PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laufen mit den PillePallern 2013



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 [21] 22

schauläufer
13.12.2012, 14:11
Ho! Ho! Ho!,

Hallole,

endlich war Zeit zur Nachbetrachtung......
http://forum.runnersworld.de/forum/laufberichte/76262-bei-weisser-ware-stockt-der-absatz-nikolauslauf-ilsfeld-2012-a.html

Schöne Bescherung, gell :zwinker2:

Und das mir jetzt ob der Erwähnung des vielen Weiß im meinem Berichtle keiner sagt: Oh hättest du nur geschwiegen, du wärest ein Weiser geblieben.:zwinker2:

Grüssle Klaus

kobold
18.12.2012, 20:25
Jubiläum: 18.12.2009 - 18.12.2012 - 3 Jahre Pille-Palle! :party::party4::party2:

Anybody out there? Ich stifte eine Kiste handgerüttelten Riesling-Sekt zum virtuellen Anstoßen! Die Fuß- und Fahrwerkskranken müssen auf ihre Form gerade eh keine Rücksicht nehmen, für die anderen PillePaller ist die Wettkampfsaison rum - ich gehe daher davon aus, dass wir die Kiste leer kriegen! :D

:winken:

3fach
18.12.2012, 22:44
Ich bin dabei!
:party::prost:
Woher nimmst du den Sekt? Hast du da einen guten Tipp? Wirklich gute Sektmacher sind selten, die Genossenschaftsplörren kann man i.d.R. vergessen ...

Viele Grüße an alle PillePaller, Gratulation zum 3-jährigen,
3fach

kobold
18.12.2012, 22:55
Woher nimmst du den Sekt? Hast du da einen guten Tipp?

Mein Favorit - zwar nicht handgerüttelt, aber dafür noch bezahlbar: Online-Store des Weinguts der Vereinigten Hospitien Trier - Riesling Sekt (http://weingut.vereinigtehospitien.de/shop/pi-1836846108.htm?categoryId=5) . Hab inzwischen sechs oder sieben Jahrgänge davon getrunken und es war noch nie ein Flop dabei. :nick:

rono
18.12.2012, 23:14
Hab inzwischen sechs oder sieben Jahrgänge davon getrunken.......

Ogottogott......andere hätten vielleicht auch gerne mal probiert ;-)

kobold
18.12.2012, 23:15
Ogottogott......andere hätten vielleicht auch gerne mal probiert ;-)
Tja, wer zu spät kommt ... :D

SchweizerTrinchen
19.12.2012, 08:24
:party::party3:

Wow, 3 Jahre sind wir schon alt? Ich bin auf jeden Fall dabei, prost alle zusammen, schön dass es euch gibt.
Und ich werde mich nicht zurückhalten, denn ich werde - wie jeden Winter - jeden Tag dicker und fetter, aber bei den viele Keksen kann ich einfach nicht widerstehen, und bei Annes Sekt schon grad gar nicht:P

Viele liebe Grüsse an euch alle, Marianne

Angie
19.12.2012, 09:48
:bounce::party4:Happy Birthday Pille-Paller,
ich steuere dann mal zur Feier des Tages diesen (http://www.champagne-gallimard.com/page00010029.html) hier bei. Habe ich direkt vor Ort extra für uns besorgt:nick: Obwohl das jetzt keine Abwertung von Annes Sekt bedeuten soll:nene: So haben wir halt ein wenig Auswahl beim:prost:
In der Hoffnung, dass wir noch lange zusammenbleiben
herzliche Grüße:hallo:
Angie

3fach
19.12.2012, 09:52
Mein Favorit - zwar nicht handgerüttelt, aber dafür noch bezahlbar: Online-Store des Weinguts der Vereinigten Hospitien Trier - Riesling Sekt (http://weingut.vereinigtehospitien.de/shop/pi-1836846108.htm?categoryId=5) . Hab inzwischen sechs oder sieben Jahrgänge davon getrunken und es war noch nie ein Flop dabei. :nick:

Saufnase! :zwinker2:

Bei Sekt empfehle ich meinen Freund Hartmut (http://www.chwbernhard.de/049a739ada014d002/000001986e0d5a483/index.html), der mit viel Liebe herrliche Sekte herstellt!

Grüße,
3fach

Laufsogern
19.12.2012, 11:06
Sekt??
Ihr seid doch echte PillePaller...
Ich denke Alkohol ist eine wohl Lösung und deswegen stell ich euch das hier auf den Tisch!
Weingut Rienth Fellbach (http://www.rienth-weingut.de/destillat.html)

Prost!

:D

kobold
19.12.2012, 11:43
Oha, Champagner von Angie, harte Drogen von Marga - wo kriegen wir jetzt was zu essen her, damit das PillePalle nicht im Vollrausch endet? :D

SchweizerTrinchen
19.12.2012, 12:08
Ich hätte noch frischgebackene Zimtsterne und Zitronenherzchen (also ein paar, die noch übrig sind...). Und Mandarinen :wink:

Laufsogern
19.12.2012, 12:16
Wieso jetzt "essen"??
Hab ich den Sinn der Sache etwa mißverstanden??:confused:
Außerdem wird hier doch über zuviel Hüftgold gejammert..
Also, "Kalorien sparen" ist angesagt!:zwinker2:

SchweizerTrinchen
19.12.2012, 12:31
Du meinst also, flüssige Kalorien sind viel weniger bös als feste Kalorien? :) Darauf trink ich doch gleich noch einen.:zwinker5:

Angie
19.12.2012, 12:35
Du meinst also, flüssige Kalorien sind viel weniger bös als feste Kalorien? :) Darauf trink ich doch gleich noch einen.:zwinker5:
Schön wär's, aber weit gefehlt:frown:
Sekt/Schampus hat leider noch mehr Kalorien (http://www.index-essen.de/cgi-bin/tabelle.cgi?cat=alkohol-bier&action=&menge=&sort=abc) als Bier und Wein:motz:

SchweizerTrinchen
19.12.2012, 13:10
Wenn Marga das gesagt hat, ist das so :zwinker4: (und alles andere weiss ich ja selber, aber das will man doch bei der Feier hier nicht hören)

kobold
19.12.2012, 13:16
Wenn Marga das gesagt hat, ist das so :zwinker4: (und alles andere weiss ich ja selber, aber das will man doch bei der Feier hier nicht hören)

Pfffft! Ich dachte, du seiest hier die Pharmakologieexpertin! Jetzt muss ich erst wieder mit meinem Halbwissen kommen!

Also (ohne Gewähr!): Feste Kalorien wirken antagonistisch auf flüssige! Mit anderen Worten: Man nimmt vom Alkoholtrinken nicht zu, wenn man gleichzeitig Zimtsterne, Zitronenherzchen, Käsehäppchen, Oliven oder sonstige Nahrungsmittel konsumiert. Die in den festen Substanzen enthaltenen Kalorien neutralisieren nämlich diejenigen, die sich in den flüssigen verstecken. In diesem Sinne: Ich nehm noch einen Schampus und ein Zitronenherzchen! :hihi:

schauläufer
19.12.2012, 13:26
Mann:zwinker2:ometer hier ist ja das volle Gelage im Gange,

ich trinke ja als echter Schwoab keine so teuren Sachen. Denn merke: An dicka Kopf, kriagsch au ohne dicka Geldbeidel:zwinker2:
Ich hoffe ihr könnt meiner linguistischen Semantik des südländischen Idioms folgen (vor allem jetzt da ihr euch so schamlos zugeballert habt mit den teuren Stöffle.:zwinker2:) Da nach einigen Gläsern der Inhalt eh egal ist (Rätäta, rätäta morga hem m'r Schädelweh) spendier ich ganz großkotzig statt meiner heimischen Hausmarke (Marga wird sich denken können welche heimische Ware mich in Wallungen - wega meine Entaklemmerei:wink: - bringt:teufel:) dieses hier:

K E S S L E R | Deutschlands älteste Sektkellerei. (http://www.kessler-sekt.de/kessler_sekt.php#klassik)

Prostata:zwinker2: hicks

Upps:peinlich: des Fläschele war für Sylvester gedacht. Mei Frau wird mich umbringen. Jetzt kann mich nur noch der Weltuntergang retten.:hihi::hihi:

Grüssle Klaus

SchweizerTrinchen
19.12.2012, 13:50
Kopfschmerzen kriegt man nur, wenn man Fusel trinkt :prof:

Angie
19.12.2012, 14:18
Kopfschmerzen kriegt man nur, wenn man Fusel trinkt :prof:

Genau:giveme5: Und vom meinem Schampus schon gar nicht:baeh:
Da kommt man schlimmstenfalls auf blöde Ideen, welcher Art auch immer:teufel::D

Laufsogern
19.12.2012, 15:08
Pfffft! Ich dachte, du seiest hier die Pharmakologieexpertin! Jetzt muss ich erst wieder mit meinem Halbwissen kommen!

Also (ohne Gewähr!): Feste Kalorien wirken antagonistisch auf flüssige! Mit anderen Worten: Man nimmt vom Alkoholtrinken nicht zu, wenn man gleichzeitig Zimtsterne, Zitronenherzchen, Käsehäppchen, Oliven oder sonstige Nahrungsmittel konsumiert. Die in den festen Substanzen enthaltenen Kalorien neutralisieren nämlich diejenigen, die sich in den flüssigen verstecken. In diesem Sinne: Ich nehm noch einen Schampus und ein Zitronenherzchen! :hihi:

Wasn Quatsch...Anne, das kannst du nicht schön reden.
Natürlich sind Kalorien Kalorien...egal ob flüssig oder fest oder breiförmig.
Aber wenn ihr zu den vielen flüssigen Kalorien jetzt auch noch feste zu euch nehmt, braucht ihr hinterher nicht klagen (und sonst natürlich auch nicht).
:D
:winken:

3fach
19.12.2012, 16:02
Bezüglich der Kalorien hätte ich noch einen Kompromiss-Tipp (http://www.amazon.de/Govinda-Bio-Chia-Samen-450-g/dp/B007JIDAU8/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1355929138&sr=8-2), das ist weder fest noch flüssig, die Konsistenz erinnert mich vielmehr ein wenig an Schneckensirup.

Guten Appetit.

Grüße,
3fach

schauläufer
20.12.2012, 13:39
Bezüglich der Kalorien hätte ich noch einen Kompromiss-Tipp (http://www.amazon.de/Govinda-Bio-Chia-Samen-450-g/dp/B007JIDAU8/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1355929138&sr=8-2), das ist weder fest noch flüssig, die Konsistenz erinnert mich vielmehr ein wenig an Schneckensirup.

Guten Appetit.

Grüße,


3fach

Ich ben ja g'wiß net schleckig, aber jetzt allein der Gedanke an so einem Teufelskraut zu nuckeln,:kotz::kotz2:

Grüssle Klaus
der am Samstag am Glühweinstand bei der Bergweihnacht schuftet. Böse Gerüchte behaupten man hätte damit "den Bock zum Gärtner" wird:D
@marga:

WippWupp
23.12.2012, 05:24
Abend zusammen.:winken:
@Bianca: Alles Gute zu deinem Wiegenfest. Hoffe bei dir ist alles i.O. Feiere schön und lass mal wieder was von dir hören.:hppybirt:.:hppybirt:.:hppybirt:.: hppybirt:.:hppybirt:.:hppybirt:.:hppybir t:


Huch, das habe ich erst heute gesehen. Daher sehr verspätet "Danke" für die Glückwünsche.

Das mit Deinem Knie ist ja echt sch... Da wäre ich auch genervt. Ich wünsche Dir, dass es bald aufwärts geht.:traurig::umarm:

Läuferisch gibt es von mir nicht viel zu berichten. Ich laufe mal mehr, mal weniger vor mich hin. Von ernsthaften Trainingsplänen bin ich weit entfernt. Ich laufe nur noch zum Ausgleich, so oft und so weit, wie es mir guttut. Zu allem anderen fehlt mir die Lust und die Zeit. Nebenher versuche ich noch immer meine Rückenprobleme in den Griff zu bekommen. Das braucht wohl noch viel Geduld. :frown:
Ansonsten geht es mir gut. Es war immer etwas los bei uns: Jobwechsel von mir (freiwillig) und meinem Mann (unfreiwillig), viele Veränderungen im privaten Umfeld, Schicksalsschläge... Alles war dabei in diesem Jahr. 2013 kann gerne ruhiger werden.:)

Allen Pillepallern gratuliere ich ganz herzlich zum Jubiläum. 3 Jahre... Das ist schon eine ganz schöne Zeit.:nick:

Ich wünsche Euch allen ein schönes Weihnachtsfest. :winken:

Liebe Grüße, Bianca

Angie
23.12.2012, 11:48
Allen Pille-Pallern wünsche ich ein geruhsames Weihnachtsfest und ein gutes neues (Lauf)Jahr.
Auf dass wir uns alle im Jahr 2013 hier wiedertreffen:hallo:
Herzliche Grüße
Angie

3fach
23.12.2012, 17:46
Liebe PillePaller, da ich nicht weiß, ob ich vor Weihnachten nochmal ins Forum komme, wünsche ich euch schon heute viiiiiele Geschenke von geliebten Menschen und zudem einen guten Rutsch in ein gesundes neues Lauf-, Box- oder Wasauchimmer-Jahr!

Viele Grüße,
3fach

schauläufer
23.12.2012, 22:38
Schöne Weihnachten euch allen

Raffi
24.12.2012, 20:51
Hallo liebe Pille-Paller.
Auch von uns nachträglich noch alles Gute zum 3ten.
Wünschen euch allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.
Hoffen eure Wünsche haben sich, oder werden sich noch erfüllen.:nick:
Liebe Grüße und einige erholsame Feiertage wünschen euch Dorothea und Hans Peter.

kobold
25.12.2012, 10:42
Frohe Weihnachten allerseits - und einen guten Rutsch in ein gesundes oder zumindest gesünderes neues Jahr 2013!!!

Erholt euch gut - liebe Grüße
Anne

SchweizerTrinchen
28.12.2012, 20:52
Ich bin leider vor lauter Weihnachtsfeiern und ausserdem internet-loser FeWo gar nicht dazugekommen, euch allen frohe Weihnachten zu wünschen.
Hoffe aber, ihr habt alle schön gefeiert und hattet schöne und entspannende Zeit mit euren Lieben.

Für das neue Jahr wünsch ich auch jetzt schon nur das Beste, keine Verletzungen und Zipperlein mehr, und gaaaanz viele erfolgreiche und schöne Laufkilometer. Und natürlich auch sonst alles Liebe und Gute.

Mit vielen Grüssen, Marianne

schauläufer
01.01.2013, 17:36
Ein gutes neues Jahr euch allen

Grüssle Klaus

SchweizerTrinchen
07.01.2013, 09:08
Hallloooooo? Ist da noch jemand? Wo seid ihr alle?

Also ich wäre noch da. Nach zwei sehr intensiven Laufwochen und einem ziemlich hässlichen Rodeltag ist meine linke Hüfte wieder mal wahnsinnig zickig und lässt mich nicht schön entspannt durch die Gegend schweben, wie das meine Kondition eigentlich zulassen würde :frown: Dazu ist noch eine dicke, fette Rüsselseuche dazu gekommen.
Es kann also nur noch besser werden.

Liebe Grüsse euch allen, Marianne

Angie
07.01.2013, 11:31
Frohes neues Jahr allen P-P:hallo:

Pünktlich zu den Feiertagen hat mich erneut die Rüsselseuche heimgesucht, so dass auch der geplante Silvesterlauf ausfallen musste:frown:
Das neue Jahr kann nur besser werden:daumen:

@Marianne:
Gute Besserung:traurig:

@ Raffi:
Wie geht es dir inzwischen???

:winken:Angie

kobold
07.01.2013, 11:39
Hallo, liebe Pille-Paller,

auch von mir - immer noch hustend (scheint ja hier zum guten Ton zu gehören) - die besten Wünsche für euch alle! Ein bisschen Rumjoggen geht, aber im Moment huste ich wieder den ganzen Flur zusammen und musste die Tür schließen, um die Arbeitskollegen nicht zu sehr zu stören.

Gute Besserung auch allen anderen Hustenden, Schniefenden und sonstwie Versehrten (:hallo: Raffi, Marga!) - und den hoffentlich verbliebenen Gesunden frohes Laufen!

:winken: Anne

Jolly Jumper
07.01.2013, 13:23
Puh, da werfe ich doch mal kurz ein
"Gute Besserung" in alle Richtungen in den Faden. Werdet schnell wieder gesund, damit das Laufjahr beginnen kann! Ich hatte schon 5 Jahre keine Rüsselseuche mehr. *klopfanholz*

Ne, ich freu mich, dass ich letzte Woche mal wieder richtig zum Laufen gekommen bin, wenn auch alles über 10 km irgendwie weh tut. :klatsch: Ich hoffe, die Ausdauer kommt schnell wieder, der Schwarzwald wartet doch wieder auf mich.

Allen schöne Grüße!

3fach
07.01.2013, 14:05
Bäh, ich mag gar nichts übers laufen schreiben. Ich bin zu fett und habe mal wieder Rücken, weil ich zu faul zum Dehnen bin. Pfui, 3fach!

Grüße,
3fach

Laufsogern
07.01.2013, 14:16
:hihi: Boahh was seid ihr denn für ein Jammerhaufen...:hihi:
Ich wünsch euch ein gutes neues Jahr und viele Laufkilometer!! Haut rein!

:winken:

SchweizerTrinchen
08.01.2013, 10:47
Hau selber rein :wink:

Was machen die Füsse, wenn ich so frech fragen darf? Habe doch extra ganz viele gute Wünsche für dich ins Universum geschickt....

Laufsogern
08.01.2013, 16:49
Hau selber rein :wink:

Was machen die Füsse, wenn ich so frech fragen darf? Habe doch extra ganz viele gute Wünsche für dich ins Universum geschickt....

Da hättest du vielleicht den Planeten besser spezifisieren sollen.
Ich vermute deine guten Wünsche irren noch auf dem Mars oder so rum. :zwinker2:
Aber trotzdem danke schön...meinen Füßen geht es gut!
....vor allem seit ich nicht mehr laufe...

:winken:

SchweizerTrinchen
08.01.2013, 17:15
hmpf....... :frown:

schauläufer
11.01.2013, 09:38
:hallo:Hallole,

zuerst Skifahren:geil:, dann Unlust:peinlich: Gut 1,5 Wochen null Kilometros gelaufen. Die Energie wurde in nutzloses (zumindest für die Form) Geschreibsel investiert. Aber heh irgendwann muß ich doch anfangen Material für meine Memoiren zu sammeln. Titel hab ich jedenfalls schon. "Saufen und Laufen, Pennen und Rennen" Untertitel: aus dem unspektakulären Leben eines perfekt Gescheiterten.:hihi: Soll im No-No-No Verlag:zwinker2: erscheinen. Also hier meine aktuelle Leseprobe:

http://forum.runnersworld.de/forum/laufberichte/76733-jahr-geht-zeit-fliegt-schaulaeufer-laeuft-stuttgart-sylvesterlauf-2012-a.html

Grüssle Klaus
heute mttag muss ich laufen:teufel:, sonst sondere ich nochmehr zu viel heiße Luft ab:peinlich:

Angie
23.01.2013, 09:47
:hppybirt:Kobold :hurra::bounce::party:
Liebe Anne,
ich gratuliere dir herzlich zum Geburtstag und wünsche dir alles Liebe und Gute:hug:
:winken:Angie

3fach
23.01.2013, 11:52
Jaaaa! Da simmer dabei, das ist prihimaaaa! Alles gute, liebe Anne!

kobold
23.01.2013, 13:57
Danke euch beiden für die Glückwünsche, liebe Angie und lieber Christian! :nick:

Hier im Faden ist es ja leider sehr ruhig geworden. Allerdings hab auch ich nicht so viel zu berichten. Ich lauf halt so'n bisschen rum, wenn ich mal gerade nicht huste! Anfang März werd' ich voraussichtlich einen 10er laufen, aber ganz piano und ohne systematische Vorbereitung, einfach nur, weil es eine nette Veranstaltung ist und ich Lust hab, dort ein paar Leute zu treffen. Mir fehlt im Moment jeglicher Ehrgeiz, was die Rennerei angeht, es dominiert das Laufen aus Spaß an der Freud. Ich find's gut so. :nick:

:hallo: Anne

Foxi
23.01.2013, 20:49
HAPPY BIRTHDAY !!

Herzliche Glückwünsche an Frau Kobold und alles Gute auf der nächsten Etappe des Lebenslaufs!

Schade, dass du dich in deiner zweiten Identität so komplett davongemacht hast, aber das ist wohl eben so ... Bleib gesund und behalte den Spaß am Laufen!

:hppybirt::party::party3::party2:

Und so nebenbei einen Extra-Glückwunsch zum 10000. Posting.

Raffi
23.01.2013, 21:26
Hallo zusammen!
Nach langer Abwesenheit melden wir uns auch mal wieder.
Zuerst liebe Anne! Wir wünschen dir auch alles Gute, Glück und Gesundheit im neuen Lebensjahr und weiterhin viel Spass beim Laufen und auch Glückwunsch zum 10000er. :hppybirt::hppybirt::hppybirt:
Apropos Laufen: wo und wann genau findet denn der 10er Anfang März statt?
Wünschen allen Rüsselseuche-Geplagten und allen Verletzten schnelle und rasche Genesung. Allen Gesunden ein schönes Laufen.

Bei mir stehen im neuen Jahr immer noch Null Laufkilometer zu Buche. Das Langlaufen habe ich in der letzten Woche (Urlaub) etwas forciert, weiß aber immer noch nicht, ob es dieses Jahr mit der Teilnahme am Koasalauf klappen wird. Die Zyste ist immer noch da (trotz 2. Punktion und Cortisoninjektion). Nachdem es bei uns nicht wirklich etwas Neues gibt, sind wir auch selten im Faden anwesend.
Liebe Grüße und einen schönen Abend Dorothea und Hans Peter.:winken:

schauläufer
24.01.2013, 09:02
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Frau Kobold
:hppybirt:

laufenderPumuckl
24.01.2013, 09:21
Alles Liebe und Gute nachträglich zum Geburtstag liebe Frau Kobold!!!!
:umarm::hppybirt::party:
@Raffi, ich bin mir ziemlich sicher, dass Frau Kobold mit dem 10er Anfang März, den 2. Schweicher Fährturmlauf am 09.März meint:daumen:

kobold
25.01.2013, 10:24
Auch an Foxi, Raffi, Schauläufer und den Trierer Pumuckl vielen Dank für die Glückwünsche! :nick:

Zum 10 km Lauf: Ganz richtig, Schweicher Fährturmlauf am 9. März. :nick: Schöne flache Strecke, momentan genau das Richtige. Anfang Februar wollte ich eigentlich sehr entspannt einen hügeligen ca. 9 km langen Lauf machen, aber im Moment weiß ich nicht, wie ich mit meinen angedetschten Bronchien entspannt die Hügel hochkommen soll. :haeh:

@Raffi: So ein Mist, die Kniegeschichte erweist sich ja als noch viel hartnäckiger als befürchtet. :frown: Kannst du denn beschwerdefrei langlaufen oder treten dabei auch Schmerzen auf? Gute Besserung weiterhin - auch allen anderen lädierten und kranken PillePallern (Marga, Marianne, ...).

Liebe Grüße
Anne

SchweizerTrinchen
27.01.2013, 10:45
Ich stelle fest, Hüft-Aua hilft, alte Vorurteile zu überwinden.
Das letzte Mal hab ich mir ein Kinesio-Tape auf den Hintern kleben lassen und festgestellt, dass das hilft. Diesmal hab ich meinen Bewegungsdrang nicht mehr widerstehen können und bin erst auf den Cross-Stepper (Tussi-Stepper :haeh:) zum Anwärmen, und danach ganz moderat aufs Laufband (Laufband-Jogger.... bei dem Wetter :tocktock:) . Bis jetzt siehts aber ganz gut aus, ich hoffe, ich krieg das Problem bald wieder in den Griff.

Schönen Sonntag und viele Grüsse an alle, Marianne

Jolly Jumper
27.01.2013, 21:19
Ich stelle fest, Hüft-Aua hilft, alte Vorurteile zu überwinden.
Das letzte Mal hab ich mir ein Kinesio-Tape auf den Hintern kleben lassen und festgestellt, dass das hilft. Diesmal hab ich meinen Bewegungsdrang nicht mehr widerstehen können und bin erst auf den Cross-Stepper (Tussi-Stepper :haeh:) zum Anwärmen, und danach ganz moderat aufs Laufband (Laufband-Jogger.... bei dem Wetter :tocktock:) . Bis jetzt siehts aber ganz gut aus, ich hoffe, ich krieg das Problem bald wieder in den Griff.

Schönen Sonntag und viele Grüsse an alle, Marianne

Na dann weiterhin viel Erfolg! Wahrscheinlich bekommst du so komische Verletzungen immer nur aus erziehungspädagogischen Gründen. :baeh:

SchweizerTrinchen
28.01.2013, 10:49
Du bist frech :P

SchweizerTrinchen
28.01.2013, 10:51
Also eigentlich wollte ich ja noch was schreiben. Aber dann schreib ich halt ein neues Posting.
Erkenntnis: Stepper und langsam laufen bringts auch nicht. Ich ruf dann halt mal wieder den Physio meines Vertrauens an :weinen: Und laufe eine weitere Woche nicht.

kobold
28.01.2013, 11:19
:frown: MIST!!!

Ich trau mich ja kaum zu schreiben, dass ich laufen kann. Husten ist weniger, Wege sind seit heute weitgehend eisfrei. Morgen geht es wieder auf die Piste. Vermutlich im Dauerregen, wenn der Wetterbericht stimmt. :D

Guten Wochenstart allerseits!
:hallo:

3fach
28.01.2013, 12:03
Ich laufe auch noch. Vor allem, weil ich dann schmerzfrei bin, im Gegensatz zum sitzen. Auch nach dem laufen geht es mir gut, aber morgens aufstehen ist doch recht grauslig. Ich habe den Verdacht, dass das neue Bett bzw. die neue Matratze einen Teil der Schuld trägt.

Weil das so ist, freue ich mich über jeden Lauftag, der mit vergönnt ist. Leider sind das z.Zt. viel zu wenige.
Aber was jammere ich, mir gehts ja gut, ich laufe.
(Eigentlich wollte ich ja noch ein Bildchen von Samstag posten, aber ich kriegs irgendwie nicht hochgeladen ...)

Raffi, Marianne, gute Besserung!

Grüße,
3fach

3fach
28.01.2013, 12:25
14029

Na, geht doch. Das war ein herrlicher Lauf.

Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
28.01.2013, 12:28
Ach keine Ursache, Anne. Ich freu mich mit dir, dass es bei dir endlich wieder läuft. (Und natürlich bei allen anderen auch :hallo: 3fach) .
Ich weiss ehrlich gesagt auch nicht so genau, was eigentlich diesmal das Problem ist, da das Bein jeden Tag woanders weh tut. Einmal im Gesäss, am nächsten Tag vorne in der Leiste, und dann wieder gegens Knie runter.

Angie
28.01.2013, 12:58
Na, geht doch. Das war ein herrlicher Lauf.

Grüße,
3fach
Geiles Foto:geil:
Aber tat dir anschließend nix weh:confused: Tiefschnee ist ja wie lockerer Sand, da moppern bei mir Hüfte und Knie, aber sowat von:motz:
@Raffi und Marianne: Gute und schnelle Besserung:traurig:

Jolly Jumper
28.01.2013, 21:05
Schönes Bild, 3fach!


Ach keine Ursache, Anne. Ich freu mich mit dir, dass es bei dir endlich wieder läuft. (Und natürlich bei allen anderen auch :hallo: 3fach) .
Ich weiss ehrlich gesagt auch nicht so genau, was eigentlich diesmal das Problem ist, da das Bein jeden Tag woanders weh tut. Einmal im Gesäss, am nächsten Tag vorne in der Leiste, und dann wieder gegens Knie runter.

Ich tippe auf blockiertes oder instabiles ISG, dazu passen alle Symptome. :D Gute Besserung! Mir hilft zur Vorbeugung nur Rumpftraining, wenn ich das mache, bleibt es mir erspart. Allerdings hatte ich es aber noch nie so schlimm, dass ich nicht mehr laufen konnte. Ich sitze behandlungstechnisch aber auch an der Quelle, das ist natürlich unfair. :wink:

Wir sind gestern tatsächlich mal wieder ganze 17 km in absoluter Radiergummipace gewackelt, toll war es trotzdem. Wir haben berechtigte Hoffnungen, dass wir demnächst wieder regelmäßig zum Laufen kommen werden! :bounce:

Bleibt und werdet alle schön gesund! :hallo:

SchweizerTrinchen
28.01.2013, 21:59
Wow, superschönes Bild, Christian. Da werd ich ja fast ein bisschen neidisch.

Jolly, 17 km ist doch prima, bei den Bedingungen sowieso. Schön, das ihr nun gemeinsam laufen könnt. Die Regelmässigkeit wird sich sicher auch bald einstellen.
Betreffend meinem Gehinke nochmals- hab auch schon an ISG gedacht. Aber warum zum Geier kommt das jetzt, wo ich eigentlich diszipliniert mindestens einmal pro Woche Rumpfstabi gemacht habe? :motz:
Naja, der Physio wirds schon richten - hoff ich jedenfalls. Und nun geh ich mein Calcium und Magnesium einwerfen.

Bleibt alle gesund, ja, das wünsch ich euch auch. Oder werdets rasch wieder.

3fach
29.01.2013, 10:29
Geiles Foto:geil:
Aber tat dir anschließend nix weh:confused: Tiefschnee ist ja wie lockerer Sand, da moppern bei mir Hüfte und Knie, aber sowat von:motz:


Dort war der Schnee eher ziemlich hart gefroren und dadurch sehr "rumpelig". Teilweise bin ich an dem Tag auch querfeldein gelaufen, dann bricht man immer durch eine dünne Eisschicht in den tieferen Schnee, das hat ziemlich Spaß gemacht. Sehr tief war es nicht, vielleicht 8cm. Wirkliches Tiefschneelaufen führt bei mir immer zu Muskelkater an der Außenseite der Oberschenkel:confused:


Mir hilft zur Vorbeugung nur Rumpftraining, wenn ich das mache, bleibt es mir erspart.
Hast du dazu einen guten Link?


Schön, dass euch mein Lauffoto gefällt :)

Grüße,
3fach

Raffi
29.01.2013, 20:45
Hallo zusammen!
@Marianne: Gute Besserung!. Wenn es das ISG ist, wird es dein Physio sicher richten können. Wünschen dir viel Glück und rasche Genesung. (und viel Spaß auch auf deinem Tussistepper:zwinker2:)
@3fach: auch dir gute Besserung, schön dass du wenigstens beim Laufen keine oder wenig Probleme hast. Bei deinem Bild dachte ich anfangs (Kleinformat) du wärst unter die Langläufer gegangen.
@Kobold: freut uns, dass es bei dir so gut läuft, deswegen brauchst du kein schlechtes Gewissen haben:zwinker4:.
@Angie: (und alle) danke für die Genesungswünsche. Hoffen bei euch ist alles in Ordnung.
@Jolly: 17 Schneckenkilometer sind besser als gar nichts, vorallem da ihr diese ja zusammen gelaufen seid.
Wünschen noch einen schönen Abend. Grüße Dorothea und Hans Peter :winken:

Raffi
29.01.2013, 21:04
Bei mir trifft derzeit das (http://www.youtube.com/watch?v=4rQP3LUpy3k) zu.

kobold
29.01.2013, 21:20
Vorerst hat sich das Thema "Schnee" mal erledigt! Fast trauere ich dem weißen Zeug nach, wenn ich Christians Bild sehe - aber auch nur fast ... :nick:

@Raffi: Nee! Kein Frustfuttern, auch wenn es schwer fällt! Halt dich bitte etwas tapferer, ja?! Deine dich liebende Gemahlin wird doch hoffentlich auch diesbezüglich ein waches Auge auf dich haben. :nick:

@Marianne: Ich hoffe, dein Physio kann Wunder wirken ... ist doch kein Zustand ohne Laufen!

@Jolly (& Niko): Schön zu lesen, was die "Familienzusammenführung" alles möglich macht! So kann es weitergehen, oder? :nick:

:winken: kobold

SchweizerTrinchen
31.01.2013, 09:08
@ Raffi:
Oh weh, ich hatte gehofft, du hättest bessere News. Auch von mir alle guten Wünsche, und lass dich nicht zu tief runterziehen. Du hast noch ein ganzes Leben vor dir und kannst noch viel anstellen.

@ kobold: Keine sarkastischen Sprüche hier, gell, wir wollen ja die Co-Mods nicht noch mehr unnötig strapazieren :teufel::teufel:

Bei mir: Nicht wirklich erbauende Neuigkeiten. Nach einer schmerzhaften Sitzung (Liegung....) beim Physio ist der Befund wieder derselbe vor einem halben Jahr. Ich habs einfach wieder mal übertrieben. Das heisst, die Empfehlung, sicher in den nächsten Tagen NICHT zu laufen. Tussi-Stepper wird auch abgeraten. Das Einzige, was übrigbleibt ist das Rad, aber auch nur, wenns nicht wehtut :frown:
(Alles wird gut, lass mich nicht zu tief runterziehen. Ich hab noch ein ganzes Leben vor mir und kann noch viel anstellen)

Viele Grüsse, Marianne

kobold
31.01.2013, 09:33
@ kobold: Keine sarkastischen Sprüche hier, gell, wir wollen ja die Co-Mods nicht noch mehr unnötig strapazieren :teufel::teufel: Ich werde fürderhin schweigen wie ein Kartäusermönch ... die Gedanken sind frei! :teufel:


Bei mir: Nicht wirklich erbauende Neuigkeiten. Nach einer schmerzhaften Sitzung (Liegung....) beim Physio ist der Befund wieder derselbe vor einem halben Jahr. Ich habs einfach wieder mal übertrieben. Das heisst, die Empfehlung, sicher in den nächsten Tagen NICHT zu laufen. Tussi-Stepper wird auch abgeraten. Das Einzige, was übrigbleibt ist das Rad, aber auch nur, wenns nicht wehtut :frown:

:frown: Mist! Zum Glück hast du ja noch ein ganzes Leben vor dir, um nicht nur gesund, sondern auch vernünftig zu werden, was den Umgang mit dir betrifft! :zwinker2:

Halt dich tapfer, liebe Marianne - ich schick nochmal ein Bündel Geduld über die Grenze und ein zweites Richtung Österreich! (:winken: Raffi).

:hallo:

SchweizerTrinchen
31.01.2013, 12:46
Ich werd erst vernünftig, wenn ich in der Holzkiste liege :P

kobold
31.01.2013, 13:04
Ich werd erst vernünftig, wenn ich in der Holzkiste liege :P

Das kann mir nicht passieren - ich nehm die Low Budget-Variante mit Pappkiste und Krematorium ... aber hoffentlich noch nicht so bald! :D

Angie
31.01.2013, 13:40
Ich hab noch ein ganzes Leben vor mir und kann noch viel anstellen.

:prof:Da kann ich dir aus Erfahrung nur beipflichten:daumen:
Dann befolge mal brav den Rat von Mr. Schweiz und halt die Füße still:abwart::abwarten:

Angie
31.01.2013, 13:46
@Angie: (und alle) danke für die Genesungswünsche. Hoffen bei euch ist alles in Ordnung.

Ja, alles bestens:nick: Aktuell keine Verletzungen oder sonstige Krankheiten (klopf auf Holz!!!) und bereits zwei :first: in diesem Jahr eingeheimst:geil:
Dir weiterhin gute Besserung und Gruß an Dorothea:hallo:

Jolly Jumper
31.01.2013, 16:24
Och Marianne, ich schicke dir und Raffi auch mal ein Portiönchen Geduld rüber! :hallo::hallo:

Alles wird gut!

Jolly Jumper
31.01.2013, 16:27
Hast du dazu einen guten Link?



Oh, fast überlesen. :peinlich: Nö, ich geh da jede Woche in einen Kurs, sonst mach ich auch erst dann was, wenn's weh tut. :peinlich: Bin ja auch nur ein Mensch... :D

3fach
31.01.2013, 17:09
Oh, fast überlesen. :peinlich: Nö, ich geh da jede Woche in einen Kurs, sonst mach ich auch erst dann was, wenn's weh tut. :peinlich: Bin ja auch nur ein Mensch... :D

Schade :zwinker2:

Laufsogern
31.01.2013, 17:33
@ 3fach:
Bidde schön!
be fit - be fast: Rumpfstabi-Übungen für zu Hause (http://befit-befast.blogspot.de/2013/01/rumpfstabi-ubungen-fur-zu-hause.html)
Machen musst du sie aber selbst :zwinker2:

3fach
01.02.2013, 10:09
Dankeschön! :)

LG,
3fach

SchweizerTrinchen
07.02.2013, 21:57
So, nach nunmehr zweieinhalb Wochen Pause (den kleinen, missglücken Wiedereinstiegsversuch blenden wir aus) endlich mal wieder gelaufen. Erst mal das Gute: Der Kondition scheint so eine Pause nicht viel ausgemacht zu haben, die 8 Kilometer hab ich problemlos hinter mich gebracht. Das Schlechte: Die Hüfte will nicht so wirklich. So richtig deutlich bewusst wurde mir das auch, als ich auf dem Rückweg meine eigenen Spuren im Schnee entdeckt habe. Wer den Fehler findet kann ihn behalten :frown:
Etwas deprimierte Grüsse, Marianne

Raffi
07.02.2013, 22:18
Hallo zusammen!
@Angie: Gratulation zur Leistung, und das gleich zweimal!. :daumen: Toll gemacht.
@3fach und Marianne: gute Besserung euch beiden. Hoffen ihr werdet eure Beschwerden bald los.Gleiches gilt auch für Marga und allen anderen verletzten oder rüsselseuche geplagten.
Habe mich jetzt doch für die Rennen am Samstag und Sonntag angemeldet. Werde einmal schauen wie es geht. (Motto: dabei sein ist alles: im Ziel " den Koasalauf bin i gloffa, des hat ma weh toan"). Medizinisch bin ich ja bestens versorgt. Werde später darüber berichten. Option: wenn das Knie nicht hält, wird der Sonntagslauf auf 2014 verschoben. (Ich hoffe, dass die Wettervorhersage hält und es dieses Mal nicht so kalt wird: 2012 -20°).
Grüße Dorothea und Hans Peter.

PS.: Habe für mich einen alten Kartoffelsack reservieren lassen im Krematorium. Die Asche wird im Sommer verstreut, damit ich noch was zu sehen bekomme (Minirock und String) :teufel::P:geil:

3fach
07.02.2013, 22:57
Weeeeh toan, weeeh toan, weeeh toan .... :zwinker5:

Viel Spaß, Raffi! Ich drücke Daumen für Bein und Wetter.

Allen anderen viele Grüße und gute Besserung, ich mache mich für ein paar Tage auf in den Schnee, hoffentlich ohne: weeeeh toan ...

Viele Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
10.02.2013, 18:27
Ich sehe, auch wenn das Knie immer noch nicht so will wie es sollte, hat Raffi seinen Humor doch noch nicht verloren.
Wäre aber trotzdem schön, einen etwas weniger fiesen Bericht dieses Jahr vom Koasa (kommt das eigentlich von "Käse" oder wie?) zu lesen.
Christian postet schöne Schneebilder, Anne ist auch fleissig am Laufen.
Wo sind die anderen????

Viele Grüsse, Marianne

P.S. Von mir schreib ich lieber nix. Heute zwar 9 km durch tiefverschneite Wälder gejoggt, bei strahlendem Sonnenschein. Aber gut ist anders..... Allerdings hab ich das Gefühl, dass ich bald platze, wenn ich noch länger stillstehe :haeh:

Raffi
11.02.2013, 18:16
Hallo zusammen!
Melde: Der Koasalauf 2013 ist Geschichte. Es hat auch nur insgesamt 4 mal weeeeh toan (3x gestürzt 2x auf Langlaufschi, 1x ohne und mehrere Blasen, jeweils eine dicke an den Fersen und mehrere kleinere an den Handflächen, 2 blaue Zehennägel und eine Abschürfung am linken Ellbogen). Die Zeiten waren für das wenige Training und den Wetterbedingungen auch nicht so schlecht.
Klassisch knapp über 4 Stunden und Skating unter 3,5 Stunden für jeweils 50km.
Bericht werde ich aber keinen verfassen.
Danke für euer Mitgefühl.
@3fach: schönen Urlaub und viel Spaß im Schnee. Wenn du in Tirol oder angrenzendem Raum bist, solltest du mehr als genug davon haben. Tu dir nicht weeeeh:zwinker2:
@Marianne: Koasa kommt von Kaiser, nachdem das Rennen um (in früheren Zeiten) bzw. am Fuße des Wilden Kaisers (ein Gebirgsstock in der Nähe von St. Johann in Tirol) stattfindet.
Es gibt aber auch eine Schaukäserei in Gasteig, ca 4km von St. Johann entfernt. :teufel:
Wen es interessiert, kann sich ja mal diesen Link anschauen Koasalauf (http://www.koasalauf.at/Int.-Tiroler-Koasalauf-Videos_pid,10300,type,player.html). Ähnlichkeiten mit bekannten, lebenden Personen rein zufällig.
Gute Genesung allen Verletzten und Kranken und einen schönen Wochenbeginn wünschen Dorothea und Hans Peter.


PS.: hier gibt es auch Bilder BILDER (http://www.koasalauf.at/Int.-Tiroler-Koasalauf-Galerie_pid,10295,gid,5213,type,galerie. html)

kobold
11.02.2013, 18:29
Jaaaaaa, er lebt noch, er lebt noch, er lebt noch!!! :hihi:

Herzlichen Glückwunsch zum Doppel-Finish, lieber Hans Peter! :pokal::first::respekt2:

Die beschriebenen Blessuren sind ja für deine Verhältnisse "Ankommen in bester Gesundheit". Wenn ich da an deine Beinahe-Zusammenbrüche, Dehydration etc. bei anderen Veranstaltungen denke, hatte Dorothea ja geradezu zwei entspannte Tage ... oder verschweigst du da noch was? :D

Gute Erholung :winken:
Anne

Raffi
11.02.2013, 18:47
Nein!
Liebe Anne! In weiser Voraussicht bin ich mit Blasenpflaster, Salben, Nadeln zum Punktieren der blutigen Zehennägel, Schmerztabletten usw. gut ausgerüstet!. Zum Glück fahren wir mit dem Auto, sonst müsste ich eventuell noch Aufpreis für Zusatzgepäck zahlen.
Nach der Behandlung der Blasen und dem Druckablassen/Punktion der Nägel hielt sich das "Gejammere" in Grenzen!. Hans Peter war allerdings wirklich tapfer und hat die Krämpfe der Muskeln sowie das Brennen der Fersen in den Schuhen (ca 15 km bis zur Versorgung) vorbildlich ertragen. Ich hätte da schon lange aufgegeben. Grüße Dorothea

SchweizerTrinchen
11.02.2013, 21:20
[COLOR="#0000CD"]
Nach der Behandlung der Blasen und dem Druckablassen/Punktion der Nägel .....


:haeh::haeh::haeh:
Nein, nein, nein, ich will doch das alles gar nicht lesen. Und ich will es mir auch gar nicht vorstellen.

Also es soll mir bitte nie mehr einer hier kommen, ich sei unvernünftig. Gegen Hans Peter bin ich ja echt die Vernunft in Person. Gut, ich hab natürlich auch keinen so tollen Betreuer wie Dorothea es ist :zwinker5:
Gratulation auch von mir zum Doppel-Finish. Bei dem Schnee ist es eh sinnvoller, mit den Latten unterwegs zu sein.

Viele liebe Grüsse euch beiden, Marianne

Raffi
11.02.2013, 21:52
:haeh::haeh::haeh:
Nein, nein, nein, ich will doch das alles gar nicht lesen. Und ich will es mir auch gar nicht vorstellen.

Also es soll mir bitte nie mehr einer hier kommen, ich sei unvernünftig. Gegen Hans Peter bin ich ja echt die Vernunft in Person. Gut, ich hab natürlich auch keinen so tollen Betreuer wie Dorothea es ist :zwinker5:
Gratulation auch von mir zum Doppel-Finish. Bei dem Schnee ist es eh sinnvoller, mit den Latten unterwegs zu sein.

Viele liebe Grüsse euch beiden, Marianne
Danke.
Dorothea ist wirklich ein Engel mit "HEILENDEN HÄNDEN".
Immerhin habe ich ja auch einige KM im Januar mit den Brettern laufen können. Zugegeben für diese Art von WK viel zu wenig (längste Einheit1x 36km)
Kommst du 2014 mit???
Der Hügel im Hintergrund ist der Namensgeber vom Koasalauf.
14116

kobold
12.02.2013, 13:54
Koasa kommt von Kaiser, nachdem das Rennen um (in früheren Zeiten) bzw. am Fuße des Wilden Kaisers (ein Gebirgsstock in der Nähe von St. Johann in Tirol) stattfindet.

:hihi:

Ich hab "Koasa" innerlich immer analog zu wie "Koala" ausgesprochen (also ko-a-sa statt koa-sa) und mich gefragt, was ihr für komisches Viehzeug bei euch habt!

SchweizerTrinchen
12.02.2013, 14:03
Mein Rechtschreibeprogramm hat auch auf Koala beharrt. Sehr ausdauernd. Kann halt kein österreichisch :P

Raffi
12.02.2013, 15:14
:hihi::hihi::hihi:
Soll das heißen ihr könnt kein Tirolerisch???:uah::gruebel::zwinker2:
Als Strafe werdet ihr uns mal besuchen, um euren sprachlichen Horizont zu erweitern. (Alternativ 24 Std. Lisi und der wilde Kaiser):nick:

3fach
14.02.2013, 08:55
Hallo Raffi,

ich freue mich sehr über deine erfolgreichen Starts beim Koasa(Danke für die Aufklärung, auch meine Tirolerisch-Kenntnisse sind rudimentär)-Lauf. :daumen:

Mich selbst hats leider umgehauen, ich liege mit Erkältung flach. Skifahren war zuletzt schon ungewöhnlich anstrengend, und dann gings auch schon los. Scheint ein verkorkster Start ins Laufjahr zu werden ...:nene:

Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
14.02.2013, 09:54
Na dann bin ich wenigstens nicht alleine mit dem verkorksten Start.

Nichtsdesto Trotz hab ich jetzt grad beschlossen, mich für den Eiger Ultra Trail für die mittlere Strecke anzumelden. Mal gucken, ob ich noch ein paar Mitstreiter aus dem Forum begeistern kann, und sonst geh ich halt alleine dorthin. Ist ja meine alte Heimat samt bekannten, alten Bergen (bloss bin ich zu diesen Zeiten, als ich voller Stolz jeden dieser Berge erwandert habe, nie auf die Idee gekommen, das alles aneinanderzureihen :klatsch:)

Raffi, für so Bretterzeugs kannst du mich nicht begeistern. Ich bin eine absolute Null auf Langlauf-Skiern.

Gute Besserung an alle, die es brauchen können und viele Grüsse an alle, Marianne

Angie
14.02.2013, 11:07
Nichtsdesto Trotz hab ich jetzt grad beschlossen, mich für den Eiger Ultra Trail für die mittlere Strecke anzumelden. Mal gucken, ob ich noch ein paar Mitstreiter aus dem Forum begeistern kann, und sonst geh ich halt alleine dorthin. Ist ja meine alte Heimat samt bekannten, alten Bergen (bloss bin ich zu diesen Zeiten, als ich voller Stolz jeden dieser Berge erwandert habe, nie auf die Idee gekommen, das alles aneinanderzureihen :klatsch:)

Boah, sieht die Bergwelt schöööööööön aus auf der HP vom 1. Eiger Ultra:mundauf: Viel Freude bei diesem tollen Lauf!!
@ Raffi:
Schön, dass du wieder auf den Beinen bist, wenngleich auch "nur" per Ski. Alles Gute weiterhin:daumen:
@ alle anderen P-P:
Gute Besserung allen Kranken und viele liebe Grüße
Angie:winken:

3fach
14.02.2013, 18:25
Wow! Ich habe vor ein paar Tagen einen Link zum Eiger-Ultra gesehen und dachte schon, dass das was für dich schweizer Bergziege ist, nachdem, was du zuletzt in den Bergen geleistet hast. Tolle Wahl, Marianne!

Mal ein anderes, banales Thema: Ich will in den nächsten Tagen hier nicht nur rumschniefen und -husten, sondern auch was praktisches machen - dazu suche ich schmackhafte Brotrezepte, die sich ohne Backautomat realisieren lassen. Habt ihr da was?

Grüße aus dem Taschentuchberg,
3fach

SchweizerTrinchen
14.02.2013, 22:20
Danke, Christian. Ich hab zwar eben gedacht, ich muss total bescheuert sein, als ich mir das Höhenprofil nochmals angeguckt habe, aber irgendwie wirds schon gehen. Dauert ja noch ein Weilchen bis dahin.

Mit Brotrezepten kann ich leider nicht dienen, ich bin zwar super im Weihnachtskekse backen, aber Brot ist nicht mein Ding. Sorry.
Aber ich hätte noch lecker Schneckensirup als Aufstrich :wink:

Gute Besserung und viele Grüsse, Marianne

Laufsogern
15.02.2013, 15:00
Sorry...Christian....ich habe leider keine Brotrezepte...ich back, wenn überhaupt, nur gaaanz winzige Brötchen..:zwinker2:
:winken:

3fach
15.02.2013, 16:55
Ich plane ein Kastenbrot, passend zum Brotkasten. :)

:winken:

Raffi
15.02.2013, 20:48
Hallo!
Liebe Doris: Nachträglich noch alles Gute zum Geburtstag!:hppybirt::hppybirt::hppybirt :. Wir hoffen du hast dich schön feiern lassen!.
@3fach: haben leider auch kein Brotrezept. Im letzten Urlaub haben wir ein Karottenbrot probiert, welches hervorragend schmeckte.
@Marianne: Glückwunsch zu deiner Entscheidung. Berg und Ultra!
Bei uns gibt es nichts Neues. Wir freuen uns auf das Wochenende um den Husten, Schnupfen und andere Wehwehchen aus zu kurieren.
Wir senden gute Genesungswünsche an alle Kranken und Verletzten. Und allen Gesunden hoffentlich schönes Laufen bei besserem Wetter als bei uns (Dauerregen seit 15.00).
Grüße Dorothea und Hans Peter. :winken:

Tati
17.02.2013, 21:53
Ohweia, ich habe mich hier eweig nicht mehr rumgetrieben und muss beim durchlesen dauernd über Verletzungen lesen. Na ok, ein paar Erfolge stehen auch zu Buche. Dazu herzlichen Glückwunsch. Und den Kranken und Verletzten gute Besserung.
Was ich so treibe, nachdem die Physiotherapeuten regelmäßig bei mir Handanlegen an Muskelfaserriss (verheilt) und Knorpelschaden und gerissener Bakerzyste am Knie (nicht reparabel, aber mit Muskelaufbau schmerzfrei ... meistens!) könnt ihr hier Klick! (http://tatis-laufwelt.blogspot.de/) sehen.

:winken:

3fach
22.02.2013, 08:36
Hmmm, ein leckeres Walnussbrot ist es geworden, ich bin sehr zufrieden. Das mache ich jetzt öfter. Der Zeitaufwand hält sich mit 20-25 min Vorbereitung und 35 min Backzeit in Grenzen.

Außerdem war ich gestern erstmals laufen, schön wars!

Grüße,
3fach

Laufsogern
22.02.2013, 08:52
....und??
Das Rezept???
Könnte ja sein, ich will auch mal....
Biddeee
:hallo:

3fach
22.02.2013, 08:56
Gerne (http://www.lecker.de/rezept/1270118/Dinkel-Walnuss-Brot-mit-Aprikosen-Mango-Aufstrich.html).:winken:

funrunner
24.02.2013, 15:32
Hallo!
Liebe Doris: Nachträglich noch alles Gute zum Geburtstag!:hppybirt::hppybirt::hppybirt :. Wir hoffen du hast dich schön feiern lassen!.

Grüße Dorothea und Hans Peter. :winken:

Hallo ihr Beiden,

vielen Dank für Eure Wünsche und sorry, dass ich erst jetzt antworte. Ich schaue hier nicht mehr so häufig rein. Zu meinem Geburtstag haben sich sogar ein paar Sonnenstrahlen bis zu mir durchgerungen. Das habe ich nach dem tristen Grau der letzten Zeit sehr genossen. Ansonsten laufe ich nach langer Pause inzwischen wieder beschwerdefrei. Insofern hat sich das "Nichttreten" gelohnt. :-) Auch ansonsten befinde ich mich auf dem aufsteigenden Ast. Endlich nach 10 Jahren scheine ich die richtige Schilddrüsenhormondosis gefunden zu haben. Wer hätte das noch geglaubt...

Bei der Gelegenhheit schicke ich viele Grüße an alle PillePaller in die Runde und wünsche allen Maladen eine große Portion Gesundheit und gute Besserung!

:winken:

Doris

Laufsogern
25.02.2013, 11:17
Gerne (http://www.lecker.de/rezept/1270118/Dinkel-Walnuss-Brot-mit-Aprikosen-Mango-Aufstrich.html).:winken:

Danke!
Sehr Lecker!!

3fach
25.02.2013, 12:43
Danke!
Sehr Lecker!!

Hast du es getestet? :mahlzeit:

Laufsogern
25.02.2013, 13:20
:nick:
Allerdings in Ermangelung von genügend Walnüssen mit einigen Kürbiskernen "aufgefüllt"
Am Samstagmorgen gebacken und bis heute morgen war es noch völlig frisch und saftig!
Leckerleckerlecker...auch nur mit Butter und etwas fleur de sel.
Das kommt auf alle Fälle auf die Liste der Sachen, die ich nun öfter mache.
Nochmal DANKE!

3fach
27.02.2013, 08:55
:nick:
Allerdings in Ermangelung von genügend Walnüssen mit einigen Kürbiskernen "aufgefüllt"
Am Samstagmorgen gebacken und bis heute morgen war es noch völlig frisch und saftig!
Leckerleckerlecker...auch nur mit Butter und etwas fleur de sel.
Das kommt auf alle Fälle auf die Liste der Sachen, die ich nun öfter mache.
Nochmal DANKE!

Grandios finde ich die enorme Haltbarkeit und die lockere, saftige Frische des Brotes. Inzwischen haben wir mit der Grundrezeptur auch schon ein bisschen experimentiert, Weißbrot und Dinkelvollkornbrot ohne Nüsse versucht. Das lohnt sich ebenfalls.

Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
27.02.2013, 22:38
Jippie-Ya-Yeah! Das erste Mal seit ziemlich genau 2 Monaten endlich wieder schmerzfrei gelaufen. Jetzt werden hoffentlich wieder grössere Brötchen gebacken :bounce:

Jolly Jumper
28.02.2013, 07:26
Das klingt gut!! :daumen:

kobold
28.02.2013, 07:37
:daumen:

Dafür huste ich schon wieder, nachdem es ein paar Tage (Wochenende + ein Krankheitstag daheim) besser war. Ich hab jetzt irgendwelche Faktoren im Büro als in Verdacht. Wenn man eine Arbeitsallergie ( :D ) mal ausschließt, fallen mir trockene Luft ( mehr lüften!) und Schimmel in der Blumenerde der Zimmerpflanzen (kontrollieren) ein. Habt ihr noch Ideen, woran das liegen könnte ... normal ist das ja nicht! :klatsch:

:hallo:

SchweizerTrinchen
28.02.2013, 07:57
Danke euch beiden.

Anne, das tönt nicht gut mit dem Husten. Ich hab da nicht so sehr Erfahrung, bloss mit meinem Pferd. Aber ich denke, generell kann da kein so grosser Unterschied sein. Mein Tierarzt hat mir das mal ganz gut erklärt.
Ist es ein bellender Husten mit viel Schleimauswurf, der vor allem beim Liegen noch verschärft wird, dann kann man generell von einer viralen Infektion ausgehen. Hört der nicht auf, sollte man sich auf eine Lungenentzündung durchchecken lassen.
Trockener, kurzer Husten ist eher ein Zeichen dafür, dass was mit den Bronchien nicht stimmt. Es kommt nur noch ganz wenig und zäher Schleim beim Husten, wenn überhaupt. Das sollte ebenfalls ärztlich abgecheckt werden, ggf. mit Inhalieren therapiert werden.

Hast du auch immer brav deinen Schneckensirup getrunken!? :P

Auf jeden Fall wünsch ich ganz gute Besserung, und vor allem rasch. Mit vielem Grüssen, Marianne

3fach
01.03.2013, 09:50
Auf jeden Fall wünsch ich ganz gute Besserung, und vor allem rasch. Mit vielem Grüssen, Marianne

Dem schließe ich mich an. Schließlich soll am Samstag die Sonne scheinen, da willst du doch raus! :daumen:

Viele Grüße,
3fach

3fach
06.03.2013, 15:41
Ach tut die Sonne gut! Ich fühle mich gleich leichter und befreit, klasse! Meinem Umfeld merkt man das auch an, sowohl privat wie auch im Job sind alle (Naja, fast alle.:P) entspannter und besser drauf.

Wie geht es euch, genießt ihr die Sonnenstrahlen ebenso?

Hier habe ich noch einen guten Tipp für laufsogern: sehr leckeres Weißbrot! (http://www.brigitte.de/rezepte/backen/weissbrot-1068064/)

Gut gelaunte Grüße an alle Pillepaller,:winken:
3fach

SchweizerTrinchen
06.03.2013, 17:22
Sonnenstrahlen? Nicht bei uns, der Nebel will hier einfach nicht weg, und die nächste Schlechtwetterperiode ist schon angesagt. Aber das spielt eh keine Rolle, da ich seit Sonntag dank einer üblen Erkältung völlig lahmgelegt bin und schon nur das normale Gehen zu Schweissausbrüchen und Atemnot führt :nene: Irgendwie wird das nicht mein Jahr.

Viele Grüsse, Marianne

3fach
06.03.2013, 17:30
Oh Mist, Marianne! Ich schicke dir ein paar Sonnenstrahlen und viel Energie, um schnell wieder auf die Beine zu kommen.

Bessere dich,
3fach


P.S. Wer hat den Schneckensirup gebunkert?

kobold
06.03.2013, 17:37
Oh Mist, Marianne! Ich schicke dir ein paar Sonnenstrahlen und viel Energie, um schnell wieder auf die Beine zu kommen.

Bessere dich,
3fach


P.S. Wer hat den Schneckensirup gebunkert?

Schließe mich den guten Wünschen von Christian an, liebste Marianne! Für uns beide bisher ein Seuchenjahr, wie es scheint. :frown:

Was den Schneckensirup angeht: Gefühlte 2-3 Liter hab ich im Laufe der letzten Wochen konsumiert. Aber den Rest aus dem 5-Liter-Kanister schicke ich noch heute auf die Reise! :)

Liebe Grüße in die Runde,
Anne (gestern mal wieder gelaufen, heute müüüde Beine)

Laufsogern
06.03.2013, 18:08
[QUOTE=3fach;1516407
Hier habe ich noch einen guten Tipp für laufsogern: sehr leckeres Weißbrot! (http://www.brigitte.de/rezepte/backen/weissbrot-1068064/)

Gut gelaunte Grüße an alle Pillepaller,:winken:
3fach[/QUOTE]

Boahhh....kannst du Gedanken lesen???
Nachdem ich nun von der Läuferszene direkt in die Brotbackszene übergewechselt bin, aber noch kein Brotbackforum gefunden habe, warte ich schon sehnsüchtig auf neue Rezepte. Ich gehe davon aus, das du es schon getestet hast??!!
Ich hab mir nun extra eine Küchenmaschine gekauft, weil das Handrührgerät....blablabla-...sorry Ihr seid ja die Läufer...:peinlich:

Allen anderen wünsche ich gute Besserung!!!!

Ach so...hier ist herrlichstes Frühlingswetter...ideal zum spazieren gehen...:zwinker2:

3fach
09.03.2013, 15:24
Der Frühling bringt ja bekanntlich Farbe (http://ee40live.keller-sports.com/out/pictures/z1/80-nike-laufschuh-herren-lunaracer-3-sp13-rscni197-1_z1.jpg) ins Leben ...
(220g in Größe 13:geil:)

LSG, ich empfehle hier nichts, was ich nicht bereits ausprobiert habe :daumen:

Grüße,
3fach

Raffi
09.03.2013, 21:34
Der Frühling bringt ja bekanntlich Farbe (http://ee40live.keller-sports.com/out/pictures/z1/80-nike-laufschuh-herren-lunaracer-3-sp13-rscni197-1_z1.jpg) ins Leben ...
(220g in Größe 13:geil:)

LSG, ich empfehle hier nichts, was ich nicht bereits ausprobiert habe :daumen:

Grüße,
3fach

Nette Treterchen. :daumen: (Ami oder Briten 13? 45 oder 48):zwinker2:
Hallo an alle.:winken:
Bei uns hat der Frühling schon voll zugeschlagen. Sonne, Föhn und bis zu +20°C.
Nachdem wir keine Brötchen backen, haben wir keine Rezepte für euch.
@Tati: hoffe, deine Probleme halten sich in Grenzen. Sei vorsichtig.
@Doris: schön, dass ihr die richtige Dosierung gefunden habt.
@Anne, Marianne und allen anderen Rüsselseuchengeplagten GUTE BESSERUNG.
@Marga und allen weiteren Verletzten ebenfalls GUTE BESSERUNG.

Habe heute ebenfalls einen "kleinen Lauf" auf der Finnenbahn gewagt. Immerhin 4km in 34:33min.
Wünschen euch noch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter.

SchweizerTrinchen
10.03.2013, 17:54
Hallo Raffi, das ist doch mal ein Anfang! Schön, dass du/ihr wieder mal bei uns reinschaut. Man macht sich ja schon so seine Gedanken wegen dir!
Ich war heute schneckig unterwegs, Neueinstieg Nr. 2 in diesem Jahr :motz: Mal gucken, was als nächstes kommt.

Schönen Sonntag noch und viele liebe Grüsse, Marianne

3fach
11.03.2013, 15:12
Hallo,

ich habs ja schon bei FB gepostet, dennoch hier nochmal, weil ja auch nicht alle dort vertreten sind: Ich bin beim HM in Frankfurt unter großartigen Bedingungen eine für mich richtig gute 1:48:39 gelaufen!:headbang:
Mit neg. Split (ca. 20sek.) und allem, was so dazu gehört, wie z.B. einsammeln von Läufern, die mich nach dem Start übersprintet haben :zwinker2:
Ich habe den Lauf sehr genossen.

Raffi, Finnenbahn ist doch perfekt für den Einstieg! :daumen:

Tati, Gratulation zum AK-Treppchenplatz!!!!

Grüße,
3fach (der mit den schweren Beinen)

Raffi
12.03.2013, 22:24
Hallo,

ich habs ja schon bei FB gepostet, dennoch hier nochmal, weil ja auch nicht alle dort vertreten sind: Ich bin beim HM in Frankfurt unter großartigen Bedingungen eine für mich richtig gute 1:48:39 gelaufen!:headbang:
Mit neg. Split (ca. 20sek.) und allem, was so dazu gehört, wie z.B. einsammeln von Läufern, die mich nach dem Start übersprintet haben :zwinker2:
Ich habe den Lauf sehr genossen.

Raffi, Finnenbahn ist doch perfekt für den Einstieg! :daumen:

Tati, Gratulation zum AK-Treppchenplatz!!!!

Grüße,
3fach (der mit den schweren Beinen)

Gratulation zum HM und dann sogar mit Negativ-Split :daumen:. Hab sogar ein Foto von dir und ein paar Foris gesehen:zwinker2:. Die schweren Beine vergehen schnell wieder.
@Marianne: Bei uns ist alles so weit i.O. Es geht (glaube ich) langsam aufwärts. Hoffe, Neueinstieg Nr. 2 funkt.:nick: :hallo:
Bin heute auch wieder 2x2km gejoggelt. Hoffe, die nächsten Wochen langsam wieder auf 3-4 Einheiten zu kommen und die Distanz auch weiter auszubauen (Lala über 1h).
Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter

schauläufer
14.03.2013, 08:53
Hallole,

hier wird ja schon fleißig gewettkämpfelt.

@3-fach: Gratulation zum schnellen HM in Frankfurt:daumen:
@raffi: Das tönt gut mit dem Lauf-Wiedereinstieg:daumen:

Ich darf noch etwas faul rumliegen aber am Samstag wird es zum ersten Mal unspaßig dieses Jahr. 10 km so schnell wie es geht.:teufel: Und es soll schnell gehen:zwinker2: Schau mer mal, ob sich die Schinderei im Schmidener Stadion gelohnt hat. Wenn alles klappt werde ich anschließend einen großen Bogen um die Bahnen des Stadionrundes machen und mich auf ruhigere Bahnen in den Wald:geil: begeben, um das Laufen wieder ausgiebig länger genießen zu können.

Also Pleidelsheim im komme (Hoffentlich ist Nomen nicht Omen:teufel:)

Grüssle Klaus
Solitudelauf 1:40 er Hase in spe

schauläufer
18.03.2013, 23:18
Achtung harte Kost:zwinker2:
http://forum.runnersworld.de/forum/laufberichte/77952-answer-my-friend-blowin-wind-pleidelsheimer-suewaglauf-2013-a.html

Grüssle Klaus

Angie
19.03.2013, 14:16
Bin heute auch wieder 2x2km gejoggelt. Hoffe, die nächsten Wochen langsam wieder auf 3-4 Einheiten zu kommen und die Distanz auch weiter auszubauen (Lala über 1h).
Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter
Hallo Raffi,
das liest sich doch richtig gut:daumen: Freut mich für dich, dass du wieder durchstarten kannst.
:hallo:Gruß an Dorothea
Angie

3fach
22.03.2013, 08:32
Liebe PP,

ich melde mich hiermit mal kurzfristig ab, an Ostern bin ich wieder da. Tschöööö!:hallo:

Grüße,
3fach

lilly66
22.03.2013, 14:22
Hallo, :hallo: mal in die Runde winke.
Ich trau mich fast gar nicht, mich hier wieder zu melden. Fast ein Jahr war ich nicht hier. Die Gründe davon sind vielschichtig. Aufzählen mag ich sie nicht. Nur kurz es ging von schweren Atemproblemen letztes Frühjahr bis ganz schlimmen Sorgen in der Familie.
Seit Herbst versuche ich wieder in Form zu kommen. Nun kann ich schon wieder bis zu 25km Laufen pro Woche. Aber ich bin guten Mutes das es wieder wird. Laufen macht mir auf alle Fälle auch wieder Spaß.
Also ihr werdet mich wieder öfter lesen können, ich verspreche es. Es gibt keinen besseren Ansporn als dieses Forum und natürlich Eure Blog´s.

LG Lilly

3fach
22.03.2013, 15:11
Schön, dass du wieder hier bist, Lilly. Ich hoffe, du kannst wieder aufatmen.:nick:

Grüße,
3fach

schauläufer
26.03.2013, 08:52
Hallole,

hier mein erfolgloser Versuch dem Winter davonzulaufen:teufel:

http://forum.runnersworld.de/forum/laufberichte/78073-den-siegerpokal-den-sinnesfreuden-geopfert-stettener-volkslauf-2013-a.html

Grüssle Klaus

SchweizerTrinchen
27.03.2013, 13:47
Tolle Leistung, Klaus, gratuliere.

Aber jetzt muss ich doch fragen: WARUM SEID IHR ALLE SO SCHNELL!!!??????

(ich möchte auch mal einen Pokal. Ein einziges Mal in meinem Leben. Aber das wird wohl nicht mehr stattfinden, jedenfalls nicht in diesem Körper :weinen:)

Viele Grüsse, Marianne

schauläufer
27.03.2013, 17:41
Tolle Leistung, Klaus, gratuliere.

Aber jetzt muss ich doch fragen: WARUM SEID IHR ALLE SO SCHNELL!!!??????

(ich möchte auch mal einen Pokal. Ein einziges Mal in meinem Leben. Aber das wird wohl nicht mehr stattfinden, jedenfalls nicht in diesem Körper :weinen:)

Viele Grüsse, Marianne

Naja, ich hab irgendwie mir letztes Jahr in den Kopf gesetzt vorm 50. noch etwas für die Statistik meiner PBs zu tun. Eigentlich doof, aber dann gibt es halt diese XX:X9:59 Zeiten die sind für das Ego. Nach dem Motto: Ich kann unter....Beim Marathon hab ich mich letztes Jahr noch geärgert über ne 3:20:27. Aber dann doch als erfolgreich abgeschlossene Baustelle abgetan, obwohl die fehlenden 28 Sekunden auf einer ebenen schnellen Strecke am ehesten noch drin sind bevor ich meinen Altersmalus Tribut zollen muss. Also beschlossen zuerst die schweren Ziele anzugehen. Nachdem im Sommer 2012 auf der HM-Strecke mit einem super Pacemaker die SUB 90 knapp geschafft wurde hab ich mich im Herbst auf die 10 km Strecke noch auf knapp unter 41 Minuten verbessern können. Und deshalb mal gehofft auf nem schnellen amtlich vermessenen Kurs an die SUB 40 ran zu kommen. Das hat in Pleidelsheim aus verschiedenen Gründen nicht geklappt. Für Stetten war aufgrund der hügeligen Strecke eh keine Chance eine Woche später etwas nachzulegen. Jetzt hab erstmal keine Lust mehr groß Iiiiii ntervalle zu prügeln und werd wieder meht Bergtraining machen. Die Niesenstaffel:teufel: und der Gornergrat:geil: warten

Pokalchancen:confused: Also einen echten Pokal hab ich auch nur einmal geschafft bei einem 6-Stunden-Rundenlauf. Also, als Tipp. Bei sowas kann des ganz einfach klappen, weil solche Läufe meistens wenig Teilnehmer haben und trotzdem eine AK-Wertung. Ob du Spaß dran hast im Kreis zu laufen wie ein Hamster?:tocktock: Ich kann nur sagen, ich hatte da auch Bedenken als bekennender Läufer, der was zum Sehen will und keine Monotonie. Wenn du aber dort Leute kennst, die dich bei jeder Runde anfeuern, kann das ganz toll werden. So hab ich sogar 12 Stunden letztes Jahr genießen:zwinker2: können. Tja so kann man sich manchmal auch selbst ganz neu kennenlernen. Da gibt es für mich ja noch so ein "Ich würde das nie Laufen wollen" Hat 4 Buchstaben fängt mit B an und hört mit L auf und führt durch die schwärzeste Nacht in deiner Heimat. Die ist ja eigentlich zu wunderschön um da freiwillig nichts sehen zu wollen. Eigentlich. Warten wir's mal ab was noch so alles passiert in meinem Leben.:teufel:

Grüssle Klaus

Angie
28.03.2013, 16:56
Tolle Leistung, Klaus, gratuliere.

Aber jetzt muss ich doch fragen: WARUM SEID IHR ALLE SO SCHNELL!!!??????

(ich möchte auch mal einen Pokal. Ein einziges Mal in meinem Leben. Aber das wird wohl nicht mehr stattfinden, jedenfalls nicht in diesem Körper :weinen:)

Viele Grüsse, Marianne
Jetzt mach aber mal einen Punkt:nick: Du bist SCHNELL, aber sowas von:daumen: Kommt Zeit, kommt Pokal:pokal:Sei froh, dass du die geklöppelten Blumenpötte noch nicht zu Hause rumstehen hast und abstauben musst:zwinker5:
@ Klaus: Glückwunsch und danke für den Bericht!!

Allen P-P wünsche ich schöne Ostern. Macht es euch in eurer kuschelig warmen Bude nett:popcorn::prost::prost2::headbang: und ärgert euch nicht über die sibirischen Zustände draußen:uah:
:hallo:Angie

Raffi
30.03.2013, 13:34
Hallo zusammen.
Auch von uns noch schöne Ostern an euch alle.
@Lilly: hoffen, bei dir ist bald wieder alles i.O.
@3fach: schönen Urlaub.
@Anne: viel Spaß beim Laufgruppentraining.
@Klaus: Gratulation zu deinen Leistungen.
@Marianne: du bist schnell genug. Und wer braucht schon Staubfänger. Wann kommt ihr denn nun zum Kaffeetrinken vorbei?
@alle: Schönes Wochenende, Bleibt oder werdet gesund und habt Spaß bei dem was ihr macht.
Grüße Dorothea und Hans Peter.:winken:

lilly66
01.04.2013, 17:43
Heute bin ich 11km unterwegs gewesen. Durch teilweise dichts Schneetreiben und Sonnenschein. a letzte mal war ich im letzten April mehr als 10km unterwegs. Ich glaube fest dran das es wieder wird. Euch allen noch einen schönen Ostermontag.

Lg Lilly

kobold
01.04.2013, 17:53
Klasse, Bärbel! Und wie das wieder wird! :daumen:

Trier meldet gut 16 km mit 300 HM bei strahlendem Sonnenschein und Eiseskälte - Fotos gibt's im Blog! :nick: Das wird auch wieder! :nick:

Viele Grüße an alle PillePaller, egal ob (gefühlt) schnell oder langsam, ob laufend oder auf Brettern unterwegs und ob sportelnd oder hinterher die Sportler versorgend, die es mal wieder übertrieben haben ... :D

Anne

3fach
01.04.2013, 18:18
Naaaabend!

Ich melde mich zurück von den schnellen Brettern (:geil:er Urlaub!) und war heute auch schon laufen - leider ging der (versuchte) schnelle Trainings-10er nicht so gut, ich war Ende Januar schon deutlich schneller als heute und in Frankfurt war ich über 21,1 auch mit schnellerer Pace unterwegs ...
Es sind also nicht alle schnell hier. Außer Klaus. Und Tati. Und Anne. Und Marianne. Und Raffi. Und Lilly. Und, und, und. Also, ich bin der langsame hier, oder so.

Vielleicht liegt es auch ein wenig an dem schon fast ungewohnten Bewegungsablauf, nachdem ich eine Woche die herrlich schneebedeckten Hänge runtergerauscht bin ...
Na ja, ich habe ja auch noch 6 Wochen Zeit, flotter zu werden.

Btw, habe ich schon erwähnt, dass ich einen tollen Urlaub hatte? :zwinker2:

Grüße,
3fach

lilly66
02.04.2013, 09:45
War dieses Jahr schon im Februar bei Kaiserwetter in Südtirol/Obereggen. Skifahren ist einfach nur genial. Nur gestern hab ich dankend abgelehnt als Freunde von uns nach Oberwiesenthal auf den Fichtelberg wollten. Nö ich will imApril nicht mehr ich will Frühling....

Allen eine schöne Woche und habt ihr schon gemerkt das es nun abends endlich wieder hell ist. Wahrscheinlich bin ich die Einzige die sich über die Zeitumstellung gefreut hat. :peinlich: Jetzt kann ich wieder nach 18 Uhr laufen und es ist hell juhuuuu.

LG Lilly

SchweizerTrinchen
02.04.2013, 11:47
Lilly, schön dass du wieder bei uns bist. Und erst noch laufenderweise, das freut doch :zwinker5:
Deine Freude an der Sommerzeit-Umstellung mag ich nicht so richtig teilen. Erstens mal wars heute morgen einfach nur schmerzhaft, als der Wecker um (gefühlt) halb sechs geklingelt hat. Gerade nach den faulen Ausschlaf-Tagen über Ostern.
Ausserdem fand ich es immer ganz praktisch, dass bei meinen Abendläufen die Nacht gnädigerweise meine Laufrunden in das Mäntelchen der Dunkelheit (und Einsamkeit) gehüllt hat. Wenns hell ist kommen wieder die schnellen Laufgötter und zischen an mir vorbei, als wär ich die Oma im Opel Corsa auf der Autobahn :nene:
Naja was solls. Ich halte es halt wie bei der guten Ovomaltine-Werbung. Ich kann nicht schneller, aber dafür länger.

Guten Wochenstart und viele Grüsse, Marianne

3fach
03.04.2013, 11:32
Wenns hell ist kommen wieder die schnellen Laufgötter und zischen an mir vorbei, als wär ich die Oma im Opel Corsa auf der Autobahn :nene:


Das sind nur "Poser", die dich beeindrucken wollen, nach der nächsten Kurve müssen die gehen. :teufel:

Grüße,
3fach

Raffi
03.04.2013, 21:04
Das sind nur "Poser", die dich beeindrucken wollen, nach der nächsten Kurve müssen die gehen. :teufel:

Grüße,
3fach

:hihi::hihi::hihi::hihi::hihi:
Bin vollauf deiner Meinung. Geht mir nicht anders, muss mich auch gelegentlich hinter dicken Bäumen verstecken.:zwinker4:
Eigentlich dürfen wir ja nicht mehr mit dir reden. Da kommst du bis auf ein paar hunder Kilometer heran und schaust nicht einmal auf eine Tasse Kaffee und Kuchen vorbei. Wir freuen uns aber, dass du deinen Urlaub gesund überstanden hast und so richtig Spass dabei hattest.

@Lilly: toller Anfang. Inspiriert von deinen 11 km habe ich gestern auch gewagt gut 10km zu laufen. Ich wußte gar nicht wie schmerzhaft ein Muskelkater am nächsten Tag sein kann (heute ist es mir schmerzhaft beim Treppensteigen wieder eingefallen):peinlich:
@Anne: Gratulation zu 16 km bei Sonne und Kälte mit oder ohne Laufgruppe? Werde die nächsten Tage mal in deinem Blog vorbeischauen.
@Marianne: wer die Berge so hoch läuft wie du, muss sich vor den Laufgöttern sicher nicht verstecken. Vermute mal die laufen immer dann, wenn du läufst, damit sie von dir noch etwas lernen können.
Wünschen noch allen PillePallern eine schöne Restwoche und ein erholsames Wochenende. Bleibt oder werdet gesund und freut euch über die angekündigte Wetterbesserung/Frühling?? wo bleibst du?. Bei uns soll nochmal Schnee kommen.:nick: Gott sei Dank in Ostösterreich. Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter:hallo:

3fach
04.04.2013, 09:56
Eigentlich dürfen wir ja nicht mehr mit dir reden. Da kommst du bis auf ein paar hunder Kilometer heran und schaust nicht einmal auf eine Tasse Kaffee und Kuchen vorbei.

Vielleicht lasst ihr mich mal wissen, wo ich das nächste mal zum Kaffee vorbei schauen soll ... Ein "paar hundert Kilometer" sind ja ein Klacks, quasi Pillepalle. :zwinker5:

Gute Besserung für den Muskelkater, du weißt ja: Schmerz ist wenn Schwäche den Körper verlässt.:teufel:

Grüße,
3fach

Laufsogern
04.04.2013, 10:19
:hihi::hihi::hihi::hihi::hihi:
Bin vollauf deiner Meinung. Geht mir nicht anders, muss mich auch gelegentlich hinter dicken Bäumen verstecken.:zwinker4:
Eigentlich dürfen wir ja nicht mehr mit dir reden. Da kommst du bis auf ein paar hunder Kilometer heran und schaust nicht einmal auf eine Tasse Kaffee und Kuchen vorbei. Wir freuen uns aber, dass du deinen Urlaub gesund überstanden hast und so richtig Spass dabei hattest...........



Also, Christian, das Angebot ist aber schon sehr knickig.
Für ein paar hundert Kilometer, würde ich schon mindestens 2 Tassen Kaffe einfordern.....:hihi:

Raffi
04.04.2013, 12:19
Vielleicht lasst ihr mich mal wissen, wo ich das nächste mal zum Kaffee vorbei schauen soll ... Ein "paar hundert Kilometer" sind ja ein Klacks, quasi Pillepalle. :zwinker5:

Gute Besserung für den Muskelkater, du weißt ja: Schmerz ist wenn Schwäche den Körper verlässt.:teufel:

Grüße,
3fach

Nachdem wir nicht wußten, wo dein Urlaubsziel lag, haben wir den Distanzradius vorsorglich um ein paar Meter erweitert. Schicken dir aber gerne, wenn du möchtest, Adresse und Telefonnummer als PN. Selbstverständlich ist die ganze Familie zu Kaffee und Kuchen eingeladen. P.S. Wußte garnicht wie lange Schwäche brauchen kann, um einen alten Knacker zu verlassen.


Also, Christian, das Angebot ist aber schon sehr knickig.
Für ein paar hundert Kilometer, würde ich schon mindestens 2 Tassen Kaffe einfordern.....:hihi:
:winken::hihi::hihi:
Liebe Marga!. Das Angebot gilt selbstverständlich auch für euch. Nachdem die Kuchen bei uns nicht die kleinsten sind, ist davon auszugehen, dass es mehr als eine Tasse Kaffee geben würde.:zwinker2: Vermutlich leisten wir einen nicht unerheblichen Beitrag an der Gage von Georg Clooney durch unseren Kapselkonsum:teufel:.
Liebe Ristretto Grüße aus Feldkirch Dorothea und Hans Peter:hallo:

3fach
05.04.2013, 16:25
Volluto? Bekomme ich bei einem Freund immer, schmeckt lecker.

Schönes Wochenende euch allen,
3fach

Raffi
05.04.2013, 17:03
Volluto? Bekomme ich bei einem Freund immer, schmeckt lecker.

Schönes Wochenende euch allen,
3fach

Na klar haben wir auch Volluto. Aber nur Kaffee (nicht Miss Volluto) (http://www.imdb.com/name/nm2258164/):zwinker4:
Wünschen auch noch ein schönes/sonniges Wochenende.
LG :winken:

Tati
05.04.2013, 22:36
Ich schicke auch mal wieder Grüße in die Runde. Klingt ja bei den meisten recht freundlich, was so abgeht auf den Laufstrecken.
Wenn jetzt nun endlich der Frühling einkehrt, kann es sowieso nur noch besser werden.
Wünsche allen PP ein wunderschönes (Lauf)wochenende.

Raffi
05.04.2013, 23:06
Hallo Tati.
Schön, mal wieder was von dir zu lesen:winken:.
Hoffe, mit allen anderen verschollenen Pille-Pallern ist auch alles in Ordnung:nick:.

lilly66
06.04.2013, 11:11
:hallo: bin grad vom Laufen rein und es hat zumindest nicht geschneit sondern nur genieselt bei 4 Grad.
@Raffi das ist aber schön das ich dich von deiner Kaffemaschine weglocken konnt zum Laufen:D Ich lass mir jetzt auch mal noch eine Tasse aus der Maschine allerdings ohne Kapseln:prof:, bin doch im Herzen "ökozentrisch":D

Bei mir waren es eben 5,12km in 34min. So locker und schnell:peinlich: war ich lange nicht mehr. Das Schneestapfen zahlt sich wohl doch aus ging ja auch nur immer im Kniehebelauf ....

LG an alle

Lilly

SchweizerTrinchen
07.04.2013, 20:57
Melde mich auch mal wieder. Ich bin heute gelaufen. Und es war ganz unheimlich. Es hatte plötzlich eine seltsame, helle, blendende Scheibe am Himmel. Erst bin ich fast ein bisschen in Panik geraten. Aber da es immer noch schön windig und eiskalt war, und der Himmel grau wie immer, hab ich mich von dieser komischen Scheibe nicht irritieren lassen. Ne Scherz beiseite, es war richtiggehend wohltuend, endlich mal wieder ein paar - noch ganz schwache, aber immerhin - Sonnenstrahlen beim Laufen abzubekommen. Da hat der LaLaLa gleich wieder mehr Spass gemacht. Aber der Frühling ist immer noch weit, weit weg :frown:

Raffi und Dorothea, wir fahren am Sonntag ganz nahe an euch vorbei, und am Dienstag am späteren Nachmittag auch wieder. Sonntag sind wir wohl etwas im Stress, weil wir den Nachmittag noch im Legoland geniessen möchten, aber vielleicht reichts ja am Dienstag auf der Rückreise zu einem Tässchen Arpeggio resp. Cosi für meine bessere Hälfte, die für derart starke Sachen einfach zu schwach ist :P
Wie schauts?

Mit vielen lieben Grüssen an euch alle, Marianne

Raffi
07.04.2013, 21:22
Melde mich auch mal wieder. Ich bin heute gelaufen. Und es war ganz unheimlich. Es hatte plötzlich eine seltsame, helle, blendende Scheibe am Himmel. Erst bin ich fast ein bisschen in Panik geraten. Aber da es immer noch schön windig und eiskalt war, und der Himmel grau wie immer, hab ich mich von dieser komischen Scheibe nicht irritieren lassen. Ne Scherz beiseite, es war richtiggehend wohltuend, endlich mal wieder ein paar - noch ganz schwache, aber immerhin - Sonnenstrahlen beim Laufen abzubekommen. Da hat der LaLaLa gleich wieder mehr Spass gemacht. Aber der Frühling ist immer noch weit, weit weg :frown:

Raffi und Dorothea, wir fahren am Sonntag ganz nahe an euch vorbei, und am Dienstag am späteren Nachmittag auch wieder. Sonntag sind wir wohl etwas im Stress, weil wir den Nachmittag noch im Legoland geniessen möchten, aber vielleicht reichts ja am Dienstag auf der Rückreise zu einem Tässchen Arpeggio resp. Cosi für meine bessere Hälfte, die für derart starke Sachen einfach zu schwach ist :P
Wie schauts?

Mit vielen lieben Grüssen an euch alle, Marianne
:hurra::hurra::hurra::hurra::hurra::hurr a::hurra::hurra::hurra::hurra::hurra::hu rra::hurra:
Hallo!
Wir würden uns freuen, wenn es euch ausgeht. Müßten nur eine kleine Vorwarnzeit haben. Sagen wir, dass ihr euch am Dienstag ca 1 Stunde vorher meldet?. Können dann dafür sorgen, dass wir anwesend sind. Du hast ja unsere Telefonnummer. Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter:winken:

3fach
07.04.2013, 21:53
Das glaubt ihr jetzt nicht:

Ich war heute laufen. (Nein, das meine ich nicht.)
25km mit Endbeschleinigung im HMRT. (Nein, das auch nicht.)
In strahlendem Sonnenschein in kurz/kurz! Jaaaaah! Geiiiiiiil! Früüüüühliiiiing! :geil:

Hurra,
3fach

Raffi
07.04.2013, 22:00
Das glaubt ihr jetzt nicht:

Ich war heute laufen. (Nein, das meine ich nicht.)
25km mit Endbeschleinigung im HMRT. (Nein, das auch nicht.)
In strahlendem Sonnenschein in kurz/kurz! Jaaaaah! Geiiiiiiil! Früüüüühliiiiing! :geil:

Hurra,
3fach

:geil::geil::geil:
Hammer.
Also bei mir ist 3/4 und oben lang. Mal schaun wie es die nächsten Tage wird.:nick:
Möchte versuchen diese Woche mal wieder einen LALA über 15km:peinlich: zu machen.
:winken:

lilly66
07.04.2013, 22:10
Bei mir war es heute lang/lang und Mütze:peinlich: trotz diesem na wie heißt es gleich noch mal Blau??? Himmel und das gelbe Ding ähhhhh Sonne??? .Es war kalt 3 Grad und aber Mittags war ich dann im garten und hab lange in der Sonne gearbeitet und gesessen und jetzt habe fast schon Sonnenbrand im Gesicht:D .
10km waren es.

LG an Alle:hallo:

Bärbel

SchweizerTrinchen
08.04.2013, 08:58
Hä? Kurz/kurz? Dreiviertel? Wo seid ihr denn daheim?
Ich hatte gestern hoffnungsvollerweise die Handschuhe erst einmal im Rucksack verstaut, aber nach 7 km hatte ich blaue Finger vor Kälte! Und Mütze gehört sowieso seit Monaten zur Standardausrüstung :frown:
Bärbel du bist ja ganz schön tapfer! Ich wollte mich eigentlich gestern auch noch ein bisschen meinem Balkon widmen. War mir aber eindeutig zu kalt. Ausserdem ist da eigentlich noch nix, ausser die kitschigen Primeln, die ich am Samstag einfach kaufen musste. Aber ich brauch dringend ein bisschen Farbe bei all diesem Grau/Braun draussen!

Beste Grüsse, Marianne

lilly66
08.04.2013, 09:19
Hab ja nur das gemüsebeet abgeräumt und mal durchgeharkt und am Ende die Asche aus dem kamin drübergestreut. Es soll doch ab Mittwoch Regnen. In der Sonne waren es schon 10 Grad und es war auch windstill.

LG Bärbel

schauläufer
08.04.2013, 09:31
Bin am Sonntag auch in kurz gelaufen. allerdings bloß untenrum. Bisher konnte ich meinen Ehrenkodex einhalten Wettkämpfe sportlich in kurzer Büx zu laufen. Gut an Sylvester hatte ich bisher immer Glück mit dem Wetter, Januar, Februar ist bei mir Wettkampfpause. Im März kann es aber auch noch recht frisch sein wie ich in Stetten erfahren durfte. Zurück zum Sonntag. Zur kurzer Hose kamen die Kniestrümpfe:zwinker2: und ein gefüttertes Langarmshirt und drüber das Hasenshirt, nett garniert von einem roten Luftballönle. So richtig warm wurde es mir in der 5:12 er Pace auf den 21 km nicht wegen des kühlen Nordostwinds. Aber zumindest die Sonne kam raus und durch das entspannte Tempo konnte ich endlich mal die schöne strecke durch den Solitudewald nebst Schloss und Bärenseen genießen. Einzig immer wieder doch etwas nervös auf die Uhr schauen ob das Tempoziel SUB 1:50 auch passt. Hat aber alles geklappt auch wenn zwei Kandidaten verloren habe. Einer ist nach vorne weg und der andere am Berg verhungert. Hatte mit dem aber auch schon morgens vorm Start gesprochen und nachdem was er mit von seinem Training berichtet hat hatte ich da schon meine Bedenken (die ich allerdings wohlweislich für mich behalten habe). Schöne Erfahrung war's das sich jemand für die Arbeit bei mir im Ziel bedankt hat und im Gegensatz zu meiner SUB 1:30 vom Vorjahr hatte ich noch Reserve für ein gepflegtes echtes Sonntichs-Woiza :geil:

Grüssle Klaus
hat jetzt als Hase Schonzeit, beim nächsten Läufle in Ditzingen werden Km für die gute Sache gelaufen.

Raffi
08.04.2013, 12:57
@Marianne: im Westen:teufel::zwinker2:. Ab 0° wird untenrum nur noch 3/4 gelaufen.
@Bärbel: wie jetzt, du hast KAMIN? Auch haben will.
@Klaus: viel Spaß und denk dran zu viel Sonntichs-Woiza macht ..............:zwinker4:
LG

Jolly Jumper
08.04.2013, 19:21
Hallo Ihr Lieben,
nachdem mich in der Woche vor Ostern die erste Erkältung seit 5 Jahren zwar vom Laufen, aber nicht von der Arbeit abgehalten hat, hatte ich letzte Woche wieder richtig frische Beine. Und nachdem meine bessere Hälfte am Samstag den Einbau der Anhängerkupplung überlebt hat (:hallo:Marga), konnten wir am Sonntag bei Sonne :haeh:, ohne Handschuhe:haeh: und ohne Mütze :haeh: unseren zweiten 30er des Jahres unter die Füße nehmen. :geil:

Zwar fing es dann heute nach Feierabend an zu regnen, aber wenigstens schneit es schonmal nicht mehr. :daumen:

Ich hoffe immer noch auf den Frühling! :liebe:

kobold
09.04.2013, 06:10
Immerhin issses schon nicht mehr ganz so kalt hier. Da ich momentan "unter der Woche" das Tageslicht nur vom Büro aus sehe, ist mir auch fast egal, dass es grau draußen ist. Nur Regen könnte endlich fallen, der Garten braucht ihn dringend!
Am Wochenende wird voraussichtlich mal wieder nett ohne Zeitnahme gelaufen (http://www.zwei-seenlauf.de/). Mir reichen im Moment 18 km. Mehr als 30-40 Wochen-km passen weder in meinen Zeitplan noch sind sie dem Fahrwerk recht. Da ergeben lange Läufe von 32 km irgendwie keinen Sinn. :D

:hallo:

Laufsogern
09.04.2013, 08:30
..... Und nachdem meine bessere Hälfte am Samstag den Einbau der Anhängerkupplung überlebt hat (:hallo:Marga), ......Ich hoffe immer noch auf den Frühling! :liebe:

@Jolly....ja ich hörte, dass dein Bester da ungeahnte Talente hat...Gut zu wissen...!!:zwinker2:
Wir wünschen Euch auf jeden Fall schöne Ferien im Wohni....

Der nächste Frühling kommt bestimmt!!!!!!!!!!!!

kobold
09.04.2013, 14:12
Der nächste Frühling kommt bestimmt!!!!!!!!!!!!

Du meinst 2014, oder? :teufel:

Laufsogern
09.04.2013, 14:36
Ich wäre nie so verwegen eine Jahreszahl zu nennen. :wink:

Kant meinte dazu...

Geduld ist eine weibliche Tugend:
weil sie nicht Kraft zum Widerstande aufbietet,
sondern das Leiden (Dulden) durch Gewohnheit unmerklich zu machen hofft.

Nun denn....:zwinker2:

3fach
09.04.2013, 15:37
Am Wochenende wird voraussichtlich mal wieder nett ohne Zeitnahme gelaufen (http://www.zwei-seenlauf.de/). Mir reichen im Moment 18 km.

Bestimmt ein sehr schöner Lauf, erinnert mich an die Ausflüge und Ferien meiner Jugend :nick:

Viel Spaß, hoffentlich spielt das Wetter ein bisschen mit,
3fach

kobold
09.04.2013, 15:41
Kant meinte dazu...

Geduld ist eine weibliche Tugend:
weil sie nicht Kraft zum Widerstande aufbietet,
sondern das Leiden (Dulden) durch Gewohnheit unmerklich zu machen hofft.

:haeh: Boah!! Und leider so wahr ... :frown:

Bestimmt ein sehr schöner Lauf, erinnert mich an die Ausflüge und Ferien meiner Jugend :nick:

Viel Spaß, hoffentlich spielt das Wetter ein bisschen mit,
3fach
Danke, Christian! Du kennst die Gegend? Keine Lust auf einen netten Vormittagsausflug in deine Jugendzeit? :zwinker5: Das Wetter wird sicher gut!

VG,
Anne

Laufsogern
09.04.2013, 15:43
......
Am Wochenende wird voraussichtlich mal wieder nett ohne Zeitnahme gelaufen (http://www.zwei-seenlauf.de/). ....

:hallo:

Ich nehme doch an, dass zum Peterberg dann eine Seilbahn hochfährt...oder musst du etwa laufen???
:confused:
:winken:

kobold
09.04.2013, 18:11
Ich nehme doch an, dass zum Peterberg dann eine Seilbahn hochfährt...oder musst du etwa laufen???
:confused:
:winken:
Wohl eher wandern ... :peinlich: . Aber es sind gar nicht so viele Höhenmeter und sieht - hoffentlich!!! - viel schlimmer aus als es sein wird. :angst::gruebel::uah:

SchweizerTrinchen
09.04.2013, 21:57
Reschpäkt, Frau Kobold, da hast du dir aber was Schönes ausgesucht :daumen: Und no understatement please, noch vor ein paar Wochen waren 30-40 Wochenkilometer für mich mehr oder weniger unerreichbar. Ich finde das jedenfalls ein schönes Pensum, und das meine ich jetzt ganz ehrlich!

Ich bin heute das erste Mal seit Monaten ebenfalls ohne Handschuhe und Mütze gelaufen - dafür im strömenden Regen. Wer hat hier was von Regen gesagt???!!!!! :motz:

Viele Grüsse, Marianne

3fach
09.04.2013, 23:07
Nachdem es hier ab mittag gerexxxx hat, fürchtete ich schon, pudelnass zu werden. Aber da oben meint es wohl einer gut mit mir, auch wenn ich es nicht verdient habe. Ich bin trocken durch meine Tempoeinheit gekommen und hatte am Ende sogar noch Sonne.
Ich gönne euch das übrigens auch, von Herzen!

Grüße,
3fach

kobold
10.04.2013, 06:44
Gegen Regen hab ich nichts. Wenn er friedlich als "Schnürlesregen" runterkommt, freut sich auch der Garten. Aber das gestern abend war richtig mies! :motz: Ich trete um halb acht vor die Tür - prompt geht das feine Geniesel in einen Platzregen mit heftigen Windböen über. So fies, dass ich nicht mal auf das Ende von Garminchens Satellitensuche warte, sondern bergab renne wie von der Tarantel gestochen. Knapp 3 km nach Hause, durchgefroren und kein trockener Faden mehr am Leib. Ab ins Bad, Klamotten runter - da strahlt die Abendsonne friedlich durch's Fenster! :sauer:

:winken:

schauläufer
13.04.2013, 23:20
Lesestoff gefällig.
http://forum.runnersworld.de/forum/laufberichte/78399-willst-du-rasen-nimm-nicht-den-falschen-hasen-solitudelauf-2013-a.html

Vorsicht ist ein langamtiges Epos geworden

Grüssle Klaus

SchweizerTrinchen
17.04.2013, 11:19
Ich möchte mich gerne nochmals bei Raffi und Dorothea für die richtige Kaffeewahl plus superleckerer Kuchen bedanken, es war schön, euch mal wieder getroffen zu haben, auch wenn ich natürlich gerne etwas mehr Zeit gehabt hätte.
Jetzt erhol ich mich erst mal von drei Tagen Vollgas im Legoland, und einem hartnäckigen Muskelkater in der Oberschenkel-Muskulatur dank einem wirklich happigen Berg-Trainingslauf am Samstag, und dann gehts morgen endlich wieder auf die Piste.

In Gedanken immer noch bei den Toten, Verletzten und Angehörigen vom Boston Marathon :nene:

Marianne

3fach
17.04.2013, 15:44
In Gedanken immer noch bei den Toten, Verletzten und Angehörigen vom Boston Marathon :nene:

Marianne

So gehts mir auch, ich kriege das auch nicht aus dem Kopf.
Achim Achilles (den ich eigentlich kaum noch ertragen kann) hat etwas gutes dazu geschrieben.

Gute Besserung, Muskelkater ist ja glücklicherweise nach 2-3 Tagen verschwunden,
Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
17.04.2013, 16:30
Ja, den Text von AA hab ich auch gelesen. Ist mir zwar schon fast wieder zu pathetisch, aber nicht generell daneben. (Jedenfalls besser als die Diskussionen, die teilweise hier im Forum geführt werden). Ich gebs zu, klar bin ich subjektiv beeinflusst, und klar geschehen auf dieser Welt fürchterlichere Sachen, aber es beschäftigt trotzdem. Nicht einfach, weil "mein" Sport jetzt betroffen ist, allein der Gedanke, dass meine Familie irgendwo im Ziel steht und auf mich wartet (und daher auch allein wegen mir da stehen) und dann so dahingerafft werden könnte, raubt mir schier die Luft zum Atmen!

Ich bin jetzt übrigens beim vierten Tag Muskelkater angekommen, so übel hats mich seit Jahren nie mehr erwischt. Ich schreibs jetzt einfach dem zu, dass der Muskelkater keine Chance hatte zu heilen, weil ich mich auf den schnellen Bahnen immer so fürchterlich verkrampft habe :peinlich:

Marianne

Raffi
17.04.2013, 17:30
Ich möchte mich gerne nochmals bei Raffi und Dorothea für die richtige Kaffeewahl plus superleckerer Kuchen bedanken, es war schön, euch mal wieder getroffen zu haben, auch wenn ich natürlich gerne etwas mehr Zeit gehabt hätte.
Jetzt erhol ich mich erst mal von drei Tagen Vollgas im Legoland, und einem hartnäckigen Muskelkater in der Oberschenkel-Muskulatur dank einem wirklich happigen Berg-Trainingslauf am Samstag, und dann gehts morgen endlich wieder auf die Piste.

In Gedanken immer noch bei den Toten, Verletzten und Angehörigen vom Boston Marathon :nene:

Marianne

Gern geschehen. Haben uns sehr über euren Besuch gefreut. Kuchen hab ich, mit viel Hingabe selber gekauft :peinlich:. Freuen uns schon aufs nächste mal :nick:.
Hoffe, ihr seid ohne Probleme nach Hause gekommen. Muskelkater hab ich in letzter Zeit auch wieder öfter:heul2:.
@Angie: Würden uns freuen, wenn du mit Fam. auch mal vorbeischauen würdest. Ihr seid herzlichst dazu eingeladen.
@3fach: du hast ja dieses Jahr einiges vor, wenn ich dein Training richtig deute.

Zu Boston: Leider gibt es immer Menschen, die nicht wissen was sie machen. Auch wenn man es mit der Zeit anders sieht, gewöhnen werde ich mich an so etwas in diesem Leben nicht mehr.

Liebe Grüße an alle Pille-Paller und Freunde. Dorothea und Hans Peter:winken:

kobold
17.04.2013, 17:41
Ich nehm den Kaffee dann bitte intravenös ... aber keinen Kuchen, bin eh zu fett!!!!

Morgen fängt mein Laufkurs an, ich bin etwas genervt, erstens wegen Aussicht auf Gruppenlaufen, zweitens wegen "zu fett", drittens wegen "zu viel Arbeit", die mich sicher mindestens einen Termin verpassen lässt. Aber vielleicht wird es netter als ich momentan erwarte. Ansonsten bleib ich halt weg ...

Was Bosten angeht, hoffe ich, dass der Anschlag jetzt nicht zur Hysterie und zu entsprechenden übertriebenen Sicherheitsmaßnahmen führt. Ich finde entsetzlich, was da passiert ist. Aber eine Komplettüberwachung meines Lebens mit Leibesvisitationen etc. bei allen öffentlichen Großveranstaltungen würde ich auch nicht wollen.

Liebe Grüße,
Anne

kobold
17.04.2013, 17:41
Ich nehm den Kaffee dann bitte intravenös ... aber keinen Kuchen, bin eh zu fett!!!!

Morgen fängt mein Laufkurs an, ich bin etwas genervt, erstens wegen Aussicht auf Gruppenlaufen, zweitens wegen "zu fett", drittens wegen "zu viel Arbeit", die mich sicher mindestens einen Termin verpassen lässt. Aber vielleicht wird es netter als ich momentan erwarte. Ansonsten bleib ich halt weg ...

Was Boston angeht, hoffe ich, dass der Anschlag jetzt nicht zur Hysterie und zu entsprechenden übertriebenen Sicherheitsmaßnahmen führt. Ich finde entsetzlich, was da passiert ist. Aber eine Komplettüberwachung meines Lebens mit Leibesvisitationen etc. bei allen öffentlichen Großveranstaltungen würde ich auch nicht wollen.

Liebe Grüße,
Anne

3fach
17.04.2013, 18:11
Oh, du willst gleich 2 Kaffee intravenös?:D

Grüße,
3fach

kobold
17.04.2013, 18:18
2 Kaffee? Ich würde eher sagen: Espresso als Dauerinfusion! :frown:

Raffi
17.04.2013, 18:25
2 Kaffee? Ich würde eher sagen: Espresso als Dauerinfusion! :frown:

due Ristretto iv. per favore:winken: Prost (http://www.google.at/imgres?imgurl=http://www.kaffee-boehnchen.de/wp-content/uploads/2011/02/kaffee-cafe-boehnchen-biebergemuend-7_klein.jpg&imgrefurl=http://www.kaffee-boehnchen.de/&h=466&w=529&sz=180&tbnid=n0Hg0Ps_GsSfaM:&tbnh=88&tbnw=100&prev=/search%3Fq%3Dbilder%2Bvon%2Bkaffee%26tbm %3Disch%26tbo%3Du&zoom=1&q=bilder+von+kaffee&usg=__unLpTkItZPIWGBY7f9-fTl-kVg0=&docid=j1392tkl5fRPVM&hl=de&sa=X&ei=L81uUa7ePKaI4gSU-YCgAw&sqi=2&ved=0CFsQ9QEwDg&dur=2907)

kobold
17.04.2013, 18:29
Grazie mille! :D

SchweizerTrinchen
18.04.2013, 21:48
Ich war heute auch soweit, dass ich den Koffein am besten intravenös konsumiert hätte. Völllig schlapp auf dem Sofa, unmotiviert und mindestens 10 ausgewachsene Scheineelche, die es sich rundherum bequem gemacht haben. Nur wegen dem schlechten Gewissen hab ich mich dann doch noch dazu durchgerungen, mich auf meine Laufrunde zu machen.
Anfangs wars wie immer, knarzende Knie, hie ein Ziepen, und da ein Stechen, und sooooooo keine Lust und auch keine Kraft und keinen Saft. Das hat sich dann aber schlagartig geändert, als ich plötzlich nach 11 km einen Läufer vor mir hatte. Männliches Exemplar, jünger als ich - und so langsam unterwegs, dass sich der Abstand immer mehr verkleinert hat. Wider jeder Vernunft wurde dann der Jagdtrieb natürlich geweckt. Vor allem als dann das Männchen bemerkt hat, dass er gerade riskiert, überholt zu werden, und dann natürlich auch beschleunigt hat. Nach einem weiteren Kilometer war ich an ihm dran. Die Uhr zeigte 5:10 pro km an. Dann - blinker raus, überholen, nicht japsen, nicht keuchen, locker und unverkrampft vorbeiziehen, natürlich nicht ohne ein zuckersüsses "Hallo" zu flöten. Und dann Tempo halten. Er hängt sich natürlich dran. Auf 4:55 beschleunigen. Jetzt noch der letzte Hügel, da hab ich ihn dann endgültig zersägt. Die Schweineelche liegen jetzt irgendwo auf dem Rücken auf dem Radweg.... Tschaka!

SchweizerTrinchen
18.04.2013, 21:49
(jetzt nur noch beten, dass meine Hüfte mir das nicht gleich wieder übel nimmt.....)

kobold
18.04.2013, 22:05
(Elch-)Leichen pflastern ihren Weg! :hihi: Womöglich zudem noch ein junges männliches Läufer-Exemplar, das sich ob der schmählichen Niederlage aus Verzweiflung selbst entleibt hat! :teufel:

Herzlichen Glückwunsch und der Hüfte nur das Beste, liebste Marianne! Und vielen Dank für die wunderbare Geschichte! :D

Liebe Grüße,
Anne

schauläufer
18.04.2013, 22:52
Noch mehr Schund von Schauläufers Schweinehund
http://forum.runnersworld.de/forum/laufberichte/78495-willst-du-rennen-schnell-fahr-nach-liebenzell-paracelsuslauf-2013-a.html#post1528968
@marianne:daumen:obwohl des so richtig männerfeindlich war, gell:zwinker2:

Grüssle Klaus

3fach
19.04.2013, 08:27
Ich war heute auch soweit, dass ich den Koffein am besten intravenös konsumiert hätte. Völllig schlapp auf dem Sofa, unmotiviert und mindestens 10 ausgewachsene Scheineelche, die es sich rundherum bequem gemacht haben. Nur wegen dem schlechten Gewissen hab ich mich dann doch noch dazu durchgerungen, mich auf meine Laufrunde zu machen.
Anfangs wars wie immer, knarzende Knie, hie ein Ziepen, und da ein Stechen, und sooooooo keine Lust und auch keine Kraft und keinen Saft. Das hat sich dann aber schlagartig geändert, als ich plötzlich nach 11 km einen Läufer vor mir hatte. Männliches Exemplar, jünger als ich - und so langsam unterwegs, dass sich der Abstand immer mehr verkleinert hat. Wider jeder Vernunft wurde dann der Jagdtrieb natürlich geweckt. Vor allem als dann das Männchen bemerkt hat, dass er gerade riskiert, überholt zu werden, und dann natürlich auch beschleunigt hat. Nach einem weiteren Kilometer war ich an ihm dran. Die Uhr zeigte 5:10 pro km an. Dann - blinker raus, überholen, nicht japsen, nicht keuchen, locker und unverkrampft vorbeiziehen, natürlich nicht ohne ein zuckersüsses "Hallo" zu flöten. Und dann Tempo halten. Er hängt sich natürlich dran. Auf 4:55 beschleunigen. Jetzt noch der letzte Hügel, da hab ich ihn dann endgültig zersägt. Die Schweineelche liegen jetzt irgendwo auf dem Rücken auf dem Radweg.... Tschaka!

Wunderbar, Marianne! Vor allem das geflötete zuckersüsse "Hallo", das signalisiert, dass man ganz entspannt auf der lockeren Hausrunde unterwegs ist ... Klasse!

Danke für den Laufbericht,
Grüße,
3fach

Raffi
19.04.2013, 13:33
Wunderbar, Marianne! Vor allem das geflötete zuckersüsse "Hallo", das signalisiert, dass man ganz entspannt auf der lockeren Hausrunde unterwegs ist ... Klasse!

Danke für den Laufbericht,
Grüße,
3fach

:hihi::hihi::hihi:
Jaja so sind sie unsere Mädls:zwinker4:
Würde mich nicht wundern, wenn im Blick die Schlagzeile " Jogger von (abfallenden) Schweineelchen vorbeilaufender Laufgöttin erschlagen" (der arme Mann musste vom KIT betreut werden und steht unter schweren Schock.) steht. :zwinker2:
Respekt an Marianne, bergauf mit 4:55 ist mehr als nur eine Hausnummer:mundauf::respekt:
Nachdem es bei uns endlich regnet werde ich heute (hoffentlich) auch wieder zum joggeln kommen.
Grüße Dorothea und Hans Peter.

lilly66
19.04.2013, 15:26
:hihi:super gemacht toller Lauf Marianne. Das sind doch so Momente da könnte Frau Bäume ausreißen, da ist doch alles möglich...

Danke für den schönen Bericht das brauch ich heute, mir zerspringt gleich der Kopf :nene:, die Nase läuft als einziges von mir:confused: Ist das nun Heuschnupfen oder die Erkältung meines mannes oder beides:weinen::weinen::weinen: ????

LG Bärbel

SchweizerTrinchen
19.04.2013, 20:17
Danke danke euch allen :wink:

Raffi läufst du für mich eine Runde mit? Ich hab grad beschlossen, meine heutige Runde auf morgen zu verschieben, und stattdessen ganz gemütlich "the Hobbit" zu gucken. Hab grad keine Lust auf Regen.

Oje, Bärbel, das tönt aber gar nicht gut. Gute und rasche Besserung dir! Falls es Heuschnupfen wäre, dann würde es ja jetzt besser, bei dem Regen.

Liebe Grüsse euch allen, Marianne

Raffi
20.04.2013, 09:34
Danke danke euch allen :wink:

Raffi läufst du für mich eine Runde mit? Ich hab grad beschlossen, meine heutige Runde auf morgen zu verschieben, und stattdessen ganz gemütlich "the Hobbit" zu gucken. Hab grad keine Lust auf Regen.

Oje, Bärbel, das tönt aber gar nicht gut. Gute und rasche Besserung dir! Falls es Heuschnupfen wäre, dann würde es ja jetzt besser, bei dem Regen.

Liebe Grüsse euch allen, Marianne

Hallo Marianne.
Der Lauf ist leider ausgefallen. Heute auch keine Zeit (24h). Hoffe auf Sonntag.
Bei uns war heute alles schön weiß bei einer Temp von ~ 3°
@Bärbel: Auch von uns rasche Genesung.
Wünschen euch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter.:winken:

Laufsogern
20.04.2013, 11:47
Liebe Marianne,
vielen Dank für deine schöne Geschichte!:daumen:
So ganz weit hinten in meinem Kleinhirn sind solche Begegnungen ja auch noch abgespeichert.:daumen:
Ich habe sie auch erlebt, genauso wie du.
Früher.
Heute erlebe ich diese Geschichten auch....nur hat sich das " Auge des Betrachters" etwas verändert.

So lasst mich meine Sicht der Dinge erzählen
Ich bin entsetzt, dass das Bundesamt für Kartographie und Geologie (ja das gibt es wirklich!) nicht in einer groß angelegten Kampanie darüber aufgeklärt hat, dass es die letzten 2 Jahre große tektonische Bewegungen im Rems-Murr-Kreis gab.
Nein, ich musste dies selbst heraus finden. Hügel, ja selbst Hübbelchen, die ich früher mit locker flockigem Schritt hinaufgeflogen bin, haben sich zu großen Bergen aufgeschoben, die ich heute nur in schwerem Schritt erklimmen kann.
Gut, dass alleine wäre ja nicht so tragisch. Immerhin habe ich ja keine Stöcke dabei und zwischen all dem Gebirge, kann ich ja auch so etwas wie tschoggen.
Wenn mich allerdings, während ich damit kämpfe dass mein Herz mir bis zum Hals schlägt und meine Lungen zu bersten drohen, auch noch junge, durchtrainierte Gazellen überholen., tja dann......
So pasiert gestern.
Ich tschogge auf einer kleinen Strasse, die umsäumt ist von Krötenwanderzäunen. Leider haben trotzdem einige Kröten den Weg über die Strasse gefunden und mussten dies mit ihrem Leben bezahlen. Das sieht, wie ihr wisst nicht besonders hübsch aus. Ich tschogge also so vor mich hin, sehe immer wieder diese Kröten und fühle mich im Grunde genauso wie diese Tierchen. Schon kommt wieder ein Gebirgsabschnitt und ich muss gehen. Überholen mich da nicht 2 dieser Gazellen und grüßen auch noch?? Ich möchte ihnen hinterherschreien...
"Ja!! Ich bin alt und fett und trotzdem froh, wenigstens hin und wieder auf die Piste zu können"
Es wäre sinnlos gewesen, die nicht vorhandene Puste für solcherlei Erklärungen zu verschwenden. Sie hätten es eh nicht gehört, weil sie erstens, bis ich diesen Gedanken gefasst hatte, schon über alle Berge waren und außerdem noch munter plaudernd und giggernd dieses Gebirge erklommen hatten.

So blieb ich allein mit dieser Schmach und doch froh....dies war der10. Lauf (oder so) den ich hinter mich gebracht habe ohne hinterher zu beschließen, dass das nix mehr wird mit mir.

:winken:

kobold
20.04.2013, 12:20
Ach, liebste Marga, wie gut ich dich verstehe! Ich bin auch manchmal überzeugt davon, dass Mount Everest und Nanga Parbat neuerdings an der Mosel liegen. :peinlich:

Aber tröste dich: Solange wir nur von den jungen Gazellen überholt werden und nicht von den liebestollen Kröten (womöglich noch vermickerten Krötenmännchen, die ihr riesenhaftes Weibchen huckepack tragen), sind wir für die Läuferinnenwelt noch nicht ganz verloren! :hihi:

:hallo: Anne (die am Donnerstag das erste Treffen ihres Laufkurses hatte, mit ihrer Trainingsgruppe die sahnigste Sahneschnitte als Trainer abbekommen hat und sich jetzt noch mehr ob ihres momentanen Übergewichts grämt :peinlich: )

WippWupp
20.04.2013, 21:43
Hallo in die Runde,

lange war ich nicht hier... Aber mitgelesen habe ich schon. Nicht sehr regelmäßig, aber doch so ab und an. Irgendwie habe ich aber den Einstieg in den Faden nicht so Recht gefunden, weil es bei mir läuferisch nicht so toll ist. Der Wurm war drin und im Moment laufe ich tatsächlich nach einem Anfängerplan von 0 auf 50 Minuten. :peinlich:
Auf jeden Fall freue und leide ich mit Euch, wenn ihr so berichtet. Vielleicht schreibe ich auch ab und an mal wieder.
@Marga: Köstlich Dein Laufbericht! Nicht, weil ich mich lustig machen möchte, sondern weil er von mir sein könnte!
Liebe Grüße,Bianca

lilly66
22.04.2013, 19:54
Die, die heute wild um sich und Haken schlagend unterwegs war , war ich. Jawohl nach 2 Wochen Laufpause wegen diverses wirklich blöder Wehwehchen hab ich mich eisern 18 Uhr umgezogen und bin Losgelazfen. Garmin hat schon nach 200m gemeint er will nicht mehr wegen kein Saft im Akku:klatsch: aber sowas hält mich doch nicht auf. Unterwegs zum Park wieder ein paar bekannt gesichter getroffen und dann in Gadnken in einen riesigen Mückenschwarm gelaufen. Es waren bestimmt Millarden Mücken. Es summte in den Haaren unter der Brille in den Ohren, ich hatte sogar eine im Auge. In der 2.Runde hab ich dann Haken geschlagen mit den anderen Läufern. Sah bestimmt heute toll aus :hihi: wie wir da hantiert haben beim Laufen.

LG Bärbel

Habt ihr auch so viele Mücken????

SchweizerTrinchen
22.04.2013, 20:24
@ Marga:

Es tut mir wirklich leid, aber bei deinem Laufbericht musste ich wirklich mehrmals laut lachen. Die Stelle mit den platten Kröten ist einfach göttlich formuliert, ich werde das nächste Mal daran denken, wenn ich wieder platt wie eine Flunder vor mich hinschlurfe, während die Laufgötter mit ihren gestählten, fettbefreiten Adonis-Körpern an mir vorbeischweben und mich nicht mal eines Blickes würdigen (und glaub mir, das kommt um ein x-faches häufiger vor als dass ich Jogger-Männchen in Grund und Boden laufe). Ich bin dir im übrigen auch dankbar über die Schilderung der neusten tektonischen Beobachtungen in deinem Gebiet. Das könnte natürlich auch ein Grund sein, warum mir laufen momentan leichter fällt - eure Berge sind höher geworden, und als - einzig logische - Konsequenz sind die Berge bei uns kleiner geworden. Tja.... siehschte, alles halb so wild!

@ Lilly:

Mücken????? Ich hatte am Samstag Schneegestöber!

Viele Grüsse, Marianne

lilly66
22.04.2013, 23:46
Wie Schneegestöber, ich dachte das hat in Mitteleuropa aufgehört:confused: Hoffentlich kommt der richtige Frühling auch bald zu Euch so mit Sonne, um die 10-15 Grad und Mückenschwärmen...

LG Bärbel

SchweizerTrinchen
23.04.2013, 08:40
Auf die Mücken könnte ich gut verzichten, aber den Rest nehm ich mit Handkuss :)
Viele Grüsse, Marianne

SchweizerTrinchen
28.04.2013, 22:22
Ich bin mal wieder geheilt von Stadtläufen für eine grosse, unbestimmte Zeit.
Durch einen wirklich absolut unvorhergesehenes Geschehnis - ich habe einmal in meinem Leben in einem Wettbewerb etwas gewonnen! - bin ich zu einem Gratisstartplatz am Luzerner Citylauf gekommen. Das gab erst mal grosse Verwirrung, weil ich gar keine Ahnung hatte, was es da eigentlich für Kategorien hat. Und nachdem ich dann rausgefunden hatte, dass sämtliche Streckenlängen wirklich kurz (und damit meine ich wirklich, wirklich kurz) sind, hab ich mich dann dazu entschlossen, bei den "City-Runners" als Teilnehmerin in der Firmengruppe zu starten. Sowas ist ja immer gut für das Beziehungs-Netzwerk innerhalb der Firma, und nur so konnte ich mich dann tatsächlich überwinden, trotz dem abschreckenden Wetter und der genau so abschreckend kurzen Strecke (3.280 km) nach Luzern anzureisen.

Was soll ich sagen? Was gibts überhaupt dazu zu sagen. Rein die Tatsache, dass ein Starterfeld von über 1200 Leuten auf einen Knall auf eine enge, verwinkelte Stadtstrecke geschickt wird sagt ja eigentlich schon alles. Nahkampf auf dem ersten Kilometer, frau weiss jetzt, dass bei Firmenläufen die Tendenz der Läufer, zu fünft nebeinander zu laufen (obwohl die Strecke eigentlich teilweise knapp breit genug für 4 Personen nebeneinander ist) noch höher ist als bei anderen Volksläufen. Dazu kommt höchste Konzentration, die Strecke ist nass, teilweise läuft man auf Kopfsteinpflaster, und auch sonst muss man aufpassen wegen den zahlreichen Uebergangen von Strasse und Gehsteigen, Abschrankungen und natürlich den Haxen von anderen Läufern, die Erinnerung an den Halbmarathon, wo ich mich dank einem anderen Läufer schnell mal eben aufs Kinn gelegt habe wird wieder wach. So richtig spassig wirds eigentlich nur gegen Schluss, wo ein kleiner Anstieg plötzlich ganz viel Luft im Läuferfeld verschafft (und ganz wenig Luft in den Lungen einiger Läufer).
In 16:06 Minuten hab ich die Strecke durch. Etwas langsamer, als ich erhofft habe, aber ehrlich gesagt auch deutlich schneller, als ich beim ersten, verstopften Kilometer befürchtet habe.

Fazit: Der Luzerner Stadtlauf wäre eigentlich ein sehr schöner Lauf. Wirklich perfekte Organisation, Startnummer wird sogar zugeschickt, und Shirt und Lunchbeutelabgabe funktioniert super speditiv. Auch die Strecke wäre eigentlich sehr schön, die verwinkelten Gassen von Luzern sind prinzipiell schön - aber teilnehmermässig platzt der Lauf definitiv aus allen Nähten!
Für mich persönlich wars schön, nach all den längeren Wettkämpfen seit Jahren endlich mal was kurzes, Knackiges zu laufen, aber soviel ist klar. Mein Herz schlägt definitiv mehr für Landschaftsläufe, und das supernervöse Gehibbel und die penetratanten Dul-X-Wolken findet man (jedenfalls im hinteren Teil des Starterfeldes) bei einem etwas längeren Lauf auch nicht mehr, und das ist gut so.

Mit vielen Grüssen, Marianne

Angie
29.04.2013, 09:10
Liebe Marianne,
Hut ab, dass du dich beim Stadtlauf erfolgreich durchgewuselt hast. Wie man sieht, kannst du durchaus "schnell", nicht nur "lang":zwinker2:
CU soon:umarm:
A.

schauläufer
29.04.2013, 13:22
@marianne,hab grad so richtig mitgefühlt bei deinem Bericht. Kann mir das ganze im wahrsten Sinne des Wortes "lebhaft" vorstellen. Also Stadtläufe, die oft noch an ein Event gehängt werden, z.B. Straßenfest ect. und auf möglichst kurzer Distanz, verwinkelt durch malerische (kopfsteingepflasterte:teufel: Innenstädte führen. Am besten noch mit Massenstart von allen möglichen Disziplinen, so dass es zu herrlichen Überrundungen, vornehmlich in den engen Kurven kommt. Und die wegen der vielen Kontakte zu seinen lieben Mitmenschen ein Kondom des Grauens (http://de.wikipedia.org/wiki/Kondom_des_Grauens) ratsam erscheinen lassen
Ich versuche sowas auch zu vermeiden. Allerdings hab ich mich dazu breit schlagen lassen bei einem Firmenlauf:klatsch: mit zu machen. 3,5 Kilometer:peinlich: Welche Herausforderung:zwinker2:. Achso eh ich es vergesse. Nur nicht so bescheiden. Deine Zeit in Lucerne war doch :daumen:

Ich war gestern bei einem Spendenlauf. Es ging auf den Ruden im Park teilweise auch recht chaotisch zu. Wanderer, Walker, Hunde, Kinderwagen, Wegbreite kommunizierende Flanierer und Bummler, spontane Kinderaktionen die Reaktionen erfordern u.u.u. hielten einen auch metal auf Trapp. Nur ja niemanden touchieren, verhieß trotz der monotonen Runde Spannung, oder soll ich sagen Anspannung. Und atemlos:haarrauf: ließen einen weniger Lungen werden. Gut der Zweck heiligt die Mittel. In diesem Fall ging es mir um die Muskoviszidosekranken die Unterstützung gebrauchen können. Und wenn man halt jemanden gut gekannt hat, denn dieses Schicksal ereilt hat dann hat man einen ganz anderen Bezug und die Motivation dazu auch mal was zu machen was nicht nur ein Spaß ist. Obwhl ich denn auch hatte, weil ich viele Bekannte getroffen habe und ich endlich mal wieder richtig Dauerlauf machte und in knapp 6 Stunden, im gemütlichen Tempo, knapp 54 km heruntereißen konnte. Und das wichtigste. Ich fühl mich gut heute. Obwohl ich in der letzten Zeit fast nur kurze Strecken gelaufen bin ist da noch Reserve. Für Biel vielleicht:zwinker2:

@alle: Was gibt's Neues von euch?

Grüssle Klaus

kobold
29.04.2013, 13:32
@Marianne: Puh, grauslig! Stehst du denn inzwischen wenigstens in der Ergebnisliste?

Wie auch immer: Glückwunsch zur tollen Zeit auf der Sprintdistanz, die im Gewusel hart erkämpft war. :daumen: Ich glaube, du weißt jetzt wieder ganz genau, warum du lieber Landschaftsläuferin bist. Ich kann solchen Massenveranstaltungen auch nichts abgewinnen! :nick:

Mir geht's ansonsten so lala, ich lauf nur geringe Umfänge, weil Plantar zuletzt wieder ein wenig zickig war, hab aber jettz mit meinem Laufkurs begonnen und mache fleißig Ausgleichstraining, Stretching und Laufkraftübungen, ab nächste bzw. übernächste Woche auch Lauf-ABC. Mal sehen, ob das meine Verletzungsanfälligkeit reduziert. :nick:

Am Samstag lauf ich mal wieder bei einem 5er in der Region mit. Ohne Zeitambitionen. Ich will nur

1. meinen Maximalpuls testen (das sollte eigentlich am kommenden Do beim Kurs passieren, aber da hab ich keine Zeit) und

2. ins Freibad, das an diesem Tag eröffnet.

Außerdem ist es erfahrungsgemäß eine nette, familiäre Veranstaltung! :daumen:

:winken: kobold

lilly66
30.04.2013, 10:20
@Marianne: Wow mit so vielen Menschen und Hackentretern und Schubsern:daumen:. Das hast du gut durchgestanden. Ich bekomme neuerdungs bei Menschenaufläufen Herzrasen. Das geht schon beim Einkaufen los auf dem Parkplatz und erst drinnen:confused:, ich werde wohl alt. Ne das ist nichts für mich.

@Klaus: Tja spontane Reaktionen von Kindern sind immer wieder toll. Statt stehen zu bleiben laufen die auf einen los :nick: oder nehmen einen mit ihren Laufrädern auf´s Korn. Die Dinger sind eh gefährlich. Die beine gehen da automatisch und das wo sie hinschauen bewegen sie sich auch hin. Gefährliche Teile diese Laufräder die kriegen auch Geschwindigkeiten drauf :haeh:

Bei mir lief nicht viel. Erst ging es mir eine Woche körperlich sehr schlecht so allgemein allerdings und direkte Beschwerden, dann hatte ich Beschwerden die sehr peinlich waren und einer Arzthelferin ein Lachen entlockten. Als das wieder gut war hatte ich Zeitprobleme, aber gestern war ich wieder unterwegs. 4km in 29min. Naja besser als gar nicht Laufen allemal.

LG Bärbel

Raffi
04.05.2013, 19:47
Hallo zusammen!
@Marianne: Gratulation zu deiner Leistung. Das mit der Ellbogentechnik kriegst du auch noch hin mit etwas Übung. Aber bei 1200 Starter hätte doch auch eine 400m Bahn gereicht.:zwinker2::uah:
@Klaus: tolle Leistung! Erst recht, weil es für einen guten Zweck war.:daumen:
@Marga: schön, dass es auch läuferisch positive Nachrichten von dir gibt. (Danke für deine kurzweilige Darstellung, die uns sehr zum Schmunzeln brachte).:giveme5:
@Bianca: auch wenn es langsam geht, es schön wieder einmal von dir zu hören und zu lesen.:daumen:
@Bärbel: Mücken haben wir noch wenig bis keine. Gute Besserung. Übrigens es gibt keine peinlichen Beschwerden.:nick:
@Anne: Maximalpuls, Luxuskörper, Lauf ABC, Freibad .....lass uns an deinen Abenteuern teilhaben. Hoffen, dein 5er ist heute gut abgelaufen.:abwart::zwinker4:

Wir waren im Urlaub/Wellness gebucht. Alles war wunderbar, Sonne, Temperaturen bis 26°, Wasser 37°, Sauna 95°,Spitzen Küche, bestens eingerichtetes Fitness Studio ..... Haben sogar in Nestelbach einen funkelnagelneuen Garmin 910 XT mit neuestem Brustgurt bekommen.
Alles lief bestens.
Hans Peter wollte natürlich sein neues/umgetauschtes Spielzeug testen, Strecke bereits ausgesucht, Höhenprofil studiert, zum Aufwärmen locker die Treppe hinuntergeschwebt mit den Gedanken bereits beim ersten Anstieg, als ----- plötzlich der Boden unter dem rechten Fuß fehlte (er:peinlich: :klatsch: hat die letzte Stufe der Treppe übersehen) und die Landung war leider etwas schmerzhaft für ihn. Schwellung, Bluterguss, Bänderriss im Mittelfuß/unteres Sprunggelenk rechts. Ruhe für 3 Wochen!!.
Für die 200m zurück ins Zimmer (mit Umweg, weil er erst noch seine persönliche Krankenschwester/Ehefrau suchen mußte) hat er ca 10-15 min gebraucht und war dabei nahe der Kotzgrenze. Um Hilfe zu rufen/bitten, ließ seine Eitelkeit natürlich wie immer nicht zu:tocktock:. Der *piep piep piep* :haarrauf::sorry: humpelte/belastete ohne Rücksicht auf weiter Schäden sein rechtes Bein. Zum Glück gab es Crashseis in der Saunalandschaft, elastische Bandagen und massenhaft Schmerzmittel aus der Reiseapotheke sowie abschwellende Salben. Kommende Woche soll ein MRT gemacht werden, damit das genaue Schadensausmaß (beim normalen Röntgen fehlt laut Orthopäde ein Knochenfragment) festgestellt werden kann. Mittels Tapeverband humpelt er aber schon wieder rum und verhandelt mit seinem Lieblingsfacharzt, ab wann er wenigstens wieder Fahrradfahren darf:ichsagnx:.
Liebe Grüße Hans Peter und Dorothea.:winken:

schauläufer
04.05.2013, 22:53
Hallole,

hab heut wieder was für den guten Zweck getan. Zwei Wettkämpfe an einem Tag um mit insgesamt ca. 35 km noch einen langen Lauf diese Woche hinzukriegen. Soll erfüllt, allerdings sind es keine 3 Stunden geworden sondern nur knapp 2:54:zwinker2: Wer es genauer wissen will guckt in der Signatur.

Grüssle Klaus

kobold
05.05.2013, 07:34
Hans Peter wollte natürlich sein neues/umgetauschtes Spielzeug testen, Strecke bereits ausgesucht, Höhenprofil studiert, zum Aufwärmen locker die Treppe hinuntergeschwebt mit den Gedanken bereits beim ersten Anstieg, als ----- plötzlich der Boden unter dem rechten Fuß fehlte (er:peinlich: :klatsch: hat die letzte Stufe der Treppe übersehen) und die Landung war leider etwas schmerzhaft für ihn. Schwellung, Bluterguss, Bänderriss im Mittelfuß/unteres Sprunggelenk rechts. Ruhe für 3 Wochen!!.
Für die 200m zurück ins Zimmer (mit Umweg, weil er erst noch seine persönliche Krankenschwester/Ehefrau suchen mußte) hat er ca 10-15 min gebraucht und war dabei nahe der Kotzgrenze. Um Hilfe zu rufen/bitten, ließ seine Eitelkeit natürlich wie immer nicht zu:tocktock:. Der *piep piep piep* :haarrauf::sorry: humpelte/belastete ohne Rücksicht auf weiter Schäden sein rechtes Bein. Zum Glück gab es Crashseis in der Saunalandschaft, elastische Bandagen und massenhaft Schmerzmittel aus der Reiseapotheke sowie abschwellende Salben. Kommende Woche soll ein MRT gemacht werden, damit das genaue Schadensausmaß (beim normalen Röntgen fehlt laut Orthopäde ein Knochenfragment) festgestellt werden kann. Mittels Tapeverband humpelt er aber schon wieder rum und verhandelt mit seinem Lieblingsfacharzt, ab wann er wenigstens wieder Fahrradfahren darf:ichsagnx:.

Das ist ja - leider! :frown: - wieder mal ein typischer "Hans Peter"! So ein blödes Pech aber auch!!! Lieber Raffi, ich drück die Daumen, dass das MRT nichts Böseres ergibt und dass du bald wieder - guten Gewissens und ohne dich weiter zu schädigen - wenigstens wieder radeln kannst. Ansonsten fürchte ich nicht nur um dein Seelenheil, sondern auch um das deiner persönlichen Ärztin/Krankenschwester/Psychologin! Gute Besserung! :besserng:

Der Lauf gestern war sehr nett. Viel zu warm und sonnig allerdings. Und ich hab gemerkt, dass mir die Tempohärte fehlt (wenn wundert es, ich hab in den letzten Monaten ja praktisch kein Tempotraining gemacht). Meine Hf max hab ich wohl trotz eines harten Zielsprints nicht erreicht, die Beine haben die Grenze gesetzt. Wie auch immer, 26:49, schneller ging nicht. Außerdem 10 km hingeradelt, ein paar Bahnen ausgeschwommen, 10 km mit Gegenwind zurückgeradelt ... Mini-Triathlon sozusagen. :nick:

:winken:

Angie
05.05.2013, 13:36
Hallo zusammen!
Wir waren im Urlaub/Wellness gebucht. Alles war wunderbar, Sonne, Temperaturen bis 26°, Wasser 37°, Sauna 95°,Spitzen Küche, bestens eingerichtetes Fitness Studio ..... Haben sogar in Nestelbach einen funkelnagelneuen Garmin 910 XT mit neuestem Brustgurt bekommen.
Alles lief bestens.
Hans Peter wollte natürlich sein neues/umgetauschtes Spielzeug testen, Strecke bereits ausgesucht, Höhenprofil studiert, zum Aufwärmen locker die Treppe hinuntergeschwebt mit den Gedanken bereits beim ersten Anstieg, als ----- plötzlich der Boden unter dem rechten Fuß fehlte (er:peinlich: :klatsch: hat die letzte Stufe der Treppe übersehen) und die Landung war leider etwas schmerzhaft für ihn. Schwellung, Bluterguss, Bänderriss im Mittelfuß/unteres Sprunggelenk rechts. Ruhe für 3 Wochen!!.
Liebe Grüße Hans Peter und Dorothea.:winken:

Hallo Hans Peter, du Pechvogel:traurig:
dass der Urlaub so endet, ist ja wohl mehr als ärgerlich:motz:
Ich hoffe, die nähere Untersuchung fördert nicht noch Schlimmeres zutage:nene::uah:
@Dorothea: Versorge deinen Schatz bitte gut, damit er schnell wieder auf die Füße kommt und danke für dein posting.

Alles Liebe und Gute
Angie:hallo:

Angie
05.05.2013, 13:42
Der Lauf gestern war sehr nett. Viel zu warm und sonnig allerdings. Und ich hab gemerkt, dass mir die Tempohärte fehlt (wenn wundert es, ich hab in den letzten Monaten ja praktisch kein Tempotraining gemacht). Meine Hf max hab ich wohl trotz eines harten Zielsprints nicht erreicht, die Beine haben die Grenze gesetzt. Wie auch immer, 26:49, schneller ging nicht. Außerdem 10 km hingeradelt, ein paar Bahnen ausgeschwommen, 10 km mit Gegenwind zurückgeradelt ... Mini-Triathlon sozusagen. :nick:

:winken:
Hallo Anne,

Glückwunsch zur Super-Zeit in deinem 5er:daumen: Und anschließend noch dein Mini-Tria, Hut ab:respekt2:

Mit mir geht es nur langsam bergauf, nachdem mich eine Virusgrippe fast 4 Wochen lang im Griff hatte:frown: Muss mich mühsam wieder an die alte Form ranarbeiten:abwart:

Liebe Grüße:winken:
Angie

SchweizerTrinchen
05.05.2013, 15:19
@ Hanspeter:

So ein Mist aber auch! Ich hab das mal beim normalen Treppensteigen erlebt - es ist unglaublich, was da für eine Wucht zusammenkommt bei so einem Schritt, beim Laufen ist alles noch viel stärker. Ich hoffe, dass beim MRT nix Böses rauskommt. Gute Besserung! Und viel Nerven der liebe- und verständnisvollen Betreuerin!:hallo:

@ Anne: Gratulation auch von mir, das hast du doch sauber hingekriegt! Die Tempohärte kommt dann von selber wieder, Hauptsache, es läuft.

@ Angie: Schön zu lesen, dass es dir endlich wieder besser geht. Wir werden nächste Woche in Freiburg ein superschönes, regeneratives Läufchen in tollster Landschaft hinlegen, in frischer Schwarzwälder Luft, daneben Carboloading und eine anständige Sportlerdiät (hähähä!), und dann gehst du gleich wieder ab wie ein Zäpfchen. Ich freu mich jedenfalls drauf und zähle die Tage! Ach ja, ich glaub, ich brauch mal wieder neue Laufschuhe, du weisst, was das heisst :zwinker2:

@ Klaus:
Du bist doch bekloppt, reicht nun ein Wettkampf schon nicht mehr aus??:haeh: Und dann noch in dieser Zeit. Chapeau. Du bist um Lichtjahre schneller als ich.

Bei mir soweit nix Neues, es läuft, und das find ich schön und das soll auch bitte so bleiben.
Liebe Grüsse und alles Gute euch allen, Marianne

3fach
05.05.2013, 19:05
Hallo allerseits!

Raffi, ich hoffe, es ist nichts allzu schlimmes und du kommst schnell wieder auf die Beine - irgendwie muss ja auch mal Schluss sein mit den Blessuren bei dir! Bitte kündige das Verletzungsabo jetzt mal.

Klaus, du bist der Hammer! Gratulation zu diesen Zeiten, ich könnte nicht eine davon an einem Tag laufen ...

Angie, schön, dass du wieder gesund bist - zusammen mit Marianne wirst du es dann ja bald krachen lassen können! Freiburg ist aber auch klasse dafür!

Anne, offensichtlich hattest du Spaß an der Sache und das Ergebnis kann sich sehen lassen - was willste mehr!?

Ich bin inzwischen im Tapering angekommen und werde in der kommenden Woche nur mehr ein bisschen HMRT üben und ansonsten sparsam mit den Kilometern umgehen, damit ich am Sonntag zügig durchkomme. Gestern bin ich Dussel mit dem Knie gegen einen Türrahmen gedonnert und habe kurz befürchtet, den Start abschreiben zu können. Aber inzwischen spüre ich es fast nicht mehr. Nur wenn es steil bergab geht, sticht es noch.

Einen schönen Wochenstart wünscht
3fach

schauläufer
06.05.2013, 11:36
Hallole,

@Hanspeter: Du lässt aber auch nichts aus.:klatsch: Nee, jetzt echt das tönt so richtig sch...:zwinker2:..schmerzhaft.:traurig: Ich hoffe mal:daumen: das die Röhre nicht das schlimmste Ergebnis liefert.
@anne: Hört sich gut an dein Koppeltraining mit 5 km Wettkampfmodus. Gratulation zur Zeit:daumen:
@marianne: Naja, das bissle Laufen war jetzt nicht das schwierigste, Vielmehr hatte ich bedenken mein Tagessoll in der vorgegeben Zeit schaffe. also zwischen Ende des ersten Lauf und start den 2 war die Zeit sehr sportlich:teufel: kalkuliert. Da durfte nix unvorhergesehenes passieren. Ja und da sind wir bei meinem Hauptproblem:zwinker2: (siehe Spruch unter meinem Avatar:teufel:) Also ich war von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr von zuhause weg. Mit Hinfahrt zu Wettkampfort 1, danach schnell in die andere Richtung zu Wettkampfort 2........Aber eigentlich bin ich ein relativ Normaler unter lauter Bekloppten die ich kenne. Komisch, sollte ich mir Gedanken um meinen läuferischen Bekanntenkreis:hihi: machen. Die Kati ist am Sonntag noch geschwind in Heilbronn den Marathon mitgelaufen, nachdem Sie am Samstag beim Halbmarathon in Leonberg-Warmbronn den 3. Platz gemacht hat. Und nächsten Sonntag geht se nach Mainz zum schnellen Stadt-Marathon. Also, bei solchen Sachen verschlägt es sogar mir mal die Sprache.:hihi: Tapering sieht bei mir deutlich entspannter aus und 2 lange Sachen an zwei Tagen hintereinander:klatsch: da meutert mein olles Fahrwerk.
@3-fach: Bist du in Novosibirsk:zwinker2:-Marathon dabei? Viel Erfolg.
@angie: Linker Fuß, rechter Fuß...... Hoffe du kommst schnell wieder rein in deinen früheren Leistungsstand.

Grüssle Klaus

Jolly Jumper
06.05.2013, 14:32
@raffi,
Du sollst nicht immer "hier" schreien, wenn der liebe Gott irgendnen Blödsinn zu verteilen hat!:nene: GUTE BESSERUNG!

Allen anderen schöne Grüße, ich lauf halt so vor mich hin und freu mich auf den Schwarzwald. :nick:

lilly66
07.05.2013, 10:12
@Raffi: Mensch was machst du denn für Sachen. Gute Besserung!!!

Bei mir hat der Heuschnupfen zugeschlagen. Hab gestern nur mit Tablette überlebt mit Nebenwirkung Müüüüüüdigkeit und Schlappheit. Aber andere helfen nicht. Dabei habe ich gar keine Allergie sagte der letzte Allergietest:klatsch:

Naja vlt. geht es heute besser und ich kann abends mal noch so für 30min auf die Piste.

Viele Grüße an Alle

Bärbel

Tati
07.05.2013, 22:24
Bin auch noch da und lese ab und an hier mit. Leider muss ich dann solche Sachen wie Bänderriss, Heuschnupfen und andere blöde Krankheiten lesen. Nun ist aber genug. Ich wünsche erstmal gute Besserung und schnelle Genesung. Allen die trotzdem oder sowieso laufen viel Spaß und Freude und immer das Quäntchen Quälen für den Erfolg :teufel:
:winken:

3fach
12.05.2013, 06:15
Guten Morgen!

Mein Thermometer zeigt jetzt (6:15 Uhr) 11 Grad und es wird bald zu regnen beginnen. Solange es nicht stark regnet, sind das gute Bedingungen für mich.

Drückt mir die Daumen, wenn ihr beim gemütlichen Frühstück sitzt,

viele Grüße,
3fach

kobold
12.05.2013, 08:41
Daumen sind gedrückt, lieber Christian - alles wird gut! :daumen:

Ich erhol mich jetzt erst einmal von unserem dreitägigen Laufbloggertreffen ... in meinem Alter sitzt man nicht mehr ungestraft jeden Abend bis Mitternacht und länger zum Könen und ... zusammen!:D

schauläufer
14.05.2013, 18:32
Hallole,

nur heute im günstigen Doppelpack als einmaliges Angebot:zwinker2: Zugreifen, solange der Vorrat reicht. Merke:

In der Kürze liegt die Würze,
und wenig Text und Bilder
stimmt die Leser milder,
die großen dicken Schwarten,
schaffen (raffen:zwinker2:) nur die Harten.


In diesem Sinne frohes Schaffen.


http://forum.runnersworld.de/forum/laufberichte/78972-schaulaeufer-goes-gassi-bekenntnisse-eines-herumstreuners.html

Grüssle Klaus

3fach
15.05.2013, 09:50
Guten Morgen, ich möchte gerne auf diesem Weg herzliche Geburtstagsgrüße loswerden:

Alles Gute zum Geburtstag, Dorothea! :party2::hppybirt::party::winken:

Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
15.05.2013, 11:07
Dem schliess ich mich doch gerne an.
Liebe Dorothea, auch von mir alles Liebe und gute zum Geburtstag, lass dich schön feiern (und heute bist DU im Mittelpunkt :zwinker5:)

Mit vielen Grüssen, auch von meinen Männern, Marianne

schauläufer
15.05.2013, 12:31
Guten Morgen, ich möchte gerne auf diesem Weg herzliche Geburtstagsgrüße loswerden:

Alles Gute zum Geburtstag, Dorothea! :party2::hppybirt::party::winken:

Grüße,
3fach

:party2::hppybirt::party::party4:

Grüssle Klaus

Angie
15.05.2013, 17:09
Guten Morgen, ich möchte gerne auf diesem Weg herzliche Geburtstagsgrüße loswerden:

Alles Gute zum Geburtstag, Dorothea! :party2::hppybirt::party::winken:

Grüße,
3fach
Da reihe ich mich doch auch gerne in die Schar der Gratulanten ein:hallo:
Lass dich von deinem lieben Mann verwöhnen und richte ihm nochmal Genesungswünsche aus
LG
Angie

Raffi
15.05.2013, 18:30
Guten Morgen, ich möchte gerne auf diesem Weg herzliche Geburtstagsgrüße loswerden:

Alles Gute zum Geburtstag, Dorothea! :party2::hppybirt::party::winken:

Grüße,
3fach

Einen schönen guten Abend!
Vielen Dank für die tollen Geburtstagswünsche von euch allen. Ich habe mich riesig darüber gefreut und bin natürlich sehr überrascht, woher ihr das Datum kennt. :peinlich::zwinker2:
In ca einer Stunde sind wir mit der Arbeit fertig, danach werden wir gemütlich auf euer aller Wohl und Gesundheit anstoßen. :prost:
Hans Peter geht es schon wieder etwas besser (leider), umso schwieriger wird es dadurch für mich, ihn die vorgeschriebenen 6 Wo (die Diagnose ist doch etwas länger als erwartet, es lässt sich aber konsverativ behandeln) am Laufen zu hindern!.
Liebe Grüße Hans Peter und Dorothea.:winken:

Raffi
15.05.2013, 18:38
@3fach: Bevor wir es vergessen: Gratulation zu deiner HM Zeit:daumen:

Und ja ich bin brav und folgsam. Aber sobald ich "schmerzfrei" aus den Klicks beim Rad steigen kann, werde ich mit dem MTB im flachen ebenen Gelände fahren:confused::sorry:.

lilly66
15.05.2013, 18:47
Auch von mir `Alles Gute zum Geburtstag` und viel Geduld bei der Pflege:D liebe Dorothea.

Mein heutiger lauf fällt wegen akkuter Migräne, Heuschnupfen und Reisevorbereitung leider aus. Ich hoffe das ich wohlbehalten vom Angelurlaub in Norwegen:geil: wiederkomme ohne über Bord zu gehen. Ich mußte mir ja im Vorfeld schon 3 x die DVD" Wie fange ich einen Heilbutt" anschauen:nick: und hab mir dann spontan einen pinken Köderfisch gewünscht:hihi:. Also fahre ich und mein Köderfisch am Freitag mit Mann und Freunden in den hohen Norden ganz weit rauf in den A-Fjörd.

Bis bald

LG Bärbel

3fach
15.05.2013, 21:22
Auch von mir `Alles Gute zum Geburtstag` und viel Geduld bei der Pflege:D liebe Dorothea.

Mein heutiger lauf fällt wegen akkuter Migräne, Heuschnupfen und Reisevorbereitung leider aus. Ich hoffe das ich wohlbehalten vom Angelurlaub in Norwegen:geil: wiederkomme ohne über Bord zu gehen. Ich mußte mir ja im Vorfeld schon 3 x die DVD" Wie fange ich einen Heilbutt" anschauen:nick: und hab mir dann spontan einen pinken Köderfisch gewünscht:hihi:. Also fahre ich und mein Köderfisch am Freitag mit Mann und Freunden in den hohen Norden ganz weit rauf in den A-Fjörd.

Bis bald

LG Bärbel

Oh, wie schön! Norwegen ist wirklich klasse. Und mit den pinkfarbenen Köderlein haben wir auch recht gute Erfahrungen gemacht. Kommt eben drauf an, was du fangen willst und ob du mit dem Boot raus kannst.
In Norwegen kann man übrigens sehr gut einiges für die Kraftausdauer machen, weil die Wanderwege vom Fjord aus immer gleich so steil hoch gehen ... :teufel:

Viel Spaß,
3fach

schauläufer
20.05.2013, 23:20
Hallole,

wer will:

http://forum.runnersworld.de/forum/laufberichte/79100-staeffele-light-vor-dem-niesen-schnell-noch-bad-wildbad-geniessen.html

Klaus

SchweizerTrinchen
27.05.2013, 09:18
Klaus, hast du eigentlich deine Steigeisen schon hervorgeholt für den Niesenlauf?

Niesenbahn - Niesen Spezial (http://www.niesen.ch/index.cfm?oid=1214&lang=de)

Ich kann das Wort Schnee lansam nicht mehr hören. Ich laufe wieder wie im Winter rum, mit dicker Fleecejacke und Mütze. :tocktock:

Viele Grüsse und guten Wochenstart euch allen, Marianne

kobold
27.05.2013, 09:44
Schnee hat es hier zum Glück keinen. Aber auf dem Rad kann man Mütze unterm Helm und Handschuhe brauchen. Und eigentlich wäre angesichts des Hochwasser ein Amphibienfahrzeug geeignet.

Laufen ist bei Sauwetter eindeutig angenehmer als Radfahren. Wenn nur die nassen Füße nicht wären. Auf normalen Waldwegen braucht man momentan GoreTex, wenn man trocken bleiben will! :klatsch:

Ansonsten werd ich mich hier in nächster Zeit noch rarer machen als zuletzt. Zu viel Arbeit und wenig Lust auf's inzwischen scheinbar gar nicht mehr (oder zumindest in einem Stil, der mir nicht gefällt) moderierte Forum, in dem sich wieder etliche Nutzer ungehindert tummeln, die hier eigentlich Hausverbot haben. Da blogge ich lieber! :nick:

:hallo:

SchweizerTrinchen
27.05.2013, 09:51
Ja, Wasser und Schlamm haben wir hier auch mehr als genug, da gehts mir genau gleich. Ich fürchte nur, dass es dann auf einen Schlag plötzlich 35 Grad ist, und dies wochenlang, ohne einen Tropfen Regen. Wenn möglich findet natürlich der Temperaturumschlag 1 Tag vor einem Wettkampf statt, dann bin ich endgültig platt.

Ueber das Forum und die Nicht-Moderation könnte man sich wohl seitenlang auslassen. :haeh:

3fach
27.05.2013, 10:35
Ich bin da offensichtlich mit dickerer Haut ausgestattet. Ich finde, dass es sich mit den Idioten im Forum noch in Grenzen hält und lasse mich einfach nicht auf Diskussionen mit ihnen ein. Ich mache zudem einen Bogen um die Threads, die schon gegen den Wind allzu deutlich nach Troll riechen. Ich ignoriere Daniela und Konsorten, fertig.

Leider lassen sich viele potentielle Foris abschrecken bzw. aktive Foris kehren "laufen aktuell" mehr oder weniger den Rücken, das ist m.E. das Hauptproblem hierbei.

Viele Grüße,
3fach

kobold
27.05.2013, 11:41
Ich diskutiere mit asozialen Idioten und Idiotinnen inzwischen auch nicht mehr. Aber ich finde es lästig, Themen ignorieren zu müssen, die eigentlich interessant wären. Da beeinflussen diese Typen die Diskussionsverläufe deutlich. Und schließlich hab ich gerade die Nase voll von Anfängerfäden, bei denen man nicht sicher sein kann, ob ein echter Anfänger oder ein bezahlter oder unbezahlter Beschäftigungstherapeut dahinter steht. Naja, es gibt halt so Phasen. Mal macht's mir nichts aus, mal nervt's.

VG,
kobold

Raffi
29.05.2013, 11:45
Ich diskutiere mit asozialen Idioten und Idiotinnen inzwischen auch nicht mehr. Aber ich finde es lästig, Themen ignorieren zu müssen, die eigentlich interessant wären. Da beeinflussen diese Typen die Diskussionsverläufe deutlich. Und schließlich hab ich gerade die Nase voll von Anfängerfäden, bei denen man nicht sicher sein kann, ob ein echter Anfänger oder ein bezahlter oder unbezahlter Beschäftigungstherapeut dahinter steht. Naja, es gibt halt so Phasen. Mal macht's mir nichts aus, mal nervt's.

VG,
kobold

Hallo zusammen.
@Kobold: lass dich nicht ärgern. Sind es nicht wert und Dummis gibt es überall. Die Qualifikation der Mitarbeiter von RW ist auch schon seit längerem im freien Sturzflug. Adminis ? Gibt es die eigentlich noch? Wurden die noch nicht eingespart? (Könnte mir vorstellen, dass auch Tim bald das Handtuch wirft.) Hoffe Tim bastelt an einem neuen Laufsport-Forum Daher schreibe ich nichts oder nur ganz selten etwas in neue Fäden. Auch wenn manch ernstgemeinte Frage dadurch im Nirvana verschwindet. RW interessiert es nicht also passt es so. Hauptsache die Werbung stimmt (noch).
Bei uns gibt es mit Ausnahme meiner gestrigen Radtour (und Gewichtszunahme) nichts Neues. 40Km nur wenige HM und auch nur sehr langsam. Einzig ein paar Pfützen (durch die ich natürlich gefahren bin) haben Madame Tristesse etwas aufgelockert. Schön war‘s aber trotzdem.

Wünschen euch einen schönen Tag und hoffentlich weniger Regen als bei uns für die nächsten Tage angekündigt wurde.
LG Dorothea und Hans Peter.
PS.: Bei den Turmfalken gab es dieses Jahr leider einen Totalausfall also auch keine Alternative.

Tati
29.05.2013, 22:54
Ich habe mich nach einem eher schwächelnden PillePaller-Training am Rennsteig-Marathon versucht. Erstaunlicherweise war die Zeit am Ende sehr zu meiner Zufriedenheit. Nachzulesen im Laufblog.
Ich würde gern auch über das Wetter jammern, aber ich will keine Kraft dazu verschwenden.
Ich freu mich schon auf meinen Kurzurlaub in etwas mehr als 2 Wochen. Bin am Überlegen die Ski mit nach Ehrwald zu nehmen. Wenn das weiter so kalt bleibt und regnet ... könnte dort Schnee liegen :klatsch:

:winken:

Raffi
31.05.2013, 17:04
Ich habe mich nach einem eher schwächelnden PillePaller-Training am Rennsteig-Marathon versucht. Erstaunlicherweise war die Zeit am Ende sehr zu meiner Zufriedenheit. Nachzulesen im Laufblog.
Ich würde gern auch über das Wetter jammern, aber ich will keine Kraft dazu verschwenden.
Ich freu mich schon auf meinen Kurzurlaub in etwas mehr als 2 Wochen. Bin am Überlegen die Ski mit nach Ehrwald zu nehmen. Wenn das weiter so kalt bleibt und regnet ... könnte dort Schnee liegen :klatsch:

:winken:

Hallo Tati.
Nun moser hier mal nicht so rum. Hab doch extra ab nächster Woche den Sommer für euch bestellt.
Beim Rennsteig haste ja auch alles super gemacht. Gratulation an euch alle. Muss ja eine lustige Truppe gewesen sein. Hoffentlich geht es sich in den nächsten Jahren noch aus, dass wir auch mal dabei sein könnem (aber nicht den SadoMaso.
Freuen uns schon auf euch.:winken:
Ski werdet ihr nicht brauchen, wobei einige Skigebiete die Lifte wieder in Betrieb haben.:teufel:
Ist nicht mehr lange:winken:

lilly66
02.06.2013, 10:28
Katastrophenalarm ist seit heute morgen in Zwickau ausgerufen. Die ersten Einwohner wurden schon evakuiert. Hoffentlich wird es nicht so schlimm. 2002 hatten wir ja Glück da war es haarscharf mit dem Überlaufen der Mulde. Die Stadt liegt ja tiefer als die Mulde.
Also laufen ist da bei mir nicht im Moment.
Mein Mann ist schon bei Freunden die am Damm wohnen und hilft. Zum Glück wohnen wir auf dem Berg, aber Angst hab ich trotzdem.

LG Bärbel

SchweizerTrinchen
02.06.2013, 19:56
Bei uns ist schon wieder etwas Entwarnung gegeben worden, aber gestern wars auch ganz schön prekär mit dem Wasser an manchen Orten. Mein Lauf war auch eher eine Mischung zwischen Schlamm-Catchen, Aquajogging oder was auch immer. Ich weiss jetzt aber immerhin, warum ich in den leichten Asics gelaufen bin und nicht in den Trailschuhen mit GoreTex-Membran: Das Wasser fliesst leichter wieder raus, teilweise bin ich durch wadentief überschwemmte Wege gewatet (und am Schluss gerannt, war mir alles sch***egal ):tocktock:

Tati, auch von mir nachträglich noch herzliche Gratulation zu dem tollen Finish am Rennsteig, starke Leistung.
Rennsteig (bitte SadoMaso, wenn schon, dann volle Dröhnung, sonst lohnt sich die Anfahrt nicht) steht auch schon länger auf meiner Wunschliste.

Mit vielen lieben Grüssen, Marianne

Raffi
03.06.2013, 07:43
Bei uns ist schon wieder etwas Entwarnung gegeben worden, aber gestern wars auch ganz schön prekär mit dem Wasser an manchen Orten. Mein Lauf war auch eher eine Mischung zwischen Schlamm-Catchen, Aquajogging oder was auch immer. Ich weiss jetzt aber immerhin, warum ich in den leichten Asics gelaufen bin und nicht in den Trailschuhen mit GoreTex-Membran: Das Wasser fliesst leichter wieder raus, teilweise bin ich durch wadentief überschwemmte Wege gewatet (und am Schluss gerannt, war mir alles sch***egal ):tocktock:

Tati, auch von mir nachträglich noch herzliche Gratulation zu dem tollen Finish am Rennsteig, starke Leistung.
Rennsteig (bitte SadoMaso, wenn schon, dann volle Dröhnung, sonst lohnt sich die Anfahrt nicht) steht auch schon länger auf meiner Wunschliste.

Mit vielen lieben Grüssen, Marianne

Wenn das so ist, warum machen wir den Rennsteig nicht gemeinsam?. Welches Jahr nehmen wir?
Bei uns steht der Keller unter Wasser. Dürfte aber mal wieder ein Baumangel:daumenru::haarrauf: sein und nicht dem höheren Wasserstand zuzuschreiben.
LG und hoffentlich ist bei euch alles i.O. Dorothea und Hans Peter.:winken:
PS.: I`m singing in the rain.......:teufel:. Wir sehen blauen Himmel:hurra:

schauläufer
03.06.2013, 10:33
Hallole,

Ja, ja auf die Schweizer Qualität ist auch keine Verlass mehr:zwinker2: Wegen so ein bissle Schnee (25 cm:wow: wie ich dem von Veranstalter zugemailten Lokalsender-Fernsehbericht entnehmen konnte) den Niesenlauf abzusagen. Also nächstes Jahr muss die Treppe ordentlich gefegt werden, Stufe für Stufe naß:zwinker2: wie sich des für eine ordentliche schwäbische Kehrwoche gehört.:hihi:

Zum Glück klappte noch die kostenlose Stornierung und dann hieß es kurzfristig Schwarzwald statt Schweiz. Fängt beides mit Sch an. Und am Start war ich mir nicht sicher ob das ganze nicht noch einen Vergleich mit Sch am Anfang :zwinker2: gleich kam. Dann wurde die Regen- und Schlammschlacht doch noch ein riesiger grotesker Spaß über 59 km und 2200 hm durch den herrlichen Simonswald (auch bei Regen einmalig schön:daumen:) Nach 7:34 Stunden Dauerdusche und naturbrauner Tarnfarbe war der "Kampfeinsatz" erfolgreich beendet. Hoffentlich kolliediert das Datum für 2014 nicht mit dem Niesen-Ersatztermin (7.06.2014).

Grüssle Klaus
der bei der Aktion die Schnürung seines Salomonsschuhs geschrottet hat und die letzten 5 km krampfhaft versucht hat seinen Schuh nicht in irgendeinem Schlammloch zu versenken. Ja, ja Materialschonend laufend ist was anderes, und widerspricht der Zielsetzung beim Black Forest. Nicht umsonst heißt das Ding: Trail Maniak. Nomen est Omen.

SchweizerTrinchen
03.06.2013, 11:01
Wenn das so ist, warum machen wir den Rennsteig nicht gemeinsam?. Welches Jahr nehmen wir?

Ich pass mich an, du weisst ja, in Sachen Wettkampfplanung bin ich flexibel :)


Bei uns steht der Keller unter Wasser. Dürfte aber mal wieder ein Baumangel:daumenru::haarrauf: sein und nicht dem höheren Wasserstand zuzuschreiben.

Wird das bei euch jetzt Dauerzustand? :haeh: Bei uns ist das Wasser bloss von oben in der Einstellhalle durch den Beton gesickert, nicht weiter kritisch, allerdings musste man das Auto in Sicherheit bringen, wenn man Lackschäden vermeiden wollte. Aber heute ist schon fast wieder strahlend blauer Himmel, allerdings mit Bise noch etwas kühl, und der Uferweg der Reuss ist auch immer noch überschwemmt, aber ich freu mich trotzdem auf mein Mittagsläufchen.



Ja, ja auf die Schweizer Qualität ist auch keine Verlass mehr Wegen so ein bissle Schnee (25 cm wie ich dem von Veranstalter zugemailten Lokalsender-Fernsehbericht entnehmen konnte) den Niesenlauf abzusagen. Also nächstes Jahr muss die Treppe ordentlich gefegt werden, Stufe für Stufe naß wie sich des für eine ordentliche schwäbische Kehrwoche gehört.

Tsts, hast du eigentlich nie "Asterix bei den Helvetiern" gelesen? Dann wüsstest du, dass wir genau das gemacht haben. Stufe für Stufe ordentlich gefegt, nass natürlich - was dann leider dazu geführt hat, dass die Stufen aufgrund der tiefen Temperaturen vereist sind. Ne Spass beiseite, ist natürlich doof, dass der Lauf derart kurzfristig abgesagt wurde, aber du hast ja einen würdigen Ersatz gefunden :hihi:

schauläufer
03.06.2013, 11:58
Ja Marianne, das spontane Programm war zunächst als Frustbewältigung geplant und hat dann so richtig der Psyche geschmeichelt. Und ohne Regen wär es nur die halbe Miete gewesen. Denn Strongman (oder tussi:zwinker2:gell Marianne) ist dagegen doch Kindergeburtstag. Jetz aber Duck und Wech.

Tja, das nächste Wochenende werde ich dich beneiden. Biel bei "Nicht-Bieler" Wetter (wenn die Prognose eintritt). Ist zwar nur ein Marathönchen bei dir (O.K. ich wird schon wieder frech:D) aber ich wünsch dir viel Spaß dort. Bei mir heißt es ja so schön: Biel, steter Tropfen hölt den Stein (oder war es "Biel, steter grölt er, wenn er voll durch Wein":hihi:) Aber das nächste Wochenende ist bei mir wettkampftechnisch aus familiären Verpflichtungen nicht planbar:klatsch:, also spontan kann es sein ich mach vielleicht den 6 Stundenlauf in Schmiden am 8.06 oder am 09.06. Heidenheim einen 10 ner oder gar nix :nick: Ich erschrecke immer selbst über meine Unberechenbarkeit wenn mehrere Optionen zu Auswahl stehen und eigentlich keine richtig paßt.

Ich hab jetzt am meisten Angst um den Gornergrat Meteo - Schweizer Radio und Fernsehen (http://meteo.srf.ch/sfmeteoramacams/station/99050) Wahrscheinlich endet der Spaß am Riffelberg. Und selbst dort wird ja noch massig Schnee liegen. Ich seh mich schon beim Zugspitzextremlauf an dem Wochenende. Wobei, der ja wohl genauso von der weißen Pracht bedroht ist.

Grüssle Klaus

Raffi
03.06.2013, 12:11
Ich pass mich an, du weisst ja, in Sachen Wettkampfplanung bin ich flexibel :)

Ab 2014 sollte ich wieder (halbwegs)FIT sein:giveme5:. 2013 ist schon "gelaufen":kruecke:, ausser etwas rumgejogge geht da nix mehr.:noidea:


Wird das bei euch jetzt Dauerzustand? :haeh: Bei uns ist das Wasser bloss von oben in der Einstellhalle durch den Beton gesickert, nicht weiter kritisch, allerdings musste man das Auto in Sicherheit bringen, wenn man Lackschäden vermeiden wollte. Aber heute ist schon fast wieder strahlend blauer Himmel, allerdings mit Bise noch etwas kühl, und der Uferweg der Reuss ist auch immer noch überschwemmt, aber ich freu mich trotzdem auf mein Mittagsläufchen.

Scheint so:steinigen::zwinker4:
Viel SPASS beim LAUFEN, AQUAJOGGEN .
Werde aber bald wieder aufs MTB steigen und durch ein paar Pfützen radel (wo ist der einsausmiley wenn man ihn braucht).
LG und schönes Läufle :winken:

SchweizerTrinchen
03.06.2013, 17:24
@ schauläufchen:

Immerhin lauf ich mein Marathönchen bei Nacht und sterbe nicht vor Angst, bloss weils im Wald wilde Tier hat :baeh:

@ Raffi:

Aber ned zu arg durch die Pfützen sausen, gelle. Nicht dass du noch einen Sturz mit dem Radl hinkriegst. 2014 Rennsteig ist notiert :teufel:

Raffi
03.06.2013, 18:01
@ schauläufchen:

Immerhin lauf ich mein Marathönchen bei Nacht und sterbe nicht vor Angst, bloss weils im Wald wilde Tier hat :baeh:

@ Raffi:

Aber ned zu arg durch die Pfützen sausen, gelle. Nicht dass du noch einen Sturz mit dem Radl hinkriegst. 2014 Rennsteig ist notiert :teufel:

:hihi::hihi::hihi::hihi: Sausen ........................!:hihi::hihi::hi hi::hihi:
Der ist GUT. Bei gerade mal 23km/h im Flachen ist nix mit sausen. Derzeit ist bei uns alles so Aufgeweicht, dass die Landung sicher nicht sehr hart ausfällt. Aber ich möchte ja im Sattel bleiben.:zwinker2:
Werden uns 2014 im Kalender notieren. Machen wir dann ein paar "Lange" gemeinsam?
PS.: meine schönsten Natur-Erlebnisse hatte ich beim Nachtlaufen durch den Wald.:nick:
Bin schon ganz VORSICHTIG am joggeln (mal 20 mal 50 Meter). Aber pssst nicht weitersagen.

schauläufer
04.06.2013, 08:50
Hier noch der die letzten Schandtaten von Häuptling "Schnelle Zunge, der mit dem Schlamm tanzt"

http://forum.runnersworld.de/forum/laufberichte/79419-ist-die-niesentreppe-weiss-dann-mach-ich-halt-nen-anderen-sch-trail-maniak-2013-a.html#post1544635

Und wer das alles nervlich unbeschadet überstanden hat, für denn gibt es noch das "Wort in den Tag":

Denk ich an Biel zur Nacht, bin ich um meinen Schlaf gebracht.

In diesem Sinne hab ich "Feigling":angst: mich gestern für Schmiden angemeldet.

Grüssle Klaus

3fach
04.06.2013, 09:10
2014? Hmmm ...

Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
04.06.2013, 12:39
@ schauläufer: Dein Bericht zusammen mit den Bildern und Filmen, die so im Netz kursieren, lassen mich wirklich erschauern. Der Trail muss wunderschön sein bei gutem Wetter - aber so einfach nur die Hölle. Bei solchen Bedingungen dann auch noch so rasch unterwegs zu sein ist ne starke Leistung!

@ 3fach:

:dafuer:

Raffi
04.06.2013, 14:14
@Schauläufer: Toller Lauf. Gratulation auch von uns.


2014? Hmmm ...

Grüße,
3fach

Toll endlich treffen wir uns persönlich:giveme5:


@ schauläufer: Dein Bericht zusammen mit den Bildern und Filmen, die so im Netz kursieren, lassen mich wirklich erschauern. Der Trail muss wunderschön sein bei gutem Wetter - aber so einfach nur die Hölle. Bei solchen Bedingungen dann auch noch so rasch unterwegs zu sein ist ne starke Leistung!

@ 3fach:

:dafuer:

:dafuer::dafuer:

Bei meiner heutigen Pfützen-Tour musste ich leider sehr oft über Feuerwehrschläuche. Die Felder und Wege stehen teiweise noch ordentlich unter Wasse. Die Ernteausfälle werde zimlich hoch sein. Da kommen wir mit unserem Schaden noch gut weg. Werde die kommenden Tage in der Freizeit den Keller komplett ausräumen, säuber und wenn ich den neue Boden verlegt habe wieder einräumen. Zählt das als Krafttraining?
Hoffen, euch hat es nicht erwischt oder ihr seid auch mit einem blauen Auge davongekommen.
LG:winken:

3fach
04.06.2013, 15:35
Werde die kommenden Tage in der Freizeit den Keller komplett ausräumen, säuber und wenn ich den neue Boden verlegt habe wieder einräumen.


:mundauf:

Oh Mist!

Das zählt, und zwar als körperliches und mentales Krafttraining. So einen ScheiX braucht nun wirklich keiner.

Grüße,
3fach

schauläufer
04.06.2013, 16:40
Oje Rafi, zu nah am Wasser gebaut? Das ist aber ärgerlich mit deinem Schaden. Habt ihr noch ne Versicherung die einspringt, oder ist in deiner Gegend öfter Land unter und die Policen unbezahlbar?

@Marianne: So, so du bist angesteckt vom Ultratrail im schönen Simonswald. Ich merks dir an. Und nächstes Jahr wenn du dabei bist schmuggelst du die Sonne einfach über die Grenze. Die Schweizer werden sich zwar wundern wenn ihr Tageslicht plötzlich weg ist: "S'isch hüet so donkl gsi?:hihi:" Schad bloß, dass ich dann die Niesentreppe hochkeuchen muss und dir nicht galant über die reißenden Bäche helfen kann so wie die netten jungen Schwarzwälder Buam heuer.

Grüssle Klaus

Raffi
04.06.2013, 18:13
:mundauf:

Oh Mist!

Das zählt, und zwar als körperliches und mentales Krafttraining. So einen ScheiX braucht nun wirklich keiner.

Grüße,
3fach

Wie schon geschrieben, wir haben Glück gehabt. Ist nur das Laminat nass. OK einiges an Arbeit aber sonst alles i.O.
Einer guten Bekannten hat es den Keller bis zur Decke geflutet und im Erdgeschoß hatte sie gut einen Meter Wasser. Da ist nicht nur der finanzielle Schaden sondern auch noch sehr vieles an dem das Herzblut hängt nicht mehr da.

@Schauläufer: Ne überhaupt nicht, aber irgendwann sind die Auffangbecken voll und es läuft statt ab eben durch die geschlossenen Kellerfenster rein. Normalerweise sind wir nicht in einer Überflutungszone. Die Versicherung übernimmt den Schaden. Wurde schon alles besichtigt.

Jetzt freue ich mich aber schon auf 2014. Mal schauen, wer noch alles mitmacht.
Grüße Raffi

Sorry für die Fehler im oberen Post aber derzeit scheinen wieder die Praktikanten am Werk zu sein. Beim Versenden verschwinden Buchstaben
(teilweise wird zu teiweise, Wasser wird zu Wasse, werden ziemlich wird zu werde zimlich).

Tati
07.06.2013, 23:36
Ich versuch mich auch mit Wasser- und Nachdemwasserläufen. Wir selbst hatten keine Schäden zu beklagen. Dazu wohne ich weit genug auf dem Berg :teufel: . Doch die Laufstrecken im Wald sehen schon recht zerwühlt aus. In Dresden geht der Pegel zurück. Doch die nachfolgenden Regionen kriegen jetzt sehr viel Elbehochwasser.

Bei dem Thema: 2014 am Rennsteig würde ich auch gern den SM unter die Laufschuhe nehmen. Wenn verletzungsfrei und ordentlich trainiert steht das auf dem Plan ... und im Herbst vielleicht die Jungfrau. Schon seit langer Zeit auf der "das will ich Liste" :peinlich: :geil: . Würde ein schönes PillePallertreffen ergeben :nick: .

Raffi
08.06.2013, 15:23
Ja, stimmt.
Freue mich schon auf euch.
Bei uns war "Gestern und Heute" bis Mittag das schönste Sommerwetter. Jetzt kommen ein paar Wolken und es wird zunehmend windig.
Schönes Wochenende und LG Dorothea und Hans Peter.

Tati
08.06.2013, 23:22
Nächste Woche um diese Zeit sind wir schon in Ehrwald. Freue mich schon riesig auf diesen Urlaub.

Da die Grundmeile, unsere kleine Laufveranstaltung, wegen den Schäden im Ort ausfallen musste, habe ich heute beim Moritzburger Schlosstriathlon als Helfer Dienst getan. Interessante Erfahrung.

schauläufer
09.06.2013, 21:47
Hallole,

@marianne Gratulation das hast du super gemacht in Biel:rock::bounce::wegroll::respekt2::re spekt2::party4:

Hast du vorm Start die Kati und denn Gero noch getroffen. Ich weiß du durftest ja erst eine Viertelstunde später los.

Mein 6-Stundenlauf in Schmiden war sehr hart. Und mir ging es im Ziel noch nie so schlecht. Aber ohne Fleiß kein Preis. Und der war höher als erwartet. 3. Gesamtplatz und mein zweiter Pokal (neben dem von 2011 in Schmiden damals 1. in AK 40). Schmiden hat für mich schon was besonderes. Erster Ultra 2011 mit der genannten Auszeichnung (damals 5), 2012 12-Stunden über 100 km und jetzt neue PB und Pokal. Wie soll ich das 2014 noch toppen. Vielleicht damit: nach Biel gehen und meinen ersten Nachtlauf über die 100 km zu überstehen. Komm'sch mit? Weil meine geplante Nachtwanderung kann ich zeitlich nicht machen, sonst krieg ich daheim Haue:zwinker2:

Grüssle Klaus
freut sich jetzt auf Zermatt. Obwohl ich glaube, dass wir am Riffelberg rausgewunken werden wegen zuviel Schneen oben am Gornergrat.

SchweizerTrinchen
09.06.2013, 22:22
Danke Klaus fürs Lob, aber super ist definitiv anders, auch wenn der Rang gar nicht so schlecht ist.

Bis km 29 war alles supertoll. Ich war in einem guten 6-er Schnitt unterwegs, hab die Stimmung an der Strecke genossen, die Beine waren fit, nix hat weh getan, alles hat gepasst. Nur etwas kühl war es, so dass ich dann bei km 29 am Verpflegungsposten dankbar einen warmen Tee getrunken habe. Fehler! Eigentlich hätte ich es ja wissen müssen, da ich vor -zig Jahren schon mal furchtbar Probleme bekommen habe nach so einem Tee, aber das war wohl schon zu lange her, und in dem Moment hab ich mich da nicht mehr dran erinnert. Wie auch immer, nach ein paar Minuten gings dann los. Die letzten 12 Kilometer kurz zusammengefasst: Magenschmerzen, Uebelkeiten, Krämpfe. Tempo raus, nur noch durch die Nase atmen, aufrecht laufen, irgendwann mal nur noch gehen. Nix half mehr, am Ende hat mich der Tee doch wieder verlassen.

Wie auch immer, schön wars trotzdem, gelernt hab ich viel, und mir gehts gut. Kati und Gero hab ich glücklicherweise auch noch kurz getroffen. Biel ist wie immer ein super durchorganisierter Lauf, und da muss ich garantiert wieder hin. Insofern würd ich schon wieder mitkommen, nur wird dir das leider nix nützen, Klaus, du bist mir einfach zu schnell. Gratulation zu der tollen Rangierung in Schmiden :daumen: Und keine Panik wegen Zermatt, der Schnee in den Bergen ist massiv weniger geworden während den letzten Tagen, bis Juli vergeht ja noch etwas Zeit.

Und ich freu mich schon mal auf den Rennsteig 2014 :D

Mit vielen Grüssen, Marianne

kobold
10.06.2013, 06:58
Ganz schnell und ganz kurz: Herzlichen Glückwunsch an Schauläufer und Marianne zu ihren tollen Wochenendergebnissen! :daumen::daumen::daumen:

LG,
kobold

schauläufer
10.06.2013, 12:38
Klaus, du bist mir einfach zu schnell. Gratulation zu der tollen Rangierung in Schmiden :daumen: Und keine Panik wegen Zermatt, der Schnee in den Bergen ist massiv weniger geworden während den letzten Tagen, bis Juli vergeht ja noch etwas Zeit.

Und ich freu mich schon mal auf den Rennsteig 2014 :D

Mit vielen Grüssen, Marianne

Rangierung, gefällt mir. Ist so ein typisches Schweizer Wort wie parkieren:zwinker2:

Ja ich freu mich schon ganz doll auf den Berg der Berge und mein Traumland. Nachdem mir die Niesenpyramide entgangen ist, hoffe ich jetzt, dass das "Marter":zwinker2:hörnle sich die Ehre gibt und sich ungenant (zu dt. ungeniert) unverhüllt von seiner besten Seite zeigt.

Rennsteig, hmm. da werden wir uns leider nicht mehr treffen. Soll ja auch ein Gebirge:zwinker2: sein, haben sogar eine Bergwacht:hihi::hihi: dort gehabt. Aber mir hatte es dort def. zu viel Bäume und eine zu eintönige Landschaft (Nadelkultur und wenig Aussicht unterwegs) um da noch mal unbedingt hin zu wollen.

Grüssle Klaus

Angie
10.06.2013, 15:30
Ganz schnell und ganz kurz: Herzlichen Glückwunsch an Schauläufer und Marianne zu ihren tollen Wochenendergebnissen! :daumen::daumen::daumen:

LG,
kobold
Dem statement von kobold kann ich mich nur anschließen:nick:
Ihr habt das toll gemacht:respekt2:
LGA

SchweizerTrinchen
12.06.2013, 13:41
Wenn man

endlich all die kurzen Laufshirts aus dem Schrank holen kann, die man im tiefsten Winter gekauft hat und bisher noch nie getragen hat
beim Tempolauf über den Mittag wieder mal die Wahl der "Miss rote Omme" locker gewinnt
die Beine nachher gestreift (weisse Füsse und weisse Oberschenkel, aber braune Waden) hat
drei Gläser kaltes Wasser nacheinander nach dem Laufen runterschlonzt
danach die Zecke in der Kniekehle entfernt

dann weiss man:

















Es ist Sommer :hurra:

3fach
12.06.2013, 13:47
Wenn man

endlich all die kurzen Laufshirts aus dem Schrank holen kann, die man im tiefsten Winter gekauft hat und bisher noch nie getragen hat
beim Tempolauf über den Mittag wieder mal die Wahl der "Miss rote Omme" locker gewinnt
die Beine nachher gestreift (weisse Füsse und weisse Oberschenkel, aber braune Waden) hat
drei Gläser kaltes Wasser nacheinander nach dem Laufen runterschlonzt
danach die Zecke in der Kniekehle entfernt

dann weiss man:

















Es ist Sommer :hurra:

Jawoll. Sehr schön, bis auf das Tierchen in der Kniekehle.

Grüße,
3fach

kobold
12.06.2013, 13:50
Wo ist Sommer? Hier kommen demnächst wieder flüssige Sonnenstrahlen runter - oder wie heißt das nasse Zeug, dass aus tiefgrauen Wolken fällt? :frown:

SchweizerTrinchen
12.06.2013, 14:29
@ Christian:

Von denen hats irgendwie dieses Jahr ganz viele bei uns. Daher ist es unterdessen auch Routine, dass man sich oder auch den Junior nach einem Aufenthalt draussen kurz absucht. Als gelernte Parasitologin hab ich ja auch den Blick für diese lästigen Viecher.

@ Anne:

Echt jetzt? Ich fahr heute noch nach Darmstadt hoch, aber da wurde auch - zumindest heute morgen noch - schönes Wetter angesagt.

kobold
12.06.2013, 15:29
Hier regnet es zwar nicht, aber ist wirklich tiefstgrau! Und wetteronline.de prognostiziert für morgen kräftigen Regen. :nene:

3fach
12.06.2013, 16:31
@ Christian:

Von denen hats irgendwie dieses Jahr ganz viele bei uns. Daher ist es unterdessen auch Routine, dass man sich oder auch den Junior nach einem Aufenthalt draussen kurz absucht. Als gelernte Parasitologin hab ich ja auch den Blick für diese lästigen Viecher.



Ich selbst bin bisher von den Tierchen verschont geblieben, aber meine Familie ist da ziemlich geplagt - wir kennen das Abscannen des Körpers zur Genüge.

Noch ist es trocken in Rhein-Main. Aber grau und schwül.

Grüße,
3fach

Raffi
18.06.2013, 20:17
Sorry, dass wir uns erst am Abend melden.

:party3::party::hppybirt::hppybirt::part y:
Lieber Christian! Wir wünschen dir zu deinem Wiegefeste nur das Beste, Gesundheit, Glück, viele schöne Läufe und dass all deine Wünsche in Erfüllung gehen.


Allen Wettkämpfern Gratulation zu ihren Leistungen. Allen Freizeit- und Rumjogglern viel Vergnügen (jetzt habt ihr eure Hitze und den Sommer!!! Ich will wieder meine Wintertemperaturen haben).
Allen Kranken und Verletzten baldige Genesung.
Bei uns gibt es läuferisch noch immer nichts Neues (immer noch Sendepause). Einzig Erfreuliches das Treffen mit einigen lieben Foris :giveme5: in Ehrwald und am Blindsee. :danke::zwinker2:
Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter.:winken:

schauläufer
19.06.2013, 10:52
:party3::party::hppybirt::hppybirt::part y:
Lieber Christian! Wir wünschen dir zu deinem Wiegefeste nur das Beste, Gesundheit, Glück, viele schöne Läufe und dass all deine Wünsche in Erfüllung gehen.
:

Na dem bleibt nichts hinzuzufügen, Feier schön.

Grüssle Klaus

kobold
19.06.2013, 11:29
@3fach: Auch nochmal auf diesem Kanal: :hppybirt: - ich hoffe, du hast den Tag genossen! :nick:

@schauläufer: Puh, deine gigantische Signatur mit dem vielen Knallrot tut mir echt in den Augen weh! Stolz ist ja was Schönes und angesichts deiner Leistungen auch angemessen. Aber findest du nicht, dass du ein bisschen dick aufträgst? :D

Ansonsten: :schwitz2::prost2::prost:

schauläufer
19.06.2013, 13:29
@schauläufer: Puh, deine gigantische Signatur mit dem vielen Knallrot tut mir echt in den Augen weh! Stolz ist ja was Schönes und angesichts deiner Leistungen auch angemessen. Aber findest du nicht, dass du ein bisschen dick aufträgst? :D

:

:D:zwinker2: So dick auftragen kann ich mit meinem schwächlichen Fahrgestell gar nicht. Und:peinlich:das rot steht für die erledigten Läufle, die vorher in der Signatur als Vorschau aufgelistet waren. Hat jetzt keinen weiteren Grund, ich bin halt auch in anderen Threads unterwegs wo wir uns regional über vorgesehene Laufabenteuer austauschen zwecks Treffen und so.

Also sei net gar so streng mit mir.:zwinker2: Ich bin ein ganz ruhiger bescheidener Herumstreuner:zwinker2: und die, die mich persönlich kennen haben sich mit der Zeit an mich gewöhnt:hihi::teufel:

Grüssle Klaus

3fach
19.06.2013, 16:33
Hallo Pillepaller, danke für die lieben Grüße!

Signaturen kann man ja unterdrücken, wenn man das mag. Leider sind dann alle weg ...

Raffi, euch viel Spaß in Ehrwald!

Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
22.06.2013, 09:02
So ich mal wieder.

Ab einem gewissen Alter stellen sich Zipperlein ein, das ist ja bekannt. Ein Kollege von mir (in meinem Alter) sagte mal, er sei bereits soweit, dass er sich Sorgen machen würde, wenn mal nix weh tut. Soweit bin ich noch nicht, und es ist auch nicht ein erstrebenswertes Ziel. Drum hab ich auch dem elektrischen Zwicken in meinen Zehen aufmerksam zugeguckt.
Anfangs hats gut ausgesehen. Die New Balance mit der geringen Sprengung blieben eher im Schrank, die Zehen wurden brav gedehnt und das Fussgewölbe massiert, und so hab ich mich einige Zeit der Illusion hingegeben, ich würde das Problem in den Griff bekommen.
In Biel wurde ich aber unangenehm daran erinnert, dass dem nicht wirklich so ist. Bei der Steigung kurz nach dem Start, wo es fast zwei Kilometer dauernd ein bisschen aufwärts gehts, hats teilweise bei jedem Schritt gezwickt. Meine Laufpartnerin in Biel hat mir dann noch während dem Lauf eine Adresse gegeben von einem Schuhcenter, das klinische Ganganalysen, Einlageversorgung und Schuhberatung durchführt. Da hatte ich dann gestern einen Termin.

Ich muss sagen, das ist eine feine Sache. Laufen auf dem Band, ohne Schuhe, mit den verschiedenen Laufschuhen. Dann eine Analyse, wie der Ablauf und die Verteilung der Druckbelastung während dem Abrollverhalten des Fusses stattfindet. Eigentlich ist es danach völlig klar, dass da was wehtun muss, ehrlich gesagt finde ich es erstaunlich, dass sich das Gewölbe erst jetzt gemeldet hat. Ich rolle eigentlich über den Aussenfuss ab, und zwar beidseitig. Der grosse Zeh ist ein fauler Kerl! Gleichzeitig knickt die Ferse leicht nach innen ein, und je nach Schuh tut sie das mehr oder weniger. Deshalb auch die grossen Unterschiede der Schmerzes, je nachdem welchen Schuh ich trage. Das sieht man alles, und es ist nachvollziehbar.

Als erste Sofortmassnahme gabs jetzt mal einen neuen Schuh, der keine Pronationsstütze hat, aber im Fersenbereich innen recht stark schützt (Brooks Glycerin 9.... mit Blumenmuster im Innenschuh, wie tussig!). Weiter gibts jetzt Einlagen, mit einer Pelotte, damit das Fussgewölbe nicht mehr so leidet (du hattest soooo recht, Tina!!!). Und ich muss klar an meinem Laufstil arbeiten.

Mit vielen Grüssen euch allen, Marianne

Jolly Jumper
23.06.2013, 22:04
Och Marianne, ich wollte gar nicht so unbedingt recht haben. :peinlich: Aber jedenfalls klingt das schonmal nach einem prima Anfang. Dazu die Fußgymnastik nicht vergessen :D und dann wird das bestimmt wieder werden. :nick:

Allen schöne Grüße, ich habe ne gigantische 8km-Woche hinter mir, aber nicht, weil mir was weh tut, sondern weil die Tage zu wenig Stunden, die Wochen zu wenig Tage, die Monate zu wenig Wo......... Nun ja, ihr werdet das ja kennen. Aber alles ist gut und das Leben ist schön und nächste Woche habe ich wieder ein wenig mehr Zeit. :nick:

Eien guten Start in die Woche und 3fach noch Gratulation zur neuen PB!

3fach
24.06.2013, 00:37
Eien guten Start in die Woche und 3fach noch Gratulation zur neuen PB!

Woher weißt du ... ah ... OK, Prism lässt grüßen ...
Was soll ich noch schreiben, ihr und Obama wisst ja eh schon alles über mich. Wahrscheinlich auch mehr als ich selbst.

Danke! Ja, die neue PB über 10km ist da, und wenns nach mir geht, ist es nicht die letzte in diesem Jahr. Mein Tipp zum Thema Geheimdienstausguckerei: So ein bisschen Verfolgungswahn hilft auch im Wettkampf :hihi:

Ich würde euch ja gerne einen längeren Bericht über den Lauf schreiben, aber ihr habt ja Videoüberwachung und außerdem muss ich jetzt ins Bett (Aber das wisst ihr ja auch schon, warum schreibe ich das überhaupt? Barack, why do I post this? Please give me a short note.)

Grüße,
3fach (paranoid?)

Jolly Jumper
24.06.2013, 07:42
Zuviel Endorphine! :hihi:


Ich hatte es -glaube ich- bei den ZZZ gelesen.

schauläufer
24.06.2013, 09:29
Nicht so bescheiden Herr 3-fach. Wer sich hier feiern lässt muss ja nicht gleich ein großes Fest ausrichten:zwinker2: Ist der Vorteil im virtuellen Leben. Da schenken wir dir ein paar von denen :pokal::bounce::hurra::beten2::zwinker2: und erwarten als Gegenleistung keine fette Party. Ach könne ich das im echten Leben mit den unausweichlichen Geburtstagen auch so halten, wär mi als Schwabe:zwinker2: wohler. Weil wir sich halt so g... :peinlich:äh bescheiden:peinlich:

Apropos Bestzeiten. Ich hab am Sonntag in Stuagart auch noch ein paar Sekündchen gut gemacht auf die Halbmarathonstrecke. Wollte ich eigentlich gar nicht hin zu so einem riesen Stadtlauf. aber dank Gewinn durch den Sponsor Krombacher war's halt für umme. Jaja ertappt, wenn's umsonst ist nimmt der Schwabe reichlich. Mein Jüngster als Begleitperson kam nämlich noch in den Genuss in der Mercedes-Arena des VFB im VIP Bereich solange zu warten und Leckerlis futtern zu dürfen. Weiß nicht wer mehr Spaß an dem Tag gestern hatte:D Übrigens Sponsor heißt ja auch des Schweizer Gel, dass ich mir am Vortag auf der Läufermesse von den Schwizzern hab andrehen lassen. Naja, ich glaub des hat auch a bissle geholfen, oder anders gesagt. S'isch subber gsi:daumen:

Grüssle Klaus

3fach
24.06.2013, 09:45
Subber, Klaus!
Sel hoschd guat hiekriegt! Oder so irgendwie...
Hier der verdiente: :pokal:

Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
26.06.2013, 08:15
Woher weißt du ... ah ... OK, Prism lässt grüßen ...
Was soll ich noch schreiben, ihr und Obama wisst ja eh schon alles über mich. Wahrscheinlich auch mehr als ich selbst.


Tja, mein lieber, das ist eben, wenn man sich in Parallelwelten bewegt :zwinker4:
Herzliche Gratulation auch an dieser Stelle nochmals von mir, das hast du prima hingekriegt. Und Gratulation natürlich auch an den ge"sponsor"ten Schauläufer (halt dich bloss fern von dem Tee von Sponsor, den hab ich in ganz schlechter Erinnerung).

Bei mir ist diese Woche laufmässig auch tote Hose. Gestern Nacht spät erst von Hannover zurückgekommen, heute muss ich mich entscheiden. Entweder Firmenfest oder laufen. Und dann muss ich eh schon runterfahren mit dem eh schon schäbigen Wochentraining, am Sonntag gehts an den Aletsch :hurra: Die Strecke dort ist definitiv nicht bestzeitenfähig, aber hoffentlich wunderschön (ich hoffe immer noch, die Wetterprognose ändert noch ein bisschen bis am Wochenende).

Mit vielen Grüssen, Marianne

schauläufer
26.06.2013, 13:38
Und Gratulation natürlich auch an den ge"sponsor"ten Schauläufer (halt dich bloss fern von dem Tee von Sponsor, den hab ich in ganz schlechter Erinnerung)......

....., am Sonntag gehts an den Aletsch :hurra: Die Strecke dort ist definitiv nicht bestzeitenfähig, aber hoffentlich wunderschön (ich hoffe immer noch, die Wetterprognose ändert noch ein bisschen bis am Wochenende).

Mit vielen Grüssen, Marianne

Hallo Marianne,

danke für die Blumen. Könntest du jetzt vielleicht noch einen Job als Schweizer Wetterfee übernehmen. Ab morgen soll es nämlich im Wallis ab 2500 m 5 cm Neuschnee geben und am Freitag ab 2000 m nochmal 2 cm. Leider kann man an den WEB-CAM Bildern vom Gornergrat schlecht abschätzen wie hoch die geschlossene Schneedecke auf 3100 m ist. Ich will da ganz hoch, Menno. :nick: Der Niesenlaufveranstalter hat mir gemailt, dass alle auf der Starliste von 2013 auch alternativ 90% der Startgebühr zurückerhalten können, statt des Starts 2014, wenn Sie es wünschen. Das finde ich sehr großzügig, da für die Rücküberweisung von dort ja auch Kosten auflaufen. Können sich Veranstalter eigentlich gegen Wetterunbilden versichern? Jetzt muss ich mal sehen was an dem Wochenende in 2014 sonst los ist. Den Black-Forest hätt ich schon gerne wieder gemacht. Aber die Niesentreppe natürlich auch. Seufz, mal sehen bis 20.07 hab ich ja Zeit mit der Antwort.

Marianne erst mal viel Spaß beim Aletschlauf, wenn die Entfernung nicht wär, würde ich da auch hin, seufz. Wie so viele Bergläufe in der Schweiz. Mehr Geld, mehr freie Wochenenden und mehr Verständnis (vor allem das:zwinker2:) für meine Leidenschaften (Berge und Bahnen, nich das da was falsch verstanden wird:teufel::zwinker2:) sollte man(n) haben.

Grüssle Klaus

Raffi
27.06.2013, 14:19
@3fach: Gratulation zu deiner neuen PB.:daumen:
@Marianne: viel Spaß aufm Berg. Hab beim Petrus SCHÖNWETTER bestellt für euch.:nick:

Bei mir gibt es nicht neues zu berichten. Ausser, dass ich immer mehr vom Stockläufer zum Ortho-Walker werde.
LG Raffi:winken:

3fach
27.06.2013, 15:47
Nach der PB ist vor dem Arztbesuch. Durch eine dumme Aktion (Versuch eines Tiefstarts aus Startblock für 100m-Sprint, dabei war ich gut aufgewärmt:klatsch:) habe ich mir eine Reizung der Facettengelenke im LWS-Bereich zugezogen. Ich sag nur AUA!

Grüße aus dem Lazarett,
3fach

kobold
27.06.2013, 15:54
:besserng::streichl::traurig: In unserem Alter darf man sich solche Aktionen einfach nicht mehr erlauben!

LG,
Anne (die nicht mal weiß, was ein Facettengelenk an der LWS ist und dass sowas gereizt werden kann :peinlich:)

:hallo:

Raffi
27.06.2013, 15:55
So ein Scheix. Hoffe, du bist schnell wieder i.O.
Wünschen dir rasche Genesung.
Liebe Grüße Dorothea und Hans Peter.

Raffi
27.06.2013, 15:59
:besserng::streichl::traurig: In unserem Alter darf man sich solche Aktionen einfach nicht mehr erlauben!

LG,
Anne (die nicht mal weiß, was ein Facettengelenk an der LWS ist und dass sowas gereizt werden kann :peinlich:)

:hallo:

Da kann dir geholfen werden guckst du hier (http://www.onmeda.de/video/orthop%C3%A4die-unfallchirurgie-14/facettengelenk-v352.html)
LG :winken:

schauläufer
27.06.2013, 16:07
Nach der PB ist vor dem Arztbesuch. Durch eine dumme Aktion (Versuch eines Tiefstarts aus Startblock für 100m-Sprint, dabei war ich gut aufgewärmt:klatsch:) habe ich mir eine Reizung der Facettengelenke im LWS-Bereich zugezogen. Ich sag nur AUA!

Grüße aus dem Lazarett,
3fach

Au backe, dieser Tiefstart war wohl ein Tiefschlag. Gute Besserung.:streichl:

Grüssle Klaus
hat noch nie einen Tiefstart hingelegt, dafür schon manchen :peinlich:Fehlstart:zwinker2:

3fach
27.06.2013, 16:12
Da kann dir geholfen werden guckst du hier (http://www.onmeda.de/video/orthop%C3%A4die-unfallchirurgie-14/facettengelenk-v352.html)
LG :winken:

Danke, guter Link! Allerdings ist solch eine Behandlung nur bei chronischen Fällen erforderlich - deshalb geht es vermutlich bei mir auch anders. Aber die Verletzung ist sehr schmerzhaft.

Danke für die Genesungswünsche.:winken:

In gut einer Woche gehts in Urlaub, bis dahin will ich weitgehend schmerzfrei sein.

Grüße,
3fach

Raffi
28.06.2013, 12:01
Du kannst selber noch "WÄRME" applizieren, zusätzlich ein Schmerzmittel und ein ganz heißer Tip ein sehr guter Physio. Kann in deinem Fall WUNDER bewirken.
Hoffen, du bist bis zum Urlaub wieder zu 99,9% FIT. Wohin geht es in Urlaub?
Neugierige Grüße Raffi.

3fach
28.06.2013, 12:46
Wärmelampe :daumen:
Ibu in anständigen Dosen :daumen:
4 Physiotermine bis zum Abflug :daumen:
Alles schon praktiziert/geplant.

Ich reise wieder auf das gleiche Eiland wie letzten Sommer:geil:

Grüße,
3fach

Raffi
28.06.2013, 13:02
Wärmelampe :daumen:
Ibu in anständigen Dosen :daumen:
4 Physiotermine bis zum Abflug :daumen:
Alles schon praktiziert/geplant.

Ich reise wieder auf das gleiche Eiland wie letzten Sommer:geil:

Grüße,
3fach


SEHR GUT.
Hast du noch für 2 Personen Platz im Koffer?
Achtung Klimaanlage ..........

SchweizerTrinchen
28.06.2013, 21:38
Weia, Christian, du machst ja Sachen! Gute und rasche Besserung auch von mir.
Jaja, das Alter. Zum Glück bin ich so langsam, dass ich mir solche Uebungen gleich erspare. Würde meine Zeit auch nicht besser machen.
Aber wenn ich mir so überlege - ich wollte ja am Sonntag im Laufröckchen starten, aber ich glaub, ich lass das wieder. Laut Wettervorhersage ist oben auf dem Bettmerhorn 1.5 Grad Celsius, etwas gar kühl für kurz/kurz.

Viele Grüsse euch allen, Marianne

Angie
29.06.2013, 11:21
@ Christian: Gute Besserung und schönen Urlaub:traurig:
@ Marianne: Viel Erfolg beim Berglauf:daumen:
@ alle P-P: Viele Grüße:winken:

schauläufer
30.06.2013, 13:31
Hier noch Altlasten, endlich noch zu Papier gebracht:
http://forum.runnersworld.de/forum/laufberichte/79935-linksdrehende-ultrahocherhitzte-milchsaeure-kulturen-fuehren-zu-kreislaufschwaeche.html#post1553288

Grüssle Klaus

Raffi
30.06.2013, 15:27
Marianne, wir drücken schon den ganzen Vormittag die Daumen und denken an dich. Hoffen, du hast es schon GESCHAFFT. Freuen uns schon auf einen Bericht von dir.
Liebe Grüße und noch einen schönen Gruß an alle Dorothea und Hans Peter (der gestern im schönsten Regen mit dem MTB unterwegs war und sich mal wieder so richtig eingesaut hat.)

SchweizerTrinchen
30.06.2013, 21:55
Danke liebe Dorothea und lieber Hanspeter, fürs Daumendrücken wie auch fürs SMS. Habs ja schon geschrieben, der Aletsch-Halbmarathon, resp. das, was die Veranstalter diesmal vom Halbmarathon übrig gelassen haben (müssen), läuft klar nicht unter der Kategorie "schönster Halbmarathon Europas".
Aber ich möchte nicht den Eindruck erwecken, dass ich nun sauer auf die Veranstalter bin. Auch dass sie erst gestern Abend relativ kurzfristig doch noch auf die Alternativstrecke ausgewichen sind, nachdem es seit ein paar Tagen klar hiess, es würde auf der Originalstrecke gelaufen. Aber der Wintereinbruch gestern hat halt alles zunichte gemacht. Kälte und Schnee haben die Strecke oben auf 2500 m. ü. M. zu unberechenbar gemacht. Schade halt, dass ich das erst heute morgen auf dem Bahnhof mitbekommen habe.

Die Kleiderwahl war dann natürlich überraschend einfach, nachdem ich mir gestern schon ein bisschen den Kopf zerbrochen habe, was ich nun alles anziehen soll, und ob ich gar den Laufrucksack mitschleppen soll, damit ich nicht nur eine Windjacke dabeihabe, sondern auch notfalls die normalen Einlagen wieder in die Schuhe reintun kann - bin nämlich heute das erste Mal mit meinen neuen Einlagen gelaufen, und wusste nicht, ob meine Füsse das auch wirklich toll finden. Aber auf 15 km mit imVergleich zur Originalstrecke relativ wenig Höhenmetern heisst es no risk, no fun. Also ohne jeden Zusatzballast, mit neuen Einlagen.

Zur Strecke gibts nicht viel zu sagen. Man schwurbelt anfangs auf der Originalstrecke rund um Bettmeralp, teils auf schönen Trails (was aber auch das Ueberholen schwierig macht), und biegt dann, wenns auf die schöne, aber auch anspruchsvolle Strecke gehen würde, einfach wieder ab und kehrt nach Bettmeralp zurück. Immerhin sind dort nochmals zwei Anstiege eingebaut, aber so richtiges Bergfeeling mag halt nicht aufkommen. Daher dürfte man als Läufer dann mit der Bahn doch noch aufs Bettmerhorn fahren, um doch noch einen Blick auf den Aletschgletscher zu erhaschen. Da ich aber weiss, wie der Gletscher aussieht, schnappe ich mir die Finisher-Weste, wähle direkt die Bergbahn nach unten, werfe noch einen mitleidigen Blick auf den Läufer, der mit gebrochenem Bein auf der Bahre liegt und bin dann relativ früh wieder zuhause.

Mit vielen lieben Grüssen, Marianne

kobold
01.07.2013, 07:33
Schade, liebe Marianne, dass aus dem Bergerlebnis wegen der Witterungs-Unbill nichts wurde - und doof, dass du die Info über die Streckenänderung erst am Start bekamst und nicht mehr umdisponieren konntest! :frown: Immerhin bist du mit heilem Fahrwerk und einer neuen Weste heim gekommen. Jetzt gibt's ja nicht so viel zu regenerieren, also kannst du dich gleich auf den Weg zu neuen läuferischen Schandtaten machen. :daumen:

Was mich angeht, habe ich gestern mit dem Trierer Stadtlauf-10er meine 10 Wochen Gruppentraining nach Plan mit einer 55:02 abgeschlossen. Interessantes Experiment, das neue Erfahrungen brachte und Anregungen gab, die ich im künftigen Training berücksichtigen werde. Eine ausführlichere Bilanz werde ich in den nächsten Tagen im Blog ziehen. In Kurzform lautet das Fazit: Das Laufen mit anderen hat auch Spaß gemacht, aber insgesamt betrachtet passt organisiertes Training in einer Gruppe nicht zu mir.

Liebe Grüße,
Anne

3fach
01.07.2013, 09:12
Gratulation euch Finishern zu den guten Zeiten und zur gesunden Heimkehr aus dem Wintereinbruch.

Bei mir geht es langsam aufwärts. Physio, Ibu, Wärme und leichte Bewegung (vorsichtiges Joggeln, ein bisschen Tanzen) helfen bei der Genesung mit. Ich bin zuversichtlich, bis zum Wochenende relativ beschwerdefrei zu sein. Ich habe auch keine Lust, mit Rückenschmerzen 12 Stunden im Flieger eingeklemmt zu sein ...

Grüße,
3fach

schauläufer
01.07.2013, 09:13
Hallole,

@marianne: Wintereinbruch:klatsch::frown:. Das ist ja zum Heulen. Ich hoffe ja immer noch auf den Gornergrat, weil selbige stirbt ja zuletzt. Realistischerweise kann ich mir nicht vorstellen, dass Sie uns da durch den Tiefschnee stapfen lassen werden.

@Kobold: Gratulation:hurra: zum Trierer Stadtlauf.

Grüssle Klaus

Raffi
01.07.2013, 11:29
@Kobold: auch von uns GRATULATION zum 10er.
@Marianne: GRATULATION auch an dich. Leider hat sich der Petrus beim Wetter nicht beeinflussen lassen.
@3fach: schön, dass es bei dir AUFWÄRTS geht.
@Angie: schön mal wieder was von dir zu lesen.
LG Dorothea und Hans Peter

Angie
01.07.2013, 17:17
@3fach: Hast du dir die Verletzung beim Ablegen des Sportabzeichens zugelegt? Da ist ja der Spurt auch eine Disziplin. Habe von einem Vereinskollegen gehört, dass er sich beim Spurt für das Sportabzeichen eine Sehne in Oberschenkel gerissen hat. Er war auch aufgewärmt! Scheint schweine-gefährlich zu sein, diese Disziplin. Ich hatte vor, nächstes Jahr das Goldene Sportabzeichen in Angriff zu nehmen, aber wenn ich das so höre.....:klatsch::frown:
@ SchweizerTrinchen: Sei froh, dass du unbeschadet wieder nach Hause gekommen bist. Sieh es als ambitionierten Trainingslauf an und hau beim nächsten Berglauf alles raus:daumen:
@Kobold: Chapeau, liebe Anne. Da hat sich dein Training ja gute Früchte getragen:respekt:War doch bestimmt auch Schinderei mit Intervallen, Tempo-/Berganläufen etc. oder? Boah, dazu habe ich keinen Bock mehr:nene:

:hallo:Angie

3fach
01.07.2013, 17:58
@3fach: Hast du dir die Verletzung beim Ablegen des Sportabzeichens zugelegt?

Nein, so ein PillePalle ist nix für mich. :teufel:

Nein, Angie, es war ein Firmensportfest. Da will man(n) natürlich alles in Grund und Boden rennen und springen, in Testosteron baden und so. Und so minimal übermotiviert bin ich dann eben beim Teststart aus dem Startblock raus - bis zum tatsächlichen Start habe ich es schon gar nicht mehr geschafft ... :hihi:

Ursache ist vermutlich meine unterdurchschnittlich trainierte Körpermitte, wie immer. Aber das werde ich jetzt angehen, ich plane künftig einen Lauftag zugunsten Kraft und Stabi zu opfern.

Grüße,
3fach

Angie
02.07.2013, 17:07
Ursache ist vermutlich meine unterdurchschnittlich trainierte Körpermitte, wie immer. Aber das werde ich jetzt angehen, ich plane künftig einen Lauftag zugunsten Kraft und Stabi zu opfern.
Grüße,
3fach
Da kann ich dir auch wärmstens Boxtraining empfehlen:daumen: Meine Haltung hat sich dadurch wesentlich verbessert, besonders bei längeren Läufen. Wichtig ist, dass du überhaupt was für die Körpermitte und den Oberkörper machst. Ein wenig Spaß sollte es einem aber auch bereiten, daher habe ich mich damals fürs Boxen entschieden. Gerätetraining in der Mucki-Bude ist nix für mich:nene::uah:Außerdem gehe ich regelmäßig zur Wirbelsäulengymnastik. Das ist zwar nicht halb so spaßig, aber sehr effektiv und im Kreise meiner Mitturnerinnen auch kurzweilig. Das hat was von "Masochismus": keine von uns mag diese Gymnastik so wirklich, aber wir kommen jede Woche wieder und lassen uns von der Vorturnerin "quälen", weil es unserem Rücken guttut:zwinker5:
Schönen Urlaub:hallo:
Angie

3fach
05.07.2013, 00:08
So, ich melde mich mal ab. In ein paar Wochen bin ich wieder hier - fetter und zufriedener als heute ;-)

Ganz viele Grüße,
3fach

Raffi
05.07.2013, 18:41
Hallo zusammen.
@3fach: um fetter und fauler zu werden hättet du auch zu uns kommen können. Werde auch immer fetter und ..............! Wünschen euch einen schönen und erholsamen Urlaub und kommt gesund wieder nach Hause.
Wünschen allen Pille-Pallern und Freunden noch ein schönes Wochenende.
LG Dorothea und Hans Peter.

Jolly Jumper
18.07.2013, 08:40
Hallo miteinander. Ich war letztes Wochenende beim Ironman in Roth und da das so ein besonderes Erlebnis war, habe ich mal wieder einen Laufbericht geschrieben. Er steht bei den Berg- und Landschaftslaufern, da ich ihn nicht an die ganz große Glocke hängen wollte.

Liebe Grüße und gute Füße ,
Bettina

SchweizerTrinchen
18.07.2013, 09:31
Hallo Jolly

Hab den Bericht gestern schon gelesen, es war schön, dann noch eine Zusammenfassung dieses wirklich erfolgreichen Tages zu lesen, nachdem ich ja auf FB schon mitgefiebert hatte :) Das habt ihr alle toll hingekriegt, meine herzliche Gratulation und Respekt.
Ich musste ein bisschen schmunzeln, als du ähnliche Erfahrungen beschrieben hast, wie ich sie bei den meisten meiner Staffel-Erlebnisse auch erlebt habe. Dieses endlose Warten den ganzen Tag ist anstrengender und kräftezehrender, als man denkt. Ist doch beruhigend, dass es anderen auch so geht :zwinker2: Ich finde aber trotzdem, dass du eine prima Leistung hingelegt hast.

Mit vielen Grüssen, Marianne

3fach
30.07.2013, 09:35
:party3:





Hallo Pillepaller,

ich bin wieder im Lande.

Viele grüße,
3fach

kobold
30.07.2013, 09:58
Welcome back, lieber Christian! :daumen:

:pix: - vom Urlaub natürlich, nicht aus Rheinhessen (obwohl es da auch sehr schön ist :D )

lg,
Anne