten es jetzt schon 35 km sein, doch die lange Pause durch die Sehne hat das nicht zugelassen. Die Sehne muckert kaum noch ... dreimal auf Holz klopf das es so bleibt und noch besser wird.
Ich wünsche euch allen so schöne Sommertage wie wir gestern hatten.

SchweizerTrinchen
04.04.2011, 08:38
Liebe Pillepaller, liebe Hunde-Pillepaller (neues Mitglied?)

Ich staune ja nur noch, T-Shirt bügeln zum Laufen, persönlicher Abholdienst etc. Da geht ja mächtig die Post ab im hohen Norden :P
Und Tati läuft auch mal eben 28 km :daumen:

Tja, da kann ich doch nur ein neues Taschentuch hervorholen, vollschneuzen und ein bisschen träumen. Liege seit Mittwoch mit Rüsselpest flach, bin kurz davor, tatsächlich bei Anne eine grosse Flasche Schneckensirup zu ordern. Arbeiten muss ja gehn, nur ans Laufen ist nicht mal zu denken :frown:

Auf bessere Zeiten! Guten Wochenstart und viele Grüsse euch allen, Marianne

kobold
04.04.2011, 09:34
Für's Erste kann ich leider nicht mehr tun als "Gute Besserung" wünschen, liebste Marianne! Schneckensirup geht aber heute noch in Produktion. Mein Garten ist voll mit kleinen schwarzen Biestern - so schlimm war es noch nie. Jetzt weiß ich auch, warum ich in diesem Jahr fast keine Tulpen und Osterglocken habe: Die Biester fressen die Zwiebeln ratzeputz auf. Jetzt sind die alle und sie machen sie sich über die frisch gesprossenen Dicken Bohnen her. :sauer:

Ansonsten beginne ich fast, mich an das Nichtlaufen zu gewöhnen. Am Samstag 84 Radkilometer und der erste Sonnenbrand des Jahres. Am verregneten Sonntagnachmittag insSchwimmbad - nee, daran werde ich mich ganz sicher nicht gewöhnen. Schon in der Umkleide wäre ich am liebsten umgekehrt, als ich die Jugendlichen durch das ganze Bad krakeelen hörte. Aber ich bin trotzdem brav meine 1000 m geschwommen, ohne Pause, um der ungastlichen Stätte so bald wie möglich wieder zu entfliehen.

Was kosten bei euch eigentlich der Schwimmbadeintritt? Ich zahle im Kurztarif für 1 Stunde 3,10 €. Wenn ich Umziehen und Duschen mitrechne, bleiben bestenfalls 50 Minuten zum Schwimmen - überziehe ich, ist der Normaltarif von 4,90 € fällig. Ein Rabattsystem, das wirklich Ersparnis bringt, gibt es nicht. Und 245 € für eine Jahreskarte lohnen sich einfach nicht. :nene:

lg,
kobold

Raffi
04.04.2011, 10:49
Guten Morgen.
@Marianne: jaja der Frühling:teufel:. Gute Besserung und Anne wird dir sicherlich gerne einen Krug Schneckensirup schicken:nick::streichl:.
@3fach: das meinst du aber nicht wirklich oder? Da wird sich NICHT ZUR RUHE gesetzt:zwinker4:. Die x10 sollte für dich ja kein Problem darstellen:zwinker4:.
@Micha und Klaus: Ein Kavalier genießt und schweigt......:tuschel:!
@Tati: pass bloß auf. Alles Gute weiterhin:giveme5:.
@Anne: an diese Tarife werd ich mich auch nie gewöhnen. Im Winter-Urlaub haben wir mit der Gästekarte (die, die alles billiger macht) knapp €10.- p.P. für 2 Std. bezahlt:uah:. Bist aber ganz tapfer so mit Fahrradfahren und Schwimmen und bekommst somit von uns den Tapferkeitsorden erster Klasse:streichl::umarm::hug:.
So allen Kranken und Verletzten jetzt noch eine rasche und vollständige Genesung, Geduld, Streicheleinheiten und Nerven wie Drahtseile. :besserng:
Der erste HM in diesem Jahr ist auch schon Geschichte. Wobei es Petrus mit +25° im Schatten ( es gab aber so gut wie keinen Schatten auf der Strecke ) auch etwas zu gut gemeint hat:schwitz2:.
Derzeit regnet es und die Temperaturen sind so, dass ich am liebsten die Laufklamotten anziehen und lostraben würde. Arbeitstechnisch komme ich leider erst morgen dazu.
Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter.:winken:

3fach
04.04.2011, 11:50
Eine saubere, sichere sub2 bei der Hitze! Gratulation, Raffi! :daumen:

Grüße,
3fach

funrunner
04.04.2011, 12:35
Eine saubere, sichere sub2 bei der Hitze! Gratulation, Raffi! :daumen:


Volle Zustimmung! Wenn man bedenkt, dass es dazu noch kaum Schatten gab!
Klasse gelaufen, Raffi!

@3fach: Das glaube ich Dir nicht, dass Du Dich mit dem Erreichten so schnell zufrieden gibst. Schließlich ist das Jahr noch jung!

@Anne: Da hast Du am Wochenende den Fettzellen aber das Fürchten gelehrt. :teufel:
Wie geht es denn deinen Füßen inzwischen?
Bei und kostet der Schwimmbad-Eintritt 3,80 €. Bald wird Schwimmen wohl zum echten Luxus, denn steigende Energiekosten werden den Bädern bestimmt heftig zusetzen.

Inzwischen kann ich die 4,5 km fast schmerzfrei laufen und werde das Niveau erst mal etwas stabilisieren, bevor ich den Umfang weiter erhöhe.

@Marianne: Gute Besserung! Lass dich von deinem GöGa schön gesund pflegen!
@Micha: Dir auch gute Besserung!

Liebe Grüße an alle
Doris

kobold
04.04.2011, 13:02
@Raffi: Glückwunsch! Mal eben "sub 2" als Begleitläufer - Respekt! Angesichts deiner Durchschnitts-HF von 87 Prozent behaupte ich mal, da geht noch mehr, wenn du dein Tempo laufen kannst und nicht als Hase und "Wasserträger" gebraucht wirst.

@Doris: Naja, der Johannisbeer-Streuselkuchen hat einen Teil der Verbrennung wieder zunichte gemacht ... gewichtstechnisch genützt haben wird's also wenig! Den Füßen geht's mehr oder weniger unverändert, keine Beschwerden beim Gehen und Radfahren, aber weiterhin Druckschmerz.

Bei dir geht es ja langsam immer weiter aufwärts - endlich! 4,5 km sind schon wieder was! Das nur "fast" schmerzfrei macht mir etwas Sorgen. Aber angesichts deiner Vorsicht und Vernunft bin ich zuversichtlich für dich!

Liebe Grüße an alle PillePaller
Anne

Raffi
04.04.2011, 18:40
Danke euch für die Glückwünsche.:giveme5:
Freue mich auch sehr darüber, dass meine Laufbegleiterin AK 3te wurde und schneller war als die Landesmeisterin in ihrer AK.:teufel::zwinker2:
Aber ich muß ehrlich gestehen, bei dieser Hitze wäre es nicht viel schneller gegangen. Ab +15° hört der Spaß bei mir auf.
Eigentlich hatte ich gehofft den Puls um 5-15 Schläge weiter unten zu halten:frown:. Jetzt habe ich das Problem nicht zu wissen, ob ich jetzt eine Woche nur Recom laufen soll und dann die letzten 3 Wochen von meinem Plan wiederhole oder ob ich doch das Risiko eingehen soll, morgen einen LALA zu machen und ab Do. wieder in den Plan einzusteigen, um für den HM am 1 Mai fit zu sein. Hat jemand von euch eine gute Idee für mich?
@Doris: freue mich mit dir. Bei mir hat der häufige Schuhwechsel geholfen meine Schienbeinbeschwerden loszuwerden.:nick:

WippWupp
04.04.2011, 18:47
@Marianne: Gute Besserung!!! Vielleicht geht's ja auch ohne Schneckensirup.:winken:

@Anne: Schwimmbadbesuche sind wirklich eine relativ teure Angelegenheit.:nick: Leider gibt es zur Zeit im näheren Umkreis bei uns gar kein gescheites Hallenbad. So fällt das eh flach.

@Raffi: Glückwunsch zum tollen "Begleit-HM". Hast du gut hingekriegt.:daumen: Ich hoffe, ich habe keine 25° am 08.Mai. Hitze geht gar nicht!!!:nene:

@Doris: Schön, dass es bei dir aufwärts geht!:)

Meinen ersten privaten HM gestern habe ich unbeschadet überstanden und habe nun eine Ruhewoche. Und in 3 Wochen dann meiner ersten 10er in diesem Jahr.

LG,Bianca:hallo:

Laufsogern
05.04.2011, 08:53
Raffi....herzlichen Glückwunsch....!! Dus cheinst deine Laufbegleiterinnen immer zu einem AK Platz zu verhelfen....Aber mit 15 Schlägen weniger, wäre das ja ein LaLaLa geworden...So hast du nun einen hübschen TDL gemacht.
Deine Plan-Frage verstehe ich leider nicht ganz.
Eine Recom-Woche wäre ja eine ganze Woche einfache, kürzere Läufe und dann ab Montag wieder in den Plan einsteigen.
So würde ich es an deiner Stelle auch machen.....Heute nochmal einen LaLaLa finde ich bischen viel.....
:winken:

3fach
05.04.2011, 12:55
Hallo Raffi,

ein bisschen Erholung wird dir gut tun.

Grüße,
3fach

lilly66
05.04.2011, 15:50
:hallo: in die Runde. Mich gibt es laufend wieder.
Ich war heute zum 1. Mal wieder Laufen und zwar 4,16km in 29:59min. Vor Beginn war ich ganz schön aufgeregt. Man kann sich an das Nichtlaufen so richtig gewöhnen. Aber ich habs getan. Die Bandage angezogen und losgelaufen. Immer schön ganz langsam und ich mußte nicht mal Gehpause machen. Am Schluß war ich fix und alle aber auch total glücklich. Das Knie hat nur mal kurz bergab gemuckert und dann schön ruhig gehalten. Diese Woche werde ich das noch 1 mal wiederholen.

@WippWupp. hab ich dir das nicht gesagt das die km irgendwann zu Laufen gehen:nick::daumen: supergemacht wirklich.

@Anne: Schwimmbad mag ich auch nicht und mein Mann geht immer So bei uns. Da gibt es einen Sondertarif mit Saunanutzung. Diese Wasserspritzerei finde ich doof. Ich mag kein Wasser im Gesicht.

@Raffi: :daumen: toll

So und irgenwann nächstes Jahr lauf ich auch wieder HM.


LG Lilly

WippWupp
05.04.2011, 16:36
:hallo: in die Runde. Mich gibt es laufend wieder.
Ich war heute zum 1. Mal wieder Laufen und zwar 4,16km in 29:59min. Vor Beginn war ich ganz schön aufgeregt. Man kann sich an das Nichtlaufen so richtig gewöhnen. Aber ich habs getan. Die Bandage angezogen und losgelaufen. Immer schön ganz langsam und ich mußte nicht mal Gehpause machen. Am Schluß war ich fix und alle aber auch total glücklich. Das Knie hat nur mal kurz bergab gemuckert und dann schön ruhig gehalten. Diese Woche werde ich das noch 1 mal wiederholen.

@WippWupp. hab ich dir das nicht gesagt das die km irgendwann zu Laufen gehen:nick::daumen: supergemacht wirklich.


Da freue ich mich für dich. Das glaube ich, dass das aufregend war. Prima!:daumen: Vielleicht geht es jetzt aufwärts. :nick: Aber immer schön aufpassen.

Ja, die km gehen zu laufen. Die Freude meinerseits war riesig!

LG in die Runde
Bianca:hallo:

kobold
05.04.2011, 21:04
:hallo: in die Runde. Mich gibt es laufend wieder.
Ich war heute zum 1. Mal wieder Laufen und zwar 4,16km in 29:59min. Vor Beginn war ich ganz schön aufgeregt. Man kann sich an das Nichtlaufen so richtig gewöhnen. Aber ich habs getan. Die Bandage angezogen und losgelaufen. Immer schön ganz langsam und ich mußte nicht mal Gehpause machen. Am Schluß war ich fix und alle aber auch total glücklich. Das Knie hat nur mal kurz bergab gemuckert und dann schön ruhig gehalten. Diese Woche werde ich das noch 1 mal wiederholen.

So und irgenwann nächstes Jahr lauf ich auch wieder HM.


LG Lilly

Suuuuper, liebe Lilly! Der Anfang ist gemacht! Jetzt geht es an den geduldigen Wiederaufbau!

LG,
Anne

Raffi
05.04.2011, 21:25
@Anne: nachdem ich heute beim Laufen die erste Weinbergschnecke gesehen habe, sollte das ja auch ein gutes Omen für dich sein. Auch bei dir wird es bald wieder aufwärts gehen.:nick:
@Bianka: dieses Kompliment kann ich auch an dich weitergeben. Deine Lauf-Umfänge können sich sehen lassen.:daumen:
@3fach: denke ich auch. Wobei ich weder schwere Beine habe/hatte oder sonstige Probleme. *schnelldreimalaufHolzklopfen* Was meinst du zu meinem Plan? Anregungen oder Kritik wird gerne angenommen.:nick:
@Laufsogern: Im Silberwald warst es wohl eher du, die mich mitgezogen hat:giveme5:. 5% weniger von der max.HF wären aber schon schön gewesen. Sorry, habe mich etwas ungeschickt ausgedrückt. Gemeint war eigentlich gemütliches Joggeln 10-15 km. Mit harten Tempoeinheiten werde ich mich aber diese Woche etwas zurückhalten.
Plan: dachte da in etwa so: Do. ca. 10 bis 12km mit 80%, Fr. etwas Radfahren, am Sa. ein kurzes Fahrtenspiel in hügeligem Gelände mit einigen lockeren Km und am So. ca. 2std mit etwa 70% - 72%. Danach würde ich die letzten 3 Wochen vor dem WK nochmal wiederholen. Eventuell Tempo oder Distanz noch etwas verändern.:confused:
@Lilly: klar läufst du wieder HM. Einfach vorsichtig weitermachen, dann wird das wieder und du kannst die nächste Hürde in Angriff nehmen.:daumen:
Wobei mir auffällt, dass ich bisher mit Ausnahme von Bad Blumau (2010) die letzten HM immer in Gesellschaft von charmanten Damen laufen durfte bzw. begleitet wurde:hug::umarm:: Silberwald = Marga, Freiburg = Anne, Doris, Marga und Marianne und Bludenz = Edith. Das schönste und für mich wichtigste ist aber, dass Dorothea mich immer unterstützt und bei meinen WK`s begleitet. Dafür verdient sie den größten Poka:love::love2::küssen:l.
Was macht ihr denn am 1. Mai???:zwinker4::winken:

Tati
05.04.2011, 21:41
Was macht ihr denn am 1. Mai???:zwinker4::winken:
:hallo: In Freital ist "Lauf in den Frühling". :nick:
Du könntest aber auch mit roter Mainelke im Knopfloch und einem großen Transparent für irgendwas demonstrieren gehen. Themen für eine Demo gibt es ja richtig viele. :teufel:

Raffi
05.04.2011, 21:53
@Tati: da hab ich doch schon einen Termin Lauffestival (http://www.lauffestival.com/) dachte nur, wenn ihr noch nichts vorhabt.....? Hast du schon was vor???:zwinker4:

Laufsogern
06.04.2011, 10:55
Raffi....das was du vorhast, wäre bei mir keine Erholungswoche...:confused:
Naja....:noidea:

Micha....:megafon: Wie gehts dir denn???
Ach herrje...er wird doch nicht krank sein???

Ich werde diese Woche
2x 8 locker (naja gestern war soo nicht geplant, aber ich war im Stress :peinlich:),
1x 10 irgendwas schnelles wahrscheinlich TDL 6km
1 x ca 15km machen.

Mal sehen, obs so klappt.
:winken:

SlideMagic
06.04.2011, 14:13
:weinen:

Es gibt keinen Smiley mit Rotznase.

Aber es wird besser. Das Arbeiten muss ja immer gehen und so musste der Rest leiden.
Vieleicht kann ich am WE noch einen kleinen Rehalauf machen.

Das mit den Frühlingsläufen wird scheinbar nicht meins. Da bin ich immer krank.

Gruß Micha

WippWupp
06.04.2011, 15:03
Was macht ihr denn am 1. Mai???:zwinker4::winken:
Puh... Keine Ahnung... Zittern vorm 8. Mai vielleicht.:zwinker2:





Ich werde diese Woche
2x 8 locker (naja gestern war soo nicht geplant, aber ich war im Stress :peinlich:),
1x 10 irgendwas schnelles wahrscheinlich TDL 6km
1 x ca 15km machen.

Mal sehen, obs so klappt.
:winken:

Das hört sich doch gut an und klappt bestimmt!!! :winken:


:weinen:


:traurig::besserng:

Laufsogern
07.04.2011, 11:08
Also....nachdem es schon gefühlte 15 Jahre her ist, dass ich hier gejammert habe, wäre heute eine gute Möglichkeit.
Ich soll heute 10km (6km TDL) machen....aber es ist so furchtbar heiß....und jetzt muss ich in den Wald und da ist es wieder so furchtbar hügelig....und außerdem bin ich soooo laaaangsam....
Wer tröstet mich???
:megafon: DI : Wooooo bist Du????

:weinen:

:D

kobold
07.04.2011, 11:33
Also....nachdem es schon gefühlte 15 Jahre her ist, dass ich hier gejammert habe, wäre heute eine gute Möglichkeit.
Ich soll heute 10km (6km TDL) machen....aber es ist so furchtbar heiß....und jetzt muss ich in den Wald und da ist es wieder so furchtbar hügelig....und außerdem bin ich soooo laaaangsam....
Wer tröstet mich???
:megafon: DI : Wooooo bist Du????

:weinen:

:D
Wenn der DI keine Zeit hat, mach ich mal: :megafon:

Jammer nich! LAUF! :daumen::daumen::daumen:

:traurig:

:zwinker5:

schauläufer
07.04.2011, 12:47
Also....nachdem es schon gefühlte 15 Jahre her ist, dass ich hier gejammert habe, wäre heute eine gute Möglichkeit.
Ich soll heute 10km (6km TDL) machen....aber es ist so furchtbar heiß....und jetzt muss ich in den Wald und da ist es wieder so furchtbar hügelig....und außerdem bin ich soooo laaaangsam....
Wer tröstet mich???
:megafon: DI : Wooooo bist Du????

:weinen:

:D

Oh je, das klingt aber gar nicht gut,

Hier ein paar Tipps gegen die Hitze und Geschwindigkeit:
1)Heute mal ohne deine ADAC-Pannendienst Bekleidung laufen und das Kleine Schwarze rausholen.:hihi: Evtl. vorher nochmals die nun freiliegenden Stellen einer Wachsbehandlung unterziehen. Dank des einsetzenden Schmerzes spürst du die Hitze dann nicht mehr so und der erzielte geringere cw-Wert macht dich gleich um ein paar gefühlte Millisekunden schneller.:zwinker2:
2) Ein paar Eiswürfel im Heckbereich der "kurzen Buxe" verstauen. :hihi:
3) Deine geliebte Mine zu Hause warten lassen:motz::motz:, und du läufst dadurch gefühlt mind. 12 km und deinen TDL-Anteil mit einer 4:30 min/km.:D

Und gegen die hügelige Strecke hilft:
4) Maulwurfshügel, Ameisenhaufen und Fuchsbauten zu umrunden anstatt die Ideallinie zu nehmen. Die zusätzliche Laufstrecke wird dir beim Tempoteil angerechnet und zwar pro Hügel 1 Kilometer Wegstrecke.:geil:


So das sollte fürs erste genügen.:daumen: Wenn nicht, weißt ja wo der Dschoggerflüsterer wohnt, gell.:winken:

Grüssle
Klaus
von einem der derzeit noch hofft bald die Jungfrau zu erobern:teufel:

Laufsogern
07.04.2011, 14:15
Ach...danke....ihr seid so gut zu mir...:umarm:

Fazit:
1. 6km sind verdammt lang, wenn man keine Ausdauer hat
2. Laubwald bietet im Frühling keinen Schatten
3. Manchmal siegt der Wille über die Vernunft
4. Es gibt noch viel zu tun
5. Es wird...:daumen:

So und nun....hierwärein "Fußhochleg" smiley

:winken:

schauläufer
07.04.2011, 14:23
Ach...danke....ihr seid so gut zu mir...:umarm:

Fazit:
1. 6km sind verdammt lang, wenn man keine Ausdauer hat
2. Laubwald bietet im Frühling keinen Schatten
3. Manchmal siegt der Wille über die Vernunft
4. Es gibt noch viel zu tun
5. Es wird...:daumen:

So und nun....hierwärein "Fußhochleg" smiley

:winken:

Du schaffst das:daumen::daumen::daumen:. Wir glauben an dich. Zeig es deinem Schweinehund. So genug der Mantras.

Apopros Hund.

Kannste nicht Hilde mitnehmen als Schrittmacher? (zur Not als Zugpferd mißbrauchen:idee:)

Grüssle

Klaus
Seit 06.04.2011, 23:40:31 auf der Startliste:geil:

Laufsogern
07.04.2011, 14:27
Suuuper!!
Herzlichen Glückwunsch....hast du jemanden, der dich die letzten 20km den Berg hochpeitscht??

Der Hilde ist es zu warm....ich war allein....gaaaanz allein....:frown:

kobold
07.04.2011, 14:36
@LSG: Boah, sach ma, wieso rennst du denn so bei der Hitze? So hast du dich aber - zumindets laut Pulsangabe - eeeewig nicht mehr geschunden! Ich bin stolz auf dich - prima gemacht! :daumen:

@Schauläufer: Congratulations! Dann mal rauf auf die Jungfrau! :hihi:

3fach
07.04.2011, 14:43
Suuuper!!
Herzlichen Glückwunsch....hast du jemanden, der dich die letzten 20km den Berg hochpeitscht??

Der Hilde ist es zu warm....ich war allein....gaaaanz allein....:frown:

Das hast du gaaaanz alllein sehr gut gemacht. Optimal an der Schwelle gelaufen! Und dazu noch bei der Hitze, das gibt mentale Sonderpunkte!:daumen:

Wozu brauchst du ´nen DI?:teufel:

Grüße,
3fach

Laufsogern
07.04.2011, 14:56
Wozu brauchst du ´nen DI?:teufel:

Grüße,
3fach


Na....zum volljammern und sich wieder erden lassen, natürlich :zwinker2:

Dankedankedanke :zwinker2:

schauläufer
07.04.2011, 17:15
@marga: Kluger Hund und apopros Erden
ein Erdinger (natürlich bleifrei) haste dir jetzt aber redlich verdient

Ich mach jetzt dann Schluß hier, weil ich will heut auch noch rauf.

Nein nicht auf die Jungfrau.

@Kobold, du scheinst tatsächlich Verständnis für meine geheimsten Männerphantasien zu haben. :daumen: Ist halt schon:geil: wenn der Berg ruft. Du weißt ja: Auffie musse, zur Gailtalerin (autsch mein Schwäbisch klappt deutlich besser als diese guturalen Urlaute von weiter südlich)

Nein heute ist mal wieder der heimatliche Gipfelsturm zum Kappelberggipfel dran. LSG hat es ja so schön vorgemacht. Nur das Hin und her und das 2 mal klein und 2 mal mittel das spar ich mir.:confused::hihi:

Euer Bergkamerad

Klaus
sagt euch Berg Heil

WippWupp
07.04.2011, 21:23
Also....nachdem es schon gefühlte 15 Jahre her ist, dass ich hier gejammert habe, wäre heute eine gute Möglichkeit.
Ich soll heute 10km (6km TDL) machen....aber es ist so furchtbar heiß....und jetzt muss ich in den Wald und da ist es wieder so furchtbar hügelig....und außerdem bin ich soooo laaaangsam....



Wenn der DI keine Zeit hat, mach ich mal: :megafon:
Jammer nich! LAUF! :daumen::daumen::daumen:



Hat ja suuuper geklappt! Und das bei 25°C!:schwitz2: Klasse!!!
Denn:


Fazit:
1. 6km sind verdammt lang, wenn man keine Ausdauer hat
1. Du HAST Ausdauer.

. Laubwald bietet im Frühling keinen Schatten
2. Macht nichts, im Sommer ist es noch heißer.

. Manchmal siegt der Wille über die Vernunft
3. Immer vernünftig ist auch langweilig.

. Es gibt noch viel zu tun
4. Die "Arbeit" scheust du doch sicher nicht.

. Es wird...:daumen:
5.Ja, ich glaube auch: Es wird...:daumen:

LG,Bianca:hallo:

Aninaj
07.04.2011, 22:16
Ohje,

heute vormittag war ich mal wieder laufen, lockere 4,5 km zum Beine ausschütteln sollten es werden. Am Anfangs liefs gut, aber bei km4 hatte ich so Bauchschmerzen, dass ich nur noch heimkriechen konnte :( Fühlte sich an wie arge Regelschmerzen, aber die hab ich grad gar nicht... vielleicht doch der Darm am meckern... puh. Nach 5 min liegen war aber wieder alles gut.. also keine Ahnung was da war.

Auch der Rest des Tages völlig problemlos...

Vielleicht nur die Hitze und der Stress...

Janni

WippWupp
08.04.2011, 21:46
Ohje,

heute vormittag war ich mal wieder laufen, lockere 4,5 km zum Beine ausschütteln sollten es werden. Am Anfangs liefs gut, aber bei km4 hatte ich so Bauchschmerzen, dass ich nur noch heimkriechen konnte :( Fühlte sich an wie arge Regelschmerzen, aber die hab ich grad gar nicht... vielleicht doch der Darm am meckern... puh. Nach 5 min liegen war aber wieder alles gut.. also keine Ahnung was da war.

Auch der Rest des Tages völlig problemlos...

Vielleicht nur die Hitze und der Stress...

Janni

Hört sich ja komisch an. Hm, vielleicht wirklich Hitze und Stress....:confused:

Laufsogern
09.04.2011, 08:50
Ohje,

Fühlte sich an wie arge Regelschmerzen, aber die hab ich grad gar nicht... vielleicht doch der Darm am meckern... puh. Nach 5 min liegen war aber wieder alles gut.. also keine Ahnung was da war.

Auch der Rest des Tages völlig problemlos...



Janni

Naja...ich kenn das auch....ist aber schon 15,5 Jahre her....:zwinker4:
:hallo:

3fach
09.04.2011, 13:22
Naja...ich kenn das auch....ist aber schon 15,5 Jahre her....:zwinker4:
:hallo:

:hihi:

nee, ich tippe auf den Wetterwechsel.

Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
09.04.2011, 19:37
Ich wollte nur mal wieder in Erinnerung rufen: Wenn jemand jammern darf, dann bin ich das.
Seit fast 2 Wochen keinen Meter mehr gelaufen wegen meiner Rüsselpest. Seit drei Tagen sind nun zum ganzen Schnupfen- und Halswehkram auch noch unerträgliche Kopfschmerzen dazu gekommen. Sowas wie Geruchs- oder Geschmackssinn kenn ich nur noch aus grauer Erinnerung..... Heute hab dann sogar ich es nicht mehr ausgehalten und bin zum Arzt. Diagnose - Stirnhöhlenvereiterung par Excellence. Antibiotika und Cortison für die nächsten 7 Tage :frown:

Ciao schönes Laufen, das wars dann für ein paar Wochen :nene: Machts besser :daumen:

Marianne

Jolly Jumper
09.04.2011, 20:29
Oh jee, gute Besserung Marianne!!!!!!

acaffi
09.04.2011, 20:34
Oh weh Marianne,

Gute Besserung :besserng:. Siehs positiv, Ursache erkannt, jetzt ist es bald vorbei.

Achim :winken:

Raffi
09.04.2011, 20:41
Hallo zusammen!. Habe den heutigen sonnigen 23° Frühlingstag genützt, um eine Radtour zu unternehmen und mir den ersten saftigen Sonnenbrand zu holen. (Zum Laufen konnte ich mich heute überhaupt nicht aufraffen. sorry:peinlich:)
@ Marianne: Gute Besserung. Vielleicht helfen noch Sinuprettropfen für eine raschere Genesung!:besserng::streichl:
@ Micha: auch dir gute Besserung. :besserng:
@Laufsogern: vorweg ein bisschen Jammern, hilft einen oft gut auf die Sprünge. Tolle Leistung bei diesen Temperaturen:geil::schwitz2:.
@Kobold: wenn du so weitermachst und bald wieder das Lauftraining aufnehmen kannst, werden wir dich wohl für einen Triathlon (Ironwoman) anmelden müssen:daumen:. Habe schon meine Stimme abgegeben.:umarm:
@3fach::hihi: wenn Laufsogern recht hat, ist Wetterwechsel ein Junge oder Mädchen? :confused::zwinker2:*duckundweg*
Bei diesen Temperaturen kommen mir immer größere Zweifel, ob der Lauf am 1. Mai so eine gute Idee ist. Komme mit der Wärme immer schlechter klar.
LG Dorothea und Hans Peter:winken:

WippWupp
10.04.2011, 19:59
N'Abend!
@Marianne: Gute Besserung!!! Mit Antibiotika geht's jetzt schnell bergauf.:nick:
@Raffi: Sonnenbrand ist aber echt fies. Quark drauf!!! Was läufst du denn nochmal am 1.Mai? Habe gerade keinen Überblick.:peinlich:

LG,Bianca:hallo:

Tati
10.04.2011, 20:36
@ Marianne und Micha, auch von mir gute Besserung. Bei so einem schönen Wetter krank ist gar nicht schön.
Ich habe die Frühlingssonne für einen lalaLa mit Freunden genutzt. Ist schon ein Unterschied, ob man sich alleine durch die Landschaft "quält" oder immer jemand zum Quatschen da ist oder eben einfach nur neben einem herläuft.

kobold
10.04.2011, 21:14
Gute Besserung an die Lazarettbesatzung ... :traurig::streichl::besserng: Das klingt ja nach einer ganz bös verschleppten Erkältung, liebste Marianne, wenn du dich jetzt so zudröhnen musst! Ich schick dir eine groooße Portion Geduld und Durchhaltevermögen!

@Janni: Alles wieder gut, hoffe ich?! :nick:

@Tati: Tolle Runde, die ihr das gelaufen seid!!! Und die Sehne spielt mit? Klasse! :daumen:

@Raffi: Aaaach, bis zum 1. Mai hast du dich an die Wärme gewöhnt - nur nicht verzagen! Wenn es nicht so elend weit wäre, käme ich ja zum Anfeuern. Obwohl ... wenn ich so weitermache mit dem Radfahren, tun sich ganz neue Anreisemöglichkeiten auf: Die 96 km heute bedeuten persönlichen Distanzrekord für mich ... :nick:

LG, schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche allerseits

:winken: kobold

3fach
10.04.2011, 21:15
@ Marianne und Micha, auch von mir gute Besserung.

Tja, Marianne und Michael, da helfen am Ende nur noch lustige Volksmusikanten.:hihi: (Sorry, der war einfach zu naheliegend.)

Vor Herzen gute Besserung,
Grüße,
3fach

Laufsogern
11.04.2011, 08:16
Ich wollte nur mal wieder in Erinnerung rufen: Wenn jemand jammern darf, dann bin ich das.
Seit fast 2 Wochen keinen Meter mehr gelaufen wegen meiner Rüsselpest. Seit drei Tagen sind nun zum ganzen Schnupfen- und Halswehkram auch noch unerträgliche Kopfschmerzen dazu gekommen. Sowas wie Geruchs- oder Geschmackssinn kenn ich nur noch aus grauer Erinnerung..... Heute hab dann sogar ich es nicht mehr ausgehalten und bin zum Arzt. Diagnose - Stirnhöhlenvereiterung par Excellence. Antibiotika und Cortison für die nächsten 7 Tage :frown:

Ciao schönes Laufen, das wars dann für ein paar Wochen :nene: Machts besser :daumen:

Marianne

Ooooch...Marianne....hättste doch mal früher Bescheid gegeben....:traurig:

Gute Besserung....!!!

lilly66
11.04.2011, 08:46
@Marianne: ich schick dir mal eine Portion Geduld rüber und eine Tasse Lindenblütentee.:traurig:
Die Antibiotika werden schon helfen und schön ausruhen dann wird auch alles wieder gut.

Sonnenbrand hatte ich gestern auch im Garten. Da ging nichts ohne meinen Sonnenhut. Die Sonne brennt aber auch schon. Ich starte heute wieder mit knapp 4km. Letzte Woche war ich dann doch nur 1x Laufen, da das Knie doch etwas gezickt hat.

LG Lilly

Raffi
11.04.2011, 09:56
Guten Morgen.
@Bianca: Lauffestival (http://www.lauffestival.com/) Ist eine schöne Gegend.:nick:
@Tati: Ja zu zweien ist es schön Laufen. Nur beim Tempo wird es ab und zu schwierig. Bin derzeit auf der Suche nach Wegen für meine Lalas im Sommer. Werde mich aber eher auf einen Rundkurs ~10km festlegen, da ich hier eine Wasserstation und ein WC habe.
Bist du dieses Jahr zur Sonnwendfeier in Tirol (Ehrwald)? Läufst du Zugspitz oder Pitztal/Imst Marathon? :confused: kannst dich ja melden, wenn du in der Gegend bist.
@3fach: auf diese Vorlage kann nur so etwas kommen: YouTube - Marianne & Michael - Rosamunde (http://www.youtube.com/watch?v=Qy0mv3sXI48) :teufel::hihi:
@Anne: Au ja, du kommst mit und kannst mich und alle anderen mit der Dorothea zusammen anfeuern (oder mit kaltem Wasser abkühlen). Was deine Fahrrad-Leistung betrifft, kann ich nur noch den Hut ziehen:mundauf:. (Aber über das Bächlein hättest du es schon noch geschafft). Danke, dass du uns immer an deinen Ausflügen teilhaben lässt:umarm:. Ich habe auch gestern aufs Laufen verzichtet und wir sind in den Wildpark gegangen. War ein schöner Ausflug, nur leider ohne Fotoapparat. Die Wildschweine haben schon Nachwuchs, Das Rot- und Dammwild ist im Fellwechsel und sieht sehr zerzaust aus und Luchs und Wölfe sind nur im Schatten gelegen. Aber es war schön.
Nachdem ich am Samstag und Sonntag nicht gelaufen bin (-30km:peinlich:), werde ich diese Woche wieder voll in die letzten 3 Wochen vom Plan einsteigen. Also diese Woche IV, 2 x locker DL, 10km WK auf Zeit/max. (+ max. Puls) danach die Entscheidung auf welche Zielzeit ich es versuchen werde.
Wünschen euch noch einen schönen Start in die neue Woche. Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter.:winken:

SchweizerTrinchen
11.04.2011, 10:01
Vielen Dank euch allen für die guten Zusprüche und den Trost. Da gehts mir gleich wieder viel besser :hug:
Ich muss sagen, momentan fehlt mir das Laufen nicht einmal. Der blosse Gedanke an die Erschütterung der Birne lässt mich vor Grauen erschauern :frown: Dafür kann ich bald den afrikanischen Frauen bei der Kopftragekunst Konkurrenz machen :nick:

Beste Grüsse und einen guten Wochenstart euch allen, Marianne

Aninaj
11.04.2011, 14:38
@Marianne - Gute Besserung!!! Für Viren gibts Hausverbot!

Mir geht's wieder super, war wirklich nur direkt beim Lauf, danach nix mehr und gestern die 72 km auf dem Rad liefen auch problemlos.. War vielleicht wirklich das Wetter...

Janni *voll im Umzugsstress*

Tati
11.04.2011, 20:23
@ Raffi, ich habe vom 12.06. bis 19.06. mein Quartier in Ehrwald gebucht. Beim Zugspitzarenalauf bin ich angemeldet. Du auch?
Übrigens laufe ich am 1. Mai beim Freitaler "Lauf in den Frühling" mit. 10 km im Rabenauer Grund. Da ist es auch bei sonnigem Wetter immer etwas kühler, falls es warm werden sollte :zwinker2: .
@ kobold, die Sehne ist zwar nicht ok, das sehe und fühle ich, aber sie tut nicht weh.

lilly66
12.04.2011, 17:10
Bin vor einer Stunde ungefähr gelaufen und hatte in den 30min alles was es an Wetter im April so gibt. Los ging es mit Sonnenschein dann kam Sturm auf der mich bis zum Schluß begleitet hat. Dann regnete es kurz aber kräftig und durch den Wind waagerecht. Bloß Schneeflocken gab es eigentlich nicht, Schade:hihi:. Das Ende dann wieder im strahlenden Sonnensschein. Ach war das herrlich wie hab ich das vermißt.

Und seid ihr auch durch den April heute gelaufen????

LG Lilly

SlideMagic
12.04.2011, 17:10
Bin nach über 1 Woche seuchenbedingter Pause auch mal wieder gelaufen.
Ist noch suboptimal und die Nase ist noch nicht 100% aber es/sie läuft.

10,7 in 1:07

Micha

SchweizerTrinchen
12.04.2011, 17:15
Mein einziger sportlicher Effort heute war es, von meinem Bürotisch über den riesigen Berg der sich im Abfalleimer türmenden gebrauchten Papiernastücher zu klettern, um Essen zu gehen :weinen:

Aber ich freu mich mit allen, die wieder laufen, ehrlich. Das gibt mir Hoffnung, dass ich auch bald wieder kann :daumen:

SlideMagic
12.04.2011, 17:18
Der Aprillauf steht heute noch aus.
Hier hat es mehrfach geregnet heute und die Luft (Fenster ist auf im Büro) ist einfach himmlich.
Geplannt sind ca. 10 im Schlosspark. Nichts wildes einfach wieder in Tritt kommen.

Ich freu mich drauf.

Micha

WippWupp
12.04.2011, 18:05
:winken:

Ich freue mich auch mit euch über eure Aprilläufe heute!!!
Aber ich schiebe gerade ordentlich Frust vor mir her. Vielleicht ist es auch die Angst vor der eigenen Courage. Also, die 21,0975km beherrsche ich wirklich noch nicht. Unter den gleichen Voraussetzungen bin ich meinen ersten 10er gelaufen, und das war gar nicht so lustig.:nene:

Trotzdem einen lieben Gruß in die Runde
Bianca:hallo:

lilly66
12.04.2011, 18:53
@Bianca: Ich bin die ganze HM Strecke vor dem WK nicht gelaufen. Mein weitestes waren so um die 18-19km. Und das war auch nur so 1-2mal davor.
Mach die keinen Streß du schaffst das schon:daumen:

LG Lilly

Laufsogern
12.04.2011, 19:10
:winken:

Ich freue mich auch mit euch über eure Aprilläufe heute!!!
Aber ich schiebe gerade ordentlich Frust vor mir her. Vielleicht ist es auch die Angst vor der eigenen Courage. Also, die 21,0975km beherrsche ich wirklich noch nicht. Unter den gleichen Voraussetzungen bin ich meinen ersten 10er gelaufen, und das war gar nicht so lustig.:nene:

Trotzdem einen lieben Gruß in die Runde
Bianca:hallo:

Das da hast du bestimmt vergessen, gell?


.... Ok, gedacht, getan. Flasche wieder unter den Busch und los.
Unterwegs reifte in mir der Gedanke, dass ich doch quasi zusammen mit Peter Pansen meinen ersten HM laufen könnte. Ich lief und lief, und es lief gut. Die letzten zwei km lief ich mit einer Pace um die 6:30 Minuten.
Und kam dann nach 21,15km und 2:38:42 Stunden zu Hause ins Ziel.
Ok, keine Ziellinie, keine Ansage... Aber es war einfach nur :geil:. Ich freue mich wie bolle, dass ich es geschafft habe.:hurra:
Das gibt mir Sicherheit für den 8.Mai. Das war jetzt aber das 1. und letzte Mal, dass ich das im Training gemacht habe. Ich denke, ich werde die langen Läufe weiterhin so zwischen 18 und 20km machen. Den Rest, das weiß ich jetzt, schaffe ich dann am Tag X auch noch. ......



Jetzt mach mal keinen Stress!

Du hast ganz normales prähalbarathonales Syndrom.

Notfalls lässt du den 10er weg....du hast noch genügend Zeit für die Vorbereitung für den HM....da kommt es auf den einen oder anderen ausgefallenen Tag nicht an.
Du hast bisher noch nicht soooo viele Ausfälle....
Also weitermachen!!!:daumen:

kobold
12.04.2011, 20:45
Aber ich schiebe gerade ordentlich Frust vor mir her. Vielleicht ist es auch die Angst vor der eigenen Courage. Also, die 21,0975km beherrsche ich wirklich noch nicht. Unter den gleichen Voraussetzungen bin ich meinen ersten 10er gelaufen, und das war gar nicht so lustig.:nene:


Liebe Bianca,

klarer Fall von VWK-SK (http://weinbergschnecke.wordpress.com/2010/03/23/vwk-sk/) aka prähalbmarathonales Syndrom. Wer nicht zweifelt, lebt nicht! :nick:

Frau LSG hat ja deinem Gedächtnis schon auf die Sprünge geholfen. :daumen: Du hast die 21 km drauf! Wenn du lieber noch einen zusätzlichen langen Lauf machen willst, kannst du denke ich den 10er weglassen. Aber ich denke, so dringend ist der Lange nicht, du kannst also das machen, worauf du Lust hast: 10 sehr fix oder noch einmal 18-20 "gechillt". Das wird ...! :nick:

Liebe Grüße, bleib am Ball
Anne

SlideMagic
13.04.2011, 08:10
Moin

WippWupp bekommt von mir den Tiefstapler des Monats !!

Deine Zweifel in Ehren, aber deine Umfänge sagen eindeutig, dass du den HM locker draufhast.
Ich weiß das ich kein Traningsweltmeister bin aber ich bin vor meinen HMs bisher noch nicht mehr als 16 km am Stück gelaufen. Der Rest geht schon.
Letztes Jahr hat unser DI mir ne nette Strategie für Köln an die Hand gegeben. Ich versuch die Mal zu finden.
Das Ende war auf jeen Fall Zähne zusammenbeissen und durch.

DU SCHAFFST DAS

Laufsogern
13.04.2011, 08:18
Der Aprillauf steht heute noch aus.
Hier hat es mehrfach geregnet heute und die Luft (Fenster ist auf im Büro) ist einfach himmlich.
Geplannt sind ca. 10 im Schlosspark. Nichts wildes einfach wieder in Tritt kommen.

Ich freu mich drauf.

Micha


Und??? Warst Du?? Oder hat dich der letzte Platzregen doch abgehalten??

Ich bin mal wieder raus....
Soll irgendwie nicht sein...
:winken:

funrunner
13.04.2011, 08:24
Und??? Warst Du?? Oder hat dich der letzte Platzregen doch abgehalten??

Ich bin mal wieder raus....
Soll irgendwie nicht sein...
:winken:

Was ist los?

SlideMagic
13.04.2011, 08:27
Ich war !

Wie in der Liga vermerkt 11,49 km im Schlosspark. Die Reste der Seuche und die Miniallergiereste (nach Voodobehandlung letztes Jahr) machen mir Puls- & Tempomässig zu schaffen aber das war trotzden Super gestern. Mit 8 Grad schon kalt und durch den Regen vorher eine echt tolle Luft.

Ausserdem mag ich die Papageien!!

Micha

PS: Wie raus?? War doch alles tüfte??

lilly66
13.04.2011, 08:41
@Funrunner: wie raus, hat dich auch der Frühjahrsgrippeseuchenvirus erwischt oder bist du verletzt?

@Anne: Warst du schon beim MRT? oder dauert das noch?

@@Micha: Ich lauf auch gern nach Regen oder bei Temp. so um 10Grad. Auf meiner Runde gibt es auch eine Voliere da sind Sittiche und kleine Papageien und Fasane drin.

Gestern Abend hat sich mein Knie ja auch wieder gemeldet und gemeckert. Naja 1 x werde ich diese Woche noch Laufen wieder so um 4km. Mehr geht leider auch nicht.

LG Lilly

kobold
13.04.2011, 09:02
@Anne: Warst du schon beim MRT? oder dauert das noch?

Yep, war am Montag da (sogar für beide Füße - es nützt doch was, im Wartebereich einen dicken Aktenordner zu bearbeiten, dabei fürchterlich gestresst aus der Wäsche zu gucken und dann noch ein wenig charmant zu der Radiologieassistentin zu sein :D).

Den Befund kriege ich am Freitagnachmittag bei meinem Orthopäden. Der Radiologe hat zwar auch mit mir zusammen auf die Bilder geschaut, aber eine klare Diagnose gab's nicht; der Mann war nach einem 11-Stunden-Tag sichtbar und spürbar "durch den Wind.

Seine Kommentare passten für mich so gar nicht zu meinen Beschwerden: Angeblich habe ich weder Haglund-Fersen noch Fersensporne - warum der Fersensporn rechts noch vor vier Wochen auf dem Röntgenbild war, weiß ich dann auch nicht. Beide Achillessehnen seien insgesamt verdickt, vermutlich hätten sich auch Mikro-Längseinrisse gebildet (da sind bei genauem Hinsehen tatsächlich hellere Streifen) - an denen Sehnen selbst hatte und habe ich aber keinerlei Beschwerden. Von Schleimbeutelentzündungen sei nichts zu sehen - der Druckschmerz sitzt aber an beiden Füßen genau dort, wo die Schleimbeutel sind. Außerdem sieht man (das konnte ich daheim selbst auf der Bilder-CD entdecken) ein kleines Loch mitten im linken Fersenbein. Weil das aber so schön kreisrund und scharf abgegrenzt ist, vermute ich, es ist harmlos, irgendeine Knochenzyste oder so.

Naja, wenn ich nicht grundsätzliches Vertrauen in die Praxis hätte, würde ich behaupten, das sind keine Bilder von MEINEN Füßen, sondern die haben was vertauscht. :D Ich warte jetzt mal den Freitag ab - in der Hoffnung, dass der gute Mann sich Zeit für ein gründliches Studium der Bilder nimmt, bevor er seinen Bericht schreibt.

:hallo:
kobold

SlideMagic
13.04.2011, 09:53
Mit 5´40 starten ist OK, aber dann lauf ab km drei 5´35. Und bei km 14 fragst du dich, ob da nicht noch mehr ist, für die lächerlichen restlichen 7km. (Und bei km 17 überlegst dir, wenn du demnächst alles in den Arsch treten willst. Und mit der Wut im Bauch läufst du dann mit 1:57:xx durchs Ziel.)
Das klappt, ich habe damit gute Erfahrungen gemacht. :P

Grüße,
3fach

Da ist die 3fach-Taktik

Ich sag doch auf einen Nenner gebracht Augen zu und durch.
Du kannst das WippWupp !!!

schauläufer
13.04.2011, 10:06
Ich bin mal wieder raus....
Soll irgendwie nicht sein...
:winken:

Hallole, Marga,

mach keinen Sch.....,

Ist dadurch Ditzingen für dich gefährdet? Das wäre zum :weinen::weinen:

Ich habe mich gestern mal zu den TSV-lern gesellt. Eigentlich zum Gymnastik machen im Stadion. Der Gruppe war's aber zu kühl und regnerisch und die Leiterin ist 2 Wochen in Urlaub und blabla:sauer::sauer:. Das fängt ja schön an, von wegen Motivaton durch eine Läufergemeinschaft und so. Wir sind dann gut 12,5 km über Aldingen zum Neckar runter und den Buckel in Neugereut wieder hoch. Das war ganz o.K. Wenn es mir zeitlich einigermaßen reinpaßt werde ich dort Dienstags nochmal auftauchen. Dauerhaft ist mir das Ganze bei denn angebotenen Terminen aber zu streßig.

Grüssle und gute Besserung

Klaus

funrunner
13.04.2011, 10:07
:hallo:
@Funrunner: wie raus, hat dich auch der Frühjahrsgrippeseuchenvirus erwischt oder bist du verletzt?
Ich bin zwar auch wieder raus wegen meiner Sehne, der die 4,5 kmchen wohl schon zu viel waren, aber ich hatte Marga zitiert, bei der es wohl auch wieder hakt.


Gestern Abend hat sich mein Knie ja auch wieder gemeldet und gemeckert. Naja 1 x werde ich diese Woche noch Laufen wieder so um 4km. Mehr geht leider auch nicht.

Liebe Lilly, auch wenn es schwer fällt, wäre vielleicht Laufpause doch besser für dein Knie. Ich denke da an die Aussage der Ärztin. Vielleicht hat sie ja doch recht?

Ich stelle mal für alle Verletzten und Seuchengeplagten ein paar Rhabarbermuffins und heiße Schokolade in die Runde. Die gesunden Pillepaller dürfen natürlich auch zugreifen.


LG Doris

lilly66
13.04.2011, 11:27
@ Doris ich weiß schon was du meinst. Aber ich muß einfach wenigstens 1 x raus ohne Ziel einfach mal langsam dahintrotten. Da wir keinen Staffel für September zusammenbringen habe ich auch gar kein Ziel mehr für dieses Jahr außer gaaaannz langsam wieder aufbauen und auch erst wenn ich wirklich Beschwerdefrei bin.

@Anne: da hoffe ich mal das es wirklich deine Füße sind auf dem Bild. Das wäre ja sonst sehr seltsam.


Lg Lilly

WippWupp
13.04.2011, 11:33
Hallo liebe PillePaller,

ich danke euch für eure Unterstützung!!! Das hat mir sehr geholfen.:nick:
Und ja, ich habe ein prähalbmarathonales Syndrom. Gibt's da nicht 'ne Pille gegen??? :D

@Lilly:Ist das wahr, das du das nicht gemacht hast??? Ich hatte immer das Gefühl, das du ganz nah an deinem Plan bist. Vorallendingen sind wenig bis gar keine Einheiten ausgefallen, oder?

@Laufsogern: Danke, dass du meine Textpassage nochmal vorgekramt hast. Ich hatte das gestern wirklich total verdrängt, vergessen, aus meiner Wahrnehmung gelöscht. :peinlich:

@Kobold: Aha, du hattest das also auch schon... Und es ist tatsächlich so wie von dir beschrieben. Und sogar psychologisch zu begründen.:zwinker2: Na, dann ist ja alles gut. Ich bin nicht allein mit meiner Panik. Wahrscheinlich geht es zur Zeit vielen Läufern so.
Den 10er laufe ich auf jeden Fall mit. Wie ich schonmal schrieb nicht volle Pulle, sonderen eher so als Trainingstempodauerlauf.

@Micha: LOCKER drauf. Na, du bist ja gut. Aber ich denke, mit des DI's Strategie schaffe ich das auch. Allerdins mit anderen Pacevorgaben....:rolleyes:Durchbeissen halt.

Alles in Allem geht es mir heute besser, und ich werde meinen lockeren Lauf von gestern nachholen, um dann morgen Tempo zu machen. Ich stelle fest, dass das mit der Befindlichkeit zur Zeit ein ständiges Auf und Ab ist, abhängig oft davon, wie mein Training läuft. Aber das scheint normal zu sein.

Aber nochmal
@Laufsogern: Wieso bist du denn raus??? *in Sorge*
@Kobold: Ja, da bin ich ja mal gespannt auf die Besprechung deines MRT's.
@Lilly: Weiter schön geduldig sein!!!
@Funrunner: Doof, das die Sehen wieder muckt!

LG,Bianca:hallo:

WippWupp
13.04.2011, 11:34
:hallo:
Ich stelle mal für alle Verletzten und Seuchengeplagten ein paar Rhabarbermuffins und heiße Schokolade in die Runde. Die gesunden Pillepaller dürfen natürlich auch zugreifen.

Hmmmm, Rhabarbermuffins... Schon sind 2 wech!!! Und mir geht's noch besser! :D:D:D

3fach
13.04.2011, 17:07
Da ist die 3fach-Taktik

Ich sag doch auf einen Nenner gebracht Augen zu und durch.
Du kannst das WippWupp !!!

Nein, Augen zu und durch ist das nicht. Eher eine Scheibchentaktik:
1. Nicht zu schnell los, ich laufe lieber zu langsam als zu schnell zu Beginn.
2. Wettkampfeuphorie nutzen und eine sicher zu bewältigende Strecke etwas schneller laufen (die 5´35 war für Micha auch wichtig, um die sub2 sicher zu laufen, die mit 5´40 leicht flöten gehen kann, weil einem am Ende 20 sek. fehlen.)
3. Eigenmotivation: Eine Entfernung, die einen nicht mehr schrecken kann, weil man sie immer mit Druck nach Hause laufen kann.
4. Das mit dem "Arsch treten" ist unterste Psychotrickkiste. Aber im Ernst: Was sind schon 4 Kilometer? Noch nicht mal ein 5er. Gas geben.
5. Nur noch 1000 Meter? All Out!
Mach ich in 4 Wochen auch wieder.:geil:

LSG, was ist los?

Das mit den Muffins war gemein, ich versuche abzunehmen ...:motz:

Grüße,
3fach

Laufsogern
13.04.2011, 17:48
Ach danke liebe PillePaller....

Mich hat aus heiterem Himmel die Plantarsehnensch**** erwischt.
Nach meinem langen Lauf am Sonntag, der super lief, bei dem ich keinerlei Schmerzen oder sonstwas hatte (außer einem leichtem Hochgefühl, vielleicht, weils endlich lief) haben sich über den Nachmittag hinweg starke Schmerzen in der Plantarsehne rechts entwickelt. Nun kann ich nur gehen, in dem ich Cowboymäßig über die Außenkanten des Fußes auftrete.
Naja...war mir wohl zu wohl...hatte ja auch 8 Wochen Ruhe...

Nein, lieber SchauläuferKlaus ich werde nicht nach Ditzingen fahren und auch alle anderen Pläne sind gestrichen...
Ja, ich bin deprimiert.

:winken:

kobold
13.04.2011, 18:33
Gestern Abend hat sich mein Knie ja auch wieder gemeldet und gemeckert.
:streichl:

:hallo:
Ich bin zwar auch wieder raus wegen meiner Sehne, der die 4,5 kmchen wohl schon zu viel waren
:streichl:


Mich hat aus heiterem Himmel die Plantarsehnensch**** erwischt.

:streichl:

Ich stell zu den Rhabarbermuffins (sehr lecker, Doris!) noch ein Schüsselchen Ananas-Mango-Bananen-Kiwi-Obstsalat, damit die mit Minzcreme gefüllten Schokoladenostereier nicht so einsam in der Gegend herumliegen. Noch einen Milchkaffee dazu, dann geh ich in den Garten meinen Kompost umschichten, um Frust abzureagieren.

:hallo: kobold

WippWupp
13.04.2011, 19:20
...
Mich hat aus heiterem Himmel die Plantarsehnensch**** erwischt.
Nach meinem langen Lauf am Sonntag, der super lief, bei dem ich keinerlei Schmerzen oder sonstwas hatte (außer einem leichtem Hochgefühl, vielleicht, weils endlich lief) haben sich über den Nachmittag hinweg starke Schmerzen in der Plantarsehne rechts entwickelt. Nun kann ich nur gehen, in dem ich Cowboymäßig über die Außenkanten des Fußes auftrete.
Naja...war mir wohl zu wohl...hatte ja auch 8 Wochen Ruhe...

Nein, lieber SchauläuferKlaus ich werde nicht nach Ditzingen fahren und auch alle anderen Pläne sind gestrichen...
Ja, ich bin deprimiert.
...

Mensch, Marga. Das tut mir so leid!!! :traurig:


Nein, Augen zu und durch ist das nicht. Eher eine Scheibchentaktik:
1. Nicht zu schnell los, ich laufe lieber zu langsam als zu schnell zu Beginn.
2. Wettkampfeuphorie nutzen und eine sicher zu bewältigende Strecke etwas schneller laufen (die 5´35 war für Micha auch wichtig, um die sub2 sicher zu laufen, die mit 5´40 leicht flöten gehen kann, weil einem am Ende 20 sek. fehlen.)
3. Eigenmotivation: Eine Entfernung, die einen nicht mehr schrecken kann, weil man sie immer mit Druck nach Hause laufen kann.
4. Das mit dem "Arsch treten" ist unterste Psychotrickkiste. Aber im Ernst: Was sind schon 4 Kilometer? Noch nicht mal ein 5er. Gas geben.
5. Nur noch 1000 Meter? All Out!
Mach ich in 4 Wochen auch wieder.:geil:


Ok, den Lauf aufteilen heißt also die Devise. Werde ich dann auch so machen. Nur die Paces sind bei mir doch ein wenig langsamer. Da sprechen wir nochmal drüber, wenn ich Paderborn hinter mir habe. :nick: Wenn ich dann ein paar Tipps bekommen könnte...


...
Ich stell zu den Rhabarbermuffins (sehr lecker, Doris!) noch ein Schüsselchen Ananas-Mango-Bananen-Kiwi-Obstsalat, damit die mit Minzcreme gefüllten Schokoladenostereier nicht so einsam in der Gegend herumliegen. Noch einen Milchkaffee dazu, dann geh ich in den Garten meinen Kompost umschichten, um Frust abzureagieren.
...

Boah, hier gibt's aber heute auch Leckereien. Da nützt das Süßigkeitenfasten auch nicht viel auf dem Weg zur Normalfigur...:D
Kompostumschichten stelle ich mir gut vor zum Frustabbau. Bestimmt sehr anstrengend. Hoffentlich hat's geholfen!!! :)

Schönen Abend wünscht
Bianca:hallo:

3fach
13.04.2011, 22:26
Ach danke liebe PillePaller....

Mich hat aus heiterem Himmel die Plantarsehnensch**** erwischt.
Nach meinem langen Lauf am Sonntag, der super lief, bei dem ich keinerlei Schmerzen oder sonstwas hatte (außer einem leichtem Hochgefühl, vielleicht, weils endlich lief) haben sich über den Nachmittag hinweg starke Schmerzen in der Plantarsehne rechts entwickelt. Nun kann ich nur gehen, in dem ich Cowboymäßig über die Außenkanten des Fußes auftrete.
Naja...war mir wohl zu wohl...hatte ja auch 8 Wochen Ruhe...

Nein, lieber SchauläuferKlaus ich werde nicht nach Ditzingen fahren und auch alle anderen Pläne sind gestrichen...
Ja, ich bin deprimiert.

:winken:

Ich habe auch schon von Beschwerden gelesen, die schnell kamen und fast ebenso schnell wieder gingen. Ich drücke die Daumen, dass es vielleicht so ist.:streichl:


Ok, den Lauf aufteilen heißt also die Devise. Werde ich dann auch so machen. Nur die Paces sind bei mir doch ein wenig langsamer. Da sprechen wir nochmal drüber, wenn ich Paderborn hinter mir habe. :nick: Wenn ich dann ein paar Tipps bekommen könnte...


Melde dich, ich gebe dir gerne Tipps. Ob es dann aber auch was taugt? Es sind ja im Prinzip nur meine eigenen Erfahrungen und angelesenes Zeuchs.

Grüße an alle PPs,
3fach

SchweizerTrinchen
13.04.2011, 22:30
Wow, wenns hier so leckere Sachen gibt, setz ich mich doch gerne dazu, und bedanke mich für die leckeren Muffins und den super frischen Obstsalat. Da ich seit 2 Tagen auch wieder sowas wie einen Geschmackssinn habe, macht das auch richtig Spass, und auf die Waage steh ich sowieso momentan gar nicht, sonst werd ich noch depressiv.

@ Bianca:
Zu deinem HM hat 3fach eigentlich schon alles so gesagt, wie ich das auch empfehlen täte. Du schaffst das, und die letzten paar Kilometer müssen einfach ein bisschen weh tun, sonst warst du die ganzen Kilometer vorher viel zu langsam unterwegs. Ich drück auf jeden Fall die Daumen.

@ Anne:
Die ganze Geschichte mit dem verschwundenen Fersensporn und dem übermüdeten Arzt tönt ziemlich mühsam, ums mal so zu sagen. Ich hoffe sehr, der gute Mann nimmt sich nochmals die Zeit für dich resp. die Bilder, wenn er nicht gerade einen weiteren 11-Stunden-Tag hinter sich hatte. Es tönt vielleicht etwas pathetisch, aber ich zünde heute Abend eine Kerze für dich an, dass endlich mal ein konkretes Problem resp. eine genau so konkrete Lösung auf den Tisch gebracht werden kann. Alles Liebe, ich drück dich.

@ Doris:
Schön dass du hin und wieder bei uns reinschaut, weniger schön, dass es auch bei dir nicht so richtig aufwärts gehen mag. Schon komisch, vor einem Jahr sind wir alle wie die Wilden in Freiburg rumgerannt, und jetzt ist Lazarett angesagt, nur Raffi saust allen um die Ohren (Christian war ja nicht dabei, der saust natürlich auch).

@ Marga:
Es tut mir leid, das so krass auszudrücken, aber meiner Meinung nach kommt das mit der Plantarsehne nicht wirklich überraschend. Wenn ich deine Steigerungen angucke, 4 Laufeinheiten pro Woche nach einer längeren, bereits verletzungsbedingten Pause, und schon wieder Läufe bis 15 km dabei, dann muss ich einfach sagen, dass dein Körper das nicht verträgt. Mein Rat, pendle dich mal auf 3 Mal pro Woche laufen ein, bleib mal bei stabilen 30 Wochenkilometern, zieh das ein paar Monate durch, und fang dann langsam an zu steigern. Es gibt auch ein Leben ohne Marathon, ganz ehrlich.

@ alle anderen, rüsselseuchen oder sonstwie Sehnengeplagten: Kobolds frischer Obstsalat bringt uns sicher bald auf die Beine.

@ alle Laufenden: Ich will euch ja nicht im Lazarett antreffen!!!!

Viele Grüsse, Marianne

kobold
14.04.2011, 07:31
Dankeschön für den Zuspruch! Kompostumschichten, Rasenmähen und massenhaftes Löwenzahn-Erstechen haben einigermaßen geholfen ... dieses Jahr gbt's mit Sicherheit keinen Blauen Brief (http://weinbergschnecke.wordpress.com/2009/09/16/blauer-brief/) vom Obergartenzwerg! :D

Die Frage "Wie schnell steigern nach Verletzung", die Marianne aufgeworfen hat, bewegt mich natürlich auch. Denn dass ich wieder seit 4 Wochen lahmgelegt bin, könnte natürlich auch damit zu tun haben, dass ich die wenigen Einheiten, die ich zwischendurch laufen konnte, zu schnell bzw. zu umfangreich gestaltet habe.

Ich denke aber, im Nachhinein macht man es sich oft sehr leicht (zu leicht?!) mit der Aussage: "Das war zu schnell!" - und damit mit Verantwortlichkeitszuweisungen. [Jetzt könnte ich einen Vortrag über die psychologischen Mechanismen dahinter halten, von wegen: Man erzeugt dadurch eine Illusion von Kontrollierbarkeit des Geschehens und fühlt sich dadurch subjektiv geschützt - man würde natürlich nieeee diesen Fehler selbst - bzw. bei entsprechenden Selbstworwürfen: noch einmal machen :D].

Klar, wenn wieder Beschwerden auftreten, gibt das einen Hinweis, dass man möglicherweise zu schnell gesteigert hat. Aber wenn bei anderen Menschen eine vergleichbare Umfangs- und Temposteigerung nach ähnlich langer Pause problemlos geklappt hat, muss es auch andere Ursachen geben. Und die führen vielleicht dazu, dass man auch bei noch so vorsichtiger Steigerung wieder in eine Verletzung reinlaufen würde: Körperliche Schäden an Sehnen, Bndern etc., immer noch nicht genügend gedehnte und gekräftigte Fuß- und Beinmuskulatur, falsches Schuhwerk etc.

Mir kommt im Moment dieser Verletzungsmist vor wie ein Feldexperiment zur Erzeugung gelernter Hilflosigkeit: Man kann keinen überzeugenden Zusammenhang der Aktivität mit der Zu- oder Abnahme der Verletzungsprobleme herstellen: Egal was man tut, es wird mal besser, mal schlimmer, ohne dass man den Grund dafür nennen kann.

Aaaaalso: Wer auch immer sich diese blöde Sch###- Versuchsanordnung ausgedacht hat, möge damit bitte aufhören, sonst bringe ich ihn vor die Ethik-Kommission!!! :sauer:

:hallo: kobold

SchweizerTrinchen
14.04.2011, 08:09
Ich bin voll bei dir, Anne, aber die Vergangenheit, die auch bei mir etliche unschöne Verletzungslausen aufzeigt, hat mir ein paar Sachen deutlich gezeigt:

- Manche können innerhalb kurzer Zeit schneller, länger, besser als ich (denke ich an die vielen Newbies, die schon nach einem Vierteljahr Laufleistungen erzielen, die ich in meinem Leben nie erreichen werden)

- Manche können länger als ich. Damit meine ich nicht die reine Distanz, sondern sondern auch die reine Anzahl Wettkämpfe. Ich könnte niemals jedes zweite oder dritte Wochenende an einen Wettkampf, da wär ich relativ schnell schon in der nächsten Auszeit wegen Verletzung.

Fazit: Wir sind nun mal nicht alle gleich. Und so schön es ist, sich eine andere aus der "dicken, langsamen Hausfrauenklasse" (wo ich mich gerne und gnadenlos mit einreihe) rauszupicken, und zu sagen, die kann das auch, also kann ich allemal, es funktioniert halt einfach nicht. Mental ganz bestimmt, aber der Körper macht einfach nicht mit.
(Wobei das eigentlich noch nett ist, Beispiele hier im Forum haben ja gezeigt, dass dann irgendwann mal der Geist auch nicht mehr mitmacht, und dann wird es richtig übel). Daher mein Rat, bei aller Lust am Laufen sich nicht Ziele zu stecken, die in der Zeit oder mit den Voraussetzungen einfach nicht erreichbar sind (musste ich auch lernen, und auch ich hab schön die Tendenz, immer wieder in diese Falle zu tappen, es ist immer leichter, Wasser zu predigen, ja).

Und nun muss ich los, mein armes Kind isst vor lauter Hunger grad den Meerschweinchen das Essen weg...:haeh:

lilly66
14.04.2011, 08:44
@Anne: oh ja der Komposthaufen der ruft bei mir auch noch. :D

Eure Disk. über Steigerung und laufen nach Verletzung finde ich interessant. Mich betrifft es ja auch und ich bin für jeden Tipp dankbar. Eigentlich will ich heute wieder aber ich glaube ich warte vlt. doch noch einen Tag und oder laufe gleich erst nächst Woche wieder. Gestern hat hab ich das Knie schon gemerkt und heute morgen beim Aufstehen auch. Es ist aber nicht so das es wahnsinnige Schmerzen sind. Es kommt eher so in den Sinn mit aha ein leichtes grummeln ist da. Anders kann ich es nicht ausdrücken.

So genug gejammert. Hoffentlich geht es uns allen bald besser und wir können wieder endlich Laufen.

LG Bärbel

kobold
14.04.2011, 09:19
Ich bin voll bei dir, Anne, aber die Vergangenheit, die auch bei mir etliche unschöne Verletzungslausen aufzeigt, hat mir ein paar Sachen deutlich gezeigt:

- Manche können innerhalb kurzer Zeit schneller, länger, besser als ich (denke ich an die vielen Newbies, die schon nach einem Vierteljahr Laufleistungen erzielen, die ich in meinem Leben nie erreichen werden)

- Manche können länger als ich. Damit meine ich nicht die reine Distanz, sondern sondern auch die reine Anzahl Wettkämpfe. Ich könnte niemals jedes zweite oder dritte Wochenende an einen Wettkampf, da wär ich relativ schnell schon in der nächsten Auszeit wegen Verletzung.

Fazit: Wir sind nun mal nicht alle gleich. Und so schön es ist, sich eine andere aus der "dicken, langsamen Hausfrauenklasse" (wo ich mich gerne und gnadenlos mit einreihe) rauszupicken, und zu sagen, die kann das auch, also kann ich allemal, es funktioniert halt einfach nicht. Mental ganz bestimmt, aber der Körper macht einfach nicht mit.
(Wobei das eigentlich noch nett ist, Beispiele hier im Forum haben ja gezeigt, dass dann irgendwann mal der Geist auch nicht mehr mitmacht, und dann wird es richtig übel). Daher mein Rat, bei aller Lust am Laufen sich nicht Ziele zu stecken, die in der Zeit oder mit den Voraussetzungen einfach nicht erreichbar sind (musste ich auch lernen, und auch ich hab schön die Tendenz, immer wieder in diese Falle zu tappen, es ist immer leichter, Wasser zu predigen, ja).

Und nun muss ich los, mein armes Kind isst vor lauter Hunger grad den Meerschweinchen das Essen weg...:haeh:

Genau auf diese Individualität wollte ich mit meinem Posting auch raus, Marianne! Ich fürchte, jede/r muss selbst lernen, wie belastbar er/sie ist, wie schnell er/sie steigern kann etc. Das, was andere tun, kann allenfalls eine grobe Orientierung geben. Btw, wie / nach welchen Kriterien entscheidest du eigentlich, wann du wieder einsteigst, und wie schnell erhöhst du deine Umfänge? :confused:

Kurzum, ich fürchte, jede/r muss selbst in die Falle tappen, um zu merken, dass da eine ist - und daraus seine/ihre eigenen Schlussfolgerungen ziehen. :nick: Und manchmal ist es noch nicht einmal eine Falle, sondern fällt unter "Shit happens". :nick:

In diesem Sinne @Bärbel: Ich würde es wohl auch lieber sein lassen, wenn das Knie so laut grummelt. Meine Fersen grummeln nur ein wenig, aber ich fürchte, sie würden zetern, wenn ich das Grummeln ignoriere. Also widme ich mich heute abend stattdessen dem zweiten Komposthaufen! :D

schauläufer
14.04.2011, 10:42
Ach danke liebe PillePaller....

Mich hat aus heiterem Himmel die Plantarsehnensch**** erwischt.
Nach meinem langen Lauf am Sonntag, der super lief, bei dem ich keinerlei Schmerzen oder sonstwas hatte (außer einem leichtem Hochgefühl, vielleicht, weils endlich lief) haben sich über den Nachmittag hinweg starke Schmerzen in der Plantarsehne rechts entwickelt. Nun kann ich nur gehen, in dem ich Cowboymäßig über die Außenkanten des Fußes auftrete.
Naja...war mir wohl zu wohl...hatte ja auch 8 Wochen Ruhe...

Nein, lieber SchauläuferKlaus ich werde nicht nach Ditzingen fahren und auch alle anderen Pläne sind gestrichen...
Ja, ich bin deprimiert.

:winken:

Dein letzter Satz ist verständlich. Es ist ja auch zum:weinen::weinen::weinen:

Irgendwelche Tipps erspare ich dir, ich glaube zu viel Meinungen sind derzeit eher kontraproduktiv für dich. Du hast ja einige Vertraute, die dir fachliche zur Seite stehen können. Ich hoffe du findest ausreichend mentale Unterstützung in deinem direkten persönlichen Umfeld. Ich denke das wäre zur Zeit das Wichtigste. Upps:peinlich:jetzt habe ich doch meinen Senf dazugegeben.

In Ditzingen nicht laufen zu können ist natürlich besonders traurig, weil dort bestimmt der Spaß und die gute Sache:nick: im Vordergrund stehen werden. Und darüber wird hier sicher einiges berichtet werden. Vielleicht überlegst du dir noch, wenigstens als Groupie:daumen: vorbeizukommen. Ich glaube nicht nur ich würde mich darüber sehr freuen. Wenn du willst nehme ich dich mit. Derzeitiger Stand ist, dass maximal einer oder evtl. beide Jungs mitkommen. Wobei das auch davon abhängt ob andere ihre Kids mitnehmen. Also ich gehe eher davon aus, dass ich allein hinfahre. Bin allerdings wohl relativ lange dort, weil ich vermutlich ca. 4,5 std. laufen werde und mich dann noch etwas hinsitzen will:D. Kannst dich gerne mit einer PN bei mir melden.

Grüssle Klaus
der es schade findet, dass er dieses Jahr keine Zeit für's Stettener Bergfest findet

Laufsogern
14.04.2011, 11:27
Danke liebe PP, für euren Zuspruch.
Doch ganz so wild, scheint es nicht zu sein......ich werde nicht auf Null stellen.....sondern ein kleines Schräubchen zurück....wie DI schon sagt, manches kommt und manches geht auch wieder...:nick:
@Marianne. Danke für deinen sicherlich wohl meinenden Rat. Leider haben sich da kleine Fehler eingeschlichen.
Zu allererst der, der die Pläne und Ambitionen betrifft. Ich hatte dieses Jahr nicht vor einen Marathon zu laufen....ich hatte zu Anfang des Jahres damit geliebäugelt mich für eine Staffel beim APUT zu beteiligen, dies aber sehr schnell wieder gecancelt. Also ich weiß durchaus, dass es auch ein Leben neben dem Marathon gibt...Meine diesjährigen Ambitionen sind meiner Meinung nach auch nicht zu "hochgeschraubt". Ich hatte nämlich gar keine, außer wieder zu laufen, wie es mir Spaß macht.
Ich hatte dieses Jahr noch keine "verletzungsbedingte" Pause. ich hatte im Januar 3 Wochen pausiert, weil sich ein Knubbel (vollkommen schmerzfrei) an der Plantarsehne gebildet hat. Das wollte ich orthopädisch abklären lassen, bevor ich mir was einhandle. Dies war gut, aber wäre nicht nötig gewesen, da der Knubbel nichts mit sportlicher Betätigung zu tun hat. Sagt der Orthopäde meines Vertrauens.
Ich habe mich danach mit der von dir angemahnten 10% ( +/-) Steigerung wieder "eingelaufen". Allerdings habe ich noch nie gehört, dass man dann immer monatelang auf einer betimmten Wochenkm Zahl stehen bleiben soll,bevor man wieder weiter steigert...
Ebenso habe ich mich an deinen letztjährigen Rat gehalten, mehr Rumpfstabi mit einzubauen. Seither gehe ich 2x in der Woche zu MatziSpatzi....trainiere Arme, Rumpf, Wade etc.
Also da wähne ich mich auch auf der sicheren Seite.

Nun bleibt für mich nur das Fazit, dass ich eigentlich alles richtig gemacht habe. Und wie Anne es sagt...."Shit happens". Vor großen oder kleinen Zipperlein scheint man (sowieso in der Hausfrauenklasse) nicht gefeit zu sein.

Sehr würde mich aber interessieren, wie du dein Training so gestaltest. Nun bist du ja auch auch einige Wochen nicht gelaufen. Wie startest du wieder, wie steigerst Du?

Danke für dein feedback

:winken:

SlideMagic
14.04.2011, 14:05
Nein, Augen zu und durch ist das nicht. Eher eine Scheibchentaktik:
...
(die 5´35 war für Micha auch wichtig, um die sub2 sicher zu laufen, die mit 5´40 leicht flöten gehen kann, weil einem am Ende 20 sek. fehlen.)
...
Grüße,
3fach

29:klatsch::hihi:

SlideMagic
14.04.2011, 14:11
Hey LSG

Das tut mir leid.
Ich wünsche dir alles Gute und das sich das nicht zu einer langwierigen Sache auswächst.

Bis dahin muss ich wohl mit meinen "einsamen" Runden im Schlosspark vorlieb nehmen.

Gruß Micha

SchweizerTrinchen
14.04.2011, 15:54
Marga, ich will nicht mit dir streiten, ich zieh halt den direkten Vergleich von meinen Laufkilometern zu deinen, ganz still in meinem Kämmerlein. Da war es halt so, dass ich die letzten Monate immer deutlich voraus war, und im März bist du dann locker volle Pulle an mir vorbeigezogen. Meine Leistung war aber seit Januar immer mehr oder weniger konstant. Daran seh ich die Steigerung. Bei mir horizontale Gerade, bei dir exponentielle Kurve.
Rumpfstabi ist sicher gut, mach ich ja auch, und ich denke, dass sich dadurch die Sache sicher nicht verschlechtert hat.
Ich kann dir leider nicht mehr sagen, aus welchem schlauen Buch ich das mit den konstanten 30 Kilometern hatte, aber seit ich den Rat befolge (bin so ins Marathon-Training eingetiegen), hinke ich weniger in der Gegend rum.

Ich hoffe, diese Woche mal eine halbe Stunde laufen zu gehen. Nächste Woche dann zweimal, bis zu 45 Minuten, und dann wieder langsam auf eine Stunde pro Lauf hoch. Lange Läufe hab ich momentan keine geplant, aber nicht aus gesundheitlichen Gründen, sondern weil mir die Zeit und die Ambition dazu fehlen.

Marianne

funrunner
14.04.2011, 16:24
@Marga: Ich hoffe, der Mist geht genauso schnell weg wie er gekommen ist. Beachtest Du außer der Strecke auch das Tempo, mit dem Du gelaufen bist? Da scheinst Du in letzter Zeit doch deutlich flotter geworden zu sein. Vielleicht war das insgesamt doch etwas zu viel?

Meine jetzige Pause habe ich wahrscheinlich auch dem unangepassten Tempo zu verdanken. Meine Sehnen sind noch nicht so weit. Ich hoffe, ich kann mich in nächster Zeit besser disziplinieren langsamer zu laufen.

Vielen Dank für den leckeren Obstsalat, Anne! Irgendwie ist meine Ernährung aufgrund des fehlenden Sportpensums nicht so optimal. Das muss besser werden:peinlich:

LG Doris

Laufsogern
14.04.2011, 16:50
@Marianne:
So ganz versteh ich deine Argumentation ehrlich gesagt nicht.
Meine Laufumfänge:
Dezember 135; Januar 129; Februar 36 (2Wo Pause), März 135....ich weiß jetzt nicht genau, wo ich da an dir vorbeigesaust bin....:confused:
Aber auch ich will nicht mit dir streiten....liegt mir fern....
@Doris:
Ja, die letzte Woche habe ich an Tempo zugelegt....dies aber bei geringerer HF....dies erschien mir eigentlich nicht fragwürdig.

Sodele und nun lasst uns übers Wetter reden....:hallo:

kobold
14.04.2011, 16:57
Ich möchte bitte gern Regen ... hier gab's fast noch nichts, mein frisch gesäter Salat keimt nicht und ich muss gießen, wenn es so weiter geht. :motz:

@Doris: Jaaaaa, das mit dem Disziplinieren zum langsamen Laufen ... ich meine, ich bin ja eh langsam, aber wenn ich mal wieder einsteige, läuft das auf Spaziergängertempo raus und meinem Bewegungsimpuls total entgegen. Ein wenig graut es mir daher vor dem Wiedereinstieg. Wenn ich nicht wüsste, dass man IRGENDWANN auch wieder schneller laufen darf, ... :confused::zwinker5:

WippWupp
14.04.2011, 20:08
...
Melde dich, ich gebe dir gerne Tipps. Ob es dann aber auch was taugt? Es sind ja im Prinzip nur meine eigenen Erfahrungen und angelesenes Zeuchs.
...

Ich werde drauf zurückkommen. Bisher bin ich mit deinen und auch den Tipps der anderen hier immer recht gut gefahren (äh, gelaufen).:nick: Und ich schaue sowieso nochmal, dass die Vorschläge zu mir und meiner Lauferei passen.:zwinker5:


...
@ Bianca:
Zu deinem HM hat 3fach eigentlich schon alles so gesagt, wie ich das auch empfehlen täte. Du schaffst das, und die letzten paar Kilometer müssen einfach ein bisschen weh tun, sonst warst du die ganzen Kilometer vorher viel zu langsam unterwegs. Ich drück auf jeden Fall die Daumen.
...

@ alle Laufenden: Ich will euch ja nicht im Lazarett antreffen!!!!
..

Dankeschön. Ich denke, wir lesen uns bis dahin nochmal.:D Und ins Lazarett will ich natürlich auf KEINEN Fall. Das ist ganz gegen den Plan!!! :wink:

Zu der Diskussion um Wiedereinstiegsumfänge usw. kann ich nicht soviel beitragen. Sooo, kompetent schätze ich mich da nicht ein.
Aber was man sicher sagen kann ist, dass das (wie schon hervorgehoben) individuell ganz unterschiedlich ist, und jeder für sich rausfinden muss, was für ihn richtig ist. Wie auch die Umfänge, Steigerungen im Training und alles Drumherum.
Für mich kann ich nur sagen, dass ich schon sehr auf meinen Körper höre und sofort kürzer trete oder ein Training ausfallen lasse, wenn es nicht geht.:nick: Vielleicht bin ich da auch manchmal zu übervorsichtig, faul oder wie auch immer. Aber ich bin kein Leistungssportler, und daher sehe ich nicht ein, mit Beschwerden (außer es sind Zipperlein) zu laufen. Bisher bin ich so von längeren Ausfällen verschont geblieben. Meine Umfänge waren allerdings auch noch nie so hoch, wie Eure.
Und dann kommt sicher auch manchmal einfach Pech hinzu und körperliche Beschwerden sind gar nicht auf irgendein "Fehltraining" des Läufers zurückzuführen. Ich hatte bisher Glück.:)

So, nun zum Wetter: Bei uns war es heute so lala. 14°... Sonne-Wolken-Mix... leichter Wind...:zwinker2:
Mein Intervalltraining hat super geklappt (mehr dazu in meinem Tagebuch). Und sonst geht es mir auch gut.

Ich schicke allen Angeschlagenen mal eine Portion Geduld und Optimismus. Das wird bestimmt wieder!!! :umarm:

LG,Bianca:hallo:

Raffi
14.04.2011, 21:10
Hallo zusammen!
Melde mich für einen Platz im Lazarett an. Bin diese Woche bisher keinen Kilometer gelaufen. Kopfweh, Halskratzen und Husten haben mich voll erwischt. Hoffe aber am Wochenende wenigsten ein paar KM laufen zu können.
Ich bin froh, dass es Micha und Marianne wieder besser geht und hoffe, dass auch die Beschwerden von Doris, Laufsogern und Anne sich bald verabschieden.:umarm::giveme5:
@Tati: leider können wir dich als Zuschauer beim Zugspitzlauf nicht anfeuern:frown:, weil wir zu dieser Zeit (beruflich) in Bad Hofgastein sind. Schade. Solltest du mal wieder in die Gegend kommen, bitte melden, vielleicht können wir uns ja doch noch irgendwann mal treffen:nick:.
@kobold: wir hatten am Dienstag den ganzen Tag Regen, der deinem Salat sicher gut getan hätte. Bei uns hat die Natur einen gewaltigen Sprung gemacht. Der Flieder blüht bereits und auch der Waldmeister.:geil:
@Bianca: auch wenn wir die Letzten sind: du packst das schon und schaffst es auch! Zur Not versorgen wir dich mit einer „extra Portion Milch“ YouTube - Kinderschokolade (http://www.youtube.com/watch?v=ngLnSvVqXgs). Wir halten ganz fest die Daumen und feuern dich im Geiste an.:daumen:
@Marianne: hoffentlich ist dein Lauf zu deiner Zufriedenheit ausgefallen. Für deinen Sohnemann werden wir demnächst ein Carepaket schnüren, damit der arme Hamster nicht vom Fleisch fällt:zwinker4:. Dachten da unter anderem an die fiesen, weichen, farbigen Lieblingstiere, die unter meinem Schreibtisch stehen:nick::zwinker2:.
Nachdem es bei uns geregnet hat, wären die Temperaturen super um einige Runden zu drehen. Eigentlich ganz so wie ich es mag.
Danke für Muffins, Obstsalat und all die anderen Leckereien. :danke:
Wünschen euch noch einen schönen Abend und LG Dorothea und Hans Peter:winken:

WippWupp
14.04.2011, 21:27
Hallo zusammen!
Melde mich für einen Platz im Lazarett an. Bin diese Woche bisher keinen Kilometer gelaufen. Kopfweh, Halskratzen und Husten haben mich voll erwischt. Hoffe aber am Wochenende wenigsten ein paar KM laufen zu können.
Ich bin froh, dass es Micha und Marianne wieder besser geht und hoffe, dass auch die Beschwerden von Doris, Laufsogern und Anne sich bald verabschieden.:umarm::giveme5:
@Tati: leider können wir dich als Zuschauer beim Zugspitzlauf nicht anfeuern:frown:, weil wir zu dieser Zeit (beruflich) in Bad Hofgastein sind. Schade. Solltest du mal wieder in die Gegend kommen, bitte melden, vielleicht können wir uns ja doch noch irgendwann mal treffen:nick:.
@kobold: wir hatten am Dienstag den ganzen Tag Regen, der deinem Salat sicher gut getan hätte. Bei uns hat die Natur einen gewaltigen Sprung gemacht. Der Flieder blüht bereits und auch der Waldmeister.:geil:
@Bianca: auch wenn wir die Letzten sind: du packst das schon und schaffst es auch! Zur Not versorgen wir dich mit einer „extra Portion Milch“ YouTube - Kinderschokolade (http://www.youtube.com/watch?v=ngLnSvVqXgs). Wir halten ganz fest die Daumen und feuern dich im Geiste an.:daumen:
@Marianne: hoffentlich ist dein Lauf zu deiner Zufriedenheit ausgefallen. Für deinen Sohnemann werden wir demnächst ein Carepaket schnüren, damit der arme Hamster nicht vom Fleisch fällt:zwinker4:. Dachten da unter anderem an die fiesen, weichen, farbigen Lieblingstiere, die unter meinem Schreibtisch stehen:nick::zwinker2:.
Nachdem es bei uns geregnet hat, wären die Temperaturen super um einige Runden zu drehen. Eigentlich ganz so wie ich es mag.
Danke für Muffins, Obstsalat und all die anderen Leckereien. :danke:
Wünschen euch noch einen schönen Abend und LG Dorothea und Hans Peter:winken:

Oh Mann, es sollte doch keiner mehr ins Lazarett!!! Gute Besserung!!!:besserng:
Ja, klar schaffe ich das!!! Und Kinderschokolade ist vielleicht 'ne gute Idee als Wegzehrung.... Nee, die schmilzt. Und es ist doch noch Fastenzeit und dann solche Versuchungen...:weinen::weinen::weinen:

Aninaj
14.04.2011, 22:57
Dann will ich mal, ganz unparteiisch, was zum Wiedereinstieg sagen, da hab ich für mich persönlich nämlich voll die Erfahrung (leider).

Wenn ich länger als 2 Wochen raus war (dann meist 2-3 Monate), muss ich extrem langsam wieder einsteigen egal wie weit ich davor war. Das heißt ich fange mit 3-4 km Läufen 2x Woche an, steigere das auf 3x bzw. bleibe bei zwei und steigere die Distanz. Wenn das 3-4 Wochen gut ging kann ich wieder mehr machen. Und dann relativ (!) schnell auch wieder 10 und mehr laufen. Alles was mehr ist, führt zu irgendwelche Zipperchen, Schmerzen oder schlimmerem.

Aber wie schon richtig angemerkt wurde, jeder reagiert anders und ich hab das Gefühl ich bin besonders anfällig und daher auch besonders vorsichtig. Aber immerhin klappt das bei mir seitdem super gut und ich hatte keine Probleme mehr - einzig Erkältung legen mich momentan noch flach.

Kann aber auch sein, dass es daran liegt, dass ich allg. weniger laufe (dafür halt zusätzlich schwimme und Rad fahre). Das bekommt mir viel besser was meine Knochen und Sehnen und Co angeht. Und ich kann mich auspowern ;)

Aber jedem das Seine.

Janni

So 72 km Rad
Mo Ruhetag
Di Schwimmen
Mi 10,5 km
Do Schwimmen

kobold
15.04.2011, 16:25
Ärzte ... :sauer:

Extra Termine verschoben, um die Zeit für den Arztbesuch freizuschaufeln ... und dann haben diese :sauer::klatsch::motz::nene::tocktock: Radiologen den Befund noch nicht fertig geschrieben und ich durfte beim Ortho unverrichteter Dinge wieder abziehen. Nächster freier Termin wg. Osterferien erst in zwei Wochen. :sauer:

Immerhin ist der Befund jetzt doch noch fertig geworden und die Radiologiepraxis hat ihn mir gefaxt. Soweit ich das als medizinisch Halbgebildete beurteilen kann, beschreibt er ein paar Auffälligkeiten, die mit Attributen wie "geringgradig", "kleinst minimal" (sic!) oder "diskret" versehen sind, aber nichts Dramatisches. Ansonsten kommt das Wort "intakt" beruhigend häufig vor. Ach ja, rechts habe ich einen Knochen zu viel, dafür links ein "winziges" Loch in einem anderen ... aber von notwendigen Umverteilungsmaßnahmen für die Knochensubstanz steht da nichts. :D

Zumindest liest sich das nicht so, als könnte heute oder morgen die Achillessehne reißen, wenn ich einen falschen Schritt mache. Nicht dass ich vorhätte, loszurennen wie eine Wilde (heute brennt der Fuß mal wieder, da hat sich das Thema gedanklich schon erledigt). Aber erstmal ist doch gut zu wissen, dass die Haxen nicht komplett schrottreif sind.

:hallo: kobold

Raffi
15.04.2011, 17:12
:traurig::traurig::hug::streichl::giveme 5: So eine Schande. Lass dich drücken. LG Dorothea und Hans Peter.:winken:

WippWupp
15.04.2011, 18:47
Das ist ja ärgerlich!!!:nee: Aber immerhin konntest du den Bericht schon einmal sichten und zum Teil "übersetzen". Hört sich doch beruhigend an.:nick:
Aber.... Ein Knochen zuviel... Loch im Knochen... Was es alles gibt.:confused:

LG,Bianca:hallo:

Tati
17.04.2011, 14:36
Ärzte ...Verletzungen/Krankheit ... Wiedereinstieg .... heiße Themen.
Mein zweiter Orthopädentermin (in der gleichen Praxis bei einem anderen Arzt) hat die Diagnose vom ersten Besuch relativiert :haeh: . Damit war mein Wiedereinstieg ins Training ok. Die Einlagen im Normalschuh sollen weiter getragen werden und die Dehnung auf der Treppe nicht vergessen. Aber auf keinen Fall über längere Zeit MBT-Schuhe tragen. Wäre kontraproduktiv. Aber Abwechslung ist gut.
Meine Wochenkilometersteigerungen (siehe km-Spiel (http://www.kmspiel.de/2011/user.php?lid=1100)) sind auch nicht so ganz "normal", aber aus familien- und zeittechnischen Gründen nicht anders machbar. So merke ich nach anstrengenden Läufen oder Wettkämpfen die Sehne wieder und mit einschmieren und massieren ist es oft schnell wieder weg. Die Bandscheibe am Lendenwirbel muckert dann ab und an zeitgleich mit.
@ kobold, deine Diagnose klingt schon seltsam. Dafür sind deine Radfahrberichte wieder sehr amüsant :nick: .
@ Raffi, die ganze Woche??? Muss aber zugeben, ich weiß nicht wieweit weg von Ehrwald ihr wohnt.
@ all, werdet und bleibt gesund und viel Spaß beim laufen.
:winken:

Raffi
18.04.2011, 18:20
Hallo!
@Tati: wohnen dzt. in Feldkirch/Vorarlberg, das ist ca 150km von Ehrwald entfernt:frown:. Wenn wir an diesem Wettkampfwochenende frei hätten, wäre es für uns kein Problem, dich anzufeuern bzw. mitzulaufen, da wir bei meiner Schwiegermutter in Nassereith (grad über dem Fernpass) Quatier hätten. Leider sind wir aber von Mittwoch weg auf Fortbildung in Bad Hofgastein. Könntest mir ja per PN deine genauen Aufenthaltszeiten in Ehrwald mitteilen, vielleicht geht sich doch ein Treffen aus (zw. Pfingsten und Mittwoch).:daumen:
Wünschen allen PillePallern und Freunden eine schöne und erfolgreiche Woche, allen Kranken und Verletzten gute Besserung. :giveme5::umarm:
PS: ich laufe wieder. Habe nach dem Lauf vom Sonntag allerdings recht schwere Muskeln.
Liebe Grüße Hans Peter.:winken:

SchweizerTrinchen
18.04.2011, 22:43
Och Mensch, Anne - endlich komm ich wieder mal dazu, hier reinzuschauen, natürlich in der Hoffnung, News von dir zu lesen, und nun sowas. Aber ich teile deinen Optimismus, und hoffe weiter, dass doch noch alles gut kommt.

Ansonsten wünsch ich jetzt erst einmal allen eine gute Zeit und verabschiede mich für ein paar Tage. Ich hab ein paar Tage Urlaub und werde mal eben in der Nähe der Stuttgarter Fraktion durchbrausen auf dem Weg nach Würzburg. Laufmässig wie geplant alles auf Sparflamme - aber das passt ja gut mit der Urlaubsplanung.

Viele Grüsse und alles Gute euch allen, Marianne

SlideMagic
19.04.2011, 08:25
Moin

Gestern war wieder Montag! :D
Also war ich mal wieder laufen.
11,5 km im Schlosspark.

und heute merke ich meine Beine.

Wie geht es den Lazarettinsassen? Ich hoffe es stellt sich bei allen eine mehr oder weniger schnelle Besserung ein. Von mr auf jeden Fall die besten Genesungswünsche.

Ansonsten: Geht raus und geniest das Wetter.

Gruß Micha

Laufsogern
19.04.2011, 08:48
Micha....schlimm wirds erst, wenn du deine Beine nicht mehr spürst...:D

Ich vermute, dass im Schlosspark die Hölle los ist....man wird den Park vor lauter Leuten gar nicht mehr sehen, oder?
Ich arbeite schon an einer Wiederholung unseres Laufes....Geduld ist da allerdings gefragt.
:winken:

3fach
19.04.2011, 10:17
Hallo PillePaller,

auch wenn ich mich derzeit rar mache, gibt es mich noch und ich laufe auch sporadisch. Wenn ich laufe, geht es auch ganz gut, allerdings gibts immer noch das Thema mit den zu geringen Umfängen. Das lässt einen deutlich an der Zielzeit zweifeln ...
Heute nachmittag gibt es mal wieder ein Tempotraining.

Ich drücke den Kranken und Verletzten alle Daumen, dass ihr möglichst bald das Lazarett langfristig verlassen könnt. Der letzte sollte dann bitte den Schlüssel wegwerfen, damit das Ding für immer geschlossen bleibt.

Viele Grüße,
3fach

SlideMagic
19.04.2011, 10:40
Micha....schlimm wirds erst, wenn du deine Beine nicht mehr spürst...:D

Ich vermute, dass im Schlosspark die Hölle los ist....man wird den Park vor lauter Leuten gar nicht mehr sehen, oder?
Ich arbeite schon an einer Wiederholung unseres Laufes....Geduld ist da allerdings gefragt.
:winken:

Schön; ich spüre sie.
Ja ist schon voll, aber noch ist es ein nettes Kontrastprogramm zu "meinem Wald".

Mal sehen, heute abend wollte ich eine Tempoeinheit laufen. Mal schaun wie das im Park mit Zuschauern ´so ausgeht.

Ich mag es nicht sonderlich vor Zuschauern zu leiden.

Micha

Raffi
19.04.2011, 22:05
@Marianne: SCHÖNEN URLAUB und komm gesund und munter wieder.:zwinker4:
@Micha: vor Zuschauern LEIDET MANN nicht.:zwinker2:
@3fach: hoffe, du hast bald wieder mehr Zeit zum Laufen.:daumen:
So wünschen euch allen noch einen schönen Abend und für morgen einen schönen Tag.
LG Dorothea und Hans Peter:winken:

3fach
20.04.2011, 17:36
Ich mache mich jetzt ab ins Wochenende und hoffe, da viele km sammeln zu können.

Euch allen schöne Ostern und viele Eier!

Grüße,
3fach

Aninaj
20.04.2011, 22:27
Hallo,

ich melde mich mal wieder kurz. Umzug und Co. haben mich ziemlich mitgenommen und so hat der erstbeste Erkältungsvirus einen Angriff gestartet und ich war zu schwach mich zu wehren und schnupfen und schniefe nun durch den Tag.

Also nix laufen, Wohnung schaut auch noch aus wie Kraut und Rüben... :( Hoffe das wird.

Alle anderen PillePallern im Krankenstand gute Besserung.

Janni

Laufsogern
21.04.2011, 07:38
Ich wünsche euch allen auch ein schönes Osterfest. Ein paar erholsame Tage und viele leckere Nougateier.
Christian, dir wünsch ich ein paar schnelle Extra-km. Schön, dass du trotz allem kurz hier vorbei siehst.
:winken:

Jolly Jumper
21.04.2011, 07:59
Ich wünsche euch allen auch ein schönes Osterfest. Ein paar erholsame Tage und viele leckere Nougateier.
Christian, dir wünsch ich ein paar schnelle Extra-km. Schön, dass du trotz allem kurz hier vorbei siehst.
:winken:

Oh, da schließe ich mich doch schnell an! :hallo:

Und schaut mal genauer nach, ob der Osterhasi nicht irgendwo noch für euch alle ganz viel Gesundheit versteckt hat! :P

Angie
21.04.2011, 09:07
:hallo:Pille-Paller,
wünsche euch ein schönes Osterfest, allen Wettkämpfern flotte Beine und allen Verletzten gute Besserung:daumen:
Angie

kobold
21.04.2011, 09:52
Frohe Ostern und ein paar schöne, erholsame, aktive, fröhliche Ostertage allen PillePallern!

Mal gucken, was Hasi so bringt ... vielleicht ist ja ein Paar neuer Füße dabei.

:hallo:kobold

Raffi
21.04.2011, 10:12
Auch wir wünschen euch ein schönes und erfreuliches Osterfest.:umarm::hug::walker:
@3fach: hoffen, du hast über die Feiertage deine schönen und schnellen KM:megafon::schwitz2::walker::pokal:.
@alle Kranken und Verletzten wünschen euch rasche Genesung.:besserng:
Allen anderen schönes Laufen und habt Spaß mit dem was ihr macht:daumen:.
LG Dorothea und Hans Peter.:winken:

Raffi
21.04.2011, 10:13
Frohe Ostern und ein paar schöne, erholsame, aktive, fröhliche Ostertage allen PillePallern!

Mal gucken, was Hasi so bringt ... vielleicht ist ja ein Paar neuer Füße dabei.

:hallo:kobold

Oder die Alten werden wieder HEILE:hug:

lilly66
21.04.2011, 19:09
Ich wünsch Euch auch ein schönes Osterfest. Das Wetter passt ja und ich werde wahrscheinlich das WE im Garten verbringen.
An alle die einen WK am WE haben:daumen:.

Also Tschüß bis nächste Woche und schöne Läufe ob nun WK oder Training oder nur so aus Lust am Laufen:winken:

LG Bärbel

WippWupp
21.04.2011, 19:31
Da reihe ich mich doch gleich ein:
Ein frohes Osterfest wünsche ich allen. Lasst es euch gut gehen!

LG,Bianca:hallo:

schauläufer
24.04.2011, 21:24
Allen noch frohe Ostern:peinlich:

Hab's irgenwie verschlafen. Duck und wech

Grüssle Klaus

Tati
25.04.2011, 21:17
Ich hoffe ihr hattet alle ein wunderschönes Ostern und konntet bei herrlichem Wetter die Landschaft beim Laufen, Radfahren und sonstigen Freizeitbeschäftigungen genießen.
Eine schöne kurze Arbeitswoche wünscht

kobold
26.04.2011, 11:09
Viiiiel im Garten und auf dem Balkon gemacht ... wenn alles anwächst, keimt und nicht von Schnecken und sonstigem Ungeziefer gefressen wird, bin ich in diesem Jahr reichlich mit Gemüse versorgt: Spitzkohl, Wirsing, Kohlrabi, Lauch, Kartoffeln, Tomaten, Paprika, Peperoni, Zucchini ...!

:hallo: Schöne Woche allerseits
kobold

lilly66
26.04.2011, 16:31
So ich hab meinen Lauf eben ausfallen lassen. Stand schon umgezogen fast an der Tür als mich ein Geräusch aufhielt. Es prasselte der Regen auf das Glasdach vom Wintergarten. Da hab ich mit den Schultern gezuckt und mich wieder in Zivil*gekleidet:nick:. Ich verschieb das auf Donnerstag punkt.
Ist schon komisch letztes Jahr wäre ich einfach los durch den Regen aber so ohne Ziel naja auch eine Erfahrung.
Ansonsten hab ich es wie Anne gemacht am WE. Das Essen für den Sommer gepflanzt :nick:

LG Lilly

WippWupp
26.04.2011, 18:43
Wir haben ein schönes Osterwochenende gehabt: Ostereiersuche, Osterfeuer, Familientreffen, Wildparkspaziergang, Kirmesbesuch...
Und das alles bei schönstem Sonnenschein. :D
Was will man mehr? In dieser Woche habe ich Urlaub. Herrlich! Einfach mal in den Tag 'reinleben!
Euch allen eine schöne Woche.:winken:
Ach ja,heute bin ich gelaufen: 5,03km mit 7:18 Min.:nick:

LG,Bianca:hallo:

SlideMagic
26.04.2011, 22:37
Die Vollmeise kann es ja nicht sein. Die ist urheberrechtlich geschützt und lebt auch geographisch woanders.
Auch die Halbmeise kann es nicht sein. (Siehe Erklärung gegen die Vollmeise)
Also die I-Meise.
Wir schreiben das Jahr 2011 AC und ein den PillePallern bekannter Läufer überlegt sich mal was anderes als die normale Schlossparkrunde zu laufen.
Mal schaun was GPSies so zu bieten hat.
Na das hier schaut doch gut aus.

GPSies.com GPS - Laufen - Strecke 30-8-09 - 70193 Stuttgart Stuttgart-Nord, Kreisfreie Stadt Stuttgart, Stuttgart, Baden-Württemberg (http://www.gpsies.com/map.do?fileId=nzeyidvqnwlrpzth)

Die zusätzlichen 3,5km vom Hotel sollten doch eine nette Runde daraus machen.
Also die Route einprägen. Ja das passiert wenn Mann sich erst unterwegs entschließt neues zu unternehmen. Kein Adminrecht auf dem Laptop und wegen so nem Kleinkram wie GarminCommunicator wir doch die IT-Kollegin nicht belästigt.
Den Sportplatz erreicht unser Held noch planmäßig. Aber es ging doch schon heftig bergauf bis hier. Schon +95HM. Jetzt das Stück entlang der Straße und dann sollte die scharfe Rechtskurve kommen. (180 Grad).
Aber ER läuft geradeaus!!
Ab jetzt sieht alles etwas anders aus. Bei Km 6 kommt ein Berg vorbei, denn unser Läufer nicht auf dem Schirm hatte. Dann eine große Straße, ein Fussballplatz, ein Tennisclub, eine 4-spurige Straße (ist das eine Autobahn?) (Nachtrag es ist die L1180) … alles komisch!
Also weite Schleife zurück.
„Hat man sich erst mal so richtig verfranzt, läuft es sich ganz entspannt.“

Bei km 10 wieder der Berg. „Hey wo ich schon mal hier bin kann ich auch hochlaufen.

Birkenkopf / Monte Scherbelino - West, Stuttgart - Sehenswürdigkeiten (http://www.qype.com/place/13771-Birkenkopf-Monte-Scherbelino-Stuttgart)
Birkenkopf ? Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Birkenkopf)

Ich muss sagen es hat sich gelohnt. Wieder runter. Hier war ER schon mal auf dem Hinweg. Und ein Mann läuft nur im Notfall denselben Weg zurück. Wie wäre es also mit dem Weg hier links? Sieht gut aus. …
Nach weiteren 2 km wieder die Abzweigung zu dem schon bekannten Berg. Nochmal hoch?
Ach nee, wir wollen doch noch was fürs nächste Mal lassen.
Jetzt ist der Zeitpunkt auf demselben Weg zurückzulaufen.

Es werden 19,14km mit 472HM in 02:02:25 und einem Puls von 167 (85%).

Ach ja der „BringMeHomeKnopf“ am FR305 ist wie nach dem Weg fragen.
Ganz Grosses NOGO
Und das I steht für Irr-Meise.

Ich hoffe ihr hattet nur halb soviel Spaß wie ich.:daumen:
Micha

Laufsogern
27.04.2011, 08:05
Aaaahhh .....der Micha erkundet Stuttgart....:daumen:

Danke fürs visuelle Mitnehmen....:hug:
Im Rahmen dessen, was möglich ist, wenn man selber nach 30 Minuten Spaziergang schon wieder nicht gehen kann, hatte ich viel Spaß beim lesen. :zwinker4:

Spürst du deine Beine ???

:winken:

SlideMagic
27.04.2011, 08:19
Ja. Trotz langem Dehnen unter der Dusche spüre ich die Oberschenkel. Vorne und hinten.

Was ist los mit dir? Die Ligaeinträge sahen doch nach Besserung aus.
Ich hoffe das wir recht bald wieder.

Grüße Micha

3fach
27.04.2011, 08:31
Hallo Micha,

welch schöne und unverhoffte lange Runde! So kommt man natürlich auch auf mehr Umfang!
Danke fürs mitnehmen!

Ich werde heute wieder Gas geben, um noch ein wenig Tempohärte zu erarbeiten.

Viele Grüße,
3fach

Laufsogern
27.04.2011, 08:37
Tja...das war wohl nur ein kurzzeitiges Hoch...damit ich im Glauben belassen werde, dass es noch mal was werden könnte mit "Laufsogern".
Ich befürchte die Koboldine hat mich angesteckt. :hallo: :küssen:
Eigendiagnose: ....reichlich gereizte Plantarsehne....einige Stunden nach der Bewegung auf den Beinen, setzt ein Schmerz ein, der mir das Auftreten oder gehen fast nicht möglich macht.
Nun ist Igelball, Fußgymnastik, Eisbeutel und wenigstens ein bischen Radfahren an der Reihe....
Ich bin schon am überlegen, ob ich meinen Nick ändern sollte....von Laufsogern in Hatständigwas...

:winken:

SchweizerTrinchen
27.04.2011, 08:45
Schön dass doch noch ein paar hier laufen. Der Bericht hat Spass gemacht, Micha. Fast ein bisschen irre :wink:

Wenns dich tröstet, Marga, ich komm auch nicht mehr in die Gänge. Irgendwie will meine Rüsselkrankheit oder was auch immer dahinter steckt, nicht so richtig weggehen. Fühle mich müde und abgeschlagen, ein blosser Spaziergang schafft mich, und wenn ich mehr als spaziere, dann geht der Puls sinnlos in die Höhe. Irgendwo ist da ein Bug drinn.

Also erst einmal weiter selbstverordnete Laufpause, und ich muss mich wohl oder übel mit dem Gedanken auseinandersetzen, einen grossen Gesundheitscheck über mich ergehen zu lassen :frown:

Grüsse aus dem Lazarett, Marianne

SlideMagic
27.04.2011, 08:47
Sch...

:hug:

Da stand was in der aktuellen RW. Ich schau mal nach und melde mich.

Laufsogern
27.04.2011, 09:16
Micha...das wäre wirklich nett...

Marianne...ich bin auch am überlegen, ob ein Gesundheitscheck mir weitere Erkenntnis bringen würde....
Bei allen Fehlern, die ich so gemacht habe, erscheint es mir doch auch überlegenswert, ob ich nicht irgendwelche "Mangelerscheinungen" habe, die "mitverantwortlich" dafür sind, dass ich ständig irgendwelche Verleztungen habe....

:megafon:
Raffi und Dorothea...wo seid ihr?? Was meint ihr?? Kann man das im Blut sehen?

:winken:

kobold
27.04.2011, 09:24
Rundumschlagdiagnostik (und ggf. anschließendes Runderneuern) ist sicher nicht verkehrt ... bei mir kam allerdings nichts raus, was meine Beschwerden erklären würde (Anzeichen für rheumatische Beschwerden etc.), d.h. ich bin keinen Schritt weiter! :frown: Morgen Ortho-Termin und Befundbesprechung zum MRT, aber ich verspreche mir nicht viel davon. Eher schon was von der Bewegungsanalyse nächste Woche ... :nick:

@Marianne: Das klingt aber überhaupt nicht gut ... ich würde den Arztbesuch nicht auf die lange Bank schieben. Nicht dass dein Herzmuskel was abgekriegt hat durch den verschleppten Infekt! :frown::umarm:

:besserng: an dich, Marga, Doris, Bärbel und diejenigen, die unbekannterweise das Lazarett bevölkern. Wie gut, dass wenigstens Micha und Christian das PillePaller-Fähnlein läuferisch hochhalten! :daumen: Und Raffi natürlich auch! :hug:

:hallo:
kobold

Angie
27.04.2011, 11:16
:hallo:liebe P-P,
wollte allen Kranken mal eben ein kräftiges "Werdet bald gesund und grämt euch nicht" rüberschicken:streichl::traurig: Das tönt ja wirklich gruselig, was ihr da so postet:frown:

Die erfolgreichen P-P beglückwünsche ich zu ihren Leistungen:daumen:


Ich selber war Ostern lauftechnisch sehr erfolgreich: bin beim profilierten Lenneper Osterlauf über 12 km gestartet und war 2 Minuten schneller als im Vorjahr, trotz Hitze:haeh:. Ich konnte es selber kaum glauben:klatsch: Der einzige kleine Wermutstropfen ist - wie mit fortschreitendem Alter leider üblich -, dass frau trotz verbesserter Zeiten in der AK-Wertungsliste weiter nach unten durchgereicht wird, weil das "Jungvolk" von unten nachrückt bzw. eh nur noch die Ex-Leichtathletinnen zusammen mit uns "Luschen" am Start sind:noidea:

Allen P-P die besten Grüße und Wünsche
Angie:winken:

kobold
27.04.2011, 12:01
:hallo:liebe P-P,
wollte allen Kranken mal eben ein kräftiges "Werdet bald gesund und grämt euch nicht" rüberschicken:streichl::traurig: Das tönt ja wirklich gruselig, was ihr da so postet:frown:

Die erfolgreichen P-P beglückwünsche ich zu ihren Leistungen:daumen:


Ich selber war Ostern lauftechnisch sehr erfolgreich: bin beim profilierten Lenneper Osterlauf über 12 km gestartet und war 2 Minuten schneller als im Vorjahr, trotz Hitze:haeh:. Ich konnte es selber kaum glauben:klatsch: Der einzige kleine Wermutstropfen ist - wie mit fortschreitendem Alter leider üblich -, dass frau trotz verbesserter Zeiten in der AK-Wertungsliste weiter nach unten durchgereicht wird, weil das "Jungvolk" von unten nachrückt bzw. eh nur noch die Ex-Leichtathletinnen zusammen mit uns "Luschen" am Start sind:noidea:

Allen P-P die besten Grüße und Wünsche
Angie:winken:

Dankeschöööön! :hug:

Dir ein dicker Glückwunsch zur tollen Leistung beim Osterlauf! :daumen: Trost gegen den Frust des "Vom-Jungvolk-abgehängt-Werdens" spendet vielleicht dieser Blogbeitrag von Margitta!
(http://ultraistgut.wordpress.com/2011/04/26/alterskorrigierte-leistungen/)

:hallo:
Anne

3fach
27.04.2011, 12:42
Sch...

:hug:

Da stand was in der aktuellen RW. Ich schau mal nach und melde mich.

Das will sie gar nicht wissen .... :frown: Beim überfliegen las sich das in etwa so: Fiese, hartnäckige Verletzung, die eine sehr lange Pause mit sich bringt. Aber es muss ja nicht auf jeden und also auch nicht auf LSG zutreffen.

Man hat ja schon fast ein schlechtes Gewissen, wennn man als PP verletzungsfrei ist.:nene: Von Herzen allen Fuß- und anderskranken gute Besserung!

Grüße,
3fach

Angie
27.04.2011, 13:09
Dankeschöööön! :hug:

Dir ein dicker Glückwunsch zur tollen Leistung beim Osterlauf! :daumen: Trost gegen den Frust des "Vom-Jungvolk-abgehängt-Werdens" spendet vielleicht dieser Blogbeitrag von Margitta!
(http://ultraistgut.wordpress.com/2011/04/26/alterskorrigierte-leistungen/)

:hallo:
Anne
Spendet mir nicht wirklich Trost:nene:, da dieser Age Faktor ja wohl erst ab Marathon aufwärts gilt:frown: Solche Strecken sind mir fremd, wie du weißt:peinlich: .....und werden es auch auf immer und ewig bleiben:uah:
Danke für die Glückwünsche, du Liebe:umarm:

Angie
27.04.2011, 13:11
Man hat ja schon fast ein schlechtes Gewissen, wennn man als PP verletzungsfrei ist.:nene: Grüße,
3fach
Da sachse wat:peinlich:

schauläufer
27.04.2011, 13:28
Die Vollmeise kann es ja nicht sein. Die ist urheberrechtlich geschützt und lebt auch geographisch woanders.
Auch die Halbmeise kann es nicht sein. (Siehe Erklärung gegen die Vollmeise)
Also die I-Meise.Micha

Hallole,

Tja Micha, das wäre dich auch teuer zu stehen bekommen und hätte eine Unterlassungserklärung nach sich gezogen mit der Auflage die echte Vollmeise mit Startpunkt von deinem Hotel aus, da ja dein Hol- und Bring-Service aufgrund technischer Probleme derzeit ausfällt. Aber deine Alternative I-Meise hört sich einfach nur :geil::geil:an. Also zu meiner Schande muss ich gestehen der Monte Scherbelino ist mir völlig unbekannt. Da ich leider nur bautechnisch begabt bin, werde ich es erst gar nicht versuchen meinem Garminle eine Route von Gpsies in seinen Speicher rein zwingen zu wollen. Um die I-Meise richtig genießen zu können wäre mir an einem ortskundigen:hihi::hihi:Guide gelegen. Also solltest du die Aussicht auf Stuttgart nochals genießen wollen, wäre es schön du würdest mich mitnehmen. Obwohl wir warscheinlich keine ausgiebigen Gespräche führen können, bei dem lustigen Höhenprofil:zwinker2:

Ach ja der „BringMeHomeKnopf“ am FR305 ist wie nach dem Weg fragen.
Ganz Grosses NOGO
Und das I steht für Irr-Meise.:Micha


Wie das funzt habe ich mich auch schon gefragt:confused: äh und fragen traute ich mich nicht:peinlich


Ich hoffe ihr hattet nur halb soviel Spaß wie ich.:daumen:
Micha

Meinen Spaß:tocktock: hatte ich am Ostermontag. Da meine Mitbewohner um 5:30 zur Osternacht wollten bin ich mit aufgestanden und hab etwas getan, was ein Morgenmuffel sonst als Selbstmord bezeichnen würde. Um 05:08 wurde Garminle abgedrückt und dann ging Richtung Hegnach, an der Rems bis Neckarrems und über den Neckar bis zum Max-Eyth-See zurück zu mir. Knappe 3 Std. und 32 km später (5:36min/km) durfte ich am Früstückstisch platznehmen:geil:. Vor allem der Sonnenaufgang und der Bodennebel (vielleicht war ich auch noch nicht richtig wach:hihi:) an der Rems waren herrlich. Eignetlich schreit das auch nach Fortsetzung.
Übrigens für deine Stuttgarter Strecken: Von der City entlang des Neckars bis zum Max-Eyth-See (oder auch weiter) ist es schön (richtig eben:daumen:) zu laufen. Und wenn du es bis Neckarrems (Remseck) schaffst kannst du zurück mit der U14. Auch für so einen Lauf könnte man ja evtl. etwas ausmachen, z.B laufe ich dir von meiner Seite aus entgegen bis zu einem Treffpunkt (Max-Eyth-See?).

Grüssle Klaus

schauläufer
27.04.2011, 13:34
Hallole,

Mensch Mädels bei euch ist aber auch der Wurm drin. Ich drücke euch allen, alle:daumen::daumen: damit ihr euere ominösen Virusinfekte, langwierigen Verletzungen u.s.w. möglichst schnell hinter euch last. Leider steht es micht in meiner Macht euch mehr als warme Worte zur Genesung zu liefern. Ich hoffe jeder von euch findet die richtigen Spezialisten für seine schenelle und erfolgreiche Heilung.

Grüssle

Klaus
der gestern die TSV-Stäfflelesrunde gemacht hat

Laufsogern
27.04.2011, 13:54
Das will sie gar nicht wissen .... :frown: Beim überfliegen las sich das in etwa so: Fiese, hartnäckige Verletzung, die eine sehr lange Pause mit sich bringt. Aber es muss ja nicht auf jeden und also auch nicht auf LSG zutreffen.



:nene::nene::nene:Nenenenenene...das willse nich hööööörrreennn...:nene::nene::nene:

An alle unverletzten PP...solange ihr immer so charmant und fürsorglich euer Mitleidspotential ausschöpft....dürft ihr auch gerne als Nichtverletze/-kranke pillepallern.

Weiß jetzt eigentlich irgendjemand, ob man im Blut (oder wo auch immer) feststellen kann,ob ein Mangel an Muskel-/Sehnenrelevanten Säuren/Basen/Mineralien vorliegt????
Das muss doch möglich sein....So nach dem Motto:! AHA. Dier fehlt dies und das. Nimm das mal und dann läufst du wieder ganz anständig und vor allem v e r le t z u n g s f r e i !!!
Die Frage ist durchaus ernst gemeint...
Kennt sich jemand aus??
Ich trau mich nicht im Gesundheitsfaden zu fragen....da kommt der Fersenkönig Hennes und weißt mich auf die Suchfunktion und dann macht er noch das :steinigen:


:winken:

kobold
27.04.2011, 14:00
Ich trau mich nicht im Gesundheitsfaden zu fragen....da kommt der Fersenkönig Hennes und weißt mich auf die Suchfunktion und dann macht er noch das :steinigen:


Wenn du dich mit dem Fragen beeilst, kommst du evtl. ohne :steinigen: davon - der Fersenkönig ist m.W. noch im Urlaub! :teufel:

Ich kann dir leider nicht helfen, aber die Antwort würde mich auch interessieren. Allerdings fürchte ich, dass die Leute, die behaupten, man könne aus dem Säuren/Basen/Mineralien-Haushalt solche Aussagen ableiten, eher der esoterisch angehauchten Medizin anhängen. Einen Vitamin-B12-Mangel wirst du ja als Fleisch- und Milchprodukte-Konsumentin nicht haben.

:hallo:
kobold

SchweizerTrinchen
27.04.2011, 14:07
Ich hab eine Freundin, die hatte letztes Jahr neben den üblichen verdächtigen Symptomen (Müdigkeit, Krämpfe etc.) zweimal nacheinander einen Muskelfasserriss, und bei ihr hat das Blutbild tatsächlich gezeigt, dass sie einen massiven Mangel an fast allen Mineralien hatte.
Bei ihr hat eine gezielte Substitution sehr gut geholfen, die Faserrisse sind schnell geheilt, nicht wieder gekommen (und zu allem Glück wurde sie dann auch noch schwanger, obwohl das Thema für sie eigentlich auch abgehackt war).
Ich habe lange nicht an das ganze Gewusel geglaubt, aber es ist wohl doch mehr an der Sache dran, als ich dachte.

SlideMagic
27.04.2011, 14:13
...

Ich trau mich nicht im Gesundheitsfaden zu fragen....da kommt der Fersenkönig Hennes und weißt mich auf die Suchfunktion und dann macht er noch das :steinigen:





So was böses tut der?

Dan tu doch das... :baeh:

Laufsogern
27.04.2011, 14:17
Ahh esoterisch angehaucht :sauer:....noch ein Grund mehr nicht im Gesundheitsfaden nachzufragen....sonst bekomm ich doch noch meine Bachkiesel um die Ohren gehauen...

Ich würde mir das gerne mal untersuchen lassen....aber nach was muss ich fragen?
Wenn ichs richtig verstanden habe, werden beim "großen Blutbild" ja nicht die Mineralstoffe etc gemessen...oder doch??
Marianne: Mein Physio hat letztes Jahr so eine ähnliche Geschichte (von Schwangerschaft hat er allerdings nix gesagt..:D ) von einer seiner anderen Patienten erzählt, deswegen komm ich auch drauf...

:winken:

SchweizerTrinchen
27.04.2011, 14:24
Also schwanger werden wäre ja auch nicht mein Ziel, und ein bisschen esoterisch angehaucht ist das Ganze eben schon, denn beim normalen Arzt ist meines Wissens sowas nicht erhältlich. Die nette Dame von meiner Krankenkasse hat jedenfalls empört aufgejault, als ich den Ausdruck "Vollblutanalyse" gebraucht habe und mir gleich schon mal verklickert, das würde dann von ihnen nicht bezahlt. Vermutlich müsstest du eine Praxis wählen, bei der die ganzheitliche Medizin im Vordergrund steht.
Wenn du magst, kann ich aber die Freundin mal fragen, wo sie ihre Tests hat durchführen lassen.

SlideMagic
27.04.2011, 14:25
Hey nichts gegen Voodoo.

Ich muss noch zu meinem VoodooDoc und ihm den H.... küssen.
Alle Welt erzählt mit wie schlimm die Pollen dieses Jahr sind und ich niese ab und zu mal. Ach ja und muss auch mal die Nase putzen.

Ich stufe die Behandlung vom letzten Sommer unter voller Erfolg ein.

Soviel zu Voodoo.

Und glaubt mir. Das hat nichts mit Glauben zu tun. Den ich glaub nicht dran.

Micha

kobold
27.04.2011, 14:29
Ich glaube, man muss das differenziert sehen - Mineralstoffe sind das eine, die ermitteln zu lassen, scheint mir vernünftig (aber nicht, dass du hinterher schwanger wirst - dann ist's nämlich auch für ein paar Wochen aus mit dem Laufen! :D). Das ist nicht im "großen Blutbild" enthalten, sondern muss von Doc zusätzlich angeordnet werden, bestimmte Sachen wie Kalium, Natrum, Mg, etc. gehen wohl auch standardmäßig.

Aber ich würde die Finger von diesem Säuren-Basen-Gleichgewichts-Krempel lassen, der (meines Wissens!) höchst umstritten ist.

Nichtsdestotrotz würde mich die Auskunft von Mariannes Freundin auch interessieren.

SchweizerTrinchen
27.04.2011, 14:36
Also bei Säure-Base-Krempel hört der Spass bei mir auch auf. Aber das mit den Mineralstoffen, da ist tatsächlich was dran.
Ich werde die Freundin mal fragen.

SchweizerTrinchen
27.04.2011, 14:39
@ Anne: Coole Aktion übrigens in deinem Blog. Ich hab garantiert ein paar Sachen, die ich nun ablichten und dir zusenden werde, denn auch die Schweizer sind Meister im "Garden horror figurine show" :hihi:

Laufsogern
27.04.2011, 14:40
Aber ich würde die Finger von diesem Säuren-Basen-Gleichgewichts-Krempel lassen, der (meines Wissens!) höchst umstritten ist.

.

.....das war doch nur ein jooookkkkeeee.:D

Ich dachte auch an ein ganz normales Bild bei dem man evtl Mineralstoffmängel, die für Muskel-/Sehnenverletzungen (mit-)verantwortlich sein können, erkennen kann.

Micha....ich habe schon öfter gehört, dass Homoöpathie bei Heuschnupfen sehr gut zur Anwendung kommt. Also glaub ruhig dran. :daumen:....und wen du hingehst und ihm den H....küsst mach Bilder!!! :pix:

Laufsogern
27.04.2011, 15:25
Wenn du dich mit dem Fragen beeilst, kommst du evtl. ohne :steinigen: davon - der Fersenkönig ist m.W. noch im Urlaub! :teufel:



Ich hoffe du hast Recht...:hug:

Angie
27.04.2011, 15:51
Aber ich würde die Finger von diesem Säuren-Basen-Gleichgewichts-Krempel lassen, der (meines Wissens!) höchst umstritten ist.

:uah:Jetzt mach mich nich feddich, Anne:haeh: Ich nehme das Zeug (http://www.basica.de/de/produkte/basica-vital) jeden Morgen in mein Müsli und das seit Jahren!! Ich glaube daran und fühle mich bestens damit und mein jährlicher TÜV beim Weißkittel meines Vertrauens weist bisher beste Werte aus:nick:

kobold
27.04.2011, 17:01
:uah:Jetzt mach mich nich feddich, Anne:haeh: Ich nehme das Zeug (http://www.basica.de/de/produkte/basica-vital) jeden Morgen in mein Müsli und das seit Jahren!! Ich glaube daran und fühle mich bestens damit und mein jährlicher TÜV beim Weißkittel meines Vertrauens weist bisher beste Werte aus:nick:

Vielleicht wärst du ja auch ohne das Zeug gesund ... :nick: Aber: "Never change a winning team"! Solange du dich wohlfühlst und es keine Hinweise auf Nachteile gibt (außer finanzieller Art :zwinker5:) - bon appetit! :winken:

schauläufer
27.04.2011, 17:08
Hallole,

ist zwar sowas von:offtopic: aber an Micha und alle Heuschnupfengeplagten noch ein ungefragter Tipp. Akupunktur hat mir zu einer Verbesserung geholfen, obwohl ich auch nicht dran geglaubt habe:nene:

So jetzt zurück zum Thema Vollblutanalyse, wo ich leider nichts zu beitragen kann. Haste den Begriff eigentlich schon mal gegockelt?

Grüssle Klaus

Laufsogern
27.04.2011, 18:04
Vollblutanalyse ist genau das was ich gemeint habe.
Jetzt wart ich nur noch darauf, ob das schon jemand gemacht hat und ob er/sie damit gute Erfahrung gemacht hat (außer der Schwangerschaft...:zwinker4: ).
Vielleicht gibts ja noch Tips in der Gesundheitsabteilung.
:winken:

3fach
27.04.2011, 20:28
"Vollblutanalyse" klingt irgendwie nach Tierarzt ...

(Sorry, ich konnte nicht widerstehen.)
BTT,
3fach (der heute vollblutmäßig flott unterwegs war)

WippWupp
27.04.2011, 21:10
...
Im Rahmen dessen, was möglich ist, wenn man selber nach 30 Minuten Spaziergang schon wieder nicht gehen kann, hatte ich viel Spaß beim lesen. :zwinker4:
...


So ein Mist!!!:frown: Das tut mir leid zu lesen! :streichl:


..
Marianne...ich bin auch am überlegen, ob ein Gesundheitscheck mir weitere Erkenntnis bringen würde....
Bei allen Fehlern, die ich so gemacht habe, erscheint es mir doch auch überlegenswert, ob ich nicht irgendwelche "Mangelerscheinungen" habe, die "mitverantwortlich" dafür sind, dass ich ständig irgendwelche Verleztungen habe....
...


Finde ich eine gute Idee. Einen Versuch ist es sicher wert.:nick:


...
Wenns dich tröstet, Marga, ich komm auch nicht mehr in die Gänge. Irgendwie will meine Rüsselkrankheit oder was auch immer dahinter steckt, nicht so richtig weggehen. Fühle mich müde und abgeschlagen, ein blosser Spaziergang schafft mich, und wenn ich mehr als spaziere, dann geht der Puls sinnlos in die Höhe. Irgendwo ist da ein Bug drinn.
...

Das hört sich aber auch nicht gut an. Lieber mal ab zum Arzt!
Ein Bekannter von uns hatte eine ganz üble Herzmuskelsache nach so einem Infekt. :nee:


Die Vollmeise kann es ja nicht sein. ...
Und das I steht für Irr-Meise.

Ich hoffe ihr hattet nur halb soviel Spaß wie ich.:daumen:
Micha

Danke für den amüsanten Bericht, Micha! :D


Rundumschlagdiagnostik (und ggf. anschließendes Runderneuern) ist sicher nicht verkehrt ... bei mir kam allerdings nichts raus, was meine Beschwerden erklären würde (Anzeichen für rheumatische Beschwerden etc.), d.h. ich bin keinen Schritt weiter! :frown: Morgen Ortho-Termin und Befundbesprechung zum MRT, aber ich verspreche mir nicht viel davon. Eher schon was von der Bewegungsanalyse nächste Woche ... :nick:
...

Daumen sind gedrückt. :daumen:
Ich gehe auch mal auf die Suche nach diversen Vorgartensünden in der Gegend. Coole Idee!!!:zwinker2:


...
BTT,
3fach (der heute vollblutmäßig flott unterwegs war)

Mann, bist du fix unterwegs!!! :respekt2:

LG,Bianca :hallo:

kobold
28.04.2011, 06:54
"Vollblutanalyse" klingt irgendwie nach Tierarzt ...

(Sorry, ich konnte nicht widerstehen.)
BTT,
3fach (der heute vollblutmäßig flott unterwegs war)

Also, für mich klingt "Vollblutanalyse" eher nach Lebensmittelkontrolle in Transsylvanien ... :hihi:

Und ich hoffe mal, dass dein vollblutmäßig flottes Tempo nicht der medizinischen Kunst von Herrn Fuentes und seinen NachfolgerInnen zu verdanken ist ... super gemacht, Christian! :daumen: Von wegen "nicht in Form" ... (klar, du konnstest nicht so viel trainieren wie letztes Jahr, aber deine Aufwand-Ergebnis-Relation wirkt beeindruckend! :nick:)

:hallo: kobold

Laufsogern
28.04.2011, 07:50
"Vollblutanalyse" klingt irgendwie nach Tierarzt ...




Also, für mich klingt "Vollblutanalyse" eher nach Lebensmittelkontrolle in Transsylvanien ... :hihi:



Ach ja....Hohn und Spott...das ist alles was ihr zu bieten habt...das werd ich mir auf alle Fälle ganz fest merken :nene:
Es wird die Zeit kommen, in der ich das gegen euch verwenden werde!!!
:D
Und was bedeutet "BTT" lieber Christian ???Lass es raus! Doch bestimmt auch was böses...:sauer:

@Micha: Heute ist in der Stuttgarter Zeitung ein einseitiger Bericht über das Liebespaar wegen dem es das----> Rotenbergkapelle Stuttgart - Bild von Flora Mayer aus Architektur bei Nacht - Fotografie (13119481) | fotocommunity (http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/13119481) gibt.
Damit du auch die Hintergrundinformationen bekommst, die dir noch fehlen....

Jolly Jumper
29.04.2011, 17:55
Hallo Laufsogern,

da ein Mineralstoff- oder Vitaminstatus keine Kassenleistung ist, kannst du dich auch direkt an Labore wenden, die solche Untersuchungen machen. Das ist normaler Weise günstiger, da die Arzt oder HP-Kosten entfallen. Einfach anrufen,fragen und hingehen, im Raum Stuttgart und Ludwigsburg sind da so einige Labore zu finden.

Ansonsten ist Silicea (Kieselerde) für Sehnen und Bindegewebe nicht schlecht.

Schöne Grüße von der Voodoo-Tante!:hallo: :teufel:

acaffi
29.04.2011, 18:02
Hallo Laufsogern,

da ein Mineralstoff- oder Vitaminstatus keine Kassenleistung ist, kannst du dich auch direkt an Labore wenden, die solche Untersuchungen machen. Das ist normaler Weise günstiger, da die Arzt oder HP-Kosten entfallen. Einfach anrufen,fragen und hingehen, im Raum Stuttgart und Ludwigsburg sind da so einige Labore zu finden.

Ansonsten ist Silicea (Kieselerde) für Sehnen und Bindegewebe nicht schlecht.

Schöne Grüße von der Voodoo-Tante!:hallo: :teufel:

Und ich kann da noch die Wunderdroge Ackerschachtelhalm empfehlen !

Laufsogern
29.04.2011, 18:26
Ach... ihr seid so gut zu mir....:love:

Jolly...ich bin mir ja gar nicht sicher, ob so eine Analyse überhaupt was bringt. die Antworten auf meine Anfrage dbzgl haben mich da auch nicht weitergebracht.
Denkst du bei Silicea an Schüsslersalze oder Küggele? Wenn ja...wieviel??

Acaffi: herzlichen Dank....Salbe? Tee?Anschauen im Garten?? :zwinker2:

Ich weiß immer noch nicht was BTT bedeutet:
Bist Tapfer Tuss :confused:
Bin topfiter Trainer :confused:

:winken:

kobold
29.04.2011, 18:54
BTT = Back To Topic ... :D

Jolly Jumper
29.04.2011, 19:19
Also der Wirkstoff von Ackerschachtelhalm ist ja die Kieselerde. Du hast also viele Wahlmöglichkeiten. ;o)

Also ich würde Kieselerde(Silicea) zum einen als Substanz (nicht homöopathisch) nehmen, zum anderen aber zusätzlcih als Schüsslersalz dazu. Die Idee dahinter: Du solltest dem Körper nicht nur Material zur Verfügung stellen, sondern auch das Werkzeug, damit er es aufnimmt. Bei Magnesium und Eisen funktioniert das hervorragend so doppelgleisig, auch bei hartnäckigen Eisenaufnahmeverweigerern (z. B. bei Schilddrüsengeschichten).

Und ich denke natürlich schon, dass es Sinn macht mal nachzuschauen, ob dir irgendwas fehlt, denn du bist ja wirklich ein wenig anfällig im letzten Jahr. Ich hab aber gerade nicht im Kopf, was so eine Untersuchung kostet.

acaffi
29.04.2011, 20:11
Acaffi: herzlichen Dank....Salbe? Tee?Anschauen im Garten?? :zwinker2:

:winken:

weder noch. Schau mal hier: (http://www.ausdauerleistung.de/product_info.php/info/p106_ULTRA-SPORTS-Ackerschachtelhalm-Kapseln.html)

Bereits im Selbstversuch getestet und von mir als gut befunden.

lilly66
01.05.2011, 19:07
He Ackerschachtelhalm :hihi: da mach ich immer Brühe und spritz meine Gartenpflanzen gegen alles und für gutes Gedeihen:hihi::hihi:

Naja schaden kann es ja nicht ich würde es auch ausprobieren.
Vollblutanalyse ist vlt. doch eine Idee vlt. mangelt es doch an etwas wichtigem.

Ich war am Do. Laufen wieder so 4km . Sind bei mir von zu Hause aus 2 Runden im Park um den See.
Naja es ging schon etwas besser aber das Knie fängt halt dann anschliesend an zu muckern. Nicht so das es richtig weh tut aber es meldet sich halt. Bis ich wieder mehr Laufen kann dauert es also doch noch.:frown:

So das war´s aus dem Sächsischen Lazarett.

Liebe Grüße

Bärbel

Jolly Jumper
01.05.2011, 19:20
He Ackerschachtelhalm :hihi: da mach ich immer Brühe und spritz meine Gartenpflanzen gegen alles und für gutes Gedeihen:hihi::hihi:



:daumen: Mach ich auch! Aber unbedingt bei Sonnenschein, dann wirkt es noch besser!

Raffi
01.05.2011, 19:47
Hallo! Wir melden uns aus dem Wellnessurlaub nach einem erfolgreichen HM in Bad Blumau. Die exakte Zeit kann ich leider noch nicht mitteilen, da die Ergebnissliste noch nicht offiziell vorliegt. 25km inkl. ein-auslaufen in ca 2:14:00. Im Alter vergisst man leicht einmal rechtzeitig den Stoppknopf im Ziel zu drücken.
Schade, dass so viele im Lazarett sind. Wir wünschen allen geplagten PillePallern rasche und vollständige Genesung.
Aus dem Blutbild kann man leider nicht alles herauslesen. Bei normaler Ernährung kommt es in unserer Gegend eigentlich äußerst selten zu Mangelerscheinungen (oftmals verursachen aber falsch zugeführte Mineralstoffe durch Hemmung der Resorption gewisse Mangelerscheinungen, die wiederum Probleme machen können). Deshalb lieber Hände weg von einer (v.a.langdauernder) Einnahme von Zusatzstoffen (Multivitamine, Spurenelemente und v.a. von Säure-Basenpulvern).
Gehen jetzt noch etwas in den 36°warmen Thermalwasserpool relaxen und wünschen euch eine angenehme und stressfreie Woche.
PS. Der Laufbericht folgt spätestens wenn wir wieder zurück sind.
Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter.

Laufsogern
02.05.2011, 07:47
Guten Morgen liebe PillePaller,
@Raffi: Leider hab ich vergessen dir die Daumen zu drücken. Aber offensichtlich hast du ja auch so einen Super-Zeit hingelegt....:daumen: Nun erhol dich gut und dann kann ja Dublin kommen....

Liebe Lästermäuler....:D
Die Ackerschachtelhalmkapseln sind bestellt....ich hab jetzt erstmal nur eine Dose bestellt....ich geh ja davon aus, dass sie Wunder bewirken und ich keinen weiteren Kredit aufnehmen muss um noch mehr zu kaufen...:zwinker5:
Die Silicea-Schüsslersalze habe ich auch....und ein Schieberle, in dem ich mir morgens meine diversen "Tabletten" einsortiere. Zusätzlich nehme ich noch Magnesium-Schüssler und eine Magnesiumtablette....ich komm mir schon irgendwie vor wie im Altersheim. :zwinker2:

Den Beinen hilft "Nichtlaufen" auch nicht. Der Gang zum 1km entfernten Markt hat mir wieder einen Nachmittag auf dem Sofa beschert....

Über die Blutanalyse denk ich nochmal nach.....vielleicht überfällt mich ja doch noch "Wunderheilung" . Wer weiß :confused:

Am Mittwoch hab ich noch eine Laufbandanalyse.

Mal sehen, was die vielen Aktionen bringen.
Ich fahr jetzt jeden Tag mit dem Rad zur Arbeit. Das sind täglich 12km, damit das eine oder andere Ripple Schokolade nicht direkt auf die Hüften geht und ich wenigstens ein bischen Bewegung habe.

Ich wünsche euch eine schöne Woche...
:winken:

kobold
02.05.2011, 08:19
Moinmoin liebe PillePaller,

@Bärbel: :umarm::streichl::traurig: Wir brauchen wohl ebenso wie Doris ( :winken: ) (und möglicherweise auch die anderen Versehrten) beide noch viiiiel Geduld.

@Raffi: Whow ... ich habe in den Tiefen des WWW deine offizielle Zeit gefunden und bin schwer beeindruckt (um nicht zu sagen etwas neidisch! :peinlich:). :daumen: Klasse gemacht! :pokal::respekt2::beten2: :hallo: an euch beide - genießt die Wellness-Oase! :nick:

@Marga: Viel Erfolg bei deinem vielseitigen Programm! :nick: Falls du allerdings im Moment schon BEIM Laufen Schmerzen haben solltest, würde ich dir raten, die Laufbandanalyse zu verschieben. Wenn du auf dem Band (unbewusst) in eine Schonhaltung gehst, sind die Ergebnisse nicht besonders aussagekräftig. :frown:

Ich versuch's jetzt mit Querfriktionsmassage (ab morgen), zusätzlich zu den Dehn- und Kräftigungsübungen. Außerdem ist der Physio, der mir die Massagen zeigen soll, auch Osteopath (bzw. hat einen in der Praxis), d.h. den lass ich mal einen Blick auf meine "Statik" werfen. Die Bewegungsanalyse ist leider auf nächste Woche verschoben, weil diese Woche die Zeit für die Fahrt ins Saarland nicht reicht. Und ansonsten hab ich gerade die Sch### voll vom Verletztsein und überhaupt.

Schöne Woche trotzdem allerseits
:hallo: Anne

Raffi
02.05.2011, 09:00
Guten Morgen. Danke für die Glückwünsche:hug:. Es hat doch zu meiner PB gereicht, nachdem ich, als es wirklich schwer wurde:schwitz2:, an euch gedacht habe (wie sehr Marianne meinetwegen in Freiburg gelitten hat):giveme5::umarm:. Einlaufzeit brutto wie netto sub 1:50:zwinker2:.
Wünsche euch noch einen schönen Tag und eine ruhige Woche. Hans Peter und Dorothea.:winken:

Angie
02.05.2011, 10:15
Guten Morgen. Danke für die Glückwünsche:hug:. Es hat doch zu meiner PB gereicht, nachdem ich, als es wirklich schwer wurde:schwitz2:, an euch gedacht habe (wie sehr Marianne meinetwegen in Freiburg gelitten hat):giveme5::umarm:. Einlaufzeit brutto wie netto sub 1:50:zwinker2:.
Wünsche euch noch einen schönen Tag und eine ruhige Woche. Hans Peter und Dorothea.:winken:
:hallo:Hans Peter,
Glückwunsch zur neuen PB!!
:pokal::respekt2::prost:

SlideMagic
02.05.2011, 14:10
Raffi ich bin neidisch.
Auch und vor allem auf die Leistung beim Training.

:beten2:

Ich habe am WE versucht mal wieder Tempo in die Beine zu bekommen.
Am 16.06.11 sollen es ja wieder 5km sein.

3*800 sollten mit 3:47 gehen. Gehen Sie aber noch nicht. ( Ging halt auch etwas bergauf.)
4:04; 04:42; 04:56
Aber ich habe noch Zeit und peile eine 23:45 an.

Gruß Micha

WippWupp
02.05.2011, 15:07
Hallo,

@Raffi: Glückwunsch zur neuen PB!!! Tolle Zeit!!!:daumen: :respekt2::pokal:
@Laufsogern: Och Mensch, immernoch keine Besserung in Sicht! :frown:

@Kobold: Ich schick dir einfach mal den hier: :traurig:

Ansonsten allen viele Grüße und eine schöne Woche
Bianca:hallo:

Laufsogern
02.05.2011, 15:42
Bianca....wo bleibt dein Bericht von letzter Woche???
Am Wochenende ist es doch soweit...oder nicht???

Micha....vielleicht ein bischen schnell angefangen?? Oder warum waren die letzten 2 so "langsam"??

:winken: