PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laufen mit den PillePallern 2013



Seiten : 1 2 [3] 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22

kobold
15.02.2010, 06:58
Ich dachte, Du hast nie Husten.:wink: AAANNNNEEEEE! Du hast doch sicher noch was von dem Schneckensirup über, oder? :zwinker2:

Marianne, der Schneckensirup hilft bestimmt. :nick: Gute Besserung! :traurig:

LG Doris

Leider nur den in der Apotheke gekauften! Ich hätte gern extra für Marianne eine große Portion frisch zubereitet, extra liebevoll versteht sich! Aber hier sind die Schnecken über Nacht im Neuschnee verschwunden! :zwinker5:

Liebste Marianne, auch von mir gute Besserung! Ich glaube, mit deinem Lauf-Schutzengel müssen wir mal ein bisschen PilliPalle, äh Tacheles reden ...:hug::besserng::traurig:

LG,
Anne

Raffi
15.02.2010, 12:30
Hallo meine Engelchen.:umarm: und nätürlich auch Besucher
Danke euch fürs Daumendrücken. Habe die 2ten 50km in 3:06:xx geschafft. Wie ihr seht hat eure Unterstützung wunderbar funktioniert. Der Rücken hat dank Pharmaindustrie bis knapp vor Km 40 gehalten. Genauerer Bericht folgt in den nächsten Tagen.
Marianne und Doris WÜNSCHEN EUCH GUTE BESSERUNG.
Allen anderen WUNDERSCHÖNES LAUFEN.
Liebe Grüße Dorothea und Raffi:winken:

funrunner
16.02.2010, 12:01
Hallo Raffi,

gratuliere zum erfolgreichen Langlaufwochenende! :daumen:
Aber nun steht hoffentlich wieder Laufen ohne Brettchen an den Füßen auf dem Programm.

LG Doris

Tati
16.02.2010, 13:21
Raffi, super. Herzlichen Glückwunsch :daumen: .
Für mich unvorstellbar 50 km in knapp über 3 Stunden. Bist du beim Marathon auch so schnell? Wie liegt bei dir der k-Faktor? Ich schaffe die 20 km laufend momentan deutlich schneller, als auf den Langläufern im klassischen Stil. Skaten kann ich nicht :frown: .
Pfleg deinen Rücken und auch sonst gute Erholung.

SchweizerTrinchen
16.02.2010, 13:31
So, melde mich auch wieder zurück.
Gerade 10 km bei schönstem Winterwetter abgearbeitet. Schön brav mit ganz tiefem Puls, Steigungen bin ich gegangen, Zeit - Schwamm drüber. Aber es geht wieder, trotz Husten hatte ich genug Luft, und der Hals fühlt sich auch weniger rauh an. Das ist doch was (und ich brauch KEINEN Schneckensirup, nein nein!!! Sehr lieb, aber wirklich nicht!!!:zwinker4:)
Mit den Kilometern der Damen Laufsogern, kobold und Tati kann ich ja nicht mehr mithalten, und Doris reicht mich in den nächsten Tagen auch durch. Insofern - Raffi, bleib auf den Brettern, schone deinen armen Rücken, ich nehm auch den Babyjogger mit :wink:

Marianne

kobold
16.02.2010, 15:36
Hach, gerade 11 Kilometerchen im strahlenden Sonnenschein - es ist Sommer, ihr Lieben ... naja, fast! Ich bin noch durch Schneematsch und auf festgetretener Schneedecke gelaufen. Aber an vielen Stellen war der Weg schon frei und trocken! :bounce:

@Raffi: Ich sag mal gar nix, 2 x 50 ... mei o mei! PillePaller-Orden für besondere Verdienste, würd' ich sagen! Ich hoffe, du erholst dich gut! :respekt::pokal::respekt2::beten2:

@Tati: Ich bin bekennende Nixblickerin: Was ist denn der k-Faktor?

@Marianne: Hurra, du bist wieder auf den Beinen! Schön, dass es wieder klappt. Aber was den Schneckensirup angeht: Der wirkt auch präventiv ...! Du kannst dir jetzt wirklich keinen weiteren Rückschlag erlauben vor Freiburg! :teufel:

Liebe Grüße,
Anne

Raffi
16.02.2010, 18:48
Hallo und schönen guten Abend.:hallo:

@Doris: Danke, ab morgen wird wieder abwechselnd gelaufen und auch noch Langlauf/Krafttraining gemacht:nick:. ( habe noch die 42km in Bodenmais vor mir.) Aber danach wird bis zur neuen Schneesaison der LAUFSPORT GANZ OBEN AUF DER LISTE STEHEN, EHRLICH UND VERSPROCHEN:daumen:. Bei dir geht es auch wieder aufwärts, drücke dir ganz fest die Daumen:streichl:.
@Tati: es ist nicht so schlimm wie es klingt, wäre auch sub. 3:00 möglich gewesen, dazu aber mehr im Laufbericht.
Beim Laufen bin ich nicht annähernd so schnell wie beim Langlaufen:peinlich:. Bin bei meinem HM letztes Jahr knapp unter 2:00 geblieben, beim Langlaufen in der KT bei gleichem Gelände brauche ich ca. 1:15 bis max 1:20; Im Normalfall laufe ich die FT nur geringfügig schneller als die KT. Gehöre zu diesen Läufern, denen die KT mehr zusagt, obwohl ich auch die FT mittlerweile ganz interessant finde, seit ich mich mehr damit beschäftige:nick:.
@Marianne: Vielleicht solltest du doch vom Schneckensirup nehmen, damit es schneller aufwärts geht mit dir:zwinker4:. Es freut mich natürlich ungemein, dass es dir besser geht, Sorgen macht mir nur, dass du den Babyjogger freiwillig mitnehmen möchtest:confused:. Weiterhin gute Besserung und nicht übertreiben:streichl:.
@Kobold: der Respekt gehört euch:daumen:. Wer hat sich weder von Wind noch vom Schneefall oder Regenschauern abhalten lassen zu laufen? Dagegen sind meine 2 Läufe eher Sonntagsspaziergang gewesen. Wenn ich denke, was Laufsogern und du für KM abspult erröte ich vor Scham:peinlich:.
@Laufsogern: leider habe ich schon wieder einen 404 er Fehler, wenn ich deinen TP anschauen möchte. Sehe aber anhand deines Lauftagebuchs, dass du mächtig am KM sammeln bist:giveme5:.
Liebe Grüße Raffi:winken:
PS.: Der Rücken beruhigt sich langsam wieder und die Schmerzen sind auch ohne Pillen auszuhalten.

Raffi
16.02.2010, 20:34
Kurzer Laufbericht vom 38. Koasa(lang)lauf
Wie ihr ja wisst, habe ich mich beim Koasalauf für die Klassische als auch Freie Technik über je 50km angemeldet.
Die Vorbereitung war wegen des späten Schneefalls nicht ideal aber noch in Ordnung.
So stand ich also am Samstag am Start zu den ersten 50km klassisch im vorderen Starterfeld. Nach dem Start ging wie üblich die Post ab, ich war natürlich voll dabei. Bei der ersten Spurverengung kamen auch dieses Jahr der eine oder andere Läufer zu Sturz. Leider auch direkt vor mir, wodurch eine Vollbremsung/Ausweichübung nötig wurde. Dabei habe ich mir am unteren Rücken die Muskulatur zum ersten Mal beleidigt/gestaucht. Nachdem der Anstieg und die erste Verpflegung geschafft war, freute ich mich schon auf die Abfahrt, dabei überholte mich ein Mitläufer links und schnitt danach (ohne ersichtlichen Grund) auf meine Spur. Keine 3 Meter vor mir stürzte er aber, wodurch es wieder zu einer sehr kritischen Situation für mich kam. Durch das erneute Bremsen/Ausweichen (um nicht in ihn reinzufahren und für beide gröbere Verletzungen zu riskieren), habe ich mir zum 2. Mal am Rücken den Muskel beleidigt, wodurch das Weiterlaufen ab ca. Km 10 bis ins Ziel nur noch unter Schmerzen möglich war. Der Doppelstockschub, der mir für den Rest der Strecke eine gute Zeit gesichert hätte, war deshalb auch nicht mehr machbar und ich musste mit einer Sub. 3:45 zufrieden sein. Der gestürzte Mitläufer kam auch ins Ziel und dürfte das Abenteuer ohne Verletzung überstanden haben.
Nach dem Lauf wurde ich noch mehrfach massiert, bin in die Sauna und habe ein Schmerzmittel genommen, um einigermaßen Schlafen zu können.
Da am nächsten Morgen die Schmerzen immer noch da waren, haben Dorothea und ich länger überlegt, ob ich das Risiko zu starten überhaupt eingehen sollte. Wir haben uns dann entschlossen, dass ich diesen Lauf doch wenigstens versuchen und vor dem Start ein Schmerzmittel nehme sollte. Falls die Beschwerden zu groß würden, müsste ich aber den Lauf sofort abbrechen. Da ich wusste, dass ich mit diesem Handicap sicher nicht in der Lage bin, im vorderen Feld zu laufen, habe ich meine Bretter zuerst in den 2ten Block gelegt und dann versucht, den Rücken leicht zu dehnen. Nachdem massenhaft Starter hinter mir waren, habe ich 10 min vor dem Start meine Schier genommen und bin in die letzte Reihe gegangen (was der größte Fehler war, den ich machen konnte- wie sich später herausstellte), weil ich meine Mitläufer nicht behindern wollte. Nach dem Startschuss dauerte es deshalb eine Weile, bis ich über die Startlinie kam. Bei jeder Kurve musste ich stehen bleiben, die halbe Zeit hatte ich Stöcke oder Schier anderer Läufer/innen im Weg und beim Anstieg bin ich dann sogar einige Minuten gestanden (erinnerte mich an den Stau auf der Autobahn beim Urlauberschichtwechsel) bzw. konnte ich danach nur sehr langsam hochgehen (von Laufen konnte leider keine Rede sein). Ich wurde diesmal nicht von den Schmerzen sondern von meiner falschen Startposition ausgebremst. Nachdem auch bei den Abfahrten von Anfang an mit Schneepflug gefahren und die Spur ohne nach hinten zu schauen gewechselt wurde, konnte ich auch nur sehr schlecht überholen und meine Stimmbänder wurden mit „Achtung“ rufen stark strapaziert. So kam es, dass ich für eine Strecke, die normal ohne zu überziehen in 18-20 min. zu laufen ist, fast 30 min gebraucht habe. Bei den Verpflegungsstellen sind einige Mitläufer/innen auch so breit stehen geblieben, dass ein Vorbeifahren nicht oder nur schwer möglich war, was sich ebenfalls auf die Endzeit auswirkte. Wo es einigermaßen ging, habe ich dann aber auch Gas gegeben und überholt. Ab Km 40 habe ich jedoch meinen Rücken deutlich gespürt. Ich musste beim letzten Anstieg stehen bleiben, den Rücken kurz dehnen und fast 2/3 der Höhe gehend und nicht laufend zurücklegen. Alles in allem kann ich aber dennoch mit meiner Leistung zufrieden sein. Das Wetter war schön, die Strecke war hervorragend präpariert und die Stimmung war ausgezeichnet. Das Wochenende 2011 für den 39. Koasalauf ist bereits reserviert und sobald die Anmeldung offen ist, wird mein Name wieder drinnen stehen, dämlich wie ich bin, selbstverständlich für beide 50km Läufe.
Liebe Grüße Raffi. (Tschuldigung ist doch etwas länger geworden als geplant.)

kobold
16.02.2010, 21:55
Oh weh ... nur die Harten kommen in den Garten! 2 x 50 klingt ja schon heftig genug. Aber 2 x 50 inmitten eines Sturzfestivals, im Gedränge und mit Rückenschmerzen? Saustark!!!! :daumen::daumen::daumen:

Lieber Raffi, hiermit gelobe ich feierlich, mich nie mehr wieder über deine Langlaufambitionen lustig zu machen und nie wieder darüber zu lästern, dass du auf komisch verformten Frühstücksbrettchen mit Schaschlikspießen in der Hand durch die Gegend rutschst! :D

Das hast du super gemacht - und deine ganz persönliche medizinische Begleitung hat sicher einen wertvollen Beitrag dazu geleistet! Beim nächsten Mal stellst du dich einfach weiter vorn an, damit du nicht im Stau hängen bleibst!

Gute Erholung weiterhin .... und natürlich gilt: :pix:

Liebe Grüße
Anne

Raffi
16.02.2010, 22:39
Bei diesen 2 Bildern kannst du sehen, wie viel vor mir los war am Sonntag bzw. wo ich beim Start war:klatsch:.
Einen Bildbericht gibt es später noch. Musst aber bitte noch etwas Geduld haben.
Gute Nacht und LG Raffi:winken:

Tati
17.02.2010, 07:40
@Tati: Ich bin bekennende Nixblickerin: Was ist denn der k-Faktor?

Liebe Grüße,
Anne

Das ist der Faktor der beschreibt um wieviel du schneller bzw. langsamer bist.
Rechenbeispiel :confused: ehmmm: 2h laufen zu 1h30 skilaufen = k-Faktor 1,333. 2h laufen zu 2h30 skilaufen = k-Faktor 0,8.

Raffi, danke für deinen Bericht. War wirklich nicht zu lang. :daumen: :beten2:

SchweizerTrinchen
17.02.2010, 08:19
Wow Raffi, meine tiefste Ehrfurcht auch von mir.
Du kennst ja sicher auch den Engadiner Skimarathon. Für uns war das früher die grösste Gaudi, sich das Ganze im Fernsehen anzugucken, und sich an den zahlreichen Staus und Stürzen zu ergötzen. Aber wenn man das dann liest von jemandem, der da direkt mitten drinn ist, kann man sich vorstellen, dass das nicht halb so lustig ist.
Tapfer gekämpft, und tapfer durchgehalten.
Jetzt lass dich aber erst mal schön von Dorothea pflegen und pass auf den Rücken auf, damit du die Schmerzen rasch wieder loswirst.

Viele liebe Grüsse, Marianne

Laufsogern
17.02.2010, 08:26
Hey Raffi,
danke für den Bericht....scheint ja ein rechtes "Gelage" gewesen zu sein. Nichts zu hören von idyllischen einsamen Waldloipen....und doch ein schönes Erlebnis.
Ich freu mich für dich. Bist du doch unter der von dir anvisierten Zeit geblieben (oder hab ich da was mißverstanden???).
Gut dass dein unterer Rücken (ist der da wo ich ihn vermute???) gehalten hat?
Ich freu mich auf den Bildbericht.

Ich selbst bin schon den 3. Tag außer Gefecht. Husten, Schnupfen Heiserkeit....also Laufpause.

Herzliche Grüße
Laufgradnicht

P.S. Jetzt müsste der TP zu lesen sein...oder?

SchweizerTrinchen
17.02.2010, 09:09
Ach Marga,
Warum musst du jetzt mit mir mitziehen? Ich dachte, ich hätte in meinen Postings ausdrücklich genug betont, dass es keinen Spass macht, krank zu sein.
Aber hier werden sie geholfen. Ich werde das Paket von Kobold mit dem Schneckensirup natürlich postwendend an dich weiterleiten, ja, so bin ich:nick:
Gute und vor allem rasche Besserung!

Marianne

kobold
17.02.2010, 09:20
Ach Marga,
Warum musst du jetzt mit mir mitziehen? Ich dachte, ich hätte in meinen Postings ausdrücklich genug betont, dass es keinen Spass macht, krank zu sein.
Aber hier werden sie geholfen. Ich werde das Paket von Kobold mit dem Schneckensirup natürlich postwendend an dich weiterleiten, ja, so bin ich:nick:
Gute und vor allem rasche Besserung!

Marianne

Liebste Marianne,

das ist sehr mitfühlend und umsichtig von dir! Aber ich habe schon gestern eine große Flasche Schneckensirup an Marga verschickt. Du darfst deine also ganz allein leermachen. :teufel:

Wie geht es dir denn inzwischen - den gestrigen Lauf gut verkraftet. Dein Ava sieht ja schon wieder ganz grazil aus ... der Hals wenigstens! :hihi:

LG,
Anne

Laufsogern
17.02.2010, 09:45
Liebe Marianne,
ich glaube die Laufgöttin hat mir die Erkältung gebracht.
Sie dachte dabei wohl an dich. Sollst doch eine Chance haben, meine uuunglaublichen Umfänge wenigsten ein bischen einzuholen. :teufel:
Aber beeil dich, bis zum Wochenende bin ich wieder fit (JAWOLL!!!!)
Schneckensirup brauch ich übrigens nicht....bei mir hilft auch Mukusolvan :hihi:
:D
:winken:

Raffi
17.02.2010, 10:02
Guten Morgen.
@Marianne: Ja der Engadiner ist schon etwas besonderes:daumen:. Auch ich schaue mir die Bilder immer gerne an und schmunzle dabei:hihi::hihi:. Was bleibt sind ja die schönen Erinnerungen.:nick: Dorothea kümmert sich liebevoll um meinen Rücken und es wird auch immer besser:zwinker4:.
@Laufsogen: Schade, dass es dich jetzt auch noch erwischt hat:frown:. Es war schon sehr eng zwischendurch. Da ich die neue Strecke (vor dem WK) wegen Schneemangel nicht laufen konnte, war es schwer eine Zeit anzupeilen. Weil die neue Strecke aber nur 600HM auf 50km (Angabe der Offiziellen) hat, ist sie sehr schnell und die Zielzeit hätte Sub. 3:30 liegen müssen:peinlich:. Daher ist das Ziel nicht ganz erreicht. Die idyllischen und einsamen Waldloipen mussten der Sicherheit weichen, aber es gibt sie noch (nur nicht beim WK). Nun schau aber, dass du schnell wieder gesund wirst und auf die Beine kommst.:streichl: Nachdem Marianne dir schon den Schneckensirup gesendet hat, kommen noch ein paar dicke KNUDDEL von Dorothea und mir mit:umarm:.
UND die Flasche Sirup von Anne wird leergemacht von dir. BASTA:teufel:.
PS.: Die medizinische Versorgung die mir zuteil wird ist vom feinsten:love:.
Schönen Tag noch Raffi:hallo:.

3fach
17.02.2010, 10:06
Hallo PillePaller,

ich melde mich auch weider aus dem Kurztrip zurück. Natürlich habe ich auch schnee gehabt, und zwar eine ganze Menge schön gleichmässig auf den Hängen verteilt, einladend weiß und zum. teilweise mit herrlich blauem Himmel darüber. Es war wundervoll, insbes. am Montag, als unten im Tal alles grau war und die Bergstation über den Wolken lag. :geil:

Raffi, ich sag mal nix, poste nur den hier: :beten: Ach ja, und natürlich auch den: :besserng:

Den beiden Hustinetten hier wünsche ich ebenfalls gute Besserung, Marianne hat neben dem koboldschen Sirup bestimmt auch was aus der Dienstapotheke und ihr beiden solltet vielleicht mal ein heißes Bier vor dem Schlafengehen trinken - das hilft nämlich auch gut! Schmeckt zwar recht eklig, treibt aber alles raus.:nick:

Doris, schön dass du die Ursache gefunden hast und es nun wieder aufwärts geht. Meine Daumen sind gedrückt für dich.

Ich bin übrigens froh, nicht erkältet zu sein, von wegen Sirup und so .... :kotz:

Offensichtlich ist Anne die einzige hier, die z.Zt. regelmässig läuft, weil sie sowohl von Erkrankungen und Fremdsportarten als auch von Urlaub verschont ist. Ist das jetzt alles gut so oder nicht? :zwinker4:

Allen PPs viele Grüße,
3fach

Raffi
17.02.2010, 10:20
Hallo 3fach.
Danke und schön, dass du gesund und munter zurück bis. Bin mal auf die Reaktion von den beiden Hustinetten gespannt:hihi::hihi::hihi:. Gut möglich, dass du aus SOLIDARITÄT dazu eingeladen wirst auch ein MAGNUMFLÄSCHCHEN davon zu leeren:teufel:.
@Laufsogern::daumen: danke, jetzt sehe ich ihn wieder.
Raffi:winken:

Laufsogern
17.02.2010, 10:40
Den beiden Hustinetten hier wünsche ich ebenfalls gute Besserung, Marianne hat neben dem koboldschen Sirup bestimmt auch was aus der Dienstapotheke und ihr beiden solltet vielleicht mal ein heißes Bier vor dem Schlafengehen trinken - das hilft nämlich auch gut! Schmeckt zwar recht eklig, treibt aber alles raus.:nick:

Allen PPs viele Grüße,
3fach

Wie meinst du das???
Ich habe HUSTEN!!!!Mein Magen ist in Ordnung!Ehrlich!

Ich will auch nur ganz leise darauf hinweisen, dass Anne angefangen hat. Wochenlang lag sie uns in den Ohren mit ihrem Husten....da blieb uns ja fast nichts anderes übrig, als solidarisch zu sein, nicht wahr?:D

3fach
17.02.2010, 11:11
....bei mir hilft auch Mukusolvan

Das Zeuchs ist übrigens aus meiner Dienstapotheke.

Grüße,
3fach

3fach
17.02.2010, 11:24
Ah, und dann habe ich noch was nettes: Countdown (http://www.metrogroup-marathon.de/images/flash/fl_countdown_v3_3.swf?yr=2010&mo=6&da=06&ho=9&snd=on) :geil:

Grüße,
3fach

Laufsogern
17.02.2010, 11:28
Das Zeuchs ist übrigens aus meiner Dienstapotheke.

Grüße,
3fach

Ahhh, dann hab ich ja auch noch ein gutes Werk getan...von wegen Arbeitsplatzerhaltung durch Umsatzsteigerung. Obwohl ich eigentlich eher die Firma W aus Schwäbisch Gmünd unterstütze...:hihi:

Gibts den Countdown auch für mich??
Sind nur noch 89 Tage:haeh:

SchweizerTrinchen
17.02.2010, 11:57
ich melde mich auch weider aus dem Kurztrip zurück. Natürlich habe ich auch schnee gehabt, und zwar eine ganze Menge schön gleichmässig auf den Hängen verteilt, einladend weiß und zum. teilweise mit herrlich blauem Himmel darüber. Es war wundervoll, insbes. am Montag, als unten im Tal alles grau war und die Bergstation über den Wolken lag. :geil:

I can`t hear you, I can`t hear what you saaaay.... lalalalalalalaaaa!!!

:haeh: (buhuuuu, das wollte ich jetzt nicht hören)

Genau, kobold ist schuld, sie hat mit der Husterei angefangen. Also Paket sofort zurücksenden!
Der Tipp mit dem warmen Bier ist nicht schlecht, hätte auch den Vorteil, dass ich dann vielleicht endlich mal durchschlafen könnte, einfach aus dem simplen Grund, dass ich dann so betrunken bin, dass ich meinen Zwerg nicht mehr weinen höre. Werd ich heute Abend mal ausprobieren :zwinker4:

3fach
17.02.2010, 12:39
Gibts den Countdown auch für mich??
Sind nur noch 89 Tage:haeh:

Hier, den schenk ich dir:

Laufsogerns Countdown (http://www.metrogroup-marathon.de/images/flash/fl_countdown_v3_3.swf?yr=2010&mo=5&da=15&ho=18.5&snd=on)

Marianne, heißes Bier ist ein altes Hausrezept, bringt einen richtig zum schwitzen!:daumen: Dann muss dein Männe eben mal lauschen, ob der Junior ruft, Mama ist nunmal krank.

Grüße,
3fach

Laufsogern
17.02.2010, 12:47
Hier, den schenk ich dir:

Laufsogerns Countdown (http://www.metrogroup-marathon.de/images/flash/fl_countdown_v3_3.swf?yr=2010&mo=5&da=15&ho=18.5&snd=on)


Marianne, heißes Bier ist ein altes Hausrezept, bringt einen richtig zum schwitzen!:daumen: Dann muss dein Männe eben mal lauschen, ob der Junior ruft, Mama ist nunmal krank.



Grüße,
3fach
:hug:
Sieht ziemlich REAL aus....

Geht das auch mit alkoholfreiem Bier??
Und muss es warm oder heiß sein?

3fach
17.02.2010, 13:03
Ich habe es bisher noch nicht mit alkoholfreiem Bier getestet. Ich weiß auch nicht, was genau da wirkt, kann der Alloholl sein, oder auch der Hopfen oder was weiß ich. Ich bin kein Apotheker :zwinker4:.
Ich trinke es so heiß/warm, wie ich kann, verbrennen will ich mich dabei auch nicht.

Ist dir aufgefallen, dass es entgegen deiner Meinung nur noch 87 Tage sind?
:megafon: Also, werde schnell gesund!

Grüße,
3fach

Laufsogern
17.02.2010, 13:18
:peinlich:Klar ist mir das aufgefallen...habs sogar noch 3x nachgerechnet.:geil:
Nicht, dass mich das unter Druck setzen würde .....nö nööö
Ach was...PillePalle!!:zwinker4:
Am Wochenende bin ich wieder aufm Dampfer, ist doch klar! :daumen:

kobold
17.02.2010, 14:00
Ich bin schuld? :confused::peinlich::frown:

:weinen::weinen::weinen::heul2::heul2:

Ehrlich, das hab ich nicht gewollt *** schluchz*** ich war doch nur krank *** und dann *** schnief *** wollte ich ein kleines bisschen Trost von euch **** Rotz hochzieh *** und hab sogar den fiesen Schneckensirup genommen *** Tränen abwisch *** ich wollte euch doch nicht alle anstecken *** ehrlich nicht *** auch wenn ihr alle schneller seid als ich *** schnüffel *** ich würde NIE zu so unfairen Mitteln greifen, um früher am Kuchenbuffet anzukommen!
*** Deprimiert am Boden zusammensink ***:frown:

Laufsogern
17.02.2010, 14:27
....jetzt heult sie wieder...:nene:

:blah::blah::blah:.....immer die gleiche Tour :blah::blah::blah:

Ich geh dann mal ne kleine Runde mitm Hund...mal sehen, ob sie sich wieder beruhigt :hallo:

Vielleicht kann ihr ja in der Zwischenzeit jemand sagen, dass die Unschuldsnummer hier nicht mehr zieht...ja?

SchweizerTrinchen
17.02.2010, 15:45
:umarm::streichl:Och koboldchen, so war das nun nicht gemeint. Tut mir wirklich leid:umarm::streichl:
Ich wollte doch nur einen Weg finden, den Schneckensirup wieder loszuwerden :peinlich:

kobold
17.02.2010, 15:54
@Marga: Bah, wat biste für 'ne fiese Möpp! :motz: :wink:


@Marianne: Hach, du weißt, was die frustrierte Laufschnecke braucht ... :nick: ich hab schon so einen Sch...Tag im Büro, nix klappt, Technik versagt, Verwaltung treibt mich in den Wahnsinn ... und dann machen mich hier auch noch alle fertig! :frown: Wenn du den Schneckensirup nicht nimmst, bin ich auch gar nicht böse, ehrlich nicht! :nick:

Liebe Grüße
Anne

Laufsogern
17.02.2010, 16:01
@Marga: Bah, wat biste für 'ne fiese Möpp! :motz: :wink:

Liebe Grüße
Anne

Kannst du etwa auch kein Hochdeutsch??
Das wird ja wie beim Turmbau ....:confused:
Aber wie ich dich kenne, ist das bestimmt was pöööses...:nene:
Macht mir aber nix, weil ich nämlich ne ganz Nette bin...mmhhmm:nick: :zwinker4:

SchweizerTrinchen
17.02.2010, 16:11
Arme Frau kobold, das ist wirklich fies, ich schäme mich in Grund und Boden. Darf ich dich dafür prohylaktisch zu einer lauwarmen Cervisia einladen?

kobold
17.02.2010, 16:16
Arme Frau kobold, das ist wirklich fies, ich schäme mich in Grund und Boden. Darf ich dich dafür prohylaktisch zu einer lauwarmen Cervisia einladen?

Du bist sooo lieb! :hug: Könnt ich auch zwei bekommen? Und vielleicht hinterher einen guten Rotwein? Ich würde ja am liebsten schon heute meine Fastenvorsätze brechen ... Schoki und Süßkram sind gestrichen, aber ich brauch dringend was für die Nerven. Und meine Schlittschuhe liegen bei meinen Eltern - die bräuchte ich aber, um laufen zu gehen, denn hier hat der Regen alles in Eisbahnen verwandelt. :frown:

Laufsogern
17.02.2010, 16:27
Mensch Kobold,
merkst du eigentlich nicht, wie sie versucht dich auf ihre Seite zu ziehen????
Die will dich doch nur in Sicherheit wiegen, damit sie dein Kuchenstück abbekommt!!
Also ich an deiner Stelle, wäre etwas vorsichtiger!
Wahre Freunde erkennt man manchmal nicht auf den ersten Blick!
Liebe Grüße
Marga
P.S. Kauf dir ne Tüte Studentenfutter. Am besten die von Seeberger!

SchweizerTrinchen
17.02.2010, 16:29
Vergiss den Eiskunstlauf samt doppeltem Rittberger. Ich hätte noch einen leckeren grünen Veltliner aus dem Kremstal anzubieten. Der wär doch passend für so einen vers****en Tag.

SchweizerTrinchen
17.02.2010, 16:30
Sei du mal ruhig da drüben. Ich hab wenigstens ein Herz. Ausserdem kann ich soviel Zuger Kirschtorte essen wie ich will, lalalalaaaaa!

Laufsogern
17.02.2010, 16:37
Sei du mal ruhig da drüben. Ich hab wenigstens ein Herz. Ausserdem kann ich soviel Zuger Kirschtorte essen wie ich will, lalalalaaaaa!

Sind da deine Hosen der gleichen Meinung? Oder warum werden die immer enger?
Sag doch mal!:zwinker2:

SchweizerTrinchen
17.02.2010, 16:47
Meine Hosen finden das prima. Ich sag ja nicht, dass ich das Zeug dauernd in mich reinstopfe (dann wärs ja auch nur noch halb so lecker). Aber ich kann eben, wenn ich will:zwinker4:

kobold
17.02.2010, 17:13
Hach, so unter Frauen ist es doch immer am schönsten! Vor allem, wenn Themen wie das Gewicht zur Sprache kommen ... :hihi:

Ich nehm dann den grünen Veltliner und das Studierendenfutter ("Studenten" ist ja sowas von politisch unkorrekt! :zwinker2:). Ich habe auch noch ein paar übrig gebliebene Datteln aus der Weihnachtsbäckerei. Und Feigen. Ich brauch was Süßes! Das Leben kann so trist sein ohne Zuger Kirschtorte! :frown:

Aber morgen darf ich wieder laufen .... tralala, das Leben ist wunderbar! :)

Raffi
17.02.2010, 18:24
:zwinker2:Es geht doch nichts über einen Frauen - NACHMITTAG (nette Gespräche, verständnisvolles Miteinander usw.).:hihi::hihi::hihi:.
Habe schon gesehen, wie Männer fast gesteinigt wurden, nur weil die Worte GEWICHT und ZUGENOMMEN in einem Satz waren:nick:. Da soll einer die Frauen verstehen:teufel:.
Im LTB würde das so aussehen :blah::haeh::sauer::motz::daumenru: :megafon::uah::steinigen::help: :haarrauf: :weinen:
Gehe morgen auch laufen, mei wird des scheeeeeeeeeeeeee. Oder soll ich doch Langl........ :baeh:
LG Raffi:winken:
PS.: Meinst du, StudERPEL würde besser klingen:zwinker2:

Laufsogern
18.02.2010, 09:37
:weinen:

:haarrauf:

:weinen:

:nein:

Raffi
18.02.2010, 09:49
:confused::confused::confused:
Was ist passiert? :fragez:
Hoffentlich nichts ernstes.:fragez:
Schicke dir mal dunkle Schoki und Goldbärchen zum Trösten. :streichl::umarm::hug::streichl:
:confused::confused::confused:

Laufsogern
18.02.2010, 09:57
Hey Raffi,
danke für den Bericht....scheint ja ein rechtes "Gelage" gewesen zu sein. Nichts zu hören von idyllischen einsamen Waldloipen....und doch ein schönes Erlebnis.
Ich freu mich für dich. Bist du doch unter der von dir anvisierten Zeit geblieben (oder hab ich da was mißverstanden???).
Gut dass dein unterer Rücken (ist der da wo ich ihn vermute???) gehalten hat?
Ich freu mich auf den Bildbericht.

Ich selbst bin schon den 3. Tag außer Gefecht. Husten, Schnupfen Heiserkeit....also Laufpause.

Herzliche Grüße
Laufgradnicht

P.S. Jetzt müsste der TP zu lesen sein...oder?

:weinen::weinen::weinen:

3fach
18.02.2010, 10:05
Nun jammer mal nicht so, das werft ihr Frauen doch sonst immer uns vor.

Es wird schon wieder besser werden.:daumen:

Grüße,
3fach

Raffi
18.02.2010, 10:07
Nicht weinen wegen der 3 TAGEN:nein:.
:meinung:Du bist doch sooooooooooooo FIT, dat steckste locker weg:nick:.
Haste halt eine REGIWOCHE:zwinker4:.
Gute BESSERUNG :besserng::unterschreib:

Laufsogern
18.02.2010, 10:17
Nun jammer mal nicht so, das werft ihr Frauen doch sonst immer uns vor.

Grüße,
3fach

:megafon:
Anne!! Wo bist Du???
Mir gehts soooo schlecht!
:weinen:
P.S. jetzt lauf ich schon 5 (in Worten: fünf!) Tage nicht!!!!

3fach
18.02.2010, 10:37
Gestern schriebst du noch ...


....jetzt heult sie wieder...:nene:

:blah::blah::blah:.....immer die gleiche Tour :blah::blah::blah:



... aber :ichsagnx:






:besserng:
3fach (Ölinsfeuergießer)

Raffi
18.02.2010, 10:57
Gestern schriebst du noch ...




... aber :ichsagnx:


:hihi::hihi::teufel::hihi:




:besserng:
3fach (Ölinsfeuergießer)

Tschuldigung aber der war einfach genial:daumen::hihi::hihi:

Laufsogern
18.02.2010, 11:04
Gestern schriebst du noch ...

3fach (Ölinsfeuergießer)

Erstens war das Gestern, da war doch noch gar nicht absehbar, dass ich wahrscheinlich elendlich an diesem Husten zu Grunde gehen werde....:weinen::weinen:
Und zweitens wirst du als Mann eine Frauenfreundschaft nie verstehen!!! :nene:

Und Raffi, du brauchst gar nicht so zu lachen! :frown:
Du Österreicher!


:weinen::weinen::weinen: ANNEEEEE!!!

Raffi
18.02.2010, 11:19
Ja diese KILLERHUSTENVIREN sind sehr pööööse.
Aber nachdem Mariannes Mann und Söhnchen sie überlebt haben, solltest du das doch mit links schaffen, als STARKE FRAU. Drück dir die Daumen, wenn es schief geht bitte die Stirnlampe an mich.:nick:
LG vom Österreicher:baeh:
Denke mal, Anne kann im Moment nicht schreiben vor LACHEN MITGEFÜHL.:winken:

kobold
18.02.2010, 12:07
Hier bin ich, liebe Marga! :hug::streichl::traurig:

Du musst jetzt aber sehr stark sein: Ich konnte gerade nicht schreiben, weil ich L-A-U- ... (du weißt schon was ich meine) war.

8 km Tempolauf, eingebettet in ein paar Ein- und Auslaufkilometerchen. Der blöde Pulsgurt funzte nicht, aber ich will auch gar nicht wissen, wie hoch der Puls war ... viel zu hoch jedenfalls, es fühlte sich sauhart an heute und ich hatte schon nach 3 km den Eindruck, ich kann nicht mehr. Solche Tage gibt es auch ... und ich hab mich trotzdem durchgebissen! :nick:

@3fach, Raffi: Tja, so sind die Frauen! Sie können sich anzicken, niedermachen, mit Dreck bewerfen - und einander nur Sekunden später alles verzeihen! :baeh:

LG,
kobold

Laufsogern
18.02.2010, 12:59
Ich danke dir recht herzlich für das Mitgefühl!!Mir gehts gleich schon ein klein wenig besser.
Natürlich habe ich volles Verständnis, dass du dein Training durchziehst! Ist doch gut gelaufen!!

Kann mir vielleicht jemand die Faszination von "Rodelnzuzweit" erklären? Ich bin ja sozusagen ans Sofa gefesselt und muss Olympia guggen. Jetzt kommt grad "Rodelnzuzweit". (Das machen nur Männer--->warum is ja klar!:hihi:) Wie kann da jemand auf die Idee kommen, das live anzusehen??Man sieht die doch gar nicht...auf der Bahn...Also irgendwie....Ich verteh das nicht :confused:

kobold
18.02.2010, 14:13
Kann mir vielleicht jemand die Faszination von "Rodelnzuzweit" erklären? Ich bin ja sozusagen ans Sofa gefesselt und muss Olympia guggen. Jetzt kommt grad "Rodelnzuzweit". (Das machen nur Männer--->warum is ja klar!:hihi:) Wie kann da jemand auf die Idee kommen, das live anzusehen??Man sieht die doch gar nicht...auf der Bahn...Also irgendwie....Ich verteh das nicht :confused:

Ich schließe mich deiner Frage an! "Rasende Weißwürste" darf man ja nicht sagen, das ist ja ganz offiziell eine Beleidigung (seit den Zeiten vom Hackl Schorsch). Aber dass da zwei muskulöse Kerls in hautenger Kleidung innig aufeinandergepresst mit 130 Sachen einen Berg runter rutschen - nee, ich versteh auch nicht, warum man sich das angucken sollte. :confused:

Raffi
18.02.2010, 18:23
:zwinker2::uah:Wenn die Frauen darauf keine Antwort darauf haben, wer dann???:confused: Wenn man bedenkt, dass die Teilchen bis zu 100kg haben....:gruebel: ich sag nur Autsch:peinlich:. Kein Wunder, versuchen sie so schnell wie möglich runter zu kommen:nick:. :teufel:Wetten, wenn eine schöne, schlanke, wohlgeformte Dame oben liegen würde, wäre die Bremse heiß bis unten:baeh:. War nicht SEXISTISCH gemeint und wenn sich jemand daran stört, selber schuld.*duckundweg*:zwinker4:
War heute übrigens L-A-U-F-E-N zwar nur die kleine Hausrunde 8,5 km 51min. Leider hatte ich die lange Hose und Oberteil:klatsch:an. Vom Wetter/Temp. wäre es besser gewesen alles in KURZ. War zu warm angezogen:schwitz2:.
LG Raffi:winken:
PS.: Stelle mir gerade vor, was passiert wenn die Pelle platzt. Mir wird ........:kotz::kotz2::hihi::hihi:

Tati
18.02.2010, 21:02
PS.: Stelle mir gerade vor, was passiert wenn die Pelle platzt. Mir wird ........:kotz::kotz2::hihi::hihi:

Wieso vielleicht kommen drunter wohlgeformte muskulöse Männerkörper zum Vorschein. :geil:

SchweizerTrinchen
18.02.2010, 21:08
Ich hätte auch nix dagegen, wenn die Pelle platzen würde. Erfahrungsgemäss sind die Exemplare in den Weisswurst-Dresses (zumindest physikalisch) ganz nett anzuschauen. Aber bei Annes Schilderung musste ich trotzdem laut lachen. Ich habs mir übrigens nicht angeschaut, ich war nämlich den ganzen Nachmittag mit Sohnemann draussen, spazieren samt Erkundungstour rund um den See.
Und nachher war ich Laufen:hallo: (Huhu Marga, von mir gibts kein Mitleid, ich war genau 7 Tage nicht laufen, du hast mich also noch nicht eingeholt, und ich dich kilometermässig leider auch nicht :motz:)

Beste Grüsse

Marianne

Raffi
18.02.2010, 21:10
Wieso vielleicht kommen drunter wohlgeformte muskulöse Männerkörper zum Vorschein. :geil:

Was ich so im Fernseher gesehen habe, war Waschbärbauch und nicht Waschbrettbauch.:zwinker2:

kobold
18.02.2010, 21:35
Hey, liebe Marianne, toll, dass es bei dir heute wieder für einen Lauf gereicht hat. Und dann noch Seeumrundung mit Sohn, Sauerstoff tanken und Frühlingsluft schnuppern,ein tolles Programm! :daumen:

@Raffi: fein, dass du auch mal wieder ohne Brettl unterwegs warst. Und dann auch noch so flott! :haeh:

Doris ist bestimmt trainieren, oder? Hoffe ich doch! :nick:

Und Marga scharrt wild mit den Hufen und wird am Samstag oder Sonntag auch wieder fit sein und Hammer-Zeiten und -Distanzen rennen ... :daumen:

Ich seh schon, ich rackere mich hier ab wie eine Bekloppte im Training, um den Rückstand auf euch wettzumachen, und werde dann doch die Letzte am Kuchenbuffet sein. Das Leben ist nicht fair! :frown:

Egal, ich gönn's euch von Herzen!:nick::hallo:

Liebe Grüße,
Anne

SchweizerTrinchen
18.02.2010, 21:39
Anne das glaube ich jetzt hingegen nicht, dass du bei der jetzigen Form die Letzte am Kuchenbuffet sein wirst. Ich behalte euch schon im Auge in der Liga. Du bist ja Marga dicht auf den Fersen, und deine Trainingszeiten sind nicht ohne. In der Ruhe liegt die Kraft. Wenn du so weitermachst, wirst du in Freiburg eine gute Leistung erbringen.
Ganz ehrlich jetzt.

Raffi
18.02.2010, 21:47
Nene Anne, flott ist was anderes und ich hätte auch keine 20 km geschafft. Du bist also noch vor mir im Ziel. Muss jetzt versuchen für die nächsten Tage die richtige Mischung zu finden. Übrigens der Frühling macht sich bei uns auch schon sehr stark bemerkbar.
Liebe Grüße und gute Nacht Raffi

kobold
18.02.2010, 22:11
Aaaach, schaun 'mer mal! Ich bin im Moment ein bisschen jammerlappig, weil ich merke, ich muss mir hart erarbeiten, was anderen zufliegt. Klar, mir macht das Laufen einen Heidenspaß, weil es grad richtig "fluppt". Aber zu wissen, dass ich mit einem so aufwendigen Training nur Zeiten laufen werde, die andere "aus der kalten Hose" hinlegen ...

Egal, sich mit anderen zu vergleichen tut selten gut! Und ich glaube, wir können uns alle auf eines verlassen: Egal, wer als Letzter ans Buffet kommt - seine Lieblings-PillePaller lassen ihm noch ein Stückchen Zuger Kirschtorte übrig! :hug: Oder? :winken:

LG,
Anne

3fach
18.02.2010, 22:31
Liebe Anne, die anderen schreiben nur immer, es flöge ihnen zu. Alles Schwindler. :nick:

Viele Grüße,
3fach

funrunner
18.02.2010, 22:31
Wenn das so weiter geht, dann werde ich wohl als Letzte ins Ziel humpeln. Die letzten beiden Läufe waren wohl zu lang (8 km) und ich muss wieder runterschrauben. Es ist zum Mäuse melken. Tja, das ist die ausgleichende Gerechtigkeit. :hallo:

LG Doris

3fach
18.02.2010, 22:45
Das ist ja ärgerlich, Doris.

Die Laufpause hat nicht geholfen und nun kommen die Probleme wieder ...
Bisher weiß ich nur, dass du Schmerzen in der Hüfte hast, was ist es denn genau? Was sagt der Doc?

Viele Grüße,
3fach

kobold
18.02.2010, 22:46
Ach Mensch, Doris, so ein Mist! Ich hoffe sehr, dass es nicht so schlimm ist wie befürchtet - vielleicht zwei oder drei Tage Pause und dann noch vorsichtiger als bislang steigern! Warst du eigentlich mal beim Arzt oder Physiotherapeuten? Vielleicht gibt es ja unterstützende Therapien, und wenn's Aquajogging oder irgendwas in der Richtung ist?!

Gute Besserung auf jeden Fall :traurig:!

@Christian: Dankeschön! :winken: Du hast bestimmt recht ... es wird in wenigen Bereichen so viel geschwindelt! :zwinker5:

funrunner
18.02.2010, 23:05
Beim Doc war ich noch nicht. Die Schmerzen sind genau beim Hüftknochen, etwas dahinter und darunter. Das kann also nur eine Reizung von Schleimbeutel oder einer Sehne sein. Zum Arzt werde ich erst gehen, wenn ich mir eine Spritze verpassen lassen will. Das ist aber erst der letzte Ausweg. 8 km sind eben schon zu lang, wenn man noch nicht ganz beschwerdefrei ist, und ich war da etwas zu ungeduldig. So schlimm ist es momentan zum Glück nicht, dass ich humpeln muss, ich muss mich nur mehr zügeln.

Aber, vielen Dank für die Besserungswünsche! Es wird schon wieder werden. So, oder so. Notfalls dann doch Spritze. :nick:

LG Doris

funrunner
18.02.2010, 23:18
vielleicht zwei oder drei Tage Pause und dann noch vorsichtiger als bislang steigern!

Ja, so hoffe ich. :nick:

Raffi
19.02.2010, 07:42
Guten Morgen.
Gebe 3fach vollkommen recht, von nichts kommt nichts. Die sogenannten Naturtalente sind sehr oft EINTAGSFLIEGEN oder sie vergessen, dass sie trainiert haben. Allen die ich kenne, geht es genauso. Wenn du beim Training verletzungsfrei geblieben bist und noch Spaß dabei hast, dann passt es.
@Doris: Würde dir schon empfehlen einen Arzt aufzuzsuchen. Sehr oft ist eine Fehlbelastung die Ursache und kann mit etwas Stabilisierungstraining behoben werden. Spritzen sind gut gegen Schmerzen, aber dann solltest du nicht laufen. Es nützt nicht sehr viel, wenn du den Schmerz ausschaltest aber die Ursache nicht. Der Körper ist da sehr nachtragend und manche Schäden dann irreperabel.
Also vorsichtiges steigern und wenn es nicht besser wird zum Arzt.
Liebe Grüße und einen schönen Tag noch Raffi.

Laufsogern
19.02.2010, 11:27
Liebe Doris,
ich wünsch Dir ganz gute Besserung. Vielleicht solltest Du nicht allzu lange zögern, zum Arzt zu gehen. Wenn du lange Zeit Schmerzen hast, wird das womöglich in eine dauernde "Verkrampfung" ausarten und da kann es gut sein, den "Kreislauf" zu durchbrechen...

Nach der liebevollen Aufmunterung

Nun jammer mal nicht so
Grüße,
3fach meines persönlichen Drill-Instructors bin ich heute wieder auf die Piste. 5 lauffreie Tage haben nur bedingt geholfen. Also bin ich zu einer lockere Runde aufgebrochen. Es lief ganz gut.

Liebe Anne, :traurig:
lass dich nicht beeindrucken, von den "Geschichten" die im Forum die Runde machen.
Hier bekommt niemand was geschenkt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es nur sehr wenige Super-Talente gibt die mit wenig Training Fabelzeiten laufen.
Denk dran....
„Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen.“

So, und jetzt leg ich mich aufs Sofa und lass mir von Matthias Brand
"Der Himmel auf Erden" von Ake Edwardson vorlesen.

Bevor ich euch die neue Scheibe von Peter Gabriel
Scratch My Back: Peter Gabriel: Amazon.de: MP3-Downloads (http://www.amazon.de/Scratch-My-Back/dp/B0035Y36Q8/ref=dm_cd_album_lnk_alt)
empfehle muss ich sie erst noch ein paar mal anhören..

:winken:
Laufsogern

kobold
19.02.2010, 17:32
Da schließe ich mich doch nachdrücklich den Empfehlungen der anderen an, liebe Doris! Leider kenne ich (natürlich!) die Ärzte-Szene in eurer Gegend nicht. aber vielleicht findest du übers Forum oder sonstwie jemanden, der nicht gleich spritzt, sondern dich gründlich untersucht ... die dauernde Fehlhaltung im Moment kann wirklich nicht gesund sein! :hallo:

Ansonsten: Ihr habt schon recht, auch bei anderen gilt: Von nix kommt nix! Unterschiede im Talent gibt's natürlich trotzdem ... aber an der Schraube kann ich nicht drehen, folglich nehm ich die andere! :D

Eben war ich zum Beispiel eine Runde (fahrt-)spielen. Hat einen Heidenspaß gemacht - SEHR zu empfehlen! :geil::nick::daumen:

@Marga: Und, wie war der Edwardson? Ich glaub, heute abend hau ich mich auch auf mein Sofa und schieb eine Hörbuch-CD ein. Ich könnte mal wieder Val Mc Dermid - Ein Ort für die Ewigkeit hören!

Laufsogern
19.02.2010, 17:43
...musste leider fesstellen, dass ich das Buch schon gelesen habe. Ich verliere langsam den Überblick :confused::confused:Aber ich hab ja noch genügend Vorrat. Leider passiert es mir immer wieder, dass ich nebenbei einrusle...:peinlich:
Die letzten Tage habe ich von Val Mc Dermid "Tödliche Worte gehört"....sehr gut!!!
Werde wohl weitermachen mit: Joy Fielding: Am seidenen Faden....mal sehen (hören)

lilly66
19.02.2010, 17:47
Hallo Anne,

mir geht das genau. Ich könnte da auch immer jammern wenn ich laufe und mich überholt gleich mal so ein unsportlich aussehender Läufer vielleicht noch mit Übergewicht.. Da bekomm ich innerlich die Krise, immerhin betreiben wir ja allerhand Trainingsaufwand wie sich in der Laufsportliga ja zeigt.
Also lass den Kopf nicht hängen, irgendwo gibt es auch Jemand den wir dann locker flockig im Schneckentempo überholen:daumen:

Lilly

kobold
19.02.2010, 18:00
...musste leider fesstellen, dass ich das Buch schon gelesen habe. Ich verliere langsam den Überblick :confused::confused:Aber ich hab ja noch genügend Vorrat. Leider passiert es mir immer wieder, dass ich nebenbei einrusle...:peinlich:


falls "einruseln" = einschlafen --> passiert mir auch immer wieder! Es hat ungefähr 3 Monate gebraucht, bis ich erfahren habe, wer den Mord im Orientexpress begangen hat, weil ich immer wieder (fast) an der gleichen Stelle weggeratzt bin! :hihi:

@Lilly: Klar, wir lassen den Kopf nicht hängen und stehen da einfach drüber! :daumen: Ich find es übrigens in der Liga lustig zu sehen, dass wir sehr ähnlich Umfänge und Geschwindigkeiten laufen - wann ist den dein nächster Halbmarathon angesagt?
Hab übrigens heute mal meine Saatgut-Vorräte aufgefüllt durch 2 Sorten Tomaten ("normale" Stabtomaten und Cocktailtomaten). Demnächst wird ausgesät ... :nick:

lilly66
19.02.2010, 18:24
25.4. Renta Oberelbe Marathon. Ich lauf dort den HM von Pirna nach Dresden an der Elbe entlang. Es gibt auch eine schöne Streckenskizze zum anschauen auf der HP.

Hab heute mein Saatgut bekommen. Bestelle bei Wolfgang Nixdorf, ist zwar etwas teuerer, dafür aber selbstgetestet und sehr gute Ertäge sind da auch drin.

Lilly

kobold
19.02.2010, 18:39
25.4. Renta Oberelbe Marathon. Ich lauf dort den HM von Pirna nach Dresden an der Elbe entlang. Es gibt auch eine schöne Streckenskizze zum anschauen auf der HP.

Hab heute mein Saatgut bekommen. Bestelle bei Wolfgang Nixdorf, ist zwar etwas teuerer, dafür aber selbstgetestet und sehr gute Ertäge sind da auch drin.

Lilly

Oh, das sieht toll aus, mit dem Oberelbe-(Halb-)Marathon hab ich auch schon geliebäugelt ... nächstes Jahr vielleicht?! Ich lauf in Freiburg Ende März!

Hmmm, Nixdorf kannte ich noch nicht, muss ich mir gleich mal anschauen! Ich hab vergangenes Jahr bei Gärtner Pötschke bestellt, auch teuer, aber gut.

LG,
Anne

trailfüchsin
19.02.2010, 19:05
Oh, das sieht toll aus, mit dem Oberelbe-(Halb-)Marathon hab ich auch schon geliebäugelt ... nächstes Jahr vielleicht?! Ich lauf in Freiburg Ende März!

LG,
Anne

JA, der Halbe dort hat mir auch gefallen. :daumen: Nun ist aber mein bayrischer Dresden- Asylant- Freund wieder zurück ins heimische heimelige Bayern gezogen und nix ist's mit Besuch in Dresden. So fliege ich in der Woche über den 1. Mai lieber nach Spananien ins private Trainingslager! :bounce:
Ansonst war ich schon länger nicht mehr hier und habe doch ein bisschen den Faden verloren.
So sende ich mal ein "Gute Besserung" an die Kranken in die Runde. :hallo:
Schnee und Eis gibt es noch ausreichend im Wald, im Feld aber wird es schon besser. Schneckensirup brauche ich auch nicht, folglich geht es mir gut!

LG Moni

WippWupp
19.02.2010, 20:21
Hallo Ihr Pillepaller,

ich wollte nur ein paar kurze Grüße in die Runde werfen. :winken:

@Raffi: Etwas verspätete Glückwünsche zu Deiner Leistung vom letzten Wochenende. :daumen:

@Doris: Kann mich den anderen nur anschließen. Vielleicht solltest Du doch mal zum
Arzt gehen. Auf jeden Fall wünsche ich Dir, dass es bald wieder aufwärts geht. :nick:

Ansonsten gehe ich lauftechnisch ein wenig gefrustet ins Wochenende. Lief nicht ganz so
rund in dieser Woche. :frown:

Liebe Grüße :hallo:
Bianca

SchweizerTrinchen
19.02.2010, 22:00
Doris ich nehme jetzt einfach mal an, dass du dasselbe Problem hast, mit dem ich auch immer wieder zu kämpfen habe.
Was es genau ist (Bezeichnung) weiss ich auch nicht. Was ich aber weiss ist:

a) Ein Arzt weiss es auch nicht, verschreibt dir entzündungshemmende Mittel und verbietet dir das Laufen
b) Ein guter Osteopath (bevorzugt einer, der auch eine Ahnung von Physio hat) kann helfen, aber nicht in einem Mal
c) Danach ist eine langsame Steigerung des Laufumfangs möglich. Kommt der Schmerz zurück, sofort aufhören zu laufen, nicht über den Schmerz laufen. Das geht zwar während dem Lauf, dafür tuts aber nachher umso mehr weh
d) Längerfristig haben bei mir nur gezieltes Abduktoren- und Adduktorentraining in der Muckibude geholfen
e) Dehnen, dehnen, dehnen. Auch jetzt. Am besten hilft mir, wenn ich mich hinsetze, das eine Bein ausstrecke, das andere Bein überkreuze, ungefähr auf der höhe des Knies des ausgestrecken Beines hinstelle, und danach am Knie nach unten drücke, bis ich den Schmerzpunkt erwische. Dann sanft ca. 20 - 30 Sekunden dehnen. Das ganze auf beiden Seiten 2-3 Mal wiederholen. Ggf. mehrmals täglich.

Ganz gute Besserung, ich fühle mit dir.

Marianne

Laufsogern
21.02.2010, 08:54
:bounce:
Ich bin sooo froh, hier hat es wieder geschneit. Heute ist lauffrei und ich geh jetzt gleich wieder ins Heia.....
Jo Nesbo ruft....Rotkehlchen....heute les ich selber!
:hurra:

kobold
21.02.2010, 09:39
Hier hats auch geschneit, alles weiß, der Himmel grau, ich hab nicht lauffrei, ziehe aber erst heute nachmittag los. Und heute früh muss, ääääh will ich Hausarbeiten korrigieren ... aber mittags geht es auch auf das Sofa, ich muss nur noch das passende Buch aussuchen. :nick:

kobold
21.02.2010, 21:50
Haaaaaallo! Jemand da? Alle trainieren? Oder Olympia gucken (mit den Biathlon-Losern)? Oder was?

Wie auch immer, ich hoffe, ihr hattet ein wunderbares Wochenende! Ich geh jetzt ein Rotweinchen trinken (hart verdient heute :nick:), dann die Haxen massieren (erst recht verdient :nick:) und dann schlafen.

Gute Nacht allerseits :hallo:
kobold

funrunner
21.02.2010, 22:46
Vielleicht war das
Jo Nesbo ruft....Rotkehlchen....heute les ich selber!
:hurra: so spannend, und Marga hat sich nicht mehr von Ort und Stelle bewegt?! :zwinker4:

Anne, da stoße ich doch mit einem Gläschen Rotwein mit dir auf deine Leistung an. :prost:

Ich habe meiner Hüfte bis jetzt mal wieder Pause gegönnt und es hat ihr gut getan. :nick:

Dir und den anderen auch eine gute Nacht.

:winken:

3fach
22.02.2010, 09:04
Guten Morgen,

ich war natürlich laufen und habe nicht auf dem Sofa der Literatur und den Alkohol gefröhnt. (Ich trinke übrigens im Moment gar nicht kein Allohol, und das noch ein paar Wochen wg. Fastenzeit. Und auch keine Gummibärchen, keine Schoki und kein Eis.)

Ich habe mich eine Woche vor meinem Berglauf nochmal an die Hügelstrecken hier in der Gegend gemacht und bin am Sa und So insgesamt etwas über 400hm abgelaufen, teilweise in 1000er IVs. Und abends habe ich mir die männlichen Biathlon-Looser gespart und den schnellen Biathlon-Damen zugeschaut.:geil:

Viele Grüße,
3fach

Tati
22.02.2010, 09:16
...Und abends habe ich mir die männlichen Biathlon-Looser gespart und den schnellen Biathlon-Damen zugeschaut.:geil:

Viele Grüße,
3fach
Schnell waren die Männer schon, geloost :frown: haben sie nur beim Schießen.

Ich habe mich am WE mit den Nachtzecheläufern vergnügt, von 6 möglichen Stunden bin ich 3h07 mitgelaufen. Das macht so ca. 27,5 km bei der ca. 950 m langen Runde :geil: . Jetzt weiß ich das sowas geht und man (frau) gut dabei abschalten kann oder ausgiebig mit den Mitläufern kommuniziert (zutexten lassen :hihi: ).
Schönen Wochenstart wünscht

SchweizerTrinchen
22.02.2010, 13:36
Und es bleibt spannend. Kobold hat Laufsogern jetzt überholt und hält sich knapp vor ihr. Aber Laufsogern wird das nicht auf sich beruhen lassen. Wir können uns auf ein dramatisches Finish auf den letzten Tagen des kurzen Februars gefasst machen.
Wetten werden noch angenommen :P

Kobold, du gibst ja gewaltig Gas. Ich bin sicher, ich werd nur noch deinen Staub schlucken in Freiburg! Super, weiter so.

Tati, Gratulation zum Nachtzechen-Lauf. So wie es tönt wars ja schon sehr lustig. Zu schade deine Gegend so weit von meiner entfernt. Ich wäre zu gerne mitgelaufen, auch wenn wohl die Puste keine 3 Stunden, verschwiegen denn 6 Stunden gereicht hätte.

Doris ich habe mich solidarisch mit dir auf Pause eingestellt. Aufgrund eines vollgestopften Terminplanes (musste gestern noch durch die halbe Schweiz fahren) hatte ich die Wahl zwischen superschönem Sonntagsspaziergang mit Kind, Mann und Pferden bei strahlendstem Sonnenschein, oder autistischen 16 km Sonntagslauf. Habe mich für ersteres entschieden :peinlich:
War zwar gut für die Seele, aber nicht gut für Traumzeiten beim HM. Egal, es zählt ja vor allem der Spass, und der anschliessende Kuchen.

Guten Wochenstart euch allen, Marianne

Laufsogern
22.02.2010, 13:56
Guten Morgen,

ich war natürlich laufen und habe nicht auf dem Sofa der Literatur und den Alkohol gefröhnt. (Ich trinke übrigens im Moment gar nicht kein Allohol, und das noch ein paar Wochen wg. Fastenzeit. Und auch keine Gummibärchen, keine Schoki und kein Eis.)


Wie meisnt du das? Du trinkst keinen Alkohol??? Auch keinen Wein??? Und du nimmst auch keine lebenswichtigen Vitamine in Form von topifrutti frischen Früchten zu Dir???
Uiuiu...Das beeindruckt mich aber!!
Und Berglauf? Welcher Berglauf? Hab ich da was überlesen???

Also ich war gestern im Rahmen eines Geburtstages bei einer Weinprobe....Leckerli...sag ich da!
...:nick:

Die Wette, liebe Marianne kannste dir sparen!
Du glaubst doch nicht, dass mich das rumgepillepalle von Kobold beeindruckt?? :nene:

Die eigentlich Frage ist doch: Was ist mit Raffi?? Ich könnt ja Wetten der hat den Husten, sagt aber nix, weil er Angst hat, wir schicken ihm den übrigen Schneckensirup...:D
Oder er liegt im Koma, weil er nun weiß, dass er auch nicht mehr der Jüngste ist....:zwinker4:

Tati, dir gebührt meine Hochachtung. Über 3h im Kreis rennen....:daumen: Schade, dass der Lauf so weit weg war...hätt mich auch gereizt.

Doris...schon nen Termin gemacht???:hallo:

kobold
22.02.2010, 14:04
Laufsogern hat schon eiskalt gekontert und wird mich in den kommenden Wochen locker abhängen ... ich hätte mir den gestrigen Tabellenstand ausdrucken und einrahmen sollen, denn ich werde NIE WIEDER vor ihr liegen ... (P.S.: Jetzt wo ich deine böse Bemerkung gelesen habe, Marga, werde ich natürlich die morgige Einheit ausdehnen, um dich wieder zu überholen! .... neee, ich gucke natürlich erstmal, was das Fahrgestell dazu meint ... aber seit der Dehnpause fühlt es sich wieder normal an).

Marianne, ich glaube, das war eine gute Entscheidung mit dem Spaziergang ... das ist die Seele mal wieder zu ihrem Recht gekommen, die braucht das! Und das schreib ich jetzt nicht nur, weil ich nur so eine Chance habe, vor dir am Buffet zu sein!

Doris, das ist bestimmt eine gute Entscheidungen, erst einmal zu pausieren. Hast du dir das mit dem Arztbesuch nochmal durch den Kopf gehen lassen?

Christian, du also auch fastend? Ich hab die Süßigkeiten auch gestrichen. Den Allohol nicht ... aber ich trinke eh nur wenig.

Tati, hab ja schon in meinem Blog geschrieben: Tolle Sache, dieser "Nachtzeche-Lauf" ... wenn er nicht so weit weg gewesen wäre, wäre wohl auch ich zum Zutexten angereist!

SchweizerTrinchen
22.02.2010, 14:16
Dann nimm gefälligst mal das Jammerliesl aus deinem Profil, du Km-Prollerin:teufel:

Also ich werde heute Abend nicht fasten und nicht seriös sein, DENN:
Mein Sohn ist bei meinen Eltern, da ich eigentlich nicht hier, sondern schon fast in Darmstadt wäre. Da aber dieser Termin heute morgen kurzfristig gecancelt wurde, ich haber keine Lust habe, den Kinderhütedienst auch zu canceln, hab ich heute Abend STURMFREIE BUDE!!! :party::party2:

Das heisst, lecker Abendessen mit meiner besseren Hälfte, selbstverständlich mit süssem Nachtisch und einem Glas Wein, und nachher schön Avatar anschauen gehen. Das erste Mal wieder ins Kino, seit unser Zwerg auf der Welt ist. :hurra:

kobold
22.02.2010, 14:23
Dann nimm gefälligst mal das Jammerliesl aus deinem Profil, du Km-Prollerin:teufel:

Also ich werde heute Abend nicht fasten und nicht seriös sein, DENN:
Mein Sohn ist bei meinen Eltern, da ich eigentlich nicht hier, sondern schon fast in Darmstadt wäre. Da aber dieser Termin heute morgen kurzfristig gecancelt wurde, ich haber keine Lust habe, den Kinderhütedienst auch zu canceln, hab ich heute Abend STURMFREIE BUDE!!! :party::party2:

Das heisst, lecker Abendessen mit meiner besseren Hälfte, selbstverständlich mit süssem Nachtisch und einem Glas Wein, und nachher schön Avatar anschauen gehen. Das erste Mal wieder ins Kino, seit unser Zwerg auf der Welt ist. :hurra:

HEYHO!!!! Sturmfreie Bude! Suuuuuper, liebste Marianne! Ich wunsch dir einen ganz wunderbaren, harmonisch-entspannten Abend (oder doch lieber einen aufregenden - je nach Wunsch! :wink: ) Abend mit deinem Herzbuben!

:hallo: Liebe Grüße
Anne

Tati
22.02.2010, 14:26
Genieße den Abend und den Film. Ich hoffe du kannst ihn in 3-D schauen. Ich fand ihn beeindruckend gut gemacht.

Vom Nachtzechelauf wird es bestimmt eine Wiederholung geben. Verlängertes Wochenende in Sachsen planen und schon seid ihr dabei ;-)

Laufsogern
22.02.2010, 14:29
...du hast sturmfreie Bude...und gehst ins Kino???
Na dann....viel Spaß...:love:

3fach
22.02.2010, 14:49
Hallo Marga,

guckst du in meine Sig, liest du dort Donners.... usw. ;-)

Ja, ich faste bzw. verzichte, und zwar auf Alkohol (schwer) und auf jegliche Art von Süssigkeiten (schwerer). Aber nur 5,5 Wochen, dann mache ich nochmal eine Woche ... im Schnee:zwinker2:!

Anne und Marga, ihr solltet beide laufen gehen, sonst überrollt euch noch jemand von hinten in der Liga ... schaut euch mal um ... :hihi:

Marianne, viel Vergnügen. So was hat man viel zu selten.

Beim Nachtzechenlauf wäre ich übrigens auch gerne dabei gewesen, die "Nachlese" des Threads hebe ich mir noch auf für wirklich ruhige Minuten, das muss ich genießen.

Und wo ist eigentlich :megafon: Raffi? Sind ja so wenige Smilies hier im Faden, das geht doch nicht!:nick::wink:

Grüße,
3fach

Laufsogern
22.02.2010, 15:20
7,2 km und 420 HM...??? Mich trifft gleich der Schlag..:daumen:
Da bin ich schon sehr gespannt, was du berichtest. Pass mir bloß auf deine Waden bzw die A-Sehne auf...

Ich bin schon ein gutes Stück weg...aber bei Anne....die sollte schon noch ein bischen..gelle?!

Raffi ist bestimmt krank...zu lange nach dem LL an der kühlen Luft gestanden..jede Wette..:traurig:

Ach mein Mitleid mit Marianne hält sich in Grenzen. In 10 Jahren gehts ihr wie uns...."Wollt ihr nicht mal wieder ins Kino gehen??" Und was sind schon 10 Jahre. Wie im Flug, ich sags euch...
:winken:

3fach
22.02.2010, 15:43
In 10 Jahren gehts ihr wie uns...."Wollt ihr nicht mal wieder ins Kino gehen??" Und was sind schon 10 Jahre. Wie im Flug, ich sags euch...
:winken:


Ich warte darauf, dass mein Junior (11) mal solche Vorschläge macht. Aber er ist nicht gerne alleine :noidea:

Grüße,
3fach

funrunner
22.02.2010, 15:57
Hallo zusammen,

der Weg zum Arzt bleibt mir glücklicherweise erspart. Da ich schon mal wegen einer Blockade im ISG komplett untersucht wurde, weiß ich wo meine Schwachstellen liegen. Wegen einer leichten Hüftdysplasie und einer Dysplasie der Kniescheiben kann ich mich nicht beliebig belasten. Da muss ich eben meine Grenze noch herausfinden. Eigentlich sollte ich lieber Walken, aber daran kann ich nun überhaupt keinen Gefallen finden. Also laufe ich noch, solange ich das kann.

Heute gibt es bei dem herrlichen Sonnenschein mal wieder einen kleinen Testlauf, denn ich spüre kaum mehr etwas von der Sehne. Die Beschwerden sind so gut wie weg.
Die letzten Tage habe ich schon etwas für die Kräftigung der Abduktoren und Bauchmusekln getan, die bei mir viel zu schwach sind.
Achillessehne und Patellasehne habe ich ja schon in den Griff bekommen. Die Hüfte wird sich da auch noch beugen müssen.

In der Fastenzeit werden bei uns die Süßigkeiten sehr stark eingeschränkt. Nur Sonntags gönnen wir uns einen Kuchen, den wir dann ganz besonders genießen. Alkohol trinken wir sowieso nur sehr selten.

@Marianne
Ich wünsche dir einen wunderschönen Abend. Geniesse ihn. :nick:

Von meinen Kindern (11 und fast 16) kam auch noch nie der Vorschlag, dass wir mal ausgehen könnten.
Unsere Tochter mag es gar nicht, wenn wir nicht da sind. Sie macht sich immer sehr leicht Sorgen.

LG Doris

Laufsogern
22.02.2010, 16:02
...warts ab...das kommt schneller als es dir lieb sein wird.
Lea ist jetzt bald 14 (in 4 Wochen:haeh:) und findet es ganz prima, wenn ihre Eltern abends weg sind. Sie darf dann aber auch TV glotzen was sie will, ohne sich über die Sinnhaftigkeit der Sendungen mit ihrer doofen Mutter auseinandersetzen zu müssen. Am Besten ist es, wenn sie sich eine Freundin (Gott sei Dank, bis jetzt..."-in"...) zum übernachten einlädt, weil dann gibts auf jeden Fall noch die guten Chips dazu.
Ach, was waren das noch für Zeiten, als wir "gebraucht" wurden....:zwinker5:

Sollte ich heute schon bzgl meienr IV am Mittwoch zum jammern anfangen??
Diesmal 2x4km...das wäre doch schon ein Grund....:zwinker4:
:winken:

kobold
22.02.2010, 16:17
@Doris: Muskelkräftigung klingt gut - tja, wenn die Hüfte sich beim Laufen beugen soll, dann wird sie sich auch deinen Übungen beugen müssen - so lange sie dich nicht beugt, ist alles gut! :daumen:

Beim anderen Thema kann ich nicht mitreden - ich hab keine Kinder und darf ausgehen, wann ich will, tue es aber trotzdem nicht so furchtbar oft ... frau wird alt!!! :confused:

@Marga: Pfffff, 2 x 4 km MRT. :tocktock: MRT sind doch keine Intervalle, das ist doch friedliches Herumgejoggel! Wenn es 20 x 400 im 10er-Tempo wären ... :P

LG,
kobold
(soll ich auch jammern? morgen 3 x 1000 im 10er-Tempo - wenn die Hüfte will :nick:)

3fach
22.02.2010, 16:29
Jau fein,

das rumgeschlurfe hat ein Ende, die Intervalle wollen gelaufen werden, lasst die Beine fliegen!

Da hilft kein jammern und kein schwitzen, da müsst ihr etwas schneller flitzen!:geil:

Ich freu mich für euch!

Viele Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
22.02.2010, 16:44
Naaa, Herr 3fach, sind wir ein bisschen übermütig? Spüren wir gar den Frühling?

Marianne, die am Mittwoch ihr Intervall-Glück probieren wird

3fach
22.02.2010, 17:05
:zwinker2::teufel:

kobold
23.02.2010, 10:34
Guten Morgen, ihr Lieben,

kann erfolgreichen Vollzug melden ... naja, halbwegs wenigstens! Und DU, liebe Marga? Ich bin in der Tabelle übrigens wieder vor dir! :zwinker2:

Liebe Marianne, schönen Abend gehabt, hoffe ich?! Wenn du dein altes Manni-Ava nicht mehr brauchst, darf ich das dann haben? Ich fühlte mich heute so dynamisch wie die hier (http://www.youtube.com/watch?v=GDfHNohl4J8) ...

Liebe Grüße,
Anne

SchweizerTrinchen
23.02.2010, 10:44
Yeeeaaaahh kobold :daumen::winken: Ich bin Fan von dir.

Und du brauchst mal altes Manni-Avatar ganz und gar nicht, hast dich doch tapfer geschlagen. Hab meinen Senf schon in deinem Blog dazugegeben.

Der Abend war übrigens traumhaft. Lecker gegessen, und nachher den Film wirklich genossen. Ich war ja sehr skeptisch, obwohl alle gesagt haben, er sei toll. Wie soll ich sagen? Sie hatten recht. Vielleicht könnte ich mir ja als neuen Avatar ein Bildchen von den Hammerhai-Nashörnern einstellen - aber die Viecher sind ja elend schnell, was man von mir immer noch nicht behaupten kann. Also bleib ich vorläufig beim guten alten Bronti :zwinker4:

Viele Grüsse, Marianne

Laufsogern
23.02.2010, 10:48
:baeh:dädaädadaäää...is mir doch egal....:baeh:

Läufst du morgen, mein Schatz ??:teufel:

funrunner
23.02.2010, 11:43
Hallo ihr Lieben,

nachdem sich mein gestriges Mini-Läufchen wieder negativ ausgewirkt hat, mußte ich doch schweren Herzens einsehen, dass ich mein Problem ohne fremde Hilfe wohl doch nicht in den Griff bekomme.
Also, ab zum Arzt. Natürlich wurde ich vom Orthopäden erst einmal komplett untersucht und die Lendenwirbelsäule geröntgt, ob alles in Ordnung ist. Der Arzt konnte nichts Schlimmes entdecken. Dann verdrehte er fachmännische meinen Oberkörper gegen das Becken und es machte chrk, chrk, chrk im unteren Rücken. Das sollte es jetzt hoffentlich gewesen sein.
So langsam wird es jetzt auch Zeit, dass ich wieder ins Training einsteigen kann. Sonst wird das nix mehr mit dem HM.

:winken:

LG Doris

SchweizerTrinchen
23.02.2010, 12:10
.....es machte chrk, chrk, chrk im unteren Rücken...


:haeh::haeh::haeh:

Hmmm jaaaa, okeeeeeee. Bei mir hat der Osteopath damals fast was ähnlich Brachiales gemacht. Er hat mir die Faust in die Lendengegend gedrückt und danach das Bein volle Pulle über die Faust gedrückt. Danach hat er noch das Bein heftig nach aussen gezerrt. Hat zwar nicht chrk, chrk, chrk gemacht, aber sich so angefühlt. Genützt hats auch.
Hoffen wir, dass es das wirklich war, ich wünsche es dir wirklich von Herzen. Was war eigentlich die Diagnose?

Viele Grüsse, Marianne

kobold
23.02.2010, 12:18
Es klingt ja gruselig, liebe Doris, aber wenn's denn hilft!

Ich bin froh, dass du dich doch zum Doc aufgemacht hast! Am Wichtigsten ist ja erst einmal, dass er nichts Schlimmes an der LWS finden konnte. Und wenn du wirklich "nur" ausgerenkt warst, dann müsste diese Bewegung, die das entsetzliche Geräusch verursacht hat, ja eigentlcih auch zum Erfolg geführt haben. Ich hoffe mit dir!

Liebe Grüße
Anne

@Marga: Morgen nicht, erst übermorgen .... und du sollst deine Tabellenführung ja auch gern zurückhaben und auch behalten, es ist nur ... weil ... ich bin so stolz, EINMAL, ein einziges Mal in dieser Tabelle vor dir zu sein!

SchweizerTrinchen
23.02.2010, 12:24
@Marga: Morgen nicht, erst übermorgen .... und du sollst deine Tabellenführung ja auch gern zurückhaben und auch behalten, es ist nur ... weil ... ich bin so stolz, EINMAL, ein einziges Mal in dieser Tabelle vor dir zu sein!

No understatement, please.
Das ist jetzt schon das zweite Mal, ich habs genau gesehen :teufel:

funrunner
23.02.2010, 12:48
Hoffen wir, dass es das wirklich war, ich wünsche es dir wirklich von Herzen. Was war eigentlich die Diagnose?

Naja, das waren Blockaden im Rücken. Aber ob es das war? Man wird sehen.
Die Hüfte war jedenfalls frei.

Laufsogern
23.02.2010, 13:11
Liebe Doris,
ich wünsche Dir, dass es geholfen hat. Ich glaube fest daran. Darfst du schon langsam wieder laufen, oder musst du noch warten??

Liebe Marianne, ich wollte gerade sachte darauf hinweisen, dass sie bereits das 2. Mal so dreist war...gut, dass du es auch gesehen hast. :sauer:

Liebe Anne, sei ruhig stolz....hast allen Grund dazu!!!:nick:
(jetzt musst du nur noch schneller werden...:D)

Wo ist unser lieber Her Raffi?????

SchweizerTrinchen
23.02.2010, 13:19
Tststs, Marga, sei mal nicht so übermütig auf dem hohen Ross, so von wegen Geschwindigkeit und so. Ich erinnere mich noch sehr genau an das Gejaule, das schon vor deinem Urlaub losging, und nachher grad weiterging in Sachen Tempo :nono:

Sonst fang ich dann nämlich wirklich mal an zu trainieren :teufel::zwinker4:

3fach
23.02.2010, 13:55
Hallo Doris,

schön, dass es dir wieder besser geht. Ich hatte solche Blockaden früher häufiger, wurde dann immer eingerenkt. Jetzt solltest du aber nicht sofort wieder volle Kanne trainineren, sonst liegtst du bald wieder bei dem Grobian. Seit ich regelmässig dehne und zugleich halbwegs ein Gespür für die Intensität der Belastung entwickelt habe (kurz vorher höre ich auf) gehören diese Blockaden der Vergangenheit an (3xholzklopf).

Viele Grüße,
3fach

kobold
23.02.2010, 14:34
Ich versuchs ja mit dem Schnellerwerden! Wirklich! Immer wenn ich merke, dass die Kräfte erlahmen und die Beine müde werden, stell ich mir einen Tisch mit mehreren leeren Tellern vor, auf denen nur noch ein paar übrig gebliebene Kuchenkrümel herumliegen. Und rundherum vier hämisch grinsende PillePaller mit schokoladen- und kirschverschmierten Mündern. :hihi::hihi:

Und dann werde ich ja auch wirklich schneller ... aber was nützt mir das, wenn ihr auch alle schneller werdet? :frown: :wink:

funrunner
23.02.2010, 15:41
Ich versuchs ja mit dem Schnellerwerden! Wirklich! Immer wenn ich merke, dass die Kräfte erlahmen und die Beine müde werden, stell ich mir einen Tisch mit mehreren leeren Tellern vor, auf denen nur noch ein paar übrig gebliebene Kuchenkrümel herumliegen. Und rundherum vier hämisch grinsende PillePaller mit schokoladen- und kirschverschmierten Mündern. :hihi::hihi:

Und dann werde ich ja auch wirklich schneller ... aber was nützt mir das, wenn ihr auch alle schneller werdet? :frown: :wink:

:hihi::wegroll: Mir kommen gerade die Tränen vor Lachen.
Ich kann dich aber beruhigen. Ich werde nicht schneller werden bis zum Freiburger HM.



Hallo Doris,

schön, dass es dir wieder besser geht. Ich hatte solche Blockaden früher häufiger, wurde dann immer eingerenkt. Jetzt solltest du aber nicht sofort wieder volle Kanne trainineren, sonst liegtst du bald wieder bei dem Grobian. Seit ich regelmässig dehne und zugleich halbwegs ein Gespür für die Intensität der Belastung entwickelt habe (kurz vorher höre ich auf) gehören diese Blockaden der Vergangenheit an (3xholzklopf).

Viele Grüße,
3fach

Du spürst das vorher? Ich habe beim Laufen nie etwas gespürt. Erst hinterher kamen die Beschwerden. Deswegen habe ich es wahrscheinlich auch lange Zeit irgendwie verdrängt.
Ich werde aber ab sofort mehr kräftigen und dehnen, wie es sich für einen Läufer gehört.


Darfst du schon langsam wieder laufen, oder musst du noch warten??

Der Arzt sagt, ich dürfe wieder alles machen. Aber ich bin trotzdem vorsichtig und werde vorerst kein Tempo machen. Schließlich muss ich erst mal wieder auf angemessene Umfänge kommen.

LG Doris

Raffi
23.02.2010, 17:38
Hallo zusammen.
Sorry wegen der Abwesenheit, aber der Umzug steht an und in der alten Wohnung sieht es aus...............! Der Computer ist irgendwie nicht zu erreichen und in der neuen Wohnung ist das Netz erst ab 1.3. frei.
@Doris: kluge Entscheidung zum Arzt zu gehen. Hat er dir keine Übungen zur Kräftigung gezeigt???? Solltest du unbedingt machen, da du dich sonst im Kreis bewegst.
@Alle: Bewundere euch für eure Laufeinheiten. Bin heute nach XX Arbeitsstunden und ziemlich:haeh: ins Malbun/Steg um etwas rumzurutschen. Für 15km brauchte ich 1:22 mein Schuh ist kaputt (hat eine Druckstelle) und von Laufen kann keine Rede sein. So fertig war ich nicht einmal nach 50km.:frown:
Was die Fastenzeit angeht, verzichten wir auch auf Eis. Süßes geht nicht, da wir bei der derzeitigen Arbeit froh sind ,wenn wir uns zwischendurch ein Gummibärchen oder Schoki in den Mund stecken können.
Danke nochmal an alle.
Wo finde ich denn eure KM Hitliste????
LG und bis später Raffi.
PS.: Werde am Do oder Fr. IV versuchen. Mal schauen ob etwas geht oder ob ich die Zielzeit auf 2:30/2:45 drehen muss.:hallo:

Laufsogern
24.02.2010, 07:41
Lieber Herr Raffi,
dies ist eine offilzielle Ermahnung...!!!:nene:
Wie kansnt du uns nur (gefühlte) Wochen in Ungewissheit belassen??
Wir haben uns ernste Sorgen gemacht!!
MannMannMann!!

@Anne: Ich mach heute meine 2x4 ....Insgesamt werden das wohl an die 16km...Soll ich mit dem Eintragen bis morgen warten? Dann hast du noch einen Tag mehr.....:teufel: :D

kobold
24.02.2010, 07:48
Guten Morgen, ihr Lieben!

@Doris: Erst mal auf Tempo zu verzichten ist sicher gut. Ich glaube auch, dass erst einmal Umfang wichtiger ist als gezieltes Tempotraining. Und mit ergänzender Gymnastik und viel Dehnen (ich mag das auch nicht, aber es muss wohl sein!) wirst du das hinbekommen bis Freiburg!

@Raffi: Oh weh - Beruf + Umzugschaos, meine Erinnerungen sind noch frisch, ich fühle mit euch! Die km-Hitliste gibt es in der Laufsportliga, bis auf - soweit ich weiß - SchweizerTrinchen stehen wir alle drin (ich als "weinbergschnecke", weil es schon einen "kobold" gab). Viel Erfolg bei deinen Intervallen ... von wegen 2:30, 2:45 - wer 2 x 50 km Ski laufen kan, der rennt den HM unter 2:00!

Liebe Grüße
Anne

Raffi
24.02.2010, 07:58
Guten Morgen.
Hoffe, dass ich wenigstens 2 mal zum LAUFEN komme diese Woche:peinlich:.
Daher ist die 2:30/2:45 nicht so UNREALISTISCH:peinlich:
LG Raffi

Raffi
24.02.2010, 08:11
@Laufsogern und alle anderen, die noch Zeit übrig haben: BITTE SCHICKEN!!! Sollte jemand von euch Urlaub haben:confused:????? Hilfe wird gerne angenommen...........:zwinker2:! Also Freiwillige einen Schritt nach vorne:zwinker4:.
Tut mir leid, dass ihr euch Sorgen machtet. Natürlich werde ich mir die Ermahnung zu Herzen nehmen:nick:.

kobold
24.02.2010, 08:23
@Anne: Ich mach heute meine 2x4 ....Insgesamt werden das wohl an die 16km...Soll ich mit dem Eintragen bis morgen warten? Dann hast du noch einen Tag mehr.....:teufel: :D

Wie selbstlos, liebste Marga, aber das ist gar nicht nötig! Mein Ego hat von diesen 2 Tagen interner Tabellenführung so profitiert, dass die gewonnene mentale Stärke bis Freiburg reicht. :D Und außerdem gilt ja eh: Klasse statt Masse ... 2 x 4 im MRT, das ist doch gemütlicher Trab, unwesentlich über Spaziergehtempo, oder? :teufel:

@Raffi: Zeit? Leider nein. Vor allem aber ehrlich gesagt keinen Nerv. Mein eigenes Umzugstrauma ist noch zu frisch, ich will keine alten Wunden aufreißen! Sorry!!!!!!:frown:

Wünsch euch aber gute Nerven und tapferes Durchhalten - alles geht einmal vorbei!

Liebe Grüße
Anne

3fach
24.02.2010, 08:34
... 2 x 4 im MRT, das ist doch gemütlicher Trab, unwesentlich über Spaziergehtempo, oder? :teufel:



Da kann ich dir nur beipflichten - ich habe deshalb gestern 10km im MRT gemacht.:teufel:

@doris, ich spüre einfach ganz diffus, dass das irgendetwas nicht stimmt. Vor der Blockade ist das häufig ein leicht verspannter Rücken, Schultergürtel oder Nacken, manchmal finde ich beim Sitzen nicht die richtige Position und rutsche viel rum und lauter so kleine Signale.

Grüße,
3fach

Laufsogern
24.02.2010, 12:22
Und außerdem gilt ja eh: Klasse statt Masse ... 2 x 4 im MRT, das ist doch gemütlicher Trab, unwesentlich über Spaziergehtempo, oder? :teufel:
Liebe Grüße
Anne


Da kann ich dir nur beipflichten - ich habe deshalb gestern 10km im MRT gemacht.:teufel:
Grüße,
3fach

Ach...meine Lieben...ich wußte doch gleich, dass ihr beiden mich aufbauen würdet.
Da heute schon 8 Grad über Null sind, werde ich das erste Mal mit 3/4 Hose laufen...da wird das bestimmt ein Kinderspiel!!!:daumen:
Ich werde natürlich auch versuchen, die Trabpause möglichst kurz zu halten...damit ich nicht allzuviele km zusammen bekomme.:nick:
@3fach: Du plädierst doch sonst immer zu laaaangem Einlaufen???

Raffi, von mir hast du auch keine Unterstützung zu erwarten...in meinem Alter, muss man mit seinen Kräften haushalten....und du bist doch noch soooo jung:zwinker2:

3fach
24.02.2010, 13:11
MRT ist Einlaufen ... :teufel:

Grüße,
3fach

kobold
24.02.2010, 13:15
Los, Christian, gib ihr die Peitsche! Marga braucht das! :teufel::D

Laufsogern
24.02.2010, 13:16
:hihi:
:giveme5:
:hihi:

3fach
24.02.2010, 13:19
Nein, im Ernst, der erste war noch in 5´56, danach 2 in 5´45. Ich habe die alle einfach mitgerechnet. Heute abend gibt es 1000er ...

SchweizerTrinchen
24.02.2010, 13:26
Haaach, hier gehts ja wieder lieblichst zu und her.
Raffi, von mir auch einen Rüffel, so gehts ja nun wirklich nicht. Bei allem Verständnis für den Umzug und Arbeit und so, aber du kannst doch deine Engelchen nicht einfach so kommentarlos alleine lassen! Ich kann dir leider auch keine Zeit oder Mithilfe anbieten, hab leider selber schon viel zuwenig Zeit. Manchmal wär schon toll, wenn der Tag 36 Stunden hätte.

Gelaufen über den Mittag bin ich auch nicht, hat nicht gereicht, Sitzung hat länger gedauert als geplant:motz: Naja dann halt eben morgen Vormittag.

Grüsschen, Marianne

kobold
24.02.2010, 13:48
@Marianne: :traurig: Morgen, ganz bestimmt! Und dann klappt es um so besser, weil du nicht den Druck der Arbeit im Nacken hast!

Bei mir stehen morgen vormittag 6 km Tempolauf an, lt. Steffny 6:00/km mit 85 %, aber ich versuch's etwas flotter und als Schwellenlauf, so mit 88, 89 %.

Und, Marga, wann geht's los? :teufel:

LG,
Anne

Laufsogern
24.02.2010, 14:28
...na gleich gehts los :nick:
Musste mir noch ne Strecke zusammenklickern...
Wenn du morgen nur 6km machst, brauch ich heute nicht so viel zu laufen....also wurde ein- und auslaufen reduziert :D
Bis gleich....:winken:

Raffi
24.02.2010, 16:30
:peinlich: Dat möcht ich doch jetzt genauer wissen:peinlich: so mit Leder und allem oder.......?

@Marianne: Sturmfreie Bude usw. aber keine Zeit um uns zu helfen:nene::nene::nene: :zwinker2:
aber Rüffel :confused: :zwinker4:
Schönes LAUFEN wünsch ich euch. Auch möchte.
LG Raffi:winken:

Laufsogern
24.02.2010, 16:37
:peinlich: Dat möcht ich doch jetzt genauer wissen:peinlich: so mit Leder und allem oder.......?
LG Raffi:winken:

:peinlich::peinlich::peinlich:Hab ich was verpasst??:peinlich::peinlich::peinlich:

Bin zurück und sehr stolz!
Habe mich 1. durchgebissen und 2. NICHT auf den Puls geschaut....Ergebnis ist dann eben 95% HF während des 2. IV....
Ich finde 4km können ganz schön lang sein...:sauer: (dabei waren es ja nur 3,8..)

Erbitte höflichst die "Manöverkritik" aller Drill Instruktoren...:zwinker2:

:winken:

3fach
24.02.2010, 16:41
Bin zurück und sehr stolz!
Habe mich 1. durchgebissen und 2. NICHT auf den Puls geschaut....Ergebnis ist dann eben 95% HF während des 2. IV....
Ich finde 4km können ganz schön lang sein...:sauer: (dabei waren es ja nur 3,8..)

Erbitte höflichst die "Manöverkritik" aller Drill Instruktoren...:zwinker2:

:winken:

Hui, da hast du ja einen rausgehauen!!! Sehr schnell, prima.

Allerdings irritieren mich die Werte, denn sie sind deutlich höher als vor 2 Wochen. Kann es sein, dass du den Maximalpuls der IVs und nicht den Durchschnitt eingetragen hast?

Edit: Ich geh jetzt laufen.

Grüße,
3fach

Raffi
24.02.2010, 16:54
:daumen::daumen::daumen: keine Manöverkritik. Super gelaufen würd ich sagen.:daumen::daumen::daumen:
OT: sind die Beine noch Urlaubsgebräunt?:teufel: *duckundweg*

Laufsogern
24.02.2010, 16:59
....nöö, stimmt schon so.:peinlich:
Letztes Mal waren es "nur" 3km, und ich bin "kontrolliert" gerannt. (Also immer auf den Puls gespickelt). Diesmal lief ich was ging...
Vielleicht hab ich auch noch ein bischen meinen Husten zu verarbeiten. Aber insgesamt merk ich am meisten den Unterschied zwischen 3km und 4 km....die Ausdauer fehlt...:frown:

Raffi
24.02.2010, 17:10
Ob du was versäumt hast, musste Anne fragen.:teufel::teufel::teufel:
Husten hängt dir einige Wochen nach. Aber bist du wirklich die ganze Zeit volle Pulle gelaufen? Das wäre nämlich in der Tat sehr heftig. Nach solchen Einheiten ist es aber sehr wichtig, sich so schnell wie möglich umziehen,duschen oder baden und danach warm einpacken, um keine Erkältung zu riskiren. Ausserdem hast du dir die Erholung verdient.:nick::daumen:

kobold
24.02.2010, 17:13
Wie auch immer: Saustark, liebe Marga! Super gemacht! :daumen::daumen:

95 %, boah, das ist ist ja schon fast über dem Pulsschnitt beim 5 km-Wettkampf! Da hätte ich auch erst einmal wie Christian gedacht, du hast die falschen Werte abgelesen.

Der Puls war natürlich reichlich hoch für MRT-Intervalle, selbst für HM-Tempo eigentlich zu happig, und er passt irgendwie auch nicht zu deinen sonstigen Trainingsdaten. Aber erstens denke ich schon, dass die Reste der Erkältung noch im Körper stecken. Zweitens bist du natürlich auch schneller gerannt als für den 4-Stunden Plan nötig, oder? MRT wäre doch 5:40, und der Unterschied zwischen 5:20 im ersten Intervall und 5:40 Sollvorgabe wäre schon sehr deutlich. Und drittens weiß ich nicht (kannst du beurteilen), wie genau die Vermesung bei den zusammengeklickten Strecken ist - vielleicht war es in Wirklichkeit auch etwas weiter als gedacht?! Und viertens: Stimmt deine Hf-max-Schätzung? Von wann stammt die denn?

Riesen-Respekt auf jeden Fall und liebe Grüße
Anne :hallo:

SchweizerTrinchen
24.02.2010, 17:16
Ich wollt nur mal eben gesagt haben, ich habe mich gerade für den Strongmanrun eine Woche vor Freiburg angemeldet. Aber wenn die das schon endlich mal in der Schweiz durchführen, darf ich das nicht verpassen :peinlich:

kobold
24.02.2010, 17:21
BITTE? DU HAST WAAAAS? :haeh:

Durch den Schlamm und unter Stacheldraht hindurch, über Mauern und Bretterzäune? So wie der Parcours in "Ein Offizier und Gentleman"? :geil:

Hast du einen Link zu der Veranstaltung?

SchweizerTrinchen
24.02.2010, 17:23
Fisherman's Friend StrongmanRun 2010 (http://www.strongmanrun.ch)

:peinlich::peinlich:

Wobei das bei mir wohl mehr nach Jurassic Park aussehen wird.....

Laufsogern
24.02.2010, 17:26
Ach ja Fragen über Fragen...
Also ich finde schon, dass der Puls (ein paar Schläge rechne ich der Erkältung an...) zu meinen restlichen Werten passt. Bei meinen letzten Intervallen vor 14 Tagen bin ich bei 89% 5:30 gelaufen. Das waren aber nur 3km. Wenn ich also den weiteren Weg und das höhere Tempo und die Erkältung zusammenrechne passt das schon. Oder nicht??
Den HFmax habe ich von meinen Wettkämpfen. Kann schon sein, dass der nicht auf den Schlag stimmt...ist aber nicht weiter tragisch...der 2. IV hat sich wirklich wie 95% angefühlt...
Die Strecke kann auch nicht 100% stimmen. Da mach ich mir aber wenig vor. Sind vielleicht ein paar Meter.
Meiner Meinung nach muss ich die Strecke "abstecken". Also jeden km markieren, damit ich das Tempo besser kontrollieren kann. Weil ich arme Maus habe ja keinen FR :weinen:

Und ja.....ich dusche immer nach dem Rennen, zieh auch was Frisches an...ins Bett kann ich leider nicht...hier wohnen noch Menschen die "versorgt" werden wollen.:D
Und Raffi...es gibt Selbstbräuner....geniale Erfindung...solltest du auch mal versuchen, davor epilier dir aber die Beine, ja!:zwinker4:

kobold
24.02.2010, 17:28
Fisherman's Friend StrongmanRun 2010 (http://www.strongmanrun.ch)

:peinlich::peinlich:

Wobei das bei mir wohl mehr nach Jurassic Park aussehen wird.....

Ach, als Bronti oder Ellie Mammut machst du die anderen einfach platt :D! Bleibt nur die Frage, wie du jetzt auch noch Cross-Elemente in dein Training einbaust ... vielleicht 20 x quer durch den losen Sand auf dem Reitplatz mit elegantem Hechtsprung über die Begrenzungszäune ...?

Irgendwie reizt mich das ja auch. Aber für halbblinde Brillenschlangen ist das einfach nichts ... :frown:

Laufsogern
24.02.2010, 17:42
Ich wollt nur mal eben gesagt haben, ich habe mich gerade für den Strongmanrun eine Woche vor Freiburg angemeldet. Aber wenn die das schon endlich mal in der Schweiz durchführen, darf ich das nicht verpassen :peinlich:

Du bist ja echt eine...:D
Da bin ich aber sehr gespannt was du berichtest.:nick:
Für mich wär das ja nix...die Haare...ihr wißt schon:peinlich:
:winken:

kobold
24.02.2010, 19:01
Ich habe ja noch kein M-Training absolviert, darum kann ich mit dem auch falsch liegen, was ich jetzt schreibe. Ich denke halt, normalerweise solltest du die MRT-Intervalle auch (ungefähr) mit MRT-Puls und MRT-Geschwindigkeit zu laufen versuchen, also in einem Tempo, das du in 12 Wochen über 42 km laufen willst. Wenn du dieses Tempo läufst, mag der Puls vielleicht auch ein wenig höher liegen, wenn du 4 statt 3 km läufst. Aber der Unterschied sollte minimal sein, weil der Trainingsplan ja auf der Annahme basiert, dass du Fortschritte machst und das Tempo dann bei gleicher Belastung über eine längere Strecke halten kannst.

Du bist jetzt - würde ich schätzen - eher dein HM-Tempo gelaufen, hinzu kam die Erkältung, die sicher auch ein paar Schläge ausmacht. Vielleicht kannst du dich beim nächsten Mal doch etwas bremsen, um näher an den 5:40 zu bleiben und damit das M-Tempo realistisch zu trainieren. Oder etwas schneller laufen, also angestrebtes HM-Tempo, und den Puls dabei so weit kontrollieren, dass du im Schnitt nicht über 90, 91 Prozent kommst. So eine Einheit wie heute kannst du sicher ausnahmsweise mal laufen (und es war eine Hammer-Leistung!). Ich fürchte aber, dass sie zu belastend sein könnte ... wie vorhin geschrieben, 95 Prozent im Schnitt, das ist 5er Renntempo, und das sollte nicht allzu oft so sein. Ich würde im Training nicht über 92, 93 Prozent gehen, und das auch nur bei 10 km- oder 5-km-Renntempo-Intervallen. Wenn ich an dem Tag mein Wunschtempo nun einmal nicht drin habe (wegen Rest-Krankheit zum Beispiel) würde ich zähneknirschend ein etwas geringeres Tempo in Kauf nehmen.

Sehr gut finde ich deine Idee mit dem Abstecken der Strecke. Ich glaube, es müssen gar keine km-Markierungen sein. Es kommt ja vor allem darauf an, dass du am Anfang das richtige Tempo findest. Und da würde ich nach 300-500 m eine Marke suchen (kann auch ein Abzweig auf der Karte sein o.ä.) und bereits da kontrollieren und das Tempo anpassen, falls nötig). Dann läufst du weniger Gefahr, beim ersten Intervall zu überziehen.

So weit mein Senf - aber hier schreiben kompetentere Menschen mit als ich es bin!

Liebe Grüße, erhol dich gut! :hallo:

Anne


Ach ja Fragen über Fragen...
Also ich finde schon, dass der Puls (ein paar Schläge rechne ich der Erkältung an...) zu meinen restlichen Werten passt. Bei meinen letzten Intervallen vor 14 Tagen bin ich bei 89% 5:30 gelaufen. Das waren aber nur 3km. Wenn ich also den weiteren Weg und das höhere Tempo und die Erkältung zusammenrechne passt das schon. Oder nicht??
Den HFmax habe ich von meinen Wettkämpfen. Kann schon sein, dass der nicht auf den Schlag stimmt...ist aber nicht weiter tragisch...der 2. IV hat sich wirklich wie 95% angefühlt...
Die Strecke kann auch nicht 100% stimmen. Da mach ich mir aber wenig vor. Sind vielleicht ein paar Meter.
Meiner Meinung nach muss ich die Strecke "abstecken". Also jeden km markieren, damit ich das Tempo besser kontrollieren kann. Weil ich arme Maus habe ja keinen FR :weinen:

Und ja.....ich dusche immer nach dem Rennen, zieh auch was Frisches an...ins Bett kann ich leider nicht...hier wohnen noch Menschen die "versorgt" werden wollen.:D
Und Raffi...es gibt Selbstbräuner....geniale Erfindung...solltest du auch mal versuchen, davor epilier dir aber die Beine, ja!:zwinker4:

3fach
24.02.2010, 21:15
Hallo,

ich stimme Anne zu, für MRT war das ein bisschen zu hoch im Puls, daher auch meine Irritation. Ich meine auch, dass das nicht ganz zu deinen Werten passt und der Krankheit geschuldet ist, zumindest zum Teil. Man kann ruhig auch mal im Training auf die 95% kommen, aber das ist dann keine Marathonbelastung mehr.
Wenn man sich deine letzten Läufe ansieht, dann läufst du etwa 6´10 mit 80%. Das bedeutet, dass 5´20 nahe an deiner 10er-Pace ist, MRT liegt vermutlich derzeit bei 5´45-50. Davon (5´20!) 2x4000 im Training zu laufen ist mehr als respektabel, gibt bestimmt einen sehr guten Trainingsreiz, war aber bestimmt nicht die Anforderung deines Plans. Also mach ein bisserl ruhiger, denn zum jetzigen Zeitpunkt reichen 5´35-5´45 als MRT aus, später kannst du noch ein wenig steigern auf 5´25-5´35 oder vielleicht auch mehr. Je nachdem, wie sich das Training anlässt. Wenn es in deinem Plan kürzere IVs gibt, dürfen die auch schneller sein, keine Frage. Edit: Bei Daniels läuft man teilweise sehr recht lange Intervalle im Schwellentempo, das wäre dann z.B. 2x20min bei 90%. Aber das ist ja ein anderer Plan ...
Für mich ist das Hauptproblem folgendes: Du hast nach deinem Marathon pausiert, dann sehr viele ruhige km gemacht und eigentlich weißt du wohl nicht so genau, wo du stehst mit deinem Training. Wie wäre es, in der nächsten Zeit mal einen Wettkampf zu laufen, um ein paar verlässliche daten für die weitere Trainingssteuerung zu erhalten?

Viele Grüße,
Non-Drillinstructor


P.S. Marianne, wenn es einen Hut-Zieh-Smilie gäbe ...

3fach
24.02.2010, 21:23
Ach, ich vergaß zu erwähnen: Ich bin heute zum ersten mal in diesem Jahr kurz/kurz gelaufen!!!:nick:

Grüße,
3fach

Raffi
24.02.2010, 22:48
@Marianne::mundauf::mundauf::mundauf: Respekt:schwitz2:. Dorothea lässt fragen ob es Bilder von deinem TRAINING gibt und wo du es machst.
@3fach: Schade, dass dein Schuh aufging. welche Masche machst du? Seit ich eine neue/alte Masche mache, geht bei mir kein Schuh auf. Gab mal ein Video davon im Forum. Aber deine Zeit:respekt2:
@Laufsogern: durch diesen Lauf wird die Anaerobe-Schwelle angehoben. Solltest du aber nicht zu oft und vor allem nicht im ANGESCHLAGENEN ZUSTAND machen, sonst liegst du gleich wieder FLACH. Dennoch RIESEN RESPEKT:daumen:.
So und nun mach ich Schluß für heute:nick:.
LG und gute Nacht Raffi:winken:

Laufsogern
25.02.2010, 07:53
Guten Morgen,
zu aller erst...es geht mir gut....
(na ja gestern war Elternabend,was mir immer bischen aufs Gemüt schlägt...aber ich habe erst kürzlich eine FB zum Thema: "Umgang mit schwierigen Kunden" gemacht....konnte ich gut gebrauchen, um mich nicht allzu sehr über andere Mütter zu ärgern...).
Ich danke euch recht herzlich für eure Meinungen....das hilft mir sehr, mit meinem einsamen Training besser umzugehen.:daumen:
Mein größtes Problem ist, die vorgegebene Geschwindigkeit auch zu laufen. Ich sollte 5:44 laufen, war also viel zu schnell...:nene:Das weiß ich aber immer erst hinterher, bzw zwischendurch schon, weil mir die Luft ausgeht.Dann versuch ich aber das Tempo zu halten und deswegen schnellt eben der Puls hoch.
Also wird demnächst die ausgesuchte Strecke abgesteckt und dann wird das schon besser werden. Hoffentlich:D
Und ja, lieber Christian...."mach ab bisserl ruhiger"...ist ganz genau richtig!!!:daumen:
Wettkämpfe hab ich vor Freiburg eigentlich nicht mehr eingeplant....könnte aber mal schauen, ob nicht ein klitzikleiner hier um die Ecke...
Noch mal vielen Dank, ihr helft mir wirklich :hug:

Immer noch
Laufsogern

Raffi
25.02.2010, 08:13
Guten Morgen.
Natürlich wird es besser. Wenn ich an Neu Ulm denke, waren die ersten 10km (solange ich noch mitkam) ja auch sehr gleichmäßig, was das Tempo betraf. Finde es großartig, dass du bei deinen IV schon so gut drauf bist, da ich ja weiß, dass du diese Trainingsform nicht wirklich magst.
Bei uns ist schönstes LAUFWETTER, werde heute Abend vielleicht noch auf die Piste gehen.
Schönen Tag wünschen euch Dorothea und Raffi

3fach
25.02.2010, 08:41
Laufsogern: 7.3. Trochtelfingen? Das könnte ein guter Test sein und ausreichend Zeit bis Freiburg bleibt auch noch.

Ausserdem: Wenn du eine bestimmte Pace läufst im Training, dann ist es prima, wenn du diese auch bis zum Schluss hältst. Das ist das Thema Tempohärte, die hast du eindrucksvoll gezeigt. Was du vielleicht üben könntest, ist Tempogefühl, gerade, wenn du keine genaue Kontrolle über die Pace mittels Uhr hast. Also solltest du versuchen, dir einzuprägen, wie sich eine bestimmte Geschwindigkeit anfühlt (Atemrythmus, Kraftaufwand, 'Wie fühlen sich die Oberschenkel an, Was machen die Arme, wie stark ist der Fersenhub, gefühlte Bodenkontaktzeit, usw.) Mit der Zeit bekommt man ein Gefühl dafür, mit dem man auf die Uhr fast verzichten kann.
Beispiel: Meine Intervalle gestern abend waren alle drei 4´29, und das ziemlich konstant, die Pace hat unterwegs um 2-3 Sek. geschwankt.

Grüße,
3fach

3fach
25.02.2010, 08:59
Raffi, das ist ja eine ganz alte Masche, mit der du da kommst .... :hihi:

Ernsthaft, wie bindest du? Ich mache normalerweise eine Schleife mit Doppelschlinge (Tipp von Harriersand), aber beim Nike Skylon sind die Schnürsenkel so kurz, dass das nicht geht.

Aber mir geht selten der Schuh auf. Wahrscheinlich war ich insgeheim sogar froh, dass das passiert ist, damit ich Intervall Nr. 4 nicht mehr laufen musste, schließlich steht am Samstag der Berglauf an und ich wollte nicht überziehen.

Grüße,
3fach

Angie
25.02.2010, 09:01
@Marianne::mundauf::mundauf::mundauf: Respekt:schwitz2:. Dorothea lässt fragen ob es Bilder von deinem TRAINING gibt und wo du es machst.

Wesentlich interessanter fände ich die Fotos nach dem Lauf:geil::teufel:
@Marianne: Was hat dich eigentlich geritten, dabei mitzumachen:confused::klatsch:

Laufsogern
25.02.2010, 09:12
Laufsogern: 7.3. Trochtelfingen? Das könnte ein guter Test sein und ausreichend Zeit bis Freiburg bleibt auch noch.

Ausserdem: Wenn du eine bestimmte Pace läufst im Training, dann ist es prima, wenn du diese auch bis zum Schluss hältst. Das ist das Thema Tempohärte, die hast du eindrucksvoll gezeigt. Was du vielleicht üben könntest, ist Tempogefühl, gerade, wenn du keine genaue Kontrolle über die Pace mittels Uhr hast. Also solltest du versuchen, dir einzuprägen, wie sich eine bestimmte Geschwindigkeit anfühlt (Atemrythmus, Kraftaufwand, 'Wie fühlen sich die Oberschenkel an, Was machen die Arme, wie stark ist der Fersenhub, gefühlte Bodenkontaktzeit, usw.) Mit der Zeit bekommt man ein Gefühl dafür, mit dem man auf die Uhr fast verzichten kann.
Beispiel: Meine Intervalle gestern abend waren alle drei 4´29, und das ziemlich konstant, die Pace hat unterwegs um 2-3 Sek. geschwankt.

Grüße,
3fach

Nein, 7.3. geht nicht....
aber der wäre noch besser......TV Stetten - 2009 (39. Stettener Volkslauf) (http://www.tvstetten.de/40-ausgabe-des-stettener-volkslaufs/artikel.2058.html)
Aber wann mach ich dann meinen LangenLauf? Unter der Woche? Oder gar nicht?

Und ja....Tempogefühl....übenübenüben:nick:

Raffi
25.02.2010, 09:45
Raffi, das ist ja eine ganz alte Masche, mit der du da kommst .... :hihi:

Ernsthaft, wie bindest du? Ich mache normalerweise eine Schleife mit Doppelschlinge (Tipp von Harriersand), aber beim Nike Skylon sind die Schnürsenkel so kurz, dass das nicht geht.

Aber mir geht selten der Schuh auf. Wahrscheinlich war ich insgeheim sogar froh, dass das passiert ist, damit ich Intervall Nr. 4 nicht mehr laufen musste, schließlich steht am Samstag der Berglauf an und ich wollte nicht überziehen.

Grüße,
3fach

Genau diese Masche mach ich auch und die hält:daumen: Beim Saucony sind die Schnürsenkel eher schon zu lange.
Wie machst du die Bergläufe. IV ,GA oder als Tempo?

Wesentlich interessanter fände ich die Fotos nach dem Lauf:geil::teufel:
@Marianne: Was hat dich eigentlich geritten, dabei mitzumachen:confused::klatsch:

:pix::hihi::teufel::hihi: Die werden als SELBSTVERSTÄNDLICH vorausgesetzt :pix:
Das wird wohl der JUGENDLICHE LEICHTSINN gewesen sein. *duckundganzschnellweg*:hihi:
LG Raffi

kobold
25.02.2010, 10:17
.. sorry, liebe Marga! :peinlich:

War aber ein richtig schönes Läufchen - alles im grünen Bereich! :nick:

@Angie: :hallo: Fein, dich mal wieder zu lesen - geht's dir gut?


Nein, 7.3. geht nicht....
aber der wäre noch besser......TV Stetten - 2009 (39. Stettener Volkslauf) (http://www.tvstetten.de/40-ausgabe-des-stettener-volkslaufs/artikel.2058.html)
Aber wann mach ich dann meinen LangenLauf? Unter der Woche? Oder gar nicht?

Und ja....Tempogefühl....übenübenüben:nick:

Einen "Langen" würd ich in der Woche nicht machen. Die Steffny-Pläne beinhalten ja auch zwei 10er in der M-Vorbereitung. Da sieht die Woche im sub 4-Plan so aus: Am Di 3 x 1000 m im 10er-Tempo, am Do 80 Min MDL, am Sa 6 km MDL (da würd ich gegen Ende ein paar Steigerungen einbauen), am So Wettkampf. :daumen:

Liebe Grüße
Anne

Laufsogern
25.02.2010, 10:26
:fechten:
Ich sachs dir: REIZ MICH NICHT!!!!
:steinigen:
Du kommst bestimmt bald ins Übertraining, und dann heulste wieder!!!

Ich freu mich für dich, dass es so super läuft!
Auch deine Zeit, die du bei den 6 km gelaufen bist, kann man ja sooo einigermaßen lassen...
:daumen:

:winken:

3fach
25.02.2010, 10:43
Nein, 7.3. geht nicht....
aber der wäre noch besser......TV Stetten - 2009 (39. Stettener Volkslauf) (http://www.tvstetten.de/40-ausgabe-des-stettener-volkslaufs/artikel.2058.html)
Aber wann mach ich dann meinen LangenLauf? Unter der Woche? Oder gar nicht?

Und ja....Tempogefühl....übenübenüben:nick:

Hmmm, zum langen Lauf hier ein Vorschlag.

Eigentlich steht in deinem Plan ungefähr so etwas, wenn ich richtig informiert bin:

01.03. Dauerlauf 7 - 11
02.03. Ruhetag
03.03. Tempo 13 - 15 Mittellanger Lauf
04.03. Ruhetag
05.03. Dauerlauf 7 - 11
06.03. Langer Lauf 23 - 28 nicht schneller als 06:20
07.03. Ruhetag 0 - 9 Ruhetag oder regenerativer Lauf
08.03. Dauerlauf 9 - 13
09.03. Ruhetag
10.03. Tempo 13 - 15 2 x 5 km im Marathontempo
11.03. Ruhetag
12.03. Dauerlauf 9 - 13
13.03. Langer Lauf 25 - 30
14.03. Ruhetag 0 - 10 Ruhetag oder regenerativer Lauf
15.03. Dauerlauf 10 - 14
16.03. Ruhetag
17.03. Tempo 16 - 19 Mittellanger Lauf
18.03. Ruhetag
19.03. Dauerlauf 10 - 14
20.03. So Langer Lauf 17 - 22 , Letzte 4 km im Marathontempo

Die Einheiten 10.3. und 3.3. werden getauscht, bitte beim Tempo am 3.3. nicht überpacen, damit der Lange am Samstag drauf nicht leidet. Am 10.3. reichen 12-13. Anstelle des langen Laufs kommt dann Samstags der 10er. Mit 3km einlaufen und 7 km auslaufen ist das eine nette, längere Einheit, vergleichbar mit dem Lauf am 20. (Der mit 4km EB), den du dann durch einen 30er ersetzen kannst. Das Tempo am Mittwoch zuvor kann dann etwas zurückhaltender gewählt werden, weil du bestimmt noch platt vom 10er bist und damit du die 30 schaffst.
Wenn du die zeit hast, kannst du am 14. ausnahmsweise die regenerative Einheit mal machen?

@Raffi: Der anstehende Berglauf ist ein Wettkampf über 7,2 km und 420hm. Er soll den Abschluss meiner ersten Trainingsphase bilden, in der ich neben lockeren Läufen Bergstrides, kurze Bergintervalle (200, 300, 500, 1000) gemacht habe und auch TDLs am Berg. Dazwischen habe ich auch flache Wiederholungen gemacht (200, 300, 400), das alles war ja auch Witterungsabhängig, ich musste viel improvisieren. Es ging in dieser Phase neben der Steigerung der Umfänge (Das ist nicht unbedingt gelungen:peinlich:) vor allem um Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Jetzt hat so langsam die 2. Phase begonnen, schnelle IVs und TDLs, mit denen ich das Tempo aufnehmen will und Sauerstoffaufnahme und Tempo noch verbessern will. Dann kommen lange Schwellenläufe und Renntempoläufe. Die Phasen gehen fließend ineinander über und manchmal mache ich auch etwas, was gerade nicht in die Phase passt, weil ich Abwechslung brauche und kein allzu starres Gerüst will.

@Anne: Früh am Morgen 6km Schwellenlauf - WOW!


Grüße,
3fach

kobold
25.02.2010, 11:14
:fechten:
Ich sachs dir: REIZ MICH NICHT!!!!
:steinigen:
Du kommst bestimmt bald ins Übertraining, und dann heulste wieder!!!

Ich freu mich für dich, dass es so super läuft!
Auch deine Zeit, die du bei den 6 km gelaufen bist, kann man ja sooo einigermaßen lassen...
:daumen:

:winken:
Wenn ich mir deinen Plan angucke, den Christian freundlicherweise nochmal gepostet hat, dann sag ich nur: Die Frage ist, wer von uns beiden ins Übertraining kommt ... keine, hoffe ich! :)

Aber, ... ich spür schon, dass ich Nupfen kriege und gehüstelt hab ich auch ein oder zweimal ... isses schon da, das Übertraining? :uah: :hihi:

Dankeschön auf jeden Fall! ICH finde ja, ich bin inzwischen schnell genug ... die sub 2:00 will ich ja erst Ende Mai laufen, von daher reicht das Tempo heute für einen Schwellenlauf völlig aus! :zwinker2::hallo:

Laufsogern
25.02.2010, 11:23
Hast du auch schon irgendwo Blasenbildung??
Was macht dein HF...? Erhöht??
Ich sach dir....saugefährlich!!!
Schwimmen gewesen??
OhGottohgott....

Ich find übrigens auch, dass du fitzischnell bist...echt! Du machst das ganz prima!:daumen:

kobold
25.02.2010, 11:31
Blasen? VIEL schlimmer, sag ich dir! Leichte Hornhautbildung unter den Fußballen! Kann ich die einfach so wegrubbeln oder sollte ich damit lieber zum Arzt? Und wie lange muss ich pausieren? :zwinker2:

Ein Zehennagel ist übrigens auch bläulichrot angelaufen. Das soll ja angeblich lebensbedrohlich sein. Ich glaube, es geht zuende mit mir. Ade, schnöde Welt! :teufel:

LG und dankeschön,
Anne :hallo:

Angie
25.02.2010, 11:49
@Angie: :hallo: Fein, dich mal wieder zu lesen - geht's dir gut?
Danke der Nachfrage. Ja, bin ok, nur wettkampfmüde oder von daher kann ich nicht wirklich etwas zu euren Trainingszielen und -zeiten beitragen:peinlich::nene:
Wünsche allen Pille-Pallern weiterhin eine gute und vor allem verletzungsfreie Laufsaison
:hallo:Angie

Laufsogern
25.02.2010, 12:14
Blasen? VIEL schlimmer, sag ich dir! Leichte Hornhautbildung unter den Fußballen! Kann ich die einfach so wegrubbeln oder sollte ich damit lieber zum Arzt? Und wie lange muss ich pausieren? :zwinker2:

Ein Zehennagel ist übrigens auch bläulichrot angelaufen. Das soll ja angeblich lebensbedrohlich sein. Ich glaube, es geht zuende mit mir. Ade, schnöde Welt! :teufel:

LG und dankeschön,
Anne :hallo:


Bei diesen Beschwerden würde ich auf jeden Fall erstmal pausieren....es ist auch nicht absehbar, wann du wieder ganz langsam einsteigen kannst.
Geh auf jeden Fall zum Arzt!!
Aber bei diesen Umfängen war es ja auch klar, dass das Folgen haben wird.
Kann ich dann jetzt deinen FR haben???

kobold
25.02.2010, 12:25
Sollte ich besser gleich in die Notaufnahme? Oder hat's Zeit bis zur Nachmittagssprechstunde beim Hausarzt? :confused:

Meinen FR werd ich dir testamentarisch vermachen, meine Familie hat sicher keine Verwendung dafür (höchstens, um meine Bestattung zu finanzieren) und mein PT will keinen.

3fach
25.02.2010, 13:06
Sollte ich besser gleich in die Notaufnahme? Oder hat's Zeit bis zur Nachmittagssprechstunde beim Hausarzt? :confused:



Zu spät. Du solltest schleunigst die Initiative ergreifen: kauf dir eine Flasche Whisky, desinfiziere dein Taschenmesser und weg mit der Zehe.

:teufel:,
3fach

kobold
25.02.2010, 14:29
Zu spät. Du solltest schleunigst die Initiative ergreifen: kauf dir eine Flasche Whisky, desinfiziere dein Taschenmesser und weg mit der Zehe.

:teufel:,
3fach

Erledigt! Aber wie mach ich das jetzt mit der Blutung: Die Gefäße mit Wurstgarn vernähen oder mit einem Brandeisen verschmoren? :confused:

:teufel:

Laufsogern
25.02.2010, 15:38
...hast du keinen Heißkleber??

Raffi
25.02.2010, 15:43
:hihi::hihi::hihi:
Erledigt! Aber wie mach ich das jetzt mit der Blutung: Die Gefäße mit Wurstgarn vernähen oder mit einem Brandeisen verschmoren? :confused:

:teufel:

Da hilft nur noch der Lockenstab und danach sauber umhäkeln:daumen:. Hoffe nur du hast den Whisky getrunken :zwinker2:und mit der Flasche desinfiziert:confused::teufel::teufel:

3fach
25.02.2010, 16:25
Erledigt! Aber wie mach ich das jetzt mit der Blutung: Die Gefäße mit Wurstgarn vernähen oder mit einem Brandeisen verschmoren? :confused:

:teufel:


Konnte leider nicht früher antworten, daher erst mal die wichtigste Frage: Lebst du noch?

Wenn ja, dann hier meine Tipps:
Du kannst heißes Wasser auf die Wunde tupfen, das stillt die Blutung.
Wenn der Whisky noch nicht alle ist, dann teile ihn gerecht (!) zwischen dir und der Wunde auf.
Als Gärtnerin hast du doch bestimmt Wirsing? Diesen über Wasserdampf sanfte erhitzen, ein steriles Tuch damit tränken und zweimal am Tag auf die Wunde legen.
Wenn es dann eitert, löse Vollkornbrot in Wasser auf, zerdrücke oder zerkaue es und gib diesen Brei mit kleingewürfelten Zwiebeln auf die eiternde Wunde (Dieser Tipp ist wirklich granios, oder?).
Ach ja, halte den Fuß so hoch wie möglich, auch das reduziert die Blutung. (Fast alle Tipps kommen hierher (http://www.gesunde-hausmittel.de/wunden).)
Ich wünsche dir von Herzen gute Besserung.

(Marga, meine Kontonummer schicke ich dir per PN, das muss ja nicht jeder mitbekommen ...)

Viele Grüße,
3fach (Lauffrei)

Laufsogern
25.02.2010, 16:36
Kontonummer? :confused:
Ich dachte eher daran, dir meine Adresse zu schicken, damit du mir den FR schicken kannst...du brauchst ihn doch eh nicht...kannst die pace doch auch so gut halten :nick:
Anne, auf jeden Fall drauf achten, dass das Vollkornbrot schimmlig ist

Christian, der Plan den du mir hier gepostet hast, ist nicht der meine....nicht ganz...
Ich habe aber verstanden, worauf du hinaus willst und werde meine "konfigurieren".
Aber nach dem WK noch 7 km auslaufen??? Mannmannomann...da muss ich ja dann nach Hause rennen, anstatt fett ins Auto zu sitzen...aber was macht man nicht alles für ein bischen Anerkennung, nicht wahr?? Da der Lauf, den ich machen würde (hast du bitte das Höhenprofil beachtet!!!) 12,5 km lang ist, werde ich wohl aufs Einlaufen verzichten (ich bin stinkfaul...mußt du wissen:zwinker2:)

:winken:
Heute auch lauffrei (ich bin aber heute morgen schon zum Bus...und auch aufm Heimweg wieder...gildet auch, oder??)

3fach
25.02.2010, 17:13
Christian, der Plan den du mir hier gepostet hast, ist nicht der meine....nicht ganz...
Ich habe aber verstanden, worauf du hinaus willst und werde meine "konfigurieren".
Aber nach dem WK noch 7 km auslaufen??? Mannmannomann...da muss ich ja dann nach Hause rennen, anstatt fett ins Auto zu sitzen...aber was macht man nicht alles für ein bischen Anerkennung, nicht wahr?? Da der Lauf, den ich machen würde (hast du bitte das Höhenprofil beachtet!!!) 12,5 km lang ist, werde ich wohl aufs Einlaufen verzichten (ich bin stinkfaul...mußt du wissen:zwinker2:)



Kann man dort auch den 10er laufen oder ist das nur für die Walker? Ich halte nämlich die 12,5 für recht hart, insbes. weil man die ganzen Höhenmeter auch wieder bergab rennen muss, das ist nicht gerade gut für die Gelenke, es sind wohl recht steile Passagen dabei. Bitte überlege dir, ob du dir das antun willst, ich würde es eher nicht tun. Der 10er ist da schon moderater.
Der gepostete Plan ist von Marathon Austria, aber natürlich nicht exakt der deine. Den kenne ich ja nicht.:frown:

Raffi, was mich brennend interessiert: Wie ist die Auswirkung deines Langlauftrainings auf deine Laufausdauer und -geschwindigkeit? Wie unterschiedlich bzw. wie ähnlich sind die Sportarten? (Ich weiß, es gibt einen Thread dazu, aber mich interessieren deine Einschätzung und deine Form.)

Viele Grüße,
3fach

Laufsogern
25.02.2010, 17:25
Die Frage kann Raffi doch gar nicht beantworten...der läuft doch gar nicht!! :hihi:

Ich denke schon, dass man auch die 10km rennen darf. Du hast allerdings recht, mit dem Berg...ich kenn die Strecke. Auf jeden Fall nicht bestzeitentauglich. Wenn du nat+ürlich sagst die 10 reichen auch :zwinker4:

Meinen Plan kannst du jede Woche auf der HP sehen...Soll und Ist....

kobold
25.02.2010, 17:34
Örkks - vorgekautes Brot, Zwiebeln, Wirsingblätter - ich tät dann doch nur den Whisky nehmen. Inzwischen habe ich mich außerdem an meinen Handarbeitsunterricht erinnert und die Wunde mit ganz feinen und akkuraten Steppstichen zugenäht. Ich glaube, liebste Marga, dein Herzenswunsch nach einem FR geht vorerst nicht in Erfüllung.

Was deinen WK betrifft: Nach Anblick des Profils denke ich auch, du solltest lieber den 10er laufen! Erstens wegen der von Christian genannten Belastung für die Gelenke. Und zweitens wegen der fraglichen Aussagekraft der 12,5 km-Zeit für dein Leistungsvermögen. Schon der 10er ist so wellig, dass man sich hinterher fragen muss, was du wohl auf flacher Strecke geschafft hättest. Bei den 12,5 km mit dem Endlos-Anstieg wüsste ich gar nicht mehr, wie ich das Resultat einordnen sollte. Aber genau um diese Standortbestimmung geht es dir ja eigentlich!

LG,
Anne

3fach
25.02.2010, 17:34
Die Frage kann Raffi doch gar nicht beantworten...der läuft doch gar nicht!! :hihi:

Ich denke schon, dass man auch die 10km rennen darf. Du hast allerdings recht, mit dem Berg...ich kenn die Strecke. Auf jeden Fall nicht bestzeitentauglich. Wenn du nat+ürlich sagst die 10 reichen auch :zwinker4:

Meinen Plan kannst du jede Woche auf der HP sehen...Soll und Ist....

Ich halte die 10 für den verträglicheren Lauf. 2 Wochen vor Freiburg ... That´s all.

Deinen Plan sehe ich mir auch jedesmal brav an, aber es ist ja immer nur ein Rückblick ... Stell doch mal das soll für die nächsten Wochen ein, ja? *flöt*

Grüße,
3fach

WippWupp
25.02.2010, 19:42
Hallo liebe Pillepaller,

@SchweizerTrinchen: Wow, da hast Du Dir ja was vorgenommen.:daumen: Bin gespannt auf Deinen Bericht.
Aber noch gespannter auf die Fotos!!! :zwinker2:

@Kobold: Ok, für Brillenträge ist das nichts. Aber nach Deinen Qualitäten als Chirurgin (oder sollte man sagen:Heilerin)
zu urteilen, kannst Du doch die medizinische Betreuung übernehmen. So wie die beiden:

http://www.laufpix.de/bilder/2009/20090329_strongman_run/strongmanrun_0550.jpg

Und dann nimmst Du gleich Frau Laufsogern mit. Die kann Ihre Frisur unter dem Häubchen gut
verstecken. Da wird dann auch nichts ruiniert.:wink:


Ich wünsche Euch allen einen schönen Abend
Bianca :hallo:

Raffi
25.02.2010, 22:42
Die Frage kann Raffi doch gar nicht beantworten...der läuft doch gar nicht!! :hihi:


:baeh::megafon::baeh::megafon::baeh:
Und ich L-A-U-F-E doch. :baeh:
@3fach: Wie genau die Auswirkungen sind, kann ich dir erst in ein paar Wochen/Monaten sagen, wenn ich in den neuen Plan einsteige. Jetzt gehe ich nur unregelmäßig Laufen, da ich noch in Bodenmais einen LL-WK habe. Bisher war das Laufen nur sehr unregelmäßig ohne Plan (Ausnahme die Vorbereitung für Neu-Ulm). Was ich aber mit Sicherheit sagen kann ist, dass ich die Belastungsspitzen einige Zeit halten und wenn ich die Belastung reduziere das Defizit relativ schnell wieder ausgleichen kann. Wenn ich allerdings richtig überziehe, geht nichts mehr.
Habe heute mal versucht 2x2km IV mit 1km TP. Nachdem ich nach der ersten Tempoeinheit nicht damit rechnete die zweite auch in dieser Zeit zu schaffen, war ich erstaunt, dass es doch ging und sogar noch Reserven vorhanden waren. Werde dich, wenn du möchtest gerne auf dem Laufenden halten und sobald ich etwas mehr Zeit habe, die alten Protokolle durchsehen (wird aber etwas dauern).
Liebe Grüße und Gute Nacht Raffi

Laufsogern
26.02.2010, 07:53
@Raffi: Freiburg ist in 4 Wochen!!! Wie lange willst du dir denn noch Zeit lassen, um in einen Plan einzusteigen??Oder gehst du mit den Nordicwalkern???(Stöcke hast ja schon :zwinker4:)
@3fach: Wenn 1 Woche im voraus nicht reicht, wieviel Wochen hättest du gerne?
@kobold: Als Geschwindigkeitsmessung taugt die Strecke bestimmt nicht wirklich. Aber ich kann dann schon in etwa "umrechnen" wie es wäre, wenn die Strecke leichter wäre. Außerdem hätt ich schon mal wieder Lust....:sabber:

kobold
26.02.2010, 08:03
@Raffi: Freiburg ist in 4 Wochen!!! Wie lange willst du dir denn noch Zeit lassen, um in einen Plan einzusteigen??Oder gehst du mit den Nordicwalkern???(Stöcke hast ja schon :zwinker4:)
@3fach: Wenn 1 Woche im voraus nicht reicht, wieviel Wochen hättest du gerne?
@kobold: Als Geschwindigkeitsmessung taugt die Strecke bestimmt nicht wirklich. Aber ich kann dann schon in etwa "umrechnen" wie es wäre, wenn die Strecke leichter wäre. Außerdem hätt ich schon mal wieder Lust....:sabber:

Von 12,5 bergig auf 10 flach umrechnen ... dafür bin ich zu denkfaul! :hihi::hihi::hihi:

Nee, im Ernst, natürlich sollst du laufen, woran du Spaß hast! :nick: Ich glaube allerdings wie Christian, dass 2 Wochen vor Freiburg die leichtere Variante des Test-WK günstiger wäre. :confused:

Was Herrn Raffi angeht: Das Verblüffende ist ja, dass er auch ohne Bretter trotz fehlenden Trainings recht schnell ist. Wir können nur hoffen, dass das auf längeren Distanzen nicht mehr der Fall ist! Der Gute wirkt auf den Bildern so groß und kräftig - da passt viel zu viel Kuchen rein! :P

funrunner
26.02.2010, 08:26
@Raffi: Freiburg ist in 4 Wochen!!! Wie lange willst du dir denn noch Zeit lassen, um in einen Plan einzusteigen??Oder gehst du mit den Nordicwalkern???(Stöcke hast ja schon :zwinker4:)

Die Stöcke von Raffi könnte ich vielleicht sehr gut gebrauchen. Bis jetzt ist meine Sehne immer noch gereizt und ich habe mich noch nicht getraut wieder zu laufen. Beim Pysiotherapeuten bekomme ich höchstens nächste Woche einen Termin, wenn jemand absagt. Ansonsten war erst am 16. März ein Termin frei.:tocktock:
Hoffentlich hat sich bis Ende der Woche das Problem durch weiterhin geduldiges Pausieren gelöst. Jedenfalls laufe ich erst wieder, wenn ich nichts mehr von der Sehne spüre.

@Marianne
Wahnsinn, was du dir da vorgenommen hast. Ich bin ja schon so nach 16 km fertig. Aber dann noch so viele Hindernisse.... Bin sehr gespannt, wie es dir dort ergeht.
Prinzipiell würde mich so etwas ja auch reizen. :wink:

Ansonsten trainiert ihr alle wirklich sehr ordentlich. Weiter so! :daumen:

LG Doris

3fach
26.02.2010, 08:39
Raffi, diese IVs waren prima. Schnell bist du, da kann sich so mancher eine Scheibe abschneiden. Wenn die laufspezifische Ausdauer hinzu kommt (oder durch LL schon z.T. vorhanden ist), wirst du schöne Zeiten erreichen und einige verblüffen. :zwinker4: Wann ist Bodenmais? Wirst du Freiburg ohne spezifische Vorbereitung laufen? Dann wirds eng mit dem Kuchen ...

Für die Umrechnung von Wettkampfergebnissen auf flache Strecken gibt es brauchbare Rechner im Internet, ich bevorzuge den von laufen-in-siegen.

Laufsogern, wenn wir über deine Planung in 2 oder 3 Wochen sprechen/schreiben, dann hilft eine Vorschau von einer Woche nicht viel.:teufel:

Doris, kannst du nicht ein wenig Dampf machen beim Physio? Das ist wirklich eine hartnäckige Geschichte, ich drücke weiterhin die Daumen.

Ich habe heute ein wenig schwere Beine, hoffentlich wird das was am Samstag?

Viele Grüße,
3fach

Raffi
26.02.2010, 08:54
Guten Morgen.
@Laufsogern: Nachdem mir Marianne versprochen hat mit dem B-Jogger :nick:zu kommen........:teufel: Würde dir aber auch die KÜRZERE und einfachere WK-Distanz empfehlen:daumen:.
@Kobold: um ins Ziel zu kommen, habe ich mir wegen des fehlenden TRAININGS und sollte das mit dem B-Jogger nicht funktionieren Plan B zurechtgelegt:vertrag::nick:.
Wenn du gaaaaaaanz nahe an den Bildschirm kommst verrate ich in dir, aber nicht weitersagen. Noch näher hier haben die Wände doch Ohren:hihi:.
:tuschel: Die letzten 3-4 Tage vor Freiburg bin ich auf 0 Diät, das verleiht Flügel, wenn du weißt, da wartet ein Kuchenbuffet nach der Ziellinie.:tuschel:
Bis später:winken:Raffi, der vielleicht heute auch noch einmal Laufen wird, aber nur langsam und kurz.
:baeh:Selber Schuld liebste Fr. Laufsogern (habe schon wieder Blut geleckt, was das Laufen anbelangt). Auf ein neues, aber dieses Jahr mach ich es dir nicht so leicht:zwinker2::hihi::winken:

Raffi
26.02.2010, 09:33
@3fach: Bodenmais ist eine Woche vor Freiburg, daher laufe ich Freiburg ohne spezifische Vorbereitung, weil es mit dem LL sonst zu viel wird. Ist sowieso eine Gratwanderung die ich teilweise mache. Da der Schnee fast weg ist, habe ich schon das Problem, mit dem Techniktraining, weil in den steileren Anstiegen/Abfahrten schon der Untergrund durchkommt. Sorgen mache ich mir nur wegen der Knie, da ich diese in den letzten Wochen vernachläßigt habe. Beim Kuchen hoffe ich, dass ich einigermaßen mit Fr. Kobold ankomme. Werde mich in ihren Windschatten klemmen und mitlaufen bis mir schwarz vor Augen wird.
@Doris: Hoffentlich fällt jemand aus, damit du vorher drankommst. Wünsche dir baldige GENESUNG. Habt ihr keine Möglichkeit als Schmerzpatient vorgenommen zu werden? An den Stöcken soll es nicht scheitern.:daumen:
LG Raffi.

3fach
26.02.2010, 09:38
Beim Kuchen hoffe ich, dass ich einigermaßen mit Fr. Kobold ankomme. Werde mich in ihren Windschatten klemmen und mitlaufen bis mir schwarz vor Augen wird.


Damit hast du dir ja einiges vorgenommen, so gut, wie Frau Kobold trainiert ...

Raffi
26.02.2010, 10:02
Macht mir ja Sorgen (aber auch FREUDE, dass es so gut läuft bei ihr:daumen:), dass ich ihr nicht folgen kann:weinen:. Hoffe aber, sie hat MITLEID mit mir und GELEITET mich ins Ziel :umarm::hug::giveme5: nach dem Motto ALTER vor SCHÖNHEIT

Laufsogern
26.02.2010, 10:45
Laufsogern, wenn wir über deine Planung in 2 oder 3 Wochen sprechen/schreiben, dann hilft eine Vorschau von einer Woche nicht viel.:teufel:

Viele Grüße,
3fach

Ja...also gut, dann mach ich das anders....am Wochenende beim nächsten Bericht...:nick:
Ich bin übrigens sehr gepannt, wie dein Berglauf laufen wird.....Dass du heute schwere Beine hast, macht mir keine Sorgen...die sind bis morgen taufrisch!!Wirst sehen! :daumen:


Macht mir ja Sorgen (aber auch FREUDE, dass es so gut läuft bei ihr:daumen:), dass ich ihr nicht folgen kann:weinen:. Hoffe aber, sie hat MITLEID mit mir und GELEITET mich ins Ziel :umarm::hug::giveme5: nach dem Motto ALTER vor SCHÖNHEIT

Lieber Raffi,
du brauchst dir keine Sorgen zu machen. Manche Dinge muss man nehmen wie sie sind....Schau in ihr Tagebuch und du erkennst, dass sie dir keine Chance lassen wird...:zwinker5: :traurig:

Raffi
26.02.2010, 11:06
:weinen::weinen::weinen: Die Welt ist so gemein :weinen::weinen::weinen:
@3fach: Und ob das was wird. Drücke dir auf alle Fälle die Daumen:daumen:. Freue mich schon darauf zu lesen, wie es dir ergangen ist.

kobold
26.02.2010, 11:26
Keine Sorgen, liebster Raffi, du wirst schneller sein als ich! Ich glaube erst an einen guten HM in Freiburg, wenn ich gesund am Start stehe - heute huste ich z.B. wieder wie blöd, ohne dass ich weiß, was nun schon wieder los ist! :frown: :motz::sauer:

@3fach: Viel Erfolg bei deinem Berglauf - hau rein! Du wirst sicher eine prima Zeit laufen! Und die schweren Beine - das ist doch nur VWKG! :zwinker2:

3fach
26.02.2010, 13:26
Ja...also gut, dann mach ich das anders....am Wochenende beim nächsten Bericht...:nick:
Ich bin übrigens sehr gepannt, wie dein Berglauf laufen wird.....Dass du heute schwere Beine hast, macht mir keine Sorgen...die sind bis morgen taufrisch!!Wirst sehen! :daumen:


Ja, das hoffe ich auch. Mit etwas Glück gibts auch noch Rückenwind auf dem flachen Stück. :geil:


@3fach: Und ob das was wird. Drücke dir auf alle Fälle die Daumen:daumen:. Freue mich schon darauf zu lesen, wie es dir ergangen ist.

Ich werde berichten.


Keine Sorgen, liebster Raffi, du wirst schneller sein als ich! Ich glaube erst an einen guten HM in Freiburg, wenn ich gesund am Start stehe - heute huste ich z.B. wieder wie blöd, ohne dass ich weiß, was nun schon wieder los ist! :frown: :motz::sauer:

@3fach: Viel Erfolg bei deinem Berglauf - hau rein! Du wirst sicher eine prima Zeit laufen! Und die schweren Beine - das ist doch nur VWKG! :zwinker2:

Danke für dein Vertrauen, und gute Besserung. Halt dich fern von Erkältungsherden, es wäre schade um die gute Form.

Was ist eigentlich mit Marianne, rutscht sie schon im Schlamm rum?

Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
26.02.2010, 21:05
Hallo ihr Lieben,

Es wurde nach mir gerufen?
Erst einmal vielen Dank für die vielen Kommentare, die mich sehr aufgemuntert haben. Ich bin ja ob meiner Spontaneintscheidung immer noch hin- und hergerissen, ob ich mich nun auf den Event freuen soll, oder mich gleich in die psychiatrische Behandlung einweisen lassen soll. Mit Vernunft hat das nämlich wieder mal gar nichts, rein gar nichts zu tun.
Nun gut, ich bin am Trainieren. Ab sofort schubse ich - ausser bei den LALALA`s - wieder den Kinderwagen vor mir her. Regen und hiesige Temperaturen sei Dank wurde der Schnee innerhalb der letzten paar Tage ziemlich weggefressen. Ausserdem mach ich neu einmal pro Woche noch den hiesigen Trimm-Dich-Pfad (Vitaparcours heisst das Ding bei uns) und mache dort fleissig Liegestützen und so Zeugs. Ausserdem war ich mit dem Sohn schwimmen (kicher)

Soviel zu meinem Trainingsplan.
Plan B lautet allerdings, den Startplatz notfalls an einen Bekannten weiterzugeben, der noch zögert. Und Plan C ist, krank zu spielen und nicht hinzugehen. Ist allerdings ziemlich ein schlechter Plan, denn normalerweise muss ich wirklich ernsthaft krank sein oder es muss sonst was Ernstes passieren (nicht den Teufel an die Wand malen), damit ich an einem WK, an dem ich gemeldet bin nicht starte.

Falls ich den Strongman aber tatsächlich laufe, müsst ihr euch keine Sorgen mehr machen, wer als Letzte von den Pillepallern ins Ziel läuft. Nach so einer Strapaze werden sicher eine Woche später keine Bestzeiten in Angriff genommen.
Soviel zu mir und viele Grüsse und weiterhin gutes Training euch allen, und vor allem an Doris natürlich meine besten Genesungwünsche weiterhin.

Marianne

Raffi
28.02.2010, 21:41
Guten Abend zusammen.
Seid ihr alle vom Winde verweht oder was?
Habe mir mal vorhin eure Läufe angesehen und mir wurde ganz anders als ich gesehen habe, was ihr so abspult im Moment.:beten::walker::beten::pokal:
@3fach: mal Gratulation zu deinem Berglauf, aber was du heute noch für KM draufgesetzt hast:respekt2:.:daumen: Beim nächsten Mal holst du dir die Krone:nick:.
@Laufsogern: auch bei dir ist ein :respekt2: mehr als angebracht.:daumen:
@Kobold: so wird das nichts mit Windschatten laufen :schwitz2::respekt2: auf für deine Leistung.
Bin nur froh, dass Marianne mit dem BJ am trainieren ist, da kann sie mich wenigstens ein Stück mitnehmen:peinlich:.
Hoffe, dass ihr alle gesund bleibt, unseren Kranken und Verletzten wünsche ich baldige Genesung und allen Besuchern und Freunden sowie allen Pille-Paller noch einen schönen Sonntagabend und einen noch schöneren Wochenbeginn.
LG Raffi.
PS.: Laufen war ich heute auch:winken:

kobold
28.02.2010, 22:00
Hallo ihr Lieben, auch noch ein kurzes Gute-Nacht-Winken in die Runde - nach der heutigen Duathlon-Einheit (7,5 km Laufen im Sturm und 750 m Schwimmen im überfüllten Hallenbad - letzteres eher eine Herausforderung für die Nerven als für den Körper) geht's gleich ins Bettchen.

@Raffi: Fein, dass auch du mal wieder zum Laufen gekommen bist ... das wird schon mit Freiburg. Und zur Not ist Marianne ja auch noch da - Marianne, was macht das Schlammrobben?

Marga hab ich ja schon "intern" gratuliert.

Doris, geht's der Hüfte etwas besser? Ich hoffe doch, dass die Schonung den Erfolg bringt!

Christian: Hauptsache Spaß gehabt beim Berglauf - die Zeit find ich prima, auch wenn wir vielleicht mehr erhofft haben. Nächstes Jahr mit besserer Streckenkenntnis wirst du die diesjährige Endzeit pulverisieren! Und dass du heute noch solche Umfänge draufsetzen konntest, zeigt m.E., dass du es richtig gemacht hast, am Sa nicht das Letzte aus dir rauszuquetschen. So wie ich das verstanden hatte, ist eine gute Zeit im Marathon dein eigentliches Saisonziel, und dafür werden dir die km sehr nützlich sein!

Gut's Nächtle allerseits
Anne

SchweizerTrinchen
01.03.2010, 10:17
Guten Morgen liebe Pillepaller,

Erst mal Gratulation an Christian zum bestandenen Berglauf. Ist doch ein ansehlicher Schnitt, den du da als Berg-Newbie hingelegt hast :daumen: Berglaufen ist so ne Sache. Ich machs gerne, aber gerade bei den Wettkämpfen sind die Läufer noch schneller als sonstwo, und so sind dann die letzten Höhenmeter meistens irgendwie nicht mehr so richtig cool. Aber Hauptsache, es hat dir Spass gemacht.

Doris wie gehts deiner Hüfte? Habe fest an dich gedacht am Wochenende.

Raffi muss ich nun wirklich den Babyjogger mit nach Freiburg nehmen? Soll ich den Schlafsack drauf lassen, damit du nicht frierst vom schnellen Fahrtwind? :zwinker4:

Koboldchen gratuliere zu der famosen Februar-Kilometerbilanz. Und jetzt noch Duathlon. Ich bin tief beeindruckt. Behalt deine Form oder mach sie noch besser. Das kommt gut.

Marga dir auch Gratulation zu den 26 Kilometern. Wirklich nicht schlecht! Stellst du dann den Kaffee auch schon mal bereit, wenn du dann in Freiburg auf uns warten musst im Ziel? :wink:

Mein Training geht auch vorwärts. 19 km gestern gelaufen, mit sämtlichen Widrigkeiten wie Eis, Schneematsch, sonstigen Matsch (jaja, ich brauch das ja jetzt.... ) und Gegenwind. Hat aber trotzdem Spass gemacht.
Heute hätte ich eigentlich Ruhetag, aber wenns reicht dreh ich trotzdem noch ein, zwei Ründchen auf dem Trimm-Dich-Pfad heute Abend. Samt Liegestützen und Rumpfbeugen :tocktock:

Guten Wochenstart euch allen, Marianne

funrunner
01.03.2010, 11:04
Hallo ihr Lieben,

meine Sehne ist immer noch gereizt. Gestern hat sie sogar etwas geknirscht. Dabei bin ich seit Montag keinen Meter mehr gelaufen. Heute nachmittag schaue ich nochmal beim Orthopäden vorbei. Meine Geduld ist so langsam am Ende.

LG Doris

Raffi
01.03.2010, 11:14
Raffi muss ich nun wirklich den Babyjogger mit nach Freiburg nehmen? Soll ich den Schlafsack drauf lassen, damit du nicht frierst vom schnellen Fahrtwind? :zwinker4:
:zwinker2:Du bist ja sooooooooo lieb zu mir:daumen:, bitte die Schmusedecke nicht vergessen. :umarm::hug::küssen::hug::umarm: :giveme5:

Mein Training geht auch vorwärts. 19 km gestern gelaufen, mit sämtlichen Widrigkeiten wie Eis, Schneematsch, sonstigen Matsch (jaja, ich brauch das ja jetzt.... ) und Gegenwind. Hat aber trotzdem Spass gemacht.
Heute hätte ich eigentlich Ruhetag, aber wenns reicht dreh ich trotzdem noch ein, zwei Ründchen auf dem Trimm-Dich-Pfad heute Abend. Samt Liegestützen und Rumpfbeugen :tocktock:

Guten Wochenstart euch allen, Marianne

Denk dran, dass du auch mal etwas RUHE brauchst. Den Schritt vom Training zu Übertraining merkst du erst, wenn es zu spät ist. Also nicht ÜBERTREIBEN:winken:
Was den Kaffee angeht, so hoffe ich doch sehr, dass Laufsogern uns damit entgegenkommt:nick: *duckundbinschonweg*
Bei uns ist das SCHÖNSTE WETTER, neidvoll blicke ich nach draußen und beneide diejenigen, die heute laufen können/dürfen/müssen.
LG Raffi.:winken:

Raffi
01.03.2010, 14:59
Hallo ihr Lieben,

meine Sehne ist immer noch gereizt. Gestern hat sie sogar etwas geknirscht. Dabei bin ich seit Montag keinen Meter mehr gelaufen. Heute nachmittag schaue ich nochmal beim Orthopäden vorbei. Meine Geduld ist so langsam am Ende.

LG Doris

Nicht die Geduld verlieren. Hoffe, dass du beim Ortho behandeld wirst. Vielleicht könntest du ja zusätzlich mit Ultraschall behandelt werden. Ansonst hilft wohl nur die Ruhe. Cortison an die Sehne hilft nur enzündungshemmend. Du hast mein volles Mitgefühl.:besserng: Drück dir die Daumen, dass es bald wieder besser wird:daumen:. Belastung könntest du im Hallenbad versuchen, da die Sehne dabei nicht mit dem vollen Gewicht/Druck belastet wird. Leider habe ich keine besseren Tipps für dich. Schicke dir aber noch ein paar dicke KNUDDEL :streichl::umarm::umarm::streichl:
LG Raffi:winken:

kobold
01.03.2010, 15:55
Da sind sie ja wieder, meine Lieben! :hallo:

@Marianne: Fein gemacht, die 19 Kilometer! Und die harten Bedingungen sind eine perfekte Vorbereitung auf den Strong(wo)man! Trimmpfad klingt gut, aber wie Raffi schon schrieb: Bitte nicht übertreiben! Vielleicht die Liegestützen und Co in den Vordergrund rücken (Ausgleichstraining), aber läuferisch vorsichtig bleiben!

@Doris: Mist, blöder! Noch einmal zum Orthopäden zu gehen, halte ich für eine sehr gute Idee. Irgendetwas Wirksames wird der doch wohl auf Lager haben!

@Marga: War mal neugierig ins Lauftagebuch gucken - klingt nach einer kleinen, aber richtig feinen Runde!

@Raffi: Mein Beileid! Bei dem Wetter ist es wirklich trist, keine Zeit zum Rausgehen zu haben!

Wind und Sonne haben wir hier auch reichlich. Bin eben die knapp 4 km vom Büro nach Hause gegangen, einen Rucksack voll Einkäufe auf dem Buckel. Laufen darf ich ja heute nicht, die Beine brauchen auch mal einen Ruhetag!

Liebe Grüße
Anne

funrunner
01.03.2010, 16:18
@Doris: Mist, blöder! Noch einmal zum Orthopäden zu gehen, halte ich für eine sehr gute Idee. IrgendetwasWirksames wird der doch wohl auf Lager haben!

So, bin gerade wieder vom Orthopäden zurück. Er hat überall draufgedrückt und das Bein hin- und herbewegt, aber der Schmerz ließ sich so nicht provozieren. Immerhin konnte er eine Schleimbeutelentzündung ausschließen und meinte, es sei ein funktionelles Problem. Ansonsten würde er nur noch ein MRT vorschlagen. :tocktock:
Meiner Meinung nach ist es eindeutig ein Muskel- bzw. Sehnenproblem.

Zum Glück ist morgen ein Termin beim Physiotherapeuten frei geworden. Mal sehen, was der sagt.

3fach
01.03.2010, 16:21
Hallo alle,

ich würde ja gerne mal einen kurzen Bericht vom Donnersberg in den Blog schreiben, aber wie zum :teufel: geht das denn (dummer 3fach weiß nicht, wie man bloggt ....)?

Doris, mach dem Doc mal ein bisschen Feuer unter ...! Edit: Ach, zu spät. Der Physio wirds hoffentlich diagnostizieren können. Die Jungs haben ja teilweise goldene Hände!

Viele Grüße,
3fach

kobold
01.03.2010, 16:45
Hallo alle,

ich würde ja gerne mal einen kurzen Bericht vom Donnersberg in den Blog schreiben, aber wie zum :teufel: geht das denn (dummer 3fach weiß nicht, wie man bloggt ....)?


im Zweifelsfall hat vielleicht auch dummer Kobold die Benutzerrechte falsch eingestellt :peinlich: - bin nicht sicher, ob es daran lag, aber jetzt liegt es daran definitiv nicht mehr!

Einfach in der Kopfzeile 'Neuer Artikel' wählen, dann öffnet sich das Editor-Fenster. Oben Titel des Beitrags, unten Text, recht Button publizieren. Ich schreib die Texte immer in Word vor, dann sind sie auf jeden Fall gespeichert, wenn es mal Probleme mit der WordPress-Seite gibt. Wenn's Probleme gibt, meld dich einfach! :nick:

LG,
Anne

3fach
01.03.2010, 18:10
Ich habe es versucht. Immerhin.

Grüße,
3fach

kobold
01.03.2010, 18:23
Ich habe es versucht. Immerhin.

Grüße,
3fach

Hat doch super geklappt! :nick:

lg,
kobold

3fach
02.03.2010, 13:11
Danke!:hallo:

@marianne: Wie lange warst du denn beim langen unterwegs? Mit Wägelchen oder ohne?

Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
02.03.2010, 13:19
@ 3fach:

Du meinst bei meinem LaLaLa am WE? Genau 1:59 warens.
Ohne Wägelchen. So eine Stunde lang mag der Zwerg ruhig sitzen, aber dann kommt dann relativ rasch relativ grosser Protest. Zwei Stunden mag er nicht ruhig sitzen.
Ausserdem sind die Schneepisten ganz und gar nicht babyjoggertauglich.

Grüsse, Marianne

kobold
02.03.2010, 13:23
@ 3fach:

Du meinst bei meinem LaLaLa am WE? Genau 1:59 warens.
Ohne Wägelchen. So eine Stunde lang mag der Zwerg ruhig sitzen, aber dann kommt dann relativ rasch relativ grosser Protest. Zwei Stunden mag er nicht ruhig sitzen.
Ausserdem sind die Schneepisten ganz und gar nicht babyjoggertauglich.

Grüsse, Marianne

Örrrks! :geil: 19 km in nicht mal 2 Stunden? Bei einem langsamen Trainingslauf? Auf Schnee und Eis?

Ich glaube, das mit dem Kuchen können wir anderen alle vergessen ... :hihi:

Toll, dass es bei dir so gut läuft, liebe Marianne :hallo:

3fach
02.03.2010, 13:30
Du meinst bei meinem LaLaLa am WE? Genau 1:59 warens.


:daumen:



Liebe Damen, das Rennen ist eröffnet. :geil:

:megafon:Doris, was macht die Hüfte? Hoffentlich kann der Physio (War der Termin schon?) dir helfen...


Jetzt nicht überziehen, dann werdet ihr alle viel Spaß in Freiburg haben. Ich bitte dann um eine SMS mit den Ergebnissen.


Danke und viele Grüße,
3fach

3fach
02.03.2010, 13:34
Guckt mal, mein neues Spielzeug (http://media.sp24.com/produktbilder/08KS96056/seite.jpg)! *vollervorfreudesei*:hurra:

Laufsogern
02.03.2010, 13:36
:daumen:
Liebe Damen, das Rennen ist eröffnet. :geil:
Danke und viele Grüße,
3fach

...oooch..ich renn da ja eh nur zum Spaß mit.....auf Zeiten kommts mir gaar nicht an...:D

SchweizerTrinchen
02.03.2010, 13:41
...oooch..ich renn da ja eh nur zum Spaß mit.....auf Zeiten kommts mir gaar nicht an...:D


Jahahaa, genau. Und dann noch von dir so eine Äusserung. Ich freu mich auch auf den Osterhasen. Und dieses Jahr sehe ich ihn bestimmt, ganz sicher :hihi:

Schicke neue Treter:daumen:

Sagt eine, die vermutlich froh sein muss, wenn sie am Freitag vor Freiburg wieder den Muskelkater los sein wird

Laufsogern
02.03.2010, 13:46
Guckt mal, mein neues Spielzeug (http://media.sp24.com/produktbilder/08KS96056/seite.jpg)! *vollervorfreudesei*:hurra:

.....und noch keinen Meter damit gelaufen. :nene:
Heute ist schon der 2. März und dein Tagebuch ist noch jungfräulich...was los??

SchweizerTrinchen
02.03.2010, 13:52
Marga du bist sooooo fies!!

Apropos Treter, ich bräuchte auch dringend neue Laufschuhe, habe langsam aber sicher kein Profil mehr auf den Alten (auf ALLEN).
Hat jemand von euch Erfahrung mit den Brooks Glycerin? 7 oder 8?

3fach
02.03.2010, 13:55
.....und noch keinen Meter damit gelaufen. :nene:
Heute ist schon der 2. März und dein Tagebuch ist noch jungfräulich...was los??

Wart noch 2 Stündchen ...:zwinker2:

Die Sonne scheint in Rheinhessen, und der 3fach darf laufen!

Grüße,
3fach

Laufsogern
02.03.2010, 14:01
Findest Du??
Ich dachte eigentlich, dass dies mehr so "fürsorglich" ist....:nick:

Wie wärs eigentlich mal mit einem neuen Bild???Bei 19km in 1:59....sonst wirst du hier noch für dein Understatement :steinigen:

Das wird hier nämlich gar nicht gerne gesehen....mußt du wissen...:zwinker2:

Nein, leider habe ich nur Erfahrung mit meinen Asics....die nach 800km schon runter sind....was soll ich als nächstes kaufen???

funrunner
02.03.2010, 14:05
:megafon:Doris, was macht die Hüfte? Hoffentlich kann der Physio (War der Termin schon?) dir helfen...

Es geht etwas besser, nachdem mein Physio eine Triggerpunktbehandlung gemacht hat.
"Glutaeus minimus" und "quadratus lumborum" wollen in Zukunft besonders gepflegt werden.
Laufen schadet nicht, also gehts gleich heute nachmittag raus auf die Piste.
Die Frage ist nur, wie ich jetzt am besten wieder ins Training einsteige. :confused:
Vielleicht erst mal wieder eine kleine Runde (4 - 5 km) zum Antesten, und wenn es sich bis morgen nicht verschlechtert hat, dann morgen etwas länger (8 - 9 km), oder was meint ihr?

Viel Spaß mit deinem neuen Spielzeug, Christian! :daumen:

Marianne, super Lauf! :respekt2:

LG Doris

Laufsogern
02.03.2010, 14:13
...ach das freut mich, liebe Doris.
Hatte der Physio denn keine Vorschläge, wie du wieder anfangen kannst.??
Wie kannst du die beiden Hübschen denn pflegen? Nur dehnen, oder auch Gymnastik?
:hug:

SchweizerTrinchen
02.03.2010, 14:16
Hallo Doris,

Ich würds genau so machen wie du vorgeschlagen hast. Erst mal ein bisschen anlaufen und spüren, wie es sich anfühlt. Und danach steigern. Toi toi toi, ich drücke alle Daumen :daumen:

Marianne

Laufsogern
02.03.2010, 14:23
...ich dachte eher an so was.....
Foto: Thomson's Gazelle in der Serengeti - GEO-Reisecommunity.de (http://www.geo-reisecommunity.de/bild/179057/Thomsons-Gazelle-in-der-Serengeti#gallerySlider)
...oder hast du so riesige Höcker???:D

SchweizerTrinchen
02.03.2010, 14:24
Nö, nix mit riesigen Höckern (prust kicher). Aber in Sachen Laufstil bin ich doch eher mit dem Vieh auf meinem Ava verwandt....

funrunner
02.03.2010, 14:52
...ach das freut mich, liebe Doris.
Hatte der Physio denn keine Vorschläge, wie du wieder anfangen kannst.??
Wie kannst du die beiden Hübschen denn pflegen? Nur dehnen, oder auch Gymnastik?
:hug:

Der Physio meinte mit Kräftigungsübungen könne ich dem gar nicht vorbeugen. Ich soll eben ein bißchen dehnen, massieren und wärmen. Zum Wiedereinstieg hab ich ihn jetzt gar nicht befragt. Aber vermutlich gibt es da sowieso kein Patentrezept.

Tati
02.03.2010, 15:13
Apropos Treter, ich bräuchte auch dringend neue Laufschuhe, habe langsam aber sicher kein Profil mehr auf den Alten (auf ALLEN).
Hat jemand von euch Erfahrung mit den Brooks Glycerin? 7 oder 8?

Feiner Schuh, den ich im Wechsel mit dem Radius (auch von Brooks) und einem Asics (siehe Ava) trage.

kobold
02.03.2010, 16:19
@Doris: Fein, dass die Behandlung anschlägt und du wieder ein Läufchen probieren darfst! Würde auch empfehlen, heute mal ganz langsam zu testen, morgen dann ggf. etwas auszudehnen - danach aber wieder einen Tag Ruhepause machen! :umarm:

@Christian: Hey, die sind ja schick - Glückwunsch! Allein die aggressive Optik macht dich 1-2 Sek/km schneller! :daumen:

Ansonsten: Ja, mir ging es richtig sch*** beim Laufen heute. Ja, ich bin trotzdem so schnell gelaufen wie ich geplant hatte. Ja, ich habe wahrscheinlich total überzogen dabei. Ja, ich bin abgrundtief genervt, weil der Sturm mein Gewächshaus zerlegt hat, ich die Hohlkammerplatten aus fünf Nachbargärten zusammenklauben musste und eine davon immer noch nicht gefunden habe. Ja, ich habe nicht die geringste Lust, heute abend auch noch mit meinen Arbeitskollegen zum von höchster Stelle angeordneten geselligen Beisammensein zu gehen. :sauer:

Aber ich habe trotzdem der Versuchung widerstanden, im Discounter meinen nicht mehr existenten Süßwarenvorrat aufzufüllen und gleich wieder zu dezimieren. Und ich habe auch die Zartbitterschokoblüten nicht aufgefr***en, die ich als Deko für den Kuchen beim Kleingärtnerfest gekauft hatte. Ich bin SOOOO tapfer! :D

Liebe Grüße
Anne

SchweizerTrinchen
02.03.2010, 16:24
Ach nee, das ist ja ärgerlich mit dem Sturm, der so gewütet hat. Und noch viel ärgerlicher sind die Zwangsveranstaltungen. Zusammen fröhlich sein mit den Kollegen, freuen Sie Sich jetzt :tocktock:
Ich gratuliere dir zu deiner Stärke. Bei mir wär in so einer Situation der Gang zum hiesigen Schoko-und-andere-Dickmacher-Automaten längstens durchgeführt worden:peinlich:

Liebe Grüsse, Marianne

Laufsogern
02.03.2010, 16:33
Ansonsten: Ja, mir ging es richtig sch*** beim Laufen heute. Ja, ich bin trotzdem so schnell gelaufen wie ich geplant hatte. Ja, ich habe wahrscheinlich total überzogen dabei. Ja, ich bin abgrundtief genervt, weil der Sturm mein Gewächshaus zerlegt hat, ich die Hohlkammerplatten aus fünf Nachbargärten zusammenklauben musste und eine davon immer noch nicht gefunden habe. Ja, ich habe nicht die geringste Lust, heute abend auch noch mit meinen Arbeitskollegen zum von höchster Stelle angeordneten geselligen Beisammensein zu gehen. :sauer:



Liebe Grüße
Anne

Du hast vergessen:
:bounce:Ja, ich habe Laufsogern schon wieder überholt und das freut mich ungemein:hurra:

Für deine Leistung auf allen Ebenen :respekt2:

Natürlich gehst du heute abend noch mit deinem Kollegen aus....womöglich isser ja ein gaaaanz Lustiger???

kobold
02.03.2010, 16:49
Dankeschön für die Anerkennung, ihr Lieben!


Natürlich gehst du heute abend noch mit deinem Kollegen aus....womöglich isser ja ein gaaaanz Lustiger???

Jaaaja, ein gaaaanz Lustiger ist dabei .... wenn ich an den denke, merke ich, dass ich das Wort "Kellerlacher" doch in meinem aktiven Wortschatz habe (und noch ein anderes, das mit rückwärtiger Anatomie zu tun hat :teufel:)! Der Chef ist dagegen sogar ein Ausbund an Fröhlichkeit und Ausgelassenheit, naja, das vielleicht nicht gerade, aber wir haben zumindest den gleichen bitterbösen Humor! :teufel: Aber ich kann mich noch nicht mal besaufen, weil mir das nicht bekommt und weil Alkohol mich noch fetter macht als ich eh schon bin und weil ich dann überhaupt keinen Kuchen mehr abkriege ... :weinen:

Laufsogern
02.03.2010, 16:59
...ach jetzt seh ich wo der Hund begraben ist....:zwinker2:

Schatzilein,
du warst heute sooo fitzischnell, da erblasst sogar Laufsogern vor Neid. :zwinker4:

Ich würde die Gelegenheit unbedingt am Schopfe packen und natürlich direkt neben deinen Chef sitzen. Er wird dich glänzend unterhalten, wird noch tagelang von deinem feinen Humor schwärmen. Wahrscheinlich wird er, wenn er den direkten Vergleich hat, deinen Kollegen umgehend ins Archiv versetzen. Er wird heute abend erkennen, dass es mit diesem Mann nicht auszuhalten ist. Er wird dich umschwärmen und umgarnen, dir ein neues Büro anbieten....die nächste Gehaltsstufe wird umgehend eingeleitet.
Natürlich darfst du auch ein Schlückchen Alkohol trinken (vielleicht kannst du ja Weißwein nehmen, der geht nicht sooo direkt auf die Hüfte...)...Wie ich das auf diversen Bildern sehen konnte, hast du beinahe schon eingefallene Wangen. Du solltest dringend dafür sorgen, dass du nicht noch völlig abmagerst.
Du wirst sehen, das wird ein ganz wunderbarer Abend.
Die ganze Abteilung wird so froh sein, dass du kommst....endlich jemand, mit dem man sich blendend unterhalten kann.....ÄÄÄÄHHHHRLICH!!!!

Also:
Jammer nicht rum, geh hin und amüsier dich!!!! :hihi:
:winken:

acaffi
02.03.2010, 17:01
Es geht etwas besser, nachdem mein Physio eine Triggerpunktbehandlung gemacht hat.
"Glutaeus minimus" und "quadratus lumborum" wollen in Zukunft besonders gepflegt werden.
Laufen schadet nicht, also gehts gleich heute nachmittag raus auf die Piste.
LG Doris

Hallo Doris,

ab und an lese ich hier mal mit. Zum Kräftigen und Dehnen von Glutaeus minimus und anderen schau mal hier:

http://jetzweb.de/toofree10/1/Downloads/Muskeltraining.pdf

Ansonsten weiter gute Besserung (undwiederweg)

Achim

SchweizerTrinchen
02.03.2010, 18:00
Achim darfst gerne noch ein bisschen bleiben. Für derart gute Ratschläge (habe nämlich fleissig auch für mich gelesen) sind wir immer offen, und auch wenns mal nicht so konstruktiv ist gibts bei uns immer ein Plätzchen an unserem Kaffeetisch.

So, und nun geh ich nach Hause, und werde Frau Laufsogern mal eben überholen. Das erste und einzige Mal in diesem Monat:zwinker4:

Schönen Abend euch allen. Koboldchen, lass dich von Marga und ihren Ratschlägen betreffend feucht-fröhlichem Verhalten ja nicht verleiten :tuschel:

funrunner
02.03.2010, 18:18
Hallo Doris,

ab und an lese ich hier mal mit. Zum Kräftigen und Dehnen von Glutaeus minimus und anderen schau mal hier:

http://jetzweb.de/toofree10/1/Downloads/Muskeltraining.pdf

Ansonsten weiter gute Besserung (undwiederweg)

Achim

Hallo Achim,

danke für den Link und deine Besserungswünsche. So detailliert habe ich die ganzen Muskeln noch nirgends gesehen. :daumen:
Vielleicht bis bald mal wieder. :winken:

LG Doris

3fach
02.03.2010, 18:58
Das ist ja der Hammer, da geht man mal für ein kurzes Läufchen vor die Tür, und schon überschlagt ihr euch hier mit den Beiträgen!

Doris, das sind ja gute Nachrichten, prima. Ich würde auch so anfangen, wie du geschrieben hast, irgendwo steht, dass man so lange langsam machen soll, wie man pausiert hat. Das ist vielleicht übertrieben (Denk nur an den armen Hennes!), aber ein vorsichtiger Einstieg ist sicherlich richtig. In den verbleibenden 3 Wochen vor Freiburg würde ich jetzt nur noch sehen, dass ein paar km zusammen kommen, Tempo lohnt sich bis dahin m.E. nicht mehr. Du wirst trotzdem nicht letzte, das weiß ich.

Bei uns hier waren die Sturmschäden zum Glück nicht so schlimm. Anne, ich wünsche dir, dass alles mit geringem Aufwand wieder hinzubekommen ist. Hast du Unterstützung? Jammer doch heute abend ein wenig, vielleicht können die Herren nicht an sich halten und bauen dir am Wochenende dein Häuschen wieder auf?

Eigentlich wollte ich heute kurz virtuell die Führung übernehmen, aber es war wohl deutlich zu kurz - ihr schrubbt ja gut Kilometer!

Das mit den Höckern habe ich nicht richtig verstanden, bitte erläutert das nochmal.

Wo steckt eigentlich Raffi? Internetlos, der Arme?

Grüße,
3fach

Raffi
02.03.2010, 19:04
Hallo.
@Doris: das klingt doch schon mal vorsichtig optimistisch. Würde auch nur langsam anfangen und vorsichtig steigern.
@3fach: Dankeschön. Noch viel Spaß mit dem neuen Spielzeug.
@Marianne: keine Angst wegen des Muskelkaters. Wir können uns ja notfalls abwechselnd in denn BJ setzen und gegenseitig Richtung Ziel fahren. Wobei mein Fahrtwind nicht so kühl sein wird wie deiner. Die LALAS knapp über 6:00min/km. Da wirst du die schlanken Gazellen bald im Nassen stehen lassen.
@Laufsogern: Wenn du dein Laufpensum weiterhin so durchziehst, melde ich dich für den nächsten Zugspitzlauf an, damit du eine neue HERAUSFORDERUNG hast. Von deinen Umfängen kann ich nur TRÄUMEN. Wie geht es Hilde? Ist bei ihr wieder alles in Ordnung?
@acaffi: wie Marianne schon schrieb.:daumen:
@Kobold: Mensch sch**** mit deinem Glashäuschen. Fühle mit dir. Fürs AUFRÄUMEN wird dir sicher der goldene Kleingärtnerorden verliehen und euer OBERWICHTEL wird die Erde über die du schreitest küssen. Nie wieder ein Schreiben wegen eines zu hohen Rasens, was Fr. Kobold hat ist Gesetz. Der Abend wird aber sicher SEHR NETT. UND JA DU BIST UND WARST TAPFER. Hast meinen Respekt. Noch ein paar Tage wie die letzten und ich bin reif für die Klapse. Wollte heute eigentlich noch einen kleinen Lauf machen, aber ich bin stehend KO. Konnte aber dank eurer Berichte wenigstens etwas abschalten. Danke dafür. Melde mich morgen wieder:winken:.
LG Raffi

tomk6
02.03.2010, 19:13
Guckt mal, mein neues Spielzeug (http://media.sp24.com/produktbilder/08KS96056/seite.jpg)! *vollervorfreudesei*:hurra:

Und, wie läuft's sich damit?

Die Konkurrenz wird zittern wenn du mit diesen Schuhen kommst.:daumen:


Hallo Doris,

ab und an lese ich hier mal mit. Zum Kräftigen und Dehnen von Glutaeus minimus und anderen schau mal hier:

http://jetzweb.de/toofree10/1/Downloads/Muskeltraining.pdf

Ansonsten weiter gute Besserung (undwiederweg)

Achim

Danke.

Ausgedruckt, abgespeichert und durchgesehen. Einige Übungen mache ich schon, den Rest baue ich in mein Training mit ein.

kobold
02.03.2010, 21:53
*** Hicks*** :peinlich:
Naja, ein Glas Weißburgunder, ein Glas Riesling ... es geht noch!

@Christian: Die Kollegen und beim Aufräumen helfen - von wegen! Das sind Akademiker, die machen sich doch nicht die feinen Händchen schmutzig! :hihi:

@Raffi: Kein Glas, sondern Hohlkammerplatten aus ultraleichtem Plastik - darum sind die Dinger auch sonstwohin geflogen. Ein paar Stunden wird das Aufbauen sicher brauchen. Aber vielleicht verschiebe ich es auch auf nach dem Urlaub! - Wünsche Dorothea und dir gute Entspannung und Erholung nach dem Marathon-Dienst - das ist ja wirklich heftig bei euch im Moment!

Liebe Grüße
Anne

SchweizerTrinchen
03.03.2010, 08:22
Oh weh armer Raffi. Das tönt wirklich horrormässig, euer Marathon, den ihr im Moment durchmacht. Da kann ich euch ja nur die Daumen drücken und euch wünschen, dass es bald geschafft ist.

Koboldchen, Raffi hat recht. Kommt da euer Herr Obergärtner-Aufseher nicht auch, wenn Katastrophenhilfe angesagt ist? Ich meine, das mit dem Gartenhaus und den davongewindeten Sachen geht doch ganz klar unter Katastrophe. Beim Parkplatzbau musstest du ja auch mit anpacken. Soll ich einen Brief für dich formulieren?:teufel:
Uebrigens, dich hab ich nicht eingeholt gestern mit meinen Kilometern. Aber Marga hab ich knapp übertrumpft. 12.02 km wurdens schlussendlich, natürlich wieder viel zu schnell gelaufen, aber ich hatte gestern Abend in der KiTa noch einen Zwischenfall, der mich fuchsteufelswild gemacht hat.... (nein, Oliver gehts gut, keine Sorge. Und alle anderen leben auch noch, mit Betonung auf "noch").

Doris so wie es ausschaut hast du dich gestern tatsächlich gleich auf die Piste gemacht. Und, wie lief es? Hoffentlich schmerzfrei.

Tati danke für die Auskunft wegen den Brooks. Hast du den Glycerin 7 oder 8? Oder kennst du den Unterschied (ausser dem Preis).

Viele Grüsse, Marianne

Laufsogern
03.03.2010, 08:26
Guten Morgen meine Lieben,
ich habe gerade bei einem 3fach Läufer gelesen, dass er zufrieden ist...."das Training schlägt" an...schreibt er.
Leider muss ich euch sagen, dass bei mir eher das Gegenteil der Fall ist. Ich bin leider um 10 sec/km langsamer und habe dafür 10 Schläge höheren Puls als bei meiner letzten M-Vorbereitung. Das verunsichert mich ein wenig. Ich habe kein Problem mit den Umfängen, darf also von dieser Seite her zufrieden sein...aber eigentlich hatte ich gehofft, ein wenig schneller zu sein als letztes Jahr. Da ich letztes Jahr im Sommer trainiert habe und ich mich an seeehhhr heiße Tage erinnern kann und es nun ja wirklich ideales Laufwetter ist, bin ich schon ein wenig enttäuscht.
Und nein, ich jammer nicht, ich teile nur mit!!
Heute mach ich meine 2x4000 mit langem ein- und auslaufen. Ich werde versuchen, mich ans MRT zu halten und nicht wieder loszustürmen wie eine Irre.
Und nein, ich jammere nicht, ich teile nur mit!

@Doris: Schön, dass du gestern wieder laufen warst. Ich hoffe, dass du heute gleich wieder kannst! Ich gebe 3fach recht, du wirst nicht Letzte!

:winken:
Laufsogern

3fach
03.03.2010, 08:33
Guten Morgen meine Lieben,
ich habe gerade bei einem 3fach Läufer gelesen, dass er zufrieden ist...."das Training schlägt" an...schreibt er.
Leider muss ich euch sagen, dass bei mir eher das Gegenteil der Fall ist. Ich bin leider um 10 sec/km langsamer und habe dafür 10 Schläge höheren Puls als bei meiner letzten M-Vorbereitung. Das verunsichert mich ein wenig. Ich habe kein Problem mit den Umfängen, darf also von dieser Seite her zufrieden sein...aber eigentlich hatte ich gehofft, ein wenig schneller zu sein als letztes Jahr. Da ich letztes Jahr im Sommer trainiert habe und ich mich an seeehhhr heiße Tage erinnern kann und es nun ja wirklich ideales Laufwetter ist, bin ich schon ein wenig enttäuscht.
Und nein, ich jammer nicht, ich teile nur mit!!
Heute mach ich meine 2x4000 mit langem ein- und auslaufen. Ich werde versuchen, mich ans MRT zu halten und nicht wieder loszustürmen wie eine Irre.
Und nein, ich jammere nicht, ich teile nur mit!

@Doris: Schön, dass du gestern wieder laufen warst. Ich hoffe, dass du heute gleich wieder kannst! Ich gebe 3fach recht, du wirst nicht Letzte!

:winken:
Laufsogern

"Ideales Laufwetter" ist seit vielleicht 2 Wochen. Hab Geduld, du trainierst doch prima!:daumen: Und du hast noch massenhaft Zeit bis Mannheim, das klappt schon.

Grüße,
3fach

SchweizerTrinchen
03.03.2010, 08:54
Marga, würd ich doch auch sagen. Mach die Pferde nicht scheu.
Ich habe gestern bei den "schnellen" Kilometern auch bemerkt, dass ich deutlich mehr beissen musste, als das letztes Jahr in der Vorbereitung für den HM Luzern war.
Vergiss nicht, letzten Sommer bist du viel mehr gelaufen, es hatte keinen Schnee, kein Glatteis, und vor allem auch nicht 3 Wochen Urlaub, die noch nicht allzu lange her sind. Mein Rat, schalte einen Gang runter und knüpple dich nicht. Das kommt schon wieder.

kobold
03.03.2010, 09:19
@Marianne: Fein gemacht! Das Laufen und die Beherrschung deiner Mordlust! :teufel: Der Herr Obergärtner und Konsorten werden mir nicht helfen, keine Chance, da muss ich allein durch! :frown: Keine Ahnung wann ... am Wochenende ist es voraussichtlich a***kalt, danach bin ich 8 Tage weg ...:confused:

@Doris: Alles gut gegangen gestern? Erzähl doch mal!

@Marga: Hab dir ja eben schon per PN geschrieben: Mach dich nicht verrückt! Der Weg nach Mannheim ist noch lang, da kannst du noch vieles auf- und viele einholen. Du schaffst das! Und in der Ruhe liegt die Kraft ... :nick:

lg,
Anne

Laufsogern
03.03.2010, 09:43
:umarm:
Aaach ihr Lieben.....
Kennt ihr das??
ja...aber....

Aber Quatsch....ich bleib natürlich dran und werde meinen Plan schön durchlaufen und dann wird schon was vernünftiges rauskommen (hoffe ich...)
:winken:

Raffi
03.03.2010, 10:16
Guten Morgen.
Danke für die Anteilnahme. So haben wir wohl alle unsere kleinen Probleme wie ich lese. Also nach dem Motto: NEUER MORGEN NEUES GLÜCK.
@Laufsogern: 1.) siehe 3fach. Anne und Marianne. 2.) Im Sommer war die Kleidung sehr leicht, jetzt läufst du vermutlich mit langen Ärmeln oder Jacke denke ich mal. 3.) Außerdem hast du noch ein paar Wochen bis zum Marathon, die für das Tempo auch noch wichtig sind. 4.)Der Puls ist einfach von zu vielen Faktoren abhängig, um in Panik zu verfallen. Vertrau mir, wenn du ohne KRANKHEIT und VERLETZUNG durchkommst gibt es eine neue PB!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Nach deiner Wintereinheit ist das was kommt nur noch PILLE-PALLE
Natürlich kennen wir das ABER. Leider zu gut.
@3fach: hab auch keine Ahnung was mit den Höckern gemeint ist. Wird wohl ein Kamelhaarpullover sein. Denke aber, dass ich ab nächster Woche mal ein paar Tage (privat) ohne Netz bin.
LG Raffi

SchweizerTrinchen
03.03.2010, 10:22
:motz::motz::motz:

Okeee, ich hab den Ava wieder geändert, damit diese Diskussion nun nicht mehr weitergeführt werden muss :zwinker4:

3fach
03.03.2010, 10:33
Aaah, tolles Ava!

Diese unförmigen Tiere waren doch nix!

Viele Grüße,
3fach

Laufsogern
03.03.2010, 10:37
:love:...ach schau!! Und wie sie lacht! Soooo hübsch!!! :nick:

kobold
03.03.2010, 10:48
Na bitte, ein oder zwei flotte Läufchen - schon ist das Viehzeug verschwunden und ein frohes, flottes Trinchen blitzt hervor! Tolles Bild! :nick: :winken:

funrunner
03.03.2010, 10:55
Guten morgen allerseits,

der Lauf gestern war in Ordnung, aber danach war es so wie immer. Nach dem Sitzen schmerzte die Hüfte wieder beim Auftreten. Naja, nachdem ich jetzt weiß, dass ich nichts kaputt machen kann, gehe ich mit Selbstmassage nun etwas robuster an die Sache ran.
Heute fühlt es sich dann wieder so an als wäre ich nicht gelaufen. Keine Verschlechterung, also wird heute wieder gelaufen.
Die Durchblutung scheint bei solchen Triggerpunkten wichtig zu sein, deswegen nützt Laufpause auch nichts, und da gehe ich doch lieber laufen. Heute muss ich bei dem herrlichen Sonnenschein einfach raus.

Dass ich bis Freiburg kein Tempo mehr bolze ist eh klar. Ich bin froh, wenn ich die HM-Strecke heil überstehe.

@Anne
Hoffentlich musst du nicht zu lange nach dem Teil suchen. Ich drücke Dir die Daumen, dass du es findest und beruhigt in Urlaub gehen kannst.


@Marga
Es gibt immer mal wieder so Momente, da denkt man es gehe nicht weiter oder sogar wieder rückwärts. Mach' dich nicht verrückt und hab' Geduld. Irgendwann macht deine Entwicklung einen Sprung, und du weißt gar nicht warum.

@Raffi
Du hast meinen seelisch-moralischen Beistand. :hug:

@Marianne
Dein neues Ava sieht klasse aus. :daumen: Das bleibt hoffentlich nun drin bis zum Strongman-Run. Da wollen wir dann natürlich ein neues Bildchen sehen. :teufel:

Liebe Grüße
Doris

Tati
03.03.2010, 12:58
Tati danke für die Auskunft wegen den Brooks. Hast du den Glycerin 7 oder 8? Oder kennst du den Unterschied (ausser dem Preis).

Viele Grüsse, Marianne
Ich glaube ich habe den 7er. Den 8er gab's vor mehr als einem Jahr noch nicht. Ob es Unterschiede gibt weiß ich nicht. Meistens sind diese aber nur geringfügig, außer im Preis :sauer: . Ich kann mich aber nicht wirklich beschweren. Ich habe mit knapp 40 Euro für den Glycerin und 50 Euro für den Radius ein wirkliches Schnäppchen gemacht.
Übrigens gefällt mir dein neues Ava auch sehr gut.

Euch allen wünsche ich stressfreie Läufe, viel Gesundheit und die innere Gelassenheit alle Probleme locker zu bewältigen.

Die gut im Trainingsplan liegende
:winken:

SchweizerTrinchen
03.03.2010, 14:30
40 Euros für den Glycerin??? Was, wo, wann, wie, warum?????? Will auch!!!!

Danke für die lieben Komplimente euch allen, das stellt mich grad auf:hug:

Laufsogern
03.03.2010, 14:35
...tja und ich geh dann mal...
mal schauen, ob ichs heute besser hinbekomme....:nick:

Weil hier die Sonne so schön scheint, werde ich die längere Ein- und Auslaufstrecke nehmen...
Natürlich berichte ich....oder heul mich aus...
:winken:

kobold
03.03.2010, 14:36
Viel Erfolg, liebe Marga!!! Du schaffst das!

3fach
03.03.2010, 14:42
...tja und ich geh dann mal...
mal schauen, ob ichs heute besser hinbekomme....:nick:

Weil hier die Sonne so schön scheint, werde ich die längere Ein- und Auslaufstrecke nehmen...
Natürlich berichte ich....oder heul mich aus...
:winken:


Ein herrlicher Tag für ein herrliches Training! Viel Spaß dabei!:nick:

Grüße,
3fach

Raffi
03.03.2010, 16:35
40 Euros für den Glycerin??? Was, wo, wann, wie, warum?????? Will auch!!!!

Danke für die lieben Komplimente euch allen, das stellt mich grad auf:hug:

UNTERSCHREIB um dieses Geld gibt es bei uns :nene::nene::nene:
Supi Bild übrigens:nick:
Mal ne Frage, bin ich hier der EINZIGE dem die Kopfhaut über die Haare wächst?:confused:
@Doris: Freue mich für dich. Beim Dehnen der unteren Muskulatur ist die richtige Ausführung enorm wichtig, da es sonst nichts bringt. Also immer darauf achten, dass es an der richtigen Stelle zieht.:daumen:
@3fach: ist bei dir heute auch noch laufen angesagt oder hast du heute REGI?
@Laufsogern: würde jetzt so gern mit dir die IV laufen, aber ich habe noch zu tun und außerdem bist zu schnell. Viel SPAß, die machste mit einem Bein:daumen:.
Bei uns ist das Wetter nicht mehr ganz so, aber für einen LAUF heute Abend wird es doch noch reichen*freumichwieeinkind*
LG Raffi:winken:

Laufsogern
03.03.2010, 16:44
:hurra::bounce:
Ich habe beide IV in exakt der gleichen Zeit (bis auf die Hundertstel!) gelaufen.
Zeit etwas schneller als Soll, Puls auch etwas zu hoch, aber Gefühl hat gestimmt!
:hurra::bounce:
Und ja...ich habe das freche Koboldchen wieder überholt...!

Also...alles in allem!
:daumen::daumen::daumen:

kobold
03.03.2010, 16:48
Tschakkka!!!!

Wir haben es dir doch alle gesagt! Und wenn so ein Erfolgserlebnis dich weiterbringt, lass ich mich auch gern von dir überholen! :daumen:

lg,
Anne
(Oh Göttin, bitte bewahre mich davor, heute noch zum Discounter zu gehen und mir eine 200 g-Tafel Schokolade zu kaufen. Nimm mir diese Gelüste oder lass sie mich stoisch ertragen!)

3fach
03.03.2010, 16:50
:daumen::daumen::daumen:

@Raffi, ich laufe voraussichtich morgen früh:uah:

Raffi
03.03.2010, 17:07
Boah du läufst schneller als ich schreiben kann. Ich bin der MEINUNG, dass war SPITZE. Echt genial und der Puls wird auch noch. dafür bekommst du:pokal:
Und für Fr Kobold habe ich noch:streichl::hug::umarm::hug: :streichl: Du bist mein GROßES Vorbild:daumen: So TAPFER und diese DISZIPLIN:daumen::daumen: *duckundweg:hihi:*

Laufsogern
03.03.2010, 18:42
bekommt von mir auf jeden Fall auch die Tapferkeitsmedaille.
Dazu muss ich sagen, dass ich Hilde seit ihrer Verletzung nur zu den "kurzen" Läufen mitgenommen habe...sie hat noch ein bischen gelahmt und da macht es ja wenig Sinn, sie allzu sehr zu strapazieren. So bin ich nach meinem Lauf, immer noch eine kleine Runde mit ihr spazieren gewesen...
Heute habe ich sie aber mitgenommen, weil ich keine Lust hatte, noch mal los zu gehen.
Sie war zu Beginn außer Rand und Band (ist sie ja eigentlich immer...:zwinker2:) aber heute wars extrem. Ihr müsst wissen, dass sie alle meine Strecken genau kennt. Sie weiß eigentlich genau, nach welcher Abzweigung es wieder nach Hause geht. Und so gerne sie los geht und auch eine Zeit lang mitgeht, wird sie doch immer schneller, wenn es auf den Heimweg geht.
Heute musste sie jedoch den Abzweig, bei dem ich normalerweise wieder nach Hause schlappe, 3x passieren. Sie schaute mich nach dem ersten IV schon sehr entsetzt an, weil ich für sie offensichtlich in die falsche Richtung gelaufen bin. Trabpause...also gut, dann eben noch ein Stück, muss sie sich gedacht haben...dann aber....Dann bin ich wieder zurück zum Start des IV...jetzt aber nach Hause??Nööö...noch ne Runde...Das arme Tier hat mich beim 2. IV die ganze Zeit mit ihrer Nase angestupst, weil ich nicht kapiert habe, dass das aber überhaupt nicht der Heimweg ist....Ihr hättet sie sehen sollen, als ich nach dem 2. IV angetäuscht habe, immer noch nicht nach Hause zu laufen.....zu meiner Tochter sag ich immer:" Wenn nix mehr geht, Hilde ärgern geht immer" :hihi:
Dafür war die Freude umso größer, als ich dann doch heim bin.
Das wollte ich noch kurz erzählen, war richtig nett mit ihr, heute.
Und nein, sie lahmt nicht mehr, liegt jetzt aber in ihrer Kiste und is beleidigt :D

kobold
03.03.2010, 19:28
Tierquälerin! :zwinker5:

Jetzt weiß ich auch, warum du heute so flott und ausdauernd unterwegs warst: Du wolltest die Chance nutzen, EINMAL IM LEBEN schneller zu sein als deine gerade erst genesende und noch halb gelähmte kleine Hundedame! :hihi::hihi::hihi:

Arme Hilde! Sie hat sich heute aber ein paar Extra-Streicheleinheiten und Leckerli verdient. :nick:

funrunner
03.03.2010, 20:13
Die arme Hilde macht ja etwas mit. Erst die Hundepension und dann so etwas. :zwinker2: Aber schöne Intervalle, Marga. Du kannst zufrieden sein.

Marianne, du brauchst ja dein altes Ava jetzt nicht mehr. Kannst du es mir bitte mal ausleihen?
Heute bin ich alles andere als leichtfüssig über den Boden geschwebt, aber meiner Hüfte geht es eindeutig besser. Ich habe sie aber auch intensivst bearbeitet. Diese Triggerpunkte kriege ich schon noch klein. :teufel:

Raffi
04.03.2010, 07:44
Guten Morgen.
@Laufsogern::nene::nene::nene: Wie kannst du der armen Hilde nur sooooo ÜBLE STREICHE SPIELEN:nene::nene::nene::hihi::zwinker2 :. Hat sie dir schon verziehen oder musst du sie noch bestechen mit Leckerli? :zwinker2:Die ARME HILDE LÄDIERT UND GEQUÄLT:zwinker4::hihi::hihi:
@3fach: schon unterwegs gewesen oder geht es erst auf die Piste? Bei uns sind im Moment noch ideale Bedingungen +4° und leichter Nebel.
Wünsche euch allen einen guten und erfüllenden Arbeitstag:winken:
LG Raffi

3fach
04.03.2010, 07:46
bekommt von mir auf jeden Fall auch die Tapferkeitsmedaille.
Dazu muss ich sagen, dass ich Hilde seit ihrer Verletzung nur zu den "kurzen" Läufen mitgenommen habe...sie hat noch ein bischen gelahmt und da macht es ja wenig Sinn, sie allzu sehr zu strapazieren. So bin ich nach meinem Lauf, immer noch eine kleine Runde mit ihr spazieren gewesen...
Heute habe ich sie aber mitgenommen, weil ich keine Lust hatte, noch mal los zu gehen.
Sie war zu Beginn außer Rand und Band (ist sie ja eigentlich immer...:zwinker2:) aber heute wars extrem. Ihr müsst wissen, dass sie alle meine Strecken genau kennt. Sie weiß eigentlich genau, nach welcher Abzweigung es wieder nach Hause geht. Und so gerne sie los geht und auch eine Zeit lang mitgeht, wird sie doch immer schneller, wenn es auf den Heimweg geht.
Heute musste sie jedoch den Abzweig, bei dem ich normalerweise wieder nach Hause schlappe, 3x passieren. Sie schaute mich nach dem ersten IV schon sehr entsetzt an, weil ich für sie offensichtlich in die falsche Richtung gelaufen bin. Trabpause...also gut, dann eben noch ein Stück, muss sie sich gedacht haben...dann aber....Dann bin ich wieder zurück zum Start des IV...jetzt aber nach Hause??Nööö...noch ne Runde...Das arme Tier hat mich beim 2. IV die ganze Zeit mit ihrer Nase angestupst, weil ich nicht kapiert habe, dass das aber überhaupt nicht der Heimweg ist....Ihr hättet sie sehen sollen, als ich nach dem 2. IV angetäuscht habe, immer noch nicht nach Hause zu laufen.....zu meiner Tochter sag ich immer:" Wenn nix mehr geht, Hilde ärgern geht immer" :hihi:
Dafür war die Freude umso größer, als ich dann doch heim bin.
Das wollte ich noch kurz erzählen, war richtig nett mit ihr, heute.
Und nein, sie lahmt nicht mehr, liegt jetzt aber in ihrer Kiste und is beleidigt :D

Danke für die nette Geschichte.
Als ich das Bild sah, dachte ich nur: "Die ist ja süß!":daumen:

Ich kann aus Zeitgründen erst gegen abend gehen ...

Grüße,
3fach

Laufsogern
04.03.2010, 07:53
Guten Morgen .....
ja unsre Hilde...echt ein ganz lieber Hund..:nick:..auch nicht mit allzuviel Intelligenz belastet...was gut für einen Familienhund ist...ehrlich...und weil sie so ein bischen einfach strukturiert ist, ist sie heute morgen wieder aus ihrer Kiste gekrochen und hat uns alle herzlich begrüßt. Sie ist die Einzige in der Familie, die morgens den Eindruck erweckt gut gelaunt zu sein. Wir anderen machen uns da schon lange nichts mehr vor....:D

Ich werde heute wieder von der Arbeit nach Hause rennen...mal ne andere Strecke...
Und dann noch am Samstag den Langen mit "Endbeschleunigung". Und schon ist wieder eine Laufwoche rum.
:winken:

P.S. lieber Christian...was heißt "Aus Zeitgründen"? Bist wohl nicht aus der Falle gekommen heute morgen, oder? Du wolltest doch heute früh!!!

3fach
04.03.2010, 07:56
Hallo Marga,

wie leicht oder schwer sind dir die Intervalle gefallen? Im Vergleich zu den letzten und vorletzten?

Viele Grüße,
3fach

3fach
04.03.2010, 08:11
ja unsre Hilde...echt ein ganz lieber Hund..:nick:..auch nicht mit allzuviel Intelligenz belastet...

Ist ja wirklich häufig so, dass Schönheit und Intelligenz nicht zusammen vergeben werden. Ich bin auch kein sonderlich schlauer ... :hihi:

Ich musste heute sehr früh arbeiten, da ging nix mit laufen vorher, nach meinen Sturz habe ich keine Lust auf einen TDL im dunkeln. Dafür ist glücklicherweise heute nachmittag ab halb sechs Luft.

Grüße,
3fach

Laufsogern
04.03.2010, 08:31
Hallo Marga,

wie leicht oder schwer sind dir die Intervalle gefallen? Im Vergleich zu den letzten und vorletzten?

Viele Grüße,
3fach


Die vorletzten IV waren 3km. Die fallen natürlich immer leichter.
Im Vergleich zur letzten Woche ging es gestern wesentlich besser. Ich hatte eigentlich den Eindruck schneller (mit weniger Belastung) zu sein. Die Uhr und der Puls sagten was anderes. Dies war aber wahrscheinlich dem Gegenwind zuzurechen...
Eigentlich hatte ich auch vor, den 2. IV schneller zu laufen, als den Ersten....auch da hatte mich mein Gefühl getäuscht...kam mir schneller vor, war aber gleich schnell. Einen 3.IV hätte ich nicht mehr anhängen mögen, hätte es aber gekonnt (naja halbwegs...)
Ich war auch gestern abend nicht ganz tot...:P
Heute fühle ich mich gut....
Also alles in allem, bin ich sehr zufrieden. (Wobei ich diese Dinger letztes Jahr mit 5:00 bis 5:12 gelaufen bin....nur so....angemerkt...nicht gejammert).
:winken:

Raffi
04.03.2010, 09:02
Juuuuuuuuuuuuuuuuuuuhhhhhhhhhhhhhhhhhhuu uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu!!!!:hurra ::hurra::bounce::bounce::hurra::hurra::b ounce::bounce::hurra::hurra:
Feldkirch meldet leichten SCHNEEFALL:teufel::blah:
@3fach: bei Männer ist es aber sehr selten, dass Schönheit und Intelligenz nicht zusammen sind. Möchtest du deine Aussage nicht doch noch richtig stellen:zwinker4:. Da ich leider sehr oft erst im Dunkeln zum Laufen komme, laufe ich mit Stirnlampe, die zwar die meiste Zeit ausgeschalten ist, aber Fernlichtautofahrer :teufel: .... geht ein Lichtlein auf.
@Laufsogern: sehr löblich, dass du so brav läufst:daumen: Wenn du aber schon Tipps mit Chips gibst, frage ich mich, ob du auch als gutes Beispiel vorangehst:teufel:

3fach
04.03.2010, 09:02
Die vorletzten IV waren 3km. Die fallen natürlich immer leichter.
Im Vergleich zur letzten Woche ging es gestern wesentlich besser. Ich hatte eigentlich den Eindruck schneller (mit weniger Belastung) zu sein. Die Uhr und der Puls sagten was anderes. Dies war aber wahrscheinlich dem Gegenwind zuzurechen...
Eigentlich hatte ich auch vor, den 2. IV schneller zu laufen, als den Ersten....auch da hatte mich mein Gefühl getäuscht...kam mir schneller vor, war aber gleich schnell. Einen 3.IV hätte ich nicht mehr anhängen mögen, hätte es aber gekonnt (naja halbwegs...)
Ich war auch gestern abend nicht ganz tot...:P
Heute fühle ich mich gut....
Also alles in allem, bin ich sehr zufrieden. (Wobei ich diese Dinger letztes Jahr mit 5:00 bis 5:12 gelaufen bin....nur so....angemerkt...nicht gejammert).
:winken:

Ich glaube, deine Form hat sich eindeutig verbessert - du solltest nun ein wenig schneller können. Nur ein bisschen, aber bei allen Läufen.
Mal so ins Blaue hinein: Den Langen Lauf vielleicht mit ~6´20, die langen IVs um 5´20. Machst du auch kürzere IVs, also 1000er? Die sollten knapp unter 5 gehen, vielleicht mit 4´55. GA2-Einheiten können unter 6 liegen, teste da vielleicht mal 5´50.
Wenn du eine Einheit nicht schaffen solltest (Glaube ich aber nicht, die Steigerung ist ja recht moderat), dann kannst du ein paar Sek. rausnehmen, aber nicht zu viel.

Das wäre meine Idee zu deinem Training, ohne den Rythmus der Einheiten zu verändern. Was steht denn im Plan?

Der nächste Leistungssprung kommt auch noch, keine Sorge.

Viele Grüße,
3fach

Laufsogern
04.03.2010, 09:20
....lieber DrillInstruktor...:D
Wie du unschwer erkennen kannst, bin ich am Montag eine 6:12 gelaufen mit 82%. Das ist im Moment das, was ich im GA 2 Bereich laufen kann. Und nun sagst du ich solle 5:50 testen?? Und dann sagst du noch das das eine moderate Steigerung ist??? Ich heul gleich...ehrlich...:frown:
Im Plan sind die GA2 Sachen tempomäßig nicht festgelegt. Da gehts nach Puls (ich lauf da eh schon im oberen Bereich). Die IV (die ja eigentlich keine sind) soll ich im MRT, und die Langen sollte ich irgendwas um 6:25 machen.
Ach ja...dann schau ich mal heute, was ich machen kann...hast ja Recht...irgendwie...
Und ja...ich merk auch, dass ich besser werde.

Und nein, im Moment verzichte ich (weitgehenst) auf Süssigkeiten, Chips und Alkohol...vielleciht wenn ich bis Freiburg noch was abnehme, werd ich auch noch schneller :D
Wobei ich nicht der Typ für Kasteiung bin...nööö... hab ich keine Lust zu!

:winken:

3fach
04.03.2010, 09:45
....lieber DrillInstruktor...:D
Wie du unschwer erkennen kannst, bin ich am Montag eine 6:12 gelaufen mit 82%. Das ist im Moment das, was ich im GA 2 Bereich laufen kann. Und nun sagst du ich solle 5:50 testen?? Und dann sagst du noch das das eine moderate Steigerung ist??? Ich heul gleich...ehrlich...:frown:
Im Plan sind die GA2 Sachen tempomäßig nicht festgelegt. Da gehts nach Puls (ich lauf da eh schon im oberen Bereich). Die IV (die ja eigentlich keine sind) soll ich im MRT, und die Langen sollte ich irgendwas um 6:25 machen.


Ich habe die 82% vom Montag schon vorher gelesen und auch in meine Überlegungen mit einfließen lassen. Bei Wind spielen meine Pulswerte nicht mit und ich bin ziemlich sicher, dass starker Wind auch bei dir zu größerer Belastung führt. Daher der Vorschlag mit den 5´50. Probiere es doch einfach mal aus. (Wenn es windstill ist, ansonsten eben anpassen, Puls ist ja immer von vielen Bedingungen abhängig.)
Was steht denn im Plan als Pulsvorgabe für GA2? Nach meinem Verständnis ist alles bis 85% im Rahmen von GA2 ...

Viele Grüße,
3fach

Laufsogern
04.03.2010, 10:26
Christan...heute ist dein "duhastrechttag" :zwinker2:

ja, GA 2 geht bis 85%
ja, Gegenwind ist blöder Mist und kostet mich einige Schläge
ja, ich werde es heute versuchen (vom Büro aus, sieht es windstill aus...)

Um 13:00 Uhr wissen wir mehr...:D

Danke für deine Mühe....(ich ess dann in Freiburg ein Stück Kuchen zu deinem Gedenken...:zwinker4:)
:winken:

3fach
04.03.2010, 10:50
Danke für deine Mühe....(ich ess dann in Freiburg ein Stück Kuchen zu deinem Gedenken...:zwinker4:)
:winken:

Diese leckere Torte würde ich zu gerne probieren ...:geil:

Grüße,
3fach

kobold
04.03.2010, 12:53
Hallo Christian,

danke für deine Tipps! :daumen: Irgendwann hatte ich die Idee mit der Plan-Umstellung auch mal, sie aber dann verworfen - dabei ist es so schlüssig, wie du's erklärt hast!

Ich werde heute mal locker laufen, schauen, wie sich die Beine anfühlen (der Di war doch heftig) und danach entscheiden, ob ich am So den Renn-Zehner einschiebe. Es gäbe einen passenden im angrenzenden saarländischen Ausland. Dann könne ich mich Mo früh in den Zug setzen und unbehelligt von Trainingsplanbasteleien gen Nordosten reisen. :nick:

LG,
kobold

Laufsogern
04.03.2010, 13:33
TränerTräner!!!
Guggst du!

Aber so ganz locker lief es sich nicht......und jetzt bin ich müde...
Zu warm angezogen und die letzten 5km gehen fast nur nach oben...boahh anstrengend!
:winken:

3fach
04.03.2010, 13:41
Anne, trink Merziger, das macht herziger?

Marga, wer sachts denn? :daumen::daumen::daumen:

Viele Grüße,
3fach

Laufsogern
04.03.2010, 17:02
:megafon:
Anne, wo bist du?? Ich bin immernoch sooo kaputt!
Soll ich vielleciht auch von dem lecker Saft trinken?
Warum wurde der mir eigentlich nicht empfohlen???

Wie war dein Lauf???

kobold
04.03.2010, 17:39
Hier, anwesend! Musste doch erst duschen und Obstsalat essen, um mich vom Schoki kaufen abzuhalten. Heut isses noch schlimmer als gestern ... ich glaub, ich hab's mit den Nerven! :zwinker5:) . Da hilft leider auch kein Safttrinken - obwohl Merziger wirklich ganz lecker ist, vor allem der Multivitaminsaft und die rote Saftschorle. :nick:

Ich weiß nicht, ob's den bei euch auch zu kaufen gibt. Du hättest ihn aber verdient, liebe Marga - fein gemacht, dein GA2-Läufchen!!! :daumen::daumen::daumen:

Mein Lauf war so mittelprächtig. Die erste Hälfte richtig schön - 6:15er-Schnitt bei 82 %, so soll das sein. Aber der heftige Gegenwind hat mich extrem ausgekühlt und ich hab noch mehr gefroren als den ganzen Tag schon (ich sage nur: 1 1/2 Stunden still sitzen in einem ungeheizten Seminarraum :sauer:) - auch jetzt friere ich noch und halte deshalb die Füße an die Heizung. Vermutlich deshalb kriegte ich auf dem Rückweg den Puls nicht mehr runter, obwohl ich extrem Tempo rausgenommen habe (6:48 / 84 %). Den Beinen waren die Exzesse von vorgestern auch noch etwas anzumerken.:tocktock:

Nichtsdestotrotz werde ich wohl doch am Sonntag in Merzig den 10er laufen. Morgen nichts machen, Samstag früh eine 5-6 km Runde mit ein paar Steigerungen, ich hoffe, das passt. Bin allerdings sehr skeptisch, was die Zeit angeht!:confused:

LG,
Anne

SchweizerTrinchen
04.03.2010, 22:16
Hallo ihr Lieben, habe auch noch kurz Zeit, bei euch reinzugucken.

Doris, ich glaube nicht, dass du einen meiner alten Avas (welchen hättest du denn haben wollen? Mammut? Brontosaurus? Trampeltier?) ausleihen musst. Wenns erst mal wieder richtig läuft, wirst du uns im Flug wieder ein- resp. überholen. Ausserdem kämpfst du ja eher weniger mit Zusatzballast wie ich das leider muss. Ich bin nämlich nicht so heldenhaft tapfer wie Anne, no day without chocolat:peinlich:

Raffi ich bewundere deine Freude über den Schnee. Ehrlich gesagt war ich etwas säuerlich, als es heute morgen bei uns auch wieder geschneit hat. Aber zum Glück ist nix davon liegengeblieben. Seit meinem Sturz sehe ich die weisse Pracht lieber aus der Ferne, wenn ich beim Laufen die Aussicht auf die schneebedeckten Alpen geniesse. Aber auf der Strasse mag ich das weisse Zeug nun nicht mehr unbedingt.
Ich laufe auch meistens abends, und seit einem tragischen Vorfall, der sich in der Schweiz in einem ähnlichen Zusammenhang vor zwei Wochen ereignet hat, lauf ich nur noch mit eingeschalter Stirnlampe. :frown: Dazu kommt noch ein breiter Reflektorstreifen am Oberarm. Ist mir egal, wenn ich wie ein wildgewordener Weihnachtsbaum aussehe.

Anne du läufst einen 10-er? Chapeau Madame. Dann schalte aber besser jetzt einen Gang runter, sonst brauchst du nachher zu lange, um dich wieder zu erholen.

Marga, eure Hilde ist ein toller Hund, gefällt mir sehr gut. Hilde und mein Oliver haben übrigens eine Gemeinsamkeit, die gute Laune am frühen Morgen. Damit tu ich mich auch immer noch etwas schwer :peinlich: Ansonsten überhör ich dein Gejammer, wenn ich deine Kilometer sehe, wirds mir ganz mau im Magen.

Christian, du weisst ja, wo die Torte zu finden ist. Aber du willst ja lieber durch irgendwelche blöden Schneehänge runterrutschen :teufel:

Zu meiner Wenigkeit, ich war heute langsam 10 Kilometer unterwegs, habe bewusst Tempo rausgenommen, denn der LaLaLa muss morgen stattfinden, nachher hab ich keinen Babysitter mehr. Mal schauen, was mein Fahrgestell dazu meint. Heute hats auch etwas geknirscht in der Radaufhängung, muss da etwas wachsam sein.

Liebe Grüsse euch allen, Marianne

Laufsogern
05.03.2010, 07:54
Ja, liebe Leute....
gestern war mir echt zu anstrengend...Ich häng "knochenmäßig" ziemlich in den Seilen.
Zwar bin ich mit der Zeit zufrieden (und natürlich auch sonst...liebe Marianne...) aber ich brauche nach einem IV-Tag einen lauffreien Tag. Ging gestern nicht, aber in Zukunft werde ich das so machen müssen, um meinem alten Chassis mehr Ruhe zu gönnen. Ich bin ja nicht mehr die Jüngste, gell! Jürgen hat allerdings heute morgen schon angedroht, dass er heute Abend noch auf die Piste will....jammerjammer :zwinker2:

Ja, lieber Christian, wir haben dich wirklich oft genug gefragt, aber du hast leider immer abgelehnt. Bist aber selber schuld....:hihi::hihi:das nur mal so zur Info..:prof:...:hihi::hihi:
So wie ich uns kenne, wird das aber schon noch was....bestimmt!!!:nick:

Ja, Lea war früher auch um 5:00 Uhr wach...da gab es auch keinen Unterschied ob Wochenende oder nicht....das Problem hat sich auch gelegt. Im Moment ist es eher schwierig sie aus den Federn zu bekommen. Auch ihre deprimierende Heiterkeit in der Früh hat sie verloren.....nun sitzten wir zu dritt am Tisch und jeder glotzt vor sich hin und jeder spricht nur das notwendigste...aber sonst ist bei uns alles klar...ehrlich!

Doris, wie gehts denn??? Hüfte meckert noch?

:winken:

funrunner
05.03.2010, 08:41
Marianne, der Brontosaurus würde ganz gut zu mir passen im Moment, denn die Laufpause, und der damit verbundene Frust, hat mir 3 kg mehr auf den Rippen beschert. Dabei wollte ich für mein Wohlfühlgewicht doch noch 2 kg abnehmen. :klatsch:

Marga, mit zwei anstrengenden Einheiten hintereinander dürften auch Jüngere ihre Probleme bekommen. Ich wünsche dir gute Erholung.
Meine Hüfte ist insgesamt besser geworden und das Laufen scheint nicht weiter zu schaden.
Der Schmerz beim Auftreten ist ganz verschwunden. Morgens ist die Hüfte aber immer noch verspannt. Wenn ich inzwischen nicht wüßte, dass da nur ein Muskel ist, würde ich es immer noch für eine Sehnengeschichte halten. :hihi:

Anne, wie geht es dir heute? Wie wäre es vorbeugend mit ein bißchen Schneckensirup? :zwinker2:

LG Doris

kobold
05.03.2010, 08:53
Ach, liebste Doris, du hast doch die besten Tipps auf Lager! :D Die Pulle mit dem Schneckensirup ist noch immer nicht ganz leer, aber ich glaube, nach einer Handvoll Zink- und Echinacea-Kapseln kann ich erst einmal auf den "Genuss" verzichten. - Fein, dass die Hüfte hält ... und die Kilos sind ruckzuck wieder runter, wenn du jetzt regelmäßig unterwegs bist. Meine Erfahrung: schnell angefutterte Kilos sind auch schnell wieder weg. Nur die über Monate und Jahre angehäuften sind hartnäckig (und mit denen plage ich mich gerade - ich frage mich, warum ich auf Schoki, Süßkram und Kuchen verzichte, wenn die Waage dann doch behauptet, dass alles nichts nutzt! :frown:)

@Marga, Marianne: Ich glaube, wir sind alle nicht mehr so robust wie vor 15 Jahren. Auch ich spüre meine Haxen sehr deutlich und muss wirklich überlegen, ob das mit dem Rennen am So so eine gute Idee ist. Ich will mich jetzt wirklich nicht durch einen verkorksten Tempolauf frustrieren!

@Raffi: Und, wie war's im Schnee? Der blieb doch hoffentlich liegen, bis du Zeit hattest, dich in ihm auszutoben?! :)

LG,
Anne

3fach
05.03.2010, 09:07
Hallo und guten Morgen,

ich wundere mich auch immer, wie die wilden jungen mehrere harte Belastungen hintereinander wegstecken - bei mir geht das auch nicht mehr. Aber das ist ja normal, oder? Also eigentlich kein Grund zur Sorge, außer in Hinblick auf die Veränderungen, die das Altern in Zukunft noch mit sich bringen wird....

Solange es aber noch geht, kann man mit Sport bestimmt auch etwas dagegen tun und muss nicht auf atps Ratschläge zurückgreifen. Dazu eine nicht ganz ernst gemeinte Frage: Hilft schnelles Laufen eigentlich gegen schnelles Altern? Oder müsste man langsam laufen, um langsam ...?

Haut rein!:zwinker2:

Viele Grüße,
3fach (momentan klappt 4fach)

Raffi
05.03.2010, 10:38
Auch von uns einen schönen (derzeit dichter Schneefall, der jetzt auch liegen bleibt):hurra: guten Morgen.
@Laufsogern: gut gemacht, auch wenn es heute etwas schmerzt:giveme5:. Also ich bin am MORGEN immer gut gelaunt:baeh: (mehr oder weniger):teufel:.
@Doris: Könnte es sein, dass deine Matratze nicht zu dir passt? Oder bist du wie ich, dass du dich hundert Mal umdrehen musst, bis die Schlafposition passt?. Freue mich aber, dass es aufwärts geht mit dem Laufen:daumen:. Mit dem Sirup hast du recht, der muss bis Freiburg leer sein:nick:.
@3fach: waren wir anders???:peinlich: Mal ehrlich wenn ich daran denke, was ich vor gut einem ¼ Jahrhundert machen konnte......! Bei mir ist derzeit 2fach mit etwas Glück 3fach:sauer:.
@Kobold: leider nicht:weinen:, werden heute noch nach Tirol fahren und hoffentlich im DICHTEN SCHNEEFALL Laufen gehen heute Abend. Wegen deines wie du meinst VERKORKSTEN TDL musst du dich nicht sorgen und schon gar nicht frustriert sein. Solche Tage gibt es immer wieder, aber danach kommen die schönen:streichl::umarm::streichl:.
Sollten wir nichts mehr voneinander hören, SCHÖNEN URLAUB:hug: und einen ebensolchen 10er WK.:giveme5::daumen:

Auf die Frage: Hilft schnelles Laufen eigentlich gegen schnelles Altern? Oder müsste man langsam laufen, um langsam ...?
Meine persönliche Meinung ist: in der Ruhe liegt die Kraft, beim Laufen darfs auch mal schneller sein. Wenn ich aber nach der Theorie „uns sind nur eine begrenzte Anzahl von Herzschlägen gegeben“ lebe, sollten wir unsere Zeit nur im Tiefschlaf verbringen. Wofür wir dann alt werden sollen???
LG Dorothea und Raffi

Laufsogern
05.03.2010, 13:27
Also ich war vor 15 Jahren nicht so gut drauf wie jetzt. Ich war schon aus der Puste, wenn ich zum Zigarettenautomaten gerannt bin um die nächsten Kippen zu holen.
Außerdem bin ich der festen Überzeugung, dass man langsam Laufen muss, um langsamen zu Altern. Zumindest käme mir das sehr entgegen!
Ich bin sehr froh, dass ich heute nicht laufen werde. Morgen, wenn dann wieder alles vereist ist und der Schnee wieder da ist, werde ich frohgemut losrennen....

:winken:

3fach
05.03.2010, 13:36
Also ich war vor 15 Jahren nicht so gut drauf wie jetzt. Ich war schon aus der Puste, wenn ich zum Zigarettenautomaten gerannt bin um die nächsten Kippen zu holen.

Das Problem hatte ich nicht. Ich hab ja fast immer nur gedreht.:zwinker4:



Ich bin sehr froh, dass ich heute nicht laufen werde. Morgen, wenn dann wieder alles vereist ist und der Schnee wieder da ist, werde ich frohgemut losrennen....

:winken:

Ich freue mich mit dir :teufel: Wie lange läufst du morgen? Mit EB?

Ich bin für mich noch unsicher: Morgen lang und Sonntag kurz oder umgekeht? Werde es wohl von der Gesamt-Wochenendplanung abhängig machen.

Grüße,
3fach

Laufsogern
05.03.2010, 14:02
Sollen tu ich 15-20km, die letzten 3 in MRT
machen tu ich 21, xy...
Und ja, mein deutsch ist bescheiden :hihi:

Ich muss morgen, weil ich am Sonntag auf nen 50 muss :sauer:
Und nein, ich mags nicht, wenn man mich verplant :sauer::sauer:
Und ja, das n e r v t !!!!

SchweizerTrinchen
05.03.2010, 21:38
Ich hüpfe noch schnell rein und wünsche koboldchen noch einen ganz schönen Urlaub. Geniess es, vor allem die Lauferei, auch wenn sie halt vielleicht nicht so ganz nach Trainingsplan ausschaut. Du bist so gut drinn, da tut die leichte Abweichung nicht gross weh.

Ich melde mich im übrigen zurück vom geplanten LaLaLa. Gute 20 Kilometer warens, mit neckischen 560 Höhenmetern, die dazwischen eingebaut waren (ok, der Fairness halber muss ich sagen, es ging dieselben Höhenmeter auch wieder runter, also ist ja eigentlich die Bilanz 0), und gebraucht hab ich dafür 2:05 Stunden. Angefühlt hat es sich allerdings, als ob ich ca. 40 Kilometer in einem Schnitt von 8 min/km unterwegs gewesen wäre.
Ich bin seit letztem Sonntag 61 km gelaufen, und das ist für meinen Trainingsstand doch eindeutig obere Grenze. Jetzt ist ganz klar mal ein oder zwei Ruhetage angesagt, sonst kommt das nicht gut. Also nix von jung und wild....

Viele Grüsse, Marianne

3fach
06.03.2010, 11:35
Hallo Marianne,
die Pause hast du dir verdient. Super!

Der Kobold wird kein bisschen Form verlieren, denn eine Woche entspanntes Laufen mit anständig Kilometern tut gut und sogt für die richtige Erholung vor den letzten Einheiten und dem Wettkampf. Das passt schon. :daumen:

Ich hatte die ganze Zeit mit dem Gedanken gespielt, im April schon mal einen M zu laufen - heute sind hier wieder Massen an Schnee (naja, 3 cm sind nicht soooo viel, aber es bleibt prompt liegen) gefallen, so dass ich meinen ersten 30er vergessen kann. Damit schminke ich mir auch den April-Marathon ab.:grrrr:

Viele Grüße,
3fach

funrunner
06.03.2010, 18:31
Starke Leistung, Marianne! :daumen: Du bist fit, keine Frage.

@Raffi
An der Matratze liegt das meiner Meinung nach nicht. Und das ständige Suchen nach der richtigen Schlafposition ist seit dem Kauf eines Wasserbettes Geschichte. :geil:

@Anne
Letztes Jahr habe ich total konsequent auf alles Süße in der Fastenzeit verzichtet. Bilanz auf der Waage war gleich Null. Deswegen kasteie ich mich dieses Jahr auch nicht mehr so.
Ich wünsche dir trotz der frostigen Grade einen wunderschönen und erholsamen Urlaub. :winken:

Der Zustand meiner Hüfte hat sich stabilisiert und ich war gestern wieder 8 km unterwegs.
Stellt sich die Frage, wie lange ich nun den langen Lauf machen sollte.
Diese Woche 13, nächste 16 und die Woche drauf 19 km? Oder diese Woche gleich mal so lange laufen bis die Beine lahm werden was hoffentlich nicht vor km 13 passieren sollte?

LG Doris

kobold
07.03.2010, 22:01
Hallo Doris, wie geht's der Hüfte nach deiner ausgedehnten Exkursion? Hoffentlich wieder besser, jetzt wo sie aufgewärmt ist!:daumen:

Ich kümmer mich ansonsten grad nicht mehr um Trainingsplan, sondern laufe, wie es mir gut tut - jeder Gedanke an Wettkampf ist bis Freiburg gestrichen, hab ich nun endgültig beschlossen. Dafür hatte ich heute den bisher längsten Lauf meines Läuferinnenlebens: 23 km im 6:45er Schnitt, zur Hälfte bei unappetitlich eisigem Gegenwind. :geil:

Natürlich darf ich jetzt nicht anfangen, mich mit unserem Brontosaurus zu vergleichen, der still und heimlich zur Gemse mutiert ist, sonst leg ich mich heulend auf's Bett und lauf nie wieder! Aber ich vergleich mich nicht und kann daher nur sagen: So macht Laufen einfach glücklich!:nick:

lg,
kobold

Laufsogern
08.03.2010, 08:49
Ich hatte die ganze Zeit mit dem Gedanken gespielt, im April schon mal einen M zu laufen - heute sind hier wieder Massen an Schnee (naja, 3 cm sind nicht soooo viel, aber es bleibt prompt liegen) gefallen, so dass ich meinen ersten 30er vergessen kann. Damit schminke ich mir auch den April-Marathon ab.:grrrr:

Viele Grüße,
3fach

Da muss ich doch gleich mal einhaken....
Du hattest also vor, still und leise deinen ersten Marathon dieses Jahr schon im April zu laufen. Gut.Man muss ja nicht alles an die große Glocke hängen....versteh ich ja ...irgendwie....jetzt hat es in der Nacht zum Freitag bei euch 3 cm geschneit und du sagst den langen Lauf ab??? Wegen 3 cm???
Also da bin ich ja jetzt platt.....mein liebster TI...was soll ich davon halten??? :nene:
Keinen Biss, oder was???

funrunner
08.03.2010, 09:09
Hallo Doris, wie geht's der Hüfte nach deiner ausgedehnten Exkursion? Hoffentlich wieder besser, jetzt wo sie aufgewärmt ist!:daumen:

Ausgedehnte Exkursion ist gut. :hihi: Ich bin nur knappe 14 km gelaufen. Aber stimmt. Wenn man die letzte Zeit betrachtet war das schon wirklich viel für mich. :nick:
Diese Kälte ist ja gar nichts für meine Hüfte. Ich habe mich so dick wie möglich eingemummelt, aber trotzdem kühlt der Muskel bei der Kälte wohl aus. Nach 5 km konnte ich nur noch weiterlaufen indem ich meine Hüfte während des Laufens beackert habe. Das nächste Mal werde ich es mal mit einem Wärmepflaster versuchen. Der Winter läßt ja gar nicht locker. :sauer:

LG Doris

3fach
08.03.2010, 10:41
Hallo Laufsogern,

dieser Marathon war nicht wirklich geplant, sondern sollte einfach als alternativer Trainingslauf gemacht werden, wenn die Kilometer bis dahin anständig aufgebaut werden konnten. Dem ist aber nicht so, weil ich zu lange nur 3fach laufen konnte und deshalb umfangmäßig hinter meiner Planung herhinke. Und weil ich das schon befürchtet hatte, hab ich den Marathon auch nicht an die große Glocke gehängt. So ist das.:nick:
Also: Der M. ist recht unwichtig, es wäre nur "nett" gewesen, ihn quasi nebenbei zu laufen. Ganz vom Tisch ist er nicht, aber sehr unwahrscheinlich. Wichtigeres Zwischenziel ist der Wettkampf in Eschollbrücken.
Die drei cm waren am Samstag übrigens flächendeckend, und hinzu kamen viele Schneeverwehungen von 10cm und mehr, sicherlich keine guten Bedingungen für den ersten hügeligen >30er. Sonntag sind es dann trotzdem 28 geworden, die allerdings flach.

Anne, bist du jetzt 10 gegen die Uhr gelaufen oder nicht?

Liebe Doris, versuche nicht, alles nachzuholen.(Machst du wahrscheinlich sowieso nicht.) Deine Form sollte noch ganz gut sein (s. auch deinen Puls beim Lauf vom WoE), immerhin bist du auch im Februar regelmässig gelaufen, wenn auch wenig.
Ich würde, sofern es deiner Hüfte gut geht, diese Woche gezielt an der Kraft und Schnelligkeit arbeiten (Wiederholungen), und kommende Woche noch mal an der Schwelle laufen. Ansonsten Füllläufe, die ausstehenden Langen würde ich bis 17/18 km begrenzen. Dann kannst du in der WK-Woche Kraft schöpfen, ein paar kurze IVs im WK-Tempo machen und dich auf den HM freuen. Die letzten 3-4 km läufst du in Freiburg mit Endorphin und einem breiten Grinsen!:zwinker2:

Viele Grüße,
3fach

kobold
08.03.2010, 12:31
@Christian: Nein, "10 gegen die Uhr" waren am Sonntag nicht das Richtige, sie hätten keine Aussagekraft für mein Leistungsvermögen gehabt. Stattdessen habe ich diesen "Langen" von 23 km eingeschonen. Gut für die Seele war er auf jeden Fall - und ich glaube, trainingstechnisch sollte ein als angenehm empfundener Überdistanzlauf auch nicht geschadet haben, oder?

Fein, dass du noch 28 km zusammengebracht hast am Sonntag. Das ist doch schon eine feine Distanz in der M-Vorbereitung.

@Doris: Wärmepflaster hört sich gut an! Aber besser wäre natürlich, die Außentemperatur würde deutlich steigen, damit du nicht auf Hilfsmittel angewiesen bist. Ansonsten stimme ich Christian zu: Nicht zu viel machen - die Distanz hast du auch dann locker drauf, wenn du jetzt keine 18-20 km oder mehr "am Stück" gelaufen bist. Und schnell bist du eh. Das klappt also. Bestimmt!

Laufsogern
08.03.2010, 13:21
Also: Der M. ist recht unwichtig, es wäre nur "nett" gewesen, ihn quasi nebenbei zu laufen.
Viele Grüße,
3fach

:hihi:...man muss sich nur die Rosinen zum zitieren raussuchen und schon.. :geil:..:zwinker4:
Ich habe verstanden was du meinst....:nick:

Bei mir liefs heute recht gut, obwohl ich seit gestern nachmittag nix... außer heute morgen einen Apfel und 2 Karotten gegessen habe..Mit der richtigen Menge an KH wärs womöglich leichter gefallen.
Anne du wirst sehen, dass der Lange dich auch weiterbringen wird....bestimmt...
Und für Doris Hüfte bete ich für einige Grade in den Plusbereich. So langsam würds ja auch reichen mit dem Winter....
Obwohl es für Marianne vielleicht gut wäre, der ganze Matsch und Modder wäre gefroren, oder???
:winken:

SchweizerTrinchen
08.03.2010, 20:42
Bronti meldet sich auch wieder mal zu Wort.
Hier geht ja wieder mächtig die Post ab. Doris 14 km sind doch toll, du hast nicht so viel verloren. Und ich schliesse mich meinen Vorrednern voll an. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man die HM-Distanz nicht im Training gelaufen sein muss, um den HM einigermassen zu überleben. Gewiss, die letzten Kilometer machen dann vermutlich nicht so viel Spass, aber bei dem tollen Publikum samt Bands in Freiburg plus der Aussicht auf Torte wirds leichter. Ganz bestimmt:zwinker5:

Laufsogern, bei einem Apfel und zwei Möhren und einem derartigen Laufpensum würd ich zusammenklappen. Willst du jetzt auch noch abnehmen um uns ganz zur Schnecke zu machen?

koboldchen, Gratulation zu den 23 Kilometern. Super gemacht!

Ich weiss nicht, ob der Gedanke an gefrorenen Matsch und Modder die Aussicht auf den Strongman wirklich besser macht. Braucht zwar sicher weniger Kraft, um die Füsse wieder aus dem Dreck zu ziehen, aber volle Pulle auf gefrorenen und unebenen Matsch von einem Hinderniss runterzuspringen tönt auch nicht wirklich nach purem Vergnügen.
Nun gut, es wird nicht gejammert, ich wollte das so, und ich habe bezahlt dafür. Ist wie beim Zahnarzt. So.

Viele liebe Grüsse vom alten Brontosaurus.

Laufsogern
09.03.2010, 07:39
Keine Sorge...ich bin nicht essgestört.
Ich hatte mir nur auf einem Familienfest den Magen vollgeschlagen mit haufenweise Fleisch und Pommes, nachmittags noch Kuchen und Torte, so daß ich am Abend überhaupt nichts mehr essen konnte. Morgens esse ich unter der Woche immer nur Obst und Gemüse....so früh morgens und bei meinem Gemütsstand um diese Uhrzeit bekomm ich nicht mehr runter. Aber auf den Tag verteilt bekomme ich wahrlich genug Kalorien zusammen. (Ich könnt ja fast wetten, dass ich den höchsten BMI von uns allen habe...)
Heute ist lauffrei....auch nicht schlecht...
Ich sende euch sonnige Grüße
:winken:

kobold
09.03.2010, 08:13
Vielleicht sollten wir eine interne BMI-Wertung einführen, liebe Marga ... zwischen dir, Raffi und mir könnte es richtig eng werden! :zwinker2:

@Marianne: Du sollst ja deine masochistische Ader gern ausleben, bitteschön! Aber wehe dir, du verletzt dich und kannst dann nicht nach Freiburg kommen! :sauer::nene::motz:

Nicht dass du das jetzt falsch verstehst ... es geht wirklich um Dich und deine Anwesenheit! :küssen::hug: In erster Linie wenigstens. Aber ein bisschen natürlich auch um die leckere Torte!

LG,
kobold :hallo:
(die gleich bei Saukälte und strahlend blauem Himmel laufen geht)

3fach
09.03.2010, 08:25
Vielleicht sollten wir eine interne BMI-Wertung einführen, liebe Marga ... zwischen dir, Raffi und mir könnte es richtig eng werden! :zwinker2:



:nene:Da habe ich auch noch ein (gewichtiges!) Wörtchen mitzureden ...:peinlich::hihi:

kobold
09.03.2010, 08:31
:nene:Da habe ich auch noch ein (gewichtiges!) Wörtchen mitzureden ...:peinlich::hihi:

Vielleicht sollten wir für unser Outing die Plattform wechseln ... :D:peinlich:

edit: Erste! :zwinker5:

SchweizerTrinchen
09.03.2010, 10:17
Ich werde auch mitmischen, ihr werdet alle staunen!!!!

kobold
09.03.2010, 11:53
@laufsogern: Du sagst, du hast heute Laufpause? Mach sie nicht zu ausgiebig ... :teufel:

3 x 2 km im HM-Tempo + ausgedehntes Ein- und vor allem Auslaufen - summa summarum 17 km. :D:daumen:

Geplant waren 3 bis 4 x 2 km, aber angesichts des üblen eiskalten Gegenwinds habe ich mir die letzten 2 Tempo-Kilometer geschenkt. Ich will mich zwar gern anstrengen, aber nicht so kaputt laufen wie bei dem Gewürge, das ich vergangene Woche bei der gleichen Einheit veranstaltet habe. Das heute war kein Vergleich zur letzten Woche, v.a. was die gefühlte und über die Pulswerte messbare Anstrengung angeht!:bounce:

lg,
kobold

Laufsogern
09.03.2010, 12:14
@laufsogern: Du sagst, du hast heute Laufpause? Mach sie nicht zu ausgiebig ... :teufel:

lg,
kobold

:geil:
......was fällt dir eigentlich ein!!!!!:nene:
Viel zu viel und viel zu schnell!!!!:kloppe:
Pass bloß auf, du kommst voll ins Übertraining....E H R L I C H !!!!!

Aber wie gesagt...Freiburg ist ja für mich nur sooo zum Spaß!! :zwinker2:

:respekt2::respekt2::respekt2:

kobold
09.03.2010, 13:52
Issjaschongut! Morgen habe ich Laufpause, dann kannst du nachlegen. Ich pass auf mich auf, bestümmpt!

Laufsogern
09.03.2010, 14:34
Issjaschongut! Morgen habe ich Laufpause, dann kannst du nachlegen. Ich pass auf mich auf, bestümmpt!

Da kannst du mal ganz sicher davon ausgehen!!
Morgen darf ich wieder 2x4000....werden wohl wieder an die 16km...Dann kannst du mich wieder von unten betrachten...ob du mich am Sonntag wohl noch siehst..bei so großem Abstand??:hihi:

Ich hoffe, dass sich bis dahin der eisige Wind (ist das nicht vielleicht schon STURM???) verzogen hat. :P