PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die letzten Helden » 2011 «



Seiten : 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9

tomk6
25.01.2010, 18:25
danke für die vielen tipps!
ich habe ja meine brille erst ende november letzten jahres bekommen und vorher NIE eine getragen. meine art der fehlsichtigkeit hat auch erst ein spezialist erkannt nachdem ich ständig mit kopfschmerzen und extrem schnell eintretender müdigkeit ind er uni zu kämpfen hatte). ich habe minimale stärke also auf einem auge 0,25 mit tendenz zu 0,5. was mir aber zu schaffen macht is eine winkelfehlsichtigkeit (da reagieren beide augen nicht parallel, sondern minmal verzögert) da braucht man einen extra schliff im glas und laut internet kann man das durch kontaktlinsen nicht ausgleichen, weil die linsen ja nicht "starr" im auge sitzen.

an eine extra sportbrille ist wohl auch nicht zu denken, weil meine jetzige schon sakrisch teuer war. wenns gar nicht geht laufe ich eben erstmal ohne. vielleicht kann ich ja mit meiner mum ne sonnenbrille aushandeln, ich war bisher da nämlich immer sehr empfindlich und seitdem ich die brille habe nehme ich sie gar nicht mehr ab so krass ist der unterschied.

Zum laufen trage ich eine alte Brille, zum biken habe ich eine mit extra Gläser in Sehstärke (siehe mein Benutzerbild) und für KKSA (Körper Kontakt Sport Arten) benutze ich Tageslinzen, die kosten nicht viel (bei seltener Benutzung) und man braucht sich nicht mit dem reinigen rumärgern.


achja hier das BACKWERK:
ich war ganz zufrieden bis auf das einfärben des fondants hats diesmal ganz gut hingehauen. werd mir irgendwann mal pulverfarben kaufen da geht das besser. trotzdem bleibt mein favorit der hamburgerkuchen, den ich letztes jahr für meine schwester gemacht habe.
Imageshack - img4810b.jpg (http://img297.imageshack.us/i/img4810b.jpg/)
Imageshack - img4871ko.jpg (http://img9.imageshack.us/i/img4871ko.jpg/)

meine mutter hat demnächst auch geburtstag, falls wer ausgefallene rezepte hat immer her damit! im moment liebäugele ich vielleicht mit einem zahn oder einer swimmingpool torte.

Sieht es super gelungen aus,:respekt2:

Den Toad habe ich immer gern bei MarioKart benutzt.



Es gibt sogar schon Kontaktlinsen mit Gleitsicht. Wie das gehen soll kann ich mir eigentlich nicht vorstellen... .


Die brauche ich auch bald:klatsch:

BassTina
26.01.2010, 09:14
Den Toad habe ich immer gern bei MarioKart benutzt.

Der war auch immer am einfachsten zu lenken. :D


Heute beginnt mein neuer Trainingsplan, und pünktlich dazu: SCHNEE!!! :motz: Den hab ich nicht bestellt! :nene:

lilly66
26.01.2010, 09:19
@Tom: da bin ich dir voraus. Im letzten Jahr sind meine Arme auf einmal geschrumpft:hihi:. Da gabs dann die Gleitsicht.Mein Optiker fragte nur nach dem Alter und grinste dann:nene:.:zwinker4: Bei einer Brille ist die ja im unteren Teil, ich frag mich wie das mit Linsen gehen soll, ob die sich im Auge an die richtige Stelle drehen?

Bei uns sind jetzt aktuell - 10Grad in der Stadt und es schneit. Es soll sich noch erwärmen auf -
8 Grad:haeh: kam gerade im Radio:nene:. Hab mir gestern im Studio wo ich Yoga mache mal das Laufband angesehen. So eins ist mir neu. Da steht man ca 50cm (geschätzt) hoch und es hat Lamellen. Ich glaub das ist nichts für mich, ich hab doch Höhenangst:hihi:. Sehr vertrauenerweckend war das nicht. Da muß ich mich halt heute warm einpacken und wieder mal einen LALALA machen.
Ich hab aber mal gehört die Laufbänder mit Lamellen wären besser, das Ding sieht jedenfalls komisch aus.

LG Lilly

Björn Tepper
26.01.2010, 09:27
Heute beginnt mein neuer Trainingsplan, und pünktlich dazu: SCHNEE!!! :motz: Den hab ich nicht bestellt! :nene:
Gutes Training für die Muskulatur und du rutscht nicht, wenn du moderat läufst. Außerdem: gelenkschonend, da gute Dämpfung.:zwinker2:
Genieß den Anblick, ich finde es schön:daumen:

PS: Hier sind -16°C, wollen gleich 10-15km laufen; mein Trainingspartner rief gerade an, ob das mein Ernst wäre bei der Kälte.
Natürlich, ich habe ja noch 35 Tage hintereinander zu laufen.:teufel:

Chutney
26.01.2010, 16:16
*krääääääääääächz*

keine angst, das bin nicht ich, das ist nur mein rücken. anscheinend nimmt er mir das schreibtisch gesitze langsam übel. seit heute morgen tut es am unteren ende der wibrelsäule echt weh. normal komme ich mit den handflüchen gut auf den boden, wenn ich mich bücke. das hab ich heut morgen mal versucht...no chance.

hier ist grade super wetter. kalt, aber sonnig und beschneit. ich hab aber blöderweise nur sportklamotten für drinnen mitgenommen. das waldstück an dem ich auf dem weg zum kondiraum immer vorbeifahre sah richtig einladend aus. die nachbarschaft hier dann wieder eher weniger.

hab also brav meine kilometer auf dem band gemacht, mich nett unterhalten, aber... mein knie tat danach weh. das hat samstag nach dem langen angefangen (dabei war der echt gut) ging im laufe des sonntags wieder weg und ich dachte das wär vielleicht was einmaliges. ich werd es mal beobachten. ist wiedermal das linke laufwerkzeug. aber da ich ja mit der brille eh schon unsere selbsbeteiligung für die krankenkasse gesprengt habe kann ich mich ja im notfall so richtig schön durchchecken lassen von meinem orthopäden. da kam neulich die rechnung... der hat allein 15 euro für 10 min "telefonberatung" genommen.

ich wünsche auf ejden fall ellen, die heute draußen laufen schöööne läufe. es lohnt sich bestimmt in die kälte rauszugehen!

a propos mario kart.....toad ist zweite wahl. für mich gibt es nur einen wahren char zum gas geben...KOOPA :D naja ok und auf dem 64 bowser.

achja tina gugg ma hier n bild von dem hamburger(sehr reichhaltig das waren 3! rührkuchen):

Imageshack - snc00044.jpg (http://img189.imageshack.us/i/snc00044.jpg/)

@lilly also das ist gar nicht soo schwer zu machen, es dauert nur seine zeit. ich habe mir extra kuppelformen gekauft. da gibt es einen einsatz, da bäckt man quasi nen hohlraum in die kuppel. habe also eine kugelige kuppel und einen etwas höheren boden gebacken. die kugelkuppel gefüllt und das ganze dann mit 3 zahnstochern zusammengesetzt nachdem die creme fest war. dann kam ein fondant drüber. dazu muss man marshmallows schmelzen und mit SEHR viel puderzucker verkneten bis es formbar wird. ist eine elendige kleberei und der "teig" nimmt zucker auf das glaubst du gar nicht! dann kann man damit in etwa wie knete formen herstellen oder ne torte damit einschlagen wie mit ner marzipandecke oder so. wenn man glück hat und das richtige verhältnis puderzucker:marshmallows erwischt funktioniert das sogar recht gut. gottseidank haben wir einen induktionsherd da kann man die temperatur genau bestimmen und es brennt nichts an. normal schmilzt man die marshmallows in der mikrowelle....ja, als ich das zum ersten mal gemacht habe hab ich das volumen eeetwas unterschätzt :D

so, bei mir gibts gleich lecker essen. und dann unitrott.
:winken:

BassTina
26.01.2010, 17:22
Oh Chutney, der Hamburgerkuchen sieht absolut genial aus! :D Dafür gibts den goldenen Zuckerhelden am Band, oder so! :D
Nee ehrlich - ich find das klasse. Absolut kreativ. :) Fondant aus Marshmallows kannte ich bisher nicht, mir ist nur das Zucker-Wasser-Puderzucker-Rezept bekannt. Aber man lernt ja nie aus! :zwinker2:
Gute Besserung für deinen Rücken. Schieb mal eine Runde schwimmen ein, das tut dem Rücken immer gut. :)

Ich war heute trotz verhasstem Schnee draußen. Gefordert waren 2 Meilen (3,2 km) im 8:26er Schnitt, geworden isses ein 8:05er. Damit bin ich zufrieden, zumal die Hälfte des Weges durch eine ca. 7cm hohe unberührte Schneedecke führte. :)

lilly66
26.01.2010, 19:24
Trotz -10Grad war ich heute 1h 5min und 9,6km laufen und anschließend 45min in der Wanne zum Auftauen:hihi::hihi::hihi:.

Trotz Skiunterhose drunter waren meine Oberschenkel schon richtig kalt. Dagegen hatte ich richtig warme Füße:confused:.

Ansonsten war es schön, die Sonne war da und wenn das blöde Eis auf der Hälfte der Strecke nicht gewesen wäre, dann wäre es perfekt gewesen. Sagt doch tatsächlich ein Opi im fortgeschrittenenm Alter mit Fahrrad zu mir:" Das was Sie hier machen ist aber richtig gefährlich:nono:" Eh der war mit dem Fahrrad:haeh:. Unsere lieben Mitmenschen sind schon manchmal wunderlich:hihi:

schönen Abend noch

Lilly

lilly66
26.01.2010, 19:26
@chutney: sowas muß ich auch mal probieren irgendwann:daumen:

Danke für die Bilder

Lilly

Arya08
26.01.2010, 19:53
Hallo,

ich habs heute einfach zeitlich nicht mehr geschafft laufen zu gehen. Erst musste ich Schneeräumen, dann klingelte das Telefon, usw. ..... dann war es so spät, dass ich mich auf den Weg zur Arbeit machen musste. Also habe ich mir gedacht, dann läufste halt ausnahmsweise mal abends - bei dem Schnee ist es ja um 18:00 nicht so dunkel. Doch es kommt halt immer wieder anders als geplant - die Familie ist als ich heimkomme zu 3/4 bereits versammelt und mein Mann hat bereits gekocht. Also, dann doch lieber essen - und nicht noch mal frieren. (War übrigens ganz lecker).

Morgen ist ja auch noch ein Tag.

@Basstina: die T-Shirts schauen gut aus, und der Preis wäre ja absolut ok. Und die "Heldengestaltung", wie bei unserer Liga hast du ja super drauf. DANKE!!!!!

@Lilly: also ich finde Fahrradfahren bei diesen Bedingungen viel gefährlicher als laufen - machmal eher für die Fußgänger. Die Radwege nicht geräumt, und die Fahrräder weichen dann auf den Fußweg aus. Musste heute in der Stadt als Fußgänger einigemale ausweichen. Dabei war das ganze sowieso ein einzige Rutschpartie.

@chutney: deine Backwerke schauen echt klasse aus.

LG

Anne

WippWupp
26.01.2010, 20:48
Hehe, das ist auch eher mein Problem, das Beschlagen der Brille, dann doch ohne im Winter (geht bei mir noch, kann sogar den FR noch ablesen - Ok, nicht immer ganz exact, aber, doch..:hihi::hihi:)

lg alex

Nee, ohne Brille geht bei mir gar nicht. Da seh' ich den Wald vor Bäumen nicht bzw. die
Bäume und alle anderen Dinge auf meiner Laufstrecke verschmelzen zu einer homogenen
Masse. :D





Ich war heute trotz verhasstem Schnee draußen. Gefordert waren 2 Meilen (3,2 km) im 8:26er Schnitt, geworden isses ein 8:05er. Damit bin ich zufrieden, zumal die Hälfte des Weges durch eine ca. 7cm hohe unberührte Schneedecke führte. :)

:daumen::daumen::daumen:


@Chutney: Deine Torten sehen ja echt toll aus. :daumen:
Gute Besserung für Deinen Rücken.


Ich war heute nicht laufen. Morgen sieht mein Plan 8 km vor und davon 4,8km mit einem
Schnitt von 6:55. Das ist für meine Verhältnisse schon recht schnell.
Da es morgen ja bitterkalt werden soll, weiss ich noch nicht, ob ich nach Plan oder
einfach nur locker laufe.
Werde berichten!!!

Euch allen einen schönen Abend.

LG, Bianca :hallo:

tomk6
27.01.2010, 16:38
Der war auch immer am einfachsten zu lenken. :D



Rrrrichtig:daumen:


@Tom: da bin ich dir voraus. Im letzten Jahr sind meine Arme auf einmal geschrumpft:hihi:. Da gabs dann die Gleitsicht.Mein Optiker fragte nur nach dem Alter und grinste dann:nene:.:zwinker4:
LG Lilly

Hi, meine Augenärztin hat mich schon vor zwei Jahren gefragt wie es mit den Armen aussieht. Lesen geht noch, aber so kleine elektronische Schaltungen, da muss ich manchmal meine Brille abnehmen und das Teil ziemlich dicht ans Auge halten.




a propos mario kart.....toad ist zweite wahl. für mich gibt es nur einen wahren char zum gas geben...KOOPA :D naja ok und auf dem 64 bowser.

Ha, wir haben MarioKart sogar für die Wii, mit Lenkräder.


achja tina gugg ma hier n bild von dem hamburger(sehr reichhaltig das waren 3! rührkuchen):

Imageshack - snc00044.jpg (http://img189.imageshack.us/i/snc00044.jpg/)



Boah, voll Zucker, ein absoluter süßer Hamburger.

tomk6
27.01.2010, 16:44
Hallo Helden,

heute habe ich mich getraut.:daumen:

Hihi, heuer das erste Mal draußen gelaufen. Die Sonne schien bei -2,6°, daß musste ich ausnutzen. Leider hat es sich dann bald zugezogen.

Na ja, 90 Minuten im Schnee und unebenen Gelände, war schön schwer zu laufen.

Meine ersten km für's km-Spiel.:daumen:

WippWupp
27.01.2010, 17:09
Hallo Helden,

heute habe ich mich getraut.:daumen:

Hihi, heuer das erste Mal draußen gelaufen. Die Sonne schien bei -2,6°, daß musste ich ausnutzen. Leider hat es sich dann bald zugezogen.

Na ja, 90 Minuten im Schnee und unebenen Gelände, war schön schwer zu laufen.

Meine ersten km für's km-Spiel.:daumen:

Da kann ich nur sagen: :daumen::daumen::daumen::daumen::daumen:


Ich war heute auch laufen:
Mein Plan sah folgendes vor: 8km davon 4,8km mit 6:55min/km.
Geschafft habe ich dies: 7,8km davon 4,4km mit 7:27min/km. :frown:

Das lag sicher an dem Sch...schnee. Das ist sowas von anstrengend. :motz:
Und dann hatten wir an der Weser gefühlte -10°. Heftigster Wind!!! :nick:
Von daher bin ich zufrieden mit mir. Und finde: Ich bin im Plan!!! :zwinker4:

LG,Bianca :hallo:

Björn Tepper
27.01.2010, 17:17
Knapp 90 Minuten hatte ich gestern für 14,8km bei fest gefrorenem Boden und -14°C. Heute nur gemäßigte 66 Minuten bei -8°C Neuschnee auf glatter Unterlage für 9,8km.
War übrigens Lauf 67 am 67ten Tag. Alles locker hier!:daumen:

tomk6
27.01.2010, 17:24
Da kann ich nur sagen: :daumen::daumen::daumen::daumen::daumen:


Ich war heute auch laufen:
Mein Plan sah folgendes vor: 8km davon 4,8km mit 6:55min/km.
Geschafft habe ich dies: 7,8km davon 4,4km mit 7:27min/km. :frown:

Das lag sicher an dem Sch...schnee. Das ist sowas von anstrengend. :motz:
Und dann hatten wir an der Weser gefühlte -10°. Heftigster Wind!!! :nick:
Von daher bin ich zufrieden mit mir. Und finde: Ich bin im Plan!!! :zwinker4:

LG,Bianca :hallo:

Ja, im Schnee ist es schon schwer, ich bin auch langsamer als gedacht gelaufen. Puls war o.k..

Heimwährts hatte ich auch so einen ekeligen Gegenwind, es soll ja heute Nacht Sturm geben, na da bin ich mal gespannt ob das bis zu uns nach Bayern kommt.


Knapp 90 Minuten hatte ich gestern für 14,8km bei fest gefrorenem Boden und -14°C. Heute nur gemäßigte 66 Minuten bei -8°C Neuschnee auf glatter Unterlage für 9,8km.
War übrigens Lauf 67 am 67ten Tag. Alles locker hier!:daumen:

Wahnsinn :respekt2: :respekt2: :respekt2:

Arya08
27.01.2010, 19:10
Hey,

ich war auch laufen - heute morgen bei - 15 C. Grrrrr das war schon klirrend kalt. Aber auch: ein wunderbarer Sonnenaufgang! Geworden sind es 4 km. Das reichte mir heute.

Bis morgen

Anne

Björn Tepper
28.01.2010, 00:06
Danke, Tom:hallo:

Chutney
28.01.2010, 02:15
oberfranken vermeldet schneegestöber und eisige temperaturen!
phew, ich hoffe bis zum we legt sich das, ich möchte doch nen langen lauf machen ohne mir die beinchen abzufrieren... oder ich ziehe einfach alle meine 6 laufhosen übereinander an. :hihi: 3 sind ja sonst schon die regel :geil: ... ja, ich bin eine frostbeule geworden.

morgen wird wieder gelaufen. wetterunabhängig, weil drinnen.
jetz schick ich noch mein abendliches stoßgebet für samstag gen himmel und sage guuute nacht :winken:

@tom wii haben wir auch :P du hast es hier mit einem ex videospiel-junkie zu tun! habe mit zarten 6 jahre meine zockerkarriere begonnen :peinlich: allerdings fehlt mir im moment zeit und lust dazu. mehr als 3 jahre world of warcraft haben mich wohl ein für allemal übersättigt :tocktock:

tomk6
28.01.2010, 07:05
oberfranken vermeldet schneegestöber und eisige temperaturen!
phew, ich hoffe bis zum we legt sich das, ich möchte doch nen langen lauf machen ohne mir die beinchen abzufrieren... oder ich ziehe einfach alle meine 6 laufhosen übereinander an. :hihi: 3 sind ja sonst schon die regel :geil: ... ja, ich bin eine frostbeule geworden.

Oberpfalz meldet sehr viel Neuschnee, habe heute schon geschippt (Zusatztraining). Temperaturen sind o.k., so ca. -4°C.

Heute geht's ins Studio, Muskeltraining.




@tom wii haben wir auch :P du hast es hier mit einem ex videospiel-junkie zu tun! habe mit zarten 6 jahre meine zockerkarriere begonnen :peinlich: allerdings fehlt mir im moment zeit und lust dazu. mehr als 3 jahre world of warcraft haben mich wohl ein für allemal übersättigt :tocktock:

Ich habe auch zu wenig Zeit. Bin auch nicht so gut, fehlendes Training und fehlendes Talent. Die Wii habe wir eigentlich mehr wegen Wii Sports gekauft, mit dem Board. Wenn ich dann schon zocke dann muss ich mich wenigstens bewegen.

Solche "ewig-lang-dauernde" Spiele wie WOW mag ich überhaupt nicht. Lieber so kleine kurze Spiele für Zwischendurch.:daumen:

BassTina
28.01.2010, 09:22
Hier sind über Nacht ebenfalls 10 cm Neuschnee dazugekommen. Eigentlich stünde heute ein Tempolauf an (8km incl. warm- und auslaufen; 4,8 km in 7:24), der bei schneefreien Witterungsverhältnissen sicher machbar ist. Aber so... :motz:
Noch überleg ich, ob ich nicht einfach ein Zugeständnis an das Dreckswetter mache und den heutigen Lauf als lockeres Läufchen angehe.

Das Zusatztraining in Form von Schnee schippen steht hier natürlich auch an.

Arya08
28.01.2010, 10:31
Bei mir waren es auch 10 cm Neuschnee und Zusatztraining somit auch erledigt. (brauchte 30 min.)

Danach habe ich mir meine Laufsachen angezogen und bin los. Dabei auch noch vergessen auf die Uhr zu schauen (Polar ist gerade beim Batterienwechsel) und meine Armbanduhr war unter super dicken Handschuhen versteckt. So bin einfach gelaufen - bei der Menge an Schnee war das von vorn herein ein ganz langsamer Lauf. Aber schön. Es wurden 7 km, und ich spürte meine Waden ziemlich. Positiv war: ich hatte heute endlich warme Hände in uralten quitschgelben Faushandschuhen (gekauft habe ich mir die mit 14 Jahren für mein Skilager). War entweder ein Sonderangebot oder tatsächlich eine Geschmacksverwirrung - Doch sie sind warm!

@BassTina: mach einfach einen laLa - bei der Schneemenge geht einfach nichts anderes und geniese den Lauf im Schnee.

Ich wollte ja eigentlich auch nach Trainingsplan für meinen HM im April laufen (Läufercoach sieht 16 Wochen-Plan vor). Aber ich kann bei diesen Wetterverhältnisse keinerlei Intervalle oder Tempoeinheiten machen. So versuche ich einfach km zu sammeln und hoffe auf besseres Wetter.

Wie macht ihr das?

Liebe Grüße

Anne

lilly66
28.01.2010, 11:56
Hallo:hallo:,

ich bin da mit Tempotraining und Intervallen auch im Konflikt. Soll ja heute laut Plan ca 11km schneller laufen. :confused: aber bei dem Schnee und der Eisglätte ist das eigentlich nicht möglich. Bei meiner Rundenrennerei hab ich die Hälfte auf eine angrenzende Straße verlegt, da könnte ich schneller laufen die andere Hälfte ist allerdings eine gestreute Eisbuckelpiste. Na mal sehen wies es da heute aussieht, wobei mein ISH heute riesengroß ist. Bin grad in Laufjammerstimmung.

Bis dann

Lilly

3fach
28.01.2010, 15:45
Hallo Helden,

wenn das Wetter nicht mitspielt, ist gegen eine Änderung des Plans nichts zu sagen. Im Vordergrund sollte stehen, dass man überhaupt läuft.
Wenn ihr Hügel in der Nähe habe, könnt ihr anstelle von Tempo die Hügel hochlaufen (bei kurzen Hügeln mehrfach :teufel:), das gibt Kraft und verbessert die Technik. Achtet dann aber auch auf guten Kniehub und eine deutliche Abdruckphase und Hüftstreckung.
Kleinere Temposachen kann auch auf megakurzen freigeräumten Radwegen machen, also kurze Sprints bis 200m, danach aber gut erholen, bevor ihr das nächste macht. Je nach Leistungsfähigkeit kann man in einer Einheit schon mal 4-12 200er hintereinander reihen. Diese kurzen Sachen verbessern die Grundschnelligkeit und die Technik, ausserdem bereiten sie auf mögliche längere Intervalle vor.

Viele Grüße,
3fach (Der heute abend auch irgendsowas macht, je nach Wetterlage)

lilly66
28.01.2010, 16:56
So bin nun zurück von meinem Schneesturmlauf:motz:. 11,44km in 6:31min/km. Ist ok, die 1 Hälfte wie gesagt auf der Straße war richtig gut, die 2.Hälfte der Runde immer durch Schnee und Eisflächen. Wollte zwar unter 6:30min/km bleiben aber knapp verfehlt ist eben auch vorbei. Es kamen riesige Flocken und der Gegenwind war teilweise schon heftig:sauer:, ich hab jetzt auch genug vom Winter...

Weil ich nun doch stolz bin, das ich raus bin und auch noch so eine Zeit geschafft habe trag ich das jetzt mal in die Heldenliste ein.


Lilly

Chutney
28.01.2010, 18:46
na erstmal LOB an die schneehelden von heute. ich bin keiner. ich wollte eigentlich so um 13 uhr los in den kondiraum, war aber grade ganz gut mit dem lernen dabei und hab es nach hinten verschoben. uni geht vor, konzentration muss man ausnutzen. ich habe ja schon die ganze woche mal mehr, mal weniger rückenschmerzen (ganz unten an der wirbelsäule, quasi so 5-10cm über dem po) und das ist nachmittags so schlimm geworden, dass ich nun kaum mehr richtig in ne hose schlüpfen kann, sitzen schmerzt, liegen geht. ich hab dann ne weile den laptop mit ins bett genommen, aber zum laufen hab ich mich dann nicht wirklich getraut. habe keine erfahurng mit solchen schmerzen und will nichts riskieren. meine mutter meinte gerade am telefon ich soll bloß nicht laufen gehen bis es weg ist und erstmal ne schmerztablette nehmen. vielleicht sinds ja nur muskeln und die würden sich dann lockern.

auch, wenn ihr keine ärzte seid, aber hat wer erfahrung wie man mit rückenschmerzen und laufen umzugehen hat? morgen laufen oder nicht? es wären 8 flotte km dran. ich hab vor nächstem donnerstag auch keine gelegenheit zum arzt zu gehen. den vorschlag mit dem schwimmen von tina hab ich mir auch durch den kopf gehen lassen, allerdings sind hier die öffnungszeiten mehr als dämlich, das ist so ein alter schuppen wo eh keiner rein geht...lohnt sich wohl nciht mehr das anständig zu betreiben und das neue ist gerade im bau.

verschneite grüße

BassTina
28.01.2010, 19:05
Ich bin auch kein Schneeheld. :zwinker2: Aber es scheint zu tauen, und ich hoffe einfach, dass die Wegverhältnisse morgen besser sind. Wenn nicht, dann muss ich eben durch.

Dafür hab ich ein wenig an unserer Seite weitergewerkelt. :)

@Chutney: Was "normale" Rückenschmerzen angeht, kann ich leider wenig dazu sagen... was schmerzende Bandscheiben angeht, so finde ich, dass Laufen entspannt und für eine Linderung der Beschwerden sorgt.
Probier einfach aus, ob es geht - notfalls wird es eben ein sehr kurzes Läufchen.

Arya08
28.01.2010, 19:28
Guten Abend!

@3fach: Danke für den Tip mit den ganz kurzen Intervallen. Das wäre wirklich eine Idee, muss ich ausprobieren.

@chutney: ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass langsames Laufen die Muskulatur (gerade Verspannung im Rücken) herrlich entspannt. Aber mehr hatte ich auch noch nicht. Weiß also nicht, ob es bei Dir ratsam ist bzw. was die Ursache deiner Schmerzen ist.

Ob ich morgen laufen gehen kann, weiß ich noch nicht - event. muss ich einen Arbeitstermin am Vormittag wahrnehmen - und dann reicht die Zeit nicht. Aber der Samstag kommt ja bald.

Tschüs, passt auf Eure Knochen und Gelenke auf!

Anne

albreca
28.01.2010, 20:26
Hm, da würde ich mich an deiner Stelle noch einmal erkundigen. Inzwischen gibt es auch torische Linsen - gerade wg. Hornhautverkrümmung (die hab ich nämlich auch). Und wenn mit "aktueller Technik" nichts gegen weiche Kontaktlinsen spricht, ist das wirklich sehr angenehm.


Danke für den Tip Tina. Muss soundso mal wieder zum Augenarzt. Und es ist sicher schon 5 Jahre her, seit ich das letzte Mal gefragt habe.
Die Frage ist dann nur wie kriegt man die Dinger aufs Aug? Ich krieg schon Panik, wenn sich mir etwas auf 10 cm meinen Augen nähert (ok, Brille mal ausgenommen:hihi::hihi:)
Aber spannend wär das ganze schon..

btw. war die ganze Woche zu kalt zum Laufen (zw. -12 und -19), da will ich einfach nicht.
Heute war es schon wärmer, hehe, -5° C in der Früh und -1 ° C um 17:30, aber leider Arbeit...

lg alex

BassTina
28.01.2010, 20:58
Die Frage ist dann nur wie kriegt man die Dinger aufs Aug?

Das ist reine Übungs- und Gewohnheitssache. Du kannst ja damit beginnen, den Zeigefinger vorsichtig zum Auge zu führen, bis du deine Pupillen berühren kannst, ohne dass sofort der Schließreflex des Auges greift. Nach einigen Versuchen geht das dann schon, und dann hat man auch keine Probleme mehr mit dem Einlegen und Rausnehmen der Linsen.

WippWupp
28.01.2010, 22:23
auch, wenn ihr keine ärzte seid, aber hat wer erfahrung wie man mit rückenschmerzen und laufen umzugehen hat? morgen laufen oder nicht? es wären 8 flotte km dran. ich hab vor nächstem donnerstag auch keine gelegenheit zum arzt zu gehen. den vorschlag mit dem schwimmen von tina hab ich mir auch durch den kopf gehen lassen, allerdings sind hier die öffnungszeiten mehr als dämlich, das ist so ein alter schuppen wo eh keiner rein geht...lohnt sich wohl nciht mehr das anständig zu betreiben und das neue ist gerade im bau.

verschneite grüße

Rückenschmerzen sind echt 'ne Qual. Ich habe da auch ab und an Beschwerden.
(Allerdings bin ich auch deutlich älter als Du. Da zwickt es immer mal hier mal da :zwinker2:).

Bei mir sind das meistens Verspannungen. Da tut mir ein lockerer Lauf immer gut.
Und wenn Du merkst, dass das doch nichts für Dich ist, kannst Du ja immernoch
gehen. In Bewegung bleiben ist schon gut.
Ansonsten mache ich seit 2 Monaten wieder 3-4 Mal in der Woche Yoga. Das kann ich
bei Rückenbeschwerden nur empfehlen. Tut echt gut!!! :nick:

Allerdings würde ich das Ganze schon von einem Arzt klären lassen. Ist ja nicht mit
zu spaßen.:ausruf:

Ich wünsche Dir gute Besserung.


LG, Bianca :hallo:

tomk6
29.01.2010, 06:47
Ich bin auch kein Schneeheld. :zwinker2: Aber es scheint zu tauen, und ich hoffe einfach, dass die Wegverhältnisse morgen besser sind. Wenn nicht, dann muss ich eben durch.

Oh, bei uns hat es über Nacht nochmal kräftig geschneit, habe schon mein Sondertraining absolviert.


Dafür hab ich ein wenig an unserer Seite weitergewerkelt. :)


Werde ich mir gleich anschauen.

tomk6
29.01.2010, 06:56
Guten Morgen Helden,

:respekt2: an alle "Schneeläufer", super dass ihr euch so durchbeißt, und nicht auf die Zeiten schauen, ist doch klar das die wesentlich schlechter sind als bei normalen Verhältnissen.

Ich fahre jetzt dann ins Studio und gehe auf's Laufband.

Habe mich heute auf die Waage gestellt und muss schon sagen, ich hasse sie. Mit meinen Vorhaben 2010 mal wieder etwas Gewicht zu verlieren scheint es nicht vorwärts zu gehen, ich bewege mich innerhalb zwei Kilo rauf bzw. runter. So habe ich mir das nicht vorgestellt. Training ist o.k., auch wenn ich momentan fast nur indoor trainiere, aber dadurch bekomme ich mehr Hunger und esse zuviel.:sauer:

Am Sonntag möchte ich für einen guten Zweck laufen, wer Lust hat mitzumachen: RUN4HAITI - Laufen & Helfen am 31.01.2010! (http://www.run4haiti.de/)

Ich glaube das ist eine gute Sache.

Ich weiß, man kann/soll auch ohne Lauf spenden, aber es ist doch ein Anreiz den ein oder anderen Kilometer noch weiterzulaufen.

lilly66
29.01.2010, 09:35
Hallo :hallo:

@Chutney: es kann natürlich ein Verspannung sein, wenn du viel sitzt und lernst. Beobachte mal dein Sitzverhalten. Meine Große hatte beim sitzen zu Hause immer ein Bein unterm Po. Das dann der Rücken weh tut ist klar. Im Moment klagt sie eher über Kieferschmerzen. Sie meint das sie unbewußt die Kiefer aufeinanderpresst beim Lernen. Wenn du am Comp. sitzt mußt du auch achtgeben den Kopf nicht wie eine Schildkröte nach vorne zu strecken. Vielleicht hast du ein Kissen oder was Ähnliches zum Draufsetzten wo du dich auch mal bewegen kannst. Oder einen Drehstuhl da kannst auch mal zappeln beim sitzen.Ansonsten hilft auch mal aufstehen und etwas gehen. Wärme hilft da auch. Wenns nicht aufhört oder schlimmer wird mußt du allerdings zum Arzt gehen.

@WippWupp: Yoga ist einfach toll. Da dehnt man mal den gesamten Körper durch, ich merk da immer jeden Knochen hinterher. Das hätte ich nicht gedacht, mach Yoga erst seit 3 Mon.

@Albecra: da ist eine Beschreibung zum rein und rausmachen der Linsen dabei. Man darf nur nicht direkt auf den Finger sehen. Das geht bei mir gut, aber beim Rausmachen hab ich Probleme. Die Linse dann wieder zu fassen ist nicht so einfach. Alles ist allerdings eine Übungssache.

@Basstina: Hab mir gestern unsere Seite angeschaut und wollte auch gleich mal die Forensache ausprobieren. Oh Mann mir ist nichts eingefallen und dann mußte ich los. Also das hast du toll gemacht, sieht richtig super aus:daumen:Dankeschön.

LG Lilly

Chutney
29.01.2010, 16:16
Habe mich heute auf die Waage gestellt und muss schon sagen, ich hasse sie. Mit meinen Vorhaben 2010 mal wieder etwas Gewicht zu verlieren scheint es nicht vorwärts zu gehen, ich bewege mich innerhalb zwei Kilo rauf bzw. runter. So habe ich mir das nicht vorgestellt. Training ist o.k., auch wenn ich momentan fast nur indoor trainiere, aber dadurch bekomme ich mehr Hunger und esse zuviel.:sauer:


hmmmh, also dem natürlichen hungergefühl sollte man eigentlich immer nachgeben (naja außer du hast dich den tag nur von schokoriegeln etc ernährt, da ist klar, dass der magen knurrt, weil nix drin is). der körper verlangt schon nach dem was er braucht. daher kommt ja auch der altbekannte heißhunger bei einseitigen diäten. oder meinst du du überfrisst dich dann? falls du interesse hast ich hab wirklich ein tolles forum gefunden wo einem geholfen wird gesund abzunehmen. nach den weight watchers habe ich das nun auch angefangen und man lernt echt viel über sich und den stoffwechsel usw. bis zu nem gewissen grad kann ich auch WW empfehlen. es is wirklich nicht so schlimm wie man sich das vorstellt. ich finde es einfacher sowas anzugehen mit einem plan. wenn ich schon keine großartigen lauferfahrungen teilen kann, dann wenigstens welche in bezug auf ernährung. ich helf dir gern, pn oder hier reicht :)

a propos laufen.
jarp lilly du hast recht, ich denke es kommt vom vielen sitzen. ich hab so einen chefsessel, der nicht wirklich auf die schriebtischhöhe etc angepasst ist. außerdem dürfte ich eh ne ziemlich schlechte sitzhaltung haben. wobei ich schon die position öfter wechsle, mal gerade da sitzend, mal im schneidersitz auf dem stuhl, manchmal sitz ich auch drauf wie ein vögelchen auf der stange oder wie diene tochter so hlab auf einem bein gelümmelt. heute gehts aber schon besser, gottseidank! war gestern schon leicht geschockt.

ich war nun bei einer freundin zum lernen und hab meine sachen für den kondiraum gleich mitgenommen. war dann dort und es ging vom rücken her recht gut. hab erstmal 2km recht langsam gemacht und dann befunden, dass es geht. naja der rücken hats auch gut mitgemacht, aber ich hab knieschmerzen bekommen so, dass ich nach 50 min abbrechen musste. habe versucht kurz etwas zu gehen, kurz pausiert. 2 oder 3 mal hab ich versucht wieder anzulaufen. ging nicht. bin dann noch kurz etwas auf dem band gegangen und habe mir notiert was es für ein schmerz ist. hatte das am samstag ja zum ersten mal und werd die nächste woche noch abwarten. wenn es bleibt geh ich zum ortho. doof irgendwie, dabei hatte ich eigentlich nicht den eindruck, dass die letzten wochen zu hart waren oder so.

hmmh yoga. vielleicht kann ich dem balanceboard meiner mum ja doch cnohwas abgewinnen. ich verweigere ja eigentlich diesen fitness-spielspaß-trend, aber ich glaube man kann auf dem ding auch sowas in der art machen...oder wars pilates? hm :confused: mal schauen morgen.

albreca
29.01.2010, 20:41
Endlich wieder mal!:D:D:geil:
-3° C, trockene Strasse, 10 km hügelig, 6:20 pace

Für meine letzten (Nicht-)Trainingsleistungen bin ich ganz zufrieden.

Zum perfekten Lauferlebnis fehlten nur 10° C, dann könnte man noch Jacke, Haube und Handschuhe zu Hause lassen.
Ahja, etwas weniger Gewicht :peinlich::klatsch: und mehr Trainingskilometer :teufel: wären auch nicht schlecht.
Aber das wird schon wieder..

lg alex

ahja, hab mal meine paar :peinlich::peinlich: Kilometer für dieses Jahr beim km-spiel nachgetragen

BassTina
30.01.2010, 11:48
Hi Liebe Helden,

nicht, dass ihr "Aktiveren" euch wundert :zwinker5: - heute habe ich die Rundmail-Funktion getestet und einen kleinen Newsletter via E-Mail an alle Helden verschickt. Vielleicht wird davon ja der ein oder andere "Schläfer" geweckt. :zwinker2:

Schönes Wochenende wünscht

Tina.

tomk6
30.01.2010, 12:36
Hi Liebe Helden,

nicht, dass ihr "Aktiveren" euch wundert :zwinker5: - heute habe ich die Rundmail-Funktion getestet und einen kleinen Newsletter via E-Mail an alle Helden verschickt. Vielleicht wird davon ja der ein oder andere "Schläfer" geweckt. :zwinker2:

Schönes Wochenende wünscht

Tina.

Gute Idee,

ich habe ja mal eine Rund-PN an alle geschickt (05.01.2010) die schon länger nichts mehr geschrieben hatten, und es sind noch sechs Helden die diese PN noch gar nicht gelesen haben!!

Ich wünsch' auch ein schönes WE.

Tom

Arya08
30.01.2010, 18:57
Gestern habe ich es zeitlich tatsächlich nicht mehr geschafft: nach Schneeräumen reichte es gerade noch für den Sonnengruß und einige Übungen - dann musste ich auch schon los in die Arbeit.

Dafür aber heute: Habe mir vorgenommen in etwa eine Stunde zu laufen (es waren dann 54 min.) - aber nur 6 km. Diese Wege waren heute total verharscht - einmal blieb ich richtig im harten Schnee mit einem Bein hängen - war knapp. Auf der Straße ging es leider auch nicht schneller - zu eisig.

Dafür: zu Beginn meines Laufes (7:00) wunderbarer Vollmond, der eine herrliche Spiegelung in der Donau hervorrief - und am Ende meines Laufes der beginnende Sonnenaufgang über der Stadt. Was will man als Läufer mehr?

Tschüs

Anne

Chutney
30.01.2010, 19:38
aaaah da kam die mail heute her. hab mich schon etwas gewundert.

ohweh leute...hab ich gestern gesagt, dass ich etwas knieschmerzen habe? gestern abend war es so schlimm, dass ich beim treppensteigen solche schmerzen hatte, dass ich die letzten stufen auf dem rechten bein gehüpft bin. heute morgen dachte ich es wäre besser. nachdem ich dann 2 stunden gesessen bin zur klausur tat es wieder sehr weh, stechender schmerz "außen" am linken knie. genauso nach der autofahrt zu louis und beim einkaufen. da knackselt es teilweise irgendwie seltsam bei jedem schritt. meine mutter meinte das könnte auf irgendwas am meniskus hindeuten. im moment geht es wieder. habe auch unser neues wii balance ding da ausprobiert. da tats nicht weh, aber das is ja auch großteils spielerei. yoga gibts auch und naja... beim vogelding hab ich eher ausgesehen wie ein sterbender schwan.

vielleicht sollte ich den langen lauf morgen ausfallen lassen und dem knie schonung gönnen. mal diese woche abwarten, dann hab ich zeit zum arzt zu gehn, wenn es immer wieder kommt. hmpf. so wird das doch nie was mit mir und dabei glaube ich kaum, dass ich mcih überfordert habe die letzten wochen...

Arya08
31.01.2010, 11:21
@chutney: Das klingt ja nicht so toll. Wünsche Dir gute Besserung und lass den Lauf lieber mal ausfallen. Wenn wieder alles ok ist, schaffst du es auch wieder. Lieber erst gesund werden!

Ich war heute wieder laufen - 10 km bei strahlendem Sonnenschein und die Zeit war auch wieder besser. Eine 8:06 pro km - trotz Schnee - ist ganz ok. Die Hälfte meiner Strecke konnte ich auf der Straße laufen. Da ging es deutlich besser.

Wünsche allen noch einen schönen Sonntag

Anne

WippWupp
31.01.2010, 11:33
Hallo Ihr Helden,

nur kurz: Muss mal wieder eine Migräne-Zwangs-Regeneration einlegen.
Liege also nicht im Plan. Sch.... :nene:

Melde mich, wenn's mir besser geht.

LG, Bianca :hallo:

BassTian
31.01.2010, 11:36
gestern abend war es so schlimm, dass ich beim treppensteigen solche schmerzen hatte, dass ich die letzten stufen auf dem rechten bein gehüpft bin. heute morgen dachte ich es wäre besser. nachdem ich dann 2 stunden gesessen bin zur klausur tat es wieder sehr weh, stechender schmerz "außen" am linken knie.

was ist schlimmer, treppe rauf oder treppe runter? tritt der schmerz erst beim "abrollen" des fußes auf? dann würde ich aus eigener leidvoller erfahrung auf itbs (iliotibiales bändersyndrom) tippen... nimm hier mal die forensuche zu hilfe und suche nach itbs, dann kannst du einige threads finden, in denen erstens die symptome und zweitens die gegenmaßnahmen recht gut erklärt sind (hab da selber auch viel draus gelernt und später dann auch selbst mit beigetragen)

WENN es itbs ist, hilft "nicht laufen" allein nichts, im gegenteil, eine laufpause hat sich bei mir als absolut kontraproduktiv erwiesen. du solltest "bewusst vorsichtig" laufen, soll heißen: sobald der schmerz sich ankündigt, möglichst umgehend aufhören. also immer bis an den schmerz ran trainieren, nie darüber hinaus. dazu gibt es einige sehr gute (und wichtige) dehnübungen, eine davon - die mir auch sehr gut geholfen hat - findest du hier (http://www.rice.edu/~jenky/sports/itband.html). wichtig: diese übung nach möglichkeit täglich, evtl. sogar mehrmals täglich ausführen. sollte der schmerz dich beim laufen erwischen und du noch eine gewisse strecke zu fuß zurücklegen müssen, bevor du wieder daheim bist, kannst du die übung auch zwischendrin machen, um wenigstens ein bisschen entlastung zu schaffen.
im laufe der zeit sollte sich dann der schmerz immer später und immer seltener melden. grund dafür ist meistens eine überbelastung durch zu schnelle steigerung der trainingsintensität, der die betreffenden bänder im wörtlichen sinne nicht gewachsen sind: der betreffende bänderstrang, der sich von der hüfte außen bis zum schienbeinkopf zieht, ist quasi zu kurz für die sich entwickelnde oberschenkelmuskulatur und spannt letzten endes das kniegelenk an der außenseite so fest zusammen, dass es dort "scheuert". und dieses scheuern ist der schmerz, den du spürst.

bei mir ging das vor fast genau einem jahr los, nach etwa drei bis vier monaten hatte ich es wieder im griff (wobei der februar mit einer fast kompletten laufpause wie gesagt eigentlich vergeudete zeit war)

kläre aber sicherheitshalber trotzdem in den entsprechenden threads ab, ob die symptome wirklich die selben sind, ich bin schließlich auch nur läufer und kein arzt... :zwinker2:

auf alle fälle gute besserung!

Wimbledon
31.01.2010, 14:03
Hallo Ihr lieben Helden!

Ich will mich auch nochmal kurz melden.
Ich hab natürlich auch Tinas Mail bekommen und hatte schon befürchtet, dass ich rausgeflogen bin :peinlich:
Ich finde, die Seite ist echt toll geworden und hat im Vergleich zum Vorgänger einen riesigen Sprung gemacht! Gratulation Tina!
Gratulation auch an Tina für die Führung in der Frauen-5km-Wertung! :daumen: :D

Mir und meinem kleinen Mitbewohner gehts ganz gut. Er strampelt kräftig, sodass ich vermute, dass er auch ein Läufer wird :D Ich bin gerade schon krankgeschrieben, weils einfach schon zu anstrengend ist. Ich bin so schnell erledigt. Außerdem is es im Moment richtig glatt draußen. Hab mich neulich sogar schon hingelegt, zum Glück nicht auf den Bauch!

Respekt an alle, die jetzt auch noch laufen, wo das Gehen schon richtig abenteuerlich ist! :respekt2:

So, ich hoffe, es geht euch alles gut!

Liebe Grüße, Jule

tomk6
31.01.2010, 15:38
aaaah da kam die mail heute her. hab mich schon etwas gewundert.

ohweh leute...hab ich gestern gesagt, dass ich etwas knieschmerzen habe? gestern abend war es so schlimm, dass ich beim treppensteigen solche schmerzen hatte, dass ich die letzten stufen auf dem rechten bein gehüpft bin. heute morgen dachte ich es wäre besser. nachdem ich dann 2 stunden gesessen bin zur klausur tat es wieder sehr weh, stechender schmerz "außen" am linken knie. genauso nach der autofahrt zu louis und beim einkaufen. da knackselt es teilweise irgendwie seltsam bei jedem schritt. meine mutter meinte das könnte auf irgendwas am meniskus hindeuten. im moment geht es wieder. habe auch unser neues wii balance ding da ausprobiert. da tats nicht weh, aber das is ja auch großteils spielerei. yoga gibts auch und naja... beim vogelding hab ich eher ausgesehen wie ein sterbender schwan.

vielleicht sollte ich den langen lauf morgen ausfallen lassen und dem knie schonung gönnen. mal diese woche abwarten, dann hab ich zeit zum arzt zu gehn, wenn es immer wieder kommt. hmpf. so wird das doch nie was mit mir und dabei glaube ich kaum, dass ich mcih überfordert habe die letzten wochen...

Oh Chutney, gute Besserung.


Hallo Ihr Helden,

nur kurz: Muss mal wieder eine Migräne-Zwangs-Regeneration einlegen.
Liege also nicht im Plan. Sch.... :nene:

Melde mich, wenn's mir besser geht.

LG, Bianca :hallo:

Hallo Bianca, auch dir gute Besserung, Migräne ist nicht toll, hat meine Frau auch öfter.

Ich habe heute meinen run4haiti-Lauf absolviert, meistens im tiefen Schnee. Echt brutal anstrengend, die letzten Kilometer habe ich schon gebissen, ich wollte ja möglichst viel Kilometer schaffen.

Es wurden dann 21,17 km, ich brauchte 2:34h dafür, Schnitt: 7:18 min/km, ganz schön langsam. Ich schieb's mal auf den Schnee.:zwinker2:

Was glaubt ihr wie meine Oberschenkel brennen.

Wetter war super, -6°C und Sonnenschein, leider kamen immer mehr Wolken und die Sonne war nur noch selten zu sehen.

BassTian
31.01.2010, 16:07
Hallo Bianca, auch dir gute Besserung, Migräne ist nicht toll, hat meine Frau auch öfter.

das kommentiere ich jetzt mal lieber nicht... :teufel:


Es wurden dann 21,17 km, ich brauchte 2:34h dafür, Schnitt: 7:18 min/km, ganz schön langsam. Ich schieb's mal auf den Schnee.:zwinker2:

naja, für die führung in der hm-wertung würde es derzeit allemal reichen... :zwinker2:

hab heute meinen lalala durchgezogen... sind dazu extra an die regattastrecke gefahren, da isses wenigstens flach, wenn man schon mit dem schnee kämpfen muss... dafür hatten wir dann noch einen zweiten gegner: den eisigen wind, der die gegengerade zu einem ständigen kampf gegen den ish werden ließ...

am ende waren's 18 km in 1:44:37 - macht also einen schnitt von 5:49 (plan: 5:51), aber hart war's... und jetzt simmer so durchgefroren, dass wir uns erst mal für ein paar stunden in die sauna verabschieden... :winken:

tomk6
31.01.2010, 16:36
das kommentiere ich jetzt mal lieber nicht... :teufel:
Du Schelm:zwinker2:




naja, für die führung in der hm-wertung würde es derzeit allemal reichen... :zwinker2:

hab heute meinen lalala durchgezogen... sind dazu extra an die regattastrecke gefahren, da isses wenigstens flach, wenn man schon mit dem schnee kämpfen muss... dafür hatten wir dann noch einen zweiten gegner: den eisigen wind, der die gegengerade zu einem ständigen kampf gegen den ish werden ließ...

am ende waren's 18 km in 1:44:37 - macht also einen schnitt von 5:49 (plan: 5:51), aber hart war's... und jetzt simmer so durchgefroren, dass wir uns erst mal für ein paar stunden in die sauna verabschieden... :winken:

Bei den Verhältnissen ein gute Zeit.:daumen:

Durchgefroren bin ich nicht, meine Oberschenkel brennen, die volle Heizung.

lilly66
31.01.2010, 19:07
Hallo Helden:hallo:

@Wimbeldon. schön das es euch beiden gut geht:daumen: wieviel Taillenumfang hast du denn schon?
ich hatte bei meiner Tochter 1,10m vorher warens 65cm:hihi:.

@chutney: da kannste wirklich nur mal Pause machen, das hatte ich auch manchmal auf dem Band, wahrscheinlich setzt man manchmal den Fuß komisch auf:confused: Wenns nicht besser wird mußt du aber zum Arzt gehen:nick:

Wipp-Wupp: gute Besserung Migräne ist echt doof.

So war heute 1h45min laufen laut Plan als LaLaLa. Mir erschließt sich bloß der Sinn noch nicht:confused: In der 1. Woche eines 12 Wochenplanes ist 1x 60min LaLa, 1x 75min mittlerer DL,1x 105min LaLa irgendwie erscheint mir das viel . Nächste Woche sollen der längste lauf schon 120min sein. Irgendwie wie mir das heute sehr schwer trotz Sonne und festgetrampeltem Schnee. Es lief sich gut aber nach 1h hab ich gefroren, da war mal die Sonne weg und der Wind war auch fies. Hab tapfer durchgehalten und es sind 15,7km geworden. Das war heute ein Kampf mit dem ISH ich war froh wo die Zeit um war. Soll ich das in die Ligawertung eintragen:confused:.?

Gestern war ich Eislaufen seit 14 Jahren wieder das erste mal. Man hab ich geschwitzt das war eine Zitterpartie und ich bin doch als Kind richtig gut gefahren:hihi::hihi:. Hat echt Spaß gemacht:nick:

LG Lilly

Arya08
31.01.2010, 21:54
Hallo liebe Helden,

@wimbledon: Ist ja schön, dass du dich meldest. Wie lange hast du denn noch? Ich wünsche dir weiterhin alles Gute. (und ich denke, rausgeworfen wird hier niemand, oder?)

@wippwupp: Gute Besserung. Migräne kenn ich auch und da kann ich absolut nicht laufen, am besten ins Bett legen und Augen zu. Das ist das einzige, was ich dann noch tun kann.

@alle, die heute lange Läufe gemacht haben. Echt wahnsinn! Mir haben heute meine 10 km schon gereicht. Und Lilly, natürlich solltest du den in die Tabelle eintragen - das ist doch der Sinn unserer Tabelle. Die Trainingsläufe sorgen doch auch in der Tabelle für Bewegung. Außerdem ist es ein Ansporn für alle anderen.

LG Anne

Arya08
31.01.2010, 22:00
@Lilly: Glückwunsch zum 1. Platz in der Gesamtwertung !!!! (genau das ist es, was ich mit Bewegung in der Tabelle gemeint habe.)

Anne

mottes
31.01.2010, 23:05
Hallo Ihr Helden,

da ich zur Zeit im Außendienst bin, komm ich leider unter der Woche kaum zum Laufen.

So hab ich gestern und heute insgesamt 35 km durchgezogen. Gestern 14 km als gemäßigtem Tempolauf in strahlendem Sonnenschein und -1°C. Das war wunderbar. Der frisch gefallene Neuschnee glitzerte, und die Vögel zeigten Flug-Kunststücke.

Heute hab ich mir als LaLaLa einen HM vorgenommen. Es war zwar wesentlich wärmer als gestern, der Wind war jedoch unangenehm. Und der Schneematsch auch. Das unangenehmste war jedoch, dass mich nach dem 17.km total die Kräfte verließen.

So groggy war ich noch nie nach einem Lauf. Nach dem Duschen war mir immer noch total kalt, so dass ich in der Wohnung Winter-Klamotten angezogen hab. Stunden später hatte ich immer noch einen Puls von 80. Inzwischen geht`s. Und gespendet hab ich natürlich auch.

Und jetzt überlege ich, mit welchem Plan ich den nächsten HM vorbereiten soll.

Allen verletzten und kranken wünsche ich gute Besserung,
und allen, die heute gelaufen sind Glückwunsch für die erbrachte Leistung.
und natürlich Wimbledon einen guten Verlauf der Schwangerschaft. Gott sei Dank gibt es Rausschmiss-Drohung nicht mehr. Die Protagonisten haben die Segel gestrichen :teufel:

Gruß und auf eine neue Woche mottes :winken:

SlideMagic
01.02.2010, 05:53
Moin

wollte mich nur mal kurz melden.
Mich gibt`s nuch, nur hat mein derzeitiger Auftraggeber in einem Anfall von Kontrollwahn das Netz fast vollständig gesperrt. Also keine Posts mehr während der Arbeitszeit., und dann ist der Tag halt rum.

War die letzten 2 Wochen duch eine heftige Erkältung gehändicapt und habe eine Laufpause eingelegt.

Gestern dann wieder 10 duch den Schnee mit ner 6:25. Ich schließ mich aber Mottes an so fedisch war ich lange nicht mehr.

Heads up Micha

SlideMagic
01.02.2010, 06:09
Hi Liebe Helden,

nicht, dass ihr "Aktiveren" euch wundert :zwinker5: - heute habe ich die Rundmail-Funktion getestet und einen kleinen Newsletter via E-Mail an alle Helden verschickt. Vielleicht wird davon ja der ein oder andere "Schläfer" geweckt. :zwinker2:

Schönes Wochenende wünscht

Tina.

Nur so zur Info

Ich hab keine bekommen weder PN noch e-mail

BassTian
01.02.2010, 06:30
Nur so zur Info

Ich hab keine bekommen weder PN noch e-mail

hmmm... hätte eigentlich per email reinkommen sollen... kann es sein, dass da vielleicht ein spamfilter zugeschlagen hat? oder hat sich seit der anmeldung bei den helden deine mailadresse geändert?

:confused:

BassTina
01.02.2010, 08:33
@Wimbledon: Schön, dass du uns an euren Fortschritten teilhaben läßt. Vergiß nicht, wenn es soweit ist, wollen wir Bilder vom Heldennachwuchs sehen. :zwinker5:

@WippWupp: Migräne ist Zwangs-K.O., gräm dich nicht wegen dem Trainingsplan. Bei dem Wetter ist es eh schwierig, nach Plan zu laufen.

@Basti, Tom, Mottes, Lilly: Ihr kriegt den eiscoolen Schneehelden der Woche verliehen! :D

Und bezüglich irgendwelcher Rausschmiss-Gedanken: Meine Rundmail war einfach lediglich als kleine Erinnerung gedacht, sich mal wieder blicken zu lassen, nachdem einige unserer Helden auch hier im Runnersworld-Forum seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen wurden. Nicht mehr, nicht weniger. :)


@SlideMagic: Ich schick dir gleich noch eine PN, an welche Mailadresse die Rundmail rausgegangen ist (und das ist sie tatsächlich, das ist nachprüfbar). Ich denke auch, dass sie im Spamfilter hängengeblieben ist. :)


Allen Helden noch einen schönen Rest der Woche! :D

3fach
01.02.2010, 13:26
Die Protagonisten haben die Segel gestrichen :teufel:



:nene:

WippWupp
01.02.2010, 16:27
Hallo Leute,

danke erstmal für die Genesungswünsche. Mir geht es heute wieder gut. Also werde
ich direkt ein Läufchen machen. Mein Plan sieht für diese Woche "nur" 3 lockere Läufe
mit je 6,4km vor. Das passt sich jetzt ganz gut. Da ist kein Migräne-Rückfall zu
befürchten.




Mir und meinem kleinen Mitbewohner gehts ganz gut. Er strampelt kräftig, sodass ich vermute, dass er auch ein Läufer wird :D Ich bin gerade schon krankgeschrieben, weils einfach schon zu anstrengend ist. Ich bin so schnell erledigt. Außerdem is es im Moment richtig glatt draußen. Hab mich neulich sogar schon hingelegt, zum Glück nicht auf den Bauch!


Das ist ja schön, dass es Dir und Deinem Nachwuchs gut geht und dass Du nicht
so schlimm gestürzt bist. :)




Es wurden dann 21,17 km, ich brauchte 2:34h dafür, Schnitt: 7:18 min/km, ganz schön langsam. Ich schieb's mal auf den Schnee.:zwinker2:

Was glaubt ihr wie meine Oberschenkel brennen.

Wetter war super, -6°C und Sonnenschein, leider kamen immer mehr Wolken und die Sonne war nur noch selten zu sehen.

Wow, da würden mir die Oberschenkel aber auch brennen. Super gemacht!!!:daumen:


das kommentiere ich jetzt mal lieber nicht... :teufel:


Na, na, na..... Das war ja nicht nett.:zwinker4:


@Lilly: Glückwunsch zum 1. Platz in der Gesamtwertung !!!! (genau das ist es, was ich mit Bewegung in der Tabelle gemeint habe.)

Anne

Von mir auch Glückwunsch!!!

So, jetzt will ich erstmal laufen....


LG, Bianca :hallo:

WippWupp
01.02.2010, 16:31
Die Protagonisten haben die Segel gestrichen :teufel:


Da möchte ich mich doch 3fach anschließen: :nene:

Chutney
01.02.2010, 18:07
was ist schlimmer, treppe rauf oder treppe runter? tritt der schmerz erst beim "abrollen" des fußes auf? dann würde ich aus eigener leidvoller erfahrung auf itbs (iliotibiales bändersyndrom) tippen... nimm hier mal die forensuche zu hilfe und suche nach itbs, dann kannst du einige threads finden, in denen erstens die symptome und zweitens die gegenmaßnahmen recht gut erklärt sind (hab da selber auch viel draus gelernt und später dann auch selbst mit beigetragen)



hey, danke basstian für die tipps. habe schon etwas gesucht und gegoogelt und es ähnelt sich doch alles recht mit meinem problem. ob es jetz beim treppen rauf oder runtersteigen schlimmer ist kann ich gar nicht sagen. mal so mal so. mir ist aufgefallen, dass sich das knie immer dann meldet, wenn ich länger gesessen bin und dann laufen muss. nach der uni zb oder nach dem autofahren. es ist schon viel weniger, aber eben teilweise sogar bei ganz normalem gehen deutlich spürbar. das internet spuckt zu der ganzen thematik ein buntes buffett an maßnahmen aus von "rühr keinen finger bis es wenigstens unter normalen umständen nciht mehr schmerzt" bis zu lauf und wenns nur 5 min sind. dehnen empfehlen alle, das werd ich jetz auch anfangen. was ich sehr deutlich merke ist, dass untergrund, der nicht ganz eben, schief oder rutschig (wie im moment wegen dem schnee) dem ganzen nicht gut tut. bin etwas ratlos, ob ich denn nun morgen nochmal sanft das laufen probieren soll.

für meinen rücken habe ich mir jetzt nen sitzball mitgenommen, damit ich nciht die ganze zeit auf meinem schreibtischstuhl sitzen muss. blöd, dass der luft verliert, da darf ich ständig nachpumpen. :motz:

denke ich werd freitag trotzdem zum doc gehen...immerhin hatte ich gestern auch wieder rückenschmerzen zum zerreißen. das is ja nciht normal, ich bin doch keine 70.

@wimbledon schön zu hören, dass es euch gut geht!

@all die so fleißig rausgehen :daumen:

albreca
01.02.2010, 21:28
Hallo,
so schön hatte ich alles geplant.:D
Freitag waren 10 km echt super gelaufen.:daumen:
Für Samstag war Arbeit angesagt.
Also Sonntag vormittag ruhig angehen lassen, für die Family kochen (die Grosse hatte ja Samstag Geburtstag) und nicht laufen gehen (die Kunden vom Samstag testen ja ab 9 Uhr).
Am Nachmittag dann kurze Pause, dann alles für das grosse Waffelessen vorbereiten, dann eine oder zwei Waffeln mit Eis, selbstgemachter Schokosauce, Heissen Himbeeren plus Bananen.:geil::geil:
Und dann ab auf die Strasse für 10 -14 km je nach Lust und Laune.
Jaja, so war es geplant.:geil:
Doch dann ging es los, meine Kunden riefen mich um 13:00 Uhr an (ich dachte die wären längst fertig!!), also bis 14:30 vor der Kiste, Probleme lösen.:motz::motz:
Grad noch Zeit die Waffeln zu machen und in Ruhe zu essen, dann wieder vor den PC.:nene::nene:.. und das bis 21:00.:sauer::sauer:
Also nix mit laufen....:peinlich::peinlich:
Heute auch nicht....:peinlich::peinlich:weil ab 7Uhr in der Firma bis 18:30, und dann war ich einfach platt.
Aber morgen früh...:geil::geil:( geplant sind 8km, kann ja nicht zulange, muss ja wieder in die Firma...)

lg alex
oops etwas länger geworden, musste aber mal meinen Frust los werden.:peinlich::peinlich:

BassTina
01.02.2010, 22:35
Lange Posts sind grundsätzlich genehmigt, und Frust loswerden wie Freude mitteilen ist auch drin - für jeden! :zwinker2:

BassTian
02.02.2010, 01:45
Doch dann ging es los, meine Kunden riefen mich um 13:00 Uhr an (ich dachte die wären längst fertig!!), also bis 14:30 vor der Kiste, Probleme lösen.:motz::motz:
Grad noch Zeit die Waffeln zu machen und in Ruhe zu essen, dann wieder vor den PC.:nene::nene:.. und das bis 21:00.:sauer::sauer:
Also nix mit laufen....:peinlich::peinlich:
Heute auch nicht....:peinlich::peinlich:weil ab 7Uhr in der Firma bis 18:30, und dann war ich einfach platt.
Aber morgen früh...:geil::geil:( geplant sind 8km, kann ja nicht zulange, muss ja wieder in die Firma...)

lg alex
oops etwas länger geworden, musste aber mal meinen Frust los werden.:peinlich::peinlich:

ich glaub, wenn ich mal wieder im großraum wien unterwegs bin, sollten wir uns mal zum dampf ablassen treffen... (zugegeben, ich war erst letzte woche wieder da, hab aber wie meistens mal wieder nur zeit für die kundenthemen gehabt...)

lilly66
02.02.2010, 09:30
Hallo Leute

danke für den "eiskalten Schneehelden".

@Alex: Kunden können einfach nicht einsehen das auch mal WE ist oder Urlaub. Meinem Mann geht das auch so als selbständiger Handwerksmeister ist er selbst und ständig am Arbeiten. Am liebsten soll er Freitag ab 13Uhr oder am WE oder in der Woche nach 18Uhr arbeiten:nene:.

Lasst Euch nicht unterkriegen das wird schon mit der Lauferei, wenn doch erst dieser Schnee weg wäre:motz:. Habt Ihr gemerkt das es länger hell Abends ist:nick: es wird irgendwann Frühling, wir müssen nur fest dran glauben.

@Chutney: Sitzball ist gut :daumen:. Lass dich nicht vom Arzt einrenken, meine Physio findet das ganz schlimm. Lieber sanft mit (wenn du bekommen kannst) Manualtherapie für Rücken, das ist besser. Meine Tochter hat grad wieder Nackenprobleme vom Lernen und Starke Kopfschmerzen hatte sie gestern auch. Hab sie nicht mal zum Yoga überreden können. Die wollte nur noch baden und ins Bett. Sie hat am Do. Spanischprüfung. Also ich drück Dir :daumen: wegen Prüfung und Schmerzen.

Heute sagen die im Radio für nachmittags wieder starke Schneefälle. Da muß ich wohl wieder durch, lt. Plan heute 60min LaLa, dann am Do. 70 min Mittl. DL und am So. dann 120min:confused::haeh: Ist die 2. Woche von meinem Plan, vielleicht teil ich den WE Lauf auch in 2 Läufe, 1x ca 30min und 1x90min, denn 2h erscheint mir im Moment viel, das wären ja vielleicht so ca 18km.

LG Lilly

BassTina
02.02.2010, 09:46
es wird irgendwann Frühling, wir müssen nur fest dran glauben.



Stimmt! Sie hört schon das Gras wachsen - also lang kann`s nicht mehr dauern, bis der Frühling da ist. :D

3fach
02.02.2010, 09:56
Stimmt! Sie hört schon das Gras wachsen - also lang kann`s nicht mehr dauern, bis der Frühling da ist. :D

Klasse!!!! Super Bild!!!

Chutney
02.02.2010, 10:41
Jaja, so war es geplant.:geil:
Doch dann ging es los, meine Kunden riefen mich um 13:00 Uhr an (ich dachte die wären längst fertig!!), also bis 14:30 vor der Kiste, Probleme lösen.:motz::motz:
Grad noch Zeit die Waffeln zu machen und in Ruhe zu essen, dann wieder vor den PC.:nene::nene:.. und das bis 21:00.:sauer::sauer:
Also nix mit laufen....:peinlich::peinlich:
Heute auch nicht....:peinlich::peinlich:weil ab 7Uhr in der Firma bis 18:30, und dann war ich einfach platt.
Aber morgen früh...:geil::geil:( geplant sind 8km, kann ja nicht zulange, muss ja wieder in die Firma...)

lg alex
oops etwas länger geworden, musste aber mal meinen Frust los werden.:peinlich::peinlich:

kotz dich ruhig aus, das tut gut! ich kenne das von meiner mutter. die patienten rufen teilweise miene oma oder tanten an, ob sie unsere nr haben können. im telefonbuch stehen wir schon lang nicht mehr. am wochenende gibts notdienste. die wissen gar cniht was das für ein aufwand ist wegen denen die stühle hochzufahren alles wieder sauber zu machen etc pp.
aber andererseits ist im moment arbeit besser als keine arbeit oder? bei meinem freund in der stadt ists ziemlich schlimm, die großen firmen alle auf kurzarbeit.
@tina da geht mir als hundefreund das herz auf :)

frühling will ich ausnahmsweise nicht, weil ich ihn sporttechnisch nicht verpassen will. obwohl ich mich echt nach ner runde auf dem fahrrad sehne. wenn jetzt frühling wird bin ich beleidigt.

übrigens feiere ich bald meinen ersten laufgeburtstag :D muss ich direkt mal in meinen alten kalender schauen.

sibasio
02.02.2010, 15:06
Bin wieder unterwegs, habe nach meiner Muskelzerrung der vorletzten Woche noch ISH-Woche drangehängt :D

Gestern war es ein lässiger Hügellauf mit 175hm und 8,5km

heute ein Tempolauf um halb sieben Uhr morgens (bei -8°C): pace 5:31 auf 9,5km (ca. drei min Pause nicht eingerechnet)
116hm (brutto, also die gesamten m bergauf, nicht abzüglich der m bergab)
Ganz ohne Steigung gibts bei uns in der Steiermark halt nix ;-)

Langsam muss ich mich echt zusammen nehmen mit meinen 78kg bei 175cm, das wäre eine inaktzeptable Ausgangssituation für den Wiener M im April :confused:

Übrigens sind meine leichten Rückenschmerzen, die ich letzte Woche hatte, wieder wie weggeblasen :))
:winken:

sibasio
02.02.2010, 15:40
Jetzt habe ich mal die vorletzte Woche eingetragen (letzte war ich ja faul) und stelle fest:

1) Wir sind vorangekommen :party4:
2) Ich bin innerhalb der Wertung zurückgefallen :weinen:
3) Ein weiterer (mir unbekannter) Kämpfer hat sich uns angeschlossen (der führende dreamliner) :confused:

Meine Frage an euch Helden:
Darf sich mein Mitstreiter Mucaldo (das ist der Wahnsinnige, mit dem ich mich um 5:00h für den Lauf bei ca. -10°C verabrede) auch bei DLH einklinken?
Der macht nämlich wirklich Meter (heuer schon ca. 300.000)

Danke schon mal für eure begeisterten Antworten!
LG
Sebastian

BassTina
02.02.2010, 16:45
Also von mir aus gerne! :)
(Und meinetwegen ist das nicht ausschließlich auf das kmspiel beschränkt. :zwinker5: )

Lahme Schnecke
02.02.2010, 16:46
lt. Plan heute 60min LaLa, dann am Do. 70 min Mittl. DL und am So. dann 120min:confused::haeh: Ist die 2. Woche von meinem Plan, vielleicht teil ich den WE Lauf auch in 2 Läufe, 1x ca 30min und 1x90min, denn 2h erscheint mir im Moment viel, das wären ja vielleicht so ca 18km.

LG Lilly

Hallo,
Trainingspläne muss man nicht immer zu 100% einhalten. Man kann Einheiten schon mal von einem auf den anderen Tag verschieben; aber den langen Lauf sollte man nicht auf zwei Tage verteilen. Der Sinn dieser Einheit ist nämlich die lange Belastung an einem Stück.
Ciao
Andy

BassTina
02.02.2010, 16:51
Hallo Schnecke, schön mal wieder was von dir zu lesen! :winken:

Lahme Schnecke
02.02.2010, 17:03
Hallo Schnecke, schön mal wieder was von dir zu lesen! :winken:

Hallo BassTina,
schön; dass du dich an mich erinnerst.

DLH gehören zu meiner täglichen Lektüre. Inzwischen kann ich beim Thema Laufen sicherlich auch ein bisschen mitreden und werde mich hier bestimmt jetzt öfter zu Wort melden.
Ich bin übrigens auch dafür den Winter nun langsam mal zu beenden und zum Frühling umzuschalten!

Liebe Grüße an alle Helden,
Andy

sibasio
02.02.2010, 17:48
Hallo,
Trainingspläne muss man nicht immer zu 100% einhalten. Man kann Einheiten schon mal von einem auf den anderen Tag verschieben; aber den langen Lauf sollte man nicht auf zwei Tage verteilen. Der Sinn dieser Einheit ist nämlich die lange Belastung an einem Stück.
Ciao
Andy

Traininspläne
LESE ich
und versuche, sie zu verstehen.

Mein Instrument ist das Lauftagebuch.

Da kann ich nachsehen, was ich zuletzt gemacht habe
und entscheide dann, was ich als nächstes tue.

Lang, Tempo, Intervall oder was immer,
die Abwechslung ist mir das Wichtigste!
:hallo:

Lahme Schnecke
02.02.2010, 19:34
Lang, Tempo, Intervall oder was immer,
die Abwechslung ist mir das Wichtigste!
:hallo:

Abwechslung ist auch für mich das Wichtigste, wobei man schon überwiegend langsam laufen sollte....

Chutney
02.02.2010, 19:42
ich habe nix gegen neue helden. er kann ja mal vorbeischauen und guten tag sagen :)

ich sag am freitag dem orthopäden guten tag. hab gottseidank flott nen termin bekommen. ich lasse bis dahin auch alle laufversuche sein hab ich beschlossen. das anhaltende schnackseln sogar beim normalen gehen ist mir einfach zuuuu gefährlich. bis dahin dehne ich wie ein weltmeister. macht sich auch immer ganz gut als kleines päuschen zur schreibtischarbeit.

sibasio
02.02.2010, 20:34
ich habe nix gegen neue helden. er kann ja mal vorbeischauen und guten tag sagen :)

ich sag am freitag dem orthopäden guten tag. hab gottseidank flott nen termin bekommen. ich lasse bis dahin auch alle laufversuche sein hab ich beschlossen. das anhaltende schnackseln sogar beim normalen gehen ist mir einfach zuuuu gefährlich. bis dahin dehne ich wie ein weltmeister. macht sich auch immer ganz gut als kleines päuschen zur schreibtischarbeit.

SCHNACKSELN beim normalen Gehen zu gefährlich?

Der Begriff ist bei uns Ösis (ursprünglich in Kärnten) eindeutig besetzt.
In diesem Zusammenhang beflügelt deine Mitteilung meine Fantasie ;-)

Sorry
und Danke!
;-)

Arya08
02.02.2010, 20:36
Hallo meine Helden,

ich war nicht laufen - dafür habe ich schon einige Anmeldungen für meine Laufprojektarbeit, die Bestandteil meiner Ausbildung ist.

Ich kann eigentlich allen, die zuletzt gepostet haben zustimmen - Unterstützung in der Liga finde ich klasse; neue Helden sind auch gut, und ich machs wie Sibasio, mein Trainingstagesbuch ist mein wesentliche Entscheidungshilfe für den Trainingsplan; d.h. ich gucke nach was ansteht. Andererseits ist momentan die Schneehöhe der entscheidende Faktor.

Wir warten auf das Frühjahr!!!!! bzw. ich warte auf das Frühjahr - dann kann ich wieder selber entscheiden, was ich wann laufen möchte.

Einen schönen Abend noch - morgen ist bei mir ein Lauf angesagt (wahrscheinlich so um die 8 km, je nach Neuschneelage)

Anne

albreca
02.02.2010, 20:36
Danke für die Anteilnahme, ich glaub das Problem mit der Sonntagsarbeit war nicht , dass was zu tun war, sondern dass ich eigentlich nicht mehr damit gerechnet hatte.
Wurscht, wie der Wiener sagen würde (zu übersetzen mit 'egal' :hihi:)

War heute in der Früh unterwegs, 8km noch im Halbdunkel mit Strinlampe in der Hand, die mich beleuchtet, damit mich die Autfahrer sehen und ich niemanden blende.

Echt cool gelaufen, ich mag vor allem die Strecke, ist zwar hügelig und eine Wendepunktstrecke.
Aber besonders toll finde es nämlich, dass ich die Strecke ein Teil meines Wegs zur Arbeit ist.
Das gibt einem dann so ein gutes Gefühl, wenn man da entlang fährt, wo man grade erst gelaufen ist.

lg alex

Arya08
02.02.2010, 20:38
@sibasio: Dein Wortspiel mit "schnackseln" echt gut - die Phantasie ist beflügelt.

Anne

tomk6
02.02.2010, 20:52
Meine Frage an euch Helden:
Darf sich mein Mitstreiter Mucaldo (das ist der Wahnsinnige, mit dem ich mich um 5:00h für den Lauf bei ca. -10°C verabrede) auch bei DLH einklinken?
Der macht nämlich wirklich Meter (heuer schon ca. 300.000)

Danke schon mal für eure begeisterten Antworten!
LG
Sebastian


Also von mir aus gerne! :)
(Und meinetwegen ist das nicht ausschließlich auf das kmspiel beschränkt. :zwinker5: )


ich habe nix gegen neue helden. er kann ja mal vorbeischauen und guten tag sagen :)


Ganz meiner Meinung, im km-Spiel ist sowieso jeder willkommen. Wir wollen jeden Kilometer.

Heute habe ich mit dem HM-Trainingsplan angefangen, 50 Minuten lockerer DL. Die erste von 10 Wochen harten Training hat positiv angefangen, ach ist das schön im tiefen Schnee zu laufen. Der Schnee kann von mir aus schon noch ein bisschen bleiben, stellt euch vor es taut, dann laufen wir bis zu den Knöchel im Dreck, auf jeden Fall auf meinen Trainingsstrecken.

Habe ich schon erwähnt das es bei uns schon wieder schneit, habe nach dem Lauf noch geräumt, Zusatztraining.

:sauer: :sauer: anderes Thema:sauer: :sauer:

Ich wollte ja eigentlich abnehmen, :sauer: :sauer:

aber

ich habe im Januar 1,8 Kilo zugenommen:sauer:

Seit gestern läuft meine Ernährungsumstellung, jetzt muss ich wirklich meine Ernährung beobachten und ändern. Süßigkeiten sind erstmal gestrichen, Obst und Gemüse kommt jetzt vermehrt auf meinen Speiseplan. Ich brauche jetzt unbedingt gleich einen kleinen Erfolg damit ich mich wieder motivieren kann, ich glaube ich muss mir mal wieder mein Bild ansehen, das mit den 116 cm Bauchumfang. Nein, da möchte ich nicht mehr hin.

Schönen Abend noch an alle.

Tom

albreca
02.02.2010, 21:05
:sauer: :sauer: anderes Thema:sauer: :sauer:

Ich wollte ja eigentlich abnehmen, :sauer: :sauer:

aber

ich habe im Januar 1,8 Kilo zugenommen:sauer:

Seit gestern läuft meine Ernährungsumstellung, jetzt muss ich wirklich meine Ernährung beobachten und ändern. Süßigkeiten sind erstmal gestrichen, Obst und Gemüse kommt jetzt vermehrt auf meinen Speiseplan. Ich brauche jetzt unbedingt gleich einen kleinen Erfolg damit ich mich wieder motivieren kann, ich glaube ich muss mir mal wieder mein Bild ansehen, das mit den 116 cm Bauchumfang. Nein, da möchte ich nicht mehr hin.

Schönen Abend noch an alle.

Tom

Hallo Tom, das kenn ich auch. Ich will euch ja mein Gewicht im Moment gar nicht verraten.
Sonst würd es gleich heissen.
Rollst du noch, oder läufst du schon!!:hihi::hihi:

Da kann ich von Sebastians Gewichtsproblem nur träumen.:hihi::hihi:

lg alex

Arya08
02.02.2010, 21:14
Also, ich freue mich auch über neue Helden. Und über Unterstützer im km-Spiel sowieso. Wer ist eigentlich dreamliner? Der hat ja echt super viele km. gelaufen. Ich finds toll.

So jetzt aber ab ins Bett - mein Glas Wein heute abend war lecker - doch jetzt bin ich einfach nur müde.

LG

Anne

BassTian
02.02.2010, 22:09
@sibasio: ohne das s wär's definitiv weniger eindeutig zweideutig gewesen, stimmt... :zwinker2:

neue helden? na, immer ran damit!

sibasio
03.02.2010, 08:06
Mucaldo ist beim km-spiel mit DLH verknüpft.
Habe heute früh wieder 9,5km mit ihm gemacht, wobei er recht angeschlagen war vom gestrigen Gerstensaftkonsum :traurig: darum wurde es eine lockere Einheit (für mich:teufel:)
Für morgen planen wir einen LLL, den HM durch den Leechwald. :geil:
Weiss nicht, ob er sich mal hier meldet, er arbeitet zwar den ganzen Tag am LT, posten ist aber (oder deswegen) nicht grad seins.

Endlich werden - trotz tiefer Temperaturen - durch die Sonne tagsüber die Straßen eisfrei.
Jetzt kann ich auch mal wieder mit mit meinem blinden Traininspartner laufen. :-)

LG

albreca
03.02.2010, 09:13
Hallo,
nix gegen neue Helden einzuwenden.

Heute schon 12 km hinter mir. Zeit mit 7:00 pace passt noch nicht wirklich, aber im Moment geht es mir mal eher wieder um Konstanz und km sammeln.
Zeit ist erst mal zweitrangig.
Nachdem ich die letzten 2 Monate eher weniger unterwegs war (ISH, Arbeit, Wetter, etc) werde ich meine Wettkampfplanung auf den HM bein Wachaumarathon im Herbst ausrichten.
Das wird mein Hauptevent dieses Jahr.
Die 4,5 km im März laufe ich soundso mit meiner 12 jährigen Tocher, da geht soundso Bestzeitmässig nichts (und wegen der Steigungen wär da soundso nix drinnen)
Und den HM beim Vienna City Marathon, nehmen wir mal als Lauferlebnis ohne Zeitvorgabe mit.

lg alex

lilly66
03.02.2010, 09:47
Hallo,
Trainingspläne muss man nicht immer zu 100% einhalten. Man kann Einheiten schon mal von einem auf den anderen Tag verschieben; aber den langen Lauf sollte man nicht auf zwei Tage verteilen. Der Sinn dieser Einheit ist nämlich die lange Belastung an einem Stück.
Ciao
Andy

Ja so ist mir das auch klar. Aber es ist ein 12 Wochenplan auf 2h10min HM:peinlich:(ich weiß ich sollte auf 2h gehen). Und es ist die 2.Woche also es sind noch 10 Wochen Zeit. Na mal sehen, ist vielleicht auch ein Kopfproblem :klatsch: und ein Wetterproblem. War ja gestern nachmittag 60 min unterwegs und hab eine neue Variante an Hosen ausprobiert. Ich frier an den Beinen trotz Skiunterwäsche, aber jetzt hab ich eine Lösung gefunden. Es waren gestern 0Grad und gefühlte -10Grad. Diese eisigen Windböhen haben den Pulverschnee hochgepustet, das sah aus wie Sandsturm und ich mußte da durch 9km lang.(Mich fröstelt immer noch) Also wenn das jetzt fürs Frühjahr nichts bringt, dann weiß ich auch nicht:hihi:


Neue Helden sind immer willkommen:winken:

@Tom : :traurig: das schaffst du schon aber vergess nicht Essen soll trotzdem auch Spaß machen und nicht nur aus Kalorien zählen bestehen. Ein Bekannter hat mal Bodybuilding gemacht und beim gemeinsamen Mittagessen dann immer angesagt was er auf dem Teller hat an Kolenhydr. Eiweis und Fetten in Zahlen. Für mich sah das allerdings verdächtig nach Spagetti Bolognese aus:hihi:.

Übrigends hat das Murmeltier gestern wohl noch 6 Wochen Winter vorhergesagt:motz:

LG Lilly

WippWupp
03.02.2010, 15:59
Hallo Tom, das kenn ich auch. Ich will euch ja mein Gewicht im Moment gar nicht verraten.
Sonst würd es gleich heissen.
Rollst du noch, oder läufst du schon!!:hihi::hihi:

Da kann ich von Sebastians Gewichtsproblem nur träumen.:hihi::hihi:

lg alex

Ich kann nur sagen: Gewicht ist doch relativ, oder? Und irgendwie stimmen bei mir die Relationen auch nicht richtig.

neue Helden: Immer gerne. Wenn er Lust hat, könnte er sich ja (nur ganz kurz) hier vorstellen.


Ja so ist mir das auch klar. Aber es ist ein 12 Wochenplan auf 2h10min HM:peinlich:(ich weiß ich sollte auf 2h gehen). Und es ist die 2.Woche also es sind noch 10 Wochen Zeit. Na mal sehen, ist vielleicht auch ein Kopfproblem :klatsch: und ein Wetterproblem. War ja gestern nachmittag 60 min unterwegs und hab eine neue Variante an Hosen ausprobiert. Ich frier an den Beinen trotz Skiunterwäsche, aber jetzt hab ich eine Lösung gefunden. Es waren gestern 0Grad und gefühlte -10Grad. Diese eisigen Windböhen haben den Pulverschnee hochgepustet, das sah aus wie Sandsturm und ich mußte da durch 9km lang.(Mich fröstelt immer noch) Also wenn das jetzt fürs Frühjahr nichts bringt, dann weiß ich auch nicht:hihi:
......

Übrigends hat das Murmeltier gestern wohl noch 6 Wochen Winter vorhergesagt:motz:

LG Lilly

Lilly, Du bist im Frühjahr bestimmt topfit!!!:daumen:
Hoffentlich hat das Murmeltier nicht recht. :megafon:Ich will Frühling und zwar sofort!!!

So, jetzt stürze ich mich mal in die Schneematschmassen. Uah, ich will nicht.
Aber mein Plan sagt, ich muss. Also los!!!! :zwinker2:

Bis später mal.
Liebe Grüße
Bianca :hallo:

sibasio
03.02.2010, 19:13
Ich kann nur sagen: Gewicht ist doch relativ, oder? Und irgendwie stimmen bei mir die Relationen auch nicht richtig.

neue Helden: Immer gerne. Wenn er Lust hat, könnte er sich ja (nur ganz kurz) hier vorstellen.



Lilly, Du bist im Frühjahr bestimmt topfit!!!:daumen:
Hoffentlich hat das Murmeltier nicht recht. :megafon:Ich will Frühling und zwar sofort!!!

So, jetzt stürze ich mich mal in die Schneematschmassen. Uah, ich will nicht.
Aber mein Plan sagt, ich muss. Also los!!!! :zwinker2:

Bis später mal.
Liebe Grüße
Bianca :hallo:

Gewicht ist wirklich eine relative Sache.
8 kg rauf oder runter ist bei mir halt auch relativ viel, 10%+
Im letzten Herbst war ich knapp davor, einen 6er vorne stehen zu haben
und vor kurzem hatte ich wieder mal große Angst vorm 8er :hihi:

Und hört doch bitte endlich auf mit dem Gejammere über das Wetter,
ES GIBT KEIN SCHLECHTES WETTER FÜR LAUFTRAINING
ausser vielleicht schwere Erdbeben, radioaktiven Fallout oder Temperaturen unter -35°
Ausreden, die sonst eventuell anwendbar wären: Körpertemperaturen über 41°, Abhängigkeit von einer Herz-Lungen-Maschine oder komplizierte Oberschenkelfrakturen.
ALLES ANDERE IST NUR DER ISH!!!
:teufel:

(binumnixbesser)

:)
Sebastian

Chutney
03.02.2010, 19:38
SCHNACKSELN beim normalen Gehen zu gefährlich?

Der Begriff ist bei uns Ösis (ursprünglich in Kärnten) eindeutig besetzt.
In diesem Zusammenhang beflügelt deine Mitteilung meine Fantasie ;-)

Sorry
und Danke!
;-)

öhm uups stimmt ja. die zweite bedeutung kenn ich auch, aber hab gar nciht dran gedacht.:hihi: das bild in deinem kopf möchte ich gar nicht sehen *g*

kein schlechtes wetter für lauftraining? nur schlechte klamotten, gell? ;) da scheiterts wohl eher am geld als am ISH. zumindest was klamotten für wirklich widrige umstände angeht. wobei ein wetter bei dem mich NIEMAND niemals rauskriegt zum laufen ist gewitter. da hab ich zu viel respekt davor.

@alex toll, dass diene tochter mitläuft! glaub mir das wird bestimmt super.

essen soll spaß machen? mmmm ohja das solls *puddingbecher ausschleck* habe grad ne chinapfanne verschlungen die hätt gut für 3 gereicht :peinlich: dafür gabs mittags nur porridge!:teufel:

und nun wartet der elendige 30 jährige krieg...:motz:

WippWupp
03.02.2010, 20:28
Und hört doch bitte endlich auf mit dem Gejammere über das Wetter,
ES GIBT KEIN SCHLECHTES WETTER FÜR LAUFTRAINING
ausser vielleicht schwere Erdbeben, radioaktiven Fallout oder Temperaturen unter -35°
Ausreden, die sonst eventuell anwendbar wären: Körpertemperaturen über 41°, Abhängigkeit von einer Herz-Lungen-Maschine oder komplizierte Oberschenkelfrakturen.
ALLES ANDERE IST NUR DER ISH!!!
:teufel:

(binumnixbesser)

:)
Sebastian

Du hast ja Recht!!! Aber es gibt Wetter, da macht mir persönlich ein Lauf mehr Spaß und dann
gibt es auch solches, da finde ich das Ganze halt nicht so toll. :nick:
Obwohl es ja nicht nur am Wetter hängt, ob ein Lauf toll war oder nicht. Hatte auch schon
ganz schöne Läufe im Sommerregen. :geil:
Gewitter allerdings flößt mir auch ganz schön Respekt ein. Da laufe ich auch nicht. :nein:

Habe also meinen ISH heute schön in die Ecke gesetzt und bin gelaufen.
Es waren, ja wie soll ich sagen, widrige Umstände auf der Strecke vorzufinden:
Schnee, Schneematsch, Schneematsch oben angefroren (mal auch mit 'ner tollen, tiefen Pfütze
darunter), Eis, Pfützen pur..... und dazwischen doch tatsächlich ein paar freie Flächen :hurra:.
Auf denen habe ich dann auch Gas gegeben. Genauso wie auf den Schneeflächen.
Das ging super. :wink:

So bin ich dann 4,8 km (Plan waren 6,2) gelaufen in 30:53 Min.:bounce:
So eine Zeit habe ich seit Wochen nicht mehr auf die Reihe bekommen.
Da es sich wohl ausgezahlt bei jedem Wetter zu laufen. :teufel:


Einen schönen Abend noch
Bianca :hallo:

PS: Habt Ihr gesehen, wo wir im km-Spiel stehen!!! Cooool!!!

Arya08
03.02.2010, 20:36
Hallo,

war heute morgen laufen - wurden 6 km, am Schluß meiner Runde habe ich noch eine Bekannte getroffen und wir sind ein Stückgemeinsam gelaufen und dabei die Neuigkeiten der letzten Jahre auf die Schnelle ausgetauscht.

Die Wege liesen sich überraschend gut laufen. Die dichte Schneedecke war schon etwas angetaut, aber noch nicht nass oder rutschig. Wie es morgen aussieht - weiß ich noch nicht. Bei uns hat es heute den restlichen Tag ein MischMasch aus Schnee und Regen gegeben, was mich zur Zeit nicht abhält (du siehst Sibasio - gibt auch Läufer, die nicht jammern) - Aber der Wetterumschwung hat heute eine - bisher zum Glück leichte - Migräne ausgelöst. Wie das morgen ist - das weiß ich noch nicht.

Tschau

Werde morgen berichten - Anne

Beim km - Spiel sind wir ja richtig vorgekommen. Super!!!!

albreca
03.02.2010, 21:58
@alex toll, dass diene tochter mitläuft! glaub mir das wird bestimmt super.


Na ich lass mich mal überraschen, ob sie da wirklich mitläuft.:confused: :D

lg alex

Arya08
04.02.2010, 21:13
Hallo,

bei mir gibts nicht viel zu berichten - außer dass ich unerwartet früher in die Arbeit musste und so nicht zum Laufen kam. Vielleicht klappts ja morgen vor Beginn meiner Fortbildung.

Wünsche Euch allen ein schönes Wochenende.

Bis dann

Anne

3fach
05.02.2010, 08:56
Hallo Helden,
ich habs schon woanders geschrieben, bin ein bisserl genervt:


Bei mir klappt momentan aus Zeitgründen gar nix, ständig muss ich Läufe verschieben oder sogar ausfallen lassen. Drei Einheiten gehen gerade so, aber auch die sind ohne gleichmässigen Rhythmus, eine vierte ist illusorisch. Als Folge komme ich nicht auf die gewünschten Umfänge.:sauer:
Ich werde wohl nicht um die ganz frühen Läufe rumkommen. Ab kommender Woche gibts ein oder zwei Läufe in der Frühe - man gönnt sich ja sonst nix.


Grüße,
3fach

lilly66
05.02.2010, 09:22
Hallo 3fach,

da haben wir alle gedacht wenn die stressige Vorweihnachtszeit vorbei ist, dann kommt man wieder in einen normalen Laufrhythmus und nun... . Im Moment bin ich bei meiner Tochter ja Oberprüfungsmotivator( Managment hat sie ne 2, SpanischVortrag auch). Also das wird schon irgendwie und eins darf man auch nicht vergessen, den anderen geht es ja genauso. Wenig Zeit und wenn dann Zeit blödes Mistwetter, Schneematsch oder vereiste Wege oder Minusgrade oder Erkältungen oder Verletzungen.

Holst du die im Plan stehenden Läufe dann nach oder wie machst du das. Ich fahre ja in 3 Wochen nochmal zum Skifahren, überspringe ich die 3 Einheiten oder mach ich die anschließend:confused:

Nimms nicht so tragisch, der Frühling kommt bestimmt wir müssen nur fest dran glauben. Noch eins , wenn du wirklich früh laufen willst, dann hast du mein Hochachtung. Gerade früh zeitig ist doch die schönste Zeit im Bett und da hab ich wirklich gar keine Motivation aufzustehen:hihi:-

Gestern war ich auch laufen. 70min in MDL, geworden sind es 11,26km in 6:23min/km. Dabei 1 Hälfte auf der Straße immer so um 5:50-6min/km und die 2.Hälfte durch Schneematsch dann langsamer mit gefühlter doppelter Schrittanzahl:hihi:. War richtig gut:D

LG Lilly

sibasio
05.02.2010, 09:58
Möchte mich für meinen (sehenden) Laufpartner entschuldigen.

Er hat anfangs zugestimmt, mit mir gemeinsam die Läufe auf kmspiel.de einzutragen, will seinen echten Namen aber definitiv (auch verschlüsselt) nicht auf der Site deponiert haben.
Nach Diskussionen mit Oliver von der Site und meinem Laufpartner habe ich die Löschung seines Accounts beantragt.

Tut mir leid, hier ist uns ein starker Mitläufer verloren gegangen.
Aber (in diesem Sinne) eben nur ein Mitläufer ;-)

Seit gestern hab ich erhöhte Pulswerte (Ruhepuls 64 statt 48), Kopfweh und Husten.
Darum ist heute mein lauffreier Tag, nach ca. 40km diese Woche.

LG
Sebastian

BassTina
05.02.2010, 10:06
Tja, das mit dem Klarnamen kann ich so dermaßen gut nachvollziehen. Geht eigentlich auch niemand was an, da hat er völlig recht.
Und er hat nicht zufällig Lust, ohne kmspiel bei uns mitzumischen? :zwinker2:

Mal sehen, wie heute die Straßen sind. Die ganze Woche war echtes Mistwetter, Schnee und starker Wind, seit vorgestern tauts - und gestern beim abendlichen Hündchen-Ründchen hat es mir bei nahezu jedem Schritt die Füße weggezogen.
Aber zumindest hat der sturmartige Wind nachgelassen.

Naja. Mal gucken. Meinen Trainingsplan hab ich zwei Wochen nach hinten verschoben, in der Hoffnung auf besseres Wettter.

3fach
05.02.2010, 12:00
Hallo Lilly,

Urlaub plant man ja in der Regel, und so plane ich Urlaub auch in meine Vorbereitungen mit ein. Also wird z.B. aus einer 12wöchigen Vorbereitung dann eine 13wöchige, mit ein paar Modifikationen um die Urlaubswoche drumrum (Kein Tempo am ersten Tag nach dem U, kein 30er am Tag vor einer langen Autoreise, etc.).
Momentan ist es eher so, dass ich gerne 4 Einheiten laufen würde, sie aber nicht realisieren kann. Der fehlende Lauf ist eine lockere Runde, also keine Qualitätseinheit (Q-Einheiten verschiebe ich evtl. aber ich laufe sie immer, sofern ich nicht verletzt bin.). Der lockere (Füll-)Lauf fällt dann einfach weg und wird nicht nachgeholt. Sollte ich es künftig schaffen, morgens früh raus zu kommen, dann werden das 8-10km lockeres Tempo. Zu mehr bin ich morgens bestimmt eh nicht in der Lage.

Viele Grüße,
3fach

Chutney
05.02.2010, 12:26
hmmmm.. komme vom orthopäden. ich schätze den wk im märz kann ich fast schonmal abhaken. er meint es ist schon ein leichter erguss im knie zu sehen er schätzt, dass das ganze durch ne überbelastung kommt ...ich kann das gar nicht genau wiedergeben was für dysbalancen und haltungsschäden er da jetzt in sein mikrofönchen gebrabbelt hat. fakt is, dass ich wohl ein ganz leichtes x bein habe und mit dem linken fuß seltsam auftrete. er hat mir jetz spezialeinlagen verordnet. ich soll wenn die fertig sind ganz sachte versuchen wieder zu laufen, aber bei schmerz sofort aufhören. wenn es sich nicht gibt wird in 3 wochen ein mrt gemacht. er meinte eventuell könnte der meniskus gereizt sein oder schon etwas angerissen, aber er möchts erstmal so versuchen. so lange ich im alltag schmerzen beim gehen habe lieber nicht laufen. ich soll mal rad fahren testen. irgendwie doof, aber ich tu jetzt wirklich extrem langsam. ich habe keine lust wegen nem meniskus unters messer zu müssen.

ich baue mal ein lazarett auf....:nene:
meine mama hat mir aber gottseidank versprochen, dass wir nen rollentrainer anschaffen, um das kalte mistwetter zu überbrücken sollte ich länger nicht laufen können.

ich hoffe jetz einfach mal, dass es weniger langwierig wird als ich mir im moment ausmale.

naja muss weg gibt mittagefutter
winke

3fach
05.02.2010, 12:57
hmmmm.. komme vom orthopäden. ich schätze den wk im märz kann ich fast schonmal abhaken. er meint es ist schon ein leichter erguss im knie zu sehen er schätzt, dass das ganze durch ne überbelastung kommt ...ich kann das gar nicht genau wiedergeben was für dysbalancen und haltungsschäden er da jetzt in sein mikrofönchen gebrabbelt hat. fakt is, dass ich wohl ein ganz leichtes x bein habe und mit dem linken fuß seltsam auftrete. er hat mir jetz spezialeinlagen verordnet. ich soll wenn die fertig sind ganz sachte versuchen wieder zu laufen, aber bei schmerz sofort aufhören. wenn es sich nicht gibt wird in 3 wochen ein mrt gemacht. er meinte eventuell könnte der meniskus gereizt sein oder schon etwas angerissen, aber er möchts erstmal so versuchen. so lange ich im alltag schmerzen beim gehen habe lieber nicht laufen. ich soll mal rad fahren testen. irgendwie doof, aber ich tu jetzt wirklich extrem langsam. ich habe keine lust wegen nem meniskus unters messer zu müssen.

ich baue mal ein lazarett auf....:nene:
meine mama hat mir aber gottseidank versprochen, dass wir nen rollentrainer anschaffen, um das kalte mistwetter zu überbrücken sollte ich länger nicht laufen können.

ich hoffe jetz einfach mal, dass es weniger langwierig wird als ich mir im moment ausmale.

naja muss weg gibt mittagefutter
winke


Oh, wie doof!

Ichc drücke dir die daumen, dass du bald wieder laufen kannst!

Rollenradeln ist ja immerhin schon etwas, nicht schlecht, um die Ausdauer zu halten, wenn auch nicht laufspezifisch.

Grüße,
3fach

lilly66
06.02.2010, 14:12
Hallo:hallo:

kurzer Zwischenbericht von mir. Geplant heute 120min LALALA. Hatte da schon bisschen Respekt aber geworden sind es genau 17,39km in 02h02min. Bin wieder mal im Wald gelaufen, hinzu waren die Fußwege ziemlich frei im Wald dann festgetrampelte Wege teils sehr glatt und immer bergauf.
Am Wendepunkt dann nur noch ein schmaler vereister Pfad und hohe Schneewehen da ging es nur noch im Schritttempo:motz:also auf die Straße und eine Schleife zurück auf den Waldweg gelaufen.
Aus dem Wald raus und eine andere Strecke zurückgelaufen die komplett frei war von Eis und Schnee. Die letzten 4km waren auch die schnellsten so um 6:15-6:30 min /km. Durchschnitt war gesamt 7:02min/km für die Verhältnisse eigentlich gut.

Aber das beste war die Stille im Wald, ich war ganz alleine das war wunderbar. Die Spechte haben gehämmert wie toll und es waren auch schon Vögel am zwitschern. Also auch wenn es noch mal schneien soll, der Frühling ist schon unterwegs:nick: ich habs gehört:nick::nick::nick:

LG Lilly

PS: allen Kranken und Verletzten gute Besserung :streichl:.

WippWupp
06.02.2010, 15:27
@3fach: Ich kann das gut nachvollziehen, dass es Dich nervt, wenn Du Deinen geplanten
Läufe nicht durchziehen kannst. :nick:Vielleich sind Deine frühen Läufe ja die Lösung.
Halt uns auf dem Laufenden. :zwinker5:


Möchte mich für meinen (sehenden) Laufpartner entschuldigen.

Er hat anfangs zugestimmt, mit mir gemeinsam die Läufe auf kmspiel.de einzutragen, will seinen echten Namen aber definitiv (auch verschlüsselt) nicht auf der Site deponiert haben.
Nach Diskussionen mit Oliver von der Site und meinem Laufpartner habe ich die Löschung seines Accounts beantragt.

Tut mir leid, hier ist uns ein starker Mitläufer verloren gegangen.
Aber (in diesem Sinne) eben nur ein Mitläufer ;-)

Seit gestern hab ich erhöhte Pulswerte (Ruhepuls 64 statt 48), Kopfweh und Husten.
Darum ist heute mein lauffreier Tag, nach ca. 40km diese Woche.

LG
Sebastian

Schade um die schönen Kilometer, aber ich kann's verstehen. :frown:
Und Dir wünsche ich gute Besserung. :)


Hallo:hallo:

kurzer Zwischenbericht von mir. Geplant heute 120min LALALA. Hatte da schon bisschen Respekt aber geworden sind es genau 17,39km in 02h02min. Bin wieder mal im Wald gelaufen, hinzu waren die Fußwege ziemlich frei im Wald dann festgetrampelte Wege teils sehr glatt und immer bergauf.
Am Wendepunkt dann nur noch ein schmaler vereister Pfad und hohe Schneewehen da ging es nur noch im Schritttempo:motz:also auf die Straße und eine Schleife zurück auf den Waldweg gelaufen.
Aus dem Wald raus und eine andere Strecke zurückgelaufen die komplett frei war von Eis und Schnee. Die letzten 4km waren auch die schnellsten so um 6:15-6:30 min /km. Durchschnitt war gesamt 7:02min/km für die Verhältnisse eigentlich gut.

Aber das beste war die Stille im Wald, ich war ganz alleine das war wunderbar. Die Spechte haben gehämmert wie toll und es waren auch schon Vögel am zwitschern. Also auch wenn es noch mal schneien soll, der Frühling ist schon unterwegs:nick: ich habs gehört:nick::nick::nick:

LG Lilly

PS: allen Kranken und Verletzten gute Besserung :streichl:.

Ich finde, das ist OK für die Verhältnisse. Hast Du gut gemacht.:daumen:
Und ich glaube auch, dass der Frühling schon auf dem Weg ist. Habe auch schon
Vögel zwitschern hören. :nick:

Allen Verletzten und Kranken wünsche ich gute Besserung!!!! :besserng:


Gelaufen bin ich heute auch. Geplant waren 6,2 km mit 7:57. Geworden sind es 5,4 km mit
8:35. :nene:
Wir waren wie so oft auf dem Weserradweg unterwegs. Zwischen dem Eis auf der Strecke gab
es meistens einen Streifen, auf dem das Eis schon weggetaut war. Aber den Weg auf die
Weserbrücke und wieder runter konnten wir nur langsam gehen und auch sonst mussten wir ein paar Gehpassagen einlegen.
Und dann nach 2,7 km lag nur noch eine Eisfläche vor uns, auf der Laufen schier unmöglich war.
So sind wir umgedreht und wieder zurückgelaufen.
Die fehlenden Meter wollte wir dann nicht mehr sammeln.
So habe ich in dieser Woche nicht einmal das Planziel erreicht. :motz:
Diese Woche war Regeneration, aber kann mir einer sagen, wie ich nächste Woche Tempo-
läufe machen soll bei dem Eis? Und wie soll ich bei meinem Osterlauf unter diesen Trainings-
voraussetzungen eine neue Bestzeit laufen????? :frown:


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße
Bianca :hallo:

BassTian
06.02.2010, 17:48
bin auch grade wieder vom laufen zurück, musste heute die intervalle vom donnerstag nachholen, die meiner letzten dienstreise zum opfer gefallen waren...

geplant waren 5x1600m à 7:30, geworden sind's dann:
7:16
7:25
7:24
7:22
7:13

das ganze bei 2-3 grad und richtig nervigem nieselregen...
das schlimmste war dann mit den klatschnassen klamotten aus dem mollig warmen auto wieder aussteigen zu müssen *bibber*

(könnte mir mal bitte einer 'nen kessel glühwein bringen?)

mottes
06.02.2010, 19:39
Hallo Ihr Helden,

seit Mittwoch bin ich nicht gelaufen; ich verstärke das Lazarett mit einer klassische Erkältung. Aber so wie ich gestern gerutscht bin, bezweifle ich, das laufen hierzulande überhaupt möglich ist.

Immerhin hab ich den Eindruck, dass sowohl in gesundheitlicher Hinsicht als auch was den Straßenzustand betrifft, Optimismus angesagt ist. Morgen gibt es einen neuen Versuch.

Gruß an alle und gute Besserung an die Kranken

mottes :winken:

albreca
06.02.2010, 20:41
Echt Sch... Chutney, hoffe es geht bald weiter. Alles Gute mal und ich hoffe die Einlagen helfen.

An alle Kranken Gute Besserung, ich hoffe es geht bald wieder besser!

@Basstian: Super, die Zeiten krieg ich auch zusammen , allerdings auf 5*1000:hihi::hihi::klatsch::peinlich:

Bei mir geht es zur Zeit mal wieder bergauf. Mit heute war es das erste Mal seit 2 Monate wo ich wieder mal 3 mal in einer Woche draussen war.:daumen:.

Heute war ich wieder mal mit Hund unterwegs, da muss ich halt aus die Feldwege ausweichen. Die waren voller Schnee, der aber zum Teil so fest war, dass man ganz gut laufen konnte.
Hab aber nach 5km Schnee doch noch einmal 2,5 km Strasse angehängt. Das war richtig gut, undr ich glaub das hat auch meinem Hundchen Spass gemacht. Da wollte er gar nicht schnuppern und stehen bleiben.

lg alex

tomk6
07.02.2010, 17:40
Möchte mich für meinen (sehenden) Laufpartner entschuldigen.

Er hat anfangs zugestimmt, mit mir gemeinsam die Läufe auf kmspiel.de einzutragen, will seinen echten Namen aber definitiv (auch verschlüsselt) nicht auf der Site deponiert haben.
Nach Diskussionen mit Oliver von der Site und meinem Laufpartner habe ich die Löschung seines Accounts beantragt.

Tut mir leid, hier ist uns ein starker Mitläufer verloren gegangen.
Aber (in diesem Sinne) eben nur ein Mitläufer ;-)

Schade, die km könnten wir gebrauchen. Man muss seine Entscheidung akzeptieren.


Seit gestern hab ich erhöhte Pulswerte (Ruhepuls 64 statt 48), Kopfweh und Husten.
Darum ist heute mein lauffreier Tag, nach ca. 40km diese Woche.

LG
Sebastian

Gute Besserung.


hmmmm.. komme vom orthopäden. ich schätze den wk im märz kann ich fast schonmal abhaken. er meint es ist schon ein leichter erguss im knie zu sehen er schätzt, dass das ganze durch ne überbelastung kommt ...ich kann das gar nicht genau wiedergeben was für dysbalancen und haltungsschäden er da jetzt in sein mikrofönchen gebrabbelt hat. fakt is, dass ich wohl ein ganz leichtes x bein habe und mit dem linken fuß seltsam auftrete. er hat mir jetz spezialeinlagen verordnet. ich soll wenn die fertig sind ganz sachte versuchen wieder zu laufen, aber bei schmerz sofort aufhören. wenn es sich nicht gibt wird in 3 wochen ein mrt gemacht. er meinte eventuell könnte der meniskus gereizt sein oder schon etwas angerissen, aber er möchts erstmal so versuchen. so lange ich im alltag schmerzen beim gehen habe lieber nicht laufen. ich soll mal rad fahren testen. irgendwie doof, aber ich tu jetzt wirklich extrem langsam. ich habe keine lust wegen nem meniskus unters messer zu müssen.

ich baue mal ein lazarett auf....:nene:
meine mama hat mir aber gottseidank versprochen, dass wir nen rollentrainer anschaffen, um das kalte mistwetter zu überbrücken sollte ich länger nicht laufen können.

ich hoffe jetz einfach mal, dass es weniger langwierig wird als ich mir im moment ausmale.

naja muss weg gibt mittagefutter
winke

Oh je, wünsche dir gute Besserung. Du musst aufpassen, nicht zu früh anfangen, vorsichtig rangehen, nicht dass du doch noch unter's Messer musst.

Kondition kannst du ja mit anderen Ausdauersportarten erhalten, rollentrainer oder auch schwimmen.


Hallo Ihr Helden,

seit Mittwoch bin ich nicht gelaufen; ich verstärke das Lazarett mit einer klassische Erkältung. Aber so wie ich gestern gerutscht bin, bezweifle ich, das laufen hierzulande überhaupt möglich ist.

Immerhin hab ich den Eindruck, dass sowohl in gesundheitlicher Hinsicht als auch was den Straßenzustand betrifft, Optimismus angesagt ist. Morgen gibt es einen neuen Versuch.

Gruß an alle und gute Besserung an die Kranken

mottes :winken:

Dir auch gute Besserung.

tomk6
07.02.2010, 17:50
Hallo Helden,

Meldung über meinen Trainingszustand.

Nachdem ich die ersten drei Wochen 2010 wegen dem schlechten, kalten Wetter nur im Fitnessstudio trainiert habe und letzte Woche dann doch mal draußen gelaufen bin bin ich auf den Geschmack gekommen.

Auf's Laufband habe ich keine Lust mehr, bin viermal diese Woche draußen gelaufen, erste Woche von meinen HM-Trainingsplan. 54km.

Gestern war ich 90 Minuten im tiefen Schnee, voll tief eingesunken, war schon Lauf-ABC, schön die Knie hoch. Hat wirklich viel Spaß gemacht, war aber auch sehr anstrengend.

Heute 100 Minuten auf Radwege, waren sehr eisig, Schnee ist geschmolzen und wieder angefroren. Na ja, war heute Techniktraining, km-Zeiten sind natürlich nicht so gut, ist mir aber momentan nicht so wichtig.

Meine beiden Muskeleinheiten im Studio habe ich leider nicht geschafft. Muss ich diese Woche noch mit einbauen.

Arya08
07.02.2010, 21:57
Hallo ihr Helden,

bin wieder zurück von meiner Fortbildung und um ein Zertifikat reicher - ich bin jetzt XCO Instrutor (und habe nach einer fast 3 stündigen Trainingseinheit einen irren Muskelkater - also erst mal selber "üben" bevor ich das mit anderen mache - Spaß macht es auf jeden Fall).

Gelaufen bin ich auch, bzw. eher gerutscht. Die Wege im Kurpark von Bad Lippspringe waren völlig vereist - ich habe es dann im Kurwald probiert - war auch nicht besser. Na ja, 6 km waren es, aber mein Trainingsziel von 4 Einheiten pro Woche habe ich damit auch nicht erreicht. Ich hoffe nun wirklich auf besseres Wetter und vor allem auch weniger Krisentermine in der Arbeit.

Morgen muss ich erst mal Pause machen - ich bin einfach stehend ko.

Unseren Kranken und Verletzten: Gute Besserung.

@chutney: mein Fortbildungswochenende ging komplett um den ganzen Gesundheitsbereich. Eine Idee daraus: versuch es doch mal mit einem Physiotherapeuten. Die behandeln einfach ganz anders und sehen den ganzen Bewegungsapparat.

Fürs km-Spiel waren es auch nur 12 km. Wann wird es endlich wieder Sommer???????

Fürs Eis habe ich noch den Tipp mit Spikes bekommen, die man einfach über den Schuh zieht. Hat da, von euch jemand Erfahrung? Sollen finanziell ganz günstig sein.

Liebe Grüße

Auf - kämpfen wir uns über Eis und durch Schnee

Anne

Chutney
08.02.2010, 02:09
donke für euer mitgefühl, geteiltes leid ist halbes leid? najaa so unkollegial möcht ich dann nciht sein meine kniebeschwerden zu verteilen ;)



@chutney: mein Fortbildungswochenende ging komplett um den ganzen Gesundheitsbereich. Eine Idee daraus: versuch es doch mal mit einem Physiotherapeuten. Die behandeln einfach ganz anders und sehen den ganzen Bewegungsapparat.


danke für den tipp. bisher finde ich meinen orthopäden sehr nett...was schonmal ein großes plus bei mir ist. ich verbascheue eigentlich ärzte jeglicher art, aber zu ihm geh ich gern. er ist auch spezialisiert auf sportmedizin. trotzdem war ich die einzige unter 50 im wartezimmer :confused: ich vertraue ihm erstmal und beauftrage parallel meine mutter ihre patienten nach empfehlenswerten physiotherapeuten auszuquetschen.

am samstag hatte ich ja nen termin für die einlagen beim orthopädischen schuhmacher. dort habe ich auch schon meine laufschuhe gekauft letztes jahr. die verkäuferin konnte sich sogar noch an mich erinnern und hat mir vorgeschlagen lieber noch eine woche zu warten, da sie dann ein ganz neues system zum vermessen bereit stehen haben. da wird der komplette bewegungsapparat vermessen, durckpunkte beim auftreten usw. high-tech 3d pipapo. normal muss man für die analyse allein 60 euro zahlen, aber ich darf bei den ersten 100 versuchspersonen mitmachen die es umsonst bekommen. heißt einerseits, dass ich die einlagen erst in 2 wochen bekommen (orthopäde meinte erst da soll cih langsam versuchen zu laufen) :( aber dafür sind sie viel genauer angepasst. der spruch "ziehe ich meine laufschuhe an bin ich das doppelte wert" bewahrheitet sich immer mehr... naja, aber wird teilweise von der kasse übernommen. gottseidank kann ich meine schuhe behalten, die erste trulla am telefon eminte die einlagen passen nciht in jedes modell... ich häng an meinen schuhen genauso wie an meinem rad.

a propos rad. ich hab heut den sonnenschein genutzt um zu testen, ob rad fahren geht(ortho hats erlaubt). zuerst hatte ich zweifel und wollte schon umkehren, aber dann wurds doch ne richtig schöne runde. ich muss aber zugeben, dass ich schon gemerkt habe, dass im linken knie irgendwas nicht so optimal läuft wie im rechten.insgesamt hats mir aber vor allem kopftechnisch sehr gut getan. kalt war mir auch kaum. nur die füße, aber das war abzusehen, da fehlt mir noch etwas ausrüstung. habe am wochenende als kleines trostpflaster die handschuhe bekommen um die ich schon wochen herumsteige :D meine mama ist die beste(hat mich heute auch motoviert das mit dem radeln zu probieren).

und nun ist bettchenzeit
:winken:

lilly66
08.02.2010, 10:05
Hallo ihr Helden,

bin wieder zurück von meiner Fortbildung und um ein Zertifikat reicher - ich bin jetzt XCO Instrutor (und habe nach einer fast 3 stündigen Trainingseinheit einen irren Muskelkater - also erst mal selber "üben" bevor ich das mit anderen mache - Spaß macht es auf jeden Fall).

Gelaufen bin ich auch, bzw. eher gerutscht. Die Wege im Kurpark von Bad Lippspringe waren völlig vereist - ich habe es dann im Kurwald probiert - war auch nicht besser. Na ja, 6 km waren es, aber mein Trainingsziel von 4 Einheiten pro Woche habe ich damit auch nicht erreicht. Ich hoffe nun wirklich auf besseres Wetter und vor allem auch weniger Krisentermine in der Arbeit.

Morgen muss ich erst mal Pause machen - ich bin einfach stehend ko.

Unseren Kranken und Verletzten: Gute Besserung.

@chutney: mein Fortbildungswochenende ging komplett um den ganzen Gesundheitsbereich. Eine Idee daraus: versuch es doch mal mit einem Physiotherapeuten. Die behandeln einfach ganz anders und sehen den ganzen Bewegungsapparat.

Fürs km-Spiel waren es auch nur 12 km. Wann wird es endlich wieder Sommer???????

Fürs Eis habe ich noch den Tipp mit Spikes bekommen, die man einfach über den Schuh zieht. Hat da, von euch jemand Erfahrung? Sollen finanziell ganz günstig sein.

Liebe Grüße

Auf - kämpfen wir uns über Eis und durch Schnee

Anne

Das mit den Spikes würde mich auch interessieren. Bei mir ist es immer so, das ich einen Teil der Strecke auf der Straße oder geräumten Fußwegen laufe und den Rest dann im Park oder Wald. Da wünsche ich mir immer Spikes in Gedanken. Hinfallen ist wirklich nicht so toll. Aber auf Asphalt dann mit Spikes:confused:


@Chutney: Lass dir auf alle Fälle Physio aufschreiben da hat Anne vollkommen recht. Nicht den Mut verlieren.

BassTian: Wir werden im Frühjahr Heldentaten vollbringen:nick:. Ich hab auch erbärmlich bei km 10 am WE angefangen zu frieren, da hatte ich noch 7km vor mir. Wenn ich mich wärmer anziehe wird es auch nicht besser, da schwitze ich am Anfang noch mehr und dann irgendwann schlägt das um und ich friere beim LaLaLa. Wurden dann 7km fast TDL:hihi: um nicht mehr zu frieren.

Trotz allen wetterbedingten Widrigkeiten, hab ich es noch nicht bereut das ich mein Laufband verkauft habe. Draußen ist doch schöner.


LG Lilly

3fach
08.02.2010, 10:23
Diese Woche war Regeneration, aber kann mir einer sagen, wie ich nächste Woche Tempo-
läufe machen soll bei dem Eis? Und wie soll ich bei meinem Osterlauf unter diesen Trainings-
voraussetzungen eine neue Bestzeit laufen????? :frown:


Hallo Bianca, dieses Schicksal teilst du mit deinen Konkurrenten biem Wettkampf.

Für die TDLs reicht eine recht kurze, freie Strecke, auf der du notfalls mehrfach hin und her laufen musst. Es dauert aber auch nicht mehr lange, dann ist alles getaut.


bin auch grade wieder vom laufen zurück, musste heute die intervalle vom donnerstag nachholen, die meiner letzten dienstreise zum opfer gefallen waren...

geplant waren 5x1600m à 7:30, geworden sind's dann:
7:16
7:25
7:24
7:22
7:13



Schöne IVs! Wie lange war die Pause? Wann steht der HM an?


Hallo Helden,

Meldung über meinen Trainingszustand.

Nachdem ich die ersten drei Wochen 2010 wegen dem schlechten, kalten Wetter nur im Fitnessstudio trainiert habe und letzte Woche dann doch mal draußen gelaufen bin bin ich auf den Geschmack gekommen.

Auf's Laufband habe ich keine Lust mehr, bin viermal diese Woche draußen gelaufen, erste Woche von meinen HM-Trainingsplan. 54km.

Gestern war ich 90 Minuten im tiefen Schnee, voll tief eingesunken, war schon Lauf-ABC, schön die Knie hoch. Hat wirklich viel Spaß gemacht, war aber auch sehr anstrengend.

Heute 100 Minuten auf Radwege, waren sehr eisig, Schnee ist geschmolzen und wieder angefroren. Na ja, war heute Techniktraining, km-Zeiten sind natürlich nicht so gut, ist mir aber momentan nicht so wichtig.

Meine beiden Muskeleinheiten im Studio habe ich leider nicht geschafft. Muss ich diese Woche noch mit einbauen.

Ich nehme an, das waren auch so ganz guteMuskeleinheiten :daumen:. Tom, pass ein bisschen auf mit der Umfangssteigerung, damit die Knochen und Sehnen es verkraften, OK?

Viele Grüße an alle,
3fach

sibasio
08.02.2010, 10:53
Liebe Gemeinschaft!

Aufgrund fundamentaler Veränderungen in meinem Leben
trete ich in Hinkunft nicht mehr als 5ib@si0 auf.

Das hat nichts mit dieser Plattform oder den Helden zu tun,
ich starte einfach in vielerlei Hinsicht neu,
so auch hier.

Bis dann!

LG

3fach
08.02.2010, 11:20
Warum auch immer. Alles Gute. Tschüs.:winken:

Grüße,
3fach

lilly66
08.02.2010, 11:21
:confused: Sibasio du kannst doch nicht einfach nichts sagen. He jetzt hast du mich aber neugierig gemacht:confused::confused::confused:...

Lilly

sibasio
08.02.2010, 13:00
:confused: Sibasio du kannst doch nicht einfach nichts sagen. He jetzt hast du mich aber neugierig gemacht:confused::confused::confused:...

Lilly

Ich bleib eh da!
Trete nur neu in Erscheinung,
weil es Vorfälle gab, bei denen über diesen Nick Personen lästig geworden sind.

Niemand von uns!!

Die, welche mich kennen, erkennen mich ja wieder!

Also nicht ade,
sondern bis gleich, ok?

LG!

lilly66
08.02.2010, 13:18
ein Glück und ich dachte schon....

Na da bin ich ja mal gespannt:D

Lilly

sibasio
08.02.2010, 13:46
ein Glück und ich dachte schon....

Na da bin ich ja mal gespannt:D

Lilly

auflösung per pn.
empfang hast du deaktiviert.
lg

3fach
08.02.2010, 15:12
auflösung per pn.
empfang hast du deaktiviert.
lg

Hast du ne Bank überfallen? Warum so geheimnisvoll?:confused:

Grüße,
3fach

WippWupp
08.02.2010, 15:13
bin auch grade wieder vom laufen zurück, musste heute die intervalle vom donnerstag nachholen, die meiner letzten dienstreise zum opfer gefallen waren...

geplant waren 5x1600m à 7:30, geworden sind's dann:
7:16
7:25
7:24
7:22
7:13

das ganze bei 2-3 grad und richtig nervigem nieselregen...
das schlimmste war dann mit den klatschnassen klamotten aus dem mollig warmen auto wieder aussteigen zu müssen *bibber*

(könnte mir mal bitte einer 'nen kessel glühwein bringen?)

Hätte ich glatt gemacht. Aber: Ich bin zu spät und Du schon lange wieder aufgewärmt. :zwinker5:
Nieselregen ist immerhin besser als Glatteis. Obwohl ja beides nicht soooo pralle ist.


Hallo ihr Helden,

bin wieder zurück von meiner Fortbildung und um ein Zertifikat reicher - ich bin jetzt XCO Instrutor (und habe nach einer fast 3 stündigen Trainingseinheit einen irren Muskelkater - also erst mal selber "üben" bevor ich das mit anderen mache - Spaß macht es auf jeden Fall).

Gelaufen bin ich auch, bzw. eher gerutscht. Die Wege im Kurpark von Bad Lippspringe waren völlig vereist - ich habe es dann im Kurwald probiert - war auch nicht besser. Na ja, 6 km waren es, aber mein Trainingsziel von 4 Einheiten pro Woche habe ich damit auch nicht erreicht. Ich hoffe nun wirklich auf besseres Wetter und vor allem auch weniger Krisentermine in der Arbeit.

Morgen muss ich erst mal Pause machen - ich bin einfach stehend ko.

Unseren Kranken und Verletzten: Gute Besserung.

@chutney: mein Fortbildungswochenende ging komplett um den ganzen Gesundheitsbereich. Eine Idee daraus: versuch es doch mal mit einem Physiotherapeuten. Die behandeln einfach ganz anders und sehen den ganzen Bewegungsapparat.

Fürs km-Spiel waren es auch nur 12 km. Wann wird es endlich wieder Sommer???????

Fürs Eis habe ich noch den Tipp mit Spikes bekommen, die man einfach über den Schuh zieht. Hat da, von euch jemand Erfahrung? Sollen finanziell ganz günstig sein.

Liebe Grüße

Auf - kämpfen wir uns über Eis und durch Schnee

Anne

Hey, Fortbildung in Bad Lippspringe. Das ist ja ganz bei uns in der Nähe. :hallo:


Hallo Bianca, dieses Schicksal teilst du mit deinen Konkurrenten biem Wettkampf.

Für die TDLs reicht eine recht kurze, freie Strecke, auf der du notfalls mehrfach hin und her laufen musst. Es dauert aber auch nicht mehr lange, dann ist alles getaut.


Viele Grüße an alle,
3fach

Da hat Du schon Recht. Aber ich möchte doch soooo gerne schneller sein als im letzten Jahr.
Und von Konkurrenz kann man bei meinen Zeiten wohl noch nicht reden. :zwinker2:


auflösung per pn.
empfang hast du deaktiviert.
lg

Ich nicht!!!! Bin neugierig!!! Bis gleich.


LG, Bianca :hallo:

lilly66
08.02.2010, 15:32
auflösung per pn.
empfang hast du deaktiviert.
lg

Nö hab grad nachgeschaut ist alles ok:confused:

Lilly

BassTina
08.02.2010, 16:14
Also nicht ade,
sondern bis gleich, ok?

LG!

Was is`n jetzt kaputt?! :confused: Wie wäre es mit einer kleiner Auflösung in der Smalltalk-Abteilung "bei uns drüben"? :haeh:

BassTian
08.02.2010, 18:51
Das mit den Spikes würde mich auch interessieren. Bei mir ist es immer so, das ich einen Teil der Strecke auf der Straße oder geräumten Fußwegen laufe und den Rest dann im Park oder Wald. Da wünsche ich mir immer Spikes in Gedanken. Hinfallen ist wirklich nicht so toll. Aber auf Asphalt dann mit Spikes:confused:

bei den icebugs ist das angeblich technisch so gelöst, dass die spikes auf hartem untergrund wie z.b. asphalt stärker in das sohlenmaterial gedrückt werden und sich daher wohl nicht störend auswirken... wie das allerdings in der realität aussieht, kann ich leider nicht aus eigener erfahrung sagen


BassTian: Wir werden im Frühjahr Heldentaten vollbringen:nick:. Ich hab auch erbärmlich bei km 10 am WE angefangen zu frieren, da hatte ich noch 7km vor mir. Wenn ich mich wärmer anziehe wird es auch nicht besser, da schwitze ich am Anfang noch mehr und dann irgendwann schlägt das um und ich friere beim LaLaLa. Wurden dann 7km fast TDL:hihi: um nicht mehr zu frieren.

:daumen:


Schöne IVs! Wie lange war die Pause? Wann steht der HM an?

die trabpausen waren jeweils 800m, dauer jeweils etwa zwischen 5:15 und 5:35, mit ausnahme der letzten pause, da waren's knapp über 6 minuten... :peinlich:
der hm ist in knapp zwei wochen, am 21.02. :D


Hätte ich glatt gemacht. Aber: Ich bin zu spät und Du schon lange wieder aufgewärmt. :zwinker5:
Nieselregen ist immerhin besser als Glatteis. Obwohl ja beides nicht soooo pralle ist.

tja, da müssmer durch... :zwinker2:

WippWupp
08.02.2010, 21:23
N'Abend Ihr Lieben!

Heute bin ich gelaufen. Und was soll ich sagen: Die Strecke war tatsächlich schnee- und eisfrei. :nick:
Aber nur deswegen, weil ich eine kurze Dorfrunde gedreht habe. Mein Plan sah 3,2km mit 7:57 Min/km vor. Gelaufen bin ich 3,1km mit 7:23 Min/km. Damit bin ich zufrieden. Wow, wie leicht es
sich auf einmal läuft, wenn man festen Boden unter den Füßen hat. :zwinker5:

LG, und einen schönen Abend von
Bianca :hallo:

Arya08
09.02.2010, 08:19
Hallo, liebe Helden,

das war jetzt irgendwie ganz viel auf einmal.

zu den Spikes: der Läuferkollege meinte, auf Teer wäre es nicht so toll (event. dann eben runternehmen) - auf Wald- und Schotterwegen ginge es gut. (aber wie gesagt, ich habe damit keine eigene Erfahrung).

@WippWupp: ja, ganz in der Nähe. Kennst du das DLZ (Deutsches Lauftherapiezentrum? - gegründet von Prof. Weber). Ich habe den größten Teil meiner Fortbildung bereits geschafft. Noch 4 Wochenenden, Projektarbeit und im November mündliche Prüfung. Aber außer Bad Lippspringe habe ich von der Gegend nichts gesehen. Dazu sind die Wochenende einfach zu intensiv. Aber toll! (na ja und dann kommt natürlich eine 5-6 stündige Fahrt dazu - das ist schon ganz nett anstrengend.)

Sibasio hat mich auch neugierig gemacht! Aber die Auflösung wird ja folgen?

Ich war heute noch nicht laufen - habe einfach zu wenig Schlaf gehabt oder der ISH war stärker. Na egal, mache ich heute erst mal Pause. Tut mir sicher auch gut. Vielleicht klappt es ja sogar noch nach der Arbeit. Aber die Läufe, die ich mir immer für den Abend vornehme, gehen oft im Familienleben unter. Das ist einfach so, mit Familie, Arbeit und Laufen - irgendwas kommt immer dazwischen.

Wünsche Euch allen einen guten Tag.

Anne

Chutney
09.02.2010, 16:00
ööööörgh
also leute ich habe heute die langweiligste art der bewegung überhaupt entdeckt.

fahrradergometer allein im fitnessraum und im omatempo.

ich denke sogar walken macht mehr spaß.
ich hab versucht im kopf meinen stoff für mittelalter durchzugehen, aber irgendwie hat das auch nciht geklappt, weil ich mir ständig dachte "oooooh gähn". sobald ich etwas mehr widerstand eingestellt habe hab ich mein knie gemerkt, aber beim moderaten treten ging es bis ca 45 min. dann tats weh. seitdem ich aus dem raum raus bin tuts nicht mehr weh :confused:

wobei ich fast froh bin, dass ich allein war, weil alles andere wäre ja peinlich...oder ich häng mir ein schild zur erklärung um.

eiei.
morgen letzter regulärer unitag. juhu. danach nur noch prüfungen. unjuhu.
winke

mozilla 1000
09.02.2010, 16:43
Liebe Laufgemeinschaft!
Schaut auf die Heldensite,
Forum,
Smalltalk!
LG
Mozilla
:winken:

BassTina
09.02.2010, 17:39
Huhu Mozi! :D
Schön von dir zu lesen - guckst du auch "drüben"! :D


Chutney - jo, Ergometer ist richtig, richtiiiiiiig laaaaangweilig. Das geht wirklich nur vor der Glotze, oder so. Selbst Musik kann die Langeweile nicht rausreißen. Aber besser, du tritts jetzt ein wenig kürzer, als dass du überhaupt nicht mehr laufen könntest, weil das Knie zickt.

Arya - herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Abschluss der Fortbildung. :)

WippWupp: Was soll den das?! Du läufst mir davon! Das geht mal gar nicht! :hihi: Und das, wo ich letzte Woche den Schweinehund¹º hab raushängen lassen... :peinlich:

lilly66
09.02.2010, 18:35
So ein kurzer Zwischenbericht von diesem dummen Lauf heute.
-9 Grad etwas Sonne. Aber die eine Hälfte von meiner Runde (ca.2,10km) auf der Straße waren echt entspannt aber der Rest:klatsch:. Die andere Hälfte war eine Eisbahn, ich mußte neben dem Weg auf
dem zerlaufenen verharschten Schnee laufen:motz:. So am Ende waren das dann 9,55km in 1h8min
macht einen Schnitt von 7:12min/km. Naja ein Gutes hatte es auch, die langsamen Läufe gehen auch nur langsam.

@Chutney: Ergometer ist wirklich öde, ich glaub das geht nur mit Hörbuch? Aber fürs abnehemen soll es wohl gut sein, immer stetig in einer Geschwindigkeit nicht zu schnell aber lange zu fahren(hab ich gehört)

@Araya: ich glaub ich lass das mit den Spikes ich hoffe auf den Frühling:nick:

@WippWupp: schön, jeder Lauf bringt auch was:nick:,

LG Lilly

albreca
09.02.2010, 18:59
heute waren es nur 4 km in der Früh, bin etwas später aus den Federn gekommen als gedacht
:D, also hab ich nur kurz gemacht.
Eigentlich sind ja 4km grad Ein und Auslaufen. :peinlich:

Aber besser als nix.
Dafür waren einige Bergaufsprints, und ein paar Steigerungen dabei.

@mozilla 1000 :hallo:
Hallo Mozi ;-) opensource browser in Verwendung, sonstnochwas opensource mässiges in Verwendung?

Nachdem ich meinen StandPC meinen Kids geopfert habe, läuft Linux nur mehr in einer Vmware.
Aber Firefox ist immer an!:daumen::daumen:

lg alex

Chutney
09.02.2010, 19:48
hörbuch ist ne sehr gute idee! hab noch die unendliche geschichte hier. den rest hab ich schon tausend mal durch. obwohl...tommy jaud geht eigentlich immer :)
hab mir auch schon überlegt was zum lernen mitzunehmen, aber man kann nirgendwo was hinlegen. oder festklipsen.

ich werd wirklich kürzer treten. am besten ich schau mir vor dem sport immer so leckere knie-op bilder an, damit ich es nicht übertreibe oder sein lasse. buah!

und jetz los tina! mach dem ISH beine! kannst ja nen chutney-gedächtnislauf draus machen :hihi:

BassTina
09.02.2010, 19:56
Okay, versprochen! Morgen gibt`s den Chutney-Gedächtnislauf! :hihi:

tomk6
09.02.2010, 20:11
Liebe Laufgemeinschaft!
Schaut auf die Heldensite,
Forum,
Smalltalk!
LG
Mozilla
:winken:

Obwohl du niemals weg warst.

Ein Herzliches Willkommen.:winken:

Und einen guten erfolgreichen Neuanfang.

WippWupp
09.02.2010, 22:16
ööööörgh
also leute ich habe heute die langweiligste art der bewegung überhaupt entdeckt.

fahrradergometer allein im fitnessraum und im omatempo.

ich denke sogar walken macht mehr spaß.
ich hab versucht im kopf meinen stoff für mittelalter durchzugehen, aber irgendwie hat das auch nciht geklappt, weil ich mir ständig dachte "oooooh gähn". sobald ich etwas mehr widerstand eingestellt habe hab ich mein knie gemerkt, aber beim moderaten treten ging es bis ca 45 min. dann tats weh. seitdem ich aus dem raum raus bin tuts nicht mehr weh :confused:

wobei ich fast froh bin, dass ich allein war, weil alles andere wäre ja peinlich...oder ich häng mir ein schild zur erklärung um.

eiei.
morgen letzter regulärer unitag. juhu. danach nur noch prüfungen. unjuhu.
winke

Ergometer: Gähn. Wie öde? Da kriegen mich keine zehn Pferde drauf. Nicht mal mit Hörbuch.:daumenr2:



WippWupp: Was soll den das?! Du läufst mir davon! Das geht mal gar nicht! :hihi: Und das, wo ich letzte Woche den Schweinehund¹º hab raushängen lassen... :peinlich:

Dann sieh mal zu, dass Du nachziehst. Morgen stehen bei mir 9,6km (6,4km in 6:55) auf dem
Plan. Und bei Dir? :zwinker2:



@WippWupp: schön, jeder Lauf bringt auch was:nick:,

LG Lilly

Ja, das will ich doch wohl hoffen. Habe mich doch nicht umsonst die letzten Wochen bei Wind
und Wetter auf die Socken (ähem Laufschuhe) gemacht!!! :zwinker4:


@mozilla1000: Willkommen, zurück. Und erschreck uns nicht nochmal so!!! :winken:

Liebe Grüße und schlaft schön
Bianca :hallo:

mozilla 1000
10.02.2010, 05:37
@mozilla 1000 :hallo:
Hallo Mozi ;-) opensource browser in Verwendung, sonstnochwas opensource mässiges in Verwendung?

Nachdem ich meinen StandPC meinen Kids geopfert habe, läuft Linux nur mehr in einer Vmware.
Aber Firefox ist immer an!:daumen::daumen:

lg alex

Ich hab mich vor Ewigkeiten mit Linux gespielt, meinen PC mit suse ausgestattet.
Weiss nicht, wie das heute geht, damals wars jedenfalls seeehr lehrreich ;-)
Windows Start-Diskette, im dos Platte partitionieren (boot/ swap/ root/ u.s.w.)
Als ichs dann installiert hatte, wars für mich allerdings - in der damaligen Version - recht unbrauchbar, also noch wirklich was für reine Bastler. :hihi:

Vor kurzem habe ich Inkscape entdeckt, tolles Vektorprogramm, opensource!

Browsen tu ich natürlich auch mit dem roten Fuchs :daumen:
Vor allem die add-ons taugen mir (z.B. secure-login)!

Genug abgeschweift!
Heute gehe ichs nach meiner Infektion wieder an (obwohl Experten bei uns vom Sport im Freien wegen der immensen Feinstaubbelastung abraten).
Werden wohl lockere 10

LG
Mozilla

Chutney
10.02.2010, 08:21
Okay, versprochen! Morgen gibt`s den Chutney-Gedächtnislauf! :hihi:

:liebe::D

frohes laufen tina und mozi...und allen andern natürlich auch!

mozilla 1000
10.02.2010, 09:10
Es schneit und schneit und....
Matsch, Schnee und Eis bei Minusgraden.

Eine Luft dank Inversionslage :kotz:

Von solchen Kleinigkeiten darf man sich nicht aufhalten lassen :)

Habe heute morgen gut 12km durch die Wildnis mehr rutschend als laufend hinter mich gebracht

lilly66
10.02.2010, 15:50
Der Wetterbericht sagte für Sachsen die nächsten Tage wieder starke Schneefälle an:motz:. Ab nächste Woche gehen bei meinem Plan dann Intervalle los. Da muß ich dann wahrscheinlich auf die Straße ausweichen, das sind knapp 1km. Aber viele Löcher durch den Frost und wenn Schnee liegt dann bekommt man den Matsch auf die Knöchel wenn Autos vorbeifahren:motz:.

Deshalb habe ich heute mein Saatgut für den Garten bestellt und meine neue Gartenzeitung (Kraut&Rüben)kam auch. Da sind zumindest viele Frühlingsbilder drin.

Morgen ist dann ein 70min Lauf als MDL im Plan :confused:. Ich gönne es ja den Kindern Schnee in den Ferien war immer cool. Aber ich sehe ja gar kein Kind rodeln oder Schneehaus bauen oder so. Die sitzen alle wahrscheinlich vorm Fernseher. Meine Beiden waren da nicht zu bremsen, die waren und durften auch den ganzen Tag raus. da sind riesige Mengen an Schnee bewegt worden um Iglo´
s zu bauen.

Naj wie ihr merkt ist mir gerade langweilig. Im Laden tut sich gerade gar nichts und das Büro hab ich schon fertig und ich muß noch bis 18Uhr durchhalten:haarrauf:

LG Lilly

albreca
10.02.2010, 16:18
Ich hab mich vor Ewigkeiten mit Linux gespielt, meinen PC mit suse ausgestattet.
Weiss nicht, wie das heute geht, damals wars jedenfalls seeehr lehrreich ;-)
Windows Start-Diskette, im dos Platte partitionieren (boot/ swap/ root/ u.s.w.)
LG
Mozilla
hehe, das kenn ich, ich hab 1999 ungefähr 2 Monate gebraucht um mal überhaupt eine Grafische Oberfläche zum Laufen zu kriegen.
Jetzt ist das ganze nur mehr halb so lustig, eine Linuxinstallation is ja schon richtig fad.

Zum Laufen, heut und morgen (Zahnarzt in der Früh und bis 19:00 Meetings) sind Ruhetag,

Viel Spass noch allen, und gute Besserung den Erkrankten.

lg alex

WippWupp
10.02.2010, 19:45
Hallo Ihr Helden,

ich liege immernoch im Plan! (Wow, was bin ich stolz :nick: !)

Ok, nicht zu 1:1. Aber wie soll man das bei dem Wetter auch hinbekommen. :nene:
Das Wetter ist ja nicht so das Problem, aber der Untergrund....

Also:
Plan: Gesamt 9,6km davon 6,4km in 6:55 Min/km.
Ist: Gesamt 9,2km davon ca. 3km zügiger (Habe keinen FR, daher richte ich mich da nach Puls.
Kommt meistens ganz gut hin.) Leider hatte meine Laufbegleitung leichte Beschwerden,
so konnte ich den Plan nicht ganz durchziehen. Bin trotzdem sehr zufrieden, zumal wir
auch einige Steigungen auf der Strecke hatten. :nick:

So, schönen Abend Euch allen.
Liebe Grüße
Bianca :hallo:

albreca
10.02.2010, 20:14
Hallo Ihr Helden,

ich liege immernoch im Plan! (Wow, was bin ich stolz :nick: !)

Ok, nicht zu 1:1. Aber wie soll man das bei dem Wetter auch hinbekommen. :nene:
Das Wetter ist ja nicht so das Problem, aber der Untergrund....

Also:
Plan: Gesamt 9,6km davon 6,4km in 6:55 Min/km.
Ist: Gesamt 9,2km davon ca. 3km zügiger (Habe keinen FR, daher richte ich mich da nach Puls.
Kommt meistens ganz gut hin.) Leider hatte meine Laufbegleitung leichte Beschwerden,
so konnte ich den Plan nicht ganz durchziehen. Bin trotzdem sehr zufrieden, zumal wir
auch einige Steigungen auf der Strecke hatten. :nick:

So, schönen Abend Euch allen.
Liebe Grüße
Bianca :hallo:

Sehr gut, Bianca. Sorry, falls ich das überlesen hätte, aber nach welchem Plan trainierst du?
lg alex

WippWupp
10.02.2010, 20:27
Sehr gut, Bianca. Sorry, falls ich das überlesen hätte, aber nach welchem Plan trainierst du?
lg alex

Habe mir hier mit dem Läufer-Coach einen Plan erstellt. Den kann ich wenigstens einhalten.
Ich der gängigen Fachliteratur gibt es für Schnecken wie mich keine Pläne. :zwinker2:
Oder ich kann die Vorgaben nicht einhalten. Diesen Plan jetzt finde ich ganz gut für mich.

LG, Bianca:hallo:

BassTian
10.02.2010, 22:30
heute war mal wieder absolutes ish-wetter...

...aber ich hab's dann doch noch geschafft! :zwinker2:

lockere 10,2 km in 57:32, das ganze bei gemessenen -7°, gefühlt waren's fast -15 (zum ersten mal überhaupt, dass meine handschuhe zumindest in den gegenwindpassagen nicht mehr ausgereicht haben)

morgen ist eigentlich ein 10 km tempolauf in 5:05/km auf dem plan, mal sehen, was der schnee davon übrig lässt...

BassTina
11.02.2010, 09:28
Ich bitte ganz untertänigst um Verzeihung. Chutney-Gedächtnislauf wurde nicht ersatzlos gecancelt, aber vorerst verschoben. Ich rotze und krächze vor mich hin, hasse Gott und die Welt und vor allem das Wetter.

So wie es aussieht, darf ich dann nochmal bei Null anfangen - 5 Minuten laufen, 3 Minuten gehen oder so. :P

Arya08
11.02.2010, 10:39
Arya - herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Abschluss der Fortbildung. :)

:

Danke, doch das war erst ein klitzekleiner Teil meiner Fortbildung (und gehörte offiziell auch gar nicht dazu.) Für die Fortbildung zum Lauftherapeuten steht jetzt ab März die Durchführung (praktisch) meiner Projektarbeit an, mit dazugehörender schriftlicher Arbeit (ähnlich wie eine Diplomarbeit - werden vom Umfang wohl so 60 - 80 Seiten) und dann habe ich im November noch mündliche Prüfung zu verschiedenen Themenbereichen. Klingt so aufgelistet schon nach viel - macht aber auch Spaß.

Und: Gute Besserung für BassTina

Aktueller Laufbericht: Ich war heute laufen - nach 40 Minuten Schneeräumen (das wird ja immer noch mehr) habe ich mich umgezogen und bin losgelaufen. Erst mal 2 km durch Tiefschnee und dann - es war wirklich klasse - die Stadt Regensburg hatte den Weg an der Donau geräumt - Das war wirklich klasse. Beim Zurückkommen musste ich allerdings feststellen, dass das Schneeräumen heute wohl noch mehrmals fällig sein wird. Das hört ja überhaupt nicht auf.

Tschüss

Anne

WippWupp
11.02.2010, 17:50
Halli hallo,

oder doch lieber: Helau!!!!

@BassTian: Na, wie war Dein Tempolauf?

@BassTina: Gute Besserung! Mensch, was machst Du denn. :streichl::nee:
Apropros, wo hast Du die Erkältung her??? Warst Du beim Laufen nicht warm genug
angezogen? :zwinker2: (Nicht böse sein.)

Also bei mir lief es so:
Plan: 3,2km mit 7:55Min/km
Ist: 3,2km mit 7:27Min/km

Ist doch super!!! :)


So, und jetzt gehe ich duschen und mache mich fertig.
Heute Abend geht's nämlich auf Weiberkarneval. :party2:Wir gehen als schwarze Schafe.

Jecke Grüße von der Weser
Bianca:hallo:

lilly66
11.02.2010, 19:28
Hallo:hallo:

also da werd ich richtig neidisch WippWupp, das es bei dir beim Training gut lief. Ach Mensch bei mir war das heute die Hölle:frown:

70 min also ca.11km in MDL, also so um 6:30min/km standen auf dem Plan. Doch dieser blöde Neuschnee mit Eis drunter:motz:.

Geworden sind es 10,45km in 1h 13min also ein LaLaLa. Aber es ging nicht schneller sondern nur 1 Schritt vor und 2 zurück:motz::motz::motz::motz:

Ich hab tapfer durchgehalten der Schneesturm peitschte mir ins Gesicht es war zu Ko....

Eigentlich wollte ich anschließend nur einen Hexenhut kaufen und bin dann im Sportgeschäft hängen geblieben. So ich hab mir neue Laufschuhe gegönnt, Belohnung muß auch mal sein. Immer nur tapfer sein ist auch d..f:teufel:. Also es sind Trailschuhe von Asics geworden und zwar der Gel Traillahar mit Goretexmempran für 97€.

Ich hoffe ich habe nun etwas mehr Halt beim Laufen aber Spikes wie die Icebucks(oder so) oder zum dranmachen wollte ich dann doch nicht.

Also der Winter kann mich jetzt mal, mein Gesicht glüht immer noch vom eisigen Wind. Mir gehts jetzt erst mal mental wieder besser:D:teufel:.

Basstina.::traurig::streichl: wenn du Husten hast hab ich auch was: Lorbeertee:nick:
3-4 Lorbeerblätter mit 1l Wasser aufkochen und ziehen lassen und mit Honig oder Kandis o.ä. süßen. Riecht wie Fleischbühe aber schmeckt nicht so. Ist gar nicht so übel und hilft beim Hustenlösen.


LG Lilly

BassTian
11.02.2010, 19:58
@BassTian: Na, wie war Dein Tempolauf?

ich hab ihn erst mal auf morgen geschoben, heute hat's hier konstant durchgeschneit, dazu jede menge arbeit, irgendwann war dann einfach keine zeit mehr...

notfalls zieh ich das halt so ähnlich durch wie am letzten wochenende: freitag, samstag, sonntag laufen, insgesamt irgendwas um die 40 km in drei tagen, nicht unbedingt der weisheit letzter schluss, aber immerhin die wochenkilometer eingehalten...

Chutney
11.02.2010, 22:19
Ich bitte ganz untertänigst um Verzeihung. Chutney-Gedächtnislauf wurde nicht ersatzlos gecancelt, aber vorerst verschoben. Ich rotze und krächze vor mich hin, hasse Gott und die Welt und vor allem das Wetter.

So wie es aussieht, darf ich dann nochmal bei Null anfangen - 5 Minuten laufen, 3 Minuten gehen oder so. :P

hmhmhmhm naja gut es sei dir genehmigt den lauf zu verschieben :P wünsch dir gute besserung! ists reizhusten oder schleimig? bei reizhusten hilft zwiebelsaft wunder! hab mich mal fast 2 wochen dmait gequält, dass ich nicht schlafen konnte und meine oma hat mir dann einen gemacht...innerhalb von 2 tagen war der husten weg.

@lilly 97 euro wasn schnäppchen...die beim orthopädischen schuhmacher meinten "joaaa also diese neuen einlagen können so hmmm... knapp 200 euro können das schon werden" mal schauen wie viel davon letztendlich an uns hängen bleibt.

bin gespannt wie das morgen früh läuft. hab heute das ergometer mal sein lassen. hab irgendwie den eindruck, dass mir das radfahren nicht so wirklich gut tut. egal wie moderat. bin grade nur durch die hofeinfahrt gehuscht um das gemeindeblatt vom briefkasten zu holen, schwupps sind die schmerzen wieder da :nene: eigentlich wollte ich ja zur belohnung, wenn ich meine kritische klausur bestanden habe in das radgeschäft an der uni gehen und mir was schönes zulegen (hab ja extra noch geld von weihnachten zurückgelegt) ...bestanden hab ich (gottseindank!), aber den besuch im geschäft hab ich mir gespart. :motz:

naja jetz hab ich erstmal wochenende. und so muss ich wenigstens nciht lernen und sport unter einen hut bringen. :winken:

BassTina
12.02.2010, 08:18
Gott im Himmel - was wollt ihr mir alles antun! Lorbeertee! Zwiebelsaft! Und dann ist das Halskratzen weg, aber ich muss mich dafür übergeben. :D :hihi:

Wird schon wieder. Wie sagt man so schön? "Eine Erkältung dauert mit Medikamenten sieben Tage, und ohne Medizin eine Woche".

WippWupp: Super, dass es bei dir so gut läuft! Aber bis vor zwei Wochen hätte ich - wenigstens über drei Kilometer - noch mithalten können. Vielleicht muss ich ja doch nicht auf 5 Minuten laufen, 3 Minuten gehen zurück. :D

Lilly: Alle Achtung! Das war dann ein wirklich heldenhafter Lauf! :)

Chutney: Gratuliere zur bestandenen Klausur! Top! :)

Chutney
12.02.2010, 11:38
altaaa beleidigst du den zwiebelsaft von meine omma oddä waaas? ey ich weiß wo dein haus wohnt, ok? :P

wenn du son husten hast tust du alles, dass du weider schlafen kannst *g* außerdem kommt da doch honig rein.

komm grad von der analyse. wiedermal total viele infos auf einmal. ich blick da immer gar nicht so recht durch. muss mir gleich nochmal die auswertungspapiere genauer anschauen. er hat sich schon viel mühe gegeben mir das zu erklären, aber ich bin einfach so unbewandert was den aufbau meines körpers angeht. oben is da wo die füße nicht sind :hihi:

bekomme einlagen, die man in allen schuhen tragen kann. das find ich schonmal super. ich drehe wohl meinen linken fuß etwas nach außen beim auftreten außerdem (und nu wirds kompliziert) dauert es bei mir sehr lange bis das gehirn beim auftreten reagiert und die muskeln quasi mitarbeiten...wenn ich das nun richtig verstanden habe. naja diese 2 werte sorgen dafür, dass beim auftreten bei mir ca das doppelte an druck auf den fuß kommt als beim durchschnitt. dazu kommt ein leichter senkspreizfuß. joar. er hat auch gemeint ich soll jetz erstmal nichts machen wo die schmerzen dabei auftauchen. auch nicht radeln. lieber ein paar tage mehr schonen als zu viel. sonst baut sich der erguss ja nie ab. rückenscan gabs auch. minmale beckenfehlstellung, aber sonst an der wirbelsäule nichts. ich soll aber meine muskulatur bissl trainieren, die wär recht schwach. naja, dann ran an den speck bzw. den muskel ;)

irgendwelche tapferen schneehelden heute draußen gewesen?
@lilly tapfer! fühlt sich doch gut an, wenn mans trotzdem durchgezogen hat das training oder?

lilly66
12.02.2010, 13:40
...
bekomme einlagen, die man in allen schuhen tragen kann. das find ich schonmal super. ich drehe wohl meinen linken fuß etwas nach außen beim auftreten außerdem (und nu wirds kompliziert) dauert es bei mir sehr lange bis das gehirn beim auftreten reagiert und die muskeln quasi mitarbeiten...wenn ich das nun richtig verstanden habe. naja diese 2 werte sorgen dafür, dass beim auftreten bei mir ca das doppelte an druck auf den fuß kommt als beim durchschnitt. dazu kommt ein leichter senkspreizfuß. joar. er hat auch gemeint ich soll jetz erstmal nichts machen wo die schmerzen dabei auftauchen. auch nicht radeln. lieber ein paar tage mehr schonen als zu viel. sonst baut sich der erguss ja nie ab. rückenscan gabs auch. minmale beckenfehlstellung, aber sonst an der wirbelsäule nichts. ich soll aber meine muskulatur bissl trainieren, die wär recht schwach. naja, dann ran an den speck bzw. den muskel ;)

irgendwelche tapferen schneehelden heute draußen gewesen?
@lilly tapfer! fühlt sich doch gut an, wenn mans trotzdem durchgezogen hat das training oder?

Das hab ich ja noch nie gehört:haeh:. Klar ist mir schon das das Gehirn alles steuert aber das es zu lange dauert bis das mit dem Fuß usw. Wie hat der das den gemessen:haeh: Das mußt du noch mal recherchieren, das intersiert mich auch. Die Einlagen würde ich allerdings nicht in gestütze Schuhe legen, lieber in Neutralschuhe das wäre für mich logisch.
Dann halt mal die Füße still , Olympiade schauen ist ja praktisch auch wie Sport. Das wird schon wieder und wenn der Schnee weg ist dann ist bestimmt auch wieder alles gut:nick:


Naja gestern taten mir dann schon die Beine und Waden und Füße ganz schön weh. Heute hab ich schon die ganze Zeit meinen neuen Laufschuhe an:D und morgen soll ich dann 135min LaLala machen:tocktock::confused:. Die Fußwege in den Wald ca. 4km sind nicht geräumt also werde ich nebenan im Park meine knapp 2,10km Runde kreiseln müssen. Na mal sehen wie lang ich das aushalte. Da werden die Leute wieder komisch schauen wenn ich immer wieder an denen vorbeilaufe:hihi::hihi:.
Ansonsten ist eine Smogwarnung bei uns im Radio für heute gekommen, die Feinstaubbelastung wäre zu hoch.

LG Lilly

Magimaus
12.02.2010, 14:42
Hallo Ihr Lieben,

ich bin auch noch da.
Meine Nebenhöhlengeschichte ist zwar nicht weg (da chronisch) aber besser und die Entzündungswerte sind wieder ganz normal. Gottseidank!
So bewege ich mich ab und an mal auf dem Band und ein wenig auf der Rolle. Nix weltbewegendes.
Dafür war ich heute früh um 6 Uhr schon mal 2000m schwimmen. Musste unbedingt meinen neuen Blue-Seventy-Shorty ausprobieren.
Hui damit war ich gleich 5min schneller als sonst. :daumen::daumen:

Danach gings zur Eiseninfusion, mein Ferritinwert ist mal wieder unter aller Sau.
Beim Auto-Freischaufeln (nach der Infusion) habe ich mich dann im Schnee langgemacht. Bin schön in Zeitlupe seitlich weggerutscht, gottseidank waren so früh noch nicht so viele Lacher unterwegs.:peinlich:
Draußen laufen ist für mich irgendwie "no go". Früher klar, da war ich verrückt genug, heute aber möchte ich Ausfallzeiten nicht mit irgendwelchen Stürzen provozieren.

Daher bewundere ich Euch für Eure Tapferkeit! Achim (Radiergummi) ist auch so ein Mutiger, der hier im Tiefschnee fleißig durchpflügt.
Allein in wenigen Stunden heute morgen gab es schon wieder 15cm Neuschnee und es schneit und schneit weiter...
Wenigstens rentiert sich bei mir nun die Investition in den Winterdienst.:nick:

Liebe Grüße und schönes WE!
Marion

lilly66
12.02.2010, 14:47
Hallo Maggi:hallo:

schön mal wieder was von dir zu hören und dann auch noch so was Gutes:nick:.

Ich glaube fest daran, der Frühling kommt bald:nick::nick::nick:. Und dann kann uns der Winter wirklich mal:hihi:

Lg Lilly

albreca
12.02.2010, 17:42
Ich glaube fest daran, der Frühling kommt bald:nick::nick::nick:. Und dann kann uns der Winter wirklich mal:hihi:

Lg Lilly

Lilly, dein Wort in Gottes Gehörgang!! Bei uns sind seit gestern nochmla 20 cm Schnee dazugekommen.:motz::motz::motz:
lg alex

mozilla 1000
12.02.2010, 18:04
Heute morgen 12 km durch Eis und Schnee, pace 6:05 (inkl. kurzer Pause) bei Feinstaub, Kälte, Verkühlung und ca. 100 brutto-HM.
Puls im GA2-Bereich

Ich bin den Umständen entsprechend zufrieden, schön wars, sooo viel Schnee :)

LG
mozilla

mozilla 1000
12.02.2010, 18:33
...
Dafür war ich heute früh um 6 Uhr schon mal 2000m schwimmen. Musste unbedingt meinen neuen Blue-Seventy-Shorty ausprobieren.
...


:pix:

LG :P

albreca
12.02.2010, 20:25
Hallo Ihr Lieben,

ich bin auch noch da.

Hallo Marion, schön mal wieder was von dir zu hören


Meine Nebenhöhlengeschichte ist zwar nicht weg (da chronisch) aber besser und die Entzündungswerte sind wieder ganz normal. Gottseidank!


Das klingt doch auch schon gut!:hallo:


So bewege ich mich ab und an mal auf dem Band und ein wenig auf der Rolle. Nix weltbewegendes.
Dafür war ich heute früh um 6 Uhr schon mal 2000m schwimmen. Musste unbedingt meinen neuen Blue-Seventy-Shorty ausprobieren.
Hui damit war ich gleich 5min schneller als sonst. :daumen::daumen:


da muss ich Mozi recht geben:pix:

lg alex

Magimaus
12.02.2010, 22:58
:pix:

LG :P

Mmh vom "Shorty" gibt es Bilder, aber nicht von mir mit Shorty. Ne Kamera habe ich im Schwimmbad nicht dabei und mein Freund hat um diese Uhrzeit noch tief und fest geratzt (Spätschicht).



Hallo Marion, schön mal wieder was von dir zu hören


Das klingt doch auch schon gut!

lg alex

Ja macht auch richtig Spaß!

LG
Marion

mozilla 1000
13.02.2010, 12:59
SONNNNNENSCHEIN !!!
Schnee überall!

besonders rund um Hausmannstätten, wo ich heute endlich wieder mit drei Leuten aus dem Laufclub von dort laufen konnte.

17km, 1:41, also pace knapp unter 6min
das ganze auf vowiegend festem, griffigen Schnee, gut 200 Höhenmeter brutto.

Das Wochenende ist gerettet :)

lilly66
13.02.2010, 14:14
nur kurz:
neue Schuhe sind top:daumen:
festgetretener Schnee nur auf der kleinen Runde im Park,
deshalb 10 Runden:tocktock: 2h09min 18,45km 7min/km


ich bin sozusagen jetzt richtig k.o und heute abend gehe ich dann zum Fasching:teufel:

Bis bald Lilly

PS hab gerade gesehen beim Km-Spiel sind wir 20. Also :megafon:jetzt müssen wir uns aber mal bisschen anstrengen sonst wird das nix mehr

Arya08
13.02.2010, 14:28
Hallo,

ich war auch draußen, bei uns über Nacht nur wenig Schnee dazu. Die Wege sind zumindest eine schmale Spur breit, festgetrampelt - aber es würde dadurch auch zunehmend rutschiger. 6 km habe ich geschafft. Zuvor habe ich mit meinem Sohn die Langlaufski aus dem Keller geholt und gleich mal ausprobiert. Das ging echt super! In Regensburg an der Donau - Langlauf - welch ein Winter.

Deshalb: morgen mache ich mal eine längere Skilanglauf Runde und lass das Laufen für morgen sein!!!! (muss einfach mal den Schnee positv besetzt ausnutzen).

@Magimaus: schön von dir zu hören. Ich kann gut verstehen, dass du bei dem Schnee nicht laufen gehst. Allerdings: Schwimmen morgens um 6? Hut ab, das könnt ich nicht.

@chutney: zu deiner Beschreibung von der verzögerten Meldung ans Gehirn. Bei meinem letzten Fortbildungswochenende ging es ja um den Gesundheitsbereich - ich weiß ja nicht, ob dein Arzt das gleiche meinte, aber man kann mit Tapes (diese roten, blauen,...riesen Klebestreifen) die Reaktionsgeschwindigkeit der Haut erhöhen. Also, z.B. jemand weiß, dass er öfter umknickt. Wenn dieser jemand nun auf unebenen Wegen läuft, kann es hilfreich sein, am Knöchel Tape anzubringen, da mit dem Tape die Reaktionsfähigkeit der Haut (und des darunteliegenden Bindegewebes) erhöht wird. Und so der Muskel schneller reagiert. Vielleicht wäre das ja auch was für Dich?

@mozzilla: Sonnenschein - du bist zu beneiden. Bei uns sieht der Himmel so aus, als würde er jeden Moment runterkommen.

@Lilly: ganz schön tapfere Schneeläufe.

An alle: Liebe Grüße und ein schönes Faschingswochenende.

Anne

WippWupp
13.02.2010, 18:42
Hallo Ihr Lieben,

ich bin auch noch da.
Meine Nebenhöhlengeschichte ist zwar nicht weg (da chronisch) aber besser und die Entzündungswerte sind wieder ganz normal. Gottseidank!
So bewege ich mich ab und an mal auf dem Band und ein wenig auf der Rolle. Nix weltbewegendes.
Dafür war ich heute früh um 6 Uhr schon mal 2000m schwimmen. Musste unbedingt meinen neuen Blue-Seventy-Shorty ausprobieren.
Hui damit war ich gleich 5min schneller als sonst. :daumen::daumen:

Danach gings zur Eiseninfusion, mein Ferritinwert ist mal wieder unter aller Sau.
Beim Auto-Freischaufeln (nach der Infusion) habe ich mich dann im Schnee langgemacht. Bin schön in Zeitlupe seitlich weggerutscht, gottseidank waren so früh noch nicht so viele Lacher unterwegs.:peinlich:
Draußen laufen ist für mich irgendwie "no go". Früher klar, da war ich verrückt genug, heute aber möchte ich Ausfallzeiten nicht mit irgendwelchen Stürzen provozieren.

Daher bewundere ich Euch für Eure Tapferkeit! Achim (Radiergummi) ist auch so ein Mutiger, der hier im Tiefschnee fleißig durchpflügt.
Allein in wenigen Stunden heute morgen gab es schon wieder 15cm Neuschnee und es schneit und schneit weiter...
Wenigstens rentiert sich bei mir nun die Investition in den Winterdienst.:nick:

Liebe Grüße und schönes WE!
Marion

Schön, dass du dich mal wieder meldest. :winken:


SONNNNNENSCHEIN !!!
Schnee überall!

besonders rund um Hausmannstätten, wo ich heute endlich wieder mit drei Leuten aus dem Laufclub von dort laufen konnte.

17km, 1:41, also pace knapp unter 6min
das ganze auf vowiegend festem, griffigen Schnee, gut 200 Höhenmeter brutto.

Das Wochenende ist gerettet :)

Hey mozzi..., (Mensch, das kann man ja gar nicht ausschreiben. Furchteinflößen! :zwinker2:)

Schnee haben wir auch ohne Ende. Aber keine Sonne. Aber das Schnneetreiben sieht sooo
schööööööön aus. :nick:


nur kurz:
neue Schuhe sind top:daumen:
festgetretener Schnee nur auf der kleinen Runde im Park,
deshalb 10 Runden:tocktock: 2h09min 18,45km 7min/km


ich bin sozusagen jetzt richtig k.o und heute abend gehe ich dann zum Fasching:teufel:

Bis bald Lilly

PS hab gerade gesehen beim Km-Spiel sind wir 20. Also :megafon:jetzt müssen wir uns aber mal bisschen anstrengen sonst wird das nix mehr

Hallo Lilly,
werde morgen meinen langen Lauf machen (Heute war ich fix und foxi. Bin tatsächlich
am hellichten Tage auf dem Sofa eingeschlafen. :peinlich:) Da war an Laufen nicht mehr zu
denken. Und dann gibt's immerhin wieder ein paar km-chen dazu. :zwinker5:
Ich bin noch etwas unschlüssig, wo ich laufen soll. Entweder es wird so ähnlich wie bei Dir:
Also, x mal eine kleine Runde durchs Dorf (da sind wenigstens die Wege geräumt).
Oder, weil es viel schöner ist, ich wage mich an die Weser und hoffe, dass genug Neuschnee auf den spiegelglatten Eisflächen ist.
Werde berichten!!!

Euch allen einen schönen Abend
Bianca :hallo:

lilly66
14.02.2010, 13:16
Hallo Bianca,

so ein Tag zum ausruhen muß doch aber auch mal sein:nick:. Heute scheint bei uns die Sonne und ich mach heute gar nichts, mir tun die Beine weh (Faschingstanz:D). Absatzschuhe bin ich einfach nicht gewöhnt:hihi:.

Wünsch die viel Spaß heute bei deinem Lauf :nick: berichte mal wie es war.:hallo:

Langlauf würde ich mal probieren aber ich 1. keine Langläufer und2. ist auf den Loipen am WE die Hölle los bei uns im Erzgebirge. Abfahrt auf dem Fichtelberg wäre noch aber da steht man schon bis zu 45min am Lift an und das ist richtig ätzend.

Schönen Sonntag noch

Lilly

Björn Tepper
14.02.2010, 16:35
Hallo Bianca,

so ein Tag zum ausruhen muß doch aber auch mal sein:nick:.

Findest du? Bei mir war es heute der 85ste Lauf in Folge (Streak, ohne Pause-Tag) bei 599km gesamt. 'ne gute Vorbereitung auf den Berliner Halbmarathon.
Die 100/100 Serie ist am 01.03. zu Ende und dann werde ich mit dem "Entzug" zu kämpfen haben, noch zwei, drei Wochen versuchen die Form zu konservieren, bzw. noch etwas auszubauen.
Letzte Woche vorm Halbmarathon noch 'n bisschen locker und ein zwei kurze, zackige für die Spannung und dann is schick.:hallo:
Trainiere übrigens nach dem Tepper-Plan...:zwinker2:

WippWupp
14.02.2010, 16:37
Hallo ihr lieben Helden,

habe heute (trotz riesegem ISH) meinen langen Lauf durchgezogen:
Plan 11,2km mit 7:52
IST 10,2km mit 8:40

Ok, etwas unterm Plan. Aber dafür recht locker(Puls 145), obwohl die Hälfte der Strecke von
Schnee bedeckt war. Bin mit der Woche sehr zufrieden. :nick:
Die km habe ich auch beim km-Spiel eingetragen, aber weitergebracht haben Sie uns nicht.


Liebe Grüße
Bianca:hallo:

WippWupp
14.02.2010, 16:39
Findest du? Bei mir war es heute der 85ste Lauf in Folge (Streak, ohne Pause-Tag) bei 599km gesamt. 'ne gute Vorbereitung auf den Berliner Halbmarathon.
Die 100/100 Serie ist am 01.03. zu Ende und dann werde ich mit dem "Entzug" zu kämpfen haben, noch zwei, drei Wochen versuchen die Form zu konservieren, bzw. noch etwas auszubauen.
Letzte Woche vorm Halbmarathon noch 'n bisschen locker und ein zwei kurze, zackige für die Spannung und dann is schick.:hallo:
Trainiere übrigens nach dem Tepper-Plan...:zwinker2:

Ich finde einen Pausentag auch durchaus OK. Aber in ein paar Tagen darfst Du Dir den
ja auch mal wieder gönnen. :zwinker2:

Respekt vor Deiner Leistung. :daumen:

Wann ist Dein Berliner HM?

Björn Tepper
14.02.2010, 16:44
28.03.

Lahme Schnecke
14.02.2010, 17:47
Findest du? Bei mir war es heute der 85ste Lauf in Folge (Streak, ohne Pause-Tag) bei 599km gesamt. 'ne gute Vorbereitung auf den Berliner Halbmarathon.
Die 100/100 Serie ist am 01.03. zu Ende und dann werde ich mit dem "Entzug" zu kämpfen haben, noch zwei, drei Wochen versuchen die Form zu konservieren, bzw. noch etwas auszubauen.
Letzte Woche vorm Halbmarathon noch 'n bisschen locker und ein zwei kurze, zackige für die Spannung und dann is schick.:hallo:
Trainiere übrigens nach dem Tepper-Plan...:zwinker2:

Hallo Björn,
ich hoffe für dich, dass es mit dem Tepperplan klappt.
Hast du eine Zielzeit für den Berlin-HM?
Ich überlege zur Zeit dort auch zu starten und würde mich über einem Läufer mit einer Zielzeit um die 1:48 - 1:50 freuen.
LG
Andy

BassTian
14.02.2010, 18:37
so, habe gerade einen relativ versöhnlichen ausklang einer ansonsten läuferisch recht durchwachsenen woche hinter mich gebracht...

nachdem mir aufgrund von außendienst und schneechaos diese woche schon mal 12 kilometer fehlen (ein regenerationslauf zu wenig und ein 2-3 km zu früh am ende meiner kräfte abgebrochener tiefschnee-tempolauf am freitag) hab ich wenigstens meinen heutigen lalala ordentlich auf die reihe gebracht. es sind zwar immer noch eine menge wege schneebedeckt oder glatt, aber es ging zumindest schon deutlich besser als am freitag...

am ende waren's 19 km in 1:48:12, also trotz schnee und teilweise knackigem höhenprofil etwa 10 sekunden pro kilometer schneller als der plan...

jetzt noch eine woche lockere regenerationsläufe, am donnerstag eine kurze, nicht zu schnelle tempoeinheit, dann sollte ich für den ismaninger halbmarathon am nächsten sonntag einigermaßen gerüstet sein...

euch allen noch einen schönen sonntag und eine angenehme faschingswoche :winken:

WippWupp
14.02.2010, 19:26
so, habe gerade einen relativ versöhnlichen ausklang einer ansonsten läuferisch recht durchwachsenen woche hinter mich gebracht...

nachdem mir aufgrund von außendienst und schneechaos diese woche schon mal 12 kilometer fehlen (ein regenerationslauf zu wenig und ein 2-3 km zu früh am ende meiner kräfte abgebrochener tiefschnee-tempolauf am freitag) hab ich wenigstens meinen heutigen lalala ordentlich auf die reihe gebracht. es sind zwar immer noch eine menge wege schneebedeckt oder glatt, aber es ging zumindest schon deutlich besser als am freitag...

am ende waren's 19 km in 1:48:12, also trotz schnee und teilweise knackigem höhenprofil etwa 10 sekunden pro kilometer schneller als der plan...

jetzt noch eine woche lockere regenerationsläufe, am donnerstag eine kurze, nicht zu schnelle tempoeinheit, dann sollte ich für den ismaninger halbmarathon am nächsten sonntag einigermaßen gerüstet sein...

euch allen noch einen schönen sonntag und eine angenehme faschingswoche :winken:

:daumen::daumen::daumen:

Hey BassTian,

ich denke, Du bist bestens vorbereitet. Wann muss ich denn die Daumen drücken?

LG, Bianca:hallo:

mottes
14.02.2010, 21:24
Helau, Ihr Narren,

ob Ihr's glaubt oder nicht: auch im Norden gibt es Karneval (was ist eigentlich Fasching?)
War gerade auf dem Zug in Papenburg, und hab da Musik gemacht. Das toppt anstrengungsmäßig jeden Lauf. Den hab ich mir umständehalber auch gespart, weswegen bei mir diese Woche auch nur 10 km zu Buche stehen. Aber das ist auch o.k.

Ich stell gerade fest, dass es dieses Frühjahr einen kleinen HM-Wettbewerb geben wird. Ich werde am 02.05. in Hannover laufen.Danach wird sich zeigen, was Euere Zeiten wert sind. :teufel:

@ Magimaus: schön, dass es Dir wieder besser geht.
@mozzi: alles Gute zur neuen Identität!
@BassTian: Du wirst eine Hammerzeit vorlegen! Bei Deiner Vorbereitung kann ja gar nichts schief gehen.

Auch den anderen Helden wünsche ich alles Gute, heile Knochen und gerade Autos.

Gruß mottes :winken:

BassTian
14.02.2010, 22:02
Hey BassTian,

ich denke, Du bist bestens vorbereitet. Wann muss ich denn die Daumen drücken?

nächsten sonntag (21.02.)... start ist um zehn, bin schon gespannt, wie die strecke an der isar entlang sich bis dahin entwickelt, momentan dürften es tief verschneite wald- und feldwege sein...


Helau, Ihr Narren,

ob Ihr's glaubt oder nicht: auch im Norden gibt es Karneval (was ist eigentlich Fasching?)

fasching war früher eine angenehm gemäßigte variante des karnevals... heute gibt's wohl auch bei den narren schon so was wie globalisierung... :zwinker2:


War gerade auf dem Zug in Papenburg, und hab da Musik gemacht. Das toppt anstrengungsmäßig jeden Lauf.

das hab ich genau ein mal gemacht, ist schon etwa 25 jahre her, beim olchinger faschingszug bei irgendwas um die zehn bis fuffzehn grad minus war das auf dem wagen echt kein spaß mehr...


Ich stell gerade fest, dass es dieses Frühjahr einen kleinen HM-Wettbewerb geben wird. Ich werde am 02.05. in Hannover laufen.Danach wird sich zeigen, was Euere Zeiten wert sind. :teufel:

an dem tag werde ich - wenn alles glattgeht - in düsseldorf zwei halbe am stück laufen... :teufel:

...und auf den gepflegten wettstreit in der ligatabelle freu ich mich schon (bin auch schon gespannt, wie's 3fach dieses jahr ergeht, letztes jahr hatte er zum schluss hin ja leider ein wenig pech mit den letzten kurzen wettkämpfen...)


@BassTian: Du wirst eine Hammerzeit vorlegen! Bei Deiner Vorbereitung kann ja gar nichts schief gehen.

immer im rahmen dessen, was die strecke hergibt... beim letzten lauf im januar (siehe avatar) war der boden schon relativ schwer zu laufen, ich denke, dass da bei optimaler beschaffenheit noch 10-15 sekunden pro kilometer drin gewesen wären...
aber ismaning ist eh nicht primär für bestzeiten gedacht, sondern eher für eine gute vorbereitung auf die saison. bei mir persönlich springen dort allerdings trotzdem gerne mal bestzeiten raus, weil mir die winterlichen temperaturen um null grad besonders liegen... :zwinker2:

Björn Tepper
14.02.2010, 23:00
Hi Andy,
meine PB liegt bei 1;44;20 und ich hoffe drunter zu bleiben. Vielleicht bei 1:40 oder weniger:zwinker2:
Vielleicht sieht man sich:hallo:

Chutney
15.02.2010, 01:08
so ein Tag zum ausruhen muß doch aber auch mal sein:nick:.

definitiv!
und wegen meiner analyse nochmal. ich laufe ja eh einen normalschuh und das ist ja auch gut so laut dem schuhmacher. ich meinte, dass ich die einlagen auch in alltagsschuhe reinmachen kann und soll. ich denke mal das mit der reaktionszeit hat arya nochmal ganz gut beschrieben. so ähnlich hat er mir das auch erklärt. ich hab auch nochmal meien unterlagen zu rate gezogen, leider sind grade die werte in seltsamen prozentzahlen angegeben, die mir leider nichts sagen. ganz vereinfacht ist es eben so, dass es bei mir bei jedem schritt nen riesenwumms auf den fuß gibt, der extrem schlecht abgefedert wird. ich denke das hätte sich früher oder später irgendwie geäußert und wenn ich bedenke ich hätte noch länger 36kg mehr mit mir herumgeschleppt wohl eher früher als später. wobei ich glaube da wärs mir egal gewesen und ich wäre nicht zum arzt gegangen. also hats doch irgendwo was gutes und ich muss einfach draus lernen.




@chutney: zu deiner Beschreibung von der verzögerten Meldung ans Gehirn. Bei meinem letzten Fortbildungswochenende ging es ja um den Gesundheitsbereich - ich weiß ja nicht, ob dein Arzt das gleiche meinte, aber man kann mit Tapes (diese roten, blauen,...riesen Klebestreifen) die Reaktionsgeschwindigkeit der Haut erhöhen. Also, z.B. jemand weiß, dass er öfter umknickt. Wenn dieser jemand nun auf unebenen Wegen läuft, kann es hilfreich sein, am Knöchel Tape anzubringen, da mit dem Tape die Reaktionsfähigkeit der Haut (und des darunteliegenden Bindegewebes) erhöht wird. Und so der Muskel schneller reagiert. Vielleicht wäre das ja auch was für Dich?


klingt interessant! wie genau sollte das tape da angebracht werden und soll man irgendein spezielles benutzen? habe vorhin etwas nach taping gegoogelt und da wurde teilweise gewarnt tapes möglichst vom fachmann anbringen zu lassen, da man sich sonst irgendwelche fehlstellungen "antapen" könnte.

sportlich gibts bei mir jetz nciht wirklich was zu berichten. ich hab heute brav rückentraining gemacht, aber ein wirklicher ausgleich ists nicht. habe meine oma nach ihrem hometrainerfahrrad gefragt, aber das ist im moment wohl von meinem onkel okkupiert auf die frage ob er es braucht meinte sie nur..."pah, das weiß ich net, aber der fährt ja im sommer auch soooooo viel rad, da wird ers wahrscheinlich brauchen"...herzlichen dank. zu mir wird immer gesagt "najaaa, aber musst fei aufpassen, dass dus nicht übertreibst" und als meine schwester gefragt hat, ob sie mit zum silvesterlauf kommen wollen war die reaktion mehr als zögerlich. dafür bekommt mr. ich-hab-ein-hundetäschchen-für meinen-zwergspitz-am-crossbike-montiert ständig anerkennung. immerhin fährt er nciht mehr mit dem auto auf die keller zum bier trinken :motz:. das muntert auf.
knie ist immernoch launisch oder zur jahreszeit passend...närrisch. haha, der war flach.

so phew, jetz gehts ins bett. noch 2,5 wochen, dann hab ich frei :) da wird fast ein U-antrag fällig, da ich nichtmal ne hausarbeit zu schreiben habe...bzw liegt sie schon fertig auf der festplatte :P

mozilla 1000
15.02.2010, 05:51
Gestern waren es gemütliche 12km der Mur entlang.

Nachmittags habe ich für meine lieben eine Pizza gebacken.
Als ich den ausgezogenen Teig auf das Backblech ziehen wollte, ist es unerwarteterweise der Schwerkraft gefolgt und mit der Kante auf meinen bloßen Fuß gefallen. :motz: :klatsch: :peinlich:
Zum Glück: Nagelbett vom großen Zeh gerade noch verfehlt. Verletzt bin ich trotzdem und hoffe, dass sich da mit Hilfe der antibiotischen Salbe nix entzündet und ich morgen wieder auf die Piste kann.

Übrigens: Der Pizza ist nix passiert und sie war dann noch super gut! :geil:

Chutney
15.02.2010, 08:26
vorübergehender platz im lazarett gefällig? hab grad nen tee aufgesetzt...heidelbeer vanille :prost2: kekse gibbet auch. in der lounch wird heute abend ab 19:30 auf großleinwand olympia ski alpin übertragen *beine hochleg* :hihi: außerdem steht ihnen mein zivi...äh butler für alle sonstigen wünsche zur verfügung.

Markus112
15.02.2010, 09:30
Juhu.. nach fast 5 Wochen Gesundheitszwangsverpausung wieder mal gelaufen... Zwar nur knapp 20 min, allerdings 3.35km... also ein Schnitt von 5:45... Und ich fühlte mich gut dabei... verrückte Welt, so "schnell" war ich im Training noch nie :)))

Ach ja.. Helau

mozilla 1000
15.02.2010, 13:26
vorübergehender platz im lazarett gefällig? hab grad nen tee aufgesetzt...heidelbeer vanille :prost2: kekse gibbet auch. in der lounch wird heute abend ab 19:30 auf großleinwand olympia ski alpin übertragen *beine hochleg* :hihi: außerdem steht ihnen mein zivi...äh butler für alle sonstigen wünsche zur verfügung.

Ok, gerne!
Ich komme so gegen halb acht.
Bis dann! :D

Heute ist Herren-Abfahrt, die schaue ich mir fix an!
voraussichtlich leider alleine :zwinker5:

Magimaus
15.02.2010, 14:28
So, ich hab am Wochenende ganz fleißig einen 10er auf dem Band gemacht. Der 6:42er Schnitt war gefühlt echt anstrengend -sonst schlurfe ich da wesentlich langsamer drauf rum. Ist eben anders als draußen.

Gestern war irgendwie ein Schlapp-Tag, die Feierei (Karneval) bin ich nicht mehr gewöhnt. Himmel - ist ja anstrengender als Laufen.

Dennoch habe ich meinen Schweinehund heute früh um 6 wieder bekämpft und war 2000m Schwimmen.
Gottseidank war es mal nicht so voll. Wenigstens hat der strenge Winter was Gutes: es trauen sich nicht so viele wie sonst ins Bad.

Schöne Woche!

Marion

lilly66
15.02.2010, 14:35
Hallo Maggi,

so zeitig schwimmen gehen ist :daumen:. Das schaff ich nicht hab schon Probleme im Sommer mit dem zeitigen laufen. Vor 7:30Uhr bin ich gar nicht munter, bin halt ein morgenmuffel:D.

Sind da wirklich schon so viele Leute im Bad?

Lilly

lilly66
15.02.2010, 14:36
Auf dem Band hab ich die Geschwindigkeit von Draußen gar nicht laufen können. Da war ich immer viel langsamer obwohl ich das Gefühl hatte das ich schneller laufe:confused: komisch nicht?

Lilly

Magimaus
15.02.2010, 14:54
Hallo Maggi,

so zeitig schwimmen gehen ist :daumen:. Das schaff ich nicht hab schon Probleme im Sommer mit dem zeitigen laufen. Vor 7:30Uhr bin ich gar nicht munter, bin halt ein morgenmuffel:D.

Sind da wirklich schon so viele Leute im Bad?

Lilly

Bei normalem Wetter sind manchmal 20-25 man da. (Wir haben nur 5 Bahnen à 25m). Momentan sind wir morgens so zwischen 8-11. Da kommt man halbwegs klar.
Vor ein paar Wochen habe ich mal einen heftigen Beinschlag genau auf den Fuß gekriegt, das ist dann weniger schön. :motz:
Heute hatte ich die letzte halbe Stunde eine ganze Bahnbreite alleine!:geil:
Das Aufraffen ist nicht immer einfach (vor allem wenn das Bett so schön warm ist und man gar nicht früh raus müßte...) aber es ist ein tolles frisches Gefühl hinterher und wenn ich dann dreiviertel acht im Büro bin schaffe ich wenigstens was!


Auf dem Band hab ich die Geschwindigkeit von Draußen gar nicht laufen können. Da war ich immer viel langsamer obwohl ich das Gefühl hatte das ich schneller laufe:confused: komisch nicht?

Lilly

Das geht mir ganz genauso! Bin drinnen immer langsamer, es fühlt sich einfach anstrengender an -obwohl ich im echt kalten Raum laufe.
Zudem brauche ich TV, sonst macht mein Köpfchen die Lauferei nicht lange mit.
Aber es hat auch Vorteile. Man ist zuhause wenn man nicht mehr kann, man kann gerade, einfache Strecken laufen wenn man nicht so fit ist und man bleibt eben in Bewegung.
Es ist auch eine ziemliche Umstellung wenn ich dann wieder mal draußen laufe.
Momentan ist es mir aber zu unwegsam und für meine Nebenhöhlen sicher auch nicht gut.


Allerdings bewundere ich Euch allesamt für Euren Mut auf dem unwegsamen Gelände und bei Kälte zu laufen.:daumen: Das schult sicher mehr - Kraft, Ausdauer und Koordination.

Liebe Grüße
Marion

tomk6
15.02.2010, 15:09
So, ich hab am Wochenende ganz fleißig einen 10er auf dem Band gemacht. Der 6:42er Schnitt war gefühlt echt anstrengend -sonst schlurfe ich da wesentlich langsamer drauf rum. Ist eben anders als draußen.

Hi Marion,

ich war heute auf dem Laufband, genau 1h, habe aber "nur" 9km geschafft, habe 8,2 km/h eingestellt und zwei 13 km/h-Intervalle reingepackt, genau je einen Song lang, mp3-Player, du weißt schon.


Gestern war irgendwie ein Schlapp-Tag, die Feierei (Karneval) bin ich nicht mehr gewöhnt. Himmel - ist ja anstrengender als Laufen.

Hihi, das glaub' ich:D


Auf dem Band hab ich die Geschwindigkeit von Draußen gar nicht laufen können. Da war ich immer viel langsamer obwohl ich das Gefühl hatte das ich schneller laufe:confused: komisch nicht?

Lilly

Geht mir auch so, ich glaube auch dass ich auf dem Laufband schlechter Luft bekomme.:confused:

lilly66
15.02.2010, 15:59
Genau deshalb und wegen dem platz hab ich es verkauft. Naja manchmal in den letzten Wochen hab ich das ein kleines bisschen bereut, aber nur manchmal:D. Hatte das band im Zimmer meiner Tochter als die ausgezogen ist in ihre WG, nun ist sie zu Ihrem Freund gezogen und die Möbel sind wieder zurückgewandert. Also kein Platz mehr und ins Schlafzimmer wollte ich es nicht mehr stellen. Da war es dann ein Kleiderständer über den Sommer und staubte ein :D.


Hab meinen Sa -Lauf in die Liga eingetragen weil das mein bisher weitester war dieses Jahr. Wollte auch mal bisschen Schwung in die Tabelle bringen:teufel:.

Ihr könnt mich gerne wieder überholen:teufel::teufel::teufel:

LG Lilly

Magimaus
15.02.2010, 16:54
Genau deshalb und wegen dem platz hab ich es verkauft. Naja manchmal in den letzten Wochen hab ich das ein kleines bisschen bereut, aber nur manchmal:D.
LG Lilly

Ich bin total froh über mein Laufband. Das hat mir ermöglicht nach meinen Leisten-OPs nach und nach wieder einzusteigen und auch bei Ischiasschmerzen mal eben aufzuhören ohne dann mitten im Wald zu sein. Zudem man auf meinen Waldstrecken nie Handyempfang hat.
Ich hab es übrigens in der Firma stehen, mitten in meinem Dekolager. Hab mir TV + Boxen davor gebaut. :zwinker2:.
Hab mir ja ein neues geleistet. Mein altes wird die nächsten Tage repariert (neuer Motor, neue Einstellung). Danach werde ich das dann auch verkaufen. Bin mir noch nicht sicher ob bei ebay oder auf Annonce oder so. Geht ja nur Abholung, die Dinger sind sauschwer.

LG
Marion

lilly66
15.02.2010, 17:05
Hab meins über ebay verkauft nur Abholung. Wollte hier im Forum aber da hätte ich den Transport organisieren müssen, was ich nicht wollt. Geht nur über Spedition. Einfach war es nicht, ich wollte es auch nicht verschenken. Anzeige in der Presse war nichts, das einzige was ging war ebay und da hatte ich auch ein Sofortkaufen drin.

Lilly

lilly66
15.02.2010, 17:09
Hallo Markus:hallo:

schön das du wieder laufend unterwegs bist:nick:

Lilly

Arya08
15.02.2010, 19:16
klingt interessant! wie genau sollte das tape da angebracht werden und soll man irgendein spezielles benutzen? habe vorhin etwas nach taping gegoogelt und da wurde teilweise gewarnt tapes möglichst vom fachmann anbringen zu lassen, da man sich sonst irgendwelche fehlstellungen "antapen" könnte.



hallo chutney, eigene Erfahrungen habe ich mit Tapes auch noch nicht. Die Ärztin, die bei uns die Seminare hielt, vertrat den Standpunkt, Tapes als Hausmittel anzuwenden (sie verwies z.B. auf Japan, wo das jeder macht). Außerdem meinte sie, wenn es nicht gut tut, dann würde man das merken und eben einfach wieder abmachen. Sorgen bräuchte sich also keiner zu machen.

Sie hat uns auch ein gutes Buch empfohlen, das mit vielen Fotos arbeitet
und aus dem man das Tape für den Hausgebrauch lernen könnte: Kinesiotaping

Literatur: Dolo-Taping von Elfi Reichardt/Norbert Lutter (ich glaube das war das mit den guten Fotos).
oder Medi-Taping von Dr. med Dieter Sielman/Hermann Christiansen

Vielleicht gibts die ja auch in der Bib?

Ich war heute wieder laufen - der Weg ist ganz ok - die Schneedecke ziemlich fest (aber nach 6 km war ich ko.) Morgen brauche ich einfach mal einen Ruhetag und werde diesen als meinen letzten freien Tag auch geniesen (bevor es Mittwoch wieder in die Arbeit geht).

@markus112: Hallo Markus, schön dass es bei dir auch wieder läuft!

Liebe Grüße

Anne

albreca
15.02.2010, 20:56
hallo alle miteinander,
ja Fasching kenn wir in Ösiland auch :D

Von wegen leilei aus Kärnten .:tocktock:, bin aber kein Fan davon.

Sonst gibt es halt auch Umzüge danach alkohol,dann Feste mit feste alohol, und irgendwann nur mehr alo-was?? hauptsache das Zeug fliesst die Kehle runter!

Nene, ich trink ja eigentlich fast nix, da ich ja meistens mit dem Auto unterwegs bin, und gerade zu solechen Zeiten, die Herren von der Polizei gerne am Strassenrand parken....

Mit Laufen wird diese Woche nicht viel sein, eventuell am Wochenende. Meine Frau ist krank, somit muss ich den Chauffeur für die Kids spielen...
Und in der Firma wird es eigentlich auch wieder immer später...
Na schau ma mal, vielleicht können iwr was arangieren für Mittwoch oder Donnerstag, sonst muss ich halt Freitag, Samstag und Sonntag ran, nicht ideal aber 3 x die Woche sollte jetzt schon sein. Gerade wo es am Wochenede endlich wieder mal wärmer wird.:daumen::daumen::geil:

lg alex

Lahme Schnecke
16.02.2010, 18:51
Hi Andy,
meine PB liegt bei 1;44;20 und ich hoffe drunter zu bleiben. Vielleicht bei 1:40 oder weniger:zwinker2:
Vielleicht sieht man sich:hallo:

Hallo Björn,

das wird leider etwas zu schnell für mich. Das sind Zeiten von denen ich zur Zeit noch ein Stückchen weg bin. Ich hoffe im nächsten Jahr im Herbst unter 1:40 zu laufen.
Vielleicht sieht man sich ja trotzdem in Berlin?

Ciao
Andy

Arya08
16.02.2010, 19:46
Hallo zusammen,

habe heute wirklich Ruhetag gemacht. Muß einfach mal sein. Morgen gehe ich nach der Arbeit noch klettern. Und am Donnerstag - weiß noch nicht. Mir geht es wie Alex, dreimal pro Woche sollte schon sein. - Event. eben dann auch Sa/So - (einmal war ich ja schon diese Woche). irgendwie habe ich den Winter jetzt langsam auch ziemlich dicke. Ich will wieder Sonne, und Grün, und freie Wege, .....

@Lilly: Glückwunsch zur Tabellenführung der Frauenwertung. Das ist echt schön. Ich schaue gerne in die Tabelle und hoffe auch immer auf Bewegung - nicht nur in der Tabelle.

Bis bald

Anne (die auch ein bißchen Olympia guckt).

lilly66
16.02.2010, 19:54
kurzer Trainingsbericht von mir:

Hab das 1.Mal Intervalle gemacht. 4 x 800m in 5:37min/km. Hat Spaß gemacht:D geworden sind es 4 x 800m in 5:20 - 5:35min/km. Was schwer war, war die Zeit genau zu treffen beim 1. war ich zu schnell, beim 4 hat es gut geklappt.

Bei uns heißt das schon immer Fasching und es gibt auch ein schönes Programm in Form eines kleinen Theaterstückes. Gott sei Dank lassen die bei uns die Büttenreden weg, die kann ich gar nicht ab:teufel:

Schönen Abend noch aber ich muß jetzt Biathlon dringend schauen.....


Lilly

lilly66
16.02.2010, 20:45
noch mal zu der Ligatabelle.

Ich hab schon überlegt ob ich diese Trainingsläufe eintrage, aber die Tabelle sieht doch noch so leeeeeer aus und das macht auf eventuelle neue Mitglieder vielleicht nicht den besten Eindruck. :D

Also trauen und eintragen, das ist meine Devise:nick:.

Danke für die Glückwünsche Anne:hallo: (wollte auch mal Erste sein)

LG Lilly

Find ich ganz stark das die Magdalene Neuner gewonnen hat:daumen:

Chutney
16.02.2010, 20:49
hallo chutney, eigene Erfahrungen habe ich mit Tapes auch noch nicht. Die Ärztin, die bei uns die Seminare hielt, vertrat den Standpunkt, Tapes als Hausmittel anzuwenden (sie verwies z.B. auf Japan, wo das jeder macht). Außerdem meinte sie, wenn es nicht gut tut, dann würde man das merken und eben einfach wieder abmachen. Sorgen bräuchte sich also keiner zu machen.

Sie hat uns auch ein gutes Buch empfohlen, das mit vielen Fotos arbeitet
und aus dem man das Tape für den Hausgebrauch lernen könnte: Kinesiotaping

Literatur: Dolo-Taping von Elfi Reichardt/Norbert Lutter (ich glaube das war das mit den guten Fotos).
oder Medi-Taping von Dr. med Dieter Sielman/Hermann Christiansen

Vielleicht gibts die ja auch in der Bib?

Ich war heute wieder laufen - der Weg ist ganz ok - die Schneedecke ziemlich fest (aber nach 6 km war ich ko.) Morgen brauche ich einfach mal einen Ruhetag und werde diesen als meinen letzten freien Tag auch geniesen (bevor es Mittwoch wieder in die Arbeit geht).

@markus112: Hallo Markus, schön dass es bei dir auch wieder läuft!

Liebe Grüße

Anne

dankeschöön :) in der bib gibts die leider nicht. habe grade unseren katalog bemüht. wäre auch eine überraschung gewesen, da man an meiner uni ncihts medizinisches studieren kann. bei amazon kostet das ding stolze 50 euronen. phew.

zur laufbanddiskussion. ich finde wenn man sich ein bissl eingewöhnt hat ists nja ok. ich schwitze auf dem ding immer wie ein schwein :peinlich: außerdem hab ich bei allem über 9kmh angst, dass es mich gefährlich runterbrezelt.

ich war heute laufen... naja nicht ganz. spazieren. musste aus dieser rumsbude mal raus. eigentlich wollte ich ein buch in der bibliothek abgeben, aber die war 1. zu und 2. belagert von faschingsfetischisten. verdammt...war ich auch noch in den örtlichen faschingsumzug geraten. ich mag diese heiterkeit auf abruf nicht. habe dann den etwas abgelegenen und nagelneuen biomarkt angesteuert (ich liebe diese läden, aber leider alles sakrisch teuer) und bei so schönem sonnenschein an der regnitz entlang tat mir mein herzchen schon ein wenig weh. und vor allem bald wieder das knie. zuhause hab ich mich dann mit etwas rücken- und krafttraining abgelenkt. war ok, aber kein vergleich zu sport, den man bei solchem wetter draußen betreiben kann.

Chutney
16.02.2010, 20:54
noch mal zu der Ligatabelle.

Ich hab schon überlegt ob ich diese Trainingsläufe eintrage, aber die Tabelle sieht doch noch so leeeeeer aus und das macht auf eventuelle neue Mitglieder vielleicht nicht den besten Eindruck. :D

Also trauen und eintragen, das ist meine Devise:nick:.

Danke für die Glückwünsche Anne:hallo: (wollte auch mal Erste sein)

LG Lilly

Find ich ganz stark das die Magdalene Neuner gewonnen hat:daumen:

ganz vergessen glückwunsch :) der devise schließ ich mich an. man kann ja im verlauf des jahres immernoch wks eintragen.

uiuiuiuiu gold? habsch glatt verpasst. gleich mal den stream anwerfen!

tomk6
17.02.2010, 18:24
Hallo liebe Helden,

wir haben heute ein Geburtstagskind.

:hppybirt: :hppybirt: :hppybirt:

:party:Herzlichen Glückwunsch Antje, alles alles gute zum Geburtstag.:party:

:hppybirt: :hppybirt: :hppybirt:

WippWupp
17.02.2010, 18:43
kurzer Trainingsbericht von mir:

Hab das 1.Mal Intervalle gemacht. 4 x 800m in 5:37min/km. Hat Spaß gemacht:D geworden sind es 4 x 800m in 5:20 - 5:35min/km. Was schwer war, war die Zeit genau zu treffen beim 1. war ich zu schnell, beim 4 hat es gut geklappt.

Bei uns heißt das schon immer Fasching und es gibt auch ein schönes Programm in Form eines kleinen Theaterstückes. Gott sei Dank lassen die bei uns die Büttenreden weg, die kann ich gar nicht ab:teufel:

Schönen Abend noch aber ich muß jetzt Biathlon dringend schauen.....


Lilly

Hast Du gut gemacht, Lilly!!! :daumen:

Ich will auch laufen. :heul2::weinen: Heute wären auch meine ersten Intervalle dran
gewesen. Aber ich habe Kopfweh.:nene:
Da sich das meistens über mehrere Tage hinwegzieht, hoffe ich, dass ich es in dieser
Woche überhaupt noch schaffe. :frown:



noch mal zu der Ligatabelle.

Ich hab schon überlegt ob ich diese Trainingsläufe eintrage, aber die Tabelle sieht doch noch so leeeeeer aus und das macht auf eventuelle neue Mitglieder vielleicht nicht den besten Eindruck. :D

Also trauen und eintragen, das ist meine Devise:nick:.

Danke für die Glückwünsche Anne:hallo: (wollte auch mal Erste sein)

LG Lilly

Find ich ganz stark das die Magdalene Neuner gewonnen hat:daumen:

Also, ich trage auch alle Läufe in die Tabelle ein.Da folgen ja bestimt noch Wettkämpfe.
Glückwunsch zur Führung!!! :)


Hallo liebe Helden,

wir haben heute ein Geburtstagskind.
:

Hey Antje,

:hppybirt::party:Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!!!:party::hppybirt:

Ich wünsche Dir alles Gute und ganz viele schöne Läufe.



Liebe Grüße
Bianca :hallo:

tomk6
17.02.2010, 18:48
Hallo liebe Helden,

mal einen Zwischenbericht von mir.

Letzte Woche habe ich wegen Erkältung pausiert, war nicht schlimm, ich bin nur vorsichtig geworden, habe Verletzungen und Erkältungen/Grippe oft verschleppt und deshalb oft noch eine noch größere Pause machen müssen.

Diesmal war ich klüger, also Pause gemacht, am Sonntag dann im Studio wieder leicht und locker gelaufen. Und seitdem jeden Tag was gemacht, ich bin richtig gut drauf.

Heute waren Intervalle dran, vorsichtshalber (Wetter immer noch zu kalt!!) am Laufband, 10 Minuten warm laufen dann 6x 2:30-2:45 Minuten auf 14 km/h rauf, 1% Steigung, dazwischen 2:15-2:30 Minuten TP bei 9 km/h, die letzten 10 Minuten bin ich dann 10 km/h gelaufen. Geschwitzt wie ein Schw....., 9,1 km auf 50 Minuten, laut Laufband.

So, das war's schon wieder, schönen Abend noch an alle.:winken:

Antje-mobil
17.02.2010, 22:46
Hallo ihr lieben Helden!

Ich freue mich sehr, dass ihr an meinen Geburtstag gedacht habt!!!
Vielen Dank für die Glückwünsche!!

Chutney
17.02.2010, 23:07
Heute waren Intervalle dran, vorsichtshalber (Wetter immer noch zu kalt!!) am Laufband, 10 Minuten warm laufen dann 6x 2:30-2:45 Minuten auf 14 km/h rauf, 1% Steigung, dazwischen 2:15-2:30 Minuten TP bei 9 km/h, die letzten 10 Minuten bin ich dann 10 km/h gelaufen. Geschwitzt wie ein Schw....., 9,1 km auf 50 Minuten, laut Laufband.


na gottseidank gehts nicht nur mir so :hihi:

ALLES GUTE ANTJE!! :winken:

ich hüte grade unsere beiden fellknäuel. :winken: is furchtbar langweilig ganz allein zuhause. ab morgen muss ich zumindest unitechnisch weitermachen und hab etwas beschäftigung. kopf war heut einfach nciht aufnahmefähig nach der prüfung und der geist nicht wirklich willig.

schaut auch grad wer sterntv? da ist ne 15 jährige, die schon mit 13 den wien marathon gelaufen ist in 3:10. heißt jule aßmann. chapeau die hats drauf. grade machen ihr aber wohl die pubertät und das wachstum zu schaffen, da der körper sich nicht so schnell an die neue belastung anpassen kann.

nu will die katze schmusen.
gute nacht :hallo:

mozilla 1000
18.02.2010, 07:09
Natürlich auch von mir alles Gute!

:party4::party::rock2::hppybirt::party4:

Arya08
18.02.2010, 09:18
Hallo Antje,

auch von mir noch alles Gute zum Geburtstag!:hppybirt:

Wird heute wirklich nichts mit Laufen - verlegt auf Fr. oder Sa. (hatte heute morgen schon einen außertoulichen Termin).

Gestern abend war ich Klettern - sollte das wirklich wieder häufiger machen. Ist einfach total schön und wie beim Laufen halt auch - die Kondition lässt bei zu wenig "Training" einfach zu wünschen übrig.
Habe mir gestern einfach einen Plan im Kopf zurechtgelegt: 4 mal Laufen; einmal pro Woche Klettern. Das hoffe ich doch meistens hinzukriegen. Dann bleiben noch zwei Tage - für Unvorhergesehenes.

Tschüs

Anne

BassTina
18.02.2010, 09:45
Hallo Antje, ein nachträgliches :hppybirt: :party: :headbang: auch von mir!




schaut auch grad wer sterntv? da ist ne 15 jährige, die schon mit 13 den wien marathon gelaufen ist in 3:10. heißt jule aßmann.

Stern TV habe ich nicht gesehen, aber irgendwo in den Untiefen dieses Forum existiert ein Thread, in den sie Erwähnung fand. Das hier ist zumindest ihre Homepage (http://www.juleassmann.de/).

lilly66
18.02.2010, 10:15
Hallo Antje,

von mir auch einen Geburtstagsgruß nachträglich, hoffe Du hast dich feiern lassen?

Liebe Grüße Lilly

albreca
18.02.2010, 20:27
Hallo Antje,
Auch von mir die herzlicrhsten Glückwünsche zum Geburtstag!!

Zum Laufen, bin ich diese Woche einstweilen noch nicht gekommen, aber das war auch schon Montag klar, als ich die Chaufeurrolle für meine Kids übernommen hatte.

Also muss jetzt das Wochende herhalten, und mehr als die schlappen 20 km von letzter Woche sollen es auch noch werden!

lg alex

lilly66
19.02.2010, 09:37
Hallo Helden:hallo:

Als erstes ist mal Daumendrücken:daumen::daumen::daumen: für Basstian angesagt.

Hau rein und hoffentlich sind die Wege nicht zu vereist:daumen:


Lilly

Damagic
19.02.2010, 09:38
Guten Morgen,

habt Ihr noch Bedarf an neuen Mitgliedern für die Laufliga?Oder wurde vlt. ein Aufnahmestop verhängt?



Lg Thomas

BassTian
19.02.2010, 10:17
hallo thomas,

schau dich einfach mal ein bisschen um (hier im thread oder auch z.b. hier (http://dieletztenhelden.dragonscave.de/)), wenn du denkst, dass das für dich so weit passt (von den leuten her, vom leistungsstand usw.), dann denke ich mal, dass das kein problem sein sollte. wie ich in deinem vorstellungsthread gesehen habe hast du ja einen recht "direkten" start in die lauferei hingelegt und dir ein paar richtig knackige ziele gesteckt...

SlideMagic
19.02.2010, 10:17
Guten Morgen,

habt Ihr noch Bedarf an neuen Mitgliedern für die Laufliga?Oder wurde vlt. ein Aufnahmestop verhängt?



Lg Thomas

Hallo Thomas

Hier gibt es keinen Aufnahmestop; aber eine Gruppena....

Stell dich doch mal vor. Wie man in deinem Profil sieht, läufst du ja sehr ambitioniert für ein Jahr Erfahrung.

Trotzdem herzlich willkommen im Faden.

An alle

mich gibt es noch. Bin mal wieder im Lande und habe sogar zugang zum Netz. Aber nur kurzzeitig. Seit dieser Woche laufe ich auch wieder, da bei uns ne echte Familienkreislaufseuche umging.

Da war 2 Wochen gar nichts mit laufen. Sorry für die KMs.

Ich gelobe Besserung. Sollen diese Woche noch 30 werden.

Glückwünsche an alle Geburtstagskinder der letzten Zeit und an alle Top-Leister.

Micha

lilly66
19.02.2010, 10:42
@SlideMagic: :hallo:schön, wieder mal was von dir zu hören. Jetzt kommt der Frühling und dann wird alles besser:nick: Lauf und Gesundheit wirst du sehen. Die km können wir aber auch echt gebrauchen im km-Spiel:P.

@Damagic: ich schließ mich meinen Vorrednern an und neue Helden sind doch immer willkommen.

Mein Trainingslauf gestern war einfach der Hammer. 10min LDL, 40TDL und auslaufen standen im Plan. Bin bei 7Grad und Sonne losgelaufen. Meine Laufstrecke war schöner fester breiter Schnee ganz leicht angetaut. Das lief sich super und mir ging es richtig gut dabei. Ich hab glaube ich die ganze Zeit gelächelt. Na gut am Ende die letzten 5min war das Tempo zu halten nicht mehr so leicht :D. Aber ich habs durchgezogen und im Ganzen sind es 8,80km in 55,11min geworden. Macht 6:14min/km:geil:.

Dann hab ich mir noch abends eine Runde Thai-Bo gegönnt, da war ich gestern die Älteste :teufel:.

@Albecra: schöne Läufe am WE wünsch ich dir, Kinder durch die Gegend fahren schlaucht auch, ich kenne das auch noch. (muss ich nur noch ganz ganz selten machen)


LG Lilly

Damagic
19.02.2010, 13:37
Hi,


ich heisse Thomas, bin 32, hab Frau und 2 Kinder (2,6).Nach der Arbeit, besuche ich ein Abendgymnasium.Trotzdem finde ich noch Zeit um zu trainieren.Daher passiert es schon mal, dass ich um Mitternacht noch munter unterwegs bin. Wie gesagt, letztes Jahr an dem Strongmanrun und dem Koeln-Marathon teilgenommen und fand so nen riesigen Spaß daran.....
Es is zwar richtig, dass ich dieses Jahr an dem K78 teilnehmen wollte, dieses Vorhaben hat sich allerdings erledigt...Deswegen werde ich dieses Jahr an kleineren Rennen teilnehmen.Aber ich habe weiterhin ehrgezige Ziele.

Ansonsten.... wenn ich irgendwelche Fragen habt, dann werde ich Euch diese gerne beantworten.


Gruß Thomas

Björn Tepper
19.02.2010, 14:55
... Wie gesagt, letztes Jahr an dem Strongmanrun und dem Koeln-Marathon teilgenommen und fand so nen riesigen Spaß daran.....

...
Na chic und herzlich willkommen von mir:hallo:

kajakwolli
19.02.2010, 15:24
Hi,
Nach der Arbeit, besuche ich ein Abendgymnasium.Trotzdem finde ich noch Zeit um zu trainieren.Daher passiert es schon mal, dass ich um Mitternacht noch munter unterwegs bin.

Lässt du dir manchmal die neuesten Fotos deiner Familie ins Büro schicken? :confused:

Damagic
19.02.2010, 18:51
@ kajakwolli

Video-Chat ist das Gehemnis:P Spass bei Seite, es ist hart, verdammt hart.

WippWupp
19.02.2010, 20:09
An alle

mich gibt es noch. Bin mal wieder im Lande und habe sogar zugang zum Netz. Aber nur kurzzeitig. Seit dieser Woche laufe ich auch wieder, da bei uns ne echte Familienkreislaufseuche umging.

Da war 2 Wochen gar nichts mit laufen. Sorry für die KMs.

Ich gelobe Besserung. Sollen diese Woche noch 30 werden.

Glückwünsche an alle Geburtstagskinder der letzten Zeit und an alle Top-Leister.

Micha

Hey Micha,
da bist Du ja wieder. Schön, dass Du wieder fit bist. :nick:
Dann hau mal rein, damit das mit den 30km noch klappt!:zwinker4:
(Was ist denn eine Gruppena.... ? Doch wohl nichts gemeines, oder? :D




Mein Trainingslauf gestern war einfach der Hammer. 10min LDL, 40TDL und auslaufen standen im Plan. Bin bei 7Grad und Sonne losgelaufen. Meine Laufstrecke war schöner fester breiter Schnee ganz leicht angetaut. Das lief sich super und mir ging es richtig gut dabei. Ich hab glaube ich die ganze Zeit gelächelt. Na gut am Ende die letzten 5min war das Tempo zu halten nicht mehr so leicht :D. Aber ich habs durchgezogen und im Ganzen sind es 8,80km in 55,11min geworden. Macht 6:14min/km:geil:.


Mönsch Lilly, hast Du es gut. Freut mich, das es so toll lief. :daumen:
Bei mir etwas Frust, denn ich bin gar nicht im Plan in dieser Woche.:nene:
Migräne, Termine, Sch...strecke. :motz:
Ich werde versuchen, das ganze am WE noch auf die Reihe zu bekommen.
Mein Osterlauf kommt doch schon bald!!! :nee:

Ich war gestern nach zwei Tagen Migräne los und es waren eigentlich Intervalle geplant.
Mit Ein-und Auslaufen 8km. Aber erstens stellte ich fest, dass die Strecke, die ich mir
ausgesucht hatte, gar nicht intervallgeeignet war (Eis und schönster Schneematsch) und dann
hatte ich noch Angst, dass mein Kopfschmerz wiederkommt. :frown:
Also habe ich das Ganze auf 3,8km Fahrtspiel verkürzt. War Ok, aber mehr auch nicht.
Mir fehlt noch ein kurzer Lauf in dieser Woche und der lange Lauf. Ich werde nur noch
einmal laufen und dabei lass ich das mal auf mich zukommen.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Bianca :hallo:


Ach ja, @damagic: Neue Helden sind immer gut. Schau Dich doch erstmal ein wenig hier um.

WippWupp
19.02.2010, 20:24
Puh, fast vergessen:

@BassTian:

Viel Glück am Sonntag!!! Gib richtig Gas!!!
Ich drücke die Daumen.

Liebe Grüße:hallo:
Bianca

Magimaus
19.02.2010, 23:06
:party2: Herzlichen Glückwunsch Antje!

Willkommen Thomas! Mann Du hast ja schon tolle Leistungen hinter Dir. Find allein den Strongmanrun beachtlich.


@Lilly: klingt gut Dein Lauf! Richtig nach guter Laune.:daumen:

Ich habe mich noch nicht rausgetraut. Noch immer sind hier die Wege vereist, nur bei den Leuten die sehr anständig geräumt haben ist der Weg inzwischen richtig gut.
Dafür habe ich 5,15km in 35 min auf dem Band gemacht, war aber danach echt platt. Durch die Rumdümpelei gewöhne ich mir wohl den Schneckenschritt an (sorry an alle die den Begriff im Namen haben :peinlich:).
Aber momentan ist irgendwie recht schnell die Luft raus, muss dann oft zwischendrin Pause machen,
was trinken oder so.

Heute war ich wieder um 6 Uhr schwimmen. 2000m! Auch 2 Kraulbahnen waren dabei. Ich dachte ja ich lerne das nie (nachdem ich ewig keinen Meter vorwärts kam). Vorwärts komme ich nun, mit dem Atemrhythmus und dem Wasserschlucken klappte es noch nicht ganz, aber Spaß macht es und das ist die Hauptsache.

Liebe Grüße
Marion

Damagic
20.02.2010, 10:44
@ Magimaus ,

danke



Kommt jemand von Euch aus der Nähe von Leverkusen?

Chutney
20.02.2010, 10:55
Mein Trainingslauf gestern war einfach der Hammer. 10min LDL, 40TDL und auslaufen standen im Plan. Bin bei 7Grad und Sonne losgelaufen. Meine Laufstrecke war schöner fester breiter Schnee ganz leicht angetaut. Das lief sich super und mir ging es richtig gut dabei. Ich hab glaube ich die ganze Zeit gelächelt. Na gut am Ende die letzten 5min war das Tempo zu halten nicht mehr so leicht :D. Aber ich habs durchgezogen und im Ganzen sind es 8,80km in 55,11min geworden. Macht 6:14min/km:geil:.



das klingt sehr zufrieden und ausgepowert, freut mich für dich :nick:


Puh, fast vergessen:

@BassTian:

Viel Glück am Sonntag!!! Gib richtig Gas!!!
Ich drücke die Daumen.

Liebe Grüße:hallo:
Bianca

ich drücke mihiiiiiit :daumen:


:party2: Herzlichen Glückwunsch Antje!

Willkommen Thomas! Mann Du hast ja schon tolle Leistungen hinter Dir. Find allein den Strongmanrun beachtlich.


Ich habe mich noch nicht rausgetraut. Noch immer sind hier die Wege vereist, nur bei den Leuten die sehr anständig geräumt haben ist der Weg inzwischen richtig gut.
Dafür habe ich 5,15km in 35 min auf dem Band gemacht, war aber danach echt platt. Durch die Rumdümpelei gewöhne ich mir wohl den Schneckenschritt an (sorry an alle die den Begriff im Namen haben :peinlich:).
Aber momentan ist irgendwie recht schnell die Luft raus, muss dann oft zwischendrin Pause machen,
was trinken oder so.

Heute war ich wieder um 6 Uhr schwimmen. 2000m! Auch 2 Kraulbahnen waren dabei. Ich dachte ja ich lerne das nie (nachdem ich ewig keinen Meter vorwärts kam). Vorwärts komme ich nun, mit dem Atemrhythmus und dem Wasserschlucken klappte es noch nicht ganz, aber Spaß macht es und das ist die Hauptsache.

Liebe Grüße
Marion


1. willkommen an den neuen helden. wow nach einem jahr schon? na toll ich hatte ja auch anfang februar laufgeburtstag und richte mich im lazarett häuslich ein :nene:

2. magimaus hast du dir das kraulen von irgendwem zeigen lassen? oder nur angelesen? mein ortho-schuhmacher hat mir ja wegen meiner schwachen rückenmuskulatur auch zum schwimmen geraten.(mache seither täglich rücken und kraftübungen) und wenn das mit dem knie so weiter geht wird mir in den ferien sicher so langweilig, dass ich mal schwimmen gehen werde nur ich habe 0 plan von technik und habe nach 5 min das gefühl gleich zu kentern.


ach leute gewissenskonflikt, gewissenskonflikt. die sonne strahlt draußen! ich bin bis sonntag durch mit unikram. ich bin zuhause. ergo in der nähe meines fahrrads :teufel: nur mein knie tat sowohl gestern beim spazierengehen auf dem restschnee und (wie eigentlich immer) heute nach dem aufstehen weh. zermürbendes kopfkino. menno :nene: ich werd noch zum gollum :geil:

BassTina
20.02.2010, 11:36
Hi Damagic, Aufnahmestopp gibt`s hier nicht - und über neue Helden freuen wir uns immer.


2 Kinder (2,6)
2 Kinder, 1 Hund? :D

Damagic
20.02.2010, 14:31
@ BassTina

Einen Kater haben wir:D

BassTian
20.02.2010, 14:37
@ BassTina

Einen Kater haben wir:D

weniger saufen! :hihi:

(scnr)

hier gibt's eine katze (okay, auch eine menge kater, aber die sollen gefälligst draußen bleiben) und ein hundemädchen... kinder wohnen hier nicht, ich bekomme aber regelmäßig besuch von meiner tochter

Damagic
20.02.2010, 14:48
@ BassTian

Weiss net mal, wie Alkohol schmeckt;)

BassTian
20.02.2010, 15:07
lobenswert... :nick:

(kann ich von mir definitiv nicht behaupten)

Damagic
20.02.2010, 15:22
Man gewöhnt sich dran.Habe damit letztes Jahr wegen der Marathobvorbereitung sein gelassen und ich muss sagen,dass ich nichts vermisse.

Magimaus
20.02.2010, 15:36
2. magimaus hast du dir das kraulen von irgendwem zeigen lassen? oder nur angelesen?

Gezeigt hat es mir niemand, wollte eigentlich hier einen Trainer haben und hab im Schwimmbad gefragt, aber war nix zu machen. Hätte bloß Vereinstraining mitmachen können und da war ich 1x:
25 Leute in 2(!) Bahnen, Kopf-an-Fuß-Geschwimme und als Neuling geht man unter...
So habe ich mir oft die "Total Immersion-Videos" auf Youtube angeguckt.
Wie gesagt schwimme hauptsächlich Brust, aber zum Schluß probiere ich immer mal ne halbe Bahn und die letzte versuche ich dann durchzukraulen.
Schlucke noch viel Wasser, aber hab mich schon gebessert.


Man gewöhnt sich dran.Habe damit letztes Jahr wegen der Marathobvorbereitung sein gelassen und ich muss sagen,dass ich nichts vermisse.

Kenne ich. Nach vermehrtem Weinkonsum (mein Exmann hat mal hochwertige Weine gesammelt) hatte ich früher mal beschlossen 1 Jahr komplett auszusetzen und ich hab nix vermißt.
Momentan mache ich es ähnlich, weil mir die Weihnachtszeit mit vielen Geburtstagen und Feiertagen auch zuviel war, nach nun 7 Wochen "ohne" (mit Ausnahme 1 Faschingstages) fehlt mir auch nix mehr, im Gegenteil!

LG
Marion

Björn Tepper
20.02.2010, 16:09
@Marion:
frag doch mal in 'nem Triathlon-Verein wegen des Schwimmens nach. 'n Neo hast du, Radfahren kannst du bestimmt auch und laufen sowieso...
...vielleicht geht es ja noch weiter? Guckst du hier (http://www.triathlon-niedersachsen.de/)!

Magimaus
20.02.2010, 16:23
@Marion:
frag doch mal in 'nem Triathlon-Verein wegen des Schwimmens nach. 'n Neo hast du, Radfahren kannst du bestimmt auch und laufen sowieso...
...vielleicht geht es ja noch weiter? Guckst du hier (http://www.triathlon-niedersachsen.de/)!

Hallo Björn,

so reizvoll es auch ist, ich mach momentan lieber alle Sportarten einzeln. Bin gar kein Wettkampftyp.:peinlich:
Hab vorm Marathon schon immer total Herzklopfen.
Zudem der nächste Triathlonverein weiter weg ist und ich mich arbeitstechnisch auch gar nicht an Zeiten halten kann.
Hapert schon mit dem Krafttraining im Studio -da war ich 2 Monate nicht und es sind nur 5min Autofahrt (und auch noch kostenfreies Training).
Is nich einfach mit kreativen Leuten :D, verrückt genug wäre es ja für mich, aber ich bin froh wenn ich erstmal so vor mich in trainieren kann.
Aber vielleicht finde ich ja mal einen Triathleten der mir Kraulen (das im Wasser natürlich) richtig beibringt.

Liebe Grüße
Marion

Björn Tepper
20.02.2010, 17:32
...
Aber vielleicht finde ich ja mal einen Triathleten der mir Kraulen (das im Wasser natürlich) richtig beibringt.

Liebe Grüße
Marion

...die meisten Triathleten suchen leider selber noch den richtigen, sauberen Kraulstil, ich glaube 'n Schwimmer könnte dir beim kraulen (auf jeden Fall im Wasser), besser helfen.:zwinker2:

Damagic
20.02.2010, 17:57
Hab gerade mein erstes Intervalltraining hinter mir. Hätte net gedacht, dass es einen so fertig macht:angst:

tomk6
20.02.2010, 18:01
Hi,


ich heisse Thomas, bin 32, hab Frau und 2 Kinder (2,6).Nach der Arbeit, besuche ich ein Abendgymnasium.Trotzdem finde ich noch Zeit um zu trainieren.Daher passiert es schon mal, dass ich um Mitternacht noch munter unterwegs bin. Wie gesagt, letztes Jahr an dem Strongmanrun und dem Koeln-Marathon teilgenommen und fand so nen riesigen Spaß daran.....
Es is zwar richtig, dass ich dieses Jahr an dem K78 teilnehmen wollte, dieses Vorhaben hat sich allerdings erledigt...Deswegen werde ich dieses Jahr an kleineren Rennen teilnehmen.Aber ich habe weiterhin ehrgezige Ziele.

Ansonsten.... wenn ich irgendwelche Fragen habt, dann werde ich Euch diese gerne beantworten.


Gruß Thomas

Hallo Thomas,

Herzlich Willkommen:welcome:

Bist ja ein harter Hund, Strongmanrun und Marathon, Respekt.:respekt2:

Hey, aber zwei kleine Kinder, wie schaffst du das mit der Zeit?


Lässt du dir manchmal die neuesten Fotos deiner Familie ins Büro schicken? :confused:

Das meinet ich!




Bei mir etwas Frust, denn ich bin gar nicht im Plan in dieser Woche.:nene:
Migräne, Termine, Sch...strecke. :motz:
Ich werde versuchen, das ganze am WE noch auf die Reihe zu bekommen.
Mein Osterlauf kommt doch schon bald!!! :nee:

Aber nicht übertreiben, bringt nix das versäumte dann noch "schnell mal nochholen wollen".



Ich war gestern nach zwei Tagen Migräne los und es waren eigentlich Intervalle geplant.
Mit Ein-und Auslaufen 8km. Aber erstens stellte ich fest, dass die Strecke, die ich mir
ausgesucht hatte, gar nicht intervallgeeignet war (Eis und schönster Schneematsch) und dann
hatte ich noch Angst, dass mein Kopfschmerz wiederkommt. :frown:
Also habe ich das Ganze auf 3,8km Fahrtspiel verkürzt. War Ok, aber mehr auch nicht.
Mir fehlt noch ein kurzer Lauf in dieser Woche und der lange Lauf. Ich werde nur noch
einmal laufen und dabei lass ich das mal auf mich zukommen.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Bianca :hallo:


Ja, Intervalle bei den Wetterverhältnissen ist nicht so einfach, ich habe meine am Mittwoch am Laufband gemacht.




Heute war ich wieder um 6 Uhr schwimmen. 2000m! Auch 2 Kraulbahnen waren dabei. Ich dachte ja ich lerne das nie (nachdem ich ewig keinen Meter vorwärts kam). Vorwärts komme ich nun, mit dem Atemrhythmus und dem Wasserschlucken klappte es noch nicht ganz, aber Spaß macht es und das ist die Hauptsache.

Liebe Grüße
Marion

Ganz schön früh! Wieviele Kraulschläge machst du? Ich habe mich an drei gewöhnt, ist zum Atmen ideal und ich sehe die Bahnen auf beiden Seiten.


lobenswert... :nick:

(kann ich von mir definitiv nicht behaupten)

Jetzt zur Fastenzeit ist Bockbier angesagt!:prost2:

Ich persönlich habe mir für die Fastenzeit keinen Alkohol und keine Süßigkeiten vorgenommen.

Bist jetzt bin ich noch dabei, wobei mir die Süßigkeiten schon mehr fehlen als der Alkohol.

Ich wünsche dir viel Erfolg morgen beim HM, lauf was du kannst.:headbang:

BassTian
20.02.2010, 19:03
Jetzt zur Fastenzeit ist Bockbier angesagt!:prost2:

Ich persönlich habe mir für die Fastenzeit keinen Alkohol und keine Süßigkeiten vorgenommen.

Bist jetzt bin ich noch dabei, wobei mir die Süßigkeiten schon mehr fehlen als der Alkohol.

süßigkeiten reizen mich wiederum absolut nicht, auf die kann ich hervorragend verzichten. auf die wirkung des alkohols könnte ich auch hervorragend verzichten, aber ein guter roter zu den pasta oder ein kräftiges dunkles zum braten, das gehört halt dann irgendwie doch dazu... :peinlich:

(und das mit der starkbierzeit macht das alkoholfreie fasten dann auch nicht leichter) :zwinker2:


Ich wünsche dir viel Erfolg morgen beim HM, lauf was du kannst.:headbang:


Als erstes ist mal Daumendrücken:daumen::daumen::daumen: für Basstian angesagt.

Hau rein und hoffentlich sind die Wege nicht zu vereist:daumen:


@BassTian:

Viel Glück am Sonntag!!! Gib richtig Gas!!!
Ich drücke die Daumen.

Liebe Grüße:hallo:
Bianca


ich drücke mihiiiiiit :daumen:

danke euch allen für's daumendrücken, bin schon gespannt, was mich da morgen früh für eine piste erwartet, von glatteis bis knöcheltiefen matsch ist theoretisch alles möglich... :uah:



Hab gerade mein erstes Intervalltraining hinter mir. Hätte net gedacht, dass es einen so fertig macht:angst:

:daumen: so muss es sein...

Arya08
20.02.2010, 19:32
Hallo,

war heute endlich wieder laufen - aber die Eiswege sind nicht gerade lauftauglich - werde mir morgen einen anderen Weg suchen.

@ Damagic: herzlich willkommen. Neue Helden brauchen wir noch.

Beim Alkoholfasten kann ich mich anschließen - habe mir vorgenommen bis zum 18. April - HM - nichts zu trinken.

@BassTian: Ich drücke Dir morgen fest die Daumen - lauf, was das Zeug hält. Ich wünsche dir außerdem eine eisfreie Strecke - wie sieht es damit aus?

Einen schönen Abend noch - morgen sind bei mir mal wieder 10 (vielleicht 12) km dran. Muss endlich mal wieder in längere Strecken einsteigen.

Tschüss

Anne

Damagic
20.02.2010, 20:30
@ tomk6

Meine Frau und ich haben uns für diesen Weg entschieden und ich hab ihre volle Unterstützung.Sie hat mich sogar in dieser Hinsicht bestärkt. 2011 bin ich fertig. Wie gesagt laufen gehe ich, wenn alle fest schlafen.

Gruß Thomas

mozilla 1000
21.02.2010, 05:31
@ BassTian

Weiss net mal, wie Alkohol schmeckt;)

Ich schon.
Nach meinem (hoffentlich endlich regelmäßigen), wöchentlichen Training mit dem Laufclub südlich meiner Heimatstadt (zu dem ich ca. 20min mit dem Auto unterwegs bin), war ich gestern leicht dehydriert und habe mir ein kühles Bier genehmigt.

21,5 in 2:08, teilweise zwischen tiefen Pfützen und auftauenden Eisflächen :frown:
Wir waren fünf. Alles Veteranen, vom alten Kern des Clubs und tw. mit Marathonergebnissen um die 3:30h.
Die zwei Frauen (+-40) gaben das Tempo im letzten drittel vor *keuch*
Irgendwann habe ich die (bewundernswerte) Rückansicht der Damen zu hassen begonnen :motz:

Zum Glück fand sich einer, der mit mir das Tempo gegen Ende leicht reduzierte. :peinlich:

Die letzten 100m wollte ich unbedingt ausGEHEN. :zwinker2:

Heute gehts weiter, mindestens 10km.

LG
mozi

mozilla 1000
21.02.2010, 05:34
Zeig`s ihnen,
BassTian!

Alles Gute heute!
LG

tomk6
21.02.2010, 12:46
@ tomk6

Meine Frau und ich haben uns für diesen Weg entschieden und ich hab ihre volle Unterstützung.Sie hat mich sogar in dieser Hinsicht bestärkt. 2011 bin ich fertig. Wie gesagt laufen gehe ich, wenn alle fest schlafen.

Gruß Thomas

Du Glücklicher.

da meine Frau keinerlei Sport treibt und sich auch nicht dafür interessiert habe ich schon einige Male Probleme. Deshalb fahre ich auch nicht so oft zu Wettkämpfen, ich versuche immer am Ort oder in der näheren Umgebung teilzunehmen.

lilly66
21.02.2010, 13:18
schönen Sonntag wünsch ich:hallo:

bin gerade vom LaLaLa zurück "schnauf". 105min sagte der Plan und geworden sind es 103min, 13,25km in einer pace von 7:46min/km. Hab heute mich nach Puls gerichtet und den Garmin in der Tasche gehabt. Seit Freitag habe ich auch so komischen Husten in den Bronchien. Ist nicht schlimm aber es nervt. Deshalb heute wirklich gaaaaaaannnnnzzzzz langsam gelaufen. Hatte Sonne, Schneeaschauer, Wind von vorne und auf der Hälfte hab ich mich erstmal gelegt:motz:. Da war vor einer Einfahrt einen Eisplatte unter dem Schnee:motz::motz::motz::motz:.

Trotzdem Plan erfüllt.

Alkoholfasten hab ich mir auch vorgenommen die nächsten Wochen und glatt vergessen das wir in 8Tagen in Skiurlaub fahren. Kakao mit Rum ist doch so lecker oder abends in Südtirol ein schönes Glas Rotwein:klatsch::klatsch:. Naja mal sehen.

@Damagic: Da hast du ja was vor mit dem Abendgymnasium :daumen: Hut ab, das bedeutet richtig viel Lernen wenn es gut werden soll:nick::daumen:.

Na BassTian hast du alles gut überstanden? Ich höre jetzt mal auf dem Daumendrücken, mir tun schon die Finger weh:D, berichte mal wie es war!

LG Lilly

albreca
21.02.2010, 18:23
Hallo an Alle!
Der Frühling kommt, Gott sei Dank. Der Schnee ist auf dem Rückzug!



@Albecra: schöne Läufe am WE wünsch ich dir,
LG Lilly
Danke war aber nix, trotz Superwetter (zumindesr heute).

Am Freitag noch bis spätabends gearbeitet :motz:
Am Samstag einkaufen, kochen, essen, laufen... jaja, so wars geplant.
Nach essen war Schluss mit lustig,
Kopfschmerzen, Kreuzschmerzen, Schwindelgefühl, Magenkrämpfe... ab ins Bett.
Heute geht es schon wieder besser, aber an Laufen war nicht zu denken. (leider zero diese Woche im kmspiel :peinlich::peinlich::peinlich:)
Aber ich hab den Sonnenschein wenigsten bei einem Spaziergang mit Hund und Familie geniesen können.

Jetzt noch eine Tablette und ab in die Heia, morgen ist Arbeit angesagt...

lg alex, der sich zur Zeit noch immer Sche... fühlt.

lilly66
21.02.2010, 18:33
Oh je gute Besserung wünsch ich Dir:streichl:

LG Lilly

mottes
21.02.2010, 23:04
Hallo ihr Helden,

ich meld mich auchnochmal.

Gruß an unseren konvertierten Mozilla, und an Damagic. Du hast Dir ja echt was vorgenommen. Viel Erfolg!

Was bin ich froh, dass ich gestern meinen Dienstwagen abgegeben hab. Leben auf der Autobahn, Verkehrsnachrichten nachfahren. Und keine Zeit zum Laufen unter der Woche. Und am WE ist Scheißwetter.

hab gestern und heute noch kurz zwei Läufe zwischen Schneeregen und Terminen hingelegt, und bin so auf immerhin 32 km diese Woche gekommen. Immerhin.

Es kann nur aufwärts gehen. Auch wenn der 100-jährige Kalender selbst für den Juni Nachtfröste vorhersagt.

Allen kranken wünsche ich gute Besserung.

Und BassTian. Berichte!

Gruß mottes :winken:

BassTian
22.02.2010, 00:22
so, nachdem wir uns heute abend dann noch mit ein paar freunden in münchen getroffen hatten, isses jetzt ein wenig später geworden, aber nun werde ich mal mottes' aufforderung nachkommen und von meinem schlechtesten, miserabelsten, besch...eidensten halbmarathon aller zeiten berichten... (okay, ich bin bisher erst zwei gelaufen und heute war der schlechtere von beiden, aber erst mal der reihe nach...)

ich hatte irgendwie schon so eine leichte vorahnung, was die streckenbeschaffenheit betraf, da es im wesentlichen durch die isarauen geht und seitens der gemeinde wohl recht strenge auflagen existieren, denen zufolge dort nicht geräumt oder gestreut werden darf...

die ersten kilometer liefen noch ganz passabel, auch wenn der festgetretene schnee derart uneben war, dass man den fuß mit jedem schritt in einem komplett anderen winkel aufsetzte. beim ersten passieren der verpflegungsstation (wasser und tee auf dem hinweg bei ca. 6 km und am rückweg bei ca. 15 km) war allerdings schon zu spüren, dass dieser untergrund etwas mehr kraft einforderte, zumal wirklich nur zwei schmale spuren nutzbar waren, außerhalb und in der mitte dazwischen war eine tiefe, verharschte schneeschicht, die fast nicht zu laufen war.
bis zu diesem zeitpunkt war ich eigentlich noch recht gut auf kurs (ich hatte mir irgendwas grob zwischen 1:50 und 1:55 vorgenommen), doch nach etwa 10 kilometern nahm das unheil seinen "lauf", und zwar in form einer blase, die sich an der innenseite meines rechten fußes bildete und mich beim laufen zunehmend schmerzhaft behinderte. beim zweiten verpflegungsstop legte ich dann eine pause ein, um den schuh auszuziehen und auf fremdkörper zu untersuchen, leider ohne erfolg, dafür aber mit der gewissheit, dass sich unter der socke eine wasserblase gebildet hatte. der rest ist schnell erzählt: die letzten kilometer waren eine gequälte kombination aus laufen bis der schmerz zu groß wird, die strecke seitlich verlassen und stehen bleiben, um nachfolgende läufer vorbei zu lassen, und wieder vorsichtig weitertraben.

am ende stand dann statt der erhofften 1:50:xx eine indiskutable 2:05:36 - 11 minuten langsamer als letztes jahr auf gleicher strecke (ebenfalls im schnee, allerdings deutlich besser zu laufen)


gratulation an dieser stelle auch an stefan, der mit den verhältnissen deutlich besser zurecht gekommen ist und seinen lauf in 1:59:17 ins ziel brachte


jetzt heißt's erst mal den fuß wieder ausheilen lassen und dann geht's in den nächsten trainingsplan, ziel ist der düsseldorf marathon am 2. mai... (und irgendwann werde ich dieses jahr wohl noch einen "halben" absolvieren müssen, bei der zeit soll's nicht bleiben)

:winken:

mozilla 1000
22.02.2010, 06:10
@BassTian:

In Anbetracht sehr widriger Umstände bei diesem Wettkampf muss man sagen:

Gratulation zu dieser Heldentat!
:daumen::daumen::daumen:

gute Erholung!
Mozilla

SlideMagic
22.02.2010, 07:57
Siegburg

Ist schon recht nah.

Micha

SlideMagic
22.02.2010, 08:00
Ok der Post von Thomas war Älter. :peinlich:

Bin letzte Woche dann doch nur auf 21,6 km gekommen.

War Donnerstag & Freitag dann doch sehr spät zuhause und ich habe ein dunkellaufmotivationsproblemchen.

War dann gestern 13.5 km draussen. L-DL 6:17 Puls viel zu hoch
aber ich hoffe es liegt auch am Untergrund. Der Schnee und SchneeMatsch schaft mich. WO IST DER FRÜHLING??

Micha

Damagic
22.02.2010, 08:07
Morgen liebe Helden:winken:

Ihr zwei habt es super gemacht.

Grüße Thomas

Damagic
22.02.2010, 09:24
Ist sonst noch jemand bis auf Basstian in Düsseldorf dabei?
War jemand letztes Jahr dabei, und kann mir was zu dem Rennen sagen?

Gruß Thomas

3fach
22.02.2010, 09:31
Hallo BassTian,

der zählt nicht.

Es kommen andere Tage, deine Form ist schließlich gut und die Bedingungen waren nichts für dich. Also abhaken, Mund abputzen, weitermachen.

Du wirst in diesem Jahr noch sehr gute Zeiten laufen, da bin ich mir sicher.:daumen:

Hast du noch einen Wettkampf vor Ddorf geplant?

@Thomas, nutz doch mal die Suchfunktion, zu Ddorf solltest du einiges finden.

Viele grüße,
3fach

BassTina
22.02.2010, 09:33
Hi Thomas, ich kann zwar nichts zu Düsseldorf beitragen, aber wenn du deiner Signatur noch ein "[/IMG]" und danach ein "[/URL]" anfügst, klappt es auch mit der Signatur. :)

lilly66
22.02.2010, 09:35
Guten Morgen:hallo:

@BassTian: so ein Mist, eine Blase am Fuß ist doch echt übel. Das tut so weh und dann läufst Du noch ins Ziel. Wow da hast du richtig gekämpft, die Frage ist nur wo die auf einmal herkam. Vielleicht war der Socken an der Stelle feucht? Kannst trotzdem Stolz sein, manch anderer wäre ausgestiegen. Und die Zeit ... das wird beim nächsten mal wieder alles anders sein und dann klappt das auch mit dem Zeitziel.

So ich glaube mein leichter Husten hat sich zur Bronchitis entwickelt :motz::motz::motz:. So ein Mist.
Bei Google steht das das ein Virus auslöst. Hab zwar im Trainingsplan schon eine Woche Urlaub reingerechnet, aber doch keine Erkältung. Gerade jetzt wo es so toll lief:weinen::haarrauf:.

LG Lilly

Damagic
22.02.2010, 09:36
@3Fach

Mir gehts eher um persönliche Erfahrungswerte.WIe die Rahmenbedinungen sind, wie schnell die Strecke ist usw.....

Ich spiele mit dem Gedanken, da zu laufen.Will ja schliessliche meine bescheidene Zeit verbessern.

Gruß Thomas

Damagic
22.02.2010, 09:44
@BassTina

Tschuldigung, kommt nie wieder vor;)

3fach
22.02.2010, 09:50
@3Fach

Mir gehts eher um persönliche Erfahrungswerte.WIe die Rahmenbedinungen sind, wie schnell die Strecke ist usw.....



Genau, und die findest du in einem ensprechenden Faden. Dann findest du dies (http://forum.runnersworld.de/forum/laufberichte/48604-traum-und-wirklichkeit-duesseldorf-marathon-2009-a.html)und dies (http://forum.runnersworld.de/forum/laufberichte/48550-duesseldorf-marathon-mit-ganz-anderer-perspektive.html), nur so als Beispiel (Suche nach: Düsseldorf + Bericht). Persönlicher gehts wohl kaum, oder?:zwinker2:

Grüße,
3fach

BassTian
22.02.2010, 11:22
Hast du noch einen Wettkampf vor Ddorf geplant?

ursprünglich hatte ich eigentlich keinen mehr geplant, spiele aber jetzt mit dem gedanken, evtl. in vier wochen in forstenried (http://www.forstenrieder-volkslauf.de/) oder gröbenzell (http://www.leichtathletik-groebenzell.de/halbmarathon.htm) mitzulaufen...
alternativ könnte ich mir im april auch noch den straßenlauf um den waginger see vorstellen, der soll auch nicht schlecht sein


Hi Thomas, ich kann zwar nichts zu Düsseldorf beitragen

könntest du schon: du bist immerhin zum anfeuern mit dabei... :zwinker2:


Mir gehts eher um persönliche Erfahrungswerte.WIe die Rahmenbedinungen sind, wie schnell die Strecke ist usw...

soll angeblich relativ schnell sein, die einzigen nennenswerten höhenmeter sind wohl die brückenpassagen...


@BassTian: so ein Mist, eine Blase am Fuß ist doch echt übel. Das tut so weh und dann läufst Du noch ins Ziel. Wow da hast du richtig gekämpft, die Frage ist nur wo die auf einmal herkam. Vielleicht war der Socken an der Stelle feucht?

eigentlich nicht... interessanterweise hatte ich schon bei einem meiner letzten tempoläufe mit genau dieser schuh/socken kombination gegen ende des laufs das gefühl, als hätte ich einen kleinen fremdkörper im schuh, aber an einer etwas anderen stelle. ich hab mich gestern abend noch mit einer bekannten unterhalten, die letztes jahr ein ähnliches problem hatte, bei ihr war es wohl eine art "fusselbildung" in der socke. sie konnte das recht gur nachvollziehen, weil sie mehrere sätze socken des selben herstellers hatte und mit allen dieses problem hatte. wahrscheinlich war's bei mir was ähnliches... aber nachdem sich mein zehnagel eh seinen weg durch die andere socke gebahnt hat, kann ich die dinger sowieso gleich entsorgen, wird also - zumindest mit diesem paar - hoffentlich nimmer auftreten...
(am schuh selbst kann's eigentlich auch nicht gelegen haben, den laufe ich seit mittlerweile ca. 700 km und hatte ihn auch bei den letzten läufen der ismaninger wls im einsatz)



So ich glaube mein leichter Husten hat sich zur Bronchitis entwickelt :motz::motz::motz:. So ein Mist.
Bei Google steht das das ein Virus auslöst. Hab zwar im Trainingsplan schon eine Woche Urlaub reingerechnet, aber doch keine Erkältung. Gerade jetzt wo es so toll lief:weinen::haarrauf:

blöd... da kann man nur gute (und schnelle) genesung wünschen...

kobold
22.02.2010, 11:48
So ich glaube mein leichter Husten hat sich zur Bronchitis entwickelt :motz::motz::motz:. So ein Mist.


Ach Mensch, wie blöd ist das denn? Ich wünsch dir gute Besserung, liebe Lilly - vielleicht wird es doch nicht so schlimm wie jetzt befürchtet. Viel trinken (Thymian- und Spitzwegerichtee), Luft feucht halten, im Freien den Hals durch Schal oder Buff warm halten ... und Schneckensirup einnehmen! :wink:

@BassTian: Kopf hoch, so vergurkte Wettkämpfe gibt es! Ich glaube, ich würde an deiner Stelle jetzt erstmal ganz ruhig und systematisch für D'dorf aufbauen und dann 3-4 Wochen vor dem M einen richtig flotten Halbmarathon laufen. Dann dürfte auch kein Schnee mehr liegen ... obwohl ich diesem Winter inzwischen alles zutraue! :hihi:

Damagic
22.02.2010, 12:10
@ 3fach,

manchmal merke ich ,dass ich zu wenig Zeit hab;(

Damagic
22.02.2010, 12:29
@ Basstian,


vielleicht laufen wir zusammen in Düsseldorf:daumen:

lilly66
22.02.2010, 13:17
Danke Kobold:hallo: Ich trinke schon nichts mehr anderes und dann hab ich noch Hustentropfen aus Schneckenkonzentrat:nick::zwinker2:, wenn das mal nicht hilft.

Die IV Einheit morgen werde ich ausfallen lassen, sollte 4x1000m werden in so 5:45Min/km. Das ist ein komisches verkrampftes Gefühl in den Bronchien, naja da nützt auch kein Jammern da muss ich jetzt durch. Vielleicht kann ich am Do und am Sa wieder wenigstens ganz Locker ein paar Km machen.

@Damagic: schau mal beim KM-Spiel rein da könnten wir deine KM gut gebrauchen:D.

LG Lilly

Damagic
22.02.2010, 14:13
@lilly66

Hoffe es esit besser geworden. Kann mir jemand dieses kmspiel erklären? Hab da zwar reingeschaut, aber....:confused:

Björn Tepper
22.02.2010, 15:27
Tja, Bastian, wenn es bei euch genauso wie bei uns ist, weiß ich wie besch... es sich gelaufen hat. Da kannst du dann eigentlich froh sein, dass du die Strecke heil überstanden hast und dann noch mit knapp zwei Stunden:daumen:
...aber jetzt wird es ja Frühling und dann...:nick:

BassTian
22.02.2010, 15:33
Kann mir jemand dieses kmspiel erklären? Hab da zwar reingeschaut, aber....:confused:

zum kmspiel:

es gibt dazu z.b. ein handbuch (http://www.kmspiel.de/handbuch/) oder auch eine hilfefunktion. die bedienung ist tatsächlich nicht all zu intuitiv, aber irgendwann kommt man schon halbwegs zurecht.

sinn des kmspiels ist das wöchentliche erfassen tatsächlich gelaufener kilometer. man kann das für sich alleine, oder eben in einer gruppe tun. wir haben eine eigene gruppe der letzten helden, einen link dazu findest du unter anderem in meiner signatur. kilometer können bis maximal 10 wochen rückwirkend eingetragen werden, danach ist die eingabe für die betreffende kalenderwoche gesperrt. ach ja: die gruppen treten in sechs "ligen" virtuell gegeneinander an. da wir noch eine relativ junge gruppe sind - erst ende letzten jahres gegründet - sind wir in der sechsten liga eingestiegen und befinden uns dort zur zeit auf dem 21. platz. auf- und absteigen kann man auch (na gut, aus der sechsten liga gibt's keinen abstieg mehr), aber all das wirst du im lauf der zeit noch mitbekommen...

ach ja, noch was: man darf in bis zu vier gruppen gleichzeitig mitlaufen, jede der gruppen bekommt dann deine kilometer vollständig angerechnet. einschränkung: nur eine deiner max. vier gruppen darf in der ersten liga stehen

Damagic
22.02.2010, 15:54
Melde:

Damagic hats geschafft:D

lilly66
22.02.2010, 17:06
na das ist ja super und jetzt aber 1-2 fix die gelaufenen km eintragen :D.

Lilly

BassTian
22.02.2010, 17:50
na das ist ja super und jetzt aber 1-2 fix die gelaufenen km eintragen :D.

Lilly

...zumindest mal die seit jahresbeginn... :daumen:

Damagic
22.02.2010, 20:00
Mache ich morgen;)


Hab erstmal noch ne Stunde Mathe LK und danach ab ins Fitnesstudio.Werde bisserl Krafttraining und Intervalltraining (4x1000m a 3´50) auf nem Laufband machen.

Gruß Thomas

Arya08
22.02.2010, 20:36
Hallo

@BassTian: glückwunsch zu deinem sauber durchgelaufenen HM - gerade weil er dir so zu schaffen machte.

@Lilly: Gute Besserung! Und lass dir nachher auch Zeit dich wieder gut zu erholen. Ist ja echt blöd, dass es dich gerade jetzt erwischt hat, du hattest im Februar ja wirklich gut km gesammelt.

Ich war gestern nur walken und nachmittag noch mit der Familie spazieren (Sonnenschein tanken). Mehr ging einfach nicht. Irgendwie fühle ich mich schlapp und kaputt. Mal sehen. Morgen habe ich fest einen Lauf eingeplant. Werde einfach mal starten und wenn es wirklich nicht läufte - eben eine Stunde gehen. Ist besser als gar nichts.

@Damagic: Wie viele km kommen denn beim km-Spiel dazu? Schön, dass du mitmachst. Wir brauchen noch viele KM.

Tschau

Anne

WippWupp
22.02.2010, 22:40
@BassTian: Glückwunsch zu Deinem gelaufenen Halbmarathon. Das Ergebniss entspricht vielleicht nicht ganz Deinen Erwartungen, aber unter den
Bedingungen (Streckenbeschaffenheit, Blase am Fuss) kann ich nur sagen: Respekt!!!:daumen:

@Lilly: Gute Besserung!!! Das ist ja echter Mist, gerade wo es jetzt so schön taut und man mal wieder eisfrei laufen kann.

Fastenzeit: Also, wir verzichten in der Fastenzeit auf Süßigkeiten. Finde ich zu Anfang sehr schwer, aber nach einiger Zeit vermisse ich sie gar
nicht mehr so sehr. So ein Entzug tut doch mal gut.:zwinker2:

Gelaufen bin ich heute noch nicht. Mache morgen mit meinem Plan weiter.


Bis dann und liebe Grüße
Bianca:hallo:

tomk6
23.02.2010, 06:52
So ich glaube mein leichter Husten hat sich zur Bronchitis entwickelt :motz::motz::motz:. So ein Mist.
Bei Google steht das das ein Virus auslöst. Hab zwar im Trainingsplan schon eine Woche Urlaub reingerechnet, aber doch keine Erkältung. Gerade jetzt wo es so toll lief:weinen::haarrauf:.

LG Lilly

Och Lilly, wünsch' dir gute Besserung.


so, nachdem wir uns heute abend dann noch mit ein paar freunden in münchen getroffen hatten, isses jetzt ein wenig später geworden, aber nun werde ich mal mottes' aufforderung nachkommen und von meinem schlechtesten, miserabelsten, besch...eidensten halbmarathon aller zeiten berichten... (okay, ich bin bisher erst zwei gelaufen und heute war der schlechtere von beiden, aber erst mal der reihe nach...)

ich hatte irgendwie schon so eine leichte vorahnung, was die streckenbeschaffenheit betraf, da es im wesentlichen durch die isarauen geht und seitens der gemeinde wohl recht strenge auflagen existieren, denen zufolge dort nicht geräumt oder gestreut werden darf...

die ersten kilometer liefen noch ganz passabel, auch wenn der festgetretene schnee derart uneben war, dass man den fuß mit jedem schritt in einem komplett anderen winkel aufsetzte. beim ersten passieren der verpflegungsstation (wasser und tee auf dem hinweg bei ca. 6 km und am rückweg bei ca. 15 km) war allerdings schon zu spüren, dass dieser untergrund etwas mehr kraft einforderte, zumal wirklich nur zwei schmale spuren nutzbar waren, außerhalb und in der mitte dazwischen war eine tiefe, verharschte schneeschicht, die fast nicht zu laufen war.
bis zu diesem zeitpunkt war ich eigentlich noch recht gut auf kurs (ich hatte mir irgendwas grob zwischen 1:50 und 1:55 vorgenommen), doch nach etwa 10 kilometern nahm das unheil seinen "lauf", und zwar in form einer blase, die sich an der innenseite meines rechten fußes bildete und mich beim laufen zunehmend schmerzhaft behinderte. beim zweiten verpflegungsstop legte ich dann eine pause ein, um den schuh auszuziehen und auf fremdkörper zu untersuchen, leider ohne erfolg, dafür aber mit der gewissheit, dass sich unter der socke eine wasserblase gebildet hatte. der rest ist schnell erzählt: die letzten kilometer waren eine gequälte kombination aus laufen bis der schmerz zu groß wird, die strecke seitlich verlassen und stehen bleiben, um nachfolgende läufer vorbei zu lassen, und wieder vorsichtig weitertraben.

am ende stand dann statt der erhofften 1:50:xx eine indiskutable 2:05:36 - 11 minuten langsamer als letztes jahr auf gleicher strecke (ebenfalls im schnee, allerdings deutlich besser zu laufen)


gratulation an dieser stelle auch an stefan, der mit den verhältnissen deutlich besser zurecht gekommen ist und seinen lauf in 1:59:17 ins ziel brachte


jetzt heißt's erst mal den fuß wieder ausheilen lassen und dann geht's in den nächsten trainingsplan, ziel ist der düsseldorf marathon am 2. mai... (und irgendwann werde ich dieses jahr wohl noch einen "halben" absolvieren müssen, bei der zeit soll's nicht bleiben)

:winken:

Hi BassTian,

also ich finde so schlecht war die Zeit gar nicht. Bei den Verhältnissen, nicht geräumt, nicht gestreut, tiefer Schnee, das kostet schon Kraft.

Ich hoffe deine Blase stört dich nicht so arg beim trainieren. Ich habe mir mal eine Blase hinten an der Ferse geholt, da musste ich mich sogar krank melden, konnte überhaupt nicht mehr gehen, war so schlimm das mein Kreislauf sogar zusammenbrach. Echt krass.

Auf jeden Fall gute Besserung.

tomk6
23.02.2010, 07:31
Na super!
Schallmauer durchbrochen,
die Personenwaage zeigt mir den 8er:
80,2kg

Ha, da sieht man die Unterschiede. Ich würde mich über eine 8 freuen.



Hoffentlich besiege ich so auch meine seit Wochen chronische Feinstaub-Bronchitis.
Heute musste ich nach 7km (in Worten: S I E B E N) vor lauter Husten abbrechen.

Gute Besserung.


Die Woche vor dem Wien-M am 18.04. plane ich Kohlenhydrate-Entzug
und will drei Tage vorher die Speicher füllen.

Wünscht mir Glück beim Durchhalten :)

LG
mozi

:daumen: :daumen: :daumen:

Damagic
23.02.2010, 08:54
@Arya08

Es sind net viele.Bin erst in der zweiten Januarwoche ins Training eingestiegen.

Arya08
23.02.2010, 09:27
Guten Morgen,

bin zurück von einem 7km Lauf und richtig stolz auf mich, weil ich mich überwunden habe loszulaufen. Der ISH wollte mich heute einfach nicht gehen lassen und hat alle möglichen und unmöglichen Argumente ins Spiel gebracht.

Jetzt bin ich richtig zufrieden mit mir, die Wege waren zum größeren Teil bereits eisfrei. Die Sonne spitze so ein bißchen durch. Klare Luft, die zumindest in meiner Einbildung nach Frühling riecht. Was gibt es schöneres????
Und dann war ich auch erstmals wieder schneller unterwegs - eine 7:18 pro km, obwohl ich die ersten 900 m (zwecks dickem Eis) meist gegangen bin war einfach zu gefährlich. Das lässt mich doch hoffen.

LG Anne

lilly66
23.02.2010, 10:41
@Araya: super wenn der ISH so richtig einen Tritt bekommt, das hast du gut gemacht und wie die Skispringer immer so schön sagen: Dieses positive Erlebnis nehm ich mit zum nächsten mal:nick:.

@Damagic: Kleinvieh macht auch Mist heißt es doch also auch ein kleiner Km kann schon das Zünglein an der Waage sein:zwinker2:

@Alle: vielen Dank, dieser blöde Husten löst sich so langsam. War gestern noch beim Yoga und diese Atemübungen habe ich komischerweise richtig gut mitmachen können. Aber ich halte die Beine still bis zum WE und dann gibt es erst mal Skiurlaub in den Dolomiten in Obereggen. Da ist die Luft schon mal anders und dann aber, dann kann der HM-Plan aber was erleben:D. Ich denke 2 Wochen werden mich nicht aus der Bahn werfen.

LG Lilly

BassTian
23.02.2010, 12:22
so, ich hab jetzt mal meinen forerunner mit dem nächsten trainingsplan gefüttert:

in den nächsten 10 wochen stehen demnach (einschließlich düsseldorf marathon) 40 läufe mit insgesamt knapp 600 kilometern auf dem programm. los geht's (so ich das mit der blase vom wochenende hinbekomme - compeed lässt grüßen) heute abend mit lockeren 11 km...

@damagic:
schau wegen düsseldorf evtl. auch mal in diesem thread (http://forum.runnersworld.de/forum/wettkaempfe-und-lauf-veranstaltungen/50733-duesseldorf-marathon-am-02-05-2010-42km-party.html) vorbei...

Chutney
23.02.2010, 14:56
so, ich hab jetzt mal meinen forerunner mit dem nächsten trainingsplan gefüttert:

in den nächsten 10 wochen stehen demnach (einschließlich düsseldorf marathon) 40 läufe mit insgesamt knapp 600 kilometern auf dem programm. los geht's (so ich das mit der blase vom wochenende hinbekomme - compeed lässt grüßen) heute abend mit lockeren 11 km...

@damagic:
schau wegen düsseldorf evtl. auch mal in diesem thread (http://forum.runnersworld.de/forum/wettkaempfe-und-lauf-veranstaltungen/50733-duesseldorf-marathon-am-02-05-2010-42km-party.html) vorbei...

erstmal tröste dich wegen dem verkorksten lauf. das war einfach pech. falls es dich aufmuntert...ich würde luftsprünge machen, wenn ich einen HM in 2:05 als verkorkst bezeichnen könnte. aber jeder hat seine eigenen ziele und da versteh ich deinen ärger schon. und COMPEED ist super! aber schweineteuer find ich die pflaster!

lazarett scheint sich ja in letzter zeit zu füllen *für lilly mal n zwiebelsaft bereit stell* :prost:
ich habe meinen frust am samstag mit shopping und einem starbucks besuch bekämpft. war wohl vernünftig, denn und das sage ich nun ganz leise habe mich gestern wieder etwas aufs rad gewagt und seither keine schmerzen mehr gehabt. heute auch wieder, lediglich danach auf dem festgematschtenn schnee als ich mit dem hund draußen war, aber das ist ja auch extrem für son angeschlagenes gelenk. weg der besserung? ich hoffe es..

ich werd das die nächsten tage beibehalten und die ausfahrten einfach mit kleinen besorgungen in der stadt verbinden. heute hat mich ein typ angequatscht als ich vor dem müsliregal stand "oh das sind die ganz eisenharten" (wetter is nich so toll) kamen dann ins gespräch (er kannte anscheinend eh den halben laden) und irgendwie war das alles sehr verwirrend. von irgendwelchen knorpelabriebtheorien über die ungerechtigkeit des bildungssystems und dass mein studium eh vergebene liebesmüh ist war alles dabei.

achja fastenzeit. hmm also ich verzichte nicht *g* ich hab ne heißhungerparanoia. allerdings habe ich mir mal überlegt so ein richtig organisiertes fasten zu machen. ist aber ein bisschen kompliziert und so groß war dann die motivation auch nicht. alkohol trinke ich so eh nicht. hab ich mir abgewöhnt seitdem ich über die böse wirkung auf den stoffwechsel bescheid weiß. gibts also nur noch, wenn irgendne besondere party ansteht. diese sauferei unter studenten geht mir mittlerweile eh eher auf den senkel. in den ersten beiden semestern hab ich das auch genossen, hatte was mit neuer freiheit zu tun, aber mittlerweile ists abgedroschen und letztes mal hats mich im club geärgert, dass ich heim ins bett musste, weil ich etwas zu angetüdelt war, obwohl ich lieber weitergetanzt hätte. ich vertrage logischerweise auch viel weniger als früher, kann das noch nciht so recht einschätzen.

Damagic
23.02.2010, 15:40
Hab jetzt die km eingetragen:zwinker2:

Liebe Helden, ich hätt da mal ne Frage.Würdet ihr an meiner Stelle den Düsseldorf-Marathon laufen? Ich frage deswegen, weil ich erst seit der zweiten Januarwoche im Training bin und bisher keine marathonspezifische Vorbereitung gemacht hab.


Gruß Damagic

BassTian
23.02.2010, 18:30
Hab jetzt die km eingetragen:zwinker2:

na, da kommt doch 'ne ganz nette summe raus dabei...


Liebe Helden, ich hätt da mal ne Frage.Würdet ihr an meiner Stelle den Düsseldorf-Marathon laufen? Ich frage deswegen, weil ich erst seit der zweiten Januarwoche im Training bin und bisher keine marathonspezifische Vorbereitung gemacht hab.

schwer zu beurteilen, ehrlich gesagt...

im prinzip fange ich auch erst diese woche an, marathonspezifisch zu trainieren, allerdings hatte ich jetzt auch einen wintertrainingsplan von 16 wochen, der mich mit zuletzt etwa 50 wochenkilometern auf den hm vom letzten sonntag vorbereiten sollte. wenn du dir kein all zu ehrgeiziges zeitziel setzt, sollte es generell machbar sein

mein neuer trainingsplan geht über zehn wochen, startet in der ersten woche mit insgesamt 50 km und steigert sich bis zur achten woche auf 74 km. dann noch zwei wochen tapering und auf geht's... wenn du dir ein vergleichbares pensum mit mindestens zwei läufen über 30+ km zutraust (ohne dabei deine gesundheit zu gefährden - überbelastung muss auch nicht sein), warum nicht...

tomk6
23.02.2010, 18:39
Hallo liebe Helden,

mal wieder ein Zwischenbericht von mir.

Bin jetzt in der vierten HM-Woche (die zweite ist wegen Erkältung ausgefallen), gestern war Ruhetag.

Heute Wetter super, Sonne und warm, also, Feierabend gemacht und gelaufen. Leider wurde das Wetter schlechter und es fing zu regnen an.

13,99 km im teilweise tiefen Schnee, war schwer. Zwischendrin mal ein paar schneefreie Stücke, da konnte ich richtig Gas geben!! 1:29h, 6:22 min/km, war ganz gut, 79% max/HF.

Letzte Woche war ich nur im Studio, dafür sechsmal. 59,7 km in sechs Einheiten auf dem Laufband, dazu zweimal Muskeltraining.

Also, es geht bergauf, fühle mich gut, nur das Gewicht will nicht runter.

Björn Tepper
23.02.2010, 18:43
Solltest vielleicht aufhören krampfhaft aufs Gewicht zu schielen! Genieße es lieber, dass dein Training wieder in die richtige Richtung geht, Tom.
Außerdem wird es doch jetzt auch noch Frühling:daumen:

tomk6
23.02.2010, 18:52
Solltest vielleicht aufhören krampfhaft aufs Gewicht zu schielen!

Ja, du hast recht, ich schaue zuviel auf's Gewicht. Merke aber zu meiner Zufriedenheit dass sich mit dem wieder verstärktem Lauftraining und dem Krafttraining mein Körper sich verändert, und das zum Vorteil.:daumen:



Genieße es lieber, dass dein Training wieder in die richtige Richtung geht, Tom.
Außerdem wird es doch jetzt auch noch Frühling:daumen:

Ja, heute war es richtig schön warm.

Chutney
23.02.2010, 19:05
Also, es geht bergauf, fühle mich gut, nur das Gewicht will nicht runter.

kenn ich! tipp: umfang messen und nicht so sehr aufs gewicht schauen. ist oftmals auch wasser was eingelagert wird (muskeln werden leider nicht so schnell aufgebaut ^^). ich hab die letzten wochen ziemlich rumgedümpelt und seit ich den sport mehr oder minder einstellen musste gings rapadazeng n knappes kilo in ner woche nach unten. jetz beweg ich mich in richtung einpendeln zum halten. da kommt die waage auch erstmal weg.

WippWupp
23.02.2010, 19:38
Hallo liebe Helden,

von mir auch nur ein kurzer Bericht von meinem Lauf heute:

Nachdem ich ja letzte Woche eine unfreiwillige Regenerationswoche eingelegt habe:motz:, will ich diese Woche meinen Plan fortsetzen.:nick:
Heute standen lockere 4,8km auf dem Plan (in 7:52, für mich halt locker). Geworden sind es 4,5 km in 6:47.
Habe meinen Brustgurt vergessen und war recht zügig unterwegs, das wusste ich. Dass es aber für meine Verhältnisse sooo
zügig wäre, das hätte ich nicht gedacht. Der Lauf fühlte sich noch recht angenehm an. Yuhuuu!!!:bounce:

Viele Grüße und einen schönen Abend wünscht
Bianca:hallo:

mozilla 1000
23.02.2010, 20:54
kenn ich! tipp: umfang messen und nicht so sehr aufs gewicht schauen. ist oftmals auch wasser was eingelagert wird (muskeln werden leider nicht so schnell aufgebaut ^^). ich hab die letzten wochen ziemlich rumgedümpelt und seit ich den sport mehr oder minder einstellen musste gings rapadazeng n knappes kilo in ner woche nach unten. jetz beweg ich mich in richtung einpendeln zum halten. da kommt die waage auch erstmal weg.

Was gäbe ich dafür ein bis drei Kilo Muskelmasse JE BEIN abbauen zu können?
Ich bin so veranlagt, dass Lauf- oder Radtraining bei mir immer sehr viel Muskelzuwachs erwirkt.
ZU viel, um leichtfüßig laufen zu können, nach dem Grundsatz (beim Radfahren): das Gewicht der Felgen und Reifen zählt doppelt bis dreifach. Weil diese Masse viel mehr bewegt und beschleunigt werden muss.

Darum muss ich auf eine eher eiweißarme Ernährung achten und meinen Oberkörper ausreichend trainieren, um nicht wie ein Troll auszusehen ;)

lg

Fotos auf Anfrage ;-)

albreca
23.02.2010, 22:53
Hallo
na da geht es ja rund...

@damagic: Herzlich willkommen.

@lilly: Ups, ich wollt dich doch nicht anstecken...

@basstian: Für die Verhältnisse war das doch ein Superergebnis, ich wollt ich könnte das im April in Wien laufen.
Und alles Gute für deine Marathonvorbereitung, hast dir ja echt was vorgnommen mit den 600 km in 10 Wochen

@tom und sebastian: die 8 würd ich auch gern wieder mal sehen, aber das ist bei mir wirklich weit weggerückt, ich muss richtig aufpassen, dass da die 11 :peinlich::peinlich:wieder verschwindet.
und da hilft auch das Umfang messen nix.:hihi::hihi:
aber ich bin voller Zuversichtt, dass es ab jetzt bergauf - ups eher abwärts geht :hihi::hihi:- nämlich mit dem Gewicht und aufwärts mit den Trainingskilometern :hihi:

lg alex

tomk6
24.02.2010, 06:34
Was gäbe ich dafür ein bis drei Kilo Muskelmasse JE BEIN abbauen zu können?
Ich bin so veranlagt, dass Lauf- oder Radtraining bei mir immer sehr viel Muskelzuwachs erwirkt.
ZU viel, um leichtfüßig laufen zu können, nach dem Grundsatz (beim Radfahren): das Gewicht der Felgen und Reifen zählt doppelt bis dreifach. Weil diese Masse viel mehr bewegt und beschleunigt werden muss.

Darum muss ich auf eine eher eiweißarme Ernährung achten und meinen Oberkörper ausreichend trainieren, um nicht wie ein Troll auszusehen ;)

lg

Fotos auf Anfrage ;-)

Bei mir so ähnlich. Seit ich wieder Muskeltraining im Studio mache habe ich Muskeln aufgebaut, was bei mir sehr schnell geht, auch am Oberkörper. Nur möchte ich eigentlich abnehmen, Gewicht verlieren damit auch ich leichtfüßiger werde. Und diesen blöden "Rettungsring" um meinen Bauch möchte ich auch loswerden, aber das wird das schwerste Stück den zu verbrennen.


Hallo
na da geht es ja rund...

@tom und sebastian: die 8 würd ich auch gern wieder mal sehen, aber das ist bei mir wirklich weit weggerückt, ich muss richtig aufpassen, dass da die 11 :peinlich::peinlich:wieder verschwindet.
und da hilft auch das Umfang messen nix.:hihi::hihi:
aber ich bin voller Zuversichtt, dass es ab jetzt bergauf - ups eher abwärts geht :hihi::hihi:- nämlich mit dem Gewicht und aufwärts mit den Trainingskilometern :hihi:

lg alex

Naja, die 8 ist für mich auch weit weg, ich kämpfe mit der 10, bin knapp drunter.

Bauchumfang messen nützt bei mir auch nix, da ärgere ich mich nur.:sauer:

lilly66
24.02.2010, 09:33
Hallo
na da geht es ja rund...

@damagic: Herzlich willkommen.

@lilly: Ups, ich wollt dich doch nicht anstecken...

lg alex

Ach du warst das, also jetzt aber , Kennt jemand ein richtig gutes Virenprogramm für Mac:D??????
:teufel:Lilly

BassTina
24.02.2010, 14:39
Kennt jemand ein richtig gutes Virenprogramm für Mac:D??????
:teufel:Lilly

Warum willste denn Viren für Apple-Rechner produzieren? :P

lilly66
24.02.2010, 15:04
ich muß mich doch vor Ansteckung schützen, ach ja es ist schon zu spät:weinen:

Außerdem will ich wieder laufen und ich mag nicht mehr husten, bin total traurig und hibbelig und naja ich leide jetzt schon an Entzugserscheinungen....

Lilly:frown:

albreca
24.02.2010, 21:22
Bauchumfang messen nützt bei mir auch nix, da ärgere ich mich nur.:sauer:

Das kenn ich... Geht mir genauso.


ich muß mich doch vor Ansteckung schützen, ach ja es ist schon zu spät:weinen:

Außerdem will ich wieder laufen und ich mag nicht mehr husten, bin total traurig und hibbelig und naja ich leide jetzt schon an Entzugserscheinungen....

Lilly:frown:

Na hoffentlich ist es bald vorbei. Aber auch das kenn ich, ich werde dann eigentlich ziemlich grantig und giftig, wenn ich nicht laufen kann.
Hiiiiilfeeee, ich bin süchtig ..

Aber heute war ich seit eineinhalb Wochen wieder mal unterwegs.
Strasse war ziemlich eisig, und Zeit war auch eher knapp, deshalb nur 6km auf meiner hügeligen Heimstrecke.. Aber Wetter war echt super. Trocken, minus 3 Grad und endlich Sonne.

lg alex

3fach
24.02.2010, 21:34
Wir haben hier 10 Grad und heute gegen abend war es dazu sonnig - klasse! Mein IV-Training hat richtig Spaß gemacht.

Samstag gibts einen kleinen Wettkampf, leider ist die Wettervorhersage nicht so toll.

Viele Grüße,
3fach

Chutney
25.02.2010, 00:05
Was gäbe ich dafür ein bis drei Kilo Muskelmasse JE BEIN abbauen zu können?
Ich bin so veranlagt, dass Lauf- oder Radtraining bei mir immer sehr viel Muskelzuwachs erwirkt.
ZU viel, um leichtfüßig laufen zu können, nach dem Grundsatz (beim Radfahren): das Gewicht der Felgen und Reifen zählt doppelt bis dreifach. Weil diese Masse viel mehr bewegt und beschleunigt werden muss.

Darum muss ich auf eine eher eiweißarme Ernährung achten und meinen Oberkörper ausreichend trainieren, um nicht wie ein Troll auszusehen ;)

lg

Fotos auf Anfrage ;-)


hihi, naja vielleicht kennt die moderne chirurgie nen weg, dass du diene störenden muckis irgendwelchen b-promis zur oktoberfestzeit als wadenimplantate verkaufen kannst :hihi: sowas gibts wirklich

sagt mal ihr herren der schöpfung...sinds nicht immer die frauen, die normalerweise über ihre figur jammern? :D

und psst...20km rad und das knie hält immernoch. juhu. nach meiner omatour auf dem radergometer und den schmerzen dachte ich schon das wird so schnell nix mehr. leider bin ich hier dank aufgeschwemmter radwege noch etwas eingeschränkt was die streckenauswahl angeht. matsch macht echt kein spaß mit den schmalen crosser reifen (probiere im moment auch nen höheren reifendruck aus). aber heute hatte ich sonne! zumindest die letzten 20 minuten. irgendwie ist es auch ganz nett ohne irgendwelche hintergedanken an leistung, trainingseffekt oder kalorienverbrauch dahinzufahren.:nick:

tomk6
25.02.2010, 06:43
Wir haben hier 10 Grad und heute gegen abend war es dazu sonnig - klasse! Mein IV-Training hat richtig Spaß gemacht.

Samstag gibts einen kleinen Wettkampf, leider ist die Wettervorhersage nicht so toll.

Viele Grüße,
3fach

Bei mir zeigte das Thermometer auf der Terrasse (Südausrichtung) schon über 15° an. Ich bin trotzdem noch lang gelaufen, habe mich kurz noch nicht getraut.

lilly66
25.02.2010, 09:27
Bei mir zeigte das Thermometer auf der Terrasse (Südausrichtung) schon über 15° an. Ich bin trotzdem noch lang gelaufen, habe mich kurz noch nicht getraut.

Der Übergang von Herbst auf Winter ist irgendwie Kältemäßig nicht so schlimm. Da Kann ich noch lange in dünneren Sachen laufen. Dann vom Winter zum Frühling entwickel ich mich immer zur Frostbeule, da dauert es schon ehe ich die Kürzeren Hosen anziehe.:confused:

Lilly

tomk6
25.02.2010, 09:42
Ich bin da auch lieber etwas vorsichtiger. "Lieber derschwitzt als erfroren" sag' ich immer, auf gut bayrisch!!

Ich hatte gestern nur Angst wenn die Sonne weg ist und Wind kommt, große Erkältungsgefahr. Und die kann ich nicht brauchen.

Heute war es einfach, neblig, kalt und Boden noch gefroren, da konnte ich nur lang laufen.

BassTian
25.02.2010, 09:48
Ich bin da auch lieber etwas vorsichtiger. "Lieber derschwitzt als erfroren" sag' ich immer, auf gut bayrisch!!

am sonntag beim hm hab ich mich unterwegs geärgert, dass ich die armlinge mitgenommen und statt der 3/4 hose keine kurze genommen hab (aber wettkampf ist ja eh wieder ganz was anderes)... :zwinker2:

mal sehen, heute stehen 6 km tdl an, die frage der kleidung wird wohl eher spontan entschieden

tomk6
25.02.2010, 09:53
mal sehen, heute stehen 6 km tdl an, die frage der kleidung wird wohl eher spontan entschieden

Im Süden Bayerns soll es laut Radio schon sonnig sein.

Bei uns verzieht sich jetzt der Nebel, ist aber noch bewölkt.

Tja, ich bin schon gelaufen, auf dem Sprung in die Dusche.

BassTian
25.02.2010, 10:06
Im Süden Bayerns soll es laut Radio schon sonnig sein.

isses auch... :schwitz2:

(mein arbeitszimmerfenster ist nach süden ausgerichtet und hat derzeit keinen sonnenschutz - noch fragen?)

Arya08
25.02.2010, 10:15
Guten Morgen,

Die Sonne war bei uns schon - gerade zieht es sich aber wieder etwas zu. Für meinen kleinen Lauf war alles ok. 5 Grad - etwas Sonne, die Wege noch gefroren (wenns wärmer wird - dann gibts wohl eher eine Schlammschlacht).

@Bianca: Super Zeit! Wintertraining macht wirklich viel aus. Hoffen wir, dass es uns im Frühjahr noch schneller macht!

@Damagic: "net viele" > das untertreibst du aber. So viele km möchte ich auch mal schaffen.

@3fach: Viel Erfolg für deinen Wettkampf und hoffentlich hält das Wetter. Bei uns ist noch mal Schnee angesagt, was ich mir momentan gar nicht vorstellen kann.

@chutney: das klingt ja schon ganz gut. Und ja, du hast vollkommen recht, es ist wunderschön ohne Leistungs ... usw. gedanken dahin zu fahren oder zu laufen. Sollte das auch öfter tun.

Das heute war eigentlich so ein Lauf. Ich musste heute morgen noch einen Elternbrief für meine neue Laufprojektgruppe fertig machen und bin danach einfach noch eine kleine Runde gelaufen - weil die Sonne schien, ich meine Arbeit fertig hatte, und vor dem Vortrag heute nachmittag frische Luft haben wollte.

Einen schönen Tag noch

Anne

Damagic
25.02.2010, 11:05
Morgen:winken:

bei uns kam auch die Sonne.Allerdings war ich zu dem Zeitpunkt auf der Arbeit, im Büro:sauer:

@ Arya08

Ich dachte dabei an meine Marathonvorbereitung letztes Jahr.Da warens ca 400km im Monat:D


Wollte die Woche und vor allem am Wochenende bisserl trainieren, muss jetzt befürchten, dass nichts draus wird.Krank:sauer:
Dabei spielete ich mit dem Gedanken im Mai den Marathon in Düsseldorf zu laufen.

Gruß Damagic

WippWupp
25.02.2010, 17:47
ich muß mich doch vor Ansteckung schützen, ach ja es ist schon zu spät:weinen:

Außerdem will ich wieder laufen und ich mag nicht mehr husten, bin total traurig und hibbelig und naja ich leide jetzt schon an Entzugserscheinungen....

Lilly:frown:

Lilly, ich kann Dir echt nachfühlen. Wenn ich ein paar Tage nicht laufen kann, dann kribbelt
es mir auch in den Füßen. Nicht dass ich direkt süchtig wäre. Aber für mich ist die Lauferei ein
prima Ausgleich zum Alltag. :nick:
Ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung. :winken:


Das kenn ich... Geht mir genauso.



Na hoffentlich ist es bald vorbei. Aber auch das kenn ich, ich werde dann eigentlich ziemlich grantig und giftig, wenn ich nicht laufen kann.
Hiiiiilfeeee, ich bin süchtig ..

Aber heute war ich seit eineinhalb Wochen wieder mal unterwegs.
Strasse war ziemlich eisig, und Zeit war auch eher knapp, deshalb nur 6km auf meiner hügeligen Heimstrecke.. Aber Wetter war echt super. Trocken, minus 3 Grad und endlich Sonne.

lg alex

Ein Laster muss man ja haben.:D
Aber dem sollte man dann auch regelmäßig frönen. Also, lass die Lauferei nicht zu
kurz kommen. Damit die Kilometer rauf und der Speck runterkommt. :teufel:
Das sagt ja gerade die Richtige...


Wir haben hier 10 Grad und heute gegen abend war es dazu sonnig - klasse! Mein IV-Training hat richtig Spaß gemacht.

Samstag gibts einen kleinen Wettkampf, leider ist die Wettervorhersage nicht so toll.

Viele Grüße,
3fach

Bei uns sind's auch 10 Grad. Bewölkt zwar und sehr windig. Zum Laufen war's aber super. :)
Was ist das denn für ein Wettkampf???



sagt mal ihr herren der schöpfung...sinds nicht immer die frauen, die normalerweise über ihre figur jammern? :D


Das war auch schon mein Gedanke.... :hihi:

Bin eben gelaufen. Es hat super geklappt.

Plan: 9,6km davon 6,4km mit 6:55
IST: 9,2 km davon 5,9km mit 6:36

Ich freue mich.:hurra: Diese Woche war bisher lauftechnisch für mich echt
erfolgreich.

Liebe Grüße und einen schönen Abend
Bianca :hallo:

3fach
25.02.2010, 17:56
Bei uns sind's auch 10 Grad. Bewölkt zwar und sehr windig. Zum Laufen war's aber super. :)
Was ist das denn für ein Wettkampf???



Schön, dass es bei dir so gut läuft!:daumen:

Hier ist der Lauf. (http://www.lc-donnersberg.de/index.php?option=com_content&view=article&id=148:berglauf2010&catid=10:infoberglauf-lc&Itemid=5)

Grüße,
3fach

BassTian
25.02.2010, 18:08
Hier ist der Lauf. (http://www.lc-donnersberg.de/index.php?option=com_content&view=article&id=148:berglauf2010&catid=10:infoberglauf-lc&Itemid=5)

soso, hier ist der lauf, aber in unserem laufkalender noch nicht??? :teufel: :zwinker2:


war heute zum ersten mal seit langem wieder mal bei zweistelligen temperaturen unterwegs...
kleiderordnung: kurz-kurz mit laufweste

plan: 6 km tdl in 4:59/km plus je 2 km warm up / cool down
ist: 2 km warmlaufen, 6 km tdl in 4:46/km (trotz einiger höhenmeter), 2 km aushatschen... :zwinker2:

und schee war's! :nick: