PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laufen mit den PillePallern 2013



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 [20] 21 22

SchweizerTrinchen
05.07.2012, 09:11
Hey Tati, herzliche Gratulation auch von mir :-) Starke Leistung.

Kleiner Zwischenbericht von mir: Ich war brav und gehorsam und habe eure Ratschläge tatsächlich befolgt. Sprich, in den letzten Tagen Voltaren eingerieben, NICHT gelaufen (obwohl ich schon schwerste Entzugserscheinungen und einen halben Nervenzusammenbruch wegen dem Trainingsausfall habe) und war heute beim Physiotherapeuten, der sich dank viel Vitamin B und guten Freunden Zeit für mich genommen hat.

Der hat mich 40 Minuten in die Mangel genommen, mir resp. meinem entzündeten Piriformis Folter aller Art zugefügt und hat gemeint, ich soll mal gucken, obs nun geht, und sonst muss/darf ich am Samstag oder notfalls auch Sonntag nochmals hingehen. Momentan fühl ich mich auf Hüfthöhe ungefähr so, als wäre ein Panzer über mich hinweggefahren, aber das Strahlen ins Bein runter ist weg, und normales Gehen ist wieder möglich.
Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Mit vielen lieben Grüssen, Marianne

Angie
05.07.2012, 10:30
Mein Wochenbericht von Ehrwald ist nun fertig --> Klick!
(http://tatis-laufwelt.blogspot.de/)Es gibt auch noch gaaanz viele Bilder auf Picassa. Den Link dahin verschicke ich nur auf Anfrage ;-)
Hallo Tati,
vielen herzlichen Dank für deinen eindrucksvollen Bericht und Gratulation. Habe ich auf einem Foto Kathrin (Schnatterinchen) entdeckt? Deine Schilderungen sind wahrlich einladend, irgendwann mal an einer Laufwoche in Ehrwald teilzunehmen, obwohl ich die Berge lieber betrachte, statt sie zu bezwingen:-)
Gruß
Angie

Tati
05.07.2012, 17:39
Hallole Tati,

was für tolle Bilder.:geil: Neid. ...

Grüssle Klaus

Danke schön. Komm mit hin im nächsten Jahr und schau es dir selbst an ;-)


Hey Tati, herzliche Gratulation auch von mir :-) Starke Leistung.
.....
Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Mit vielen lieben Grüssen, Marianne

Danke schön.
Wenn der Physio gut ist, hat er es jetzt so richtig aufgewühlt und die Durchblutung bringt die Heilung in Schwung. Ich drück mal weiter die Daumen.


Hallo Tati,
vielen herzlichen Dank für deinen eindrucksvollen Bericht und Gratulation. Habe ich auf einem Foto Kathrin (Schnatterinchen) entdeckt? Deine Schilderungen sind wahrlich einladend, irgendwann mal an einer Laufwoche in Ehrwald teilzunehmen, obwohl ich die Berge lieber betrachte, statt sie zu bezwingen:-)
Gruß
Angie

Ja Kathrinchen ist jetzt in Ehrwald ;-) .
Man muss in den Bergen die Berge nicht bezwingen. Die ZugspitzArena bietet auch Ziele ohne Kraxeln, so mal mit der Bergbahn fahren oder mit dem Rad die Dörfer im Tal abfahren oder Golfen?! oder die Panoramawege bewandern oder im Schwimmbad rumliegen.
Ach ja und ich fahr hin um Freunde zu treffen und ein bisschen zu laufen :D

3fach
06.07.2012, 08:37
Hallo,

ich habe gestern eine nette Variante eines Fahrtspiels gemacht. Als ich loslief, begann es leicht zu regnen. Unter den Bäumen war es noch recht lange trocken. Ich habe spontan entschieden, auf der mir unbekannten Strecke immer dort schnell (~4:45) zu laufen, wo ich nass wurde und die geschützten Passagen zur Erholung zu nutzen. Dadurch waren natürlich immer wieder andere Anforderungen an mich gestellt: kurze, schnelle Blöcke, aber auch lange Passagen, bei denen man am Schluss eine Baumgruppe herbeigesehnt hat; längere Trabpassagen, in denen man sich gut erholen konnte und auch kurze Pausen, nach denen das wiederanlaufen sehr fordernd war. Als der Regen sich legte, habe ich das Prinzip dennoch weiter beibehalten.

Insgesamt eine tolle Einheit, gerade, weil sie ein bisschen Ungewissheit mit sich bringt und dadurch spannend ist.

Grüße,
3fach

Gutenberg1964
06.07.2012, 12:05
Hallo liebe PillePaller, :hallo:

hier ist ja einiges los und ich komme mit dem Lesen fast nicht nach.

Vielen Dank an den Schauläufer, Tati und Raffi für die tollen Berichte. So konnte ich Stunden überbrücken ohne mich zu langweilen. :D

Dir Tati nochmals herzliche Glückwünsche zum Podestplatz! Super!!! Ist ein schönes Bild von Dir mit dem Erdbeerkeks und dem Kathrinchen. Aber auch die anderen Bilder sind prima. Da habt Ihr ja einige schöne Läufe und Touren unternommen. :daumen:

@3-fach: Ja das ist mal eine nette Variante des Fahrtenspiels :nick:

@SchweizerTrinchen: Das mit dem vom Panzer überfahren kenne ich :zwinker5:. Aber danach ist es in der Regel wirklich besser. Ich drücke Dir die Daumen das bis Davos alles wieder im Lot ist.

Mir geht es von Woche zu Woche besser. Auch wenn momentan die Schritte der Genesung nur sehr klein sind. Es ist wirklich saublöd, wenn der Kopf will, aber der Körper nicht kann. Und Geduld ist nicht gerade meine Stärke. Aber auch das muß ich üben. Mir bleibt ja gar nichts anderes übrig.

Zurzeit bereitet mir das vermutlich abgerissene Außenband im rechten Knöchel noch am meisten Probleme. Gehen ist kein Thema, aber Laufen im Sinne von Joggen ist nicht ohne Schmerzen machbar. Vielleicht werde ich nächste Woche mal ein wenig mit Nordic Walking :peinlich: anfangen. Mal schauen ob das klappt. Dann habe ich wenigstens das Gefühl etwas zu tun und sitze nicht nur dumm rum.

Nach dem abgesagten Lüfen; Halbmarathon in Stuttgart, Zugspitz Ultratrail und Füssen Marathon, überlege ich mir ob ich in sechs Wochen den Allgäu Panorama Ultratrail nicht auch sausen lasse und dafür auf den APM ummelde :klatsch:. Das sind zwar auch 42 km und 1.500 Hm, aber das sehe ich eher als 70 km und 3.000 Hm. Naja, kommt auch darauf an wie der Einstieg in die Lauferei klappt.

Euch allen noch eine schöne Restwoche, ein tolles Wochenende, Gute Besserung und schöne Läufe.

Liebe Grüße
Gutenberg1964 :winken:

Laufsogern
06.07.2012, 14:55
3fach...schöne Idee...:daumen:

Niko,
Nordic walking? So schlimm?
Ich schmeiß dir mal nen Eimer Geduld rüber....(einen kann ich im Moment erübrigen, den Rest brauch ich selbst).
Weiterhin gute Besserung!

SchweizerTrinchen
06.07.2012, 20:51
Hallo Niko,

Du sprichst mir aus der Seele.
Auch wenn die Vernunft weiss, dass man zufrieden sein sollte mit den Genesungsfortschritten, ist doch der Kopf unzufrieden, und man möchte mehr. Aber dich hast natürlich wesentlich härter getroffen, kein Vergleich zu meinem Radaufhängungs-Wehwehchen.
Aber dennoch, mein Wehwehchen nervt. Die gestrige Nacht war schlimmer denn je, und auch heute hab ich nicht wirklich das Gefühl, dass sich irgendwie etwas in Richtung "Besserung" bewegt :frown:
Erst nach einem 3/4-stündigen Spaziergang mit meinem Pferd (ich zu Fuss) hat sich eine Art Wohlgefühl eingestellt, ganz offensichtlich tut Bewegung eigentlich gut. Eigentlich. Mal gucken wie es morgen ist. Ich kann die Beine kaum mehr stillhalten.

Mit vielen Grüssen, Marianne

kobold
07.07.2012, 14:44
Hallo, ihr Lieben!
Da gratulier ich doch als Allererstes der Tati mal ganz herzlich zu ihrem tollen Laufergebnis! :daumen:
Christian, die Idee zu einem Fahrtspiel ist witzig! Mach bestimmt einen Heidenspaß! :daumen:
Schön, dass du wieder auf dem Weg der Besserung bist, lieber Niko! Nichtsdestotrotz schicke ich gleich ein Päckchen Geduld auf die Reise! Im Gegensatz zu Frau LSG finde ich Walken/Nordic Walken gar nicht sooo schlimm - Hauptsache Bewegung! :daumen:
Die Auslandspost mit dem Geduldspaket für Marianne wird wohl etwas länger brauchen - ich hoffe, die Sendung ist bereits überflüssig, wenn sie ankommt, weil du wieder auf den Beinen bist, liebe Marianne! :daumen:
Und für alle anderen Versehrten, Mühseligen und Beladenen (oder wie war das noch) wird sich auch ein wenig Geduld auftreiben lassen. :nick:

Den Rest brauch ich selbst ... gestern und vorgestern maulte Plantar rechts wieder ein wenig. Trotzdem war ich heute (sehr gemütlich!!!) laufen - und es ging auch ganz gut: Frisch vom Grill (http://weinbergschnecke.wordpress.com/2012/07/07/frisch-vom-grill-hospizlauf-trier-2012/) . Nun hoffe ich, dass ich für diesen schönen Lauf in den nächsten Tagen nicht bezahlen muss. Auf jeden Fall bin ich bedauerlicherweise läuferisch nicht so robust, wie ich es gern wäre, denn die Probleme traten trotz konstanter, also nicht gesteigerter Umfänge von nur ca. 35 km in den letzten 4 Wochen auf. Vermutlich bin ich zu oft zu zügig gelaufen ... irgendeine "Macke" im Laufstil, die den Ärger macht? Wie auch immer, dann lauf ich eben wieder bewusst langsam - wenn ich laufe! :nick:

Ein erholsames Wochenende allerseits! :hallo:
Anne

3fach
12.07.2012, 09:09
Hallo PPs,
<-------------------

ich bin dann mal für 3 Wochen weg ...

bleibt gesund und habt viel Spaß in diesem herrlichen Sommer, auf mich wartet dies:


Das Klima ist tropisch heiß und es wird zwischen der Trockenzeit von April bis Oktober und der Regenzeit von November bis März unterschieden. Die Temperaturen bewegen sich das ganze Jahr über bei konstanten 30 bis 32 Grad Celsius und kühlen sich in der Nacht auf etwa 21 Grad Celsius ab. Während der Trockenzeit scheint die Sonne täglich sechs bis acht Stunden und die Wassertemperatur steigt auf circa 30 Grad Celsius an. Regentage sind nicht zu befürchten.


Grüße,
3fach:teufel:

Laufsogern
12.07.2012, 10:14
Ahhh....Bali...:daumen:
Na dann viel Spaß.
:winken:

kobold
12.07.2012, 11:37
30 Grad warmes Wasser? Wer will denn in einer Badewanne schwimmen? :confused:

Viel Spaß & gute Erholung, lieber Christian! :hallo:

3fach
12.07.2012, 13:34
Ganz wichtig, eh ich ganz weg bin:

Marianne, alles Gute für den Berg!:daumen:

Viele Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
12.07.2012, 15:34
Danke Christian, die guten Wünsche kann ich - leider - mehr als nur gebrauchen!
Schönen und erholsamen Urlaub dir, und komm gesund wieder. Mit vielen Grüssen

Marianne

schauläufer
13.07.2012, 09:48
:hallo: melde mich für eine Woche ab um den Permafrost von ihnen kennen zu lernen:zwinker2:Cabane CAS de Moiry - Hébergement (http://www.cabane-de-moiry.ch/la-cabane/hebergement.html)
Das nennt sich auch Hochtourengrundkurs. Die Wetteraussichten sind genial:nick: Zumindest für Liebhaber von rauem Winterwetter:D Könnt ja auch spaßig sein am warmen Kachelofen beim verkonsumieren wärmender alkoholischer Gertränke. Aber Spaltenhopping:tocktock::confused: Hoffentlich friert mir nix wesentliches ab in meinem Survivalurlaub:teufel::zwinker2: Also, ich mein jetzt die Griffel, die dafür sorgen, dass ich hier auch künftig zuerst die Tastatur und dann euch quälen kann. Zum Glück ist da oben keine Laufveranstaltung so bleibt euch ein verschwurbelter:zwinker2: Laufbericht erspart.

Uff wiederluaga sait's Schauläuferli aus den Eis

Raffi
13.07.2012, 21:17
Hallo zusammen!
@3fach: auch von uns einen schönen Urlaub, viel Spaß und gute Erholung. Mögen dir keine Schwimmhäute wachsen!
@Marianne: wie schon erwähnt, wird es manchmal zuerst etwas schlimmer bis eine Therapie hilft. Versuch mal zusätzlich Traumeeltbl. mehrmals täglich. Gute Besserung und noch einenextra Eimer Geduld auch von uns.
@Gutenberg: wenn es mit Nordic walking klappt, ist zumindest schon ein Anfang gemacht. Lieber eine längere Erholungsphase einplanen als zu früh loszustarten. Weiterhin gute Besserung.
@Anne und Laufsogern: die Plätze im Lazarett sind derzeit alle besetzt und Reservierungen werden vorläufig keine mehr angenommen.Also schön gesund bleiben.
@Schauläufer: Winterwetter:geil: auch möchte:geil:. Bleib gesund und sei VORSICHTIG.
Wir haben jetzt noch eine stressige Woche vor uns, können uns aber schon auf eine Urlaubswoche ab 22.7. freuen.
Wünschen allen ein schönes und erholsames Wochenende Dorothea und Hans Peter

SchweizerTrinchen
13.07.2012, 21:40
Kurzer Zwischenbericht von mir. Ich bin diese Woche zweimal gelaufen, ganz langsam. Es ist noch nicht so, wie es ein sollte. Aber wenigstens wandern geht. So bin ich heute die Bergetappe vom Swissalpine von Bergün bis fast nach Davos gewandert.
Anfangs war das Wetter nicht so toll, Sicht teilweise nur noch knappe 15 Meter, so dass ich eigentlich dachte, dass ich bei der Keschhütte kehrt mache und wieder den gleichen Weg ins Tal absteige, weil ich nicht wusste, ob ich dort oben den Weg noch finden würde bei solchen Verhältnissen. Aber Petrus hatte ein Nachsehen und hat dann die Wolkenschicht doch noch etwas gelockert, so dass ich dann über den Sertigpass weiter bin.
Es war ein gutes Höhenmeter-Training und ich denke, es wird ein bisschen einfacher sein, wenn man die Strecke kennt und sich ein bisschen auf die Steigungen vorbereiten kann.
Morgen gibt's nochmals eine Portion Physiotherapie und anschliessend ein Kinesio-Tape auf den Hintern. Es kann nur noch besser kommen jetzt.

Mit vielen Grüssen, Marianne

Gutenberg1964
16.07.2012, 14:58
Juhuuuuuu!!!

5 Wochen war der Gutenberg krank, jetzt läuft er wieder, Gott sei Dank!

Naja, es war eher Schleichen als Laufen. Knapp über 4 km in fast 40 Minuten.
Noch fühlt es sich etwas holprig an, aber es steigert die Laune trotzdem ungemein.

Euch allen eine schöne Woche und dem SchweizerTrinchen alles Gute.

Gruß
Gutenberg1964 :winken:

SchweizerTrinchen
16.07.2012, 16:04
Hey Niko, habs drüben bei den Bergläufern schon gelesen, dass du wieder aktiv ins Laufgeschehen eingreifst. Ist ja auch kein Wunder, mit einer Physiotherapeutin nur für dich alleine :zwinker4: Ich freu mich mit dir, dass du wieder laufen kannst, und mach dir mal keine Gedanken wegen Kilometern und Zeiten und Holperdipolter, die gute Form kommt rasch wieder zurück!
Alles Gute, und dank auch für deine lieben Wünsche, die werde ich gut gebrauchen können!

Marianne

Laufsogern
17.07.2012, 08:39
Nach nun schon 3 Wochen "abgearbeiteter" Laufpause und noch 2 Wochen zu absolvierender Laufpause, habe ich mich nun entschlossen, meine Laufschuhe im Karton zu lassen.
Ich bin raus, hab keine Lust mehr und deswegen sag ich hier "Servus".
Ich wünsch euch allen gute Läufe, gutes Training und vor allem viel Spaß beim Laufen.
:winken:

SchweizerTrinchen
17.07.2012, 09:49
Mensch Marga, das kannst du doch nicht machen?! :frown: :streichl:

Jolly Jumper
17.07.2012, 10:22
Nach nun schon 3 Wochen "abgearbeiteter" Laufpause und noch 2 Wochen zu absolvierender Laufpause, habe ich mich nun entschlossen, meine Laufschuhe im Karton zu lassen.
Ich bin raus, hab keine Lust mehr und deswegen sag ich hier "Servus".
Ich wünsch euch allen gute Läufe, gutes Training und vor allem viel Spaß beim Laufen.
:winken:

:haarrauf: :weinen: :nene: :frown: Marga, das geht nicht!!!!! :traurig:

kobold
17.07.2012, 12:22
:frown::nene::weinen::heul2:

Ich glaube, ich kann dich gut verstehen, liebe Marga! Nach so vielen Rückschlägen eine "Auszeit" vom Laufen zu nehmen, kann hilfreich gegen den Frust sein ... der Körper lässt sich nicht zwingen. Natürlich hoffe ich, dass du uns - siehe Modell "Hennes" - erhalten bleibst. Vielleicht geht's hier im Faden (wie generell im Forum) ja irgendwann auch mal wieder lustiger und lebhafter zu (und die ewigen technischen Macken werden nachhaltig behoben!), so dass der Spaß am Mitschreiben auch zurückkehrt, wenn du mal hier reinschaust. :nick:

Raffi
18.07.2012, 17:55
:frown::nene::weinen::heul2:

Ich glaube, ich kann dich gut verstehen, liebe Marga! Nach so vielen Rückschlägen eine "Auszeit" vom Laufen zu nehmen, kann hilfreich gegen den Frust sein ... der Körper lässt sich nicht zwingen. Natürlich hoffe ich, dass du uns - siehe Modell "Hennes" - erhalten bleibst. Vielleicht geht's hier im Faden (wie generell im Forum) ja irgendwann auch mal wieder lustiger und lebhafter zu (und die ewigen technischen Macken werden nachhaltig behoben!), so dass der Spaß am Mitschreiben auch zurückkehrt, wenn du mal hier reinschaust. :nick:
:unterschreib::heul2::weinen::heul2::wei nen::streichl:

Auch wenn es deine Entscheidung ist, ich würde es sehr seeeeehr SCHADE finden und dich auf alle Fälle vermissen.:umarm:
:besserng:Gib die Hoffnung nicht auf.
Irgendwann laufen wir wieder einen HM zusammen.:nick: Hab den erstem mit dir noch immer in guter Erinnerung:danke:
@Niko: Schön, dass es bei dir wieder AUFWÄRTS geht.
@Marianne: Schöne WANDERUNG:geil: Hoffe, deinem Piri. geht es besser. Machst du auch brav deine Dehn- und Kräftigungsübungen?

Bei uns ist derzeit wieder Sauna unter blauem Himmel angesagt. War in der Mittagspause unterwegs:klatsch::schwitz:.

kobold
19.07.2012, 08:33
Bei uns ist derzeit wieder Sauna unter blauem Himmel angesagt. War in der Mittagspause unterwegs:klatsch::schwitz:.
Wir hatten Sauna ohne blauen Himmel. Gestern abend um 19 Uhr noch 30 Grad. Unterwegs rauschten dann sowohl Temperatur und Luftdruck als auch Blutdruck in den Keller. Eine Dreiviertelstunde hab ich mich, teils über schlammige Pfade und durch Berge von Pferdeäpfeln, gequält, dann war Schicht! Drecksommer, mistiger! :sauer:

Tati
22.07.2012, 19:37
Melde mich aus dem Urlaub zurück.
2 Wochen Baltikum (Litauen, Lettland, Estland) mit Fahrrad und Bus. Das Wetter eher kühl und mit vielen Regengüssen. Viel gesehen, bisschen Fahrrad gefahren (310 km), etwas gelaufen (47 km), mehrere Stadtrundgänge, zwei mal kurzes Bad (1x Ostsee und 1x im See), zwei 18-stündige Fährüberfahrten und reichlich im Bus gesessen. Fazit: das Wetter hätte manchmal besser sein können, alles andere war sehr interessant und schön.
So und nun lese ich mich durch eure Beiträge ;-)

schauläufer
23.07.2012, 16:53
Hallole, bin auch wohbehalten zurück aus dem ewigen Eis.

@marga: du wirst uns hier fehlen. Auch wenn es verständlich ist, dass es dir schwerfällt in deiner schon so lange andauernden Zwangslaufpause hier regelmäßig reinzuschauen und Heroenberichte lesen zu müssen. Vielleicht kannst du uns doch ab und zu ein Lebenszeichen von dir senden. Ich würd mich freuen was von dir zu hören. Gibt ja nicht nur Laufposts die unseren Forumsalltag bereichern.

Um Doppelposts zu vermeiden. Wer wissen will wie es im Wallis beim DAV-Hochtourengrundkurs war kann bei den Berg- und Landschafstläufern spickeln. Sollte ich es zeitlich schaffen Fotos in Picasa hochzuladen werde ich denn Link auch hier reinstellen.

@marianne: Ich hoffe das für dich Davos ohne Einschränkungen möglich ist. Vielleicht sieht man sich. Werde ab Freitagmittag vor Ort sein.

Grüssle Klaus

Gutenberg1964
25.07.2012, 12:26
:frown::nene::weinen::heul2:
Ich glaube, ich kann dich gut verstehen, liebe Marga! Nach so vielen Rückschlägen eine "Auszeit" vom Laufen zu nehmen, kann hilfreich gegen den Frust sein ... der Körper lässt sich nicht zwingen. Natürlich hoffe ich, dass du uns - siehe Modell "Hennes" - erhalten bleibst. Vielleicht geht's hier im Faden (wie generell im Forum) ja irgendwann auch mal wieder lustiger und lebhafter zu (und die ewigen technischen Macken werden nachhaltig behoben!), so dass der Spaß am Mitschreiben auch zurückkehrt, wenn du mal hier reinschaust. :nick:

Liebe Laufsogern,

ich kann mich der Frau Kobold nur anschließen :weinen: und es wäre schön mal wieder mit euch zu grillen! Im nächsten Jahr, wenn wir uns einen Wohnwagen kaufen, brauchen wir sowieso euren Rat! :D



Melde mich aus dem Urlaub zurück.
2 Wochen Baltikum (Litauen, Lettland, Estland) mit Fahrrad und Bus. Das Wetter eher kühl und mit vielen Regengüssen. Viel gesehen, bisschen Fahrrad gefahren (310 km), etwas gelaufen (47 km), mehrere Stadtrundgänge, zwei mal kurzes Bad (1x Ostsee und 1x im See), zwei 18-stündige Fährüberfahrten und reichlich im Bus gesessen. Fazit: das Wetter hätte manchmal besser sein können, alles andere war sehr interessant und schön.
So und nun lese ich mich durch eure Beiträge ;-)

@Tati: Ja, das Wetter war alles andere als sommerlich. Aber schön, wenn es Dir trotzdem gefallen hat und Du einen schönen Urlaub hattest.

Liebe Grüße
Gutenberg1964 :winken:

Raffi
26.07.2012, 10:07
Hallo zusammen.
Bonny und Clyde versaun Hamburg:teufel:
@Tati und Klaus: schön,dass ihr gesund aus dem Urlaub zurück und schon wieder aktiv im Netz seid.
Werden heute den Michel besteigen, um Höhenluft zu schnuppern. Außerdem bin ich wohl der einzige, der sich auf der Alsterrunde verläuft. Man sollte halt nicht versuchen abzukürzen.
Wünschen euch noch einen schönen Tag. Liebe Grüße aus Hamburg Dorothea und Hans Peter.:winken:

Angie
26.07.2012, 10:17
Hallo zusammen.
Bonny und Clyde versaun Hamburg:teufel:
@Tati und Klaus: schön,dass ihr gesund aus dem Urlaub zurück und schon wieder aktiv im Netz seid.
Werden heute den Michel besteigen, um Höhenluft zu schnuppern. Außerdem bin ich wohl der einzige, der sich auf der Alsterrunde verläuft. Man sollte halt nicht versuchen abzukürzen.
Wünschen euch noch einen schönen Tag. Liebe Grüße aus Hamburg Dorothea und Hans Peter.:winken:
Hallo Dorothea und Hans Peter,
dann winke ich mal rüber von Sylt nach HH:hallo:
Hier kann man es momentan bei der Hitze wunderbar aushalten:geil:
@Marianne: Toi, toi, toi und komm gut heim von deiner Bergtour:daumen:

kobold
26.07.2012, 10:21
@Bonnie&Clyde: Hamburg? Toll!!! Seid ihr schon durch den alten Elbtunnel spaziert und habt vom anderen Ufer aus das Panorama der Landungsbrücken angeschaut? Wirklich empfehlenswert! :daumen:

@Marianne: Der Berg ruft! Und du wirst ihn bezwingen - ich wünsch dir ganz, ganz viel Spaß und Erfolg dabei! :nick:

Ich selber jogge gerade etwas müde vor mich hin ... aber immerhin: Ich laufe, und dass ohne Fuß- und sonstiges Aua. Frau wird ja bescheiden in ihren Ansprüchen ... :D Und bis zum Ostsee-/Rügen-Urlaub dauert es leider noch einige Wochen.

:winken:

schauläufer
26.07.2012, 12:53
Hallole,

@raffi: Hamburg (schwärm, seufz, schmacht). Immer wieder ein Gedicht. Ich war im Frühjahr zuletzt dort. Wir haben mit dem Altsterschiff eine Fahrt die Altster runter gemacht mit Seitenkanälen die Einblicke in die noblen Häuser der Upper-Class möglich machten. War klasse, auch durch die launige Art des Kapitäns.
Warst du eigentlich schon da als die beiden Queens im Hafen einliefen?
@tati: Hört sich nach nem abwechslungsreichen Urlaub an

So ich werde morgen auch in die Schwitz und vielleicht Marianne treffen. Hoffe es wird nicht gar so viel Donnern über uns am Fertig-:peinlich::zwinker2: ähh Sertigpass.

Uff wiederluaga Klaus

Tati
26.07.2012, 22:35
Marianne und Klaus, ich drücke euch ganz fest die Daumen für einen erfolgreichen Lauf. Kommt gesund wieder. Wir warten inzwischen gespannt auf eure Berichte :abwarten:

Ich bin heute bei knapp 30°C über 27 km (hinundzurück) mit dem Fahrrad zum Lauftreff "geradelt", um dann 13 km eine teilweise sehr anspruchsvolle Strecke zu laufen. Einige wenige Regentropfen fielen vom Himmel. Danach war das Atmen auf Grund der Luftfeuchte kaum noch möglich. Jetzt nach Dusche und reichlich trinken, bin ich sehr zufrieden.

SchweizerTrinchen
29.07.2012, 11:39
Liebe Pillepaller,

Bin zurück aus Davos. Es war unglaublich. Trotz nicht gerade vielversprechender Wetterprognose war es möglich, den Lauf fast trocken zurückzulegen, nur zwischen Bergün und Keschhütte war das Wetter etwas schwierig. Man konnte den Regen aber stoppen, indem man die Regenjacke angezogen hat, dann hats sofort wieder aufgehört, damit man dann fünf Minuten später wieder ausziehen musste, wenn man nicht verschmachten wollte. Und die letzten 2 Kilometer vor dem Ziel waren dann wirklich begleitet von einem beeindruckenden (und auch sehr nahem) Gewitter. Hat aber schön Beine gemacht, weil man nur noch ganz rasch ins Ziel wollte.
Die Hüfte hat irgendwann mal beim Anstieg zur Keschhütte beschlossen, dass es scheinbar keinen Zweck hat, wenn sie rumzickt, daher war sie dann plötzlich ruhig und das blieb bis jetzt auch so. Interessanter Therapieansatz, wenn auch nur bedingt zu empfehlen.
Auf jeden Fall bin ich mit einer - für mich - sensationellen Zeit von 11:05:37 durchgekommen. Ich freu mich einfach nur noch unglaublich!

Mit vielen lieben Grüssen, Marianne

Angie
29.07.2012, 19:20
Liebe Marianne,

unglaublich großes Kino, was du da gezeigt hast:daumen::geil::respekt:
Ich habe immer an dich geglaubt, auch an die sensationelle Zeit. Du warst eben gut vorbereitet und äußerst motiviert:nick: Große Läufe werden nunmal hauptsächlich vom Kopf her gefinished und du bist eine wahre Kämpfernatur:meinung:
Auf Sylt werden wir deinen Sieg über den inneren Schweinehund in einer Woche gebührend nachfeiern:party:
Genieße deine Endorphine noch eine Weile und erhol dich gut
Angie

Raffi
29.07.2012, 21:03
Hallo!
@Marianne: Gratulation zu deiner tollen Leistung, super Zeit und ........ wir sind sprachlos. Wieder einmal hast du dich durchgebissen und das scheinbar Unmögliche möglich gemacht. Hoffen, dass deine Hüfte auch weiterhin ruhig bleibt und du dich gut erholen kannst. Genieße deinen kommenden Sylturlaub mit Angie.
:mundauf::geil::pokal::pokal::first::gro esste::mundauf:
@Anne: wir sind durch den alten Elbtunnel gelaufen und haben das Panorama Hamburgs bei den Landungsbrücken im Bild festgehalten:nick:. Eigentlich sollten wir vom Tourismusverband von Hamburg ja eine Prämie kassieren. Wir haben kühleres Wetter erwartet und hatten die heißesten Tage des Jahres in Hamburg laut NDR 2 Radioreporters. Pünktlich zum Abflug kam die ersehnte Abkühlung (Gewitter mit Starkregen).
@Schauläufer: ich bin am Morgen durch das Villenviertel an der Alster gelaufen auf der Suche nach einer Public-Toilette:peinlich::angst: (die ich aber nicht gefunden habe). Die habe ja nicht mal Garagen und müssen ihre Nobelkarossen auf der Straße abstellen.:zwinker2:
Gratulation auch an dich. Bericht wird wohl schon in Arbeit sein und wird schon erwartet.
:mundauf::geil::pokal::pokal::first::gro esste::mundauf:

Hamburg ist wirklich immer eine Reise wert. Die Laufstrecke an der Alster ist gut besucht und in sehr gutem Zustand (2 Trinkstationen und sogar Gymnastikstation):daumen:, einzig Toiletten habe ich keine gesehen. Peinlich wenn mann wie ich mal austreten muss und kein Hund ist.
Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter.:winken:

kobold
30.07.2012, 07:37
Da waren ja zwei PillePaller wirklich großartig unterwegs ... :nick:

@Marianne: Ich bin sprachlos! :mundauf::geil::pokal::first::groesste:
Das war ganz, ganz großes Laufkino, mit dem du dir deinen K78-Traum wahrmachen konntest! Ich gratulier dir zu einer tollen Zeit und freu mich mir dir, dass es so ein grandioses Erlebnis war. Erhol dich gut - der Regenerationsurlaub auf Sylt wird sicherlich dabei helfen. :daumen:

@Klaus: Auch dir ein :mundauf::geil::pokal::first::groesste: ! Bitte nicht böse sein, wenn ich deinen Bericht wieder nicht lesen sollte ... mein Foren-Zeitbudget reicht momentan nur für die Lektüre von Kurzgeschichten. :zwinker5:

:hallo:

schauläufer
30.07.2012, 16:28
Gruezi,

vielen Dank ihr Lieben für eure Anteilnahme hier. Es war mal wieder herrlich in der Schweiz. Habe ich schon erwähnt, das mein Schweizbild total verkitscht ist und ich dazu stehe nicht mehr rational zu denken wenn das Wort Schweiz:geil::geil: fällt:zwinker2: Vor meinem geisttigen Auge sehe ich dann immer nur vergletscherte Berge und die kleine Rote (Anmerkung gemeint ist die rhätische Bahn) besteht. Und natürlich aus Käse und Schocki, ......... Autsch jetzt habe ich mich gezwickt, damit dieser süße Alp(b:zwinker2:)traum endlich ein Ende nimmt. Also zurück in die grausige:zwinker2: Realität.

@marianne: hier nochmals meine Glückwünsche zum Läufle, grandios gemacht.:daumen: Leider hat mir Kati erst kurz vorm Start gesagt, dass Sie am Vorabend Kontakt hatte mit dir hatte, aber keine Lust mehr wegzugehen. Naja, wenn ein Treffen geklappt hätte, wer weiß ob deine mentale Vorbereitung durch meine nervösen, zusammenhanglosen Monologe nicht gelitten hätte. Unabhängig vom Wetter war ich nämlich a bissle arg durch den Wind kurz am Start. Rucksack runter. Aufmachen, Kontrollieren: Hab ich alle drin (Regenjacke, trockenes Langarm-Wechsel-shirt, Ärmlinge, Handschuhe...) Hätte ich nicht doch noch Biwaksack und steigeisen mitnehmen sollen:zwinker2:) Rucksack rauf, Hätte ich vielleicht... Rucksack runter, Nee, Rucksack rauf. Hab ich eigentlich, Rucksack runter.....usw. Dann der Knaller. Zuhaus doch den Garmin geladen, oddr:confused:. Warum zeigt der jetzt nur einen Balken. Naja, bei km 47,7 wollte der gute nicht mehr mitlaufen:nene:, Weichei:hihi:) Weil ich kein Freund von Donnerwettern bin (vor allem wenn ich doch wirklich nix angestellt hab:nene:) wurde es nix mit dem: "Heute zwangsläufig irgendwann Ohne-Pace laufen im Modus Entschleunigungsprogramm". Nein net nur der Donner sondern auch meiner einer hat es krachen lassen. Ja und ihr Mädels habt euch den netten Weg zur Keschhütte hoch mit Smalltalk versüsst:motz:.
Mensch, dem Heiko wär ich auch mal gerne begegnet. So ein paar Worte vom Schauläufer zum Schlussläufer. Obwohl Heiko da wohl jetzt ein a.D. dahinterschreiben sollte.

Grüssle Klaus

SchweizerTrinchen
31.07.2012, 10:38
Hallo Klaus, deine Zeit lässt einem ja einfach nur vor Ehrfurcht den Kinnladen runterklappen. Grandiose Leistung, meine beste Gratulation!

Schade, dass es für ein Treffen nicht gereicht hat. Der Freitagabend war ja auch ein Thema für sich. Bei dem vielgenannten KaffeeKlatsch war auf jeden Fall um 18 Uhr keine bekannte Nase mehr (ich wage ja langsam zu behaupten, die eingefleischten Swissalpiner hier aus dem Forum treffen sich woanders und behaupten nur, sie seien dort, haben ihre Ruhe und müssen sich nicht von den hibbeligen Newbies die Ohren zuquasseln lassen....), und ihr seid ja auch relativ spät angekommen.
Aber irgendwann mal wirds sicher für ein Treffen klappen.

Mit vielen Grüssen, Marianne

schauläufer
31.07.2012, 14:12
Hallo Klaus, deine Zeit lässt einem ja einfach nur vor Ehrfurcht den Kinnladen runterklappen. Grandiose Leistung, meine beste Gratulation!

Schade, dass es für ein Treffen nicht gereicht hat. Der Freitagabend war ja auch ein Thema für sich. Bei dem vielgenannten KaffeeKlatsch war auf jeden Fall um 18 Uhr keine bekannte Nase mehr (ich wage ja langsam zu behaupten, die eingefleischten Swissalpiner hier aus dem Forum treffen sich woanders und behaupten nur, sie seien dort, haben ihre Ruhe und müssen sich nicht von den hibbeligen Newbies die Ohren zuquasseln lassen....), und ihr seid ja auch relativ spät angekommen.
Aber irgendwann mal wirds sicher für ein Treffen klappen.

Mit vielen Grüssen, Marianne

Danke für die Blumen, aber ich hab so Angst vor weiteren Gewittern gehabt da ben e halt g'räufelt (schweizerisch: g'sprunge) Und deine Lieben Landsleute haben immer so schon grufen Klaus hopp, hopp. Um denen einen Gefallen zu tun bin ic dann halt a bissle galoppiert.

Treffpunkte sind so eine Sache. Vor dem start bin ich eigentlich immer hiebelig und nervös, da verunsicher ich dann die Umstehenden mit meiner Hektik eher:peinlich: .Ja und Freitag war ich zwar nicht so spät in Davos das es für's Cafe gereicht hätte.(hab mich ausnahmsweise mal nich verfahren:hihi:) Aber ich brauch halt immer maximale optische Befriedigung meiner Sinne wenn ich in der Schweiz bin. Ist in meinem Alter nix jugendgefährdendes mehr, wobei gefährlich können die Reize die mich an der Schweiz faszinieren schon auch werden. Also kurz und sachlich. Ich musste nachmittags noch schnell nach Pontresina fahren und auf die Diavolezza hochfahren und Gletscherwatching betreiben. (Der Bianco-Grat:geil::teufel:) Dann bin ich schlimmer als die Japaner, mit meinen NIKE Free 3.0 eine steinigen Aussichtspunkt hochgekraxelt um dem Lago Bianco von oben zu bestaunen. Ja und an der Montebello-Kurve musste ich auf dem Rückweg noch auf ein Zügli warten. Leider kam ein Allegra, grrr:motz:. Diese neumodischen Triebwagen sehen aus wie banale Straßenbahnen.:nene:
Eigentlich wollte ich die Berninalinie nach Tirano am Sonntag noch so geschwind von Davos aus abspulen. Zum Glück war das Wetter morgens solala. So konnte ich meine müden Knochen getrost schonen und später ganz gemütlich mit Kati und Familie über die Albulla nach St. Moritz gondeln. War sehr schön. Ob's entspannend war. Naja, wenn K. und K. zusammenhängen gibt ein Wort das andere.:hihi: Ich denke die übrigen Leute im Zug hatten nicht so ihren Spaß.

Grüssle Klaus
derzeit einarmiger Bandit (das linke Handgelenk hat nun doch einen sauberen Bruch, denn ich mir durch eine blöde unötige Abstützaktion beim Abstieg vom letzten Hochtourengipfel geholt hab.)

3fach
09.08.2012, 12:22
Nach nun schon 3 Wochen "abgearbeiteter" Laufpause und noch 2 Wochen zu absolvierender Laufpause, habe ich mich nun entschlossen, meine Laufschuhe im Karton zu lassen.
Ich bin raus, hab keine Lust mehr und deswegen sag ich hier "Servus".
Ich wünsch euch allen gute Läufe, gutes Training und vor allem viel Spaß beim Laufen.
:winken:

Puh, da kommt man gut gelaunt aus dem Urlaub zurück und dann solch ein Brett.
Ich kann deinen Frust voll und ganz verstehen, möchte aber, dass du weißt: Es würde mich sehr traurig machen, von dir nichts mehr zu hören und hoffe mit den anderen, dass es sich nur um eine vorübergehende Pause handelt.

Viele Grüße,
DI - nichtaufgeben - Christian

3fach
14.08.2012, 10:00
Hallo PillePaller,

hier ist es ja extrem ruhig geworden. Seid ihr alle ausgeflogen, verreist, pausierend oder in der Erholung von großen Taten?

Marianne, magst du was zu deiner Vorbereitung auf Davos schreiben? Welchen Plan hast du denn genutzt, gibt es den im Netz?

Ich habe immer noch Rücken, und das wird nur sehr langsam besser. Dennoch habe ich in der vergangenen Woche gute 70km geschafft und hoffe, dass ich das Niveau bis Frankfurt beibehalten kann. Wenn der Rücken allerdings noch lange muckert, werde ich zunächst mal zu meinem Physio gehen und notfalls auch ein Päuschen einlegen.

Viele Grüße,
3fach

kobold
14.08.2012, 10:29
Gute Besserung für deinen Rücken, lieber Christian! Du bist ja laut Tagebuch relativ "abrupt", d.h. mit schneller Steigerung den ersten Vorbereitungs-30er gelaufen ... :haeh: Mein Rat: Lass es locker angehen und lass dein Kreuz erstmal richten! Wenn du mit Schmerzen läufst, schleichen sich u.U. Fehlhaltungen ein, die zu Verletzungen führen.

Was mich betrifft: Ich laufe und blogge so vor mich hin - mal sehen, was diesen Herbst noch so geht. Derzeit ist Laufen für mich aber eher Ausgleich als "großer Sport". :nick:

:hallo: kobold

3fach
14.08.2012, 10:34
Ja, in deinem Blog lese ich immer mal wieder mit, z.B. von netten Läufen bei sub10Grad und vergeblichen Kuchenstandsuchen.

Viele Grüße,
3fach

Edit: Danke für den guten Rat, ich werde rechtzeitig die Bremse ziehen. Gestern habe ich bereits mit dem Physio telefoniert, Termin geht kurzfristig, wenn es denn notwendig ist.

SchweizerTrinchen
20.08.2012, 08:53
Poah, hier kommt man ja gar nicht mehr nach mit Lesen :confused: (kleiner Scherz am Rande)

Wo seid ihr denn alle? Ausser kobold, die ja zum Glück immer ihren Blog liebevoll pflegt und der Lazarett-Meldung von Christian geht ja hier gar nichts mehr :frown: Ausgepille-pallert?

@ Christian: Wir können uns gerne privat über mein Training unterhalten, wenn du magst. Irgendwie komm ich mir da auch komisch vor, zwischen all diesen deprimierenden Meldungen von meinem Laufabenteuer zu schwelgen.

Mit vielen lieben Grüssen an euch alle, Marianne

kobold
20.08.2012, 10:06
@ Christian: Wir können uns gerne privat über mein Training unterhalten, wenn du magst. Irgendwie komm ich mir da auch komisch vor, zwischen all diesen deprimierenden Meldungen von meinem Laufabenteuer zu schwelgen.

Na, ob dadurch der Faden wieder lebendiger wird? :zwinker5:

Für meinen Teil hab ich auch dann gern über die Erfolge anderer PillePaller und ihre Freude am Laufen gelesen, wenn bei mir nichts ging - schön wäre, wenn es auch weiterhin was zu lesen gäbe. :nick: Ich selbst hab mich allerdings aus Zeitgründen entschieden, vorerst nur noch zu bloggen, statt doppelt (sprich: auch noch hier) zu erzählen, was so läuft ... wer dazu gern etwas Ermunterndes/Fragendes/Korrigierendes beitragen möchte, könnte das ja mittels der Kommentarfunktion im Blog tun (ansonsten hier im Faden). :nick:

:hallo:

Jolly Jumper
20.08.2012, 12:03
Nach 2 Wochen Urlaub, in denen wir nur manchmal früh morgens unterwegs waren, waren wir dieses Wochenende in der Nähe von Göttingen liebe Freunde besuchen und unterstützen, was wichtiger als der APM war. Dafür sind wir läuferisch beide wieder ein Stück weit in Schwung gekommen, was sehr sehr schön ist.


Marianne, erzähl doch mal! Und Anne, im Blog lese ich nicht so viel, das wird mir dann irgendwann zu viel, aber so ganz wird man sich schon nicht aus den Augen verlieren...

Angie
20.08.2012, 13:13
:hallo:P-P,
seit ein allseits "beliebtes Wesen" nicht mehr Fori ist, schreibt auch gar niemand mehr was über die Hitze oder das Wetter im Allgemeinen:teufel: Dann mach ich das mal hier stellvertretend.
Moppermodus an:
MIR IST ES VIEL ZU WARM:motz:
Moppermodus aus!:D

Ansonsten gibt es zu berichten, dass mein Urlaub (teilweise mit Marianne) sehr erholsam war und ich vorletzten Sonntag unvorhergesehener Maßen meinen ersten :pokal:in 2012 eingesackt habe. Richtig schickes Teil aus Glas:geil: Sollte eigentlich nur ein Testlauf sein, wie es wohl um meine Form nach 4 Wochen Völlerei im Urlaub bestellt sein mag und dann sowas:klatsch::hurra:

Hier ist es wirklich sehr ruhig geworden. Seid ihr eigentlich alle auf Facebook?
Schwitzende, nicht minder herzliche Grüße an alle
Angie

SchweizerTrinchen
20.08.2012, 13:22
Anne, ok, du hast mich ja überzeugt. Ist wohl wirklich nicht so schlau, sich zu beklagen, und dann selber nix mehr schreiben zu wollen. Wollte halt einfach keine One-Woman-Show hier abziehen:peinlich:

Jolly, schön dass es euch beiden läuferisch wieder aufwärts geht, das freut mich zu lesen. Dass du den APM abgesagt hast aus genanntem Grund finde ich sehr schön und auch verständlich. Soviel Zeit muss sein. Ausserdem wars ja temperaturmässig im Allgäu wieder genau gleich wie letztes Jahr - schon fast ein bisschen umbarmherzig.

Tja, zu meinem Training für den K78 gibts eigentlich nicht viel mehr zu sagen, als ich eigentlich schon gesagt habe. Ich habe mir den Trainingsplan von : : laufkalender.ch : : Laufkalender Schweiz (http://www.laufkalender.ch) für 100 km in 13 Stunden rausgeholt und mich mehr oder weniger danach gerichtet, jedenfalls was das Kilometer-Pensum anbetrifft. die Tempo-Läufe hab ich aber nicht gemacht, sondern wenn immer möglich mit einem Bergtraining ersetzt. Ausserdem habe ich auch bei den langen Läufen immer darauf geachtet, auch bergige Passagen dabei zu haben. Ok, manchmal war ich auch ein Weichei und bin dann nur ganz normale Strecken gelaufen, dann aber meistens etwas schneller, als der Trainingsplan vorgeschrieben hatte.
Bei der Puls- vs. Tempo-Frage hab ich ein bisschen doppelt gemoppelt. Meistens hab ich mich eher nach dem Puls orientiert, ausser natürlich wenns bergauf ging, da funktioniert das gar nicht bei mir.
Was gibts noch zu sagen, wenn man sich sowas auch antun möchte, resp. an welchen Punkten gabs was zu Kauen bei mir?

- Essensfrage: Ich hab in der Vorbereitung ziemlich viel Zeit investiert in die Erforschung, welche Nahrung und welche isotonischen Getränke mir gut tun und welche nicht. Musste ich, da ich einen ziemlich empfindlichen Magen habe. Am Ende wars dann aber so, dass ich aufgrund der Wetterprognose darauf verzichtet habe, selber was zu Trinken mitzunehmen. Auch die Riegel blieben unbenutzt im Rucksack, ich bin mit dem Angebot (das zwar mit Farmer-Riegeln oder Rosinenbrötchen etwas karg in Sachen Auswahl, dafür aber quantitativ ausreichend vorhanden war) gut klargekommen. Einzig beim letzten Aufstieg zum Sertigpass hab ich meinen Glücks-Gel-Chip gemümmelt, die Dinger kann ich wirklich nur empfehlen. Auch wenn ich persönlich empfehle, sich so einem Chip in kleineren Dosierungen in die Backen zu schieben. ein "ganzer halber" Chip in jeder Backe kann verbunden mit Anstrengung leicht zu einem Brechreiz führen, das muss nicht sein.

- Schuhfrage: Hier kann ich im Brustton der Ueberzeugung sagen: Never change a winning system! Ausser man hat Lust, ein paar Wochen vor dem Wettkampf den Physio des Vertrauens im Viertages-Rhythmus zu besuchen und dessen gesamten Behandlungs-Strategien auszuprobieren bis hin zum Wettkampftag. Ich wollte meinen Trailschuh schonen und bin die langen Läufe daher immer mit den normalen Laufschuhen gelaufen. Als ich dann einen LaLaLa mit dem Trailschuh gelaufen bin, gabs prompt Probleme! Also bitteschön mit dem Schuh trainieren, mit dem man auch laufen will (tönt ja irgendwie logisch, oder?). Es gäbe übrigens die Option, die ersten 40 km mit einem normalen Schuh zu laufen, und dann erst in Bergün auf den Trailschuh zu wechseln. Nachher ist man immer schlauer....

Dann zu guter Letzt: Gut passender Laufrucksack ist ein Muss, wenn man mit Laufrucksack laufen will. Dasselbe gilt für Kleidung und die Kombination Rucksack/Kleidung. Scheuerstellen tun weh, ich bin froh, dass ich die zahlreichen entsetzten Blicke der anderen Benutzer in der Badeanstalt meist gar nicht gesehen habe, wenn mein Rücken wieder mal ausgesehen hat, als wäre ich ausgepeitscht worden. Auf den Pulsgurt hab ich im Wettkampf gleich total verzichtet. Erstens mal wollte ich gar nicht wissen, wie schnell die Pumpe tatsächlich hochgeht, und wollte mir auch keine Gedanken machen, ob ich das überhaupt überlebe, 12 Stunden mit Maximalpuls rumzueiern. Zweitens hat das Ding ebenfalls enormes Scheuerpotential.

So das wars dann mal von mir. Bei weiteren Fragen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.

Marianne

SchweizerTrinchen
20.08.2012, 13:41
Angie, ich hab dir ja schon zu deinem Sieg gratuliert, aber du verblüffst mich immer wieder mit deinen Trainings-Strategien :-)

Mit vielen Grüssen, Marianne

3fach
20.08.2012, 14:13
... der Lazarett-Meldung von Christian ...

Ich habe das Lazarett weiterhin auf die Straße verlegt, bislang geht es noch, tendenziell wirds sogar besser. Also kein Grund zur Sorge.

Danke für die Trainingsinfos, genau das hat mich interessiert.

Herzliche Gratulation an Angie! Einfach mal so im Formtest ... :tocktock::beten2::geil:

Grüße,
3fach

P.S. Ich bin seit ein paar Wochen tatsächlich auch auf FB ...

Raffi
20.08.2012, 22:00
Hallo zusammen! Wir können uns heute auch über die Hitze beklagen (heute 34°) und die Tage davor waren auch nicht besser und leider ist in der nächsten Zeit bei uns auch keine Abkühlung in Sicht:haarrauf:. Deshalb ist läuferisch auch nicht wirklich viel zu berichten:frown:.
@ Angie: auch von uns Gratulation zum Pokal. Vielleicht kommst du ja doch dazu einen kurzen Bericht/Link (gern auch mit Fotos- auch vom Urlaub) zu verfassen (:pix::P). :nick::respekt::mundauf::respekt2:
@Schauläufer: gute Besserung:besserng: und seid in den Bergen etwas vorsichtiger. Altes Bergsteigersprichwort: Knochen bricht leichter als Fels und nicht immer gibt der klügere nach. :zwinker2:
@3fach: auch dir gute Besserung für den Rücken.:besserng:
Wünschen allen einen schönen Abend, evtl. etwas Abkühlung in den Nachtstunden und liebe Grüße Dorothea und Hans Peter:winken:.(die derzeit mal wieder an akut-chronischem Zeitmangel leiden)

FB mal meine Nichte fragen, ob ich da auch dabei bin

SchweizerTrinchen
23.08.2012, 10:42
10 Grad kühler als die letzten Tage, leicht bewölkt, dazu ein leichtes Windchen ----- und schon ist das Gefühl der angezogenen Handbremse beim Laufen weg. Petrus, bitte Einstellungen so behalten :hallo:

kobold
23.08.2012, 11:22
Heute früh hab ich mich fast geärgert, dass ich gestern abend bei 22 Grad gelaufen bin statt heute früh bei frischen 11 Grad. SO gefällt mir das!!! :winken:

Angie
23.08.2012, 11:49
Mir auch:geil::hurra:
Der Herbst kann kommen (meine Lieblingsjahreszeit):hallo:
Herzliche Grüße an alle P-P
Angie

Raffi
23.08.2012, 13:07
Heute früh hab ich mich fast geärgert, dass ich gestern abend bei 22 Grad gelaufen bin statt heute früh bei frischen 11 Grad. SO gefällt mir das!!! :winken:

:haarrauf::motz: Ne, das glaub ich jetzt nicht. Gestern Abend noch bei schwülen über 30° mit dem Fahrrad (laufen war mir bei dieser Sauna nicht möglich). Heute um 6:45 trotz abendlichem Gewitter immer noch 21°. Derzeit haben wir eine Mischung aus finnischem Dampfbad und überfeuchter Sauna.
PETRUS meint es in diesem Jahr sehr gut mit uns, was die warmen Temperaturen betrifft (Koasalauf mal abgesehen).
@Angie: du hast Post:wink:
Freue mich schon aufs Laufen heute Abend.
:winken:

3fach
24.08.2012, 15:39
Freue mich schon aufs Laufen heute Abend.
:winken:

Und, wie wars?

Ich habe gestern bei noch 28 Grad 4x2000 gemacht. Es ging aber eigentlich recht einfach, weil es nicht sehr schwül war.

Grüße,
3fach

3fach
25.08.2012, 10:06
Heute hat der Schweinehund gewonnen:
Ich bin in einer "Entlastungswoche" und wollte deshalb heute eigentlich 25km laufen, also ein "kurzer Langer". Aber schon zu Beginn lief es nicht richtig rund, ich war einfach lustlos und nicht motiviert. Warum? Keine Ahnung, vielleicht bin ich einfach ein bisschen müde von den letzten Wochen? Jedenfalls habe ich heute nachgegeben und bin nach schon 15km wieder zuhause eingetrudelt. Und ich habe kein schlechtes Gewissen von wegen Plannichterfüllung oder ähnlichem. Denn ich weiß ja, dass ich morgen schon wieder mit Freude unterwegs sein werde. :)

Grüße,
3fach

kobold
25.08.2012, 11:21
"Planerfüllung"? Das klingt für mich immer noch nach "Ostzone"! :teufel:

Willkommen im Club! Ich wollte heute früh auch irgendwas > 20 km laufen, einen Teil zusammen mit einem Laufkollegen etwas zügiger, vorher und nachher schön langsam. Aber schon beim Loslaufen war ich schlapp und mir war schwindlig, Lust hatte ich nach einer unruhigen Nacht auch nicht so recht und ich fand's furchtbar schwül. 3 km allein, 5 km gemeinsam, dann hab ich die Segel gestrichen und bin nach insgesamt 12 km wieder daheim eingetrudelt. Klar, ich hätte mich durchkämpfen können - und hätte es mit Blick auf Wettkampfpläne auch getan. Aber im Moment mag ich nicht auch noch in meiner Freizeit kämpfen und mir Druck machen, wenigstens da will ich es leicht und spielerisch angehen :nick:

Meine nächste Chance auf Laufgenuss gibt's schon heute nachmittag: Ich fahre in die Eifel und nehme dort an einem Läufchen ohne Zeitnahme teil. 7 km "durch die Prärie", sprich: Durch Wiesen und Wäldchen, einschließlich eines Naturschutzgebiets, an den Maaren. Wenn ich nicht laufen mag, geh ich spazieren, wenn ich laufen mag, kann ich auch noch beliebig viele km dranhängen. Fotos machen will ich eh - drückt mal die Daumen, dass sich die Wolken noch verzichen, damit das Licht besser wird. :zwinker5:

Viele Grüße & allen ein schönes (Lauf-)Wochenende
Anne

Raffi
25.08.2012, 13:17
Und, wie wars?

Ich habe gestern bei noch 28 Grad 4x2000 gemacht. Es ging aber eigentlich recht einfach, weil es nicht sehr schwül war.

Grüße,
3fach

Nachdem ich bereits vom Schuhezubinden ein feuchtes Laufshirt hatte, war der Rest ganz brauchbar (28° LF über 85%).
Werde morgen am Vormittag nochmal so eine Einheit machen. Hoffe aber, dass nächste Woche etwas kühler wird, damit ich wieder etwas längere Einheiten machen kann.
Schönes Wochenende euch allen und l.G. Dorothea und Hans Peter.
PS.: der Schweinehund hat bei mir in den letzten Tagen öfter gewonnen als mir lieb ist.:peinlich:

SchweizerTrinchen
25.08.2012, 13:35
Warum können wir hier nicht einfach mal was einheitlich machen?

Ich war heute auch laufen, wollte den Körper mal wieder dran erinnern, was er eigentlich kann (oder unter uns gesagt: Gucken, ob sich die Ruine noch dran erinnert, was sie mal vor gar nicht all zu langer Zeit konnte). Und der Körper hat sich tatsächlich erinnert. 34 km wurdens, am Schluss zwar wegen dem schwülen Wetter auch etwas schweisstreibend, aber sonst ganz ok.

@ Anne: Viel Glück und gutes Gelingen heute Nachmittag :Daumen:

Viele Grüsse, Marianne

Raffi
25.08.2012, 17:56
Warum können wir hier nicht einfach mal was einheitlich machen?

Ich war heute auch laufen, wollte den Körper mal wieder dran erinnern, was er eigentlich kann (oder unter uns gesagt: Gucken, ob sich die Ruine noch dran erinnert, was sie mal vor gar nicht all zu langer Zeit konnte). Und der Körper hat sich tatsächlich erinnert. 34 km wurdens, am Schluss zwar wegen dem schwülen Wetter auch etwas schweisstreibend, aber sonst ganz ok.

@ Anne: Viel Glück und gutes Gelingen heute Nachmittag :Daumen:

Viele Grüsse, Marianne

@Anne:Auch von uns viel Spaß beim Bilder machen und .........:winken:


Liebe Marianne. Nach deinem letzten Rennen jetzt schon wieder 34km:geil::daumen:. Du wirst mir "langsam aber sicher" UNHEIMLICH:nick:. Was steht in der nächsten Zeit auf deiner "zu machen" Liste????
Respekt vor dieser Leistung. Benötige für diese Distanz derzeit 2 Einheiten (die sicher nicht locker sind).

SchweizerTrinchen
25.08.2012, 19:28
Ich hatte befürchtet, dass diese Frage kommt.... Meine Familie hat auch schon absolut enthusiastisch reagiert (oder so....) :confused:

Also es ist so. Eigentlich wollte ich ja nach Davos runterfahren und dieses Jahr keinen Wettkampf mehr machen. Aber dann hat der Heiko (wowbagger) erzählt, dass er da hin will. Und dann hat seine Kollegin, die auch da starten wollte, sich verletzt und hatte eine Startnummer abzugeben. Und dann gibt's da dieses Jahr ein Jubiläums-T-Shirt mit Schweizer Kreuz drauf. Und überhaupt, es ist physiologisch nicht sinnvoll, von 78 auf 0. Viel sinnvoller ist 78 - 42 - 0. Das ist eine Theorie von mir.
Ich geh die Jungfrau nochmals an:peinlich:

Viele liebe Grüsse, Marianne

kobold
26.08.2012, 08:46
Interessante Theorie ... aber da ist sicher was dran, man sollte langsam abtrainieren! Und was tut eine gute Patriotin nicht alles für ein Shirt mit dem Schweizerkreuz!? :D

Für meinen Teil lasse ich es deutlich ruhiger angehen ... man kann durchaus etwa 1:10 brutto für 7,5 km brauchen, wenn es unterwegs viel zu gucken und auszuprobieren und vor allem zu fotografieren gibt. :nick:

LG,
Anne

SchweizerTrinchen
26.08.2012, 09:14
Liebste Anne, also wenn ich deinen Laufbericht von gestern lese, mit Super Verpflegung, Lehmbad und viel Zeit für alles, dann würde ich das auch gerne wollen. Aber hier hab ich bisher noch nie sowas gefunden, und derartiges Losglück wie du hab ich leider auch nicht :-)
Schönen Sonntag euch allen, ich gehe jetzt ins Rumpfstabi...
Marianne

3fach
26.08.2012, 19:53
Denn ich weiß ja, dass ich morgen schon wieder mit Freude unterwegs sein werde. :)

Grüße,
3fach

Und wie!

War das ein toller Lauf heute, bei bedecktem Himmel und kräftigem Wind habe ich so ziemlich jeden struppigen Feldweg und jeden Höhenmeter mitgenommen, den ich kriegen konte - 11 km kreuz und quer durch die Weinberge, eine Freude und ein wahres Lauf-Fest! :geil:
So geht laufen!

Grüße,
3fach (grinsend)


P.S. Natürlich beneide ich so ganz nebenbei Ausdauerwunder Marianne, ist ja klar. Und zwar zum einen wegen der Ausdauer, die du aus der Davoszeit dir erarbeitet hast, und zum anderen wegen der Ziele ....

Jolly Jumper
27.08.2012, 10:06
Ich hatte befürchtet, dass diese Frage kommt.... Meine Familie hat auch schon absolut enthusiastisch reagiert (oder so....) :confused:

Also es ist so. Eigentlich wollte ich ja nach Davos runterfahren und dieses Jahr keinen Wettkampf mehr machen. Aber dann hat der Heiko (wowbagger) erzählt, dass er da hin will. Und dann hat seine Kollegin, die auch da starten wollte, sich verletzt und hatte eine Startnummer abzugeben. Und dann gibt's da dieses Jahr ein Jubiläums-T-Shirt mit Schweizer Kreuz drauf. Und überhaupt, es ist physiologisch nicht sinnvoll, von 78 auf 0. Viel sinnvoller ist 78 - 42 - 0. Das ist eine Theorie von mir.
Ich geh die Jungfrau nochmals an:peinlich:

Viele liebe Grüsse, Marianne

Liebe Marianne,

das finde ich sehr vernünftig! :zwinker2:

Raffi
27.08.2012, 10:22
Und wie!

War das ein toller Lauf heute, bei bedecktem Himmel und kräftigem Wind habe ich so ziemlich jeden struppigen Feldweg und jeden Höhenmeter mitgenommen, den ich kriegen konte - 11 km kreuz und quer durch die Weinberge, eine Freude und ein wahres Lauf-Fest! :geil:
So geht laufen!

Grüße,
3fach (grinsend)


P.S. Natürlich beneide ich so ganz nebenbei Ausdauerwunder Marianne, ist ja klar. Und zwar zum einen wegen der Ausdauer, die du aus der Davoszeit dir erarbeitet hast, und zum anderen wegen der Ziele ....

Schön. Kann ich gut verstehen.:nick:
Auch bei uns war gestern ein spitzen Laufwetter. Habe nach meinen 5x2000m nach dem Dehnen einfach noch lockere 5km angehängt. Einfach nur ein Genuss zu laufen.
@Marianne: so etwas in der Art hatte ich mir schon gedacht:teufel::daumen:
@Anne: schöner Lauf von dir:daumen:. Wenn deine Beine ROT gewesen wären, hätte ich eher auf Traubenstampfen gedacht:zwinker4:.
@Jolly: bei euch wieder alles (einigermaßen) i.O.?
LG Dorothea und Hans Peter:hallo:

Raffi
27.08.2012, 10:28
@Angie: Dankeschön:danke: Liebe Grüße deinem GöGa. Dorothea und Hans Peter.:hallo:

Jolly Jumper
27.08.2012, 10:48
Hey Raffi, Danke der Nachfrage.

Ja, es kehrt wieder Normalität ein. Gestern waren wir das erste Mal wieder so richtig in den Bergen unterwegs und schon meldet sich der Muskelkater. :peinlich:

Raffi
27.08.2012, 11:06
Geht mir nicht besser,wenn ich jetzt wieder die LL-Muskeln trainiere spüre ich es auch TAGELANG:ichsagnx::uah:
Werden ab morgen auch ein wenig die Berge unsicher machen:zwinker4:

schauläufer
28.08.2012, 13:37
Hallole,

kurze Meldung. Familienurlaub in Sauhitze auf der spanischen Partyinsel Ibiza abgehakt. Dort nur wenige mal bei 35° und gut 70% Luftfeuchte Kurzstrecke gelaufen, obwohl die Single-Trail Strecke entlang der Steilküste und den kleinen Strandbuchten traumhaft schön war . Der Hand ist soweit verheilt, aber Klettersteige sind die nächsten Wochen gestrichen. Und ich wollte doch im Spätsommer/Frühherbst den Mindelheimer angehen:frown: Naja laufen ist kein Thema. Bloß hab ich aus anderen Gründen dafür momentan so gut wie keine Zeit.

Verstehe ich das richtig Marianne, dass in Davos noch ein Marathönle ansteht:confused: Der schönen Schweiz werde ich diese Jahr vollends erspart bleiben. Aber Schauläufers Revenge 2013 hat sich um Zermatt erweitert. Als der Urlaubsflieger übers Matterhorn geflogen ist bin ich schwach geworden (altes Dilema, ist bin doch auch der Jungfrau ohne Gegenwehr erlegen:zwinker2:) Und habe noch vom Hotel aus mich eingeloggt für das nächstjährige interne Mekka unter dem Motto: Schauläufer meets Gornergrat.

Gratulation an Angie zur versehentlich gewonnen Pokalschlacht:zwinker2:

Grüssle Klaus

Angie
28.08.2012, 14:05
Gratulation an Angie zur versehentlich gewonnen Pokalschlacht:zwinker2:

Grüssle Klaus

Danke bestens:giveme5:
Ich war am vergangenen Wochenende wieder über 5 km am Start. Ich war 20 Sekunden schneller als vor 2 Wochen, aber bin nur 5. von 5 Läuferinnen in meiner AK geworden:klatsch: Der Spruch "je oller, je doller bzw. schneller" hat sich wieder einmal brutal offenbart:haeh: Genugtuung verschaffte mir aber die Tatsache, 34. von 120 Starterinnen insgesamt geworden zu sein:hurra:
Alles Gute
Angie:winken:

SchweizerTrinchen
28.08.2012, 15:00
Schauläufer-Schatzi, du hattest wirklich einen Fensterplatz im Geographie - oder deine Brille ist unscharf.
Jungfrau ist doch nicht bei Davos!!:P

Zermatt nächstes Jahr, au ja, das wäre was. Sag das aber bloss nicht meiner Familie...

Viele Grüsse, Marianne

schauläufer
28.08.2012, 17:49
Schauläufer-Schatzi, du hattest wirklich einen Fensterplatz im Geographie - oder deine Brille ist unscharf.
Jungfrau ist doch nicht bei Davos!!:P

Zermatt nächstes Jahr, au ja, das wäre was. Sag das aber bloss nicht meiner Familie...

Viele Grüsse, Marianne

Naja Schauläufer und Orientierung. Nee ich hab die Jungfrau von oben net gesehen. Ich wollt damit nur andeuten, dass ich vor der Jungfrau-Marathon geschichte letztes Jahr genauso aufgeregt war wie jetzt vom Zermatt Ultraulauf. Einfach weil beide Bergmassive in so einer umglaublich tollen Umgebug liegen und ich mich tierisch drauf freue dort sein zu dürfen. Achja und wegen der Bähnlis:peinlich:, meine andere Schwäche, you know.

Ein Massiv hab ich aber noch gesehen (auf dem Rückflug). Den Mont Blanc:geil: Keine Angst den UTMB werde ich nicht machen wollen:klatsch::tocktock:, und nicht nur weil da irgendwann das Licht ausgeht und ich mich doch im Dunkeln net laufen mag (Biel wär deshalb die Höchststrafe für mich, aber wer weiß schon manche haben behauptet sie wollten da nie hin und waren dann sogar Wiederholungstäter, frag mal Kati:zwinker2:)

Aber auf den Mont Blanc rauf:teufel::geil: Naja Träume sind doch erlaubt oder. Erst mal sehen ob ich nächstes Jahr meinen geplanten Einsteiger 4000 er schaffe.

Sodele und ich hab deine Umschreibung immer noch nicht gerafft, was du nun zum Auslaufen laufen willst.:confused:

Achso und in Täsch könnten wir uns doch nächstes Jahr mal treffen. Oddr? Blos net z'lang zuwarde mit em bucha, s' Limit d' Ultra z' luffa isch bi 600 Luit. Autsch:peinlich:, ich glaub ich muss Dialektwoerter Verzeichnis K . hochdeutsch - schweizerdialekt (http://www.dialektwoerter.ch/de/k.html) hier erst mal alles durchschauen.

Grüssle Klaus

3fach
30.08.2012, 21:51
Hallo,

von Bergen und Buchten kann ich nix berichten, sondern nur von einem Läufer, dem die Entlastungswoche gut getan hat und der jetzt auch wieder Lust auf Strecke und Tempo hat - habs heute schon ausprobieren können. Es hat Spaß gemacht! Ich laufhaltdochgerne ...:hallo:

Grüße,
3fach

kobold
03.09.2012, 21:03
dann mal weg! Frohes Laufen allerseits - bleibt gesund und behaltet den Spaß dabei!

:hallo: kobold

SchweizerTrinchen
03.09.2012, 21:37
Und wohin gehst du? :uah::noidea:

Tati
04.09.2012, 09:15
bestimmt Urlaub :geil:

3fach
04.09.2012, 11:17
dann mal weg! Frohes Laufen allerseits - bleibt gesund und behaltet den Spaß dabei!

:hallo: kobold

Uuups!


Und wohin gehst du? :uah::noidea:

So einfach weg ....


bestimmt Urlaub :geil:

Schon wieder?

Grüße,
3fach

kobold
04.09.2012, 11:45
Erstmal Urlaub an der See (ich hatte eeeeewig keinen mehr). Aber auch nach der WWW-freien Zeit werde ich mich voraussichtlich nicht mehr sehen lassen. Das Forum war zwar schon immer ein Prokrastinationsinstrument ( :D ) , aber angesichts des Fehlens - für mich - unterhaltsamer Fäden und der zunehmenden Pfostendichte macht mir das Prokrastinieren hier keinen Spaß mehr. :frown:

:hallo: kobold

3fach
04.09.2012, 11:48
Erstmal Urlaub an der See (ich hatte eeeeewig keinen mehr). Aber auch nach der WWW-freien Zeit werde ich mich voraussichtlich nicht mehr sehen lassen. Das Forum war zwar schon immer ein Prokrastinationsinstrument ( :D ) , aber angesichts des Fehlens - für mich - unterhaltsamer Fäden und der zunehmenden Pfostendichte macht mir das Prokrastinieren hier keinen Spaß mehr. :frown:

:hallo: kobold

:nene:

Du siehst mich sprachlos.

SchweizerTrinchen
04.09.2012, 11:56
Ach liebe Anne, nun mach doch erst mal Urlaub, und dann gucken wir weiter. Es hat nämlich auch ein paar Pföstchen (wie beispielsweise MICH), die dich wahnsinnig gerne lesen und sehr traurig wären, wenn die kleine, rote Paprikaschote nicht mehr ihre pointierten Sätze hier verewigen würde.
Guten Urlaub dir auf jeden Fall, erhol dich gut!

Bei mir ist wieder mal die berühmte Ruhe vor dem Sturm. Am Sonntag nochmals gute 21 km hügeliges Gelände abgeschwurbelt, etwas zu schnell zwar, aber es hat halt so Spass gemacht. Und nun leg ich die Beine hoch, bis Samstag, dem grossen Tag wird kein Meter mehr gelaufen, allerdings gibts noch eine Runde Rumpfstabi im Studio morgen abend.
Und schönes Wetter für Samstag hab ich auch bestellt.

Mit lieben Grüssen, Marianne

schauläufer
04.09.2012, 13:03
Hallole,

zuerst Laufsogern und jetzt Frau Koboldin. Das darf nicht wahr sein. Die guten gehen...

Nein jetzt ohne Flachs. Ist es hier bei den Pillepallern so schlimm für dich? Ich geb ja zu meine Beiträge polarisieren und sind selten tiefsinnig. Und dadurch das man sich (was mich betrifft) gegenseitig nicht persönlich kennt kann es schon auch mal vorkommen das man sich mißversteht. (und ich meine nicht nur Sprachbarrieren:peinlich: Und dieser Faden, wie auch andere, ist manchmal wieder längere Zeit verwaist. Die Zeit und die Lust sich regelmäßig auszutauschen sind ja auch nicht immer gleich groß.

@marianne: Ich würd dir die ja:daumen::daumen: ganz doll drücken am Samstag, wüßte aber schon gern wo du läufst.
Ich feuer dich trotzdem schon mal an:

Im Land vo Chäs u Brot u Anke
söll kene säge es pass ihm ned
lueg doch nome all die Banke
die gets ou ned wege nüt

Hie isch es suuber hie duet mer schaffe
ja und guet esch was was verchouft
da wo sie läbe wie d Schlaraffe
da wösse sie scho wie das louft

Hopp Schwiiz - Hopp Schwiiz
nome so chasch wiiter cho
Hopp Schwiiz - Hopp Schwiiz
vellecht geits ja nömm lang so
Hopp Schwiiz - Hopp Schwiiz
und wennds wotsch packe packsches jetzt!

Hie bruchts kei Wald es brucht Skipischte
ja und en rächti Industrie
das bringt Arbet und Turischte
nome die Dumme gsehnds ned ii!

Hopp Schwiiz - Hopp Schwiiz
du bisch s schönschte Schutiland
Hopp Schwiiz - Hopp Schwiiz
hie get mer enand no d Hand
Hopp Schwiiz - Hopp Schwiiz
da cha mer gschäftle metenand!!
Hopp Schwiiz - Hopp Schwiiz
i han s schliessischte am Rand

Hopp Schwiiz - Hopp Schwiiz
nome so chasch wiiter cho
Hopp Schwiiz - Hopp Schwiiz
vellecht geihts ja nömm lang so
Hopp Schwiiz - Hopp Schwiiz
so het jede meh devo

Hopp Schwiiz Schwiiz Schwiiz - Hopp Schwiiz Schwiiz Schwiiz
vellecht geihts ja nömm lang so
Holdiyeah - Holdiyeah

Hopp Schwizz, hopp

Grüssle Klaus

Angie
04.09.2012, 13:12
Liebe Anne!!
Du hast dir deinen Urlaub redlich verdient. Genieße die Tage am Meer und dann schau danach wieder hier rein. Du kannst uns doch nicht so mir nichts, dir nichts verlassen:nene::dagegen:Niemand erwartet eine hohe Frequenz an postings von dir, aber ganz weggehen? Nein, das darf nicht sein:traurig:
Gute Erholung und bis bald:winken:
Angie

SchweizerTrinchen
04.09.2012, 13:53
Hehe, der gute alte Polo hatte es halt noch drauf :-)

Klaus, ich laufe - also ähm, ich meine, laufe und wandere und erkrieche - die Jungfrau. Dieses Jahr ist das alte Mädel wieder mal dran (und hoffentlich sie und nicht ich).

Grüssle, Marianne

schauläufer
04.09.2012, 14:38
Hehe, der gute alte Polo hatte es halt noch drauf :-)

Klaus, ich laufe - also ähm, ich meine, laufe und wandere und erkrieche - die Jungfrau. Dieses Jahr ist das alte Mädel wieder mal dran (und hoffentlich sie und nicht ich).

Grüssle, Marianne

:geil::geil::geil::geil: Menno ich will auch.

Mensch Marianne, ich denk an dich an meinem Jungfrau-Jahrestag (der mit meinem fast übereinstimmt). Grüß mir die Alphornbläser, den Duddelsackspieler, die Schocki-Damen..... Hach, war das letzte Jahr schön in Interlaken, ich muss da auch noch mal hin. Alledings zum laufen, rsp. wandern eher den Schilthorn Infernolauf. Ansonsten, tät mich der Konkordiaplatz konkordiaplatz - Google-Suche (http://www.google.de/search?q=konkordiaplatz&hl=de&prmd=imvns&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=yfRFUOj6KObE4gS2rID4Bw&sqi=2&ved=0CCEQsAQ&biw=1097&bih=617reizen). Da braucht es aber noch einiges an Gletschererfahrung (Träum). Aber die Jungs von der Air Glaciers Lauterbrunnen fliegen ja auch hoch. :zwinker5:

Grüssle Klaus
und schreib was schönes und vergiß s'aparätli nid (ich mein den Foto:zwinker2:)

3fach
04.09.2012, 15:03
Eigentlich wollte ich ja nach Davos runterfahren und dieses Jahr keinen Wettkampf mehr machen. Aber dann hat der Heiko (wowbagger) erzählt, dass er da hin will. Und dann hat seine Kollegin, die auch da starten wollte, sich verletzt und hatte eine Startnummer abzugeben. Und dann gibt's da dieses Jahr ein Jubiläums-T-Shirt mit Schweizer Kreuz drauf. Und überhaupt, es ist physiologisch nicht sinnvoll, von 78 auf 0. Viel sinnvoller ist 78 - 42 - 0. Das ist eine Theorie von mir.
Ich geh die Jungfrau nochmals an:peinlich:

Viele liebe Grüsse, Marianne

Hallöle Klaus,

das hättest du durch sorgfältiges Lesen aber auch rausbekommen können. ich habe mal die wenigen und recht halbherzigen Hinweise in Mariannes Post fett gemacht. :zwinker2:

Viele grüße,
3fach

kobold
04.09.2012, 18:08
Da braucht's wohl einen Disclaimer: Mit der "Pfostendichte" bezog ich mich nicht auf diesen Faden, sondern auf meine Wahrnehmung der Community insgesamt. :D tut mir sehr leid, falls sich eine/r der PillePallerInnen persönlich angegriffen gefühlt haben sollte.

So, und nu hör ich auf zu prokrastinieren und schreib über Nacht mein englisches Paper zuende, weil ich vorher nicht verreisen darf.

:hallo: kobold

P.S.: Liebe Marianne, viel Spaß & Erfolg auf der Jungfrau! :daumen:

Raffi
04.09.2012, 21:47
Abend zusammen.
@Anne: erstmal einen schönen Urlaub am MEEEEEEEEEEEEEEEER. Hoffen aber sehr, dass du dir die zweite Sache nochmal überlegst.
Hoffen auch immer noch, dass Laufsogern wiederkommt. Wenn du das liest Marga, liebe Grüße von uns auch an deine Familie:winken:
@Marianne: dir alles Gute für die Jungfrau:zwinker2:. Bei mir läuft zur Zeit vom "Polo" die EDEN CD

Komme in letzter Zeit leider auch immer weniger ins Forum, ist aber ein zeitliches Problem.

Wünschen euch noch einen schönen Abend und angenehmes Laufwetter.
LG Dorothea und Hans Peter.:winken:

schauläufer
04.09.2012, 22:42
Hallöle Klaus,

das hättest du durch sorgfältiges Lesen aber auch rausbekommen können. ich habe mal die wenigen und recht halbherzigen Hinweise in Mariannes Post fett gemacht. :zwinker2:

Viele grüße,
3fach

Hallole 3-fach,

tja da war ich irgenwie wie vernaggelt. Ich selbst umschreibe ja auch gern a bissle und fordere zu Ratestunde auf. Aber nach meinem Urlaub hab ich die alten Posts auch nur flüchtig überflogen. O.K. hier waren es nicht so viel.:zwinker2:

Ein bißchen Werbung will ich noch machen
http://forum.runnersworld.de/forum/laufberichte/74728-der-haerteste-halbmarathon-des-remstals-schurwaldlauf-2012-a.html
Hallole und Hallöle sind für mich zwei völlig unterschiedliche Ansprachen, also letztere find ich net so prikelnd.

@kobold: ich kann dich beruhigen, ganz so schlimm kam dein Abschieds-Post:confused: nicht rüber. Wenn wir damit bezweckt haben, dass du uns hier weiter ab und zu besuchst können wir doch alle damit leben, oder?:zwinker2:

Grüssle Klaus

3fach
05.09.2012, 14:04
Hoffen aber sehr, dass du dir die zweite Sache nochmal überlegst.
Hoffen auch immer noch, dass Laufsogern wiederkommt. Wenn du das liest Marga, liebe Grüße von uns auch an deine Familie:winken:

:unterschreib:

Am Ende muss ich euch alle zu FB überreden, wo man mich seit ein paar Wochen auch findet ...


Heute steht einer von zwei 10ern in dieser Woche an, der zweite folgt am Sonntag und wird wieder im Rahmen meiner Laufserie gelaufen. Da der Sonntag der wichtigere Termin ist, werde ich heute aber noch ein bisschen "mit angezogener Handbremse" laufen. (Wenn ich das kann!?)

Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
05.09.2012, 14:32
Nur grad 2? Nicht schlecht. :daumen:
Viel Glück und Erfolg!!!

3fach
09.09.2012, 19:17
Hallo,

hier die nackten Daten zu den beiden Läufen: Am Mittwoch 10,5km in 50:12, heute dann 10km in 48:36 :schwitz:. Heute habe ich (wohl wegen schwacher Konkurrenz) die M45 gewonnen. Das ist mein erster (und vermutlich auch letzter) Altersklassen-Sieg.:hurra:

Viele Grüße,
3fach

Raffi
09.09.2012, 22:20
Hallo,

hier die nackten Daten zu den beiden Läufen: Am Mittwoch 10,5km in 50:12, heute dann 10km in 48:36 :schwitz:. Heute habe ich (wohl wegen schwacher Konkurrenz) die M45 gewonnen. Das ist mein erster (und vermutlich auch letzter) Altersklassen-Sieg.:hurra:

Viele Grüße,
3fach

Hallo! Gratulation zu deinem AK Sieg, toll gemacht:daumen::first::respekt2:. Wenn ihr solche Temperaturen wie bei uns hattet, ist die Zeit noch mehr wert!.:nick:
Gute Erholung und hoffentlich läuft dein weiteres Marathontraining nach Plan.

Hat schon jemand was von Marianne gehört?:abwart:
Wünschen euch noch einen schönen Abend und einen guten Wochenstart.
Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter.:hallo:

SchweizerTrinchen
09.09.2012, 22:23
Hallo Christian

Gratuliere zu der super Leistung an beiden Läufen, und vor allem dem AK-Sieg. Den musst du einfach runtergehen lassen wie Oel und nicht zuviel darüber nachdenken :P:daumen:

Bei mir auch ganz kurz:
Jungfraumarathon erfolgreich bei bestem Wetter, guter Stimmung und völlig entspannt mit 6:19 beendet, und zusammen mit Heiko (wowbagger) mit einem breiten Grinsen über die Ziellinie geschwebt. Ein würdiger Saisonabschluss - sofern mir nicht noch irgendwo was Spannendes anspringt. Auf Städtemarathons oder -Halbmarathons hab ich ja nach diesen wunderschönen Läufen dieses Jahr kaum mehr Lust. Ich bin verwöhnt, ich weiss :peinlich:

Mit vielen Grüssen an euch alle, Marianne

Raffi
09.09.2012, 22:31
Hallo Marianne.
Auch dir und Heiko GRATULATION zu eurer Leistung:geil::daumen::daumen::daumen:
PS.: Denke es wird dir sicherlich noch etwas EINFALLEN,:nick: 2012 ist ja noch sooooooooooo laaaaaaaaang:teufel::zwinker2:
Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter

SchweizerTrinchen
10.09.2012, 08:45
Danke liebe Dorothea und lieber Hans Peter für die Gratulation, ich freu mich sehr, diesen wunderschönen Marathon wieder absolviert zu haben.
Nuja, Ideen hätt ich ja schon, was man da noch alles laufen könnte, was ich schon länger bei mir auf dem Radar habe ist der Transviamala (http://www.transviamala.ch). Aber leider will es wieder mal gar nicht klappen mit Hütedienst :frown: Das ist halt der Fluch mit einem Gatten, der Schicht arbeiten muss.

Liebe Grüsse euch beiden, Marianne

Angie
10.09.2012, 12:59
@Christian und Marianne
Herzliche Glückwünsche zum erfolgreichen Finishen:daumen:

Marianne sieht in ihrem waffenscheinpflichtigen Outfit rattenscharf aus:geil::love2::wink:

Ich war am Samstag Nachmittag bei Affenhitze mal wieder über 5 km am Start und bin :first:in meiner AK geworden (mangels Masse:teufel:). Ich war aber auch schneller als im letzten Jahr:baeh:Viele Läuferinnen und Läufer sind aufgrund der hohen Temperaturen unterwegs gegangen oder kamen teilweise sogar :kotz2:ins Ziel:frown:

3fach
10.09.2012, 13:18
Hallo!

Angie, Gratulation zum AK-Sieg! Mangels Masse ist übrigens egal, denn keiner hat die Schnelleren abgehalten - sie hätten ja wie du auch starten können. Genau das hat mir gestern eine ältere Dame gesagt, und sie hat Recht! Also sollten wir unser Licht nicht unter den Scheffel stellen, AK-Sieg ist AK-Sieg!

Marianne, ich bin neidisch auf deine Läufe, ich muss es zugeben. Einer schöner als der Andere, und dann noch die entspannte Art, in der du sie absolvierst.
Den Tipp mit Transviamala habe ich gleich mal abgespeichert, das gefällt mir sehr gut.

Hierzu:


Marianne sieht in ihrem waffenscheinpflichtigen Outfit rattenscharf aus:geil::love2::wink:

kann man nur dies posten: :pix:

Viele Grüße,
3fach

Raffi
10.09.2012, 13:35
Hallo!

Angie, Gratulation zum AK-Sieg! Mangels Masse ist übrigens egal, denn keiner hat die Schnelleren abgehalten - sie hätten ja wie du auch starten können. Genau das hat mir gestern eine ältere Dame gesagt, und sie hat Recht! Also sollten wir unser Licht nicht unter den Scheffel stellen, AK-Sieg ist AK-Sieg!
Marianne, ich bin neidisch auf deine Läufe, ich muss es zugeben. Einer schöner als der Andere, und dann noch die entspannte Art, in der du sie absolvierst.
Den Tipp mit Transviamala habe ich gleich mal abgespeichert, das gefällt mir sehr gut.

Hierzu:

kann man nur dies posten: :pix:

Viele Grüße,
3fach
(du hast Post:zwinker2:)
:unterschreib::unterschreib::unterschrei b::unterschreib::unterschreib::unterschr eib::unterschreib::unterschreib:
Super gemacht:daumen::daumen::daumen:
@Marianne: Dein Laufdress ist echt so, wie Angie geschrieben hat:daumen::daumen::daumen:
Grüße Dorothea und Hans Peter.

Jolly Jumper
10.09.2012, 13:55
Herzlichen Glückwunsch zu euren tollen Leistungen vom Wochenende! :daumen:

Den transviamala habe ich auch schon länger auf dem Schirm, aber auch noch keine Ahnung, ob das dieses Jahr was wird. Ich bin momentan ein wenig ein Planungsverweigerer und schau einfach spontan, was möglich ist und wozu ich Lust habe. :)


:confused: Wo habt ihr eigentlich Marianne im rattenscharfen Laufdress gesehen??

Angie
10.09.2012, 15:31
:confused: Wo habt ihr eigentlich Marianne im rattenscharfen Laufdress gesehen??
Auf www.marathon-photos.com:daumen:

schauläufer
10.09.2012, 16:29
Hallole,

mann, während ich völlig relaxt im Freibad liege (naja bei dem Andrang gab es eigentlich nur Stehplätze:teufel:) wurden hier Heldentaten vollbracht.
@angie und 3-fach. Sauberle, Sauberle mal geschwind so einen Titel eingefahren, davon kann ich ja nur träumen. O.K. ich geb's zu letzes Jahr hatte ich beim 6-Stunden Lauf auch das Glück weil ich noch in der AK 40 (weil es 45 nicht gab:zwinker2:) ran durfte. Genießt euren Erfolg:daumen:
So und nu zu unserem Schweizer Mädle. Ich platz ja schier vor Neid. Du hattest ja richtigtes Kaiserwetter wie es sich bei dem Panorama gehört. Gern würd ich mir das hier so hoch gepriesene Foto mal ansehen. Aber da fehlen mir ein paar Daten das im Fotodienst zu suchen. Vielleicht schickst du mir ne PN. Heut ist ja der Jahrestag meines letztjährigen unvergeßlichen Jungfrauabenteuers. Ich hoffe du stellst uns armen Seelen ein paar nette Bilder oder einen Laufbericht hier rein.

Grüssle Klaus

SchweizerTrinchen
10.09.2012, 16:53
Danke danke euch allen :peinlich::hug:

Heiko hat eben einen wunderbaren Bericht (http://forum.runnersworld.de/forum/laufberichte/74825-jungfrau-8-0-a.html#post1459699)samt Bilder meiner Wenigkeit (zum Glück nur von hinten) eingestellt. Und sobald ich die Bilder bestellt und runtergeladen habe, ändere ich ev. sogar mal mein Avatar, so ein Laufröckle ist halt schon schick :D

Also falls jemand von euch am Transviamala laufen würde, und dann noch ein begleitendes, nicht-laufendes Familienmitglied hätte, das gerne einen supersüssen kleinen Jungen hüten würde, dann doch bitte bei mir melden......
Muss leider wieder weiter, die Arbeit hat heute wenig Verständnis für meine Marathon-Erinnerungen.

Liebe Grüsse, Marianne

Raffi
18.09.2012, 23:17
Nanu???
Niemand da?
@Marianne: schicker neuer AVA.

Bei uns hat es nach perfekten Temperaturen die letzten Tage heute wieder über 26° gehabt. Hab ich schon erwähnt, dass ich endlich KALT haben möchte?
Schönen Abend und Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter

Angie
19.09.2012, 08:48
@Marianne: schicker neuer AVA.

Hab ich in meinem posting doch viel treffender erwähnt:teufel:

Marianne sieht in ihrem waffenscheinpflichtigen Outfit rattenscharf aus:geil::love2::wink:
Hier ist es schön nass und kühl. Wer's so mag, komme bitte in den Ruhrpott:hallo:
LG
Angie

Raffi
19.09.2012, 09:07
Hab ich in meinem posting doch viel treffender erwähnt:teufel:

Hier ist es schön nass und kühl. Wer's so mag, komme bitte in den Ruhrpott:hallo:
LG
Angie

Hallo Angie:hallo:
Wenn ich es geschrieben hätte könnte es SEXISTISCH klingen :teufel:. Ausserdem kenne ich ihren Mann. Der ist GROß und STARK :uah: aber ein ganz lieber Kerl:nick::hallo:
Bei uns regnet es im Moment auch. Herrlich.
LG Hans Peter.
PS.: Im Pott waren wir auch noch nicht:gruebel:

Angie
19.09.2012, 10:26
PS.: Im Pott waren wir auch noch nicht:gruebel:
Dann möchte ich euch hiermit dazu animieren, die seltene Spezies der "Ruhris" baldmöglichst in Augenschein zu nehmen:nick: Lässt sich auch gut mit einem gemeinsamen Läufchen kombinieren:daumen:
:tuschel: Hier gibt es übrigens auch "Berge":teufel:

Raffi
19.09.2012, 10:55
Dieses Jahr wird es sich sicher nicht mehr ausgehen aber es steht auf der Liste. Kannst du "Berg":teufel: etwas genauer definieren? Möchte doch gut vorbereiter kommen. Natürlich würden wir auch ein gemeinsames Läufchen machen.:nick:
Bin als Kind das letzte mal bei einem Fernheizkraftwerk die Kohlehügel hochgelaufen (zum Glück ist daneben ein Bach gewesen).

Angie
19.09.2012, 13:09
Bin als Kind das letzte mal bei einem Fernheizkraftwerk die Kohlehügel hochgelaufen (zum Glück ist daneben ein Bach gewesen).
Hiiiiiiiiiiilfe:uah:
Das ist aber wirklich schon seeeeeeeeeeeeeeehr lange her, lieber Raffi:klatsch::D
Kann mich auch noch gut daran erinnern, dass meine Popel, die ich mir als Kid aus der Nase gefummelt habe, immer schwarz waren vom Kohlenstaub :hihi:
Aber das gehört der Vergangenheit an und du wirst dich wundern, wie sehenswert der Pott geworden ist:daumen:

Raffi
19.09.2012, 22:01
Na solang nun auch wieder nicht. Immerhin kann ich mich noch (sehr vage) daran erinnern.
Wobei ich es sehr komisch finde, dass ich auf den ältesten Fotos am jüngsten aussehe:confused:
Wobei, dass mit dem Nasenpopeln würde mich jetzt schon interessieren. Was hast du damit gemacht und und und ........:teufel::zwinker2:

SchweizerTrinchen
20.09.2012, 08:53
Raffi, wenn du schwarze Popel haben möchtest, empfehle ich dir einen Weekend-Trip in London samt zahlreichen Fahrten in der U-Bahn. Dann kannst du das Feeling 1 zu 1 nachvollziehen :teufel: (hat übrigens wirklich eine gewisse Faszination..... :peinlich:)

Also, mich gibt's auch noch, jedenfalls das, was momentan noch von mir übrig ist. Eine Woche bin ich gar nicht gelaufen nach der Jungfrau, weil ich das wollte. Die zweite Woche nach dem Marathon lauf ich auch nicht, weil die Erkältungsviren, die momentan die Weltherrschaft bei mir übernommen haben das so wollen. Aber heute huste ich schon wieder viel gesünder als gestern - alles wird gut.

Mit vielen lieben Grüssen an euch alle, Marianne

Angie
20.09.2012, 09:37
Wobei, dass mit dem Nasenpopeln würde mich jetzt schon interessieren. Was hast du damit gemacht und und und ........:teufel::zwinker2:
Igitt, Raffi:uah:No details, please:nene: Mitten im Kohlegebiet aufzuwachsen, das war schon heftig. Wenn Mutter staubwischte, war der Lappen pechschwarz! Mag gar nicht daran denken, wie viel Mist sich in meinen Lungen abgelagert hat:frown: Da muss man gar nicht rauchen, reicht auch so schon:haeh:
However, lang ist's her und heute erstrahlt der Ruhrpott in neuem Glanze.

Es gibt im nächsten Jahr einen neuen Marathon am 12.5.2013 (Vivawest Marathon), der durch Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck läuft. Da sieht man viele von den restaurierten Industriedenkmälern entlang der Strecke. Wäre doch gleichzeitig zur körperlichen Ertüchtigung ein schöner Sightseeing-Lauf. Es gibt auch einen Halben im Angebot.
Besprich das mal mit deiner Holden:hallo:

Raffi
20.09.2012, 09:41
Raffi, wenn du schwarze Popel haben möchtest, empfehle ich dir einen Weekend-Trip in London samt zahlreichen Fahrten in der U-Bahn. Dann kannst du das Feeling 1 zu 1 nachvollziehen :teufel: (hat übrigens wirklich eine gewisse Faszination..... :peinlich:)
London ist (fast) immer eine Reise wert.:nick:
Mich wüßte nur gerne was aus den "ARMEN, ENTWURZELTEN, HEIMATLOSEN KLEINEN SCHWARZEN" Popeln wurde:teufel:


Also, mich gibt's auch noch, jedenfalls das, was momentan noch von mir übrig ist. Eine Woche bin ich gar nicht gelaufen nach der Jungfrau, weil ich das wollte. Die zweite Woche nach dem Marathon lauf ich auch nicht, weil die Erkältungsviren, die momentan die Weltherrschaft bei mir übernommen haben das so wollen. Aber heute huste ich schon wieder viel gesünder als gestern - alles wird gut.

Mit vielen lieben Grüssen an euch alle, Marianne
Wünschen dir rasche und vollständige Genesung.
Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter.
PS.: Wie klingt gesünderer Husten:gruebel::hallo:

Raffi
20.09.2012, 10:15
Igitt, Raffi:uah:No details, please:nene: Mitten im Kohlegebiet aufzuwachsen, das war schon heftig. Wenn Mutter staubwischte, war der Lappen pechschwarz! Mag gar nicht daran denken, wie viel Mist sich in meinen Lungen abgelagert hat:frown: Da muss man gar nicht rauchen, reicht auch so schon:haeh:
However, lang ist's her und heute erstrahlt der Ruhrpott in neuem Glanze.

Es gibt im nächsten Jahr einen neuen Marathon am 12.5.2013 (Vivawest Marathon), der durch Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck läuft. Da sieht man viele von den restaurierten Industriedenkmälern entlang der Strecke. Wäre doch gleichzeitig zur körperlichen Ertüchtigung ein schöner Sightseeing-Lauf. Es gibt auch einen Halben im Angebot.
Besprich das mal mit deiner Holden:hallo:

Klingt echt SUPER.:geil::nick::daumen:
Kann aber im Moment noch keine fixen Pläne machen.
Werde, wenn alles gut geht am 7.4.13 in Bludenz (priv. PM) und am 1.5.13 in Bad Blumau (neue PB versuchen) einen HM laufen.

3fach
20.09.2012, 14:43
Oh, das klingt aber nach einem netten Lauf im Pott.

Marianne, ich wünsche dir gute Besserung. Ein längeres Päuschen zum Auskurieren schadet zur Zeit ja nicht, also nimms gelassen, es geht ja wieder weg. Mein alter Doc sagte immer: Mit Arzneimittel 2 Wochen, ohne dauerts 14 Tage.

Hier mal ein Link zu meiner derzeitigen Lieblingsseite (http://wingertscup.de/Ergebnisse.htm#10kmMaenner), ich kann gar nicht wegschauen. Ich will euch an meiner Freude teilhaben lassen ... Natürlich wird sich das wieder ändern, aber es sieht momentan einfach klasse aus.:bounce:

Viele Grüße,
3fach

Angie
20.09.2012, 14:46
Hier mal ein Link zu meiner derzeitigen Lieblingsseite (http://wingertscup.de/Ergebnisse.htm#10kmMaenner), ich kann gar nicht wegschauen. Ich will euch an meiner Freude teilhaben lassen ... Natürlich wird sich das wieder ändern, aber es sieht momentan einfach klasse aus.:bounce:

Viele Grüße,
3fach

:groesste::respekt:

Jolly Jumper
20.09.2012, 17:43
:groesste::respekt:

:unterschreib:

SchweizerTrinchen
20.09.2012, 18:31
Das sieht wirklich Klasse aus. Ich würds ausdrucken und einrahmen :daumen:

SchweizerTrinchen
20.09.2012, 18:32
Raffi, was machst du denn mit deinen "ARMEN, ENTWURZELTEN, HEIMATLOSEN KLEINEN SCHWARZEN ODER AUCH NORMALFARBIGEN (was auch immer das beinhaltet)" Popeln ?:mahlzeit:

Raffi
20.09.2012, 20:41
Raffi, was machst du denn mit deinen "ARMEN, ENTWURZELTEN, HEIMATLOSEN KLEINEN SCHWARZEN ODER AUCH NORMALFARBIGEN (was auch immer das beinhaltet)" Popeln ?:mahlzeit:

:uah::uah::uah::uah::uah::uah::uah::uah:

:prof:Der Mann vonWelt:hihi::hihi: holt ihn aus der Nase, rollt ihn zu einer kleinen Kugel, legt ihn auf den Nagel des Zeigefingers und schickt ihn mittels eines Kickstart in die weite Welt.:baeh: :zwinker2:
@3fach: :respekt::first::daumen::daumen: Gratulation. Da geht noch was:nick::daumen:

3fach
21.09.2012, 09:08
Ihr seid süß.

Das wird sich aufgrund des Reglement (leider) noch massiv ändern. Für eine Platzierung beim Wettkampf gibt es den Platz als "Minuspunkte". Wenn jemand nicht startet, erhält er 10000 Minuspunkte. Da es aber ein Streichresultat geben wird (4 von 5 Läufen kommen in die Wertung), werde ich wohl noch einige Plätze nach hinten durchgereicht, denn alle schnellen, die bisher 10000 + x haben, sind noch nicht aus der Wertung raus....

Trotzdem, ans Einrahmen habe ich auch schon gedacht :zwinker2:

Grüße,
3fach

Angie
21.09.2012, 09:21
:uah::uah::uah::uah::uah::uah::uah::uah:

:prof:Der Mann vonWelt:hihi::hihi: holt ihn aus der Nase, rollt ihn zu einer kleinen Kugel, legt ihn auf den Nagel des Zeigefingers und schickt ihn mittels eines Kickstart in die weite Welt.:baeh: :zwinker2:

Ich sehe häufig "Männer von Welt", die während der Autofahrt (weil sie sich offensichtlich unbeobachtet in ihrem Gefährt fühlen trotz Rundumverglasung:klatsch:) genüsslich und tief bis fast ans Gehirn reichend in der Nase bohren und das Ergebnis dann in den Mund stecken:kotz2:

Raffi
21.09.2012, 11:31
Ich sehe häufig "Männer von Welt", die während der Autofahrt (weil sie sich offensichtlich unbeobachtet in ihrem Gefährt fühlen trotz Rundumverglasung:klatsch:) genüsslich und tief bis fast ans Gehirn reichend in der Nase bohren und das Ergebnis dann in den Mund stecken:kotz2:

Dat können die Frauen aber auch:nick:.
Kann mich erinnern, dass ich mal fast :kotz: als ein Mitmensch (kein Kind) sein Ohrenschmalz, nachdem es am Finger und unter dem Fingernagel klebte, genüsslich schmatzend verspeiste. Mist, mir wird schon wieder :kotz2:

3fach
21.09.2012, 12:14
Boah, können wir mal das Thema wechseln?


:kotz2::kotz::kotz2::kotz::kotz2::kotz:


Fehlt nur noch, dass einer von euch zu dem Thema diesen postet
::pix:

Raffi
21.09.2012, 18:27
Boah, können wir mal das Thema wechseln?


:kotz2::kotz::kotz2::kotz::kotz2::kotz:


Fehlt nur noch, dass einer von euch zu dem Thema diesen postet
::pix:
:sorry:
:ichsagnx::ichsagnx::ichsagnx::ichsagnx: :ichsagnx::ichsagnx::ichsagnx::ichsagnx:
Habt ihr auch so schönes LAUFWETTER????
Die Sonne strahlt mit den Leuten um die Wette und die Temperaturen sind mit 20° auch:hurra::walker:
Wünsche euch schönes Laufen.:hallo:

3fach
22.09.2012, 11:39
Vorsichtige 14km bei 13 Grad und Sonnenschein habe ich heute früh absolviert. Ich bin gespannt, wie der Rücken darauf reagiert. Die Pause hat jedenfalls nichts gebracht, jetzt versuche ich es mit dosiertem Laufen ohne Tempo.

Grüße,
3fach

Raffi
22.09.2012, 15:02
Vorsichtige 14km bei 13 Grad und Sonnenschein habe ich heute früh absolviert. Ich bin gespannt, wie der Rücken darauf reagiert. Die Pause hat jedenfalls nichts gebracht, jetzt versuche ich es mit dosiertem Laufen ohne Tempo.

Grüße,
3fach

:besserng: Und ich dachte, dass mit deinem Rücken sei schon überstanden. Hast du es schon mit Wärme versucht und muskelentspannenden Schmerzmittel? Ansonsten kannst du uns ja eine PN schicken, was/wo genau dein Problem ist.
LG Dorothea und Hans Peter:hallo:

Raffi
23.09.2012, 22:19
Abend.
Haben heute einen PillePallertag gemacht und einen Bücherbasar des Arbeiter Samariterbundes besucht. Der Kofferraum unseres Autos war zum Schluss fast zu klein, um die erworbenen Schätze nach Hause zu bringen. Die Lektüre für den nächsten Urlaub ist somit erstmals gesichert.
Habe am Abend noch eine 10km Runde gedreht (mehr Kampf und Krampf als Laufen). Hoffe bei euch läuft es besser.
Schönen Start in die kommende Woche. Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter.

SchweizerTrinchen
25.09.2012, 20:05
Bin auch wieder zurück von meiner ersten 10 km-Runde seit 2 Wochen. Ich bin endgültig zu der Einsicht gekommen, dass Regeneration überbewertet wird. Habe ungefähr 9.8 km gebraucht, bis das Fahrgestell endlich aufgehört hat zu knarzen und zu ziepen. Und wehe, es kommt jetzt einer von euch von wegen Alter und so :motz:

Viele Grüsse euch allen, Marianne

Jolly Jumper
25.09.2012, 21:39
Och Marga, das wird wieder. Und natürlich liegt das nicht an unserem jugendlichen Alter, sondern immer nur und garantiert am Wetter. :teufel:

Mir sind am Samstag ein Paar FiveFingers zugelaufen und die wollte ich heute regenerativ nutzen.
1. regenerativ ist mir nicht gelungen, 2. die Waden meckern nach 5 Kilometern ganz gewaltig, 3. :geil:es Laufgefühl. Aber auf den Muskelkater bin ich echt gespannt....

Raffi
25.09.2012, 22:32
Bin auch wieder zurück von meiner ersten 10 km-Runde seit 2 Wochen. Ich bin endgültig zu der Einsicht gekommen, dass Regeneration überbewertet wird. Habe ungefähr 9.8 km gebraucht, bis das Fahrgestell endlich aufgehört hat zu knarzen und zu ziepen. Und wehe, es kommt jetzt einer von euch von wegen Alter und so :motz:

Viele Grüsse euch allen, Marianne
:ichsagnx::ichsagnx::ichsagnx::ichsagnx: :ichsagnx::zwinker2:
Schön, dass du wieder LÄUFST.

Och Marga, das wird wieder. Und natürlich liegt das nicht an unserem jugendlichen Alter, sondern immer nur und garantiert am Wetter. :teufel:

Mir sind am Samstag ein Paar FiveFingers zugelaufen und die wollte ich heute regenerativ nutzen.
1. regenerativ ist mir nicht gelungen, 2. die Waden meckern nach 5 Kilometern ganz gewaltig, 3. :geil:es Laufgefühl. Aber auf den Muskelkater bin ich echt gespannt....
Hallo Jolly Jumper.
Wo hast du was von Marga gelesen? Wie geht es ihr?
Wegen des Muskelkaters bin ich schon gespannt.
Werde künftig auf Asphalt auch vermehrt nur noch die leichten WK-Schuhe laufen. Einzig auf Schotter, Dreck und Nässe, werden die "gedämpften" aufgetragen.
Schönen Abend noch und liebe Grüße Dorothea und Hans Peter.

Jolly Jumper
26.09.2012, 14:31
:
Hallo Jolly Jumper.
Wo hast du was von Marga gelesen? Wie geht es ihr?


:peinlich::peinlich::peinlich: Flöt: Hallo Marianne! :liebe:

War wohl Wunschdenken, dass Marga sich auch mal wieder meldet....

Muskelkater ist deutlich vorhanden, aber geht schon. Also ich hab die FiveFingers extra im Wald eingeweiht, ich dachte, zum einen ist es dort nicht so hart und zum anderen haben die Füße ja mehr zu tun bei dem unebenen Untergrund. :D

Raffi
26.09.2012, 15:54
:peinlich::peinlich::peinlich: Flöt: Hallo Marianne! :liebe:

War wohl Wunschdenken, dass Marga sich auch mal wieder meldet....

Muskelkater ist deutlich vorhanden, aber geht schon. Also ich hab die FiveFingers extra im Wald eingeweiht, ich dachte, zum einen ist es dort nicht so hart und zum anderen haben die Füße ja mehr zu tun bei dem unebenen Untergrund. :D

Hast du keine Finnenbahn in der Nähe? Würde für den Anfang eher so einen Untergrund wählen.

Ja ohne Marga und Koboldchen ist es sehr ruhig hier im Faden.:heul2:

3fach
26.09.2012, 16:50
Bin auch wieder zurück von meiner ersten 10 km-Runde seit 2 Wochen. Ich bin endgültig zu der Einsicht gekommen, dass Regeneration überbewertet wird. Habe ungefähr 9.8 km gebraucht, bis das Fahrgestell endlich aufgehört hat zu knarzen und zu ziepen. Und wehe, es kommt jetzt einer von euch von wegen Alter und so :motz:

Viele Grüsse euch allen, Marianne

Ich dachte, knarzen und ziepen sei ein Privileg des Alters. Scheint nicht zu stimmen, wenn es auch unsere Küken trifft.:zwinker5:

Knarzende Grüße,
3fach

3fach
26.09.2012, 16:53
Ich habe auch fast nur noch flache WK-Treter, je leichter, desto lieber sind sie mir. Aber mit Handschuhen an den Füssen käme ich mir albern vor. (Sorry, das ist nicht böse gemeint.)

Grüße,
3fach

Jolly Jumper
26.09.2012, 17:27
Ich habe auch fast nur noch flache WK-Treter, je leichter, desto lieber sind sie mir. Aber mit Handschuhen an den Füssen käme ich mir albern vor. (Sorry, das ist nicht böse gemeint.)

Grüße,
3fach

:peinlich: Ich habe mich auch mindestens 3-fach umgeschaut, ob mich ja keiner sieht und bin dann gleich in den Wald. :hihi:

Raffi
26.09.2012, 18:03
:peinlich: Ich habe mich auch mindestens 3-fach umgeschaut, ob mich ja keiner sieht und bin dann gleich in den Wald. :hihi:

Sorry Jolly aber auf diese Vorlage kann nur DAT (http://www.youtube.com/watch?v=BDXadTiK-oI) kommen.:zwinker2:
@3-fach: Wir sind halt nun mal im "KNACKIGEN ALTER":teufel: mal knackst es hier, mal klemmt es da.:zwinker2:
PS.: geht mir wie dir: je leichter, desto lieber.

SchweizerTrinchen
26.09.2012, 20:29
Ich dachte, knarzen und ziepen sei ein Privileg des Alters. Scheint nicht zu stimmen, wenn es auch unsere Küken trifft.:zwinker5:

Charmeur :zwinker4: Alte Kühe würde es aber eher bezeichnen.....



:peinlich: Ich habe mich auch mindestens 3-fach umgeschaut, ob mich ja keiner sieht und bin dann gleich in den Wald. :hihi:

:hihi: Wir haben bei uns im Fitness-Studio einen, der trainiert immer in Fingerschuhen. Ich bin jeweils so fasziniert, dass ich dauernd nur auf seine Füsse glotze. Dass man in den Dingern laufen kann, kann ich mir fast nicht vorstellen. Scheuert das nicht grausam zwischen den Zehen? Ernsthaft jetzt.


geht mir wie dir: je leichter, desto lieber.

Nö, bin gar nicht bei euch bei der Aussage. Ich hab das bitter und am eigenen Leib erleben dürfen, als ich mit meinen leichten, schnellen Adizeros in Davos starten wollte. Ne, ich brauch einfach eine gewisse Dämpfung, sonst motzt es zu sehr im Gebälke, gerade wenn die Läufe halt etwas länger sind. Eben ja, alte Kühe...ääääh, Küken.

Jolly Jumper
26.09.2012, 21:11
Also ich bin 5 km unterwegs gewesen, was wahrscheinlich fürs erste Mal nicht intelligent war. Ich habe keine Räuber getroffen:D, mir die Zehen nicht aufgescheuert (ehrlich, die sind total bequem), aber Muskelkater in den Waden habe ich. Ist allerdings nicht so schlimm wie gestern noch befürchtet.

3fach
27.09.2012, 21:26
Morgen sollte es schon wieder besser werden, meistens ist der zweite Tag der schlimmste bei Muskelkater.

Ich muss mein WoE mal wieder völlig umplanen, ich werde bis Montag kaum zum Laufen kommen. Ist natürlich Müll für die Marathonvorbereitung, aber leider nicht zu ändern. Dafür war ich heute nochmal kurz auf der Treppe.:)

Grüße,
3fach

Tati
28.09.2012, 17:36
:peinlich: oute mich auch als FiveFinger-Läuferin, wenigstens ab und zu. Nach dem 1. Mal waren die Füße und Waden auch bei mir etwas angestrengt :geil:, doch nach jedem neuen Lauf wurde es besser. Übrigens sind wir gestern mit der Laufgruppe auf dem Fußballrasen richtig barfuß gelaufen. Das ist noch viel intensiver. Meine Achillessehne dankt mir das Training mit selteneren Überlastungsschmerzen. Dreimalaufholzklopf.

3fach
01.10.2012, 10:06
Aua!:weinen:
Samstag habe ich einer Freundin neuen Fußboden gelegt, heute tut mir beidseitig der Gluteus maximus erbärmlich weh. Das kommt wohl vom häufigen hinknien und wieder aufstehen ...
An Laufen ist nicht zu denken, gehen ist ziemlich schmerzhaft und schon hinsetzen kann ich mich nur mit Abstützen - eine Qual. Ich hoffe, dass das bis morgen wieder weg ist ...

Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
01.10.2012, 11:04
Was machst du denn für Sachen?!
Gute Besserung dem Hintern :daumen:

Guten Wochenstart euch allen und viele Grüsse, Marianne

schauläufer
01.10.2012, 13:11
Hallole,

am Wochenende mit viel Geschick das notwendige Zeitfenster für einen langen Lauf gefunden. Nach dem ich den letzten Trainingslauf der sich so schimpfen darf Anfang Juli:peinlich: gemacht hab. Naja wenigsten schrieb man das auch schon das Jahr 2012:zwinker2::hihi:
Und das Rezept ging so. Lauf in der näheren Umgebung suchen und dorthin zu Fuß.

Zunächst, Einlaufen 8,6 km mit +272 hm.:teufel: über den Kappelberg zum Esslinger Jägerhaus. Ganz gemächlich in 1 Std. und 2 Min d.h. 7,12 min/km. Kräfte schonen für den folgenden Zehner. Der hatte lauf Garmin zwar nur 9,86 km.:motz: Dafür auch +104 hm. Ab Km 4 hatte ich keine Lust mehr, die Oberschenkel maulten beim ersten folgenden Anstieg. Vielleicht auch zu schnell los mit 3:57 min/km.:teufel::tocktock: Trotz des hügeligen Geläufs wurden es mit 43:39 noch SUB 44 (die SUB 45 war meine interne Vorgabe). Vielleicht sollte ich doch noch was flaches laufen dieses Jahr:confused: um an meiner PB zu kratzen. Wenn nur nicht diese blöde Tempotraining oder gar IVs:nene: dem entgegenstünden. Mein Lieblingsgebiet ist nun mal das Bergmassiv:zwinker2::teufel: meines Hausberges. Danach noch nettes Fori-Geplauder mit Carmen, Volker und Kati und dann heimgejoggelt. Naja, ich hab es bergab in 49 Minuten geschafft. Zuhause blöderweise gesagt. Heh, draußen ist schönstes Wetter, wir sollten was gemeinsam unternehmen. Das wurde ratzfatz umgesetzt und es ging nach Ludwigsburg zur Kürbisausstellung. Danach konnte ich meine Oberschenkel wegschmeißen:D

Naja 3-fach hat wenigsten was sinnvolles:zwinker2: gemacht für einen ordentlichen Muskelkater. Gute Besserung an den Allerwertesten:zwinker2:

Ich hoffe alle anderen hatten auch ein schönes Wochenende, dass sie im positiven Sinne, so richtig geschafft hat.

Grüssle Klaus

kobold
01.10.2012, 14:10
Aha, PillePallers laufen in Handschuhen, haben Muskelkater im A###, spüren altersbedingtes Knarzen im Gebälk und haben einen frisch gelaufenen bergigen WK zu bieten! Zu letzterem herzlichen Glückwunsch an Klaus, zu erstgenanntem :D (ich hab übrigens Low Budget-Handschuhe mit vier Zehen) , zu Punkt 2 gute Besserung und über drittens breiten wir den Mantel des Schweigens, weil nicht sein kann, was nicht sein darf! :hihi:
Für meinen Teil lauf ich mal mehr, mal weniger - momentan wegen frischer Rüsselpest mit Fieber eher weniger. Dafür arbeite ich seit dem Urlaub umso mehr.

:winken: und einen guten Start in die Woche
kobold

Raffi
02.10.2012, 22:10
Aha, PillePallers laufen in Handschuhen, haben Muskelkater im A###, spüren altersbedingtes Knarzen im Gebälk und haben einen frisch gelaufenen bergigen WK zu bieten! Zu letzterem herzlichen Glückwunsch an Klaus, zu erstgenanntem :D (ich hab übrigens Low Budget-Handschuhe mit vier Zehen) , zu Punkt 2 gute Besserung und über drittens breiten wir den Mantel des Schweigens, weil nicht sein kann, was nicht sein darf! :hihi:
Für meinen Teil lauf ich mal mehr, mal weniger - momentan wegen frischer Rüsselpest mit Fieber eher weniger. Dafür arbeite ich seit dem Urlaub umso mehr.

:winken: und einen guten Start in die Woche
kobold

Hallo zusammen!
@Anne: gute Besserung und schnelle Genesung. Schone dich etwas mehr, damit du nicht gleich die nächsten Viren wieder einfängst. Großzügig wie wir sind, erlauben wir dir selbstverständlich, ein Fläschen deines selbstgebrauten Schneckensirups für dich zu verwenden :teufel::zwinker2:
@3fach: nachdem wir auch erst vor kurzem neue Böden verlegt haben, wissen wir wovon du redest. Hoffen, dass sich die Beschwerden nur auf den Glutäus max. beschränken und nicht eine Etage tiefer rutschen. Gute Besserung.
@Klaus: Gratulation auch von uns zu deinem Langen mit 10 schnellen Km.
Bei mir hat es heute doch noch zu 13,9km bei angenehmen Temperaturen im Wohlfühltempo gereicht. Auch wenn Mucki meine Pulswerte etwas falsch angezeigt hat (218 Spitze,[116%]???).
Wünschen euch noch einen schönen Abend und eine schöne Woche. Grüße Dorothea und Hans Peter.:winken:

3fach
08.10.2012, 09:40
Hallo Raffi,

vielleicht solltest du die Batterie des Gurtes tauschen, ich hatte vor einigen Monaten auch unerklärliche Daten (meist zu niedrig) - Batterie erneuert, alles wieder OK.

Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
08.10.2012, 10:20
Wollte ich auch grad vorschlagen, aber du warst schneller, Christian.
Ich hatte ja vor ein paar Monaten schon diese Story mit den 240, und in letzter Zeit ist das auch wieder passiert. Habe nun auch die Batterie ausgewechselt, gestern war dann wieder alles normal.

Christian, was macht dein Rücken und der Allerwerteste?

Ich bin unterdessen auch wieder angelaufen, da aber nichts mehr ansteht dieses Jahr in Sachen Wettkämpfen, und ehrlich gesagt der Kopf und der Körper müde ist, joggle ich völlig ambitionslos vor mich hin. Muss auch sein, auch wenn ich natürlich der tollen Form, die ich nun verlieren werde hinterhertrauere. Aber diesen Level über das ganze Jahr zu halten schaff ich einfach nicht :frown:

Guten Wochenstart und viele Grüsse, Marianne

3fach
09.10.2012, 13:24
Christian, was macht dein Rücken und der Allerwerteste?



Ersterem geht es besser und der Muskelkater ist weg. Leider ist mein Zeitmanagement derzeit desaströs (zu viel Fremdbestimmung:frown:), ich komme nicht zum Laufen.

Ich beneide dich ein wenig ums "ziellose" laufen, so hast du wenigstens kein schlechtes Gewissen bzgl. eines Plans. Und da du bestimmt noch saugute Form hast, schwebst du nur so dahin ... :neidischer smilie:

Grüße,
3fach

Raffi
09.10.2012, 19:33
Hallo Raffi,

vielleicht solltest du die Batterie des Gurtes tauschen, ich hatte vor einigen Monaten auch unerklärliche Daten (meist zu niedrig) - Batterie erneuert, alles wieder OK.

Grüße,
3fach

Kann man bei diesem Teil die Batterie eigentlich selber wechseln? Hoffe, du bekommst das mit dem Zeitmanegement noch in den Griff. Frankfurt ist doch schon ende Monat oder?
@Marianne: lass es dir gut gehen beim Joggeln.
Sind heute in Freiberg angekommen und freuen uns schon darauf, ein paar Foris zu treffen.
Übrigens, mein Auto hat ein SCHEIX Navi. Kennt Freiberg nicht und ausser der Autobahn sind keine Straßen bekannt:sauer::sauer::sauer::sauer::saue r::motz::motz::motz::motz:Wofür habe ich damals so einen Haufen für den Scheix bezahlt, wenn heute jedes billig TomTom besser ist???
Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter:winken:

Tati
09.10.2012, 20:20
:streichl: vielleicht solltest du den Straßenatlas in Papierform vorziehen.
Welche Pläne habt ihr? Stadtbesichtigungen? Freiberg, Dresden? Mein Vorschlag ist Meißen mit Porzellanmanufaktur und Dom usw.
Leider bin ich bis Samstag noch etwas im Arbeits- und sonstigem "Stress", sonst wäre ein Treffen im Vorfeld schön gewesen. Bis bald.

Raffi
09.10.2012, 22:07
Haben uns eine gekauft.:peinlich::P
Morgen machen wir Freiburg unsicher und am Do. werden wir in Dresden sein. Freuen uns auch schon auf Samstag.:daumen:

Matti
10.10.2012, 20:39
Raffi
Du meinst bestimmt Freiberg, denn Freiburg liegt ein ganzes Stück weit weg.
Schön, dass ihr unser schönes Sachsen bereist. Wenn eure Zeit noch ausreichend ist, könnt ihr ja auch noch unsere Schweiz erobern.

Raffi
10.10.2012, 21:17
Raffi
Du meinst bestimmt Freiberg, denn Freiburg liegt ein ganzes Stück weit weg.
Schön, dass ihr unser schönes Sachsen bereist. Wenn eure Zeit noch ausreichend ist, könnt ihr ja auch noch unsere Schweiz erobern.

:peinlich::peinlich::peinlich: Sorry. Natürlich ist Freiberg gemeint. Morgen steht Dresden aufm Programm. Übermorgen schaun wir mal. Wenn jemand Tipps hat, immer her damit.
LG

Matti
10.10.2012, 21:38
Wie lang seits ihr morgen in Dresden? Muss bis 18.00 Uhr arbeiten und bin nicht vor 18.45 Uhr zurück in Dresden.

Raffi
10.10.2012, 21:45
Werden vermutlich gegen 17:00 wieder zurückfahren.

3fach
10.10.2012, 22:03
Schöne Tage in Drehsdn und gutes Gelingen in Freiberch, nüschwoar?

Ich betrachte meine Zeitprobleme einfach als frühes Tapering ....:P

Grüße,
3fach

schauläufer
15.10.2012, 12:32
Hallole,

da hab ihr ja großes geleistet in Freiberg. Vor allem Tati, die ist ja gelaufen wie ein Uhrwerk.

Grüssle Klaus

Raffi
16.10.2012, 16:11
Schöne Tage in Drehsdn und gutes Gelingen in Freiberch, nüschwoar?

Ich betrachte meine Zeitprobleme einfach als frühes Tapering ....:P

Grüße,
3fach

Hoffen, dein Zeitproblem ist bald Vergangenheit. Viel Spaß beim Tapern.
Freiberg und Umgebung ist sehr zu empfehlen.

@Klaus: Ja. Bei super Wetter und einer traumhaft schönen Runde habenTati sowie einige Mitstreiter da eine Wahnsinns-Leistung abgeliefert. Wobei auch der Spaß nicht zu kurz kam.

@Tati: Herzlichen Glückwunsch und alles Liebe und Gute zu deinem Geburtstag. Gesundheit Glück und noch viele Läufe, wie du ihn am Samstag abgeliefert hast.
RESPEKT :daumen::daumen::daumen::daumen::daumen: :daumen::daumen::daumen::daumen:
Leider funken die anderen Smileys bei mir nicht.

Wie geht es dem Rest der Pille-Paller??? Alles i.O?
Werde die nächsten Wochen noch gemütlich joggeln und ab 5 November eine 4 wöchige Pause (nicht ganz freiwillig:zwinker4:) einlegen.
LG Raffi

Tati
21.10.2012, 23:25
Ich habe mir ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk gemacht. Der 6h-Lauf hat es angekündigt: Es läuft momentan richtig gut. Also wollte ich wissen, ob ich meine Marathonbestzeit von 2006 nicht unterbieten könnte.
Ich habe ... eine neue PB mit 3:37:47. :geil:

Jetzt ist für mindestens eine Woche Laufpause. :nick:

kobold
22.10.2012, 06:53
@Tati: Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Zeit, liebe Tati! Dass ein 6-Stunden-Lauf eine so gute Vorbereitung für einen PB-Marathon ist, kommt wohl in keinem Lehrbuch vor! :hihi:

@Raffi: 4 Wochen Zwangspause, und das, wo demnächst das weiße Zeugs vom Himmel kommt und du deine Pommes und Schaschlikspieße wieder auspacken könntest? Was zwingt dich zu solch einer Tat? :confused::traurig:

@Christian: Viel Erfolg in FFM ... von "Tapering" kann ja bei einem 10er-Rennen nicht die Rede sein; ich hoffe, du steckst das gut weg! :daumen:

Was mich angeht, lauf ich so vor mich hin, wie ich gerade Lust habe. Diese Woche geht's für ein paar Tage nach Brüssel, da pack ich auch mal meine Laufsachen ein und hoffe, dass sich ein schöner Park zum Rundendrehen findet. Alles völlig plan- und ziellos, das tut mir momentan gut!

:hallo: Anne

SchweizerTrinchen
22.10.2012, 12:56
Wow Tati, das ist ja grandios! Erst der Erfolg am 6-Stunden-Lauf und jetzt das Pulverisieren der Marathon-PB. Ganz herzliche Gratulation auch von mir! :groesste:

Dann hab ich mich auch gefragt, was Raffi zu einer vierwöchigen Zwangspause motivieren könnte? Raffi, lass uns nicht dumm sterben!

Ansonsten halte ich es wie Anne und trabe ebenfalls ein bisschen vor mich hin, grad nach Lust und Laune. Das tut mir zwar persönlich nicht ganz so gut, weil ich mental irgendwie in einer Nachwettkampfskrise stecke, aber auch keinen Bock habe, noch für irgendwas Schlaues zu trainieren. Aber das ist fast immer so im Herbst, gehört leider irgendwie dazu bei mir.
Anne, viel Spass dir in Brüssel!

Mit vielen Grüssen, Marianne

schauläufer
22.10.2012, 13:59
:bounce:Hallole,

@tati: so langsam wirst du mir unheimlich. Wahsinns Zeiten die du da so raushaust. Superklassen:respekt2::bounce:

@christian: dann kann Franfurkt jetzt ja kommen:daumen:

Ich habe gestern eine Lauf-/Bergtour gemacht. Leider nicht ganz so wie gedacht. Geplant waren ca. 50 km. Von Immenstadt nach Oerstaufen im Westallgäu. Hin über eine vorgelagerte Bergkette bis nach Steibis und von dort hoch zum Hochhädrich der schon zu Österreich gehört. Von da zum Hochgratgipfel. Dort habe ich nach ca. 35 km abgebrochen. Ich habe die Zeitdauer für die vielen Höhenmeter unterschätzt. Ich war 8 Stunden unterwegs und hätte von dort noch 5 gebraucht für die Überschreitung des Gratweges der Nagelfluhkette (die alleine hab ich letztes Jahr ja in 51/2 Std. gemacht, gibt hiervon hier ja auch einen Laufberichthttp://forum.runnersworld.de/forum/laufberichte/69016-auf-und-nieder-gut-ein-dutzend-mal-wieder-gipfelhopping-ueber-die-nagelfluhkette.html Da es aber schon nach 14.00 Uhr war hab ich wegen der dann einsetzenden Dunkelheit dort abgebrochen. Eine Stirnlampe hätt ich ja dabeigehabt. Die hat mir auch beim loslaufen um 6:15 morgens auf dem Fahrweg durch den Bergwald gute Dienste geleistet. Aber der letzte Wegabschnitt ist mit Drahtseilen und einer Eisenileiter versichert. Das Risiko wollte ich alleine unterwegs nicht eingehen. Schade dafür bin ich heute nicht so müde und kann heut abend ein entspanntes kurzes Trainingsläufle machen.

Grüssle Klaus

Angie
23.10.2012, 08:15
Marianne hat Geburtstag:bounce::hurra:
Dazu wünsche ich von Herzen alles Liebe und Gute und eine flotte Sohle, um die Berge rauf- und runterzulaufen:daumen:
Liebe Marianne, lass dich feiern:party2::party4: und reich beschenken und genieße deinen Tag!!
Angie:winken:

schauläufer
23.10.2012, 09:05
Hallole Marianne,

auch von mir die besten Wünsche zum Geburtstag:party2::party:

Grüssle Klaus

Jolly Jumper
23.10.2012, 09:05
Marianne hat Geburtstag:bounce::hurra:
Dazu wünsche ich von Herzen alles Liebe und Gute und eine flotte Sohle, um die Berge rauf- und runterzulaufen:daumen:
Liebe Marianne, lass dich feiern:party2::party4: und reich beschenken und genieße deinen Tag!!
Angie:winken:

:unterschreib::dafuer::party::hppybirt:: party2:

Alles Gute auch von uns!

SchweizerTrinchen
23.10.2012, 12:39
Dankeschön ihr Lieben :)

Ich sitz hier ganz normal im Büro, und freue mich vor dem Abendessen mit meinen Lieben noch auf ein kurzes Feierabendläufchen, leider im dicksten, feuchten Nebel, aber ich hab ja die Sonne im Herzen, da kann mich das schlechte Wetter auch nicht abhalten :zwinker5:

Liebe Grüsse euch allen, Marianne

Raffi
23.10.2012, 21:14
@Tati: Gratulation auch von uns zu deiner neuen Wahnsinns PB.:geil::daumen:
@Anne: Schönen Urlaub und komm erholt und gesund wieder zurück.:giveme5:
@3fach: schöne Leistung. 10 schnelle KM verpackt in einem 20er. Frankfurt kann kommen:nick:
@Marianne: Herzlichen Glückwunsch auch von uns zu deinem Geburtstag. Hoffe, ihr habt einen schönen Abend. Feiert noch schön und viel Spaß beim Joggeln.:hppybirt::hppybirt::hppybirt:
@Klaus: bei Dunkelheit würde ich keinen Grat-Berglauf machen. Auch nicht mit Stirnlampe. Übertreib es nicht, es sind schon genügend Wanderer abgeschmiert!!!

PS.:Meine "Laufpause" war vorhersehbar. Habe vor einigen Jahren das linke Knie sanieren lassen. Damals wurde mir schon gesagt, dass das rechte auch kommen wird. Nachdem ich ja nicht jünger werde und vor einiger Zeit ( Wandern und Berg-Laufen) den Bogen etwas überspannt habe, kam die Rechnung prompt auf den Fuß. Baker-Zyste und Einriss im Meniscus. Bis zur OP war ausgemacht, dass ich bedingt laufen kann, wenn ich keine stärkeren Schmerzen beim/nach dem Laufen bekomme. Deshalb habe ich den versprochenen 6 Stundenlauf absolviert, mußte aber nach 31km doch aufgeben.
Nach dem tageschirurgischen Eingriff darf ich "normal" belasten (GEHEN, Termine beim Physio schon abgemacht) aber ich habe 4 Wochen LAUFPAUSE (die Dorothea genauestens überwachen wird) aufgebrummt bekommen.
Hoffe, dass diese OP reicht, sonst droht mir noch eine offene Sanierung der Bakerzyste mit weiteren 10 Wochen LAUFPAUSE.
Schöne Grüße Dorothea und Hans Peter:hallo:

SchweizerTrinchen
23.10.2012, 21:19
Poaaaah Hans Peter, das tönt ja echt fies :frown: Ich drück in dem Fall alle Daumen, dass die OP gut verläuft und auch ausreicht. Und hör diesmal ausnahmsweise mal auf Dorothea :prof: Wir wissen ja, dass du nicht immer grad der Vernünftigste bist, gerade wenns ums Laufen geht!
Alles Liebe und viele Grüsse an euch beide, Marianne

kobold
23.10.2012, 21:25
@Marianne: Auch auf diesem Kanal: Alles Liebe zum Geburtstag - ich bin gespannt, welche Laufträume aus dem Badeschaum aufsteigen werden! :nick:



@Anne: Schönen Urlaub und komm erholt und gesund wieder zurück.:giveme5:
Von wegen Urlaub ... Arbeit! :frown: Aber ein wenig Freizeit ist schon dabei, Laufsachen dürfen also mit!


Nach dem tageschirurgischen Eingriff darf ich "normal" belasten (GEHEN, Termine beim Physio schon abgemacht) aber ich habe 4 Wochen LAUFPAUSE (die Dorothea genauestens überwachen wird) aufgebrummt bekommen.
Hoffe, dass diese OP reicht, sonst droht mir noch eine offene Sanierung der Bakerzyste mit weiteren 10 Wochen LAUFPAUSE.
Toitoitoi, lieber Raffi! 4 Wochen sind schon schlimm genug! Aber 10 ... nee, geht gar nicht! Also brav schonen nach dem Eingriff, damit du nicht mutwillig den OP-Erfolg gefährdest! :nick:

@Dorothea: Pass gut auf deinen zum Übermut neigenden Gemahl auf! Anketten soll notfalls helfen! :teufel::zwinker4:

Raffi
23.10.2012, 21:40
@Marianne: Auch auf diesem Kanal: Alles Liebe zum Geburtstag - ich bin gespannt, welche Laufträume aus dem Badeschaum aufsteigen werden! :nick:


Von wegen Urlaub ... Arbeit! :frown: Aber ein wenig Freizeit ist schon dabei, Laufsachen dürfen also mit!

Toitoitoi, lieber Raffi! 4 Wochen sind schon schlimm genug! Aber 10 ... nee, geht gar nicht! Also brav schonen nach dem Eingriff, damit du nicht mutwillig den OP-Erfolg gefährdest! :nick:

@Dorothea: Pass gut auf deinen zum Übermut neigenden Gemahl auf! Anketten soll notfalls helfen! :teufel::zwinker4:

Mensch Anne, ich dachte du hast Urlaub. Mach dir trotzdem eine schöne Zeit.:hug:
Bring Dorothea nicht auf solche Ideen. Ich und Übermut ..... :confused: Nachdem ich ja die Erlaubnis habe in den Keller zu gehen.......:teufel::zwinker2:! Oberkörpertraining ist erlaubt. :nick:
Marianne, Badeschaum, Träume? Jetzt bin ich neugierig.:gruebel::peinlich::P


@Marga: solltest du mal hier vorbeischauen, hoffe es ist alles i.O bei euch:winken:

SchweizerTrinchen
23.10.2012, 21:48
Du Pferkel!!! Also ich weiss ja nicht, woran du jetzt beim Stichwort "Badeschaum" und "Träume" denkst, aber vermutlich ist es nicht das, was du dir erhofft hast.:baeh:
Es ist doch ein altbekanntes Markenzeichen von mir, dass ich meine Wettkampfplanung jeweils in der Badewanne mache. Denn die Badewanne ist so ziemlich der einzige Ort, wo ich es vielleicht mal schaffe, in Ruhe ein Laufheftchen durchzublättern.

Jolly Jumper
23.10.2012, 21:54
Raffi, alles Gute für den kleinen, minimalinvasiven Eingriff. :daumen: Wird schon alles gut gehen!

Ich geh jetzt lieber ins Bett, in der Badewanne würde ich heute womöglich ersaufen. :schlafen:

Raffi
23.10.2012, 22:09
Du Pferkel!!! Also ich weiss ja nicht, woran du jetzt beim Stichwort "Badeschaum" und "Träume" denkst, aber vermutlich ist es nicht das, was du dir erhofft hast.:baeh:
Es ist doch ein altbekanntes Markenzeichen von mir, dass ich meine Wettkampfplanung jeweils in der Badewanne mache. Denn die Badewanne ist so ziemlich der einzige Ort, wo ich es vielleicht mal schaffe, in Ruhe ein Laufheftchen durchzublättern.
Muss ich mir merken. Wobei ich es dir nicht nachmachen kann, da meine Haut nach einer Stunde Wasser schrumpelig wird.
Hast du schon etwas gefunden???

Raffi, alles Gute für den kleinen, minimalinvasiven Eingriff. :daumen: Wird schon alles gut gehen!


Ich geh jetzt lieber ins Bett, in der Badewanne würde ich heute womöglich ersaufen. :schlafen:

Danke, davon gehe ich auch aus. Ist ja noch ein paar Tage bis zum 5ten.:hallo:

schauläufer
23.10.2012, 22:14
Hallole Raffi,

ich drück dir auch beide:daumen: das bei der OP alles glatt geht.

Und klaro darf man in den Bergen nicht leichtsinnig sein, dazu noch wenn man allein unterwegs ist. Trotzdem ärger ich mich ein bißchen, weil ich hätt es bis 19:00 Uhr schon schaffen können. Vom höchsten Punkt Hochgrat geht es doch prinzipiell mehr bergab als bergauf. Auch wenn noch zahlreiche Zwischengipfel ein Auf und ab erfordern. Ich hab einfach zu lange daran gedacht wie ich zu sehr später Stunde noch die 2,5 Stunden heimfahren muss und was am Montag im Büro alles auf mich wartet. Naja, zumindest da lag ich richtig Heut war mal wiede der Tag des Herrn. Ich hoffe im nächsten Jahr das ganze mal an einem Werktag mit anschließendem freien Tag wiederholen zu können, dann in umgekehrter Richtung. Die Runde hat einfach was.

Grüssle Klaus
will jetzt erstmal Tempo machen, weil im November noch eine schnelle Zehnerzeit her soll

3fach
24.10.2012, 17:28
@3fach: schöne Leistung. 10 schnelle KM verpackt in einem 20er. Frankfurt kann kommen:nick:


Uuuuups, das muss ich falsch in der Laufsportliga eingetragen haben, das war an 2 aufeinanderfolgenden Tagen.

Die Form ist nicht wirklich gut, aber Frankfurt kann trotzdem kommen. Ich laufe ja nicht auf Kante sondern will es "vernünftig" angehen.

Grüße,
3fach

Raffi
27.10.2012, 20:09
............ Ich laufe ja nicht auf Kante sondern will es "vernünftig" angehen.

Grüße,
3fach

Hallo 3fach.
Wünschen dir für morgen alles GUTE. :megafon:Die Vernunft hast du, wenn das Wetter passt, sollte nix schief gehen.:giveme5:
Bei uns SCHNEIT es:hurra:
Schönes Wochenende und Grüße :hallo:

SchweizerTrinchen
27.10.2012, 22:22
Christian, auch von mir alles Gute, ich drück die Daumen!

Hier schneit es auch. Laufmässig nix neues, bin vor zwei Wochen schon bei meinen Eltern oben im Schneegestöber rumgehoppelt. Was mich mehr beunruhigt ist die Tatsache, dass ich noch die Sommerreifen auf dem Auto habe :frown:

Viele Grüsse, Marianne

kobold
27.10.2012, 22:32
Toitoitoi, lieber Christian!:daumen:

Hier schneit es noch nicht, ist aber a###kalt geworden. Zum Glück bin ich morgen erst um 9:30 Uhr zum Laufen verabredet, d.h. es gibt eine minimale Chance, bei Plusgraden zu starten! :D

:winken: kobold

schauläufer
27.10.2012, 22:48
Hallole Christian,

Hau rein morgen. Erbarme zu spät die Hesse komme.:zwinker2:

Grüssle Klaus

Laufsogern
28.10.2012, 13:56
Gleich ist das Rheinhessische Uhrwerk im Ziel...
Boahhh..

Glückwunsch!!!!!!!!!

:respekt2:

:first:

Raffi
28.10.2012, 14:14
Gleich ist das Rheinhessische Uhrwerk im Ziel...
Boahhh..

Glückwunsch!!!!!!!!!

:respekt2:

:first:

:unterschreib::unterschreib::unterschrei b::unterschreib::unterschreib::unterschr eib::unterschreib::unterschreib:
Gratulation zu dieser Zeit:geil::daumen::rock:
Jetzt kannst du dich ja hoffentlich erstmal erholen.



Hallo Marga.
Schön, wieder was von dir zu lesen. Wie geht es euch?
LG Dorothea und Hans Peter:winken:

SchweizerTrinchen
29.10.2012, 08:48
Hallo zusammen

Mal wieder eine technische Frage (ich trau mich nicht, Hennes anzuschreiben, und irgendwie hab ich im Handbuch keine schlaue Antwort auf mein Problem gefunden):
Der Pulsgurt meiner Garmin 310XT will nicht mehr. Habe zunehmend (resp. jetzt dauernd) das Problem, dass mir die Uhr viel zu hohen Puls anzeigt. Ich habe nun rausgefunden, dass es wohl damit zusammenhängt, dass der Gurt mit der Zeit nach unten rutscht. Habe versucht, den Gurt enger zu schnallen, aber irgendwie rutscht er früher oder später trotzdem. Sprich, ein neuer Gurt muss her (ja, das ist günstiger, als nur noch Sport-BH`s mit Pulsgurt-Schlaufen zu kaufen).

Aber wie ist das dann? Woher weiss dann meine Uhr, dass das nun der neue Sender ist? Was muss ich da machen?


Beste Grüsse aus der tiefverschneiten Schweiz (und einer, deren gestriger Lauf einer nachmittäglichen Winterpneu-Montage zum Opfer gefallen ist)

Marianne

kobold
29.10.2012, 08:56
Hab mein Garminchen gerade nicht da, aber du musst den Gurt neu suchen lassen. Also Uhr anschalten (wenn gerade keine andere Pulsuhr in Reichweite ist) und in etwa so vorgehen: Menü, Einstellungen, Zubehör, Pulsmesser, neue Suche ... das Gleiche also, was du auch beim Batteriewechsel im Pulsgurt machen müsstest!

Liebe Grüße,
Anne
(deren gestriger Lauf bei Frost und strahlendem Sonnenschein genial war ... sorry! :peinlich:)

schauläufer
29.10.2012, 09:37
Hallole,

@christian: leider weiß ich deine Zeit nicht. Aber den Mädels hier zu urteilen ist es gut gelaufen:daumen: bei der Kälte. Gratulation::bounce:

Zwei echt:geil: Winterläufe am Wochenende liegen hinter mir. Am Samstagabend durch die Weinberge ins verschneite Rotenberg (10 cm Neuschnee) im Schein der Stirnlampe und mit Graupelschauer. Supi.

Am Samstagmittag dann verschärft durch den Wald. O.K. das war grenzwertig. Meine Trails waren öfters fast unpassierbar, musste über umgestürzte kleinere Bäumchen klettern oder in den Wald ausweichen oder unter tief herabhängenden Zweigen durchschlupfen. Wobei das mit dem durchschlupfen hat selbst bei mir Häspele kaum geklappt. Naja, für ne gescheite Pace (7:28 er) war's nix. Müsse mer warten bis der Förster sich bequemt den Wald aufzuräumen. Und das kann dauern. Vereinzelt liegen ja noch genüg Reste des Sturmes von Ende Juni auf meinen favorisierten Trails. Werd ich heute also mal auf die Laufbahn gehen, Tempo bolzen. Weil noch ein schneller Zehner am 17.11. geplant ist. Oh wie ich das hasse. Naja wenn's hilft dort noch was zu reißen. Am Donnerstag geht es dann noch ins verschneite Allgäu. Eigentlich wollte ich nochmals hoch hinaus. Nun werden es wohl eher Talwanderungen werden:motz::sauer: Und meine Sippe ist gestern in die Schweiz gefahren und hat mich nicht mitgenommen:motz:

@marga: Schön mal wieder ein Lebenszeichen von dir zu hören.

Grüssle Klaus

3fach
29.10.2012, 12:02
Hallo ihr Lieben,

ich bin wieder da. Und ich kann sogar noch Treppen steigen, wenn auch nicht sehr schnell.

Der Lauf war toll, es hat einen riesen Spaß gemacht. Ich bin (bis auf die ersten 5km und die letzten 2km :geil:) sehr gleichmäßige Splits gelaufen (je 27:30) und bin überglücklich, dass ich das durchhalten konnte. Endergebnis war dann 3:51, das ist mein zweitschnellster Marathon. Da ich In der Vorbereitung nur 4 lange Läufe gemacht habe (2xAugust, 1xSeptember, 1xOktober), war m.E. nicht mehr raus zu holen.

Danke für die lieben Glückwünsche :winken:, und das mit dem Uhrwerk :zwinker2: werde ich versuchen, so beizubehalten.

Viele Grüße,
3fach (Rheinhesse (http://de.wikipedia.org/wiki/Rheinhessen), nicht Hesse:zwinker5:)

SchweizerTrinchen
29.10.2012, 17:05
Hallo Christian

Auch auf diesem Kanal nochmals meine Gratulation! Das hast du prima hingekriegt!:daumen: Ich würde mir wünschen, mit 4 langen Läufen jemals so eine Zeit zu laufen....

Anne, danke dir für die schlichte Antwort, das ist so einfach, dass es schon fast peinlich ist, dass ich gefragt habe :peinlich:
Und mit deinem gestrigen Lauf kannst du mich - nicht mehr - eifersüchtig machen. Ich hab mein Läufle heute Mittag nachgeholt. Sonnenschein, kein Frost mehr, da viel weniger Wind. Ich bin nur im langen Shirt mit T-Shirt drüber gelaufen, die Goretex-Jacke hab ich heute nicht gebraucht, so mild war es. Tote Regenwürmer pflasterten meinen Weg (jedenfalls wo es keinen Schnee oder kein Laub hatte), es war einfach nur toll.
Und ich bin einfach nur endlos dankbar....
























.... dass mir dieser grosse, schwere, nasse Schneeklumpen, der von einem Baum runtergedonnert ist, nur auf meinem Unterarm und nicht in meinem Nacken gelandet ist :P

3fach
29.10.2012, 17:50
Hallo Marianne,

Glück gehabt, das wäre fast eine unangenehme und unfreiwillige Erfrischung geworden:)

Allein der Gedanke an Schnee im Nacken .... :uah:

Grüße,
3fach

kobold
29.10.2012, 18:25
Oh Gott, Schnee im Nacken ... das erinnert an fiese Schneeballschlachten und "Einseifen" :nee:

@Christian: Mit 4 langen Läufen unter 4 Stunden, und das wie ein Uhrwerk gelaufen?! Boah! Herzlichen Glückwunsch nochmals & gute Erholung!

Anne

Tati
01.11.2012, 18:22
Melde mich aus dem Urlaub an der Mosel zurück. Hier war inzwischen der Winter eingebrochen. Nun ist es wieder etwas wärmer und ich kann meine Dahlien hoffentlich noch retten.
Ich danke euch für die Glückwünsche und schicke mal selbst nachträgliche Geburtstagswünsche in Richtung Schweiz :winken:

Raffi, dir alles Gute für die OP (alles wird gut :nick: ) und grüße an Dorothea
Allen anderen schöne Läufe. Ich muss erstmal die Füße still halten. Habe mir heute (nicht beim Laufen) einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel eingefangen. :motz:

Raffi
03.11.2012, 22:43
Hallo zusammen!:winken:
Der Föhn hat bei uns den schönen Schnee schon wieder weggeblasen. Heute 19° und blauer Himmel (inkl. Föhnsturm).
@ Tati: Danke und auch dir gute Besserung und hab etwas Geduld. PECH ist leider nicht zu umgehen (wenn auch langweilig). Nütze die Zeit für aufzuarbeitende Dinge, damit du nachher unbeschwert wieder einsteigen kannst.
@ alle: wünschen euch noch ein schönes Wochenende und für die kommende Zeit vergnügliche Läufe und bleibt gesund.
LG Dorothea und Hans Peter (der sich schon auf Dezember freut).

3fach
03.11.2012, 23:28
Hey Tati,

erstmal gute Besserung. Du hast so tolle Läufe hinter dir, jetzt musst du ein wenig ruhen und auskurieren. Vielleicht kannst du derweil Pläne fürs kommende Jahr machen und dir damit die lauffreie Zeit vertreiben?

Viele Grüße an alle aktiven und inaktiven Pillepaller,
3fach

kobold
04.11.2012, 18:12
@Raffi: auch von mir nochmal alles Gute für die OP - halt dich tapfer und sei nur so knatschig, wie deine dich liebende Ehefrau es aushalten kann, ohn in Versuchung zu geraten, die chemisch ruhigzustellen! :P

@Tati: Mist! Ich fürchte auch, außer PECH kann man nichts machen! Ich stifte auf jeden Fall ein Päckchen Geduld dazu! Gute Besserung!

Was mich angeht, so hab ich heute, weil mich der Hafer stach, seit langem mal wieder ein kurzes Wettkämpfchen gemacht. 5 km mit ein paar kleinen Hubbeln drin, teils Asphalt, teils Waldboden. Endzeit 28:02 bei leicht submaximaler Anstrengung. Auf den letzten (flachen) km in 5:03 bin ich schon ein bisschen stolz ... ich glaub, ich kann's wieder, wenn ich will. :nick:

Schönen Sonntagabend noch und eine gute Woche euch allen!
Anne

Raffi
04.11.2012, 21:25
@Raffi: auch von mir nochmal alles Gute für die OP - halt dich tapfer und sei nur so knatschig, wie deine dich liebende Ehefrau es aushalten kann, ohn in Versuchung zu geraten, die chemisch ruhigzustellen! :P

@Tati: Mist! Ich fürchte auch, außer PECH kann man nichts machen! Ich stifte auf jeden Fall ein Päckchen Geduld dazu! Gute Besserung!

Was mich angeht, so hab ich heute, weil mich der Hafer stach, seit langem mal wieder ein kurzes Wettkämpfchen gemacht. 5 km mit ein paar kleinen Hubbeln drin, teils Asphalt, teils Waldboden. Endzeit 28:02 bei leicht submaximaler Anstrengung. Auf den letzten (flachen) km in 5:03 bin ich schon ein bisschen stolz ... ich glaub, ich kann's wieder, wenn ich will. :nick:

Schönen Sonntagabend noch und eine gute Woche euch allen!
Anne

Hallo Anne.
Gratulation zu deinem 5er mit Hubbeln und auch noch eine 5:03 am Schluß:geil::daumen:
Natürlich kannst du es, wenn du willst. Konntest du immer:nick:
Frage mich nur, wie du auf die Idee kommst, dass ich knatschig sein könnte:confused: sind ja bloß 4 Wochen oder 28 Tage oder 684 Std. oder 41040Min. oder 2462400Sec.; Und nein mir ist nicht langweilig, ich habe keine Entzugserscheinungen und nervös bin ich auch nicht. Bin die Ruhe in Person. :haarrauf::angst: *Fingernägelkau*:hihi:
Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter.

3fach
05.11.2012, 15:35
Hoho Anne,

prima gelaufen! Wenn am Schluss die 5:03 ging, dann hättest du wohl auch durchgehend schneller gekonnt, trotz der Hubbel!:daumen:

Raffi, alles Gute.:hug:

Grüße,
3fach

schauläufer
06.11.2012, 09:47
Hallole,

@tati: Autsch, das hört sich schmerzhaft. Gute Besserung:streichl:

@kobold: Gratulation:daumen: Wie ich drüben im deinem Bog schon gespickelt habe war das ein landschaftlich schönes Läufle. Das mit vollem Anschlag zu laufen und das drumherum zu verpassen wäre ja zu schade gewesen. Dazu hast du dich ja unmitelbar davor nicht geschont. Ich hab am letzten Samstag für 15 km knapp 8 Stunden gebraucht.:peinlich: O.K es war eine Winterbergtour auf den Säuling bei Füssen, für die der Wanderführer 6,5 Stunden ansetzt. War aber trotz der Anstrengung sich durch eine bis zu 30 cm tiefe Schneespur steil nach oben zu kämpfen sehr schön. Inbesondere für die Fernsicht bis München bei Fönwetterlage hat sich die Mühe gelohnt:geil:

Grüssle Klaus

Raffi
07.11.2012, 20:37
Abend zusammen.
Kurzer Bericht meinerseits. OP 1 ist gut verlaufen, hat aber etwas länger gedauert als geplant. Geht mir soweit gut, dank der Pflege von Dorothea.

LG Dorothea und Hans Peter:winken:

Jolly Jumper
07.11.2012, 21:03
Na, dann weiterhin alles Gute! :hallo:

3fach
08.11.2012, 09:07
Abend zusammen.
Kurzer Bericht meinerseits. OP 1 ist gut verlaufen, hat aber etwas länger gedauert als geplant. Geht mir soweit gut, dank der Pflege von Dorothea.

LG Dorothea und Hans Peter:winken:

Prima! @Dorothea: Weiter so!

Viele Grüße,
3fach

kobold
08.11.2012, 09:35
Sehr schön! Gute und schnelle Besserung! :nick:

@Dorothea: Pflegen ist gut, Verwöhnen wäre übertrieben! :teufel:

3fach
08.11.2012, 10:10
Gestern hatte ich ein nettes Läufchen durch den späten Nachmittag, mit allem, was so dazu gehört, mit laufender Nase in langsam einsetzender Dämmerung, mit raschelndem Herbstlaub und schmatzenden Feldwegen. Sehr schön wars.
Was mich aber derzeit überrascht, ist die Tatsache, dass ich locker und gemütlich loslaufe und - ohne dass es mir auffällt - immer schneller werde, bis ich nach 5 oder 6 km annähernd beim MRT angekommen bin. Ich kann mich kaum bremsen! Ich empfinde das auch keinesfalls als Belastung, sondern fühle mich sehr gut dabei, habe richtigen Spaß an dem zügigen Tempo. Eigentlich denke ich mir, dass das zu schnell für die Nach-Marathon-Phase ist, aber irgendwie scheints ja zu passen?

Viele Grüße,
3fach

kobold
08.11.2012, 11:20
Klingt richtig g###l, lieber Christian! Da könntest du doch glatt nochmal einen hübschen flotten 10er laufen, wenn's bei euch in der Nähe noch einen gibt! :daumen: Auf jeden Fall kann gelegentlich ein so zügiges Tempo m.E. nicht schaden

Ich hatte meinen Lauf gestern im Dunkeln, was mir dank Unachtsamkeit ein fieses Fußbad bescherte. Ich hab immer noch kalte Füße. Das wird mich hoffentlich nicht davon abhalten, am Sa einen gemütlichen 10er an der deutsch-luxemburgischen Grenze zu laufen. :nick:

VG,
kobold

Angie
08.11.2012, 15:48
Abend zusammen.
Kurzer Bericht meinerseits. OP 1 ist gut verlaufen, hat aber etwas länger gedauert als geplant. Geht mir soweit gut, dank der Pflege von Dorothea.

LG Dorothea und Hans Peter:winken:
Ich wünsche dir gute und schnelle Besserung und wenig, besser gar kein Aua:traurig:
Bei Dorothea bist du ja in zweierlei Hinsicht in guten Händen:daumen::streichl:
Halt uns auf dem Laufenden (ähmmm besser Nicht-Laufenden)
Liebe Grüße
Angie

3fach
08.11.2012, 16:16
Klingt richtig g###l, lieber Christian! Da könntest du doch glatt nochmal einen hübschen flotten 10er laufen, wenn's bei euch in der Nähe noch einen gibt! :daumen: Auf jeden Fall kann gelegentlich ein so zügiges Tempo m.E. nicht schaden

Ich hatte meinen Lauf gestern im Dunkeln, was mir dank Unachtsamkeit ein fieses Fußbad bescherte. Ich hab immer noch kalte Füße. Das wird mich hoffentlich nicht davon abhalten, am Sa einen gemütlichen 10er an der deutsch-luxemburgischen Grenze zu laufen. :nick:

VG,
kobold

Seit gefühlt 2 Stunden grüble ich schon, wofür die drei ### stehen ... :confused:

Na ja, soooo zügig ist MRT ja auch wieder nicht. Aber meine Beine haben das Tempo wohl halbwegs verinnerlicht (Können Beine überhaupt etwas verinnerlichen?). Ein flotter 10er ist tatsächlich nochmal vorgesehen, und zwar am 16.12. dieser hier (http://www.gpsies.com/map.do?fileId=aiwvyyiohibgyzis). Der letzte Teil der Wingerts-Cup-Serie.

Und du planst schon wieder einen Wettkampf? Mein Eindruck ist, dass du momentan sehr entspannt an die Sachen gehst, und ich finde das klasse! Habe bitte weiterhin damit viel Spaß!

Warme Füße wünscht
3fach


Edit: Ich glaube, jetzt drucke ich mir den aktuellen Stand des Cups doch mal aus .... :hihi:

Laufsogern
08.11.2012, 18:02
Seit gefühlt 2 Stunden grüble ich schon, wofür die drei ### stehen ... :confused:



Für

g e n a l

So schreibt man genial in Trier :hihi:

:winken:

kobold
08.11.2012, 20:51
"Goiel!" - so schreibt man "geil" in Hamburch! :D

Ja, du hast recht, Christian, im Moment nehm ich die Lauferei sehr entspannt und spierelisch. Das mit den zwei Wettkämpfen binnen einer Woche ergab sich so. Danach ist aber WK-Pause bis ins Frühjahr.
Dein "flotter 10er" macht einen reinzvollen Eindruck ... und wenn du dann noch in der Cup-Serie eine möglichst gute Platzierung halten kannst ... :daumen:

SchweizerTrinchen
09.11.2012, 19:51
Lieber Hanspeter, auch von mir die besten Genesungswünsche. Lass dich schön von Dorothea fachfrauisch pflegen und hör vor allem auf sie (was das Nicht-Laufen anbetrifft ganz besonders) :prof::prof:

Christian, das geht mir momentan auch so. Ich laufe Trainingszeiten, die teilweise schon fast an vergangene Wettkampfzeiten herankommen. Allerdings glaube ich nicht, dass ich dieses Tempo viel länger als eine Stunde halten könnte. Braucht es aber auch nicht. Geniess das gute Gefühl. Du wirst dann schon wieder ruhiger unterwegs sein.

Bei mir soweit nix neues. Laufen wird etwas erschwert durch meine "Freizeitgestaltung", die da konkret heisst, dass ich gestern mehr oder weniger den ganzen Tag damit verbracht habe, unser neues Bett zusammenzuschrauben (schraubst du noch oder schläfst du schon?). Danach war ich fix und fertig. Heute hat mir dann noch die Zahnärztin den Rest gegeben, ich bin schon richtig glücklich, dass ich seit einer Stunde meine Zunge wieder spüre. Die Zahnärztin hat gemeint, sie hätte mir eine Dosis verpasst, die man normalerweise für einen kieferorthopädischen Eingriff benötigen würde - dabei warens nur 2 Löcher, die zu flicken waren :peinlich: Ich bin so eine Memme....

Mit lieben Grüssen, Marianne

schauläufer
09.11.2012, 20:13
Hallole Hans Peter,

freut mich das die OP soweit gut lief.

Hier für alle Wandervögel noch ein bißchen Lesestoff::zwinker2:

http://forum.runnersworld.de/forum/laufberichte/75793-das-wandern-ist-des-laeufers-frust-schweinehunds-sieg-am-hochgrat.html

Grüssle Klaus

Angie
10.11.2012, 18:07
Danach war ich fix und fertig. Heute hat mir dann noch die Zahnärztin den Rest gegeben, ich bin schon richtig glücklich, dass ich seit einer Stunde meine Zunge wieder spüre. Die Zahnärztin hat gemeint, sie hätte mir eine Dosis verpasst, die man normalerweise für einen kieferorthopädischen Eingriff benötigen würde - dabei warens nur 2 Löcher, die zu flicken waren :peinlich: Ich bin so eine Memme....

Mit lieben Grüssen, Marianne
Helden gibt es genug, da ist mir eine bekennende Memme wie du doch lieber:hug:
Ich oute mich by the way dann auch mal als Memme beim Zahnklempner. Wenn ich nach der Behandlung aufstehe, müssen die Helferinnen immer meinen Angstschweiß vom Stuhl wischen:uah:
Schön, dass alle bis auf Raffi erfolgreich im Training und Wettkampf sind:daumen: Ich plage mich immer noch mit den Nachwehen einer 14 Tagen andauernden Erkältung ab (Reizhusten). Da ist an sinnvolles Training, geschweige denn an erfolgreich gefinishte Wettkämpfe nicht zu denken:nene:
Alle Liebe und Gute:hallo:
Angie

kobold
10.11.2012, 19:34
Dann tanze ich mal aus der Reihe: Ich hab mehr Angst vor der Spritze als vorm Zahnarzt ... natürlich lass ich mir trotzdem einen Piekser verpassen, aber das stresst mich mehr als alles andere davor und danach. :peinlich:

Nasse Füße hatte ich heute auch wieder. Vor wegen "gemütlicher Zehner" ... der Nieselregen ging während der Hinfahrt in einen intensiven Dauerregen über, der sich bis zum Start noch verstärkte. 55:37 Minuten, kein trockener Faden mehr am Körper - ich bin SEHR zufrieden! Sehr viel schneller wär's nicht gegangen, vielleicht sub 55, denn die letzten beiden km waren mit je 5:22 die schnellsten. Aber das wäre Quälerei geworden. Und ich kann natürlich nur hoffen, dass diese Nummer nicht doch noch zu einer Erkältung führt. Entsprechend sitze ich hier mit Wärmflasche und Ingwertee. :)

Liebe Grüße - und natürlich gute Besserung an Angie und weiterhin an Raffi! :nick:

Raffi
10.11.2012, 22:45
Sehr schön! Gute und schnelle Besserung! :nick:

@Dorothea: Pflegen ist gut, Verwöhnen wäre übertrieben! :teufel:

Liebe Anne!
Kurzer Pflegebericht: Hans Peter ist leider ein Sturkopf (2 Stunden nach der OP ca 1km gegangen: Ergebnis: 35ml Gelenkserguss!!. Die Punktion war mir am Mittwoch eine Freude!). Er hat für diesen geistigen Aussetzer, der nicht ganz abgeklungenen Narkose die Schuld gegeben. Nach der Punktion hat er sich selbst aus dem "Krankenstand" entlassen. Allerdings hält er sich ans auferlegte Laufverbot und wird zunehmens grummelig.:motz:Gratulation zu deinen Läufen. Gut gemacht. Weiterhin viel Spaß.
@Marianne, Tati, 3fach, Jolly Jumper, Angie und Schauläufer: danke für die Genesungswünsche.
@Tati: wie geht es dir?. Schon Fortschritte zu verzeichnen?
Bei 14° und Föhnwetter fällt die Laufpause wirklich schwer. Wünschen euch allen ein schönes und erholsames Wochenende.
Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter.
:winken:

kobold
11.11.2012, 10:18
Kurzer Pflegebericht: Hans Peter ist leider ein Sturkopf (2 Stunden nach der OP ca 1km gegangen: Ergebnis: 35ml Gelenkserguss!!. Die Punktion war mir am Mittwoch eine Freude!). Er hat für diesen geistigen Aussetzer, der nicht ganz abgeklungenen Narkose die Schuld gegeben. Nach der Punktion hat er sich selbst aus dem "Krankenstand" entlassen. Allerdings hält er sich ans auferlegte Laufverbot und wird zunehmens grummelig.:motz:Gratulation zu deinen Läufen. Gut gemacht. Weiterhin viel Spaß.
Liebe Dorothea, das war ja mal wieder ein typischer "Hans Peter"! :nene: Lass dich von seinem Gegrummel nicht weichklopfen, das ist genau das, was er will! Notfalls schick ihn in den Keller, denn Übungen für die Rumpfmuskulatur und den Oberkörper kann er ja machen, um sich abzureagieren! Gute Besserung weiterhin für ihn - und dir gute Nerven! :nick:

Danke für die Gratulation! Es war ein sehr besonderer Lauf - bei so intensivem Dauuerregen hab ich noch keinen Wettkampf bestritten. Ein bisschen mehr erzählt habe ich mal wieder in meinem Blog (http://weinbergschnecke.wordpress.com/2012/11/11/1-686-begossene-pudel-deulux-lauf-2012/).

:winken: Anne

Tati
11.11.2012, 15:08
Anne, auch hier nochmal herzlichen Glückwunsch :daumen:
Hans-Peter :motz: :nene: mach keinen Mist, lass dem Knie Zeit und Dorothea die Möglichkeit dich ausgiebig zu pflegen :nick: . Die Idee mit Keller und Kräftigungsübungen finde ich auch sehr gut.
Genau die versuche ich regelmäßig zu machen, denn laufen ist bei mir auch nicht möglich. Doch ein wenig Besserung ist schon zu spüren, zumindest geht das Teppensteigen schon etwas besser. Am Dienstag bin ich beim Doktor. Mal schauen was er mir empfiehlt und verschreiben kann.
Jetzt muss ich erstmal Matti im Krankenhaus :frown: besuchen.

Liebe Grüße an alle PillePaller aus dem verregneten Sachsen.

Angie
11.11.2012, 16:23
@Hans Peter und Dorothea:
Ich kann beide Seiten soooooooooooo gut nachvollziehen:nick: Der ausgebremste Sport-Junkie lässt seine Launen an seiner Umwelt aus, sprich in erster Linie am Partner bzw. an der Partnerin. Die Ärmsten machen dann einen Faden mit:traurig: Aber was will man machen, wenn man "auf Entzug" ist? Wünsche euch beiden alles Liebe und Gute:daumen:
@ Anne:
Boah, du Tier, wat'n Ergebnis:mundauf::respekt:
Allen anderen P-P viele liebe Grüße
Angie:hallo:

Raffi
11.11.2012, 20:42
@Hans Peter und Dorothea:
Ich kann beide Seiten soooooooooooo gut nachvollziehen:nick: Der ausgebremste Sport-Junkie lässt seine Launen an seiner Umwelt aus, sprich in erster Linie am Partner bzw. an der Partnerin. Die Ärmsten machen dann einen Faden mit:traurig: Aber was will man machen, wenn man "auf Entzug" ist? Wünsche euch beiden alles Liebe und Gute:daumen:
@ Anne:
Boah, du Tier, wat'n Ergebnis:mundauf::respekt:
Allen anderen P-P viele liebe Grüße
Angie:hallo:

Hallo zusammen!
Danke. Zum Glück haben wir ja die Arbeit. Und wenn am Dienstag die Fäden raus sind, wirds im Keller wieder lauter. Zur Zeit ziepen noch die Fäden.
@Tati: alles Gute für dich am Dienstag. Hoffen es folgen gute Nachrichten. Richte bitte Matti unsere Genesungswünsche aus bei deinem nächsten Besuch. Was ist los bei Matti? Gern auch als PN. :besserng: euch beiden.
Bei uns regnet es heute auch schon den ganzen Tag. Die Temperaturen sind mit 12° aber doch sehr mild, von Schnee fehlt jede Spur.
Wünschen euch allen noch einen schönen Abend und einen guten Wochenstart.
Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter.
P.s. meine Laufschuhe schauen mich schon ganz vorwurfsvoll an. :nick:

SchweizerTrinchen
11.11.2012, 22:06
@ Anne:
Ganz herzlichen Glückwunsch zu deinem flotten 10-er WK und dem tapferen Durchhaltevermögen plus noch der Fähigkeit, einen wunderbar amüsanten Bericht darüber zu schreiben, der mir ein paar breite Grinsen ins Gesicht gezaubert hat. Jetzt bloss nicht erkältet werden! Aber du bist ja schon brav am Vorsorge betreiben.

@ Raffi:
Neee, ich sag nix. Ich sag gar nix. Sonst würd ich nämlich was sagen, was du nicht hören möchtest. Schon nur der Gedanke an die Punktierung würde bei mir dazu führen, dass ich lieber freiwillig in einen Rollstuhl sitzen würde. Lass deine Laufschuhe jetzt mal jammern, in ein paar Tagen gibts eh Schnee, und dann kannst du nachher gleich die Latten aus dem Keller holen. Gute Besserung aber weiterhin!

@ Tati:
Weiterhin gute Besserung, wirklich fies, dass du nach so einem läuferischen Hoch derart ausgebremst worden bist :frown:

@ Angie:
Bei dem Wetter verpasst du wirklich nix, ausser einer neuen Erkältung, glaub mir. Ich habe heute jedenfalls mein Sonntagsründchen relativ freudlos abgespult, einziger Vorteil ist, dass man wirklich von nix und niemandem zersägt und in Grund und Boden gelaufen wird, denn auch die lokalen Laufgötter sind wohl heute wirklich lieber auf dem Sofa zuhause geblieben.

Mit lieben Grüssen euch allen, Marianne

Raffi
11.11.2012, 22:16
Hallo Marianne.
Hoffe, die Freude ist bald wieder mit an Bord bei dir.
Auf die Bretter darf ich ja auch (noch) nicht, sonst wäre ich schon aufm Gletscher oder so.
Mir ist LANGWEILIG aber es sind ja nur noch 3Wochen oder 21Tage oder.................................... ..........................!

SchweizerTrinchen
12.11.2012, 08:53
@ Raffi:

Jetzt sinds nur noch 20 Tage :streichl:

Das mit dem "freudlos" hat sich wohl etwas schlimmer angehört als es tatsächlich ist. Eigentlich bin ich ja froh, wenn ich laufen gehen kann.

Aber ich gebs schon zu, mir macht die Zeit nach der Winterzeit-Umstellung immer etwas Mühe, diese grauen Novembertage, wo es dann ab 17 Uhr schnell dunkel wird, sind nicht so wirklich mein Ding. Ich mag zwar die Nächte, wenn es windet, und mein Klangspiel auf dem Balkon immer läutet, aber wenns einfach nur den ganzen Tag runterregnet, wie es eben gestern der Fall war, dann macht sich bei mir nur zu gerne der November-Blues breit :frown:
Wenns nach mir gehen würde, hätt ich auch schon den ganzen Balkon und die Wohnung mit Weihnachtsbeleuchtung ausgehängt, einfach nur, weil ich das Licht so mag, aber ich glaube, dann rufen die Nachhbarn wohl den Psychiater oder mindestens die Hausverwaltung :P

Einen guten Wochenstart euch allen und viele Grüsse, Marianne

3fach
12.11.2012, 09:33
@ Anne:
Boah, du Tier, wat'n Ergebnis:mundauf::respekt:


:unterschreib:
Genial, und dann noch dazu im Regen! Den Bericht habe ich mit großem Genuss gelesen!

Raffi, weiterhin gute Besserung und höre bitte auf Dorothea (auch wenn es schwerfällt).

Ich war gestern auf einer wunderschönen Runde (http://www.gpsies.com/mapOnly.do?fileId=dsscjhlhhqeerhoj&isFullScreenLeave=true) unterwegs, kein Regen und herrliche Ausblicke über Rheinhessen und das hessische Ried bis zum Odenwald und Taunus - klasse! (Optische Eindrücke gibts hier (http://www.panoramio.com/photo/512143) - die Bilder sind nicht von mir)

Allen PillePallern einen guten Wochenbeginn,
3fach

kobold
13.11.2012, 08:38
Vielen Dank an alle für die Glückwünsche und die Komplimente zum Bericht! Der Erkältung bin ich entronnen, die Wadenmuskulatur meckert aber noch. Ich bin so patschnass wie ich am Samstag war, nicht mehr ausgelaufen, sondern habe gemacht, dass ich die triefenden Sachen vom Körper kriegte. Das Auslaufen hab ich dann am Sonntag nachgeholt. Aber richtig was gebracht hat's nicht. Jetzt massiere und dehne ich und gönne den Beinen drei, vier Tage Laufpause! Verspannte Waden sind nämlich bei mir aller ernsthaften Laufbeschwerden Anfang!

@Tati: Liebe Grüße und beste Genesungswünsche an Matti! Ich hoffe, es ist nichts Schlimmes mit ihm! Auch dir natürlich weiterhin gute Besserung!

@Raffi: Nicht mal mehr drei Wochen! Ich finde, du bist SEHR tapfer! :daumen:

@Marianne: Ich finde, wenn der Supermarkt im August Lebkuchen verkauft und die Radiosender ab Anfang November Weihnachtslieder dudeln, darfst du auch Mitte November die Lichterketten aufhängen! :nick:

@Christian: Eine tolle Runde! Sowas bringt Laune! :)

Liebe Grüße
Anne

Raffi
13.11.2012, 20:16
Hallo zusammen!
So die Fäden sind raus, das ist die gute Nachricht, weniger gut ist, dass sich die Baker Zyste wieder gefüllt hat/bzw. immer noch aktiv ist. Ich habe jetzt 3 Wo Pause verordnet bekommen, dann Kontrolle, ob die Bakerzyste Probleme macht und entfernt werden muss oder nur eine Knorpelaufbaukur gemacht wird, um die vorhandenen Knorpelschäden zu verbessern. Lauftrainingspause wurde mir bereits heute für 2 Monate verordnet. Fahrradfahren in der Ebene in ca 4 Wo möglich (wenn alles gut geht!).
Der Orthopäde war erstaunt, wie beweglich mein Knie schon wieder ist, trotzdem lässt er bzgl. Pause nicht mit sich handeln.
Was auch gut ist, weil ich nach der heutigen Physiotherapie durchaus wieder meine Grenzen aufgezeigt bekam.
@Marianne: hast du noch Platz auf deinem Balkon? Bei mir macht sich der November- und Dezemberblues breit.
Kann ich dir beim Lämpchen aufhängen helfen?
@Anne: gute Besserung. Halte die Beine schön warm und trocken und mach eine gemütliche Pause.
@3fach: um diese Runde kann ich dich nur beneiden. Bleib weiterhin gesund und vergiss das Laufen mit Familie nicht.

Wünschen allen einen schönen Abend und viel Spaß beim Laufen trotz Winterzeit (die ich momentan gerne in Kauf nehmen würde)
Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter.

kobold
13.11.2012, 20:25
Ach Mist, lieber Raffi! :frown: Ich hatte so gehofft, dass alles glatt geht, so dass dir (und Dorothea) eine längere Pause erspart bleibt! Dass dir sogar die Smileys vergangen sind, lässt ahnen, wie es in dir aussieht - nur zu verständlich! :traurig::umarm::streichl: Es hilft leider nichts, zu hadern oder zu handeln, der Körper braucht seine Zeit, wie du ja in der Physio schon (vermutlich schmerzhaft) gemerkt hast. Bleibt nur, die für die Pause Ablenkungen und andere Beschäftigungen zu suchen, die dir gut tun. Fotografieren, lesen, ... was auch immer dir einfällt! Und wenn das Aufhängen der Weihnachtsdeko hilft, auch das! :nick: Nur Essen solltest du nicht als Bewältigungsstrategie einsetzt, du würdest dich nur ärgern!

Liebe Grüße, halt dich tapfer!
Anne

Raffi
13.11.2012, 20:35
Danke liebe Anne:umarm:.

SchweizerTrinchen
13.11.2012, 21:57
Raffi, ich hab sogar 2 Balkone zum schmücken, du bist jederzeit herzlich eingeladen, es hat jede Menge Platz, und ich hab auch jede Menge Zeugs zum Aufhängen. Jetzt wo ich auch die offizielle Genehmigung von kobold habe (das sag ich der Verwaltung, dass DU das gesagt hast), können wir jederzeit loslegen.

Es tut mir sehr leid zu lesen, dass die Zyste nicht wirklich weg will, so ein Mist aber auch. Ich wünsche dir viel Geduld, 2 Monate tönen furchtbar lang, gehen aber ganz schnell vorbei, ganz ehrlich.

Alles Liebe und Grüsse an euch beide,
Marianne

Raffi
13.11.2012, 22:37
Hallo Marianne.
Dorothea meinte, wenn ich noch grummeliger werde, schickt sie mich per Luftpost "nur mit Einweg-Ticket" zum Nordpol. Dort soll ich dem Weihnachtsmann beim Einpacken helfen.

Werde die nächsten Tage damit verbringen, Altlasten die ich eigentlich erst nach der Pension machen wollte abzuhaken. Die Kamera samt Zubehör sollte auch wieder gereinigt werden...............

LG in die Schweiz.

Angie
14.11.2012, 08:59
Lieber Raffi,
welch ein Mist:motz:Dinge, die die Welt nicht braucht und du schon gar nicht:nene:
Ach Menno, ich kann dich so gut verstehen:traurig: Aber es hilft nunmal nichts. Wenn der Weißkittel Ruhe verordnet, dann solltest du sie auch brav einhalten:prof: Umso umbeschwerter kannst du danach wieder loslegen.
Erfreu dich an der Vorweihnachtszeit, back Dorothea ein paar leckere Plätzchen und lies endlich die Bücher, die du schon immer lesen wolltest.
Ganz herzliche Grüße und Genesungswünsche aus dem Ruhrpott
Angie:hallo:

3fach
14.11.2012, 10:19
:party3: Hat hier jemand Plätzchen gesagt? :geil:

Ich melde mich zum aufessen!

Raffi, hier sind schon viele gute Ideen genannt worden, was du mit der Zeit anfangen könntest. Ich würde vermutlich meine alte Klampfe entstauben und wieder regelmässig die Gehörgänge der Mitbewohner malträtieren. Es gibt ja so alte Hobbys, die irgendwann liegen geblieben sind, weil anderes mehr Prio bekam - was davon könntest du wieder aufleben lassen?

grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
14.11.2012, 10:38
Au ja, wir könnten doch Raffi als unseren diesjährigen P-P-Plätzchenbäcker wählen. Super Idee :daumen:

kobold
14.11.2012, 10:40
Dafür!!!! Ich hab dieses Jahr nämlich keine Zeit! :daumen:

Also, lieber Raffi, lass dich bitte nicht hängen - du wirst gebraucht! :nick:

Raffi
14.11.2012, 12:10
Dafür!!!! Ich hab dieses Jahr nämlich keine Zeit! :daumen:

Also, lieber Raffi, lass dich bitte nicht hängen - du wirst gebraucht! :nick:

Danke, ihr seid sehr lieb.:umarm:
Aber Plätzchen von mir..:uah: Kein Zimt, ohne Mandeln nicht einmal Zuckerguß..... Ne, so viel Loyalität kann ich nicht von euch verlangen.
Werde aber in der nächsten Zeit einen großen Bogen um Sportgeschäfte machen (müssen). Nachdem ich gestern gesehen habe, wieviel da zum Aufräumen ist, oder sollte ich gleich einen Flohmarkt machen............. Wann hab ich bloß diesen ganzen Plunder gekauft???? Teilweise noch Originalverpackt.:klatsch:
Freue mich schon auf heute Abend, da darf ich meine Übungen 3x15 und 3x10 machen:nick: "NUR EINMAL AM TAG":weinen: sogar das wurde mir vorgeschrieben. Was kommt heute im Fernseher????
Sorry, dass es so lange dauert mit der Antwort, aber wir haben die Hütte mal wieder rappelvoll, Mittagessen verschieben wir auf 20:00 oder so.
@3fach: haben: ne Djembe, einige Didgeridoo`s, ein Keyboard und ein Klavier zu Hause. Meine Nachbarn :steinigen: dich, wenn ich die spiele. Werde eher wieder zu malen beginnen und eine Leinwand auf die Staffelei legen.
LG Dorothea und Hans Peter.

PS.: bisher habe ich nur 1kg zugenommen. Wenn ich das "hochrechne" wird mir übel.

Tati
14.11.2012, 12:20
Was? jetzt schon Plätzchen? Macht mal keinen Stress. Ich wollte doch mein Gewicht, trotz nicht laufen können, halten.:haeh:
@ Raffi, :streichl: du kriegst ein bisschen Trost und natürlich die Ansage durchzuhalten. Bringt ja nichts noch mehr kaputt zu machen durch zu schnellen Wiedereinstieg.

Das momentan wunderschöne Sonnenwetter lässt die Stimmung gerade wieder etwas aufleben. Leider ist es, wenn man nach Arbeit nach Hause geht, schon fast wieder dunkel. Es soll aber außer ab und zu Nebel in nächster Zeit so bleiben. Da hoffe ich auf viel Zeit im Freien am Wochenende - spazierend .:motz:
Aus dem Krankenhaus höre ich gerade positive Nachrichten. Nach Blindarm-OP ist nun die Drainage raus, essen geht auch wieder. Wenn die Entzündungswerte stimmen ist bald Entlassung.

Ich wünsche allen PillePaller schöne Läufe und gute Erholung zwischendurch und fangt euch keine blöden Krankheiten ein. Es reicht :klatsch:

Raffi
14.11.2012, 12:25
Ja, dass sind GUTE NACHRICHTEN.
Denke, er wird bald Stühle zwischen die Automatic-Türen stellen und dann seine Runden drehen.

Angie
14.11.2012, 14:25
Werde eher wieder zu malen beginnen und eine Leinwand auf die Staffelei legen.

Oder wie wär's mit Meditation und Om:beten::beten2: Das dürften die Nachbarn auch als weniger störend empfinden:teufel:


PS.: bisher habe ich nur 1kg zugenommen. Wenn ich das "hochrechne" wird mir übel.
Schmeiß die Waage aus dem Fenster und kasteie dich nicht. Lecker essen ist die Erotik des Alters. Das kannst du dir sogar an die Wand (http://www.wandtattoo4all.de/Wandtattoos-Kueche-Sprueche/Wandtattoo-Essen-ist-die-Erotik-des-Alters.) pappen:D
LGA

Laufsogern
14.11.2012, 15:26
Plätzchen? Hat irgendjemand Plätzchen gesagt?
Dann vergesst mich mal nicht!
Raffi du darfst oder willst vielleicht keinen Zimt oder Mandeln oder Zuckerguß...aber verbacken wirst du das ja wohl dürfen?
Übrigens mann kann auch im Sitzen backen...

Weiterhin gute Besserung!

Raffi
14.11.2012, 16:38
Plätzchen? Hat irgendjemand Plätzchen gesagt?
Dann vergesst mich mal nicht!
Raffi du darfst oder willst vielleicht keinen Zimt oder Mandeln oder Zuckerguß...aber verbacken wirst du das ja wohl dürfen?
Übrigens mann kann auch im Sitzen backen...

Weiterhin gute Besserung!

Danke, dir auch:umarm:.
Hab diese Sachen gar nicht zu Hause. :peinlich: Aber wenn ich euch beim AUSSTECHEN oder Kippferl biegen helfen kann.....
Bringt Dorothea nicht auf solche Ideen, wobei .......... ne das Sage ich jetzt nicht.:teufel:

Matti
14.11.2012, 20:27
Ich melde mich mal mit zu Wort.

Hans Peter mir geht es recht gut. Morgen wird Blut gezogen und ausgewertet. Dann vielleicht schon nach Hause.

Sitzende Tätigkeiten für dich: :idee2:

- Teigzutaten in eine Schüssel geben
- alles zu einer schönen homogenen Teigmasse verkneten
- Arbeitsplatte mit Mehl einstreuen
- Teigbatzen drauf und mit Dorotheas Nudelholz (das ist das Ding mit dem sie dich ermahnt wenn du nicht das machst was die Ärzte und Therapeuten sagen :zwinker4:) schön gleichmäßig dünn ausrollen, hmm circa 5mm kann die Teigfläche hoch sein
- und nun mit den Stanzformen die Teigstückchen ausstanzen und auf ein Backblech, mit Backpapier ausgelegt, verteilen
- das ganze in den Backofen
- zuguggen wie sie schön Goldbraun werden :abwart:
- rechtzeitig rausnehmen
- abkühlen lassen und vor Naschkatzen mit Leib und Leben beschützen :fechten:
- Plätzchen gut und sicher verpacken und an alle PillePallern verschicken

Dir mein guter Hans Peter weiterhin gut Besserung. Halte durch das neue Jahr kommt mit großen Schritten.

Matti

SchweizerTrinchen
15.11.2012, 10:36
Ui Matti, das tönt ja fies. Gute und rasche Besserungswünsche von mir!
Und natürlich auch an Tati, damit du möglichst rasch wieder laufen kannst.

Und Raffi, hör auf Marga! Man kann Plätzchen mit allem drum und dran backen (notfalls ziehst du halt Mundschutz und Handschuhe an, aber das machst du garantiert für uns) und sitzend (hab das damals während meiner Schwangerschaft auch so gemacht, weil ich wegen den Kreislaufproblemen nicht mehr lange stehen konnte.... das geht prima). Ist ja nicht so schlimm, wenn du nicht vom Teig und von den Plätzchen naschen darfst, du willst ja eh nicht zunehmen :teufel:
Soll ich dir schon mal die Adresse angeben?

Beste Grüsse an alle, Marianne

kobold
15.11.2012, 11:13
@Matti: Schön, dass du dich wieder selbst melden kannst - ich freue mich, dass du auf dem Weg der Besserung bist!!!

@Raffi: Schau, ich hab extra für dich den alten Rezeptefaden ausgegraben: http://forum.runnersworld.de/forum/foren-archiv/33132-adventsplaetzchen-rezepte.html . Postanschrift für den Versand der Endprodukte folgt per PN! :D

Beste Grüße in die Runde,
ko - heute wird wieder gelaufen - bold

Foxi
15.11.2012, 21:33
Ich hatte auch schon den Vorzug, die "Endprodukte" von Kobold kosten zu dürfen. Sie sind wahre Gaumenfreuden, also echte Leckerbissen. Da heißt es unbedingt zugreifen! :nick:

Fo - in Erinnerungen schwelgend - xi

kobold
15.11.2012, 22:04
Du hast da was falsch verstanden, lieber Peter: RAFFI soll backen, nicht ich ... :teufel: Und er tut das gern für seine lieben PillePaller, nicht wahr, lieber Hans Peter? :P

Raffi
16.11.2012, 21:29
Abend.
Natürlich würde ich liebend gerne für euch Plätzchen usw. machen. Nachdem ich bisher weder herausgefunden habe, worin der Unterschied zwischen glattem oder griffigem Mehl besteht, macht euch nicht zu viele Hoffnungen, dass da etwas Vernünftiges bei rauskommt. Allein der Mixer ist ein Buch mit sieben Siegeln, dafür aber Bedinungsanleitung in zig Sprachen:confused:
Die Adressen könnt ihr aber trotzdem schicken:nick: . Vielleicht wird es ja doch noch was bis Weihnachten:zwinker2: Ist ja noch etwas Zeit bis dahin.
Aber ACHTUNG VERZEHR AUF EIGENES RISIKO UND GEFAHR.
(Der Hersteller übernimmt keinerlei Haftung für irgendwas......!!!)
@Matti: du scheinst dich ja sehr gut damit auszukennen:zwinker4:. Also frisch ans Werk. Wie geht es dir? Bist du schon zu Hause?
Habe heute meine Trainingseinheit (ca. 15min inkl Aufwärmen und Pause zwischen den Übungen ausfallen lassen müssen).
Wünschen euch allen noch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter.

PS.: Werden nächste Woche in ein gaaaaaanz großes Sportgeschäft gehen, aber Brieftasche und Kreditkarten bleiben zu Hause:teufel::hihi:.

schauläufer
19.11.2012, 09:42
Hallole,

@matti und Hans Peter: Haltet durch, ab jetzt geht es nur noch aufwärts:daumen:

Ich war am Samstag ein bißchen laufen. Waren leider so gar nicht entspannende 10 Kilometer in Bönnigheim an den Ausläufern des Strombergs. Trotz der relativ flachen Strecke ist mir audf der zweiten der beiden 5 km Runden die Puste ausgegangen und für das ganz große Verlangen nach einer SUB 40 hat es leider nicht mehr gereicht. Vielleicht war ich auch mental abgelenkt beim passieren der Kelter im Start/Ziel Bereich:peinlich: Wie war das mit dem Essen und der Erotik des Alters. In meinem Fall wohl eher der Gedanke an ein Viertele oder zwei oder drei.....:zwinker2: Immerhin hat es zu einer neuen persönlichen Bestzeit für die 10 km gereicht. Und die inoffziellen 19:54 für die erste Runde sind ja schon mal ein Anfang. Allerdings ist mir schon klar, dass ich um dieses 2-mal hinterinander abliefern zu können mein Training weniger vom Lustprinzip (wo wir wieder bei der Erotik wären:D) leiten zu lassen sondern die bisher gemiedenen böhsen:zwinker2: Intervalle machen muss. Ob ich das wirklich will? Schau mer mal. Dieses Jahr war's das wohl eh mit schnellen Wettkämpfen. Und nächstes Jahr, darf- muss- :confused: ich eh in die M50.:klatsch: Ob das die Ambitionen an einen sturen Trainingsplan beflügelt:tocktock:

Grüssle Klaus

3fach
20.11.2012, 11:17
Na, da gratuliere ich doch mal ganz herzlich zur neuen PB!

Du weißt, am Anfang erreicht man die leicht, aber mit den Laufjahren wirds immer schwieriger - demnach ist diese PB deutlich mehr wert als die zuvor! Also: Klasse Leistung!!!!

Angie
20.11.2012, 11:26
Na, da gratuliere ich doch mal ganz herzlich zur neuen PB!

Du weißt, am Anfang erreicht man die leicht, aber mit den Laufjahren wirds immer schwieriger - demnach ist diese PB deutlich mehr wert als die zuvor! Also: Klasse Leistung!!!!
:unterschreib:Kann ich nur bestätigen!! Mit fortschreitendem Alter kannst du dich freuen, wenn du das Ergebnis vom Vorjahr halten kannst, aber Selbiges zu toppen, das kannste getrost vergessen:heul2:

3fach
20.11.2012, 13:48
Na ja,

man könnte ja mehr trainieren, oder anders, dann ist eine Verbesserung schon nochmal drin. Oder einfach verletzungsfrei bleiben :hihi:. Oder sich nur auf eine bestimmte Distanz konzentrieren, also wirklich anders trainieren.

Also ganz so düster siehts nicht aus, oder?:zwinker5:

Viele Grüße,
3fach

Laufsogern
20.11.2012, 14:05
Na ja,

man könnte ja mehr trainieren, oder anders, dann ist eine Verbesserung schon nochmal drin. Oder einfach verletzungsfrei bleiben :hihi:. Oder sich nur auf eine bestimmte Distanz konzentrieren, also wirklich anders trainieren.

Also ganz so düster siehts nicht aus, oder?:zwinker5:

Viele Grüße,
3fach
Genau!
Jetzt nur noch die richtige Reihenfolge und alles ist gut!
Viele Grüße von
Laufsogern, bei der eingebrochen wurde, die aberwenigstens ihre Mine noch hat und deswegen die Hoffnung nicht aufgibt
:winken:

SchweizerTrinchen
20.11.2012, 15:21
Mit fortschreitendem Alter kannst du dich freuen, wenn du das Ergebnis vom Vorjahr halten kannst, aber Selbiges zu toppen, das kannste getrost vergessen:heul2:

Sagt die Dame, die ihr Haus bald ausbauen muss, damit all die Medaillen und Pokale noch Platz haben :teufel:

Ich teile eure Sorgen nicht. Es ist völlig egal, welche Distanz ich laufe, ich werde nie schnell sein und daher auch nie auch nur in die Nähe eines Podests kommen. Aber es gibt schlimmeres.

@ Marga:

Einbruch? :haeh: Seid ihr wohlauf? Das tut mir so leid das zu lesen, ich hoffe ganz fest, dass ihr nicht zuviel Aengste und Verunsicherung durchstehen müsst, und dass sich auch der materielle Schaden im Rahmen hält. So ein Mist!

3fach
20.11.2012, 16:01
Uuups, so ein Ärger! Ist viel weg/kaputt? Ich finde das ja immer ziemlich schrecklich, weil da wildfremde Menschen mit eindeutig schlechten Absichten im Privatesten der Opfer vandalieren.
Bei meiner Schwiegermutter waren sie vergangenes Jahr, zum Glück zu dumm, Wertvolles zu klauen.

Grüße,
3fach

Laufsogern
20.11.2012, 17:32
Ja...alles was klein, handlich, wertvoll ist, ist weg.
Den großen alten Gruscht haben sie in der Kürze der Zeit wohl nicht wegschaffen können.
Ich war nur 1h weg...das hat gereicht....und zwar nachmittags.
Balkontüre aufgebrochen, Zimmer durchwühlt und alles mitgenommen was ging.
Aber sie wurden wohl schon ertappt, beim Versuch das Zeugs zu verhökern.
Wir wissen aber nicht, was von unseren Sachen nicht schon verscherbelt wurde.
Abwarten.
Bleibt der Schaden, den sie an unserem Sicherheitsgefühl verursacht haben...und das ist heftig.

Aber alles wird gut, irgendwann....

Jolly Jumper
20.11.2012, 18:18
Oh Laufsogern,

der immaterielle Schaden ist der ätzende. Ich drücke euch die Daumen, dass ihr das ganz souverän übersteht. Wenn die geschnappt worden sind, können sie wenigstens nicht wiederkommen.

Ich bin jetzt mal für gute Nachrichten:
Der Gutenberg und ich müssen ab Januar keine Fernbeziehung mehr führen. :bounce:

Jolly Jumper
20.11.2012, 18:19
Oh Laufsogern,

der immaterielle Schaden ist der ätzende. Ich drücke euch die Daumen, dass ihr das ganz souverän übersteht. Wenn die geschnappt worden sind, können sie wenigstens nicht wiederkommen.

Ich bin jetzt mal für gute Nachrichten:
Der Gutenberg und ich müssen ab Januar keine Fernbeziehung mehr führen. :bounce:

Angie
21.11.2012, 09:35
Ich bin jetzt mal für gute Nachrichten:
Der Gutenberg und ich müssen ab Januar keine Fernbeziehung mehr führen. :bounce:
Das hört sich doch sehr gut an:love: und ist ganz offensichtlich 2 postings von dir wert:D:teufel:

schauläufer
21.11.2012, 13:01
Hallole,

erst mal Danke für die Glückwünsche zu meinem letzten Läufle. Also bei mir ist des wie mit dem Wein:zwinker2: Im Alter wird er immer besser:D Nee im Ernst. Alter schützt vor PB nicht. Ich sehe das schon wieder entspannter mit dem Unternehmen SUB 40. Ich rede mir jetzt einfach ein, das ich das könnte wenn ich wöllte:hihi: Aber will ich:confused: Bin doch ein viel zu großer Chaot:klatsch: was sinnvolles Training angeht. Und dazu noch meine chronische IV-Allergie.:teufel: Also wenn in diesem Leben doch noch mal Fabelzeiten geschafft werden von mir, dann muß die klassische Trainingslehre von Schleifern a la Greif, Steffny und Co völlig neu geschrieben werden. Oder ich werde als biologisches Weltwunder gehandelt. Naja, warscheinlicher ist das ich dann ein wunderlicher alter Mann bin:zwinker2: der nicht mehr so genau weiß was er tut.

Sollte es mit den Zeiten abwärts gehen, macht des auch nix. Dank fortschreitender Demenz werde ich mich an meine schauerlichen Laufberichte schon bald nicht mehr erinnern. Geschweige denn an die glorreichen (Ziel)Zeiten:zwinker2: Apopros Laufbericht. Ich hab es leider schon wieder getan:peinlich: Demnächst in dieser Anstalt:zwinker2:, äh:peinlich: diesem Forum. Freigegeben allerdings nur für Läufer, die die SUB40 schon geschafft haben:zwinker2: Achso ich vergaß etwas entscheidendes zu erwähnen. Auf 10 Kilometer und ohne technische Hilfsmittel wie Akkurollatoren, Seagways, E-Bikes.....

@marga. Das tönnt ja übel. Ich verdränge die Einbruchgefahr gern. Aber wenn es schon in meiner Nachbarschaft passiert.:confused: Hoffe mal das ich im 1.Stock verschont bleibe. Obwohl bei mir ist nicht viel zu holen, nachdem mir schon vor geraumer Zeit der Verstand geraubt worden ist. Mit der Täterin bin ich im übrigen verheiratet, äh ja und bevor ich's vergesse. Glücklich (falls Sie mitliest:zwinker2:)

Grüssle Klaus

Angie
21.11.2012, 14:00
Obwohl bei mir ist nicht viel zu holen, nachdem mir schon vor geraumer Zeit der Verstand geraubt worden ist. Mit der Täterin bin ich im übrigen verheiratet, äh ja und bevor ich's vergesse. Glücklich (falls Sie mitliest:zwinker2:)

Boah, wat ne nette Liebeserklärung:love: Da kann man sich in diesem Fall nur wünschen, dass die Täterin mitliest.

Generell finde ich, dass jeder Partner Bereiche für sich alleine haben sollte, wo er sich unbeobachtet und nicht kontrolliert fühlen kann. Aber das ist :meinung: und nicht allgemein gültig:zwinker2:

schauläufer
21.11.2012, 17:41
Boah, wat ne nette Liebeserklärung:love: Da kann man sich in diesem Fall nur wünschen, dass die Täterin mitliest.

Generell finde ich, dass jeder Partner Bereiche für sich alleine haben sollte, wo er sich unbeobachtet und nicht kontrolliert fühlen kann. Aber das ist :meinung: und nicht allgemein gültig:zwinker2:

No koi Angst:zwinker2: "Feind" liest hier garantiert nicht mit. Die hat noch nie nicht irgendwas gelesen was ich hier im Forum so an Flachsinn abgesondert habe. Die weiß nicht mal meine Laufzeiten. Und wenn, würde Sie nur sagen. Ist das eigenltich schnell? Letzes Mal mit dem Ato haben wir doch für die 100 km nur ne gute Stunde gebraucht. Und du bist 12 mal langsamer und machst deswegen so ne große Sache draus von wegen Superheld und so:hihi: Tja so ist das halt. Für Lobpreisungen und Bauchpinseleien müss ihr Ärmsten hier herhalten. Drum verschone ich auch nicht mit allen meinen Heldentaten:zwinker2: Für die nötige Bodenhaftung sorgt dann schon mein direktes Umfeld. Also wenn der Schauläufer meint er häbe lauftechnisch mal wieder etwas blitzsauber hingekriegt werde ich umgehend geerdet. So gibt es keine Überspannung zu Hause:zwinker2: Meistens jedenfalls:D

Aber es freut mich das dir mein Statement gefallen hat. Vielleicht wird das doch noch was mit meiner Imitschaufpolierung. Am End besteht noch Hoffnung und ich werd meinen schlechten Ruf des uncharmanten Chauvis wenigstens hier doch noch los. Naja, abwarten. Wird woll nicht allzulang dauern bis ich in das nächste Fettnäpfchen tappe.:D

Grüssle Klaus

schauläufer
22.11.2012, 14:23
Sodele,

Werbeblock: http://forum.runnersworld.de/forum/laufberichte/76020-voll-auf-die-zehn-laufen-um-zu-leiden-stromberglauf-boennigheim-2012-a.html#post1483807

Lesen bildet, Schreiben bildet ein:zwinker2:

Grüssle Klaus

3fach
23.11.2012, 08:45
Ich bin krank, und zwar richtig. Halsschmerzen, Husten, Stimme weg. Aua.:frown:

Das hat sich schon am vergangenen Wochenende angekündigt. Eigentlich wollte ich ja nochmal durchstarten und 4 Wochen eine kurze, aber intensive Vorbereitung auf den letzten 10er hinlegen - schade.

Grüße,
3fach

kobold
23.11.2012, 09:05
:traurig::besserng:, lieber Christian!

Ich bin ausnahmsweise mal gesund ... und lauf einfach so vor mich hin. Ohne Heldentaten wie der schauläufer - zu selbigen :respekt::first: .Nächste Woche bin ich tw. wieder beruflich unterwegs, mal sehen, ob ich die Laufsachen ins Gepäck tue, eigentlich ist gar keine Zeit für einen Lauf. Aber ich wollte schon immer mal am Reichstag vorbei und durchs Brandenburger Tor laufen - möglichst ohne dafür 100 € zu zahlen und mit 40.000 anderen um Platz auf der Strecke zu "kämpfen". Das Fehlen von Zuschauern müsste ich wohl oder übel in Kauf nehmen! :D

LG,
kobold

3fach
23.11.2012, 09:17
Das Fehlen von Zuschauern müsste ich wohl oder übel in Kauf nehmen! :D


Ach mach dir da mal keine Sorgen, da stehen ja immer ein paar hundert Leute rum und du wirst denen schon auffallen ...

Danke für die Genesungswünsche,
Grüße,
3fach

kobold
23.11.2012, 09:27
Ach mach dir da mal keine Sorgen, da stehen ja immer ein paar hundert Leute rum und du wirst denen schon auffallen ...


Du hast recht: Wenn ich jubelnd die Arme hochreiße und versuche, die Umstehenden "abzuklatschen", könnte das schon für gewisse Aufmerksamkeit sorgen ... :hihi:

3fach
23.11.2012, 09:47
Danke Anne, gutes Kopfkino ...:nick:

Laufsogern
23.11.2012, 09:56
Du hast recht: Wenn ich jubelnd die Arme hochreiße und versuche, die Umstehenden "abzuklatschen", könnte das schon für gewisse Aufmerksamkeit sorgen ... :hihi:

:hihi:

Christian...(bei mir geht der Tröstsmiley leider nicht...) "trösttrösttröst"
Ich sach nur.....Schneckensirup ...!!!!:zwinker2:

Gute Besserung!
:winken:

SchweizerTrinchen
26.11.2012, 10:08
So, nun komm ich auch endlich mal wieder dazu, hier ein paar Zeilen zu tippen :peinlich:

@ Jolly: Das freut mich riesig zu lesen, dass ihr euch ab Januar auch räumlich ganz nahe sein werdet. Alles Gute euch beiden!

@ schauläufer: Der Einstieg in eine neue AK ist doch immer etwas erfreuliches. Dann ist man wieder der Jüngste unter den alten Säcken :teufel:

@ Anne: Wir wollen natürlich Beweisfotos von deinem "Finish" in Berlin. Geniess die Stadt bitte für mich mit, ich wollte da schon lange mal hingehen, habs aber bisher auch nur ganz kurz und leider auch beruflich geschafft.

@ Christian: Gute Besserung an dich! Jetzt ist Winterpause, nicht verzagen, du wirst bald wieder Vollgas geben.

Selber ebenfalls etwas verschnupfte Grüsse, aber das ist ja Dauerzustand bei mir im Winter, und NEIN, ich brauche KEINEN Schneckensirup!
Mit lieben Grüssen, Marianne

Angie
26.11.2012, 11:21
:megafon:Huhu Raffi,

gib mal Ton ab, wie es um dich steht aktuell:nick:
Schönen Wochenbeginn allen P-P:winken:
Angie

Raffi
26.11.2012, 20:40
:megafon:Huhu Raffi,

gib mal Ton ab, wie es um dich steht aktuell:nick:
Schönen Wochenbeginn allen P-P:winken:
Angie

Hallo zusammen!
Waren einige Tage nicht online.
@Laufsogern: Mist. Wir hatten auch schon Probleme. Gott sei Dank ist der Täter aber an der Wohnungstür gescheitert. Trotzdem bleibt immer ein ungutes Gefühl und der Ärger, bis wieder alles repariert ist. Wünschen dir gute Nerven!
@Jolly Jumper: na dann gratulieren wir doch zur Familienzusammenführung. Viel Glück euch beiden
@3fach und Marianne: gute Besserung. Schneckensirup ist sicher schon unterwegs:zwinker4:.
@Schauläufer: Gratulation zur Leistung. :daumen:
@Angie: derzeitiger Zustand bescheiden. Die Zyste ist wieder da trotz Laufpause und scheinbar/fühlbar noch größer als vorher. Somit ist die Stimmung natürlich im Keller. Bei der nächsten Kontrolle wird über das weitere Vorgehen entschieden. Dorothea hat sich (aus Solidarität?!) ein Ganglion am Handrücken links zugelegt. Derzeit können wir beide unsere "Beulen" pflegen.
@Kobold: schönen Aufenthalt und wir hoffen, ein Video auf Youtube zu finden, wie du Touristen abklatscht.
P.S. Waren im großen Sportgeschäft und außer 2 neuen Kopftüchern, einer kleinen Laufhose und einer Radfahrjacke habe ich nichts mitgenommen/gefunden. Das große Büchergeschäft hat deutlich mehr Umsatz mit uns gemacht. Haben sogar 2 Einkauftaschen (a € 6.90) gratis für den Großeinkauf geschenkt bekommen. :peinlich: Das Auto ist merklich in die Knie gegangen beim Einladen der Taschen. Da soll einer noch sagen, Intelligenz hat kein Gewicht:teufel:.
Schönen Abend Dorothea und Hans Peter.:winken:

SchweizerTrinchen
26.11.2012, 22:00
Och neeee, Raffi und Dorothea, was macht ihr denn für Sachen!? Tut mir wirklich aufrichtig leid, dass von euch nur so traurige News kommen. Bleibt zu hoffen, dass die Zyste wirklich nur gefühlt grösser ist.
Alles Liebe, Marianne

Angie
27.11.2012, 08:58
Ach Menno, lieber Raffi, das sind ja besch....eidene Neuigkeiten:frown: Hätte lieber was Erfreulicheres von dir und Dorothea gelesen, aber das Leben ist hart:motz:Euch beiden alles Liebe und Gute!!!!!
Bin nach meiner Muttermal-OP am Oberschenkel zu einer weiteren Laufpause gezwungen. Ist gegenüber deiner Geschichte aber nur Pille-Palle, wenn man davon ausgeht, dass das Muttermal nicht bösartig ist:uah:Ergebnis steht noch aus.
Alle gesunden und invaliden P-P schöne Grüße
Angie:winken:

3fach
27.11.2012, 12:55
:megafon:Hallo, ich will hier jetzt keine schlechten Nachrichten mehr lesen, ja?
@Zyste: Zurückbilden!
@Ganglion: Weg mit dir!
@ Muttermal: Keinen Mist machen!
@ Erkältungen: Abhauen!
@Einbrecher: Ab in den Knast!
@ Sonstiges orthopädisches Zeuchs: Verschwinden, aber Zack-Zack!
:vertrag:
Das musste mal geschrieben werden, jawoll!

Ich wünsche allen gute Besserung und den nicht kranken, dass sie es bleiben (also gesund ...)

Grüße,
3fach

Jolly Jumper
27.11.2012, 13:06
:megafon:Hallo, ich will hier jetzt keine schlechten Nachrichten mehr lesen, ja?
@Zyste: Zurückbilden!
@Ganglion: Weg mit dir!
@ Muttermal: Keinen Mist machen!
@ Erkältungen: Abhauen!
@Einbrecher: Ab in den Knast!
@ Sonstiges orthopädisches Zeuchs: Verschwinden, aber Zack-Zack!
:vertrag:
Das musste mal geschrieben werden, jawoll!

Ich wünsche allen gute Besserung und den nicht kranken, dass sie es bleiben (also gesund ...)

Grüße,
3fach

Oh, das ist so schön geschrieben, da sag ich mal einfach :unterschreib: :dafuer:

Liebe Grüße!

kobold
27.11.2012, 13:24
Schließe mich ebenfalls vorbehaltlos den klaren, wohlgesetzten Worten von Christian an! :daumen: :D

Liebe Grüße,
Anne

3fach
29.11.2012, 13:14
Weil es so lange dauert mit der Genesung - Frustkauf (http://eshopcontent.intersport.at/eshop/out/pictures/intersport/362047750_00_Z.jpg)!

Da freu ich mich jetzt aber richtig drauf!:geil:

Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
29.11.2012, 21:02
Haaach Christian, hab ich dir schon gesagt, dass du einfach sooooowas von fürsorglich und mitfühlend bist? Ich glaube, ich kenne keinen Mensch, der mehr Empathie für seine Mitmenschen hat. So viele gute Wünsche und Gedanken, und dann sogar noch solidarisch für uns ein kleines Frustkäufchen gemacht. Du solltest einen Preis dafür bekommen :zwinker5:

Mit den Schläppchen selber kannst du mich zwar nicht neidisch machen, ich hab von Salomon bis ans Ende meiner Tage die Schnauze voll (und Angie mit mir - ein Schuh, der gleich mehrere Leute unglücklich macht). Aber du hast sicher auch keine so komischen Füsse wie wir zwei Prinzessinnen. Viel Spass damit!
Ich glaub, ich sollte auch mal wieder ein Frustkäufchen machen.....

Viele Grüsse, Marianne

3fach
30.11.2012, 17:39
Ja Marianne-Prinzessin, ich hoffe natürlich, dass euch meine Freude über den Kauf gut tut. Einen Preis für meine Taten brauche ich nicht, sicherlich hat sich schon rumgesprochen, wie überaus bescheiden ich bin. :nick:

Das wird mein erster Salomon-Schuh. Deine und Angies schlechten Erfahrungen mit der Marke beruhen wahrscheinlich auf euren engelsgleichen Füßen, bei meinen groben Salatstampfern besteht da hoffentlich keine Gefahr.

Morgen kommen sie wohl hier an, da die Erkältung sich (Vielleicht aufgrund meiner deutlichen Worte?) auch langsam verzieht, hoffe ich, sie am Sonntag zu einem kurzen Ausflug nutzen zu können. Ich werde berichten.

Viele Grüße,
3fach :winken:

SchweizerTrinchen
01.12.2012, 09:20
Marianne-Prinzessin, das geht runter wie Oel :wink:

Schön dass sich deine Erkältung langsam verzieht. Bin wirklich gespannt, wie du die Salomon findest.
Ich war gestern Nacht bei Mondschein, Schnee und klirrenden -2°C laufen, äääh, joggen, herrlich wars, auch wenn man relativ zackig dran erinnert wird, dass jetzt wieder die Jahreszeit gekommen ist, wo sich die harmlos aussehenden nassen Stellen auf der Strasse in fiese Eisbahnen verwandeln.

Schönes WE euch allen und liebe Grüsse, Marianne

Tati
02.12.2012, 22:19
Schönen ersten (rest) Advent wünsche ich in die Runde.

3fach
03.12.2012, 14:41
Ich war gestern mittag bei leichtem Schnee (bei uns lag nicht wirklich viel und Glatteis gibts zum Glück noch gar keins) und relativ viel Masch unterwegs, leider nicht mit dem Salomon, weil der noch nicht da ist. Statt dessen habe ich meinen uralten Adidas GTX nochmal ausgeführt, und das hat nach der langen Pause (14 Tage! :kotz:) schon wieder richtig Spaß gemacht. Ich war sehr langsam unterwegs und habe fast ausschließlich Feldwege, Weinbergszeilen und Wiesen genutzt, um einige Höhenmeter hinter mich zu bringen. Ein sehr schöner Lauf!

Viele Grüße,
3fach

schauläufer
03.12.2012, 17:09
Hallole,

war gestern bei meinem ersten Wettkampf in "weiß". Geplant war in Ilsfeld beim Nikolauslauf einen möglichst schnellen 10ner zu Laufen. Die Strecke war aber stellenweise sehr vereist (kein Gripp, trotz der proflierten Sauconys statt der Wettkampfschläpple), teils matschig, vereiste Traktorspuren und gefrorene Waldkieswege taten ein übriges. Das Streckenprofil (128 hm), das Schneetreiben (schön von vorn:teufel:) beim langen Anstieg tatem ein übriges das die SUB 40 mit 43:18 weit entfernt blieb. Sodele mal sehen ob ich noch einen Sylvesterlauf mitmache oder ob das mein letzter Auftritt in der M45 war.

Grüssle Klaus

3fach
03.12.2012, 20:22
Mit den Schläppchen selber kannst du mich zwar nicht neidisch machen, ich hab von Salomon bis ans Ende meiner Tage die Schnauze voll (und Angie mit mir - ein Schuh, der gleich mehrere Leute unglücklich macht).

Warum eigentlich? Magst du 2 Sätze dazu schreiben? Ich sitze jetzt gerade mit den Schuhen hier und bin etwas unsicher ...

Grüße,
3fach

kobold
03.12.2012, 20:47
Ich war sehr langsam unterwegs und habe fast ausschließlich Feldwege, Weinbergszeilen und Wiesen genutzt, um einige Höhenmeter hinter mich zu bringen. Ein sehr schöner Lauf!
Könnte die Beschreibung meines Sonntagslaufs gewesen sein. Samstag 18,5 km flach, Sonntag 12,5 km hubbelig - ein so intensives Laufwochenende hatte ich ewig nicht mehr. Und, oh Wunder, die Füße halten! Im Wesentlichen jedenfalls! :nick:

Ich war allerdings auch ausgeruht, denn ich bin unter der Woche nicht gelaufen - Zeitmangel und Sch###wetter. Auf ein Video von Jubelorgien unterm Brandenburger Tor müsst ihr daher leider verzichten. Vielleicht bei der nächsten Reise. :zwinker4:

Klaus ist ja schon wieder gerannt wie der Teufel. Marianne hat bestimmt auch Schnee ohne Ende. Und der arme Raffi sitzt mit dickem Knie am Fenster und schaut sehnsüchtig in die weiße Pracht? :frown:

Eine schöne Woche euch allen - morgen wird schon das 4. Türchen aufgemacht, die Zeit vergeht so schnell!

:hallo: Anne

Raffi
04.12.2012, 23:10
Abend zusammen.:winken:
@Bianca: Alles Gute zu deinem Wiegenfest. Hoffe bei dir ist alles i.O. Feiere schön und lass mal wieder was von dir hören.:hppybirt:.:hppybirt:.:hppybirt:.: hppybirt:.:hppybirt:.:hppybirt:.:hppybir t:
@Marianne-Prinzessin: leider nein, sie ist größer. Am Donnerstag hab ich den Termin um zu klären, wie es weiter geht.
@3fach: Viel Spaß mit deinem neuen Schuhwerk. Bei uns könntest du es schon auf Tauglichkeit prüfen.:nick:
@Angie: wie sieht es bei dir aus? Alles i.O? Histo-Befund und Heilung???:hallo:
@Klaus: Gratulation auch zu diesen Läufen.:daumen:
@Anne: Schade, die Bilder hätten wir zu gern gesehen:teufel: Freuen uns, dass es bei dir so gut geht . Hab weiterhin diesen Spaß und bleib gesund.
Nachdem mir meine Hausloipe die letzten Tage mit Sonnenschein und Top Bedingungen aus dem WWW hämisch zugeblinzelt hat, konnte ich es mir nicht mehr verkneifen, die Bretter unterzuschnallen und sie zu besuchen. Heute am Vormittag also rauf und was soll ich sagen: keine Sonne, der Sturm hat die Spur verschwinden lassen ABER der Drang war stärker als alle Vernunft und Widrigkeiten. Ja ich bin knapp 11km mit meinen Uraltbrettern:love2: im Tiefschnee gestapft und habe 1 1/2 Std. dafür gebraucht (Puls 85%:peinlich:) Ob es mir geschadet hat, weiß ich noch nicht. Aber für die Seele war es gut.
Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter (der sich noch nicht für den Koasalauf angemeldet hat)

PS.: 1 zu 2 hat eine neue Bedeutung für mich: aus 1kg Muskeln mach 2kg Fett pro Woche.:klatsch::peinlich:

kobold
05.12.2012, 07:51
ABER der Drang war stärker als alle Vernunft und Widrigkeiten. Ja ich bin knapp 11km mit meinen Uraltbrettern:love2: im Tiefschnee gestapft und habe 1 1/2 Std. dafür gebraucht (Puls 85%:peinlich:) Ob es mir geschadet hat, weiß ich noch nicht. Aber für die Seele war es gut.

Den entscheidenden Satz hab ich mal fett markiert. Manchmal muss so etwas sein, wider alle Vernunft! :daumen: Was nicht heißt, dass du jegliche Vernunft beiseite lassen solltest (ich sag nur: Koasalauf! :nene:) . Alles Gute für deinen Arzttermin am Donnerstag!

Liebe Grüße
Anne

SchweizerTrinchen
05.12.2012, 08:57
@ Christian:

Sorry, irgendwie ist mir deine Frage wegen den Salomons entgangen.
Ich könnte mich lange fassen und dir erzählen, wie ich bei meiner verzweifelten Aktion 3 Wochen vor Davos einen neuen Trailschuh finden musste, und dabei den Salomon mehrmals ausprobiert habe, weil er ja der Schuh der Trailgötter schlichthin ist. Ich hab den S-Lab und den Crossmax probiert. Sogar mit Einlagen drinn. Aber obwohl ich eigentlich breite Füsse hab, kam ich mir vor wie in einer Turnhalle. Ich fand den Schuh riesig, und vor allem steinhart. Er passt sich überhaupt nicht an den Fuss an. Auch der Verkäufer musste bei meinen kleinen Probeläufchen quer durchs Geschäft sagen, dass ich deutlich schlechter laufe in den Dingern.
Hab mir dann einen Nike gekauft.
Ein paar Wochen später bin ich bei einem Laufgeschäft am Speedcross vorbeigelaufen, stark runtergeschrieben, da konnte ich nicht widerstehen. Beim ersten Lauf hab ich nach 5 km schon bemerkt, dass was gar nicht gut ist. Nach 10 km hatte ich zwei grosse Zehen an den Blasen, wenn du verstehst, was ich meine. Und ich hab sonst NIE Blasen. Der Schuh ist einfach zu hart und passt überhaupt nicht an meine Füsse. Und nun das Dessert: Angie hat die Schuhe von mir geerbt und hat auch Blasen gekriegt.

Daher ist das Thema Salomon jetzt einfach für mich erledigt. Schade. Aber du hast ja hoffentlich nicht so delikate Prinzessinnen-Füsschen.



@ Raffi: No comment.....

@ Anne: Schade dass es nix wurde mit Berlin. Aber jetzt bist du ja wieder fleissig am Laufen, wie man schön in deinem Blog lesen kann. :daumen:


Einen schönen Gruss auf dem tiefen Schnee, Marianne

Raffi
06.12.2012, 21:27
Abend zusammen.
@3fach: die nächsten Zeilen sind hoffentlich die letzten schlechten Nachrichten dieses Jahr.

Kommen gerade vom Orthopäden zurück.
Nach Ultraschalluntersuchung, erneuter Punktion der Zyste und spritzen von "Cortison " (Einzelheiten spare ich euch) steht fest, OP 2 mit erneut mind. 10 Wochen Laufpause wird im Frühling gemacht. Darf aber, solange ich "schmerzfrei" bin Langlaufen (KT) Stürze aufs Knie und andere Unachtsamkeiten soll ich aber tunlichst vermeiden.
So, am liebsten würde ich mich vollaufen lassen, aber außer Guinness schmeckt mir ja nichts (und mehr als 3 bringe ich auch nicht hinunter).

@Marianne: Schnee haben wir im Moment auch, leider darf ich nur sehr wenig damit machen. Werde erst nach den Weihnachtsfeiertagen entscheiden, ob ich beim Koasalauf (reiner: ich hab ja Zeit Lauf-, alles was noch da ist bitte in meinen Rucksack packen für unterwegs) mitmache.

@Anne: Danke schön, dass du mich verstehst.

Wünschen euch noch einen schönen Abend. Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter.:hallo:

3fach
06.12.2012, 22:16
Hans Peter, Sport wird bei der Bewertung von Lebensqualität auch völlig überschätzt. :frown:

Nee, wirklich doof, das ganze. Was kann ich sagen - auch das geht vorbei. Ich hoffe, dass du die Zeit bis zum Frühling wenigstens schmerzfrei langlaufend und insbesondere den Koasa genießen kannst. Schau nach vorne!

Viele Grüße,
3fach

Raffi
07.12.2012, 11:26
Danke. der Psyche (nicht Laufen zu können) geht es heute (dank der Schmerzen) besser. Hoffe aber, dass sich es sich bis Sonntag etwas beruhigt.
Staune vor Ehrfurcht über deine Einheiten. :daumen: Wie sieht es in der Winterlauf- Wertung aus?
Viele Grüße Hans Peter.

3fach
07.12.2012, 12:55
Staune vor Ehrfurcht über deine Einheiten. :daumen: Wie sieht es in der Winterlauf- Wertung aus?
Viele Grüße Hans Peter.

Du musst nicht staunen, das ist ja immer nur kurz. Ich bin nicht in Form, aber ich versuche, vor dem letzten Lauf der Serie noch ein paar Sekunden raus zu holen, indem ich noch ein paar Reize setze. Das Problem wird sein, 10km schnell zu laufen. 5 schaffe ich. :peinlich:
Zur Serienwertung: Diesen Platz (http://www.wingertscup.de/Ergebnisse.htm#10kmMaenner) kann ich sicherlich nicht halten ...

Gute Besserung!!!!!

Grüße,
3fach

kobold
07.12.2012, 13:02
:traurig::umarm::streichl: Oh weh, lieber Raffi, was sind das denn für Nachrichten? Kann verstehen, dass dir da nach Guiness bis zum Abwinken zu Mute war. Halt dich tapfer! Auch ich hoffe sehr, dass du wenigstens beim Langlauf keine Schmerzen hast (bzw. keine zu starken). Darüber hinaus gilt es sich dann viel Gutes zu tun, das nicht unbedingt mit Essen und Trinken zu tun hat. Wie ist es denn mit Schwimmen etc., alles tabu?

Liebe Grüße
Anne (die wohl gleich mal den Schnee draußen testen geht)

SchweizerTrinchen
07.12.2012, 18:06
Och Mensch Hanspeter, das tut mir wirklich leid, ich verstehe deinen Frust nur zu gut. Hoffen wir wenigstens, dass du schmerzfrei langlaufen kannst. Es ist zwar ein schwacher Trost, aber ich hatte mal vor ca. 4 Jahren eine Zwangspause von fast 9 Monaten. Dachte eigentlich, dass ich nie mehr laufen werde danach, weil ich nicht mal mehr 50 Meter ohne Kreislaufkollaps spazieren konnte in der Zeit. Aber das kommt alles wieder, und zwar schneller, als du glaubst.

Und ich möchte euch jetzt noch die neuste Erkenntnis kundtun, die ich soeben gemacht habe. Vergesst den ganzen Mist von wegen Laufen im Schnee sei gefährlich wegen Ausrutschen, Stürzen, Einknicken oder gar Asthma wegen der Kälte. das WIRKLICH GEFÄHRLICHE sind all die Schneepflüge in allen Grössen und Variationen, die wie wild unterwegs sind und auch nicht im geringsten bereit sind, wegen einem Läufer auch nur ein bisschen abzubremsen. Ausserdem hab ich langsam den Eindruck, dass in unserer Gegend jeder, der was auf sich hat, irgendeinen Schneepflug in irgendeiner Form hat. Und die sind jetzt alle unterwegs. Ich bin sage und schreibe siebenmal in den tiefen Schnee gesprungen, damit ich nicht plattgewalzt wurde :haeh:

Viele Grüsse, Marianne

kobold
07.12.2012, 18:44
das WIRKLICH GEFÄHRLICHE sind all die Schneepflüge in allen Grössen und Variationen, die wie wild unterwegs sind und auch nicht im geringsten bereit sind, wegen einem Läufer auch nur ein bisschen abzubremsen. Ausserdem hab ich langsam den Eindruck, dass in unserer Gegend jeder, der was auf sich hat, irgendeinen Schneepflug in irgendeiner Form hat. Und die sind jetzt alle unterwegs. Ich bin sage und schreibe siebenmal in den tiefen Schnee gesprungen, damit ich nicht plattgewalzt wurde :haeh:

Marianne, ich schreib das jetzt nicht gern! Aber erinnere dich bitte: Wer hat neulich bei FB fürchterlich geschimpft auf einen "selbsternannten Ritter der Landstraße", der dich mit seinem Schneepflug nachts aus dem Schlaf gerissen hat? Sowas kratzt doch an der Ehre aller Räummaschinli-Besitzer. Wenn da auch nur ein anderer Schneepflugbesitzer mitlesen konnte, hat er wahrscheinlich bei FB eine Gruppe "Scheucht SchweizerTrinchen von der Piste" gegründet und damit alle anderen Schneepflugbesitzer auf dich gehetzt. Ich fürchte, du musst bis zum Ende dieses Winters mit dem Laufband vorlieb nehmen, wenn du nicht willst, dass deine Laufschuhe als Trophäe an irgendeinem Maschinli enden! :teufel:

3fach
07.12.2012, 21:50
Ich bin sage und schreibe siebenmal in den tiefen Schnee gesprungen, damit ich nicht plattgewalzt wurde :haeh:


Ausgezeichnetes Crosstraining! :daumen:



:uah:
Grüße,
3fach

3fach
08.12.2012, 16:03
Habe heute den Salomon getestet und mir eine fette Blase gelaufen (Kein Witz!). Schon nach 3 km wusste ich, dass das nichts wird, später musste ich den Lauf sogar abkürzen, um schlimmeres zu verhindern. Der Schuh geht zurück.

Grüße,
3fach

Angie
08.12.2012, 16:48
Habe heute den Salomon getestet und mir eine fette Blase gelaufen (Kein Witz!). Schon nach 3 km wusste ich, dass das nichts wird, später musste ich den Lauf sogar abkürzen, um schlimmeres zu verhindern. Der Schuh geht zurück.

Grüße,
3fach
Nee ne!! Wenn's nicht so traurig wäre, wäre es glatt zum Schlapplachen:klatsch: Was ist denn mit diesen Tretern nur los? Ich habe in meinem ganzen Läuferleben nie eine Blase gehabt, nur in diesen Salomon-Schlappen:tocktock:

@Raffi:
Ach Menno, so viel Pech kann doch gar niemand haben:traurig::besserng:Ich fühle mit dir und wünsche alles, alles Gute. Lieben Gruß an Dorothea, die im Schlepptau ja mit dranhängt an dieser Misere:winken:Wie heißt es doch so schön? ....in guten und schlechten Zeiten zueinander stehen:streichl:
Habe noch kein Ergebnis, was das entfernte Muttermal angeht. Hab jetzt die Füße ruhig halten müssen:abwart::abwarten:, damit die Narbe heilen kann. Sieht noch fies aus:uah:, aber laut Weißkittel gibt sich das noch (hoffentlich!!!)
@allen anderen P-P:
Wünsche euch einen schönen 2. Advent im Schnee:hallo:
Angie

SchweizerTrinchen
10.12.2012, 13:15
Christian, das ist jetzt aber nicht wahr mit den Salomon, oder??? Sind wir jetzt schon zu viert hier bei den PP, die keine Salomons laufen können? Statistisch gesehen etwas hoch, nicht wahr? Hat jemand einen Laufschuhhändler des Vertrauens, der eine nette Erklärung für dieses Versagen hat? Hat Salomon da ein Risk acceptance document für sowas? Aeh nein, Moment, falscher Film....

Ich lauf jetzt abwechslungsweise mit meinen Nike und Adizero Trails. Sind zwar beide nicht wasserdicht, aber an nasse Füsse gewöhnt man sich ja. Und es schneit weiter.... jedenfalls bis am Wochenende, dann solls leider vorbei sein mit der weissen Pracht :weinen: Ich lauf jetzt übrigens wenns geht am Mittag oder Nachmittag, da hats keine Schneepflüge :hihi:

3fach
10.12.2012, 14:45
Christian, das ist jetzt aber nicht wahr mit den Salomon, oder??? Sind wir jetzt schon zu viert hier bei den PP, die keine Salomons laufen können? Statistisch gesehen etwas hoch, nicht wahr? Hat jemand einen Laufschuhhändler des Vertrauens, der eine nette Erklärung für dieses Versagen hat? Hat Salomon da ein Risk acceptance document für sowas? Aeh nein, Moment, falscher Film....



Ich würde spontan mal einen Blick in die FMEA werfen, da stimmt was mit der Auftrittswahrscheinlichkeit nicht.:zwinker2:

Egal, such ich eben weiter. Ich hab ja noch den Adidas ... und außerdem taut es hier.

Grüße,
3fach

Jolly Jumper
10.12.2012, 15:00
Ich kann Salomon auch nicht. :teufel: Der einzige Schuh, der mir unter dem Längsgewölbe Blasen gemacht hat.:nene:

Gute Besserung allen Leidenden, 2013 wird bestimmt gut!

kobold
10.12.2012, 15:26
Mal gut, dass ich bislang die Finger von Salomons gelassen habe, obwohl sie mich optisch wirklich anmachen! :nick: Stattdessen hab ich mir im Rahmen einer Rabattaktion als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk den Asics Gel Fuji Attack GTX (http://cdn.idealo.com/folder/Product/3420/5/3420518/s1_produktbild_gross/asics-gel-fuji-attack-gtx-w.png) gegönnt. Fazit nach 2 Läufen: Trägt sich gut und fühlt sich für einen GoreTex-Schuh überraschend leicht und flexibel an. :daumen:

Auch von mir nochmal ein "Gute Besserung" an alle Seuchengeplagten (Angie, Marga, Raffi) ... alles wird gut! :nick:

3fach
10.12.2012, 16:27
Genau: Längsgewölbe Innenseite. Schade, der Schuh sieht wirklich toll aus, aber das hilft ja nix ...

Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
11.12.2012, 13:15
Läuft eigentlich jemand von euch mit dem Brooks Cascadia?

3fach
12.12.2012, 09:41
Nein. (6000!!! :rock::party2:)

Grüße,
3fach