PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trainingscenter <> Sporttracks



diego67
24.12.2009, 10:59
So, der DHL-Weihnachtsmann kam noch rechtzeitig und hat einen FR305 gerade angeliefert :D.

Ich hab mich jetzt noch nicht durch alle FR- Threads gekämpft, das brauch wohl etwas Zeit. Vielleicht kann mir ja jemand auf die schnelle die folgende Frage beantworten:

Gibt es irgendeine Funktion im Trainingscenter die ich nicht auch im Sporttracks mit einen Plugin habe? Die Frage ist lohnt sich der Gebrauch des TC zu irgendetwas was ich im ST nicht machen kann?

frohes Fest,

Dirk

Hennes
24.12.2009, 11:19
Gibt es irgendeine Funktion im Trainingscenter die ich nicht auch im Sporttracks mit einen Plugin habe? Die Frage ist lohnt sich der Gebrauch des TC zu irgendetwas was ich im ST nicht machen kann?

Bevor alle "näääää" brüllen - Ich hatte lange Zeit mal eine Liste von 3 Sachen die nur GTC kann, 2 davon fielen aber zwischenzeitlich weg und das letzte erinnere ich mich nicht :haarrauf:

Ich sag mal: es kann nix schaden...

gruss hennes

Fire
24.12.2009, 11:32
Ich weiss etwas das SportTracks nicht kann: Seine Daten im Garmin Training Center verwalten :teufel:


Ich hatte Anfangs beides drauf und beides ausgewertet, nach ein paar Wochen hab ich es im Training Center zwar noch rübergeladen aber nie mehr angeschaut und nach ein paar Monaten hab ich es dann gar nicht mehr ins Trainingscenter geladen.

Ein einziges Mal hab ich das Trainingscenter seither noch benutzt weil SportTracks etwas nicht konnte:
Ich hab meinen Forerunner im Flugzeug mitlaufen lassen. Das wollte SportTracks mir dann nicht darstellen, vermutlich weil es nicht an meine Pace von 5 Sek/Km geglaubt hat :zwinker2:

Hennes
24.12.2009, 11:46
Ich hatte Anfangs beides drauf und beides ausgewertet, nach ein paar Wochen hab ich es im Training Center zwar noch rübergeladen aber nie mehr angeschaut


genau so mache ich es auch! Ist auch eine Art Datenbackup - aber natürlich nur eins "für arme" da auf der selben HD :teufel:



Ein einziges Mal hab ich das Trainingscenter seither noch benutzt weil SportTracks etwas nicht konnte:
Ich hab meinen Forerunner im Flugzeug mitlaufen lassen. Das wollte SportTracks mir dann nicht darstellen, vermutlich weil es nicht an meine Pace von 5 Sek/Km geglaubt hat :zwinker2:

Korrekt - STs hat ein Geschwindigkeitslimit was man nicht einstellen kann!

gruss hennes

wanderreiter
25.12.2009, 00:45
Im GTC kann man Streckenpunkte einrichten. Das sind auf der Strecke definierte Zwischenziele. Die Distanz zum Zwischenziel kann man zusätzlich zur gesamten Restdistanz anzeigen lassen.

Per Zufall entdeckte ich mal, daß man mit GPSies ebenfalls Streckenpunkte einbauen kann. Bei Sporttracks geht das meines Wissens nach nicht.

Ansonsten?

Man kann Strecken aus externen Quellen einlesen und neben dem Streckenfenster in beliebig angelegten Ordnern archivieren.
Dieses Einlesen war zumindest mal ein Problem für Sporttracks. Geht das inzwischen?

Im Kartenfenster des GTC kann man die OSM-Wander-Reit-Karte, die OSM openmtbmap und andere Garmin-Karten oder andere mit Garmin kompatible OSM-Karten anzeigen lassen. Weder Wander-Reit-Karte noch openmtbmap stehen in Sport-Tracks zur Verfügung. Wer selbst Karten im Garmin-Format bastelt und seine Läufe bzw. Touren darauf anzeigen lassen möchte, kommt vermutlich um das GTC und MapSource nicht herum.

Gruß
Eli

Chri.S
25.12.2009, 07:58
Wenn ich nur einen Teil einer aufgezeichnete Runde als Karte exportieren möchte, dann nutze ich noch das TC. Wenn ich z.B. eine Runde laufe, dann stoppe ich einzelne Abschnitte mit der Lap-Taste ab. Im TC lösch ich dann alle übrigen Runden und exportiere die übriggebliebene Runde als Karte. Das könnte ich auch in ST machen, aber da will ich die Daten ja behalten weil ich sie dokumentiere.

Chris

wanderreiter
25.12.2009, 11:03
@ Chris
Interessante Idee!


In Sporttracks konnte man ursprünglich ohne Internet-Anbindung keine Karten anzeigen lassen. Deshalb war das GTC für mich vorteilhafter. Aber vielleicht geht das ja inzwischen auch.

In Sporttracks (alte Version) fand ich unter Einstellungen/Anzeige keine Möglichkeit von PACE min/km auf Geschwindigkeit km/h umzustellen. In GTC und FR nutze ich jedoch ausschließlich die Einheit km/h.

Ich weiß, daß es inzwischen Verbesserungen von Sporttracks gibt. Da ich mit anderen Programmen arbeite, die die von mir gesuchten Funktionen anbieten, war es mir Zeit und Mühe nicht wert, immer wieder nach Verbesserungen des Programms zu suchen.

Eli

Hennes
25.12.2009, 12:34
In Sporttracks konnte man ursprünglich ohne Internet-Anbindung keine Karten anzeigen lassen. Deshalb war das GTC für mich vorteilhafter. Aber vielleicht geht das ja inzwischen auch.


Nein, neue Karten müssen online (nach-) geladen werden. Wenn man in einer Gegend schon mal war, kann er was aus dem "Speicher" nehmen.

Mit "apply routes" und "dobrou extensions" als plugins gibts Dutzende von unterschiedlichen Karten- und unendliche Anzeige- und Spielmöglichkeiten :peinlich:

>>> SportTracks : Plugin Catalog (http://www.zonefivesoftware.com/SportTracks/Plugins/index.php?sort=plugin&sortdir=asc)



In Sporttracks (alte Version) fand ich unter Einstellungen/Anzeige keine Möglichkeit von PACE min/km auf Geschwindigkeit km/h umzustellen. In GTC und FR nutze ich jedoch ausschließlich die Einheit km/h.


Das geht/ging schon immer!

gruss hennes

wanderreiter
26.12.2009, 10:08
@ Hennes



In Sporttracks (alte Version) fand ich unter Einstellungen/Anzeige keine Möglichkeit von PACE min/km auf Geschwindigkeit km/h umzustellen. In GTC und FR nutze ich jedoch ausschließlich die Einheit km/h.
Das geht/ging schon immer!

:confused: Dann muß ich wohl zum Augenarzt.
Hier hatte ich gesucht:
Einstellungen - Anzeige

Da fand ich unter Einheiten:

Distanz
Höhe
Gewicht
Energie
Temperatur
GPS Standort

Die Schraube für Geschwindigkeit/Pace hab ich nicht gefunden. :haeh:

Ist die Einstellungsmöglichkeit vielleicht an irgendein Plugin gekoppelt?
Bei mir taucht unter Einstellungen lediglich das Apply-Routes-P auf.

Fröhliche Weihnachten :winken:

binoho
26.12.2009, 10:28
@wanderreiter

in der täglichen Aktivität--> rechte Maustatste--> Listeneinstellungen verändern (http://666kb.com/i/bfa574ld4pmb6rlp7.jpg)

LG, Norbert

Hennes
26.12.2009, 10:48
Hier hatte ich gesucht:
Einstellungen - Anzeige

falsch :prof:

richtig: http://666kb.com/i/bfa5rhrouqzh69s3d.jpg


gruss hennes

Chri.S
26.12.2009, 11:53
falsch :prof:

richtig: http://666kb.com/i/bfa5rhrouqzh69s3d.jpg


gruss hennes

Parkinson? :D

Hennes
26.12.2009, 11:58
Parkinson? :D

:nee: :nee:

Künstler! :nick: :nick:

gruss hennes

binoho
26.12.2009, 12:30
falsch :prof:

richtig: http://666kb.com/i/bfa5rhrouqzh69s3d.jpg


gruss hennes

:klatsch: Wie konnt ich das nur vergessen... Alzheimer :klatsch:

Ally
26.12.2009, 12:59
Ich hätte mal eine Frage an die Experten:
Kann man in SportTracks auch Routen per Hand (also ohne GPS Import) anlegen? Wenn ja, wie ?

vielen Dank

Hennes
26.12.2009, 13:35
Ich hätte mal eine Frage an die Experten:
Kann man in SportTracks auch Routen per Hand (also ohne GPS Import) anlegen? Wenn ja, wie ?

vielen Dank

M.E. nicht empfehlenswert (nicht möglich?) - GPSies.com ist Deine Wahl!

Von dort auch ohne ST direkt zum FR beamen möglich!

gruss hennes

empi
26.12.2009, 17:26
Anfangs hatte ich das Trainingscenter auch zur vereinfachten Trainingsprogrammgestaltung genutzt. Also um Trainingseinheiten nach einem Trainingsplan (z.B: 5 min einlaufen, 5 wiederholungen à(5min 4:40/km, 1 min Pause), 5min auslaufen). Da waren nämlich bei meinem Marathontraining recht komplizierte Sachen dabei.
Insofern habe ich das ganze lange nicht mehr gebraucht. Soweit ich weiß, gibt es da jetzt auch bei Sporttracks eine Funktion, die das unterstützt. Als ich die Sporttracksfunktion das letzte mal benutzt habe hatte ich den Eindruck, dass das mit dem Trainingscenter irgendwie noch besser ging. Das ist aber schon gut ein halbes Jahr her.

Hennes
26.12.2009, 19:30
Anfangs hatte ich das Trainingscenter auch zur vereinfachten Trainingsprogrammgestaltung genutzt. Also um Trainingseinheiten nach einem Trainingsplan (z.B: 5 min einlaufen, 5 wiederholungen à(5min 4:40/km, 1 min Pause), 5min auslaufen). Da waren nämlich bei meinem Marathontraining recht komplizierte Sachen dabei.
Insofern habe ich das ganze lange nicht mehr gebraucht. Soweit ich weiß, gibt es da jetzt auch bei Sporttracks eine Funktion, die das unterstützt. Als ich die Sporttracksfunktion das letzte mal benutzt habe hatte ich den Eindruck, dass das mit dem Trainingscenter irgendwie noch besser ging. Das ist aber schon gut ein halbes Jahr her.

Garmin FITNESS plugin :daumen:

10mal komfortabler und vielfältiger als GTC!

>>> SportTracks : Plugin Catalog (http://www.zonefivesoftware.com/SportTracks/Plugins/index.php?sort=plugin&sortdir=asc)

>>> http://forum.runnersworld.de/forum/pulsuhren-gps-trainingssoftware/45819-sporttracks-plugin-garmin-fitness-version-1-0-mit-deutschem-menu.html

gruss hennes

wanderreiter
26.12.2009, 20:37
@ Binoho
Danke für den Tipp. Die Listeneinstellung war bei mir schon angepaßt.



falsch :prof:

richtig: http://666kb.com/i/bfa5rhrouqzh69s3d.jpg


gruss hennes

Danke, Hennes!

Auf die Idee, bei den Geschwindigkeitsbereichen zu suchen, bin ich nicht gekommen.
Habe dort nun die Einstellung geändert. Das führte leider auch nicht dazu, daß sich die Anzeige in der Zusammenfassung änderte.
Dann fand ich die "Werkstatt" für Kategorie Details. Das war dann die richtige Baustelle.


:daumen:

Viele Grüße
Eli

P.S. Schade, daß man keine selbst gebastelten OSM-Karten offline in Sport-Tracks einbauen kann.